Page 1

Neue Binger Zeitung Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

23. Jahrgang · KW 52

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Dialysefahrten Krankenfahrten Rollstuhlfahrten Gruppenfahrten Flughafentransfer VIP Service Car Butler Jetzt Gruppenfahrten für Krankenfahrten Rollstuhlfahrten Mobil 0157· 82 90 30 50 Silvester reservieren Gruppenfahrten Flughafentransfer VIPwww.fahrdienst-nagel.de Service Car Butler

uhlfahrten Mobil 90 30 50 Tel.: 0157· 0672182 - 993051 Niedrigzinsen Niedrigzinsen afentransfer Kompetenz in Immobilien und jetzt sichern! Finanzierung aus einer Hand. jetzt sichern! Niedrigzinsen Die günstigsten Zinsangebote Egal ob Ihre Zinsbindung heute utler aus von Jetzt odereiner in 3 Vielzahl Jahren endet:

Neubau fast fertig! Akazienstraße 2, 55432 Damscheid EFH, 6 Zi, 155 m² Wfl., 1.076 m² Grdst., Baujahr 2018, 2 Garagen Energieausweis noch in Bearbeitung

jetzt sichern!

Egal ob Ihre Zinsbindung heute

90 30 50

Anbietern. aktuelle oder in 3Niedrigzinsen Jahren endet:sichern! Jetzt

Kaufpreis: 260.000,– €

s 120% ng bi aktuelle is Niedrigzinsen sichern! finanzieru Kaufpre ·Egal – ng g la ru ob Ihre Zinsbindung heute ie ch fs nz au nsna Ziufi e ba Ohn Neu ng oder ·in 3 Jahren endet: Jetzt ra ru ie Vo –us! nz g im la e na fi ch hr ssaufs Jans lu 3Zi zu sAhn nsNiedrigzinsen ech bi·O auf ! bl aktuelle sichern! sa in Z r 5 Jahre vo e im Voraus

zzgl. 3.57% (inkl. Mwst.) Maklerprovision Details unter: www.remax.de/350391053-65

RE/MAX Makler Kontor

bis zu 3 Jahr

Peltzer-Immobilien GmbH

– lag fsch Sondertilgung bisau 10% ohne Aufpreis ■ Änderung Tilgung ns Ohne Zider us! ra Vo 2x kostenlos möglich im hreTilgung Individuelle, ehrliche ■ Änderung der bis zu 3 Ja

Rheinkai 18 · 55411 Bingen Tel. 06721-154830

undkostenlos persönliche Beratung ■ Sondertilgung bis zu–5 % p. a. 2x möglich ohne Zeitdruck und ohne ■ Einfache und schnelle Sondertilgung bis zuKosten. 5 % p. a. ■ Abwicklung Änderung der Tilgung Öffentliche Mittel ■ Einfache und schnelle 2x kostenlos möglich Egon Goebel ■ Abwicklung ■ Sondertilgung bis zu 5 % p. a. SparkassenBetriebswirt ■ Kaufhausgasse 10 schnelle ■ Einfache und Gleich TerminTel. vereinbaren: 55411 Bingen 0157-81892892 Abwicklung oder Egoninfo@krueger-immobilien.de Goebel Gleich Termin vereinbaren: Ihr unabhängiger Finanzberater ■ Kaufhausgasse 10 Egon Goebel www.krueger-immobilien.de 55411 Bingen Tel. 0163-7853310

Vermittlung und Beratung

2019 geht’s ins Wochenende Bingen (bs). Neues Jahr – neuer Erscheinungstermin. Die Neue Binger Zeitung erscheint ab 2019 am Wochenende. Bislang haben Sie mittwochs immer zwei kostenlose Lokalblätter im Briefkasten gehabt, die Neue Binger Zeitung und das Binger Wochenblatt. Diese

doppelte Lieferung wird nun entzerrt. Am gewohnten Bild wollen wir kaum etwas verändern, außer dass die Inhalte mehr auf den Erscheinungstag Richtung Wochenende ausgelegt werden. Format, Team und Erscheinungsgebiet bleiben bestehen. Wir freuen uns über

diese Neuerung, wünschen Ihnen gleichfalls einen freudigen Ausblick auf das neue anstehende Jahr. Begegnen Sie dem Neuen mit Zuversicht und Liebe, das stärkt Ihren Geist und Ihren Körper.  Foto: pixabay,  Montage: T. Medinger

95.016

95.016 95.016

Kaufhausgasse 10 oder egon-goebel@web.de 55411 Bingen Tel. 0163-7853310 Regionale und überregionale Angebote Gleich Termin vereinbaren: Ihr unabhängiger Finanzberater oderaus egon-goebel@web.de über 250 Bankanbietern. Egon Goebel www.krueger-immobilien.de Ihr unabhängiger Finanzberater Kaufhausgasse 10 Ein Partner der www.krueger-immobilien.de 55411 Bingen Tel. 0163-7853310 Partner der oderEinegon-goebel@web.de Ihr unabhängiger Finanzberater www.krueger-immobilien.de Ein Partner der

Antje Müller

IMMOBILIEN

COMPUTER, HARDWARE, SOFTWARE UND VOR ALLEM SERVICE

Ihre Antje Müller

FÜR BUSINESS UND PRIVAT

Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Tel: 0671- 481206 Mobil: 0175-5573157 E-Mail: info@immobilien-am.de

Rathausstraße 3 in Bingen

06721 949 230 20 I info@gaul.it I www.gaul.it Öffnungszeiten Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr, Sa. 10 - 14 Uhr

en

Bing

KOOPERATIONSPARTNER DER

z

Main

Familiendomizil auf Sonnen-Grundstück

VERKAUFT Traditionsreiches Hotel im Herzen Bacharachs

Für das Vertrauen in diesem Jahr möchte ich mich bei meinen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden recht herzlich bedanken. Ich wünsche allen friedvolle Weihnachten und alles erdenklich Gute für das neue Jahr!

Allen unseren Kunden wünschen ERKAUFT V wir ein gesundes, friedvolles und erfolgreiches Jahr 2019.

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

Sie planen Ihren Immobilienverkauf in 2019? Wir beraten und unterstützen Sie VERKAUFT kostenfrei. Horrweiler: Wir freuen uns Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus auf Ihren Anruf.

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, µ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 | Neue Binger Zeitung

Notrufnummern Polizei Bingen Tel. 06721 90 50 Polizei Notruf Tel. 110 Feuerwehr Notruf Tel. 112 Rettungsdienst Tel. 06721 192 22 Telefonseelsorge Tel. 0800 111 0 111 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131 232 466 Fundtiere Notruf „Mensch+Tier“ Tel. 0162 314 57 73

Apotheken Notdienste Mi. 26. Dezember: Stephanus-Apotheke, Saarlandstr. 180, 55411 Bingen, Tel. 06721-44093; Stadt-Apotheke, Langgasse 2, 55435 Gau-Algesheim, Tel. 06725-1222 Do. 27. November: Nahe-Apotheke, Saarstr. 2, 55424 MünsterSarmsheim, Tel. 06721-45341; Apotheke Ockenheim, Hindenburgplatz 10, 55437 Ockenheim, Tel. 06725-933030 Fr. 28. November: Engel-Apotheke, Kapuzinerstr. 26, 55411 Bingen, Tel. 06721-14555; Rochus-Vital-Apotheke im Globus, Binger Straße 29, 55457 Gensingen, Tel. 06727-89580 Sa. 29. Dezember: St. Barbara-Apotheke, Hochstr. 2, 55425 Waldalgesheim, Tel. 06721-34982 So. 30. Dezember: Basilika-Apotheke, Basilikastr. 26, 55411 Bingen, Tel. 06721-13023; Johannis-Apotheke, Langgasse 26, 55435 Gau-Algesheim, Tel. 06725-2228 Mo. 31. Dezember: Blumenpark-Apotheke, Mainzer Str. 39, 55411 Bingen, Tel. 06721-16677; Flora-Apotheke, Naheweinstr. 76, 55450 Langenlonsheim, Tel. 06704-1345 Di. 1. Dezember: Engel-Apotheke, Kapuzinerstr. 26, 55411 Bingen, Tel. 06721-14555 Mi. 2. Januar: Hildegardis-Apotheke, Koblenzer Str. 8, 55411 Bingen, Tel. 06721/32863 Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskünfte (kostenlos) Tel. 0800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy))

GESUCHT KATER VIRGIL Europäisch Kurzhaar, rot-weiß getigert, männlich, kastriert. Virgil trägt einen Transponderchip, ist bei TASSO registriert und in beiden Ohren tätowiert. Verlustdatum: 15.09.2018 Verlustort: 55411 Bingen-Dromersheim Es wird vermutet, dass jemand den Kater bei sich aufgenommen hat ! Sicherlich aus guter Absicht, aber wenn man ein freilaufendes Tier bei sich aufnimmt ist man verpflichtet zu prüfen, ob es ein zu Hause hat (z.B. bei Tierheim, Tierarzt, Tierschutzverein), ansonsten macht man sich STRAFBAR ! Das ist DIEBSTAHL ! Wenn SIE Virgil aufgenommen haben oder wissen wo er sich befindet, melden Sie sich bitte oder bringen ihn zum Tierschutz, Tierarzt (wenn Sie anonym bleiben möchten).

Tel. 0151-70045145 oder TASSO 06190-937300 (S2343278) Bitte schauen und sprechen Sie auch bei/mit Verwandten, Freunden, Nachbarn etc. !

Ärztliche Notdienste Ärzteschaft Bingen Heilig-GeistHospital, Eingang Hospitalstraße, 55411 Bingen, Öffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19 bis 7 Uhr Mi. 14 bis 7.00 Uhr Fr. 16. Uhr bis Mo. 7 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7 Uhr. Tel. 116 117 (ohne Vorwahl) Arztbezirk Bacharach Öffnungszeiten Sa. von 7 bis Mo. 8 Uhr Mi. von 12 bis Do. 8 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

Mainzer Straße 33 · 55411 Bingen Tel.: 06721/10610 direkt gegenüber der Sparkasse Rhein-Nahe Kostenlose Kundenparkplätze vor dem Haus

www.brillenshop-bingen.de

Rhe 55424 Münster-Sa

Seit 25 Jahren in Münster-Sarmsheim

Fernseh-Frey TV - Hifi - Sat - Haushaltsgeräte Beratung – Verkauf – Service – Reparatur – Installation Samsung / Panasonic / Loewe / LG / Grundig / Onkyo / Liebherr / Bosch / Siemens / Nivona ...

Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort für: Flachbildschirme, Audio- und Videogeräte, Satelliten- und Kabelanlagen, Kundendienst und Service Kühlschränke, Kühl- Gefrierkombinationen, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Trockner, Kaffeeautomaten ….

> Immer auf dem neuesten Stand für Sie! < Reparaturen aller Fabrikate in eigener Fachwerkstatt: Flachbildschirme, Blu-ray-, DVD-, Video-, CD-Player, Rekorder, Surround-, Stereoanlagen, Receiver, Plattenspieler, Kaffeeautomaten ….

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 1400-1830 Uhr Sa. 1000-1400Uhr

 Impressum Die „Neue Binger Zeitung“ erscheint wöchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 31.650 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Keppsmühlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-91920, (zugleich ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@ neue-binger-zeitung.de Redaktionell verantwortlich: Bernadette Schier Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bernadette Schier Druck: VRM Druck GmbH & Co. KG Alexander-Fleming-Ring 2, 65428 Rüsselsheim. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11 vom 01.01.2018

KW 52 | 26. Dezember 2018

Rheinstr. 93 · Münster-Sarmsheim

Telefon: 900-1300 Uhr - 0152/33598632 1400-1830Uhr - 06721/48974

Gültig vom 27.12.2018 bis 31.12.2018 Stielrippchen ohne Knochen 1.0 Kg

7,48 7,48 €€

Kammrippchen ohne Knochen 1.0 Kg Bosenheimerstraße 213 55543 Bad Kreuznach

Hitchinstraße 36a 55411 Bingen

Konrad-Adenauerstraße 14 Ober-Saulheimer-Straße 25 55218 Ingelheim 55286 Wörrstadt

6,800 €€ 6,8 Am Aulweg 1 67547 Worms


Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht, für Druckfehler keine Haftung-

Öffnungszeiten: Mo - Sa: 8.00 bis 20.00 Uhr Silvester: 8.00 - 14.00 Uhr

Angebote gültig vom 27.12. - 31.12.2018

Riches Monts la Raclette

Raclette natur

Schwyzer Milchhuus Berg-Raclette-Käse

EDEKA Kartoffeln Drillinge

französischer, halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch, mind. 48% Fett i. Tr., fein würzig, 100 g

Schweizer Schnittkäse aus Kuhmilch, mind. 45% Fett i. Tr., würzig, ausgewogen, 100 g

Schweizer Schnittkäse aus Rohmilch, sehr aromatisch, mind. 48% Fett i. Tr., 100 g

festkochend, Sorte siehe Etikett, aus Frankreich oder Großbritannien, 1-kg-Schale

0.69

1.29

1.79

1.11

PremiumFonduefleisch

Wiltmann Salami

Knackige WienerWürstchen

Frische Schweinelenden/ Filets

1 A Metzgerzuschnitt, gemischt aus zarter Rinderhüfte, Schweinefilet und magerem Putenbrustfleisch, in Würfel geschnitten, 100 g

Feinschmecker XXL, Edel Salami XXL, Geflügel Salami XXL SB

200 g Packung (100 g = € 1,75)

Knackige Wiener mit Kalbflei Premium Geflügelwiener, Rindswürstchen, Fleischwürstchen knackig frisch, DLG-prämiert, pikante Feuerwurst nach Art einer Rindswurst, Münchner Weißwurst oder Knoblauchwürstchen nach Art einer feinen Bratwurst gebrüht, 100 g

ideal für zarte Medaillons oder Fondue, von Ihrem Metzgermeister 1A-zugeschnitten, 1 kg

1.69

3.49

0.79

9.99

EDEKA Saft oder Nektar

Coca-Cola*, Coca-Cola light*

Robby Bubble

Azur Mineralwasser

verschiedene Sorten, 1-L-PET-EinwegFlasche

Coca-Cola Zero*, Mezzo-Mix* oder Fanta Orange

verschiedene Sorten, 0,75-L-Flasche (1 L = € 2,65)

verschiedene Sorten, Kiste mit 12 x 1-L-PETF-laschen zzgl. 3,30 € Pfand (1 L = € 0,33)

0.99

1.09

1.99

3.99

Bitburger Premium Pils, 0,0% Alkoholfrei

Sierra Tequila Silver

Malibu Caribbean Rum

Jägermeister Kräuterlikör

und weitere Sorten, Packung mit 6 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 0,48 € Pfand (1 L = € 1,51)

auch Reposado 38% Vol., 0,7-L-Flasche (1 L = € 14,27)

21% Vol., 0,7-L-Flasche (1 L = € 14,27

with Coconut Flavour

35% Vol., 0,7-L-Flasche (1 L = € 14,99)

2.99

9.99

9.99

10.49

(*koffeinhaltig), 2-L-PET-Flasche zzgl. 0,25 € Pfand (1 L = € 0,55)

Mainzer Str. 45-51, Bingen gegenüber des Stadt-Bahnhofs · Tel.: 06721 991366 · eMail: bingen@edeka-nolte.de

Bargeld an der Kasse: Bei einem Einkauf ab 20 €, gebührenfreie Bargeldauszahlung bis zu 200 €.

Angebote – nolte´s frische-center,

Bargeldlos zahlen mit:


4 | Neue Binger Zeitung

Veranstaltungskalender Stadt Bingen

BINGEN

KW 52 | 26. Dezember 2018

Busverkehr ist büttenreif Die DJK präsentierte mit Jens Voll den Sessionsorden 2019

Immer mittwochs und samstags, 7.30 bis 13 Uhr, Speisemarkt: Wochenmarkt. Do 3. Januar, 9 - 11 Uhr, Frauenfrühstück mit Impuls und Aussprache, Hildegard Forum der Kreuzschwestern, Rochusberg, Bingen. Sa 5. Januar, 19.30 Uhr, Der Zigeunerbaron, Rheintal-KongressZentrum, Bingen. So 6. Januar, 11.15 Uhr, Öffentliche Führung – Das Binger Ärztebesteck, Museum am Strom, Museumstraße 3, Bingen.

Region Sa 29. Dezember, 16 Uhr, Fackelwanderung, Walderlebniszentrum Soonwald Neupfalz, Stromberg. Di 1. Januar, 15.11 Uhr, Flaggenhissung, Karnevalverein Narrebrunne, Marktplatz, Trechtingshausen. Sa 29. Dezember, 18 Uhr, Dinner for one uff rhoihessisch, Trollbühne, Naheweinstraße 2, Rümmelsheim.

Lions & Rotary-Adventskalender-Gewinnspiel

Glückszahlen sind gezogen Bingen (red). Im Adventskalendergewinnspiel des Lions- und Rotarier-Clubs haben folgende Nummern gewonnen: 20. Dezember 586, 3380, 3099, 1722, 4919, 1202, 5042, 1436, 2382, 1281, 2962, 5002, 928, 4176, 2942, 2344, 2530, 2104. 21. Dezember 2907, 1171, 2113, 2519, 2762, 5093, 1624, 4252, 5135, 1091, 4457, 780, 1391, 3887, 5045, 5285, 4765, 3333, 4898, 2010. 22. Dezember 663, 860, 2741, 1969, 1705, 2050, 2162, 1401, 3196, 4249, 3522, 4611, 1882, 4711, 5105, 1526, 4761. 23. Dezember 638, 2353, 1519, 2301, 3664, 4850, 1855, 2304, 4605, 2631, 2384, 4620, 4442, 1506, 637, 3168, 3006, 4887, 2485. 24. Dezember 1044, 4770, 5089, 3084, 3170, 743, 4428, 721, 1230, 2206, 5012, 2849, 779, 1140, 3515, 5297, 3514, 863, 4656, 773, 4350, 4015.  Alle Angaben ohne Gewähr.

CDU setzte über 400 Blumenzwiebel

In Büdesheim soll es im Frühling blühen

Auch der Binger Beigeordnete Jens Voll beherrscht das närrische Versmaß – in diesem Jahr übergab er den Foto: privat Orden an die Fastnachter mit Matthias Krolla (links) und Sitzungspräsident Uwe Schmitt. Büdesheim (red). „Humor ist, wenn man es trotzdem macht!“ – so kann man leicht abgewandelt die Bereitschaft von Jens Voll, dem Beigeordneten der Stadt Bingen, umschreiben, der gerne und bereitwillig der Einladung der Karnevalsabteilung der DJK Büdesheim gefolgt ist und am traditionellen Ordensfest der DJK im Advent den aktuellen Orden präsentiert und an die Elferräte der DJK verliehen hat. Seit vielen Jahren begleitet die DJK mit ihren Karnevalsorden das politische Geschehen in Stadt, Land oder Bund. In diesem Jahr schaffte es der Binger Busverkehr als Thema einer Persiflage auf den DJK-Sessionsorden: „Jedes Jahr die gleiche Leier, der Busverkehr is viel zu deier! Dem Narr bei uns in Büdesheim dem fällt sofort die Lösung ein: mir bräuchten eine Linie nur – die noh Bingen und retour!“ Auch wenn dieses Motto nicht ganz dem politischen Willen der Fraktionen und der Stadtspitze entspricht kam der Beigeordnete gut gelaunt zu den über 20 Elferräten der DJK in den Hildegardishof.

Nach Vereidigung von vier neuen Elferräten durch Sitzungspräsident Uwe Schmitt hieß der Abteilungsleiter Matthias Krolla den Ehrengast mit einer kurzen Büttenrede willkommen. Gut gemeinte Vorschläge konnte Krolla dem Gast mitgeben – etwas die Nutzung der „Nahwärme“ die beim Schunkeln im Elferrat entsteht, um die Burg Klopp zu beheizen. Bestürzt zeigte sich der Redner der DJK beim Thema Wasserpreiserhöhung. Horrende Kosten sieht man bei der DJK auf sich zukommen – wegen des Wasserverbrauchs in den Sauergespritzen auf der Bühne. Da kommt ganz schön was zusammen, denn: „Woi habbe mer selbst, aber das Wasser – das müsse mer kaafe!“. Neben Wünschen für mehr Hallenzeit in der Rundsporthalle und Rasenplätze fürs DJK-QuidditchTeam gab es für Beigeordneten Voll neben einem flüssigen Gruß auch die besten persönlichen Wünsche und ein Prost! auf die Wahlen in 2019. Auch Jens Voll kam vorbereitet in das für ihn doch eher fremde Metier „Fastnacht“. In einer ge-

reimten Büttenrede warb er humoristisch für grüne Politik in Bingen, für Sorge um die Erde und die Umwelt. Als echter Binger könnte er bühnenreif für die GRÜN-weißen auf der Bühne stehen – die Farben stimmen fast. Als sehr gelungen nahmen die Elferräte der DJK die gesetzten Worte des Beigeordneten auf und anschließend dankend den Orden der Session von ihm entgegen. Nun, mit Orden ausgestattet, werden die Fastnachter der DJK den Jahreswechsel abwarten und dann ab der Flaggenhissung am ersten Januarwochende voll in die Session einsteigen. Vor dem Ordensfest erwiesen die Elferräte den bereits verstorbenen Kollegen mit einem Rundgang über den Friedhof und einem Gedenken an den Gräbern die Ehre. Die traditionelle Familiensitzung der DJK findet am 1. und 2.Februar 2019 in der Turnhalle in Büdesheim statt. Restkarten gibt es noch für die Sitzung am Freitag; Samstag ist bereits seit Monaten restlos ausverkauft.

Doppelhaushalt ist verabschiedet Rückblick auf die umfangreiche Tagesordnung für den Stadtrat

Büdesheim. Am 3. Adventswochenende trafen sich die Mitglieder des Vorstandes der Büdesheimer CDU, um die rund 400 Blumenzwiebel, die vom städtischen Gartenamt zur Verfügung gestellt wurden, in die vorher gereinigten Beete entlang der Saarlandstraße zu pflanzen. Im Frühjahr sollen hier die Tulpen sprießen und die Haupteinkaufsstraße von Büdesheim farbenfroh zieren. „Mit unserer Aktion möchten wir einen Beitrag leisten unseren Stadtteil zu verschönern“, so der CDUVorsitzende Heinrich Welpe, der sich bei allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung bedankte. Foto: privat

Bingen (red). Kurz vor Weihnachten hatte der Binger Stadtrat unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Feser eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Der größte Diskussionspunkt war dabei die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan für den Doppelhaushalt 2019/2020. Mit den Stimmen von CDU, FDP und FWG wurde dieser Doppelhaushalt am Dienstagabend verabschiedet. Über die Inhalte hatten wir bereits in der vergangenen Ausgabe berichtet. Des Weiteren wurden unter anderem die Jahresergebnisse und die Wirtschaftspläne der Stadtwerke Bingen sowie die Forstwirtschafts-

pläne 2019/20 und die Beteiligung der Stadt an der Neuausrichtung der Holzvermarktung beschlossen. Bei den Tagesordnungspunkten „Bebauungsplan Waldstraße“ und „Hitchinstraße“ folgte der Rat den Empfehlungen des Planungsausschusses. So wurde der Bebauungsplan „Waldstraße“ als Satzung beschlossen, ebenso die Verlängerung der Veränderungssperre in der Hitchinstraße. Auch folgte der Rat dem Planungsausschuss in Bezug auf den Flächennutzungs- und Bebauungsplan im „Sondergebietes Pferdetherapie und -haltung" in Büdesheim.

Ludger Lüning wird geehrt Dass die Verleihung des Ältesten Stadtsiegels in Gold im kommenden Jahr Ludger Lüning zu Teil wird, dem hat der Rat ebenfalls einstimmig zugestimmt. Den kleinen Familienbetrieb, den Lüning im Alter von 21 Jahren übernahm, baute er systematisch aus. Über 750 Mitarbeiter sind in Büdesheim sowie in 60 Filialen beschäftigt. Mehrfache Auszeichnungen bestätigen sein Unternehmertun. Er ist der Stadt sehr verbunden und zeigt dies in vielfältiger Weise. So hatte die Verwaltung nun vorgeschlagen hatte, ihn aufgrund seiner Verdienste mit dieser Ehrung zu würdigen.


Dieses Objekt mit 2 Gaststätten und 2 Wohnungen befindet sich in dem beliebten Binger Vorort Büdesheim. Die beiden Gewerbeeinheiten sind seit 1984 bzw. 2002 an Gastronomiebetriebe vermietet. Insgesamt verfügt das Objekt über eine Fläche von ca. 500 m². Die Jahressollmiete beträgt EUR 24.000,– netto. Kaufpreis: EUR 291.000,–

Dieses in Holzständerbauweise (Zimmereiqualität) erbaute Einfamilienh wird Sie begeistern. Mit insgesamt ca. 190 m² Wohnfläche verteilt au Zimmer, Ankleide, eine große Küche, 2 Bäder und ein Gäste-WC bietet die im Jahr 2006 auf einem ca. 870 m² großen Grundstück errichtete Ob genügend Raum für die ganze Familie. Kaufpreis: EUR 417.00

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches und gutes Jahr 2019! ... wir vermitteln Ihre Immobilie!

SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN?

Aufgrund zahlreicher Verkäufe und der weiterhin suchen wir für unsere Eigentumswohnung Bestandskunden ständig neue Objekte Einfamilienhaus – Reihenhaus – – Einfamilienhaus – starken Nachfrage Bingen und Umgebung. Wir finden den passenden Käufer fürGensingen Ihre Immobilie! Von der ersten Waldalgesheim Besichtigung, über die Objektbewertung Bingerbrück Bingen-Sponsheim

zum Notartermin stehen wir Ihnen kompetent und vertrauenswürdig zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genau selbstverständlich wie eine persönliche und individuelle Betreuung.

IHR ANSPRECHPARTNER: ... ... wir wir machen machen Bingen Bingen schöner! schöner! Jens Dahlhaus

WIR SUCHEN FÜR UNSERE KUNDEN: • • • •

JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN. Einfamilienhäuser JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN. Mehrfamilienhäuser Eigentumswohnungen Grundstücke

BINGEN-ROCHUSBERG – RHEINBLICK PUR! BINGEN-ROCHUSBERG – RHEINBLICK PUR! t t f f ft u u a a k k rkau47 Ver Ver0 67 21-49Ve198 

Einfamilienhaus – Münster-Sarmsheim

Mehrfamilienhaus – Bingerbrück

Bungalow – Langenlonsheim

Immobilienkaufmann Jan Rickel Immobilien An der Wolfskaut 3 55411 Bingen am Rhein www.rickel-immo.de info@rickel-immo.de

Verkauft

Stilaltbauvilla – Bingen

FÜR UM- UND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER:

Verkauft

Verkauft

Verkauft

Verkauft

SIE MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN? JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29

Super Rheinblick – Wohnen am Strom. Maisonette-Wohnung im starken Dachgeschoss. Aufgrund der zahlreichen Verkäufe in 2018 und der weiterhin Nachfrage suchen wir für unsere Bestandskunden ständig neue ObSuper Rheinblick – Wohnen amund Strom. Maisonette-Wohnung imNachfrage Dachgeschoss. Aufgrund der weiterhinmitstarken suchen wir für unsere Bestandskunden ständig neue Objekte in Auf ca. zahlreicher 94 m² erlebenVerkäufe Sie kuschelige Wohnqualität Dachschräge und großem jekte in Bingen und Umgebung. Wir finden den passenden Käufer für Ihre Immobilie! Von der ersten Besichtigung, über die Objektbewertung bis Auf ca. 94 m² erleben Sie kuschelige Wohnqualität mit Dachschräge und großem Rheinblick-Balkon. Diele, Wir Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit moderner Dusche und Bingen und Umgebung. fi nden den passenden Käufer für Ihre Immobilie! Von der ersten Besichtigung, über die Objektbewertung bis zumRheinblick-Balkon. Notartermin stehen wir Ihnen kompetent und vertrauenswürdig Diele, Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit moderner Dusche und zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genauso Badewanne. Hauswirtschaftsraum und zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OGzumBadewanne. Notartermin stehen Ihnen und vertrauenswürdig selbstverständlich wie einewir persönliche und individuelle Betreuung. Hauswirtschaftsraum undkompetent zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OG- zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genauso Ebene. Großes Wohn-/Esszimmer, Küche, Abstellraum und Balkon auf höchster selbstverständlich wie eine persönliche und individuelle Betreuung. Ebene. Großes Wohn-/Esszimmer, Küche, Abstellraum und Balkon auf höchster Ebene – traumhaft schöner Blick!

EUR 309.000,–

Ebene – traumhaft schöner Blick! EUR 309.000,– Wir suchen dringend JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 neue Objekte Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung mit 111 m². Wohnzimmer, WIR SUCHEN Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung mit 111 m². Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, Tageslicht-Bad mit Dusche für unsere Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, Tageslicht-Bad mit Dusche und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, FÜR UNSERE KUNDEN: Rheinbalkon + großer eigener Garten- und und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, Rheinbalkon + großer eigener Garten- und Bestandskunden! Terrassenbereich. EUR 320.000,– Terrassenbereich. EUR 320.000,– • Einfamilienhäuser Provisionsfreie AUSSTATTUNG ■ elektrische Rollläden • Mehrfamilienhäuser AUSSTATTUNG ■ elektrische Rollläden ■ hochwertige Bodenbeläge ■ Gegensprechanlage mit Monitor • Vermarktung Eigentumswohnungen ■ hochwertige Bodenbeläge ■ Gegensprechanlage mit Monitor ■ Fußbodenheizung ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus ■ Fußbodenheizung ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus für den Verkäufer! • Grundstücke ■ sehr schönes Bad-Design ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss ■ sehr schönes Bad-Design

IHRANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: IHR IHR ANSPRECHPARTNER:

Jens JensDahlhaus Dahlhaus Jens Dahlhaus Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Tel. 06721-4919847 Jan Immobilien Tel.Rickel 06721-4919847 Fax 06721-4919956 Jan Rickel Bauträger GmbH & Co. KG 3 An der Wolfskaut Jan Rickel Bauträger GmbHImmobilien & Co. KG Jan Rickel der Wolfskaut 3 55411An am Rhein AnBingen der Wolfskaut 3 55411 Bingen am Rhein www.rickel-immo.de 55411 Bingen am Rhein www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de

 0 67 21-49 198 47 ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss

QUALITÄT WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UNDVERBINDET. AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE FOLGENDEPARTNER: PARTNER: QUALITÄT VERBINDET. WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UMUMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR


BINGEN

6 | Neue Binger Zeitung

KW 52 | 26. Dezember 2018

Termine Stadt Bingen

Die Welt der Farben

Sekt und Zeitung

Kunstprojekt für Pflegekinder der Jugendhilfe auf dem Rochusberg

Der Binger Karnevalverein wird am Samstag, 29. Dezember, ab 11.11 Uhr die frisch gedruckte „Binger Narrenzeitung“ in der Buchhandlung Schweikhard an alle Interessierten kostenfrei verteilen. Eine Abordnung des BKV – darunter auch die Garde, der Vorstand und Mitglieder des Elferrates – werden bei einem Glas Sekt über die anstehende Kampagne berichten. Für die Prunksitzuzng am 11. Januar 2019 und die Herrensitzung am 1. Februar 2019 (jeweils 19.33 Uhr im Rheintal-Kongress-Zentrum) sind noch Karten bei der Buchhandlung Schweikhard erhältlich oder können unter Tel. 06721-14787 bestellt werden.

DJK-Winterwanderung Die DJK Büdesheim hat für den am 6. Januar eine Familien-Winterwanderung mit dem verheißungsvollen Titel „Von Bingens schönen An-und Aussichten über die Nahe(n) Höhen des Binger Walds“ – vorbereitet. Sie startet um 10 Uhr am Rathaus in Büdesheim. Familientauglich und zirka 15 Kilometer lang geht es zusammen durch die Gegend rund um Nahe und Rhein. Rustikale Verpflegung gibt es unterwegs durch das DJK-Gourmetteam. Die Wanderung wird gegen eine Spende angeboten. Weitere Infos und gerne Voranmeldung unter Tel. 06721 35353 oder E-Mail info@djk-bingen-buedesheim.de.

Das Foto zeigt Lothar Pickert, Künstler aus Bingen, Ursula Horbach-Magerl (Teamleiterin SPP), Joachim Cohausz (Bereichsleiter Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard), die Betreuerinnen Laura Hollenbach und Marina Eckes (jeweils außen stehend) und die Jugendlichen (von links) Jesaja, Dominik, Noufal. Foto: privat Bingen (red). Ein tolles verführtes Weihnachtsgeschenk machte jetzt der Binger Künstler Lothar Pickert der Kinder- und Jugendhil-

fe St. Hildegard in Bingen. Lothar Pickert führte Pflegekinder, die von der Kinder.- und Jugendhilfe St. Hildegard betreut werden,

an zwei Samstagen in die Welt der Farben ein. Mehr als 40 Kinder und Jugendliche leben in den von der Kinder-und Jugendhilfe

Leben für die Musik „Musik im Advent“ – Konzert des Symphonischen Blasorchesters

„Aroha“-Kurs Bingerbrück. Der ESV beginnt am Montag, 7. Januar, mit einem 10-wöchigen „Aroha“ Kurs für Frauen und Männer in der Mehrzweckhalle Bingerbrück in der Zeit von 18.15 bis 19:15 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 40 €; für Vereinsmitglieder 20 €. Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde für Interessierte. Infos und Anmeldung bei Monika Dexheimer, Tel. 0163-902 39 39.

Baumabfuhr Die Christbaumabfuhr in Bingen findet im Jahr 2019 wie folgt statt: Bingen-Stadt: Dienstag, 8. Januar Büdesheim: Mittwoch, 9. Januar Kempten und Gaulsheim: Donnerstag, 10. Januar Bingerbrück: Freitag, 11. Januar Dietersheim und Sponsheim: Montag, 14. Januar Dromersheim: Dienstag, 15. Januar Die Christbäume müssen ab 7 Uhr morgens ohne Baumschmuck gut sichtbar an der Straße bereit liegen. Sonstiger Grünschnitt wird nicht entsorgt.

betreuten sozialpädagogischen Pflegestellen. Das sind besonders qualifizierte Pflegeeltern, bei denen zumindest ein Elternteil über eine pädagogische Ausbildung verfügt. Begleitet werden diese Pflegeeltern vom Beraterinnenteam um Ursula HorbachMagerl, das auch regelmäßig Arbeitskreise an den Wochenenden anbietet. Und da die Kinder während dieser „Arbeitszeit“ ihrer Pflegeeltern ohnehin dabei sind, war für Lothar Pickert eine glänzende Gelegenheit für das Kunstprojekt gekommen. „Es gibt, wenn Kinder malen, kein richtig oder falsch“, darauf legt Pickert großen Wert. Kinder müssten die Farben erst einmal erfahren und spüren, die Technik käme dann viel später. Die Kinder machten jedenfalls so begeistert mit, dass Lothar Pickert dem Bereichsleiter der Kinderund Jugendhilfe St. Hildegard, Joachim Cohausz, versprach, im kommenden Jahr die zu wiederholen: „Solange ich kann, mache ich das für euch!“

Bingen (red). Schon beim Einlass stimmte der Nachwuchs des MiniOrchesters unter Stefan Lunkenheimer die herein strömenden Gäste mit Weihnachtsliedern auf das Konzert ein. Dazu passte auch der Titel des ersten Stückes, der sich sich als Motto durch den ganzen Abend von „Musik im Advent“ zog: Vita pro Musica, Leben für die Musik. Das festliche Stück von Thiemo Kraas zum Auftakt füllte die Pfarrkirche St. Peter und Paul in Dromersheim mit Fanfaren und wunderschönen Melodien im Hauptteil. Auf höchstem musikalischen Niveau erklang daraufhin als erster Höhepunkt „Archangel Raphael who leaves a house of Tobias“ von Masanori Taruya. Bisher erst ein Mal in Deutschland aufgeführt, wurde die Geschichte über den Erzengel Raphael, die bereits Rembrandt in einem seiner Bil-

der beschrieb, bewegend in Musik verwandelt. Eindrucksvoll und sicher formte der neue Dirigent Julian Metzger die breite Klangfarbenpalette des Dromersheimer Oberstufen-Orchesters und erzeugte sicher bei den meisten ganz große Gänsehaut. Das beeindruckende Werk forderte neben sphärischer und teils auch wuchtiger Klangfülle mit exaltierter Rhythmik Gespür für den großen Spannungsbogen, den Dirigent und Orchester bravourös meisterten. Eine beachtenswerte Leistung für kaum erst 3 Monate Zusammenarbeit, wie Moderator Konstantin Abert anmerkte. Ganz weihnachtlich-feierlich erklang danach „Nun freut euch, ihr Christen“. Dieser wunderschöne Choral wurde von Heinz Briegel als „Venite Adoremus“ in großen Harmonien und toller Melodieführung neu interpretiert. In die nordische Mytholo-

gie führte der nächste Höhepunkt des Abends mit „Fate of the Gods“ vom bekannten Komponisten Steven Reineke. Wunderschön instrumentiert, folgten in dem Tongemälde auf dunkle Vorahnungen sehr intensive und ergreifende Melodien. Die Klangfülle des Dromersheimer Orchesters ergriff die Zuhörer mit ganzer Wucht und Intensität in dieser Komposition. Der umwerfend große Sound wurde in der weihnachtlich geschmückten und überfüllten Pfarrkirche St. Peter und Paul noch verstärkt. Nun stellte sich das große Orchester aber auch einmal ganz in den Dienst der Gesangs-Solistin Annika Egert. Das „Ave Maria“ aus dem Messe-Zyklus „Missa Solemnis“ war dem Komponisten André Waignein ganz wichtig, um seine gläubige Mutter zu ehren. Ganz zurückhaltend arrangiert und vom Orchester dezent unterstützt,

konnte die stimmgewaltige Solistin ganz in den Vordergrund treten, belohnt von tosendem Applaus. Eine Überraschung ganz anderer Art folgte zum Schluss des offiziellen Programms mit dem Soundtrack des Hollywood Blockbusters „Jurassic Park“ von John Williams, einem der wohl berühmtesten Komponisten moderner Filmmusik. Majestätisch arrangiert von Paul Lavender, erzeugten die Dromersheimer Musiker das ganze Drama des Dinosaurier-Abenteuers in der Vorstellung der Zuhörer! Emotional fesselten die Melodien bis zum Schluss und blieben sicherlich noch vielen bis in den Schlaf an diesem Abend unvergessen. Langer, begeisterter Applaus war der Dank, bevor die GesangsSolistin des Abends noch einmal begeisterte: Aus dem Musical „Mozart“ sang sie „Gold von den Sternen“, honoriert mit stehenden Ovationen! Hausherr Pfarrer Norbert Kley dankte in einer inspirierenden Rede den Beteiligten und wies auch schon auf das Jahreskonzert 2019 am 13. April im Rheintal-Kongresszentrum hin. Der nachhaltig beeindruckende musikalische Abend klang traditionell mit „Tochter Zion“ von Händel aus, das die Konzertgäste in guter Tradition mit Orchesterbegleitung und Unterstützung des Nachwuchses vom Mini-Orchester sangen, bevor die Musiker mit stehenden Ovationen vom Publikum entlassen wurden.   Foto: Karlheinz Lamby


26. Dezember 2018 | KW 52

Neue Binger Zeitung | 7

Empfehlung für Silvester • Rindswürstchen* • Schweinewürstchen* • Käsewürstchen* • Bockwurst* • Frankfurter* • Cocktailwürstchen* • Gek. Rippchen • Gepökelter Bauch • Gepökeltes Eisbein • Kasseler • Fonduefleisch vom Schwein,

*mit Phosphat

Die Qualitätsmetzgerei Harry Petry möchte sich für Ihr Vertrauen und Treue bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für das Jahr 2019 Gesundheit, Glück und das all‘ Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Kalb, Rind und Geflügel

Metzgerei Petry · 55411 Büdesheim · Saarlandstraße 101 · Tel. (06721) 4 11 33 an! Das fängt ja gut

Strumpfmode & Wäsche

Auch dieses Jahr wieder großer

Saisonschlussverkauf bei UNICATINA

50 % Rabatt auf viele BHs & Nachtwäsche Angebot gilt ab 2. Januar 2019. Solange der Vorrat reicht.

Fruchtmarkt 7 / Eingang Rathausstraße 55411 Bingen · Tel. 06721/707773

Wir für Sie

info@ neue-binger-zeitung.de

Im Kreislauf des Lebens Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts verändert, und doch ist alles anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)

Herzlichen Dank sagen wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten, die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre große Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

schloßstr.15 · 55457 gensingen · telefon 0 67 27 - 56 43 info@bestattungsinstitut-friedrich.de · www.bestattungsinstitut-friedrich.de

Bestattungen aller art

trauerdruck · anzeigengestaltung · erledigung aller Formalitäten großer ausstellungsraum · Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Wir beraten sie auch gerne bei ihnen zu Hause Mitglied im Bestatterverband Rheinland-Pfalz

seit über 25 Jahren

Bestattungsinstitut

FRIEDRICH

Karl Bender * 21.06.1956 † 03.11.2018

Besonders danken wir dem Jahrgang 1956/57 Waldalgesheim, dem Bestattungsinstitut Krick und Herrn Pfarrer Ulrich Piwek für die Worte des Trostes. Familie Anna Bartsch Thomas und Silvia Noll Gaulsheim, im Dezember 2018


REGION

8 | Neue Binger Zeitung

KW 52 | 26. Dezember 2018

Termine

Renner tritt nicht mehr an

Körpertraining

Liberales Urgestein aus Waldalgesheim verlässt die politische Bühne

Verbandsgemeinde Gau-Algesheim

Ockenheim. Bewegen statt Schonen beim Turnverein ab Montag, 7. Januar, 9 - 10.30 Uhr, Turnhalle. Anmeldung: www.turnvereinockenheim.de/kurse, E-Mail kurse@turnverein-ockenheim.de.

Vor-Tour-Gewinne Gau-Algesheim. Hier kommen die Gewinnzahlen der Adventskalenderaktion der VorTour der Hoffnung: 1.12.: 1 Monat E-Smart: 2017 Gutschein Sportpark: 051313.12 2.12.: VIP-Karte Mainz 05: 1273 Schnapspaket: 0792 3.12.: Einkaufsgutschein:1866 Karten Oliver Mager: 1226 4.12.: Holzskulptur: 2069 VIP Karte Monte Mare: 2424 5.12.: Gutschein Brauhaus: 1728 Karten O. Mager: 1680 6.12.:VIP-Karte Mainz 05: 1494 VIP-Karte Monte Mare 1910 7.12.:Hubschrauber-Rundflug:0205 Ring-Ticket: 2308 8.12.:DFB-Trikot Nia Künzer: 2261 Weinpaket: 0836 9.12.:Trikot Mainz 05:0970 Geschenkpaket Sebamed:0101 10.12.:VIP Basketball: 2356 RingTicket: 0189 11.12.: Restaurant-Gutschein:0619 Funkkopfhörer: 2385 12.12.: Ballonfahrt: 0781 Wanderstöcke: 0821 13.12.: Trikot Mainz 05: 0218 Geschenkpaket Sebamed: 2421 14.12.: Candle light Artrium: 2500 Karten Mainzer Hofsänger: 1787 15.12.: Rundflug Rhein Main: 2394 2 CD’s Aca-Pella: 2407 16.12.: Gutschein Brauhaus:2194 Karten FCK:0926 17.12.: Einkaufsgutschein: 1502 Karten Hofsänger: 2392 18.12.:Gutschein:1627 Buch Prof. Dr. Trabert: 1282 19.12.: Trikot und Hose: 1551 Bandit Board: 1683 

Rhein-Nahe (red). Nach genau 50 Jahren in der FDP und 40 Jahre nach Gründung des FDP-Ortsverbandes Waldalgesheim hat Rudolf Renner seine Ämter in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe und im Ortsgemeinderat Waldalgesheim an seine Nachfolger weitergegeben. Renner wörtlich: „Bei einer weiteren erfolgreichen Kandidatur zur Kommunalwahl im kommenden Jahr würde ich im Jahre 2024 78 Jahre alt. Früher habe ich mich immer gegen das Diktat der „Altvordern“ im Gemeinde und Verbandsgemeinderat aufgelehnt. Für die Kommunalwahl sehe ich daher jetzt eine gute Gelegenheit für jüngere Kandidaten.“ In Waldalgesheim ist inzwischen Stefan Egold für die Liberalen in den Rat nachgerückt und Dr. Ulrich Hochgesandt hat den Fraktionsvorsitz übernommen. In der Verbandsgemeinde wurde der Staffelstab im Fraktionsvorsitz an

Jörg Berres weitergegeben und Dirk Büttner aus Bacharach ist über die Liste der Liberalen wieder im Rat vertreten. Die liberalen Freunde dankten Rudolf Renner für sein jahrzehntelanges kommunales Engagement in den Räten und Ausschüssen. Er war und ist in seiner Heimat Waldalgesheim ein liberales Urgestein. In den Zeiten der wilden 1968er zog es ihn entgegen dem Trend nicht auf die Straße, sondern zu den Freien Demokraten. Freiheit und Selbstbestimmung waren ihm ebenso wichtig, wie für seine Heimat Verantwortung zu übernehmen. Diese Vorsätze hat er sich bis heute nicht nur bewahrt, sondern brachte sie stets in die politische Arbeit ein, betonte der Verbandsvorsitzende Jörg Berres. Als junger Rechtsanwalt war Renner 1978 Mitinitiator und Gründungsmitglied des FDP-Ortsverbandes

Waldalgesheim. 1979 schaffte er den Sprung in den Gemeinderat und 1984 in den Verbandsgemeinderat Rhein-Nahe. Rudolf Renner wird im kommenden Jahr 73 Jahre alt, hat drei Kinder und war bis vor kurzem noch als selbständiger Rechtsanwalt tätig.  Foto: privat

CDU stellt Kreistagsliste auf Gute Arbeit soll fortgesetzt werden Mainz-Bingen (red). Mit einer deutlich verjüngten Kandidatenliste tritt die Kreis-CDU bei der Kommunalwahl im Mai 2019 an. Die Parteimitglieder haben in Klein-Winternheim einmütig die Kandidatenliste für den Kreistag aufgestellt – Kampfkandidaturen gab es keine. „Unsere Liste ist sehr ausgewogen: Bekannte Gesichter mit viel Erfahrung in der Kreispolitik sind wieder dabei, das Verhältnis von Frauen und Männern auf den vorderen Plätzen ist gelungen und nicht zuletzt sind die Jungen in der Union super vertreten: Allein unter den ersten sieben Plätzen wurden zwei Aktive der Jungen Union nominiert“, erläutert die Kreisvorsitzende Dorothea

Schäfer, die die Kandidatenliste der CDU im Kreis anführt. Dr. Joachim Gerhard, Fraktionsvorsitzender im Kreis, betonte dabei die Bedeutung der Arbeit der CDU für den Landkreis: „Wir haben in dieser Wahlperiode gute Arbeit geleistet, viele Impulse z. B. in den Bereichen Verkehrsinfrastruktur, Finanzen, Abfallwirtschaft, Bildung, Jugend und Soziales gegeben, seit Oktober 2017 die erfolgreiche Politik unserer Landrätin unterstützt und erfolgreich für ein gemeinsames Rheinhessen aller vier Gebietskörperschaften geworben. Diese erfolgreiche Politik für den Landkreis wollen wir weiter gestalten und deshalb stärkste Fraktion im Kreistag Mainz-Bingen werden.“

Auf den ersten 20 Plätzen kandidieren: Dorothea Schäfer, Dr. Joachim Gerhard, Almut Schultheiß-Lehn, Tim Süssenberger, Ingeborg Rosemann-Kallweit, Andreas Weil, Marie Grandjean, Oliver Wernersbach, Gisela Schätzler, Markus Forschner, Thomas Feser, Thomas Barth, Irene Hilgert Ute Beye-Mundt, Benno Neuhaus, Elisabeth Gräff, Otfried Lang, Reinhard Küchenmeister, Matthias Schäfer und Sascha Clemens.

Termine Region Neujahrswanderung Verbandsgemeinde Rhein-Nahe

Modelleisenbahnstammtisch Weiler. Der nächste Stammtisch des Modelleisenbahnclub Weiler findet am Freitag, 4. Januar, ab 19 Uhr im Gasthaus „Casa Pastore“ in Weiler, Hildegardisstraße 11, statt. Mitglieder und Freunde der Eisenbahn sind zum Gedankenaustausch rund um die Eisenbahn und einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Rüdesheim am Rhein. Der Kulturund Weinbotschafter des Rheingaus, Wolfgang Blum, bietet wieder Wanderungen an: NeujahrsWanderung im Rüdesheimer Berg, Dienstag, 1. Januar, Start: 14.15 Uhr, Bahnhof, Rüdesheim-Assmannshausen. Die Wanderung dauert (mit Pausen) dreieinhalb Stunden. Wer mitwandern will, braucht Lust auf sieben Kilometer Weg sowie 250 Höhenmeter. Verpflegung muss jeder mitbringen, eine Taschenlampe ist sinnvoll. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person, Kinder (bis 14) sind frei. Infos unter Tel. 06722-750508 und www. blum-wolfgang.de. Foto: W. Blum

Termine

Verbandsgemeinde Rhein-Nahe

Lärmschutz Trechtingshausen. Die Ortsgemeinde weist bereits heute darauf hin, dass am Dienstag, 12. März, 18 Uhr, im Konferenzraum der „Rhein-Burgen-Halle“ eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Bau von Niedrigschallschutzwänden/Schallschutzwänden entlang des Bahngleises Trechtingshausen stattfindet. Im Rahmen der Versammlung werden durch mehrere Vertreter der Deutschen Bahn (DB Netz AG) die Planungen für die beabsichtige Maßnahme, nämlich die Errichtung der Lärmschutzwände entlang des Bahngleises, vorgestellt, erläutert und diskutiert werden. Auf die Veranstaltung wird zeitnah nochmals besonders hingewiesen und eingeladen werden.

Sacropops Waldalgesheim. Das Jahreskonzert des Gospelchors Sacropops findet am Donnerstag, 27. Dezember, 18 Uhr, in der evang. Kirche, mit Mark Merritt als Gast, statt.

Patientenverfügung Bacharach. Der Betreuungsverein des caritas-zentrums St. Elisabeth bietet einmal im Monat Beratungen zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und rechtlicher Betreuung an. Die neuen Sprechzeiten für eine individuelle und persönliche Beratung sind jeden ersten Donnerstag im Monat von 10.30 bis 11.30 Uhr weiterhin im Christophorus Haus der evangelischen Kirchengemeinde Vierthäler, Blücherstraße 15-19 in 55422 Bacharach. Nächster Termin ist Donnerstag, 10. Januar. Anmeldung unter Tel. 06721-917730 oder s.bittmann@ caritas-bingen.de.

Fastnacht Waldalgesheim. Alle Sitzungen des Karnevalvereins Waldalgesheim sind ausverkauft. Die vorbestellten Eintrittskarten können am 3. und 4. Januar jeweils von 19 - 21 Uhr in der KVW-Halle abgeholt werden.

Waldalgesheim Tombola Waldalgesheim. Folgende Losnummern vom Weihnachtsbasar der „Freunde der AH“ Waldalgesheim sind noch abzuholen: Pink: 328, 329, 330, 387, 394, 399. Die Angaben sind ohne Gewähr. Abholung bei Hans-Dieter Mehlig, Provinzialstr. 48, Tel. 0672136111


Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet Silvester von 7.00 bis 16.00 Uhr

– Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung –

Besser leben.

Zum Jahreswechsel wünschen wir allen Kunden, Freunden und Bekannten von ganzem Herzen Gesundheit, Glück und viel Erfolg für 2019!

KW 52 gültig ab 24.12.2018 Alle Abbildungen beispielhaft.

Bitburger versch. Sorten, ( 1 l = 1.33) 20 x 0,33-l-Fl.-Kasten zzgl. 3.10 Pfand

Italien: Grüne Kiwi Kl. I, Stück

Aktionspreis

0.19

Spanien/Marokko/Portugal: Himbeeren Kl. I, (100 g = 1.35) 125-g-Schale

1.19

Gorbatschow Wodka Original oder Citrus, 37,5% Vol., ( 1 l = 8.40) 0,7-l-Fl. 21% gespart

1.69

Aktionspreis

8.79

5.88

Beste Wahl

Aktionspreis

Spanien: Paprika Mix Kl. I, (1 kg = 1.38) 500-g-Packung

25% gespart

Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei Schweine-Filet SB-verpackt 1 kg

Tiefpreis

8.99

Schweine-Schnitzel aus der Oberschale, SB-verpackt 100 g

Costa Rica/Südafrika/Ghana/Ecuador/Panama: Ananas Extra Sweet Kl. I, Stück

37% gespart

0.69

Aktionspreis

1.99

Spanien: Kohlrabi Kl. l Stück

Aktionspreis

0.49

Funny-frisch Chipsfrisch versch. Sorten, (100 g = 0.50) 175-g-Beutel

Rinder-Brust Jungbullenfleisch, ohne Knochen, SB-verpackt 1 kg

Aktionspreis

Metzgerkochschinken leicht geräuchert 100 g

33% gespart

7.99

Campofrio Serrano-Schinken 100 g

23% gespart

1.99

31% gespart

0.88

Kühne Schlemmertöpfchen versch. Sorten, 300-g-Abtropfgew., (1 kg = 6.63) 580-ml-Glas

23% gespart

1.99

Knorr Schlemmersauce versch. Sorten (100 g = 0.32) 250-ml-Fl.

1.19

Reinert Chambelle Edelsalami 100 g

26% gespart

1.99

33% gespart

0.79

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig (1 l = 0.71) 12 x 1-l-F.-Kasten zzgl. 3.30 Pfand

29% gespart

8.49

Rotkäppchen Sekt oder Fruchtsecco versch. Sorten (1 l = 3.59) 0,75-l-Fl.

Ermitage Elsässer Winzerkäse frz.Weichkäse, mind. 50% Fett i. Tr. 100 g

25% gespart

1.49

Castello Höhlenkäse Classic dän. Schnittkäse, 50% Fett i. Tr. 100 g

25% gespart

1.11

32% gespart

2.69

Nur in der Bedienungstheke

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


Show Feuerwerk

Am 27.12.2018, Vorführung von 18.00 bis 19.00 Uhr auf unserem Gelände. Informieren Sie sich jetzt schon über unser umfangreiches Feuerwerks-Sortiment.

NINTENDO Switch Pokémon Let’s Go Pikachu! Edition Diese Sonderedition enthält: Nintendo SwitchKonsole, Joy-Con, Nintendo Switch-Station, eine vorinstallierte Version von Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und einen Pokéball Plus-Controller

349

00

Feuerwerks-Verkauf von 28. - 31.12.2018.

39999 Gültig von Donnerstag 27.12. bis Samstag 29.12.2018. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Chio Chips oder Funny-frisch Flippies Verschiedene Sorten, 100 g: 0.31–0.44 Wochenknüller

Graeger Sekt Trocken oder halbtrocken, aus Bingen, 1 l = 6.65 Wochenknüller

je 175-250g

077

je 0,75 l

499

199

649

Showstar Familien-Sortiment, über 220 Teile

Electro 1 x zünden, max. Kaliber: 10 mm oder Private Dancer Inklusive 13 Raketen

Angebotspreis

Angebotspreis

je Artikel

je Set

999

12

99

Six-Pack

-110 Schuss -45 Sek. Brenndauer -30m Effekthöhe

499

699

China-Böller D

Max. Kaliber: 20 mm - 306 Schuss - 100 Sek. Brenndauer - 40 m Effekthöhe

Angebotspreis

Angebotspreis 80 Stück

je Kiste

39

99

49

99

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße 55457 Gensingen Telefon: 06727 / 910-0 Telefax: 06727 / 910-109 (Sitz: Neunmorgenstraße, 66525 Einöd)

5

99

899

Unsere Öffnungszeiten:

SB-Warenhaus und Getränkecenter: Mo-Do: 8.00-21.00 Uhr Fr + Sa 8.00- 22 Uhr Waschstraße:Mo-Sa: 8.00-20.00 Uhr Autocenter: Mo-Fr: 8.00-20.00 Uhr, Sa: 8.00-18.00 Uhr Tankstelle: Mo-Sa: 6.00-21.00 Uhr, So: 9.00-19.00 Uhr Feiertags geschlossen E-Mail: info-sbwgen@globus.net www.globusgensingen.de

Gensingen


Gültig von Donnerstag 27.12. bis Samstag 29.12.2018. Gültig von Donnerstag 25. bis Samstag 27. Oktober 2018. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Show Feuerwerk

Am 27.12.2018, Vorführung von 18.00 bis 19.00 Uhr auf unserem Gelände. Informieren Sie sich jetzt schon über unser umfangreiches Feuerwerks-Sortiment.

NINTENDO Switch Pokémon Let’s Go Pikachu! Edition Diese Sonderedition enthält: Nintendo SwitchKonsole, Joy-Con, Nintendo Switch-Station, eine vorinstallierte Version von Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und einen Pokéball Plus-Controller

Unsere Woche 00 349nKnüller !

Feuerwerks-Verkauf von 28. - 31.12.2018.

39999

Gültig von Donnerstag 27.12. bis Samstag 29.12.2018. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

Deutsche Tafeläpfel Graeger Sekt Globus Wiener Würstchen* „Braeburn“ oder Trocken oder halbtrocken, Im zarten Saitling „Red Prince“ aus Bingen, KL I 6.65 1l= Probierpreis Wochenknüller

22 Ringe Chio Chips oder Ringe Fleischwurst Funny-frisch Flippies Fleischwurst* + 10 Rohesser Verschiedene Sorten, 1kg=4.20 1.850 g 100 g: 0.31–0.44 Probierpreis Wochenknüller Probierpreis 175-250g je je 1,2kg Paket

0,75 je 1kg-Schale je kg l

77 00 0 5 1000 11

99 4 0 590

615099 60

Electro Dallmayr Prodomo 10 Hausmacher Bratwürste 1Verschiedene x zünden, max. Sorten, 1 kg = 4.16 Kaliber: 10 mm oder 1 kg = 7.32 Private Dancer Inklusive 13 Raketen

1 kg = 0.83

Angebotspreis

Wochenknüller Angebotspreis

jeje Paket Set 400g

je Artikel 1,2 kg je 500g

6 12 6

90 4999

-110 Schuss -45 Sek. Brenndauer -30m Effekthöhe

*mit Phosphat

kgKisten Kiste je1 2

49 29

+ 6er-Träger 0,0 % gratis dazu, Sie zahlen nur das Pfand!

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße 55457 Gensingen Telefon: 06727 / 910-0 Telefax: 06727 / 910-109 (Sitz: Neunmorgenstraße, 66525 Einöd)

99 59 66 0

90

Gültig vom 22.-24.11.2018 nur im Globus Gensingen Angebotspreis Bitte Original-Coupon ausschneiden 80 Stück 1 an kg und der Kasse vorlegen

Wochenknüller Angebotspreis

99 20

99 33 00 4 0 5

25 % Rabatt* Fondue-Fleisch China-Böller D auf Artikel aus unserer Vom1 Jungbullen, Spielwarenabteilung. geschnitten

Bitburger Six-Pack Premium Pils Fondue-Fleisch Max. Kaliber: 20 JeVom 2 x Schwein, 20 x 0,5mm l-/24 x 0,33 l- 306 Schuss MW-Flasche, 1 l: 1.00/1.26 - geschnitten 100 Sek. Brenndauer + Pfand 6.68/7.32 - 40 m Effekthöhe

9000 99 8 39 20

6

Showstar Kitekat Katzennahrung Leberknödel Familien-Sortiment, Verschiedene + SauerkrautSorten, 500 g über Teile ohne220 Konservierungsstoffe,

Angebotspreis Wochenknüller Angebotspreis

99 66 00 9 3 5

64990

* ausgenommen sind Werbeartikel aus unserem Faltblatt KW 47, 899 Gültigkeit von 19.11.-24.11.2018

5 159990

Unsere Öffnungszeiten:

SB-Warenhaus:und SB-Warenhaus Mo-Sa: Getränkecenter: 8.00-21.00 Uhr Getränke-Center:Mo-Sa: Mo-Do: 8.00-21.00 Uhr8.00-21.00 Fr + Sa 8.00Uhr22 Uhr Waschstraße:Mo-Sa: 8.00-20.00 Uhr Autocenter: Mo-Fr: 8.00-21.00 8.00-20.00 Uhr, Sa: 8.00-18.00 Uhr Tankstelle: Mo-Sa: 6.00-21.00 Uhr, So: 9.00-19.00 Uhr Feiertags geschlossen E-Mail: info-sbwgen@globus.net www.globusgensingen.de

Gensingen


REGION

12 | Neue Binger Zeitung

KW 52 | 26. Dezember 2018

Termine

10 Jahre Nikolauslauf

Neujahrsempfang

Laufbegeisterte Schüler an IGS Gerhard Ertl und Elisabethenschule

Verbandsgemeinde Rhein-Nahe

Waldalgesheim. Am Freitag, 18. Januar, findet der Neujahrsempfang der CDU Waldalgesheim und Genheim, 19 Uhr im Gasthaus „Tennishalle zum Postpfad“ in Waldalgesheim, statt. Auf dem Programm stehen Ehrungen sowie die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat Waldalgesheim und Ortsbeirat Genheim. Unter dem Motto „Die CDU im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern“ stehen der Ortsbürgermeister Stefan Reichert und die Ortsbeigeordneten Otfried Lang und Johanna Kraus, sowie der Ortsvorsteher von Genheim Franz Josef Eckes, die CDU-Fraktion und der CDUVorstand für Gespräche zur Verfügung. Jeder ist zu diesem Neujahrsempfang eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 14. Januar beim Mitgliederbeauftragten Gerold Schitthof unter Tel. 06721-33849. Kreis

Sprendlingen (red). Pünktlich zum Nikolaus am 6. Dezember luden die IGS Gerhard Ertl und die Elisabethenschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) alle laufbegeisterten Schüler zum alljährlich stattfindenden Nikolauslauf ein. Der Einladung folgten rund 100 Schüler der IGS, der Elisabethenschule und der Löwenschule Alzey. Bei fast frühlingshaften Temperaturen ging es über eine Strecke von 3, 4

oder 7 Kilometern von Sprendlingen nach Zotzenheim oder weiter nach Welgesheim und wieder zurück. Dieses Jahr gab es erstmalig auch eine Strecke von 4 Kilometern für die Nordic Walker. Dank der Streckenposten, welche die Schüler der IGS und der Elisabethenschule stellten, ging niemand verloren und jeder schaffte es wieder ins Ziel. Alle Teilnehmer starteten hochmotiviert und unterboten oft ih-

re Zeiten vom letzten Jahr. Beim Zieleinlauf gab es für jeden Läufer wieder die heißbegehrten Nikolausmützen. Bei der Siegerehrung schafften es Läufer aus jeder teilnehmenden Schule aufs Siegertreppchen. Ein herzliches Dankeschön der Verantwortlichen geht an die Fördervereine der IGS Gerhard Ertl und der Elisabethenschule, ohne die der Nikolauslauf so nicht stattfinden könnte. Foto: privat

Hilfe auf dem Lebensweg Spende der Rheinhessischen an Sucht- und Jugendberatung

Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen. Das Programm der Kreisvolkshochschule für das nächste Semester ist online und liegt zum Abholen in öffentlichen Einrichtungen und Geschäften aus. 2019 steht ein Jubiläum an: Der Landkreis Mainz-Bingen wird 50 Jahre alt. Am Jubiläumsprogramm beteiligt sich auch die Kreisvolkshochschule und lädt am 6. September zu einer literarischen und musikalischen Rheinreise ein. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.kvhsmainz-bingen.de oder Tel. 061327877102.

VG Sprendlingen-Gensingen

Wintergrillen Sprendlingen. Am Sonntag, 6. Januar (Heilige Drei Könige), lädt die Bürgerliste Sprendlingen im Rahmen ihres Dreikönigstreffens ab 16 Uhr zum „Wintergrillen“ in die Gutsschänke Lutz Mohr in der Palmgasse 7 ein. Die Gäste treffen sich bei Glühwein am Grillfeuer im Hof und bei Grillspezialitäten im geheizten Gastraum.

Hallenturnier Gensingen Gensingen. Die SG Gensingen/ Grolsheim veranstaltet vom 12. und 13. Januar ihr Fußball-Juniorenturnier. Die Turniersieger werden in der Goldberghalle in Gensingen ermittelt. Spielzeiten Samstag, 12. Januar, 9.30 bis 13.15 Uhr: F1-Junioren (Jahrgang 2010) Samstag, 12. Januar, 13.30 bis 17.30 Uhr: F2-Junioren (Jahrgang 2011) Sonntag, 13. Januar, 9.00 bis 13.30 Uhr: E1-Junioren (Jahrgang 2008) Sonntag, 13. Januar, 14.00 bis 19.00 Uhr: E2-Junioren (Jahrgang 2009) Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Poesie und Musik Gensingen. Die Folkgruppe Rossignol und Gerd Nikolay haben für ihr Konzert „Weihnachtliche Poesie und Musik“ am ersten Sonntag im neuen Jahr Freunde eingeladen. Am Sonntag, 6. Januar, 17 Uhr, wird auch das Duo Balance in der evangelischen Kirche in Gensingen mit dabei sein. Unter dem Motto „mit guten Freunden gemeinsam in ein neues Jahr“ haben die Akteure Lieder und Texte zusammengestellt, zum Nachdenken, Mitfühlen und Mitsingen. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Neujahrsempfang

Kreis­ verwaltung zu Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen bleibt bis Mittwoch, 2. Januar 2019, geschlossen.

Termine

VG Sprendlingen-Gensingen

Ingelheim (red). Als guter Nachbar in Ingelheim engagiert sich die Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-GmbH für die Menschen der Region, unterstützt soziale und kulturelle Projekte und Veranstaltungen, die Rheinhessen noch lebenswerter machen. Und gerade zur Weihnachtszeit ist es das Anliegen des Unternehmens, an die zu denken, die Hilfe besonders benötigen. Deshalb geht die alljährliche Weihnachtsspende abermals an die Sucht- und Jugendberatung Ingelheim. Überall und jederzeit gibt es in unserer Nähe Men-

schen, die eine helfende Hand benötigen, um persönliche Krisensituationen zu bewältigen. Zum Beispiel junge Menschen, denen Halt und Orientierung im Leben fehlen, genauso wie solche, die eine Lösung ihrer Probleme im Gebrauch von Suchtmitteln suchen. In der Sucht- und Jugendberatung Ingelheim kümmern sich hauptamtliche Fachkräfte, aber auch ehrenamtliche Mitstreiter um die Belange betroffener Personen. Sie unterstützen mit zahlreichen Angeboten – von der Möglichkeit zum offenen Gespräch bis hin zur individuellen Behandlung. Die

Beratungsstelle ist aber auch Anlaufstelle für Information und Prävention, bietet Workshops, Seminare und Informationsveranstaltungen. „Ein Einsatz für andere Menschen, den die Rheinhessische von Herzen unterstützt“, so Peter Hausen, Geschäftsführer der Rheinhessischen bei der Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 4000 Euro an den Leiter der Einrichtung, Matthias Trost und die Vorstandsmitglieder Mechtild Wasem-Ferch und Wolfgang Hantel.  Foto: privat

Gensingen. Am Samstag, 5. Januar, findet ab 15 Uhr der Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Gensingen in der Goldberghalle statt. Neben einem kleinen Rahmenprogramm wird es wieder Ehrungen für Mitbürger geben, die sich besonders um die Gemeinschaft verdient gemacht haben. Alle Vereine und alle ehrenamtlich Tätigen sind eingeladen, sich an diesem Tag einzufinden und bei einem Gläschen Wein auf den Abschluss der Feierlichkeiten innerhalb des Jubiläumsjahres anzustoßen. Auch das kommende Jahr wird wieder einige Herausforderungen an alle Beteiligten stellen. Party am Abend Ab 20 Uhr wird die Band „Family“ spielen, die Ortsgemeinde lädt alle Bürger und Bürgerinnen dazu ein. Für das leibliche Wohl sorgen die ortsansässigen Vereine.


26. Dezember 2018 | KW 52

Neue Binger Zeitung | 13

Ihr Fachmann

UNSER FACHMANN Thomas Kühn ist zuständig für:

• HAUSGERÄTE VON AEG FÜR KÜCHENERNEUERUNGEN

um die Ecke

55411 BINGEN-KEMPTEN TEL. (0 67 21) 1 30 94 · FAX: 1 30 96

Neubau aus Holz oder Stein?

Ihr Team für Heizung Sanitär Alternativenergie

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz die Luftdichtheit der Gebäudehülle und die Reduzierung der Wärmebrücken gelegt werden. Fragen zur Neubauplanung sowie zu allen anderen Bereichen des Energiesparens im Alt- und Neubau beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale RheinlandPfalz in einem persönlichen Beratungsgespräch nach telefonischer Voranmeldung.  VZ-RLP Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Die nächsten Sprechstunden der Energieberater finden statt: • In Bingen am Dienstag, den 15.01.19 von 13.30 – 17.15 Uhr im Ämterhaus, Rochusallee 2. Voranmeldung unter: 0 67 21/ 184 259. • In Stromberg am Freitag, den 04.01.19 von 10 – 13 Uhr im PaulSchneider-Haus (Tourist-Information, Eingang im Hof), Binger Str. 3a. Voranmeldung unter 06724 / 933 30.

Strompreiserhöhung 2019 entgehen Mehr als die Hälfte des Strompreises besteht aus Umlagen, Steuern und Abgaben. Zum 1. Januar 2019 sinken die Umlagen leicht. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale RheinlandPfalz müssten die Strompreise daher zum Jahresbeginn sinken. Zu rechnen ist aber eher mit dem Gegenteil, denn Teile der Branche argumentieren derzeit mit gestiegenen Einkaufspreisen und kündigen Preiserhöhungen an. Die Verbraucherzentrale rät daher zu einem Preisvergleich. Ein Anbieterwechsel kann sich lohnen. „Die Umlagen, Steuern und Abgaben machen über die Hälfte des Strompreises in Deutschland aus“, so Fabian Fehrenbach, Energie-

rechtsexperte der Verbraucherzentrale. Allein die Umlage für die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien, auch EEG-Umlage genannt, liegt für 2019 bei 6,405 Cent pro Kilowattstunde. Neben den Umlagen stellen die Netzentgelte einen erheblichen Bestandteil des Strompreises dar. „Inklusive aller Umlagen kostet eine Kilowattstunde je nach Anbieter rund 30 Cent pro Kilowattstunde“, so Fehrenbach. Im Falle einer Preiserhöhung haben Kunden ein Sonderkündigungsrecht, auf das der Versorger hinweisen muss. Der Vertrag kann in diesem Fall fristlos gekündigt werden. Die Kündigung muss spätestens einen Tag bevor die

In der Weide 7 • 55411 Bingen-Sponsheim Tel. 06721-9710-0 • Fax 9710-31 www.adamlorey.de B E R AT E N | P L A N•Einfo@adamlorey.de N | H A N DW E R K

B E R AT E N | P L A N E N | H A N DW E R K

Küchen

Raumausstattung

Interieur

Küchen

Raumausstattung

Interieur

Bodenbeläge | Treppenbeläge ■ ■ Gardinen | Sonnenschutz Bodenbeläge | Treppenbeläge ■ Akustiklösungen Gardinen | Sonnenschutz | Polster ■

Akustiklösungen | Polster

Bad Bad Kreuznach Kreuznach 0671-436611www.raquet-gmbh.de1Grete-Schickedanz-Str. 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8 Bad Kreuznach 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8

RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG

Nahering 12 Nahering Nahering 12 12 55218 Ingelheim Nahering 12 Nahering 12 55218 55218 Ingelheim Ingelheim Ingelheim Tel 55218 055218 61 32-89 73 77 Ingelheim INHABER INHABER INHABER Tel Tel 0 0 61 61 32-89 32-89 73 7311 77 77 0 61 32-9 82 88 Tel 0 61 32-89 Tel 0 61 32-89 73 77 Volker Pieroth Tel Tel 0 0 61 61 32-9 32-9 82 82 88 88 11 11 TelTel 0 61 32-9 0 61 32-982 82 88 11 INhaber www.fussboden-und-farbenwelt.de

ls Volker EhemaPieroth erner W INHABER Volker Volker Pieroth Volker Pieroth FarbenPieroth

Preiserhöhung in Kraft tritt, beim Enwww.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de Gardienen · Bodenbeläge · Farben · Tapeten ergieversorger vorliegen. Beratung zum Wechsel des Strom- Gardienen Wir liefern · verlegen · reinigen und ketteln · malen und tapezieren Gardienen · ·Bodenbeläge · Bodenbeläge Bodenbeläge ·· Farben ·Farben Farben ·· Tapeten ·Tapeten Tapeten Gardienen versorgers sowie Unterstützung Wir liefern liefern · verlegen verlegen · reinigen reinigen und und ketteln ketteln ··malen · malen und und tapezieren tapezieren Wir liefern ·· verlegen ··reinigen und ketteln malen und tapezieren beim Preisvergleich bieten die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale nach Terminvereinbarung. Die Beratung kostet fünf Euro. Fragen rund um Strom- und Gasversorgungsverträge beantworten die EnergieMario‘s Dienstleistungsservice Garten- und Kleinbaggerarbeiten rechtsberater der Verbraucherzentrale in den örtlichen BeratungsstelRheinstr. 35 55424 Münster-Sarmsheim len. Die rechtliche Beratung zu Energieverträgen kostet 18 Euro. Eine Tel.: 0162 6230117 Mail: mds.2017@web.de Terminvereinbarung ist unter der ko0,98-1 ,40 m Fahrwerk ausfahrbar Internet: www. mds-2017.de stenlosen Telefonnummer 0800 60 75 600 möglich. Kleinbaggerarbeiten jeglicher Art – Abbruch | Garten | Feld  Verbraucherzentrale-rlp Acker rund ums Haus | Wurzelstock-Komplettrodung 

Anbieterwechsel prüfen

Bei uns steht das Wort Service nicht nur auf dem Papier - es wird gelebt.

2,30 m höhe

se sind die meist kürzere Bauzeit und der geringere Feuchtigkeitseintrag während der Bauphase. Außerdem kann eine standardisierte Qualitätssicherung bei den vorgefertigten Bauteilen von Vorteil sein, vorausgesetzt es gibt eine güteüberwachte Fertigung. Beim Massivhaus sind die Gestaltungsmöglichkeiten etwas größer, vor allem wenn man mit einem freien Architekten baut. Eine Bauüberwachung ist hier in allen Bauphasen gut möglich und empfehlenswert. Egal ob Massivbau oder Holzständerbauweise – entscheidend für die Höhe der Heizkosten in den folgenden Jahrzehnten ist der energetische Standard, der möglichst frühzeitig festgelegt werden sollte. Da man mit einem neuen Haus Fakten für die nächsten Jahrzehnte schafft, sollte in Betracht gezogen werden über die Mindestanforderungen der Energieeinsparverordnung hinaus zu gehen. Außerdem sollte Wert auf ein Konzept für

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer. Sie wird entweder aus hoch wärmedämmenden Steinen errichtet oder aus etwas dünneren Steinen mit einer zusätzlichen Dämmschicht. Bei beiden Massivbauweisen entstehen Wanddicken von 40 bis 50 Zentimetern. Da die Dämmschicht bei der Holzständerbauweise hauptsächlich innerhalb der tragenden Konstruktion liegt, kann hier mit geringeren Wandstärken gebaut werden. Das ist vorteilhaft, wenn das Grundstück klein ist. In den Baukosten pro Quadratmeter unterscheiden sich Massivbau und Holzbau bei Fertighäusern jedoch nur wenig. Massive Wände schützen besser vor Schall. Vorteile der Holzständerbauwei-

Schützen Sie Ihr Zuhause Benannt im polizeilichen Herstellerverzeichnis für geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte.

Metallbau GMbh & Co KG

Lohweg 6A • 55595 Spabrücken Telefon 06706 / 9155404 • Fax 06706 / 9155405 Pfarrer-Beichert-Str. 2 A · 55411 Bingen-Büdesheim Tel. 06721 43043 · metallbau-gundlach.de

©Robert Hyrons/123RF

Metallbau Gundlach Ihr Fachbetrieb für mechanische Sicherungssysteme


14 | Neue Binger Zeitung

KW 52 | 26. Dezember 2018

Langjährige Mitgliedschaften TuS 1892 Grolsheim e.V. feierte Jahresabschluss

Vertrauen Sie den Spezialisten vor Ort

Das Foto zeigt die Ehrengäste von links: Christopher Baldauf (1. Vorsitzender), Dietmar Hauck, Pirmin Baldauf, Markus Engel, Meta Baldauf, Horst Engel, Ellen Kaips, Alfons Bunn.  Foto: privat Grolsheim (red). In gemütlicher Atmosphäre und kleiner Runde blickte der Verein auf das Vereinsleben 2018 zurück. Der 1. Vorsitzende, Christopher Baldauf, ehrte für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein Meta und Pirmin Baldauf mit der bronzenen Ehrentrophäe des Vereins sowie Alfons Bunn und Markus Engel für ihre 50-jährige Treue zum Verein mit der goldenen Ehrentrophäe des Vereins. Beim Ausblick auf das kommende Jahr teilte Baldauf mit, dass die Planungen für die Fastnachtskam-

pagne bereits im vollen Gange seien, Eintrittskarten zur Damensitzung seien binnen kürzester Zeit ausverkauft gewesen. Für die Familiensitzung sind aber noch ein paar Karten erhältlich. Außerdem kündigte er an, dass es 2019 sogar zwei Kinder- und Jugendfreizeiten geben wird. Ziele seien diesmal Berlin (für 13- bis 17-Jährige) und voraussichtlich die Jugendherberge in Sargenroth (für Kids von 8 bis 12 Jahren). Termine und Infos auf www.tus-grolsheim. de.

Mark Bodewei Darts-Turniersieg CDU-Ortsverband hat Spaß an der Scheibe

KIA Motors Service und LADA Vertriebspartner Neuwagen/Gebrauchtwagen An- und Verkauf Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen! An der Altnah 19 55450 Langenlonsheim Tel.: 06704/959010 www.autohaus-nahetal.com autohaus-nahetal@t-online.de

RepAnRAAltluenRen

A eugen KRAftfAhRz

Herzlichen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen in diesem Jahr! Wir wünschen Ihnen eine guten Start ins neue Jahr. Das Foto zeigt von links den CDU-Vorsitzenden Otfried Lang, Alexander Hartmann, Turniersieger Mark Bodewei, Frank Siegel, den stellvertretenden Vorsitzenden Peter Dohm und Timo Fontius, Organisator des Foto: privat Turniers. Waldalgesheim (red). Bei der 4. Auflage des Turniers „Darts spielen mit Spaß!“ des CDU-Ortsverbandes Waldalgesheim und Genheim kam es zur Überraschung der Spieler zur Ablösung des Dreifachgewinners Martin Schneider. Zahlreiche begeisterte Zuschauer verfolgten in der „Rattener Stube“ der Keltenhalle das Geschehen rund um die spannenden Spiele mit den kleinen Wurfpfeilen an den zehn zur Verfügung stehenden Darts-Spielgeräten. Gespielt wurde vom Startpunkt 301 aus. Der Weg, um mit dem letzten Dart exakt Null zu erreichen, wurde im Master Out gespielt. Die spannenden und erheiternden Spielrunden

standen unter der fachlichen Turnierleitung von Ortsbürgermeister Stefan Reichert. Organisatorisch zeichnete Timo Fontius verantwortlich. Im Endspiel ergab sich mit Mark Bodewei und Frank Siegel eine neue Konstellation. Bereits im zweiten Leg entschied der Vorjahreszweite Mark Bodewei mit einem „Double Out“ das Turnier für sich und holte erstmals den Siegerpokal. Im kleinen Finale setzte sich bei seinem ersten Auftritt in Waldalgesheim Alexander Hartmann durch. 1. Sieger 75 Euro, Mark Bodewei 2. Sieger 50 Euro, Frank Siegel 3. Sieger 25 Euro, Alexander Hartmann

Auto Rickes

55457 Gensingen · Binger Straße 12 · µ (06727) 1212 · Fax 5578 www.auto-rickes.de · E-Mail: info@auto-rickes.de

Jetzt noch Winterreifen sichern z.B. Apollo Alnac 195/65 R15 91T ab 49,00

Auto-Service Bingen | Koblenzer Str. 51–57 | 55411 Bingen | Tel.: 06721/9181-26 | autoservice-bingen.de


26. Dezember 2018 | KW 52

Neue Binger Zeitung | 15

KFZ von A bis Z Werkstätten und Händler in Ihrer Nähe Regelmäßige Werkstattpflege macht sich bezahlt

Das ändert sich 2019

Peugeot Service-vertragSPartner

Autohaus Stauch e. K.

inhaber oliver Stauch Mainzer Str. 334 55411 Bingen tel. 06721 / 14924 autohaus-stauch@t-online.de

Kraftstoffkennzeichnung, Elektro-Autos müssen Geräusche machen Einheitliche EU-Kraftstoffkennzeichnung: Eine EU-einheitliche Kraftstoffkennzeichnung soll Autofahrern bereits seit dem 12. Oktober 2018 den Griff zum richtigen Zapfhahn erleichtern – und Fehlbetankungen vermeiden. Im grenzenlosen Europa stoßen Autofahrer nämlich an Grenzen, weil spezielle nationale Bezeichnungen sich nicht immer eindeutig übersetzen lassen. Einen Entwurf, um die Verordnung im Bundesimmissionsschutzgesetz entsprechend anzupassen, will das verantwortliche Bundesumweltministerium erst im Frühjahr 2019 vorlegen. Merken können sich Autofahrer die neuen Symbole an Zapfsäulen und Tankdeckeln aber schon. 1. Benzinartige Kraftstoffe: Die neue einheitliche Form für benzinartige Kraftstoffe ist ein Kreis mit einem E und einer Zahl in der Mitte, die den prozentualen Anteil an Bioethanol darstellen sollen. Super 95 und Super Plus 98 wird zu E5, Super E10 wird zu E10 und Super-Ethanol E85 zu E85. 2. Dieselartige Kraftstoffe: Sie haben rechteckige Symbole mit einem B und einer Zahl, die für den Anteil an Bio-Diesel steht. Das kann beispielsweise B7, B10 oder B100 sein. XTL steht für synthetischen Diesel und gibt an, dass er nicht aus Rohöl gewonnen wurde. 3. Gasförmige Kraftstoffe: Sie bekommen ein rautenförmiges Symbol und den Buchstaben LPG für Autogas, LNG für Flüssig-Erdgas, CNG für Erdgas und H2 für Wasserstoff. Die Kennzeichnungen ersetzen weder bestehende Namen und Marken von Kraftstoffen noch Qualitäts-, Sicherheits- und Leistungsempfehlungen.

Elektroauto: Fahren mit Ton Die lautlose E-Auto-Fahrt wird ab dem 1. Juli 2019 langsam ausgebremst: Nach der EU-Verordnung 540/2014 muss in neuen Typen von Hybridelektro- und reinen Elektrofahrzeugen ein akustisches Warnsignal (Acoustic Vehicle Alerting System, kurz AVAS) eingebaut sein. So soll die Sicherheit von Fußgängern, Sehbehinderten und Radfahrern erhöht werden. Das AVAS muss bis zu einem Tempo von 20 km/h und beim Rückwärtsfahren automatisch ertönen und einen Dauerschall erzeugen. Beim Neustart des Fahrzeugs muss das AVAS automatisch aktiviert sein. Neuwagen: Realtest auf der Straße wird Pflicht Bereits seit 1. September 2018 werden Neuwagen nur noch zugelassen, wenn Emissionen und Verbrauch nach dem WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized LightDuty Test Procedure) überprüft wurden. Hierzu gehört auch ein Prüfzyklus, der den realistischen Ausstoß und Verbrauch zum Beispiel durch Komponenten wie Tagfahrlicht, Klimaanlage oder eine Zuladung von 200 Kilogramm erfasst. Ab 1. September 2019 gesellt sich für Neufahrzeuge, die den Hof des Händlers verlassen, ein Realtest auf der Straße hinzu: Der RDE-Test (Real Driving Emissions) stellt Schadstoffausstoß und Verbrauch im ganz normalen Verkehr in der Stadt, auf der Landstraße und Autobahn auf die Probe. Mithilfe eines tragbaren EmissionsMesssystems werden Schadstoffe wie Stickoxide (NOx) unter realistischen Bedingungen gemessen.  Verbraucherzentrale.rlp

Autohau s Wallenwein BMW Service MINI Service Autorisierte Vertragswerkstatt

Ihr Vertragspartner im Landkreis Mainz-Bingen

Scharlachbergstr. 1 · 55411 Bingen · Tel. 06721- 97300 · www.wallenwein.com

Sie wollen daS BeSte. wir Sind ihre ProfiS.

AUTO GRÜNEWALD: � Verkauf � Wartung � Reparatur � KFZ-WERKSTATT für alle Fabrikate AUTO GRÜNEWALD

Stromberger Str. 59 55413 Weiler b. Bingen Tel.: (0 67 21) 3 69 69, Fax: (0 67 21) 3 40 06 www.auto-gruenewald.de

SHIFT_expectations

www.nissan.de

AUTO-WASCHPARK Ingelheim · Nahering-Center

Ein starkes Team!

Unsere Standorte:

3 Gensingen 3Simmern 3Wiesbaden

szuschnitt chichtung 3Gla es nb lie Fo 3 ur arat ereitung 3Steinschlagrep 3Fahrzeugaufb r ng tu su ra la pa rg re ve en eu lg N 3 g 3Fe 3Dellenentfernun www.wintec-kiese.de 3Smart-Repair

Mit der Erfahrung von über 5 Millionen gewaschener Autos Waschen: Montag - Samstag: 08:00 bis 19:00 Uhr EXPRESS Montag - Freitag: 09:00 bis 17:00 Uhr Innen-Reinigung Samstag 09:00 bis 16:00 Uhr www.auto-waschpark.de


REGION

16 | Neue Binger Zeitung

Daniel Baldy Spitzenkandidat SPD Rhein-Nahe hat ihre Liste für die Kommunalwahl 2019 aufgestellt

Rhein-Nahe (red). Mit großer Zustimmung haben die Delegierten der SPD Rhein-Nahe einen Listenvorschlag für die Verbandsgemeinderatswahl im kommenden Jahr beschlossen. „Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, mit dem mich die SPD als Spitzenkandidat nominiert hat“, freut sich SPD-Vorsitzender Daniel Baldy (Foto), der auf Platz 1 die Liste anführen wird. „Wir sind überzeugt, mit dieser Liste viele Menschen in Rhein-Nahe ansprechen und überzeugen zu können. Sie stellt eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen Menschen dar, die aus den unterschiedlichen Gemeinden unserer VG antreten und unsere Heimat mitgestalten möchten“, freut sich der 24-jährige Münster-Sarmsheimer. Der Wahlvorschlag der SPD Rhein-Nahe: 1. Daniel Baldy (Müns­ter-Sarms­ heim) 2. Annika Pierron (Weiler) 3. Dietmar Fahl (Niederheimbach) 4. Thomas Gundlach (Bacharach) 5. Heinz Schulz (Waldalgesheim) 6. Daisy Liebau (Trechtingshausen)

7. Detlef Böhler (Manubach) 8. Thea Feldhege (Bacharach) 9. Heiko Klein (Oberheimbach) 10. Philipp Rahn (Oberdiebach); 11. Reinhard Mayer (Waldalgesheim) 12. Sandra Trapp (Weiler) ter13. Lars Straßburger (Müns­ Sarmsheim) 14. Gerhard Leinberger (Oberheimbach) 15. Hjördis Völker (Weiler) 16. Walter Rutz (Waldalgesheim) 17. Sven Janiska (Niederheimbach) 18. Inna Mehlig (Müns­ terSarmsheim) 19. Gerhard Huber (Waldalgesheim) 20. Herbert Mehlig (Müns­ terSarmsheim) 21. Gerhard Fichter (Waldalgesheim) 22. Gertrud Schäfer (Bacharach) 23. Gernot Stoll (Weiler) 24. Doris Börner (Waldalgesheim) 25. Oliver Heidrich (Bacharach) 26. Simone Bündgen (Weiler) 27. Joshua Naumann (Müns­ terSarmsheim) 28. Dirk Henrik Jürgens (Bacharach) 29. Melanie Müller (Weiler) 30. Andreas Krämer (Oberdiebach) 31. Raphael Klöckner (Waldalgesheim) 32. Christine Jung (Trechtingshsen)

KW 52 | 26. Dezember 2018

Kulturpreis für 3.000 Euro Gesucht werden Graffitiwerke „Demokratie und Gesellschaftskritik“ Region (red). Graffiti – eine kontrovers diskutierte, aber sehr ausdrucksstarke Art und Weise, die eigene Meinung kundzutun und auf Missstände hinzuweisen. Egal ob gesellschaftliche, politische oder wirtschaftliche Kritik, in der Kunst lassen sich Meinungen jeder Art kreativ darstellen. Eine ideale Gelegenheit zur künstlerischen Stellungnahme bietet der Kulturpreis 2019 der Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen mit dem Schwerpunktthema

Graffiti. Gesucht werden Werke, die sich auf farbenfrohe und kreative Weise mit dem Thema „Demokratie und Gesellschaftskritik“ auseinandersetzen. Sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen von bis zu maximal fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmern dürfen sich mit einem Werk bewerben. Dabei darf ein Format von 2x2 Metern nicht überschritten werden. Der Kulturpreis ist mit 3.000 Euro dotiert und gliedert sich wie folgt: Erster Preis 1.500 Eu-

ro; zweiter Preis 1.000 Euro; dritter Preis 500 Euro. Bis Montag, 15. April können die Anmeldungen eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es bei dem Kulturbeauftragten des Landkreises Mainz-Bingen, Michael Roth, telefonisch unter 06132-7871013 oder per E-Mail an kultur@mainz-bingen.de. Der Ausschreibungstext ist auf der Homepage der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in der Rubrik Leben im Landkreis unter dem Schlagwort Kultur zu finden.

Jahresabschluss der Heimatfreunde Oberheimbacher halten ihre Gemeinde gerne attraktiv

Rückblick auf die Aktivitäten der Heimatfreunde Oberheimbach: Im Sommer hatten die Herren ihren „Lothar“, den Mannschaftstransporter, fertig restauriert.  Foto: privat Oberheimbach (red). Zur Weihnachtsfeier konnte Horst Köke als Vorsitzender 15 aktive Heimatfreunde und die Ehemaligen mit Partnern in der Weinstube Stassen begrüßen. Er übergab das Wort an Friedel Weinheimer der einen Abriss der Arbeiten in 2018 aufzeichnete. Nebender Blumenpflanzaktion die mit weit über 600 Euro zu Buche schlug,

wurde der Mannschaftstransporter „Lothar“ fertig restauriert und die Werkstatt „Brennküche“ mit weiteren Maschinen komplettiert. Trotz krankheitsbedingter Ausfälle wurden in diesem Jahr ca. 550 Arbeitsstunden für das Allgemeinwohl geleistet. Dazu zählt vor allen Dingen die Unterhaltung der Wanderwege, was den Ort aufwertet und somit

nicht nur für die Gastronomie attraktiv macht. Ortsbürgermeister Karl-Heinz Leinberger lobte die Heimatfreunde für ihr unermüdliches Schaffen, denn ohne deren Einsatz hätte es Oberheimbach nicht bei der Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“ zum Kreissieger geschafft. Ausdrücklich bedankte sich der Kassenwart bei den vielen Spendern. Mit 2300 Euro an Ausgaben konnten alle Arbeiten verrichtet werden. Die beiden Vorsitzenden der Oberheimbacher Frauengemeinschaft „WOF“ hielten noch eine Überraschung in Form eines Weihnachtssäckchens für jeden bereit und brachten damit ihren Dank zum Ausdruck, denn ohne die „Manpower“ sei vieles in dem Ort nicht möglich. Nun freut man sich auf den Neustart in 2019 mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume am 15. Januar.

Ein Traum ist 25 geworden Sand-Barth Grubenbetriebe St. Johann GmbH feierte Betriebsjubiläum

Das Bild zeigt von links Bernd Lechthaler, Susanne und Peter Barth, Heike Stellwagen, Gerhard Korndörfer. Zotzenheim (red). Eine Vision, hohe Wertvorstellungen, familiärer Zusammenhalt und ein Händchen fürs Geschäft – hiermit hat es die

Sand-Barth Grubenbetriebe St. Johann GmbH aus Zotzenheim zum erfolgreichen Familienunternehmen geschafft, das 2018 sein

25-jähriges Bestehen feiern kann. Die heutigen Geschäftsführer Susanne und Peter Barth erinnern sich gut und gerne an die Ge-

schichte des Familienunternehmens, das auf eine Idee von Peter Barths Onkel, Norbert Barth, zurückgeht, während der Firmenname seiner Tante Marlis Barth zu verdanken ist. Er selbst habe sich mit der Weiterführung und dem Ausbau des Betriebs einen Traum verwirklicht. „Und zwar viel schöner als erwartet“, so der Geschäftsführer. Das heutige Leistungsspektrum des 7-köpfigen Unternehmens: Sandabbau, Wiederverfüllung mit Erdaushub, Herstellung von erstklassigem Mutterboden, LKW-Transporte, Ausheben von Baugruben, Erdarbeiten, Wirtschaftswegebau – eben alles, was mit Sand, Erde und Baggern zu tun hat. Während der Jubiläumsfeier (das Fo-

to entstand im Zuge der Vorbereitungen) hatte das Ehepaar Barth eine Spendenbox für die Kinderkrebshilfe Mainz e. V. aufgestellt. Stolze 1.500 Euro kamen so an dem Abend zusammen. Den Betrag überreichten beide kürzlich dem Team der Kinderkrebshilfe. Und die Zukunft? Dafür ist das Team der Sand-Barth Grubenbetriebe St. Johann GmbH auch bestens aufgestellt: Neue Büroräume und eine deutlich größere und modernere Betriebshalle sind seit 2017 in Betrieb, dazu kommen neue Abbauflächen und weitere Investitionen in den Fuhrpark. An der Erfolgsgeschichte von SandBarth Grubenbetriebe St. Johann GmbH wird also weitergeschrieben. Foto: Barth


DER DELLENPROFI IDERN I HDELLENPROFI RER NÄHE I N I H RER NÄHE

Automatic-Sectionalto

Mit etwas Glück 50 Euro gewinnen.

Puzzle-Rätsel •Hagelschäden•

BÜDESHEIM aktiv

•Hagelschäden••Parkdellen• •Parkdellen• Werbeflyer 25.04.20 6Wer8b:e4f8lyUehr 2S5e.i0t4e.210 6 8:48 Uhr Seite 1

Werbeflyer

25.04.2006

8:48 Uhr

a

Seite 1Automatik-Sectionaltore

www.büdesheim-aktiv.de

Automatic-Sectionaltore Automatic-Sectionaltore Wir Zwei· Parkdellen starke Partner starke Partner · Hagelschäden · · Zwei Eine der unten stehenden Anzeigen ist in einzelne Teile zerlegt. •Hagelschäden• •Parkdellen• Weedstraße 13 Weedstraße 13 Optik Novak wünschen 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Finden Sie nun im rechten Bild die Anzeige, von der alle vier Teile Rathausstraße16 Telefon 0•67 97 47-0 Telefon 0 67 2727/ /88 97 47-0 radio fernsehen viel Spaß Telefax 0 6727 27// 88 97 97 47-29 55411 Bingen Telefax 0 67 47-29 vorhanden sind. Schneiden Sie die gefundene Anzeige unten aus, hifi • service info@eschborn-tore.de ENDEZbeiminfo@eschborn-tore.de Tel.: 06721/991106 Rätseln www.eschborn-tore.de satelliten-technik Ausbeultechnik www.eschborn-tore.de Zwei Fax starke0 67Partner Zwei starke Partner kleben Sie diese auf eine Postkarte und schicken Sie uns dieseSchillerstraße bis 3 21/49 79 76Wilhelmstraße 84 Zwei starke Partner Zwei starke Partner 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 28 28 53 55411 Bingen/Rhein Über 30 Jahre Erfahrung zum 31.12.2018 an (siehe Adresse auf Postkarte unten): Telefon 0 67 21/3 52 18 www.dellenprofi-mendez.de BÜDESHEIM Telefon (0 67 21) 4 66 00 DER DELLENPROFI IN IHRER NÄHE

M

TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1

Weedstraße 13 55457 Horrweiler Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de

MAusbEeulNtDEechniZk MAusbEeulNtDEechniZk aktiv

in lackschadenfreier

Automatik-Sectionaltore De Bachgasse 12 · 55576Automatik-Sectionaltore Sprendlingen ren llen Ausbeultechnik! Weedstraße 13 Weedstraße 13 Bad, kie undErlebe www.büdesheim-aktiv.de jeden Tag inacjeden Deinem schönen Mobil: 0177/3780183 Erlebe Tag in Deinem schönen Bad, Beul 0163 - 4282853 ne L 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler h Mobil o e n n ent ferne als wäre er der service@malermeister-sgaslik.de Telefon als wäre er der 0 67 27 / 8 97 47-0

Beispielanzeige de

www.büdesheim-aktiv.

Wir wünschen viel Spaß beim Rätseln

NEUE BINGER ZEITUNG Stichwort "Rätsel"

BÜ DE v EI M aktiSH

Keppsmühlstraße 5 55411 Bingen-Büdesheim

Automatic-Sectionalto erste Tag vom RestTag deines Lebens. erste vom Rest deines Lebens. Wir wünschen viel Spaß beimMRätseln Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik ENDEZ www.eschborn-tore.de

Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 www.dellenprofi-mendez.de www.malermeister-sgaslik.de Telefax Telefax 0 67 27 / 8 97 47-290 67 27 / 8 97 47-29 Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik! info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Erlebe jeden Tag in Deinem Bad, schönen Erlebe jeden Tag Deinem Bad, Weedstraße 13 schönen Weedstraße 13 13inin Weedstraße 13 Erlebe jeden inWeedstraße Deinem schönen Bad, Erlebe jedenals Tag Deinem schönen Bad, Beulen..? alsTag wäre er der wäre er der 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler als wäre er der als wäre er der Parkdellen..? Telefon 0deines 67 /8 8 97 97Rest 47-0 Tag vom Rest Lebens. Telefon 0 6727 27/Telefon /8 8 97 97 47-0 erste Tag deines 0 67 2727 / vom 47-0 Telefon 0erste 67 47-0 erste Tag vom deines Lebens. erste vom Rest deinesLebens. Lebens. TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 2/07/15 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1Rest 2/07/15 12:35 Telefax 27Tag 97 47-29 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Hageldellen..? 0 0676727 // 88 97 47-29 Telefax 0 67 27 /Telefax 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 www.eschborn-tore.de Weedstraße 13

DER DELLENPROFI IDERN I HDELLENPROFI RER NÄHE I N I H RER NÄHE 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de

?

?

?

?

?

?

?

?

Automatik-Sectionaltore

Weedstraße 13 Weedstraße 13 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Telefon 0 6727 27/ /88 97 97 47-0 Telefon 0 67 47-0 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 Telefax 27// 88 97 97 47-29 Telefax 0 0676727 47-29 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de

Weedstraße 13 55457 Horrweiler Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de

Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de

radio • fernsehen hifi • service satelliten-technik Wilhelmstraße 84 55411 Bingen/Rhein Telefon (0 67 21) 4 66 00

INDIVIDUELL BAUEN, Wärme ist unser Element Wärmeunser ist unser Wärme unser ElementWärme ElementElement ENTSPANNT! Wärme GANZ ist ist unser Element Wärme ist ist unser Element

Internet: www.frowein-haustechnik.de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net

Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Weedstraße 13 Weedstraße 13 Reparaturmethoden! 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Uhr Seite 1 Telefon 0 6727 27/ /88 97 97 47-0 12 · 55576 Sprendlingen Telefon • ErhaltungBachgasse des Originallacks! 0 67 47-0

? •Hagelschäden•?

Weedst 55457 H Telefon 0 67 2 Telefax 0 67 2 info@eschb www.eschb

?ellen• •Parkdellen• •P a r k d s c häden• ?Schil erstraße 3 ?Schil•Hagel eFrastxraße063721/497976 Fax 06721/497976 5 425 Waldalgesheim M5ENDEZ 425MobiWaldl al01g6es3/h4e2im82853 Mobil 0163/4282853 Telefon 06721/35218 Telefowww.n 067d2el1/le3n5p2r1o8fi-mendez.dewww.dellenprofi-mendez.de ?

?

?

TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29

Mobil: 0177/3780183 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Keine Wertminderung des Fahrzeuges! info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de service@malermeister-sgaslik.de KürzereDStandzeiten des Fahrzeuges! Weedstraße 13 E R D E L L E N P R O F I I N I H R E Rwww.eschborn-tore.de NÄHE 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de www.malermeister-sgaslik.de Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt! Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 · Hagelschäden · · Parkdellen · Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 •Hagelschäden• •Parkdellen• info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Interesse? Dann vereinbaren Sie einen Termin! • • •

?

Ausbeultechnik

Optik Novak Rathausstraße16 2/07/15 12:35 55411 Bingen Tel.: 06721/991106

Schillerstraße 3 55425 Waldalgesheim Über 30 Telefon 0 67 21/3 52 18

Fax

0 67 21/49 79 76

MAusbEeulNtDEechniZk MAusbEeulNtDEechniZk

Mobil 0163/4 28 28 53 Jahre Erfahrung www.dellenprofi-mendez.de in lackschadenfreier De n llen ere und Ausbeultechnik! cki a L B eule0163 hne Mobil n ent f-er4282853 nen o www.dellenprofi-mendez.de

Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik!

De l en

Zwei starke Partner BÜDESHEIM aktiv

De n l en iere uacnkd e L Be

Beulen..? Parkdellen..? Hageldellen..? www.büdesheim-aktiv.de

a

Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik MENDEZ genau richtig! Durch die professionelle Zwei starkeTechnik Partnerist es möglich, Dellen an der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren notwendig wird. Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden

Zwei starke Partner Wir

und

wünschen viel Spaß beim Rätseln Die Vorteile für Sie:als wäre er der

eier n cLa k ne

Beul hn u h en entfernen o len entfernen o Schil erstraße 3 Schil eFrastxraße063721/497976 Fax 06721/497976 Über 25 J5a4hr25eWalErfadhralugngeshineilmaÜberckschadenf 25 J5a4hr25reMobiWaliEerfaAusdlhral0ub1gng6eules3/hitn4e2ichnilma8c28ks5c!3hadenfreMobiier Ausl 0b16eul3/t4e2chni828k5!3 Telefon 06721/35218 Telefowww.n 067d2el1/le3n5p2r1o8fi-mendez.dewww.dellenprofi-mendez ersteKostenersparnis Tag vom Rest deines Lebens. Enorme gegenüber herkömmlichen Reparaturmethoden! Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden in Deinem • Erhaltung des Originallacks! alsTag wäre er der schönen Bad, als wäre er der erste Tag vom Rest Lebens. • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! erste Tag vom Restdeines deines Lebens. • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! • Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt! •

Haustechnik Interesse? DannFrowein vereinbaren Sie GmbH einen Termin! Rosenstraße 10 · 55411 Bingen

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

1

55457 Horrweiler Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0

Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 genau richtig! Frowein Haustechnik GmbH0 Haustechnik Telefax 67 27 / 8 97 47-29 Frowein GmbH Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße Durch die professionelle Technik ist es möglich, Dellen an 10 · 55411 Bingen www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Telefon (06721) 18 12 60 (06721) Telefon Frowein Haustechnik GmbH Frowein Haustechnik GmbH Frowein Haustechnik GmbH18 12 60 Frowein Haustechnik GmbH , kostengünstig und der Fahrzeugkarosserie schnell Automatik-Sectionaltore Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de Telefon (06721) 18 12 60 Telefon (06721) 18 12 Telefon (06721) 18 12 60Telefon (06721) 18 12 6060 de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de

Es gilt das Datum desAutomatic-Sectionaltore Poststempels, der Rechtsweg ist ausgenotwendig wird. schlossen. Die Vorteile für Sie:

?

Weedst 55457 H Telefon 0 67 2 Telefax 0 67 2 info@eschb www.eschb

Bachgasse 12 · 55576 Sprendlingen Mobil: 0177/3780183 service@malermeister-sgaslik.de www.malermeister-sgaslik.de

Telefon (06721) Frowein Haustechnik GmbH18 12 60 Frowein Haustechnik GmbH Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Internet: www.frowein-haustechnik.de Telefon (06721) Telefon (06721) 1818 1212 6060 de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net

Wärme ist unser Element

Wärme ist unser Element Wärme ist unser Element


BINGEN UND REGION

18 | Neue Binger Zeitung

Jahresrückblick in Bildern / Teil 3

Im Relegationsspiel war die Hassia erfolgreich. Sie spielt nun in der Oberliga. Für das Engagement für die europäische Idee wurde Clausfriedrich Hassemer mit der Europamedaille geehrt.

KW 52 | 26. Dezember 2018

Das war das Jahr 2018 / Hochwasser, Niedrigwasser, Feste, Ehrungen und mehr …

Die Karl-Horbach-Stiftung fördert junge Sportler und schafft somit Anreiz für weitere Höchstleistungen. Seit 10 Jahren besteht die IGS in Sprendlingen. Mit dem Geburtstag wurde auch die Renovierung der Schulturnhalle gefeiert. Anreiz für weitere Höchstleistungen.

Im Juli war Bingen in Feierlaune. Es war ein tolles Wochenende mit Rhein in Flammen, Kulturuferfest, Gruber Kerb und 202 Jahre Rheinhessen. Ein besonders Erlebnis war die Mondfinsternis. Der blutrote Mond lockte die Menschen an. Die nächste lange Mondfinsternis gibt es im Jahr 2123.

Im kommenden Jahr sollen die Arbeiten am neuen Stadtteilzentrum und die Umgestaltung des VenareyLes-Laumes-Platzes in Bingerbrück beginnen.

Obwohl es keinen Eintrag im Guinnessbuch gab, war die Weinprobe am Rhein – 4 Weinregionen, 70 Winzer, 350 Weine – ein großer Erfolg.


26. Dezember 2018 | KW 52 

Neue Binger Zeitung | 19

Immobilien

Stellenanzeigen

Andrea Dietz

Andrea AndreaKömmlinger Kömmlinger

Reinigungskraft 2x wöchentlich nach Absprache in Bingerbrück gesucht Tel. 06721/1596592

Anwaltsgehilfin/e – Verträge aufsetzen etc. – auf 450 € -Basis für die Rickel-Bauträger GmbH & Co. KG gesucht. Tel. 0177/2183450

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

MAURER / STUCKATEUR / MALER / BAUTENSCHÜTZER / HANDWERKER (M/W) Sie sind Handwerker/in und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und Interessanten Arbeit? Wir bieten Ihnen eine Festanstellung in einem jungen und ständig wachsendem Handwerksbetrieb. Als Partner und Stützpunkt der BKM.MANNESMANN AG sanieren wir Feuchtigkeitsschäden im gesamten Südwesten Deutschlands.

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung s Immobilien-Center

0671 94-55555 Wir unterstützen Sie gerne.

*Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

Ein interessanter Job mit ständiger Abwechslung und hoher Nachfrage. WIR SUCHEN MENSCHEN MIT

s Sparkasse Rhein-Nahe

• Erfahrung im Handwerk / in der Baubranche • einer sorgfältigen Arbeitsweise • Begeisterung für die Baubranche • einem PKW Führerschein • einem ausgeprägten Teamgeist • Engagement und Motivation • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten

Angebote Bacharach-Stadt, schöne helle Whg. nach Grundsanierung (Erstbezug), geh. Ausstattung: Parkett, gr. Wohnzi. m. Stuck, TGLBad, G-DU-Bad, ges. 3 Zi., Kü., Vorratsr., ca. 110 m², m. Rheinblick sowie eine ca. 62m² große Wohnung, 2 ZKB von privat zu verm. Tel. 06743/919391 oder 0151/26655163 Bingen, Stadtmitte, Fußgängerzone, 3 ZKB, 70m², 1.OG, KM 420€+NK+2 MM KT, frei ab 01.02.2019 v. pr. Zu verm. Tel. 0160/3006277

Bingerbrück, 1 Zi. in WG und 2 Zi.App. sowie in Bgn.-Büdesheim 1 Zi.-App., ab sofort frei Tel. 0157/71199888 von Mo.-Fr. bis 18:00 Uhr

WIR BIETEN IHNEN • eine unbefristete Festanstellung • eine betriebliche Altersvorsorge • ganzjährige Beschäftigung • technische Schulungen und intensive Einarbeitung • eine respektvolle Arbeitsatmosphäre in einem jungen und motiviertem Team

Bgn.-Dromersheim, ca. 2.000 m² Weinbergsfläche zu verkaufen, in Ortsnähe, auch als Freizeitgrundstück nutzbar Tel. 0160/96204184

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer ausführlichen Bewerbungsunterlagen per Post oder Email.

.. ..

Immobilienanzeige?

Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0 info@neue-binger-zeitung.de

Schnäppchen

B K M .M AN N ESM AN N

R

A b d i c h t u n g s s y s t e m e

An den Nahewiesen 20 · 55450 Langenlonsheim info@bkm-bautenschutz.de

Wir kaufen

Straußwirtschaften & Gutsausschank

Wohnmobile + Wohnwagen

Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de.

Feldpost, Militärbücher, Ausrüstung, Soldatenfotos, Elastolin-Figuren, Wehrpässe, Orden, Uniformen und Kriegstagebücher von privat gesucht Tel.06758/6320

Gensingen

Straußwirtschaft Reblausstübchen Ab 2.1. ab 16 h Weingut Preiß, Langgasse 18 wieder geöffnet Tel.: 06727-1375 Sa. Ruhetag!

Gensingen

Weinhaus Hess Di -Sa. v. 16-23 Uhr Binger Straße 13, 55457 Gensingen So. 11-23 Uhr Tel.: 06727-437, Zwischen d. Jahren geöffn u. ab 5.1.19

Guldental

Weinstube „Zur Hilberschemer Stubb“ Zehnthofstr. 2, Tel.: 06707-960666 Am 27. 12. ab 10 Uhr geöffnet dann wieder ab 4.1.19

Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Fr. ab 18 Uhr Lutz Mohr, Palmgasse 7 Sa. ab 18 Uhr Tel.: 06701-3822 Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Tiefenthal Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Fr.-Sa. ab 17 Uhr Münsterthaler Str. 1, Tel.: 06709-412 So. ab 11 Uhr Wildspezialitäten Waldalgesheim- Gutsausschank Rothenbach Genheim Im Winkel 3, Tel.: 06724-1648 27.12. „Habe fertig Party“ ab 15 Uhr Wallhausen

Weinhaus Barth Do. Fr. ab 18 Uhr Hauptstraße 52 So. ab 17 Uhr Tel.: 06706-554 o. -212, Reserv. unter 0175-64 35 203

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Kaufgesuche

Die Stadtverwaltung Bingen sucht für den Eigenbetrieb Stadtwerke zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Vermessungstechniker oder Vermessungsgehilfen oder Bauzeichner (m/w/d) Die vollständige Ausschreibung mit Informationen zum Aufgabengebiet und Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.bingen.de/stellenausschreibungen.

Kaufangebote PKW Anhänger Partenheimer 1,3 t, Plane und Spriegel, für VHB 1,300€ zu verkaufen Tel. 06721/13758

Gesuche Berufstätige Frau sucht 2 ZKB m. EBK, Terr. oder Balk. in Bingen und Vororten sowie Ockenheim oder Gau-Algesheim Tel. 06725/9489868 (AB) Dipl. Ing. (50), öffentl. Dienst sucht Eigentumswohnung von privat zu kaufen. Bgn.-Innenstadt od. Bingerbrück (nicht Hochhaus) ab 2 Zi., ab 50m² Tel. 0176/25785031

Die Stadtverwaltung Bingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (m/w/d)

(Metallbauer/Schlosser; Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs-, Klimatechnik; Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik) Die vollständige Ausschreibung mit Informationen zum Aufgabengebiet und Anforderungsprofil finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.bingen.de/stellenausschreibungen.


Funnyfrisch Chipsfrisch

Lays Kartoffelchips

Pom-Bär

Chio Tortillas Nacho Cheese

verschiedene Sorten, 175-g-Packung (100 g = € 0,50)

verschiedene Sorten, z. B. Gesalzen 175 g (100 g = € 0,57), Packung

verschiedene Sorten, 75-g-Packung (100 g = € 1,32)

125-g-Packung (100 g = € 0,89) oder

0.88

0.99

0.99

1.11

Lorenz Nic Nac’s oder Saltlets

Bitburger Premium Pils, 0,0% Alkoholfrei

Bitburger Premium Pils Stubbi

Chiemseer Hell

verschiedene Sorten, z. B. Nic Nac's Classic 125 g (100 g = € 0,79) oder Saltletts Sticks Classic 250 g (100 g = € 0,40), Packung

und weitere Sorten, 0,5-L-Dose zzgl. 0,25 € Pfand (1 L = € 1,38)

und weitere Sorten, Kiste mit 20 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 1,29)

Kiste mit 20 x 0,5-L-Flaschen zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 1,40)

0.99

0.69

8.49

13.99

Söhnlein Brillant Sekt

Freixenet Sekt

Graeger Sekt

Veuve Clicquot Champagne brut

verschiedene Sorten, 0,75-L-Flasche (1 L = € 3,32)

verschiedene Sorten, 0,75-L-Flasche (1 L = € 5,17)

trocken, halbtrocken oder Rosé trocken 0,75-L-Flasche (1 L = € 6,65)

verschiedene Sorten, 0,75-L-Flasche (1 L = € 50,65)

2.49

3.88

4.99

37.99

Mouton Cadet Bordeaux

Lillet Aperitif weiß oder rosé

Hot Boom Knallsortiment

Night Sky Familiensortiment

Baron Philippe de Rothschild AOC

17% Vol., 0,75-L-Flasche (1 L = € 14,65)

100 Teile Packung solange Vorrat reicht

145 Teile Packung solange Vorrat reicht

7.99

10.99

9.99

9.99

0,75-L-Flasche (1 L = € 10,65)

Chio Dip

verschiedene Sorten, 200-ml-Glas (100 ml = € 0,56)

Mainzer Str. 45-51, Bingen gegenüber des Stadt-Bahnhofs · Tel.: 06721 991366 · eMail: bingen@edeka-nolte.de

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht, für Druckfehler keine Haftung-

Angebote gültig vom 27.12. - 31.12.2018

Angebote – nolte´s frische-center,

Das edeka nolte Team wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Profile for I & W Verlags GmbH

KW_52_18  

KW_52_18  

Advertisement