Page 1

Inhalt

1


2

Intro


30

Tag & Nacht

NEUE RU B R I K

ING S“LIEBL E SS E N ” a ld vo n H a r

S ia n o s

Mein einfaches

Lieblingsessen Heute mit Andreas Kraus | Lustküche

Andreas Kraus, Küchenchef mit Auszeichnung, kocht aus Leidenschaft und das seit über 26 Jahren mit Perfektion. Seine Muse liegt aber auch im Detail und das wird bei seinen Kreationen jeden Tag auf´s Neue bestätigt.

v.l.n.r.: Gastgeber Christian Reischl, Küchenchef Andreas Kraus, Serviceleiter Marcel Stimpel

Diese verfeinerte er, über die Jahre seiner Wanderschaft hinweg, auf interessanten Stationen wie z.B.dem Segelschulschiff "Gorch Fock", dem schweizerischen "Hotel Hornberg" in Gstaad, im englischen 5-Sterne Hotel "The Dorchester" in London und im Hunsrücker "Schwarzer Adler" in Simmern erkochte er einen Michelinstern mit. Danach ging es wieder nach Augsburg ins ehemalige "Beethoven´s" und ins "Papageno". Seine Spezialitäten reichen von mediterraner, schweizerischer, englischer und asiatischer bis zur "Sterneküche" - je verrückter umso besser. "Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen".

Ricotta Paprika Ravioli mit gebratenen Garnelen Rezeptur für 4 Personen:

LUSTKÜ C HE Restaurant • Bar • Terrasse Mittlerer Lech 23 86150 Augsburg-Altstadt Telefon 08 21 / 7 80 84 22 Telefax 08 21 / 7 80 84 23 www.restaurant-lustkueche.de

100 g Butter 100 g Parmesan 8 große Garnelen 1 Eiweiß Ravioli Teig: 100 g Mehl 1 Vollei 1 Eßl. Olivenöl Prise Salz Wasser nach Bedarf Füllung: 4 rote Paprikaschoten Salz Pfeffer 2 Knoblauchzehen 200 g Ricotta 100 g Semmelbrösel 50 g Parmesan 3 Eigelb 1/2 Bund Basilikum 1 kl. Zwiebel

Zubereitung: Füllung: Paprikaschoten waschen und schälen. 2 Paprikaschoten grob zerkleinern, mit den anderen Zutaten (außer Semmelbröseln) mixen. Die anderen 2 Schoten in feine Würfel schneiden und mit den Semmelbröseln zu der gemixten Masse geben und gut durchrühren. Zwiebel schälen, klein schneiden und andünsten, zu der Masse geben. Ravioliteig mit den aufgeführten Zutaten herstellen (gut durchkneten). 1 1/2 Std. in Klarsichfolie eingepackt, ruhen lassen. Dann den Nudelteig in dünne Bahnen mit der Nudelmaschine oder Teigroller ausrollen. Die erste Nudelbahn mit Eiweiß einstreichen, dann im Abstand von 6 cm einen Teelöffel Füllung drauf geben. Die zweite Nudelbahn darüber legen und vorsichtig mit den Fingern andrücken. Mit einem runden Ausstecher ausstechen. 2-3 Min. im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit die geschälten und gesäuberten Garnelen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl braten und würzen, anrichten, nach belieben mit flüssiger Butter übergießen und Parmesan darüber reiben. Guten Appetit


Zoom In der Bäckerei. Stellvertretende Filialleiterin: Frau Skiebe

.EUE3ZENE,AUT3TATISTIKSINDDIE$EUTSCHEN REICHERGEWORDEN DUALSOAUCH(ASTDUWAS DAVONBEMERKT DARFMANDICHBEGL~CKW~N SCHEN

DANACHAMBESTENEINE!USBILDUNGMACHEN .OCHMALBEINULLANFANGENUNDSCHAUEN WAS PASSIERT ISTNAT~RLICHAUCHNICHTEINFACHMIT EINEM+IND ABERDASHABENANDEREAUCHSCHON GESCHAFFT 6OM%INKOMMENDEINES-ANNESKyNNTETIHR NICHTLEBEN $ERKANNGERADEMALDIELAUFENDEN+OSTENDE CKEN ABER%SSENWiRESCHONNICHTMEHRDRIN )CHFiNDEESEIGENTLICHOPTIMAL WENNMANALS -UTTERMEHR:EITF~RDIE+INDERHiTTE ABERES GEHTEBENNICHT 7OMITVERDIENTDEIN-ANNSEIN'ELD -EIN-ANNIST:EITARBEITER ALSOIM'RUNDE !RBEITSSKLAVE %INEUNSICHERE3ACHE +ANNMANSOSAGEN DERWIRD~BER.ACHTWIE DERANDERSEINGESETZTODERABGESETZTUNDHAT KEINEN%IN¾USSDARAUF WOERLANDET +yNNTIHR~BERHAUPTVORAUSPLANEN .EIN DIEVONDER:EITARBEITS½RMASAGENIHM VORHERNICHTS ESGIBTDAKEINE6ORLAUFZEIT !BERIM0RINZIPGEHTESMIRUNDMEINEN +OLLEGENAUCHNICHTANDERS$AS WIRKLICHE0ROBLEMISTNiMLICH NICHT DASSMANMITDEM'ELD NICHTZURECHTKOMMT SONDERN DASSMANNIEWEI† WIELANGE MANDEN*OBNOCHHAT-ANWILL IMMERSPAREN WEILMAN!NGST HAT DASSMANIMNiCHSTEN-O MENTAUFDER3TRA†ESTEHT ABER MANKANNKAUMSPAREN

3KIEBE+EIN3T~CK NEIN IM'EGENTEIL)CHWAR MALSELBSTSTiNDIGUNDDAHABICHSCHONMEHR VERDIENT ABERDASGINGDEN"ACHRUNTER.EE REICHERGEWORDENISTHIERKEINER !LSWASWARSTDUSELBSTSTiNDIG )CHHABE%DELSTEINSCHMUCKDESIGNTUNDAUF -iRKTENVERKAUFT!BERKAMDIE7IRT SCHAFTSKRISEUNDKEIN-ENSCHWOLLTEMEHR GRO†'ELDF~R3CHMUCKAUSGEBENUNDJETZTBIN ICHHIERINDER"iCKEREIGELANDETLACHT  7IEVIELVERDIENSTDUHIER !LSOAM%NDEDES-ONATSHABEICHNETTOUNGE FiHR%UROAUFDEM+ONTO 7IEKOMMSTDUDAMITZURECHT -EIN-ANNUNDICH UNDINF~NF-ONATEN MEIN+IND WIRKOMMEN~BERDIE2UNDEN ABER 5RLAUBISTDAMITNICHTDRIN SPARENSOWIESO NICHT 7ASMEINSTDU MITWELCHEM'EHALTW~RDEST DURICHTIGGUTAUSKOMMEN 7ENNICHALLEINEWOHNENW~RDE NETTO DASWiRSCHONORDENTLICH%SISTJAAUCHALLES -yGLICHETEURERGEWORDEN ALLEINSCHON3TROM UND'AS MANCHE,EBENSMITTEL WOBEIDIE ,EBENSMITTELNOCHRELATIVG~NSTIGSIND "RyTCHENZUM"EISPIEL7IRSTDUNACHDEINER 3CHWANGERSCHAFTWEITERARBEITEN )CHMUSSWEITERARBEITEN DASGEHTGARNICHT ANDERS!BERERSTMALWERDICHEIN*AHR!USZEIT NEHMEN DAWILLICHF~RDAS+INDDASEINUND

Auf der Straße Straßenreiniger: Herr Petersen

.EUE3ZENE(ERR0ETERSEN WIELANGE ARBEITEN3IESCHONALS3TRA†ENREINIGER 0ETERSEN3EITZWEIEINHALB*AHREN 7ASHABEN3IEDAVORGEMACHT )CHWARBISBEIDER"UNDESWEHR DANACHHABEICHMICHIM#OMPUTERBE REICHSELBSTSTiNDIGGEMACHT BINDANN NACHZEHN*AHRENMITDEM'ESCHiFTIN DIE)NSOLVENZGEGANGEN NACHDEMDER 7ETTBEWERBIMMERHiRTERGEWORDEN WAR$ANACHWARICHJAHRELANGARBEITSLOS UNDBINSCHLIE†LICHDURCHEINENGUTEN "EKANNTENANDIESEN*OBJETZTRANGE KOMMENUNDICHBINHEUTEFROH DASSICH ~BERHAUPTEINE!RBEITHABE 7IEVIELBLEIBT)HNENAM%NDEDES-O NATSNETTO~BRIG )M.ORMALFALLGEHTMANINMEINER "ESOLDUNGSGRUPPEMIT%URONETTO NACH(AUSE)CHBININDER3TEUERKLASSE  DAWILLDER3TAATALSOETWASMEHRUND MIRBLEIBTETWASWENIGER ALSOZWISCHEN UND%URO DAICHGESCHIEDEN BIN 3IEWOHNENDEMNACHALLEINE )CHBINALLEINSTEHEND HABEZWEI+INDER

DIEAUSDEM'RyBSTENRAUSSIND-EINE7EG GEFiHRTINISTEINEKLEINEFRANZySISCHE"ULLDOGE $AISY DIELIEBEICH~BERALLES 6IELESAGENJA DASSALLESTEURERWIRD7IE KOMMEN3IEMIT)HREM%INKOMMENZURECHT 7ENNMANSICHDIE0REISEANSCHAUT GERADEIM 'RUNDLEBENSMITTELBEREICHWIRDALLESTEURER ,ETZTENSSTANDINDER:EITUNG DASSMANCHE,E BENSMITTELBISZUTEURERWERDEN DASREI†T NAT~RLICHSCHONEIN,OCHINDIE(AUSHALTSKASSE !BERICHF~RMEINEN4EILKOMMEMITDEM'ELD AUS WEILICHINBESCHEIDENEN6ERHiLTNISSEN WOHNEUNDKAUM!NSPR~CHEHABE 3IEMUSSTENMITDEM!RBEITSLOSENGELDJAAUCH SCHONAUSKOMMEN WIEWARDAS )CHBEZOG(ARTZUNDDAHATTEICHWIRKLICHZU KNABBERN.AT~RLICHHATTEICHVONFR~HEREINEN GEWISSEN,EBENSSTANDARDGEHABT UNDDEN DANNANNiHERNDAUFNULLRUNTERZUSCHRAUBEN DASISTSCHONHEFTIG7OBEIICHAUCHSAGEN MUSS WENNMAN$ISZIPLINHiLT KANNMAN AUCHMITDEM WASMANALS(ARTZ %MPFiNGER BEKOMMT AUSKOMMEN)CHBININDERGL~CKLI CHEN,AGE DASSICHMIRMITMEINEMJETZIGEN %INKOMMENUNDDURCHSPARSAMES(AUSHALTEN ABUNDANEINPAAR4AGE5RLAUBLEISTENKANN )CHWERDENiCHSTE7OCHENACHVIELEN*AHREN DASERSTE-ALWIEDERMITMEINEN'ESCHWIS TERN5RLAUBMACHEN DASGyNNEICHMIRJETZT 7ASMEINEN3IE WIEVIEL%INKOMMENBRAUCHT MAN UMGUTZULEBEN $A-IETEHEUTELEIDEREINEN'RO†TEILDES%IN KOMMENSAUFFRISST EINE:WEIZIMMERWOHNUNG KOSTETWOHLWARMUMDIE%URO KANNMAN IM-ONAT WENNMANSICHEINSCHRiNKT WOHL MITUMDIE%UROAUSKOMMEN$ASISTDAS WASMANBRAUCHT 7USSTEN3IEEIGENTLICH DASSWIRINDENLETZ TEN*AHRENREICHERGEWORDENSIND *A~BERLEGT !LSOICHBINNURREICHERAN%RFAH RUNGGEWORDENLACHT  ME

37


38

Zoom

Ein Gespräch über Prostitution und ihre Hintergründe mit der Augsburger Fachberaterin Soni UnterreithPHLHUYRP9HUHLQ6ROZRGLÄ6ROLGDULW\ZLWK:RPHQLQ 'LVWUHVV³6ROLGDULWlWPLW)UDXHQLQ1RW6FKZHUSXQNW GHVDXFKLQ$XJVEXUJDNWLYHQ9HUHLQVLVWGLH%HWUHXung von Frauen, die Opfer von Zwangsprostitution und GHUGDPLWYHUEXQGHQHQ*HZDOWZXUGHQ,Q$XJVEXUJ DUEHLWHQVFKlW]XQJVZHLVH)UDXHQDOV3URVWLWXLHUWH

6ON-ARCUS%RTLE

Beruf? Hure!

Prostitution in Augsburg

3ONI5NTERREITHMEIERVOM6EREIN3OLWODI


Zoom .EUE3ZENE&RAU5NTERREITHMEIER IST0ROSTI TUTIONEIN"ERUFWIEJEDERANDERE 5NTERREITHMEIER)M"EREICHDER0ROSTITUTION GEHTESSCHONUMEINSEHRSPEZIELLES SEHR INTIMES'EBIET$AS0ROSTITUTIONSGESETZHAT JAVERSUCHT DIE0ROSTITUIERTENINEIN!NGE STELLTENVERHiLTNISZUBRINGEN UMDEN&RAUEN ZUERMyGLICHEN DASSSIESOZIALVERSICHERTUND RECHTLICHGESCH~TZTSIND DAZUWURDENSIEIN EINENBERUFSiHNLICHEN3TATUSGEHOBEN-IT DIESEM!NGESTELLTENVERHiLTNISISTINDER&OLGE PASSIERT DASSDIE!RBEITGEBEREINEINGE SCHRiNKTES7EISUNGSRECHTHABEN5NDWENN MANSICHVORSTELLT DASSEINEM!RBEITGEBER ZUGESTANDENWIRD DASSERINDENINTIMSTEN"E REICHDER&RAUEINGREIFENKANN DANNVERSTy†T DASGEGENDIE-ENSCHENRECHTE%SISTMITDER -ENSCHENW~RDEUNVEREINBAR WENNMANZUR KiU¾ICHEN7AREWIRD -ANKyNNTEALLERDINGSANF~HREN DASSDIE &RAUENSICHINDER2EGELFREIWILLIGAUFDIESES !NGESTELLTENVERHiLTNISEINLASSEN $ASWIRDGERNESOGESEHEN DIE&REIWILLIG KEITDER&RAU7ENNMANSICHABERANSCHAUT WERHEUTEINDER0ROSTITUTIONTiTIGIST DANN SINDDASNURNOCHZUEINEM6IERTELDEUTSCHE &RAUENUNDDIESEHABENSICHINDER2EGELAUS EINER.OTSITUATIONHERAUSDAF~RENTSCHIEDEN 7IRHABENBEIDIESEN&RAUENVIELE DIENICHT GEBILDETSINDUNDWISSEN DASSSIEINDEM "EREICHRELATIVSCHNELL'ELDVERDIENENKyNNEN %SGIBTZWAR&RAUEN DIETiGLICHUMDIE %UROEINBRINGEN ABEREBENAUCHSOLCHE DIE ZUÂ$ISCOUNTERPREISEN±VERMARKTETWERDEN MANCHESTEHENF~RZEHN%UROAUFDER3TRA†E DER&RAUENWURDENALS+INDODER*UGEND LICHESEXUELLMISSBRAUCHT IM'RUNDEM~SSTE MANSAGEN DASVIELETRAUMATISIERTSIND7EIT ~BERZWEI$RITTELDER&RAUENKOMMENAUSDEN ySTLICHEN!RMENHiUSERN%UROPAS DIESE&RAUEN ¾IEHENVOREINERUNENDLICHEN.OTUNDWERDEN HIERAUSGEBEUTET 7IESIEHTDIESE!USBEUTUNGAUS WIRD'EWALT AUSGE~BTODERISTESVORALLEMEINyKONOMI SCHER:WANG $ASISTSCHWERZUTRENNEN%SGIBT&RAUEN DIE MANGEFANGENGEHALTENHATUNDAUCHVERGE WALTIGT JARICHTIGÂEINGERITTEN±HAT ESGIBTDA WIDERLICHE"EGRIFFEDAF~R WASMANTUT UM

DEN7ILLENDIESER&RAUENZUBRECHEN)NZWI SCHENMERKENWIRZUNEHMEND DASSDIESE 'EWALTANWENDUNGNICHTMEHRNOTWENDIGIST .EHMENWIREINE&RAUAUSEINEM3LUMGEBIET IN2UMiNIEN IHRWIRDANGEBOTEN SIEKyNNEIN $EUTSCHLANDINDER0ROSTITUTIONARBEITEN SIE ISTVIELLEICHT!NALPHABETIN HATINIHREM,EBEN KAUMETWAS3CHyNESUNDVIEL'EWALTERLEBT 3IEKOMMTNACH$EUTSCHLANDINDER(OFFNUNG ESHIERBESSERZUHABENUND½NDETEINERELATIV KOMFORTABLE3ITUATIONVOR3IEWIRDNAT~RLICH AUCHEINGESCH~CHTERT ESGIBTINDENGRy†EREN (iUSERNIMMERWIEDER0SEUDOFREIER WELCHE DIE&RAUIM!UFTRAGDER:UHiLTERAUSHORCHEN WENNDIE&RAUENDANNUM(ILFEBITTEN WERDEN SIESOMASSIVMISSHANDELT DASSSIEESKEIN ZWEITES-ALTUN &INDETMANDASAUCHIN!UGSBURG *A IN!UGSBURGSINDALLE"EREICHEVERTRETEN %SHEI†TJA DASSZWEI$RITTELALLER-iNNER SCHONEINMALBEIEINER0ROSTITUIERTENWAREN STIMMTDIE:AHL 7IRGEHENDAVONAUS DASSEIN$RITTELDER -iNNERSCHONEINMAL%RFAHRUNGMITKiU¾I CHEM3EXHATTEN!BERDASHEI†TJAAUCH DASS ZWEI$RITELDASNICHTBRAUCHEN7IEKANNES DANNETWASSO'iNGIGESUND.ORMALESSEIN ZU 0ROSTITUIERTENZUGEHEN +OMMTDARAUFAN WIEDIEANDERENZWEI $RITTELIHRE"ED~RFNISSEBEFRIEDIGEN%INIGE "EF~RWORTERDER0ROSTITUTIONMEINEN DASSDA DURCH6ERGEWALTIGUNGENVERHINDERTWERDEN ODERDASSDIE&REIEREBENNACHMENSCHLICHER 7iRMESUCHEN )NDEN,iNDERN INDENENESKEINEGESETZ LICHZUGELASSENE0ROSTITUTIONGIBT SINDDIE 6ERGEWALTIGUNGENINNERHALBUNDAU†ERHALB DER%HENICHTHiU½GER DIESER:USAMMENHANG BESTEHTALSOEHERNICHT7IRVERMUTEN DASSES EINEN:USAMMENHANGZWISCHENDERSEXUELLEN !NIMATIONDER-iNNER Z"DURCH7ERBUNG UND0ORNOGRA½E UNDDEM!NWACHSENDER6ER ACHTUNGGEGEN~BER&RAUENGIBT ALLEN&RAUEN NICHTNUR0ROSTITUIERTEN7ASDIEMENSCHLICHE 7iRMEANGEHT)CH½NDEESSCHADE WENN -iNNERDAF~RZU0ROSTITUIERTENGEHENM~SSEN -iNNERBRiUCHTENEHERMEHR5NTERST~TZUNG UM"EZIEHUNGSFiHIGKEITZULERNEN

.EHMENDIE3EELENDER&RAUEN3CHADEN ODER GIBTESAUCHDIE(URENMITDEMSPRICHWyRTLI CHENGOLDENEN(ERZEN $IE&RAUEN MITDENENWIRARBEITEN SINDOFTSO KAPUTT DASSSIEINMASKENHAFTE3TARREFALLEN SOBALDEIN-ANNERSCHEINT-ANKANNVON &RAUEN DIESADISTISCHE'EWALTERLEBTHABEN NAT~RLICHKAUMANDERESERWARTEN$ANNGIBT ESAUCH&RAUEN DIEVIELLEICHTGELERNTHABEN SICHINNERLICHSOABZUSPALTEN DASSSIESICH NOCHETWASBEWAHRENKyNNEN6IELE-iNNER DIEPERVERSE0RAKTIKENWOLLEN KRIEGENJAMIT WENNDIE&RAUSICHSEHRUNSICHERVERHiLTODER VERLETZTIST DASSCHEINTEINENBESONDEREN 2EIZF~RVIELE-iNNERAUSZUMACHEN DASIST ERSCHRECKENDUNDDESILLUSIONIERTDIE&RAUEN SEHR%SMAGSEIN DASSSICHMANCHE&RAUENSO ETWASWIEEINGRO†ES(ERZBEWAHRENKyNNEN !BERWASWIRERLEBEN IST DASSDIE&RAUENSEHR VIELMEHR-iNNERBEDIENENM~SSEN ALSSIE WOLLENUNDDASSDIESE-iNNEROFTMITEINER TIEFEN6ERACHTUNGKOMMEN$ENKTNACH %S GIBTJASEHRVIELEUNTERSCHIEDLICHE!NTWORTEN AUFDIE&RAGE WIESO-iNNERZU0ROSTITUIERTEN GEHEN$IEGiNGIGSTEIST DASSSIE3EXUALITiT WOLLEN DIE2EALITiTIST DASSESOFTUM-ACHT 3ADISMUSUND'EWALTGEHT7IRGLAUBEN DASS DIESER-ACHTASPEKTDIE(AUPTMOTIVATIONVIELER &REIERIST7ENNEINE&RAUDANNERLEBT DASSSIE F~REINENANDEREN-ENSCHENEINFACHNUREIN BENUTZBARES/BJEKTIST DANNISTDASAUFDIE $AUERGESEHENEINEGRO†E+RiNKUNG$IEMEIS TEN&RAUEN DIEWIRBEIUNSERER!RBEITERLEBEN SINDZUTIEFSTVERLETZT )ST0ROSTITUTIONSITTENWIDRIG 3ITTENWIDRIGW~RDEICHNICHTSAGEN WEILICH MIRDAKEIN5RTEILANMA†E!BERICHHABE NICHTEINE&RAUKENNENGELERNT DIEDURCH EINE0ROSTITUTIONSERFAHRUNGUNBESCHADET GEBLIEBENWiRE!LLE&RAUEN DIEICHER LEBTHABE SAGTEN DASSESEINEVERLETZENDE UNDZERSTyRERISCHE4iTIGKEITGEWESENIST )CHDENKEAUCH DASSESF~RDAS6ERHiLTNIS ZWISCHENDEN'ESCHLECHTERNFATALIST DASS SICHEIN-ENSCHEINENANDERENKAUFENKANN $ESWEGENMACHENWIRUNSSTARKDAF~R DASS 0ROSTITUTIONNURALSSELBSTSTiNDIGE4iTIGKEIT ERLAUBTSEINSOLL KEIN-ENSCHDARFEINEM ANDEREN-ENSCHENSAGEN WASERINSEXUELLER (INSICHTTUNMUSS

39


Kultur 49 ÅGenial´ Musikexpress

Lange Kunstnacht

+++++

„WIR BESPIELEN EINE STADT“

"EREITS ZUM ELFTEN -AL FINDET IN !UGSBURG AM*UNIDIEÂ,ANGE.ACHTDER+UNST±STATT ZUM SECHSTEN -AL STEHT DIE 6ERANSTALTUNG UNTEREINEM-OTTO0ROJEKTLEITERIN%LKE3EIDEL ZEIGTESICHERFREUT DASSSIEUNDIHR4EAMVOM +ULTURAMTDIESES*AHRKEINE2~CKSICHTAUFÂ*U BILiENUND*UBILARE±NEHMENMUSSTENUNDSO LAUTET DER 4ITEL  VIELSAGEND Â,ANGE .ACHT DER-EISTERWERKE± Â7IRBESPIELENEINE3TADT DIEIHRE(OCHZEITIN DER2ENAISSANCEHATTE± SO3EIDEL ÂDEREN-EIS TERWERKE ABER BIS IN DIE .EUZEIT UND DAR~BER HINAUS REICHEN± $EMENTSPRECHEND LIEGT DER &OKUSNEBENDEN+~NSTENAUFDENTECHNISCHEN !SPEKTEN VON !UGSBURGS 7ASSERVERSORGUNG BIS ZUM $IESELMOTOR 7ICHTIGSTER 0ARTNER SINDERNEUTDIE+UNSTSAMMLUNGEN ABERAUCH DAS 4HEATER DER !LTSTADTVEREIN DIE 2EGIO DIE +IRCHENUNDDAS,EOPOLD -OZART :ENTRUMSIND MITVONDER0ARTIE$IEHANDWERKLICH TECHNISCHE

„Einer dieser leuchtenden kleinen Filme, die zu sehen einfach glücklich macht“ Prinz

+++++

„Der schönste Liebesfilm seit Jahren“ kulturnews+

+++++ 3EITE DECKEN DER (ANDWERKERHOF DAS -!. -USEUMUND6ERANSTALTUNGSORTEWIEDASHIS TORISCHE7ASSERWERKAM(OCHABLASSAB )NSGESAMT~BER0ROGRAMMPUNKTEANFAST /RTEN ZUM4EILMIT3HUTTLEBUSSENVERBUNDEN LADENZWISCHENUND5HRZUM+UNST SPAZIERGANGEIN DANACHKANNIM(EMPELS IN DER +RESSLESM~HLE UND IM 4HALIA ENTSPANNT WERDEN 2UND $REIVIERTEL DES 2EPERTOIRES DER +UNSTNACHTBESTREITEN!KTEUREAUSDERLOKALEN 3ZENE INTERNATIONALE'iSTESINDUNTERANDEREM DIE 3TRA†ENTHEATER IM !NNAHOF UND AUF DEM 2ATHAUSPLATZ WO UM  5HR AUCH WIEDER EIN GRO†ES 3TELZENTHEATER STATT½NDET $IE NIE DERLiNDISCHE'RUPPE4HEATER'AJESWIDMETSICH DABEIDEMLEGENDiREN(ELDENDERSPANISCHEN ,ITERATUR$ON1UIJOTE 4ICKETSIM6ORVERKAUFF~RZWyLF%UROGIBTESIN DEN-USEEN DER+RESSLESM~HLE DER4OURISTINFO BEIM !: +ARTENSERVICE UND IM 4HEATER !UGS BURG !BENDKASSE%URO $ASKOMPLETTE0ROGRAMMUNTER WWWLANGEKUNSTNACHTDE

ÅTiefgründige Liebesgeschichte, die sich nicht mit Oberflächlichkeiten aufhält … Beginners überzeugt an allen Stellen“ Moviemaze

+++++

„Leichtfüßig und warmherzig – das ist feinstes Erzählkino“ TV Digital

+++++

„Herzerfrischende Tragikkomödie“ Für Sie

EWAN McGREGOR CHRISTOPHER PLUMMER MÉLANIE LAURENT

Mit Feuer und Flamme

MUSIKKABARETT IM ZEUGHAUS $IE4HEATERWERKSTATT!UGSBURGPRiSENTIERT IM2AHMENDER!USSTELLUNGÂ+~NSTLERHEL FEN/BDACHLOSEN±IM:EUGHAUSEIN-USIK KABARETTMIT3ONGSVON+REISLER $ANZERUND ANDEREN -EISTERN DES SCHWARZEN (UMORS $AS 0ROGRAMM Â-IT &EUER UND &LAMME± MIT -ATTHIAS +LySEL UND 4OM 'RATZA IST EINE EXPLOSIVE -ISCHUNG AUS ,IEDERN UND 'ESCHICHTEN VOLLVONSCHWARZEM HINTERSIN NIGEM(UMOR3EX#RIMEVOM&EINSTEN AM *UNIUM5HR

SO FÜHLT SICH LIEBE AN.

Stadthalle Gersthofen

GLÜCKWUNSCH, G.G.! )N 'ERSTHOFEN GASTIERT AM  *UNI EINER DER PROFILIERTESTEN BAYERISCHEN +ABARETTISTEN '~NTER'R~NWALDFEIERTSEINJiHRIGES"~H NENJUBILiUM UND DABEI KOMMT NAT~RLICH VIEL MEHRHERAUSALSEINSIMPLES"EST OF 0ROGRAMM NiMLICHEINE6ERQUICKUNGAUSALTEN(IGHLIGHTS UNDNEUEN ABERWITZIGEN.UMMERN7IEIMMER TRIFFT'R~NWALDMITSEINERBUNTEN-ISCHUNGAUS +ABARETT 3TAND UP #OMEDY UND 3ATIRE GENAU INS3CHWARZE

AB 9. JUNI IM KINO www.Beginners-Film.de

AUGSBURG: Liliom


Gerilltes

53

Der rSzene Bieide garten-Guuni 2011 ab J usan allen A n lagestellen der Neue Szene

Biergartenguide Anzeige_2011.indd 53

24.05.2011 11:16:05


06 54

Heimatklänge

ZWEI BRÜDERPLANEN DEN AUFRUHR

„Riot Riot Records“ heißt das Plattenlabel von Lilijan und Orchidan Waworka - und wirklich sorgen die beiden für einigen Tumult in der elektronischen Musikszene: dank ihrer Releases und dank ihrer Künstler, die mit Hilfe des Internets auf der ganzen Welt produzieren.

„Viele kleine Schritte” haben die beiden Augsburger seit ihrer Labelgründung gemacht, mit dem Resultat, dass Riot Riot Records im vergangenen April den ersten Geburtstag feierte. „Zum Einjährigen haben wir unser bisher größtes Release veröffentlicht”, erzählt Lilijan. Es ist eine Doppel-EP der Münchner Formation Demolition Disco, viele weitere Künstler von Riot Riot Records haben Remixes beigesteuert - zum Beispiel Captain Funk aus Japan oder die französischen Stereo Heroes. Eigentlich ist die Jubiläums-EP damit eine idealtypische Riot Riot-Platte. Denn Lilijan und Orchidan bezeichnen ihre Plattenfirma als „bayerisches Label”, wenngleich sie selbst, wie viele Künstler, ihre Wurzeln in fremden Ländern haben. „Wir sind in Augsburg geboren und leben hier sehr gern. Deswegen sind wir auch eine bayerische Klangschmiede”, sagt Lilijan mit einem Lächeln auf den Lippen. Er weiß, dass die Musik auf Riot Riot Records keineswegs traditionell klingt, nicht einmal rein in Bezug auf Konstanten der elektronischen Musik. „Ursprünglich kommen wir aus dem Drum and Bass und Breakbeat” erzählt Lilijan, der mit seinem Bruder Orchidan auch als Live-Act Hanuman Tribe selbst in Clubs auf der Bühne steht. „Style-Faschismus ist uns fremd”, so Lilijan weiter, „wir brechen gerne aus den Genres aus”. Zwölf Jahre lang hat Lilijan klassisches Klavier gespielt, dann tobte er sich in verschiedenen Bands aus. Schließlich entdeckte er wie sein Bruder Jungle und Breakbeat-Musik für sich. Im Jahr 2000 wagten sie selbst den Schritt in die elektronische Musik und experimentierten mit den verschiedenen Spielarten einzelner Genres.

DREI MUSIKSTILE, DREI SUBLABELS Heute ist der Wunsch nach Abwechslung so ausgeprägt, dass sich das Label inzwischen in drei Bereiche aufgespalten hat. Bei Riot Riot Broken erscheint nach wie vor überwiegend Breakbeat. Das Sublabel Riot Riot Electrique vereint Fidget, Indie Dance und New Rave. Das dritte Teillabel, Riot Riot Technique, haben die Gebrüder Waworka inzwischen abgegeben: „Auf Technique erscheint vor allem Minimal, House und Techno. Für diese Art von Musik sind Freunde von uns zuständig, die sich gut damit auskennen”, erklärt Lilijan. Daniela Bundschus und Riet Meert, die heute in Berlin leben, vernetzen sich aber nach wie vor mit den Labelbesitzern. Selbst in eine solche Metropole elektronischer Musik zu ziehen, daran denkt Lilijan im Moment nicht. In einer Stadt wie Berlin sei es vielleicht einfacher, Kontakte zu knüpfen oder an einem Hype teilzuhaben, „aber erstmal ist es unsere Mission, die Augsburger Szene rumzukriegen”, lacht Lilijan. Die Partys im Schwarzen Schaf und eine neue Eventreihe namens “Wie die Tiere” im Club Ideal sollen die Partygänger in der Fuggerstadt zu ‚Riotists‘ machen. In der alltäglichen Labelarbeit jedoch laufe inzwischen sowieso alles online. Das Internet empfindet der 30jährige dabei als Segen und Fluch zugleich: „Natürlich hat man zunächst viel mehr Möglichkeiten, andererseits erscheinen zum Beispiel auf der Musikplattform Beatport pro Tag zwischen vierzig und siebzig Releases in jedem Subgenre.” Riesige Konkurrenz also, angesichts derer die Riot Riot-Gründer vor allem auf eins setzen: Vielfalt. Dieses Wort fällt bei Lilijan immer wieder und zeigt sich auch beim Blick

Mehr Infos im Internet auf www.riotriotrecords.com

“Style-Faschismus ist uns fremd” auf die Veröffentlichungsliste des Augsburger Labels. Der „Grundvibe“ ist bei allen Künstlern da, doch genau betrachtet verdeutlicht die bunte Mischung genau das, was sich Lilijan für die Zukunft wünscht: “Open minded sein, genreübergreifend denken - diese Ideen zu verbreiten, ist unser Ziel.” (sr)


ARCTIC MONKEYS

55 04

Arctic Monkeys – Suck It And See (Domino/Rough Trade) VÖ 3.6.2011

OHNE TRICKS UND DOPPELTEN BODEN Die Arctic Monkeys haben ihr neues Album in Amerika aufgenommen. Dort gelten sie als größte britische Band seit Radiohead. Auf “Suck It And See” lässt das Quartett aus Sheffield Einflüsse von Sechzigerjahre-Pop über Johnny Cash bis hin zu Led Zeppelin miteinander verschmelzen. Olaf Neumann traf Frontmann Alex Turner und Schlagzeuger Matt Helders in Berlin.

Kürzlich sagtest du in einem Interview, du würdest die Naivität der Band vermissen, mit der sie zu Beginn deiner Karriere die Dinge angingen. Wollt ihr mit dem neuen Album die alte Authentizität zurückholen? Alex Turner: Wir haben diesmal ein sehr direktes, klassisches Album gemacht, die Songs wurden live eingespielt und sind für die Bühne geschrieben worden. Keine Tricks. Fehler sind ausdrücklich erlaubt. Uns ging es um menschliche Qualitäten. Um das gesteckte Ziel zu erreichen, haben wir uns in einen Raum mit einem analogen 24-Spur-Aunahmegerät eingeschlossen. Wenn man ein Album auf solch klassische Weise macht, denken alle gleich immer an eine Retroband. Dabei ist das einfach nur eine Arbeitsmethode, die bei uns wirklich funktioniert hat. Ich finde, man kann auch modern sein, ohne digital zu klingen. Produziert wurde das Album in den Sound City Studios in Van Nuys bei Los Angeles. Dort ist auch Nirvanas Klassiker “Nevermind” entstanden. Ein magischer Ort? Turner: Wir wollten wir endlich mal ein Album ausschließlich an einem einzigen Ort aufnehmen. Die Sound City Studios haben diesen sehr speziellen Klang, diesen wollten wir einfangen. Bei der letzten CD haben wir verschiedene Studios ausprobiert, in Joshua Tree und in Brooklyn. Die Vorbereitungen und die Demoaufnahmen haben wir diesmal aber noch in London gemacht. Bei “Brick By Brick” erklingen die Gitarren im Stil der 1960er Jahre. Kommt man an der Ära nicht vorbei? Turner: Stimmt. Die 1960er waren eine großartige Ära. Es macht Spaß, sich dort ein bisschen zu bedienen. Die 1980er hingegen kann man getrost vernachlässigen.

Wir sind jedoch keine Retroband, wir verschmelzen neue Sounds mit Elementen aus der Vergangenheit. Wir würden kein Album rausbringen, das nicht unseren ganz eigenen Stempel hat. Auch Japan ist für die Arctic Monkeys ein wichtiger Markt. Wie geht ihr mit der Nuklearkatastrophe um? Turner: Ehrlich gesagt haben wir uns darüber überhaupt noch keine Gedanken gemacht. Zurzeit sind keine Konzerte in Japan geplant. Wie wir uns verhalten werden, hängt davon ab, wie sich die Situation dort entwickelt.

Worin unterscheiden sich gute Texte von schlechten? Turner: Ähm… Keine Ahnung. Ich müsste das eigentlich wissen. Ich finde es zum Beispiel ganz schrecklich, wenn in einem Song die Worte “Girl” und “World” kurz nacheinander folgen. Das geht überhaupt nicht. Die Idee zu unserer neuen Single “Don’t Sit Down ‘Cause I Moved Your Chair” hatte ich zum Beispiel im Studio, als ich jemandes Stuhl verrückte und verhindern wollte, dass diese Person sich dabei weh tut.

Wieso seid ihr der relativ kleinen Plattenfirma Domino Records treu geblieben? Helders: Wir bedauern nicht, niemals zu einem größeren Label gegangen zu sein. Die Leute von unserem Label verstehen, was wir wollen. Sie lassen uns in Ruhe unsere Musik machen.

Der Albumtitel “Suck It And See” klingt ein wenig primitiv. Wie ist er gemeint? Helders: In England benutzt man diese Redewendung, wenn man ausdrücken will, dass man bewusst ein Risiko eingeht, um zu sehen, was dann passiert. Probieren geht über studieren. Man erhofft, so zu einem guten Ergebnis zu kommen. Wir sind gespannt, wie man den Titel sonst noch interpretiert. Nichts ist in Stein gemeißelt.

Kommen die meisten Innovationen von Leuten aus der Indie-Szene? Turner: Das kann man sicher so unterschreiben, aber mir persönlich geht es gar nicht in erster Linie um musikalische Innovationen. Ich sehe mich selbst ein bisschen wie einen Staubsauger. Ich nehme alles in mich auf, was mich in irgendeiner Weise kickt.

Welche anderen Bands habt ihr euch in letzter Zeit angeschaut? Turner: In Los Angeles war ich letztens bei einer Show unseres Freundes Miles Kane. Er spielte im Vorprogramm von Beady Eye. Wirklich sehr gut! Auch mit Beady Eye sind wir befreundet. Ich kann deshalb nichts Schlechtes über sie sagen.

In den 1960ern wollten Leute mit Musik die Welt verändern. Habte ihr auch eine Botschaft? Turner: Ich würde uns nicht als politische Band bezeichnen. Ich liebe zum Beispiel die Texte von Nick Cave. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass ich eines Tages nicht auch mal etwas ganz anderes schreibe.

Warum wolltet ihr bei den Q-Awards nicht gemeinsam mit Take That auf ein Foto? Helders: (Gelächter) Ach, das ist Schnee von gestern. Alles, was ich will, ist, mich mit Gary Barlow zu vertragen.


80

Kleinanzeigen Gruß&Kuss

*

WWWGLEICHKLANG MAILDE $IE NEUE 'RATIS %MAIL F~R SO ZIAL UND yKOLOGISCH DENKENDE -ENSCHEN 7OHNUNGS¾OHMARKT 'UCKST $UWWWHIER BEI DIRDE 3UCHE DRINGEND 3PIELER)NNEN AB  F 6/,,%9"!,,   !TTR-ANN  SUCHT&RAUF~R EINEN 3OMMER LAPERA WEB DE /LEEEE SUPER &#! )CH FREU MICHSOAUFDIENEUE3AISONIN DER  "UNDESLIGA 'RU† AN DIE , "LOCKER 7AHNSINN DER&#!ISTINDER ,IGA *ETZT KANN "AYERN KOM MEN ,IEBE 4INA ICH W~NSCHE DIR ALLES 'UTE ZUM  'EBURTSTAG 3AMMY, ,IEBE 3ONNENBLUME ICH DAN KE DIR F~R DIE ZWEI SCHyNSTEN *AHRE IN MEINEM ,EBEN $EIN 0RINZ (ERZLICHEN 'L~CKWUNSCH ZUM BESTEN.AMEN%3%2-!53($, &#"AYERN "ORUSSIA$ORTMUND (36 UND 3CHALKE ZU 'AST IN !UGSCHBURG!4RAUM #IAO MIA CARA )SCH ABBE DISCH LIB'IOVANNI 9IPPIE DAS !BI IST VORBEI UND JETZTBEGINNTDAS,EBEN'R~†E ALLE+SVON-ARIA7ARD

7  SUCHT NETTE ,EUTE ZUM 7EGGEHEN ROSE GMX NET #HANTEN3INGEN !UGSBURG  ,EITERSHOFEN WWWHERZENS WEGECOM 3PIELEABEND MONTAGS IN 0FER SEE WWWSPIELEKREIS AUGS BURGDE

Amor&Eros

*

6"  % 3HIMSCHALTG   $IV :INNGEGENSTiNDE  KG AUS.ACHLA† 4EL

ER 7'SUCHT :+"O(AUS "LK MyGZENTRAL 

$RUCKER (0 0HOTOSMART  6"% 4EL

"LUESBANDSUCHT3iNGERINUND $RUMS4EL 

 #$S  ,0S UND  "~CHER ZU VERKAUFEN 4EL  

%INZELGARAGE Z KAUFEN "E REICH !UGSBG +LINKERBERG 

"AND SUCHT 0ROBERAUM !UGS BURG UND 5MGEBUNG  

"ERGSCHUH,OWA#ERVO  X GETRAGEN 6"  %URO  

3UCHE 0ARTNERIN F~R -ITTELAL TER &OLK 0ROJEKT  

WWW'LEICHKLANGDE $IE AN DERE0ARTNERByRSE

ZUTRAUL"ARTAGAMEN%CHSEN ZUVERKAUF4EL 

3IESUCHT3IE KEIN"IUND0AAR WALENTINA AOLCOM

4AUSCHE !USZIEH #OUCH 3ESSEL GEGEN +ASTEN "IER 

$ER NACKTE (ANDWERKER UND .ACKPUTZERR WEBDE -ELANIE DUNKELBLONDE (AARE RUHIG UND HEITER 3UCHE PAS SENDEN 0ARTNER F~RS ,EBEN &REUE MICH ~BER DEINE 3-3  +USCHELABENDE F 3IE %R SCHL  * LGHAARIG FORWOMEN WEBDE

± -4" (ERCULES !LASKA 3ACHS 6"  %UR EVIL HUN TER GMXDE 88,3EEGRASSOFA WIENEU  %URO 6" PIC VIA MAIL L FEE WOLKENET "~ROSCHREIBTISCH 2OLLCON TAINER   F~R3ELBSTAB HOLER ZU VERSCHENKEN  

Suchen

*

!#(45.' -%4!, WWWHU MAN DESTROYERDE

.ETTER%R SUCHTS~†ESUND EHRLICHES -iDEL   F~R ALLES 3CHyNE IM ,EBEN UND MEHR "ITTE NUR ERNSTGEMEINTE 3-3 AN   TRAUCH DICH

-/! MOA -/! MOA -/! MOA -/! MO A -/! MOA -/!MOA-/!MOA-/!

-SUCHT&REUNDIN SCHREIBT BITTEANBIRNENDIEB HOTMAIL DE

$U MW AB  WILLST 6/,,%9 "!,, SPIELEN 2UF AN  

Verkaufen

6EREIN S 3PIELER)NNEN F NEUE 6/,,%9"!,, 3AISON  

(I.ETTE WANNZIEHENWIRMAL WIEDERDURCHDIE3TADT,UCA

*

,IEBE!NNIKA ICHKANNSKAUM NOCH ERWARTEN BIS ES *ULI WIRD 7IR BEIDE #AMPING IN )TAAAALIEN(URRA (APPY BIRTHDAY 4IM !NITA UND*ULIA

Treff.Punkt

*

WWW'LEICHKLANGDE $IE AN DERE0ARTNERByRSE 3PIELEABEND -O IN 0FERSEE WWWSPIELEKREIS AUGSBURGDE

6+ %INBAU +~HL 'EFRIER +OM BI 6"% 4EL  !USGESTOPFTE 6yGEL A .ACH LASSABZUGEBENJUERGEN WEBDE !7/ 7HIRLPOOL 7ASCH MASCHINE XX KG  %   /RGEL7ERSI(ELIOS))4ZUVER SCHENKEN  $A -4"

GEBR

ROTSILBER

*

'ITARREN UND "ASSUNTERRICHT MUFASA GMXNET

7HIRLPOOL !7/  XX 7ASCHMASCHINE %  

7ELCHE 2EIFE 3IE HAT ,UST AUF MICH M HELTER GMX DE

*

suche Wohnung

+AFFEEMASCH 3%6%2). ORIG VERPACKT 6"% 4EL

#ALLBOYF~R&RAUENF~R(AUS  (OTELBESUCHE   DISKRET 4ELAUCH3-3

-SUCHT7-0ABFGEL 4REFFS3ARASTRO WEBDE

Musik

'OLDSCHMIEDIN F~R +~NSTLER PROJEKTGESUCHT   &EUERPOISPIELERIN GESUCHTF~R EVT!UFTRITTE  

(ALLE  3TADL F (OBBY +&: ZUM MIETEN N +ISSING   7ELCHE 3IE VERKAUFT IHRE .Y LONSETCJOEWEW WEBDE )MPROTHEATER IN ! NEUGIERIG WWWDESCHAWUEHDE ,UST 2ADIO ZU MACHEN WWW RADIO CISARIADE 3UCHE 4' 3TELLPLATZ (yHE AB  CM NAHE    %&( ZUM KAUFEN GESUCHT IN ! 5NI 'yGGINGEN (AUNST  3UCHE GRATIS 7ASCHMASCHINE SINA S WEBDE

3INGENDE "ASSISTIN GESUCHT "ITTEMELDEN   'ROOVETICKET SUCHT FUNKY $RUMS WWW'ROOVETICKETEU   6ERK372"ASS!MP  % 'ROOVETICKET WEBDE   LEGENDiRE0!"OXEN!!#VON *", M %6 3PEAKERN UND (yR NER 7 SINUS"OX IDEAL F~R "ANDS%4ELAB 5HR +ONZERTGITARRIST SUCHT $UO TIMSTUBBE GOOGLEMAILCOM 4RIO SUCHT NOCH 0ERCUSSIONIST #AJONSPIELER BLECH MYRINGO DE 3UCHE GUTES 7AH7AH UND ANALOG $ELAY0HASER  6ERKAUFE#ONGAS4ABLAS4EL  ABUHR 6ERKAUFE &ENDER 7ESTERN 'IT NEUW 6"  3TIMMGERiT GRATIS DAZU BLECH MYRINGO DE 0OP 2OCK "AND SUCHT 3iNGER IN% -AILESTRELLADRIVE GMAIL COM 7IR DIE "AND 3#/44 SUCHEN EINEN 3CHLAGZEUGER ZW   )NDEPENDENT (AMBUR GER 3CHULE WWWMYSPACE COMAUTOTUNEDSHIT 4EL  0ROBERAUM IN (ORGAU ZU VER MIETEN WARM  %52 4EL   %HEMALIGE 0ROGRESSIV  !RT 2OCK "AND FORMIERT SICH WIE DER UND SUCHT 3CHLAGZEUGER #OMBO BESTEHT AUS 3iNGER ZWEI 'ITARREN "ASS UND +EYS SIND ALLE *AHRGANG  BIS  TROTZDEM KEINE "LUES ODER #OVERBAND eBUNGSRAUM IN +yNIGSBRUNNVORHANDEN+ON TAKTUNTER  3PIELSTDUKREATIV'ITARREFACE BOOKCOMSPONSOREDBYMAMA

3UCHE :+" $4ODER",+ CA  QM MIETEN ODER KAUF !.  3UCHE:+"!LTSTADT *AKOBER VORSTADT BIS  %INKL 4EL  

biete Wohnung

*

 :+"  QM (OCHZOLL 4ERR 'ARTEN   .+  4'  .iHE&ISCHERTOR :+" QM % %.+ (:4EL   QM :I IN SCHyNER GRO†ER ER 7'  %7- AB-AI 7' GMXDE "IETE  7O+~:"  QM  %UROWARM ABSOFORT4EL 

Computer

*

%RSTELLE)HRE(OMEPAGE 7EB HOSTING 0REIS6"  0# 0ROBLEM )NTERNET $3,ODER ANDERE )CH HELFE )HNEN   3TREIKTDER0#ODER)NTERNET)CH HELFEDIR

Unterricht

*

3PANISCH LKL 'RUPPE U %INZEL LERNEN 4EL ,EHRERIN GIBT .ACHHILFE IN - %NGL $EUTSCH %URO-IN 


Kleinanzeigen $OZENT HILFT ZUVERLiSSIG UND G~NSTIG IN -ATHE 0HYSIK UND #HEMIE !B  +LASSE VON 1! BIS$IPLOM4EL 

REN GESUCHT &$" 7EST SMS 

%RL 'ARTENARBEIT BIN VOM &ACH4EL 

Jobs

Fahrzeuge

*

%RF &AHRER ZUR !USHILFE GE SUCHT $RIVER FOR YOU T ON LINEDE

/KINAWA +ARATE WWWSHIN JINBUKANCOM

!PO #ARE (iUSLICHE +RANKEN P¾EGEE6SUCHTABSOFORTODER SPiTER -ITARBEITER IM 2AHMEN EINESFREIWILLIGENSOZIALEN*AH RES&3* MW UND -ITARBEITER IM 2AHMEN DES "UNDESFREI WILLIGENDIENSTES MW  &~H RERSCHEIN+LASSE"ERFORDERLICH "EWERBUNGEN UNTER 4EL   )NFOS WWWAPO CARE DE %RFMIT &AHRER +L GESUCHT $RIVER FOR YOU T ONLINEDE

*

35#(% 6ESPA  FAHRBEREIT MACK?HOLLY½ELD YAHOODE 3OMMERREIFEN INKL &ELGEN UND %RSATZRAD F~R &IAT -ULTI PLA 6" 4EL 3UCHE ER 6ESPA 2OLLER 08 MIT WENIG +ILOMETER GMUECK GMXDE 3UCHE 2OLLER 6ESPA NEUWER TIG 4EL 

Reisen

*

(ILFEWIRERSTICKENIN!RBEIT"E WERBUNG  7IR SUCHEN NOCH (ELFER F~R !UFBAU UND F~R DIE 'ASTRO BEIM 'RENZENLOS &ESTIVAL "E WERBUNGEN PER % -AIL INFO GRENZENLOS FESTIVALDE ODER TELEFONISCH 

Sonstiges

*

81

3UCHE -ITREISENDE F~R )SLAND *ULI-   3EGELN IN DEN SCHyNSTEN 2E VIEREN DER 7ELT :U JEDER *AH RESZEIT!UCHO3EGELKENNTNIS SE WWWARKADIA SEGELREISEN DE 4EL 

(EILPiDAGOGISCHE 4AGESSTiTTE SUCHT 0RAKTIKANT UND AB  303 ))) ODER &3* 4EL  

6ERSCHENKE  &LOHMARKTKISTEN 3ELBSTABHOLUNG  3TELLEMEIN!UTOF~R7ERBUNG ZUR 6ERF~GUNG WOPEU WEB DE %NGLISH#HURCHWELCOMESYOU WWWST BONIFACEDE %NGLISH#HURCH MONTHLYST RD3UNDAY WWWST BONIFACE DE (UND F~R 6ATER Z GEL !USF~H

 Rubrik: Privat 1,20 4,00 8,50 10,00 39,00

    

GEWERBLICHE KLEINANZEIGEN zzgl. MwSt. (z.B. kommerzielle haupt/nebenberufliche Tätigkeiten) kosten pro Zeile Mit Rahmen zusätzlich Bei reprofertigen Anzeigen gilt der mm-Preis von

3,40  8,50  1,36 

CHIFFRE-ANZEIGEN Chiffre-Nummern werden vom Verlag vergeben. Die Weiterleitung erfolgt alle 10 Tage.

4,00 

Die Kleinanzeigen erscheinen auch auf unserer Hopmpage www.neue-szene.de und kÜnnen dort auch eingegeben werden. Beträge bitte ßberweisen an: Neue Szene Augsburg, Kleinanzeigen, Am Katzenstadel 28, 86152 Augsburg VR-Bank Lech-Zusam eG, BLZ: 720 621 52, KtNr.: 653 20 20 Name -------------------------------------------------------------------------Strasse -------------------------------------------------------------------------Ort -------------------------------------------------------------------------Tel. --------------------------------------------------------------------------

 GruĂ&#x;&Kuss

 Treff.Punkt

Gewerblich  Amor&Eros

 suche Wohnung  biete Wohnung

 Verkaufen

 Unterricht

 Jobs

 Suche  Reisen

 Musik

 Computer

 Fahrzeuge

 Sonstiges

LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL Text mit Rahmen

Text gelb hinterlegt

Text in rot

Text im Rahmen mit Bild

Chiffre

anzeigen-coupon

PRIVATE KLEINANZEIGEN bis zu 2 Zeilen à 30 Zeichen sind kostenlos. Jede Zeile darßber hinaus kostet Text in Rot zusätzlich Anzeigen mit Rahmen zusätzlich Mit gelb unterlegt zusätzlich Bildanzeigen (Text mit Foto, 34x40 mm)


KOMPETENT. AUSGEBILDET. LEW. „Schaltkreis, Steuerung, Beleuchtung – hier im modernen Ausbildungszentrum der Lechwerke erfahre ich, wie’s funktioniert. Und lerne gleich, Verantwortung für meine Arbeit zu übernehmen.“ Florian Thoma, angehender Elektroniker für Betriebstechnik bei LEW

www.lew.de


Dieses Bier ist Premium und bringt Sie ins Schlaraffenland.


Stadtmagazin Neue Szene Augsburg 2011-06  

Das Stadtmagazin für Augsburg und Umgebung. Aktuelle Info immer auch unter www.neue-szene.de

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you