Issuu on Google+

Sicherheitsabsperrventil RMG 703 / RMG 704

Betriebs- und Wartungsanleitung Ersatzteile

Sicherheit und Zuverl채ssigkeit

in der Gasversorgung

703.20 Ausgabe 10/01


Inhaltsverzeichnis

Seite

1.

Allgemeines

3

2.

Sicherheitshinweise

3

3.

Spezielle Betriebshinweise

4

3.1

Öffnen des Sicherheitsabsperrventiles

4

3.2

Schließen des Sicherheitsabsperrventiles durch Handauslösung

4

4.

Spezielle Wartungshinweise

5

4.1

Schrauben-Anziehdrehmomente

5

4.2

Schmierstoffe

5

5.

Ersatzteile

5.1

Ersatzteilzeichnungen

5.2

Ersatzteilliste

5.3

Teile für Wartungsarbeiten

703.20 S.02

6, 7, 8, 9, 10 11, 12, 13, 14 15


1.

Allgemeines Für die Sicherheitsabsperrventile RMG 703 und RMG 704 besteht die ausführliche Produktinformation 703.00 mit den Angaben der technischen Daten, Abmessungen sowie der Beschreibung über Aufbau und Arbeitsweise.

Die zugehörigen Baugruppen sind in eigenständigen Betriebs- und Wartungsanleitungen beschrieben: Kontrollgerät K 1a / K 2a 673.20 Kontrollgerät K 16 / K 17 / K 18 670.20

Die RMG-Schrift "Allgemeine Betriebsanleitung für Gas-Druckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen" gibt Auskunft über Einbau, Inbetriebnahme und enthält Hinweise zur Störungsbeseitigung. Für die Planung bis hin zur Instandhaltung von Gas-Druckregelanlagen sind die entsprechenden nationalen Vorschriften zu beachten: Deutschland: DVGW-Arbeitsblätter G 600, G 459/II, G 490/I, G 491 und G 495 Die Zeitabstände für die Arbeiten zur Überwachung und Wartung sind in starkem Maße von den Betriebsverhältnissen und der Beschaffenheit des Gases abhängig. Starre Zeiträume können daher nicht angegeben werden. Es wird empfohlen, die Fristen der Instandhaltung gemäß den Angaben im DVGWArbeitsblatt G 495 einzuhalten. Bei Wartungsarbeiten sind die Bauteile zu reinigen und einer sorgfältigen Kontrolle zu unterziehen. Dies ist auch dann erforderlich, wenn während des Betriebes oder bei Funktionsprüfungen Unregelmäßigkeiten im Arbeitsverhalten festgestellt werden. Die Kontrolle muß sich insbesondere auf Membranen und Dichtungen sowie auf alle beweglichen Führungsteile erstrecken. Beschädigte Teile sind durch neue zu ersetzen. Die in den speziellen Betriebs- und Wartungshinweisen benannten Positionsnummern entsprechen denen in der Ersatzteilzeichnung und Ersatzteilliste. Es wird empfohlen, die in den Ersatzteilzeichnungen und Ersatzteillisten mit einem "W" gekennzeichneten Teile für Wartungsarbeiten bereitzuhalten. Diese Teile sind auf einem separaten Blatt zusammengestellt.

2.

Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise werden durch folgende Signalwörter bzw. Symbole gekennzeichnet

Kennzeichnung ! Gefahr

!

Achtung

Hinweis

Verwendung bei: Gefahr von Personenschäden

Gefahr von Sach- und Umweltschäden

wichtige Zusatzinformation

703.20 S.03


3.

Spezielle Betriebshinweise

3.1

Öffnen des Sicherheitsabsperrventiles

Druckausgleich am Stellglied durch langsames Öffnen des Umgangsventiles (Kugelhahn -30- oder Tastventil -39- bzw. -42-) herstellen

!

Achtung

Kugelhahn muß nach Druckausgleich wieder geschlossen werden.

Einrasten bei den Kontrollgeräten RMG 673 - K1a und K 2a Die Verschlußschraube beim Kontrollgerät herausschrauben, umdrehen und auf Kontrollgerät-Stange setzen. Stange bis zum Anschlag herunter drücken und langsam zurückgleiten lassen .

Hinweis

Die Kontrollgeräte sind mit Druckmangelabschaltung ausgerüstet, sie lassen sich nur dann einrasten, wenn der Druck am Meßort dem Betriebsdruck entspricht.

• Hinweis

3.2

Einrasten bei den Kontrollgräten RMG 670 - K 16 und K 18 sowie RMG 671 - K17 Schaltstange (63) im Schaltgehäuse (64) bis zum Anschlag herunterdrücken.

Das SAV befindet sich in Offenstellung, wenn die Kappe (16) aus dem Deckel (12) herausragt.

Schließen des Sicherheitsabsperrventiles durch Handauslösung

Hinweis

Hinweis

Die Handauslösung ist Zubehör (gehört nicht zur Standardausführung)

Kontrollgerät RMG 673 - K1a und K2a mit Tastventil Tastventil (130) betätigen

Kontrollgerät RMG 673 - K1a und K2a mit Magnetventil Rändelschraube am Magnetventil (150) im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen

Vor dem Einrasten des Kontrollgerätes Rändelschraube zurückdrehen.

703.20 S.04

Kontrollgerät RMG 670 - K16 und K18 sowie RMG 671 - K 17 Auslösegriff (116) bis zum Anschlag ziehen.


4.

Spezielle Wartungshinweise

! Gefahr

Vor der Demontage müssen alle mit Gas beaufschlagten Räume drucklos sein.

Beim Einlegen eines neuen eingefetteten O-Ringes (7) in die Nut des Ventiltellers ist der Ring zunächst an 3 - 4 gleichmäßig auf dem Umfang verteilten Stellen in die Nut einzudrücken. Erst dann erfolgt das vollständige Eindrücken des O-Ringes.

Ventilstange

Der Ventilteller ist als fester Bestandteil der Ventilstange (8) zu betrachten. Im Bedarfsfall ist die komplette Einheit auszutauschen.

57

Kontrollmaß

Ventilteller

Ventilteller

Die Überwurfmutter sollte wegen der genauen Positionierung des Ventiltellers bei Wartungsarbeiten nicht gelöst werden.

Überwurfmutter

4.1Schrauben-Anziehdrehmomente M A

4.2

Schrauben - Pos. - Nr.

Anzieh-Drehmomente M A in Nm

14

25

50

20

Schmierstoffe

Bauteile alle O-Ringe, Gleitführungen, Gleitflächen und Schaltelemente alle Befestigungsschrauben und Rohrverschraubungen

Schmierstoffe

RMG - Teile - Nr.

Silikonfett

00 027 081 (Tube 0,1 kg)

Montagefett

00 028 267

703.20 S.05


5.1 Ersatzteilzeichnungen Stellgerät RMG 703

1/2 3

4

W 5

6

W 7

8

W 9

W 5

4

3 1/2 10

Elektrische Stellungsanzeige (Zubehör)

MA

11 12 13 14 15 16 17 9 18 19 W W Umgangsleitung mit Kugelhahn 100 101

31 30

28/29

25

32

27

26

102

33

Umgangsleitung mit Tastventil RMG 913

39

41/38

42

37/38

40

36

37/38

35

36 35

MA Anziehdrehmoment in Tabelle Seite 5 beachten!

703.20 S.06

W

Teile sind für Wartungsarbeiten bereitzuhalten.


Stellgerät RMG 704

1/2

3

4

W 5

6

W 7

8

W 9

W 5

15

16

17

9 W

4

3

18

19

1/2 10

MA

11 W

12

13

14

Elektrische Stellungsanzeige (Zubehör) 100 101 102

Umgangsleitung mit Tastventil RMG 913

Umgangsleitung mit Kugelhahn 39 30

37/38 36

28/29

35

25 27 26 MA Anziehdrehmoment in Tabelle Seite 5 beachten! W

Teile sind für Wartungsarbeiten bereitzuhalten.

703.20 S.07


Schaltgerät mit und ohne Zubehör für RMG 703/704 mit RMG 670/671 (K 16, K 17, K 18) 50

51

52

53 54/55 56

57

W 58

111

110

W 59

60

W 61

62

63

64

65

MA

ohne Handauslösung mit Handauslösung (Zubehör)

112

117

116

115

114

113 W

112

mit Magnetventil-Auslösung (Zubehör)

ohne Magnetventil-Auslöung Anschluß RMG 670/671

66

120

67

121 68 122 123 124/125

M

Anziehdrehmoment in Tabelle Seite 5 beachten!

W

Teile sind für Wartungsarbeiten bereitzuhalten.

A

703.20 S.08


Zubehör RMG 703 mit RMG 673 (K1a/K2a) Handauslösung mittels Tastventil Tastventil

131/132

Tastventil

130 131/132 133/134 131/132

131/132 139 135 136 137 138

Magnetventil- und Handauslösung

Rändelschraube für Handauslösung

152/153 150 151 152/153 151 154

152/153 155

156

157

158

703.20 S.09


Zubehör RMG 704 mit RMG 673 (K1a/K2a) Handauslösung mittels Tastventil

Tastventil 135 139 140/141

130 131/132 133/134 131/132

Magnetventil- und Handauslösung

Rändelschraube für Handauslösung

154

150

158

151 152/153 151 159 160

703.20 S.10


5.2 Ersatzteilliste Pos.Nr.

W

Anzahl RMG 703 RMG 704

Benennung

W

Werkst.

Teile - Nummer RMG 703 RMG 704

1

Überwurfmutter, wahlweise:

-

für Rohr E 10

1

1

St

00 030 802

-

für Rohr E 12

1

1

St

00 030 804

-

für Rohr E 16

1

1

St

00 030 807

-

für Rohr E 18

1

1

St

00 030 808

-

für Rohr E 22

1

1

St

00 030 810

-

für Rohr E 25

1

1

St

00 030 811

-

für Rohr E 28

1

1

St

00 030 812

-

für Rohr E 38

1

1

St

00 030 814

-

für Rohr E 42

1

1

St

00 030 815

2

Schneidring, wahlweise:

-

für Rohr E 10

1

1

St

00 030 903

-

für Rohr E 12

1

1

St

00 030 904

-

für Rohr E 16

1

1

St

00 030 906

-

für Rohr E 18

1

1

St

00 030 907

-

für Rohr E 22

1

1

St

00 030 909

-

für Rohr E 25

1

1

St

00 030 910

-

für Rohr E 28

1

1

St

00 030 911

-

für Rohr E 38

1

1

St

00 030 913

-

für Rohr E 42

1

1

St

00 030 914

3

Stutzen, wahlweise:

-

für Rohr E 10

1

1

St

00 030 154

-

für Rohr E 12

1

1

St

00 030 155

-

für Rohr E 16

1

1

St

00 030 156

-

für Rohr E 18

1

1

St

00 030 157

-

für Rohr E 22

1

1

St

00 030 158

-

für Rohr E 25

1

1

St

00 030 159

-

für Rohr E 28

1

1

St

00 030 160

-

für Rohr E 38

1

1

St

00 030 161

-

für Rohr E 42

1

1

St

00 030 162

-

für Gerätekombination mit RMG 200

1

1

St

00 030 098

-

für Gerätekombination mit RMG 201

1

1

St

00 032 640

4

Reduzierstutzen, wahlweise:

-

für Rohr E 10 und E 12

1

1

St

10 005 921

-

für Rohr E 16 und E 18

1

1

St

10 005 922

-

für Rohr E 22

1

1

St

10 005 923

-

für Rohr E 25 und E 28

1

1

5

O-Ring

2

2

W

St

10 005 924

KG

00 020 375

Teile sind für Wartungsarbeiten bereitzuhalten

Werkstoff-Kennzeichen St NSt FSt NFSt GS GGG GZn GBz

... ... ... ... ... ... ... ...

Stahl Nichtrostender Stahl Federstahl Nichtrostender Federstahl Stahlguß Gußeisen mit Kugelgraphit Zinkguß Bronzeguß

LM ... Ms ... Cu ... Bz ... GLM ... GMs ... AlBz ...

Leichtmetall Messing Kupfer Bronze Leichtmetallguß Messingguß Aluminiumbronze

SSt K KG KGT KV KT PGL

... ... ... ... ... ... ...

Schaumstoff Kunststoff Gummiartiger Kunststoff Gummiartiger Kunststoff mit Beschichtung Gummiartiger Kunststoff (NBR) Spezialkunststoff (FP) Plexiglas

703.20 S.11


Pos.Nr.

Benennung

Anzahl RMG 703 RMG 704

W

Werkst.

Teile - Nummer RMG 703 RMG 704

6

Gehäuse, wahlweise:

-

Leichtmetall-Ausführung

1

1

LM

10 005 608

10 005 508

-

Stahl-Ausführung

1

1

St

10 005 605

10 005 505

2

1

7

O-Ring

8

Ventilstange, vollst., wahlweise:

-

für Leichtmetall-Ausführung

2

-

für Stahl-Ausführung

2

9

O-Ring

4

2

10

W

KG

00 020 572

1

Ni

10 005 513

1

Al/Bz

10 005 645

KG

00 020 658

W

Flansch-Übergangsteil, wahlweise:

-

DN 25

PN 25 und PN 40

1

1

St

10 009 536

-

DN 25

ANSI 300 RF

1

1

St

10 009 445

-

DN 25

ANSI 300 RJ

1

1

St

10 009 442

-

DN 25

ANSI 600 RF

1

1

St

10 009 537

-

DN 25

ANSI 600 RJ

1

1

St

10 009 538

-

DN 40

PN 25 und PN 40

1

1

St

10 009 539

-

DN 40

ANSI 300 RF

1

1

St

10 009 447

-

DN 40

ANSI 300 RJ

1

1

St

10 009 448

-

DN 40

ANSI 600 RF

1

1

St

10 009 540

-

DN 40

ANSI 600 RJ

1

1

St

10 009 541

-

DN 50

PN 25 und PN 40

1

1

St

10 009 542

-

DN 50

ANSI 300 RF

1

1

St

10 009 449

-

DN 50

ANSI 300 RJ

1

1

St

10 009 444

-

DN 50

ANSI 600 RF

1

1

St

10 009 543

-

DN 50

ANSI 600 RJ

11 12

O-Ring

1

1

2

1

W

St

10 009 544

KG

00 020 461

Deckel, wahlweise:

-

Leichtmetall-Ausführung

2

1

LM

10 005 510

-

Stahl-Ausführung

2

1

St

10 005 643

13

Sicherungsscheibe

8

4

St

00 014 112

14

Zylinderschraube

8

4

St

00 010 388

15

Buchse

2

1

Ni

10 005 613

16

Kappe

2

1

K

00 026 332

17

Sicherungsring

2

1

St

00 019 140

18

Stopfen

2

1

K

00 026 067

19

Druckfeder

2

1

NFSt

10 005 526

25

Zylinderschraube

4

2

St

10 004 895

26

Dichtring

1

2

LM

00 018 704

27

Stutzen

2

2

St

28

Überwurfmutter

6

4

St

00 030 801

29

Schneidring

6

4

St

00 030 901

703.20 S.12

00 030 050

00 030 164


Pos.Nr.

Benennung

Anzahl RMG 703 RMG 704

Werkst.

Teile - Nummer RMG 703 RMG 704

30

Kugelhahn

2

1

St

00 026 456

31

Stutzen

2

-

St

00 031 206

-

32

Stutzen

1

-

St

00 030 164

-

33

Stutzen

1

-

St

00 031 411

-

35

Stutzen

3

2

St

00 030 050

36

Stutzen

3

2

St

00 031 842

37

Überwurfmutter

2

1

St

00 030 804

38

Schneidring

4

1

St

00 030 904

39

Tastventil

1

1

40

Stutzen

1

-

St

00 031 403

-

41

Überwurfmutter

2

-

St

00 030 805

-

42

Tastventil

1

-

10 005 201

-

50

Zylinderschraube

8

4

St

00 010 552

51

Sicherungsscheibe

8

4

St

00 014 112

52

Deckel

2

1

LM

10 005 638

53

Druckfeder

2

1

NFSt

10 005 516

54

Überwurfmutter

2

1

St

00 030 802

55

Schneidring

2

1

St

00 030 903

56

Stutzen

2

1

St

00 030 114

57

Dichtring

2

1

LM

00 018 694

58

O-Ring

2

1

W

KG

00 020 336

59

O-Ring

2

1

W

KG

00 020 398

60

Kolben, vollständig

2

1

Ms/Ni

10 005 639

61

O-Ring

2

1

KG

00 020 226

62

Kugel

2

1

St

00 026 267

63

Schaltstange, vollständig

2

1

St/LM

10 005 560

64

Schaltgegäuse, vollständig

2

1

LM/Ms/St

10 005 636

65

Sicherungsring

2

1

FSt

00 019 139

66

Stutzen

2

1

St

00 030 023

67

Dichtring

2

1

LM

00 018 842

68

Verschlußschraube

2

1

St

00 026 175

W

10 005 200

W

703.20 S.13


Ersatzteilliste Zubehör Pos.Nr.

Benennung

Anzahl RMG 703 RMG 704

100

Näherungsschalter

2

1

00 024 160

101

Kabeldose

2

1

00 024 099

102

Trennschaltgerät

1

1

110

Deckel

2

1

111

Überwurfmutter

2

112

Sicherungsring

4

113

O-Ring

2

1

114

Druckfeder

2

1

115

Scheibe

2

116

Auslösegriff

2

117

Auslösestange

120

Stutzen

121

Stutzen

122

2/2-Wege-Magnetventil

123 124 125

Schneidring

130

Tastventil

131

Überwurfmutter

8

2

St

00 030 804

132

Schneidring

8

2

St

00 030 904

133

Stutzen

4

2

St

00 030 113

134

Dichtring

4

2

LM

00 018 694

135

Stutzen

2

1

St

136

Stutzen

1

-

St

137

Verbindungsstück

1

-

St

10 005 631

-

138

Stutzen

1

-

St

00 031 402

-

139

Stutzen

1

1

St

140

Sechskantschraube

-

1

St

-

141

Kappe

-

1

K

-

150

Magnetventil

2

1

151

Stutzen

4

2

St

00 030 155

152

Überwurfmutter

10

2

St

00 030 804

153

Schneidring

10

2

St

00 030 904

154

Stutzen

2

1

St

00 030 038

155

Stutzen

1

-

St

00 031 429

-

156

Verbindungsstück

1

-

St

10 005 631

-

157

Stutzen

1

-

St

00 031 402

-

158

Stutzen

1

1

St

159

Stützbuchse

-

1

LM

-

10 005 699

160

Zylinderschraube

-

1

St

-

00 010 552

W

Werkst.

Teile - Nummer RMG 703 RMG 704

00 024 403

00 024 402

LM

10 005 583

1

St

10 005 586

2

FSt

00 019 140

KG

00 020 226

NFSt

10 014 020

1

St

00 006 157

1

LM

10 005 588

2

1

NiSt

10 005 587

2

1

St

00 030 023

2

1

St

00 030 110

2

1

Stutzen

2

1

St

00 030 151

Überwurfmutter

2

1

St

00 030 804

2

1

St

2

1

703.20 S.14

W

00 024 311

00 030 904 89 121 000

00 030 038 00 031 429

-

00 031 213 00 008 168 00 026 336 00 024 300

00 031 213


5.3 Teile für Wartungsarbeiten Pos.Nr.

Benennung

Anzahl RMG 703 RMG 704

Teile - Nummer

Stellgerät RMG 703 und RMG 704 5

O-Ring

2

2

00 020 375

7

O-Ring

2

1

00 020 572

9

O-Ring

4

2

00 020 658

11

O-Ring

2

1

00 020 461

Schaltgerät ohne Handauslösung für RMG 703/704 mit RMG 670 (K 16, K 18) RMG 671 (K 17) 58

O-Ring

2

1

00 020 336

59

O-Ring

2

1

00 020 398

61

O-Ring

2

1

00 020 226

Schaltgerät mit Handauslösung für RMG 703/704 mit RMG 670 (K 16, K 18) RMG 671 (K 17) 58

O-Ring

2

1

00 020 336

59

O-Ring

2

1

00 020 398

61

O-Ring

2

1

00 020 226

113

O-Ring

2

1

00 020 226

703.20 S.15


Wir liefern Produkte für die Gas-Druckregelung: RMG REGEL + MESSTECHNIK GMBH Osterholzstrasse 45, D-34123 Kassel Telefon (0561) 5007-0 • Telefax (0561) 5007-107 Gas-Druckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen

RMG-GASELAN Regel + Meßtechnik GmbH Julius-Pintsch-Ring 3, D-15517 Fürstenwalde Telefon (03361) 356-60 • Telefax (03361) 356-836 Gas-Druckregeltechnik, Drehkolbenzähler und komplette Anlagen

Bryan Donkin RMG Gas Controls Ltd. Enterprise Drive, Holmewood, Chesterfield S42 5UZ, England Telefon (++44) 1246 501-501 • Telefax (++44) 1246 501-500 Gas-Druckregeltechnik, Untergrund-Kompaktanlagen, komplette Stationen

Bryan Donkin RMG Co. of Canada Ltd. 50 Clarke Street South, Woodstock, Ontario N4S 7Y5, Canada Telefon (++1) 519 5398531 • Telefax (++1) 519 5373339 Haus-Druckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen

RMG Messtechnik GmbH Otto-Hahn-Strasse 5, D-35510 Butzbach Telefon (06033) 897-0 • Telefax (06033) 897-130 Turbinenradzähler, Wirbelzähler und elektronische Umwerter

Karl Wieser GmbH Anzinger Strasse 14, D-85560 Ebersberg Telefon (08092) 2097-0 • Telefax (08092) 2097-10

Betriebsstelle Beindersheim Heinrich-Lanz-Strasse 9, D-67259 Beindersheim/Pfalz Telefon (06233) 3762-0 • Telefax (06233) 3762-40 Geräte zur Erfassung, Übertragung und Auswertung von Messdaten

WÄGA Wärme-Gastechnik GmbH Osterholzstrasse 45, D-34123 Kassel Telefon (0561) 5007-0 • Telefax (0561) 5007-207 Anlagen zur Gas-Druckregelung, -Mengenmessung und Bezugsoptimierung

Die RMG-Gruppe im Internet: http://www.rmg.de

Ihr kompetenter Partner

Umfassende Leistung für die Gasversorgung


/703_20_d_0110_02