Issuu on Google+

serving the gas industry worldwide

Betriebsanleitung

Pr端feinrichtung f端r Wasser-SAV RMG 790

rmg regel + messtechnik gmbh


Pr端feinrichtung f端r Wasser-SAV RMG 790 Betriebsanleitung

2

2

10 D

4 C

E 9 3

7

Wasser

5

8

1

A Gas

B 100 bar

16 bar

6


Prüfeinrichtung für Wasser-SAv rmg 790 Betriebsanleitung

ANSCHLUSS:

AN:

ANSCHLUSSART:

A Gas

-

Engangsanschluss

Hilfsenergie, Gas

B Gas

-

Abströmanschluss

Leitung ins Freie

C Wasser

-

Ausgangsanschluss

Wärmetauscher

D Wasser

-

Befüllanschluss

Einfülltrichter

Schnellkupplung

E Wasser

-

Überlaufanschluss

Sammelbehälter

Schlauchnippel 12 mm mit Hahn

BAUTEILE: 1 Druckbehälter 2 Wassereinfülltrichter mit Schnellkupplung 3 Eingangsseitiger Gas-Absperrkugelhahn 4 Ausgangsseitiger Wasser-Absperrkugelhahn 5 Zuström-Drosselventil, einstellbar 6 Abström-Drosselventil, einstellbar 7 Festdrossel 8 Sicherheits-Abblaseventil, Einstelldruck 12 bar 9 Druckmessgerät, gasseitig 10 Druckmessgerät, wasserseitig

TECHNISCHE DATEN: Maximaler Eingangsdruck:

pe max = 100 bar

Maximaler Betriebsdruck:

pb max = 16 bar

Wasserbehälter:

V

~ 6,5

Rohrverschraubung DIN 2353 leichte Baureihe Rohraußendurchmesser

3


Prüfeinrichtung für Wasser-SAV RMG 790 Betriebsanleitung 1. Wassereinfüllen Achtung: Je nach Anlage ist ggfs. Frostschutzmittel oder ähnliches zu verwenden. •Einfülltrichter 2 mit Schnellkupplung aufstecken, Anschluss D ist offen. •Abström-Drosselventil 6 öffnen. •Absperr-Kugelhahn 3 und 4 schließen.

4

• Wasser-Überlaufhahn E leicht öffnen. (Entlüftung beim Befüllen des Druckbehälters 1 .) • Wasser auffüllen. • Einfülltrichter 2 entfernen, Anschluss D ist geschlossen. • Wasser-Überlaufhahn E schließen.

2. Anschließen am SAV RMG 790 oder Wärmetauscher Kontrollanschluss II

Kontrollanschluss I

Absperrventil Vorlauf Anschluss auch direkt am Wärmetauscher möglich Prüfanschluss Wärmetauscher Kontrollanschluss II

Kontrollanschluss I

Rücklauf Absperrventil

• Absperrventile zwischen Heizungsanlage und RMG 790 im Vor- und Rücklauf schließen. • Wassser-Ausgangsanschluss C der Prüfeinrichtung am Kontrollanschluss I (Wärmetauscherseite!) eines RMG 790 oder direkt am Wärmetauscher anschließen. • Absperr-Kugelhahn 4 öffnen. Druckausgleich zwischen Wärmetauscher und Prüfeinrichtung. • Wasserseitiges Druckmessgerät 10 beachten. Achtung: Behälter 1 steht unter Druck! Anschluss D nicht durch Einstecken des Wasser-Einfülltrichter 2 öffnen.


Prüfeinrichtung für Wasser-SAv rmg 790 Betriebsanleitung 3. Abströmanschluss B mit Leitung ins Freie verbinden. 4. Hilfsenergie (Gas) anschließen • Absperr-Kugelhahn 3 geschlossen. • Zuström-Drosselventil 5 schließen. • Abström-Drosselventil 6 geöffnet. • Hilfsenergie anschließen. (ph >ps SAV) 5. Prüfung • Absperr-Kugelhahn 3 öffnen. • Prüfdruck mittels der Drosselventile 5 und 6 einstellen. Durch das gasseitige Beaufschlagen des Prüfdrucks im Druckbehälter der Prüfeinrichtung wird in gleicher Weise der Druck im Wärmetauscher angehoben, so dass beim Erreichen des eingestellten Sollwertes das Kontrollgerät am RMG 790 öffnet. Dies ist an einem geringen Wasseraustritt am Kontrollgerät erkennbar. Eine weitere Druckerhöhung bewirkt das Schließen der SAV´s, der Druck am Druckmessgerät des SAV-Kontrollanschlusses II fällt auf den Sollwert des Kontrollgerätes zurück. Der Prüfdruck ist jetzt zusätzlich um 2 bis 3 bar (auf max. 10 bar) anzuheben und wird durch Absperren des Prüeinrrichtungs-Anschlusses im Wärmetauscher eingekammert. Ein konstant bleibender Druck bestätigt den dichten Abschluss und somit die einwandfreie Funktion der RMG 790. • Während der Druckbeaufschlagung und der Prüfung sind die Druckmessgeräte 9 (gasseitig) und 10 (wasserseitig) an der Prüfeinrichtung zu beachten. Beide Druckmessgeräte müssen den gleichen Druckwert anzeigen. 6. Beenden der Prüfung • Absperr-Kugelhahn 3 schließen. • Abström-Drosselventil 6 öffnen. Druckabbau, gasseitig. • Absperr-Kugelhahn 4 schließen. • Wasser-Überlaufhahn E öffnen. Druckabbau, wasserseitig. • Prüfeinrichtungsanschlüsse demontieren. • Zum Entwässern der Prüfeinrichtung: Absperr-Kugelhahn 4 öffnen und den Druckbehälter 1 über den Wasser-Überlaufanschluss E entleeren. Ggfs. Frostschutzmittel beachten (Sammelbehälter erforderlich).

5


serving the gas industry worldwide

RMG ist Ihr kompetenter Partner entlang der ge­samten Kette von der Exploration bis zur Versorgung von Endverbrauchern. Unsere zuverlässigen Produkte und Systeme bieten Ihnen die volle Kontrolle im Bereich der Regel- und Messtechnik.

Darüber hinaus planen und bauen wir anforderungsgerechte Anlagen und bieten Ihnen auch in der Stationsautomatisierung verlässliche und moderne Lösungen an. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

www.rmg.com

deutschland RMG REGEL + MESSTECHNIK GMBH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Tel +49 (0)561. 5007-0 Fax +49 (0)561. 5007-107

WÄGA Wärme-Gastechnik GmbH Osterholzstraße 45 D-34123 Kassel Tel +49 (0)561. 5007-0 Fax +49 (0)561. 5007-207

RMG MESSTECHNIK GMBH Otto-Hahn-Straße 5 D-35510 Butzbach Tel +49 (0)6033. 897-0 Fax +49 (0)6033. 897-130 Standort Ebersberg: - Softwareentwicklung Anzinger Straße 5 D-85560 Ebersberg Tel +49 (0)8092. 20 97-0 Fax +49 (0)8092. 20 97-10

RMG-GASELAN Regel + MeSStechnik GmbH Julius-Pintsch-Ring 3 D-15517 Fürstenwalde Tel +49 (0)3361. 356-60 Fax +49 (0)3361. 356-836

england

Kanada

Bryan Donkin RMG Gas Controls Ltd. Enterprise Drive, Holmewood Chesterfield S42 5UZ, England Tel +44. 12 46 501-501 Fax +44. 12 46 501-500

Bryan Donkin RMG Canada Ltd. 50 Clarke Street South, Woodstock Ontario N4S 7Y5, Canada Tel +1. 519 53 98 531 Fax +1. 519 53 73 339

polen GAZOMET Sp. z o.o. ul. Sarnowska 2 63-900 Rawicz, Polen Tel +48. 65 546 24 01 Fax +48. 65 546 24 08

Technische Änderungen vorbehalten

Stand 11/2007

Prüfeinrichtung für SAV RMG 790


/790_d_0711_pruefeinr