Issuu on Google+

Neue Binger Zeitung Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

19. Jahrgang · KW 18

Mittwoch, 30. April 2014

Günter Petry

Reisebüro Nagel Bordguthaben

Schreinerei Innenausbau GmbH

Gutschein

125,– €

bis

pro Buchung

Ernst-Müller-Straße 2 55411 Bingen-Dromersheim Telefon (0 6725) 26 02 Telefax (06725) 56 46

auf alle Hochseekreuzfahrten & Flusskreuzfahrten

Reisebüro Nagel

Saarlandstr. 71 • 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 06721-97 55 19 • Fax: 06721-45 85 4 www.preiswerterweg.de 24h / rund um die Uhr

Terrassenholz Wir bieten Tausendsassahaus in Langenlonsheim 200 m² Wfl. + 240 m² Nutzfläche, Topzustand 265.000 € Betreutes Wohnen in Bretzenheim /Nahe, 2ZKB, Terrasse Wfl. ca. 66 m² 176.413 € Neubau - Eigentumswohnung in Bingen, 2ZKB, Terrasse Wfl. 72 m² in ruhigem 2-Familienhaus 190.650 € Baugrundstück in Gensingen ca. 500 m²

65.000 €

Wir suchen Haus oder Wohnung für Ehepaar ca. 100 m² zur Miete im Bereich BIN - KH

i LL

SP

IMMOBILIEN

„Aus der Region – für die Region“ Das Wochenende steht im Zeichen der siebten Binger Messe Bingen (gg). Wenn am Freitag, 2. Mai, 10 Uhr, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer die siebte Binger Messe eröffnet, schreibt eine Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel. Rund 200 Aussteller präsentieren auf über 30.000 qm „Aus der Region – für die Region“ einen breiten Branchenmix aus den unterschiedlichsten Bereichen. „Heimtierwelt“, „Autowelt“ und „Gartenwelt“ werden die Besucher

in ihren Bann ziehen, HildegardFreunde werden auf ihre Kosten kommen. Wer ein HildegardRezept mitbringt oder Hildegard heißt, darf sich beispielsweise auf ein kleines Präsent freuen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt, und auch der Hubschrauber wird wieder seine Runden über dem Gelände drehen. Für die Messebesucher stehen kostenlose Parkplätze und Pendelbusse bereit. Die Eintritts-

karte gilt gleichzeitig als Fahrkarte im gesamten RNN-Gebiet für Bahn, ORN-Regionalbusse sowie die Busse der Stadtwerke Bingen und die Personenfähre Bingen-Rüdesheim. Und wer mit dem Fahrrad kommen möchte, findet für seinen „Drahtesel“ separate Abstellplätze. Weitere Informationen zur Binger Messe gibt es unter www.bingermesse.de und im Innenteil dieser Ausgabe.  Fotos: Archiv

www.spill-immobilien.de

( (0 67 21) 99 25 90

Ingelheimer Spargelsonntag

verkaufsoffenes

Wochenende ANGEBOTE & ATTRAKTIONEN Samstag

Freitag

2.

3.

Mai

Mai

SONNTAG VERKAUFSOFFEN VON 13 BIS 18 UHR

Sonntag

. 4 Mai

Denken Sie b an Ihren Urlau

Abf. Ingelheim-West + Innenstadt

Unser Angebot für Sie mit Kunststoffgläsern in Ihrer Glasstärke*

komplett ab 128,– Euro

* Einstärkengläser bis 4/2 dpt.

ch

Junge Eigentumswohnung in Gensingen

NEU

Moderne Ausstattung, 3-4 Zimmer, Küche, Tageslichtbad, Gäste-WC, gr. Abstellraum und Süd-WestBalkon. Ca. 104 m² Wfl. in kleiner Wohneinheit. Kurzfristig frei!

KP: € 179.800,–

inkl. Stellplatz und Garage

Gepflegtes Wohnhaus am Naheufer/Bingen

Aufteilbar in bis zu drei Wohneinheiten, Gesamtwohnfl. rd. 150 m² große Dachterrasse, Innenhof. Das Grundstück ist 164 m² groß. Sofort frei!

KP: € 168.000,–

NEU

Kraus GmbH · Saarlandstraße 112 · 55411 Bingen · Tel. 06721/44369

Kooperationspartner Der

zna

u en nz ad Kre B Bing Mai

• Brillen • Uhren • Schmuck

Ersatzbrille und Sonnenbrille

Terrassendiele Keruing genutet/geriffelt, Maße: 25 x 145 mm, Längen: 3,90 m

5,99 /lfm Am Kieselberg 8a • 55457 Gensingen Tel. 0 67 27 / 89 39 - 0

www.ammann-holz.de www.ammann-holz.de Tel. 06727/8939-0

Meine Angebote für Sie  Winkelbungalow in Bretzenheim

bei Bad Kreuznach BJ: 1972, Grundstück ca. 1270 m², 7 Zimmer, Küche mit EBK, 2 Bäder, G-WC, WF: EG ca. 200 m², WF: UG nach Renovierung ca. 85 m² NF: ca. 106 m² Wintergarten mit off. Kamin, Doppelgarage mit Werkstatt 348.000,--€  EFH mit Nebengebäude in Dorsheim handwerkliches Geschick erforderlich, sanieren oder abreißen! 6 ZKBD ca. 143 m² Wfl., Grdst. 1.232 m². Sofort frei.  109.000,--€  Appartement in Ingelheim Für den Kapitalanleger! 1 Zimmer mit integrierter Küche, Duschbad, Abstellraum und Terrasse , Baujahr 1994, ca. 33 m² Wfl., 1 Stellplatz. Das Appartement ist vermietet. 69.000,--€ Burgblick 11 · 55585 Altenbamberg Tel.: 06708-6697001 reiner.jung@nissen-kh.de

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

Klassisches Wochenendhaus

Lust auf Eigentum? NEUin Waldalgesheim

Festzins bis zu 30 Jahre möglich! Das charmante Holzhaus verfügt über ca. 55 m² gepflegte WohnUnser Angebot für Sie: fläche verteilt auf Wohnzimmer, junge eigentumswohnung 3 Schlafzimmer (!), Küche und Duschbad. Die 1.220 m² Grundstück sind pflegeleicht angelegt. Betrag Zinssatz (10 Jahre) mtl. Rate Kurzfristig frei!

in gensingen MVB-Darlehen

80.000 € 2,29% (eff. 2,31%)

MVB-Darlehen

13.800 € 2,69% (eff. 2,72%)

42,44 €

KfW-Darlehen

50.000 € 2,40% (eff. 2,43%)

273,31 €

Eigenkapital

36.000 €

Kaufpreis:

179.800 € monatliche Rate:

219,33 €

535,08 €

Beim Kauf der Immobilie entstehen Kaufnebenkosten, die als weiteres Eigenkapital berechnet wurden. Angebot freibleibend, Stand 28.04.2014

Vereinbaren Sie einen Termin – gerne auch telefonisch: 06131 148 -8000

KP: € 89.000,–

Stimmungsvolles, ländliches Hofanwesen

in Ortsrandlage von Oberdiebach. Historisches Fachwerkensemble, ehem. Wassermühle, mit rd. 505 m² Wohn-/Nutzfl.. Bis zu 3 Wohneinheiten, Bauerngarten, 1.838 m² sonniges Bachgrundstück.

KP: € 318.000,–

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, µ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 | Neue Binger Zeitung

KW 18 | 30. April 2014

Notrufnummern Polizei Bingen Polizei Notruf Feuerwehr Notruf Rettungsdienst Telefonseelsorge Vergiftungszentrale Mainz

Tel. 06721 90 50 Tel. 110 Tel. 112 Tel. 06721 192 22 Tel. 0800 111 0 111 Tel. 06131 232 466

Ärztliche Notdienste Ärzteschaft Bingen Schneider-Texier-Haus, 55411 Bingen Öffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19.00 bis 7.00 Uhr Mi. 14.00 bis 7.00 Uhr Fr. 19.00 Uhr bis Mo. 7.00 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7.00 Uhr. Tel. 06721 192 92 Arztbezirk Bacharach Öffnungszeiten Sa. von 7.00 bis Mo. 8.00 Uhr Mi. von 12.00 bis Do. 8.00 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

Apotheken Notdienste Mittwoch, 30. April: Adler Apotheke, Speisemarkt 7, Bingen, Tel. 06721-14037 Donnerstag, 1. Mai: St. Barbara Apotheke, Hochstr. 2, Waldalgesheim, Tel. 06721-34982

Holzpellets Holzbriketts

Anlieferung und Selbstabholung HDV - GmbH 0157/ 35134545

Freitag, 2. Mai: Basilika Apotheke, Basilikastr. 26, Bingen, Tel. 0672113023, Sonnen Apotheke, Naheweinstr. 175, Langenlonsheim, Tel. 06704-662

www.holzundpellets-bingen.de

Samstag, 3. Mai: Blumenpark Apotheke, Mainzer Str. 39, Bingen, Tel. 06721-16677, Stadt-Apotheke, Langgasse 2, Gau-Algesheim, Tel. 06725-1222, Bacchus-Apotheke, Oberstraße 30, Bacharach, Tel. 06743-1400, Rosen-Apotheke, Marktplatz 1, Sprendlingen, Tel: 06701491

Anzeigenberatung

Wimpernverlängerung auf höchstem Niveau

Sonntag, 4. Mai: Engel Apotheke, Kapuzinerstr. 26, Bingen, Tel. 0672114555, Rosen Apotheke, Staatstr. 6, Stromberg, Tel. 06724-592 Montag, 5. Mai: Hildegardis Apotheke, Koblenzer Str. 8, Bingerbrück, Tel. 06721-32863, Apotheke Ockenheim, Hindenburgplatz 10, Ockenheim, Tel. 06725-933030 Dienstag, 6. Mai: Falken Apotheke, Schmittstr. 23, Bingen, Tel. 0672114038 Mittwoch, 7. Mai: Rupertus Apotheke, Stromberger Str. 76, Weiler, Tel. 06721-992500, Herz-Apotheke, Alzeyer Straße 23, Gensingen, Tel: 06727-894581 Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskünfte (kostenlos) Tel. 0800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy)

Beilagenhinweis Unserer heutigen Ausgabe liegen in Teilgebieten Prospekte von Deichmann , Fahrrad Schön, FDP Waldalgesheim, Firma Freund, SPD Waldalgesheim, Stadtverwaltung Bingen, CDU Bingen bei. Wir bitten um Beachtung!

Kennenlernpreis

99 Euro NICOLE HAESE

Zertifiziertes X-treme Lashes Institut – pflegende und apparative Kosmetik – EPILUX® IPL-FACHZENTRUM Poveglianostraße 21· ·Telefon 55437 Ockenheim Charlotte Koßmann 0 67 25 - 95 021 Telefon: 0 67 25 - 95 · www.kosmetikos.de Poveglianostraße 21 021 · 55437 Ockenheim

Tel. 06721/9192 -15

n.haese@neue-binger-zeitung.de

55424 Münster-Sa

Seit 19 Jahren in Münster-Sarmsheim

Fernseh-Frey TV - Hifi - Sat - Neu: Haushaltsgeräte Beratung – Verkauf – Service – Reparatur – Installation Samsung / Panasonic / Loewe / LG / Grundig / Philips / Onkyo / Liebherr / Bosch / Siemens / AEG / Saecco... Ihr kompetenter Ansprechpartner vor Ort für: Flachbildschirme, Audio- und Videogeräte Satelliten – und Kabelanlagen Kundendienst und Service Reparaturen aller Fabrikate in eigener Fachwerkstatt: Flachbildschirme, Blu-ray-, DVD-, Video-, CD-Player, Rekorder, Surround-, Stereoanlagen, Receiver, Plattenspieler, Kaffeeautomaten ….

NEU * NEU * NEU * Haushaltswaren * NEU * NEU * NEU *

Anzeigenberatung Tel. 06721/9192 -0 anzeigen@neue-binger-zeitung.de

Kühlschränke, Kühl- Gefrierkombinationen, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Trockner, Kaffeeautomaten …. Öffnungzeiten: Mo.-Fr. 1400-1830 Uhr Sa. 1000-1400Uhr

Rheinstr. 93 · Münster-Sarmsheim

Telefon: 900-1300 Uhr - 01636794335 1400-1830Uhr – 06721/48974


Aktuell

30. April 2014 | KW 18

Neue Binger Zeitung | 3

Bingen erhält Landesförderung für Wohnungsmarktanalyse

Vorwort

Finanzstaatssekretär Dr. Barbaro übergibt Zuwendungsbescheid

Dr. Salvatore Barbaro (2. v. re.), übergab Bürgermeister Ulrich Mönch (2. v. li) im Beisein von Michael Hüttner und Christian Stähler (li.) den Förderbescheid des Landes.  Foto: J. Peeters Bingen (red/jp). Das Amt für Gebäudewirtschaft der Stadt bewirtschaftet einen Immobilienbestand von 70 Objekten mit einer Gesamtfläche von 50.000 m² sowie 70 Wohngebäuden mit 250 vermieteten Wohnungen, Grundstücken und angemieteten Objekten. Seit Jahren wurden sukzessive Sanierungsmaßnahmen vorgenommen. Um die Entwicklung, den Verkauf oder Ankauf städtischer Immobilien belastbar bewerten zu können, muss eine ganzheitliche Betrachtung der Einzelobjekte erfolgen. Eine Wohnungsmarktanalyse soll hier Aufschluss geben. Der Auftrag wurde an IRI, das Institut für Raumforschung und Immobilienwirtschaft der Bergischen Universität Wuppertal vergeben. Die Kosten werden zu etwa einem Drittel (rund 20.000 Euro) durch eine Zuwendung des Landes Rheinland-Pfalz übernommen. Staatssekretär Prof. Dr. Salvatore Barbaro aus dem Finanz- und Bauministerium, übergab den Förderbescheid vergangene Woche Dienstag auf Burg Klopp. „Die Entwicklung des Wohnungsmarktes in unserem Land“, so der

Staatssekretär, „ist inzwischen von großen Ungleichgewichten geprägt.“ Regional betrachtet gebe es erhebliche Diskrepanzen zwischen Angebot und Nachfrage. Wohnungsmangel und Leerstand lägen oft dicht beieinander. Um die soziale Wohnungspolitik des Landes zielgenau auf die Bedarfe anpassen zu können, sei es wichtig, solche kommunalen Wohnungsmarktuntersuchungen wie in Bingen durchzuführen. Wo steht die Stadt Bingen in 10 bis 15 Jahren? Soll auch weiterhin viel Geld in den gewachsenen, teilweise sanierungsbedürftigen Immobilienbestand fließen (Besitzstandswahrung) oder sollen Investitionen in Gebäude und Strukturen getätigt werden, die den zukünftigen Anforderungen und Entwicklungen gerecht werden? Was aber ist der zukünftige Bedarf und wie können wir uns einer belastbaren Prognose annähern? Mit dieser Thematik hatte sich der Bauausschuss der Stadt vor der Vergabe der Analyse ausführlich befasst. Dabei stellen Investitionen und zu erwartende Erträge nur ein Kriterium für diese Bewertung dar, so

der Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft, Christian Stähler. Wesentliche Grundlage für eine Handlungsempfehlung bezüglich der städtischen Wohnungen ist die soziale (Selbst-) Verpflichtung der Stadt, ausreichend und differenzierte Wohnungen für unterschiedliche soziale Milieus vorzuhalten. Die Entwicklung der Einwohnerzahl und ihre Zusammensetzung aus unterschiedlichen sozialen Lebensbereichen ist daher ein weiteres wesentliches Kriterium für die Bewertung. „Wir erwarten von der Analyse Antworten und Empfehlungen für unser künftiges Handeln“, erklärt Bürgermeister Ulrich Mönch und ist dankbar, dass auch das Land Rheinland-Pfalz Interesse an den Ergebnissen der Wohnungsmarktanalyse hat. Auch Stadtratmitglied Michael Hüttner (SPD) betonte, dass nach der Analyse gemeinsames Handeln der Fraktionen gefragt ist. Über einzelne Entscheidungen, die in Anlehnung an das Ergebnis dann getroffen werden müssen, wird sicherlich im Einzelfall diskutiert werden. Die Wohnungsanalyse soll im vierten Quartal fertig gestellt sein.

Aus dem Polizeibericht Fahndung

Bad Kreuznach. Seit Donnerstag, 24. April, 20 Uhr, wird der 86-jährige Walther Roth aus Bad Kreuznach vermisst. Er verließ in augenscheinlich verwirrtem Zustand seine Wohnung in der Otto Hersing Straße und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Nach derzeitigem Sachstand könnte er zu Fuß oder mit seinem Fahrzeug (blauer Opel Corsa C-Modell, KH-C 4606), unterwegs sein. Auffallend an dem Pkw sind ein Wackeldackel auf der Hutablage sowie aufgeklebte Plastikfiguren auf dem Armaturenbrett. Der Gesuchte ist ca. 165 cm groß,

ca. 60 kg schwer, altersgerechtes Aussehen, Glatze mit dichtem Haarkranz, hager, Prothesenträger und schwerhörig. Er ist bekleidet mit grauen Socken, einer grauen langen Herrenunterhose, einem groben Ripp-Shirt und einem karierten Winterherrenhemd. Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Tel: 067188110, oder jede andere Polizeidienststelle.

Diebstahl

Büdesheim. In der Zeit vom 17. bis 21. April wurden an einem PKW Honda Accord, der auf dem Mitfahrerparkplatz in der Löwen-

Am Wochenende werden wir uns wie immer auf der Binger Messe präsentieren. Sie finden uns – wie immer – in Halle 1 auf dem Messegelände und natürlich freuen wir uns schon jetzt wieder auf anregende Gespräche mit Lesern und Geschäftspartnern. Seien Sie uns gegenüber offen und teilen Sie uns mit, wenn Sie Ideen zur Verbesserung haben, aber beson-

ders, wenn Sie schon immer einmal Lob loswerden wollten. Von gutem Lob kann man nämlich gar nicht genug bekommen. Wir stehen Ihnen auch für alle Fragen gerne Rede und Antwort. Wer arbeitet in der Redaktion? Wieso gibt es gerade so viele Nachrichten, wie in eine Zeitung passen? Wo wird die Zeitung gedruckt und wer entscheidet, wie die Gestaltung der Seiten aussieht? Als Besonderheit haben wir in diesem Jahr ein Gewinnspiel mit sehr attraktiven Preisen wie spannende Übernachtungen in den Baumwipfeln im Kletterpark an der Lauschhütte oder eine Ballonfahrt für zwei Personen. Wie immer ist unser Stand nicht „von der Stange“, sondern von einem befreundeten Dekorateur und Künstler mit aufgebaut. Die Teams der Neuen Binger Zeitung und der Kreuznacher Rundschau freuen sich auf Ihren Besuch. 

Ihre Bernadette Schier

Veranstaltungskalender Stadt Bis 11. Mai, Katholische Öffentliche Bücherei Büdesheim, mittwochs, 18 bis 19 Uhr und sonntags, 10 bis 11 Uhr, Erstkommunion-Ausstellung der borro medien. Mi. 30. April, 18 Uhr, Rathausplatz Büdesheim „Maibaumfest“. Mi. 30. April, 19 Uhr, Gaulsheimer Marktplatz, „Tanz in den Mai“. Mi. 30. April, 19 Uhr, Festplatz an der Dromersheimer Eisweinhalle, Maibaumfest. Mi. 30. April, 20 Uhr, Alte Stadthalle, „Tanz in den Mai“ Ü-30-Party. Eintritt 10 Euro. Do. 1. Mai, 9.15 Uhr, Anleger 8, Schiffsexkursion entlang des Europareservates Rheinauen. Fahrtkosten: 12 Euro. Nähere Infos unter Tel. 06721-14367. Fr. 2. Mai, Ehemaligentreffen der Hildegardis-Schülerinnen, 10 Uhr: Gottesdienst in der Basilika, 11.30 Uhr: Feierstunde in der Aula, 14 Uhr: Treffen bei Kaffee und Kuchen in der Higa. Sa. 3. Mai, 19.30 Uhr, Aula der Hildegardisschule, Konzert ehemaliger Schülerinnen der Hildegardisschule. Eintritt frei, Spenden erbeten. So. 4. Mai, 11.15 Uhr, Museum am Strom, öffentliche Führung „Binger Ärztebesteck“, Eintritt 4,50 Euro. So. 4. Mai, 14 Uhr, Kerbeumzug in Kempten.

Entertainment-Straße abgestellt war, sowohl das vordere als auch das hintere Kennzeichen entwendet. Bingen. Im Laufe des Freitags brachen Unbekannte das Vorhängeschloss der Kellertür eines Mehrfamilienhauses in der Mainzer Straße auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort wurden mehrere Gegenstände, darunter ein Stromaggregat und ein Mofa-Motor entwendet. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bingen, Telefon 06721-9050.

Mo. 5. Mai, 19 Uhr, Rupertsberger Gewölbe, Scivias-Abend, Eintritt 5 Euro.

Region Mi. 30. April, 21 Uhr (Einlass 20 Uhr), Turnhalle Ockenheim, „Kölsche Nacht“. Eintritt 8 Euro. Do. 1. Mai, ab 9 Uhr, Welgesheim, Waldfest Do. 1. Mai, 9.30 Uhr (Turnierbeginn 10 Uhr), Münster-Sarmshein, Gelände an der Grillhütte, Boule-Fest. So. 4. Mai, 14 bis 17 Uhr, Kloster Jakobsberg, Sonntags-Café. So. 4. Mai, 14 bis 17 Uhr, Ockenheimer Heimatmuseum, Mainzer Straße 67, geöffnet. So. 4. Mai, 14 bis 17 Uhr, Horrweiler Heimatmuseum, geöffnet. So. 4. Mai, 17 Uhr, Michaelskirche Sprendlingen, Frühlingskonzert des Blasorchesters. Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.


Aktuell

4 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Kreuzbachklamm

KW 18 | 30. April 2014

Alles lief nach Plan Bombenentschärfung bei Assmannshausen sorgte für Sperrung der B9

Gesperrt Die Kreuzbachklamm bleibt aufgrund aktuell stattfindender Reparaturarbeiten weiterhin gesperrt. Sobald sie wieder begehbar ist, wird dies in der Presse sowie auf der Homepage der Stadt Bingen öffentlich bekannt gegeben.

Internetcafé

PC-Seminare Das Internet-Café Bingerbrück bietet folgende Kurse an: Am Mittwoch, 30. April, 19.10 bis circa 21.40 Uhr, Umstieg auf Windows 8.1 leicht gemacht. Alternativ-Termin ist Mittwoch, 14. Mai, gleiche Uhrzeit. Am Mittwoch, 7. Mai, 19.10 bis circa 21.40 Uhr, Sicherheit für den Internet-Browser am Beispiel Mozilla-Firefox. Betreuung durch erfahrene Trainer. Info und Anmeldung unter Tel. 06721992650 (privat) oder per E-Mail an info@bingerbrueck-evangelisch.de.

Am Ortsausgang von Bingerbrück hieß es am Mittwoch „bitte wenden“.  Foto: G. Gsell

„Trimm-Dich-Platz“ ist umgestaltet und modernisiert

Walpurgisnacht Oberbürgermeister Thomas Feser (re.) und Landtagsabgeordneter Michael Hüttner testen ebenso wie einige Kinder ihren Gleichgewichtssinn in der „Propriozeptionsarena“.  Foto: G. Gsell Bingen (gg). Nach rund 35 Jahren waren die Geräte auf dem „TrimmDich-Platz“ auf dem Rochusberg etwas in die Jahre gekommen,

doch nun können sich Fitnessbegeisterte gleich welchen Alters beispielsweise am „Vierfacheck“, den „Römischen Ringen“, der „Wa-

ckelbalkenbrücke“ oder der „Propriozeptionsarena“ sportlich betätigen und die Motorik schulen. Ein Teil der Geräte wurde vom Gartenamt nachgebaut, ein Teil wurde zusätzlich angeschafft. Im Doppelhaushalt 2013/14 standen hierfür 40.000 Euro zur Verfügung. Zusätzlich wurde für 12.000 Euro ein Schutzdach errichtet, das den Nutzern der Grillplätze bei schlechtem Wetter Unterschlupf gewährleistet. Eine erste Bewährungsprobe hatte der Platz am vergangenen Donnerstag. Im Rahmen des Osterferienprogramms der Stadtjugendpflege gab es eine Rallye für die Kinder und auch zahlreiche Mitglieder der Verwaltung und des Stadtrates überzeugten sich von der Umgestaltung.

Weltweite Initiative von Rotary Seminar soll Führungspotenziale junger Menschen wecken

TC Grün-Weiss

Saisoneröffnung Der Tennisclub Grün-Weiss Bingen lädt alle Freunde des Tennissports für Sonntag, 4. Mai, 11 Uhr, zur Eröffnung der Saison auf den Rochusberg ein. Im Fokus stehen neben dem gemütlichen Beisammensein, die Präsentation des Clubs mit allen Spiel- und Trainingsmöglichkeiten. Es können die neuesten Tennisschläger getestet werden. Ein besonderes Angebot hält der Vorstand für jedes Neumitglied des Clubs bereit. Wer sich dieses Jahr für die Mitgliedschaft entscheidet, zahlt im Einsteigerjahr nur die Hälfte des gültigen Mitgliedsbeitrags.

Bingerbrück (gg). Am Mittwochmittag vergangener Woche ging für rund eineinhalb Stunden nichts mehr auf der Bundesstraße 9. Die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hatte dafür gesorgt, dass rechts- und linksrheinisch auf Schiene, Straße sowie auf dem Fluss der Verkehr eingestellt war. Während es für die Autofahrer hieß „bitte wenden“, waren der Trechtingshäuser Campingplatz und einige Wohnhäuser evakuiert worden.

Spaß und Fitness auf dem Rochusberg

NABU Am Freitag, 9. Mai, 19 bis circa 21 Uhr, findet im Naturschutzzentrum Rheinauen die „Walpurgisnacht“ statt. Spielerisch und mit allen Sinnen können die Teilnehmer besondere Pflanzen und Tiere erleben. Bei Sonnenuntergang wird ein Feuer angezündet. Für Kinder ab fünf Jahre geeignet (Teilnahme jüngerer Kinder möglich). Verpflegung bitte mitbringen. Anmeldung bis 2. Mai im NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen. Teilnahmebeitrag Familien mit einem Kind 10 Euro; Familien mit zwei oder mehr Kindern 12,50 Euro.

Termine Stadt Bingen

Die Teilnehmer des RYLA-Seminars.  Bingen (red). „Was für ein Gefühl!" – So der Einstieg in einen sehr gelungenen Workshop für junge Menschen aus dem Rotarydistrikt 1860, veranstaltet vom Rotary Club Bingen. Überall in der Welt werden in diesen Wochen junge Menschen eingeladen, ihre Führungspotenziale zu entdecken und zu erweitern. Themen wie Teamwork, Vertrauen und soziale Intelligenz werden als

Foto: privat

bedeutsamer Erfolgsfaktor moderner Führung diskutiert und erlebbar gemacht. Weltweit, ob in USA, Afrika, Brasilien, Australien oder Neuseeland laden Rotary-Clubs junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 30 Jahren ein, gemeinsam ein Wochenende zu erleben. Dieses Jahr war der Rotary-Club Bingen für ein RYLA-Seminar (Rotary Youth Leadership Award) verantwortlich.

Das Schwerpunkt-Thema war: „Vertrauen zu sich und anderen schaffen, werteorientierte Führung lernen." 30 Teilnehmer, die von Clubs aus dem gesamten Distrikt gemeldet worden waren, wurden durch Rotarierin Anette Labaeck, eine erfahrene Managementtrainerin, mit der Thematik „Führung durch Vertrauen" bekannt gemacht. In einem Wechselspiel zwischen Input und Austausch wurde an einem Wochenende sowohl auf der Burg Stahleck bei Bacharach, als auch mit gemeinsamen Erlebnissen im Hochseilpark in Stromberg - Schindeldorf unter der Betreuung von drei Outdoor-Trainern die Thematik umgesetzt. Mit großer Begeisterung und dem Dank an den Rotary-Club Bingen äußerten sich alle Beteiligten zu diesem außergewöhnlichen Erlebniswochenende.

Kempter Kerb

Veranstaltungen Am Freitag, 2. Mai, 19.30 Uhr, wird die Kempter Kerb mit der traditionellen Weinprobe im Sportheim eröffnet. Am Samstag, 3. Mai, gibt es als neuen Event ein Seifenkistenrennen von der Dreikönigsstraße bis zum Kerbeplatz. Beginn 9.30 Uhr mit dem Fahrerfrühstück. Das Rennen startet um 11 Uhr. Um 20 Uhr Kerbe-Party im Sportheim mit DJ Schnick. Am 4. Mai, 14.30 Uhr, Kerbeumzug mit der KKM Bingen-Kempten. Ab 16 Uhr spielt Klaus Steyer in der Straußwirtschaft Josef Bungert. 5. Mai, 10.30 Uhr, Frühschoppen in den Straußwirtschaften. Um 16 Uhr „Kempter Kerbebiathlon“ am Kerbeplatz. Am Donnerstag, 8. Mai, 18 Uhr, traditionelles Eieressen im Dreikönigshof. Am 9. Mai, 16 Uhr, findet das Bierballturnier auf dem Sportplatz am Rhein statt. Am 10. Mai, 14 Uhr, veranstaltet der Förderverein der KiTa Hl. Drei-Könige ein Frühlingsfest auf dem Dreikönigsplatz. Der Erlös ist zugunsten der katholischen Kindertagesstätte. Der Hammeltanz um 19 Uhr im Dreikönigshof bildet den Abschluss der offiziellen Kerbeveranstaltungen. Die Fahrgeschäfte und Schaustellerbetriebe öffnen ihre Stände am ersten Kerbewochenende freitags und samstags ab 14.30 Uhr, sonntags ab 13 Uhr sowie montags und dienstags ab 14.30 Uhr. Am zweiten Kerbewochenende gibt es nochmals die Möglichkeit freitags und samstags ab 14.30 Uhr sowie sonntags ab 13 Uhr den Kerbeplatz zu besuchen. Weitere Infos zu den Veranstaltungen und den Kempter Kerbetraditionen gibt es unter www.kerbeaktivisten.de.

Museum am Strom

Führung Am Sonntag, 4. Mai, 11.15 Uhr, findet im Museum am Strom eine öffentliche Führung zum „Binger Ärztebesteck“ mit Dr. Karl-Maria Heidecker statt. Die Führung durch die Ausstellung bietet einen Überblick zur römischen Medizin und erklärt auf plastische Weise die Funktionen der Instrumente. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Eintritt 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Weitere Infos unter Tel. 06721-184 353.

Wir für Sie

Tel. 06721-91 92 0 info@neue-binger-zeitung.de Weitere Termine unter www.neue-binger-zeitung.de


... wir vermitteln Ihre Immobilie!

BINGEN-BÜDESHEIM

HORRWEILER

... wir vermitteln Ihre Immobilie! ...... wir wir vermitteln vermitteln Ihre Ihre Immobilie! Immobilie!

ESCHÄFTSHAUS BINGEN, ROCHUSBERG N ZENTRALER LAGE Bingen-Büdesheim BINGEN-BÜDESHEIM BINGEN-BÜDESHEIM

NIEDRIGENERGIEHAUS SIE MÖCHTEN IN IHRE FELDRANDLAGE Waldlaubersheim HORRWEILER HORRWEILER IMMOBILIE

SCHÖN GESCHNITTENE Freistehendes EFH EFH mit Nebengebäude GESCHÄFTSHAUS GESCHÄFTSHAUS NIEDRIGENERGIEHAUS NIEDRIGENERGIEHAUS VERKAUFEN? 3 ZKB-WOHNUNG im Stil einer Stadtvilla und Garagen ININZENTRALER ZENTRALERLAGE LAGE ININ FELDRANDLAGE FELDRANDLAGE

Seit vielen Jahren vermarkten wir im Großraum Bingen Ein- und Mehrfamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser sowie Eigentumswohnungen. Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sowie unserer Kontakte zu Architekten, Ingenieuren und Handwerkern können wir Ihnen nach einer ersten unverbindlichen Besichtigung des Objektes eine marktgerechte Kaufpreisbestimmung bzw. Einwertung kostenfrei vorstellen.

Wir beraten Sie vom Zeitpunkt der ersten Besichtigung an, begleiten Sie bei den Verhandlungen mit potenziellen Käufern, bereiten in enger Abstimmung mit Ihnen und dem Kaufinteressenten den notariellen Kaufvertrag vor und begleiten Sie natürlich Wohnung befindet sich in zentraler und ruhiger Lage am Fuße des Objekt mit 2 Die Gaststätten und 2 Wohnungen befindet sich in dem Dieses in Holzständerbauweise (Zimmereiqualität) erbaute Einfamilienhaus zum Notar. Rochusberges. Insgesamt verfügt Sie über ca. 76 m² Wohnfläche, einen Binger Vorort Büdesheim. Die beiden Gewerbeeinheiten sind seit wird Sie begeistern. Mit insgesamt ca. 190 m² Wohnfläche verteilt auf 8 Auch bei der Übergabe des verkauften Objektes stehen wir Ihnen eigenen Garteanteil sowie über 5 Außen- und 1 Tiefgaragenstellplatz. w. 2002 an Gastronomiebetriebe vermietet. Insgesamt verfügt das Zimmer, Ankleide, eine großeund Küche, 2 Bäderzur und ein Gäste-WC bietet dieses gerne beratend kompetent Seite. Kaufpreis: 189.000,– DasObjekt im Objekt Jahrmit 1954 erbaute Objekt einer Wohnfläche von insgesamt Das Objekt mit einer Wohnfläche von ca. 120 m² erbaute wurde in Ein denfaEin 1930er Jahren Dieses Dieses mit 2 Gaststätten 2 Gaststätten undbietet und 2 Wohnungen 2mit Wohnungen befibe ndet finEUR det sich sich in dem in dem Dieses Dieses in Holzständerbauweise in Holzständerbauweise (Zimmereiqualität) (Zimmereiqualität) erbaute milien familien haus haus

ber eine Fläche von ca. 500 m². Die Jahressollmiete beträgt EUR im Jahr 2006 auf einem ca. 870 m² großen Grundstück errichtete Objekt, ca. 186 m²Binger Platz für die ganze Familie. erbaut, 1954 durchMit eine Aufstockung und 1994 der gesamte beliebten beliebten Binger Vorort Vorort Büdesheim. Büdesheim. Die Die beiden beiden Gewerbeeinheiten Gewerbeeinheiten sindsind seit seit wirdwird Sie Sie begeistern. begeistern. Mit insgesamt insgesamt ca. erweitert ca. 190190 m² m² Wohn Wohn fläche flwurde äche verteilt verteilt auf auf 8 8 netto. 1984 Kaufpreis: EUR 291.000,– genügend Raum für die ganze Familie. Kaufpreis: EUR 417.000,– Insgesamt stehen Zimmer, 2 Bädervermietet. und eine Insgesamt Küche zur verfügt Verfügung. Der Zimmer, linke Ankleide, Gebäudeteil errichtet. Das Objekt eignet sich dank der Stellplätze für 1984 bzw.bzw. 2002 2002 an Gastro an10Gastro nomiebetriebe nomiebetriebe vermietet. Insgesamt verfügt dasdas Zimmer, Ankleide, eineneu eine große große Küche, Küche, 2 Bäder 2 Bäder und und ein Gäste-WC ein Gäste-WC bietet bietet dieses dieses

UNSERE BESTE WERBUNG: UNSERE ZUFRIEDENEN KUNDEN.

große Garten ist ideal für zum Spielen undJahressollmiete lädt zu gemütlichen Abenden Transporter undauf den Nebengebäuden auchGrundstück ideal zum Wohnen und Arbeiten Objekt Objekt über über eineeine Fläche Fläche vonKinder von ca. ca. 500 500 m². m². Die Die Jahressollmiete beträgt beträgt EUREUR im Jahr im Jahr 2006 2006 auf einem einem ca. ca. 870870 m² großen m² großen Grundstück errichtete errichtete Objekt, Objekt, Kaufpreis: EUR 294.000,– genügend Kaufpreis: EUR 145.000,– mit Freunden ein. für Handwerker mitdie Lagerbedarf. 24.000,– 24.000,– netto. Kaufpreis: EUR EUR 291.000,– 291.000,– genügend Raum Raum für für die ganze ganze Familie. Kaufpreis: Kaufpreis: EUR EUR 417.000,– 417.000,– „Wir netto. haben unser Einfamilienhaus in Kaufpreis: Büdes„Wir wollten einfach einmal den Marktwert „BeiFamilie. dem Verkauf unserer Eigentumswoh-

E MÖCHTEN IHRE IMMOBILIE VERKAUFEN?

heim von Jan Rickel Immobilien verkaufen lassen, und waren mit der Betreuung durch d zahlreicher Verkäufe und der weiterhin starken Herrn Dahlhaus rundum zufrieden.“

unserer Immobilie in Bingen wissen, um nung in Bingen hat sich Herr Dahlhaus um dann über einen Verkauf besser entscheiden alles gekümmert, sodass wir keinerlei Arbeit Nachfrage suchen wir für unsere Bestandskunden ständig neue Objekte in zu können. Hierbei hat uns Jan Rickel Immo- mit dem Verkauf hatten.“ und Umgebung. Wir finden den passenden Käufer für Ihre Immobilie! Von derhaben ersten Besichtigung, über die Objektbewertung bis bilien sehr geholfen.suchen Deshalb wir Jan Aufgrund Aufgrund zahlreicher zahlreicher Verkäufe Verkäufe undund derder weiterhin weiterhin starken starken Nachfrage Nachfrage suchen wir wir für für unsere unsere Bestandskunden Bestandskunden ständig neue neue Objekte Objekte in in Herr Ritter, Büdesheim Frau Schreiber,ständig Waldalgesheim tartermin stehen wir Ihnen kompetent und vertrauenswürdig zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genauso Rickel Immobilien jetzt auch den Auftrag erBingen Bingen undund Umgebung. Umgebung. WirWir finden finden denden passenden passenden Käufer Käufer für für IhreIhre Immobilie! Immobilie! VonVon derder ersten ersten Besichtigung, Besichtigung, über über die die Objektbewertung Objektbewertung bis bis erständlich wie eine persönliche undIhnen individuelle Betreuung. teilt, unser Haus zu verkaufen.“ zumzum Notartermin Notartermin stehen stehen wir wir Ihnen kompetent kompetent und und vertrauenswürdig vertrauenswürdig zur zur Seite. Seite. Flexibilität Flexibilität undund Kundennähe Kundennähe sindsind für für unsuns genauso genauso

SIE SIEMÖCHTEN MÖCHTENIHRE IHREIMMOBILIE IMMOBILIEVERKAUFEN? VERKAUFEN?

milienhäuser Einfamilienhäuser s Einfamilienhäuser ssEinfamilienhäuser familienhäuser Mehrfamilienhäuser s Mehrfamilienhäuser ssMehrfamilienhäuser tumswohnungen Eigentumswohnungen s Eigentumswohnungen ssEigentumswohnungen Grundstücke dstückes Grundstücke ssGrundstücke

IHR ANSPRECHPARTNER:

KT UNTER TA

L. TE

SUCHEN WIR SUCHEN WIR WIR SUCHEN SUCHEN UNSERE KUNDEN: FÜR UNSERE KUNDEN: FÜR FÜR UNSERE UNSERE KUNDEN: KUNDEN:

KON

selbstverständlich selbstverständlich wiewie eineeine persönliche persönliche undund individuelle individuelle Betreuung. Betreuung. Herr Mück, Bingen

06721 4919847

IHRJens ANSPRECHPARTNER: IHRIHR ANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: Dahlhaus

Jens Dahlhaus Jens Jens Dahlhaus Dahlhaus Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Jan Rickel Immobilien Jan Rickel Immobilien JanJan Rickel Rickel Immobilien Immobilien An derAnWolfskaut 3 3 der Wolfskaut An An derder Wolfskaut Wolfskaut 3 3 55411 Bingen am Rhein 55411 Bingen amRhein Rhein 55411 55411 Bingen Bingen am am Rhein www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de

 0  67 198 474747  021-49 0676721-49 21-49 198 198

FÜR UMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER: FÜR UMUMUND UND AUSBAUVORHABEN AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE FOLGENDE PARTNER: PARTNER: FÜR UM- FÜR UND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIRWIR FOLGENDE PARTNER:


6 | Neue Binger Zeitung

Kultur

KW 18 | 30. April 2014

„Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht“

Dritte Skulpturen-Triennale am Rheinufer ist eröffnet / Bis 5. Oktober: „Mensch und Maschine“ Bingen (gg). 21 Künstler sorgen mit ihren Werken am Rheinufer wieder für Gesprächsstoff. „Mensch und Maschine“, so das Thema der diesjährigen Skulpturen-Triennale lädt ein, sich am Rheinkilometer 529, zwischen Autofähre und Mäuseturm, auf einem Parcours der die Schönheit der Landschaft mit der Kunst verbindet, auseinander zu setzen. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit 2011 stand für das Stifter-Ehepaar Kuno und Gerda Pieroth fest, auf das gut harmonierende Kuratoren-Team André Odier, Lutz Driever und Gerda Klippel zurückzugreifen, im Frühsommer vergangenen Jahres stand bereits das Motto fest. „Wir haben uns sehr frühzeitig dafür entschieden, da einige Werke extra für unsere Ausstellung geschaffen wurden“, erläuterte Kuno

Pieroth im Vorfeld der Ausstellungseröffnung. Dass dann die Platzierung der einzelnen Skulpturen passt, dafür war auch das Kuratoren-Team verantwortlich und die Künstler zeigten sich äußerst zufrieden über die jeweiligen Standorte. Eine kostenlos herunterladbare App („SkulpturenBingen“), der ausführliche Katalog, Führungen an bestimmten Terminen sowie die Unterstützung der „Jungen Kunstvermittler“ (Kunst-LeistungskursSchüler des Stefan-George-Gymnasiums geben an Feiertagen und an den Wochenenden Informationen zu den Werken) vertiefen den Zugang zur Ausstellung, die klassische und zeitgenössische Akzente in einem spannenden Bogen vereint. „Hier kann man einen offenen, quasi barrierefreien

Ohne sie wäre die Skulpturen-Triennale nicht möglich (v. li.): Kuno und Gerda Pieroth sowie André Odier, Lutz Driever und Gerda Klippel.  Fotos: G. Gsell

Mainz (red). Gleich zwei Premieren feiert das Theater P1, Jakob-Welder-Weg 18, jeweils um 20 Uhr, mit dem Musical „Curtains – Vorhang auf für Mord“: am Freitag, 30. Mai, mit der Besetzung „Backbord“ und am Samstag, 31. Mai, mit der Besetzung „Steuerbord“. Curtains ist eine fulminante, durch Wortwitz bestechende Broadway-Komödie, die sich selbst und das Musicalgenre im Allgemeinen auf das Feinste auf das Korn nimmt. Zur Handlung: Am Premierenabend des Stücks „Robin Hood“ bricht die schrille und talentlose Diva Jessica Cranshaw zusammen: Sie wurde in den letzten Minuten der Show vergiftet. Lieutenant Cioffi, der sich bemüht, den Fall aufzuklären, ist nicht nur Kriminalist sondern auch leidenschaftlicher Laiendarsteller am Theater. Ihn interessiert das uninspirierte Stück ebenso sehr wie der Kriminalfall. Um die Aufklä-

Zugang zur Kunst finden und sie erleben“, so Oberbürgermeister Thomas Feser bei der Eröffnung in der Grünen Halle, bevor André Odier die rund 40 Akteure, die in unterschiedlichen Funktionen in der „BingenSkulpturen-Projekt-Maschine“ mitgearbeitet haben, vorstellte. „Kunst braucht Widerstand und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht“, so Gerda Pieroth bei ihrer Einladung, sich mit den Werken auseinander zusetzen. Man kann seiner Fantasie dabei freien Raum lassen, um eigene Interpretationen zu finden, um die 21 Positionen wie beispielsweise „Erwins Pforte“ (Irene Pätzug & Valentin Hertweck), das „Haus mit Kaugummiautomat“ (Social Knit Work Berlin), „7.3.1983“ (Philip Grözinger) oder „Crazy Daisy“ (Birgit Dieker) in Verbindung zu „Mensch und Maschine“ zu setzen.

Sanfte Klänge dt rsität Mainz lä e iv n U r e d r te Thea sical ein zum Mu

s“ „Curtain Mord r ü f f u a Vorhang

Das „Auto“ von Anna Fa sshauer sorg Skulpturen, t, eb für rege Disku ssionen.  enso wie die anderen 20

rung des Falls voranzutreiben, lässt er die Theatertüren schließen und behält alle Ensemblemitglieder als Verdächtige unter Beobachtung. Es bleibt nicht nur bei einem Mord. Wird es gelingen, die Serie zu unterbrechen und den Mörder zu finden? Und kann Cioffi dabei auch noch ein ansehnliches Stück aus dem verkorksten „Robbin Hood“ machen? Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, ermäßigt 10 Euro und sind erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen oder unter www. musicalinc.de.  Foto: Veranstalter Mit etwas Glück können Sie zwei Eintrittskarten gewinnen. Schicken Sie einfach eine Postkarte, Stichwort „Musical“ an die Neue Binger Zeitung, Keppsmühlstraße 5, 55411 Bingen. Einsendeschluss ist der 3. Mai

in der Kirche Benefizkonzert von „Backdoor“

Bad Kreuznach (red). Was 2009 als einmaliges Konzertevent geplant war, ist inzwischen zu einer jährlich wiederkehrenden Tradition geworden – das „Backdoor Kirchenkonzert“. Zum sechsten Mal gibt es am Samstag, 10. Mai, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), den Konzertabend der außergewöhnlichen Art in der besonderen Gotteshaus-Atmosphäre. „Backdoor“ ist wieder in der Kreuzkirche zu Gast und wird leise und romantischen Töne (beispielsweise Lieder von Michael Bublé, Gotthard, Adele, Genesis und Styx) zu Gehör bringen. Die beiden Projekte, denen diesmal der Gesamterlös zu Gute kommen wird, sind wie auch 2013 der „Sonntagstisch der Gemeinde Heilig Kreuz" und zum anderen der „Kinderförderverein Bad Kreuznach“. Man darf wieder auf ein sanftes Rockkonzert der ganz anderen Art inklusive vieler musikalischer Überraschungen gespannt sein. Karten gibt es im Vorverkauf (11 Euro) bei: SH – Eventservice, Sabine Heblich, Bad Kreuznach, E-Mail: info@sh-eventservice.de, Tel. 01729374722; Commerzbank AG, Filiale Salinenstraße 32, Tel. 0671-256111, Musikhaus Engelmayer, Mühlenstraße, Tel. -32268, im Pfarrbüro der Kreuzkirche, Wilhelmstraße 37, Tel. -28001 sowie für 13 Euro an der Abendkasse.  Foto: Veranstalter


30. April 2014 | KW 18

Neue Binger Zeitung | 7

50 Personen gesucht, die 5 kg abnehmen wollen !!! Fitness-

Unser Angebot für Sie: -

Ernährungsberatung Wochen Körperfettanalyse nur BMI-Berechnung Feststellen Ihrer Körpermaße fettverbrennendes Ausdauertraining und Kurse

8

und RehaSport-Zentrum

99,99€

Jetzt anmelden begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldungen ab sofort und bis zum 31.5.14 möglich

www.california-bingen.de oder info@california-bingen.de · 55411 Bingen-Büdesheim · Dromersheimer Chaussee 26

Muttertagsbuffet

Anzeigenberatung

am 11.5. 2014

von 9.30 – 13.00 Uhr erwartet Sie ein großes Frühstück mit Brötchen, Kaffee, 1 Glas Orangensaft, Rührei, Wurst, Käse, Lachs-, Forelle-, Schinkenplatten, reichhaltiges Festtagsbuffet: Schweinebraten, Schnitzel, Fisch, Gemüse, versch. Beilagen & süße Desserts.

e e f f a k z Tan

Pro Person 11,90 €

www.zur-sonne-weiler.de

„Zur Sonne“

Gasthaus Hildegardisstraße 1, 55413 Weiler bei Bingen

Bitte reservieren Sie frühzeitig unter: Tel.

06721- 17 98 27

üroservice rigitte Sommer

selbständige Buchhalterin*

 *Erfassen von lfd. Geschäftsvorfällen  Abrechnen von Löhnen und Reisekosten  Führen der landw. Schlagkartei  Kfm. Bürodienstleistungen

r

5 Uh

ab 1

Kinder bis 10 Jahre 8,00 €

B

Ihre Abnehmspezialisten freuen sich auf Ihren Termin Tel.: 06721-41333

Christina Weber Tel. 06721/9192 -14 c.weber@neue-binger-zeitung.de

Brigitte Sommer, Heerstraße 4, 55576 Welgesheim Tel.: 06701/911 200 www.bueroservice-brigittesommer.bbh.de E-Mail: info@bs-buerodienst.de

Ihre Stadtratskandidatinnen und -kandidaten aus Büdesheim

Kornelia Choquet Listenplatz 1 Dipl. Gartenbauingenieurin Nostadtstrasse 46 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 06721-44344 E-Mail: Kornelia.choquet@ cdu-Bingen.de

Heinz Welpe

Uwe Schmitt

Ruhsen Lorey

Michael Porr

Listenplatz 6 Finanzbeamter Bannzäunerweg 30 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 0171/5840780 E-Mail: hnwelpe@aol.com

Listenplatz 11 Bankkaufmann Franz-Rector-Strasse 17 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 0176/23554551 E-Mail: uwe.schmitt@cdubingen.de

Listenplatz 16 Eventmanagerin (Ökonom) Nostadtstrasse 82 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 0177/7961913 E-Mail: rusen.lorey@elelle.de

Listenplatz 18 Abteilungsleiter Scharlachbergstraße 4 55411 Bingen-Büdesheim Tel.:06721/44897 E-Mail: michaelundbirgit. porr@web.de

Stadtratswahlen am 25. Mai 2014

Ann-Christin Huber Listenplatz 19 Studentin Saarlandstraße 94 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 06721-44478 E-Mail: ann-christin.hubert@ gmx.de

Uns geht‘s um Büdesheim

Sascha Bayer Listenplatz 22 Bürokaufmann Prof.-Krauss-Straße 22 55411 Bingen-Büdesheim Tel.: 0160/6254414 E-Mail: sascha.bayer@ ymail.com


Kultur

8 | Neue Binger Zeitung

KW 18 | 30. April 2014

40 Jahre Kunstkreis – ein Verein blickt zurück Von Provokation über Protest bis zur Prävention / Ausstellungen zeigen das Wirken und Schaffen Bingen (red). 40 Jahre Engagement für die Kunst, wenn das kein Grund zum Feiern ist. Der Kunstkreis Bingen wird seinen 40. Geburtstag nicht nur mit einer Feierstunde, sondern gleich mit mehreren „Events“ begehen. Auftaktveranstaltung wird am Freitag, 9. Mai, 18.30 Uhr, die feierliche Eröffnung der in den Räumen der Burg Klopp und des Kloppturms stattfindenden Ausstellung unter dem Titel „Stadt – Land – Fluss“ sein. Es folgt am 10. Mai ein „Kunstpfad“ vom Neff-Platz bis hoch zur Burg Klopp, bei dem Kunstkreis-Mitglieder dem interessierten Publikum ihr künstlerisches Schaffen „live“ demonstrieren. Als sich am 30. Juli 1974 neun Binger Künstler und Kunstinteressierte trafen, um die „Auseinandersetzung mit bildender Kunst im engeren und mit gestalteter Umwelt im weiteren Sinne in Bingen und Umgebung stärker anzuregen und zu verbreiten“, hätte wohl niemand der Gründer daran geglaubt, wie viel man gemeinsam auf die Beine stellen und wie lange dieses Engagement wohl andauern würde. Neben den Highlights der Vereinsgeschichte,

zu denen neben spektakulären Ausstellungen, der Wiederentdeckung des Fotografen Jakob Hilsdorf durch Kunstkreisgründungsmitglied Franz Toth, Protestaktionen zum Beispiel gegen den Abriss des Mainzer Hofes, auch mehrere Reisen in die Binger Partnerstädte Hitchin und Nuits-Saint-Georges und die Teilnahme an den Künstlermessen in Pirmasens und Mainz gehörten, leisteten viele engagierte Kunstkreismitglieder organisatorische „Kernarbeit“, um das kulturelle Leben ihres Heimatortes zu beleben. Auch an dem jährlich in Bingen veranstalteten Präventionsprogramm „easi“ für Schüler der sechsten Klassen nahmen die „Kunstkreisler“ regelmäßig teil, um dem Nachwuchs künstlerische Anregungen zu bieten. Mittlerweile ist es stiller um den Kunstkreis geworden, doch zum Jubiläumsjahr will man es noch einmal wissen: drei Ausstellungen und eine Kunstaktion sollen „Kunst made in Bingen“ wieder stärker in den Fokus der Bewohner des Rheinstädtchens rücken.

Gitarrenbetonter Modern Jazz.

Das Jubiläumsprogramm: Ausstellung „Stadt-Land-Fluss“ in den Räumen der Burg Klopp und auf dem Kloppturm vom 9. Mai bis zum 1. Juni. Ausstellungseröffnung am 9. Mai, 18.30 Uhr, in der Burg Klopp. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr; montags von 14 bis 18 Uhr; samstags, sonntags und feiertags von 15 bis 17 Uhr. Kunstpfad vom Bürgermeister-Neff-Platz hinauf zur Burg Klopp am Samstag, 10. Mai, 12 bis 17 Uhr. Ausstellung „40 Jahre Kunstkreis Bingen“ vom 19. Juli bis zum 3. August im Kulturzentrum. Ausstellung im Foyer des Heilig-Geist-Hospitals vom 6. bis 20. Oktober.

UnserKinotipp

Daniel-Stelter-Quartett gastiert am 10. Mai in der Binger Bühne

Bingen (red). Für Samstag, 10. Mai, 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), lädt die Jazzinitiative zum nächsten Konzert in den Jazzkeller der Binger Bühne, Martinstraße 3, ein. Zu Gast ist dann das Quartett des Ingelheimer Gitarristen Daniel Stelter. Die Produktion der vier Musiker lebt von einem großen Klang- und Erfahrungskosmos. Eine Musik, angesiedelt zwischen coolem Jazz, Mississippi-Blues und fein angerauten, rollenden Grooves, die nicht nur den eingefleischten Jazzfreund anspricht. Klare Melodien und verständliche Strukturen, konzentriert aufs Wesentliche. Hörbeispiele unter www.danielstelter.de. Tickets gibt es an der Abendkasse für 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, Menschen bis 27 Jahre zahlen 6 Euro. Ticketreservierung unter jazz@bingerbuehne.de.   Foto: Veranstalter

Die Schöne und das Biest

Man schreibt das Jahr 1810. Nach dem Untergang seiner Schiffe ist ein Kaufmann (André Dussollier) ruiniert und gezwungen, mit seinen sechs Kindern auf dem Land zu leben. Unter diesen ist die fröhliche und anmutige Belle (Léa Seydoux), die jüngste seiner Töchter. Bei einer weiteren Reise gerät der Händler auf das Territorium eines bedrohlichen Ungeheuers (Vincent Cassel), das ihn für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Da Belle sich für das schreckliche Schicksal ihrer Familie verantwortlich fühlt, beschließt sie, sich an Stelle ihres Vaters zu opfern. Im Schloss des Biestes erwartet die Schöne aber nicht der Tod, sondern ein Leben, das Momente der Magie, Freude und Melancholie beinhaltet. Mit der Zeit kommen sich die Schöne und das Biest näher, und Belle versucht, die Geheimnisse des Biests zu lüften. Sobald die Nacht hereinbricht, bringen Träume stückweise dessen Vergangenheit an den Tag. So offenbart sich ihr der tragische Umstand, dass dieses wilde und einsame Wesen einmal ein stattlicher Prinz war. Mutig und allen Gefahren zum Trotz, öffnet Belle ihr Herz und kämpft darum, das Biest von seinem Fluch zu befreien. Und dabei entdeckt sie die wahre Liebe.

Lebendige Gottesdienste im Park am Mäuseturm Beitiligte Kirchen laden zum Mitfeiern ein / Kirchengelände wird umfangreich saniert Bingen (red). Auch im Sommer 2014 werden die Kirchen im Park am Mäuseturm (katholische Kirche, evangelische Kirche, Fels Gemeinde Bingen, Freie evangelische Gemeinde Bingen) auf dem Kirchengelände lebendige Gottesdienste feiern und zum Verweilen bei fair gehandeltem Kaffee und Tee unter die große Eiche einladen. „Wir sind sehr dankbar, dass das Kirchengelände über die Landesgartenschau 2008 erhalten werden konnte“, freut sich Pfarrer Olliver Zobel (evangelische Kirche).

„Die gut besuchten Gottesdienste der letzten Jahre zeigen deutlich, dass die Menschen dieses Angebot in der Natur wertschätzen“. In diesem Jahr aber mussten vor dem ersten Gottesdienst umfangreiche Sanierungsarbeiten im Kirchenpavillon durchgeführt werden. Wind und Wetter, aber auch die fleißig grabenden Parkbewohner, hatten dem Gebäude zugesetzt. „Das Bistum Mainz und das evangelische Dekanat Ingelheim werden zusammen mehr als 5.000 Euro in die Sanierung in-

vestieren“, erläutert Dekanatsreferent Marcus Grünewald, Verantwortlicher der katholischen Kirche. „Unser Dank gilt der Stadt Bingen für die finanzielle Unterstützung der Renovierungsmaßnahmen und die tatkräftige Unterstützung bei der Pflege des Geländes. Ein deutliches Zeichen der Wertschätzung unseres gemeinsamen Engagements im Park am Mäuseturm.“ Die beteiligten Kirchen laden die Menschen in und um Bingen sehr herzlich zur Mitfeier der zahlreichen Gottesdienste ein.

Den ersten Gottesdienst feiert die katholische Hochschulgemeinde am Sonntag, 18. Mai, den Schlusspunkt setzt eine Eucharistiefeier zum Caritassonntag am 21. September. Höhepunkte werden auch in diesem Jahr der evangelische Himmelfahrtsgottesdienst am Donnerstag, 29. Mai, 12 Uhr, der katholische Gospelgottesdienst anlässlich „Bingen swingt“ am Sonntag, 29. Juni, 10 Uhr, und der evangelische Gottesdienst zum Kulturuferfest am Sonntag, 6. Juli, 12 Uhr, sein. Eine Übersicht zu allen Gottesdiensten liegt in den Kirchen sowie in zahlreichen Binger Hotels und Geschäften aus. Im Internet zu finden unter www.kirchen-im-park-am-maeuseturm.de.


30. April 2014 | KW 18

Neue Binger Zeitung | 9

r e u Ba

Erntefrischer Spargel – aus eigenem Anbau diese Woche groĂ&#x;e Mengen, kleiner Preis (verschiedene Sortierungen)

- Spargel violett 7,5 kg Korb 30,– â‚Ź - Vom Metzgermeister: Grillbratwurst Kartoffel- u. Obsthof und versch. eingelegte Grillsteaks Landmetzgerei - Neue Galatiner Kartoffeln – festkochend, ideal zum Spargel Verkauf diese Woche Mi., von 8-13 Uhr in Ockenheim am Friedhof jeden Sa., von 8-13 Uhr im Hofladen in der HerrbornstraĂ&#x;e oder nach Absprache

Hellmeister

HerrbornstraĂ&#x;e 18 ¡ 55435 Gau-Algesheim ¡ Tel.0171-4136315 landmetzgerei-hellmeister@web.de ¡ www.landmetzgerei-hellmeister.de

, r e d n i K e Lieb n die Hand.

pa a nehmt den Pad verziert fĂźr Mama s un Kommt zu unrz zum Muttertag. ein He

BĂźrgernah xErfahren Erfahren

*!# * *(

Otfried Lang CDU Kompetent Fragen Kompetent inin Fragen der Wirtschaft! Jahre Kommunalpolitik 3030 Jahre Kommunalpolitik Dipl. Bankbetriebswirt Firmenkundenbetreuer

FĂźr Sie in den Kreistag Mainz-Bingen!

Kostenloser Dachcheck im Mai



   

*     

  %$  

  "   

 

"  !     

 )* " #  $ !  %    ! 

 # ) !"#!     &    & ' !  !#  !

Inh.: Angela Ackermann

Inh.: Angela Ackermann

Verleih von

HĂźpfburgen (verschiedene GrĂśĂ&#x;en) Trampolin

Ihr Austatter fĂźr: * Betriebsfeste * Geburtstage

* Ferienlager

* StraĂ&#x;enfeste

* Sport- und Schulfeste

* Sommerfeste und Herbstfeste

* Firmen und Autohäuser

* Kindergartenfeste

* Tage der offenen TĂźren u.v.m.

Der zuverlässige Partner fĂźr Ihre Veranstaltung Kontakt: Berliner StraĂ&#x;e 16 ¡ 55444 Waldlaubersheim ¡ 0 6707-915299 ¡ 0152-53997857 info@jump-paradise.de ¡ www.jump-paradise.de

Tine´s

Scheren & Trimmen von allen kleinen und mittleren Hunderassen ...

Hu

ris e u r S tr u w w el p e n def t

er

www.neue-binger-zeitung.de Telefon 0 67 21 - 91 92-0

JUMP PARADISE

Ter mine ung nach Vereinbar

... in häuslicher & harmonischer Atmosphäre

Kurmainzstr. 43 ¡ 55411 Bingen-Dromersheim Telefon: 06725 309002 ¡ Handy: 0176 17071969


Aktuell

10 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen KKM Büdesheim

Theater, Clownerie und Pantomime Kinder begeistert vom Ferienprogramm der Stadtjugendpflege

Konzert Zum achten Jugendkonzert lädt die Katholische Kirchenmusik Büdesheim am Sonntag, 4. Mai, 15 Uhr, ins katholische Pfarrzentrum ein. Verschiedene Instrumente werden vorgestellt und können bei Bedarf angespielt werden, um das musikalische Interesse bei den Gästen zu wecken. Der Eintritt ist frei und Kaffee und Kuchen gibt es auch. Interessierte Kinder und Jugendliche können auch bei den Proben im Pfarrzentrum reinschnuppern. Dienstags ab 16 Uhr, vorinstrumentaler Unterricht ab der Einschulung; donnerstags ab 15 Uhr, musikalische Früherziehung für Kinder von drei bis sechs Jahren. Das Jugendorchester probt dienstags ab 18 Uhr.

Waldfriedhof

Spaziergang Am Sonntag, 4. Mai, 14 Uhr, findet ein historischer Streifzug über den Binger Waldfriedhof mit Hilke Wiegers statt. 2014 wird der Binger Waldfriedhof 104 Jahre alt. Ein Gang über die Ruhestätte auf dem Rochusberg mit der Autorin der Broschüre zum Friedhofsjubiläum verspricht deshalb nicht nur herrliche Ausblicke auf das Mittelrheintal, die Führungsteilnehmer erfahren von der Historikerin auch so manches interessante Detail. Treffpunkt am Haupteingang des Waldfriedhofes. Kosten 6 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

SGG-Forum

Dr. Franz Alt Am Montag, 5. Mai, 19 Uhr, findet ein SGG-Forum mit Dr. Franz Alt zum Thema „Die Aktualität der Bergpredigt – Frieden, globale Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung“ im Stefan-George-Gymnasium statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Alle Interessierten sind eingeladen. Um eine Info zwecks Teilnahme (keine verbindliche Anmeldung) wird per E-Mail an sekretariat@sgg-bingen.de oder e.goldschmidt@sgg-bingen.de, gebeten.

Ausschuss

Sitzung Am Dienstag, 6. Mai, 18 Uhr, findet im Kulturzentrum eine gemeinsame Sitzung des Hauptund Finanzausschusses sowie des Werksausschusses statt.

KW 18 | 30. April 2014

In den „Doppelten Überfall“ waren (oben v. li.) Jan Ströbel, Vincent Davis und Lukas Achenbach verwickelt. Einen „Apfelkuchen“ haben (unten v. li.): Carolina Davis, Charlotte Bauer und Lynne Achenbach gebacken.  Foto: J. Bauer Bingen (jb). Drei Mädchen und drei Jungen, im Alter von sieben bis zehn Jahren, rennen im Jugendhaus des Förderverein Soziale Arbeit e.V. wild durcheinander. Von Dienstag bis Freitag nahmen die Kinder täglich von 10 bis 13 Uhr am „Theater, Clownerie und Pantomime“-Workshop der Stadtjugendpflege teil. Den Abschluss des Ferienprogramms bildete eine kleine Vorstellung am Freitagmittag, zu der die Angehörigen der Nachwuchsschauspieler eingeladen waren. Schauspielerin Doris Friedmann, die den Workshop geleitet hat, ist zufrieden mit der Leistung der Kinder:

„Heutzutage sind die Kinder sehr auf Konsum fixiert, wollen immer etwas Neues anfangen und können sich oftmals nur kurz auf eine Sache konzentrieren. Bei den Mädchen und Jungs war das allerdings nicht der Fall. Wir haben am ersten Tag mit der Entwicklung der Szenen angefangen, die Kinder waren sofort begeistert davon und haben mit jedem weiteren Tag versucht, die Stücke zu perfektionieren.“ Die Mädchengruppe zeigte in „Apfelkuchen“ die Tücken des Kuchenbackens, über das Pflücken der Äpfel bis hin zum fertigen Teig. Die Suche nach und das Aufstellen einer Leiter, um an die Äpfel zu gelangen,

entlockten den Anwesenden einige Lacher. Ein kurzes Actiontheater mit dem Titel „Doppelter Überfall“ wurde von der Jungengruppe vorgestellt. In diesem Stück klaut ein bereits gefängniserfahrener Räuber einem Passanten gleich zweimal die Geldbörse. Schlussendlich erschießt der Passant den Täter mit der Waffe des Polizisten. Das Publikum folgte gespannt dem Verlauf der dargestellten Szene. Am Ende der Aufführung ernteten die Kinder großen Applaus und lobende Worte. Unter anderem auch von Friedmann, die sich für die Teilnahme bedankte: „Zu Beginn habe ich einige Anweisungen gegeben, wie man eine Szene entwickelt oder glaubhaft schauspielert, daraufhin brachten die Kinder schon gute eigene Ideen ein. Ich bin stolz auf die Darsteller, schließlich hatten wir insgesamt nur zwölf Stunden Zeit.“ Auch die Nachwuchsschauspieler sind mit ihrer Leistung zufrieden. „Der Workshop war super und hat viel Spaß gemacht. Das Schauspielern war gar nicht so schwer, aber vor der Aufführung waren wir schon aufgeregt“, befand die Mädchengruppe einstimmig. Die männlichen Darsteller schlossen sich dem an: „Es ist uns leicht gefallen eine Szene auszudenken. Wir wollten natürlich etwas Actionreiches machen, deshalb gefällt uns die Schießerei in unserem Stück auch am Besten. Außerdem ist es cool, in andere Rollen zu schlüpfen. Wenn es in den nächsten Ferien wieder so einen Theater-Workshop gibt, machen wir auf jeden Fall mit!“

Notbremse gegenüber dem Steuerbürger ziehen FDP kann Auftragsvergaben für Mehrzweckhalle nicht zustimmen Bingen (red). Nachdem nun die Ausschreibungsergebnisse für die Mehrzweckhalle (MZH) in Kempten auf dem Tisch lägen und sich eine Kostenerhöhung von über zehn Prozent auf circa 5,5 Millionen Euro abzeichne, könne die FDP-Fraktion diesen Auftragsvergaben nicht zustimmen. Die FDP wolle damit nicht das Gesamtprojekt sterben lassen. Aber es sei eine Verpflichtung dem Steuerbürger gegenüber, hier die Notbremse zu ziehen. „Die aus dem Ruder gelaufenen Kosten der Sanierung der Grundschule in Bingen müssen immer wieder als abschreckendes Beispiel, quasi als Menetekel, genannt werden“, bemerkt hierzu FDP-Stadtrat Klaus Horbach. In fast jeder Sitzung, in der man sich mit dem Bau der MZH sowie des Feuerwehrgerätehauses be-

fasst habe, sei von vielen Vertretern aller Fraktionen immer wieder darauf hingewiesen worden, dass Einsparungen in Höhe von 10 bis 15 Prozent, ausgehend von einem Auftragsvolumen von 5,1 Millionen doch möglich sein müssten. Als Beispiel sei von MdL Michael Hüttner (SPD) auch das Regionalbad genannt worden, bei dem eine Kostenexplosion gedroht und man Einsparmöglichkeiten gefunden habe. Die Ratsmitglieder Wolfgang von Stramberg (FWG) und Jürgen Fechtenkötter (CDU) hätten mehrfach erklärt, dass man auch in Erwägung ziehen müsse, das Projekt zu stoppen, wenn der Kostenrahmen überschritten werde. „Nach den uns nun vorliegenden Ausschreibungsergebnissen ist in unseren Augen dieser Punkt erreicht“, stellt FDP-Stadtrat Pe-

ter Eich fest. Zudem seien weitere Kostensteigerungen abzusehen, da die Verwaltung vorschlage, einen Projektsteuerer mit der Abwicklung des Projektes zu beauftragen. Auch die Baunebenkosten seien noch nicht an die höheren Baukosten angepasst worden. Ebenfalls sehr überraschend seien die unterschiedlichen Ergebnisse der Ausschreibung. So soll der Rohbau allein um über 450.000 Euro teurer werden, als ursprünglich geschätzt. Dagegen sei zum Beispiel das Ausschreibungsergebnis für die Fenster um 176.000 Euro günstiger. „Wir sollten die Ausschreibung aufheben und einen Generalunternehmer beauftragen, der einen genau bezifferten Kostenrahmen vorgegeben bekommt“, so FDP-Fraktionsvorsitzender Rainer Kneilmann abschließend.

Termine Stadt Bingen Pflegende Angehörige

Gesprächskreis Das nächste Treffen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige findet am Montag, 5. Mai, 15 bis 16.30 Uhr, in der Geriatrischen Tagesstätte, Fruchtmarkt 6, statt (Eingang: Glastür an der Rückseite des Gebäudes Rheinstraße 6). Der Gesprächskreis trifft sich jeden ersten Montag im Monat. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Hospizdienst

Patientenverfügung Der Malteser Hospizdienst St. Hildegard, Mainzer Straße 4, informiert jeweils am ersten Dienstag des Monats in der Zeit von 10 bis 11 Uhr sowie am dritten Donnerstag des Monats von 18 bis 19 Uhr über die Patientenverfügung. Nächste Termine sind Dienstag, 6. Mai, sowie Donnerstag, 22. Mai.

Vorlesestunde

Fällt aus Wegen des Bibliotheksumzugs muss die für Dienstag, 6. Mai, angekündigte Vorlesestunde leider entfallen. Ab Montag, 19. Mai, lautet die neue Anschrift der Stadtbibliothek Mainzer Straße 11. Die Telefonnummern sowie die EMail-Adressen bleiben bestehen. Ab Juni finden die Vorlesestunden dann wieder wie gewohnt auf dem roten Sofa statt, das natürlich mit umzieht.

AWO Büdesheim

Tanz in den Mai Die AWO Büdesheim e.V. lädt für Mittwoch, 7. Mai, 14 Uhr, zu einem musikalischen Frühlingskaffee mit Kaffee, Kuchen und sonstigen kulinarischen Angeboten in das AWO-Haus, Brunnenweg 12, ein. Es gibt Live-Musik mit Klaus Steyer.

Bürgerforum

City Center Das Bürgerforum lädt für Mittwoch, 7. Mai, 19 Uhr, zur Veranstaltung „Aufschwung für Bingen – Das neue City Center Bingen und die Umgestaltung der Fußgängerzone“ in das Restaurant Burg Klopp (Rheingoldsaal) ein. Ziel ist es, den Mitbürgern einen Überblick über den Umbau der ehemaligen Hertie-Immobilie und die Schaffung neuer Einkaufsmöglichkeiten ab 2015 zu geben.


30. April 2014 | KW 18

Mundartabend "Biddesemmer Gebabbel" Der CDU Ortsverband Büdesheim lädt alle Interessierten für Freitag, den 09.05.2014, 19.30 Uhr zu einem Mundartabend "Biddesemer Gebabbel " in das Weingut Annenhof, Saarlandstraße 94 im Bingen-Büdesheim ein. Bekannte Mundartredner und Persönlichkeiten aus der Region, tragen heitere Geschichten in ihrem jeweiligen, eigenen Dialekt vor. Redner sind: Die Ehrenbürgerin der Stadt Bingen, Frau Brigitte Giesbert, die Bundestagsabgeordnete Frau Ursula Groden-Kranich, die Fraktionsvorsitzende, Frau Kornelia Choquet, Frau Jutta Molitor, OB a.D. von Ingelheim Dr. Joachim Gerhard und Adam Josef Schmitt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei!

Neue Binger Zeitung | 11

A exandra Horning Praxis für Schmerztherapie und ganzheitliche Naturheilverfahren

Meine Therapieschwerpunkte

Schwerpunkte meiner Praxistätigkeit, die mir sehr am Herzen liegen: Ganzheitliche Schmerztherapie Akute und chronische Schmerzzustände wie z.B. Kopfschmerzen, Migräne, sowie Schmerzen und Beschwerden am Bewegungsapparat und degenerative oder entzündliche Gelenkserkrankungen, wie z.B. : - Arthrose - Rheuma - Wirbelsäulenerkrankungen - uvm.

Ab dem 02.05.2014 eröffne ich meine Naturheilpraxis in Bingen-Büdesheim Chronische Erkrankungen - Chronische Lungenerkrankungen – Leber- und Gallenerkrankungen – Magen- und Darmerkrankungen – Hypertonie – Stoffwechselerkrankungen, z.B.: Gicht, Diabetes mellitus Typ II Behandlungsangebote - Homöopathie und Phytotherapie – Schmerzakupunktur - Neuraltherapie ( Quaddeln) - Homöosiniatrie (Akupunkturinjektion) - Chiropraktik - Eigenbluttherapie - uvm.

Allergien und Hauterkrankungen - Asthma bronchiale – Heuschnupfen – Neurodermitis - Psoriasis – Akne

Auf meiner Homepage finden Sie alle Therapieformen noch einmal ausführlich erklärt. Bei Fragen rufen Sie mich gerne an. Terminvereinbarung und Hausbesuche nach telefonischer Absprache .

Don-Bosco-Straße 6a · 55411 Bingen-Büdesheim Homepage www.naturheilpraxis-horning.de

Tel: 06721 / 308537 E- Mail: info@naturheilpraxis-horning.de

NEU in der Orthopädischen Praxis Bingen Dr. med. Thomas Pressel

Spezialsprechstunde „Fortgeschrittener Gelenkverschleiß“

Anzeigenberatung

mit Prof. Dr. med. Markus Lengsfeld

NICOLE HAESE

6. Mai, 1. Juli und 19. August 2014 jeweils von 14 bis 18 Uhr mit anschließendem Patienten Info Abend und Vortrag ab 18 Uhr.

Tel. 06721/9192 -15

n.haese@neue-binger-zeitung.de

***Hotel – Restaurant – 55457 Gensingen Kreuznacher Str. 61 Telefon 0 67 27 / 89 71 70 www.sutters-landhaus.de

05.05. bis 09.05.2014 von 11:30 – 14:00 Uhr Montag Backhendl, Kartoffel-Gurken-Salat & Preiselbeeren

Sutter´s Mittagstisch für 6,90 €

Nur so lange Dienstag Vorrat reicht ! Rindertafelspitz Meerrettichsauce & Bouillon Kartoffeln

Mittwoch Schweineschnitzel Champignon-Bärlauch-Sauce & Pommes Frites Donnerstag Schweinerückensteak Kartoffel-Bohnen-Ragout Freitag Backfisch Remouladensauce & Pommes Frites

Durchblutungsstörungen und deren Folgen Ärztliche Eigenblut-Behandlung mit medizinischem Sauerstoff. Dr. Budi · Büdesheim

Tel. 06721- 46339

Termine in der Spezialsprechstunde nur nach telefonischer Vereinbarung unter 06721/9880533

Für die Teilnahme an den Patienten Info Abenden ist keine Anmeldung erforderlich! Alle Patienten sind herzlich eingeladen!

Angstzustände mit moderner Hypnose natürlich behandeln.

Ärztliche Durchführung:

Tel. 06721- 46339

Der Sommer kann kommen Blütenpracht in der Gärtnerei Heinz lockte die Kunden an Gensingen. Ob man nur ein oder zwei kleine Kräutertöpfe für die Fensterbank sucht, den Balkon, die Terrasse oder den Garten bepflanzen möchte – bei den „blütenreichen Tagen“ in der Gärtnerei Heinz am vergangenen Wochenende schlug das Herz eines jeden Blumenfreundes höher. Ob Geranien, Fuchsien oder beispielsweise die „Balkonpflanze des Jahres – die Traumwolke“, die Julia Jaeckel (li.) und Karin Magnus präsentieren, man sieht, es gibt für jeden Platz und Geschmack das richtige Pflänzchen und so kann auch der „Urlaub auf Balkonien“ ein ganz besonderes Dufterlebnis werden. Die Gensinger Landfrauen sorgten mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl, ein Gewinnspiel und eine Pflanzaktion für die Kinder trugen zum weiteren Gelingen bei. Auf der Binger Messe (2. bis 4. Mai) ist Gärtnermeister und „Pflanzendoktor“ Michael Heinz mit seinem Team ebenfalls wieder vertreten, er hat wertvolle Tipps und eine Auswahl aus der Gärtnerei dabei.

- Anzeige -


Aktuell

12 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen KPR Bingen

KW 18 | 30. April 2014

Tiere sind keine Spielsachen Tipps für den verantwortungsbewussten Umgang mit Kaninchen

Termine Stadt Bingen CDU Büdesheim

Fachtagung

Mundartabend

Am Mittwoch, 7. Mai, 14 bis 16 Uhr, findet die 18. Fachtagung zum Thema „Vernetzte Suchthilfe/neue Suchtformen“ des Kriminalpräventiven Rats (KPR) der Stadt Bingen, Sparte „Betriebliche Gesundheitsförderung und Suchtprävention“, in den Räumen der Caritas, Rochusstraße 8, Mehrzweckraum, statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eingeladen sind die Teilnehmenden der bisherigen Fachtagungen, die gerne interessierte Kollegen mitbringen können. Weitere Infos und Anmeldung bei Hartmut Zielke, Tel. 067436455, E-Mail info@kreuzbundbingen.de.

Die CDU Büdesheim lädt für Freitag, 9. Mai, 19.30 Uhr, zum Mundartabend „Biddesemmer Gebabbel“ in den Gutsausschank Annenhof, Saarlandstraße 94, ein. Der Eintritt ist frei.

BKV

Stammtisch Der Binger Karnevalverein trifft sich zu seinem nächsten Stammtisch am Donnerstag, 8. Mai, 19.33 Uhr, in der „Pizzeria eXtra classico“, Bingerbrück.

Vortrag

Depression im Alter Am Donnerstag, 8. Mai, 19 Uhr, findet in der Geriatrischen Tagesstätte, Am Fruchtmarkt 6 (Eingang Rheinstraße), in Zusammenarbeit mit der Demografiebeauftragten der Stadt Bingen, Anette Maßmig, ein Vortrag zum Thema „Depressionen im Alter“ statt. Referent Dr. Wolfgang Gather, Facharzt der Rheinhessen Fachklinik, wird über Symptome einer Altersdepression aufklären und Hilfemöglichkeiten aufzeigen. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter Tel. 067214089722 wird gebeten.

VHS

Realschulabschluss Nach den Sommerferien bietet die Volkshochschule Bingen in Kooperation mit der VHS im WBZ Ingelheim erneut Kurse zum nachträglichen Erwerb des Realschulabschlusses an. Am 8. September starten sowohl ein zweijähriger Abendkurs als auch ein Kompaktkurs, der in Vollzeit innerhalb eines Jahres auf die Abschlussprüfung im Juli 2015 vorbereitet. Nähere Informationen zum Kursablauf und den Unterrichtsinhalten bekommt man bei den Info-Veranstaltungen am Donnerstag, 8. Mai, 10 und 18 Uhr, im VHS-Gebäude, Am Freidhof 11, Raum 107.

Jugendpflege

„Freitage“

Knut und Lola haben es gut. Sie genießen eine artgerechte Haltung.  Bingen (gg/red). Ostern ist vorbei, viele kuschelige Plüschhasen sind verschenkt worden und bei einigen Kindern ist jetzt der Wunsch aufgekommen „Mami, ich will ein richtiges Kaninchen.“ Der Nachwuchs quengelt und quengelt, in Zoofachmärkten oder Gartencentern werden die Tiere auch wie Quengelware angeboten – und so manchem Erwachsenen kommt der Gedanke „naja, mit einem kleinen Kaninchen, Hamster oder Meerschweinchen kann man nicht viel falsch machen.” Doch das ist ein fataler Fehler. Egal, ob Goldfisch, Hase, Katze oder Hund – es sind fühlende Lebewesen und keine Spielsachen oder Dekoartikel (so sollte auch das Titelbild der NBZ vom 16. April nicht verstanden werden), die gerade „in“ sind. Man muss sich ohne Ausnahme täglich um sie kümmern, sie brauchen ihr Futter und ein geeignetes, artgerechtes Lebensumfeld. Wenn sie krank sind, muss man mit ihnen zum Tierarzt, was zusätzliche Kosten und zusätzlichen Zeitaufwand bedeutet, denn man kann sie nicht einfach in den Schrank oder in die Garage stellen, wenn man keine Lust mehr auf die Tiere hat. Fast jeder hat früher einmal ein oder mehrere Kaninchen zu Hause gehalten. Die einen zum Schlachten, die anderen ein „Zierkaninchen” zum Spielen. Doch wir befinden uns nicht mehr in der Nachkriegszeit und auch die Hal-

tung von Haustieren sollte sich in den letzten Jahrzehnten verbessert haben. Deshalb sollte man sich unbedingt vor der Anschaffung von Kaninchen informieren. Wie viel Platz, Zeit und Geld muss und kann ich für die Tiere erübrigen? Gibt es Familienmitglieder, die bedingt durch Allergien keinen Kontakt zu Kaninchen haben dürfen? Wer verpflegt die Tiere, wenn ich mal nicht kann? Habe ich die nötigen Rücklagen, um einen Tierarzt bezahlen zu können? Diese Tiere stehen mit ihren Bedürfnissen und ihrem Bewegungsdrang Katzen oder Hunden in nichts nach und auch ihre Lebenserwartung ist mit durchschnittlich sechs bis acht Jahren (und mehr) recht hoch. Macht mir die Haltung von Kaninchen über viele Jahre hinweg überhaupt Freude? Bei folgenden Punkten sollte man in seinen Überlegungen keine Abstriche machen: Kaninchen nicht einzeln halten. In der Schweiz ist die Einzelhaltung „sozial lebender Tiere" seit dem 1. September 2008 sogar gesetzlich verboten. Die Tiere sollten nicht in kleine handelsübliche Ställe oder Käfige gesperrt werden. Kaninchen sind Fluchttiere und wollen nicht zwangsgekuschelt werden. Deshalb eignen sie sich überhaupt nicht als Schmusetier oder Spielgefährte! Mindestens

Foto: L.-M. Peters 2m² permanenter und vor allem gesicherter und witterungsgeschützter Auslauf pro Tier sind wünschenswert. Hitze ist für die Tiere schlimmer als Kälte. Regen und Zugluft machen sie krank. Kaninchen brauchen täglich Frischfutter und müssen regelmäßig sauber gemacht werden. Auch Kaninchen können krank werden und verursachen dann einen erheblichen zeitlichen und finanziellen Mehraufwand, den man leisten können muss. Kinder dürfen nicht mit der Versorgung der Tiere allein gelassen werden, das ist sowohl den Kindern, als auch den Tieren gegenüber nicht fair! Wenn man sich nach reiflicher Überlegung sicher ist, dass es tatsächlich Kaninchen als Haustiere sein sollen, sollte man bitte die Tierschutzvereine unterstützen. Es gibt so viele Kaninchen, die abgegeben werden und die ein schönes neues Zuhause suchen. Wer dann noch auf die Bedürfnisse der Tiere eingeht, der wird mit ihnen viel Freude haben. Im Internet findet man auf folgenden Seiten sehr gute Informationen und auch Ansprechpartner: www.kaninchenberatung.de oder www.diebrain.de. Außerdem wird auf der Binger Messe (2. bis 4. Mai) ein Kaninchen- und Meerschweinchenberatungsteam im Bereich Heimtierwelt alle Fragen rund um die verantwortungsvolle Tierhaltung beantworten.

Antwort auf FDP-Anfrage war unbefriedigend LKW Container-Wechsel in Sponsheim: Verwaltung soll handeln Bingen (red). Wenig zufrieden war man in der FDP-Stadtratsfraktion über die Antwort der Verwaltung zur Situation des Containerwechsels im Gewerbegebiet Sponsheim-Grolsheim (wir berichteten). „Wir sind der

Meinung, dass man dort doch etwas unternehmen kann," so Stadtrat Peter Eich (FDP), „in den meisten Fällen handelt es sich um ein und dieselbe Spedition.". Es könne ja nicht sein, so die FDPFraktion, dass hier auf Kosten

der Allgemeinheit eine der wenigen Zufahrten nach Sponsheim kaputt gefahren wird. „Jetzt ist die Verwaltung gefordert, endlich zu handeln" fordert Fraktionsvorsitzender Rainer Kneilmann.

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe und der Förderverein Soziale Arbeit Bingen e.V. sind nach den Osterferien freitags wieder ab 14 Uhr im Park am Mäuseturm gut erkennbar am Pavillon. Unter dem Motto Kinder- und JugendFREITAGE werden bei schönem Wetter viele spannende Aktionen angeboten. Bis zu den Sommerferien sind folgende Termine vorgesehen: 9., 16., 23. Mai sowie 6., 13., 20., 27. Juni und 11., 18., 25. Juli. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbei kommen und mitmachen.

Kirchengemeinde

Tagesfahrt Am Samstag, 10. Mai, veranstaltet Pfarrer Wolfgang Lermen für Menschen jeden Alters eine Fahrt nach Weilburg. Um 10 Uhr findet eine Schlossbesichtigung statt, um 13 Uhr beginnt für diejenigen die möchten, eine Bootsfahrt (Paddelboote) auf der Lahn. Alternativ ist auch nur eine Stadtbesichtigung oder eine Fahrradtour an der Lahn entlang möglich. Bitte bei Anmeldung angeben. Kosten für die Busfahrt (inklusive Schlossbesichtigung und Bootsfahrt) 48 Euro. Ohne Bootsfahrt 32 Euro. Konfirmanden und Exkonfirmanden bis 2013 zahlen ebenfalls nur 32 Euro. Anmeldung bei Pfarrer Lermen unter Tel. 01631700800.

Fachhochschule

Biotech-Tag Die Fachhochschule lädt für Freitag, 9. Mai, 9.30 bis 17 Uhr, zum 7. Biotech-Tag „Fortschritt durch Biotechnologie“ ein. Der Kostenbeitrag von 45 Euro beinhaltet einen Imbiss, Pausengetränke und einen Abend-Umtrunk. Studierende der FH Bingen können kostenlos teilnehmen, externe Studierende zahlen 15 Euro. Die Tagung findet auf dem Campus, Berlinstraße, Gebäude 5, Raum 101/103 und im Foyer statt. Weitere Informationen unter www. fh-bingen.de.


Aktuell

14 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Malteser Hospizdienst

Alle Vorstandsämter sind besetzt MVG Gaulsheim lud zur Jahreshauptversammlung ein

Workshop Der „Kreativ-Workshop für trauernde Kinder und Jugendliche“ findet am Freitag, 23. Mai, 16 bis 18 Uhr, beim Malteser Hospizdienst St. Hildegard, Mainzer Straße 4, statt. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen von sieben bis 17 eingeladen, die um einen nahe stehenden Menschen trauern. Der Workshop befasst sich dieses Mal mit dem Thema „Veränderung“. Kostenbeitrag 5 Euro. Anmeldung bis 21. Mai, unter Tel. 06721-984377 oder EMail an hospizarbeit@malteserbingen.de.

Kommunalwahl

Helfer gesucht Am 25. Mai dürfen die Binger Bürger wieder ihr Kreuzchen machen. Die Vorbereitungsmaßnahmen zur Durchführung der Europa- und Kommunalwahlen laufen derzeit im Wahlamt der Stadt auf Hochtouren. Die Stadt benötigt engagierte und zuverlässige Wahlhelfer. Mithelfen kann jeder wahlberechtigte Bürger der Stadt. Spezielle Kenntnisse zur Wahrnehmung dieser Aufgabe sind nicht erforderlich. Jeder Wahlhelfer erhält für sein Engagement eine kleine Aufwandsentschädigung. Interessenten, die am Wahlsonntag und am darauffolgenden Auszählungsmontag aktiv im Wahlvorstand oder Briefwahlvorstand mithelfen möchten, können sich unter Angabe der persönlichen Daten (Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer) beim Wahlamt, Denise Frühauf, Zimmer 0.13, Rochusallee 2, Tel. 06721184195 oder per E-Mail an wahlamt@bingen.de, melden.

Der Vorstand des MVG (v. li.): Jürgen Gaul, Svea Elzer, Hans-Peter Erschfeld, Sabine Elzer, Alexa Paul, Udo Paul, Anne Bässmann, Martin Häusler, Kristin Molitor, Christian Gaul und Andreas Hemmes.   Foto: privat Gaulsheim (red). Wie immer zu Beginn des Geschäftsjahres trafen sich die Mitglieder der Musikvereinigung 1928 e.V. Bingen-Gaulsheim (MVG) zur Jahreshauptversammlung. Sie waren der Einladung des Vorstandes gefolgt, um die Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen und über die anstehenden Aufgaben für das noch junge Vereinsjahr 2014 zu sprechen. Neben dem Jahresrückblick und den Berichten des Ersten Vorsitzenden, des Schriftführers und des

Kassierers standen auch die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Besonders erfreut zeigte sich der Erste Vorsitzende Andreas Hemmes, dass es der MVG problemlos gelungen war, alle Vorstands-ämter wieder zu besetzten. Die angetretenen Kandidaten wurden dann auch ohne Gegenstimmen durch die Versammlung gewählt. Neben den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern konnten mit Alexa Paul und Svea Elzer auch junge Musiker für die Vorstandsarbeit gewonnen werden.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Andreas Hemmes (Vorsitzender), Udo Paul (zweiter Vorsitzender), Jürgen Gaul (Kassierer), Liesel Göppert (zweite Kassiererin), Martin Häusler (Schriftführer), Alexa Paul (zweite Schriftführerin), Kristin Molitor (Kapellenleiterin), Hans-Peter Erschfeld und Anne Bässmann (aktive Beisitzer), Sabine Elzer und Christian Gaul (passive Beisitzer) sowie Jugendleiterin Svea Elzer. Der neu gewählte Vorstand möchte sich in den kommenden Monaten vorrangig den Themen Nachwuchsgewinnung und aktiver Mitgliederwerbung widmen, um so den Fortbestand und die Weiterentwicklung des Vereins auch für die Zukunft sicher zu stellen. Zunächst gilt es aber erst einmal wieder, den Tanz in den Mai aufleben zu lassen. Am Mittwoch, 30. April, lädt die MVG hierzu ab 19 Uhr auf den Marktplatz nach Gaulsheim ein. Für gute Stimmung sorgt das Orchester der Musikvereinigung und für das leibliche Wohl ist mit selbstgemachter Maibowle und Bratwurst vom Grill ebenfalls gesorgt. Die Aktiven hoffen auf zahlreiche Gäste.

Saisonstart Grünes Klassenzimmer Bahnwaggon öffnet pünktlich nach Osterferien seine Türen

SPD-Ortsverein

Boule-Turnier Am Sonntag, 11. Mai, veranstaltet der SPD-Ortsverein Bingen-Ost das fünfte Boule-Turnier im Rahmen der Kempter Nachkerb. Um 11 Uhr starten die Freizeitmannschaften auf der Aschenbahn der Grundschule. Es können Teams von zwei bis drei Personen gebildet werden, maximal können 16 Teams teilnehmen. Das Turniersystem wird nach Abschluss der Meldeliste festgesetzt und ist von der Zahl der Meldungen abhängig. Boulesets sind mitzubringen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Anmeldungen bei Michael Hüttner, Kasparstraße 19, Tel. 067212707 oder E-Mail home@michael-huettner.de.

KW 18 | 30. April 2014

Auch im Jahr 2013 waren viele Kinder mit Begeisterung bei den Veranstaltungen dabei.  Foto: Stadt Bingen (red). Wie jedes Jahr verwandelt sich der bunte Bahnwaggon pünktlich nach den Osterferien wieder zum Lernort, denn das Grüne Klassenzimmer öffnet seine Türen. Dass die Saison beginnt hat sich auch schon bei den Schulklassen und Kindergärten herumgesprochen. So sind fast alle Termine bis zu den Sommerferien vergeben. Knapp 1.800 Kinder haben sich bereits vor Saisonstart zu 95 Veranstaltungen angemeldet. „Das ununterbrochene, große Interesse freut uns jedes Jahr wieder. Es

zeigt, dass das Grüne Klassenzimmer ein dauerhaftes Erfolgsprojekt ist“, berichtet Oberbürgermeister Thomas Feser. Kein Wunder, denn wo lässt es sich schon schöner Lernen als in der Natur? Die stimmigen Angebote sowie das hohe Niveau und Engagement der Fachleute, die die Besucher durch praktisches Erleben für ihre Umwelt sensibilisieren, locken jährlich rund 3.000 Kinder und Jugendliche in den außergewöhnlichen Lernort. Eingebettet in den Park am Mäuseturm lässt sich der Ausflug ins Grüne

Klassenzimmer zudem zu einem ereignisreichen Tagesausflug ausweiten. „Raus aus der Routine, R(h)ein ins Vergnügen!“ Unter diesem Motto wird vom 28. April bis 17. Oktober im Grünen Klassenzimmer wieder geforscht, experimentiert, entdeckt und vor allem eine Menge gelernt. Auch im siebten Jahr steht wieder ein abwechslungsreiches Programm zu den Themenschwerpunkten Wasser, Natur und Umwelt, Erneuerbare Energien sowie Kunst und Kultur auf dem Unterrichtsplan. Neben den altbewährten Veranstaltungen, wie Exkursionen in die Natur, der Bau von Solarbooten oder Experimenten zu allen vier Elementen bietet das Grüne Klassenzimmer eine Vielzahl neuer Programmpunkte. Neu dabei sind unter anderem die Naturerlebnisstationen im Park am Mäuseturm sowie ein pädagogisches Programm zur Skulpturen-Triennale unter dem Motto „Mensch und Maschine“. Außerdem erwartet die kleinen Besucher im Juni wieder die Schmetterlingswoche, zu der noch Plätze frei sind. Das Veranstaltungsprogramm kann über die Stadtjugendpflege angefordert oder unter www.bingen.de runtergeladen werden.

Termine Stadt Bingen Pflegestützpunkt

Vortrag Für Montag, 12. Mai, 16 Uhr, lädt der Pflegestützpunkt im Landkreis Mainz-Bingen, zu einem Vortrag „Gesetzliche Betreuung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht“ in das Stift St. Martin, Mainzer Straße 19-25, ein.

Klosterkirche

Besuch Die Pfarrgemeinde St. Pankratius und St. Bonifatius veranstaltet am Sonntag, 18. Mai, gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk Rheinhessen einen Besuch der ehemaligen Klosterkirche in PfaffenSchwabenheim. Diakon Hans-Peter Ochs wird in der Führung ausführliche Informationen zur Geschichte und Architektur, dem barocken Langhaus, dem Chor von 1248, der Sakristei und dem Oratorium geben. Alle Interessierten sind willkommen. Kosten 3 Euro. Treffpunkt 14.30 Uhr, Marktplatz Gaulsheim. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Ein abschließendes gemeinsames Beisammensein ist geplant. Anmeldung erforderlich bis 12. Mai bei Elisabeth Specht, Tel. 06721-15045; Hans-Jürgen Erff, Tel. 06721-2439, oder Rosi Paulus, Tel. 06721- 497272.

Förderverein

Versammlung Der Förderverein des evangelischen Kindergartens Bingerbrück lädt für Freitag, 15. Mai, 19.30 Uhr, zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Pak Steakhaus, Koblenzer Straße 47, ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beschlussfassung über die Auflösung des Fördervereins sowie alternativ die Wahl eines neuen Vorstandes und Erhaltung des Vereins.

EU-Weinbaukartei

Änderungsmeldung Die von der Landwirtschaftskammer den jeweiligen Winzern zugesandte Rodungs-, Pflanz- und Änderungsmeldung zur EU-Weinbaukartei ist bis spätestens 31. Mai bei der Stadtverwaltung Bingen, Zimmer 20 A, oder den zuständigen Dienststellen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz abzugeben. Für die Entgegennahme der Vordrucke oder weitere Fragen steht der Sachbearbeiter für das Landwirtschaftswesen, Hein-Jürgen Bechtluft, Tel. 06721-184141, auf Burg Klopp im Zimmer 20 A, zur Verfügung.


30. April 2014 | KW 18

Neue Binger Zeitung | 15

Verschlafen Sie doch einfach Ihre Zahnbehandlung! Sanfte Träume beim Zahnarzt? Sie kennen das, Spritzen, Bohrer, Zangen und Meißel, der Zahnarztstuhl wird zur Folterbank! Schweißausbrüche, Übelkeit, Angstattacken und die bange Frage: „Wie lange noch?“ Mit den neuesten Anästhesietechniken wird die Zahnbehandlung ein Kinderspiel. Dr. Andreas Schmidt Fachzahnarzt für Oralchirurgie, alle Kassen

Das Medikament wird verabreicht und sanft schlummern Sie ein. Keine lästigen Bohrgeräusche, keine Spritzenangst, die Zahnbehandlung wird einfach verschlafen. So einfach kommen auch Sie schmerzfrei und sanft zu schönen Zähnen!

Wo dieses neueste Verfahren angewendet wird? In den Aurelia-Kliniken in Kaub am Rhein!

www.aurelia-kliniken.de · Infos unter: 0 67 74 / 91 82 00 REZEPT

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, mehr Veganes auf Ihren Speiseplan zu setzen? Vielleicht im Rahmen einer Heildiät oder einer Fastenzeit. Wir stellen Ihnen hier Rezepte zum Ausprobieren, Rumexperimentieren und Genießen vor.

Spargel mit veganer Sauce Hollandaise und Tofuschnitzel

Familienanzeigen

Zutaten 1 kg 1 EL 1 TL 7 TL 250 ml 250 ml 2 EL 2 EL

Spargel Agavendicksaft Salz Soja Margarine Sojasahne Gemüsebrühe Hefeflocken Dinkelmehl

4 EL 200 g 5 EL

gehackter Schnittlauch Räuchertofu Olivenöl

Zubereitung Den Spargel schälen, Wasser aufkochen, Salz ,Agavendicksaft zugeben und je nach dicke 15 bis 20 Minuten garen.

schen, dann die Hefeflocken hinzugeben. Zuletzt den Schnittlauch untergeben , alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem Topf die Margarine erwärmen, bis sie flüssig ist, das Dinkelmehl hinzufügen und verrühren, mit Sojasahne und Gemüsebrühe ablö-

Für das Tofuschnitzel den Tofu in der in der Mitte quer teilen und im heißen Öl ausbacken. Jede Seite ca. 5 Minuten scharf anbraten.

Wir haben die richtige

anzeige für Sie

Wir, die Kommunionkinder aus XXXX, haben uns über die Glückwünsche und Geschenke zu unserer 1. heiligen

Herzlichen Dank er

Der Tag mein

Unsere Mustermappe, mit zahlreichen Ideen für Ihre persönliche Anzeige, liegt für Sie bereit.

Neue Binger Zeitung

Konfirmation

em wurde zu ein lebnis bleibenden Er für mich. Dafür danke ich Euch. r Fabian Muste

sehr gefreut und bedanken uns hierfür, auch im Namen unserer Eltern, ganz herzlich. Schön, dass Ihr an uns gedacht habt! Unser ganz besonderer Dank gilt all denen, die uns auf diesen Tag vorbereitet, unseren feierlichen Gottesdienst mitgestaltet und uns ein unvergessliches Fest bereitet haben.

Joelle Muster Vanessa Muster Chiara Muster Jasina Muster Alina Muster Annika Muster Sally Muster Jana Muster Mona Muster Mareike Muster Joelle Muster Vanessa Muster Chiara Muster Jasina Muster

Waldalgesheim, im April 20XX

Wi r tra uen un s ! Wir he irate n a m 10. M ai 20XX u m 14.00 U hr in de r Pfarrkirche zu M uste rbach.

Pet er u n d Pet ra M

Die D inge si nd n wie si ie so was m Sie sind im e sind. m an au s ihnen er das mach t.

u st erm a n n zu De

Lieber

Klaus, Gebu rtstag wünsc hen w ir von H erzen

inem

Alles L i Deine

ebe

Familie


16 | Neue Binger Zeitung

KW 18 | 30. April 2014

ns Besuchen Sie u auch auf der Binger Messe 14 vom 2. – 4.5.20

ab 12.990 EUR¹

Hyundai i30 Hyundai i30 cw

Hyundai i30

Topangebote

Vorführ- und Testwagen, Limousine und Kombi, Benzin- und Dieselmotor

Limousine CRDI

Hyundai i30

World Cup Edition

Hyundai i30 cw

1.4 / 73 kW (99 PS) EZ 07/2012, 2.900 Km Vorführwagen, Steel Gray Metallic Classic-Ausstattung, ABS, 6x Airbag, Klima, Benziner

1.4 / 66 kW (90 PS) 5-türig EZ 11/2013, 10 Km Metallic, Navi mit Rückfahrscheinwerfer, ABS, 6x Airbag, Rückfahr-Kamera, Klima, Bluetooth, Diesel

1.6 / 81 kW (110 PS) Neuwagen, 5 Km Met.-Lack., Bordcomputer, LM-Felgen, ABS, 6x Airbag, Klima, CD Radio MP3, Nebellampen, Sitzhzg.

1.4 / 66 kW (90 PS) EZ 11/2013, 15 Km Klima, Metallic, Park-Pilot hinten, Bluetooth, Bordcomputer, ABS, 6x Airbag, Klima, Diesel

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

Unverbindliche Preisempfehlung

18.670 EUR

22.420 EUR

21.990 EUR

21.430 EUR

Kombi GD

Sie sparen:

Sie sparen:

Sie sparen:

Kombi CRDI

Sie sparen:

5.680 EUR

6.430 EUR

5.000 EUR

5.440 EUR

UNSER AKTIONSPREIS

UNSER AKTIONSPREIS

UNSER AKTIONSPREIS

UNSER AKTIONSPREIS

12.990 EUR¹

15.990 EUR¹

16.990 EUR¹

15.990 EUR¹

Gesamtverbrauch in l/100 Km: innerorts 7,9 - 4,7, außerorts 4,9 - 3,5, kombiniert; 6,0 - 4,0, CO²-Emission kombiniert: 145 - 109 g/km (Werte nach EU-Norm Messverfahren); Energieeffizienzklasse C - A ¹ Inkl. 750 EUR Überführungskosten. * 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen.

Heinrich Honrath Kfz GmbH, In der Weide 5, 55411 Bingen, Tel. 06721 496-45, www.honrath.de


g Fr e i t a g a t s m Sa Auf über 30.000 qm

Bauen Sanieren Haushalt Wohnen 7i˜iÃÃÉ-«œÀÌ Finanzen Garten Autos

Messegelände Bingen-Büdesheim 02. bis 04. Mai 2014 10 - 18 Uhr Sonderthemen 2014

g a t n n So

œÃÌi˜œÃiÊ-œ˜`iÀ«>ÀŽ«BÌâi Kostenloser Shuttle-Bus zum Messegelände

üge -Rundfl us r e b u a r Hubsch ssegelände a vom Me

Ê ˆ˜ÌÀˆÌÌÎ>ÀÌiÊLiˆ˜…>ÌiÌÊRNNÊ œ“LˆÌˆVŽiÌ°Ê ˆiÃiÃÊ}ˆÌÊ>ÃÊ>…À‡ Ê Ž>ÀÌiʈ“Ê}iÃ>“Ìi˜Ê, ‡6iÀL՘`Ê (Bahn und Busse) Unterstützt durch

Sparkasse Rhein-Nahe

Ü Ü Ü°Lˆ˜}iÀ‡“iÃÃi°`iÊÊÊUÊÊÊÜ Ü Ü°v>ViLœœŽ°Vœ“É ˆ˜}iÀiÃÃi Eintritt 3,50 € bzw. 2,50 € (ermäßigt). Beinhaltet das RNN-Kombi-Ticket (Fahrkarte) für Hin- und Rückfahrt im gesamten RNN-Gebiet einschl. Personenfähre Bingen-Rüdesheimer. Veranstalter: Bingen Unternehmen Zukunft e.V.


Messegelände Bingen-Büdesheim 02. bis 04. Mai 2014 · 10 - 18 Uhr

Besuchen Sie uns auf der Binger Messe

Besuchen Sie uns am Stand Nr. 520

Fliesen Heizung Sanitär Erneuerbare Energien www.eppard-haustechnik.de

www.auto-hoefinghoff.de


NBZ KW 18 | 30. April 2014

Messegelände Bingen-Bßdesheim 02. bis 04. Mai 2014 ¡ 10 - 18 Uhr

Binger Messe 2014 30.000 qm Messefläche mit 200 Ausstellern und tollem Angebotsmix Das Messegelände der alle zwei Jahre stattfindenden Binger Messe ist wieder prall gefĂźllt. Auf 30.000 qm präsentieren 200 Aussteller einen tollen Angebotsmix. Kinder, Familien, Hausherren und potenzielle Bauherren, Autoliebhaber, Tierhalter und Gartenfans, sie alle kommen auf ihre Kosten. An den drei Tagen wird allerhand geboten. Die Binger Messe ist nicht nur ein Eldorado fĂźr alle, die Informationen und den passenden Anbieter zu Bauen, Sanieren, seniorengerechten Umbauten, Wohnen, Haushalt, Energie, Garten-/Terrassengestaltung und Finanzierung suchen, die Binger Messe bietet mehr: wie zum Beispiel KĂźchen, Hausgeräte, Beleuchtung, MĂśbel, Technik, Sicherheit, Schmuck, Fitness, Kleidung, Urlaubsreisen, Feinkost, Wellness, Finanzen, Ausbildungsinformationen, um nur einige Beispiele von vielen weiteren aufzugreifen. Im schĂśn gestalteten, groĂ&#x;en Freigelände kann man sich auĂ&#x;erdem seinen Rasenmäher und Gartengeräte, Geländer oder Garagentore, sowie die Handwerker der unterschiedlichen Branchen aussuchen und die GartenWelt hält wieder viele interessante Angebote vor. Sommerblumen fĂźr Terrasse und Balkon, Floristik, Ideen zur Gartengestaltung und den richtigen Fachmann hierzu, wie

auch Bewässerungssysteme, die nicht nur während der Urlaubsabwesenheit total praktisch sind. Sportliche kĂśnnen sich bei einer kleinen Probefahrt das richtige Fahrrad aussuchen oder ein EBike testen. Ăœber das Freigelände erreicht man auch den Hubschrauber-Landeplatz. Wer will, kann sich unsere schĂśne Region einmal aus der Luft anschauen. Auf 3.000 qm der AutoWelt kĂśnnen die Besucher durch die Parade der Automarken bummeln und die neuen Modelle Probesitzen. NatĂźrlich sind auch Motorräder dabei. Auch Nutzfahrzeuge fĂźr Handwerker, Winzer und Obstanbauer sind vertreten. Hier findet jeder – Mann oder Frau – das Fahrzeug seiner Wahl. Tierliebhaber freuen sich sicher auf die 600 qm groĂ&#x;e HeimTierWelt mit Ansprechpartnern rund um das Tier. Hunde-Physiotherapeut, Hundefriseur, Hundefotograf, Tiernahrung, Tierpension, Verhaltenstherapeut, Tierbestattung und viele Informationen von Tierschutzvereinen Ăźber die Tierhaltung im Allgemeinen. Tierärzte stehen fĂźr Gespräche zur VerfĂźgung. Kinder kĂśnnen kostenlos Ponyreiten, Trickdog-VorfĂźhrungen sehen, am Malwettbewerb oder Tierquiz teilnehmen. Attraktion fĂźr Jung und Alt ist sicherlich auch die lebensgroĂ&#x;e

Melk-Kuh. Wer unsere schÜne Region einmal aus der Luft sehen will, der erreicht ßber das Messegelände die Abflugstelle von Hahn-Helicopter (keine Flßge von 13.00 bis 15.00 Uhr). Am Freitag, dem 02. Mai 2014, wird auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer und der Landrat des Kreises Mainz-Bingen, Claus Schick anwesend sein, um mit dem Schirmherr der Binger Messe, Oberbßrgermeister Thomas Feser, die Binger Messe zu erÜffnen.

Sie finden uns in der Messehalle 2 Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Tipp: Fahren Sie doch kostenfrei mit dem Stadtbus zum Messegelände. Die Eintrittskarte beinhaltet ein RNN-Kombi-Ticket. Sie brauchen keinen Fahrschein zu lĂśsen. Die Busfahrer haben Gutscheine vorrätig. Sagen Sie ganz einfach, dass Sie zur Binger Messe wollen und fahren Sie zur Haltestelle BerlinstraĂ&#x;e. Gehen Sie von dort Ăźber die KeppsmĂźhlstraĂ&#x;e in 2 Minuten zum Eingang der Binger Messe. Wer trotzdem mit dem Auto fahren will, kann kostenlos auf den Parkplätzen LĂśwenEntertainment, SaarlandstraĂ&#x;e 240 und KĂśnig, SaarlandstraĂ&#x;e 248 , parken und mit den Shuttlebussen direkt zu dem Messe-Eingang fahren. Sportliche nutzen das Fahrrad zu einem Maiausflug auf das Messegelände und „parken“ auf dem Fahrradabstellplatz.

Wir machen Ihre Steuererklärung! KLARER PREIS. SCHNELLE HILFE. ENGAGIERTE BERATER. Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Lohnsteuerhilfeverein)

„Mit uns in

WohnglĂźck.“ Die MVB-Baufinanzierungs-Spezialisten Ihrer Region: Stefan Fartak, Julia Sayed, Daniela Schmitt, Norbert Siegler, Yvonne von Bohr-Ginz (v.l.) Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Beratungsstellenleiterin Christa Schmidtke KapuzinerstraĂ&#x;e 5 | 55411 Bingen | Tel. 06721–990704 buero-bingen@steuerring.de www.steuerring.de/buero-bingen

Ihr

Wir machen den Weg frei.

       

Wir erstellen Ihre Steuererklärung – fßr Mitglieder, nur bei Arbeitseinkommen, Renten und Pensionen.

Besuchen Sie uns auf der Binger Messe!


W

u f a I s h n r e u n Besuc n e u e r f h ir

Unsere Highlights zur Binger Messe:

Wir führen:

Miele, AEG, Liebherr-Hausgeräte incl. eigenem Kundendienst für alle Marken

Produkte.

„Waschen und Trocknen auf sparsamste Weise“ Wir zeigen Ihnen wie das möglich ist und halten Messeangebote für Sie bereit!

Wir informieren Sie über das Neueste aus der Installationstechnik!

Neueste LED-Beleuchtung

für Ihren Innen- und Außenbereich.

Der E-Check: Die Überprüfung Ihrer Elektroinstallation. Wie viel Sicherheit steckt in Ihrem Zuhause?

Unsere Leistungen im Überblick:

Industrie- und Hausinstallation, E-Check, Beleuchtungsanlagen, EDV-Netzwerke, Elektrowarmwassergeräte, KNX Technologie, Sprech- und Videoanlagen und Telefonanlagen

r e b ü t sei

6r0en

Jah

Saarlandstraße 133 55411 Bingen-Büdesheim Telefon 0 67 21 - 4 10 19


Innung für Elektro- und Informationstechnik in Rheinhessen  Bingen · Mainz · Worms Diese Firmen informieren Sie an der Messe: Ausbildungsberuf im Elektrotechniker Handwerk

Schalt-, Steuer- und Regeleinrichtungen, Ersatzstromversorgungsanlagen, Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen und Datennetzen. • Planen und errichten von Erdungs-, Blitzschutz-, Überspannungsschutzanlagen. • Prüfen, konfigurieren und instandsetzen von Heizungs-

Rauchmelder retten Leben In Rheinland-Pfalz besteht in Neu-, Um- als auch in Bestandsbauten seit 2003 eine Einbaupflicht. In bereits vorhandenen Wohnungen schreibt der Gesetzgeber bis Juli 2012 eine Nachrüstpflicht vor. Diese gesetzliche Maßnahme rettet Leben, denn rund 60.000 Menschen darunter viele Kinder, kommen bei Wohnungsbränden alljährlich ums Leben. Meist werden die Brandopfer in der Nacht über-

rascht. Mit den ab Sommer 2012 gesetzlich vorgeschriebenen Rauchwarnsystemen wird die Zahl der Brandopfer gemindert, beweisen Studien aus den USA, Großbritannien und Schweden, wo Rauchmelder schon lange Pflicht sind. Landesbauordnung Rheinland-Pfalz § 44 Abs. 8: In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen

führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Bestehende Wohnungen sind in einem Zeitraum von fünf Jahren nach Inkrafttreten dieses Gesetzes entsprechend auszustatten. (Ende der Übergangsfrist: war im Sommer 2012).

E-CHECK minimiert Schadensrisiko Was tun, wenn unerwarteter Schaden aufgrund einer mangelhaften Elektroinstallation entsteht? Wenn der Vermieter nicht nachweisen kann, dass er alles für die Sicherheit und den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlage getan hat, kann er regresspflichtig werden Dann muss unter Umständen und je nach Art des Schadens tief in den Geldbeutel gegriffen werden. Doch das kann vermieden werden: Mit dem E-CHECK!

Wichtig für Vermieter: ECHECK Prüfungen sind Betriebskosten. Der E-CHECK bietet größtmögliche Sicherheit vor Sach- und Personenschäden. Er stellt die Funktionsfähigkeit der Elektroinstallation außer Frage und wird daher auch von großen Gebäudeversicherern als konkreter Beweis für die Zuverlässigkeit der Anlagen akzeptiert. Sie gewähren Prämienvorteile. Der E-CHECK darf nur von autorisierten Elektrofachbe-

trieben durchgeführt werden. Näheres und den nächsten ECHECK Fachbetrieb unter: www.e-check.de Infos auch von extra geschulten Innungsfachbetrieben.

Der freundliche Kundendienst Elektroinstallationen aller Art • Verkauf von Elektro-Hausgeräten • Ersatzteilservice aller Fabrikate • Schnell, preiswert und zuverlässig! SEIT ÜBER 60 JAHREN

Elektro Becker Innungsfachbetrieb Saarlandstr. 133 · 55411 Bingen-Büdesheim

(

Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Ausbildungsinhalte der Fachbildung (ab dem 2. Ausbildungsjahr): • Entwerfen von Systemen der Energieversorgung und Gebäudetechnik. • Installieren von: Beleuchtungsanlagen, Antriebs-,

Klima- und Lüftungssystemen, insbesondere ihre Mess-, Steuer- und Regelungseinrichtungen. • Konfigurieren und parametrieren von Gebäudeleiteinrichtungen und Bussystemen. • Installieren und Inbetriebnehmen von dezentralen Energieversorgungsund Energiewandlungssystemen einschließlich Nutzung regenerativer Energiequellen. • Warmwassergeräte, einschließlich wasser- und abwasserführende Rohre und Komponenten installieren. • Anschließen von Telekommunikationsgeräten und -anlagen an Fernmeldenetze Ausbildungszeit: 3,5 Jahre. Die fachspezifische Ausbildung beginnt im 2. Lehrjahr. Ideal für Betriebe, die in der Vergangenheit in den Elektroinstallateur/-in ausgebildet haben.

(06721) 41019

Meisterbetrieb Thomas HAUS

Elektrotechnikermeister

Otto-Hahn-Straße 10 55435 Gau-Algesheim Tel.: + 49 6725 993-326 Fax: + 49 6725 993-258

E-Mail: info@elektromeister-haus.de Internet: www.elektromeister-haus.de

Seit mehr als 20 Jahren Ihr Parnter für Elektrotechnik


Messegelände Bingen-Bßdesheim 02. bis 04. Mai 2014 ¡ 10 - 18 Uhr Besuchen Sie uns auf der Binger Messe, Halle 2, Stand 249

Ihr Partner fßr Neubau und Altbausanierung • • • • • • • • •

Fenster und Haustßren Innentßren und BÜden Rollläden und Jalousien Markisen und Vordächer Terassenßberdachungen Antriebe und Steuerungen Insektenschutz Reparatur und Wartung Fachmontage

r- und GroĂ&#x;e Fenste u n g e ll T Ăź re n - A u s s t Fläche! auf 120 qm



     

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo. bis Do.: 8.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr | Fr.: 8.00 – 12.00 Uhr | Sa.: 10.00 – 13.00 Uhr

auf Ausstellung qm Ăźber 30.000

RheinstraĂ&#x;e 198 ¡ 55218 Ingelheim ¡ Telefon 06132 40168 info@pittner-fenster.de ¡ www.pittner-fenster.de

Messegelände Bingen-Bßdesheim 02. bis 04. Mai 2014 ¡ 10 - 18 Uhr

Besuchen Sie uns in Halle 1 der Binger Messe! Neu in diesem Jahr: Regionales Gewinnspiel „Was steht wo?“ Zu gewinnen gibt es: Ăœber den Wolken: Ballonfahrt fĂźr zwei Personen Träumen zwischen Bäumen: Ăœbernachtungen im Baumnest fĂźr 2 Personen Liebe geht durch den Magen: Gastronomie-Gutschein auf der LauschhĂźtte fĂźr â‚Ź 50,Mit Pfeil und Bogen: Feldbogenrunde fĂźr 5 Personen Spannung und Erlebnis pur: Von Baum zu Baum im Kletterwald (2 Personen)

Das Team der Neuen Binger Zeitung und der Kreuznacher Rundschau 1. Reihe ( v.l.n.r.) Joachim Kßbler, Marion Schankin, Jeanine Surmann-Peeters, Nicole Haese, Florian Focht, Bernadette Schier, 2. Reihe ( v.l.n.r.) Christina Weber, Clarissa Schmitt, Doris Beilmann, Martina Spira, Rosanna Feldweg, Maria Pach, 3. Reihe ( v.l.n.r.) Kerstin Gauch, Maria Schätzl, Gabriela Gsell ¡ 4. Reihe ( v.l.n.r.) Tanja Medinger, Martina Riedle, Marian Ristow


NBZ KW 18 | 30. April 2014

Messegelände Bingen-Bßdesheim 02. bis 04. Mai 2014 ¡ 10 - 18 Uhr

+,&#+,  + ",+ # $*&+&&+ % &#%&&&)+&#&")&

&& &  -#""+&)& "*&"& " ( "-%"-)&*&+. #+- ! ! ((( #+-  ! (( 1596464 &-&'"   !  1797484 &-&'  ! (

Meisterbetrieb seit 1995 ¡ Heizungen ¡ Solartechnik ¡ regenerative Energien

¡ Kundendienst ¡ Sanitär- und Badgestaltung ¡ Gebäudeenergieberater (HWK)

Bingerweg 2 I 55437 Ockenheim Telefon: 0 67 25 / 99 37 77 I Telefax: 0 67 25 / 99 37 67 E-Mail: ralf-schmelzer-heizung@t-online.de www.schmelzer-heizung-sanitär.de     

        

Energiesparen kann so schĂśn sein.

       #.+#1#,."!,-,.0*!&0"'#0.6# 41*,0/-,0,."--'+(-., '#.#+ -,0'$30#/0#+1+"., #$&.#+

ab dem 2. Mai auf der Binger Messe

.8/0,7 2#. .1!&'+) (*+!&  ,." !,-,.0  5  '++#.,.0/  5   16#.,.0/  5  (,* '+'#.0 *'//',+#+ 5 %(*(,* '+'#.0

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

! "Ň €Ň?Ň%!

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>? Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

Eine energetische Dachsanierung von uns steigert die SchÜnheit und den Wert der Immobilie und senkt gleichzeitg beträchtlich den Energieverbrauch durch modernste Materialien und meisterhaftes Know-how. So schÜn kann sparen sein!

Binger Weg 13, 55437 Ockenheim Telefon: 06725 95767 zimmermann-energiedach.de

Nutzen Si e hierbei a uch die verfĂźg baren FĂśrdermit tel.

Qualität durch Kompetenz:


NUR BIS DIESEN SAMSTAG DEN 3. MA (R) = Restposten (A) = Ausstellungsstück (E) = Einzelstück

. 9 6 4

y la p s " Di ,7 hc 9 u / To cm

20

Integriertes UMT

64GB Spe

R

iPad mini Tablet

A5 Dual Core Prozessor. Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit. IPS Display ( 1024x768) Pixel. Integriertes Bluetooth und W-LAN ((802.11n-2,4 GHz und 5 GHz). Integrierte Front (1.2MP) und Rückkamera (5MP). Gewicht 312gramm. Art.Nr.: 1629654

Einzelstücke & Restpos

Radikaler geht’s nic

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Bad Kreuznach

Wöllsteiner Straße 10 • 55543 Bad Kreuznach • Tel.: 0671/79620

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.30 - 20.00 Uhr

Keine Mitnahmegarantie.

P

Kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.


AI IM MEDIA MARKT BAD KREUZNACH

TS/3G

eicher

(R) ACER ICONIA A3-A10

(A) SONY SGPT122/32GB

249.-

399.-

Tablet 10,1"

189.-

Tablet 9,4"

179.-

(R) LG G-PAD 8.3 16GB

(R) ACER ICONIA A 1-811

299.-

219.-

Tablet 8,3"

222.-

Tablet 8"

149.-

(R) SAMSUNG GT-N5110 NOTE 8.0 WIFI

(E) APPLE I-PAD4 WIFI 128GB WEISS

279.-

689.-

Tablet 8"

229.-

Tablet 9,7"

(R) MICROSOFT SURFACE RT 32GB

(E) APPLE I-PAD4 WIFI+CELL 64GB

299.-

729.-

Tablet 10,6"

249.-

(R) DELL XPS 10 MIT DOCK Tablet 10,1"

599.-

299.-

(A) DELL XPS 10 Tablet 10,1"

499.-

249.-

Tablet 9,7"

579.-

599.-

(R) TOSHIBA AT10LE-A-108 PRO Tablet 10,1"

349.-

279.-

(R) LENOVO YOGA Tablet 10,1"

269.-

(R) GLOBAL SYSTEMS GAMING TABLET

(R) ASUS NEXUS 7 WIFI 2012 ED.

199.-

199.-

Tablet 7"

109.-

Tablet 7"

(R) LENOVO A3000 UMTS 16GB

(R) MICROSOFT SURFACE PRO 128GB

199.-

699.-

Tablet 7"

149.-

(R) HP SLATE 10HD Tablet 10,1"

329.-

229.-

(R) SAMSUNG TAB3 7.0 HELLO KITTY ED. Tablet 7"

199.-

Tablet 10,6"

Tablet 9,7"

689.-

149.-

(R) LENOVO A1000AF16GB Tablet 7"

129.-

Tablet 8"

199.-

599.-

(E) APPLE I-PAD 4 128GB BLACK

99.-

(R) ASUS MEMOPAD 16GB 199.-

149.-

159.-

sten drastisch reduziert.

! s u a r s s u m s e ll A ! t ch

579.-


Region

26 | Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-Nahe VHS

Neue Kurse

KW 18 | 30. April 2014

Termine VG Rhein-Nahe

Nachgefragt bei Verbandsgemeindebürgermeister Franz-Josef Riediger

Waldalgesheim. Nach den Osterferien startet Teil 2 des ersten Semesters mit folgenden Kursen: Musikgarten für Kinder von null bis über drei Jahren, Wirbelsäulengymnastik für Männer und Frauen, Pilates, Do-In für Seniorinnen, Yoga mit verschiedenen, Anforderungsprofilen, Orientalischer Tanz für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Tanzen für Paare: Standard und Lateinamerikanisch – für Anfänger. Nähere Infos und Anmeldung unter www.waldalgesheim.de sowie bei Rainer Bopp unter Tel. 067214901690 oder per E-Mail: vhs@ waldalgesheim.de.

Öffnungszeiten

Jagdgenossenschaft

Niederschrift Trechtingshausen. Die Niederschrift der Jagdgenossenschaftsversammlung liegt vom 29. April bis einschließlich 13. Mai während der Dienststunden, jeweils Dienstag und Donnerstag, von 17.30 bis 19.30 Uhr, im Rathaus der Gemeinde zur Einsichtnahme aus.

Deutsch-Französisch

Boulefest Münster-Sarmsheim. DieDeutschFranzösische Gesellschaft veranstaltet am Donnerstag, 1. Mai, 9.30 Uhr (Turnierbeginn 10 Uhr), wieder ihr traditionelles Boulefest auf dem Gelände an der Grillhütte. Zuschauer sind herzlich willkommen. Es gibt Leckeres vom Grill, ein großes Salatbuffet und eine Kuchentheke mit hausgemachten Kuchen.

Modelleisenbahner

Stammtisch Weiler. Der nächste Stammtisch des Modelleisenbahnclub Weiler 1985 findet am Freitag, 2. Mai, 20 Uhr, im Gasthaus „Zur Sonne“, Hildegardisstraße, statt. Mitglieder und Freunde der Eisenbahn sind herzlich eingeladen.

Termine Oberheimbach. Der SPD-Ortsverein lädt für Donnerstag, 1. Mai, zu seiner traditionellen Maiwanderung ein. An dieser Wanderung nehmen auch die SPD Kandidaten zur Verbandsgemeinderatswahl teil. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus, geplant ist ein Rundweg von circa 12 km. Bitte an festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung denken. Abschluss ist wie immer bei der Jungweinprobe im Weingut Eisenbach-Korn. Anmeldung nicht erforderlich. Im Rahmen seines Jubiläums „25 Jahre SPD Oberheimbach“ veranstalt der Ortsverband am Sonntag, 4. Mai, 14 Uhr, eine Bilderausstellung aus dieser Zeit im Dorfgemeinschaftshaus. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

Kleiderkammer Bacharach. Die Kleiderkammer des Vereins Soziale Bürgerhilfe e.V. im Rotary Club Boppard – St. Goar, Rosenstraße 16, hat von Mai bis Oktober zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag und Donnerstag: 10 bis 12 Uhr, Mittwoch und Freitag: 15 bis 17 Uhr. Die Helferinnen arbeiten ehrenamtlich, die Verkaufserlöse werden vollständig sozialen Projekten in unserer Region zugeführt.

SPD-Ortsverein

VG Rhein-Nahe (gg). Am 9. November wählen die Bürger der Verbandsgemeinde ihren Bürgermeister. Amtsinhaber ist seit Juni 2007 Franz-Josef Riediger (53). Im November 2006 bekam er 55,3 Prozent der Stimmen, sein Gegenkandidat war damals Wolfgang Kollay. Für den nun anstehenden Wahlkampf gibt es bislang einen Gegenkandidaten, Karl Thorn aus MünsterSarmsheim. Die Neue Binger Zeitung hat mit dem amtierenden VG-Chef gesprochen. Herr Riediger, Sie kandieren erneut? Franz-Josef Riediger: „Diese Frage habe ich in letzter Zeit oft gehört und ich kann sie mit einem klaren und deutlich ,Ja’ beantworten. Ich bin mit Herz und Leidenschaft Bürgermeister der VG Rhein-Nahe. Ich sehe darin meine Lebensaufgabe und ich habe noch viele Ziele und Visionen, die ich auf den Weg bringen möchte. Gemeinsam mit der Verwaltung und den Bürgern können wir parteiübergreifend und mit einer sachgerechten Politik noch viel erreichen. – Gestalten statt verwalten – ist auch weiterhin meine Motivation“ Also von Amtsmüdigkeit keine Spur? Franz-Josef Riediger: „Auf keinen Fall. Mir macht die Arbeit heute noch genauso viel Spaß wie am ersten Tag, ich bin hoch motiviert. Ich möchte meine Heimat, in der ich seit 53 Jahren fest verwurzelt bin, zukunftsfähig und damit weiterhin lebens- und liebenswert gestalten. Die Arbeit an der Basis, mit den Menschen aus unserer VG – dafür lohnt es sich mit ganzer Kraft einzusetzen. Neben der Verwaltungsarbeit hat die vertrauensvolle Nähe zu den Bürgern, zu den Vereinen, zu den vielen ehrenamtlichen Institutionen, die wir hier in Rhein-Nahe haben, für mich einen hohen Stellenwert. Bürgernähe und Ehrenamt sind für mich die Basis und der Multiplikator, für kommunalpolitisch

wichtige Weichenstellungen. Ich habe aus meiner Zeit als Beamter in der Landesregierung noch viele Kontakte nach Mainz, die unsere VG unterstützen können und das können wir auch weiter nutzen.“ Worauf setzen Sie im Wahlkampf? Franz-Josef Riediger: „Ich denke, die Bürger sehen, dass wir in den vergangenen sieben Jahren schon viel auf den Weg gebracht haben, was gut und wichtig ist. Diese Kontinuität soll weiter gehen. Ich sehe meine Arbeit noch nicht als beendet an. Wir müssen uns der demografischen Entwicklung stellen, die Infrastruktur muss stimmen, unsere Jugend- und Schulangebote bedürfen eines besonderen Augenmerks, ambulante Pflege und ärztliche Versorgung müssen gewährleistet sein, wir brauchen einen Generationenbeauftragten, das Ehrenamt muss gesichert werden. Hier ist besonders der Bereich der Feuerwehr sehr wichtig, die Aufrechterhaltung der Einheiten vor Ort, die Sicherung der Tagesverfügbarkeit und des Nachwuchses muss gewährleistet sein. Eine Ehrenamtsbörse und weitere Aktivitäten zur Unterstützung und Vernetzung unserer Vereine und sozialen Netzwerke ist ein weiteres ambitioniertes Vorhaben von mir. Unser mit gemeindlicher Unterstützung auf den Weg gebrachter erfolgreicher Vierthälerbus ist hier ganz aktuell ein

gutes Beispiel. Wir wollen eine bürgernahe Verwaltung. Wir sind eine Servicebehörde, so ist eine mobile Verwaltung vor Ort und eine Erweiterung des Dienstleistungsangebotes an ein bis zwei Samstagen im Monat in der Planung. Aber auch in den Bereichen Tourismus, das integrative touristische Entwicklungskonzept wird in Kürze auf den Weg gebracht, Bahnlärm und Energiewende gibt es noch einiges zu tun.“ Wollen Sie schon konkrete Punkte ansprechen? Franz-Josef Riediger: „Ich denke der Rahmen ist gesteckt. Wichtig ist mir, die Grundlagen für eine zeitgemäße Weiterentwicklung unserer Gemeinden zu schaffen und einen Ausgleich unter unseren unterschiedlich strukturierten Orten auf einer finanziell soliden Basis anzustreben. Im Übrigen ist ja noch über ein halbes Jahr bis zum 9. November, also noch viel Zeit für einen fairen Wahlkampf und eine weitere Konkretisierung der Themen. Diese werde ich den Bürgern ab Sommer auch in persönlichen Gesprächen vor Ort wieder darlegen. Wie gesagt, ich stehe mit voller Leidenschaft in meinem Amt, ich bin mittendrin in meiner Arbeit und den Weichenstellungen für eine gute Zukunft der VG Rhein-Nahe. Ich hoffe, dass die Wähler das auch so sehen und mir ihr Vertrauen für die nächsten acht Jahre Amtszeit geben.“

Familienzentrum

Maiwanderung Münster-Sarmsheim. Das Familienzentrum lädt zur kinderwagentauglichen Maiwanderung am Donnerstag, 1. Mai, ein. Treffpunkt ist im 11 Uhr Ecke Waldstraße/Palmenstein. Jeder sollte seine Wegration im Rucksack haben und somit für jede Rast und jedes Picknick gut gerüstet sein, außerdem an wetterfeste Kleidung denken.

Tourist-Info

Touren Bacharach. Am Freitag, 2. Mai, 18.30 Uhr, findet die unterhaltsame, zweistündige Weintour durch Bacharach mit Proben der besten Lagen statt. Preis: 11,50 Euro. Die „kleine Loreley Passage“ startet am Samstag, 3. Mai, 9.45 Uhr. Dem Rheinlauf folgend, entlang grüner Rebhänge, vorbei an stolzen Burgen und auf den Spuren der Romantik, fährt das Schiff bis nach St. Goar und wieder zurück. Dauer: zwei Stunden. Kosten: 16 Euro. Am Sonntag, 4. Mai, 9.45 Uhr, findet eine zweistündige geführte Tour, inklusive Schifffahrt zur alten Zollfestung Pfalzgrafenstein im Rhein bei Kaub statt. Kosten 15 Euro. Anmeldung und Treffpunkt jeweils: Tourist-Information, Oberstraße 10, Tel. 06743-919303 oder E-Mail info@rhein-nahetouristik.de.

Wir für Sie

Tel. 06721 - 91 92 - 0


Unsere Kandidatinnen und Kandidaten

(01) Kornelia Choquet

(02) Elisabeth Gräff

(03) Michael Stein

(04) Anke Kopyciok

(05) Manuela Beck

(06) Heinz Welpe

(07) Peter Marxen

(08) Brigitte Rosskopf

(09) Stefan Bastine

(10) Jürgen Fechtenkötter

(11) Uwe Schmitt

(12) Beatrice Hagemann-Hanne

(13) Eiko Grötz

(14) Markus Collet

(15) Veronika Hasselmann

(16) Ruhsen Lorey

(17) Werner Blumers

(18) Michael Porr

(19) Ann-Christin Huber

(20) Eberhard Grammes

(21) Andreas Hemmes

(22) Sascha Bayer

(23) Michael Rosskopf

(24) Erich Fuchs

(25) Peter Potzmann

(26) Michael Huber

(27) Dieter Kilian

(28) Anja Knapp

(29) Dr. Elfriede Franz

(30) Erhard Bast

(31) Ulrich Schumacher

(32) Gerhard Pluschke

(33) Wolfgang Heinz

(34) Jörg Göbel

(35) Lioba Neumann

(36) Frank Hemmes

der CDU Bingen am Rhein


Region

28 | Neue Binger Zeitung

Termine VG Rhein-Nahe Kolpingsfamilie

FDP will Ortschef stellen Rudolf Renner kandidiert für das Bürgermeisteramt in Waldalgesheim

Veranstaltungen Münster-Sarmsheim. Für Sonntag, 4. Mai, 15 Uhr, lädt die Kolpingsfamilie zum Josef-Schutzfest in das katholische Pfarrheim ein. Es gibt Kaffee und Kuchen. Am Montag, 5. Mai, 19.30 Uhr, findet die Maiandacht im Kloster der Kreuzschwestern auf dem Rochusberg statt. Die Kolpingsfamilien des Rhein-Nahe-Ecks gestalten die Andacht mit und treffen sich anschließend zum gemütlichen Beisammensein. Um 19 Uhr besteht eine Mitfahrgelegenheit ab Lindenplatz.

FC Teutonia 08

Versammlung Weiler. Am Montag, 12. Mai, 19.30 Uhr, findet die Generalversammlung des FC Teutonia 08 Weiler e.V. im Vereinsheim am Sportgelände statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahl des Vorstands sowie die Beitragsanpassung. Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens acht Tage vorher schriftlich beim Ersten Vorsitzenden Horst Spira, Diedesbergweg 4a, 55413 Weiler, einzureichen.

Waldalgesheim (red). „Ich freue mich, dass ich der Versammlung einen erfahrenen und sachkundigen Kandidaten für das Amt des Orts-

VHS-Kurs

Zumba Gau-Algesheim. Die neuen Zumba-Kurse der Volkshochschule beginnen nach den Osterferien am Mittwoch, 30. April, 19 bis 20 Uhr oder 20.15 bis 21.15 Uhr, in der VHS, Schloss Ardeck. Die insgesamt 12 termine kosten 40 Euro. Anmeldung unter Tel. 06725-302958.

Jakobsberg

Sonntags-Café Ockenheim. Das Jakobsberger Sonntags-Café ist am 4. Mai, 14 bis 17 Uhr, geöffnet. Es gibt Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

ße, die Baureife und Vermarktung des Wohngebietes „Waldstraße 3“, den Bau des neuen Rathauses, die Schaffung eines Ortsmittelpunktes an der Stelle des alten Rathauses und die Lösung des Problems des Wiederaufbaus von Bergwerk und Förderturm. Letztendlich sei es auch noch eine große Aufgabe zu entscheiden, ob auf der Amalienhöhe noch ein weiteres Baugebiet ausgewiesen werden soll. Er wies darauf hin, dass beim Ausbau der Windenergie im Wald der Ortsgemeinde eine öffentliche Diskussion und Bürgerbefragung durchgeführt werden soll. Renner ist selbständiger Rechtsanwalt, stammt aus Genheim, ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder sowie ein Enkelkind.  Foto: privat

Peter Schlögl will neuer Bürgermeister in Bacharach werden

Bouleturnier

VG Gau-Algesheim

bürgermeisters von Waldalgesheim vorschlagen kann“, mit diesen Worten begann der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Waldalgesheim-Genheim, Stefan Egold, die Nominierung von Rudolf Renner als Bürgermeisterkandidaten. Im Anschluss daran wählte die gut besuchte Mitgliederversammlung den Kandidaten mit großer Mehrheit. Renner bedankte sich für die Wahl und das Vertrauen der Mitglieder der FDP und betonte, dass die Gemeinde Waldalgesheim sich in den letzten Jahren gut entwickelt habe, wobei noch zahlreiche Aufgaben in den nächsten Jahren zu erledigen seien, die er in Angriff nehmen und weiterführen wolle. Dabei nannte er unter anderem die Fertigstellung des Ausbaus der Provinzialstra-

Seit 25 Jahren erster CDU-Kandidat

FWG-Ortsverein Waldalgesheim. Am Samstag, 10. Mai, veranstaltet die FWG ein Bouleturnier. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bouleplatz im Gemeindepark. Das Turnier beginnt um 11 Uhr. Für Essen und Trinken wird vor Ort gesorgt. Alle Bürger sind eingeladen mitzumachen. Anmeldung bis 4. Mai bei Helmut Schmitt, Tel. 0672135672, Caroline Stingl, Tel. 0672149812 oder per E-Mail an info@ fwg-waldalgesheim-genheim.de.

KW 18 | 30. April 2014

Bacharach (red). Peter Schlögl ist der Kandidat der CDU für das Amt des Stadtbürgermeisters. Einstimmig wurde er von den Mitgliedern der CDU nominiert und ist damit nach rund 25 wieder der ers-

te CDU-Kandidat für dieses Amt. Schlögl ist 63 Jahre alt und wohnt in Medenscheid. Bis Dezember letzten Jahres war der gelernte Bauzeichner Abteilungsleiter bei der Firma AMC in Bingen und sieht im Amt des Bürgermeisters eine neue Herausforderung. Das gute Miteinander in den fünf Stadtteilen zu fördern sei ihm ebenso ein Anliegen, wie die Weiterentwicklung der vom bisherigen Stadtrat und dem scheidenden Bürgermeister Dieter Kochskämper initiierten Projekte. Während die Rheinufergestaltung vor dem Abschluss steht, werde es in den kommenden Jahren darum gehen, „die Infrastruktur zur Versorgung der Bevölkerung zu wahren, zu entwickeln und auszubauen“, so Schlögl. Dazu gehöre für die

heimische Wirtschaft eine Verbesserung des Erscheinungsbildes, besonders in der für den Tourismus wichtigen Innenstadt. Das begonnene Lichtkonzept möchte Schlögl vollständig umsetzen, die Parkplatzsituation für Pendler müsse ausgeweitet werden. „Generell ist das in diesem Zusammenhang erstellte Verkehrskonzept für die Stadt und die Stadtteile zu analysieren, zu bewerten und abschließend umzusetzen. Die Versorgung mit Lebensmitteln bleibt ein wichtiges Ziel“, betont der Christdemokrat. Für Jung und Alt möchte Schlögl die Voraussetzungen für ein lebenswertes Bacharach schaffen und einen wichtigen Punkt sieht er in der Konsolidierung des städtischen Haushaltes.  Foto: privat

FWG-Mitglieder wählten einstimmig

MGV 1866

Grillfest Ockenheim. Am Donnerstag, 1. Mai, 11 Uhr, veranstalten Frauen- und Männerchor des Männergesangvereins 1866 wieder das Grillfest an der Grillhütte. Alle Mitglieder, Förderer und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen. Bitte Besteck und Teller mitbringen.

Cäcilia-Sängerlust

Gottesdienst Gau-Algesheim. Am Donnerstag, 1. Mai, 10 Uhr, findet traditionell der Gottesdienst zur Saisoneröffnung der Kirche auf dem Laurenziberg mit der Chorgemeinschaft Cäcilia-Sängerlust und den Alagast Singers statt. Anschließend bewirten die Sänger die Gäste mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen. Alle sind dazu herzlich eingeladen. Um 13.30 Uhr entführen die Alagast Singers mit Liedern unter anderem aus Sister Act und Jesus Christ Superstar in die Welt der Musicals und Gospels. Mitwirkende sind die Kinder der Chor-AG der Schloss-Ardeck Grundschule.

Heimatmuseum

Geöffnet Ockenheim. Das Heimatmuseum, Mainzer Straße 67 (B41) ist am Sonntag, 4. Mai, 14 bis 17 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist willkommen. Führung nach Absprache möglich. Infos unter Tel. 06725-5001 oder -1899 und unter www. Ockenheim.de/Tourismus/Heimatmuseum. VG Sprendlingen-Gensingen

Freiwillige Feuerwehr

Jürgen Dietz kandidiert als Ortsbürgermeister in Münster-Sarmsheim Münster-Sarmsheim (red). In der jüngsten Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder der FWG Jürgen Dietz einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters. Dietz ist 57 Jahre alt und als Abteilungsdirektor bei einer Großbank verantwortlich für das Geschäft mit Kommunen und Stadtwerken in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Er ist seit 20 Jahren kommunalpolitisch als Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat und viele Jahre als Verbandsvorsitzender und auch als Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat tätig. Der Erste Vorsitzende der FWG, Roland Spira, freute sich mit Jürgen

Termine VG Gau-Algesheim

Dietz einen Kandidaten haben, der aufgrund seiner beruflichen und kommunalen Erfahrung weiß, wovon er spricht, der die Probleme von Kommunen kennt, und der sowohl mit Bürgern als auch mit Unternehmen und Gewerbetreibenden das Gespräch sucht. „Ich wünsche mir im Falle meiner Wahl, dass die beiden anderen großen Fraktionen ‚starke’ Kandidaten für die Beigeordnetenwahl benennen werden, so dass die Aufgaben in der Verwaltung in einem parteiübergreifenden Team bewältigt werden können und wir Münster-Sarmsheim weiter voranbringen“, erklärte Dietz abschließend.  Foto: privat

Waldfest Welgesheim. Am Donnerstag, 1. Mai, 9 Uhr, veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr wieder ihr traditionelles Waldfest. Ab 11 Uhr wird ein Bauernfrühstück angeboten. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Bei schlechtem Wetter wird im Feuerwehrgerätehaus, Kirchstraße, gefeiert.

Volksliedersingkreis

Jubiläum Gensingen. Der Volksliedersingkreis feiert am Mittwoch, 7. Mai, 20.30 Uhr, mit seinem ehrenamtlichen musikalischen Leiter Bodo Fleck sein zehnjähriges Jubiläum im Nebenraum der Goldberghalle.


Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung -

Besser leben. KW 18 gültig ab 30.4.2014

Wassermelone 1 kg

09. 9

Gurke St.

03. 5

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei TOP-Preis

Chile/Indien/Südafrika: Tafeltrauben hell Sorte: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 2.98) 500-g-Schale

Deutschland: Tafeläpfel rot Sorte: siehe Etikett, Kl. II, (1 kg = 0.99) 1,5-kg-Ntl.

FrischwurstAufschnitt versch. Sorten 100 g

06. 9

AKTIONSPREIS

Pluma Kochschinken Premium Cru 100 g

12. 9

AKTIONSPREIS

kernlos

14. 9

AKTIONSPREIS

Deutschland: Champignon weiß Kl. I, (1 kg = 3.30) 300-g-Schale

09. 9

AKTIONSPREIS

Hochland Patros versch. Sorten (100 g = 0.75-0.99) 150-200-g-Pckg. Ihr Preisvorteil:

25 %!

14. 9

AKTIONSPREIS

Jacobs Tassimo versch. Sorten, (1 kg = 8.19-29.29) 132,8-475,2-g-Pckg.

14. 9

AKTIONSPREIS

Niederlande: Rispentomaten Kl. I, 1 kg

14. 9

AKTIONSPREIS

Thomy Reines Sonnenblumenöl (1 l = 1.85) 750-ml-Flasche

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

SchweineStielkotelett natur oder mariniert 1 kg

39. 9

AKTIONSPREIS

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

SchweineRückensteak »Kreta« gefüllt, mit Gyrosnote 100 g

07. 9

AKTIONSPREIS

Nur in der Bedienungstheke

Falsches Filet vom Rind, mind. 15 Tage gereift 1 kg

99. 9

AKTIONSPREIS

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

SchweineRückensteak in versch. Marinaden 100 g

05. 9

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

30 %!

13. 9

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

AKTIONSPREIS

Kirner Pils, Radler oder Cola Stubbi teilw. koffeinhaltig, (1 l = 1.29) 20x0,33-l-Fl.-Kasten zzgl. 3.10 Pfand

SchweineBauchscheiben ohne Knochen, in versch. Marinaden 100 g

05. 9

AKTIONSPREIS

Käsegrillbratwurst oder Pizzaknacker 100 g

09. 9

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil:

13 %!

38. 9

AKTIONSPREIS

84. 9

AKTIONSPREIS

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


Region

30 | Neue Binger Zeitung

Termine VG Sprendlingen-Gensingen Bürgerliste

Wanderung Horrweiler. Die Bürgerliste veranstaltet am Donnerstag, 1. Mai, eine Wanderung zum Welgesheimer Waldfest. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Kelter.

Wirbelsäulengymnastik

Kurs Sprendlingen. Der Karaté-Dojo bietet ab Freitag, 2. Mai, 19 Uhr, einen Kurs für Wirbelsäulengymnastik in der Grundschulhalle, Elisabethenstraße, an. Die Gebühr für zehn Stunden beträgt 30 Euro. Jeder Teilnehmer bekommt eine Bescheinigung für die Krankenkasse. Info und Anmeldung bei Rita Hoffmann, Tel. 06701-7026 oder E-Mail an rita.hoffmann1@ gmx.net.

Für Kinder

Gottesdienst Gensingen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt alle Kinder und Eltern mit kleineren Kindern, für Sonntag, 4. Mai, 11 Uhr, zum ökumenischen Kindergottesdienst im evangelischen Gemeindehaus, Kirchgasse, ein. Wer Lust hat, zu singen, zu spielen, zu basteln, Geschichten aus der Bibel zu hören und andere schöne Dinge zu tun, ist herzlich willkommen.

Demenzerkrankung

Schulungen Gensingen. „Begleitung im Andersland“ heißt die Schulungsreihe für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen im Azurit-Seniorenzentrum. Bei einem unverbindlichen Informationstermin am Montag, 5. Mai, 19.30 Uhr, im Seniorenzentrum, Alzeyer Straße 29, können alle Interessierten das Programm kennen lernen. Für die Teilnehmer ist die Schulungsreihe kostenfrei.

Bürgerliste

Stammtisch Sprendlingen. Am Montag, 5. Mai, 19.30 Uhr, lädt die Bürgerliste zum nächsten monatlichen Stammtisch in den Gutsausschank Lutz Mohr, Palmgasse 7, ein. Unter dem Thema „Bürgerliste – Agenda 2019“ werden die kommunalpolitischen Ziele der Bürgerliste für die kommenden fünf Jahre vorgestellt und diskutiert. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

KW 18 | 30. April 2014

Termine VG Sprendlingen-Gensingen

Einfach Tierisch Die Tiersprechstunde mit Dr. Rolf Spangenberg

Geöffnet

Willkommen zur ersten Folge unserer Serie „Einfach tierisch“ mit dem beliebten Ingelheimer Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg. Dr. Rolf Spangenberg ist als tierärztlicher Berater der ZZFOnlinepraxis unter www.zzf.de kostenlos zu kontaktieren.

Trockenes Auge

Perverser Appetit

Schwanzlose Ratten

Mein Terrier (Mischling) hat eine chronische Augenentzündung. Seine Augen sind ständig gereizt, er juckt daran. Salben und Tropfen halfen nicht, was soll ich nur tun?

Die Katze einer Nachbarin wirkt wie verrückt. Sie nagt ständig an unverdaulichen Stoffen herum und schluckt sie teilweise auch herunter. Was ist das für eine Krankheit, was kann man da machen? Gefährlich?

Eigentlich mag ich Ratten recht gern, doch mich stören deren lange, kahle Schwänze. Kürzlich sah ich im Zoofachhandel schwanzlose, sehr putzige Tierchen. Was ist das?

Es handelt sich wahrscheinlich um eine trockene Bindehautentzündung, die man auch „trockenes Auge“ nennt. Die Ursache liegt im gestörten Immunsystem, eine ursächliche Heilung ist nicht bekannt. Der Tierarzt kann allerdings mit immunmodulierenden Medikamenten helfen, kurzfristig lindern Tropfen (künstliche Tränenflüssigkeit) den Reiz. Es gibt auch eine komplizierte Operation, bei der ein Speichelgang ins Auge verlegt wird. Dann wird das Auge durch den Speichel gereinigt. Vertrauen Sie Ihrem Tierarzt!

Weindorf-Museum

Diese nicht einmal seltene Angewohnheit nennt man "Pica", die Katzen nagen ständig an irgendetwas herum und fressen beispielsweise Erdboden/Katzenstreu/Unrat. Die Ursache ist unbekannt, man nimmt Mangelzustände an, doch bisher hat keines der gängigen Präparate geholfen. Gefährlich ist es eigentlich nicht, es sei denn, die Katze verschluckt Dinge, die ihr den Darm verstopfen. Man kann versuchen, sie mit leckerem Futter und Spielen abzulenken. Verbote bringen leider nichts.

Das dürften Degus gewesen sein. Das sind südamerikanische Nagetiere, die ähnlich wie Ratten leben. Sie werden auch gern als Heimtiere gehalten, was unkompliziert möglich ist. Allerdings muss man eines bedenken, Degus gelten als wahre Ausbruchskünstler! Mit ihren scharfen Zähnen nagen sie sich fast überall durch. So gelangten sie schon in die Freiheit, wo sie auch bei uns existieren können. Sie sehen unglaublich putzig aus, wie kleine Chinchillas!

Neuer Vorstand gewählt Gesangsgruppe „Alle für Alle“ plant viele Auftritte

Horrweiler. Am Sonntag, 4. Mai, beginnt im Weindorf-Museum die diesjährige Museumssaison. Pünktlich dazu ist eine neue Sonderausstellung „Von Arnika bis Zwiebel“ zu sehen, die sich wieder harmonisch in die Dauerausstellung zu Weinbau und dörflichem Leben einfügt. Bei einem Rundgang erfahren die Besucher, welche altbewährten Hausmittel gegen „moderne“ Beschwerden eingesetzt werden können. Die Eröffnung ist um 14 Uhr mit einem kleinen Umtrunk im Museum. Ab 14.30 Uhr laden die Heimatfreunde zum Museumscafé im Foyer und Hof des Dorfgemeinschaftshauses ein. In diesem Jahr ist das WeindorfMuseum bis zum 30. November 14-tägig jeweils von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Spenden werden jedoch gerne entgegen genommen.

Blasorchester

Konzert Sprendlingen. Am Sonntag, 4. Mai, 17 Uhr, findet das alljährliche Frühlingskonzert des Blasorchesters Sprendlingen e.V. in der evangelischen Michaelskirche statt. Das bunt gemischte Programm erstreckt sich von Originalkompositionen internationaler Folklore über Musical- und Filmmelodien bis hin zu modernem Jazz-, Pop- und Bigband-Sound. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mai

Wandertermine

Der Vorstand von „Alle für Alle“ (v. li.): Marina Backenecker, Marion Barwick, Nicole Berelsmann, Bernd Schafhaupt, Ute Hennrich-Euler und Werner Schweickhard. Es fehlt: Günter Philipp.  Foto: privat Welgesheim (red). Anlässlich der jüngsten Mitgliederversammlung hat die Musik- und Gesangsgruppe „Alle für Alle e.V.“ einen neuen Vorstand gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen: Erster Vorsitzender Bernd Schafhaupt (im Amt bestätigt), der zweite Vorsitzende Klaus Denne gab sein Amt aus zeitlichen Gründen ab und wird künftig durch Nicole Berelsmann vertreten. Schriftführerin Marion Barwick und Kassenwart Werner Schweickhard werden ihr Amt weiter-

hin ausführen. Beisitzer Günther Philipp und Marina Backenecker bleiben ebenfalls im Amt, neu hinzu gekommen ist Ute HennrichEuler, die die künftige Terminvergabe der Gruppe übernimmt. Auch zur Sprache ist die letztjährige Spendenaktion gekommen, die eine stolze Summe von 2.205 Euro zu Gunsten des Eugenie Michels Hospiz in Bad Kreuznach ergab. Durch die Spendenfreudigkeit der Kunden im Globus Gensingen war sie 205 Euro höher, als

ursprünglich angenommen. Pfarrer Wolfgang Baumann bedankte sich bei der Gruppe und allen Spendern. Die Gesangsgruppe ist 2014 wieder mit 20 bis 25 Auftritten im Großraum Mainz/Bingen und Bad Kreuznach unterwegs, es werden daher auch wieder Sängerinnen und Sänger zur Verstärkung gebraucht. Geprobt wird jeden Mittwoch in der Weindorfhalle von Welgesheim. Die Kinder singen von 18 bis 19 Uhr und die Erwachsenen von 20 bis 22 Uhr.

Sprendlingen. Der Wanderclub Bingen-Sprendlingen 1984 nimmt im Mai an folgenden IVVWanderungen teil: 3./4.: Ramstein und Limburg/Lahn (Dietkirchen); 10./11.: Kriegsfeld, Monreal und Villmar; 17./18.: Weiler und Idstein-Wörsdorf. Bei allen Wanderungen sind Nordic Walker willkommen. Info und Anmeldung bei Klaus Hahn, Tel. 0672132533. Grolsheim. Die Wanderfreunde des VSV Grolsheim nehmen im Mai an folgenden IVV Veranstaltungen teilnehmen: 1. Dreis; 3./4.: Ramstein und Limburg/ Lahn (Dietkirchen); 9.: Holzheim; 10./11.: Villmar; 11.: Kriegsfeld; 17./18.: Weiler und Idstein-Wörsdorf; 18.: Landscheid; 21.: Morbach; 24./25.: Bendorf und Oberwiesen; 29.: Ebernhahn (Busfahrt, Abfahrt Ingelheim: 8 Uhr; Grolsheim 8.20 Uhr); Der Monatstreff im Mai fällt aus.


www.globus-drive.de www.globus-drive.de

Ware im Web anklicken.

Abholtermin bestimmen.

Abholen, fertig.

globus-drive.de/gensingen

Die Formel für den schnellen Einkauf. Ab sofort können Sie unseren Webshop auch ganz bequem von unterwegs erreichen. Dank überarbeiteten Designs steht der Bestellung mittels Smartphone oder Tablet nichts mehr im Weg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Gültig vom 30.04.2014 bis 03.05.2014, nur bei Globus Drive

229 49

799 99

259 99

219 99

Indische Tafeltrauben „Thompson Seedless“ Hell, Kernlos, KL I, 500 g-Schale, 100 g = 0.30

Deutscher Spargel Weiß/violett, KL II, 1,5 kg-Korb, 1 kg = 4.66

Sweet Pappacups Mit Frischkäse, 200 g-Schachtel, 100 g = 1.00

Président Meersalzbutter 250 g-Dose, 100 g = 0.80

1

6 Sie sparen 34 %

249 99

498 99

Coppenrath & Wiese Kleiner Augenblick Verschiedene Sorten, 2 Stück pro 180 g-Packung, 100 g = 1.11

Volvic Mineralwasser Naturelle 6 x 1,5 l PETFlasche, 1 l = 0.33

1

1 Sie sparen 12 %

2 Sie sparen 20 %

Ihr Globus Drive Globus online drive 2 GmbH & Co. KG Betriebsstätte Drive Gensingen Binger Straße, D-55457 Gensingen

349

Rasendünger 3 kg-Packung, 1 kg = 1.16

1 Sie sparen 23 %

Sie sparen 9%

599

Gartenschlauch 1/2 ” 20 m, pro Stück

Sie sparen 39 %

Kontakt Telefon 0800 / 6644789 Telefax 06727 / 8972860 service-gensingen@globus-drive.de

Abholzeiten Montag bis Samstag 08:00 – 22:00 Uhr

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen Für Druckfehler keine Haftung Jetzt Fan werden: www.Facebook.com/GlobusDrive


Angebote gültig bis Samstag, 03.05.2014

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet!

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Globus Handelshof GmbH & Co. KG · Betriebsstätte Gensingen · Binger Straße · 55457 Gensingen · Telefon: 06727 910-0 Fax: 06727 910-109 Da ist die Welt noch in Ordnung www.globusgensingen.de · Unsere Öffnungszeiten: Montag-Mittwoch und Freitag: 8.00 - 22.00 Uhr · Donnerstag: Feiertag · Samstag: 7.00 - 22.00 Uhr

Viennetta Blättereis verschiedene Sorten, je 650 ml-Packung statt 1.99 1 l = 1.98

1

29

Kraft Tomaten oder Gewürz Ketchup

Grillholzkohle

1

6

10 kg-Sack statt 7.99 1 kg = 0.70

verschiedene Sorten, je 750 ml-Flasche statt 2.09 1 l = 2.12

99

59

Coca-Cola Limonade verschiedene Sorten, je 12 x 1 l-MW-Flasche statt 10.79 1 l = 0.69 + Pfand 3.30

8

25

Mola Design Haushaltsrollen

Spanischer Paprika rot KL I, 500g-Beutel 1 kg = 1.98

6 x 45 Blatt = 270 BlattPackung statt 2.79 100 Blatt = 0.82

0

99

2

22

Getränkecenter

Obst & Gemüse

Aus unserer Fachmetzgerei 10 Hausmacher Bratwürste 1.200 g statt 5.90 1 kg = 4.16

5

00

fein, je kg statt 5.40

*= mit Phosphat

Je kg

4

90

5

Schwenkbraten „ Idar-Obersteiner Art“ je kg

1

49

KL I, 500 g-Schale 1 kg = 2.98

40

Probierpreis!

Globus Bratwurst*

Gensinger Globus Steak

Indische Tafeltrauben hell „Thompson seedless“

Obst & Gemüse

5

40

Deutscher Spargel weiß / violett 16-26 mm, KL II, 1,5 kg-Korb 1 kg = 4.66

6

99

Gutes von hier

Obst & Gemüse


Angebote gültig bis Samstag, 03.05.2014

Wir haben täglich bis 22 Uhr für Sie geöffnet! Frisches Lachssteak 100 g

1

11

Fischtheke

Leerdammer

holländischer Schnittkäse, verschiedene Sorten, 3245 %-Fett i.Tr. je 100 g statt 1.19

0

79

Gensingen Da ist die Welt noch in Ordnung. Da ist die Welt noch in Ordnung

1

00

Weizenbrötchen 10 Stück

Meisterbäckerei im Markt

Käsetheke

Gourmet Kopp Kopp´s Grillpeperoni

Ehrmann Almighurt

250 g-Schale statt 2.49 100 g = 0.80

verschiedene Sorten, je 500 g-MW-Glas statt 1.09 1 kg = 1.76 + Pfand 0.15

Heinz Feinkostsauce

1

0

1

Hengstenberg Knax Gewürzgurken

Bitburger Stubbi

99

88

0

99

verschiedene Sorten, je 60-65 WL, 2,04-4,225 kg/ 4,745 l statt 16.99 1 WL: 0.20-0.21

11

7

verschiedene Sorten, je 20 x 0,33 l-MW-Flasche statt 10.49 1 l = 1.21 + Pfand 3.10

verschiedene Sorten, Abtropfgewicht 360 g, je 720 ml-Glas statt 1.59 1 kg = 2.75

Persil Waschmittel Pulver oder Gel

verschiedene Sorten, je 220 ml-Flasche statt 1.39 100 ml = 0.50

99

Karlsberg Mixery verschiedene Sorten je 4 x 6 x 0,33 lMWFlasche statt 15.52 1 l = 1.96 + Pfand 1.92

10

00

Getränkecenter

12

75

Pril Handgeschirrspülmittel verschiedene Sorten, je 500-750 ml-Flasche statt 1.55 1 l: 1.59-2-38

1

19

Pioneer Herren-Jeans je Artikel

29

00


Region

34 | Neue Binger Zeitung

Termine VG Stromberg Für Familien

KW 18 | 30. April 2014

Junge Bürger gründen Liste

Termine Region

Bürgervereinigung Dorsheim stellt sich vor

Entdeckt Albig

Gottesdienst

Dorf-Rallye

Seibersbach. Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach lädt für Sonntag, 4. Mai, 10 Uhr, zu einem Familiengottesdienst in die evangelische Kirche ein. Neben dem großen Kinderchor wird auch erstmalig der neugegründete Posaunenchor mitwirken. Im Anschluss an den Gottesdienst können sich die künftigen Konfirmanden der Geburtsjahrgänge 2001/2002 zum Unterricht anmelden.

Albig. Wie auch im letzten Jahr lädt der Kinder- und Jugendchor Albiger Frühlingslerchen e.V. für Samstag, 3. Mai, 14 Uhr, alle Abenteurer ab fünf Jahren (auch gerne jüngere Kinder mit Begleitperson) ein, sich auf eine fantastische Reise auf der Suche nach dem verlorenen Schatz zu begeben. Die Einladung gilt selbstverständlich auch für Nicht-Mitglieder. Man freut sich auf alle, die kostenlos teilnehmen möchten. Anmeldung und weitere Infos bei Ruth Pfeifer, E-Mail RuthMPfeiffer@aol.com oder unter Tel. 06721-400425. Start ist an der Gemeindehalle in der Langgasse Albig.

Gemeindezentrum

Frauenfrühstück Waldlaubersheim. Am Donnerstag, 8. Mai, 9 Uhr, findet das nächste Frauenfrühstück im Gemeindezentrum statt. Als Gast wird Christel Nießing zum Thema: „Geh aus mein Herz & suche Freud“ mit musikalischer Begleitung referieren. Anmeldung bitte bis Mittwoch, 7. Mai, 10 Uhr, bei Monika Benthin, Tel. 06707-346. Region

Feldbahnmuseum

Steinbruchfahrt

Die Mitglieder der Bürgervereinigung Dorsheim mit Ortsbürgermeisterkandidat Udo Wirth.  Dorsheim (red). Als Liste mit großer Beteiligung der jungen Bürger präsentiert sich die „Bürgervereinigung Dorsheim“ für die diesjährige Kommunalwahl. Angeführt wird sie vom kommunalpolitisch erfahrenen Udo Wirth, der auch für das Amt des Ortsbürgermeisters kandidiert, dem Vor-

sitzenden der Bürgervereinigung, Christian Schmidt und Joana Wilkesmann. Auf den folgenden Plätzen bewerben sich mit Hartmut Lautebach, Valentin Friedrich, Lukas Paulus, Denis Bogasiu, Michael Jung, Kevin Sahm, Julia Riensche, Hannes Wirth, Gerold Schmidt und Philipp Giehl sowohl

Foto: privat

erfahrene, als auch junge Mitbürger. Erklärtes Ziel der neuen Liste ist es, sich aktiv und kreativ zum Wohl der Ortsgemeinde zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Die Bürgervereinigung wird die Wähler in den kommenden Wochen über ihre Ziele informieren.

Stadtwerke Mainz und Mainova realisieren Kraftwerksprojekt

Festkundgebung

Kolping

Eremitage

Bücherflohmarkt Bretzenheim. Am Samstag, 3. Mai, findet von 9.30 bis 14 Uhr wieder der monatliche Bücherflohmarkt auf der Eremitage statt. Die Erlöse gehen als Spende an die Wohnungslosenhilfe Stiftung kreuznacher diakonie BretzenheimEremitage.

Tel. 06721-91 92 0 info@neue-binger-zeitung.de Weitere Termine unter www.neue-binger-zeitung.de

Flussmühle am Rhein soll im Mai Strom liefern

Guldental. Am Donnerstag, 1. Mai, findet von 11 bis 18 Uhr die Saisoneröffnung des Feldbahnmuseums statt. Auf dem Honigberg können 50 Lokomotiven bei einer kurzen Fahrt, erstmalig auch in den Steinbruch, bewundert werden. Die Traktorenfreunde Lemberg haben eine Traktorschau vorbereitet. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Weitere Informationen unter Tel. 06707-692.

Oberwesel. Das Jubiläumsprogramm der Kolpingsfamilie wartet am Freitag, 2. Mai, 16.30 Uhr, mit der Jubiläumskundgebung auf. Dann bringt das Landespolizeiorchester zunächst schwungvolle Marschmusik auf dem Marktplatz zu Gehör, bevor die Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Wort erhebt. Auch Stadtbürgermeister Jürgen Port wird das Wort an die Festgemeinde richten.

Wir für Sie

Voraussichtlich im Mai wird das Laufwasserkraftwerk in der Nähe des Bahnhofs an seinem endgültigen Standort im Rhein verankert und dort ans Stromnetz angeschlossen.  Foto: Mainova Niederheimbach/Mainz (red). Kann man mit einem modernen Flussmühlenkraftwerk am Rhein wirtschaftlich und umweltfreundlich Strom erzeugen? Diese Frage möchten die Stadtwerke Mainz AG und die Mainova AG gemeinsam untersuchen und errichten derzeit eine Pilotanlage in der Gemeinde Niederheimbach am Mittelrhein. Gemeinsam mit der Gesellschaft „Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation“ (ZPVP), dem Netzwerkmanagement „Technologiekompetenz Fluss-Strom“ und der Ener-

tainer Energie GmbH wurde dazu eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, um das Projekt gemeinsam voranzubringen. Die Enertainer Energie GmbH konzipiert und realisiert – als zentrale Vermarktungsorganisation des so genannten River Rider-Flussmühlenkraftwerks – innovative Wasserkraftprojekte im deutschsprachigen Raum und liefert für das Projekt in Niederheimbach die Anlage und das hiefür benötigte technische Know-how. Der River Rider ist keine große Anlage, sondern eine Mikro-Wasserkraft-

anlage mit einer Leistung von etwa 4,5 Kilowatt, die die kinetische Energie eines Flusses umwandelt. Über ein patentiertes unterschlächtiges Wasserrad mit gekoppeltem Generator wird elektrischer Strom zur Netzeinspeisung oder für den Inselbetrieb erzeugt. Der River Rider ist für Flüsse mit geringer und mittlerer Fließgeschwindigkeit ausgelegt und benötigt keine Staustufe. Er hat ein breites Einsatzspektrum und erfordert nur geringfügige Eingriffe in Natur und Gewässer. Die Wasserräder werden

von einem Katamaran-Schwimmkörper getragen, der frei im Gewässer positioniert werden kann. Über Transmissionsriemen wird die Drehung des Wasserrades auf eine für den Generator geeignete Drehzahl übersetzt und dadurch Elektrizität ins Stromnetz eingespeist. Erste Schätzungen gehen von einer jährlichen Stromproduktion von etwa 32.000 Kilowattstunden aus, das entspricht umgerechnet dem Verbrauch von acht bis zehn Vier-Personenhaushalten. Mit ihren Maßen von etwa zwölf mal sieben Metern und einer Eintauchtiefe von 65 Zentimetern ist die Flussmühle eine umweltfreundliche und praktikable Energieerzeugungsanlage. Das Projekt in Niederheimbach ist zunächst auf zwei Jahre angesetzt. Entsprechend der Ergebnisse des Feldversuches wird später dann über die weitere Nutzung der Anlage entschieden und eventuell ein Dauerbetrieb angestrebt. Für Ortsbürgermeister Heinz Wagner bedeutet das Flussmühlenkraftwerk einen weiteren konkreten Schritt der Ortsgemeinde auf dem Weg zu einer ökologischen Energieerzeugung: „Wie auch das geplante Pumpspeicherkraftwerk auf dem Franzosenkopf, so zeigt auch dieses Projekt, dass wir in Niederheimbach offen sind für innovative Ideen und bei neuen umweltfreundlichen Technologien mit Elan voran gehen.“


BÜDESHEIM v i t ak • Arzttermine

Nur für kurze Zeit

• Therapiefahrten (Strahlen-, Chemo-, und Dialysefahrten)

Waldmeister- und Rhabarbereis Bald wieder für Sie da: unser leckeres

Holunderblüteneis

R. Salvador • Saarlandstr. 174 55411 Bingen-Büdesheim

• Rollstuhlfahrzeuge Krankenfahrten Rollstuhlfahrten Gruppenfahrten Flughafentransfer VIP Service Car Butler www.fahrdienst-nagel.de

Mobil

• 5 kleine Busse á 8 Sitzplätzen für Gruppenfahrten aller Art

0157· 82 90 30 50 • Flughafentransfer

Für Fragen rund um Bestrahlung, Chemo, Krankenfahrten sowie Formalitäten und Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse stehen wir Ihnen fachkundig und hilfreich zur Seite

Frühlingscheck nur 14,90 EUR zzgl. Material

Schultheiß-Kollei-Str. 9 · 55411 Bingen

Telefon: 0 67 21 / 47 48 0 · info@kfz-naab.de · www.kfz-naab.de

Jetzt Neu: In-Dusch Bodylotion

400 ml 12,95 €

an der Obsthalle in Gau-Algesheim

En

ren Online-Shop unter ie unse ke n S c e d t

www.Hemmes.de

und bestellen Sie sicher und bequem von Zuhause!

Obsthof + Edelobstbrennerei Hemmes Saarlandstr. 164 55411 Bingen-Büdesheim Fon+Fax.: (06721) 408872 buedesheim@hemmes.de

Wir beraten Sie gern!

Wir führen das der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz

Wir sind zertifiziert

LANDES APOTHEKERKAMMER RHEINLAND-PFALZ

Spargel- & Erdbeerfest 24. - 26. Mai 2014

Aktion bis 31.05.2014

Pharmazierat Gernot Schellenberger Saarlandstraße 121 · 55411 Bingen-Büdesheim Tel. (06721) 99 51 00 · Fax (06721) 99 51 02 e-mail: gernot.schellenberger@t-online.de Internet: www.apotheke-am-roemer.de


BĂ&#x153;DESHEIM v i t ak Neu in unserem Programmm:

TSESIT ..der Stein, der aus der WĂźste kommt Kostenloser Test Ihres Heilsteines

Geschenktruhe

Geschenkartikel Tiffanyfertigteile und ZubehĂśr Tiffanykurse Heil- und Energiesteine

Begegnungsraum fßr ganzheitliches Wohlbefinden Saarlandstr. 148 - 150 ¡ 55411 Bingen-Bßdesheim Tel.: 06721/4 66 86 ¡ www.geschenktruhe-bingen.de

Ganzheitliche Ernährungsberatung www.brigitte-kasten.de

Ihre Fachfrau fĂźr basische Ernährung â&#x20AC;˘ Basenkur â&#x20AC;&#x201C; Entsäuerung Pur // Freitag, 30. Mai - 6. Juni // 4 Treffen // 89,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź â&#x20AC;˘ 4 Wochen Schnupperkurs Basische Ernährung // Einstieg jederzeit MĂśglich // 89,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź â&#x20AC;˘ Meine Linie â&#x20AC;&#x201C; Ideal fĂźr Vegetarier und Veganer und solche, die es werden wollen! Alle Kurse mit Anmeldung ¡ Telefon: 0 67 21 / 40 20 02 Ich freue mich auf Sie

Reiki Seminare Vorträge und Seminare Mediale Lebensberatung Energetische FuĂ&#x;massage

Am 11. Mai ist Muttertag

Praxis fĂźr Spirituelles Heilen Quantentransformation durch 2 Punkt Methode Anwendung und Seminare

Tradition und Qualität seit 100 Jahren

Wir bieten leckere Erdbeer- & Cremeund Sahneherzen an. (Bitte vorbestellen)

SaarlandstraĂ&#x;e 190 55411 Bingen-BĂźdesheim Tel. 0 67 21 - 4 14 01

Ă&#x2013;ffnungszeiten: 6.00-12.30 und 14.00-18.30 Uhr ¡ Sa. 6.00 - 13.00 Uhr So. 7.30 - 11.00 Uhr frische BrĂśtchen, Kuchenverkauf von 13.00 - 16.00 Uhr

Der freundliche Kundendienst Elektroinstallationen aller Art â&#x20AC;˘ Verkauf von Elektro-Hausgeräten â&#x20AC;˘ Ersatzteilservice aller Fabrikate â&#x20AC;˘ Schnell, preiswert und zuverlässig!

Elektro Becker Innungsfachbetrieb Saarlandstr. 133 ¡ 55411 Bingen-Bßdesheim

(

SEIT Ă&#x153;BER 60 JAHREN

(06721) 41019

Luxxon King 50 Rennsportteile Tuning ZubehĂśr Saarlandstr. 184 â&#x20AC;˘ 55411 Bingen Tel.: 0 67 21/ 4 76 54 â&#x20AC;˘ www.bikeroffice.de

Zweirad-Meisterbetrieb Roller-Quads-Motorräder â&#x20AC;˘ Markenfreie Werkstatt â&#x20AC;˘ Motorentuning â&#x20AC;˘ FahrwerksĂźberarbeitung â&#x20AC;˘ LeistungsprĂźfstand â&#x20AC;˘ Individuelles Beziehen von Sitzbänken â&#x20AC;˘ Neufahrzeuge der Marken &,##% â&#x20AC;˘ Originalersatzteile fast aller Marken â&#x20AC;˘ ZubehĂśrartikel â&#x20AC;˘ Bekleidung und Helme

Wilbers-Stßtzpunkthändler und Servicecenter Euer Ansprechpartner fßr gute Fahrwerke

Drosselung auf 25 Km/h gegen Aufpreis mĂśglich.

Tierisch gute Parasitenabwehr aber

natĂźrlich!

BestmĂśglicher Schutz vor Zecken, Milben und FlĂśhen ohne den Organismus mit Toxinen zu belasten. â&#x20AC;˘ Befreit und schĂźtzt zuverlässig. â&#x20AC;˘ Langzeitschutz Informationen â&#x20AC;˘ Rein pflanzlichund Anmeldung in Ihrer

Sonderpreis 1499,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź 6DDUODQGVWUÂ&#x2021;%LQJHQ%Â GHVKHLPÂ&#x2021;7HO 6DDUODQGVWUÂ&#x2021;%LQJHQ%Â GHVKHLPÂ&#x2021;7HO


BÜDESHEIM v i t ak Metzgerei Petry 55411 Büdesheim Saarlandstraße 101 Tel. (06721) 4 11 33 55218 Ingelheim Binger Straße 71 Tel. (06132) 79 94 40

Schwenksteaks vom Kamm pikant gewürzt Rückensteaks mager und zart, grillfertig eingelegt Schweinebauchscheiben herzhaft gewürzt Spareribs grillfertig mariniert Putensteaks zum Grillen natur oder gewürzt Putenspieße mit Paprika und Zucchini Grillbratwurst*mittelgrob gebrüht Hausm. Bratwurst pikant gewürzt Gem. Hackfleisch für die schnelle Küche

Am toom Baumarkt

gültig vom 03.05. bis 09. 05. 2014

€ 100 g ............... –,99 € 100 g ............... –,69 € 100 g ............... –,49 € 100 g ................ 1,29 € 100 g ................ 1,39 € 100 g ............... –,79 € 100 g ............... –,89 € 100 g ............... –,79 € 100 g ............... –,99

Riesenbratwurst* im Brötchen

*mit Phosphat

Feuer Frei zur Grillerei ! Für Ihren Grillspaß empfehlen wir:

Autohaus Wallenwein GmbH 55411 Bingen-Büdesheim · Scharlachbergstraße 1 · Tel. (06721) 9730-0 · Fax (06721) 9730-30 Internet: www.wallenwein.com · E-Mail: info@wallenwein.com

BMW 118i Cabrio

EZ 02.2013, 8.700 km, spacegrau, Leder, Klimaautomatik, USB, Bluetooth, Sitzheizung, LM-Räder 17“, u.v.m. € 27.950,00*

MINI Cooper S Countryman ALL4 EZ 12.2012, 19.400 km, crystal silver, Leder, Navigation, Panoramadach, Allrad, HiFi, Xenon, u.v.m. € 27.850,00* *Mehrwertsteuer ausweisbar

2,30 €

BMW SErvIcE MINI SErvIcE BOSCH SErvIcE

BMW Kidsbike

Baby Racer II, orange

Für alle Kinder, die möglichst früh die Freude am Fahren erleben wollen. Der Clou: Dieses Fahrrad wächst mit! Haben die Kids genug vom Laufen und wollen endlich in die Pedale treten, avanciert das Laufrad durch einfaches Montieren der mitgelieferten Pedale zum Kinderfahrrad. Farbe Orange.

Racer ausgestattet mit Hupe, Geschwindigkeits-, Drehzahl-, Temperatur- und Tankanzeige, abwischbarem Softsitz sowie BMW M Lenkrad. Laufruhige Gummireifen. TÜV-geprüft. Maße (L x B x H) 70,5 x 32,5 x 40 cm. Radstand: 44cm. Gewicht: 4,5kg. Für Kinder von 11/2 bis 3 Jahre geeignet.

UPE: 259,00 €

€ 199,00

€ 79,00

BMW Bordcase

BMW M Uhr

Leichtes Bordcase mit Hauptfach und mehreren Organisationsfächern. Material: Nylon. Maße (L x B x H): 38 x 33 x 18 cm

Sportliche Armbanduhr mit hochwertigem Edelstahlgehäuse, robustem Nylon-Armband und Carbon-Zifferblatt. Wasserresistent bis 3 ATM

UPE: 99,00 €

€ 79,00

UPE: 200,00 €

€ 149,00


Region

38 | Neue Binger Zeitung

KW 18 | 30. April 2014

Rundgeschaut in der VG Rhein-Nahe „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“ – so sagte einst Johann Wolfgang von Goethe. Und er hatte recht. Warum nicht einmal einen Sonntagsausflug in unsere Region unternehmen und sich die Schönheiten in der Nähe betrachten.

Herzlich willkommen in der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe, dem Tor zum UNESCOWelterbe Oberes Mittelrheintal!

Bacharach Henschhausen Breitscheid

Medenscheid Neurath

Steeg

Rheindiebach

Manubach Niederheimbach

Oberdiebach Oberheimbach

Trechtingshausen

Daxweiler

Bingen Waldalgesheim Seibersbach

Weiler

Bingerbrück

Gaulsheim Kempten

Genheim

Gau Algesheim

Büdesheim

Warmsroth

Ockenheim

Stromberg Die NBZ wird in ihrer neuen Reihe „Rundgeschaut in der Region“ einige Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Verbandsgemeinden vorstellen. In der heutigen Ausgabe wird ein Blick in die VG Rhein-Nahe geworfen, die im Zuge der Verwaltungsreform von 1970 zuerst „Bingen-Land“ hieß und erst 1986 zu ihrem jetzigen Namen kam und mit den Ortsgemeinden Breitscheid, Manubach, Münster-Sarmsheim, Niederheimbach, Oberdiebach, Oberheimbach, Trechtingshausen, Waldalgesheim und Weiler sowie der Stadt Bacharach nun an Rhein, Nahe und den vorderen Hunsrückhöhen die Heimat für rund 16.000 Bürger bildet Roth

Dörrebach

Münster-Sarmsheim

Rümmelsheim

Eckenroth Dorsheim Waldlaubersheim Schöneberg Schweppenhausen Laubenheim

Dietersheim Dromersheim

Grolsheim

Appenheim

Nieder-Hilbersheim

Aspisheim

Horweiler

Ober-Hilbersheim

Gensingen

Welgesheim

Wolfsheim

Zotzenheim

St.Johann

Sprendlingen

Unsere einzigartige Kulturlandschaft, nette Menschen mit einer gepflegten Gastlichkeit und unzählige Veranstaltungen laden bei einem guten Glas Nahe- oder Mittelrheinwein zum Verweilen ein. Auch der aktive Gast kann bei uns einiges erleben. Auf den Spuren von Victor Hugo können Sie auf dem Rheinburgenweg förmlich die Rheinromantik fühlen, wenn Sie imposante Burgen, kleine Weinorte oder das mittelalterliche Städtchen Bacharach erreichen. Für kürzere Wandertouren empfehlen wir unsere neuen, zertifizierten Rundtouren in unseren Nahe- und Rheintalgemeinden. Für die Gäste, die gerne mit dem Rad die Natur erleben wollen, bie-

ten wir zwei attraktive Radwege entlang der Nahe und des Rheins. Nicht zuletzt macht unsere abwechslungsreiche, regionale Küche Ihren Aufenthalt zu einem Erlebnis! 

 

Ihr Verbandsgemeindebürgermeister Franz-Josef Riediger

Bacharach

Blücherdenkmal bei Bacharach

Im Äußersten Norden der Verbandsgemeinde steht, genau vis à vis der Pfalzgrafenstein, an der B9, das Blücherdenkmal. 1853 errichtet, 2007 aufwändig restauriert, erinnert es an den Rheinübergang Gebhard Leberecht von Blücher (genannt „Marschall Vorwärts“) in der Silvesternacht von 1813/14 , mit dem die Befreiung Deutschlands von Napoleon eingeleitet wurde. Innerhalb der ersten fünf Tage des Jahres 1814 überquerten an dieser Stelle rund 50.000 Soldaten, 15.000 Pferde und 182 Geschütze von Kaub aus den Rhein. Waldalgesheim

Die Ruine der Wernerkapelle ist das weithin sichtbare Wahrzeichen des alten Städtchens. Auf halber Höhe, zwischen Burg Stahleck und Peterskirche gelegen, erinnert das in rheinischer Hochgotik erbaute Kulturdenkmal an den Volksheiligen Werner, der der Legende nach 1287 von Juden ermordet worden sein soll.

Fast ein Jahrhundert war der Förderturm des Bergwerks der markante Blickfang der Gemeinde, doch seit Februar 2013 stand fest, dass er niedergelegt werden musste. Die Standfestigkeit war nicht mehr gewährleistet. Wie es auf der „Amalienhöhe“ nun weiter gehen soll, wird die Zukunft zeigen. Erste Pläne liegen bereits vor. Münster-Sarmsheim Das Symbol der Doppel-Gemeinde (1928 aus Münster und Sarmsheim zusammengelegt) ist der „Stumpfe Turm“, der Rest der 1493 errichteten Wehranlage „Trutz Bingen“. Der Geschichte nach ist die Wehranlage aufgrund eines für die damalige Zeit gar nicht unerheblichen und mehrjährigen Wirtschaftskrieges, bei dem es um die Markttage in Bingen und Münster, als diesseits und jenseits der Nahe ging, gebaut worden. Ein bekannter Sohn des Ortes ist Ehrenbürger und Musikprofessor Theo Fischer, er hat über 800 Werke verfasst und gehört zu den meistaufgeführten Chorkomponisten der Gegenwart.

Im sogenannten „Malerwinkel“ der Stadt fühlt man sich in die Geschichte zurückversetzt. Im Mittelalter hatte Bacharach Weltruf als Hauptstapelplatz für Weine, in der Romantik waren es die Dichter Victor Hugo, Clemens Brentano und Achim von Arnim, die sich vom Zauber des kleinen Städtchens inspirieren ließen und Robert Stolz schrieb hier die Operette „Wenn die kleinen Veilchen blühen“. Trechtingshausen „Berge, Burgen, Wälder, Wein“ das sind die Schlagworte der Mittelrheingemeinde. Die Burgen Rheinstein und Reichenstein, die Clemenskapelle, das Schweizerhaus und das Morgenbachtal, künstlerisch von Karl-Heinz Liebelt auf einer Hauswand verewigt, sind bereits seit langer Zeit Sinnbilder des Ortes. Ob vielleicht in den nächsten Jahren noch ein Pumpspeicherkraftwerk in „Trexico“hinzu kommt, wird man sehen. Seit wenigen Wochen hat auch die bereits 1977 erbaute Turnhalle einen Namen: Sie heißt nun „Rhein-Burgen-Halle“.


Im Kreislauf des Lebens Hochzeiten

28.03.2014 Sam Klein, Sohn von Silke Klein geb. Ludwig und Kevin Paul Klein, Kirchstraße 40, 55435 Gau-Algesheim

04.04.2014 Marion Hildegard Grosch und Stefan Fischer, Schlesierstraße 5, 55411 Bingen

01.04.2014 Philip Pfeifer, Sohn von Carolin Maria Pfeifer, Klosterweg 10, 55411 Bingen und Michael Potzel, Unterkonnersreuth 23, 95500 Heinersreuth 09.04.2014 Sophie Weinmann, Tochter von Jannine Weinmann geb. Goedert und Sebastian Weinmann, Gehrenstraße 4, 55459 Aspisheim 11.04.2014 Janne Max Kraus, Sohn von Christine Dorothee Kraus und Dennis Klaus Kraus geb. Rasel, Edith-Stein-Straße 8, 55270 Zornheim

Wir machen

nicht nur

Z e it u n g ...

en auch ... wir übernehm und die ng tu al st Ge die kabwicklung uc komplette Dr n, Briefbögen, für: Visitenkarte oschüren, Br Flyer, Schilder, u.v.m er ch bü hr Poster, Ja

1 92-0 Tel. 0 67 21/9 er-zeitung.de ng bi eeu info@n

Sterbefälle 27.03.2014 Franz August Maria Lotz, Hochstattstraße 20, 55411 Bingen 02.04.2014 Josefine Barbara Butz geb. Gundlach, Saarlandstraße 95, 55411 Bingen 04.04.2014 Sigrid Folda geb. Seihs, Taunusstraße 8, 55411 Bingen

Mitglied der Genossenschaft der Friedhofsgärtner im Lande Rheinland-Pfalz e.G.

Meisterbetrieb Saarlandstraße 152 55411 Bingen-Büdesheim Telefon (06721) 41508 www.blumen-latus.de blumenlatus@t-online.de

07.04.2014 Lieselotte SpechtMenz geb. Quint, Ehrenfelsstraße 17, 55411 Bingen 08.04.2014 Johann Herbert Bootz, Portstraße 12, 55271 Stadecken-Elsheim

BESTATTUNGSINSTITUT

FRIEDRICH Seit über 25 Jahren

11.04.2014 Hans Wilhelm Schwarz, Gustav-Adolf-Straße 5, 55411 Bingen 11.04.2014 Marie Arlette Blandine Urmes geb. Hergott, Bahnhofstraße 2, 55413 Trechtingshausen

BaBy der Woche Elias Pieroth 23. Oktober 2013 3500 gramm 53 cm Kreuznacher Diakonie

Grabpflege auch in Gau-Algesheim

Foto: iStockphoto.com

Geburten

Standesamtliche Mitteilungen aus der Region Geburten · Hochzeiten · Sterbefälle

Schloßstr. 15 · 55457 Gensingen Telefon: 06727/5643 www.bestattungsinstitut-friedrich.de

Bestattungen aller Art, Tag und Nacht erreichbar Trauerdruck · Anzeigengestaltung Erledigung aller Formalitäten Großer Ausstellungsraum Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten.

Wir beraten Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause. Mitglied im Bestatterverband Rheinland-Pfalz

Erd-, Feuer- und Seebestattungen Überführungen im In- und Ausland Erledigung aller Formalitäten Vorsorgeregelungen zu Lebzeiten Bitte fordern Sie unsere kostenlose Information an!

August Krick GmbH Dromersheimer Chaussee 12 · 55411 Bingen-Büdesheim

Waldalgesheimer Orchesterverein unter neuem Vorsitz Saskia Burkhardt wurde einstimmig gewählt / Kirchenkonzert am 18. Mai in Genheim in Vorbereitung Waldalgesheim (red). Der Anspruch der Mobilität an die Berufstätigen macht es Ehrenamtsträgern immer schwerer, die Ziele zu vereinbaren. So musste auch der bisherige Erste Vorsitzende des Orchestervereins „Harmonie“ 1953 Waldalgesheim (OVW), Florian Kiefer, mit Bedauern seinen Posten weitergeben. Er wird dem OVW aber weiterhin verbunden bleiben. Zur Nachfolgerin wurde einstimmig Saskia Burkhardt gewählt. Der weitere Vorstand setzt sich zusammen aus Thorsten Sturm (Zweiter Vorsitzender), Patrick Dory und Dagmar Wingenter (Kassierer), Claudia Domehl

(Schriftführerin) sowie Carina Fichter (Protokollführerin). Beisitzer sind Patricia Reuter, Monika Seitz, Luisa Weingärtner, Renate Guzman und Friedhelm Conrad. Der neue Vorstand und die Mitglieder des Musikvereins widmen sich jetzt den Vorbereitungen für das Kirchenkonzert am 18. Mai in Genheim und dem Jahreskonzert, das am 15. November stattfinden wird. Als nächstes großes Highlight wird eine Abordnung des OVW vom 27. bis 29. Juni zum 150-jährigen Jubiläum des partnerschaftlich verbundenen Musikvereins Ratten in die Steiermark fahren.

Der neu gewählte Vorstand des Orchestervereins „Harmonie“ 1953 Waldalgesheim mit der Vorsitzenden Saskia Burkhardt (links).  Foto: privat


KFZ-Meisterbetriebe Werkstätten und Händler auch in Ihrer Nähe  Regelmäßige Werkstattpflege macht sich bezahlt

Karosserie + Lack

Kleine Flitzer erobern Deutschlands Straßen Mit modernen Kleinwagen ist man günstig und sicher unterwegs

55411 Bingen · Pfarrer-Beichert-Straße 7 Telefon (06721) 4 54 62

turen Repara en ll a n

a eugen Kraftfahrz

TÜV + AU Komplettpreis EUR 89.-* *enthält HU durch TÜV Rheinland für € 64,50 incl. MwSt.

- Denn im Service Liegt der unterschied -

Auto Rickes

55457 Gensingen · Binger Straße 12 · µ (06727) 1212 · Fax 5578 www.auto-rickes.de · E-Mail: info@auto-rickes.de

Autohaus Stauch

e.K.

Inhaber Oliver Stauch

Mit den aktuellen Versicherungsangeboten für Kleinwagen sicher und planbar günstig unterwegs.  Foto: djd/Volkswagen AG

Ihr PEUGEOT SERVICE-VERTRAGSPARTNER in Bingen

SIE WOLLEN DAS BESTE. WIR SIND IHRE PROFIS. Mainzer Str. 334 Tel. 06721 / 14924

55411 Bingen Fax 06721 / 2574

e-mail autohaus-stauch@t-online.de

Kleinwagen stehen bei den deutschen Autokäufern hoch im Kurs: Mehr als 480.000 Neuzulassungen verzeichnete das Kraftfahrtbundesamt 2013 in diesem Segment. Diese Beliebtheit wurde auch beim renommierten Genfer Auto-Salon im März 2014 deutlich. Fast alle Hersteller präsentierten neue Kleinwagenmodelle. Dieser Trend überrascht nicht, überzeugen "die Kleinen" doch durch einen günstigen Kaufpreis und sparsamen Verbrauch. Gleichzeitig bieten einige von ihnen wie beispielsweise der neue Polo oder der up! von Volkswagen nahezu vergleichbaren Komfort wie größere Modelle. Dank der attraktiven Finanzierungslösungen und Versicherungsangebote der Autobanken wird der Erwerb eines kleinen Modells auch bei schmalem Geldbeutel erschwinglich.

Wertstabilität ist entscheidend Längst müssen Kleinwagenkäufer nicht mehr auf eine gute Ausstattung verzichten. So verfügt der neue Polo etwa über hochwertige Assistenzsysteme und Komfortmerkmale, die man bislang nur bei "den Großen" fand. Diese Innovationen sind nicht nur wichtig für die Sicherheit der Fahrzeuginsassen, sondern wirken sich auch positiv auf das wichtige Thema Restwert aus. Denn ein heute gekaufter Neuwagen verliert im Durchschnitt innerhalb der ersten drei Jahre knapp die Hälfte seines Werts. Deutlich besser sieht es bei wertstabilen Modellen aus. Die Entscheidung für einen Kleinwagen von Volkswagen beispielsweise zahlt sich zum einen beim Wiederverkauf und zum anderen bereits bei der Finanzierung oder dem Leasing aus. Denn die zu leis-

tenden Raten orientieren sich nicht nur am Neupreis, sondern auch an dessen Differenz zum erwarteten Restwert am Ende der Laufzeit. Planbare Mobilitätskosten Sinnvoll ist ein hochwertiges Fahrzeug auch, weil man in der Regel so vor unliebsamen Überraschungen und damit von unvorhersehbaren Kosten verschont bleibt. Für eine rundum planbare Mobilität sorgt zum Beispiel das aktuelle Angebot, das die Volkswagen Autoversicherung für Käufer des neuen Polo und des up! anbietet: Für einen Festpreis von 19,90 Euro im Monat erhalten diese zu ihrem Flitzer die Basisabsicherung mit Haftpflicht, Teil- und Vollkasko dazu. Das Angebot gilt während der ersten 24 Monate, auch im Schadenfall. So sind Freunde der "kleinen Flitzer" nicht nur günstig, sondern auch mit planbaren Kosten mobil.  djd/pt

AUTO GRÜNEWALD: � Verkauf � Wartung � Reparatur � KFZ-WERKSTATT für alle Fabrikate AUTO GRÜNEWALD

Stromberger Str. 59 55413 Weiler b. Bingen Tel.: (0 67 21) 3 69 69, Fax: (0 67 21) 3 40 06 www.auto-gruenewald.de www.nissan.de

SHIFT_expectations

• Steinschlag-Reparatur • Neuverglasung • auch im mobilen Dienst • Folienmontage • Glasdacheinbau

• Teillackierung • Felgenreparatur • Kratzerbeseitigung • Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung

Uwe Kiese Schulstraße 1, 55457 Gensingen Tel: 0 67 27 / 892 34-0 · Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: Gensingen@pkwglas.de


Werkstätten und Händler auch in Ihrer Nähe ď ˇ RegelmäĂ&#x;ige Werkstattpflege macht sich bezahlt

NBZ KW 18 | 30. April 2014

KFZ-Meisterbetriebe Vom Acker in den Tank Biokraftstoffe sorgen fĂźr mehr Unabhängigkeit von Energieimporten Wenn der intensive Duft der RapsblĂźte Ăźber die leuchtend gelben Felder zieht, denken Wanderer und Spaziergänger wohl eher an einen lecker angemachten Salat als an den Tank ihres Pkws. Doch tatsächlich trägt ein Teil des Ertrags der Rapsfelder dazu bei, Deutschland unabhängiger von teuren Energieimporten zu machen. Denn Biosprit von heimischen Ă&#x201E;ckern ist derzeit die einzige ernstzunehmende Alternative zu den ErdĂślimporten, welche die deutsche Volkswirtschaft bei-

spielsweise 2012 laut Bundesumweltministerium mit Ăźber 67 Milliarden Euro belastet haben. SchĂśn fĂźr Umwelt und Natur: Lebensmittelerzeugung und Biokraftstoffproduktion sind kein Widerspruch, sondern gehen Hand in Hand. Aus rund 60 Prozent der verarbeiteten Rapspflanzen entsteht eiweiĂ&#x;reiches Tierfutter, aus 40 Prozent wird PflanzenĂśl als Ausgangsprodukt fĂźr Biodiesel. Wie der Kraftstoff vom Feld nicht nur die fossilen Ressourcen, sondern

auch das Klima schont, dazu gibt es auf www.biokraftstoffverband.de mehr Informationen. So mßssen Biodiesel und Bioethanol nach gesetzlichen Vorgaben um 35 Prozent geringere Treibhausgas-Emissionen aufweisen als fossile Kraftstoffe - ßber die gesamte Produktions- und Transportkette hinweg, bis zur Verwertung im Kraftfahrzeug. Bereits heute liegt die tatsächliche Reduktion von Treibhausgasen mit rund 50 Prozent weit ßber diesen Vorgaben.  djd/pt

8*/%4$)65;4$)&*#&/3&1"3"563 #FJCFTUFIFOEFS5FJMLBTLP7FSTJDIFSVOH JTUEJF3FQBSBUVSGĂ&#x;S4JFLPTUFOMPT %JF3FQBSBUVSXJSEWPOGBTUBMMFO7FSTJDIFSVOHFOWPMMTUĂ&#x2030;OEJHCF[BIMUn 5FJMLBTLPWPSBVTHFTFU[U

57??? Auto Pieroth GmbH & Co. KG

! "Ĺ&#x2021; Â&#x20AC;Ĺ&#x2021;?Ĺ&#x2021;%!

,Ä&#x20AC; Ĺ&#x2021;-ÂżĹ&#x2021;=6Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;99989Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021;%Ĺ&#x2021;Ĺ&#x2021; . ?Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59_>Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021; Ĺ&#x2021;>:Ĺ&#x2021;;5_<Ĺ&#x2021;78Ĺ&#x2021;59Ĺ&#x2021;7> _ _6>>>?Ĺ&#x2021;IĹ&#x2021;?_ _6>>>? Mainzer Str. 439 55411 Bingen Telefon 06721/9144-0

Ihre Anzeigenberaterin:

Nicole Haese Tel. 06721/9192-15 anzeigen@ neue-binger-zeitung.de

Biokraftstoffe aus deutscher Erzeugung schaffen mehr Unabhängigkeit von den internationalen Energiemärkten und verursachen weniger Treibhausgase als konventionelle ErdÜl-Kraftstoffe.  Foto: djd/Biokraftstoffe

Nur in Bingen:

H. Honrath Kfz. GmbH Bingen-Sponsheim In der Weide 5, Tel. 06721 496-0 Bad-Kreuznach Siemensstr. 6, Tel. 0671 794614-0 www.honrath.de


Sport

42 | Neue Binger Zeitung

Termine Sport PSC Rhein-Nahe

Aktionstage Sponsheim. Am Wochenende 3. und 4. Mai, jeweils ab 11 Uhr, gibt es beim 1. PSC Rhein-Nahe e.V. im Vereinsheim, Kalmenweg 22, wieder die Möglichkeit, sich kostenfrei den verschiedenen Spielarten des Billardsportes auf unkomplizierte Weise zu nähern. Am Samstag, 12 Uhr, startet an vier Snookertischen das Endspiel um die Meisterschaft in der Oberliga Rheinland-Pfalz. Dabei trifft die Erste Mannschaft des PSC auf die erste Mannschaft des SC Mayen-Koblenz. Weitere Infos unter www.psc-rheinnahe.de.

SV Bingerbrück

Spieler gesucht Bingerbrück. Am Montag, 5. Mai, 18 Uhr, veranstaltet der SV Bingerbrück ein Schnuppertraining auf dem Kunstrasen am Bangert für Spieler der Jahrgänge 1996/1997. Weitere Infos bei Jugendleiter Christian Lorek, Tel. 0162-4237647. Die Abteilung Alte Herren hat noch Trainingsplätze frei und sucht Mitspieler. Training immer mittwochs von 19.15 bis 21 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. Anschließend gemütliches Beisammensein. Infos bei Karl Höfel, Tel. 06721-6812166.

Wir für Sie

Tel. 06721-91 92 0

Benefizspiel der Lotto-Elf: Kicken für den guten Zweck SV 1914 Bingerbrück feiert 100-jähriges Jubiläum mit bekannten Fußballern Bingerbrück (jb). Runde Geburtstage sind immer etwas Besonderes. Dieser Annahme folgt auch der SV 1914 Bingerbrück, der zum 100-jährigen Bestehen besondere Gäste begrüßen darf: Die Lotto-Elf wird am Donnerstag, 8. Mai, gegen die Ü40 Auswahl des SV Bingerbrück antreten. Anpfiff ist um 19 Uhr am Sportplatz „Im Bangert“, für das leibliche Wohl wird mit kleinen Ständchen auf dem und um das Gelände des Sportplatzes gesorgt sein. Hermann Josef Ganser sieht seine ehrenamtliche Tätigkeit als Koordinator der Lotto-Elf als „Riesengeschenk“ an. Er stellt klar, dass Lotto Rheinland-Pfalz nicht nur für das „Glück im Spiel“, sondern auch für die Unterstützung benachteiligter Menschen, durch Projekte wie die Lotto-Elf, steht. Diese absolviert jedes Jahr zwölf Benefizspiele, dabei gibt es meist über 30 Bewerber, unter denen ausgewählt werden muss. Der gesamte Erlös und die Sponsorengelder werden für karitative Zwecke gespendet, so kamen in 169 Auftritten der Lotto-Elf über 1,6 Millionen Euro zusammen. Laut Ganser waren im Fall des SV Bingerbrück das Jubiläum und der Spenden-zweck ausschlaggebend. Finanziell unterstützt wird durch das Benefizspiel die Kinder- und Jugendhilfe St. Hildegard, erläutert der Erste Vorsitzende des SV Bingerbrück,

Bernd Braun. Er führt weiter aus: „Der Verein hat auch nach 100 Jahren eine gesellschaftliche Verantwortung. Der kommen wir immer wieder nach, indem wir Kindern den Zugang zum Fußball bieten und so einen Teil zur Integration beitragen.“ Auch Wolfgang Kleff, fünfmal Deutscher Meister, DFB- und UEFA-Pokalsieger, ist begeistert: „Teil der Lotto-Elf zu sein, wenn auch nicht mehr aktiv als Spieler, ist für mich das Tüpfelchen auf dem i.“ Kleff erfuhr Dankbarkeit nach einer Krankheit und beschloss mit seinem Grundsatz „helfen macht Freude“, etwas zurückzugeben: „Glückliche Kinderaugen bei den Spielen oder im Training sind mit Geld nicht zu bezahlen. Und genau darum geht es beim Fußballspielen, Spaß zu haben.“ Kleff bietet am 8. Mai um 16.30 Uhr ein Schnuppertraining mit Bingerbrücker Trainern für Kinder (bis zwölf Jahre) an. Der Kader der Lotto-Elf umfasst insgesamt 44 Spieler, davon sieben bis acht Stammspieler. Beim Benefizspiel am 8. Mai wird Fußballgröße Wolfgang Overath ebenfalls ein besonderes Jubiläum feiern: 150-mal stand er für die Lotto-Elf auf dem Rasen. Showstar Guido Cantz und ehemalige Bundesligastars wie Dimo Wache, Christian Springer, Sven Demandt, Dariusz Wosz sowie das Trainergespann Horst Eckel

Spannung kurz vor Schluss Noch ist die Tischtennis-Vize-Meisterschaft machbar Bingen/Münster-Sarmsheim (red). Sehr spannend geht es weiterhin in der Tischtennis-Damen-Bundesliga, zwei Spieltage vor Ende der Saison, zu. Trotz zweier Niederlagen, 3:6 in Essen und 1:6 gegen Berlin, hat das Team der TTG Bingen/MünsterSarmsheim alle Chancen, am Ende den bisher größten Erfolg mit der Vize-Meisterschaft zu erreichen. In Essen gingen die knappen Spiele an die Gastgeber, so dass lediglich Dana Cechova sowie Hana Matelova für die TTG punkten konnten. Ding Yaping unterlag ebenso in fünf Sätzen im Einzel, wie auch Britt Eerland, die nach drei vergebenen Satzbällen im dritten Satz, das Match mit 10:12 im Entscheidungssatz verlor. Vor heimischer Kulisse einen Tag später gegen den „Trippel Sieger“ ttc berlin eastside, der besten Vereinsmannschaft Europas, sahen die knapp 200 Zuschauer in der Sporthalle in Bingerbrück ein zweieinhalbstündiges

KW 18 | 30. April 2014

Feuerwerk an Tischtenniskunst. Der bereits feststehende Deutsche Meister und Pokalsieger sowie Champions-League Sieger aus Berlin setzte sich zwar mit 6:1 Spielen durch, musste aber um diesen Erfolg schwer fighten. Nach der 2:0 Führung nach den Doppeln der Gäste, unterlag Yaping unglücklich durch einige Kantenbälle mit 9:11 Punkten gegen Georgina Pota. Am Nebentisch spielte Cechova groß auf und besiegte in einem atemberaubenden Match die derzeitige Weltranglisten 19. Shan Xiaona mit 11:9, 11:9 und 11:4 sensationell. Somit setzte die 30-jährige Tschechin ihre eindrucksvolle Rückrundenform erneut unter Beweis und gewann alle ihre drei Einzelspiele an diesem Wochenende. Nach einer weiteren 9:11 Niederlage im Entscheidungssatz von Eerland gegen das Abwehrass aus Berlin, Irene Ivancan und einer Vier-Satz-Niederlage von Matelova gegen die deutsche Nationalspielerin Kris-

tine Silbereisen, stand es zur Pause 5:1 für Berlin. Im darauf folgenden letzten Spiel der Partie setzte sich die derzeit kleine Negativserie der Binger Spitzenspielerin Yaping fort. Gegen Shan Xiaona führte Yaping bereits mit 2:0 Sätzen, wurde im dritten Satz durch eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung etwas aus dem Tritt gebracht und musste sich am Ende erneut knapp mit 2:3 Sätzen gegen eine sich steigernde Berlinerin geschlagen geben. Durch die nun folgende Tischtennis Mannschafts-Weltmeisterschaft in Tokio (Japan), an dem Dana Cechova und Hana Matelova für Tschechien und Britt Eerland für die Niederlande an den Start gehen, werden die beiden letzten Play-off Spiele am Sonntag, 11. Mai in Berlin und zum Abschluss der Saison 2013-2014 dem Heimspiel am Sonntag, 18. Mai, 14 Uhr, gegen TUSEM Essen die Entscheidung um die Deutsche Vizemeisterschaft der Damen bringen.

Hermann Josef Ganser, Bernd Braun und Wolfgang Kleff (v. li.) freuen sich auf das Benefizspiel in einer Woche.  Foto: J. Bauer

Weitere Termine anlässlich des Jubiläums: Freitag, 16. Mai, 20 Uhr, Feier des 100. Geburtstages, in der Mehrzweckhalle. Schirmherr: Oberbürgermeister Thomas Feser, Vorstellung Chronik, Ehrung langjähriger Mitglieder. Samstag, 17. Mai bis Montag, 19. Mai, Fotoausstellung 100 Jahre SVB anlässlich Bingerbrücker Kirmes Freitag, 13. bis Samstag, 21. Juni, Jugend-Sportwoche Freitag, 3. Oktober, Tischtennisturnier für Bingerbrücker Ortsvereine und Hans-Peter Briegel sind unter anderem mit von der Partie. Um in den Kader der Bingerbrücker Auswahl aufgenommen zu werden ist ein Mindestalter von 40 Jahren und Spielerfahrung in Bin-

gerbrück erforderlich, so Braun. Am Tag des Benefizspiels können die Parkplätze des Naturbads genutzt werden. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 3 Euro Eintritt.

Meistertitel und Kreispokal Tischtennis-Team gewinnt Double

Trechtingshausen (red). Toller Erfolg für die TischtennisCracks der SG HeimbachtalTrechtingshausen: Dem Team vom Mittelrhein gelang in der zurückliegenden Saison das begehrte Double aus Meistertitel und Kreispokal. Mit 39:5 Punkten sicherte es sich Platz eins in der Kreisklasse B und den damit verbun-

denen Aufstieg in die A-Klasse. Zudem gewann man durch einen 4:1-Endspielsieg gegen die TSG Welgesheim III den Kreispokal der D-Klasse. Zum erfolgreichen Team gehören (v. li.) Werner Junck, Anders Martin, Jürgen Leinberger, Günter Jäger, Volker Straßburger, Werner Straßburger und Frank Korbach.  Foto: privat


       



 

  





Bauunternehmen

Michael Butz Neubau Sanierung Umbau Winterdienst Außenanlagen Wassergasse 8 · 55459 Aspisheim Telefon (06727) 8872 · Fax 95975 · Handy 0171-3348872 www.bauunternehmung-butz.de

getifix@thiexbau.de

55218 Ingelheim - Am Rüsterbaum 2 Telefon (06132) 6 27 40 - Fax (06132) 6 28 32 www.weimer-info.de - info@weimer-info.de

Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 8:00 – 18:00 Uhr Fr.: 8:00 – 17:00 Uhr Sa: geschlossen

Heizung Sanitär Lüftung Solaranlage Komplettbäder Ausstellung Fachmarkt 24 Std. Notdienst

Bauelemente Dickescheid rte ngu e d a l Roll uschen ta

Haustechnik Inhaber: Markus Wein Provinzialstraße 27 A · 55425 Waldalgesheim Tel. 0 67 21 / 3 40 40 · Fax 067 21 / 3 48 13 E-Mail: kontakt@konrad-f-schuetz.de www.konrad-f-schuetz.de Handy 01 71 / 3 22 50 50

GAS WASSER HEIZUNG SOLAR

Fen War ster tun g

Cronstraße 1 55411 Bingen

GLASSCHADENREPARATUREN Aller Art Fenster - Türen - Rollläden Günstige Konditionen Büro: 06721/16721 Mobil: 0171/8169318 NBZ KW 18 | 30. April 2014

Kqiku

Dachdeckermeisterbetrieb

• Steildach • Spenglerarbeiten • Flachdach • Dachbegrünung R. Kqiku Steinstrasse 7 55411 Bingen

Tel: 0 67 21 / 30 58 22 Fax: 0 67 21 / 30 89 67 Mobil 01 71 / 4 22 70 66

Haus II


Stellenmarkt

| 9.April April2014 2014 NBZNBZ KWKW 18 |15 30.

Wir suchen eine Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten Dr.

runn

Praxis für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Chirotherapie Schwerpunkte Ernährungsmedizin, Orthomolekulare Medizin, Reisemedizin

ab 01.09.2014

Freuen Sie sich auf eine aufstrebende Praxis in unseren neuen Praxisräumen im

Ärzte- und Gewerbezentrum am Mäuseturm, Bingerbrücker Str. 4 Tel.: 06721/32090 · www.dr-brunn.de

Hausmeister/Gärtner gesucht auf Minijobbasis Tel. 06721/949171

Mitarbeiter gesucht!

Für unser mobiles Team suchen wir noch Verstärkung. Gute Deutschkenntnisse erforderlich. Verkauf von Tür zu Tür Frührentner/Rentner M/W willkommen Bewerbung unter: 0176/ 84803089 o. obstgartenof@aol.de

Reinigungskraft mit Erfahrung für Praxisräume in Bingen auf 450 Euro Basis ab sofort gesucht. Physio Rhein- Nahe 06721-6999525

150 Euro am Tag zu verdienen sollte Ihnen einen Anruf wert sein! Führerschein & Pkw erforderlich Telefon: Herr Pfeffer 0152 - 53683257 Herr Paulus 0151 - 70318666

Wir suchen LKW Fahrer Kl. CE Kontakt: Herr Bungert (DW -18) oder Herr Kasper (DW -16) Email: bungert@logistik-bingen.de oder kasper@logistik-bingen.de

Suche 2 Mitarbeiter für Kinderschminken & Service in Bad Kreuznach vom 08.05 - 10.05. 2014 jeweils von 10.00 - 19.00 Uhr, Verdienst 80 € / Tag netto. Tel. 0152 - 021 977 92

MS-Erkrankte Frau in Niederheimbach sucht Persönliche Assistentinnen zur Unterstützung der Bereiche Basisversorgung und Teilhabe am Leben ab sofort auf 450,00 €-Basis. Bewerbungen (gerne auch per E-Mail) an: Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Rhein-Hunsrück e.V. Simone Hösterey August Horch Str. 6 55469 Simmern simone.hoesterey@btv-simmern.de

Zusteller/innen als Urlaubsvertretung für - Grolsheim

sowie ein Teilgebiet von - Bingen-

Büdesheim

Interessiert? Nähere Informationen gibt Ihnen gerne Frau Beilmann telefonisch ab 12-16 Uhr unter der Rufnummer: 06721-9192-22

i&w Verlags GmbH

Keppsmühlstraße 5 55411 Bingen www.neue-binger-zeitung.de


Stellenmarkt

| 9.April April2014 2014 NBZNBZ KWKW 18 |15 30.

Unser Team braucht Verstärkung! Wir suchen einen

Fleischergesellen / -gesellin ab sofort. Bewerbung unter: Metzgerei Petry Saarlandstraße 101 · 55411 Büdesheim Tel.: 06721/41133 · Ansprechpartner Herr Petry

iten ? e b r A st Du will verdienen? ? Geld fen fur Neues Bist of

Wenn Du Spaß haben möchtest mit offenen, ehrlichen und netten Kunden, Mitarbeitern und Chef, bist Du doch genau richtig bei uns!!! Ausgelernte Friseur/in (auch Jungfriseur/ in) sofort oder später gesucht!!!!

Biete: · kommunikative und kreative Arbeit · Fortbildungsmöglichkeiten, (organisches Haare schneiden & färben) · Spaß am und mit dem Kunden · überdurchschnittliche Verdienstmöglichekeiten · Spaß mit mir und dem Team

Warum zum Teufel hast Du Dich dann noch nicht bei mir gemeldet ??? Inh. Manuela Peifer 55424 Münster-Sarmsheim Rheinstraße 84a Telefon (06721) 49 59 69 www.manuelas-frisurenzauber.de Terminvergabe: Manu täglich

Öffnungszeiten: Mo. & Di. Mi. Do. Fr. Sa.

8.30 - 18.00 Uhr Ruhetag 8.30 . 20.00 Uhr 8.30 - 18.00 Uhr 7.30 - 13.00 Uhr

Die EXTRA Games Entertainment GmbH ist einer der führenden Spielcenterbetreiber in Deutschland. Mit rund 1.600 Mitarbeiter/innen betreiben wir bundesweit über 200 Spielcenter. Wir suchen Verstärkung in Vollzeit und Teilzeit als:

Servicemitarbeiter (m/w) für unser Spielcenter in Bingen Bewerben Sie sich bitte Online unter: www.karriere.extra-games.net, rufen Sie uns an: 07552 / 9 286 286 oder senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@extra-games.net

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.karriere.extra-games.net

Die TSG Bingen-Kempten sucht Übungsleiter Die Übungsstunden finden derzeit montags von 19:00-20:00für Uhr statt.

x unser leistungsbezogenes Gerätturnen weiblich zum nächstmöglichen Termin eine(n) lizenzierten Übungsleiter/-in. Die Übungsstunden finden derzeit mittwochs von 18:00-20:00 Uhr und samstags von 10:00-13:30 Uhr statt. x das leistungsbezogenes Gerätturnen männlich wird ebenfalls ein lizenzierter Übungsleiter zur Unterstützung des Trainerteams gesucht. x unseren Krabbelkreis / Babys Bewegung für die Jüngsten in unserem Verein.

Infos über Michael Syre (Tel. 06721-990889) oder Michael Kloos (Tel. 06721-2515), E-Mail: info@tsg-kempten.de


Immobilien

NBZ KW 18 | 30. April 2014

www.   .de     

  Grolsheim · Frankfurt am Main · Berlin · Ibiza Gensingen-Horrweiler, MFH, Bj. 1969, 9 Zimmer, 380 m² Wohnfläche, Grundstück 2.357m², Öl-Zentralheizung und Solar, ehemaliges Weingut, alle Gerätschaften noch vorhanden, Weinberge verpachtet. alles abzugeben  fürVHB680.000€uro Gensingen, EFH, Bj. 1960, 3,5 Zimmer, 130 m² Wohnfläche, Grundstück 449 m², Öl-Zentralheizung, Garage, sehr gepflegt und frei nach Absprache,  VHB186.000€uro

Oberheimbach, EFH, Bj. 1997, 6 Zimmer, 178 m² Wohnfläche, Grundstück ca. 1000 m², Öl-Zentralheizung, Doppelcarport, romantische Hanglage, VHB228.000€uro Langenlonsheim, EFH, Bj. 1900, 10 Zimmer, 200 m² Wohnfläche, Grundstück ca. 350 m², Öl-Zentralheizung, Doppelcarport, Einbauküche und sofort frei,  VHB125.000€uro Bacharach-Neurath, DHH, Bj. 2005, 5 Zimmer, 135 m² Wohnfläche, Grundstück ca. 285 m², Öl-Zentralheizung, Außenstellplatz, Rheinblick, sofort frei, VHB190.000€uro

Gensingen, Maisonette, Bj. 2001, 4,5 Zimmer, 240m² Wohnfläche, 3 Balkone, ÖlZentralheizung, 2 Außenstellplätze, frei ab 01.07.2014, 950,00€urozzgl.230€uroNK Weiler bei Bingen, Reihenmittelhaus, 5 Zimmer, 145m² Wohnfläche, Grundstück ca. 618m², Einbauküche, Doppelgarage, GasZentralheizung, sofort frei, VHB220.000€uro Klein-Winternheim, MFH, Bj. 1980, 12 Zimmer, 306m² Wohnfläche, Grundstück 451m², Erdwärme-Zentralheizung, Garage, sehr gepflegt, saniert und sofort frei, VHB520.000€uro

Stromberg-Schindeldorf, Bj. 1993, 2 Zimmer, 53 m² Wohnfläche, Grundstück ca. 364 m², Gas-Zentralheizung, Außenstellplatz, sofort frei, VHB45.000€uro

BingenamRhein,Penthouse, Bj. 2009, 6 Zimmer, 330m² Wohnfläche, Grundstück 1500 m² ! Offene Einbauküche, Jacuzzi, Whirpools, Wellnessduschen, Waldalgesheim, DG, Bj. 1979, 2 Zimmer, Glaswaschbecken, Estremoz-Marmor, 80m² Wohnfläche, Süd-West Balkon, Einbau- Fußbodenheizung, Wärmepumpe sorgt küche, Öl-Zentralheizung, für wenig Energieverbrauch, 110 m² PAUSCHALMIETE900,00€uroWARM Garage, Zugang über Videokontrolle, barrierefreier Zugang und Lift bis ins Ingelheim-Ost, ETW, Bj. 1994, 2,5 Zimmer, Penthouse, und und und! 72m² Wohnfläche, Ost-Terrasse, Galerie,  VHB1.650.000,00€uro Gas-Etagenheizung, Garage, vermietet für 590 €uro zzgl. NK, VHB150.000€uro

Immobilien Lindstedt GmbH & Co. KG D-55459 Grolsheim Wiesenweg 8 Tel.: 06727 / 33 76 395 Fax: 06727 / 33 76 396

Angebote Johannes W. Krüger & Egon Goebel

Freistehendes TOP-EFH mit ELW

Sie wollen verkaufen?

Wir verkaufen auch Ihre Immobilien – versprochen! Für den Verkäufer kostenlos! Baujahr 1985 mit ca. 180 m² Wohnfläche 4 ZKBB, GWc, usw. ca. 145 m² Wfl. und ELW mit 2 ZKB mit ca. 34 m² Wfl. in guter Wohnlage von Bingen-Dromersheim. Schönes eingewachsenes Grundstück mit 700 m² Größe, Garage, Kfz-Stellplatz usw. Neuer Preis: 319.000,- €uro ---------------------------------------------

ZWEI HÄUSER – zum Superpreis! Haus 1 = Vorderhaus Bj. ca. 1920, 6 Zi, Kü., 2 Bä, ca. 148 m² Wfl. mit Garage im Haus für 3 PKW´s. Interessant: HausMieteinnahme 450,-€/Mt.! und Haus 2 = Neubau 1984 4 Zimmer, gr. Wohnküche, 2 Bäder ca. 107 m² Wfl. idyllische, ruhige Lage. Schon frei! Bacharach-Steeg. Neu: 125.000,-€uro ! ---------------------------------------------

MFH mit Innenhof und Minigarten in Ingelheim-Mitte 3 Etagen mit insges. ca. 175 m² Wfl., einfache Ausstattung/ Renovierungsbed. 276 m² Grundstück. (Innenhof usw.) teils vermietet. Nur 176.000,- €uro ---------------------------------------------

„Sehr schöne Maisonette-ETW“ in Waldalgesheim, 4 ZKBB, GWc, ca. 140 m² Wfl. neues Bad, neue Heiztherme, großer Sonnenbalkon. Einmalig: 169.500,-- €uro incl. Garage und incl. Kfz-Stellplatz ---------------------------------------------

EFH mit Carport im Wochenendgebiet von Warmsroth/Stromberg

 (0 67 21) 15 57 00 Das neue City-Kaufhaus in Bingen kommt Sichern Sie sich in nächster Nähe einen Laden: 25 m² – 5 m Schauf.front – renoviert KM 240,00 € Telefon: 06721-91910 ab Montag, 10 Uhr

Mietgesuch Nettes älteres Ehepaar sucht in Bingen oder Ingelheim 100m² WfL. Erdgeschoss mit Garten o. auch Bungalow Tel: 0176/ 84201758

Bingen-Bingerbrück EFH mit tollem Fernblick, 7ZI2B, GWC, ca. 183m² Wfl., davon 43 m² ELW, 705 m² Grundstück, DGarage, sofort frei von privat

Wir suchen: 3 Zi, Kü, Bad mit Wanne, Terrasse/Balkon/Garten, ca. 80-100 qm, bis 900 € warm in Bingen-Stadt. Für jetzt oder später. Provisionsfrei. Tel. 0175 - 272 54 21

Tel. 06721 – 16001, Fax 16200

Bingerbrück, Panoramahaus, preisg. 2- Zi.-Whg. im 7. Stockwerk, EBK, Balk. nach Westen ausgerichtet, Kellerr., Schwimmbad und Sauna im Haus; ab Mai zu verm. oder zu verkaufen. Tel.: 06725/999449

Bgn.-Büdesheim, 3 ZKB, 1.OG, 96m², ab 01.07.14 zu verm., KM 480,–€+NK+KT Tel. 06721/47654

Neubau eines RH in Büdesheim !! In Bingen-Büdesheim erstellen wir auf einem ca. 170 qm Bauplatz ein Reihenhaus mit ca. 120 qm Wohnfl. 4 Zi, K, Bad WC und GWC. Wärmepumpe, FBH etc. ohne Maler und Tapezierarbeiten.

Kaufpreis: Nur 239.900,-- €

Pluschke-Immobilien-Bingen

Wir machen

nicht nur

Zeitung...

www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

Schöne 4 ZKB, Garten, Nähe Ingelh./Bgn./KH in Gensingen, Miete 690,–€+2 PKW-Pl. 50,–€+NK+KT Tel. 0172/6300625 Bgn.-Büdesheim, 3 ZKBB, ca. 85m², ruhige Lage, m. WBS, 409,–€+NK+KT, zum 01.07.14 zu verm. Tel. 06721/44416

0157/56159567

Stellplatz für Wohnwagen, Wohnmobil, Boot od. Anhänger gesucht? Jetzt mieten in Langenlonsheim, mit einfacher Zufahrt in günstiger Lage! Beliebige Mietdauer ab 1 Monat wählbar! Tel. 06704/2509

www.krueger-immobilien.de Bingen/Rh. Kaufhausgasse 10 Büro: 06721/921998 Mobil: 0163/7853310

Ei Bo Immobilien GmbH

Langenlonsheim, möbl. App., ca. 30m², 1 ZKB, Flur, sofort frei, Parkpl. vorh., 260,–€+NK+KT Tel. 06721/41686 od. 0171/3440005

Bitte rufen Sie an und lassen sich beraten !

Sehr schönes WE-Grundstück, 1034m², incl. EFH 48 m², zus.Wintergarten mit off. Kamin, Carport und Nebengeb., Gepflegter Zustand! Neuer Preis: 65.000,- €uro

Ideale Wohnung Top-Preis! Eigennutzer oder Kapitalanleger aufgepasst ! SchweppenhauSen 2 ZKB im OG, 6-Fam.Hs., Bj. 89, inkl. EBK, Abstellr., Kfz-Stellplatz ca. 55 m² Wfl., sofort frei, bei Vermietung ca. 7% Rendite Kp nur 42.900,-- euR

Zu verm.: 2 Zi. in 2-WG in Grolsheim u. 1 Zi. in WG in Bingerbrück, ab sofort frei Tel. 06721/1596592 od. 0157/71895034

Bgn.-Dromersheim, 2-3 ZKB, Balk., 65m², ab 01.07.14 zu verm., KM 400,–€+NK Tel. 06725/300952

         

en auch ... wir übernehm und die die Gestaltung kabwicklung uc Dr komplette n, Briefbögen, für: Visitenkarte oschüren, Br Flyer, Schilder, u.v.m er ch bü Poster, Jahr 1 92-0 Tel. 0 67 21/9 ger-zeitung.de in -b ue ne @ info

Langenlonsheim, 2 ZKB, Flur, Balk., Abstellr., 55m², sofort frei, Parkpl. vorh., 380,–€+NK+KT Tel. 06721/41686 od. 0171/3440005

Rümmelsheim, mod., helle 4 ZKBB, 102m², Bj. 03, Garage, ruhige Ortslage, keine Tiere, ab 01.07., 4-FH, 600,–€+NK+KT Tel. 06721/42855 3 ZKBB, DG, in Sprendlingen zu vermieten, KM320,–€+NK150,– €+2 KM KT Tel. 06755/1695 od. 0176 /39009766 Mü.-Sarmsheim, 1-FH, Garage, kl. Gärtchen, 104m² Wfl., Grund+Boden 204m², umfangreiche Renov. erforderl., an Meistbietenden zu verk., Startpreis: 53.500,–€ Tel. 06721/6104

Immobilienanzeigen Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0 Fax (06721) 91 92 -17 anzeigen@ neue-binger-zeitung.de Gesuche Suche EFH m. Garten und Stellpl./Garage mind. 4-5 ZKB in Bingen und Umgebung zu kaufen v. pr. Tel. 0152/31079163

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

und werfen einen kleinen Blick in unseren Verlagsalltag! http://www.facebook.com/ Neue.Binger.Zeitung


Schnäppchen

NBZ KW 18 | 30. April 2014

       

WERDEN SIE TEAMPLAYER.

Zu verkaufen: Historischer Pferdeschlitten als Deko geeignet ¡ 1m x 1,20 m Tel. 0671-92893033

Zuverlässiger Fliesenleger hat noch Termine frei! Bad Kreuznach und Umgebung Tel.: 0671-97088440 od. 0151-5651 1883

% #$"& '   © Ton Koene

())  *+ ,  -. /0-/1 #2  /0-/3 #

Angehender Wellness Masseur

sucht 2-3 Personen (w/m) als Testpersonen. Unter: Tel: 0151-23755524 Mo.-Do. ab 17.00 Uhr

Mit ����� ���� ������� helfen Sie Menschen in Not. Schnell, unkompliziert und in rund 60 Ländern weltweit. Unsere Teams arbeiten oft in KonďŹ&#x201A;iktgebieten â&#x20AC;&#x201C; selbst unter schwierigsten Bedingungen. Ein Einsatz, der sich lohnt: www.aerzte-ohne-grenzen.de/mitarbeiten Bitte schicken Sie mir unverbindlich Informationen zur Mitarbeit im Projekt Allgemeine Informationen Ăźber ����� ���� ������� Informationen zu SpendenmĂśglichkeiten

  7  %  8  



'6

$$ '2 + '9:

  

Name

 B 

Anschrift

Spendenkonto 97 0 97 Bank fßr Sozialwirtschaft ��� 370 205 00

��������

����� ���� ������� e.V. Am KÜllnischen Park 1, 10179 Berlin

Tel.: 0671-9208641

Träger des Friedensnobelpreises

Schulterfreies Ballkleid,

GrĂśĂ&#x;e 38 mit Stola, 1 mal getragen, aufwendig verarbeitet.

60,- â&#x201A;Ź

Langer Rock,

hinten etwas länger als vorne, noch nie getragen, GrĂśĂ&#x;e 36.

40,- â&#x201A;Ź

Tel.: 01 76 / 69 08 61 81 o. 0 67 21 / 91 92 15

Spanien, Rosas Costa Brava, FeWo f. 4 Pers. in ruh. erholsamer Lage v. pr. zu verm., 75m², 3 ZKB, Terr., Garten, PKW-Stellpl., Hunde erlaubt, 70,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź/Tag, Kurtaxe, KT+ Endreinigung v. Ort zu entrichten Tel. 06721/33201 od. 0176/84282891 ab 18.00 Uhr

)$$

A 

:'@  *+

7 ? /0@  +   + 8

 0'C D 0 5C0EC

Familie Warren, Bad Kreuznach

Sonstiges

/;' 7

 * E-Mail

Kaufe gebrauchte Armbanduhren aller Art sowie MĂźnzen und alles aus Bad Kreuznach.

 !"#  $

 

Kaufangebote Zorratec Kinder-Mountainbike, 24â&#x20AC;&#x153;, gut erhalten, 100,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel. 06721/ 185961 auch AB 195 St. Dachziegeln, Eisenberg/ Pfalz, naturror E32 sowie 380 St. Naturschiefer 30x30 cm, Preise VHB Tel. 0152/08454788

Impressum Die â&#x20AC;&#x17E;Neue Binger Zeitungâ&#x20AC;&#x153; erscheint wĂśchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 37.400 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, GeschäftsfĂźhrerin: Bernadette Schier, KeppsmĂźhlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-9192-0, (zugleich ladungsfähige Anschrift fĂźr alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@neue-binger-zeitung.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 8 vom 01.01.2012 Redaktionell verantwortlich: Gabi Gsell Verantwortlich fĂźr den Anzeigenteil: Bernadette Schier Layout: MBR Marketing & PR, Bingen-BĂźdesheim Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-Fleming-Ring 2,65428 RĂźsselsheim.

   UmzĂźge Saalwächter â&#x20AC;˘ Orts-, Nah-, Fern-, AuslandsumzĂźge â&#x20AC;˘ Lagerung â&#x20AC;˘ fachgerechte MĂśbel- und KĂźchenmontage â&#x20AC;˘ verbindliche Festpreise â&#x20AC;˘ Teil- und Vollservice â&#x20AC;˘ MĂśbelauĂ&#x;enaufzug

!"#

< # =  7 $+>$ $&+ -=+  "#+"#

Wir kaufen KFZ aller Art Firmenwagen, Lkw, Busse usw. auch Unfall- und Motorschaden, hohe km. Wir zahlen HĂśchstpreise Immer fĂźr Sie erreichbar von Mo. bis So.

Tel: 0671/20120877 ¡ Mobil: 0176/24769008

Bingen 49 19 40 Bad Kreuznach 2 55 78

Kaufangebote Drehbank (Quantum D250x400); SpitzenhĂśhe 250mm, Spitzenweite 400mm, ZubehĂśr: Zahrradsatz f. Gewindeschneiden, Dreibackendrehfutter 100mm/ 125mm, Vierbackendrehf. 125mm, Steh-+Mitlauflynette, festst. KĂśrnerspitze, Bohrfutter m. Morsekegel, VHB 1.600,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź Tel. 06721/43900 od. 0175/4129022 Zu verkaufen: Gut erh. ApriliaRoller Habana 50, 4 Sommerr. m. Felgen, 205/60R15 91H f. SLK, Preise VHB Tel. 0152/08454788 Original Fahrradheckträger (4-er) T4 wg. Nichtnutzung fĂźr 120,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź abzugeben Tel. 0152/54561954 Callas, weiĂ&#x;bl. 80 cm, 8 â&#x201A;Ź; Feigenbäumchen 9 â&#x201A;Ź; Teichpfl./ Herbstanemonen/Funkien je 2 â&#x201A;Ź; zahlr. winterh. Stauden je 1 â&#x201A;Ź; Tel. 06721/16363 Zu verkaufen: Anbaugerät Fräse und eine Solo RĂźckenspritze, Preise VHB Tel. 06721/44399

FĂźr Ihr schĂśnes

Zuhause!

Gute Arbeit - Faire Preise

Malermeister M. Knaul â&#x20AC;˘ Vollwärmeschutz Bretzenheim: 0671/44578 Bingen: 06721/988159 www.maler-knaul.de

â&#x20AC;˘ Fassadengestaltung â&#x20AC;˘ Fenster, TĂźren, Geländer â&#x20AC;˘ und vieles mehr

Deal or no deal! Nur mal angenommen. Sie erhalten fĂźr 10.000 â&#x201A;Ź nach 12 Monaten garantiert 10.580 â&#x201A;Ź und der Gewinn wäre steuerfrei? Wäre das gut? (keine Finanzdienstleistung) Infos unter 0152-53997242

Suche

älteren Weinbergtraktor/ Schmalspurtraktor gerne auch mit Anbaugeräten Tel. 09523-432


E

neukauf Angebote gültig vom 2.5. - 3.5.2014

Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

EDEKA

Einfahrt Espenschiedstraße, gegenüber Stadt-Bahnhof ·  06721/991366

PremiumFleischwurst

im Ring, hergestellt nach überlieferter Rezeptur, auch mit würzigem Emmentaler Käse 100 g je

0.69

Grillroster

0.79

mit Sahne verfeinert, im Golddarm, 100 g

0.39

Auberginen oder Zucchini

0.89

Kabanos/Jägersalami für die herzhafte Brotzeit, 100 g

1.29

TannenzäpfleSteaks saftige

Schweinesteaks aus dem Herzstück des Koteletts, eingelegt in einer würzigen Biermarinade, auch SB-verpackt erhältlich, 1 kg je

1.59

vorwiegend festkochend, festkochend oder mehligkochend, Sorte siehe Etikett, aus Frankreich, 2-kg-Beutel je (1 kg = 0,90)

aus der mageren Brust, würzig mariniert, 1 kg

Edekaner 1a Fleischkäse 100 g

8.99 1.29

Bitburger Stubbi Schwenksteaks 1 kg

E EDEKA

7.49

verschiedene Sorten, Packung mit 6 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 0,48 € Pfand je (1 L = € 1,69)

3.33

Leerdammer Caractère

mind. 50% Fett i. Tr., holländischer Schnittkäse aus Kuhmilch, herzhaft intensiv, 100 g

1.79

Trauben

1.29

2.99

0,7 ltr Flasche (1 ltr = 7,93)

Bierkäse

deutscher halbfester Schnittkäse, mind. 50% Fett i. Tr., aromatisch pikant, typischer Rotkulturgeschmack, 100 g

französischer Weichkäse aus Rohmilch, mind. 45% Fett i. Tr., voller Geschmack mit haselnussartigem Aroma, 100 g

5.55

1.49 zahlen 2 Kästen be hmen ästen mitne K 3 

Brie de Meaux

hell, rot oder dunkel aus Südafrika, Klasse I, 1 kg je

7.99

Puten-Schwenksteaks

0.55

1.19

Kartoffeln

0.79

0.59

deutscher, halbfester Bio-Weichkäse mit Weißschimmel, mind. 50% Fett i. Tr., aromatisiert, feinwürzig und cremig im Geschmack, 100 g

Bananen 1 kg

Pepsi-Cola auch light koffeinhaltig, 1-L-PET-Flasche zzgl. 0,25 € Pfand je

mind. 48% Fett i. Tr., deutscher Schnittkäse, mild bis pikant, leicht nussartig, 100 g

BioBauernkäse

1.49

DelikatessBierschinken

DelikatessKalbfleischLeberwurst

aus Spanien oder Holland, Klasse I, Stück

aus Spanien, Klasse I, 1 kg je

gebrüht, in zarte Natursaitlinge gefüllt, 100 g

nach traditioneller Handwerkskunst produziert oder -Bierwurst 100 g je

Gouda jung

Gurken

1.99

je Kiste mit 12 x 1-L-PET-Flaschen zzgl. 3,30 € Pfand je Kasten (1 L = € 0,54)

6.49

Seit der Eiszeit unberührt – das schmeckt man!

PROBIER-GUT

1 Flasche

Kopfsalat aus Deutschland, Klasse I, Stück

0.59

Äpfel Braeburn

aus Deutschland, Klasse I, 1-kg-Schale

je Packung 6 x 1,5 l PET sanft perlend o. perlend

je Packung 6 x 0,5 l PET sanft perlend o. perlend

4,49 �

2,19 �

zzgl. Pfand 6 x 1,5 l = 1,50 �, 1 l = 0,49 �

zzgl. Pfand 6 x 0,5 l = 1,50 �, 1 l = 0,73 �

1.49

Miniromatomaten

200-g-Becher (100 g = € 1,00) oder Cocktailrispentomaten 330-gSchale (1 kg = € 6,03) aus Deutschland, Klasse I, je

Einzulösen bis 17.0 EDEKA aktiv Ma Sie zahlen nur d Pro Kunde ein Gutsch

1.99

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht - für Druckfehler keine Haftung -

frische-center nolte´s Mainzer Str. 45-51, Bingen

Öffnungszeiten:

gegenüber dem Stadt-Bahnhof Tel. 06721 - 99 13 66

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

EZQ_NOLTE_EDK_165x110_KW18_LAY.indd 1

neukauf nolte´s Bingen-Bingerbrück, Öffnungszeiten:

Koblenzer Straße 42 Tel. 06721 - 992620

Montag - Samstag 8.00 - 20.00 Uhr

Zahlen Sie bargeldlos mit:


Ratgeber der Neuen Binger Zeitung

NBZ KW 18 | 30. April 2014

Bauen und Wohnen

Planen und Renovieren

Unser Angebote 5 Fenster inkl. Rahmen

22,50 â&#x201A;Ź

Haushalt- & Gebäudereinigung

Antonia Poso-Arciuolo

   

35,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź

Blßcherstr. 225 ¡ 55422 Bacharach-Steeg Mobil: (0176) 55389075 ¡ Fax (06743) 947145 E-Mail: arciuolo-poso@gmx.de

! "#! $$#%&"'"()$ "#  *$ +) *() ,!  $

10 Fenster inkl. Rahmen



     

)$-.!#$ #$/ 

  

Baudekoration

Klaus Eppelmann Im Paradies 55413 Trechtingshausen

Bruchsteine selbst sammeln: Samstags: 7:00 - 12:00 Uhr

B e Rat e n

KĂźchen

(t) (f) (e) (i)

0 67 21 / 98 33 50 0 67 21 / 98 33 98 info@sooneck.de www.debeijer.de

P l a ne n

H a n dw e R K

Raumausstattung

Interior

Wir freuen uns auf Ihre WĂźnsche | Renovieren aus 1 Hand N N N

Bodenbeläge Parkett Gardinen Sonnenschutz Malerarbeiten Polstern

www.raquet-gmbh.de

Bad Kreuznach 0671-4 36 61

Mainz 06131-23 24 54

Trockenbau

TIMO ZIMMERMANN � Fenster, Haus- und Innentßren � Fertigparkett und Laminat � Reparaturservice Tel. 0 67 06 / 91 31 82 ¡ Fax 0 67 06 / 91 33 74 Mobil 01 75 / 163 92 46 ¡ E-mail: timozimmermann@t-online.de

HauptstraĂ&#x;e 16 ¡ 55595 Wallhausen


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Mehr Platz zum Genießen: Wohnküche Tipps zur Planung und Einrichtung

Tel.: 06721-41606 · Fax 06721-975222 + Heizungstechnik + Wartungen + Sanitärtechnik + Notdienst + Brennwerttechnik + Solartechnik Fachpartner für Elco GmbH Heating Solutions

Glasklarer Service und Montage Reparaturverglasung aller Art Ganzglasduschen Ganzglasvordächer Spiegel und Glasplatten auf Maß Wärme- und Schallschutzglas

Pariser Str. 67 A 55286 Wörrstadt

Eine offene Wohnküche ist besonders kommunikativ. Hier konzentriert sich das gesamte Familienleben.  Foto: djd/TopaTeam/Nolte Großzügiger ist schöner: In der bereits, eine nichttragende Wand ten - geräumige Auszüge beizeitgemäßen Architektur liegen zu entfernen, um auch im Bestand spielsweise, individuell angeoffene, großzügige Wohnbe- eine offene Wohnküche verwirkli- passte Arbeitsplattenhöhen und reiche besonders im Trend. Eine chen zu können. jede Menge Stauraum. echte Renaissance erlebt in diesem Zusammenhang die Wohn- Beratung durch den 3D-Planung am eigenen PC küche. Offen zum Wohnbereich, Handwerker vor Ort deutlich größer als eine durchWer gar nicht mehr abwarten kann, schnittliche Küche und zumeist Die versierten Schreiner nutzen bis die neue Wohnküche realisiert mit einer zentralen Kochinsel mit hochwertige Küchen von Mar- ist, kann bereits einen virtuellen Herd und Sitzgelegenheiten aus- kenherstellern, um diese maßge- Rundgang durch den Raum untergestattet, um die sich das kommu- schneidert auf die individuellen nehmen. Besonders praktisch: Mit nikative Familienleben abspielt. Wünsche und die Raumverhält- einer Checkliste und einigen EckEine gute Nachricht: Trendige nisse anzupassen. Das Resultat daten zur Küche kann man bereits Wohnküchen lassen sich nicht nur sind hochwertige Lösungen, die mit der Planung der eigenen Küim Neubau, sondern mit einigen optisch ansprechen, aber auch che beginnen. djd.de Umbauten durchaus auch im Alt- zahlreiche ergonomische und bau realisieren. Im Folgenden gibt durchdachte Detaillösungen biees Tipps für die Planung und Einrichtung der Wohnküche. Fließende Übergänge von der Küche zum Wohnbereich

NEU: versch. Gartenkiese als Sackware (25 kg)

Ein wichtiger Aspekt bei der Planung: Da die Wohnküche offen gestaltet ist und meist fließend in den Wohnbereich übergeht, kommt es bei der Küchenplanung noch mehr als sonst auf hochwertige, optisch ansprechende Möbel an - ob in Naturholzqualitäten oder in einer der trendigen Hochglanz-Varianten. Besonders harmonisch wirkt die Einrichtung, wenn sich die Hölzer, Formen und Farben der Küchenmöbel auch im Wohnbereich widerspiegeln. Fachleute aus dem Tischler- und Schreinerhandwerk wissen hierzu Rat, ebenso wie zu nötigen Umbauten im Altbau. Oft genügt es


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Schöne Aussichten Die Trendtapeten des Jahres 2014

www.laubenthal-bau.de Ihr Partner für alle Bauleistungen Ihr Partner für alle Bauleistungen Modernisieren

Renovieren Innenausbau- Trockenbau- Verputzen Fliesen-Estrich- Bad- Wasser- Malen Sanieren Heizung- Spengler- Dach- Abbruch Alles Gerüst- Schreiner- Pflastern- Bagger aus

einer

Planung- Ausführung- Abrechnung Alles aus einer Hand- mit Garantie Hand !

Für den Verkäufer kostenlos! 15  57 57  00 03 ( (0  (0  67  67  21) 21) 15

Ein Muss für alle Anhänger des Shabby Chics sind die nostalgisch inspirierten Tapetenkollektionen, zum Beispiel "Pretty Nostalgic" von Rasch Textil. Foto: djd/Deutsches Tapeten-Institut Die deutschen Tapetenhersteller warten in diesem Jahr mit einer Vielzahl neuer, kreativer "Wandkleider" auf. Große Muster, extravagante Applikationen und ausgeprägte Strukturen sind nur einige der Trendthemen 2014. So opulent die Muster, so zurückhaltend sind die Farbwelten: Pastelltöne, Blau- und Grüntöne in oft fließenden Farbverläufen oder Beige- und Erdtöne zeigen sich bestimmend. Großspurig: Dekorative "Wandartisten" Tapeten tragen 2014 große Muster. Dabei beweisen die neuen "Wandkleider" viel Sinn für harmonische Farbverläufe und wirken dank ihrer Ausdruckskraft wie überdimensionierte Kunstwerke. Charakteristisch sind fließende Farbverläufe und pixelig wirkende Muster in zarten Aquarelltönen. Auch Gold und andere Metalltöne sind weiter im Kommen -

Nostalgisch: Der perfekte Romantiklook Der Shabby Chic wird romantisch. Ein Muss für alle Anhänger dieses Einrichtungsstils sind die nostalgisch inspirierten Tapetenkollektionen. Verspielte Punkte, Blümchenmuster und Zitate aus der Tierwelt, wie etwa Vögel und Schmetterlinge, sorgen für eine Extraportion Romantik an der Wand. Mit ihren zarten Pastelltönen von Flieder bis Mintgrün oder in Kombination mit Streifen bringen die Nostalgietapeten einen Frischekick in die eigenen vier Wände. Exotisch: Expedition ins Wohnreich Die aktuellen Trendtapeten laden auch zu einer inspirierenden Reise ein. Ausdrucksstarke Ethnomuster und exotische Tierfelle, modern und expressiv interpretiert, sind wie gemacht für die Einrichtung

RECKERT GERÜSTBAU Inh. Markus Reckert Fürstenbergstr. 25 55413 Oberdiebach Qualität zum fairen Preis wir beraten Sie gerne!

 &  06743-23 45 0177-670 06 22 Markus.Reckert@gmx.de

persönlicher Stiloasen. Die Farbpalette reicht von zeitlosem SchwarzWeiß, klassischem Gold-Beige bis zu kräftigem Braun. Ethnotapeten schaffen eine harmonische Atmosphäre und passen sehr gut zu einer klaren Formensprache. Touch me: Tapeten mit Struktur Immer mehr Designer lassen sich von natürlichen Materialien wie Holz, Fell, Federn oder Leder inspirieren und kreieren Tapeten mit haptischer Wirkung. Angesagt sind auch Tapetenstrukturen in Stoffoptik wie Wildseide, Leinen oder Jeans. Das besondere Plus: Die neuen Vliestapeten sehen edel aus, sind aber strapazierfähig und lassen sich perfekt im Flur oder Badezimmer einsetzen. Wow-Effekt: Grafische Strukturen mit Tiefenwirkung Große abstrakte Muster spielen mit unseren Sehgewohnheiten und verleihen Wänden mit raffinierten visuellen Effekten eine außergewöhnliche, plastische Raumwirkung. Die Wände scheinen in Bewegung: Kreise, Linien oder Quadrate lösen sich scheinbar im Raum auf. Die neuen grafischen Tapeten sind ideal für größere Räume und passen dank ihrer weichen, fließenden Ornamentik sehr gut zu einem modernen Einrichtungsstil.  djd.de

Tel. 06132 - 657 232

Tel. 06132 - 975 749 2 Straße Binger us a th Ra im eideshe 55262 H

Fassadenerneuerung Wärmedämmung Feuchtesanierung Betoninstandsetzung

Abdichtungsarbeiten Bodenbeschichtung für Garagen, Terrassen und Gewerbeflächen Balkonsanierung


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Wärmepumpenregelung Ganz einfach via Internet RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG

s Ehemal erner W Farben

Volker Pieroth INhaber

Nahering 12 55218 Ingelheim Tel 0 61 32-89 73 77 Tel 0 61 32-9 82 88 11

www.fussboden-und-farbenwelt.de

Gardienen Gardienen¡ ¡Bodenbeläge Gardienen Bodenbeläge ¡¡ Farben Farben ¡¡ Tapeten Tapeten Wir liefern ¡ verlegen ¡ reinigen und ketteln ¡ malen und tapezieren

                            

Veränderte Tagesplanungen ßbers Web an die Wärmepumpe weitergeben

Gerhard Härter

KachelÜfen & Kamine Qualität und Design vom Meisterbetrieb! Beratung & Planung

Wartung & Reparatur

Neubau & Modernisierung

Material & Bausätze

KapellenstraĂ&#x;e 32 55437 Nieder-Hilbersheim www.kacheloefen-haerter.de

Telefon 0 67 28 - 75 3 Telefax 0 67 28 - 99 28 95 Info@kacheloefen-haerter.de

dA r sin usste Wi auf der Binger Messe

ller

Unser FachkĂśnnen und Service fĂźr Sie Meisterbetrieb fĂźr:

â&#x20AC;˘ Polster- & Sattlerarbeiten â&#x20AC;˘ Gardinen, Deko- & MĂśbelstoffe â&#x20AC;˘ Jalousien, Plissees, Flächenvorhänge â&#x20AC;˘ Tapezier- & Malerarbeiten â&#x20AC;˘ Spanndecken & Wandbespannung â&#x20AC;˘ Parkett, Kork, Laminat, DesignbĂśden, PVC â&#x20AC;˘ TeppichbĂśden, Spannteppich, FuĂ&#x;matten â&#x20AC;˘ Markisen, Sonnen- & Insektenschutz â&#x20AC;˘ Lederaufbereitung â&#x20AC;˘ Betten, MĂśbel, Outdoor-MĂśbel â&#x20AC;˘ Bettwäsche, HandtĂźcher, Spiegel, Wohnaccessoires â&#x20AC;˘ Sattlerei fĂźr Caravan & Boot, BootszubehĂśr Duhlwiesen 20 | 55413 Weiler bei Bingen/Rhein Telefon: ( 0 67 21) 3 26 97 | Fax: (0 67 21) 3 47 46 sturm-raumausstattung@t-online.de

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. â&#x20AC;&#x201C; Sa. 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 12.30 Uhr Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 14.30 â&#x20AC;&#x201C; 18.00 Uhr Mi. u. Sa. Nachmittag geschlossen

www.sturm-raumausstattung.de

Vom Rollladen bis zu den TĂźren und Fenstern, von der Beleuchtung bis zur Kontrolle des Eingangsbereichs: Fast alles in einem modernen Wohnhaus ist Ăźber Fernbedienungen kontrollierund regelbar. Auch Wärmepumpen, die Heizwärme und warmes Wasser klimafreundlich Ăźberwiegend aus Umweltwärme erzeugen, lassen sich heute komfortabel und nutzerfreundlich Ăźber Touchscreen-Raumbedienungen wie "NTouch" des Wärmepumpenherstellers Neura bedienen. Nicht nur im Haus selbst, sondern von nahezu jedem Aufenthaltsort weltweit hat der Hausbesitzer jetzt Zugriff auf seine Wärmepumpe. Ă&#x153;ber den Internetzugang zu Hause ist die Wärmepumpensteuerung mit dem World Wide Web verbunden. Mit jedem PC, Tablet-PC oder Smartphone mit Internetzugang kann die Wärmepumpe so Ăźberwacht und eingestellt werden.

Wenn ein Hausbewohner frßher als geplant nach Hause kommt oder sich das Wetter unerwartet ändert, kann man die Temperatur per Internet-Fernbedienung rechtzeitig so einstellen, dass der Ankommende von Anfang an angenehme Raumtemperaturen vorfindet. Auch im Urlaub lassen sich Einstellungen verändern, wenn man etwa in der Aufbruchshektik vergessen hat, die Heizung auf Stand-by mit Frostschutz zu schalten. Und wenn ein Winterurlaub doch einmal eher beendet werden muss als geplant, wartet zu Hause zumindest ein gemßtlich warmes Heim auf die Frßh-Heimkehrer. Steuerung der Wärmepumpe:

Egal, wo man sich aufhält: Mit der Wärmepumpenheizung zu Hause kann man per Smartphone, PC oder Tablet in Kontakt bleiben. Foto: djd/Neura AG/Shutterstock zur Energieeinsparung zusamEnergiekosten mit Hilfe von menzustellen und die Energieefstatistischen Auswertungen fizienz der Wärmepumpenanlage verbessern Nicht alleine Ăźber die Fernwartung und des Heizsystems zu verbeskann man einen energieoptimier- sern. ten Betrieb der Wärmepumpe erzielen. Ă&#x153;ber Mausklick oder auf Knopfdruck kann man sich auch den aktuellen Stromverbrauch anzeigen lassen. Dazu bereitet die Steuerung der Neura Wärmepumpen Statistiken oder Auswertungen Ăźber das Jahr hinweg Ăźbersichtlich auf. Ein Vergleich der Energiekosten Ăźber die Jahre hinweg und eine längerfristige Ă&#x153;berwachung sind so ganz einfach. Das System liefert dazu noch beispielsweise die eingestellten Raumtemperaturen, zu welchen Zeiten die Heizung wie lief, wie häufig die Wärmepumpe mit preiswerten Nachtstromtarifen gearbeitet hat oder wie hoch der Energieertrag aus Umweltwärme ausfiel. Diese Daten werden gespeichert, die Aufzeichnungen kĂśnnen dann entsprechend ausgewertet werden. HauseigentĂźmer haben so eine sehr gute Informationsbasis, um individuell geplante Programme

-Standortpartner

Wir beraten Sie kompetent und individuell. Wir begleiten Bauherren und Architekten von der Idee bis zum fertigen Produkt. Wir bieten Ihnen Qualität und Planungssicherheit.

Schlosserei und Metallbau Ihr Spezial-Meisterbetrieb fßr Planung, Fertigung und Montage sämtlicher Glas-, Stahl-, Edelstahl- und Aluminium-Konstruktionen.

Fertigung und Montage

SEIS + WĂ&#x2013;LBERT GmbH ¡ Schlosserei und Metallbau Am Eichelgärtchen 4a ¡ 56283 Halsenbach Telefon: 0 67 47- 93 33-0 ¡ Fax: 0 67 47- 93 33-39 E-Mail: info@seis-woelbert.de

HÜhere Betriebssicherheit durch Fernßberwachung Der Internetanschluss macht es mÜglich, dass die Wärmepumpe Informationen ßber ungewÜhnliche Abweichungen oder BetriebsstÜrungen umgehend an ihren Besitzer meldet. Die gleiche Meldung kann optional auf Wunsch des Besitzers auch direkt an den Hersteller und seine Serviceabteilung gehen. Die Steuerung meldet der Serviceorganisation dann jede Abweichung vom optimalen Betrieb. djd.de


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Wohngesundheit

Bei Parkett-Systemen auf LĂśsemittelfreiheit achten

    

  

  # " "       !

   

       

Das Lacksystem schßtzt auch beanspruchte ParkettbÜden und ßberzeugt mit einer natßrlichen Optik.  Foto: djd/PALLMANN/Parkettprofi Wer sich fßr einen natßrlichen Holzboden entscheidet, kann damit sicher sein, ein gesundes Wohnumfeld zu schaffen. Vorteile bieten dabei etwa ParkettSysteme, die vÜllig ohne LÜsemittel auskommen, wie zum Beispiel das Parkett-System Zero von Pallmann. Damit bietet Pallmann ein Lacksystem fßr stark bis sehr stark beanspruchte ParkettbÜden an, das lÜsemittelfrei ist. Die wasserbasierte 2-K-Parkettversiegelung "Pall-X Zero" erzielt eine hohe Widerstandsfähigkeit auf natßrlicher Basis und schßtzt vor mechanischen wie chemischen Einflßssen. Die Raumluftqualität bleibt dabei unbelastet. Ein weiterer Pluspunkt ist die schnelle Trocknungszeit. Mit dem Glanzgrad spezialmatt wird eine natßrliche, warme Optik der Oberfläche erzielt. Gleichzeitig ist der Bodenbelag leicht zu reinigen. Gesamter Parkettaufbau ohne LÜsemittel Vor der Versiegelung des Parkettbodens sollte grundsätzlich eine

Grundierung aufgetragen werden. Ergänzend zur Versiegelung bietet Pallmann die Grundierung "Pall-X Zero Base" an, die ebenfalls lĂśsemittelfrei ist. Sie ist gebrauchsfertig, trocknet schnell und verfĂźgt Ăźber ein sehr gutes FĂźllvermĂśgen. Der Parkettklebstoff rundet das System ab. Der lĂśsemittel- und wasserfreie 1-KParkettklebstoff "Pallmann P6" ist fĂźr alle gängigen Parkettarten verwendbar und leicht im Handling, seine Festigkeit ist vergleichbar mit der von 2-K-Klebstoffen. Alle Produkte des Parkett-Systems werden regelmäĂ&#x;ig ĂźberprĂźft und ausgezeichnet. Die Parkettversiegelung "Pall-X Zero" beispielsweise trägt das Siegel "Giscode W1" fĂźr lĂśsemittelfreie Produkte. Damit werden Baustoffen bezĂźglich ihrer chemisch gefährlichen Inhaltsstoffe klassifiziert. Eine weitere Einteilung wird nach dem Grad der schädlichen Stoffe, die an die Raumluft abgegeben werden, vorgenommen. Der sogenannte Emicode zeichnet in der besten Klasse sehr emissionsarme Produkte aus.

GerĂźstbau Canpolat

RegelmäĂ&#x;ige Pflege verlängert Lebensdauer Durch die hochwertige Versiegelung ist der natĂźrliche Holzboden sehr gut geschĂźtzt. Allerdings nutzt sich jede Versiegelung Ăźber die Jahre durch die Beanspruchung ab. Wird das Parkett regelmäĂ&#x;ig gereinigt und gepflegt, bleibt die schĂśne Oberfläche lange erhalten. Zur Erstpflege wie auch fĂźr die Unterhaltspflege empfiehlt sich eine wasserbasierende Pflegeemulsion, die die Lebensdauer des Bodens bis zu fĂźnfmal verlängern kann.  djd/pt

BurgstraĂ&#x;e 60 55411 Bingen-BĂźdesheim Tel. 01 76 -23 84 17 05 Fax 0 67 21- 3087836 canpolatgeruesbau@aol.de

       

           !"#$  !""%#    & '  ( )

'* (+

* (,    - .    )    -   &  / 0 1 2(-.  ((3  (4   ( )

'* ( * 5 1  

Bei den besten Adressen im im Einsatz Einsatz

   30 1

MALERBETRIEB

GmbH & Co. Co.KG KG GmbH & Bachgasse 4 ¡ 55424 MĂźnster-Sarmsheim Telefon 0 67 21 / 4 40 60 ¡ Telefax 0 67 21 / 97 56 78 info@neumann-malerbetrieb.de â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

RheinstraĂ&#x;e 57 â&#x20AC;˘ 55413 Niederheimbach Telefon 0 67 43 / 94 90 25 â&#x20AC;˘ Fax 0 6743 / 94 77 48 â&#x20AC;˘ Mobil 0173 - 4 15 83 75 E-mail: guido.fendel@t-online.de

55497 Ellern Fon: 0 67 64 - 30 26-0

Eigener Gerßstbau Verputzarbeiten Tapezier- und Lackierarbeiten Verlegung von Bodenbelägen aller Art

â&#x20AC;˘ Vollwärmeschutz-System Zur Zeit Sonderpreise fĂźr Fassadenanstrich & Vollwärmeschutz


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Handwerkliche Polsterei

Einrichtungstrends 2014 Hauptsache gemütlich

Birgit Gnam Raumausstattermeisterin In den zehn Morgen 23 · 55559 Bretzenheim Telefon 0671 - 483 268 41 www.schaumstoff-atelier.de

O Heizung Öl – Gas – Pellet

Mit satten, tiefen und dunklen Tönen hält Blau Einzug in die Wohnungen und ist damit der wohl wichtigste Farbtrend 2014. Foto: djd/EKORNES

O Kamine O Bäder Sanierung/ Barrierefrei

O Schwimmbad O Solar-Anlagen

55413 Niederheimbach · Telefon: 06743 / 61 22 56291 Mühlpfad · mattes-goepfert@gmx.de info@mattes-goepfert.de

Das Wohnjahr 2014 ist geprägt von Wohlbehagen und Geborgenheit in den eigenen vier Wänden - man will es sich wieder gemütlich machen. Entsprechend heimelig und wohnlich präsentieren sich die Einrichtungstrends, die jetzt überall in den Möbelhäusern zu sehen sind.

© alexandre zveiger - Fotolia.com

Weniger ist mehr

NEU

im Sortiment!

Eleganz nach dem Vorbild der Natur Natürliches Steinsortiment mit lebendiger Oberfläche. EMPEROR® keramische Terrassenplatten, rutschhemmend, lose verlegbar, in 6 Farben, 80 x 40 x 2 cm.

Das ist im Grunde nichts Neues, doch das Empfinden für Gemütlichkeit hat heute nichts mehr mit dem Kitsch überladener Räume vergangener Jahrzehnte zu tun. Weniger ist mehr, lautet die Devise. Und so wird das Zuhause perfekt in Szene gesetzt, im Mittelpunkt stehen dabei ausgewählte Möbelstücke. Das kann ein einladendes Sofa in angesagtem Dunkelblau oder leuchtendem Orange genauso sein wie eine edle Antiquität oder die Vitrine im VintageLook. Auch das ist ein wesentlicher

Einrichtungstrend: Sterile Perfektion ist nicht mehr angesagt, die Möbel sollen eine Geschichte haben und so zu einem lebendigen Wohnalltag beitragen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Licht, das mit Schienensystemen, LEDLeisten und Spots den Raum indirekt ausleuchtet. Extras dürfen nicht fehlen Die Einrichtungstrends 2014 sind zudem flexibel und die wenigen Möbelstücke mit vielen Extras und etlichen Zusatzfunktionen ausgestattet. So lässt sich der Couchtisch mit Höhenverstellung im Handumdrehen in einen Esstisch verwandeln, während intelligente Sofas von selbst erkennen, ob man auf ihnen sitzt oder liegt, so dass sie auch für ein kurzes Nickerchen oder als Gästebett genutzt werden können. Aber auch der bequeme

Sessel lässt sich mittels klappbarem Computertischchen in einen äußerst gemütlichen Heimarbeitsplatz verwandeln. Keine Wohnung gleicht der anderen Der Einheitslook von Wohnungen war gestern. Heute entscheidet jeder selbst, wie er sich einrichten möchte und sucht sich aus den unterschiedlichen Strömungen genau das aus, was am besten gefällt. Moderne Technik unterstützt: So kann beispielsweise mit der neuen 3-D-Software von "Stressless Design Online" die Einrichtungsplanung schon zu Hause am Computer beginnen. Dank schnellerer Navigation, einer neuen grafischen Oberfläche und wesentlich mehr Optionen zur Innenausstattung erhält man unkompliziert und schnell einen ersten Eindruck von der neuen Einrichtung.

pro m2

€ 59,95

Fenster, Türen, Wintergärten

inkl. MwSt. Nur solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten. Angebot gültig vom 1.5. - 31.5.2014

www.beinbrech.de • Industriestraße 2, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 0671/795-0 Bad Sobernheim • Mainz • Meisenheim • Ramstein

Telefon: 0170/3104705

e-mail: n.schneider@gruetzner-gmbh.de


Bauen und Wohnen Planen und Renovieren Blau - der neue Farbtrend

w w w . s e i d e n z a h l . d e

Mit satten, tiefen und dunklen TÜnen hält Blau Einzug in die Wohnungen und ist damit der wohl wichtigste Farbtrend 2014. Aber auch kräftige Violett-TÜne und Grau in allen Schattierungen bleiben weiter aktuell. Generell darf es wieder farbiger werden auch an den Wänden: Hier werden mit einzelnen farbig gestalteten oder tapezierten Wandteilen trendige Akzente gesetzt. Gleiches gilt fßr Teppiche, die in schlammigen und dunklen TÜnen die neue Farbigkeit unterstreichen. djd.de

Metallbau â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

Michael Seidenzahl Planung ¡ Beratung ¡ Realisierung â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;

Geländer Zäune Tore Gitter Treppen Ă&#x153;berdachungen Anbau-Balkone

Werkstatt: KeppsmĂźhlstraĂ&#x;e 7 55411 Bingen-BĂźdesheim Telefon 0171/1453894 und 06727/1716 Telefax 06727 - 894880

BĂźrozeiten von Montag bis Samstag auch nach 18 Uhr

e-mail: m.seidenzahl@gmx.de

                   

            !  " # $   %



 

           !" #$!"            

    

   

WĂźnsche erfĂźllen und Werte erhalten WĂźnsche erhalte WĂźnscheerfĂźllen erfĂźllen und und Werte erhalte Rufen Sie uns an: 0 62 49 / 8 06 69 - 10 www.seitz.portas.de

s Tßren ������������������ ����������������� ������������������ �� ������������������������� ������������

�����

HaustĂźren WĂźnscheserfĂźllen undHaustĂźren Werte erhalten TĂźren KĂźchen Treppen Besuchen Fenster Decken Sie unsere

sKĂźchen

TĂźren HaustĂźren KĂźchen Treppen Fenster Decken

sTreppen TĂźren HaustĂźren KĂźchen Treppen Fenster Decken

sFenster

AKTION %

7FSMĂ&#x160;OHFSVOHCJT

s Ohne Dreck und Lärm sFestpreise s Qualität seit 40 Jahren

Wecken Sie Ihr Wohnmobil

FRĂ&#x153;HLINGSERWACHEN

Auch fĂźr Ihr Zuhause Neufertigungen von Sitzpolstern,

Hochwertige mehr als als nur nur Schlafkomfort! Schlafkomfort! Hochwertige Matratzen Matratzen von von Bisanz Bisanz bieten bieten mehr Matratzen aus eigener Herstellung auf hÜchstem Qualitätsniveau! Matratzen aus eigener Herstellung auf hÜchstem Qualitätsniveau!

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse fĂźr Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-StraĂ&#x;e 24-26 | 55435 Gau-Algesheim

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

FĂźr das AufmaĂ&#x; in Ihrem Wohnmobil vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns

PORTAS-Studio Uli Seitz Friesenheimer StraĂ&#x;e 8 55278 Weinolsheim

sDecken

dem Beim Kaufaus von 2 Winterschlaf Matratzen & 2 Lattenrosten erhalten Sie 15% Rabatt und ein Wir fertigen individuell fĂźr orthop. Kopfkissen gratis. Ihr Zuhause auf Rädern Polster und Matratzen auf MaĂ&#x; mit BezĂźgen aus PolsErholt aufwachenieĂ&#x;en! Bei uns Sie auch das Bett! terstoffen oderfinden Kunstleder. Urlaub gen denrichtige

Studio-Ausstellung:

Treppen & Bodenbeläge Kßchen- & Badgestaltung Fensterbänke Kaminverkleidungen Findlinge & Skulpturen Quellsteine & Brunnen Grabmalkunst Restauration


www.hammer-heimtex.de

E S I E R P P TO er und imm bester Service

Vliestapete, modische Dessins und passende Unis, Rolle ca. 10,05x0,53 m.

22.95

11.99

Grundpreis: 1.20/lfm

19.99

Schiebevorhang mit Flauschband, 100% Polyester, ca. 60x245 cm.

11.

99

15.

je

25.-

99

Verdunkelungs-Rollo mit Kettenzug, Thermostop ausgerĂźstet, verschiedene GrĂśĂ&#x;en und Farben. ca. 82x160 cm.

MIKROFASER

Auch in den GrĂśĂ&#x;en 155x200 und 155x220 cm erhältlich!

Seersucker-Bettwäschegarnitur â&#x20AC;&#x17E;Manuelaâ&#x20AC;&#x153;, 100% Polyester, 2-tlg., best. aus: 1 Kissenbezug, ca. 80x80 cm und 1 Bettbezug, ca. 135x200 cm.

n Sie spare

47%

25.99

15.

je

Frottierhandtuch â&#x20AC;&#x17E;Larissaâ&#x20AC;&#x153;, 100% Baumwolle, verschiedene Farben, ca. 50x90 cm.

99

2.99

1.

je

50

FrottierHandtuch â&#x20AC;&#x17E;Lauraâ&#x20AC;&#x153;, verschiedene Pastellfarben, ca. 50x100 cm.

EXTRA-

Tipp

Kinderzimmer-Teppich â&#x20AC;&#x17E;Susiâ&#x20AC;&#x153;, gewebt, mit handgefertigtem Konturschnitt, 100% Polypropylen, ca. 80x150 cm.

69.-

2.99

1.

50

29.-

je

n Sie spare

Duschtuch, ca. 70x140 cm.

3.. .-

58%

ca. 120x170 cm

119.- 59.-

â&#x20AC;&#x201C; â&#x20AC;&#x201C; Punkten Einkaufen assieren! n Prämie kutschlandCard.

ca. 160x230 cm

198.- 99.-

5

Jahre

GARANTIE

... weil ich schĂśner wohnen will!

Mit De

55545 Bad Kreuznach

rd.de schlandca www.deut

13

-AINZER3TRAÂ&#x201D;Es4EL -O &R 5HRs3A  Uhr 13

25_HAM_348139_HS18a_14_231x315.indd 1

HS18a_14

5.99

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG SĂźd-West, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica 24.04.14 08:39


Kw 18 14