Page 1

Neue Binger

Zeitung

18. Jahrgang ¡ KW 43

Mit lokalen

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Nachrichten Sie mÜchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir suchen ständig EFH, ETW, MFH fßr unsere Kunden.

Egal ob Ihre Zinsbindung heute oder in 3 Jahren endet: Jetzt aktuelle Niedrigzinsen sichern! Angebote aus Ăźber 200 Banken.

zilaegru–ng fsnch na nsfiau ss e Zi hlu Ohn Ansc Voraus! im e e hn ohr bis zu 3 Ja ßhren! b e  G d Kosten un

Unser aktuelles Angebot finden Sie auf Seite 5

Ă„nderung der Tilgung zwischen 0 .#&)#&!)#    1 und$'(#!$'"/! 10% kostenlos mĂśglich ,  0 Sondertilgung 5% ohne Aufpreis %    $#&(!)#'-)

06721-4919847

Einfache und schnelle Abwicklung 0 #)#'#!!   !)#Beratung vor Ort 0 + Kostenfreie 0 Gleich Termin vereinbaren: Egon !&"#*&#&#

 Goebel Sparkassen- Betriebswirt :\dc<dZWZa @Vj[]Vjh\VhhZ&% Kaufhausgasse 10 **)&&7^c\ZcIZa#%&+(",-*((&% 55411 Bingen Tel. 0163-7853310 oder egon-goebel@web.de dYZgZ\dc"\dZWZa5lZW#YZ Ihr unabhängiger Finanzberater >]gjcVW]~c\^\Zg;^cVcoWZgViZg www.krueger-immobilien.de www.krueger-immobilien.de Ein Partner der

        

Garantie TOP-Gebrauchtwagen inkl. 1 Jahr

95.016

Alpha und Omega Moderne geistliche Chormusik in der Kapuzinerkirche

S0295-59mm

VERLĂ&#x201E;NGERT!

Bingen (red). Der Binger Frauenchor FciBV präsentiert seinen ZuhĂśrern ein auĂ&#x;ergewĂśhnliches Klangerlebnis mit modernen und ausdrucksstarken Klängen. Am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, gibt der Binger Frauenchor FciBV in der Kapuzi-

nerkirche das Konzert â&#x20AC;&#x17E;Alpha und Omega â&#x20AC;&#x201C; moderne geistliche Chormusikâ&#x20AC;&#x153;. Die klaren Stimmen der 14 Sängerinnen beeindrucken mit mal sanftem und auch kraftvollem Gesang. A-capellaGesänge von JĂłzef Swider, Javier Busto und Orgelim-

provisationen von Regionalkantor Ralf Stiewe aus GieĂ&#x;en ergänzen den Bogen des dichten Konzerterlebnisses. Die Leitung hat Regionalkantor Alexander MĂźller. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.  Foto: Veranstalter

C4 Picasso VTI 120 Tendance

EZ: 01/2010, Polar-WeiĂ&#x;, 88KW/ 120PS, nur 14.984 km 5-Gang, Radio CD, Klimaautomatik, Bordcomputer, Tempomat, Isofix, ABS, ESP, Nebelscheinwerfer, inkl. Satz Winterkompletträder uvm. Jetzt fĂźr nur 11.500,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź

mĂśglich

â&#x20AC;˘ Brillen â&#x20AC;˘ Uhren â&#x20AC;˘ Schmuck

NeuheiteN

Kraus GmbH ¡ SaarlandstraĂ&#x;e 112 ¡ 55411 Bingen ¡ Tel. 06721/44369

ch

Kooperationspartner Der

zna

u en nz ad Kre B Bing Mai

Verkauft

Verkauft

Verkauft

Verkauft

Verkauft

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Vermietet

ngSie unter: ahlu e Anz ohn auch rungrau en Finanzie n find age chtw itere Geb en sie unter We chtwagen findff.d Weitere Gebrauuto ghooff.dee efinngh www.a -hooefi www.auto-h

 !"#'% !    !  "    !  CREATIVE TECHNOLOGIE

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

Verkauft

Verkauft

      

Wir suchen dringend neue

Ob kurz- oder langfristig, sicherheitsoder renditeorientiert: Wir haben die passende LĂśsung fĂźr Sie.

Objekte fĂźr unsere kunden!

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, Âľ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 Neue Binger Zeitung



KW 43 - 23. Oktober 2013

NOTRUFNUMMERN Polizei Bingen Polizei Notruf Feuerwehr Notruf Rettungsdienst Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06721 90 50 Tel. 110 Tel. 112 Tel. 06721 192 22 Tel. 0800 111 0 111 Tel. 06131 232 466

ÄRZTLICHE NOTDIENSTE Ärzteschaft Bingen Schneider-Texier-Haus, 55411 Bingen Öffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19.00 bis 7.00 Uhr Mi. 14.00 bis 7.00 Uhr Fr. 19.00 Uhr bis Mo. 7.00 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7.00 Uhr. Tel. 06721 192 92 Arztbezirk Bacharach Öffnungszeiten Sa. von 7.00 bis Mo. 8.00 Uhr Mi. von 12.00 bis Do. 8.00 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

APOTHEKEN NOTDIENSTE Mittwoch, 23. Oktober: Rupertus Apotheke, Stromberger Str. 76, Weiler, Tel. 992500. Donnerstag, 24. Oktober: Apotheke am Römer, Saarlandstr. 121, Büdesheim , Tel. 995100, Rochus-Apotheke, Binger Straße/Globus, Gensingen, Tel: 06727-1322, Bacchus-Apotheke, Oberstraße 30, Bacharach, Tel. 06743-1400. Freitag, 25. Oktober: Stephanus Apotheke, Saarlandstr. 180, Büdesheim, Tel. 44093, Johannis-Apotheke, Querbein 2, GauAlgesheim, Tel: 06725-2228. Samstag, 26. Oktober: Rosen-Apotheke, Mainzer Straße 224, Kempten, Tel. 990681, Hirsch-Apotheke, Oberstraße 58, Bacharach, Tel. 06743-1215. Sonntag, 27. Oktober: Nahe Apotheke, Saarstr. 2, MünsterSarmsheim, Tel. 45341, Flora Apotheke, Naheweinstr. 76, Langenlonsheim, Tel. 06704-1345, Markt Apotheke, Marktplatz 6, Stromberg, Tel. 06724-6160. Montag, 28. Oktober: Apotheke am Römer, Saarlandstr. 121, Büdesheim , Tel. 995100. Dienstag, 29. Oktober: St. Barbara Apotheke, Hochstr. 2, Waldalgesheim, Tel. 34982. Mittwoch, 30. Oktober: Basilika Apotheke, Basilikastr. 26, Bingen, Tel. 13023.

Wir für Sie:

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskünfte (kostenlos) Tel. 800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy)

Angstzustände

Private Massage Ulrike Krieg Monatsangebot November Aromaöl ganz Massage 60min. 37,-€ 06721 / 153626 · 55411 Dietersheim www.massage-ulrike-krieg.de · info@massage-ulrike-krieg.de

Baumdienst Schnorr • • • • •

Gensingen

Wir fällen Ihre Bäume von oben nach unten. Wurzelentfernung Baumstumpffräsen Baufeldräumungen Häcksel-Service Tel.: 0 67 27 / 22 92 75 Mobil.: 01 70 / 5 44 61 74

mit moderner Hypnose natürlich behandeln.

Gutsausschank

„Zur alten Mühle“ Mittwoch - Samstag ab 16:30 Uhr Sonn- & Feiertag ab 11:00 Uhr

Zu unserer beliebten Karte gibt es auch hausgemachte Hacksteaks So. 3 Gang Menü

Haus der besten Schoppen!

Bei Roland und Iva · Mühlgasse 4 · 55576 Welgesheim telefon 06701-7541· Mobil: 0160-96950033

Dr. Budi · Büdesheim

Ärztliche Durchführung:

 06721- 46339

anzeigen@neue-binger-zeitung.de Tel. 06721/9192-0 · Fax 06721/9192-17

Tankreinigung Fachbetrieb nach § 19 WHG seit über 10 Jahren sowie Demontage sämtlicher Heizöl-Lagerbehälter. Lieferung neuer Tankanlagen. TÜV-Prüfungen. Einbauten von Innenhüllen. Bau von Kellertanks.

Braun Tankschutz Inh. Christoph Haas

Telefon (06721) 47202 · Fax (06721) 995326 ***Hotel – Restaurant – 55457 Gensingen Kreuznacher Str. 61 Telefon 0 67 27 / 89 71 70 www.sutters-landhaus.de

28.10 bis 01.11.2013 von 11:30 – 14:00 Uhr Montag Sutter´s Nürnberger Rostbratwürstchen Mittagstisch Sauerkraut & Kartoffelpüree Dienstag für 5,90 € Rinderbraten Nur so lange Rahmwirsing & Kartoffelpüree Vorrat reicht ! Mittwoch Schweineschnitzel Waldpilzsauce & Thymiankartoffeln Donnerstag Pasta mit Putenstreifen Kirschtomaten & Rucola Freitag Kein Stammessen Feiertagsbrunch für 24,50 €

Großes Spansauessen noch bis 2. November Knusprig-pikant mit Füllselkartoffeln und Endiviensalat für € 16,90 Immer Donnerstag, Freitag und Samstag ab 17:30 Uhr


E

neukauf Angebote gültig vom 24.10. - 26.10.2013

Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

EDEKA Einfahrt Espenschiedstraße, gegenüber Stadt-Bahnhof ·  06721/991366 TortenFrischwurstKiwis brie genussreif, Aufschnitt französischer Weichkäse, aus Italien, gemischt Klasse I, Stück 0.39 mind. 50% Fett i. Tr., ein natür6 leckere Sorten, nach traditioneller Rezeptur hergestellt, für ein feines Wurstbrot, 100 g

0.69

Rinderschmorbraten

8.99

vom Bug, 1 kg

Original Elsässer Flammkuchen gratiniert 180 g Packung

lich frischer, fruchtiger Brie mit besonders zart cremigem Schmelz, 100 g

Le Gruyère

Broccoli aus Deutschland, Klasse I, 500-gPackung (1 kg = € 1,98)

0.99

2.29

Schweizer Hartkäse aus Rohmilch, mind. 49% Fett i. Tr., kräftig würzig, 5 Monate gereift, 100 g

Premium Pilsener, X2 Cola* oder Isotonisch-Grapefruit alkoholfrei (*koffeinhaltig) Packung mit6 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 0,48 € Pfand je (1 L = € 1,52)

2.99

1.99

er ! Je tz t au ch Ro te r Ra us ch

Original Elsässer Flammkuchen 350 g Packung

0.59

Premium Pils auch alkoholfrei 20 x 0,5-L-Flaschen zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 1,00) oder Premium Pils 24 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 3,42 € Pfand (1 L = € 1,27) Kiste je

3.49

9.99

Zwiebelkuchen 400 g Packung

3.49

Herbstzeit Milka Zeit! I Milka Pralinés versch. Sorten je 110g Packung 100g = 1,35

1,49 belVita Frühstückskeks versch. Sorten je 300g Packung 1kg = 8,30

2,49

E

gegenüber dem Stadt-Bahnhof

Milka Snax versch. Sorten je 105g-170g Packung 100g ab 0,88

Milka Crispello versch. Sorten je 150g Packung 100g = 1,33

1,99

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

+

0,59

Milka Schokolade versch. Sorten je 100g Tafel

1,49

frische-center nolte´s Mainzer Str. 45-51, Bingen

EDEKA Tel. 06721 - 99 13 66

2 Kasten bezahlen  3 Kasten mitnehmen

Streichrahm 0.69

je Becher

neukauf nolte´s Bingen-Bingerbrück, Öffnungszeiten:

Koblenzer Straße 42 Tel. 06721 - 992620

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

Rosbacher klassisch oder medium Kasten mit 12 x 1-L-PET-Flaschen (1 L = € 0,45)

6,99€

zzgl. 3,30 € Pfand je Kasten

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht - für Druckfehler keine Haftung -

...ein gutes Geschäft!


4 Neue Binger Zeitung

Aktuell

Binger Adventskalender

Vorwort

In der vergangenen Woche traf sich der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter in Erfurt zur Tagung. Hier kommen Verleger, Geschäftsführer und Ressortleiter zusammen, um über die Herausforderungen unserer Zunft zu sprechen und Erfolgsmodelle zu präsentieren. Zwei Themen sorgen für einige Aufregung unter den Blattmachern: Der anstehende, flächendeckende Mindestlohn und die Frage, wie sich die gedruckte Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013

mit ihrem Online-Auftritt verknüpfen sollte. Die erste Frage ist deshalb so spannend, weil unsere Zusteller bislang über Stücklohn bezahlt wurden und nun einen Stundenlohn bekommen sollen. Nach welcher Formel kann man diese Methoden umrechnen? Nun, ich gehe mal davon aus, dass es keine gibt und wir in jedes Gebiet zum Probelaufen hinein müssen. Bei der Neuen Binger Zeitung sind das ganze 98 Bezirke. Eine echte Aufgabe. Bei der zweiten Frage nach der Verknüpfung mit dem Internet liegt die große Chance darin, die große Reichweite unserer gedruckten Auflage zu nutzen, um auf anstehende Termine hinzuweisen und diese sozusagen tagesaktuell im Internet aufzuarbeiten. Ich kann Ihnen versichern, werte Leser, bei uns wird es nicht langweilig!  Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Termine Fr. 25. bis So. 27. Oktober, Binger LeseZeit 2013 - Geschichten und Geschichte. Das komplette Programm ist unter www.bingen.de abrufbar. Fr. 25. Oktober, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Binger Bühne, Martinstraße 3, Matthias Jung – der Urlaubs-Checker, „Liegen haben kurze Beine”. Sa. 26. Oktober, 10.30 Uhr, Öffentliche Stadtführung „2000 Jahre Geschichte am Rhein-Nahe-Eck“. Treffpunkt: vor der Tourist-Information, Rheinkai 21. Teilnahmegebühr: 3,50 €. Sa. 26. Oktober, 16 Uhr, Haiku-Garten (an der Autofähre), „Dichten im Haiku-Garten“. Sa. 26. Oktober, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Kulturzentrum, 29. Binger Country Night mit „Nashless“. Sa. 26. Oktober, 20 Uhr, Museum am Strom, „Ein Heiligenleben erzählt – immer wieder neu, immer wieder anders...“. So. 27. Oktober, 13 bis 18 Uhr, Innenstadt Mantelsonntag. So. 27. Oktober, 17 Uhr, Kapuzinerkirche, „Alpha und Omega“, geistliche Chormusik mit dem Binger Frauenchor FciBV. Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten. Di. 29. Oktober, 16.30 Uhr, Park am Mäuseturm, NordicWalking. Mi. 30. Oktober, 9 Uhr, FH-Campus Büdesheim, Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“.

Termine bingen

SPD

Federweißer-Abend Der SPD Ortsverband Bingen lädt für Freitag, 25. Oktober, 19 Uhr, alle Mitglieder zu einem Federweißer-Abend in die Turnhalle Büdesheim, Ludwig-Jahn-Straße 4, ein. Um Anmeldung wird gebeten.

Gemeinschaftsaktion von Rotary- und Lions Club geht weiter Bingen (red). „Ja ist denn schon wieder Weihnachten?“, so denken die Aktiven des Rotary- und Lions Club, wenn die Vorbereitungen zum Binger Adventskalender in die heiße Phase kommen. In der achten Auflage erscheint in diesem Jahr der mittlerweile schon traditionelle Adventskalender mit einer Auflage von 3.600 Exemplaren. In diesem Jahr trägt er das Motiv des Mäuseturms, aufgenommen und freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Heiko Lange. Über 110 Sponsoren, vorwiegend aus der Region, haben über 400 Gewinne im Gesamtwert von fast 17.000 Euro beigetragen. Highlights in der Gewinnliste sind ein Philips LED Flachbildschirm für 999 Euro, ein fünfteiliges AMC-Messerset für 790 Euro, ein Cabrio Wochenende für 500 Euro, ein Musicalbesuch mit einem neuen Ford Modell für zwei Personen im Wert von 300 Euro, ein Volvo Wochenende für 300 Euro, ein Weber-Grill für 289 Euro, ein Golf Schnupperkurs mit Übernachtung im Wert von 265 Euro, ein Mini-Cabrio für

Binger Adventskalender 2013

einen Tag für 250 Euro, ein Debot Robot Staubsauger für 245 Euro und diverse Energetix-Schmuckstücke. Auch in diesem Jahr stellen die beiden Clubs den Verkaufserlös der Leseförderung an zwölf Grundschulen zur Verfügung. So kommen jährlich 18.000 Euro zusammen, mit denen Bücher für die vier Grundschuljahrgänge mit Lehrerbegleitmaterial angeschafft werden. In den letzten Jahren waren dies mehr als 8.000 Bücher, welche die Freunde von Lions und Rotary zur Leseförderung verteilt haben. Hinzu kommen noch weitere individuelle Fördermaßnah-

men. Am Mantelsonntag, 27. Oktober, ist wieder Verkaufsstart und 50 Helfer aus beiden Clubs bieten in den folgenden Tagen und Wochen die Kalender für 5 Euro bei Aldi, Rewe Büdesheim, Edeka Innenstadt, Adler Apotheke, Apotheke am Römer und Euronics Lotz an. Zusätzlicher Verkauf ist bei den Martinsumzügen. Auf jedem Kalender befindet sich eine Losnummer. Die Gewinnzahlen und weitere Infos werden wöchentlich in der Neuen Binger Zeitung, der AZ und dem Binger Wochenblatt sowie im Internet unter www. binger-adventskalender.de veröffentlicht.

Aus dem Polizeibericht Überfallen

Überschlagen

Bingen. In der Zeit vom 12. bis 14. Oktober verschafften sich bisher unbekannte Täter, über eine zum Birkengässchen gelegene Hintertür, Zutritt zu einem Optikergeschäft in der Schmittstraße. Entwendet wurden Brillenfassungen sowie Schmuck. Am 15. Oktober, in der Zeit zwischen 13 und 20.42 Uhr, drang ein bisher unbekannter Täter in den Wohnbereich eines Anwesens in der Vorstadt ein, in welchem auch eine Gaststätte betrieben wird. Der Täter entwendete Schmuck, Bargeld, eine Playstation und diverse Papiere. In der Nacht vom 18. auf 19. wurde in zwei Gaststätten eingebrochen. In einer Gaststätte am Stadtbahnhof wurde ein Fenster aufgehebelt und die Geldspielautomaten aufgebrochen. Unbekannte Täter brauche außerdem durch eine Hintertür in eine Gaststätte in der Vorstadt ein und hebelten auch dort die Geldspielautomaten auf. Unbekannte Täter entwendeten aus dem Martinskeller, Martinstraße, zwischen 19. Oktober, 20 Uhr und 20. Oktober, 10.15 Uhr mehrere Mikrofone des Kleinkunstvereins „Binger Bühne“.

Bingen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 15. Oktober gegen 13.09 Uhr an der A 61, Anschlussstelle Bingen-Mitte in Fahrtrichtung Norden. Dort prallte ein 24-jähriger PKW-Fahrer in der Abfahrt in die Leitplanken. Das Fahrzeug des Mannes aus dem Kreis MainzBingen überschlug sich daraufhin und blieb auf dem Dach liegen. Der 24-jährige Mann, der sich vor Ort ansprechbar zeigte, konnte sein Fahrzeug noch selbst verlassen. Er wurde jedoch mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Am PKW und an der Leitplanke entstand ein geschätzter Sachschaden von circa 2.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und zur Landung des Hubschraubers wurden die Abfahrt sowie die B 50 kurzzeitig gesperrt. Die Polizei ermittelt die Unfallursache.

Übergeben Gensingen. Ein bisher unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 15. Oktober, 20.30 Uhr bis 16. Oktober, 8.20 Uhr, einen in der Main-

zer Straße abgestellten Roller mit Versicherungskennzeichen. Am 16. Oktober, 16.20 Uhr, wurde der Roller am Ende der Mainzer Straße, Nähe Kleidercontainer, aufgefunden. Nach Spurensicherung wurde das Fahrzeug dem 28-jährigen Eigentümer überstellt.

Überfahren Bingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte am 17. Oktober, 19.16 Uhr, eine 57-jährige Fußgängerin die Straße am Fruchtmarkt. In Höhe der Ein- und Ausfahrt zum Parkplatz wurde sie von einem PKW erfasst, der in Richtung Bingerbrück unterwegs war. Durch den Aufprall auf die Windschutzscheibe wurde die Fußgängerin in die Luft geschleudert und schlug einige Meter entfernt auf der Fahrbahn auf. Die schwer verletzte Fußgängerin wurde in die Uniklinik Mainz verbracht, wo sie am Freitag verstarb. Der 22-jährige Fahrzeugführer aus Bingen erlitt einen Schock. Die Polizei sucht dringend Zeugen zum Unfallhergang. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bingen, Telefon 06721-9050.


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

149

079 Spanischer Paprika rot Klasse 1, 500 g-Beutel

www.globus-drive.de

Sie sparen 46%

219

159 Wagner Steinofen Pizza Verschiedene Sorten, 0,32 - 0,38 kg pro Packung

globus-drive.de/gensingen

Ware im Web anklicken.

Abholtermin bestimmen.

Abholen, fertig.

Die Formel für den schnellen Einkauf. Zeitsparend und garantiert frisch einkaufen – das können Sie jetzt im Boxenstop-Tempo bei Globus Drive. Erstklassigen Service gibt‘s gratis dazu: Sie kaufen gebührenfrei und ohne Mindestbestellwert ein, zahlen online, bar oder mit Karte und nehmen Ihre Ware gleich am Auto in Empfang. Jetzt reinklicken und die schnelle Formel starten. Wir erwarten Sie bei Globus Drive Gensingen in der Binger Straße. Ihr Globus Drive Globus online drive 2 GmbH & Co. KG Betriebsstätte Drive Gensingen Binger Straße, D-55457 Gensingen

Kontakt Telefon 0800 / 6644789 Telefax 06727 / 8972860 service-gensingen@globus-drive.de

Abholzeiten Montag bis Samstag 08:00 - 22:00 Uhr

Gültig vom 23.10.2013 bis 26.10.2013 Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen Für Druckfehler keine Haftung

Sie sparen 27%

055

0 33 Felix Leckerbissen in Soße Verschiedene Sorten, 100 g Schälchen

Sie sparen 40%

069

039 Bolsius Grabkerze Kompositions-Öllicht, verschiedene Sorten, 1 Stück

Sie sparen 43%

Jetzt Fan werden: www.Facebook.com/GlobusDrive

Bingen Rochusberg – Rheinblick pur! Josef-Knettel-Straße 29

Provisionsfrei – Direkt vom Bauträger! 2 ZKB Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss ca. 94 m² mit großem Balkon Kaufpreis 309.000.– €

Ihr Ansprechpartner Jens Dahlhaus Immobilienkaufmann

Bauen mit Vertrauen

4 ZKBB Wohnung im Erdgeschoss ca. 111 m², Balkon, Terrasse und Gartenbereich Kaufpreis 320.000.– € 4 ZKB+G-WC im Dachgeschoss ca. 119 m² mit großem Balkon

Verkauft

Telefon: 06721-4919847 – www.rickel-immo.de

5


6 Neue Binger Zeitung

Termine bingen

Aktuell

KW 43 - 23. Oktober 2013

Spatenstich im Kirschgarten Teil der Objekte bereits vor Baubeginn verkauft

Babykurs

Der Turnverein Bingen bietet einen Kurs für Babys an, die zwischen März und Juli 2013 geboren wurden. Hierbei lernen die Eltern der Babys, diese zu sensibilisieren und zu fördern. Der Kurs findet insgesamt zehnmal in der Jahnhalle auf dem Rochusberg statt und beginnt jeweils dienstags ab 10 Uhr. Weitere Infos unter www.tvbingen.de oder E-Mail Babysinbewegung@tv-bingen.de.

Organspende

Vortrag Dr. med. Karl-Maria Heidecker hält am Donnerstag, 24. Oktober, 19 Uhr, im Stefan-George-Haus, Freidhof 11, einen Vortrag zum Thema Organspende. Abendkasse 4 Euro. Weitere Infos unter Tel. 06721-12327.

Beim ersten Spatenstich (v. li.): Dirk Schollmeyer (Immobilienberater Bingen), Bernd Börner (Geschäftsführer my Home Bauträger GmbH), Carina Lenhard (zuständige Sparkassen-Beraterin im Bereich Baufinanzierung) und Thomas Schweikhard (Sparkassen-Immobilienberater Guldental/Stromberg). Foto: G. Gsell

Weitere Infos beim Sparkassen ImmobilienCenter, Mainzer Straße 26, Tel. 06721-704-19000 sowie bei E-Mail dirk.schollmeyer@skrhein-nahe.de.

bingen

kfd

Gemeinsam Feiern

Puppentheater

Vortrag

Freundschaftsfest

Der Grüffelo

Im Rahmen der kfd-Reihe „Lebenswerte“ findet im Stift St. Martin, Vortragssaal im Untergeschoss, am Donnerstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr, ein Vortrag zum Thema „Patientenverfügung“ statt. Klaus Holland, renommierter Berater für ambulante Hospizarbeit, erläutert Vorsorgevollmacht und rechtsverbindliche Patientenverfügung. Unkostenbeitrag 3 Euro.

Die Beiräte für Migration und Integration der Stadt Bingen und des Landkreises MainzBingen laden zum diesjährigen deutsch-türkischen Freundschaftsfest am Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr, im Kulturzentrum, Freidhof 11, ein. Die Besucher erwartet wieder ein buntes Bühnenprogramm und kulinarische Angebote. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 26. Oktober, 15 Uhr, zeigt das Hohnsteiner Puppentheater „Der Grüffelo“ in der Pfarrscheune in Kempten. Eintritt 6 Euro.

Ist Ihnen das auch schon einmal passiert? Sie sind berufstätig und arbeiten auch im eigenen Wohnhaus, beispielsweise vom „Homeoffice“ aus. Wenn Sie nun auf dem Weg vom Wohnbereich in das Arbeitszimmer stürzen und sich verletzen, handelt es sich dann um einen

Zu einer Weinprobe mit Kempter Weinen lädt der SPD-Ortsverein Kempten/ Gaulsheim für Samstag, 2. November, 19 Uhr, in den AWO Treff nach Kempten ein. Die Weinprobe wird moderiert von der früheren Binger Weinprinzessin Johanna Hollerung. Geplant sind acht Weine. Im Kostenbeitrag von 10 Euro sind Wasser, Brot und kleine Speisen enthalten. Anmeldungen an den Ortsvereinsvorsitzenden Michael Hüttner, Kasparstraße 19, oder home@michaelhuettner.de.

II. Vatikanisches Konzil

Vortrag Am Donnerstag, 24. Oktober, referiert Wolfgang Fischer, früherer Liturgiereferent des Bistums Mainz, über die Auswirkungen des II. Vatikanischen Konzils. Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum Büdesheim statt. Die katholische Gemeinde St. Aureus und Justina und die evangelische Christuskirchengemeinde laden dazu herzlich ein.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Tipps von Rechtsanwalt Wolfram Zech

Rechtsanwalt Wolfram Zech

Weinprobe

Kinotipp

Recht interessant Arbeitsunfall? Die Frage kann nicht einfach mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Beim klassischen „Homeoffice“, also der Nutzung eines dienstlichen Arbeitszimmers zu Hause, sieht die Rechtsprechung einen Unfall auf dem Weg in dieses Arbeitszimmer nicht als Wegeunfall und damit auch nicht als Arbeitsunfall an. Denn der Arbeitsweg beginnt grundsätzlich erst mit Verlassen des Gebäudes (so das Sozialgericht Karlsruhe, S 4 U 675/10), also an der Außentür des Hauses. Auch wenn sich das „Homeoffice“ in einem anderen Stockwerk befindet und man auf dem Weg dorthin stürzt, liegt kein Wegeunfall vor. Die gesetzliche Unfallversicherung muss daher nicht leisten. Anders kann es sich aber verhalten, wenn mehrere Bereiche des Wohnhauses

bingen

SPD Kempten

Büdesheim (gg). In der vergangenen Woche fand der offizielle Spatenstich für insgesamt acht Reihenhäuser in Niedrigenergiebauweise in der Straße Im Kirschgarten statt. Drei der Häuser sind bereits verkauft und eines ist reserviert. Mitte/Ende nächsten Jahres kann eingezogen werden. Exklusiv für den Vertrieb zuständig ist hier die Sparkasse Rhein-Nahe, ebenso für die 16 Eigentumswohnungen, die im zweiten Bauabschnitt ab Frühjahr 2014 entstehen werden.

Noch Plätze frei

Termine

dienstlich genutzt werden. In einem Fall, den das Sozialgericht Heilbronn (S 3 U 2912/12) zu entscheiden hatte, klagte ein Unternehmer, der das Erdgeschoss des Hauses als Werkstatt nutzte und sein Büro im ersten Stock hatte. Als er Geschäftspost aus der Werkstatt in das Büro bringen wollte, stürzte er und brach sich das Schienbein. Hier entschieden die Richter, dass der Mann die Treppe betrieblich benutzt habe und daher einen Anspruch auf Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung habe. Im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung ist es oftmals nicht einfach, einen Fall richtig einzuordnen. Daher ist bei Streitigkeiten darüber, ob ein Arbeitsunfall vorliegt oder nicht, eine rechtliche Beratung sinnvoll.

2

Das Genie von Erfinder Flint Lockwood (Bill Hader) wird endlich anerkannt und er wird von seinem großen Idol Chester V (Will Forte) sogar aufgefordert, der Live Corp Company beizutreten, für die nur die klügsten Köpfe des Landes tätig sind. Chesters rechte Hand und eine seiner größten Erfindungen ist der hochentwickelte Orang-Utan Barb (Kristen Schaal), doch die Äffin ist ebenso hinterhältig wie intelligent. Flints Traum von Anerkennung hat sich zwar erfüllt, aber nun muss der junge Mann erschrocken feststellen, dass seine berühmteste Schöpfung, der FLDSMDFR (sprich: Flitzemdeför) seit dem Start ununterbrochen weitergelaufen ist. Die Maschine, die Wasser in feste Nahrung verwandelt, erschafft aus dem Essen Lebewesen wie Shrimpansen, Frittantulas und Tacodile. Guter Rat ist teuer und Flint muss gemeinsam mit seiner Freundin Sam Sparks (Anna Faris), dem toughen Polizisten Earl Devereaux (Terry Crews), dem verfressenen Brent McHale (Andy Samberg) und natürlich seinem treuen Äffchen Steve (Neil Patrick Harris) verhindern, dass die Essenstierchen die Insel verlassen...


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

Halloweenparty Vorband: “DieBlues“

Enter the Night

Donnerstag, 31. Oktober ab 20 UHr ./ EiNtritt: 6 E

Keltenhalle in Waldalgesheim

Bei uns fallen die Preise!!!

Aber nur für kurze Zeit. Deshalb schnell viele, tolle Angebote sichern! Premium Jahres-Abo*

10er-Karte Kurse** nur € 59,99

nur € 499,-

(exkl. Milon-Zirkel und Clubkarte)

10er-Karte Fitness** nur € 69,99

nur € 49,99

statt € 125

(exkl. Milon-Zirkel und Clubkarte)

statt € 99

10er-Karte Sauna*

(inkl. Kurse & Sauna)

Premium 2 Jahres-Abo* nur € 888,-

statt € 67

10er-Karte Sonne* nur € 15,99 statt € 22

*Ab sofort erhältlich bis zum 24.12.13 ; **Zehnerkarten Fitness und Kurse gültig bis zum 31. März 2014.

Bingen Gaustr. 42 (06721) 1 38 43

Mainz-Finthen Flugplatzstr. 31 (06131) 47 47 40

www.fitnfun.de

Gau-Algesheim Rheinstr. 50 (06725) 9 55 99

FITvN FUN dein FitnessClub

7


8 Neue Binger Zeitung

Kultur

Bunte Liederwelt mit der Si-Sa-Singemaus Detlev Jöcker kommt nach Bingen

Bingen (red). Am Sonntag, 10. November, gibt es für kleine und große Fans von neuen Kinderliedern ein besonderes Konzerterlebnis. Im Rahmen ihrer großen Deutschlandtournee präsentieren Detlev Jöcker und die Si-Sa-Singemaus im Rheintal-Kongress-Zentrum unter dem Titel „Detlev Jöckers bunte Liederwelt“ ihr neues Tourneeprogramm. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Neben Liedern aus seiner Kinderliedersendung „Tamusiland“, singt und spielt der Kinderliedermacher aus Münster viele seiner alten und neuen Bewegungshits. Natürlich auch einige Lieder seiner aktuellen Produktion „Achtung Kinder! Aufgepasst!“, die Kinder für die Gefahren des Alltags sensibilisieren soll. „Ich stehe seit 25 Jahren auf der Bühne und es macht mir immer noch wahnsinnig viel Freude. Dann spüre ich, dass ich den schönsten Beruf der Welt habe. Wir freuen uns auf unsere Fans in Bingen“ meint Detlev Jöcker.  Mit ein wenig Glück können Sie zwei Eintrittskarten gewinnen. Schicken Sie einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Singemaus“ an die Neue Binger Zeitung, Keppsmühlstraße 5, 55411 Bingen. Einsendeschluss ist der 26. Oktober.

„Kultur um 5“

Literarisch-musikalischer Nachmittag Gensingen (red). In der evangelischen Kirche des Ortes wurde vor über 20 Jahren „Kultur um 5“ aus der Taufe gehoben. In dieser Zeit fanden viele Veranstaltungen unter diesem Namen statt. Auch dieses Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde wieder zu einer literarisch-musikalischen Nachmittagsveranstaltung am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, ein. Bunte, stimmungsvolle und romantische Herbstgedichte stehen auf dem Programm. Wenn dazu die Konzertgitarre und der Gesang einfühlsamer Pop-Balladen erklingen, kann man den Gedanken freien Lauf lassen.

KW 43 - 23. Oktober 2013

Benefizkonzert des Duo Balance Gefühlvolle Interpretationen verzaubern das Publikum

Gau-Algesheim/Bingen (red). Am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, gastiert das Duo Balance im Weingut St. Marienhof mit einem Benefizkonzert zu Gunsten des Malteser Hospizdienstes St. Hildegard in Bingen. Das aus Heidesheim stammende Gesangsduo zählt seit mehr als 25 Jahren zu den Aushängeschildern der rheinland-pfälzischen Kulturszene. Christine MaringerTries und ihr Ehemann Peter Tries haben sich durch viele Konzerte im In- und Aus-

land und durch mittlerweile acht CD-Produktionen einen Namen gemacht. Mit gefühlvollen Interpretationen von Liedern, Songs und Chansons verstehen es die beiden sympathischen Künstler immer wieder, ihr Publikum für einige Stunden zu verzaubern. Begleitet wird das Duo Balance von dem virtuosen Querflötisten und Saxophonisten Dirko Juchem, der in der modernen Jazzwelt vor allem durch seine innovative Flötentechnik des „Jazz Flute-Beatboxing“ als absoluter

Ausnahmekünstler gilt. In Gau-Algesheim stehen unter anderem Chansons von Georges Moustaki auf dem Programm – als Hommage an den unvergessenen Liederpoeten aus Frankreich, der im Mai dieses Jahres verstorben ist. Dargeboten wird darüber hinaus eine abwechslungsreiche Liedauswahl unter dem Motto „Grenzenlos“ – jene bunte musikalische Mischung, die die Zuhörer seit vielen Jahren vom Duo Balance kennen. Karten (ohne Platzreservierung) für den Liederabend zugunsten des Malteser Hospizdienst St. Hildegard Bingen sind erhältlich beim Malteser Hospiz, Mainzer Straße 4 oder per E-Mail: hospizarbeit@ malteser-bingen.de sowie per Tel. 06721-984377. Die Karten liegen dann an der Abendkasse parat. Der Kartenkauf ist auch direkt an der Abendkasse möglich.   Foto: Veranstalter

Mit seiner ausdrucksstarken Stimme trägt Gerd Nikolay die Gedichte vor. Ein Wiederhören unserer großen Lyriker, die uns mit Worten stimmungsvolle Bilder malen. Kathrin Lawall singt moderne Popballaden von Adele, Rihanna, Lucie Sivas und Eva Cassidy. Der Musikpädagoge Jürgen Zimmer spielt konzertante Gitarrenmusik und spannt den Bogen von Klassik bis Rock. Er ist mit seiner langen Bühnen- und Konzerterfahrung in verschiedensten Formationen ein „Meister“ auf der klassischen Gitarre. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.   Foto: privat

„Es war einmal“… Hüseyin Kaya zeigt Karikaturen und Illustrationen

Bingen (gg). Im Foyer des Heilig-Geist-Hospitals sind bis zum Samstag, 2. November, Karikaturen und Illustrationen von Hüseyin Kaya zu sehen. Unter dem Thema „Es war einmal“ hat der gebürtige Türke, der vor 47 Jahren nach Gensingen kam, seine Erinnerungen und Erfahrungen der ersten Jahre festgehalten. Mal nachdenklich, mal erheiternd wird der Blick zurückgeworfen.  Foto: G. Gsell

Termine Kultur Konzert in der Basilika

Julia Oschewsky

North Herts VHS Workshop Guild of Singers Am Wochenende 25. und 26. Oktober finden in der VolksAm Dienstag, 29. Oktober, 20 Uhr, findet ein Konzert der North Herts Guild of Singers in der Basilika St. Martin statt. Die North Herts Guild of Singers ist ein gemeinsamer Chor von Sängerinnen und Sängern aus Hertfordshire und den benachbarten Counties Bedfordshire und Cambridgeshire, der in der Binger Partnerstadt Hitchin gegründet wurde. Aus dem Programm hervorzuheben ist ein neues Werk von Terry Mann, das auf Texten von Hildegard von Bingen aufbaut. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Basilika St. Martin wird gebeten.

hochschule Freidhof 11, zwei Workshops mit der Sängerin und Komponistin Julia Oschewsky statt. Unter dem Titel „Jazz it upper“ beschäftigt sie sich am 25. Oktober, 15 bis 21 Uhr, mit traditionellem Jazz-Repertoire Es wird gearbeitet an Interpretation, Stimmtechnik und vor allem Sound und Phrasierung. „Pop it up“ am 26. Oktober, 10 bis 17 Uhr, beschäftigt sich mit den Pop Songs. Während des Workshops werden die Songs individuell (vorher bereits grob einstudiert) von Piano begleitet vorgetragen. . Weitere Infos unter E-Mail: info@julia-oschewsky.de. Anmeldung bei der VHS Bingen unter Tel. 06721-12327, EMail service@vhs-bingen.de.

MGV Kempten

Liederabend Der Liederabend des MGV 1877 Kempten e.V. am Samstag, 26. Oktober, 19 Uhr, im Sportheim steht unter dem Motto „Zauber der Erinnerung mit Gesang und Bild“. Der Chor präsentiert dabei aus seinem Repertoire Höhepunkte der Jahre 1966 bis 1991. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


23. Oktober 2013 - KW 43

Soll das Grillen kĂśstlich sein, muss Fleisch und Wurst von Petry sein!

gĂźltig vom 26. 10. bis 31. 10. 2013

Hausm. Bratwurst herzhaft gewĂźrzt 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,99 â&#x201A;Ź Gem. Hackfleisch fĂźr die schnelle KĂźche 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,79 â&#x201A;Ź Schweineschnitzel aus der Oberschale mager und zart 100 g ................1,09 â&#x201A;Ź Geschnetzeltes natur oder gewĂźrzt 100 g ................ 1,09 â&#x201A;Ź Schweinegulasch natur oder gewĂźrzt 100 g ................ 1,09 â&#x201A;Ź Kotelett mager und zart 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,86 â&#x201A;Ź Schweinbauch frisch oder gepĂśkelt 100 g ............... â&#x20AC;&#x201C;,69 â&#x201A;Ź

Metzgerei Petry 55411 BĂźdesheim SaarlandstraĂ&#x;e 101 Tel. (06721) 4 11 33 55218 Ingelheim Binger StraĂ&#x;e 71 Tel. (06132) 79 94 40

9

Neue Binger Zeitung

Schlachtfest!

jeden Mittwoch

Stichpfeffer fertig gekocht Wellfleisch â&#x20AC;˘ Eisbein Schweinebäckchen LeberwĂźrstchen â&#x20AC;˘ BlutwĂźrstchen LeberklĂśĂ&#x;e Bei Ihrem Einkauf erhalten Sie:

Kostenlose Wurstsuppe bitte Behälter mitbringen!

Am toom Baumarkt

mit Jäger- oder Hacksteak d Pommes

5,10 $

ZwiebelsoĂ&#x;e un

Hindenburganlage 1 ¡ 55411 Bingen (An der alten Stadthalle)

          

Italienische Nacht mit Live Musik vom Duo Pippo & Mario und Tanz in unserem schĂśnen Festzelt mit Blick auf den Rhein am 26.10.13 ab 18 Uhr Original italienische Speisen vom Italiener frisch zubereitet

 !"#

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

$% & 

'(      )     !"#! *+, -. ) 

                  $%% 

%$$

*/ ##0001 ) &23 2 -"40"2/

DurchblutungsstĂśrungen und deren Folgen Ă&#x201E;rztliche Eigenblut-Behandlung mit medizinischem Sauerstoff.

ď&#x20AC;¨ 06721- 46339

Dr. Budi ¡ Bßdesheim

25. - 28. Oktober

Bayerische Woche

Parkett- und Massivholzwochen

Gutsausschank Rothenbach Genheim ¡ Tel. 06724 -1648 ¡ 06707-8063

Speisenkarte

Massivholzdiele

statt 49,95

statt 29,90

nur

nur

Walnuss, Schiffsboden (3-Stab), rustikal, matt lackiert, ca. 2,5 mm Nutzschicht, Automatic-Click, Abmessung in mm: 11,5 x 185 x 2.200

LeberknĂśdelsuppe Schweinehaxen Tafelspitz vom Kalb MĂźnchner WeiĂ&#x;wurst bayr. Brotzeitplatte Bavariateller Bergkäse u.v.m.

Original Kloster Andechs Biere

HQ Parkett

Sibir. Lärche, Sort. Wildlife, geschliffen, unbehandelt, Abmessung in mm: 20 x 137 x 1.700

39,90 /m

2

Am Kieselberg 8a 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0 info@ammann-holz.de www.ammann-holz.de

18,90 /m

2


10 Neue Binger Zeitung

Aktuell

KW 43 - 23. Oktober 2013

Termine

Rundgefragt

Stefan-GeorgeGesellschaft e.V.

Thema heute: Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

bingen

Jahrestagung Die Jahrestagung der Stefan-George-Gesellschaft e.V. am 26. und 27. Oktober hat das Thema „Stefan George und die literarische Übersetzung“. Es werden sowohl Georges eigene Übersetzungen, als auch Übersetzungen von Georges Werk behandelt. Es gibt Vorträge mit folgenden Referenten und Themen: Prof. Dr. Friedmar Apel (Bielefeld) zur Theorie und Geschichte des literarischen Übersetzens, Prof. Dr. Bernhard Böschenstein (Genf) über Georges Übersetzungen aus dem Französischen, insbesondere die Baudelaire-Übersetzungen, Dr. Giulia Radaelli über Stefan Georges literarische Mehrsprachigkeit und Franziska Walter (beide Bielefeld) über Georges Übertragungen von Shakespeares Sonetten sowie Dr. Carmen Gómez García (Madrid) über Schwierigkeiten und Aufgaben einer Übersetzung Georges ins Spanische; weiterhin wird Dr. Torsten Israel (Germersheim) über die PlatonÜbersetzungen von Helmut von den Steinen referieren. Die öffentliche Tagung findet im Stefan-George-Haus, Ida-Dehmel-Coblenz-Saal, Freidhof 9, statt. Eintritt frei.

Chorwurm

Gottesdienst Der Abendmahlgottesdienst der evangelischen Christuskirchengemeinde, Dromersheimer Chaussee 1, am Sonntag, 27. Oktober, wird vom „Chorwurm“ aus Dietersheim musikalisch mit gestaltet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und wird von Pfarrerin Tanja Brinkhaus-Bauer geleitet.

Blus’+Rockhaus

Bingen (nf). Zwei mal im Jahr ist es soweit: Die Uhr wird umgestellt. Aktuell von Sommer- auf Winterzeit also am 27. Oktober von drei Uhr nachts auf zwei Uhr. Doch wieso eigentlich? Macht das überhaupt Sinn? Die Zeitumstellung wurde bereits Anfang des letzten Jahrhunderts diskutiert. Sinn und Zweck war es eine größere nutzbare Zeitspanne des Tageslichtes zu erreichen. Nach der Ölkrise in den siebziger Jahren sollte durch die längere Tageslicht-

Termine bingen

zeit Energie gespart werden, was dazu führte, dass bereits 1977 in den meisten Ländern die Zeitumstellung umgesetzt wurde. Wie sinnvoll das ist und ob sich tatsächlich Energieeinsparungen nachweisen lassen ist stark umstritten. Auch die gesundheitlichen Auswirkungen, die durch die Anpassung an den neuen Schlafrhythmus entstehen können, sind nicht von der Hand zu weisen. Andererseits kann im Sommer durch den längeren Abend die Freizeit vorteilhafter

gestaltet werden. Eben wegen dieser Diskrepanz gibt es zwei mal im Jahr in der jeweiligen Saison Diskussionen darüber, ob man die Uhr an die Jahreszeit anpassen sollte, ob es ein überholtes Thema ist, das man an das moderne Leben anpassen sollte oder ob es eigentlich egal ist und zu viel Wind darum gemacht wird, da es schließlich schon seit Jahrzehnten so praktiziert wird. Die NBZ hat rundgefragt und stieß ebenfalls auf verschiedene Ansichten:   Fotos: N. Fleischer

Jacqueline Lautz, Büdesheim „Wir bekommen eine Stunde geschenkt. Das kann ich mir ganz gut merken. Aber warum weiß ich ehrlich gesagt nicht. Das liegt aber einfach daran, dass mich das Thema nicht sonderlich interessiert. Darum habe ich das auch nie so richtig hinterfragt. Es ist einfach so und ich finde, dass man damit durchaus leben kann. Die Umstellung von Sommer auf Winter ist mir natürlich lieber als andersherum. Immerhin können wir nächste Woche einmal eine Stunde länger im Bett liegen bleiben.”

Sebastian Tonollo, Bingen „Wir haben eine Stunde mehr Schlaf. Das ist doch ganz schön. Ich finde es auch ganz angenehm, dass es noch eine Zeitlang morgens früh hell ist. Generell stehe ich dem Thema eigentlich neutral gegenüber. Es stört mich nicht sonderlich und ich fühle nicht auch nicht in irgendeiner Weise beeinträchtigt. Schon gar nicht im Winter, wenn wir die ,geklaute’ Stunde zurückbekommen und wir einen schönen langen Tag haben.”

Olga Eifert, Büdesheim „Zu diesem Thema fällt mir nur eine Frage ein: Was soll das? Ich kann es nicht verstehen. Man ist ein paar Tage lang in seinem Schlafrhythmus gestört. Aber es scheint keinen zu interessieren, dass es auch auf die Gesundheit Auswirkungen haben kann. Auch bei meinen Enkeln ist mir aufgefallen, dass sie in ihren Schlafzeiten gestört werden. Auch wenn das natürlich mehr die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit betrifft. Vielleicht wird ja tatsächlich auch etwas Energie dadurch gespart, genau weiß ich das nicht. Aber meiner Meinung nach ist diese ganze Sache doch längst überholt.”

Flohmarkt Während der rheinlandpfälzischen Demografiewoche lädt das Blus‘+Rockhaus für Samstag, 2. November, zum Flohmarkt im Stift St. Martin ein. Die Öffnungszeiten sind im Rahmen des offenen Treffs von 12 bis 17 Uhr. Angeboten werden Puppen, Modeschmuck, Seidentücher und einzelne Antiquitäten.

Stadtbibliothek

Geschlossen Von Montag, 28. bis einschließlich Donnerstag, 31. Oktober, bleibt die Stadtbibliothek aufgrund einer Schulung, an der das Bibliotheksteam teilnimmt, geschlossen. Über die Suchmaschine Findus Internet-OPAC können die Bibliothekskunden selbstverständlich auch in dieser Zeit alle Medien der Stadtbibliothek durchsuchen und ihre Leserkonten abfragen. Ab Samstag, 2. November, gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.

Diabetiker-Selbsthilfe

Infoabend Am Montag, 28. Oktober, 19.30 Uhr, findet ein Diabetes Schulungs- und Informationsabend im evangelischen Gemeindehaus, Dromersheimer Chaussee 1, statt. Apothekerin Eva Göbel von der Rochus-Apotheke in Gensingen wird ein Diabetes-Quiz veranstalten. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Infos bei Günter Rehles, Tel. 06721-32976.

Erste Hilfe am Kind

Workshop Am Dienstag, 29. Oktober, 10 Uhr, findet im Rahmen des „Offenen Mutter-Vater-KindTreffs“, im caritas-zentrum St. Elisabeth, Rochusstraße 8, ein Workshop zum Thema „Erste Hilfe am Kind“, statt. Tobias Walter, ausgebildeter Rettungsassistent des DRK, informiert über den Umgang mit Verletzungen aller Art, insbesondere über den Umgang mit Verbrennungen, Verbrühungen und Vergiftungen bei Kindern. In dieser Zeit werden Kinder von erfahrenen Mitarbeitern betreut. Keine Anmeldung, keine Kosten.

Dr. Petra Urban

Gedenkvortrag Dennis Nußpickel, Kempten „Die Uhr wird um eine Stunde zurückgedreht. Daher können wir eine Stunde länger schlafen. Länger schlafen zu können finde ich gut. Das Uhr-Umstellen halte ich allerdings für unsinnig. Ich glaube, dass das ursprünglich für die Bauern gedacht war, damit sie von einer besseren Erntezeit im Sommer profitieren können. Aber, ob das noch so zeitgemäß ist, halte ich für fraglich.”

Ein Gedenk-Vortrag über verfolgte jüdische Dichterinnen in Deutschland von Dr. Petra Urban, begleitet von Guido Blume und Ensemble mit jiddischen Liedern, findet am Freitag, 1. November, 19 Uhr, im Rupertsberger Gewölbe Am Rupertsberg 16, statt. Der Abend klingt mit einem Konzert des Trios aus.


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

11

Familienanzeigen Herzlichen Dank

für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke zu meinem

70. Geburtstag

Engel wie Du sind dem Himmel so nah.

Das Geburtstagsfest war wunderschön Ich hab’ mich rießig gefreut, alle konnten’s sehen Bedanken möchte ich mich bei meiner Familie, meinen Freunden und Bekannten, Vereinen und besonders bei Brigitte und Gisela.

Margit Baumgärtner Bingen, Brömserstr. 8

Oktober 2013

Wir trauern um unsere Gründerin und passives Mitglied

Beatrix Erschfeld Deine Freunde der Welgesheimer Musik- und Gesangsgruppe „Alle für Alle“ 1997 e.V.

Nachruf Der Küferverein Bingen 1888 e.V. trauert um seinen 2. Vorsitzenden Herrn

Walter Mucke. Wir danken ihm für seine langjährigen Tätigkeiten im Vorstand. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser besonderer Dank geht an das Beerdigungsinstitut Friedrich für die würdevolle Ausrichtung der Bestattungsfeier.

Michael Bertram *23. 12. 1962  01. 09. 2013

Wir sagen allen für die zahlreichen liebevollen Beweise der Anteilnahme unseren herzlichen Dank. Wilhelmine und Alfred Bertram Tim und Kim Bertram und Angehörige

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Der Vorstand Bingen, im Oktober 2013

Teilen Sie Ihre Ereignisse mit... Liebe Rosi,

Wir trauen uns !

Rosen, Tulpen,

Gummibärchen, ich wünsche Dir noch

...mit einer

viele Jährchen Dein Bärchen

„Denn wo der Glaube ist, da ist auch Lachen.“

Wir heiraten am 10. Mai 20XX um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche zu Musterbach.

Peter und Petra Mustermann

Familienanzeige in der

Neue Binger

Zeitung

Unsere neue Mustermappe, mit zahlreichen Ideen für Ihre persönliche Anzeige, liegt für Sie bereit.

Am Morgen des 8. Septembers 2013 verstarb im Alter von 94 Jahren unser geliebter Vater, Großvater, Bruder und langjähriger Freund

Lorenz Buderath Lothar Buderath mit Angelika, Nadine, Simon und Sonja Bernhard Buderath mit Christiane Braksiek Anna Sudbrock Margarete Hardtke Sigrun und Harald Schmitt und alle Anverwandten Traueradresse: Lothar Buderath, Sonnenweg 3, 57555 Mudersbach Die Trauerfeier findet am 25. Oktober 2013 um 14:00 Uhr in der Friedhofskapelle Gensingen im Rahmen der Urnenbeisetzung statt; anschließend Requiem in der katholischen Pfarrkirche Gensingen. Besonderer Dank gebührt allen Freunden im Haus und in der Nachbarschaft, die den Verstorbenen so liebevoll umsorgt haben.


12 Neue Binger Zeitung

Termine bingen

Sessionseröffnung

Schwarze Elf Nicht mehr lange, dann ist es endlich wieder soweit und die sogenannte „5. Jahreszeit“ beginnt. Der Elfte im Elften naht und die Karnevalsgesellschaft „Schwarze Elf“ eröffnet die Session am Samstag, 16. November, 19.33 Uhr, in der Eulenklause. Diesmal haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes ausgedacht und so wird der Abend mit einem gemeinsamen Essen (Gulasch mit Nudeln und Salat) beginnen und danach übergehen zu einer närrischen Weinprobe (circa sechs Proben), die von Kappenbruder, Winzermeister Bernhard Becker, in seiner unnachahmlichen Art moderiert wird. Karten sind ab sofort montags in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in der Eulenklause zum Preis von 11 Euro erhältlich und beinhalten die Platzreservierung, das Essen und die Weinprobe. In dieser Zeit sind auch telefonische Reservierungen unter 06721-16705 möglich. Weitere Infos auch unter www.schwarze-elf-bingen. de.

Hildegard Forum

Ausstellungen Der Künstler Otto Lührsen, Reiskirchen (Kreis Gießen), stellt seine Kunst vom 4. November bis 1. Dezember im Hildegard Forum der Kreuzschwestern auf dem Rochusberg aus. Titel der Ausstellung „Realistische Darstellungen in verschiedenen Techniken“. Vom 8. bis 10. November werden Hildegard-Skulpturen, modelliert von sieben- bis elfjährigen Kindern unter Anleitung von Brigitte Merkle präsentiert. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 8. November, 18 Uhr.

Aktuell

Ein Baum mit roter Schleife NBZ-Leser wandern mit Förster Georg Kiefer Bingen (jp). Nicht nur herbstlich sondern schon fast winterlich präsentierte sich der Wald zur Wanderung mit dem Förster Georg Kiefer. Die Teilnehmer, die sich auf Einladung der NBZ vormittags an der Lauschhütte trafen, erwartete 4,5 Grad und Nebel. Ausgerüstet mit Schal und Handschuhen, machte sich die Gruppe auf die zweistündige Wanderung durch den Binger Wald und erfuhr viel Wissenswertes und Neues über die Forstwirtschaft und die Arbeit der Förster. Kurzweilig und informativ berichtete Kiefer, der seit 29 Jahren im Dienst ist, über die Größe und Beschaffenheit des Waldes, welche Preise für den Festmeter der verschiedenen Baumarten erzielt werden können und die Auswirkung der Wildschäden. Auch auf die Fragen der Teilnehmer ging er immer wieder gerne ein. „Was hat die rote Kennzeichnung einiger Bäume zu bedeuten?“, war eine Frage direkt zu Beginn der Wanderung. Sehr anschaulich machte der Förster deutlich, welche Schäden die modernen Arbeitsmaschinen nicht nur an den umliegenden Bäumen anrichten können, sondern, dass ihr Einsatz auch auf dem Waldboden noch viele Jahre sichtbar ist. Daher werden im Abstand von 20 Metern Bäume gekennzeichnet, die dann gefällt werden um sogenannte „Rückegassen“ (Ma-

bingen

Seminar

„Häuser energetisch sanieren“ ist das Thema eines vierstündigen Seminars der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, das am Dienstag, 5. November, 17 Uhr, in der Volkshochschule am Freidhof stattfindet. Teilnahmegebühr: 10 Euro pro Person (wird vor Ort erhoben).

Fachtagung Kurzweilig und informativ führte Förster Georg Kiefer (li.) die NBZ-Leser durch den Binger Wald Foto: J. Peeters schinenwege) zu errichten. Ein mit einer roten Schleife gekennzeichneter Baum hatte es einer Teilnehmerin besonders angetan. „Dieser Baum“, so Georg Kiefer, „ist ein Zukunftsbaum. Um ihn zu erhalten und wachsen zu lassen, werden die dicht um ihn stehenden Bäume entfernt.“ Leider konnte die Gruppe nicht wie angekündigt auf den Salzkopfturm steigen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Aussichtsturm vor wenigen Wochen gesperrt, weil man den Befall der Rossameise an einem der Pfeiler fest gestellt hatte. Und was das gefräßige Insekt mit dem Holz anstellen kann, davon konnten sich die NBZ-Leser direkt vor Ort überzeugen. Ohnehin wäre bei dem Nebel die Sicht vom Turm sehr begrenzt gewesen.

Der Jahreszeit entsprechend kam bei der Wanderung auch immer wieder das Thema „Pilze sammeln“ auf. Die Gruppe fand einige wenige Steinpilze, die die Scharen von Pilzsammlern aus der näheren und weiteren Umgebung zurück gelassen haben. Eigentlich ist Pilzesammeln im Wald nur für den „Eigenbedarf“ erlaubt. „Der Eigenbedarf liegt ungefähr bei der Menge, die eine Person an einem Tag verzehren kann“, erläutert Kiefer. Leider gibt es immer mehr Pilzsammler, die die Menge des Eigenbedarfs weit übersteigen und die gesammelte Menge dann zu guten Preisen an die Gastronomie weiterverkauft. Dass damit dem Wald geschadet wird, interessiert diese Sammler leider wenig.

Julie Bender ist 101 Jahre alt Älteste Bingerin feiert besonderen Geburtstag

Kochkurs Oberbürgermeister Feser gratuliert der Jubilarin im Beisein ihrer Tochter.  Foto: Stadt Bingen (red). Als Sonntagskind konnte Julie Bender in diesem Jahr ihren 101. Geburtstag begehen – und ist damit die älteste Bingerin. Zu den Gratulanten zählte auch Oberbürgermeister Thomas Feser. Orchidee

Termine Sanierung

Für Einsteiger

Die Volkshochschule bietet am Montag, 4. und 11. November, jeweils von 18 bis 21.45 Uhr, einen Kochkurs für Einsteiger in der Küche der Grundschule Burg Klopp an. Gebühr inklusive Materialkosten 46 Euro. Infos und Anmeldung unter Tel. 06721-12327 oder -91103, Fax 06721-10308, bzw. im Internet www.vhsbingen.de oder E-Mail service@vhs-bingen.de.

KW 43 - 23. Oktober 2013

und Gratulation hatte er im Gepäck und die Jubilarin freute sich über die Aufmerksamkeit. Seit fast 20 Jahren lebt die gebürtige Baden-Würtembergerin in Büdesheim. Fesselt sie ihr gesundheitlicher Zustand

auch ans Bett, so ist sie dennoch sehr am Zeitgeschehen interessiert und liest noch jeden Tag die Tageszeitung. Als Hausfrau sorgte sie für die vier Kinder aus ihrer Ehe mit Alfons Bender, der bereits 1968 verstarb. Sie half das Ackerland und die Weinberge zu bestellen und hatte die Haustiere zu versorgen. Aufopferungsvoll pflegte sie über zweieinhalb Jahre ihre Mutter, ehe diese 1977 im Alter von 92 Jahren verstarb. Neun Enkel- und 12 Urenkelkinder freuten sich mit der Oma beziehungsweise Uroma über den außergewöhnlichen Geburtstag. Immerhin zählt Julie Bender mit ihren 101 Jahren zu dem Kreis der fünf Binger Bürgerinnen, die die Grenze eines Jahrhunderts überschritten haben.

Energiewende Zur Information und Diskussion laden die Transferstelle Bingen gemeinsam mit der Energieagentur RheinlandPfalz GmbH und mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz für Mittwoch, 30. Oktober, ab 9 Uhr, zur Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“ an die Fachhochschule, Berlinstraße 109, ein. Die Tagung richtet sich dabei vor allem an das Fachpublikum. Weitere Informationen gibt es unter www.tsb-energie.de.

NABU-Broschüre

Naturschutz zuhause Praxistipps für mehr Artenvielfalt und Lebensräume im eigenen Wohnumfeld gibt eine neue Broschüre des NABU-Naturschutzzentrums Rheinauen. Auf über dreißig Seiten wird über Nisthilfen für Vögel, Wildstauden, Kleinlebensräume und Schutz von Wildbienen informiert. Die Broschüre kann gegen Einsendung von 1,45 Euro in Briefmarken beim NABUNaturschutzzentrum Rheinauen, An den Rheinwiesen 5, 55411 Bingen angefordert werden.

AWO

Vortrag Im Rahmen der Demografiewoche Rheinland-Pfalz lädt die AWO Bingen-Mitte alle Interessierten für Donnerstag, 31. Oktober, 15 Uhr, zu einem Vortrag über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht mit Clemens Zerback vom Betreuungsverein der AWO ein. Der Seniorentreff ist wie immer ab 14 Uhr geöffnet.


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

Wir sind ab 31.10.2013 wieder fĂźr Sie da!!!

!! 444,- â&#x201A;Źuro ein-Neulingte! bo fĂźr FĂźhrersch ge An r se un r fĂź sich

WEINGUT GĂ&#x2013;TTERT

n Ÿ Sie entscheide eine Rate. Alles DRINâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;FIAT PUNTO t PUNTO g Ihres neuen Fia Ÿ Mit Auslieferune Gutschrift in HĂśhe von 444, erhalten Sie ein fĂźr Sie als FĂźhrerscheinâ&#x201A;Źuro persĂśnlich endung fĂźr zukĂźnftige Neuling zur VerwLeistungen unseres Hauses. Lieferungen und g mit der auf Sie ausgestellten

GUTSAUSSCHANK

bindun dem Jahr 2013!! * nur gĂźltig in Ver Fahrschule aus Rechnung Ihrer

GenheimerstraĂ&#x;e 7 ¡ 55444 Waldlaubersheim ¡ Telefon: 06707-8109

Ă&#x2013;ffnungszeiten Mittwoch bis Montag ab 17.00 Uhr ¡ Sonntag ab 16.00 Uhr ¡ Dienstag Ruhetag

www.weisser-ring.de

Horst-D. Hermani e.K. ¡ 55496 Argenthal ¡ In den Dillwiesen 15 ¡Telefon 06761/4022 ¡ Telefax 06761/4686

Weihnachtszauber aus den Dolomiten

WEISSER RING â&#x20AC;&#x201C; GemeinnĂźtziger Verein zur UnterstĂźtzung von Kriminalitätsopfern und zur VerhĂźtung von Straftaten e. V. 55130 Mainz ¡ 420 AuĂ&#x;enstellen bundesweit

Opfer-Telefon 116 006

Jutta Nerger Impulse fĂźr Sie

Samstag 30.11.2013 Chur-Pfalz-Halle â&#x20AC;˘ 55496 Argenthal Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr

Wohlfßhlen & Balance Die Anregung der kÜrpereigenen Schwingung fÜrdert Wohlgefßhl, Entspannung & Selbstheilungskräfte.

Block A 32,- â&#x201A;Ź â&#x20AC;˘ Block B 28,- â&#x201A;Ź 6 Tage Silvesterkreuzfahrt

Preis auf Anfrage

17.01.20.01.2014

GrĂźne Woche in Berlin

185,- â&#x201A;Ź p.P. im DZ

16.02.22.02.2014

Beauty und Wellness am Gardasee HP inkl. Wellnesspaket

599,- â&#x201A;Ź p.P. im DZ

27.03.30.03.2014

Vier-Sterne-Reise in die LĂźneburger Heide

345,- â&#x201A;Ź p.P. im DZ

11.04.13.04.2014

Hamburg Erlebnis Ă&#x153;F im 3 Sterne Hotel

185,- â&#x201A;Ź p.P. im DZ

30.04.06.05.2014

Pilgerreise Ars-Lourdes-Nevers

630,- â&#x201A;Ź

28.12.201302.01.2014

Passau-Melk-Budapest-Bratislava-Wien-Passau Ă&#x153;F im 4 Sterne Hotel

HP im 4 Sterne Hotel

HP und VP

www.juttanerger.de â&#x20AC;&#x201C; Tel:06725-309337

p.P. im DZ

Besuchen Sie unsere Homepage www.reisedienst-hermani.de

Tier des Monats

       

Paulinchen Unsere wunderschĂśne Katzendame Paulinchen hat ihr zu Hause aufgrund der Krankheit ihres Besitzers verloren. Bisher lebte sie als reine Wohnungskatze. Paulinchen ist eine sehr sehr verschmuste, liebe Katze, die jedoch katzentypisch ihren eigenen Kopf hat. Wenn sie der Meinung ist, dass jetzt genug geschmust wurde kann sie auch schon einmal mĂźrrisch reagieren. Sie ist eben eine KatzenpersĂśnlichkeit. Artgenossen mĂśchte sie nicht in ihrer Nähe haben. Da Paulinchen eher ein ruhiges Temperament besitzt, suchen wir fĂźr sie einen Platz als Einzelkatze bei verständnisvollen Menschen in einem wenig turbulenten Haushalt. AuĂ&#x;erdem suchen einige junge, kastrierte, scheue Katzen geduldige Katzenliebhaber oder eine Anstellung als Mäusefänger auf BauernhĂśfen

Anzeigenberatung:

Nähere Infos

Tel. 06721/9192 -0 anzeigen@neue-binger-zeitung.de

(auch zu zahlreichen Katzen, die auf ein neues Zuhause warten) gibt es im Internet unter www.tierschutz-bingen.de oder telefonisch 06727-8750.

13


14 Neue Binger Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013

M A N T E L S O N N TAG b e i D i et z ALBERTO BRAX BUGATTI

10%

auf alle Damen- und Herrenwinterjacken und Mäntel !

AZ-Collection Betty Barclay BRAX

CARL GROSS CPM

Camp David DIGEL

Erfo

ETERNA

FUCHS SCHMITT

EUREX

GOLLÉ HAUG

FALKE-Socken LEBEK FYNCH-HATTON OLSEN

Gardeur LERROS

RABE

MARVELIS

RAPHAELA

MÄRZ

Soccx

MEY-WÄSCHE TONI DRESS

OLYMP

White Label

PIERRE CARDIN

n zu e m m o k l l i W ters ! l e S r e d o t Sek m Ihr Team vo z iet Modehaus D

üb

Sailors & Brides

Jahre 0 6 er Mode in

GERRY WEBER

Bingen

Rathausstrasse 17 - 19 Telefon 06721/990640 Öffnungszeiten: Tägl. 9.00-18.30 Uhr, Samstag 9.30-16.00 Uhr


23. Oktober 2013 - KW 43

n

Bingen

Kostenfrei

Täglich auf über 400 Plätzen! Samstags auf allen öffentlichen Parkflächen!

Parken

Neue Binger Zeitung

15

Mantelsonntag am 27.10.13 von 13-18 uhr in bingen

Grußwort des Oberbürgermeisters Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus nah und fern, liebe Vertreterinnen und Vertreter des Binger Einzelhandels, die Tage werden kürzer, die Winzer haben mit der Weinlese angefangen, eine der schönsten Jahreszeiten hat begonnen, der Herbst. „Der Herbst ist immer unsre beste Zeit“, so Goethe. Und natürlich hoffen wir darauf, dass uns noch ein Goldener Oktober verwöhnt und der Herbst uns nicht nur sein nassgraues Gesicht zeigt. Der Name Goldener Oktober hat eine lange Tradition – schon vor Jahrhunderten nannten die Landwirte den Herbstmonat so. Mindestens genauso lang scheint auch die Tradition des Mantelsonntags zu sein, an dem die Menschen in die Stadt kamen, um einen warmen Mantel für die kalte Jahreszeit zu erstehen. Der Binger Fach- und Einzelhandel, die Märkte und Unternehmen präsentieren zur bunten Herbstzeit eine entsprechende Vielfalt at-

traktiver und preiswerter Angebote. Am Mantelsonntag öffnen sich die Geschäfte für die Region. Gerade die Kunden, die während der Woche keine Gelegenheit zum Einkauf haben, können diesen Tag als Familieneinkaufstag nutzen. Ich lade Sie herzlich ein: Kommen Sie und genießen Sie das sonntägliche Einkaufsvergnügen. Fühlen Sie sich wohl beim Bummeln, Schauen, Unterhalten und Erleben – mit dieser Absicht haben die Organisatoren ein charmantes Programm zusammengestellt. Der Binger Einzelhandel hat für die ganze Familie etwas zu bieten und die Gastronomiebetriebe für alle Geschmacksrichtungen das Richtige. Auch die ehrenamtlichen „Hildegard-Lotsen“ laden am Mantelsonntag zu einem Besuch in der HildegardInfo ein, um die HildegardBildershow, die bereits zahlreiche Touristen mit großem Interesse erlebten, zu betrachten. Nutzen Sie diese letzte Gelegenheit in 2013, danach beginnt die Winterpause des InfoPunktes.

SO

Nur durch den Winter!

Den Geschäftsleuten und Vereinen mit ihren Helfern, die zum Gelingen beitragen, danke ich ganz herzlich. Den Geschäften und allen Akteuren wünsche ich bei hoffentlich strahlender Herbstsonne einen großen Besucherzuspruch und viel Erfolg. Lassen Sie sich den Mantelsonntag nicht entgehen! Einen schönen Nachmittag in Bingens Innenstadt wünscht Ihnen Ihr Thomas Feser Oberbürgermeister der Stadt Bingen am Rhein

Grußwort der Werbegemeinschaft Liebe Besucher des Mantelsonntags, sehr verehrte Kunden, auf unserer neu gestalteten Homepage der Werbegemeinschaft haben wir den Mantelsonntag die „Mutter der verkaufsoffenen Sonntage“ genannt, und das mit Recht. Als ältester verkaufsoffener Sonntag ist er mittlerweile eine fest etablierte Größe im Kalender des Binger Handels, und ich freue mich sehr, Sie als neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft Bingen zu unserem Event begrüßen zu dürfen. Pünktlich zum Herbst sind die Temperaturen nach unten gegangen, und es

wird Zeit, sich die neue Herbst- und Wintermode anzuschauen. Unsere Modehäuser inspirieren mit attraktiven Schaufenstern, da wird sicher für jede Frau, jeden Mann und auch die Jugend etwas dabei sein. Der Einkaufsführer der Werbegemeinschaft – übrigens auch auf unserer neuen Homepage zu finden – erleichtert Ihnen die gezielte Suche im Sortiment des Handels. Viele Aussteller auf den Plätzen sorgen dafür, daß Sie nicht hungrig nach Hause gehen müssen. Wir danken der Gastronomie, dem Handwerk und allen beteiligten Vereinen für dieses Engagement, und

bitten um Ihre Unterstützung. Neben den Autohäusern findet sich auf dem NeffPlatz der Energieversorger EWR mit seiner Leistungsschau, sicher sehr interessant für Sie vor dem kommenden Winter. Sie werden sehen, das Thema „Aktive Stadt“ wird bereits gelebt, der Binger Handel ist für Sie da. Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie am Sonntag herzlich willkommen! Ihre Werbegemeinschaft Bingen e.V. Beatrice Hagemann-Hanne 1. Vorsitzende

Fashioncult · Basilikastraße 20 · 55411 Bingen · Tel. 06721 / 49 77 280 · www.fashion-cult.de

Sonntag




X

X

X X X

X

X X

X X

(Ă&#x201D;MUJHBCÂ&#x153;OEFSVOHFOVOE%SVDLGFIMFSWPSCFIBMUFO"CHBCFJOIBVTIBMUTĂ&#x201D;CMJDIFO.FOHFO TPMBOHF7PSSBUSFJDIU"MMF1SFJTFTJOE"CIPMQSFJTF

V

Elektronik-Uhr

IJHI4QFFE,PDI[POFO

FFENER VERKAUFSO

N27.1N0.2T0A13G SO AM 18 VON 13 BIS

UHR

(SP¡SBVN#BDLPGFO M 

EQ 271 EK 1 ED &JOCBV)FSE4FU

20 MONATSRATEN

5 Heizarten: Ober-/Unterhitze, 3D HeiĂ&#x;luft plus, separate Unterhitze, Umluft-Grill-System, Vario-GroĂ&#x;ďŹ&#x201A;ächengrill, versenkbare Knebel, Kindersicherung, KĂźhlgebläse, Vollglas-InnentĂźr, 1 Zweikreis-Kochzone, 4 Restwärmeanzeigen, 3fach-Teleskop-Vollauszug Plus, Art. Nr. 1719780

NUR â&#x201A;Ź 33.30

bei 0% effektivem Jahreszins

Liefe

FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% eďŹ&#x20AC;ektiver Jahreszins ab einem Warenwert von â&#x201A;Ź 200.â&#x20AC;&#x201C;. Laufzeit 20 Monate. Nur bis 29.10.2013

7&3.*55-6/(&3'0-(5"644$)-*&44-*$)'´36/4&3&'*/"/;*&36/(41"35/&34"/5"/%&3$0/46.&3#"/,"( 4"/5"/%&31-"5; .ÂŽ/$)&/(-"%#"$)p%&654$)&#"/,13*7"56/%(&4$)Â&#x153;'54,6/%&/"(  5)&0%03)&644"--&& '3"/,'635p5"3(0#"/,"($0,("" ,"4&3/&/453 %´44&-%03'p$0..&3;'*/"/;(.#) 4$)8"/5)"-&3453 .´/$)&/

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

WĂśllsteiner StraĂ&#x;e 10 â&#x20AC;˘ 55543 Bad Kreuznach â&#x20AC;˘ Tel.: 0671/79620

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 20.00 Uhr

Keine Mitnahmegarantie.

P

Kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.


Verstellbarer Oberkorb

7 kg FassungsvermĂśgen

4FMG$MFBOJOH$POEFOTFS

4DIBVNFSLFOOVOH

8kg FassungsvermĂśgen

1400

U/Min.

20 MONATSRATEN

20 MONATSRATEN

NUR â&#x201A;Ź 27.75

bei 0% effektivem Jahreszins

SN 45 N 532 EU &JOCBV(FTDIJSSTQĂ&#x201D;MFS

Einbau-GeschirrspĂźler mit einem FassungsvermĂśgen mit bis zu 13 MaĂ&#x;gedecken.5Programme plus 2 Sonderfuktionen Glanztrocken und Vario Speed Plus.Art.Nr.:1718697

20 MONATSRATEN

NUR â&#x201A;Ź 24.95

bei 0% effektivem Jahreszins

WM 14 Q 441 8BTDINBTDIJOF

Display fĂźr Programmablauf, Temperatur, Drehzahl, Restzeit und 24 Std. Endzeitvorwahl, Spezialprogramme wie z. B. PďŹ&#x201A;egeleicht plus, Dessous, Outdoor, Hemden/Business, Super 15, Anzeige fĂźr Ă&#x153;berdosierung, Verbrauchswerte/Jahr: 8.140 Liter Wasser, 174 kWh Strom, Abmessungen (H x B x T): 84,8 x 59,8 x 55 cm, Art. Nr.: 1444868

WT 47 Y 701 8ÂźSNFQVNQFO5SPDLOFS

Restzeitanzeige, Startzeitvorwahl,Kindersicherung, Innenbeleuchtung, Knitterschutz, Sensortrocknung,Jährlicher Energieverbrauch 232 kWh, Abmessungen ( HxBxT): 84,2 x 59,7 x 63,4 cm. Art.Nr.: 166 3672

"OTDIMVTT

Lieferung

)BVTIBMUTHFSÂźUF-JFGFSQBLFU )BVTIBMUTHFSÂźUF BVTIBMUTHFSÂźUF 4UBOEBSE

erung am Wunschtag und bis hinter die erste TĂźr.

"OTDIMVTT

Lieferung

Lieferung

Montage

)BVTIBMUTHFSÂźUF-JFGFSQBLFU )BVTIBMUTHFSÂźUF BVTIBMUTHFSÂźUF Komfort

Lieferung am Wunschtag und bis zum Wunschort, Auspacken des Gerätes, Entsorgung des Verpackungsmaterials, Anschluss an vorhandene Anschlßsse, Inbetriebnahme und Erklärung der Grundfunktionen, auf Wunsch Mitnahme des Altgerätes.

NUR â&#x201A;Ź 38.85

bei 0% effektivem Jahreszins

)BVTIBMUTHFSÂźUF-JFGFSQBLFU )BVTIBMUTHFSÂźUF BVTIBMUTHFSÂźUF Premium

Lieferung am Wunschtag und bis zum Wunschort, Auspacken des Gerätes, Ausbau und auf Wunsch Mitnahme des Altgerätes, Ein- bzw. Unterbau nach handwerklichen Regeln, Anschluss an vorhandene Anschlßsse, Inbetriebnahme und Erklärung der Grundfunktionen, Entsorgung des Verpackungsmaterials.


18 Neue Binger Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013



Angebote gültig bis Samstag 26.10.2013

Neueröffnung:

Textil-, Lederwaren-, Schuh-, Sport- und Spielwarenabteilung

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus SBW Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 · Fax: 06727 910-109 · www.globusgensingen.de Da ist die Welt noch in Ordnung Unsere Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Iglo 15 Fischstäbchen

verschiedene Sorten, je 224-450 g-Packung statt 2.49 1 kg: 3.69-7.41

1

66

20% Rabatt

Melitta Kaffee

verschiedene Sorten, je 500 g-Packung statt 4.95 1 kg = 6.58

auf Spielwaren* *ausgenommen Lego und Playmobil, Artikel aus der aktuellen Faltblatt-Werbung und nur auf vorrätige Ware

3

29

Weißer Riese Waschmittel Pulver oder Flüssig

MM Sekt

je 0,75 l-Flasche statt 3.29 1 l = 3.59

Deutsche Speisekartoffeln

verschiedene Sorten, 96-100 WL, je 7 kg/7,008 l statt 16.99 1 WL: 0.13-0.14

2

Sorte und Kocheigenschaft siehe Etikett 10 kg-Sack 1 kg = 0.29

12

69

95

Obst & Gemüse

Aus unserer Fachmetzgerei Charoluxe Rinderrouladen

Globus Fleischkäse* zum Selberbacken, in der Aluschale je kg statt 3.90

2

90

verschiedene Sorten, je 3 x 400 g-Dose 1 kg = 5.80

7

00

Sortieren Sie selbst!

Deutsche Tafeläpfel verschiedene Sorten je 2 kg-Beutel 1 kg = 1.17

2

33

vom Jungbullen, je kg

8 90 7 90

Probierpreis *= mit Phosphat

Globus Wurst

2

88

Wiener Rahmpfanne vom Schwein, je kg

Obst & Gemüse

Spanischer Paprika rot

KL I, 500 g-Beutel 1 kg = 1.54

Obst & Gemüse

0

77


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung



19

Angebote gültig bis Samstag 26.10.2013

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet! Müllermilch oder Müllermilch Select

Rama Cremefine

0 100 g

10 Stück

0

Meisterbäckerei

20% gratis!

0

99

Grünländer Deutscher Schnittkäse verschiedene Sorten, 24-48 % Fett i. Tr., je 100 g statt: 1.29

0

Fischtheke

verschiedene Sorten, je 175-250 g-Packung statt: 1.88 100 g = 0.56-0.79

1

39

Persil Waschmittel

verschiedene Sorten, 15-16 WL, je 0,525-1,08 kg/1,168 l statt: 4.95 1 WL: 0.24-0.25

3

79

79

Hengstenberg Knax Gewürzgurken oder Sticksi verschiedene Sorten, Abtropfgewicht 360 g, je 720 ml-Glas statt: 1.49 1 kg = 2.75

0

99

Käsetheke

Lorenz Crunchips oder Erdnussflocken

1

00

69

55

Rotfleischige Forelle

Weizenbrötchen

verschiedene Sorten, je 300 ml-Flasche statt: 0.99 100 ml = 0.23

je 250-400 ml-Flasche verschiedene Sorten, statt: 0.89 1 l: 1.38-2.20

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Da ist die Welt noch in Ordnung

Lactosefrei!

Original Oettinger Glorietta Cola-Mix, Orangen oder Zitronenlimonade

Chantré, Cuvée Rouge oder Mariacron

3

5

je 20 x 0,5 l-MW-Flasche statt: 4.99 + Pfand 3.10 1 l = 0.40

99

Getränkecenter

36 % Vol., je 0,7 l-Flasche statt: 7.95 1 l = 8.56

99

Finish Tabs oder Power Powder verschiedene Sorten, je 40-72 Tabs/3 kg statt: 9.45 1 kg = 2.66

7

99

Kopierpapier

DIN A 4, 80 g/m², 500 Blatt, je Pack statt 3.99

für alle Kopiergeräte und Drucker geeignet

2

49


20 Neue Binger Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013



Der Schlüssel im Herzen der Welt Die seltsame Neue ist nicht nur plötzlich die Beliebteste der kleinen Martha, sie sieht auch noch so komisch aus, so anders als sie, tuscheln Detektiv, Bär, Hamster und Fuchs. Das im nächtlichen Kinderzimmer zum Leben erwachte Spielzeug bringt Felicitas nur Neid und Missgunst entgegen, als diese Freundschaft schließen möchte. Das kann nicht gut enden. Und dann geschieht es auch schon: Mit einem lauten Knall verschließt der wütende Zauberer Rabador ihre gemeinsame Spielzeugtruhe. Haben sie nun alle kein Zuhause mehr? Das bereichernde, fantastische Kindermusical, dass die Ockenheimer Chorwürmer unter der Leitung von Claudia Dias und die Lollis unter der Leitung von Siggi Schreiber am Samstag, dem 26. Oktober 2013 um 16:00 Uhr in der Turnhalle Ockenheim aufführen, ist nicht nur ein Musical für Kinder, sondern für einen jeden von uns, als Gäste und Kinder dieser einmaligen und bunten Welt.

Nachgefragt bei Mostafa Jaghubi

Termine

28-jährigem Afghanen droht die Abschiebung

St. Martins-Crosslauf

Bingen (gg). Der junge Afghane Mostafa Jaghubi (28) lebt seit rund dreieinhalb Jahren in Deutschland hat in dieser Zeit hier mit einer Arbeitserlaubnis gearbeitet, hat Steuern und Sozialabgaben bezahlt sowie die Schulbank gedrückt, um sein ohnehin verständliches Deutsch zu optimieren. Seinen Wohnsitz hat er in Neustadt an der Weinstraße nehmen müssen, hier in

Bingen, wo er in der Gastronomie arbeitet, darf er sich bislang keine eigene Wohnung mieten … Seinen Pass musste er bei der Ausländerbehörde abgeben und nun soll er ausgewiesen werden. Seine Kollegin Jennifer Braune versucht nun mit Hilfe der Presse und der Öffentlichkeit, Möglichkeiten zu finden, die Abschiebung zu verhindern. Die NBZ hat mit ihm gesprochen:

Warum haben Sie ihr Heimatland verlassen? „Ich habe zuhause in Masa el Sharif für das deutsche Militär als Leibwache gearbeitet und wurde dann bedroht. Ich war meines Lebens nicht mehr sicher und konnte nicht mehr dort bleiben, so musste ich weg. Deshalb bin ich nach Deutschland gekommen. Meine Eltern und Geschwister sind noch in Afghanistan.“

Deutschland haben. Was das genau bedeuten soll weiß ich nicht. Ich arbeite doch, falle keinem zur Last und lerne deutsch.“

Warum soll nun die Ausweisung erfolgen? „Ich soll nicht ,genug gute Gründe’ für den Aufenthalt in

Wie kann die Abschiebung verhindert werden? „Ich habe Kontakt zu einem Verein für Asylbewerber, die wollen mir helfen. Ich weiß aber nicht, ob das reicht. Ich will hier doch nichts geschenkt bekommen. Ich hoffe, dass ich die Möglichkeit bekomme, aus humanitären Gründen hier bleiben zu dürfen.“

Sport

Start der 41. Auflage am 3.11 Bingen. Am Sonntag, 3. November, feiert der älteste Crosslauf Südwestdeutschlands auf dem Binger Rochusberg seine 41. Auflage. Da in diesem Jahr keine Rheinland-Pfalz-Meisterschaften integriert sind und zudem der Kreisverband Mainz-Bingen ausgerechnet am gleichen Wochenende seine im März ausgefallenen Kreiswaldlaufmeisterschaften nachholt, wird dieser Martins-Cross mit Sicherheit etwas kleiner ausfallen. Die Ausschreibung ist unter www.lcbingen.de nachzulesen.

Rheinlands-Eiche Wie geht es weiter, wenn sie nicht verhindert werden kann? Was erwartet Sie in Afghanistan? „Wenn die Abschiebung nicht verhindert werden kann, muss ich zurück. Ende November habe ich noch ein Gespräch mit der Ausländerbehörde. Dann entscheidet sich alles für mich. Die Situation in meiner Heimat ist jetzt noch schlimmer als vor drei Jahren, es ist noch gefährlicher geworden. Ich möchte nur hier bleiben, hier arbeiten und ohne Angst leben können.“

Heimkampf Bingen. Der nächste Heimkampf der Rheinlands-Eiche findet am Samstag, 26. Oktober, 19.30 Uhr, in der TuSTurnhalle in Büdesheim gegen die KSG Erbach statt.

Alemannia ist Gastgeber

Viertelfinale Waldalgesheim. Am kommenden Mittwoch, 30. Oktober, wird um 19.30 Uhr im Stadion an der Waldstraße das Viertelfinalspiel um den Bitburger Verbandspokal Südwest zwischen Oberligist SV Alemannia Waldalgesheim und der Regionalliga-Mannschaft des VfR Wormatia Worms angepfiffen. Ein Höhepunkt für beide Teams und alle Fußballfreunde der Umgebung.


23. Oktober 2013 - KW 43

Sie sparen 5.005,-

Neue Binger Zeitung

Sie sparen 4.230,-

gegenüber der UPE¹ OPEL ASTRA

gegenüber der UPE¹ OPEL CORSA

Abb. zeigen Sonderausstattungen

'HUOPEL ASTRA und OPEL CORSA

MIT DEN BLÄTTERN FALLEN DIE PREISE! TESTWAGEN* ZU HERBST-AKTIONSPREISEN Unser Barpreisangebot

Unser Barpreisangebot

z. B. der Opel Astra Active 1.4, 5-türig, 103 kW (140 PS), *Kurzzulassung mit 0 km, Metalliclackierung, Klimaautomatik, Leichtmetallfelge, el. Außenspiegel, Parkpilot hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, el. Parkbremse, Lenkradheizung, Sitzheizung Fahrer und Beifahrer, el. Fensterheber vorne, Bordcomputer, uvm.

z. B. der Opel Corsa Selection 1.2, 3-türig, 51 kW (70 PS),

UPE 23.995,– €¹ Unser Aktionspreis

UPE 13.720,– €¹ Unser Aktionspreis

18.990,– €

¹ Unverbindliche Preisempfehlung der Adam Opel GmbH, inkl. 750,- € Überführungskosten

*Kurzzulassung mit 0 km, Cool&Sound Paket, Zentralverriegelung, Klimaanlage, Infotainment – System CD 30 MP3, Sitzhöheneinstellung Fahrerseite, ABS, ESP-Plus, Front & Seitenairbags, el. Außenspiegel, uvm.

9.490,– €

¹ Unverbindliche Preisempfehlung der Adam Opel GmbH, inkl. 750,- € Überführungskosten

JETZT PROBE FAHREN! Kraftstoffverbrauch Opel Astra 1.4, 103 kW (140 PS) in l/100 km, innerorts 8,0; außerorts: 5,0; kombiniert: 6,1; CO2-Emissionen, kombiniert: 143 g/km (gemäß VO (* 1U (Iø]LHQ]NODVVH&

Autohaus Ingelheim GmbH Hermann-Bopp-Str. 2, 55218 Ingelheim Tel. 06132 98210-0

Kraftstoffverbrauch Opel Corsa 1.2, 51 kW (70 PS) in l/100 km, innerorts 7,2; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,5; CO2-Emissionen, kombiniert: 129 g/km (gemäß VO (EG) Nr.  (Iø]LHQ]NODVVH'

Am Mantelsonntag sind wir in der Rathausstraße in Bingen für Sie da!

Heinrich Honrath Kfz GmbH Siemensstr. 6, 55543 Bad-Kreuznach, Tel. 0671 7946140 In der Weide 5, 55411 Bingen, Tel. 06721 496-0 Rudolf-Diesel-Str. 1, 55469 Simmern, Tel. 06761 9055-4

21


22 Neue Binger Zeitung

Aktuell

KW 43 - 23. Oktober 2013

Der Erfolg geht in die nächste Runde

Höherer Kredit für Investitionen

Siebte Binger Messe wird vom 2. bis 4. Mai 2014 stattfinden

Nachtragshaushalt soll verabschiedet werden

„Hildegard von Bingen“ widmen. „Unser Leitspruch ist nach wie vor ,Aus der Region – für die Region‘. Der Radius beträgt circa eine Autostunde. Wir bleiben auf jeden Fall eine regionale Plattform und geben den Firmen aus dem Umkreis eine gute Möglichkeit zur Präsentation“, so Marliese Tabarelli, die wieder verantwortlich für die Messe ist. Auch am bewährten Organisationsteam hat sich nichts geändert: Helmut Mönch, bleibt der kompetente Ansprechpartner für die Aussteller, auch wenn er und seine Frau Gisela ein ganz klein wenig kürzer treten wollen. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Anfang des Jahres, Anregungen der Messe von 2012 wurden besprochen, so wird man beispielsweise der gestiegenen Besucherzahl die mit dem Fahrrad zur Messe kommen, Rechnung tragen und einen Fahrradabstellplatz anbieten. Erste Gespräche mit Hallen- und Messebauern wurden geführt, die Preise wurden ausgehandelt – erfreulicherweise sind sie nicht gestiegen (Ausnahme: der Stromanschluss bei einem Mietstand steigt von 60 auf 66 Euro) und die Teilnehmer

der letzten Messe wurden angeschrieben. Bislang sind zwei Drittel aller Standflächen bereits gebucht: „Das ist eine Zahl mit der wir sehr zufrieden sind. Auch der Branchenmix stimmt wieder, einige neue, interessante Aussteller konnten wir dazu gewinnen. Wir gehen davon aus, das auch die Messe 2014 wieder prall gefüllt und ausgebucht sein wird“, so Tabarelli. Selbstverständlich wird es wieder eine Messezeitung geben, in der sich die Besucher vorab informieren können. Wer gerne in die Luft gehen möchte, der hat an den Messetagen die beste Gelegenheit, denn auf vielfachen Wunsch wird wieder ein Helikopter Rundflüge anbieten. Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Kinder unter 13 Jahre haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Kostenlose Sonderparkplätze, kostenlose Shuttle-Busse mit Sonderhaltestellen und das RNN-Kombi-Ticket sind bereits fest geplant. Weitere Infos gibt es unter www.bingermesse.de und www.facebook.com/ Binger Messe. Rechtzeitig zur Messe wird auch Twitter die aktuellsten Meldungen zwitschern.

FDP zum Heilig Kreuz Grundsatzbeschluss nicht in Stein gemeißelt Bingen (red). Den AZ-Artikel „Keiner ist übrig geblieben“ nimmt die FDP-Stadtratsfraktion zum Anlass, den vor einigen Jahren im Stadtrat verabschiedeten Grundsatzbeschluss zum Erhalt der Binger Forsthäuser zu hinterfragen. „Natürlich sind sich auch die Binger Liberalen der touristischen Bedeutung des Binger Waldes bewusst. Dies rechtfertigt aber nicht den Geldhunger des Anwesens Heilig Kreuz immer und immer wieder zu befriedigen. Seit 1996 wurden bereits fast 600.000 Euro in diesem alten Gebäude verbaut (einschließlich Bau einer Trinkwasserleitung), diesmal sollen es geschätzte 280.000 Euro sein“, so FDP-Stadtrat Klaus Hor-

bach. Die Forsthäuser seien früher die Wohnhäuser der Revierförster gewesen, in denen die Ehefrauen einen kleinen Ausschank für die Wanderer betrieben hätten. Für eine gastronomische Nutzung, von der ein Pächter leben könne, sei gerade das Forsthaus Heilig Kreuz von seiner Baustruktur im Grunde nicht geeignet. „Auch ein vor Jahren gefasster Grundsatzbeschluss verpflichtet uns nicht, andauernd Steuergeld in ein Fass ohne Boden zu werfen, ganz abgesehen davon, dass das Heilig Kreuz mit seiner feuchten Schattenlage nicht mit Jägerhaus und Lauschhütte verglichen werden kann. Und ob der nun im Raum stehende Betrag von 280.000 Euro Be-

trag am Ende ausreicht und dann auch ein geeigneter Pächter gefunden wird, steht in den Sternen. Wenn die Stadt in Eigenregie etwas baut, pflegt es teurer zu werden als angekündigt“, wie Stadtrat Peter Eich ergänzt. Für die Liberalen im Binger Rat jedenfalls ist klar, dass nicht der Landwirtschaftsausschuss über die Sanierung des Forsthauses Heilig Kreuz entscheidet und sie im Stadtrat wohl gegen diese Maßnahme stimmen werden. Deshalb müsse zuerst ein Konzept erarbeitet werden, wie es mit dem Heilig Kreuz weitergehen soll. Dabei kann sich auch herausstellen, dass es sinnvoll ist, das Gebäude zu verkaufen.

Bingen (gg). In der morgigen Stadtratssitzung (18 Uhr, Kulturzentrum) steht der Nachtragshaushalt auf der Tagesordnung – und er wird von Seiten der Opposition wohl einiger Kritik ausgesetzt sein. Zwar werden zwei Millionen Euro mehr an Gewerbesteuereinnahmen und gut 200.000 Euro Einkommensteueranteil mehr zu verbuchen sein, doch auch die Kreditaufnahme steigt. Sie wird im laufenden Doppelhaushalt 2013/14 insgesamt rund 11,2 Millionen Euro betragen. Doch noch sind, dank der Überschüsse aus den Vorjahren, bei einem Gesamtetat von gut 62 Millionen Euro Ergebnis- wie Investitionshaushalt ausgeglichen. Aber auch die Kreisumlage muss angepasst werden. Zwar stehen die endgültigen Zahlen noch nicht fest, Stadtkämmerer Ferdinand Moos rechnet aber mit etwa 800.000 Euro. Mittelfristig sei hier jedoch eventuell mit einer Senkung von einem bis eineinhalb Prozentpunkten zu rechnen, so Oberbürgermeister Thomas Feser.

Die im Kreistag vertretenen Fraktionen hätten ihre Bereitschaft signalisiert. Doch generell bezogen, sieht es für die Zukunft eher etwas verhalten aus. Für das kommende Jahr hat Moos die Erwartungen im Bereich der Gewerbesteuer von 25 auf 22 Millionen Euro gesenkt. Längerfristig werden sich diese Einnahmen wohl eher bei 17 Millionen einpendeln, glaubt der Kämmerer. Man muss sehen, in wie weit sich dies mit den steigenden Einkommenssteuerzahlen auffangen lässt. Feser möchte seinen politischen Gegnern ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen: „Wir haben im Moment sehr viele Investitionen zu bewältigen, würden wir dies nicht tun, wäre es lediglich eine Verzögerung. Es ist wie bei den kommunizierenden Röhren. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. Unseren Schuldenberg von 48 Millionen haben wir erreicht, wenn wir alles abgearbeitet haben. Viele der Maßnahmen sind aus unterschiedlichen Gründen noch nicht begonnen, stehen aber im Haushaltsplan.“

„Lesen im Park am Mäuseturm“ Antrag der Kooperationsfraktionen Bingen (red). „Bingen kann auch beim Thema ,Lesen’ neue Wege gehen. Auch wenn die Stadtbibliothek durchaus bemerkenswert frequentiert wird, ist dies kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Und wenn darüber hinaus die Stadt daran denkt, ,Literaturstadt’ zu werden, ist Lesen doch die logische Konsequenz.“ In diesem Zusammenhang ist der auf Vorschlag der FDP eingebrachte Antrag der Kooperationsfraktionen im Binger Stadtrat zu sehen, mit dem die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen, ob im Park am Mäuseturm eine „Lesebude“ in den Sommermonaten aufgestellt werden kann.

Aus der Stadtbibliothek könnten einige Hundert Bücher ausgelagert und den Parkbesuchern zum Lesen angeboten werden. Natürlich wäre eine Aufsicht von Nöten, auch ein Paar Stühle und Sonnenschirme könnten nicht schaden. „Lesen im Park am Mäuseturm“ wäre eine weitere kleine Bereicherung des ehemaligen Landesgartenschaugeländes, mit der gleichzeitig neue „Perspektiven am Rhein“ ermöglicht würden.

Foto: freepik.com

Bingen (gg.) Von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Mai 2014, ist es wieder soweit, dann verwandelt sich die Rundsporthalle (die Sanierungsarbeiten beginnen erst nach der Messe) und das danebenliegende Areal wieder zur „Binger Messe“ mit rund 30.000 qm Ausstellungsfläche. Bereits zum siebten Mal werden die Aussteller aus Rheinhessen, dem Mittelrhein, der Nahe, dem Hunsrück und dem Rheingau kommen und die Besucher in den verschiedensten Sparten beraten, informieren – und letztendlich zum Kauf anregen. Letzte Woche lud der Veranstalter, Bingen Unternehmen Zukunft (BUZ), zu einem ersten Pressegespräch ein. „Wir werden an unserem Image einer ,Wohlfühlmesse’ nichts ändern. Die Besucher sollen sich in ihrem Lebensumfeld wiederfinden“, so Dr. Achim Geisthardt, Vorsitzender von BUZ. Die Themenwelten umfassen die Bereiche Bauen, Sanieren, Wohnen, Garten, Innenausstattung, Haushalt, Accessoires, Sport, Wellness, Gesundheit, Mobilität, Beratung, Finanzen, Immobilien sowie die Heimtierwelt und den Autofrühling. Der BUZStand wird sich dem Thema


23. Oktober 2013 - KW 43

REZEPT

Neue Binger Zeitung

23

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, mehr Veganes auf Ihren Speiseplan zu setzen? Vielleicht im Rahmen einer Heildiät oder einer Fastenzeit. Wir stellen Ihnen hier Rezepte zum Ausprobieren, Rumexperimentieren und GenieĂ&#x;en vor.

Cashew-Käsekuchen

Zubereitung 1. Cashewnusskerne fĂźr die FĂźllung 8 Stunden in reichlich Wasser einweichen. 2. FĂźr den Boden alle Zutaten im Mixer zerkleinern und Langsam 4 EL Wasser hinzugeben bis sich eine ge-

FĂźr den Boden 60 g getrocknete Datteln 140 g Mandelkerne | 40 g getrocknete Feigen 40 g gemahlene Erdmandeln

rade Masse zusammenballt. Den Teig in eine Springform drĂźcken und kalt stellen. 3. FĂźr die FĂźllung die Cashewnusskerne abgieĂ&#x;en und kalt abspĂźlen, dann mit 200 ml Wasser, Limettensaft und Agavendicksaft in den Mixer

geben und fein pĂźrieren. Zum Schluss Kokoscreme und KokosĂśl zugeben und die Masse nochmals mixen. 4. Die Masse auf den Boden geben und 8 Stunden kalt stellen.

Wir haben ihn â&#x20AC;&#x201C; Ihren Traumurlaub! Buchungs-Telefon: 0 65 43 BlĂźhende / 50 19Almwiesen, 414

sattes GrĂźn am Talboden, glitzernde Bergseen, in denen sich Bohrdie GmbH diedirekt Felswände Sonne Oder beider derFast-Dreitausender spiegeln. Und An der KreisstraĂ&#x;e strahlt mit den Tirolern und ihren Gästen um die Wette. 2Die 55483 Lautzenhausen Zugspitz Arena ist eine Region, wie sie Tirolerischer nicht sein www.bohr.de kĂśnnte. Urige DĂśrfer, traumhafte Gipfel, herzliche Gastgeber. reisebĂźro@bohr.de

Neuen Binger Zeitung

Mantelsonntag Mantelsonntag w w w . p r o - ci t y - k h . d e w w w . p r o - ci t y - k h . d e

Shoppen Shoppen statt statt KĂźrbis KĂźrbis schnitzen! schnitzen!

Inklusivleistungen

27.10.2013 27.10.2013

Fahrt im modernen Reisebus ¡ 5 x Ă&#x153;bernachtung im 4-Sterne-Hotel Edelweiss in Lermoos ¡ 5 x reichhaltiges FrĂźhstĂźcksbuffet (kalt & warm) ¡ 5 x Abendessen mit Vorspeisen- und Salatbuffet, Suppe, Dessertbuffet mit Käsebrett und Obsttheke ¡ 1 x wĂśchentlich Themenbuffet ¡ BegrĂźĂ&#x;ungssekt ¡ 1 x Tanzabend bei Kerzenschein ¡ Ganztägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Drei-Pässe-Fahrtâ&#x20AC;&#x153; ¡ Halbtägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Schloss Linderhof â&#x20AC;&#x201C; Oberammergauâ&#x20AC;&#x153; ¡ Ganztägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;KĂźhtai & Ă&#x2013;tzâ&#x20AC;&#x153; ¡ Halbtägige Reiseleitung â&#x20AC;&#x17E;Tannheimertalâ&#x20AC;&#x153; ¡ Kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Hallenbades und Saunaparadies, BadetĂźcher inklusive

Einkaufen Einkaufen von von 13.00 13.00 bis bis 18.00 18.00 Uhr Uhr

R E N E F F O S F U A K VER

SONNTA0G1!3

am 270.1-01.82.00 Uhr von 13.0

       

p. P. i

06.07. â&#x20AC;&#x201C; Maria Al 4* Hotel

27.06. â&#x20AC;&#x201C; 30.06.2013, 4 Tage Stumm im Zillertal 3* Hotel, HP, Ausflugsprogramm

333,-

07.07. â&#x20AC;&#x201C; Ostseeba 4* Hotel

29.06. â&#x20AC;&#x201C; 06.07.2013, 8 Tage Bad FĂźssing Kurhotel FĂźssinger Hof, Ausflugsprogramm

715,-

08.07. â&#x20AC;&#x201C; Dolomit 4* Hotel

Lieblingsfarben

30.06. â&#x20AC;&#x201C; 07.07.2013, 8 Tage Alpina und die Zeitschrift WohnIdee Romantisches Kleinwalsertal 699,haben Sie unter ausgewählten Alpina MARKENQUALITĂ&#x201E;T 3*Hotel,FarbtĂśnen HP, Ausflugsund Besichtigungsprogramm wählen lassen.

24.

ZEITEN

Reise

489,-

99

GOLDENE

6T

26.06. â&#x20AC;&#x201C; 30.06.2013, 5 Tage Kieler Woche â&#x20AC;&#x201C; Holsteinische Schweiz 4* Hotel, HP, Schifffahrt, StadtfĂźhrungen

19.

04.07. â&#x20AC;&#x201C; 09.07.2013, 6 Tage Urlaub beim Wilden Kaiser 4* Hotel, HP, Ausflugsprogramm

AKTIONSN WOCHE

Le

NOCH FREIE PLĂ&#x201E;TZE www.hammer-heimtex.de

5l

99

11.07. â&#x20AC;&#x201C; Bodense 4* Hotel

11.07. â&#x20AC;&#x201C; Weltstad 4* Hotel

449,-

Grundpreis: 4.-/l

Buchungs-Telefon: 0 65 43 / 50 Kiesel

20% GRATIS!

Bohr GmbH, An der KreisstraĂ&#x;e 2, 55483 Laut Limone

7.

je

ERFURT Vliesrauhfaser Classico und Romantic 3 m mehr auf der Rolle bei gleichem Preis! Statt 15 m = Rolle 18 m x 0,53 m

99 Grundpreis: 0.44/lfm

Kirsche

Alpina Lieblingsfarben Wand- und Deckenfarbe, hohe Deckkraft und Farbintensität, Reichweite ca. 9m2 /l bei einmaligem Anstrich.

Caramel

Sand

JETZT: RABATTE UND AKTIONSPREISE 55545 Bad Kreuznach

13

-AINZER3TRAÂ&#x201D;Es4EL Mo-Fr: 9.00 - 20.005HRs3A00 - 18.00 Uhr 13

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica

HS43_13

Zutaten FĂźr die FĂźllung 450 g Cashewnusskerne 2 EL Littensaft | 3 EL Agavendicksaft 100 g zimmerwarme Kokoscreme 3 EL zimmerwarmes KokosĂśl


24 Neue Binger Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013



Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung -

Besser leben. KW 43 gültig ab 23.10.2013

Grabgestecke Niederlande: Paprika Mix Tricolor Kl. I, (1 kg = 1.76) 500-g-Pckg.

06. 9

Suppengrün (1 kg = 1.38) 500-g-Pckg.

AKTIONSPREIS

Deutschland: Bunte Salate z.b. »Lollo Rosso« oder »Lollo Bionda«, Kl. I St.

06. 9

AKTIONSPREIS

Birkel Pasta Klassiker oder No. 1 Teigwaren versch. Ausformungen, (1 kg = 1.98) 500-g-Btl. Ihr Preisvorteil:

23 %!

09. 9

AKTIONSPREIS

Duschdas Dusche versch. Sorten, (100 ml = 0.32) 250-ml-Fl. Ihr Preisvorteil:

41 %!

07. 9

AKTIONSPREIS

Ab sofort:

Spanferkel und Füllsel

AKTIONSPREIS

12. 9

Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei

AKTIONSPREIS

08. 8

Deutschland: Champignon braun Kl. I, (1 kg = 4.30) 300-g-Schale

in versch. Größen und Variationen. Alle Grabgestecke, -schalen und -leger mit echter Nobilistanne.

Deutschland/Italien/Österreich: Vistar Äpfel rot »Braeburn«, Kl. I (1 kg = 1.54) 970-g-Pckg.

14. 9

AKTIONSPREIS

Hackfleisch gemischt vom Rind und Schwein, SB-verpackt 1 kg

SchweineStielkotelett 1 kg

44. 4

SchweineBraten aus der Schulter, ohne Knochen 1 kg

49. 9

49. 9

SchweineSchinkeneisbein 1 kg

29. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Dallmayr Prodomo oder Entcoffeiniert gemahlener Bohnenkaffee, (1 kg = 7.54) 500-g-Pckg.

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

31 %!

37. 7

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

Kalnik Orig. Pfälzer Leberwurst oder - rolle 100 g

AKTIONSPREIS

Tchibo Feine Milde gemahlener Bohnenkaffee, versch Sorten (1 kg = 7.98) 2x 250/500-g-Pckg.

089

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

Backschinken gegart 100 g

AKTIONSPREIS

10. 9

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

20 %!

39. 9

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

AKTIONSPREIS

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.67) 2 x 12 x 1-l-PET-Fl-Kasten zzgl. 2 x 3.30 Pfand

NussSchinken roh 100 g

15. 9

AKTIONSPREIS

Frico Gouda mittelalt holl. Schnittkäse, 48% Fett i. Tr. 100 g

Ihr Preisvorteil:

30 %!

159. 8 AKTIONSPREIS

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

06. 9

AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


Neue Binger Zeitung 25

23. Oktober 2013

Wellness Beauty Fitness Ohne Talg keine Akne Richtige Pflege reduziert Fettgehalt der Haut Wohl jeder musste sich schon mal mit einem Pickel herumschlagen - und meist blüht dieser direkt vor einem Date oder einer tollen Party auf. Schlimmer aber ist es, wenn man ständig mit Hautunreinheiten und Akne zu kämpfen hat. Schätzungen zufolge sind davon 70 bis 95 Prozent aller Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren betroffen. Zwar tritt nach der Pubertät meist eine spontane Abheilung ein, aber bei zehn Prozent bleibt die „Akne tarda“ bis ins Erwachsenenalter bestehen. Das kann gerade für Frauen, bei denen eine zarte Haut als eines der wichtigsten Schönheitsattribute gilt, sehr belastend sein.

Erhöhter Hautfettgehalt

Die Ursachen für die Akne sind vielfältig - sie reichen von einer gesteigerten Talgproduktion über die Vererbung bis hin zu einer bakteriellen Besiedelung der Haut. Ein zentraler Faktor ist der erhöhte Hautfettgehalt, medizinisch Seborrhoe genannt. Ohne Talg kann praktisch keine Akne entstehen. Produkte gegen Pickel, Mitesser und Co. sollten deshalb den Hautfettgehalt vermindern, aber nicht reizen. Der neuartige Azelain-Komplex in „frei Clear

Balance“ aus der Apotheke beispielsweise kombiniert vier hochwirksame Inhaltsstoffe und ist besonders sanft zur Haut. Die Pflegelinie mit Salicylsäure, Phytosphingosin, Niacinamid und Aceloglycin kann den Fettgehalt reduzieren, ohne Reizungen zu verursachen, auch die aknetypischen Veränderungen des Teints werden deutlich gemindert.

Tipps und Tricks

Neben der konsequenten Pflege und Reinigung sollten Pickelgeplagte aber noch weitere Tipps beherzigen: Zunächst einmal nie mit normaler Seife waschen, das lässt die Hornschicht aufquellen und stört den Schutzmantel der Haut - so können sich Bakterien noch leichter ausbreiten. Außerdem möglichst nicht selber an Pickelchen und Mitessern herumdrücken. Dadurch geraten Talg und Keime noch tiefer in die Haut, das Problem verschlimmert sich. Lieber sollte man zur Kosmetikerin gehen. Und zu guter Letzt lassen sich Unreinheiten mit einem antibakteriell wirksamen Abdeckstift unsichtbar machen. Wirkstoffe wie Salicylsäure helfen gleichzeitig beim Abheilen des Pickels.  Quelle: DJD

Entspannung ist ein wesentlicher Bestandteil von Kraft.

George Leonard

s Welallnthecasre + he

Massage,Wellness und Prävention Sabine Mai

Geprüfte Fachpraktikerin für Massage, Wellness und Prävention

Dreimal hin – alles drin Das glauben Sie nicht? Doch..., wenn das Zahnfleisch gesund ist, dann lassen sich auch umfangreiche Zahnbehandlungen in nur drei Sitzungen erfolgreich durchführen.

Eben, dreimal hin – alles drin. Und das Beste, Sie können diese Zahnbehandlungen auch noch verschlafen! Wo? In den Aurelia Kliniken in Kaub am Rhein.

Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Profitieren Sie von meinem Bonusprogramm und Monats-Online-Angebot Telefon 0 67 21 – 98 83 194 www.wellness-u-healthcare.de

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00


26 Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-nahe

Kinderchor SacroKids

Probentermine

Region

KW 43 - 23. Oktober 2013

Die „Raupenzwerge“ haben gewonnen Große Beteiligung beim Gewinnspiel für das Detlev Jöcker-Konzert

Waldalgesheim. Die SacroKids fangen nach den Herbstferien an, für kleine Auftritte in der Weihnachtszeit zu üben, also ist jetzt der beste Zeitpunkt für Neueinsteiger. Proben sind jeden Donnerstag in der Schulzeit von 17 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Kreuzstraße. Infos bei Stefanie Zielke, Tel. 06721-155793 oder Irmgard Graßmann, Tel. 067432516.

Musikgarten

Für Kleinkinder Waldalgesheim. Nach den Herbstferien gibt es für die musikalische Früherziehung der Kleinkinder Kurse der Volkshochschule. Die Kurse „Musikgarten“ für die Kleinsten von null bis fünf Jahre in drei Altersgruppen finden jeweils dienstags beziehungsweise mittwochs in der Keltenhalle statt. Durch altersgemäßes Musizieren und Bewegung wird die Freude an der Musik und damit die geistige und körperliche Entwicklung gefördert. Nähere Infos auch unter www.kvhs-mainz-bingen.de und www.waldalgesheim.de. Anmeldung für Kurse auf der Internetseite der KVHS oder per E-Mail an vhs.waldalgesheim@kvhs-mainzbingen.de unter Angabe der Kursnummer und der persönlichen Daten oder über Rainer Bopp, Tel. 067214901690 oder per E-Mail vhs@waldalgesheim.de.

Büdesheim/Ockenheim (gg). Groß war die Beteiligung beim Gewinnspiel für das Detlev Jöcker-Exklusiv-Konzert und verloren hat keiner der Kindergärten. Denn jede Einrichtung die sich beworben hat, bekommt die aktuelle CD von Detlev Jöcker zugeschickt. Die Raupenzwerge aus Ockenheim hatten jedoch ganz besonderes Glück. Sie wurden von unserer Glücksfee ausgelost und sind nun Gastgeber für das Konzert am kommenden Freitag. Die zurzeit 23 Kinder singen viel und gerne und haben gerade einen Umbau in der Einrichtung überstanden. Erst kürzlich haben die Jungs und Mädchen den Seniorennachmittag im Ort mit einer musikalischen Darbietung bereichert. Das Bild zeigt die Kinder bei der Probe für die „Wind, Wind sause“ und „Ich hol mir eine Leiter“.   Foto: privat

Strohballenrollen gehört dazu Jubiläum beim Nieder-Hilbersheimer Bauern- und Handwerkermarkt

SPD

Versammlung Waldalgesheim/Genheim. Der SPD-Ortsverein lädt zu einer offenen Mitgliederversammlung für Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, in die AWO-Begegnungsstätte, Neustraße 4, ein. Interessierte Mitbürger sind herzlich willkommen, Anregungen an Vorstand und Fraktionen des Orts- und Verbandsgemeinderates werden gerne entgegen genommen.

Weitere aktuelle Termine unter www.neue-binger-zeitung.de

Termine vg rhein-nahe

Rheinromantik

Ufer und Echo Bacharach. Der Verschönerungsverein und der Geschichtsverein lädt für Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, zu seiner Veranstaltung „Ufer und Echo“ im RheinTheater, Koblenzer Straße 14-20, ein. Prof. Dr. Wolfgang Bunzel, Leiter der Brentano-Abteilung des Goethehauses Frankfurt, stellt sein neu erschienenes Heft „Clemens Brentano, die Loreley und Bacharach“ vor. Anschließend wird der in Marburg lebende Bacharacher Schriftsteller, Friedrich G. Paff, aus seinen Texten lesen. Dr. Wolfgang Dahlke, freier Autor und Jazzmusiker aus Bacharach, wird mit seinen Impressionen auf dem Schlagzeug das Thema des Abends musikalisch interpretieren.

Baumaßnahmen

DB Netz AG Bacharach. Die DB Netz AG führt eine Gleisbaumaßnahme durch, die nur in Tag-/ Nachtzeit beziehungsweise an Feiertagen/ Wochenenden zusammenhängend ausgeführt werden kann. Dadurch kann es im Raum Bacharach an folgenden Terminen zu Lärmbelästigungen kommen: Freitag, 25.10., 23 Uhr bis Samstag, 26.10., 6.25 Uhr; Sonntag, 27.10., 1.15 bis 6.30 Uhr; Montag, 28.10., 23 Uhr bis Dienstag, 29.10., 5.20 Uhr; Dienstag, 29.10., 23.30 Uhr bis Mittwoch, 30.10., 5.20 Uhr; Mittwoch, 30.10., 22.50 Uhr bis Donnerstag, 31.10., 5.20 Uhr; Donnerstag, 31.10., 23.10 Uhr bis Freitag, 1.11., 6.30 Uhr; Freitag, 1.11., 22.50 Uhr bis Samstag, 2.11., 6:15 Uhr; Mittwoch, 6.11., 1.10 bis 4.45 Uhr.

Bei Laternenschein

Funzelwanderung

Nieder-Hilbersheim (red). Bereits zum zehnten Mal fanden anlässlich des Bauern- und Handwerkermarktes die rheinhessischen Meisterschaften im Strohballrollen statt. Auch in diesem Jahr hatten Zuschauer und Teilnehmer viel Spaß an dem außergewöhnlichen Wettkampf.  Foto: I. Grabowski

Bacharach. Am Freitag, 25. Oktober, 18.30 Uhr, findet eine eineinhalbstündige Wanderung bei Laternenschein durch die Altstadt statt, mit Dämmerschoppen und einem kleinen Imbiss. Preis pro Person: 8 Euro. Treffpunkt, Info und Anmeldung bei der Rhein-Nahe Touristik, Oberstraße 10, Tel. 06743-919303, E-Mail info@ rhein-nahe-touristik.de.


Neue Binger Zeitung 27

23. Oktober 2013

R ä t s e l s pa s s BĂ&#x153;DESHEIM aktiv

Bodenglättung

a

eine der Gezeiten

Zeichen fĂźr Neon

das Ich

Bub

hßgelfreies Gelände (Mz.)

www.bĂźdesheim-aktiv.de Bewilligung

Wir wĂźnschen viel SpaĂ&#x; beim Rätseln

Pferdeausbilder

Saugwurm

talentlos

jeder, jedermann

2 Initial. v. Kennedy

Vorgesetzte

Haartrockner

Mehr Zeit fĂźr schĂśne Dinge â&#x20AC;&#x201C; mit dauerhafter Haarentfernung hairfree Institut Bingen SaarlandstraĂ&#x;e 142, 55411 Bingen Tel. 06721 â&#x20AC;&#x201C; 98 40 20, info@hairfree-bingen.de

ritterlicher Liebhaber (Mz.) AbkĂźrzung: dergleichen

dt. PressebĂźro

Kfz-Z. Trier

engl.: eins Ăśsterr. Rundfunkanstalt

kirchliche Gesänge

Halter

japan. Brettspiel Elchtier

PostgebĂźhren (Mz.)

Ă&#x2013;lbaumfrucht

Zeitungsbild

Sternbild ,,LĂśweâ&#x20AC;&#x153; GroĂ&#x;hirschart

FrĂźhlingsmonat

Patronin der Kaufleute

einigermaĂ&#x;en (so ...)

behaarte Tierhaut

Kaltspeise

Elfriede (Kosef.)

PapierzählmaĂ&#x;

belg. Volksstamm

Piz in GraubĂźnden

Abk.: von oben

Preziosen

renbereich speziell im Hert sie bedien friseurmeister i Klaus Ornowsk Claudi Marina, ulli & n Besuch re ih f au ch si freuen

erstes sichtb. Zeichen, Spross

inh.: Marina escher ¡ salzstraĂ&#x;e 5 55411 Bingen/Rh. ¡ telefon: 06721/14794

2040-22

1 6

1

5

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo: 9.00-16.00 uhr ¡ Di - fr: 9.00 bis 18.00 uhr . sa: 8.30 bis 14.30 uhr

4

WELTPREMIERE!

3

Gesund kochen mit Gelingsicherheit!

$AS0REMIUM+OCHSYSTEM

info@de.amc.info www.de.amc.info

4

3

GesĂźnder und genussvoller. Praktischer und umweltschonender. Einfacher, schneller, gelingsicher.

AMC Alfa Metalcraft Corporation Handelsgesellschaft mbH 55408 Bingen-Gaulsheim Tel. 0 67 21 - 180-01

2

4 5

4

5

2

6

"ESSERESSEN"ESSERLEBEN

Die AuflÜsung der Rätsel finden Sie auf Seite 31.

Versicherung Bingen und Neu-Bamberg

...auch Samstags fĂźr Sie geĂśffnet...

Reparatur Verkauf

+

+

Leasing

Telefon 06721 400 45 65 www.frank-maier.gothaer.de www.mirko-ginzel.gothaer.de ...wenn der Service nach der Unterschrift weitergehen soll...

radio â&#x20AC;˘ fernsehen â&#x20AC;˘ hifi â&#x20AC;˘ service satelliten-technik WilhelmstraĂ&#x;e 84 ¡ 55411 Bingen/Rhein ¡ Telefon (0 67 21) 4 66 00

KfzZeichen Island


28 Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-nahe

WSV Rabenkopf

Region

KW 43- 23. Oktober 2013

Singen mit Freunden MGV Eintracht Oberdiebach lud zum Treffen ein

Termine VG gau-algesheim

Künstler der VG

Abschlussfeier

Ausstellung

Neurath. Das Vereinsjahr mit seinen zahlreichen Veranstaltungen geht nun in sein letztes Quartal. Diese erfolgreiche Saison soll im Rahmen der Abschlussfeier am Samstag, 26. Oktober, 19 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus gebührend gefeiert werden. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Essen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Auf dem Programm steht auch die Bekanntgabe der Gewinner des Luftballonwettbewerbs vom Sommerfest.

VG Gau-Algesheim. Am Freitag, 25. Oktober, 18 Uhr, findet die Vernissage zur Ausstellungsreihe „Künstler der Verbandsgemeinde“ im Foyer des Rathauses der VG, Hospitalstraße 22, Gau-Algesheim, statt. Bis zum 22. November zeigen Angela Loske Malerei und Collagen in Acryl „Stimmungsschwankungen“, Hans Mundschau Bleistiftzeichnungen „ … aus längst vergangenen Tagen“ und Ute Schick „Malen mit Öl und Acryl „Grenzenlos“. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Bürgerservice-Bereiches besucht werden.

Geschichtsverein

Exkursion Bacharach. Für Sonntag, 27. Oktober, lädt der Geschichtsverein alle an der Geschichte der Nachbarstadt Interessierten nach Kaub ein. Treffpunkt ist am Blücherdenkmal in Kaub (an der Rheinfähre), 14 Uhr. Von dort beginnt eine eineinhalbstündige Führung durch das mittelalterliche Kaub (die Kosten übernimmt der Geschichtsverein). Nach dem Rundgang besteht die Möglichkeit der Einkehr in die Straußwirtschaft „Am Löwenkopf“.

Oberdiebach (red). Zu einem Treffen empfing der MGV Eintracht 1822 Oberdiebach e.V. die befreundeten Männerchöre aus Dorlar/Lahnau in der Fürstenberghalle. Vereinsvorsitzender Thomas Voigtländer freute sich, an die 70 Gäste an diesem Nachmittag begrüßen zu dürfen. Zur Stärkung erwartete alle ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Anschließend erfreuten sich Gäste und Gastgeber gegenseitig mit schönen Liedvorträgen. In froher Runde wurden alte Kontakte vertieft und neue geknüpft, die darauf schließen lassen, dass diese Freundschaft noch lange besteht. Nach dem Abendessen folgte der Höhepunkt: zwei gemeinsame Liedvorträge der Männerchöre.  Foto: privat

Stiftungsfest mit Ehrungen Gelungene Feier beim Turnverein Weiler Weiler (red). Zum traditionellen Stiftungsfest hatten die Verantwortlichen des Turnvereins ins Vereinsheim eingeladen. Das Fest begann mit einem zünftigen Frühschoppen, der vom Spielmannszug musikalisch umrahmt wurde. Im Rahmen des Stiftungsfestes werden jedes Jahr Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. So erhielten Eva Bauer, Stephanie Heinrich, Hans Günter Klingler, Andreas Lenhart, Kathrin Lenhart, Willibald Lenhart und Christel Maschtschenko Urkunde und Ehrennadel

Italienischer Sonntag

Der erste Vorsitzende Dietmar Braun (ganz links) und der zweite Vorsitzende Josef Krollmann (ganz rechts) ehrten verdiente Mitglieder.  Foto: privat für 25 Jahre, Markus Neumann für 40 Jahre und Rudi Kauer für 60 Jahre Mitgliedschaft. Für Speisen und Getränke

war wie immer bestens gesorgt und da der Wettergott es gut mit den Turnern meinte, war es wieder eine gelungene Veranstaltung.

Kickerturnier Münster-Sarmsheim. Am Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr, stehen Wettkampffieber, technisches Geschick und in erster Linie Spaß und Geselligkeit im Vordergrund beim ersten Kickerturnier in der Pausenhalle der Grundschule. Gespielt wird im Doppel in zwei Gruppen. Die erste Gruppe bilden die sogenannten Top- oder Profiteams. Die zweite Gruppe wird von altersgemischten Teams gespielt in der jedoch ein Spieler unter 13 Jahre alt sein sollte. Der Teilnahmebeitrag von 2 Euro ist am Veranstaltungstag zu bezahlen. Anmeldungen bitte teamweise per E-Mail andreas. grote@jjvrp.de oder Skanking@web.de.

Photoclub

Lansink liest

Ausstellung

Leonard Cohen

Stromberg. Der Photoclub lädt zu seiner diesjährigen Ausstellung unter dem Thema „Experimentell, Licht und Schatten, Available Light“ in das Rathaus der Verbandsgemeinde, Warmsrother Grund 2, ein. Die Vernissage ist am Samstag, 26 Oktober, 16 Uhr. Danach sind die Bilder bis zum 15. November zu den üblichen Bürostunden zu sehen.

Neupfalz. Leonard Lansink, bekannt aus der ZDF-Serie „Wilsberg“, liest am Sonntag, 27. Oktober, 16 Uhr, im Walderlebniszentrum aus Leonard Cohens Werken. Eintritt: 10 Euro, Kartenvorverkauf unter Tel. 06706-902807.

Halloween-Party

Ober-Hilbersheim. Liebhaber der italienischen Küche können am Sonntag, 27. Oktober, 11.30 Uhr, in der Sport- und Kulturhalle nach Herzenslust schlemmen. Antipasti-Teller, eine Auswahl an Hauptspeisen und eine leckere Nachspeise verwöhnen die Besucher. Selbstverständlich gibt es italienischen Espresso und Cappuccino. Daneben informiert der Partnerschaftsverein über seine Aktivitäten. Vg sprendlingen-gensingen

Vogelzuchtverein

VG Stromberg

Familienzentrum

Partnerschaftsverein

Die Geister tanzen

St. Jakobus Kirche

Dörrebach. Am Donnerstag, 31. Oktober, heißt es zum zweiten Mal bei der Halloween Party in der Schlossberghalle „Rock or treat“. Die Band Faltenrock spielt für die Geister und deren Kumpane zum Tanz auf. Diese faltige Formation steht schon seit Jahren für satte, solide Rockmusik, und sorgt vor allem für Spaß und absolute Partystimmung. Das Repertoire der Gruppe erstreckt sich über alle Bereiche des Rock, angefangen von Klassikern im Stil von Rainbow, Dire Straits, ZZTop und Led Zeppelin bis hin zu den aktuellen Chartbreakern von Adele bis Bruno Mars. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Benefizkonzert Stromberg. Die Kolpingkapelle lädt zu einem Konzert am Sonntag, 27. Oktober, 17 Uhr, in die katholische St. Jakobus Kirche ein. Das Jugendorchester und die Kapelle unterhalten mit klassischen und modernen Musikstücken. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

Vogelschau Sprendlingen. Am Samstag, 26. Oktober, 10 bis 18 Uhr, und Sonntag, 27. Oktober, 9 bis 17 Uhr, findet in der Wißberghalle die diesjährige große Vogelschau des Kanarien- und Vogelzuchtverein 1967 e.V. und der AZ-Ortsgruppe 465 mit Vereinsmeisterschaft mit prämierten Vögel der Sparten Kanarienvögel, Sittiche und exotische Vögel, statt. Außerdem findet eine Vogelbörse statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Johanneskirche

Herbstkonzert St. Johann. Die evangelische Johanneskirchengemeinde lädt zu einem Orgel- und Chorkonzert am Samstag, 26. Oktober, 17 Uhr, ein. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

Am Kieselberg 8 • 55457 Gensingen • zwischen Lidl und Aldi Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-20 Uhr • Sa. 8-16 Uhr · So. 11-16 Uhr (nur Ausstellung)

Der Platz für Fliesen! Fenster - Haus- & Innentüren terrassendäcHer - WIntergärten

MalerMeister

Schöne Aussichten! Geben Sie Ihrer Hausfassade ein modernes Gesicht.

Renovieren Sie jetzt:

Fenster & Haustüren Telefon: 0 170/3104705 e-mail: n.schneider@gruetzner-gmbh.de www.gruetzner-gmbh.de

BeRaten

Planen

HandweRk

Sorgenfreies ganzheitliches Renovieren aus 1 Hand

Küchen

Raumausstattung

Interieur

N Bodenbeläge

Parkett Sonnenschutz NMalerarbeiten Polstern NKüchen Interieur NGardinen

www.raquet-gmbh.de

Bad Kreuznach 0671-43661

Mainz 06131-232454

M.D.B. Rolladen- und Fensterfachvertrieb Link Beratung · Lieferung · Montage

Alt- und Neubau Holz- und Kunststoff Tel. (06704) 10 12 · Fax 31 64 55450 Langenlonsheim Mozartstraße 27

Malermeister Frank roth Hochwaldstraße 12 55442 Warmsroth Tel.: 06724/6058181 Fax: 06724/6058183 Mobil: 0175/1609544 info@maler-frankroth.de www.maler-frankroth.de

Elektro-Service-Tonollo

• • • •

Beratung Planung Ausführung Notdienst

Schulstr.17 · 55424 Münster-Sarmsheim Telefon: 06721-12417 Mobil: 0177-8969217 E-Mail: jtonollo@t-online.de

Elektrotechniker Johannes Tonollo

FIBABaugeld Neubauten * Kauf * Anschlussfinanzierungen

beraten ... finanzieren ... betreuen Aus einer Vielzahl von Bankpartnern erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Finanzierungskonzept Repräsentanzen Aspisheim * Mainz 55116 Mainz Telefon: 06131-2100510 55459 Aspisheim Telefon: 06727-953282 Mobil : 0172-6131581 christian@fiba-baugeld.de www.fiba-baugeld.de

Heiko Christian - Gebietsleiter -

29


30 Neue Binger Zeitung

KW 43 - 23. Oktober 2013

Immobilien

www.   .de     

  Grolsheim · Frankfurt am Main · Berlin Grolsheim, EFH, Bj. 2005, 6 Zimmer, 167m² Wohnfläche, 450m² Grundstück, 1 Südwest Terrasse, Vollkeller mit weißer Wanne, Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche, Gäste WC, Einbauküche optional, 1 Garage, frei nach Absprache, VHB 325.000 €uro Münster-Sarmsheim, DG mit Balkon, Bj. 1994 , 3 Zimmer, 90m² Wohnfläche, Einbauküche, Laminat und Fliesen, romantischer Fernblick, Tageslichtbad, frei nach Absprache 112.500 €uro

Münster-Sarmsheim, Maisonette mit Balkon, Bj. 2004 , 2,5 Zimmer, 85m² Wohnfläche, Einbauküche, Laminat und Fliesen, 1 Stellplatz, Tageslichtbad, frei nach Absprache, VHB 110.000 €uro Langenlonsheim, EFH, Bj. 1900, 10 Zimmer, ca. 200 m² Wohnfläche, 350m² Grundstück, Innenhof und Carport, 3 Gäste WC, Tageslichtbad mit Badewanne, Einbauküche, sofort frei für VHB nur 149.000 €uro

TOP-IMMOBILIE in Bacharach! Zweifamilienhaus mit 302m² Wohnfläche, Bj. 1994, 19.000m² Grundstück, weitere verpachtete Fläche mit 40.000m², 9 Zimmer, Einliegerwohnung, Kamin, Doppelgarage, Stellplätze, weiteres Baufenster vorhanden, für VHB 790.000 €uro

Ingelheim-Ost, ETW mit Galerie, Bj. 1994, 2,5 Zimmer, 72m² Wohnfläche, Ost-Terrasse mit Rheingaublick, 1 Garage, vermietet für 590,00 €uro kalt, für VHB 150.000 €uro

Bingen am Rhein, ETW, 3 Zimmer, 70m² Wohnfläche, 15 m² Gartenanteil, Fliesen und Laminat, Tageslichtbad mit Badewanne, Einbauküche, sofort frei, für 480 €uro zzgl. 150,00 NK

Immobilien Lindstedt GmbH & Co. KG D-55459 Grolsheim Wiesenweg 8 Tel.: 06727 / 33 76 395

Heidesheim, ETW, Bj. 1993, 3 ZKBB, 73 m² Wohnfläche, Süd West Terrasse, 2 Außenstellplätze, noch frei für selbstnutzer oder Anleger, komplett saniert und renoviert, Parkett neu, VHB 189.000 €uro

www.effizienzhaus-statt-miete.de

Stromberg, 3 Zimmer, 70m² Wohnfläche, Einbauküche mit Rundumblick, Fliesen & Laminat, Tageslichtbad mit Wanne & Dusche, Stellplatz incl., frei ab sofort, für 390 €uro zzgl. 130,00 NK

Fax: 06727 / 33 76 396

MASSIVHAUS MITTELRHEIN GMBH

Pluschke´s Preishämmer Oberdiebach: Ehem. Gasthof mit gr. Wohnung, sehr gepflegt. Genügend Fremdenzimmer, voll eingerichtete Gastwirtschaft. Garagen, Stellplätze. Öl-ZH. Areal ca. 773 qm, Gesamtnutzfl. Ca. 631 qm Kaufpreis: Nur 143.000,-- Euro

Johannes W. Krüger & Egon Goebel

IMMER EIN „TICK“ BESSER ---------------------------------------------

NEU: ETW in Bingen-City

Sponsheim: Älteres Bauernhaus mit ca. 160qm Wfl. Ca. 698 qm Areal. Im OG Thermofenster von 2009. 7 Zi, Küche mit Speisekammer, Bad/ WC, Terrasse. Innenhof und Scheuer Nur 111.000,-- € Bingerbrück: ca. 238 qm Gewerbefläche, bestens geeignet für Atelier od. Praxis. Auf dem Gebäude kann noch ein Penthaus aufgestockt werden. 4 Garagen. Areal ca. 560 qm. Kaufpreis: Nur 203.000,-- € Dietersheim: Älteres Haus mit ca. 150 qm Wfl. Im OG Thermofenster. Gas-Therme, Garage. Voll isoliert. Nur 78.000,-- € Bauplätze in Büdesheim (nicht Bubenstück) und Rümmelsheim (110,--€/qm voll erschlossen)

Pluschke-Immobilien-Bingen www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

Sie wollen verkaufen?

Wir verkaufen auch Ihre Immobilien – versprochen! Vertrauen Sie auf unsere langjährige Kompetenz & Erfahrungen seit 1992! Für den Verkäufer kostenlos!

 (0 67 21) 15 57 00

Sehr schöne ETW im 2. OG, mit toller Panoramasicht vom Nahetal bis zum „Binger Loch“! 2 ZKBB, mit zus. Stauflächen im eigenen DG. Kellerraum und Kfz-Stellplatz incl. ca. 72 m². Incl. Einbauküche. Schon frei! Bj. 1995, nur 149.000,- €uro ---------------------------------------------

NEU: EFH mit Garage, Münster-Sarmsheim

ca. 119m², EG oder 1. OG, 4 Zimmer/Küche/Bad, GWC, 2 Balkone, Tiefgarage, Bj. 2001, provisionsfrei direkt vom Eigentümer,

KP 175.000,- € +TG-Platz 8.000,- €

Tel.: 0151-5842150

Waldalgesheim, Garagen zu vermieten, ab sofort frei, 48,– € pro Monat, 150,–€ KT Tel. 0171/4176470 Zu verm.: 2 Zi.-App. + 1 Zi.-App. in Büdesheim, 4 Zi. für 2-er WG geeignet in Grolsheim, ab sofort frei Tel. 06721/1596592 od. 0157/71895034 Bei Warmsroth Wochenendgrundstück ca. 2600 m² eingezäunt, mit Obstbäumen und 2 Häuschen zu vermieten. 50,–€/Monat Tel. 06724/486 od. 6507 Sprendlingen schöne, helle, 4 ZKB, 1. OG, ca. 115m², von priv., 560,– € +NK+KT, nur an ruhige Mieter, Haustiere n. Abspr. Tel. 0152/28970083

7 Zimmer, Küche, Bad, ca. 144 m² Wfl. 204 m² Grundstück, kleiner Garten Baujahr ca. 1900, aufgestockt ca. 1948 Zentralheizung und Ofenheizung. Sanierungs- und Renovierungsbedarf. Frei werdend, nur 73.000,- €uro ---------------------------------------------

ETW in Bingen-City Zentral gelegene Wohnung im 3.OG 3 ZKBB, ca. 76 m² Wohnfläche Nach Renovierung sicher eine schöne Sache, besonders beim Preis von 74.500,- €uro. Schon frei! ---------------------------------------------

2 Häuser zu 1 Preis in Bacharach-Steeg

Gensingen – Attraktive 4-Zimmer Wohnung für Investor

Angebote

Die schöne Immobilie ist bereits geteilt nach WEG, mit Innenhof, grosser Scheune, Garage, Carport in ruhiger Lage von Waldlaubersheim. 2 Wohnungen je ca. 110 m² Wfl.. im guten Zustand auf einem Grundstück (370 m²), incl. Scheune, 2 Kfz-Stellplätze Gelegenheit: nur 195.000,- €uro ---------------------------------------------

Ockenheim 2 ETW´s in einer kleinen Wohneinheit, in ruhiger Wohnlage, insges, 5 Zi, 2 Bäder. Wfl. Ca. 146 m²- neu vermietet . Also auch eine optimale Kapitalanlage Bj. 1978, 2 Kfz-Stellplätze. Interessant: 169.500,- €uro für beide zusammen. ---------------------------------------------

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0163-7853310

EFH, reparaturbedürftig, 6Z-Bad-Dusche-Hof+Garten, Bg.-Brück, 65.000,–€ VHB Tel. 06721/9874089 Bg.-Dromersheim Appartment mit EBK, Bad mit Dusche, ca. 30 m², Kellerraum ab sofort zu vermieten. Tel. 06721/975964 Münster-Sarmsheim. 2ZKB, EBK, Terrasse, ca. 45 m², Holzdielen, renov. in 3-FH zu vermieten. 330,–€+NK+KT Tel. 0176/49349670 Stromberg, helle 3ZKB-Whg., 74 m², EBK, 320,–€+NK + 2 MM KT, frei ab 1.2.14 Tel. 06724/6607 von 9-12 h Bg.-Dromersheim, DG-Whg., Wohn-/Kochbereich, Balkon, 2 Zimmer, + Bad, Kellerraum + Autounterstellplatz ab 1.1. 2014 zu vermieten, 420,–€ +NK Tel. 0163/1310881 Bingen o. Weiler, Ehepaar, Stud.rätin & Akad., 37J., NR, suchen helle 3-4 Zi Whg ab ca. 80 m² ab 1.1.14 od. später. Tel. 0671-2083216

Einladung zur Hausbesichtigung Samstag, 26.10.2013 von 14 bis 17 Uhr Martinsblick 8, 55545 Bad Kreuznach

ZZZPDVVLYKDXVPLWWHOUKHLQGH‡7HO

Angebote

Gesuche

4 Z K B , Te r r. , G a r t e n , 6 9 0 , – € + 2 P K W- S t e l l p l . 50,–€ +NK+KT, helle 2Z, Kochni., DU, Sout, 290,– € + 1 P K W- S t e l l p l . 2 0 , – € +NK+KT in Gensingen  Tel. 0172/6300625

2 Zimmer, Küche, Bad, Garage, von privat gesucht Tel. 06721/495432 Suche Garage in der Herterstraße oder unmittelbarer Nähe in Bingerbrück Tel. 0163/1601523

Stellenmarkt Bistro No Name Wir suchen eine flexible und zuverlässige KücheN- uNd TheKeNhilfe

0151/58552696

Mehrere Kurierfahrer/innen (bevorzugt Rentner/innen) auf 450,– € Basis gesucht.

Tel. 06721/4902585 Easy Cargoflex UG

Kraftfahrer Kl. CE ab sofort (Festanstellung) gesucht Getränkebranche geregelte Arbeitszeit Bewerbung bitte nach tel. Anmeldung bei

Grumbach & Sohn,

Bad Kreuznach

Getränkefachgroßhandel Tel. 0671/61019

Zusteller/innen als Springer für – Bacharach

Vorzugsweise Schüler, Hausfrauen oder Rentner zur Verteilung der Neuen Binger Zeitung am Mittwoch. Interessiert? Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Frau Beilmann telefonisch ab 12-16 Uhr unter der Rufnummer: 06721-9192-22


23. Oktober 2013 - KW 43

Neue Binger Zeitung

Stellenmarkt Fleißige Frau sucht Arbeit in Haushalt in Bingerbrück u. Umgebung. Tel. 0157/38596616

Schnäppchen Wir kaufen KFZ aller Art

Kurierfahrten

Suche für mich und meinen Van wöchentlich eine Auslieferungsoder Kurierfahrt.

Firmenwagen, Lkw, Busse usw. auch Unfall- und Motorschaden, hohe km. Wir zahlen Höchstpreise Immer für Sie erreichbar von Mo. bis So.

Tel.: 0 6708 – 64 14

Tel: 0671/20120877 · Mobil: 0176/24769008

Hat man mir gesagt.

Für unseren SolarienService/Kundendienst suchen wir eine

Heckenschnitt

Aushilfe auf 400 € Basis

Mainzer Straße 4 55411 Bingen Telefon 0 67 21/98 43-77 www.malteser-bingen.de

Infos unter: Sun 4 You · 06721/ 12234

• CNC-Maschinenbediener (Abkanten) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. EMBEKA Technologies GmbH Binger Straße 2 55450 Langenlonsheim Tel. 09552/9318886 E-Mail:bewerbung@embeka.de Wir suchen ab sofort für unsere Sonnenstudios in Bingerbrück, Waldalgesheim und Ingelheim:

Mitarbeiterinnen auf 400 € Basis

Spendenkonto 23 32 013

Hüsch&Hüsch, Aachen

• CNC-Maschinenbediener (Nibbeln und Stanzen)

Mainzer Volksbank e.G. BLZ 551 900 00 Mitglied im Deutschen Hospiz- und Palliativverband www.dhpv.net

Gewerbliche Anzeigen? Wir beraten Sie gerne!

Auflösung

Bewerben Sie sich: Bellenbaum Sonne, Spitalwiese 1, 55425 Waldalgesheim oder unter 06721.12244 oder unter info@bellenbaum.com

Im Zuge des weiteren Aufbaus unserer 60köpfigen Belegschaft suchen wir in Teilzeit/Vollzeit ab sofort mehrere

E U J F GA L A L DG L P R E MA I F E F L K

Callcenter Agent (m/w) für unser Kundendialog Center Ihr Aufgabengebiet:

E B N U N G S L A L A

K E N E N B E GA B T B OB E R E E E R G F O E L E L P OR T I S E F O T O A N E L L L A R I E ME N V O E I NOD E N S A T Z

1

6

3

5

2

4

• aktive telefonische Kundenbetreuung (kein Telefonverkauf); • Abschluss von Zahlungsvereinbarungen.

6

4

2

1

5

3

Ihr Profil:

5

3

4

2

6

1

• Kommunikationsstark; • Durchsetzungsvermögen; • Teamfähigkeit; • Flexibilität; • gute PC-Kenntnisse; • juristische Kenntnisse von Vorteil.

2

1

5

3

4

6

4

2

1

6

3

5

3

5

6

4

1

2

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Post oder E-Mail an Herrn Ralf Engelmann.

Rheinstraße 105 55424 Münster-Sarmsheim rengelmann@kohlkg.de

O N E I S

Stellenmarkt Service-Fahrer/in

Kaufe Pelze und hochwertige Handtaschen ( 0163-6682858

Alter Mofaanhänger für 5,–€ zu verkaufen Tel. 0157/57807230

Umzüge Saalwächter • Orts-, Nah-, Fern-, Auslandsumzüge • Lagerung • fachgerechte Möbel- und Küchenmontage • verbindliche Festpreise • Teil- und Vollservice • Möbelaußenaufzug

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

Licht Harmonie

und Glas-Elemente, Beschläge Türen: Holz, Stahl, Alu Glas, Kunststoff, u.u. - INFO - große Ausstellung Fachberatung bbb Eisenwaren, Holz-Zentrum, Ausstellung Bad Kreuznach, Mainzer Str. 11

Freist., gebr. Zinkblechgarage zu verkaufen mit abschließbarem Schwingtor. Selbstabb. + Abh. VHB: 600,– € Tel. 0171/4176470 Corsa ECO 111, EZ 9/10, 69 PS, 1,2 L, 72 TKM, TÜV 9/15, ZV, CD-Radio, VHB: 6.600,– € Tel. 06721/43053

Deutschlands führender Frühstücksdienst sucht KOHL GmbH & Co. KG

 06706/8939

Kaufangebote

Telefon (06721) 91 92 -0 Fax (06721) 91 92 -17 anzeigen@ neue-binger-zeitung.de

Sie sollten Spaß und Erfahrung am serviceorientierten Arbeiten und Verkaufen haben.

Die Kohl GmbH & Co. KG wurde 1968 gegründet und hat sich als Finanzdienstleister auf die prozessoptimierte Abwicklung von Massenforderungen spezialisiert. Zu den Kunden zählen große Konzerne sowie mittelständige Unternehmen.

Baumfällung Ofenfertiges Kaminholz zu verkaufen.

Malteser Hospizdienst St. Hildegard

Elektro.-/ HandwerklicheKenntnisse von Vorteil

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams (m/w):

31

mit eigenem PKW für die Auslieferung von frischen Backwaren in den frühen Morgenstunden. Vergütung ca. 700 EUR Brutto. Tel.: 0671-209 891 48 Bürozeiten: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr Bad-kreuznach@morgengold.de

Ve r k a u f e 1 . 3 1 6 0 , 5 l t r Flaschen, grün, 50 Flaschen weiß, 0,75 ltr Tel. 06721/42484

Kaufangebote Suche Parkplatz Nähe Kapuzinerstraße, Verschenke Massageliege (nicht klappbar), 3 ältere Sofas, 1 Sessel Tel. 06721/154222 Katze-zugelaufen! Schwarz, Nase, Hals, Bauch und Pfoten-etwas weiß. Tel. 06721/43900

Impressum Die „Neue Binger Zeitung“ erscheint wöchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 37.380 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Keppsmühlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-9192-0, (zugleich ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@neue-binger-zeitung.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom 01.01.2012 Redaktionell verantwortlich: Gabi Gsell Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bernadette Schier Layout: MBR Marketing & PR, Bingen-Büdesheim Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-Fleming-Ring 2,65428 Rüsselsheim.


ZINS 4) EFFEKTIVER JAHRES

NUR 1,99 %

16.990,â&#x20AC;&#x201C;

Bei uns fĂźr

3

1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich Frachtkosten und 19% Mehrwertsteuer. 4) Ein Finanzierungsangebot der Ford Bank Niederlassung der FCE Bank plc, erhältlich als: Klassische Finanzierung, 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden Systemfinanzierung und Ford Auswahl-Finanzierung. (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich

Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>?

! "Ĺ&#x2021; Â&#x20AC;Ĺ&#x2021;?Ĺ&#x2021;%!

Ford Transit Custom City Light, FT250K (L1) LKW-Kasten-Frontantrieb, 2,2 l TDCi, 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe. Kapazität fßr bis zu 3 Europaletten, selbst bei kurzem Radstand, verlängerte Inspektionsintervalle (50.000 km oder 2 Jahre), Trennwand mit DurchlademÜglichkeit von 3 m beim kurzen Radstand, integrierter Dachgepäckträger als Wunschausstattung

FORD TRANSIT CUSTOM

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

2

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

â&#x201A;Ź

     

    

   

1

DER NEUE FORD TRANSIT CUSTOM IST GEWINNER DES INTERNATIONAL VAN OF THE YEAR 2013 AWARD .

SIEGER!

SIEGER!

DER NEUE FORD TRANSIT CUSTOM IST GEWINNER DES INTERNATIONAL VAN OF THE YEAR 2013 AWARD .

EZ 02/2013, KM 17.300, KW(PS) 103(140), Farbe: Midnight Sky Grau Metallic, Park-PilotSystem vo. u. hi., Geschwindigkeitsregelanlage, Bi-Xenonscheinwerfer, Bremsassistent, uvm. 22.450 â&#x201A;Ź

Farbe: Panther Schwarz Metallic, Dachspoiler, Park-Pilot-System vo. u. hi., Klimaautomatik, KeyFree-System, Bluetooth-Schnittstelle, Mobiltelefon-Vorbereitung, uvm. 21.950 â&#x201A;Ź

ZINS EFFEKTIVER JAHRES

4)

NUR 1,99 %

! "Ĺ&#x2021; Â&#x20AC;Ĺ&#x2021;?Ĺ&#x2021;%!

1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich Frachtkosten und 19% Mehrwertsteuer. 4) Ein Finanzierungsangebot der Ford Bank Niederlassung der FCE Bank plc, erhältlich als: Klassische Finanzierung, 1) Quelle: www.van-of-the-year.com. 2) Zeitlich befristetes EinfĂźhrungsangebot, gĂźltig bis Kaufvertragsdatum 31.03.2013 - gĂźltig fĂźr alle Gewerbekunden Systemfinanzierung und Ford Auswahl-Finanzierung. (ausgeschlossen sind GroĂ&#x;kunden mit Ford Rahmenvertrag), inkl. Ford Protect Garantie-Schutzbrief fĂźr das 3. und 4. Jahr bis max. 150.000 km Gesamtfahrleistung. 3) Gewerbliches Angebot gilt fĂźr einen Ford Transit Custom City Light Kastenwagen LKW Basis 250 L1 2,2 l TDCi 74 kW (100 PS), zuzĂźglich

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>? Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

16.990,â&#x20AC;&#x201C;3 Bei uns fĂźr

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

â&#x201A;Ź

2

Ford Transit Custom City Light, FT250K (L1) LKW-Kasten-Frontantrieb, 2,2 l TDCi, 74 kW (100 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe. Kapazität fßr bis zu 3 Europaletten, selbst bei kurzem Radstand, verlängerte Inspektionsintervalle (50.000 km oder 2 Jahre), Trennwand mit DurchlademÜglichkeit von 3 m beim kurzen Radstand, integrierter Dachgepäckträger als Wunschausstattung

FORD TRANSIT CUSTOM

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Wir tauschen unsere

Ford Mondeo Turnier Titanium 2.0 TDCi

Farbe: Titan Grau Metallic, Klimaautomatik, Panoramadach, Park-Pilot-System vo. u. hi., Bluetooth-Schnittstelle, Mobiltelefonvorbereitung, uvm. 21.450 â&#x201A;Ź

Farbe: Midnight Sky Grau Metallic, StartStopp-System, Vordersitze beheizbar, Geschwindigkeitsregelanlage, Bordcomputer, AuĂ&#x;enspiegel beheizbar, uvm. 17.950 â&#x201A;Ź

EZ 07/2011, KM 43.600, KW(PS) 103(140),

EZ 04/2013, KM 3.700, KW(PS) 77(105),

EZ 11/2012, KM 5.100, KW(PS) 92(125),

Ford Kuga Titanium 2.0 TDCi 4x4

Ford B-MAX Titanium 1.6 Automatik

Ford C-Max Titanium 1.0 EcoBoost

             

1

Wir präsentieren Neufahrzeuge von FORD und MAZDA 18. - 20. Dezember 2008 Ford Focus Titanium 1.6 TDCi DPF EDEKA aktiv marktSTRAHLENDER Wolst EZ 08/2012, KM 29.400, KW(PS) 85(115), Farbe: Micastone Silber Metallic, Vordersitze Gau-Algesheim beheizbar, Park-Pilot-System vo. u. hi., Start-

lung mit Fernbedienung, Mobiltelefonvorberei- Stopp-System, Klimaautomatik, AuĂ&#x;enspiegel tung, Bluetooth-Schnittstelle, uvm. 9.950 â&#x201A;Ź beheizbar, uvm. 16.950 â&#x201A;Ź

Die Ford Flatrate î Ž NULL Anzahlung î Ž NULL Wartungskosten STRAHLENDER Ford Fiesta Titanium 1.6 Ti-VCT Garantiesorgen î Ž NULL EZ 05/2009, KM 17.550, KW(PS) 88(120), Farbe: Polar Silber Metallic, Klimaautomatik, î Ž 4 Jahre lang Park-Pilot-System vo. u. hi., Zentralverriege-

TOP GEBRAUCHTE

Kw 43 13  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you