Page 1

Neue Binger Zeitung Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

22. Jahrgang · KW 24

Mittwoch, 14. Juni 2017

Dorothea Schäfer klar vor Salvatore Barbaro Krankenfahrten Rollstuhlfahrten Rollstuhlfahrten Krankenfahrten Gruppenfahrten Flughafentransfer Flughafentransfer Gruppenfahrten VIP Service Car Butler www.fahrdienst-nagel.de

Mobil

Günter Petry

Schreinerei Innenausbau GmbH

Stichwahl um das Amt des Landrats am 25. Juni

Ernst-Müller-Straße 2 55411 Bingen-Dromersheim Telefon (0 6725) 26 02 Telefax (06725) 56 46

0157· 82 90 30 50

uhlfahrten afentransfer utler

Terrassenholz Sib. Lärche genutet/geriffelt, Maße: 27x145 mm

3,99 €/lfm

90 30 50 Noch einmal müssen die Wähler an die Wahlurnen. Die Stichwahl entscheidet ob Dorothea Schäfer oder Foto: E. Daudistel Salvatore Barbaro Landrätin oder Landrat wird. 

AM 24.06.17

T G R I L L E UVSEHN ESS IM WEINHA

• Umfangreiches Grillbüfett • Live Cooking mit Küchenchef Torsten Luy • Live-Musik • Hüpfburg und Maltisch für die Kinder

Region (dd) Damit hatte niemand gerechnet. Alle gingen von einem Kopf an Kopfrennen der Kandidaten Dorothea Schäfer (CDU) und Salvatore Barbaro (SPD) aus. Doch es sollte anders kommen. Mit einem klaren Vorsprung von fast 18 Prozent liegt nach dem vorläufigen Endergebnis die Christdemokratin Schäfer vor ihrem sozialdemokratischen Mitbewerber um das Amt des Landrates. Mit dem Eingang der ersten Meldung aus Breitscheid war die Stimmung unter den Besuchern in der Kreisverwaltung noch gut. Klar war das Votum für Barbaro mit 59,2 Prozent. Dagegen erhielt Schäfer in der kleinen Gemeinde nur 32,7 Prozent der Stimmen.

Doch mit dem Eingang der zweiten Meldung aus Friesenheim wendete sich das Blatt. Ab diesem Zeitpunkt lag Dorothea Schäfer mit über 50 Prozent der Stimmen in Führung. Salvatore Barbaro stabilisierte sich auf 32 Prozent. Nach dreizehn der 66 ausgezählten Gemeinden war für Landrat Claus Schick sicher: „Der Trend ist klar.“ Spannend blieb die Frage bis zum Schluss: Schafft es Dorothea Schäfer die absolute Mehrheit zu erringen? Am Ende fehlten ihr 125 Stimmen dazu. Strahlend und zufrieden kam Dorothea Schäfer als erste in den Kreistagssaal. Mit ganz großer Motivation will sie jetzt die Zeit bis zur Stichwahl angehen: „Jetzt

Die Ergebnisse im Einzelnen:

len 31,9 Prozent. Die Kandidatin der Grünen, Irene Alt, kam auf 12,6 Prozent. 5,7 Prozent der Wählerstimmen erhielt der FDPKandidat Moritz Mergen.

Noch Plätze frei!

Reservieren Sie sofort (auch für draußen)! Binger Str. 13 · 55457 Gensingen · Fon 06727 437

en

Bing

Dorothea Schäfer (CDU) holte 49,8 Prozent der Stimmen. Auf Salvatore Barbaro (SPD) entfie-

z Main

Behagliches Landhaus

Ca. 104 m² flexible Laden-/Bürofläche mit repräsentativer Schaufensterfront + ca. 39 m² Nebenfläche in der Binger Fußgängerzone.

Mtl. Nettomietpreis: € 1.595,--

Historisches Stadthaus in Bacharach Ladenlokal, 2 Wohnungen, insg. 173 m³ Wfl., ca. 50 m² Grdst. B, 104,59 kWh/(m²*a), D, Strom, Bj 1910

Kaufpreis: 120.000,– EUR

zzgl. 3,57% Käuferprovision inkl. gesetzl. MwSt.

Details unter: www.remax.de/350391001-1041

RE/MAX Makler Kontor Peltzer-Immobilien GmbH

Rheinkai 18 · 55411 Bingen Tel. 06721-1548310

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

Verbrauchsausweis 112,4 kWh/(m²a), Flüssiggas, Energieeffizienzklasse D, Baujahr 1983.

KP: € 145.000,–

Helle Eigentumswohnung mit Fernblick

im 2. OG einer gepflegten Wohnanlage in Ockenheim. Freundliche 61,4 m² verteilt auf 3 Zi., Küche, TL-Bad und Balkon, inkl. Kellerraum u. PKW-Stellplatz. Sofort frei!

im EG eines 4-Parteienhauses Bj. 1970. Rd. 132 m² Wfl., Tageslichtbad, Terrasse mit Ausblick u. 3 Kellerräume. Vermietet, JNM € 7.860,--.

KP: € 115.000,–

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de• Tel. 06727/8939-0

in Waldrandlage, Stromberg-Schindeldorf. Rd. 60 m² Wfl. verteilen sich auf 3 Zimmer, halboffene Küche, TL-Bad u. Terrasse. Außerdem Kamin, Gartenhaus und Garage. Grundstück 565 m². Frei nach Absprache!

Verbrauchsausweis, Heizenergieverbrauchskennwert 107,0 kWh(m²a), Erdgas, Bj. 1995.

Bedarfsausweis, 147,5 kWh/(m²a). Energieeffizienzklasse E, Strom, Strom-Mix, Bj. 1970.

Zur Wahl des Landrats waren 166.163 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung betrug 37,1 Prozent.

KOOPERATIONSPARTNER DER

Attraktives Ladenlokal / Nähe City Center

Bingerbrück: Große 5-Zimmer-ETW

gebe ich die nächsten zwei Wochen noch einmal richtig Gas.“ Für Barbaro war es klar, dass es eng wird. Ausgewirkt hätte sich die Kandidatur von Irene Alt und Moritz Mergen auf sein Wahlergebnis. „Jetzt gilt es die Wähler noch einmal zu mobilisieren und um die Mehrheit zu kämpfen.“ Für die ehemalige Ministerin Irene Alt ist es die Wahl gut verlaufen: „Ich habe das Ergebnis der Grünen bei der vergangenen Landtagswahl verdoppelt.“ Zufrieden ist auch der für die Liberalen in die Wahl gegangene Moritz Mergen. Er sei als Nobody ins Rennen gegangen und ist mit dem Ergebnis von 5,7 Prozent mehr als zufrieden.

Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

ivd24immobilien.de Das Portal der Immobilienprofis.

Verbrauchsausweis, 78 kWh(m²a), Erdgas L, Baujahr 1994.

KP: € 164.000,–

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, µ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 | Neue Binger Zeitung

KW 24 | 14. Juni 2017

Notrufnummern Polizei Bingen Tel. 06721 90 50 Polizei Notruf Tel. 110 Feuerwehr Notruf Tel. 112 Rettungsdienst Tel. 06721 192 22 Telefonseelsorge Tel. 0800 111 0 111 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131 232 466 Fundtiere Notruf „Mensch+Tier“ Tel. 0162 314 57 73

Ärztliche Notdienste Ärzteschaft Bingen Heilig-Geist-Hospital, Eingang Hospitalstraße, 55411 Bingen, Öffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19 bis 7 Uhr Mi. 14 bis 7.00 Uhr Fr. 16. Uhr bis Mo. 7 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7 Uhr. Tel. 116 117 (ohne Vorwahl) Arztbezirk Bacharach Öffnungszeiten Sa. von 7 bis Mo. 8 Uhr Mi. von 12 bis Do. 8 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

Apotheken Notdienste Mittwoch, 14. Juni: Falken Apotheke, Schmittstr. 23, Bingen, Tel. 06721-14038; Markt Apotheke, Marktplatz 6, Stromberg, Tel. 06724-6160; Apotheke Ockenheim, Hindenburgplatz 10, Ockenheim, Tel. 06725-933030 Donnerstag, 15. Juni: Hildegardis Apotheke, Koblenzer Str. 8, Bingerbrück, Tel. 06721-32863 Freitag, 16. Juni: St. Barbara Apotheke, Hochstr. 2, Waldalgesheim, Tel. 06721-34982; Sonnen Apotheke, Naheweinstr. 175, Langenlonsheim, Tel. 06704-662 Samstag, 17. Juni: Basilika Apotheke, Basilikastr. 26, Bingen, Tel. 06721-13023; Johannis-Apotheke, Langgasse 26, Gau-Algesheim, Tel: 06725-2228; Rosen-Apotheke, Marktplatz 1, Sprendlingen, Tel: 06701-491 Sonntag, 18. Juni: Blumenpark Apotheke, Mainzer Str. 39, Bingen, Tel. 06721-16677 Montag, 19. Juni: Engel Apotheke, Kapuzinerstr. 26, Bingen, Tel. 06721-14555; Rosen Apotheke, Staatstr. 6, Stromberg, Tel. 06724-592 Dienstag, 20. Juni: Hildegardis Apotheke, Koblenzer Str. 8, Bingerbrück, Tel. 06721-32863 Mittwoch, 21. Juni: Falken Apotheke, Schmittstr. 23, Bingen, Tel. 06721-14038 Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskünfte (kostenlos) Tel. 0800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy))

Tagesmutter seit 15 Jahren in Büdesheim Andrea Jacobi Saarlandstraße 124 Bingen-Büdesheim Tel. Nr. 06721 - 994320

 Impressum Die „Neue Binger Zeitung“ erscheint wöchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 34.150 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Keppsmühlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-9192-0, (zugleich ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@neue-binger-zeitung.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 10 vom 01.01.2017 Redaktionell verantwortlich: Gabi Gsell Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bernadette Schier Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-FlemingRing 2, 65428 Rüsselsheim.

Wir suchen DAS BABY DER WOCHE

Schicken Sie uns das Foto Ihres Babys mit Namen, Vornamen, Wohnort, Geburtstag, Geburtsort und Gewicht per Mail: info@neue-bingerzeitung.de

Ihre Anzeigenberaterin Dagmar alsdorf Tel. 06721/9192 -18 Fax. 06721/9192 -17

d.alsdorf@neue-binger-zeitung.de

Mainzerstr. 33 · 55411 Bingen Starten Sie mit uns durch, Tel.: 06721/10610 wir betreuen Sie auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit!

B

direkt gegenüber der Sparkasse Rhein-Nahe Kostenlose Kundenparkplätze vor dem Haus

üroservice www.brillenshop-bingen.de rigitte Sommer Starten Sie mit uns durch, Ihre s in Buchhaltung* und rund rund ums ums Büro Büro Ihre Profi Profis in der der Buchhaltung und wir betreuen Sie auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit!

B

Brigitte Sommer

üroservice rigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bueroservice-brigittesommer.bbh.de

Ihre Profis in*unsere der angebotenen Buchhaltung Leistungenund werdenrund gemäß §ums 6 Nr.3/4Büro St BerG ausgeführt

Brigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bueroservice-brigittesommer.bbh.de *unsere angebotenen Leistungen werden gemäß § 6 Nr.3/4 St BerG ausgeführt

Zusätzliche Auslegestellen: Sie finden Ihre Neue Binger Zeitung an folgenden Auslegestellen: Daxweiler: Gasthaus Fennel, Binger Str. 9 · Seibersbach: Dorfladen, Hauptstraße 3 · Dörrebach: Taverna Meteora, Stromberger Str. 41 · Henschhausen: Terracottage, Rheingoldstr. 6 Laubenheim: Kindergarten, Schulstr. 3 · St. Johann: Landgasthof Beiser, Obergasse 5 · Bacharach-Steeg: Haushaltswaren Schüler, Blücherstr. 221, Neurath: Ortsmitte an der Eiche, Manubach: Wartehäuschen, Rheingoldstraße 62


Aktuell

14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 3

Vorwort

Einweihung für August geplant Oberbürgermeister und Baudezernent informierten sich über die Sanierung des „Alten Rathauses“

Laue Sommerabende draußen im Freien sind ein so wundervoller Genuss. Ich vermute ja, es hängt damit zusammen, dass man den Abend dann nicht so lange am Schreibtisch oder vor der Glot-

Hell und geräumig präsentiert sich der große Raum im Obergeschoss des Alten Rathauses, in den die Heimatfreunde Büdesheim einziehen werden Baudezernent Ulrich Mönch, Oberbürgermeister Thomas Feser, Projektleiterin Tanja Erbenich und dem Leiter der Gebäudewirtschaft, Arno Kraus.  Foto: Stadt Büdesheim (red). „Auch von außen ist schon gut erkennbar, es hat sich viel getan im und am „Alten Rathaus“ und die Arbeiten gehen auf die Zielgerade“, konnte ein zufriedener Oberbürgermeister Thomas Feser anlässlich einer Visite auf der Baustelle feststellen. Gemeinsam mit Baudezernent Ulrich Mönch ließ er sich bei einem Rundgang durch das Gebäude die Neuerungen von den betreuenden Mitarbeitern des Amtes für Gebäudewirtschaft erläutern. Den geringsten Eingriff erfuhr dabei der große Saal im Erdgeschoss, der gerne von den Büdesheimer Bürgern und Vereinen für Feste und Veranstaltungen gemietet werden kann. Aufwendig dagegen waren die

Sanierungsmaßnahmen im Dachbereich, die man aufgrund statischer Auflagen und Anforderungen eines Holzgutachters durchführen musste. Dafür allein sind rund 300.000 Euro an Kosten entstanden. 160.000 Euro wurden für die Haustechnik aufgewendet und weitere 60.000 Euro flossen in die denkmalgerechte Fassadensanierung, die das Alte Rathaus in neuem Glanz erstrahlen lässt. Neu ist auch der angebaute barrierefreie WC-Trakt. Insgesamt mit der Neugestaltung des Rathausplatzes, an dem zurzeit noch mit Hochdruck gearbeitet wird, fallen wohl Projektkosten von ca. 1,2 Millionen Euro an. Rund ein Jahr hat die Bauzeit mit Unterbrechungen durch

den Straßenbau und die Freiraumgestaltung für das Gebäude gedauert. Der Termin für die Einweihung des Gebäudes und des Platzes steht schon und ist für den 12. August vorgesehen. Schon jetzt ist der Saal freigegeben und kann wieder angemietet werden. Mit den neuen Mietern für das Obergeschoß, dem Verein der Heimatfreunde Büdesheim „Die Byrtze“, ist der Mietvertrag zum 1. Juli abgeschlossen. „Mit dem Gebäude und dem Rathausplatz hat Büdesheim nun wieder mitten in seinem Herzen ein Kleinod, von dem ich mir wünsche, dass die Bürgerinnen und Bürger es wahren und mit Leben erfüllen“, so Feser.

Aus dem Polizeibericht Ladendiebstahl Bingen. Am Samstag, 10. Juni, gegen 20.45 Uhr, wurde der Polizei Bingen gemeldet, dass es in einem Schuhgeschäft des CityCenters zu einem Ladendiebstahl gekommen sei. Drei Täter mit augenscheinlichem Migrationshintergrund seien flüchtig. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Körperverletzung Büdesheim. Zeugen meldeten am Samstag, 10. Juni, eine handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen in der Nähe der Tankstelle in der Schultheiß-Kollei-Straße. Von der entsandten Streife konnten die beiden 43-jährigen Kontrahenten getrennt werden. Einer der beiden Männer wies leichte Verletzungen auf. Der Hintergrund der Auseinandersetzung dürfte im persönlichen Bereich liegen. Gegen beide Personen wird von Amts wegen ermittelt.

Trunkenheit im Straßenverkehr Bingen. Der 57-jährige Fahrer eines Motorrollers fiel der Streifenbesatzung am Samstag in der Hitchinstraße durch Fahrunsicherheit auf. Bei der folgenden Kontrolle wurde deutlicher Alkoholeinfluss (1,4 Promille) festgestellt. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ölspur Bacharach. Am Samstag, 10. Juni, kam ein 60-jähriger Motorradfahrer vermutlich wegen einer auf dem Kopfsteinpflaster der Koblenzer Straße befindlichen Ölspur zu Fall. Ermittlungen gegen den noch unbekannten Verursacher der Ölspur wurden eingeleitet. Der am Motorrad entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Verkehrsunfall Gensingen. Am Kieselberg kam es am Samstag auf der Kreuzung zu einem Verkehrsunfall. Offenbar hatte ein 77-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines von einem

50-jährigen Fahrer gesteuerten Geldtransporters missachtet. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen dürfte bei zirka 10.000 Euro liegen. Laternenmast beschädigt St. Johann. Wie der PI Bingen erst am 9. Juni bekannt wurde, kam es am Vortag zu einer Verkehrsunfallflucht. Demnach stieß zum genannten Zeitpunkt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer Auf dem Ewiger gegen einen Laternenmast und beschädigte diesen nicht unerheblich. Verkehrsunfallflucht Bingerbrück. Ein auf dem öffentlichen Parkplatz auf dem VenareyLes-Laumes-Platz abgestellter schwarzer VW Polo wurde die linke Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Hinweise zu dem sich unerlaubt vom Unfallort entfernenden Verursacher nimmt die Polizei Bingen unter der Telefonnummer: 067219050 entgegen

ze verbringt bis man müde und denkfaul ins Bett fällt. So ein Abend im Freien schenkt einem die Muße, den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen. Menschen, denen man begegnet ist, Gespräche, die man geführt hat und die plötzlich eine unerwartete Tiefe bekommen haben. Der Tag kommt mir viel reicher vor, wenn ich ihn noch einmal Revue passieren lassen kann und wenn die angenehmen Umstände quälenden Gedanken den Wind aus den Segeln nehmen. 

Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Stadt

Immer mittwochs und samstags, 7.30 bis 13 Uhr, Speisemarkt: Wochenmarkt. Bis 30. Juni: Im Treppenhaus der Volkshochschule, Am Freidhof: Ausstellung: „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“. Bis 8. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt: Skulpturen-Triennale „Nah und Fern“. Weitere Infos unter www.skulpturen-bingen.de. Bis 8. Oktober, täglich von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit, Hafenpark am Kulturufer: Binger Gärten. Bis So., 26. November, Museum am Strom: Sonderaustellung „Die wunderbare Welt des Hugo Gernsback“. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Weitere Infos unter www.bingen.de. Mi., 14. Juni, 14 bis 17 Uhr, „ZwoZwo“, Koblenzer Straße 22, Bingerbrück: Begegnungscafé. Mi., 14. Juni, 19 Uhr, Binger Bühne, Martinstraße: Benefizrock Streetfood Bingen. Der Erlös geht an die Obdachlosenherberge in der Mainzer Straße. Mi., 14. Juni, 19 Uhr, Palmensteinhalle Sponsheim: Offenes Singen der Chorgemeinschaft Alemannia. Weitere Infos bei Horst Walta, Tel. 0672143305. Mi., 14. Juni, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), Aula der Rochus-Realschule plus, Büdesheim: „Der Besuch der alten Dame“. Die Theater-AG „Die Vorhanglosen“ spielt. Eintritt frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Do., 15., bis So., 18. Juni, jeweils ab 9 Uhr, Gelände von Hassia Bingen, Büdesheim: „Zollamts-Cup“. Es spielen die G- bis A-Jugendmannschaften. Weitere Infos unter www.hassia-bingen.de. Sa., 17. Juni, 10.30 Uhr, Treffpunkt Tourist-Info, Rheinkai 21: öffentliche Stadtführung. Kosten: 6 Euro. Sa., 17. Juni, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Binger Bühne, Martinstraße: Konzert des Maharaj Trios aus Indien. Eintritt 12 Euro. Mi., 21. Juni, 14 bis 17 Uhr, „ZwoZwo“, Koblenzer Straße 22, Bingerbrück: Begegnungscafé.

Region

Sa., 17. Juni, 14.00 - 17.00 Uhr, Workshop: Die Pflanzenheilkunde der Hildegard von Bingen auf dem Disibodenberg. Kosten 18 Euro. Anmeldung unter anfrage@disibodenberg.de Fr., 16., bis So., 18. Juni, Steeg: Weinblütenfest. Sa., 17., bis Mo., 19. Juni, Genheimer: Waldfest. So., 8. Juni 11.00 bis 16.00 Uhr, Tag der Offenen Gärten in Rheinhessen „Der Nutzgarten der Villa Rustica“ im Binger Wald. Parkplatz am Bodmannstein (von Waldalgesheim, von hier 300 Meter Fußweg (ausgeschildert) Di., 20. Juni, 19 Uhr, Nebenraum der Goldberghalle, Alzeyer Straße 21, Gensingen: Info-Veranstaltung zum Thema Schnelles Internet im Wohngebiet Wiesberg.


KULTUR

4 | Neue Binger Zeitung

KW 24 | 14. Juni 2017

Workshop und Konzert Schöne Tradition wird fortgeführt Binger Bühne und VHS Bingen präsentieren klassische indische Musik

Hans-Bernhard Seyler stellt den elften Kalender mit alten Ansichten vor

Bingen (red). Auch 2017 werden die phantastischen Musiker des Maharaj Trios als Gäste auf der Binger Bühne, Martinstraße, begrüßt. Einen Tag vor dem Konzert (Samstag, 17. Juni, 20 Uhr) veranstalten Binger Bühne und VHS Bingen am Freitag, 16. Juni, 10 bis circa 16 Uhr, einen Workshop in klassischer indischer Musik mit diesen außergewöhnlichen Künstlern. Das Maharaj Trio besteht aus Vikash Maraharaj (Sarod) und seinen Söhnen Prabash (Tabla) und Abishek (Sitar). Sie kommen aus Varanasi, der heiligen Stadt Indiens am Ganges, und machen

Hans-Bernhard Seyler mit seinem neuesten Kalender.  Foto: G. Gsell

mit großer Freude und Lebendigkeit eine Musik, die Tausende von Jahren zurückreicht. Die Musiker verstehen es auf unnachahmliche Weise, diese Tradition ins Hier und Jetzt zu holen. Am Workshop können alle Musiker teilnehmen, die an indischer Musik interessiert sind, ein indisches Instrument spielen (basics) und dies zum Workshop mitbringen, Teilnahmegebühr: 90 Euro. Mindestteilnehmerzahl sechs Personen. Weitere Infos unter www.bingerbuehne.de.  Foto: Binger Bühne e.V.

Der Kalender, der sich auch zum Verschenken bestens eignet, ist ab sofort in der Buchhandlung Schweikhard, bei Pekarek, bei Neumann am Salztor und bei der Tourist-Information erhältlich. Mit etwas Glück können Sie auch ein Exemplar gewinnen, das uns Hans-Bernhard Seyler dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hat.

Bingen (gg). Auch für 2018 gibt es wieder einen Kalender „Bingen gestern“. Hans-Bernhard Seyler hat erneut in seinem umfangreichen Archiv gestöbert und 13 (inklusive Titelblatt) Ansichten herausgesucht, die die Binger Geschichte bezeugen. Wie man es von dem liebevoll gestalteten (und mit Spiralbindung versehenen) Kalender gewohnt ist, gibt es auch informative Texte zu den jeweiligen Motiven, die dem Betrachter Wissenswertes aus der Vergangenheit vermitteln. Ans Aufhören denkt Seyler, für den Kalendermachen „einfach ein Hobby ist“ noch lange nicht. Ideen für die zwölfte Auflage, den Kalender für 2020, hat er bereits.

Schicken Sie einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Binger Kalender“ an die: Neue Binger Zeitung Keppsmühlstraße 5 55411 Bingen Einsendeschluss ist der 17. Juni. Die Namen der Gewinner werden in der Neuen Binger Zeitung veröffentlicht.

Vorfreude auf Nabucco Sommer-Klassik-Open-Air am 13. August im Park am Mäuseturm

Mississippi-Feeling auf dem Rhein Riverboat-Shuffle am Bingen-swingt-Samstag

Bingen (red). Ein Schuss Mississippi-Feeling erwartet die Teilnehmer im Rahmen des internationalen Jazzfestivals „Bingen swingt“ bei der Riverboat-Shuffle am Samstag, 24. Juni, 10 Uhr, ab Brücke 7, auch wenn es mit dem Schiff ins romantische Rheintal geht. Links und rechts kleine Städtchen, steile Weinberge und immer wieder Burgen, dazu Jazz und Swing vom „Orchestra Mondo“ (unser Bild) und „Henning Wolter’s Summer-

time Swing“ und schon ist es ein gelungener Tag. Für Essen und Getränke an Bord der MS Ehrenfels sorgt die aufmerksame Bordküche. Inhaber des „Bingen swingt-Bändchens“ zahlen 29 Euro, wer ausschließlich die Riverboat-Shuffle mitmachen möchte 39 Euro plus jeweils Systemgebühr. Tickets gibt es bei der Tourist-Info Bingen oder über Internet bei AD-Ticket.Weitere Infos: www.bingen.de  Foto: Veranstalter

Bingen (gg). Freunde der großen Oper dürfen sich freuen. Am Sonntag, 13. August, 19 Uhr, wird im Park am Mäuseturm Giuseppe Verdis „Nabucco“ Open Air in italienischer Sprache aufgeführt. Über 60 aktive Mitwirkende auf der Bühne und rund 40 fleißige Mitarbeiter dahinter werden dem Publikum einen unvergesslichen Kulturgenuss bieten. „Man spürt es nach jeder Aufführung, das Publikum ist hingerissen und begeistert. Eine Live-Aufführung hat nun mal eine ganz andere Qualität“, so Pavol Munk, Inhaber des Veranstaltungsbüros Paulis. „Wir wollen die Oper zu den Menschen bringen. Das haben wir uns vor 17 Jahren vorgenommen.

Nicht jeder hat das Glück, ein großes Opernhaus in seiner Nähe zu haben und mit unseren Tourneen können wir die wunderbare klassische Musik vor Ort präsentieren.“ Besonders das „Va pensiero“ aus dem Gefangenenchor begeistere das Publikum jedes Mal aufsNeue, weiß Munk aus seiner langen Erfahrung und er verspricht, dass die Aufführung in Bingen, die von tschechischen Künstlern gestaltet wird, ein großer Erfolg sein wird. „Modernste Technik wird dafür sorgen, dass die brillante Musik Verdis und die dramatische Handlung auf jedem der Plätze gut zu hören sein wird und die

Besucher Lust auf mehr Oper bekommen.“ Einlass in den Park am Mäuseturm ist ab 18 Uhr, die Vorstellungsdauer beträgt ungefähr zwei Stunden und 20 Minuten. Nach dem zweiten Akt wird es eine Pause geben. Für das Catering, mit dem man ein wenig italienisches „dolce vita“ vor die Kulisse des Mittelrheintals bringen möchte, wird vor Ort gesorgt sein. Karten (ab 44 Euro) gibt es an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen sowie bei der Binger Tourist-Information, Rheinkai 21. Weitere Infos und Ticketverkauf unter Tel. 0531-346372 und unter www. paulis.de.


... wir vermitteln Ihre Immobilie! ... Ihre ... wir wir vermitteln Ihre Immobilie! Immobilie! SIEvermitteln MÖCHTEN

BINGEN, ROCHUSBERG

IHRE IMMOBILIE SCHÖN GESCHNITTENE Bingerbrück Bingen-Stadt HORRWEILER VERKAUFEN? 3BINGEN-BÜDESHEIM ZKB-WOHNUNG Reihenendhaus Eigentumswohnung GESCHÄFTSHAUS mit Rheinblick

IN ZENTRALER LAGE

SeitFuSSe vielen Jahren vermarkten wir im Großraum Bingen Ein- und NIEDRIGENERGIEHAUS am des Rochusberges Mehrfamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser sowie Eigen-

... Bingen tumswohnungen. ... wir wir machen machen Bingen schöner! schöner!

IN FELDRANDLAGE

Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sowie unserer Kontakte zu Architekten, Ingenieuren und Handwerkern können wir Ihnen nach einer ersten unverbindlichen Besichtigung des Objektes eine marktgerechte Kaufpreisbestimmung bzw. Einwertung kostenfrei vorstellen.

JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN. JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN.

BINGEN-ROCHUSBERG BINGEN-ROCHUSBERG – – RHEINBLICK RHEINBLICK PUR! PUR!

Die Wohnung befindet sich in zentraler und ruhiger Lage am Fuße des Rochusberges. Insgesamt verfügt Sie über ca. 76 m² Wohnfläche, einen eigenen Garteanteil sowie über 5 Außen- und 1 Tiefgaragenstellplatz. Kaufpreis: EUR 189.000,–

Wir beraten Sie vom Zeitpunkt der ersten Besichtigung an, begleiten Sie bei den Verhandlungen mit potenziellen Käufern, bereiten in enger Abstimmung mit Ihnen und dem Kaufinteressenten den notariellen Kaufvertrag vor und begleiten Sie natürlich zum Notar. Auch bei der Übergabe des verkauften Objektes stehen wir Ihnen gerne beratend und kompetent zur Seite.

RHEINBLICK PUR! Die im Jahr 1980 erbaute Immobilie befindet sich Gut geschnittenes und gemütliches 1 Zimmer Appartement in bester in ruhiger Lage von Bingerbrück. Auf einer Gesamtfläche von ca. 188 Binger Wohnlage. Die ca. 42 m² Wohnfläche teilen sich in den Wohn-/ Dieses Objekt mitverteilt 2 Gaststätten und 2 7Wohnungen befindet sich in dem Dieses in Holzständerbauweise erbaute Einfasowie milienhaus m² stehen Ihnen auf 4 Ebenen Zimmer, 2 Bäder + G-WC, eine Schlaf-/Essbereich mit offener (Zimmereiqualität) Küche, einen Dielenbereich das beliebten Binger Vorort Büdesheim. Die bei den Gewerbeeinheiten sind seit wird Sie begeistern. Mit insgesamt ca. 190 m² Wohn fl äche verteilt auf 8 Küche inkl. Einbaumöbeln und 3 Freisitze zur Verfügung. Eine Garage Badezimmer mit großer Dusche auf. Weiterhin verfügt die Wohnung 1984ein bzw. 2002 an Gastro nomiebetriebe vermietet. verfügt das Zimmer, Ankleide, eine große Bäder und ein Gäste-WC bietet dieses mit Außenstellplatz davor runden das AngebotInsgesamt ab.  über einen Kellerraum undKüche, einen 2PKW-Stellplatz im Freien direkt an Objekt Kaufpreis: € beträgt 306.000.– auf Marktwert Kaufpreis: € 93.000.– dem Objekt. „Wir haben unser Einfamilienhaus in Büdes„Wir wollten einfach den dem Grundstück Verkauf unserer Eigentumswohüber eine Fläche von ca. 500 m². Die Jahressollmiete EUR im einmal Jahr 2006 einem ca. 870 „Bei m² großen errichtete Objekt, Energieverbauchskennwert: 42,90 kWh/(m²*a) 165 kWh/(m²*a) 24.000,– netto. Kaufpreis:unserer EUR 291.000,– genügend Raum für die ganze Kaufpreis: EUR Herr 417.000,– heim von Jan Rickel Immobilien verkaufen Immobilie Energieverbrauchskennwert: in Bingen wissen, um Familie. nung in Bingen hat sich Dahlhaus um

UNSERE BESTE WERBUNG: UNSERE ZUFRIEDENEN KUNDEN.

lassen, und waren mit der Betreuung durch JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 zufrieden.“ Herrn Dahlhaus rundum

dann über einen Verkauf besser entscheiden alles gekümmert, sodass wir keinerlei Arbeit zu können. Hierbei hat uns Jan Rickel Immo- mit dem Verkauf hatten.“ JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 Super Rheinblick – Wohnen am Strom. Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss. bilien sehr geholfen. Deshalb haben wirBestandskunden Jan Frau Schreiber, Super Rheinblick – Wohnen amund Strom. Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss. Aufgrund Verkäufe der weiterhinmit starken Nachfrage suchen wir für unsere ständig neue Objekte in Herr Waldalgesheim AufRitter, ca.zahlreicher 94 Büdesheim m² erleben Sie kuschelige Wohnqualität Dachschräge und großem Auf ca. 94 m² erleben Sie kuschelige Wohnqualität mit Dachschräge und großem Rickel Immobilien jetzt auch Auftrag erAufgrund zahlreicher Verkäufe und den derTageslicht-Bad weiterhin starken Nachfrage suchen wir den für unsere Bestandskunden neue Objektebis in Bingen und Umgebung. Wir finden passenden Käufer für Ihre Immobilie! Von der ersten Besichtigung, über ständig die Objektbewertung Rheinblick-Balkon. Diele, Schlafzimmer, mit moderner Dusche und Rheinblick-Balkon. Diele, Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit moderner Dusche und Badewanne. Hauswirtschaftsraum und zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OGteilt, unser Haus zu verkaufen.“ Bingen und Umgebung. nden kompetent den passenden für Ihre Immobilie! Von der ersten Besichtigung, über diesind Objektbewertung bis zum Notartermin stehen Wir wir fiIhnen undKäufer vertrauenswürdig zur Seite. Flexibilität und Kundennähe für uns genauso

SIE IMMOBILIE VERKAUFEN? Provisionsfreie Vermarktung den Verkäufer! SIE MÖCHTEN MÖCHTEN IHRE IHRE IMMOBILIEfür VERKAUFEN? Badewanne. Hauswirtschaftsraum und zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OG-

Großes Wohn-/Esszimmer, Küche, Abstellraum und Balkon auf höchster zumEbene. Notartermin stehen IhnenKüche, kompetent und vertrauenswürdig selbstverständlich wie einewir persönliche und individuelle Betreuung. Ebene. Großes Wohn-/Esszimmer, Abstellraum und Balkon auf höchster zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genauso Herr Mück, Ebene – traumhaft schöner Blick! EURBingen 309.000,– selbstverständlich eine Blick! persönliche und individuelle Betreuung. Ebene – traumhaftwie schöner EUR 309.000,–

• Einfamilienhäuser AUSSTATTUNG •• Mehrfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser AUSSTATTUNG • Mehrfamilienhäuser ■ hochwertige Bodenbeläge •• Eigentumswohnungen ■ hochwertige Bodenbeläge Eigentumswohnungen ■ Fußbodenheizung • Eigentumswohnungen •• Grundstücke ■ Fußbodenheizung ■ sehr schönes Bad-Design Grundstücke • Grundstücke ■ sehr schönes Bad-Design

KT UNTER TA

mit 111 m². Wohnzimmer, mit 111 m². Wohnzimmer, Tageslicht-Bad mit Dusche Tageslicht-Bad mit Dusche großer eigener Garten- und großer eigener Garten- und EUR 320.000,– EUR 320.000,–

KON

WIRSUCHEN SUCHEN WIR WIR SUCHEN FÜR FÜRUNSERE UNSEREKUNDEN: KUNDEN: FÜR UNSERE KUNDEN:

IHR ANSPRECHPARTNER: IHRANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: IHR IHRANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: IHR Jens Dahlhaus

Jens Dahlhaus Jens Dahlhaus Jens JensDahlhaus Dahlhaus Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann 06721-4919847 JanTel. JanImmobilien Rickel Immobilien Tel.Rickel 06721-4919847 Jan Immobilien FaxRickel 06721-4919956 Jan Rickel Bauträger & Co. KGWolfskaut An GmbH der Wolfskaut 3 An der 3 Jan Rickel Bauträger GmbH & Co. KG 3 Jan Rickel Immobilien An derWolfskaut Wolfskaut An der 3 55411An Bingen am Rhein 55411 Bingen der Wolfskaut 3 am Rhein 55411 am Rhein 55411 Bingen Bingen am Rhein www.rickel-immo.de 55411 Bingen am Rhein www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de

L. TE

JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, Rheinbalkon + und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, Rheinbalkon + Terrassenbereich. •• Einfamilienhäuser Terrassenbereich. Einfamilienhäuser

06721 4919847

■ elektrische Rollläden ■ elektrische Rollläden ■ Gegensprechanlage mit Monitor ■ Gegensprechanlage mit Monitor ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss

  00 67 67 21-49 21-49 198 198 47 47

QUALITÄT WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UNDVERBINDET. AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE FOLGENDE PARTNER: PARTNER: QUALITÄT VERBINDET. WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FÜRUMUMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER: UMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER:


AKTUELL

6 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen

KW 24 | 14. Juni 2017

Rundgeschaut: Stellwerk Mensch | Natur | Technik

Kolpingsfamilie

Burgstraße Büdesheim. Die Kolpingsfamilie lädt für Montag, 19. Juni, 19 Uhr, zu einer Führung durch die Burgstraße ein. Treffpunkt der von Luise Lutterbach moderierten Veranstaltung ist an der katholischen Pfarrkirche. Die Burgstraße ist eine der ältesten Straßen Büdesheims – das auf eine zweitausendjährige Siedlungsgeschichte zurückblicken kann – und verband mit Pfarrkirche und Rathaus einst den religiösen mit dem weltlichen Mittelpunkt des heute größten Binger Stadtteils. Selbstredend darf bei der Besichtigung von Kellern und Höfen das ein oder andere Glas Wein nicht fehlen. Abgerundet wird die Tour durch die Burgstraße mit einem deftigen Imbiss. Alle Interessierte sind herzlich willkommen. Es wird ein Kostenbeitrag von 12 € erhoben. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. 06721-938071.

Erziehungsberatung

Sprechtag Büdesheim. Der nächste Sprechtag der Evangelischen Psychologischen Beratungsstelle Mainz findet am Montag, 19. Juni, 9 bis 14 Uhr, im evangelischen Kindergarten „Regenbogen“, Dromersheimer Chaussee 3, statt. Die Beratung ist freiwillig und kostenlos. Das Angebot richtet sich an alle Eltern, die Fragen zur Entwicklung ihres Kindes haben, sich in der Erziehung unsicher fühlen oder uneinig sind. Um vorherige Anmeldung unter Tel. 06131-965540, Stichwort: Dipl.Psychologe Walter Roscher in Bingen-Büdesheim, wird gebeten.

„Tal to Tal“

Verkehrsregelung Anlässlich der Veranstaltung „Tal to Tal“ am Sonntag, 25. Juni, kann es im Stadtteil Bingerbrück sowie im Innenstadtbereich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wie in den vergangenen Jahren wird der Durchgangsverkehr auf der Koblenzer Straße ab dem Kreuzungsbereich B 9 / K 8 (Ampelanlage, Höhe Sparkasse Rhein-Nahe) in Bingerbrück in Richtung Binger Innenstadt geführt. Die Koblenzer Straße ist in Fahrtrichtung Koblenz, bis zur Vollsperrung in Höhe des Ortsausganges/Ortstafel, nur für Anlieger frei.

Wir für Sie

www.neue-binger-zeitung.de

Bingen (sh). Im Binger Park am Mäuseturm zählt das Stellwerk Mensch | Natur | Technik zu einer festen Größe. In den Räumen des ehemaligen Eisenbahnstellwerks Bingerbrück Ost wird den Besuchern die Jahrmillionen alte Geschichte der Re-

gion in ihrem faszinierenden Zusammenspiel von Mensch, Natur und Technik nahe gebracht. Das Besondere daran: Die Stadt Bingen ist Träger des Ausstellungshauses und wird vom Heimatverein Bingerbrück und dem NABU-Naturschutz-

zentrum Rheinauen unterstützt, die hier auch Vorträge, Sonderausstellungen und Führungen anbieten. Fest verbunden und für den Betrieb des Stellwerks unverzichtbar sind die ehrenamtlichen Helfer. Sie empfangen interessierte und neugierige

Gäste und zeigen ihnen die Erlebnisausstellung mit ihren vielfältigen Möglichkeiten. Neue „Mitstreiter“ sind dabei immer herzlich willkommen. Die Neue Binger Zeitung hat bei den ehrenamtlichen Betreuern rundgefragt. Fotos: privat

Friedhelm Becker, NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen Meine Aufgabe ist die Betreuung der Besucher des Stellwerks, das beinhaltet Führung zu den / und Information über die einzelnen Exponate, wozu auch das Bedienen der Technik gehört. Als Pensionär habe ich genügend Zeit für dieses Ehrenamt. Besonders beachtenswert finde ich, dass Mensch, Natur und Technik hier als Einheit dargestellt wird, zumal Technik und Natur oftmals gegeneinander wirken. Besonders gern zeige ich das Trajekt-Modell Bingen-Rüdesheim (Güterwaggon Fähre) von 1862, eine tolle technische Erfindung in dieser Zeit. Kindergartengruppen sind oft zu Besuch bei uns. Es macht mir besonderen Spaß, zu sehen, wie begeisterungsfähig, aufmerksam und diszipliniert sie sind. Weniger schön gestaltet sich die Führung von Ausflüglern, die alkoholisiert sind und lautstark diskutieren. Das kommt aber selten vor.

Carmen Kölsch Seit Beginn der Landesgartenschau engagierte ich mich als Ehrenamtliche für die Stadt Bingen, von Anfang an im Stellwerk. Dies macht mir seit nahezu zehn Jahren viel Freude, auch dass man seine Einsatzzeit hier frei wählen kann. Meine Aufgabe ist es, die vielfältigen Themen im Stellwerk bezüglich Mensch | Natur | Technik rund um den Rhein den vielen Besuchern, die aus ganz Deutschland, teils auch aus dem Ausland, kommen, zu vermitteln. Auch besorge ich immer vom Tourismusbüro die neuesten Prospekte rund um Bingen für das Stellwerk. Ein besonders schönes Erlebnis ist es immer wieder für mich, wie die Kinder für die eingesetzten Laubfrösche, die Geschichte des Mäuseturms und die Mini-Eisenbahnanlage zu begeistern sind.

Hildegard Immerschitt Ich engagiere mich sehr gerne im Stellwerk, denn den Informationen zum Oberen Mittelrheintal, zur Tier- u. Pflanzenwelt und den Zeitreisen durch die Jahrhunderte gilt auch mein eigenes Interesse. Für mich ist das Besondere die Lage direkt am Rhein, eingebettet in den schönen Park am Mäuseturm, in dem die Info-Stationen des NABU das Angebot im Stellwerk ergänzen. Wenn die Besucher sagen, sie wollen wieder kommen, entweder zu Sonderausstellungen wie zum Beispiel demnächst zum Thema Schmetterlinge oder weil sie nicht alles angesehen und –gehört haben, dann freut mich das immer wieder. Seit vergangenem Jahr ist im Stellwerk auch eine Installation zu den Lotsen zu sehen, sicherlich eine gute Anregung, auch einmal das Lotsenmuseum am Rheinufer zu besuchen.

Wolfgang Schünemann, Heimatverein Bingerbrück e.V. Von Anfang an, also seit der Landesgartenschau, bin ich einmal im Monat von 11 bis 17 Uhr im Stellwerk und erkläre den Besuchern die aufwendigen Ausstellungsstücke. Es freut mich, wenn ich hier etwas von meinem Hobby, der Heimatforschung, im direkten Gespräch weitergeben kann. Die Besucher sind bunt gemischt, von nah und fern, alt und jung und viele kommen auch zum wiederholten Male zu uns. In der Ferienzeit haben wir viele Touristen bei uns zu Besuch, dann können wir einige Ausstellungerklärungen auf Englisch anbieten. Highlights für die Kinder sind die Modelleisenbahn, die Sage vom Mäuseturm und die Übertragung des Kamerabildes vom Dach. Es ist einfach wunderbar, wenn die Kinder ihren Eltern, die draußen auf der Wiese liegen, begeistert zurufen: „Mama, du bist im Fernsehen“.

Harry Karioth Ich bin über die Stadt Bingen als Ehrenamtlicher im Stellwerk engagiert. Durch meine berufliche Tätigkeit, ich war 36 Jahre Fahrdienstleiter im Stellwerk des Stadtbahnhofes und später des Bahnhofes Bingerbrück, bin ich, was das Thema Eisenbahntechnik betrifft, bestens ausgebildet. Ich möchte den Besuchern jedoch auch über die anderen Themen fundiert Auskunft geben können. Deshalb habe ich mir alle Filme, Diavorträge und Publikationen des Stellwerks genau angeschaut. Es freut mich sehr, dass ein Teil der alten Stellwerktechnik hier erhalten wird, leider ist dies viel zu selten der Fall. Zu uns kommen ehemalige Eisenbahner aus ganz Deutschland, um sich das anzuschauen. Als Fachmann hätte ich mich gefreut, wenn das komplette Stellwerk erhalten geblieben wäre, aber dann wäre kein Platz für die anderen Ausstellungsbereiche und die Sonderschauen des NABU und des Heimatvereins. Und gerade diese Mischung macht das Stellwerk nun mal aus. Stellwerk Mensch | Natur | Technik Im Park am Mäuseturm , Täglich von 11 bis 17 Uhr außer montags, Eintritt frei Anstehende Veranstaltungen: 20. Juni – 9. Juli: Aktionswoche „Pflanzenwelt auf dem Rheindeich“ 2. Juli: Wo früher die Gleise lagen – Kulturuferfest 5. – 13. August: Tage der Industriekultur


Am toom Baumarkt

Unsere Angebote für Sie: gültig vom 17.6. bis 23.6.2017

Pulled Pork Burger* *mit Phosphat

55218 Ingelheim Binger Straße 71 Tel. (06132) 79 94 40

100 g ............ 1,39 € 100 g ............ 1,49 € 100 g ............ 1,49 € 100 g ............ 1,29 € 100 g ............ 1,09 € 100 g ............ 0,69 € 100 g ............ 1,09 € 100 g ............ 0,99 € 100 g ............ 0,89 €

*mit Phosphat

Metzgerei Petry 55411 Büdesheim Saarlandstraße 101 Tel. (06721) 4 11 33

Putenschnitzel natur oder in Currygewürze eingelegt Hähnchenbrustfilet natur oder grillfertig eingelegt Putenspieße mit Zucchini und Paprika gespickt Fleischspieße mit Dörrfleisch gespickt Schweinekammsteaks grillfertig eingelegt Schweinebauchscheiben mit Paprika und Kräutern gewürzt Bärlauchsteaks vom Schweinekamm Grillbratwurst* mittelgrob gebrüht, ideal zum Grillen GOLD prämiert Fleischwurst* GOLD prämiert

4,90 $

BIS ZU 6.850 €* SPAREN beim Autohaus Backes

Jetzt ist Wechselzeit. Yaris, Auris & Avensis als Tageszulassungen jetzt zu Frühjahrstiefpreisen. UNSER 1. QUICKDEAL Yaris Cool & Sound

1

UNSER 2. QUICKDEAL Auris Cool

2

UNSER 3. QUICKDEAL Avensis Touring Sports

3

1,0-l, 51 kW (69 PS), 5-GangSchaltgetriebe, 5-Türer, Klima, ZV, el. Fensterheber vorne, ISOFIXKindersitzbesfestigung, u.v.m.

1,33-l, 73 kW (99 PS), 6-GangSchaltgetr., 5-Türer, Klima, el. Fensterheber vorne, ZV, Radio, u.v.m.

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

BISHERIGER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 3.200,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 4.600,– € * NEUER HAUSPREIS:

ERSPARNIS: 6.850,– € * NEUER HAUSPREIS:

14.990 €

11.790 €

18.590 €

13.990 €

1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-GangSchaltgetr., Klima, el. FH vorne, FunkZV, Radio/CD/USB, el./beh. A-Spiegel, Toyota Safety Sense

26.340 €

19.490 €

1Kraftstoffverbrauch Varis Cool & Sound: 1,0-l-Dual-VVT-i, 51 kW (69 PS), 5-Türer, 5-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 5,2/3,8/4,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/ km. 2 Kraftstoffverbrauch Auris Cool 1,33-l, 73 kW (99 PS), 5-Türer, 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/außerorts/kombiniert 6,8/4,8/5,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 128 g/km. 3 Kraftstoffverbrauch Avensis Touring Sports 1,6-l, 97 kW (132 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, innerorts/ außerorts/kombiniert 8,0/5,1/6,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 143 g/km. Abbildungen zeigen Sonderausstattung. *Ersparnis gegenüber unserem bisherigen Hauspreis.

Autohaus Backes GmbH

Kontakt

Saarlandstr.373 55411 Bingen

Tel: 0672141066 info@toyota-backes.de

Pro-Car Sachverständigen-Büro - Rund um die Uhr - 0157-86246456

Günter Backes Zur Mühle 38 55411 Bingen

Sachverständiger für KFZ-Schäden Maschinenschäden Bewertung und Beweissicherung

Ihr Fachbetrieb für Unfall- und Karosserieschäden, Reifen, Felgen, Reparatur und Austausch von Autoglas zu unschlagbaren Konditionen.


AKTUELL

8 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Nahe-Hit

M.u.T. präsentiert sich Mit einem Stand beteiligt sich der Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T.) an der Veranstaltung Nahe-Hit am Sonntag, 18. Juni. Neben Sitzgelegenheiten und Informationen über die Vereinstätigkeiten werden gekühlte Getränke für Frauchen und Herrchen sowie Wassernäpfe für Hunde bereitgehalten. Eine eingezäunte Spielwiese lädt kleine Hunde aus ihren Anhängern und Fahrradkörben zum Toben ein. Platte Reifen können am Stand geflickt werden, denn M.u.T. hat für Flick- und Werkzeug gesorgt. Der Tierschutzverein bietet tolle handgefertigte Halstücher und Leinen zum Kauf an. Der lila Pavillion ist zwischen Grolsheim und Dietersheim aufgebaut

Skatclub Qualmfrei

Skat-Open Bingen/Ingelheim. Der Skatclub Qualmfrei Bingen lädt alle Skatspieler zur 5. Binger Skat-Open am Donnerstag, 15. Juni (Fronleichnam), 10 Uhr, in die Gaststätte match point, Waldstraße 40 (Anlage des Tennisclubs Boehringer), ein. Einlass ist ab 9 Uhr. Gespielt werden drei Serien zu je 48 Spielen nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Das Startgeld beträgt 32,50 € inklusive Kartengeld. Das gesamte Startgeld wird als Preisgeld ausgespielt. Der erste Preis beträgt 800 € und ist bei 100 Teilnehmern garantiert.

Veranstaltungen Im „Treff im Stift – Zentrum der Generationen und Kulturen“, Stift St. Martin, Mainzer Straße 19-25, finden folgende Veranstaltungen statt: Montag, 19. Juni, 19 Uhr, Gedächtnistraining 13.30 Uhr, gemeinsames Malen 13.30 Uhr, VdK Sprechstunde 15.15 Uhr, Mitmachtheater (2 €), Dienstag, 20. Juni, 21 Uhr, Come together, Fastenbrechen, 19 Uhr, Sitzgymnastik Mittwoch, 21. Juni, 10 Uhr, Sitzgymnastik mit ausgebildeten Physiotherapeuten 15 Uhr, KaffeeKlatsch 17 Uhr, Gut leben im Alter, Patientenverfügung (Nachholtermin) Donnerstag, 22. Juni, 10 Uhr, Singkreis 15 Uhr, VdK Kaffeenachmittag 18 Uhr, Internationaler Kochkurs Freitag, 23. Juni, 14.30 Uhr, Sommer-Terrassen-Kaffee Samstag, 24. Juni, 14.30 Uhr, Café Smart

KW 24 | 14. Juni 2017

Immer dienstags, immer in der Binger Bühne Open-minded auf der Open-stage

Zaki Diarbakarli (li.), Ayman Altaxar (m.) und Henrik Raabe (re.) jammen gemeinsam auf der Binger Bühne und Foto: N. Fleischer verbinden arabische Klänge mit Jazz und Elektrobeats.  BINGEN (nf). Dass Bingen eine kulturell geprägte Stadt ist, dürfte für die meisten keine überraschende Aussage sein. Doch nicht nur die lokal entstandene Kultur prägt das Stadtbild einer weltoffenen Gemeinde: Es ist auch in besonderem Maße der Einfluss neuer, vielfältiger Lebensstile, die grenzenlos die Kreativität vieler Künstler nähren und den Kunstbegeisterten durch ganz neu entstandene Werke oder Darbietungen profitieren lassen. Eine Plattform, um einen solchen Austausch in aller Offenheit, ganz zwanglos zu ermöglichen, bietet die Binger Bühne kooperativ mit der VHS nun einmal wöchentlich, immer dienstags, an. „Jeder ist willkommen“ ist hierbei nicht bloß eine Phrase, sondern Programm. Denn genau so sollen sich die Dienstagabende gestalten: Selbstbestimmt durch jeden, der etwas beitragen möchte, ob es sich dabei um nette Gespräche bei einem lockeren Zu-

sammentreffen handelt oder um eine Darbietung auf der Bühne, ganz gleich ob musikalisch, literarisch oder etwas ganz Eigenes. So können Menschen unterschiedlicher Herkunft, ob „Ur-Binger“ oder Neubürger, Lebenserfahrungen und kulturelle Hintergründe austauschen und ein frisches und buntes Miteinander leben. Start der Programmreihe war am Dienstag vergangener Woche mit einem interkulturellen Konzert, das ganz klar unter Beweis stellte, welche positive Wirkung sich bei einer Zusammenführung unterschiedlicher musikalischer Stile ergeben kann. Eine Mischung aus arabischen Klängen, Jazz und leisen Elektrobeats brachte die Sinne auf eine Reise durch Abend- und Morgenland, mit Empfindungen zwischen „hier und jetzt“ und „irgendwann vielleicht“, Traum und Realität, unterstützt durch die einzigartige Akustik im Gewölbe der Binger Bühne.

Henrik Raabe an Gitarre und Synthesizer, Ayman Altaxar an der Darbuka und Zaki Diarbakarli an der Oud führten musikalisch zusammen, was, so schien, schon immer zusammen gehörte. Und umgekehrt war es die Musik, die durch anfängliche Sprachbarrieren brach und das Trio verbindet. Sie haben noch keinen offiziellen Bandnamen, doch offensichtlich großen Spaß am gemeinsamen Jammen: „Man wird sicher in Zukunft mehr von uns hören!“, lässt Raabe ausblicken. Nachdem der Auftakt des Kooperationsprogramms „Immer Dienstags“ als durchaus gelungen beschrieben werden kann, muss die Veranstaltung nun ihre Kreise ziehen und wachsen durch den Einfluss von jedem, der sich durch kulturelle Vielfalt angesprochen fühlt. Denn nur durch aktives Mitmachen wird das Programm reichhaltig und weiterhin prägend für das weltoffene Binger Stadtbild.

Binger Firmenlauf im Park am Mäuseturm

Termine Stadt Bingen Ferienfreizeit

„Into the Wild“ Das Jugendhaus Bingen, in Trägerschaft des Fördervereins Soziale Arbeit Bingen e.V. und das auf Erlebnis- und Abenteuerpädagogik spezialisierte n.e.w. Institut Mainz organisieren gemeinsam wieder ihre legendäre Sommerferienfreizeit „Into the Wild“ voller spannender Ereignisse. Herzlich eingeladen sind Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren. Wie immer wird es abenteuerlich und erlebnisreich, aber auch entspannt und erholsam, sowie lustig, spontan und abwechslungsreich werden. Die Freizeit beginnt am 10. Juli und endet am 14. Juli. Die Kosten betragen 243 € (Ermäßigung für Geschwister auf Anfrage). Das Reiseziel ist in diesem Jahr erstmals ein großzügiges Ferienhaus im Raum Limburg an der Lahn. Das Vorbereitungstreffen findet am Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr, im Jugendhaus statt. Weitere Infos unter Tel. 06721-2820 oder unter jugendhaus@fsa-bingen.de.

Park am Mäuseturm

Firmenlauf Bingerbrück. Der vierte Binger Firmenlauf startet am Mittwoch, 28. Juni, 18 Uhr, im Park am Mäuseturm. Auch diesmal wird es eine Neuerung geben, nachdem man im letzten Jahr erfolgreich eine individuelle Zeitmessung eingeführt hat. Die größte Gruppe von Auszubildenden wird mit einem Geldpreis prämiert. Weitere Infos unter http://park-am-mäuseturm. info/veranstaltungen.

Jugend wird stärker eingebunden / Anmeldeschluss am 21. Juni

Anmeldefrist zum 4. Binger Firmenlauf endet am 21. Juni. Foto: privat Bingen (red). Es ist wieder so weit. Der 4. Binger Firmenlauf findet am 28. Juni im Park am Mäuseturm statt. Nach drei erfolgreichen Firmenläufen seit 2014 freut sich der Freundeskreis Park am Mäuseturm auch 2017 wieder auf viele Mitläufer. Wie immer unterstützt der Leichtathletik Club Bingen bei der Durchführung. Neu ist in diesem Jahr die Idee, auch die Jugend stärker einzubinden. Daher heißt es: „Der Nachwuchs läuft voraus“.

Die größte Azubigruppe wird prämiert. Der Parcours führt entlang des Rheinufers. Start und Ziel ist der Park am Mäuseturm. Der Lauf ist für alle geeignet. Für Firmen, Freelancer und Dienstleistungsbetriebe der Region und der Stadt Bingen. Für einzelne Abteilungen von Firmen und Unternehmen. Alle sind eingeladen, teilzunehmen, ob nun aktiv als Läufer oder als Fan und Zuschauer entlang der Stre-

cke. Dieser einzigartige Event am Rhein ist die ideale Plattform für Firmen, sich den Zuschauern und den Teams der teilnehmenden Firmen zu präsentieren. Der Firmenlauf startet am 28. Juni um 18 Uhr. Die Laufstrecke von 5 km führt am Rhein entlang. Es gibt zwei Gruppen für Läufer und (Nordic) Walker. Das Drumherum mit Live-Moderation, attraktiven Preisen, Rahmenprogramm und After-Run-Party mit Siegerehrung und erpflegung durch den Cateringpartner Backhaus Lüning ist bestens organisiert. Die Zeitmessung erfolgt professionell durch ein Single-Use System. Info: Die Startgebühr beträgt 13,00 Euro. Davon 1 Euro für den guten Zweck Ausgabe der Startunterlagen ab 15 Uhr, Start: 18 Uhr. Anmeldeschluss: 21. Juni bei www. br-timing.de

Seminar

Das soll Kunst sein? „Das soll Kunst sein?“ Solche und ähnliche Reaktionen gibt es bei der Betrachtung zeitgenössischer Kunst immer wieder. Bei einem Seminar zur Kunstkritik am Montag, 19. Juni, 18 bis 19.30 Uhr, Treffpunkt: Museum am Strom, hat man die einmalige Gelegenheit, vor Ort die ausgestellten Kunstwerke kritisch zu bewerten. Niemand geringeres als der Kurator der Skulpturen-Triennale André Odier steht bereit, Fragen zu beantworten, sich Kritik anzuhören und mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 06721-12327 oder www.vhs-bingen.de


lr30mi16

Die neue Lebenslust ist da

BAD KREUZNACH, Bosenheimer Straße 213 Tel. 0671/4835 300, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

INGELHEIM, Konrad-Adenauer-Str. 14 Tel. 06132/7196866, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

WÖRRSTADT, Ober-Saulheimer-Straße 25 Tel. 06732/9336 751, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

WORMS, Am Aulweg 1 Tel. 06241/9794583, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

hst auch in Bingen Demnäc BINGEN, Hitchinstr. 36a der Hitchinstraße 36 a in Tel.: 06721/6809222, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

Erhältlich bei der Neuen Binger Zeitung.

FürDruckfehler Druckfehler keine Haftung Für keine Haftung

Angebote Woche: Gültig vom 25. bis 30. Juli 2016 ANGEBOTder DER WOCHE – GÜLTIG VOM 12.06.-17.06.2017

Grillbeutel: Grilltasche: 1 kg Schwenksteak Kräuter-Paprika, 1,0 Kg Schinkensteak von der mageren Schweinehüfte, gewürzt 0,3Kg kgFeuerbeißer Grillbratwurst, 0,3 kg Feine Bratwurst 1,6 kg 8,00 € 0,3 0,3 Kg Gourmet-Bratwurst 8,48 € Rinderhüftsteak natur, gewürzt & mariniert zusammen 1,01,6 kgKg 10,98 € Rinderhüftsteak natur, gewürzt oder mariniert 1,0 Kg 11,98 € Grillbauch natur oder gewürzt, ohne Knochen 1,01,0 kgkg 4,78 Grillfackeln vom magern Schweinbauch 9,80€€ Rostbratwurst SB 4,18€€ Hähnchen-Unterkeule gewürzt, – gefroren – 1,01,0 kgkg 3,98 Salami 1a Ware mit kleinen Schönheitsfehlern! 250 g 1,00€€ Nudelsalat & Kartoffelsalat bay. Art 100 g 0,38 Krautsalat Spezial 100 g 0,48 € Fleischwurst 100100 g g 0,48 € Gurkensalat 0,38 € Grobe Mettwurst 100100 g g 0,68 Fleischwurst 0,48€€

Unsere Angebote finden Sie auch unter www.fleischwaren-sutter.de 5 JAhre

Leben, wie ich es will.

GeseLLiGKeit

erleBen.

ruhe

genIeSSen.

seniorenresidenZ beLLevitA unvergleichliche Lage am Kurpark und eingang des salinentals in bad Kreuznach

INFOTAG

bArrierefreie KomfortwohnunGen in unterschiedLicher Grösse, LAGe & AusstAttunG

r zw. 11.00-17.00 Uh

Jetzt mieten – nur noch wenige frei! (ohne maklerkosten!)

So., 18.06.2017

Gehobene AusstAttunG: + Hochwertige Einbauküchen und Badmöbel, breite Woh- nungstüren, gepflegte Böden, helles freundliches Ambiente + Balkon/Terrasse mit Morgen- oder Abendsonne + Hauseigener Friseur, Restaurant, Bordshop, Kosmetik, Bibliothek, Garten & Sonnendecks + Lift mit direktem Zugang zu Tiefgarage/Radstellplätzen + Ladestationen für E-Bikes und E-Rollstühle

ZentrumsnAhe LAGe in bAd KreuZnAch: + Unverbaubare, naturnahe Lage: unmittelbar an der Rosen insel, Priegerpromenade, Naheradweg & Salinentalfreibad + Bushaltestelle direkt vor der Tür (4 min. bis zur Fußgängerzone)

umfAnGreicher service: + Rezeptionsdienst & 24-Stunden-Notruf service, Versorgung im Krankheitsfall + Pflege- und Serviceteam je nach individuellem Betreuungswunsch + Med. Fußpflege, Ergo- und Physio therapie im Haus, Hausarztvisite + Kleine Haustiere auf Anfrage + Probewohnen möglich Salinenstraße 145-147 55543 Bad Kreuznach

Infos: 0671 4834252 oder unter: www.bellevita-seniorenresidenz.de

n o i t k A t t a b a R n o i t k A t t a b a R tion

30% Z % aTtt-Ak ti T b E 0 J a 3 R 30%JETZT JETZT

HEIZSYSTEME MIT ZUKUNFT ENTDECKEN UND SPAREN HEIZSYSTEME MIT ZUKUNFT ENTDECKEN UND Planen Sie einen Neubau oderSPAREN eine Modernisie-

HEIZSYSTEME MIT ZUKUNFT ENTDECKEN UND SPAREN

rung bzw. Erweiterung Ihrer Heizungsanlage? Dann kommen Sie jetzt zu uns und sparen Sie vom Planen Sie16.6.2017 einen Neubau oder bei eineallen Modernisie5.6. bis satte 30% Buderus rung bzw. Erweiterung Ihrer Heizungsanlage? Heizungsanlagen! Dann kommen Sie jetzt zu uns und sparen Sie vom 5.6. bis 16.6.2017 satte 30% bei allen Buderus DAS INFO-MOBIL MACHT Planen Sie einen oder eine eine ModernisiePlanen Sie BUDERUS einen Neubau Neubau oder ModernisieHeizungsanlagen!

Planen STATION Sie einen Neubau oder eine BEI ESR-BOLENDER. rung Ihrer Heizungsanlage? Heizungsanlage? rung bzw. bzw. Erweiterung Erweiterung Ihrer Modernisierung bzw. Erweiterung Ihrer DAS BUDERUS INFO-MOBIL MACHT Dann kommen Sie zu uns und sparen sparen Sie vom Dann kommen Sie jetzt jetzt zu uns und Sie vom FREITAG, 9.6. BIS STATION BEI ESR-BOLENDER. 5.6. bis 30% bei bei allen allen Buderus Buderus Heizungsanlage? 5.6. bis 16.6.2017 16.6.2017 satte satte 30% SONNTAG, 11.6.* Heizungsanlagen! Heizungsanlagen! Dann kommen Sie jetzt zu uns und sparen Öffnungszeiten: FREITAG, 9.6. BIS 10.00 - 16.0011.6. Uhr * SONNTAG, nur noch bis 16.6.2017 Sie DAS BUDERUS INFO-MOBIL MACHT Umfassende Beratung Öffnungszeiten: DAS BUDERUS INFO-MOBIL MACHT satte 30% bei allen Buderus Heizungsan– unverbindlich und 10.00 - 16.00 Uhr STATION BEI ESR-BOLENDER. ohne Termin. lagen!STATION BEI ESR-BOLENDER. Umfassende Beratung *) am Sonntag nur Beratung - kein Verkauf – unverbindlich und FREITAG, ohne Termin. 9.6. BIS FREITAG, 9.6. BIS * WIR FREUEN UNS AUF SIE! SONNTAG, 11.6. *) am Sonntag nur Beratung - kein Verkauf * SONNTAG, 11.6. HEIZUNG SANITÄR ELEKTRO LÜFTUNG Öffnungszeiten: WIR FREUEN UNSÖffnungszeiten: AUF SIE!

10.00 - 16.00 Uhr LÜFTUNG 10.00 - 16.00 Uhr Umfassende Beratung Umfassende Beratung – unverbindlich und An der Altnah 21 · 55450 Langenlonsheim · Tel: 06704-2626 –ohne unverbindlich Termin. und www.esr-bolender.de ohne Termin. HEIZUNG

SANITÄR

ELEKTRO

An der Altnah 21 · 55450 Langenlonsheim · Tel: 06704-2626

*) am Sonntag nur Beratung - kein Verkauf www.esr-bolender.de *) am Sonntag nur Beratung - kein Verkauf


Angebote gültig bis 17.06.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

r e h c a r k s i e r P r e Uns i e r e g z t e m h c a F aus der 2 kg-Paket 1 kg = 5.00

10

00

11

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

7

8

90

90 FACHMETZGEREI

gewürzt je kg

4

FACHMETZGEREI

Globus Spargelschinken 100g

1

ch rei Fa zge et m

je kg

Holzfäller oder Bauchscheiben

40

FACHMETZGEREI

Bratwurstschnecken

FACHMETZGEREI

ch rei Fa zge et m

4

je kg

ch rei Fa zge et m

je kg

Globus Hacksteak für Hamburger

40

ch rei Fa zge et m

Hausmacher Bratwurst

10

ch rei Fa zge et m

67

ch rei Fa zge et m

5 Rinderkochmettwürste + 5 feine Bratwürste*

0010

verschiedene Sorten zur freien Auswahl 5 x 400g 1 kg = 5,00

00

30

1,2kg - Paket 1 kg = 5.00

5 Wurstdosen

ch rei Fa zge et m

ch rei Fa zge et m

5 Schwenkbraten + 8 feine Bratwürste*

49

FACHMETZGEREI

FACHMETZGEREI

*mit Phosphat

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


Angebote gültig bis 17.06.2017

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

s u a r e l l a n k s i e r Die P n e k e h t e h c s i r F unseren 1.000g

2

15

er st i ei re M cke bä

er st i ei re M cke bä

Steinofenbrot

Baguette 250g

0

55

1

59

Globus Handelshof GmbH & Co. KG Betriebsstätte Gensingen Binger Straße, 55457 Gensingen Telefon: 06727 910-0 Telefax: 06727 910-109 Globus Baumarkt: Telefon: 06727 89766-0

ill Gr eke th

Mit Rosmarin, Salbei und Melisse 100g

0

00

Ein ganzes Hähnchen

mariniert 100g

99

69

hsc Fi eke th

Dorade

Frische Salate und Rohkost, täglich frisch für Sie geschnitten Stellen Sie sich Ihren Lieblingssalat zusammen 100g 99

Tilapiafilet

hsc Fi eke th

00

5999

Salatbar an der Käsetheke:

tla Sa bar

Deutscher Hartkäse 45% Fett i.tr. 100g

se Kä eke th

Goldsteig Emmentaler

Jetzt neu vor unserer Obst- & Gemüseabteilung:

Frisches Obst und Salate to go!

55

5090

SB-Warenhaus: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Waschstraße: Mo – Sa: 8.00–20.00 Uhr Getränkecenter: Mo – Sa: 8.00–22.00 Uhr Tankstelle: Mo – Sa: 6.00–22.00 Uhr So: 9.00–19.00 Uhr

Autocenter: Mo – Fr: 8.00–18.00 Uhr Sa: 8.00–15.00 Uhr Globus Baumarkt: infozentrum-bfmgen@ globus-baumarkt.de 24 Stunden mit EC- oder Kreditkarte tanken.

www.globusgensingen.de E-Mail: info-sbwgen@globus.de


AKTUELL

12 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Kirchengemeinde

KW 24 | 14. Juni 2017

Es gibt noch Ausbildungsplätze Last Minute mit einem Ausbildungsvertrag in die Sommerferien

Kempten/Gaulsheim. Der für Dienstag, 20. Juni, geplante Kaffeenachmittag der AWO fällt aus organisatorischen Gründen leider aus.

Bingerbrück Am Sonntag, 16. Juli, fährt Pfarrer Wolfgang Lermen wieder mit einer Gruppe zum Barockfest ins Weilburger Schloss. Es gibt noch elf freie Plätze. Anmeldung unter Tel. 0163-1700800 oder per E-Mail an Bretzenheim@ekir.de.

Offenes Singen Sponsheim. Die Chorgemeinschaft Alemannia Sponsheim veranstaltet zwei Mal im Monat unter dem Motto „Lieder, Länder, Leute“ die Veranstaltung „Singen und Zuhören für Jedermann“. Im Juni ist das am Mittwoch, 14. und 28., jeweils um 19 Uhr, in der Palmensteinhalle. Der Eintritt ist frei, Beiträge der Besucher sind willkommen. Die musikalische Begleitung übernehmen die „Sponsemer Bube“. Weitere Infos bei Horst Walta, Tel. 06721-43305

TSG Kempten

Sommernachtsfest Kempten. Die TSG 1879 hat für ihr diesjähriges Sommernachtsfest am Samstag, 17. Juni, ab 14 Uhr, in und an der Dreikönigshalle ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Mit einem Teil der Einnahmen unterstützt die TSG die Vor-Tour der Hoffnung 2017. Die Programmpunkte überschneiden sich, so dass zu jeder Uhrzeit verschiedene Aktivitäten wahrgenommen werden können. Das Fest startet um 14:00 Uhr. Um 18 Uhr wird es zum Abschluss des sportlichen Teils das „5. FunVölkerballturnier für Jedermann“ geben. Der Spaß am Spiel steht dabei im Vordergrund. Anmeldeformulare, die möglichst frühzeitig vorliegen sollten, und weitere Infos gibt es von der Turnierleitung, die unter voelkerball@tsg-kempten.de zu erreichen ist oder unter www. tsg-kempten.de. Für alle sportlichen Angebote in der Halle ist eine Teilnahme nur mit Hallenschuhen oder barfuß möglich. Anschließend besteht noch die Möglichkeit zum ausgedehnten geselligen Zusammensein.

Wir für Sie

www.neue-binger-zeitung.de

AWO

Kein Kaffeenachmittag

Fahrt zum Barockfest

Alemannia Sponsheim

Termine Stadt Bingen

Fronleichnamsprozession

Häuser schmücken Mit den Flyern für das Projekt werben Susanne ModicaAmore (Jobfux), Andreas Sieben (Arbeitsamt), Eva Frank (Realschule plus), Pia Eisele (Rochus Realschule), Karl-Günther Gallas (Stadt), Oberbürgermeister Thomas Feser und Dr. Ingrid Vollmer (IHK) (vlnr).  Foto Edgar Daudistel Bingen (dd). Die Chancen stehen gut, kurz vor Ende des Schuljahres mit einem Ausbildungsvertrag in der Tasche in die Sommerferien zu gehen. Zum dritten Mal startet die Stadt ein Projekt, um Schulabgänger und Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen. Mit im Boot sind die Realschule plus Am Scharlachberg, die Rochus Realschule, die Agentur für Arbeit, die IHK, die Handwerkskammer sowie die Steuerberaterkammer. Obwohl der Trend ungebrochen zu weiterführenden Schulen gehe, bieten auch die Handwerksberufe große Perspektiven. „Noch gibt es 160 offene Ausbildungsplätze im Kammerbezirk“, weiß Dr. Ingrid Vollmer von der Industrie und Handelskammer (IHK). Überaus erfolgreich seien in den vergangenen Jahren kurz vor Toresschluss Ausbildungsverträge unterschrieben worden.

Am Donnerstag, 22 Juni, zwischen 14 und 17 Uhr, besteht die Möglichkeit, dass Firmen und Schüler in der Mensa der Realschule plus Am Scharlachberg zusammenkommen. Wichtig sei, dass die angehenden Azubis gut vorbereitet zu den Gesprächen kommen. „Die Bewerbungsunterlagen müssen vollständig sein und die Kleidung dem Anlass angemessen“, erinnert Schulleiterin Eva Frank daran, dass das die halbe Miete für einen Vertragsabschluss sei. Viele Schüler würden verkennen, dass Handwerksberufe große Perspektiven bieten. „Die haben goldene Zeiten vor sich“. Durch das durchlässige Schulsystem in Deutschland führe jeder Punkt zu einem Abschluss. Gleich ob Ausbildung oder weiterführende Schule. Oberbürgermeister Tho-

mas Feser freut sich, dass in Bingen eine Plattform zum direkten Dialog zwischen Betrieben und Schülern geschaffen wurde. Er hofft, dass viele Schüler die Möglichkeit nutzen und mit den anwesenden Betrieben ins Gespräch kommen. Termin: Donnerstag, 22. Juni, von 14 bis 17 Uhr, Anmeldung im Sekretariat der Realschule plus Am Scharlachberg, E-Mail: rsplus.buedesheim@ bingen.de. Für Kurzentschlossen ist eine Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich. Telefonische Rückfragen: Montag bis Donnerstag ab 14 Uhr, 06721-497810.

Änderungen beim Parkkonzept Anregungen von Handel, Hotels, Verwaltung & BUZ berücksichtigt Bingen (red). Die „Parken in Bingen Koalition“ aus CDU, Grünen, FWG und Freie Demokraten will spätestens in der Ratssitzung am 29. Juni Veränderungen des neuen Parkkonzeptes beschließen. Die Gespräche mit Hoteliers, Handel, BUZ, der Verwaltung sowie auch Bürgern, die in konstruktiver und offener Atmosphäre geführt wurden, haben gezeigt, dass bei dem seit dem 1. Januar geltenden Parkkonzept sinnvolle Nachjustierungen angebracht sind. Die oben angensprochene Koalition stellt fest, dass es seit Einführung des neuen Konzeptes wesentlich einfacher geworden ist, in Bingen einen freien Parkplatz zu finden. Dieses Ziel, vor allem vom Einzelhandel immer wieder gefordert, wurde somit erreicht. Es wird jedoch ebenfalls nicht bestritten, dass die neuen Regelungen in einigen Fällen von den Betroffenen als nachteilig empfunden werden. Die Parkkonzept- Koalition hatte aber von Anfang darauf hingewiesen, dass die Auswirkungen der neuen

Parkordnung beobachtet werden und der Dialog fortgesetzt wird. Dies ist nun geschehen und man hat sich auf folgende Änderungen verständigt: Der Tarif für Dauerparker wird für Parkplätze nördlich der Bahnlinie von 44 Euro auf 28 Euro pro Monat gesenkt. Der Dauer-TicketParkbereich nördlich der Bahn erstreckt sich vom NH-Hotel bis zum Alten Zollamt. Der Tarif für Dauerparker (Bewohner der Innenstadt, kennzeichenbezogen) südlich der Bahn wird von 44 Euro auf 40 Euro pro Monat gesenkt. Der NaheParkplatz wird ab Höhe Zehnthofstraße in Richtung Schlossbergstraße zusätzlich freigegeben für Bewohner der Innenstadt mit Dauerparkticket (kennzeichenbezogen, 40 Euro pro Monat). An der Nahe werden etwa zehn Parkplätze mit Parkscheibenregelung (maximal zwei Stunden) eingerichtet. An Samstagen endet die Gebührenpflicht südlich der Bahn bereits um 13 Uhr. Die Parkplätze am Verkehrsamt sowie im Rheinkai wer-

den für Bewohner der Innenstadt mit Dauerparkticket (kennzeichenbezogen, 40 Euro pro Monat) freigegeben. Auf den Parkplätzen in der Rochusallee und auf dem Alten Friedhof wird das Parken für Bewohner der Innenstadt mit Dauerparkticket (kennzeichenbezogen, 40 Euro pro Monat) ermöglicht. Die Parkkonzept-Koalition ist sich ebenfalls einig, dass es einen öffentlichen Parkplatz mit Schranken nicht geben kann. In diesem Zusammenhang verweist die Koalition auf das Parkhaus im CityCenter sowie die Möglichkeit des Handy-Parkens, wodurch eine minutengenaue Abrechnung möglich ist. Das Problem der Bahnpendler werde sich entspannen, wenn in Bingerbrück die Parkplätze am Braunstein hergerichtet sind. Ein besonderes Lob zollt die Parkkonzept-Koalition der Werbegemeinschaft, die es geschafft hat, ein umsatzabhängiges Parkgebühren-Erstattungssystem auf den Weg zu bringen.

Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi beginnt mit dem Hochamt am Donnerstag, 15. Juni, 9.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche. Die Fronleichnamsprozession folgt im Anschluss an den Gottesdienst durch die Straßen. Die Anwohner des Prozessionsweges werden herzlich gebeten, die Häuser festlich zu schmücken.

Johanniskirche

Feridun Zaimoglu liest Am 23. Juni, 19 Uhr, laden die evangelische Johanneskirchengemeinde und die Volkshochschule Bingen zu einer Lesung mit dem renommierten Autor Feridun Zaimoglu in die Johanniskirche ein. Zaimoglu, geboren 1964 im anatolischen Bolu, lebt seit seinem sechsten Lebensjahr in Deutschland. Er schreibt für Die Welt, die Frankfurter Rundschau und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kolpingsfamilie

Spielnachmittag Büdesheim. Am 17. Juni lädt die Kolpingsfamilie Büdesheim von 15 bis 18.30 Uhr zu einem Spielenachmittag ins Pfarrzentrum. An verschiedenen Stationen können kleine und auch große Besucher ihre Geschicklichkeit testen. Bei guter Witterung gibt es auch abends Leckeres vom Grill.

Musikschule

Sommerkonzert Das Sommerkonzert der Musikschule findet am Freitag, 23.Juni, 18 Uhr, im Gemeindesaal der Ev. Johanneskirche statt. Es spielen verschiedene Ensembles der Musikschule sowie junge Solisten aus den Klassen Gitarre, Gesang, Klavier, Violine und Querflöte. Ebenso treten die Klavierpreisträger vom Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2017 auf. Es werden vielfältige Werke vom Barock bis Moderne vorgetragen. Der Eintritt ist frei


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 13

Im Kreislauf des Lebens Hochzeiten

Geburten 19.05.2017 Nate Jason Peifer, Sohn von Tatjana Peifer geb. Schweikert und Jason Peifer, Stauferring 12, 55218 Ingelheim

10.05.2017 Rosemarie Margarete Gertrud Heip geb. Rehm, Krummer Kranz 2b, 55543 Bad Kreuznach

19.05.2017 Evelyn Bahr, Tochter von Serpil Sabine Atakul-Kunz geb. Atakul und Alessandro Antonio Bahr, Vorstadt 16, 55411 Bingen

13.05.2017 Wilhelmine Auguste Wende geb. Ahlfeld, Koblenzer Straße 83, 55411 Bingen

23.05.2017 Damián Brück Rodrigo, Sohn von Susana Rodrigo Camino und Andreas Stefan Brück, Franz-Adamo-Straße 15, 55411 Bingen

Wir heiraten!

Baby der Woche

Jeana Luedtke & Franziska Fring

Matilda Maul

am 14. Juni 2017 auf dem Standesamt in Bingen.

Geboren am 20. Oktober 2016 Gewicht: 4010 gramm 53 cm Größe: Geburtsort: Bingen am Rhein

Mainzer Str. 36, Bingen, im Juni 2017

19.05.2017 Maria Vogt geb. Kunz, Koblenzer Straße 83, 55411 Bingen

Grabpflege auch in Gau-Algesheim Mitglied der Genossenschaft der Friedhofsgärtner im Lande Rheinland-Pfalz e.G.

Herzlichen Dank

Meisterbetrieb Saarlandstraße 152 55411 Bingen-Büdesheim Telefon (06721) 41508 www.blumen-latus.de blumenlatus@t-online.de

an alle, die mir mit Glückwünschen und Geschenken anläßlich meines

Bestattungsinstitut Friedrich Schloßstr.15 55457 Gensingen 95. Geburtstages Telefon 06727-5643 eine große Freude bereitet haben. Fax 06727-8957972 Es war ein unvergesslicher Tag für mich.

Karl Schönemann Bingen-Büdesheim, im Juni 2017

schloßstr.15 · 55457 gensingen · telefon 0 67 27 - 56 43

info@bestattungsinstitut-friedrich.de · www.bestattungsinstitut-friedrich.de ___________________________________________________________________________

Bestattungen aller art

trauerdruck · anzeigengestaltung · erledigung aller Formalitäten großer ausstellungsraum · Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Herzlichen Dank

Michael Cartano * 18.09.1959 † 27.04.2017

sagen wir allen, die sich in unserer Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in Wort und Schrift sowie Zuwendungen zum Ausdruck brachten und unseren lieben Verstorbenen auf seinem letzten Weg begleitet haben. In Namen aller Angehörigen: Thekla Cartano

Wir beraten sie auch gerne bei ihnen zu Hause Mitglied im Bestatterverband Rheinland-Pfalz

seit über 25 Jahren

Bestattungsinstitut

FRIEDRICH

...füllen einen Raum mit Leben

Bingen im Juni 2017

Familienfeier? Wir haben die richtige Anzeige für Sie Unsere Mustermappe mit zahlreichen Ideen für Ihre persönliche Anzeige liegt für Sie bereit.

Neue Binger Zeitung

kompetente und einfühlsame Beratung für Trauerdekoration

Gärtnerei Heinz Gensingen · Kreuznacher Str. 18 Tel. (0 67 27) 2 43 www.gaertnerei-heinz.de

Öffnungszeiten Mo, Di., Do., Fr. 09.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr Mi. + Sa. 09.00 - 12.30 Uhr


AKTUELL

14 | Neue Binger Zeitung

KW 24 | 14. Juni 2017

Tag und Nacht bereit, „Aufwertung für den Standort Stadtbus hält an Kfz-Zulassungsstelle in Sponsheim um zu helfen Floriansjünger feierten ihren 125. Geburtstag

Kempten (dd). Innerhalb von drei Wochen wurde in Bingen der zweite 125-jährige Geburtstag einer Feuerwehr gefeiert. Vier Tage lang feierten die Floriansjünger diesmal in Kempten. Tag und Nacht sind die Männer und Frauen für die Menschen da, begeben sich in Gefahren, um anderen zu helfen. Damit leisten sie ein verantwortungsvolles Engagement beim Brand- und Katastrophenschutz. Gebührend wurde der 125. Geburtstag in der Dreikönigshalle gefeiert, nur einen Katzensprung von der neuen Feuerwehrwache entfernt. Mit einem Festkommers und dem großen

Zapfenstreich begannen die Feierlichkeiten. Am Samstag gab es Vorführungen des THW, der Rettungshundestaffel und der Polizei. Die Rettungsdienste stellten ihre Fahrzeuge auf der Kirchenwiese aus. Der Rettungshubschrauber des ADAC landete auf der Festwiese. Bei einem Feuerlöschtraining konnten die Besucher selbst einen Brand löschen. Sonst nur an Fastnacht, schlängelte sich auch zu diesem Jubiläum ein Festzug durch die Kempter Straßen. Mit Musik auf dem Festgelände und dem Kempter Abend der Ortsvereine klangen die Jubiläumstage aus.  Foto: I. Grabowski

Über den Halt an der Kfz-Zulassungsstelle freuen sich (v. li.): Oberbürgermeister Thomas Feser, Landrat Claus Schick, Reiner Nagel (Kreisverwaltung), Dr. Stefan Cludius (Leitender staatlicher Beamter Kreisverwaltung), Georg Thommessen (Kreisverwaltung), Joachim Ebersmann (Fahrdienstleiter städtische Verkehrsbetriebe) und Werkdirektor Dieter Birkholz.  Foto: KV Bingen (red) Ab sofort ist die KfzZulassungsstelle in Sponsheim auch per ÖPNV erreichbar. „Das ist eine klare Aufwertung für den Standort Bingen und ein guter Service für die Kunden der Zulassungsstelle“, darin sind sich Landrat Claus Schick und Oberbürgermeister Thomas Feser einig. Schick erklärte: „Am neuen Standort der Kfz-Zulassungsstelle haben wir 3,1 Millionen Euro in das Gebäude, vor allem aber auch in den Bürgerservice und Dienstleistungsgedanken investiert. Dazu gehört natür-

lich auch eine gute Verkehrsanbindung, nicht nur per Pkw, sondern nun auch per ÖPNV.“ Feser ergänzte: „Für die Stadt Bingen ist es nicht nur wegen den zahlreichen Autohäusern wichtig, dass die Zulassungsstelle in Bingen modern und funktional errichtet wurde. Dafür bin ich dem Kreis sehr dankbar und insofern leisten wir als Stadt auch gerne unseren Beitrag in Form einer Anbindung an unser Stadtbusnetz quasi direkt vor der Haustür. “ Die Stadtbuslinie 601 fährt die Zu-

lassungsstelle täglich ab 7.40 Uhr vom Stadtbahnhof stündlich an. Die Rückfahrten starten um 8.17 Uhr ebenfalls im Stundentakt. Die letzte Rückfahrt ist um 12.17 Uhr. Mittwochs halten die Busse auch nachmittags in Bingen-Sponsheim, die letzte Hinfahrt verlässt den Stadtbahnhof um 17.40 Uhr, die letzte Rückfahrt startet um 18.17 Uhr. Damit sind die Fahrten an die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle, montags bis freitags von 7.30 bis 12 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 19.30 Uhr, angepasst.

Susanne Bopp ist neue Schulleiterin an der BBS Landrat lobt den Schwerpunkt Logistik / Feser konterte: Elektrik musste darunter leiden Bingen (dd). Sie leitet die Schule mit dem schönsten Dienstzimmer in ganz Rheinland-Pfalz. Dieser Satz musste mehr als einmal herhalten bei der Einführung der neuen Schulleiterin Susanne Bopp an der Berufsbildenden Schule (BBS). Schaut sie aus ihrem Dienstzimmer, schweift ihr Blick in den Rheingau über den Rochusberg und auf den Rhein. Dieser Fluss zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. Schulisch wie beruflich. Mit dem Abitur in Ludwigshafen ging es erst einmal rheinaufwärts zum Studium an die Universität Konstanz. Referendarzeiten in Worms, Bingen (an der BBS) und Mainz schlossen sich an. In Mainz war sie 27 Jahre lang an der Sophie-Scholl-Schule tätig, unterrichtete Mathematik und Sozialkunde und war stellvertretende Schulleiterin. „Rund 70 Stunden braucht das Wasser vom Bodensee, bis es in Bingen ankommt. Im realen Leben waren es bei mir rund 50 Jahre“, lächelt die Oberstudiendirektorin. Es sei schon fast ein Jahr her,

dass Susanne Bopp die Ernennungsurkunde erhielt, blickte Landrat Claus Schick als Schulträger zurück. Durch Kooperationen mit Mainz sei nun in Bingen die Logistik in der Vordergrund gerückt. „Die Investitionen von zwei Millionen Euro zahlen sich aus.“ Dagegen kann Oberbürgermeister Thomas Feser nicht nachvollziehen, dass gerade der Zweig Elektrik darunter leiden musste und hier nicht mehr weiter unterrichtet wird, obwohl es ein bestens ausgestattet Labor gibt. „Gerade im Hinblick zum Übergang an die TH.“ Trotzdem ist er stolz auf die Schule, an der er selbst Schüler war und an der seine Ehefrau unterrichtet. Was macht eine Schulleiterin, fragte Beate Engelhardt-Sikora von der Schulaufsicht und zitierte aus dem Schulgesetz. Zusammengefasst sei Susanne Bopp verantwortlich für alles. Erfahrung als Schulleiterin habe sie bereits in Mainz gesammelt. Nur die Verantwortung sei jetzt grö-

Als neue Schulleiterin an der BBS wurde Susanne Bopp (M.) eingeführt. Mit dabei (v.l.) Beigeordneter Adam Schmitt, Landrat Claus Schick, Beate Engelhardt-Sikora (ADD) und Oberbürgermeister Thomas Feser.  Foto: Edgar Daudistel ßer. In ihrem Grußwort versprach sie, das Kollegium aufzustocken. 1.500 Schüler werden in 68 Klassen von 70 Lehrern unterrichtet. Susanne Bopp freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Schulgemeinschaft und den außerschulischen Partnern. Die Berufsbildende Schu-

le als Kompetenz- und Innovationszentrum weiterzuentwickeln, wie es im Leitbild der Schule bereits formuliert ist, sieht sie als eine ihrer Hauptaufgaben an. Besondere Anliegen sind für sie, die Schüler erfolgreich in einen Beruf zu begleiten und Höher- und Zusatzqualifizierung zu ermöglichen. Dabei ist es für sie wichtig,

den einzelnen Schüler mit seinen individuellen Fähigkeiten im Blick zu haben. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von der Schulband der BBS, bestehend aus Lehrern, Hausmeister und Schulsekretärin und einer Darbietung der Flüchtlingsklassen.


Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet Besser leben.

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung -

KW 24 gültig ab 14.6.2017

Italien/Türkei/Griechenland: Kirschen Sorte: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 3.58) 500-g-Schale

Spanien/USA: Heidelbeeren (100 g = 1.03) 125-g-Schale

Alle Abbildungen beispielhaft.

AKTIONSPREIS

1.79

AKTIONSPREIS

1.29

Spanien: Himbeeren (100 g = 1.03) 125-g-Schale

1.29

Portugal/Griechenland/Niederlande: Rote Johannisbeeren (100 g = 1.03) 125-g-Schale

AKTIONSPREIS

1.29

Spanien/Bulgarien: Gurke Klasse. II Stück

AKTIONSPREIS

Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei Roastbeef vom Jungullen, am Stpck oder in Scheiben 100 g

20% gespart

1.99

0.59

Ehrmann Grand Dessert versch. Sorten, (100 g = 0.22-0.23) 190-200-g-Becher

44% gespart

0.44

Aperol Aperitivo 15% Vol., (1 l = 12.41) 0,7-l-Fl. 13% gespart

8.69

25% gespart

5.99

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

RinderSchmorbraten Jungbullenfleisch, aus dem Bug 1 kg

25% gespart

8.99

Kalbs-Filet 100 g

25% gespart

2.99

Deutschland: Bunte Salate versch. Sorten Stück Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

AKTIONSPREIS

RinderSuppenfleisch vom Jungbullen, mit Knochen 1 kg

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

AKTIONSPREIS

0.59

Dr. Oetker Ristorante Pizza oder Flammkuchen versch. Sorten, tiefgefroren, (1 kg = 4.59-8.00) 235-410-g-Packung 24% gespart

1.88

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.67) 12 x 1-l-PET-Fl.Katen zzgl. 3.30 Pfand

Fleischwurst im Ring mit oder ohne Knoblauch 100 g

AKTIONSPREIS

0.69

Nuss-Schinken roh, geräuchert 100 g

AKTIONSPREIS

1.29

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

Senfter Rosmarinschinken mit Kräuterkruste 100 g

Milram Burlander Schnittkäse, versch. Sorten 100 g

16% gespart

1.49

38% gespart

0.79

30% gespart

7.99

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


16 | Neue Binger Zeitung

KW 24 | 14. Juni 2017

Vereinsjubiläum 125 Jahre

Turnen • Zumba • Badminton • Frauens

Vorläufiges Festprogramm Schirmherr Landrat Claus Schick Donnerstag, den 22. Juni 2017

Wir sind eine klassische Schreinerei die alle Facetten rund um das Thema Holz bearbeitet. Die Buchstaben K&M stehen seit der Gründung für Qualität und Kompetenz.

www.km-schreinerei.de    

Eigene Haustür-Produktion Innenausbau Fenster & Türen Küchen

   

Einbauschränke Sonderanfertigungen Sonnen- & Insektenschutz Glasarbeiten & Glasduschwände

Bahnhofstraße 33 ● 55578 Wallertheim ● Tel.: 06732 / 58 10 Mail: info@km-schreinerei.de ● Web: www.km-schreinerei.de

16.00 Uhr Beginn des Festwochenendes 16.30 Uhr Fußball-Schnuppertraining der Jugendmannschaften der SG Gensingen/Grolsheim unter der Leitung der ehe- maligen Bundesligaspieler Darius Wosz und Wolfgang Kleff 16.30 Uhr Cheerleader-Training für Kinder 19.00 Uhr Fußball-Benefizspiel – Ü40-Auswahl der SG Gensingen/Grolsheim – Lotto-Elf

Freitag, den 23. Juni 2017 19.00 Uhr 125 Jahre Grolsheim in Bewegung Festakt in der Nahelandhalle unter Mitwirkung der Abtei- lungen, Ehrungen, Show- tanz, musikalische Darbie- tungen

Samstag, den 24. Juni 2017 (Open-Air-Festival)

+++ Horst Eckel +++ Dimo Wache +++ Hans-Peter Briegel +++ Stefan Kuntz +++ Dariusz Wosz +++ Stephan Engels +++

Ü40 Auswahl SG Gensingen/Grolsheim

Zugunsten: DMSG Rheinland-Pfalz e.V.

Donnerstag, 22.06.2017 – 19:00 Uhr Ölbergstadion Grolsheim Eintritt: Erwachsene 6 €, Jugendliche 3 €

Mike´s Catering 55595 Bretzenheim

15.00 Uhr Kistenklettern, Bungee-Run, Kinderschminken 16.00 Uhr Wettbewerb im Tauziehen 18.00 Uhr „Warm up“ mit DJ-Manolo 21.00 Uhr Musik und Unterhaltung mit der Band „Eine Band namens Wanda“

Sonntag, den 25. Juni 2017 (Open-Air-Festival)

11.00 Uhr Gottesdienst 12.00 Uhr Tischtennis-Verbandsge- meindeturnier in der Nahelandhalle 13.00 Uhr Unterhaltung durch den Musikverein 1962 Schwabenheim e.V. Spielmobil, Hüpfburg, Tor- wandschießen, Schussgeschwindigkeits- wettbewerb 14.00 Uhr Kistenklettern, Bungee-Run 15.00 Uhr Kinderschminken 17.00 Uhr Musik und Unterhaltung mit der Coverband „Les Patrons“

Bis auf den Donnerstag ist an allen Festtagen der Eintritt frei und für das leibliche Wohl „Afa-Kids“ (Show- und 14.00 Uhr bestens gesorgt. Gesangsgruppe) Spielmobil, Hüpfburg, Torwandschießen, Schuss- geschwindigkeitswettbe- werb


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 17

e TuS 1892 Grolsheim e.V.

sport • Aerobic • Fastnacht • Tischtennis

Unsere aktuellen Öffnungszeiten: immer & überall 125 Jahre TuS Grolsheim Ein Verein mit wechselvoller Geschichte Der 1892 gegründete Verein entwickelte sich zum Träger zahlreicher kultureller Veranstaltungen. 1920 wurde die Leidenschaft zum Fußball entdeck, die doch bald wieder einschlief. Der Gewinn des Weltmeistertitels 1954 löste wieder eine Begeisterungswelle im Fußballbereich aus. Die Fans fieberten mit und besuchten mit dem Bus die Auswärtsspiele. Mit der Errichtung des Schulneubaus kamen neue Sportarten im Verein dazu. Zum 75-jährigen Bestehen wurde an dem Sportplatz ein Leichtathletikgelände angebaut. Mit neuem Schwung ging es weiter. Kinderturnen und eine Fastnachtsabteilung kamen dazu. Anfang 1980 geht der Verein mit dem TuS Gen-

singen eine Spielgemeinschaft ein und steigt in die B-Klasse auf. Ein Vereinsheim wurde gebaut und der legendäre Ruf der Bärenhöhle ist weit in der Region bekannt. Im Jahre 2002 hat der Verein über 400 Mitglieder. Badminton und Skisport kamen hinzu. Der Fußball aber erlebte Höhen und Tiefen. Doch mit den obligatorischen Fastnachsitzungen wird den Grolsheimern so manche Unterhaltung geboten. Fahrten zu den Spielen des FC Bayern München gegen 1. FC Kaiserslautern standen regelmäßig auf dem Programm. In diesen Jahren wurde eine neue Flutlichtanlage installiert und ein neues Vereinsheim eingeweiht. Nach dem ebenso

06131 148-8000

aufsehenerregenden wie finanziell desaströsen SWR-Fastnachtsumzugs musste der damalige Vorsitzende zurücktreten. Unter neuer Führung festigte sich der Verein wieder. Die finanziell sehr erfolgreichen Fastnachtsveranstaltungen tragen zu einer gesunden Basis bei. Im Jahr 2007 trennt sich der Verein von seiner finanziell aufwändigen Fußballabteilung. Gemeinsam mit dem TuS Gensingen wurde ein Fußballverein gegründet. Im Jubiläumsjahr steht der Verein auf einer gesunden Basis und bietet mit Badminton, Tischtennis, Zumba, Aerobic, Kinderturnen, Frauen- und Männersport und Gesundheitssport ein vielfältiges sportliches Angebot an.

Online-Banking www.mvb.de

VR-Banking App

Bankgeschäfte per Telefon

19.600 Geldautomaten

Persönliche Beratung vor Ort

Wir sind für Sie da – wann, wo und wie Sie wollen. Profitieren Sie von unserem Service per Telefon, Online-Banking, über unsere VR-Banking App oder direkt in Ihrer Filiale. www.mvb.de

Mainzer Volksbank

...der gemütliche Treffpunkt im Herzen Grolsheims

! t s e F m u z e t r a k r Sonde & Döner

Aspisheimer Weg 33 / 55459 Grolsheim Fernruf 0 67 27/12 71 / www.zimmerei-liebelt.de 2013_07_26_ANZ148x105_Liebelt.indd 2

26.07.13 13:58

Sa.: 13:00 - 23:00 Uhr Di .- Fr.: 16:00 - 23:00 Uhr So. 11:30 - 23:00 Uhr & Feiertags An den Festtagen leider kein Lieferservice!


Region

18 | Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-Nahe Förderverein

Versammlung Niederheimbach. Seit Mai 2015 gibt es den „Förderverein Kindertagestätte Märchenhain e.V.“, der sich zum Ziel gesetzt hat, zu „Organisieren, Kooperieren, Finanzieren und Motivieren“. Am Montag, 27. Juni, findet um 20 Uhr im Bürgerhaus die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands statt. Weitere Infos per E-Mail an foerder vereinkitamaerchenhain@ googlemail.com.

MGV Genheim

Waldfest Genheim. Der Männergesangverein „Liederkranz“ 1925 Genheim lädt von Samstag, 17., bis Montag, 19. Juni, zu seinem traditionellen Waldfest. In diesem Jahr erstmals mit einem beleuchteten Waldfenster auf dem idyllischen Festplatz am Rand des Genheimer Waldes. Die Sänger bieten ihren Gästen wieder allerhand Köstlichkeiten aus Küche und Keller in bekannt guter und preisgünstiger Qualität an. Das Fest beginnt am Samstag um 17 Uhr. Am Sonntag findet ab 10.30 Uhr der Frühschoppen statt. Ab 13 Uhr werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten. Der „Fröhliche Ausklang“ beginnt am Montag um 17 Uhr.

AWO

Vortrag Waldalgesheim/Genheim. Die Arbeiterwohlfahrt lädt für Freitag, 16. Juni, 18 Uhr, zum Vortrag „Selbstbestimmt vorsorgen – Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“ mit Referent Clemens Zerback, Betreuungsverein der AWO Bingen, in die AWO-Begegnungsstätte, Neustraße 4, ein.

Termine Stadt Bingen

Einfach tierisch

Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg

Bei speziellen Fragen können Sie sich gern über diese Zeitung an Dr. Spangenberg wenden: info@neue-binger-zeitung.de

Rechtshändigkeit bei Tieren?

Hündinnen kastrieren?

Beim Menschen gibt es bekanntlich Rechts- und seltener Linkshänder. Das ist angeboren und nur durch Training einigermaßen zu verändern. Gibt es Vergleichbare auch bei Tieren?

Unsere Hündin (drei Jahre, Mischling, Typ Spitz) wird häufig läufig, was sehr unangenehm wegen der vielen Rüden in der Nachbarschaft ist, die dann unser Haus belagern. Wir wollen auf keinen Fall mit ihr züchten. Von der Kastration hat Ja, das hat man mit sorgfältigen Exman uns abgeraten, weil die Tiere perimenten bei einigen Tierarten danach unsauber werden. Was saeinwandfrei nachgewiesen. Beigen Sie dazu? spielsweise bevorzugen Kängurus beim Hantieren mit der Nah- Die Inkontinenz (Harnträufeln) kann rung die rechte oder linke Vorder- tatsächlich nach einiger Zeit bei kaspfote, wohl, weil sie geschickter trierten Hündinnen auftreten. Die ist. Hunde riechen entweder be- genauen Ursachen kennt man noch vorzugt mit dem rechten oder lin- nicht. Allerdings sind davon meist ken Nasenloch. Das ist auch bei Tie- nur größere Rassen betroffen, vor ren angeboren, so wie beim Men- allem Boxer. Bei Kleinhunden, alschen. Weitere Versuche werden so auch Spitzen, ist es extrem selbestimmt noch andere Rechts- oder ten. Daher kann ich der Kastration Linkshänder identifizieren. Das sind zuraten. Gegen die Inkontinenz gibt endlich einmal Tierversuche, gegen es auch Medikamente, die ganz gut die man aus ethischen Gründen helfen. Eine Sterilisation würde übkeine Einwände haben kann! rigens nichts bringen, weil die Tiere danach zwar unfruchtbar sind, je-

doch weiterhin läufig werden.

Kater/Katze sterilisieren. Wir wollen von unserer Katze keine Jungen haben, möchten ihr aber das volle Geschlechtsleben gönnen. Kann man sie auch unfruchtbar machen ohne Kastration? Geht das auch bei Katern? Sie wollen also keine Kastration – Entfernung der Eierstöcke bzw. der Hoden – sondern eine Sterilisation. Das bedeutet eine Unterbindung oder Durchtrennung der Eileiter. Das ist bei Katzen ohne Weiteres möglich und wird auch oft praktiziert. Sie werden dann weiterhin rollig und lassen sich auch decken. Prinzipiell geht das auch bei Katern. Da werden dann die fadendünnen Samenleiter durchtrennt. Das ist möglich, jedoch etwas komplizierter. Es wird selten verlangt, denn der sterilisierte Kater geht weiterhin „auf Tour“ und riecht auch durchdringend!

Neuhaus wird Bürgermeister CDU-Kandidat konnte sich gegen zwei Mitbewerber durchsetzen er Verbandsbürgermeister zu werden und beerbt damit Dieter Link, der nicht mehr kandidierte. 44,2 Prozent der Stimmen konnte der Sozialdemokrat Jan Hofmann aus Bubenheim auf sich vereinigen. Sven Olef von den Neuen Liberalen ging als Außenseiter ins Rennen und errang 4,5 Prozent.

Flugtag

Der Christdemokrat Benno Neuhaus ist neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim. Landratskandidatin Dorothea Schäfer gratulierte zum Wahlsieg  Foto: privat Gau-Algesheim (dd). Zu zwei Wah-len waren am vergangenen Sonntag die Bürger in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim aufgerufen. Zusätzlich zur Landratswahl wurde der Bürgermeister der Verbandsgemeinde

SPD-Ortsverein

Ferienfreizeit & Bürgerfahrt

Willkommen zu einer weiteren Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.

Modellflug Waldalgesheim. Am Sonntag, 18. Juni, öffnet die Flieger-Modellbau-Gruppe (FMG) ihr Fluggelände in den Holzwiesen für alle Modellflug-Interessierten. Am Tag der offenen Tür ist es möglich, einmal gefahrlos im Lehrer/ Schüler Modus in den Modellflug hinein zu schnuppern. Die Maschinen werden vom Verein gestellt. Zusammen mit einem erfahrenen Fluglehrer geht es nach einer kurzen Einweisung in die Luft. Willkommen sind flugbegeisterte Jugendliche und Erwachsene. Nähere Infos unter www.fmgwaldalgesheim.eu.

KW 24 | 14. Juni 2017

gewählt. Hier mussten sich die Wähler unter drei Kandidaten entscheiden. Der Gau-Algesheimer Benno Neuhaus (CDU) schaffte es, mit 51,3 Prozent der Stimmen neu-

Der neue Bürgermeister Benno Neuhaus konnte in seiner Heimatgemeinde Gau-Algesheim, Appenheim und Ober-Hilbersheim die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Dagegen lag sein Mitbewerber Jan Hofmann in Bubenheim, Engelstadt, Nieder-Hilbersheim, Ockenheim und Schwabenheim vorn. Ergebnis der VG: Jan Hofmann 44,2 %, Benno Neuhaus 51,3 %, Sven Olef 4,5 %.

Waldalgesheim Auch in diesem Jahr bietet der SPD-Ortvereins in Zusammenarbeit mit dem Fanfarenzug „Die Lerchen“ (FdL) eine Ferienfreizeit für Waldalgesheimer Kinder im schulpflichtigen Alter als Zeltlager auf dem Gelände im Wochenendgebiet an. Angeboten werden die Teillahme am einwöchigen Lagerleben vom 22. bis 30. Juli bei voller Verpflegung, mit Tageswanderungen, Ausflug mit Besichtigungen, Lagerspielen, Schwimmbadbesuch. Der Kooperations-Kostenbeitrag für die Freizeit beläuft sich auf 90 € (anstelle 150 €) je Kind. Anmeldung und weitere Informationen direkt beim FdL, www.fanfarenzug-die-lerchen.de oder bei Familie Kaltenbach, Tel. 0623131174. Die diesjährige Bürgerfahrt findet am Samstag, 30. September, statt. Hauptziel ist das Glockengießereimuseum Mabilon in Saarburg. Zur möglichen Stadtbesichtigung werden Pläne mit Standorten der Sehenswürdigkeiten verteilt. Abfahrt ist um 8 Uhr an der Keltenhalle, Neustraße in Waldalgesheim. Die Rückkehr ist um 21 Uhr geplant. Den Abschluss bildet die Einkehr in Rohr‘s Restaurant in Rapperat. Der Kostenbeitrag beträgt 23 €, einschließlich Imbiss, Eintrittspreis ins Museum mit Führung in zwei Gruppen und Trinkgeldern und ist bei Anmeldung zu entrichten. Zu- und Aussteigemöglichkeit in Genheim und Waldlaubersheim. Teilnehmen können alle interessierten Bürger. Anmeldung ab sofort bei Dirk Seibert, Kirchstraße 20a, Tel. 06721-34622, mobil: 0176-24785533. Nähere Infos auch bei Wolfgang Muskau, Tel. 06721-992976.

Geführte Touren

Rheinromantik Bacharach. Am Freitag, 16. Juni, 19 Uhr, findet die nächste Turmrunde über die Stadtmauer statt. Leistungen: Rund eineinhalbstündige geführte Wanderung, Preis pro Person: 7 € (inklusive 0,1 l Wein). Am Sonntag, 18. Juni, 9.45 Uhr, startet die „Bacharacher Sonntagstour“. Leistungen: zweistündige geführte Tour, inklusive Schifffahrt und Eintritt auf der Pfalzgrafenstein. Preis pro Person: 16 €. Anmeldungen und Treffpunkt für alle Touren: Rhein-Nahe Touristik, Besucherzentrum, Oberstraße 10, Tel. 06743-919303, E- Mail info@ rhein-nahe-touristik.de.


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 19

Ausgeh tipps Eisgekühlter Tee als Durstlöscher Süße Limonaden und Fertig-Teegetränke enthalten sehr viel Zucker. Gesünder sind deshalb selbstgemischte Früchtetees, die eisgekühlt zudem zu erfrischenden Sommerdrinks werden. Versuchen Sie es beispielsweise mit einem Tee aus Brombeer-, Himbeer-, Melissen- und Pfefferminzblättern, dem sie einige getrocknete Hibiskusblüten und Hagebuttenschalen zugeben.

SOMMERSAISON Gambas all you can eat ERÖFFNET! Jeden 1. Freitag im Monat Frische Gambas soviel Sie möchten mit verschiedenen Dips und einer Ofenkartoffel serviert mit mit frischem Kräuterquark nur 17,50 Euro

Reservierung erwünscht! Auch Essen à la carte möglich! Am Bahnhof 1 • 55437 Ockenheim • Tel. (06725) 998 81 18

www.gasthaus-am-bahnhof.de

Gaststätte

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Je mehr Hagebutte und Hibiskus Sie nehmen, desto säuerlicher wird der Tee. Auf einen Liter Wasser benötigen Sie vier bis fünf Esslöffel der Mischung; brühen Sie den Tee auf und stellen Sie ihn nach dem Absieben kühl. Mit Eiswürfeln und garniert mit Rosenblüten, Orangenschalen und frischer Minze ist dieser Tee ein hervorragender Durstlöscher!  ho/DEIKE

Rheinstraße 34 55413 Niederheimbach

Gaststätte und Biergarten Kutscher-Eck 113 Jahre Gastlichkeit

Mittwochs Hähnchen-Tag ag Donnerstags Kotelett-T Öffnungszeiten

Di - Sa ab 17 Uhr & Sonn- u. Feiertage ab 11 Uhr www.kutscher-eck-1904.de Gasthaus Kutscher-Eck | Rheinhessenstr. 1 | 55411 Bingen-Dromersheim | Tel.: 06725-3074782

Gutbürgerliche Küche

Öffnungszeiten: Täglich: ab 1700 Uhr Sonn- und Feiertage: 00 10 - 1430 Uhr & ab 1700 Uhr Dienstag: Ruhetag

h ittagstiscUh Täglich M r 0 :3 13 12 Uhr

von Mo - Fr., Menüs plus Auswahl von 3 nenten. po m 2 Zusatzko tränk t, Salat oder Ge Suppe, Desser

ab 5,60 €men

eh auch zum Mitn

Inh : Simone Kleinz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre Simone Kleinz + Team Betriebsrestaurant „Casino“ & Tagungscenter in der AMC Mainzer Straße 312 · 55411 Bingen-Gaulsheim Tel. 06721 159445 · www.SK-Flying-Kitchen.de

Tennishalle zum Postpfad GmbH Montag ab 16 Uhr, Dienstag bis Sonntag ab 9 Uhr geöffnet

• Gaststätte • Partyservice • 3-Feld Tennishalle mit Granulatboden • Sportshop • Schläger Besaitungsservice

Wir machen Urlaub vom 3. bis 24. Juli Unser Haus wird gut bürgerlich und familienfreundlich geführt! Essen außer Haus. Lassen Sie sich überraschen! Ihre Familie Domehl · Spitalwiese 2 · 55425 Waldalgesheim

Tel.: (0 67 21) 99 35 00


www.dacia.de

Abb. zeigt Dacia Logan MCV Stepway Celebration, Sandero Stepway Celebration, Dokker Stepway Celebration, Lodgy Stepway Celebration, jeweils mit Sonderausstattung.

DACIA VERTRAGSHÄNDLER RHEINSTR. 24 • 55435 GAU-ALGESHEIM TEL.: 06725-2121 • FAX: 06725-2123

AUTOHAUS SCHLEIF GMBH

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,8; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,1; CO2Emissionen kombiniert: 115 g/km. Dacia Sandero Stepway, Dacia Logan MCV, Dacia Dokker und Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,2 – 3,5;CO2-Emissionen kombiniert: 140 – 90 g/km (Werte nach EU-Messverfahren).

• Media-Navi Evolution: Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen • Einparkhilfe hinten, akustisch • 16-Zoll-Designräder in glänzend Anthrazit • Mittelarmlehne vorne • Klimaanlage

12.999,– €

Z. B. Dacia Sandero Stepway Celebration schon ab

Am 24. Juni ist Dacia Tag

20 | Neue Binger Zeitung KW 24 | 14. Juni 2017


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 21

Die Premiere des neuen Renault KOLEOS Am 24. Juni

Sichern Sie sich jetzt 5 Jahre Wartung gratis.* Renault Koleos Life ENERGY dCi 130 ab

28.500,– €

**

• 2-Zonen-Klimaautomatik • 7-Zoll-Touchscreen, horizontal in der Mittelkonsole positioniert • 17-ZollLeichtmetallräder Juno • Einparkhilfe hinten Renault Koleos ENERGY dCi 130: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,1; außerorts: 4,2; kombiniert: 4,6; CO2-Emissionen kombiniert: 120 g/km. Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 4,6; CO2-Emissionen kombiniert: 156 – 120 g/km (Werte nach EU-Messverfahren). Abb. zeigt Renault Koleos Intens mit Sonderausstattung. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie. AUTOHAUS ERICH W. SCHLEIF GMBH Renault Vertragspartner Rheinstr. 24, 55435 Gau-Algesheim, Tel. 06725-2121 *Enthalten ist ein Renault Wartungspaket, welches alle Kosten der vorgeschriebenen Wartungsarbeiten für die Vertragsdauer (60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung) gemäß Vertragsbedingungen umfasst. Gültig für Privat- und Kleingewerbekunden, für Kaufanträge bis 31.07.17. **3 Jahre Renault Neuwagengarantie und 2 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen.


Region

22 | Neue Binger Zeitung

Hilfe vom Kreis für Beseitigung der Unwetterschäden

KW 24 | 14. Juni 2017

Treue zur AWO Ehrungen für langjährige Mitglieder

VG wartet auf Zusage des Landes für Hochwasserschutzkonzept / Infrastruktur wird hergestellt

Dromersheim (red). Beim Seniorennachmittag der AWO wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Margitta Schür (2. v. re.) und Walter Hartmann (fehlt auf dem Bild) sowie Christel Huber (2. v. li.) für 35 Jahre Treue zur AWO geehrt. Mit auf dem Bild der AWO-Vorsitzende Tom Schumacher (li.), Zoran Werner, AWO-Kreisvorsitzender, und Salvatore Barbaro (re.).  Foto: privat

Ehrungen und Wahlen Mitgliederversammlung der Spielvereinigung

Direkt neben dem Rathaus fließt der Neuwegbach. Bei der Übergabe der Förderbescheide des Kreises an die Foto: E. Daudistel Vertreter der Kommunen als kleines Rinnsal.  Trechtingshausen (dd). Es ist fast ein Jahr her, dass ein Unwetter über Trechtingshausen und den umliegenden Gemeinden niederging. Der Neuwegbach ist um diese Zeit nur noch ein Rinnsal. Der Bach konnte an diesem Tag die Flut nicht aufnehmen. Das Wasser riss ein Auto mit, Schlammmassen ergossen sich durch die engen Straßen und richteten großen Schaden an Wohnhäusern aber auch in den Straßen und am Uferbereich an. „Es war ein schreckliches Schicksal, das viele Menschen so noch nicht erlebt hatten“, ließ Landrat Claus Schick den Schreckenstag noch einmal Revue passieren. Um die finanziellen Belastungen der

Gemeinden Trechtingshausen, Oberheimbach, Niederheimbach und Bingen zu mildern, greift der Kreis den Gemeinden finanziell unter die Arme. Bescheide über insgesamt 150.000 Euro konnte der Landrat den Vertretern der Gemeinden übergeben. Auch das Land hatte vorab schon Mittel bereitgestellt. Noch einmal dankte der Kreischef allen, die geholfen haben, von den Feuerwehren bis zu den Hilfsdiensten, aber auch den vielen Nachbarn, für die es eine Selbstverständlichkeit war, zu helfen. Auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Karl Thorn, blickte noch einmal zurück. Er

dankt dem Kreis, „dass er seinem Problemkind wieder finanziell hilft“. Es sei beeindruckend gewesen, wie die Menschen bei solch einer Katastrophe zusammenhalten. 600.000 Euro flossen vom Land in die gebeutelten Gemeinden. Aber trotz der Hilfe des Landes konnte sich Thorn einen Seitenhieb auf das Land nicht verkneifen. „Die Verbandsgemeinde hat ein Hochwasserkonzept erstellt. Der Antrag liegt seit elf Monaten beim Land. Bisher haben wir noch keine Antwort bekommen.“ Es müsse jetzt weitergehen. Der Planer sei ohne Auftrag unterwegs. Es fehle das Geld, das sinnvoll angelegt werden könne.

Dietersheim (red). Die Spielvereinigung Dietersheim 1918 e.V. lud ihre Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung ins Sportheim ein. Der Erste Vorsitzende Christoph Haas hatte unter anderem eine traurige Pflicht, nämlich der beiden in diesem Jahr verstorbenen langjährigen Mitglieder Detlef Trullay und Reinhold Heinz mit einer Schweigeminute zu gedenken. Danach folgte sein allgemeiner Bericht zum Vereinsgeschehen. Die Berichte aus den einzelnen Abteilung gaben einen Ausblick auf die derzeitige Situation und die Vorstellung für die laufende Saison. Die Kasse wurde ordnungsgemäß geführt, das bescheinigten die Kassenprüfer Christa Burmeister und Monika Hutny Jürgen Drebing. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte ohne Gegenstimme. Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand wurde Jürgen Drebing

Neues aus der Geschäftswelt

zum Kassenwart gewählt. Für die Abteilung Jugend-Fußball fand sich nach dem Ausscheiden des über Jahre sehr engagierten Jugendleiters Rüdiger Koch leider keine Nachfolge, so dass das Amt im Moment vakant bleibt. Die neugegründete Abteilung Laufen wählte mit Jens Stubbe ihren Abteilungsleiter mit 63 Stimmen, einer Gegenstimme und einer Enthaltung. Die beiden Kassenprüferinnen wurden einstimmig wiedergewählt. Christoph Haas ehrte dann langjährige Mitglieder: Martina Conrad, Sylvesta Vollgraf, Johannes Heinz, Harald Heller und Gerd Hoffmeister für 25 Jahre und Katrin Zahn und Michael Bernhard sogar für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit. Leider war nur Gerd Hoffmeister anwesend und wurde von Christoph Haas und dem zweiten Vorsitzenden Norbert Jäger mit Nadel und Weinpräsent geehrt. -Anzeige-

Jetzt auch in Bad Kreuznach

VersicherungsDienste Agentur öffnet nach Umzug Büroräume in der Römerstraße Alexander Schmalz und Carsten Thiel von der VersicherungsDienste Agentur zogen von Mainz nach Bad Kreuznach. Zusammen mit dem Vorstand eröffneten sie am 7. Juni ihre neuen, hellen und kundenfreundlichen Geschäftsräume in der Römerstraße 9. Die VersicherungsDienste sind seit über 60 Jahren Spezialisten für private und gewerbliche Kunden – von der Krankenversicherung über Gewerbeversicherung bis hin zur betrieblichen Altersvorsorge bieten sie rundum alles an. Carsten Thiel (2.v.l.) und Alexander Schmalz (3.v.l.) feiern gemeinsam mit dem Vorstand der Versi-

Mit der Versicherungskammer Bayern haben sie einen starken Partner an ihrer Seite. So cherungsDienste Agentur Michael Hack (l.), Regionalleiter, Alfred Ebert (3.v.r.), Regionaldirektor PPA, Robert von Fischer, Geschäftsführer CVD und Manuela Kiechle, Vertriebsvorstand, die Eröffprofitieren Sie von einer langjährigen Erfahrung und Expertise. nung ihrer Büroräume in der Römerstraße 9.

Die persönliche Beratung und das Vertrauensverhältnis spielt dabei eine besondere Rolle: Den Agenturinhabern Schmalz und Thiel ist es wichtig, dass der Kunde in allen   Bereichen angesprochen wird. Jeder Kunde bekommt eine individuelle Lösung angeboten und wird unterstützt: Ein Rundum-Sorglos-Paket, um die berufliche und private Existenz abzusichern und die Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten.

VersicherungsDienste Agentur Römerstr.9 · 55543 Bad Kreuznach Tel. 0671 - 970469 - 76 www.versicherungsdienste.com


24. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 23

Barpreis ab

8.390 EUR

Der neue Hyundai i10

Großartig muss nicht groß sein. Einfach großartig: Der neue Hyundai i10 überrascht in seiner Klasse immer wieder. Aufregend und selbstbewusst im Design, kann er sich auch in puncto Geräumigkeit sehen lassen. Und mit erstklassiger Konnektivität sowie jeder Menge Spaß zeigt er eindrucksvoll, dass Klein in Wahrheit ganz groß sein kann. · 6 Airbags * · ABSHyundai und Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) Der i20 Active mit 5 Jahren Garantie ist das ·ideale Bordcomputer Crossover-Modell für alle, die mehr erleben · Zentralverriegelung wollen. Ausgestattet mit silberfarbenem Unterfahrschutz ·sowie serienmäßig 5-türig mit 5 Sitzplätzen und Seitenrobusten Kotflügelverkleidungen schwellern ist er auf jedes Abenteuer vorbereitet.

Autohaus Honrath Heinrich Honrath Kfz GmbH Autohaus Mustermann In der Weide 5 · 55411 Bingen, Tel. 06721 496 -45 Musterstr. 1, 12345 Musterstadt www.honrath.de www.musterhaus.de

Kraftstoffverbrauch kombiniert: l/100km; km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5 5,1 –– 44,6 ,3 l/100 g/km;Effizienzklasse: Effizienzklasse: kombiniert: 139 119 –– 1104 06 g/km; CO2-Emission kombiniert: E –Nach B. Nach EU-Messverfahren. B. EU-Messverfahren. Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung.

** Ohne Aufpreis und und ohne ohne Kilometerbegrenzung: Kilometerbegrenzung: die die Hyundai Hyundai Ohne Aufpreis Herstellergarantie (3 Jahre für Herstellergarantie mit mit 55 Jahren Jahren Fahrzeuggarantie Fahrzeuggarantie (3 Jahre für Car Car Audio Audio inkl. inkl. Navigation Navigation bzw. bzw. Multimedia), Multimedia), 5 5 Jahren Jahren LackgaranLackgarantie Pannentie sowie sowie 55 Jahren Jahren Mobilitätsgarantie Mobilitätsgarantie mit mit kostenlosem kostenlosem Pannenund jeweiligen Bedingungen Bedingungen im im und Abschleppdienst Abschleppdienst (gemäß (gemäß den den jeweiligen Sicherheits-Checks in in den den ersten ersten 55Jahren Jahren Garantie- und Serviceheft). 5 kostenlose Sicherheits-Checks gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Sicherheits-Check-Heft.Für FürTaxis Taxis und und Mietwagen Mietwagengelten geltengenerell generell Regelungen. Das Das GarantieGarantie- und und Serviceheft Serviceheft kann kannvorsehen, vorsehen,dass dassdie die abweichende Regelungen. Fahrzeug nur nur gilt, wenn wenn dieses dieses ursprünglich ursprünglichvon von Hyundai 5 Jahre-Garantie für das Fahrzeug Vertragshändler an an einen einen Endkunden Endkundenverkauft verkauftwurde. wurde. einem autorisierten Hyundai Vertragshändler


24 | Neue Binger Zeitung

KW 24 | 14. Juni 2017

Ihr Fachm Massivholzbetten von Bisanz … Wählen Sie aus vielen verschiedenen Holzarten und Ausführungen. So, wie Sie es sich wünschen! Finden Sie Ihre Matratze und Ihr Kissen – garantiert aus eigener Fertigung!

Fliesen- Natursteinfachbetrieb it re Ih

z

en

t pe

m Ko

Sic he

re

rh e

!

e ns U

ROLF HERBER Fliesenlegermeister

seit 1989

“50-Plus” WIR sind für SIE da

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim

Kalmenweg 5 55411 Bingen-Sponsheim Tel.: 06721/153336 Mobil: 0170/2970499 Fax: 06727/897929

Ihre Verleger für: - altersgerechte Wunschkomplettbäder - barrierefreie Duschbereiche mit ESG Glasabtrennung - Wohnbereich, Treppe, Balkon, Terrasse Hitchinstr. 13, Bingen - Mobil: 0171 413 82 99 E-Mail: rherber-bingen@t-online.de mehr unter:

www.rherber-fliesen.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

IHR EXPERTE FÜR MODERNE GEBÄUDETECHNIK

An der Altnah 21 · 55450 Langenlonsheim · Tel: 06704-2626 www.esr-bolender.de

Mini-Bad mit Maxi-Komfort 250 Ideen, Ihr kleines Bad ganz „groß“ zu machen

ne, Dusche oder Badewan warum nicht beides...! Badkultur auf kleinem Raum

e 25 Jahr

er Fordern Sie gratis uns an und wertvolles Bad-Magazin ler bei vermeiden Sie teure Feh Bades! der Renovierung Ihres

Fischtorplatz 11, Mainz (Parkhaus Rathaus) · www.minibagno-mainz.de Geöffnet: Mo.- Fr. 10.00-13.00 Uhr, 14.30-18.30 Uhr - Sa. 10.00-13.00 Uhr

Ganzheitliche Ernährungsberatung www.brigitte-kasten.de

Ihre Fachfrau für basische Ernährung im Raum Bingen  • Basenkur 7 Tage / 4 Treffen: Donnerstag, 22.06. - Donnerstag, 29.06. Freitag, 15.09. - Freitag, 22.09. Freitag, 06.10. - Freitag, 13.10.

• Fasten nach Buchinger:

06131-9 72 69-26

Info-Telefon

104,– €

Donnerstag, 05.10. - Donnerstag, 12.10.

Der besondere und doch so einfache Weg, neue Kraft für Körper, Geist und Seele zu schöpfen 104,– €

Alle Kurse mit Anmeldung · Telefon: 0 67 21 / 40 20 02 Ich freue mich auf Sie

RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG Nahering 12

ls Volker EhemaPieroth erner W INHABER Volker Volker Pieroth Volker Pieroth FarbenPieroth

Nahering Nahering 12 12 55218 Ingelheim Nahering 12 Nahering 12 55218 Ingelheim Ingelheim 55218 Ingelheim Tel 55218 055218 61 32-89 73 77 Ingelheim INHABER INHABER INHABER Tel Tel 0 0 61 61 32-89 32-89 73 7311 77 77 Tel 0 61 32-9 82 88 616132-89 Tel 0 0 32-89 73 77 Volker Pieroth Tel Tel 00061 32-9 32-9 8288 8811 11 Tel 61 32-9 82 Tel 061 61 32-982 82 88 11 INhaber www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de Gardienen · Bodenbeläge · Farben · Tapeten Wir liefern · verlegen · reinigen und ketteln · malen und tapezieren Gardienen Gardienen · ·Bodenbeläge · Bodenbeläge Bodenbeläge ·· Farben ·Farben Farben ·· Tapeten ·Tapeten Tapeten Gardienen Wir liefern ·· verlegen ··reinigen und ketteln malen und tapezieren Wir liefern liefern · verlegen verlegen · reinigen reinigen und und ketteln ketteln ··malen · malen und und tapezieren tapezieren


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 25

mann um die Ecke Richtig dimensionieren statt improvisieren Bei der Elektroplanung sollte man auch künftige Anforderungen berücksichtigen

UNSER FACHMANN Thomas Kühn ist zuständig für:

• HAUSGERÄTE VON AEG FÜR KÜCHENERNEUERUNGEN 55411 BINGEN-KEMPTEN TEL. (0 67 21) 1 30 94 · FAX: 1 30 96

Ihr Team für Heizung Sanitär Alternativenergie

Bei uns steht das Wort Service nicht nur auf dem Papier - es wird gelebt. In der Weide 7 • 55411 Bingen-Sponsheim Tel. 06721-9710-0 • Fax 9710-31 www.adamlorey.de • info@adamlorey.de

Innentüren und Haustüren

Qualität & Service von Ihrem Holzfachhandel

55469 Simmern Tel. 0 67 61/93 94 - 0 www.holz-team.de

Beim Neubau oder der Modernisierung eines Hauses empfiehlt sich eine großzügige, zukunftssichere Planung der Elektroinstallation, damit alle Geräte und Beleuchtungen im Haus gute Anschlüsse finden.  Fotos: djd/Deutsches Kupferinstitut/shutterstock Ob ein Haushalt eine richtig dimensionierte Elektroinstallation besitzt, lässt sich meist schon an der Anzahl der Verlängerungskabel und der daran angeschlossenen Steckdosenleisten ablesen. Bei einer gut geplanten elektrischen Anlage sollten solche Stolperfallen weitgehend überflüssig sein. Weil nicht jeder Haushalt die gleichen Ansprüche hat, muss sich die Planung am tatsächlichen Bedarf orientieren. „Eine gute Hilfe dabei sind etwa die RAL-zertifizierten sogenannten HEA-Aus-

stattungswerte unter www.elektro-plus.com“, rät Oliver Schönfeld, Bauen-Wohnen-Experte beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Deshalb sollte man bei der Elektroinstallation nicht an der falschen Stelle sparen. Eine vorausschauende Planung, die etwa auch künftige Hausautomationsfunktionen berücksichtigt, lohnt sich. Selbst wenn solche Steuerungen heute oft über Funk, also kabellos vernetzt sind, so benöti-

gen Markisen- und Rollladenantriebe, Tür-, Fenster- und Toröffner oder Anlagen für ein Smart Home dennoch einen Elektroanschluss. Der geringe Mehraufwand, auch an solchen Stellen Elektro-Kupferkabel zu verlegen, erspart späteren Ärger und zusätzliche Kosten durch Nachverlegungen, für die die Wände beschädigt werden müssen. Elektroleerrohre sollten in jedem Fall vorverlegt werden, in die sich auch später noch Kupferkabel einziehen lassen. (djd/pt).

Telefon: 06721/6811007 · 06721/3096618

Parkett und Designböden

Qualität & Service von Ihrem Holzfachhandel

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH t 06721 - 187182

www.isotec.de/rueger

55469 Simmern Tel. 0 67 61/93 94 - 0 www.holz-team.de


DER DELLENPROFI IDERN I HDELLENPROFI RER NÄHE I N I H RER NÄHE Mit etwas Glück 50 Euro gewinnen. DER DELLENPROFI IDERN IDERHDELLENPROFI RERDELLENPROFI NÄHE I N IDERHNRERI HDR Puzzle-Rätsel •Hagelschäden• •Hagelschäden••ParkdellDERen• DELLENPROFI •ParkdellIDEReNn•I HDELLENPROF Werbeflyer 25.04.20 6Wer8b:e4f8lyUehr 2S5e.i0t4e.210 6 8:48 Uhar kRERSteiivteNÄHE1 MENDEZ •Hagelschäden• •Hagel•Hagelschäden•schäden••Parkdellen••Hagelschäd•P MENDEZ •Hagel schäden• •HagelMschäden•ENDEZ •Parkdellen• Zwei starke Partner

Zwei starke Partner

Zwei starke Partner

Werbeflyer

DER

25.04.2006

8:48 Uhr

Seite 1

Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, als wäre er der DELLENPROFI IN IHRER NÄHE erste Tag vom Rest deines Lebens. · Hagelschäden ·

Zwei starke Partn BÜDESHEIM

· Parkdellen ·

schönen Bad, •Hagelschäden• Erlebe jeden Tag in Deinem •Parkdellen•

Erlebe jedenalsTag in Deinem Eine der unten stehenden Anzeigen ist in einzelne Teile zerlegt. wäre er der schönen Bad, als wäre er der Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Uhr S Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Uhr Seite 1 erste Tag vom Rest deinesLebens. Lebens. Finden Sie nun im rechten Bild die Anzeige, von der alle vier Teile erste Tag vom Restdeines www.büdesheim-aktiv Automatic-Sectionalt vorhanden sind. Schneiden Sie die gefundene Anzeige untenAusbeultechnik aus, EN OFI IN IHR D E R D E L L E N P R O F I I N ID H ERREZwei RD ENLÄLstarke H E P RPartner W Schillerstraße 3 Fax 67 21/49 79GmbH 76 Frowein0Haustechnik kleben Sie diese auf eine Postkarte und schicken Sie uns diese bis · Hagelschäden · · Hagelschäden · · Parkdellen · Zwei starke Partner · Parkde 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 28 28 53 •Hagelschäden• •Parkdellen• Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Über 30 Jahre •Hagelschäden• Erfahrung wünsche Telefon 0 67 21/3 52 18 www.dellenprofi-mendez.de Telefon (06721) 18 12 60 zum 19.06.2017 an (siehe Adresse auf Postkarte unten): in lackschadenfreier Internet: www.frowein-haustechnik.de De llen

MAusbEeulNtDEechniZk MAusMbEeulNEtDEeNchniDEZk Z MMENEDENDEZ Z AusbeultechniMEk NAusDEAusbeulZbteulechniMtechniEk Nk Ausbeultechnik Ausbeult MAusbEeulNtDEechniZk MAusbEeulNtDEechniZk

25.04.2006 8:48 Uhr Seite 1 radio • fernsehen viel Spa Ausbeultechnik! Erlebe jeden Tag in Deinem sch Beul 0163 - 4282853 hifi • service INDIVIDUELL BAUEN, Mobil en ent fernen als wäre er der beim Rätsel Wärme ist unser satelliten-technik www.dellenprofi-mendez.de Wärme unser ElementElement Ausbeultechnik GANZ D EENTSPANNT! R D E L L E N P R O F I IAusbeultechnik N IHRER NÄHE Wärme ist ist unser Element

Beispielanzeige

und

erste Tag vom Rest deines L

Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik! Wilhelmstraße Schillerstraße 3 7984 Fax 0 Schillerstraße 3 Fax 0 67 21/49 76 · Hagelschäden · · Parkdellen · 55411 Bingen/Rhein 55425 Waldalgesheim MobilBa 0 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 28 28 53 Erlebe jeden Tag in 30 Deinem schönen •Hagelschäden• •Parkdellen• Über Jahre Erfahrun Über 30 Jahre Erfahrung Erlebe jeden Tag Ba Telefon 0 67 21/3 52 18 www.de Telefon 0 67 21/3 52 18 www.dellenprofi-mendez.de (0 67 21) 4 wäre 66in00Deinem Beulen..? als er der schönen

in lackschadenfreier in lackschadenfreier als wäre er der Automatik-Sectionaltore DTag Parkdellen..? erste vom Rest elleTag radio •Defernsehen llen renvom erste Restdeines deinesLebens. Lebens. Ausbeultechnik! Ausbeultechnik! e Weed n i k u u c n nd a Hageldellen..? d L B B 55457 hifi • service e e eule0163 n u hne Mobil 0163 4282853 h Mobil 4282853 l o e n ent ferTelefon n ent fernen o nen 0 67 satelliten-technik www.dellenprofi-mendez. www.dellenprofi-mendez.de Ausbeultechnik Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik ENDEZ in lackschadenfreier Telefax 0 67 Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfre Über 25 Jahre M Erfahrung Ausbeultechnik!

MENDEZ

NEUE BINGER ZEITUNG Stichwort "Rätsel"

Optik Novak Rathausstraße16 55411 Bingen Tel.: 06721/991106

Frowein Haustechnik GmbH Frowein Haustechnik GmbH Rosenstraße · 55411 Bingen Rosenstraße 10 10 · 55411 Bingen Werbeflyer Telefon (06721) 18 12 Telefon (06721) 18 12 6060ren de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net ie k Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de c a L E-Mail: info@frowein-haustechnik.net e n E-Mail: info@frowein-haustechnik.net h o

DER DELLENPROFI IDERN I HDELLENPROFI RER NÄHE I N I H RER NÄHE

WilhelmstraßeSchillerstraße 84 3 Fax 67 21/49 info@esc 79GmbH 76 genau richtig! Frowein0Haustechnik 55411 Bingen/Rhein 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 28 53 www.esc Rosenstraße 10 · 28 55411 Bingen Weedstraße 13 Erfahrung Über 30 Jahre Weedstraße 13 Durch die professionelle Technik ist es möglich, Dellen an Optik Novak 52 18 55457 www.dellenprofi-mendez Telefon (0 67 21) Telefon 4 66 00 0 67 21/3 Beulen..? Beulen..? Telefon (06721) Frowein Haustechnik GmbH18 12 60 Frowein Haustechnik GmbH Horrweiler 55457 Horrweiler 55411 Bingen-Büdesheim in lackschadenfreier der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen www.frowein-haustechnik Rathausstraße16 De Bachgasse Telefon 0 ·67 /88 97 47-0 55576 Sprendlingen Parkdellen..? Parkdellen..? 01267 2727Internet: /Telefon 97 47-0 Telefon (06721) (06721) 1818 1212 6060ren llenTelefon TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 Ausbeultechnik! E-Mail: info@frowein-haustechnik umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren ie Telefax 0 67 27Internet: / 88www.frowein-haustechnik.de 97www.frowein-haustechnik.de 47-29 u Internet: Mobil: 0177/3780183 n Telefax 0 67 27 / 97 47-29 ack Hage 55411 Bingen Hageldellen..? d Be L E-Mail: info@frowein-haustechnik.net e E-Mail: info@frowein-haustechnik.net n info@eschborn-tore.de ule0163 h Mobil 4282853 notwendig wird. o n ent fernen info@eschborn-tore.de service@malermeister-sgaslik.de Tel.: 06721/991106 www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 Element Wärme ist unser unser ElementAusbeultec www.dellenprofi-mendez.de 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de Dann sind SieWärme der Firma Den Namen des Gewinners veröffentlichen wir in der übernächsten Ausgabe. Dann sind Sie bei der25Firma Mbei ENDEZ www.malermeister-sgaslik.de Wärme ist ist unser Element Über JahreAusbeultechnik Erfahrung in lackschadenfreier Telefon 0 67 27Ausbeultechn / 8 97 47-0 Die Vorteile für Sie: genau richtig! genau richtig! Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de • Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen www.eschborn-tore.de die professionelle Durch die professionelle Technik Durch ist es möglich, Dellen anTechnik ist es m Reparaturmethoden! Beulen..? Werbeflyer der 25.04.2006 8:48 Uhr Seite 1 schnell, kosteng der Fahrzeugkarosserie schnell , kostengünstig und Fahrzeugkarosserie • Erhaltung des Originallacks! Parkdellen..? umweltfreundlich zu entfernen, ohne da umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! Hageldellen..? notwendig wird. notwendig wird. • Kürzere Standzeiten desDFahrzeuges! ER DELLENPROFI IN IHRER NÄHE Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik MENDEZ • Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt! Vorteile für Sie: Die ·Vorteile Hagelschädenfür · Sie: · ParkdellenDie · genau richtig! •Hagelschäden• •Parkdellen• • Enorme Kostenersparnis gegenüber • Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Interesse? Dann vereinbaren Sie einen Termin! Durch die professionelle Technik ist es möglich, Dellen a Reparaturmethoden! Reparaturmethoden! Automatik-Sectionaltore der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und • Erhaltung des Originallacks! • Erhaltung des Originallacks! Weedstraße 13 umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren 55457 Horrweiler • Keine Wertminderung des Fahrzeuge • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 notwendig wird. • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! Ausbeultechnik Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Schillerstraße Fax 0 67 76 info@eschborn-tore.de •21/49 Bei79Versicherungen und Gutachtern • 3Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt! Die Vorteile für Sie:

Keppsmühlstraße 5

Automatic-Sectionaltore

?

?

?

?

?

?

?

Weedstraße 13 Weedstraße 13 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Telefon 0 6727 27/ /88 97 97 47-0 Telefon 0 67 47-0 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 Telefax 27// 88 97 97 47-29 Telefax 0 0676727 47-29 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de

?

Wilhelmstraße 84 55411 Bingen/Rhein Telefon (0 67 21) 4 66 00

? Schil erstraße 3 5 425 Waldalgesheim Telefon 06721/35218

? •Hagelschäden•? ?

?•Hagelschäden••Parkd?ellen• ?

INDIVIDUELL BAUEN, ? GANZ ENTSPANNT!

•Parkdelle

55425 Waldalgesheim

Mobil 0163/4 28 28 53

Über 30 JahreEnorme Erfahrung Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Optik Novak Telefon 0 67 21/3 52 18 Dann• vereinbaren www.dellenprofi-mendez.de Dann vereinbaren Sie einen Interesse? SieInteresse? einen Termin! in lackschadenfreier Reparaturmethoden! Rathausstraße16 De n e l l r e Ausbeultechnik! 2/07/15 12:35 • Erhaltung descOriginallacks! nu ie nd a k 55411 Bingen Beul 0163 ne L h Mobil 4282853 •n -Keine Wertminderung des Fahrzeuges! o en e n t ferne Tel.: 06721/991106 • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! www.dellenprofi-mendez.de Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik!

Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt!

Zwei starke Partner Beulen..? Interesse? Dann vereinbaren Sie einen Termin! BÜDESHEIM Parkdellen..? Hageldellen..? www.büdesheim-aktiv.de

Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik MENDEZ genau richtig! Durch die professionelle Zwei starkeTechnik Partnerist es möglich, Dellen an der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren notwendig wird. Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden

Zwei starke Partner Wir

wünschen viel Spaß beim Rätseln Die Vorteile für Sie:als wäre er der •

ersteKostenersparnis Tag vom Rest deines Lebens. Enorme gegenüber herkömmlichen

• •

Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt!

Reparaturmethoden! Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden in Deinem • Erhaltung des Originallacks! alsTag wäre er der schönen Bad, als wäre er der erste Tag vom Rest Lebens. • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! erste Tag vom Restdeines deines Lebens.

Haustechnik Interesse? DannFrowein vereinbaren Sie GmbH einen Termin! Rosenstraße 10 · 55411 Bingen

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

?

Schil eFrastxraße063721/497976 Fax 06721/497976 MENDEZ 5 425SMobiWalchildel alr0st1gra6es3ß/he4e32im82853 SMobichil elFSrac0sthx1ra6il3eß/r06s4t32ra78ß22e18/534397976 FSachxil eFra06stxra7ß2e10/ Telefo5www.n 406257d2Walel1/le3dn5alp2gr1oes8fi-hmeenimdez.de5www.425MobidWal5el42led5lnalWalp01gro6esf3di-/halm4egen2imes8d2h8eze5i.m3de Mobi5 425lMobiWal0163dl/al04 S c h i l e r s t r a ß e 3 F a x 06 7 2 1 / 4 9 7 9 7 6 S c h i l e r s t r a ß e 3 aktiv TeleDfoen 06721/35n5214825 WaldalTegleesfohwww.Tneeli06emfo7dn2el106/le37n5n25p1ro4/832fi5-5mMobi2Walen18ddlezal01g.d6ese3/hwww.T4ee2liem8f2owww.8dn5el063le7nd2pe1 De l en l en iere rie e und uDaecnkd Telefon 06721/35218Dack DeTelefowww.n 067d2el1/le3n5p2r1o8fi-menDdeez l ei Beul hne L l enBeu hne L el en l einren en entfernen o unlen entfeDrnen o ucnk un D ck a a d d d e n e L L Schil erstraße 3 SBcehuil eFrastxralßeen063721/h49ne7976 Beu FBaexul en0672ie1r/eh49ne797h6ne len entferunen o len enletfnereuncektnfeornen o Über 25 Jahre Erfahrung i5n l4a2Überc5kWalschadenf 2d5alJaghresrehieEirmfaAushrubngeuli5tnechnil4a2c5kMobiWalsc! hadenfdl al01g6es3dre/h4Bie2imr8Aus285b3eultechniMobik! el L0a163d/4B282853 eule ohn eule Telefon 06721/35218 Telefowww.n 067d2el1/le3n5p2r1o8fi-mnenendtfezer.ndenwww.dellenprofi-mnenendt

www.eschborn-tore.de

Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de

radio • fernsehen hifi • service satelliten-technik

?

Bachgasse 12 · 55576 Sprendlingen Mobil: 0177/3780183 service@malermeister-sgaslik.de www.malermeister-sgaslik.de

Telefon (06721) Frowein Haustechnik GmbH18 12 60 Frowein Haustechnik GmbH Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Internet: www.frowein-haustechnik.de Telefon (06721) Telefon (06721) 1818 1212 6060 de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net

Wärme ist unser Element

Wärme ist unser Element Wärme ist unser Element


14. Juni 2017 | KW 24



Neue Binger Zeitung | 27

Genheimer Waldfest17. – 19. Juni Liebe Genheimerinnen, liebe Genheimer, liebe Gäste aus nah und fern! von Samstag, 17. Juni bis Montag, 19. Juni 2017 feiert der Männergesangverein „Liederkranz“ 1925 Genheim sein über die Ortsgrenzen hinaus bekanntes Waldfest auf dem idyllischen „Waldfestplatz“ in Genheim. Hierzu lade ich im Auftrage des Männergesangvereins die Bevölkerung und alle Gäste aus nah und fern recht herzlich ein.

Begrüßt alle Besucher zum Genheimer Waldfest

Zum Frühschoppen am Sonntag begrüßt Sie der Männerchor Waldalgesheim-Genheim unter der Leitung seines Dirigenten Gerhard Wöllstein mit einigen musikalischen Leckerbissen. Verbringen Sie ein paar frohe und gesellige Stunden auf dem herrlich gelegenen Waldfestplatz am Ortsrand von Genheim. Der Veranstalter hält wiederum wie gewohnt ein gut sortiertes Angebot von Speisen und Getränken zu volkstümlichen Preisen für Sie bereit.

Ich wünsche allen Genheimern ein gelungenes Waldfest

Also, auf zum Genheimer Waldfest 2017. Ich freue mich, Sie als Gäste beim diesjährigen Waldfest begrüßen zu können und wünsche Ihnen allen schöne, frohe und gemütliche Stunden in beim Männergesangverein Genheim. 

Ihr Franz Josef Eckes, Ortsvorsteher

mobil:0176 - 24 37 19 13 Birkenweg 8 55425 Waldalgesheim/Genheim mail:elektrodoepfner@aol.com

Bei uns geht die Post ab! Bis zu 100.000 individuell bearbeitete Sendungen täglich. drucken • schneiden • personalisieren • falzen • kuvertieren Porto optimieren • packen • folieren etc. 55444 Waldlaubersheim Große Heide 5 Tel: 0 67 07 . 91 58 00

www.nachtigall-ks.de

KuvertierService GmbH Viel Vergnügen auf dem Genheimer Waldf est


28 | Neue Binger Zeitung

REGION / Aktuell

Ehrungen standen im Mittelpunkt

Die Qualität stimmt

KW 23 | 14. Juni 2017

Mensa der Grundschule an der Burg Klopp erhält zweiten Stern

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins

Die geehrten Mitglieder Dr. Gerald Gaß (li.) und Karl-Johann Spira mit Foto: privat Daisy Liebau und Professor Dr. Salvatore Barbaro.  Münster-Sarmsheim (red). In einem Rückblick anlässich der Mitgliederversammlung ging der Kreisvorsitzende auf die Zeit und herausragende Ereignisse vor 40 und 50 Jahren ein, in denen die beiden anwesenden Jubilare in ihre SPD eingetreten sind. Damals wie heute sei es wichtig, sich für seine Grundüberzeugungen und Ziele zu organisieren und einzubringen. Vieles, was heute als selbstverständlich angesehen werde, sei eben nicht von alleine gekommen, sondern zum großen Teil mit beharrlicher Überzeugungsarbeit demokratisch erkämpft worden. Deshalb gebühre Dr. Gerald Gaß für 40-jährige Mitgliedschaft und Karl-Johann Spira für nunmehr 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD Dank und

Anerkennung. Beide erhielten Urkunden mit den Unterschriften des Landesvorsitzenden und des Bundesvorsitzenden der SPD sowie entsprechende Anstecknadeln. Die Ehrungen für Hans-Peter Kipp (40 Jahre Mitglied) und Helmut Brückner (25 Jahre Mitglied), die nicht anwesend sein konnten, werden vom Vorstand nachgeholt. Im letzten Teil der Versammlung ging Gaß auf die örtlichen Schwerpunkte sowohl im Ortsverein als auch im Gemeinderat ein. Ein ganz großes Thema wird sein, welche Lösungen für die Zukunft des katholischen Kindergartens gefunden werden. Dazu hat der Gemeinderat einen Projektausschuss berufen, dem auch drei Mitglieder der SPD angehören.

„Dieser Tag ist ein Tag der Freude“

Alle freuen sich über die Auszeichnung. Bingen (red). Die Mühe hat sich gelohnt: Vor wenigen Tagen überreichte Doris Fey von der Vernetzung Kita- und Schulverpflegung Rheinland-Pfalz dem Mensa-Team der Grundschule an der Burg Klopp den zweiten Stern des Qualifizierungsprozesses Schulverpflegung. Organisiert von der Ernährungsbeauftragten der Schule Ute Christmann wurden in diesem Schuljahr verschiedene Verbesserungsmaßnahmen durchgeführt. Zunächst wurden die Kinder zur Qualität des Essens und

der Situation während der Mittagspause befragt. Weiterhin stimmen die Kinder nun täglich ab, ob ihnen das Mittagessen geschmeckt oder nicht geschmeckt hat. Für Nicht-Ganztagskinder bestand die Möglichkeit, an einem Probetag Ganztagsschul-Luft zu schnuppern und auch die Reporter der Schülerzeitung berichteten über die Mensa. Im Rahmen eines gemeinsamen Bastelnachmittags wurden bunte Schmetterlinge als Dekoration für die Mensa angefertigt. Schulleiterin Michaela Heintke resümiert „Die Zufrieden-

Foto: Schule heit der Schülerinnen und Schüler während des Mittagessens liegt uns sehr am Herzen. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass ein ausgewogenes, gesundes Essen angeboten wird und nicht nur Pizza und Hamburger.“ Selbstverständlich wird der „Runde Tisch“ mit allen Mensa-Beteiligten (Stadtverwaltung, Schule, Essensanbieter) auch im neuen Schuljahr mit halbjährlichen Treffen weitergeführt, denn das Thema „Schulverpflegung“ ist ein Prozess, der stetigen Einflüssen unterliegt.

Traditionelle Kerb an der Gutenbornhalle gefeiert Kerbe-Disco für die Jugend / Kaffee und Kuchen vor der Brunnenstube

Hassinger und Priesel finden klare Worte Gau-Algesheim (red). An und für sich ist der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag in der katholischen Wallfahrtskapelle St. Laurentius auf dem Gau-Algesheimer Laurenziberg schon immer etwas ganz Besonderes. Am vergangenen Pfingstmontag war es aber nicht die besondere Atmosphäre eines Freiluftgottesdienstes, der die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes beeindruckte. Dieses Mal waren es die besonderen, kraftvollen Worte, die die evangelische Pfarrerin von Gau-Algesheim, Ursula Hassinger, und der katholische Dekan und Pfarrer GauAlgesheims, Henning Priesel, zur Ökumene fanden. „Wir wollen in Zukunft nicht mehr getrennt, sondern gemeinsam glauben. Wir wollen Freundinnen und Freunde in Christi sein“, erklärte Pfarrerin Hassinger und Dekan Priesel ergänzte: „Das ist keine Phantasie, das sind keine Träume. Wir Christen verkün-

den einen Gott, der sich in unendlicher Liebe verschenkt hat und für uns Katholiken ist gerade das Reformationsjubiläum eine Chance zum Miteinander“. So war es kein Wunder, dass die Pfarrerin vor den bis auf den letzten Platz gefüllten Kirchenbänken der Kapelle verkündete: „Dieser Tag ist ein Tag der Freude und der Hoffnung, denn dieser Gottesdienst soll nicht folgenlos bleiben“. Sie wies damit auf eine Veranstaltung des GauAlgesheimer Ökumenekreises der beiden Gemeinden hin: Das Ökumenisches Friedensgebet, das in den kommenden Monaten jeweils am 4. Donnerstag des Monats auf dem Gau-Algesheimer Marktplatz von 17.45 bis 18.15 Uhr stattfinden soll. Angesichts der vielen Kriege in der Welt, dem Terror und der Gewalt soll unter dem Motto „Da hilft nur Beten!“ ein regelmäßiges öffentliches Gebet für den Frieden stattfinden.

Aspisheim (dd). Abwechslungsreich für Jung und Alt war das Programm an den Kerbetagen, organisiert vom Carnevalsverein, den Landfrauen, der CVAJugend, den Fördervereinen von Feuerwehr und Kita, dem Gesang- und Sportverein sowie den Aspisheimer Wagenbauern. Dieses Mal stand die Kerb im Zei-

chen „1250 Jahre Aspisheim“. Wein- und Imbissstände auf dem Platz an der Brunnenstube luden bei vorsommerlichen Temperaturen zum Verweilen ein. Eine kleine Eisenbahn und Stände für die Jüngsten standen etwas abseits. Die Jugend rockte die Gutenbornhalle mit einer KerbeDisco bereits am Freitagabend.

Bei Kaffee im Freien und hausgebackenem Kuchen am Sonntag ging es dagegen ruhiger zu. Rising Stars und Alle für Alle sorgten in den Abendstunden für die rechte Stimmung. Mit Freifahrten auf dem Karussell und einer großen Tombola klang die Kerb am Wahlsonntag aus.  Foto: E. Daudistel


14. Juni 2017 | KW 24

Neue Binger Zeitung | 29

KFZ-Meisterbetriebe Werkstätten und Händler auch in Ihrer Nähe · Regelmäßige Werkstattpflege macht sich bezahlt

Peugeot Service-vertragSPartner

Autohaus Stauch e. K.

inhaber oliver Stauch Mainzer Str. 334 55411 Bingen tel. 06721 / 14924 autohaus-stauch@t-online.de

Sie wollen daS BeSte. wir Sind ihre ProfiS.

Do-it-yourself, aber sicher Richtig laden am Baumarkt Selbst wenn der nächste Baumarkt nur ein paar Kilometer entfernt liegt, sollten Heimwerker das Baumaterial für den Transport gut sichern und dem Ladezustand entsprechend vorsichtig fahren. Fahrer nicht behindern. Sperrige Materialien wie Balken, Latten oder Bretter dürfen die Bewegungsfreiheit des Fahrers, besonders beim Lenken und Schalten, nicht beeinträchtigen. Auch sollten sie die Sicht weder zur Seite noch nach hinten versperren. Gegen Verrutschen sichern. Im Innenraum, auf dem Dach oder im Anhänger empfiehlt es sich, die Ladung mit Spanngurten und rutschhemmenden Matten zu sichern. Beim Transport im Gepäckraum ist es ratsam, den Farbeimer oder andere Gegenstände nicht mitten in den Kofferraum zu stellen, sondern formschlüssig an der aufrechten Rücksitzlehne anstehen zu lassen, damit sie bei Fahrt nicht verrutschen können. Zurrgurte und eine rutschhemmende Matte leisten auch hier gute Dienste. Und: Auf den Rücksitzen die Sicherheitsgurte zu schließen, kann helfen, die Rückenlehne zu stabilisieren. Überstände beachten: Wer Ladung aufs Dach packt, muss die maximale Dachlast des Fahrzeugs beachten. Nach vorne darf die Ladung nicht überstehen, nach hinten bis 100 Kilometer Fahrstrecke höchstens um 3 Meter, darüber um 1,50 Meter. Ab einem Meter Überstand muss die Ladung mit einer roten Fahne (30 x 30 Zentimeter) kenntlich gemacht werden. Schweres nach unten. Bei schweren Materialien, wie Steinen, Fliesen, Zementsäcken oder Balken, sollte der Heimwerker darauf achten, dass das Fahrzeug gleichmäßig beladen und das zulässige Gesamtgewicht sowie die Achslasten nicht überschritten werden. Muss Ladung gestapelt werden, empfiehlt sich generell, Schweres möglichst weit unten zu platzieren. Auch die Fußräume im Fond eignen sich dafür – allerdings möglichst nicht hinter Insassen.

• Steinschlag-Reparatur • Neuverglasung • auch im mobilen Dienst • Folienmontage • Glasdacheinbau

Vorsicht, Geschosse! Ladegut sollte nie auf Heckablagen oder oberhalb der Rücksitzlehne geladen werden. Schon bei einer starken Bremsung können sich Farbdosen, Werkzeuge, Flaschen oder ähnliches in gefährliche Geschosse verwandeln und die Insassen schwer verletzen. Anhänger clever laden. Beim Transport mit Anhänger gilt es, vor dem Start sicher zu gehen, dass die Kugelkopfkupplung richtig eingerastet ist. Bei vielen modernen Anhängern gibt es dafür eine optische Kontrollanzeige. Auch die Kabelverbindung und die Funktion der Beleuchtung am Anhänger sollten geprüft werden. Neben der Sicherung der Ladung ist es wichtig, die maximale Nutzlast des Anhängers und die maximale Anhängelast des Zugfahrzeugs zu beachten. Schwere Teile, wie Steine oder Fliesen, gehören auch hier nach unten. Das Hauptgewicht der Ladung sollte dabei über der Achse liegen, denn bei zu großer Entlastung der Pkw-Hinterachse leidet die Fahrstabilität. Weiter gilt mit Anhänger in der Regel ein Tempolimit von 80 km/h. Reifendruck überprüfen. Der Reifenfülldruck am Auto sollte beim Transport von schweren Materialien entsprechend der Herstellervorgaben angepasst werden. Ganz wichtig ist der Luftdruck-Check vor allem auch beim Anhänger. Die Empfehlung lautet: Vor jeder Anhänger-Fahrt den Reifenfülldruck nach den Vorgaben des Herstellers überprüfen. Längerer Bremsweg. Für die Freizeittransporteure ebenfalls gut zu wissen: Ob mit Anhänger oder im Solo-Pkw: Schwer beladen verschlechtert sich in der Regel das Fahrverhalten, und es verlängert sich der Bremsweg. Mit voll beladenem Anhänger können es sogar bis zu 50 Prozent sein. Der DEKRA Experte empfiehlt deshalb: „Mit Ladung immer einen Tick vorsichtiger fahren und genügend Abstand halten.“   dekra.de

• Teillackierung • Felgenreparatur • Kratzerbeseitigung • Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung

Uwe Kiese Schulstraße 1, 55457 Gensingen Tel: 0 67 27 / 892 34-0 · Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de

SPOT REPAIR 55218 Ingelheim Heinrich-Wieland-Str. 15 Tel.: 0 61 32 / 8 98 13 34

55450 Langenlonsheim An den Nahewiesen 15 Tel.: 0 67 04 / 25 58

Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 8.30 - 15.00 Uhr

Mo. – Do. 7.30 – 17.00 Uhr u. Fr. 7.30 – 15.00 Uhr

www.sinsig.com

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen! An der Altnah 19 · 55450 Langenlonsheim · Tel. 06704 / 95 90 10 autohaus-nahetal@t-online.de · www.autohaus-nahetal.com


30 | Neue Binger Zeitung

Immobilien

Schnäppchen

INFO-TAGE ZUM NEUBAUPROJEKT

!! Suche dringend !!

Bungalows, Wohnhäuser und Reihenhäuser bis 320.000,– €. Ältere Häuser in Bingen, Ingelheim und Umgebung. Dazu noch Bauplätze von Mainz bis Stromberg

Reihenhäuser „Wohnpark Weinbergblick“ Wann

Sa. 24. + So. 25. Juni 2017 von 10 - 18 Uhr

Wo

55411 Bingen-Sponsheim Hauptstraße 50 (ehemals Rasthaus Eidt)

Was

Pluschke-Immobilien-Bingen

Angebote

Meixner-Haus GmbH Wiesenstr. 22 61200 Wölfersheim Tel.: 0176 2277 56 49 www.meixner-haus.de

Bgn.-Dietersheim, DG, 2 ZKB, 80m², gr. Dachterr., Keller + TGStellpl., KM620€+NK+2 MM KT, frei ab 01.07.17 Tel. 0160/90153166 Bgn.-Büdesheim, 2 ZKB, KM500€+NK+KT sowie 1 Zi.-App, ab sofort frei,. Tel. 06721/1596592 oder 0157/71199888

GROSSE KLASSE IN DER PREMIUMKLASSE! LESER-CUBE 2015

DEUTSCHER TRAUMHAUSPREIS 2014

1 . P L AT Z B E I D E R G R O S S E N L E S E R WA H L ZU DEUTSCHLANDS BELIEBTESTEM HAUS

SIEgER In DER KATEgoRIE: PREMIUMHäUSER

LESER CUBE D E R G R OS S E D E U T S C H E F E RT I G H A U S P R E I S

Fachschriften-Verlag & ImmobilienScout24

Haus Aurelio

Kern-Haus

Ransbach-Baumbach

FACH SCHRIFTEN VERLAG Fellbach, 10. Februar 2015

Harald Fritsche Geschäftsführer Fachschriften-Verlag Fellbach

A3-Urkunden_LeserCube 2015_KernHaus.indd 1

Urkunden_LeserCube 2015_KernHaus.indd 1

22.01.15 10:43

22.01.15 10:40

Kern-Haus informiert Sie gerne! Telefon 02623/884488 · www.kern-haus.de

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT! NEUBAUPROJEKT WOHLFÜHLEN AM NATURPARK AM ENTENBACH IN BINGEN-BÜDESHEIM EXKLUSIVE EIGENTUMSWOHNUNGEN IN MODERNER ARCHITEKTUR ÖFFENTLICHE BESICHTIGUNG: SA. 15-17 UHR, SO. 11-13 UHR, MO.-FR. 15-17 UHR IN DER HITCHINSTR. 3, UNSEREN HINWEISEN FOLGEN. • individuelle Gestaltung • KFW55 förderbar • schlüsselfertig • 2-,3-,4-Zimmerwohnungen • Penthäuser • Kaufpreise ab € 164.000.-

Bauplatz Bad Kreuznach „Kuhberg“ 839 m² in Super Wohnlage für EFH, keine Durchgangsstraße und Fernblick, sofort bebaubar 247.500,- €uro zuzügl. 3,57 % Maklercourtage

++++++++++++++ Halle zu verkaufen

in Gensingen Nutzflächen 11 x 20,7 m = ca. 220 m² Ebenerdig, Teilunterkellerung Gelegenheit: 55.000,- €uro

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. · Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0178/3404682

FeWo, Bgn. zentral gelegen f. Touristen, Monteure od. Gäste geeignet, für 2-6 Pers. ab 25€/ Person, Parkpl., Internet + SAT TV Tel. 06721/16880 Ockenheim, v.pr.: DHH, 4.5 ZKB, G-WC, ca. 120m², EBK, hochw. Ausst., Terr. + Garten, 2 PKWStellplätze., ab 01.09.17 zu verm., 900€+NK ca. 100€+KT Tel. 06725/4550 (AB) 1 Zi.-App., hell, ruhig m. Kochnische u. Bad, Dorsheim b. Bingen, 230€+NK+KT Tel. 06721/45665 Bgn.-Büdesheim, 1 Zi.-App. m. Kochnische, ca. 30m², Kellerr., Waschkü., Fahrradkeller, ab 01.07.17, 270€+NK100€+2 MM KT Tel. 0175/8675221 Bgn.-Dromersheim, DG, 4ZKB, 76m², Kellerr., PKW-Stellpl., 395€+NK+3 MM KT Tel. 0163/1310881

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! TS IMMOBILIEN Alle Kaufpreise zzgl. 3,57% Maklercourtage Tel 0671 97 08 84 59 www.tanjaschuimmobilien.de

TOP- Gelegenheit

Pluschke‘s Preishämmer Schöneberg: Herrliches Wohnhaus mit Garage. ca. 124 qm Wohnfl. plus ca. 39,80 qm Nutzfl. ca. 324 qm Areal. Im Jahre 2015 wurde innen alles erneuert. Strom, Wasser, Gastherme von 2012, Fußböden, usw. Kaminofen im Wohnzimmer; ebenerdige Dusche und Loggia im OG . Verbrauchspass 137,1 kWh(qm-a) Bj 1974 Kaufpreis: Nur 159.000,– €

Pluschke-Immobilien-Bingen www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

Immobilienkleinanzeige? Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0 info@neue-binger-zeitung.de

Aus geschlossener Allgemeinarztpraxis werden medizinische Geräte angeboten! Auslösung einer Liste unter: Tel. 01714965082

Wir kaufen

Wohnmobile + Wohnwagen

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

reale Grundrissdarstellung Lageplan-Ansicht Informationen

Johannes W. Krüger & Egon Goebel

KW 24 | 14. Juni 2017

Stellplätze für Ihr Wohnmobil, Wohnwagen oder Bootsanhänger in Langenlonsheim zu verm. Info: Tel. 06704/959033 oder Mail an: stellplatz-lalo@t-online.de

Gesuche Bgn.-Büdesheim, suche Garage zu mieten ab sofort Tel. 0171/3005246 Haus zum Kauf von privat gesucht in Bingen und Umgebung, 4-5 ZKB ab 120m² Wfl. Chiffre 05/22/17-A Ältere, rüstige, solvente Dame sucht 1 gr. Zi.,Kü., Bad in Bgn.Stadt oder Vororten Tel. 0176/20603934 oder 06721/7078464 Suche ab sofort eine kleine Wohnung, 1-2 Zimmer in Bgn.Büdeshiem Tel. 0179/4105490 Berufstätige Frau, NR, sucht 1 gr. Zi.-App. m. EBK u. Balk. in Bingen oder Büdesheim ab Aug. 2017 Tel. 0176/24009587

Rückenbeschwerden? Praxis für Osteopathie Konrad Gollner Arthur-Rauner-Str. 4 55595 Hargesheim 0671-920 686 27

Alte Saiteninstrumente wie Geigen, Gitarren etc. zum Ankauf gesucht 0671- 920 86 41

Bekanntschaften Ich wohne in Gensingen u. möchte gerne eine Frau kennenlernen. Alter u. Aussehen spielt keine Rolle, wichtig Charakter. Späteres Zusammenleben nicht ausgeschlossen. Ich, 1,75m, 100 kg, kräftig gebaut, 53 J. habe Jack Russel Hündin Kimba. Die Frau sollte daher tierlieb sein. Bitte nur ernstgemeinte Anrufe. Tel. 0179/3836012 oder 0152/52488510 oder 06727/7419904

Sonstiges Haushaltsauflösung in BingenStadt, Mainzer Straße 14-16, ab 13:00 Uhr, kompl. Einrichtung zu verschenken, direkt zum Mitnehmen. Hausflohmarkt: Samstag, 24.06.17, 10-15:00 Uhr, Lachstraße 6, Münster-Sarmsheim wg. Wohnungsauflösung bieten wir div. Geräte, Haushaltswaren, Bücher, Deko usw. an. Kommen, stöbern, kaufen!! Country-Musiker: für kleine private Westernparty am 12.8. gesucht. Tel. 0160/2591249 FINDERLOHN! Wer kann sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter machen, die in der Nacht auf den 06.06.17 den Mercedes Benz, der auf der Mainzer Straße in Trechtingshausen vor dem Gasthof Rosenhof parkte, mutwillig beschädigt haben. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle in Bingen Tel. 06721/9050

Ultraschall-Diagnose-Koffergerät, Schallkopf 3,5 mHz, erweiterbar 800 € VHB Telefon 01714965082

Fliesenleger/ Trockenbauer hat Termine frei! 0176 / 67366617

Kaufangebote Zu verk.: LiebherrTischkühlschrank mit Gefrierfach, 6 Mon. alt, 200€, Waschmaschine, AEG, 1 J. alt, 200€, Microwelle mit Grill, Sharp, 40€, Tel.: 06721/16800 Schwedenhaus (aus Holz) 7x9m, 96m² Wfl. zu verk., Besichtigung lohnt sich Tel. 06136/88345 4 gebrauchte Sommerreifen, 165/65/R14/79T zu verkaufen, VHB 60€ Tel. 06721/993659 Zahl. winterh. Stauden ab 1,50 €, 30 Funkien und Teichpflanzen 2 €,blüh. Schmucklilien 15 € u.v.m., alles getopft. Tel.06721/16363 Kunstlederbett mit Bettkasten, schwarz, kompl. mit Topper, 100x200 cm, sehr guter Zustand. 150€. Selbstabholer Tel. 06721/9882182

Unterricht Suchen aufgeschlossenen Menschen, der Interesse hat in den Sommerferien Deutsch als Zweitsprache für 5 Jugendliche zu unterrichten. Zeitumfang und Bezahlung verhandelbar. Tel. 06743/9370938


14. Juni 2017 | KW 24 

Neue Binger Zeitung | 31

Stellenanzeigen Die Stadt Stromberg sucht für ihre Kinderkrippe eine/n staatlich anerkannte/r Erzieher/in, in Vollzeit, ab sofort und zunächst befristet als Schwangerschafts-, Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. Jedoch besteht bei guter Eignung ggf. die Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung.

SUCHEN Traumhafte Arbeitszeiten von Mo-Do 32.5 Std Freitag frei, tolle Bezahlung

Eine/n Zahnmedizinische/n Fachangestellte/n Bewerbungen bitte an: schmidt@aurelia-kliniken.de oder Dr. Andreas Schmidt, Adolfstraße 6, 56349 Kaub

Stellenausschreibung Die Verbandsgemeindeverwaltung Gau-Algesheim stellt zum 14. August 2017 eine/n

Betreuer/in für Schüler/innen in der Grundschule Selztal in Schwabenheim ein.

Zugelassen, aber noch keinen Meter gefahren!

Es wird eine geeignete Person gesucht, welche eine Gruppe von ca. 10 bis 20 Schüler/ innen beaufsichtigt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 11,5 Stunden und verteilt sich grundsätzlich auf die Nachmittagsstunden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte: • Eingewöhnung neuer Kinder & Bindungsaufbau in Anlehnung an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“ • Betreuung, Bildung & Pflege von Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren • Beobachtung & Dokumentation von Entwicklungsprozessen • Mit- & Weiterentwicklung der päd. Konzeption • Qualitätsentwicklung im Diskurs • Erziehungs- & bildungspartnerschaftliche Kooperation mit Eltern Wir bieten Ihnen: • ein überschaubares Arbeitsfeld mit zwei Gruppen, z.T. in gruppenübergreifender Arbeit in einem 6-köpfigen Team • eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten • kollegialer Austausch im Team & Supervision • Vergütung nach TvöD SUE sowie Zusatzversorgung Sie bringen mit: • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in • pädagogisches Fachwissen & Erfahrung in der Arbeit mit Kleinst- & Kleinkindern • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz innerhalb der Öffnungszeiten und der beiden Gruppen • Engagierte Zusammenarbeit mit Team, Eltern und Träger • Kenntnisse im Umgang mit PC und Bildverarbeitung • Wertschätzenden, liebevollen und einfühlsamen Umgang mit den Kindern Sie sind interessiert? Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Kinderkrippe „Michels Zwergenhaus“, Leitung: Stephanie Nitschke, Rother Weg 21, 55442 Stromberg. Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter Tel: 06724 / 6023001 oder per Mail: zwergenhaus-stromberg@t-online.de

Wir suchen ab sofort einen Auszubildenden als Fachlagerist oder Fachkraft für Lagerlogistik.

Die Dauer der täglichen Betreuungszeit (in der Regel an allen Unterrichtstagen) richtet sich nach dem Bedarf der Eltern und der Unterrichtsorganisation der jeweiligen Schule.

Diese und weitere Tageszulassungen auf Anfrage.

Das Arbeitsverhältnis sowie die Eingruppierung (EG S 2) richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD) sowie einschließlich aller im öffentliSie sparen Sie sparen Sie sparen S chen Sozialleistungen und einer1zusätzlichen Altersvorsorge. € Dienst üblichen 1 € € 1

7.500,– 7.500 0 ,–

8.625,–

Ihr Profil • Ein qualifizierter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss • Freude am Arbeiten im Team • Einsatzbereitschaft und Flexibilität • Du bist körperlich fit, belastbar Gartenjahr • Eigenverantwortliches undProjekt gründliches Arbeiten 2014 Wir haben: Bewerbung an: Grün & Gut Zaim GbR Am Ockenheimer Graben 50 ·Vollautomatische 55411 Bingen am Rhein Bewässerungssysteme 06721 – 988 45 67 info@gruenundgut.com · Telefon: Rasenroboter (Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt) Teichzubehör / Pumpen

6.250,– ,

Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen werden ent-sprechend Landesgleichstellungsgesetz bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Arbeits-zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2017 an die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim, Personalamt, Hospitalstraße 22, 55435 Gau-Algesheim. FORD GRAND C-MAX FORD S-MAX BUSINESS FORD FOCUS AMBIENTE F Internet: www.vg-gau-algesheim.de · Mail: info@vg-gau-algesheim.de EZ: 09/14, 1.0 l 92KW(125 PS), 5-türig, Park-Pilot-System vorne und hinten, Vordersitze beheizt, Klimaanlage, FGS u. v. m.

EZ: 12/14, 1.6 l 118 kW (160 PS), Sportvan, Navi,i Vordersitze S t N V d it beheizbar, Sonnenschutzrollos, FGS u. v. m.

EZ: 11/14, 1.6 l 63 kW (85 PS), E 5-türig, USB-Anschluss, Kli5 maanlage, Fensterheber vorne, elektr. FGS u. v. m.

Bei uns für

Bei uns für

Bei uns für

Wir suchen Sie

Alles für Ihren Garten………..

€ 21.450,– 26.950,– 12.450,– zur Pflege unseres Außengeländes aber auchSiefür kleinere Malerund Sie sparen sparen Sie sparen S € 1 € € 5.225,–Reparaturarbeiten 6.700,– ,– – 1 im Gebäude, 4.000,– 1 sowie Fahrten zwischen den Filialen €

Die gpe gGmbH Mainz - Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen in Mainz und Umgebung - ist als mittelständischer sozialer Dienstwww.grünundgut.de leister mit zurzeit 310 hauptamtlich Beschäftigten im Bereich der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation und IntegratiProjekt Gartenjahr 2014 Erkrankungen und Beon von Menschen mit vorwiegend psychischen hinderungen tätig. Die Leistungen unserer Dienste und Einrichtungen sind in hohem Maße kundenorientiert. Das schließt das positive und innovative Reagieren auf die neuen Herausforderungen sozialer Arbeit ein.

Sie haben

• Spaß an gärtnerischen Tätigkeiten, • handwerkliches Geschick?

FORD MONDEO COOL&SOUND D EZ: 11/14, 1.6 l 88 kW (120 PS), Turnier, Bordcomputer, Klimaanlage, Radio/CD, FGS u. v. m.

FORD B-MAX TITANIUM F

FORD FIESTA AMBIENTE

EZ: 07/14 0was 74 KW 07/14, 11.0 l EcoBoost EZ: 11/14, 1.25 l 44 kW (60 PS), Sie sind flexibel Arbeitszeit und (100 PS), 5-türig, Park-Pilot, Ford 3-türig, Klimaanlage, BerganfahrAufgabenbereich angeht und besitzen Sync , Klimaanlage, FGS u. v. m. assistent, Tagfahrlicht, FGS u. v. m. Bei uns für Fahrerlaubnis? Bei uns für Bei uns für eine gültige 2

€ € 17.950,– 17.450,– 8.950,– Dann sollten Sie sich bei uns als Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis. geringfügig Beschäftigter bewerben! €

Kraftstoff verbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG)

692/2008 in der jeweils hier vorgestelltenaussagekräftige Wir freuen unsgeltenden über Fassung)der Ihre schriftliche, Fahrzeuge: 9,1 – 6,0 (innerorts), 5,7 – 4,2 (außerorts), 6,8 – 4,9 (kombiniert); CO -Emissionen: 159 – 99 g/kman: (kombiniert). Bewerbung Christoph Heuberger 2

Ergibt sich aus dem Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UPE) eines vergleichbar ausgestatteten Basismodells und den genannten Leistungen im Einzelpreis inkl. Überführungskosten (Modellabhängig). 2 Der Notruf-Assistent benötigt ein kompatibles Mobiltelefon, das sich zum Zeitpunkt der Airbagauslösung (ausgenommen Knieairbag) oder beim Abschalten der Kraft stoffpumpe im Fahrzeug befindet. Verfügbare Funktionen von Ford SYNC sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ, siehe Kompatibilität von Mobilfunkgeräten. Nur solange der Vorrat reicht 1

FRISEUR / IN gesucht wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Erweiterung unseres Teams ein/e Friseur/in. (Vollzeit, Teilzeit &... oder bieten Ihnen eine sehr interessante Möglichkeit der Selbständigkeit als Friseur-/in durch Stuhlmiete! Keine Investition notwendig! Interessiert? Dann melden Sie sich bei uns.

CIRRUS

Salinenstr. 93 · 55543 Bad Kreuznach · Tel: 0671-9201500

Am Ockenheimergraben 50 55411 Bingen am Rhein Mobil: 0177-3737043 Tel: 06132-4219248 Fax: 06132-5156953 E-Mail: info@gruenUgut.de

Sie suchen Personal? Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0

Stellenangebote Pflegejob-Angebot in Bgn.-Stadt, Erfahrung in der Altenpflege erwünscht, als Urlaubs- oder Krankheitsvertretung – längerfristigTel. 0171/9494092 Suche nette, deutschspr. Frau f. ältere hilfsbed. Pers. zur Betreuung rund umd die Uhr, m. allen dazugeh. Arbeiten im Haushalt, gerne aus Polen oder Litauen. Tel. 0177/2817064 Suche Bauhelfer auf 450€-Basis von privat Tel. 0176/66010036

„DIE ZUKUNFT SOLL MAN NICHT VORAUSSEHEN WOLLEN, SONDERN MÖGLICH MACHEN“ In diesem Sinne bieten wir unseren Mitarbeitern familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten, variablen Wiedereinstiegsmöglichkeiten nach der Familienzeit und eine Personalpolitik, die sich auf die unterschiedlichen Lebensphasen unserer Mitarbeiter einstellt. Für die Essensausgabe an der Albert-Schweitzer-Schule Ingelheim und der Rhein-Nahe-Schule Bingen suchen wir zum 1.August 2017 eine

Servicekräfte m/w Kennziffer: GSCplus-43410-2017 001 (Teilzeit, ca. 19,5 Wochenstunden, zunächst für ein Jahr befristet) Weitere Informationen zu den Aufgabengebieten und Rahmenbedingungen sowie die Bewerbungsfristen den ausgeschriebenen Stellen finden Sie unter: www.gpe-mainz.de. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe der Kennziffer - gern auch an personal@gpe-mainz.de - an die gpe gGmbH Mainz, Personalabteilung, Galileo-Galilei-Straße 9a in 55129 Mainz. Wir bitten um Verständnis, dass wir die eingereichten Bewerbungsunterlagen nur mit einem frankierten Rückumschlag an Sie zurücksenden können. Bei elektronischen Bewerbungen bitten wir um Zusammenfassung in einem PDF-Dokument.


Mainzer Str. 45-51 · Bingen, gegenüber des Stadt-Bahnhofs · Tel.: 06721 991366 eMail: bingen@edeka-nolte.de

Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00 bis 20.00 Uhr

Zahlen Sie bargeldlos mit:

nolte

Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

Bargeld an der Kasse: Bei einem Einkauf ab 20 Euro, gebührenfreie Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro.

EDEKA Fruchtsäfte oder Nektar



Coca-Cola*, Fanta, Mezzo-Mix*

je Kasten 9 x 1,0 l PET perlend, sanft perlend oder naturelle

4,99 €

1,5 l

1l

zzgl. Pfand 9 x1l = 3,75 €, 1l = 0,55 €

und weitere Sorten, (*koffeinhaltig), PET-Flasche zzgl. 0,25 € Pfand (1 L = € 0,66)

versch. Sorten, Einweg-Flasche

0.88

0.99

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht, für Druckfehler keine Haftung-

Zarte Nackensteaks 1 kg

100 g

6.99

vom Schwein, in würziger Paprikamarinade eingelegt

100 g

100 g 80-g-Packung

(100 g = € 1,86) 200-g-Packung

Schweine-Kammkoteletts o. saftiger Schweine-Kammbraten 1 kg

(100 g = € 0,75)

80-g-Packung

(100 g = € 2,24)

mit Knochen

Volvic naturelle, leichtperlig 6 x 1,5 l Packung PET-Flaschen zzgl. 1,50 € Pfand o. naturelle Kiste PETFlaschen zzgl. 3,00 Pfand (1 L = € 0,39)

3.49

Original Oettinger Pils, Alkoholfrei oder Export

Endlich Hof Milch

Regionalmilch aus NEU Endlichhofen von Zellmann's Birkenhof FRISCH: Mehrmals pro Woche in Ihren Markt geliefert REGIONAL: Direkt vom Bauernhof NATÜRLICH: Zertifiziert ohne Gentechnik und mit allen natürlichen Inhaltsstoffen NACHHALTIG: Nicht verkaufte EndlichHofmilch wird zurückgenommen und auf dem Birkenhof verwertet.

Mazzetti Essig

4.99

Bitburger Premium Pils oder 0,0% Alkoholfrei

20 x 0,5 l

20 x 0,5 l

zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 0,50)

zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 1,00)

4.99

9.99

0,5 l CONDIMENTO BIANCO oder ACETO BALSAMICO DI MODENA I.G.P, (1 L = € 5,98)

2.99

Angebote – nolte´s frische-center, Mainzer Str. 45-51, Bingen

Angebote gültig vom 16.06. - 17.06.2017

Kw 24 17  
Kw 24 17  
Advertisement