Page 1

Neue Binger Zeitung Wochenzeitung mit lokalen Nachrichten

23. Jahrgang · KW 8

Mittwoch, 21. Februar 2018

Vinylböden HQ Eiche Rock Maße: 4,5x185x1.212 mm

Krankenfahrten Krankenfahrten Rollstuhlfahrten Rollstuhlfahrten Gruppenfahrten Gruppenfahrten Flughafentransfer Flughafentransfer VIPwww.fahrdienst-nagel.de Service Car Butler

19,95 E/m

2

Tel.: 0157· 0672182 - 993051 Mobil 90 30 50

uhlfahrten afentransfer utler

Am Kieselberg 8 a · 55457 Gensingen Tel. 0 67 27/89 39 - 0 · www.ammann-holz.de

Günter Petry

Schreinerei Innenausbau GmbH

90 30 50

Ernst-Müller-Straße 2 55411 Bingen-Dromersheim Telefon (0 6725) 26 02 Telefax (06725) 56 46

Mäuseturmbesichtigungen ab sofort buchbar Stadtführer erzählen Mäuseturmsage / Vier Termine Antje Müller

IMMOBILIEN Vermittlung und Beratung

Ich suche für vorgemerkte Kunden Baugrundstücke (auch Abrissgrundstücke), Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser oder Doppelhaushälften in Bingen, Büdesheim, Kempten, Gaulsheim, Sponsheim, Ockenheim, Weiler oder Waldalgesheim Geibstrasse 22 •55545 Bad Kreuznach Handy: 0175 5573157 info@immobilien-am.de • www.immobilien-am.de

en

Bing

Bingen (red). Auch 2018 wird es wieder an vier Sonntagen die geführten Mäuseturmbesichtigungen geben. Der Auftakt erfolgt am Pfingstmontag, 21. Mai. Es folgen die Sonntage 27. Mai, 3. und 10. Juni. Die erste Führung beginnt jeweils ab 9.30 Uhr, im stündlichen Takt geht es dann bis zur letzten Führung um 16.30 Uhr. Startpunkt ist die Brücke 8 der Rössler-Linie, die sich auf Höhe des Museums am Strom befindet. „Die Besichtigungstouren zu unserem Binger Wahrzeichen waren 2017 in kürzester Zeit ausgebucht und sind

ein absolutes Muss in der Angebotspalette unserer Stadt. Ich bin dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt dankbar, dass wir dies für Gäste wenigstens an vier Tagen ermöglichen können“, freut sich der Binger Oberbürgermeister Thomas Feser. An den vier Terminen wird den Gruppen von zwei ausgebildeten Stadtführern die Geschichte und die Sage des Mäuseturms erzählt. Alle Besucher erhalten zudem eine Urkunde, die den Besuch dieses bekanntesten Binger Bauwerks dokumentiert. Tickets zum Preis von 14,50 Euro

Undenheim: Solider Walmdach-Bungalow

Bj. 1972, voll unterkellert, Wfl. ca.119 m², Grundstück 708 m² in ruhiger Lage. 4 ZKB, WC, Garage, Stellplatz, Garten, Terrasse, anfallende Modernisierungskosten.

Bedarfsausweis, 193,5 kWh/(m²a), Öl, Baujahr 1972

KP: € 340.000,–

Im Herzen des Kurviertels, neubarocke Villa mit Jugendstileinfluss. Seit 2000 Betrieb einer exklusiven Wellness-SPA-Oase sowie Vermietung von Ferienwohnungen. Gesamtfläche ca. 889 m², Grundstück 855 m², 8 Parkplätze. Kulturdenkmal, kein Energieausweis erforderlich.

KP: € 1.350.000,–

WIR suchen FÜR unsere vorgemerkten Kunden Häuser und Eigentumswohnungen im Großraum Bingen und Bad Kreuznach.

Einfamilienhaus mit großem Grundstück Am Köpfchen 2, 55442 Daxweiler Wfl. ca. 135 m², Grundstück 1.118 m² 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Garage, teilw. überdachte Terrasse,Keller, Schuppen, Solarthermie für Warmwasser B, 452,59 kh/(m²*a), H, Öl, Bj 1932

Kaufpreis: 150.000 € zzgl. 3,57% Maklerprovision

Details unter: http://www.remax.de/350391042-69

RE/MAX Makler Kontor Peltzer-Immobilien GmbH Rheinkai 18 · 55411 Bingen Tel. 06721-1548310

1954 r fahrung eit Seit re E herh s un e Ihre Sic

KOOPERATIONSPARTNER DER

z

Main

Unternehmer-Villa in Bad Kreuznach

für Erwachsene und 11,50 Euro für Kinder von 6 bis 14 Jahren sind ab sofort bei der Touristinfo, Rheinkai 21, erhältlich oder können direkt über AD-Ticket gebucht werden. Die Touristinfo bittet darum, von Bestellungen per Telefon oder per E-Mail abzusehen, diese werden nicht entgegen genommen. Ebenso wird um Verständnis gebeten, dass Kleinkinder unter 6 Jahren aufgrund der sehr engen Aufstiege im Inneren des Turms und der zeitlich vorgegebenen Taktung nicht an der Besichtigung teilnehmen können. Foto: Stadt

NEU

Attraktive City-Wohnung mit tollem Blick und riesiger Terrasse

Bingen-Innenstadt: Hochwertig ausgestattete Eigentumswohnung im 3. Obergeschoss (mit Aufzug) des CITYCENTERs. 3 Zimmer, Küche, Diele, komfortables Duschbad und Terrasse mit Blick auf Burg Klopp und Germania, rd. 100 m² Wohnfläche. Abstellraum und Einbauküche inklusive. Energieausweis liegt zur Besichtigung vor.

KP: € 222.000,–

55411 Bingen, Mainzer Str. 57-59, µ 06721-12008, www.immobilien-hartmann.de


2 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Notrufnummern Polizei Bingen Tel. 06721 90 50 Polizei Notruf Tel. 110 Feuerwehr Notruf Tel. 112 Rettungsdienst Tel. 06721 192 22 Telefonseelsorge Tel. 0800 111 0 111 Vergiftungszentrale Mainz Tel. 06131 232 466 Fundtiere Notruf „Mensch+Tier“ Tel. 0162 314 57 73

Ärztliche Notdienste Ärzteschaft Bingen Heilig-Geist-Hospital, Eingang Hospitalstraße, 55411 Bingen, Öffnungszeiten Mo., Di., Do.: 19 bis 7 Uhr Mi. 14 bis 7.00 Uhr Fr. 16. Uhr bis Mo. 7 Uhr sowie an Feiertagen ganztägig bis zum nächsten Werktag 7 Uhr. Tel. 116 117 (ohne Vorwahl) Arztbezirk Bacharach Öffnungszeiten Sa. von 7 bis Mo. 8 Uhr Mi. von 12 bis Do. 8 Uhr Tel. 06747 599 588 Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Freitag, 15 Uhr bis Montag, 8 Uhr. An Feiertagen von 8 bis 8 Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: freitags 16 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Bingen und Ingelheim: Tel. 01805 66 67 65 (14 Ct aus dem dt. Festnetz)

Apotheken Notdienste Mi. 21. Februar:

Stephanus-Apotheke, Tel.: 06721-44093, Saarlandstr. 180, Bingen; Stadt-Apotheke, Tel.: 06725-1222, Langgasse 2, Gau-Algesheim. Do. 22. Februar:

Nahe-Apotheke, Tel.: 06721/45341, Saarstr. 2, Münster-Sarmsheim; Apotheke Ockenheim, Tel.: 06725/933030, Hindenburgplatz 10, Ockenheim; Markt-Apotheke, Tel.: 06724/6160, Marktplatz 6, Stromberg. Fr. 23. Februar:

Adler-Apotheke, Tel.: 06721/14037, Speisemarkt 7, Bingen. Sa. 24. Februar:

Ihre Anzeigenberaterin

Christine Kasimir Tel. 06721/9192 -13

c.kasimir@neue-binger-zeitung.de

St. Barbara-Apotheke, Tel.: 06721/34982, Hochstr. 2, Waldalgesheim; Herz-Apotheke, Tel.: 06727/894581, Alzeyer Str. 23, Gensingen.

Ihre Profis in der Buchhaltung* und rund ums Büro Starten Sie mit uns durch, wir betreuen Sie auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit!

B

üroservice rigitte Sommer

Ihre Profis in der Buchhaltung und rund ums Büro

Brigitte Sommer selbstständige Buchhalterin*

So. 25. Februar:

Alzeyer Straße 23 55457 Gensingen

Basilika-Apotheke, Tel.: 06721/13023, Basilikastr. 26, Bingen; Johannis-Apotheke, Tel.: 06725/2228, Langgasse 26, Gau-Algesheim.

Tel.: 06727 897 37 40 Mail: info@bs-buerodienst.de

www.facebook.com/Bueroservice.B.Sommer www.bs-buerodienst.de

Mo. 26. Februar:

Blumenpark-Apotheke, Tel.: 06721/16677, Mainzer Str. 39, Bingen.

*unsere angebotenen Leistungen werden gemäß § 6 Nr.3/4 St BerG ausgeführt

Di. 27. Februar:

Engel-Apotheke, Tel.: 06721/14555, Kapuzinerstr. 26, Bingen; Rochus-Vital-Apotheke im Globus, Tel.: 06727/89580, Binger Straße 29, Gensingen; Rosen-Apotheke, Tel.: 06724/592, Staatsstr. 6, Stromberg. Mi. 28. Februar:

Impressum

Hildegardis-Apotheke, Tel.: 06721/32863, Koblenzer Str. 8, Bingen. Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Apothekenauskünfte (kostenlos) Tel. 0800 0022833 (vom Festnetz und 22833 (Handy))

Zusätzliche Auslegestellen: Sie finden Ihre Neue Binger Zeitung an folgenden Auslegestellen: Daxweiler: Gasthaus Fennel, Binger Str. 9 · Seibersbach: Dorfladen, Hauptstraße 3 · Dörrebach: Taverna Meteora, Stromberger Str. 41 · Henschhausen: Terracottage, Rheingoldstr. 6 Laubenheim: Kindergarten, Schulstr. 3 · St. Johann: Landgasthof Beiser, Obergasse 5 · Bacharach-Steeg: Haushaltswaren Schüler, Blücherstr. 221, Neurath: Ortsmitte an der Eiche, Manubach: Wartehäuschen, Rheingoldstraße 62

Wir für Sie

redaktion@ neue-binger-zeitung.de www.neue-binger-zeitung.de

Die „Neue Binger Zeitung“ erscheint wöchentlich zum Mittwoch in einer Auflage von 31.630 Exemplaren. Verlag: i & w Verlags GmbH, Geschäftsführerin: Bernadette Schier, Keppsmühlstr. 5, 55411 Bingen, Telefon 06721-9192-0, (zugleich ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen) Fax 06721-9192-17, E-Mail: info@neue-binger-zeitung.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 11 vom 01.01.2018 Redaktionell verantwortlich: Bernadette Schier Verantwortlich für den Anzeigenteil: Bernadette Schier Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-Fleming-Ring 2, 65428 Rüsselsheim.

Jetzt zu 100% Ökostrom und Erdgas wechseln!

Ziehen Sie Ihrem alten Energieanbieter den Stecker! Mehr Infos unter www.rheinhessische.de/steckerziehen Jetzt super Wechselbonus sichern – plus Induktionsladestation für Smartphones!


BINGEN

21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 3

Jugend forscht an der Hochschule

Veranstaltungskalender

Regionalwettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren

Stadt

Immer mittwochs und samstags, 7.30 bis 13 Uhr, Speisemarkt: Wochenmarkt. Immer samstags, 10 - 16 Uhr, MarktZeit in der Innenstadt. Bis Mo 30. April, Ausstellung „Weil du so wertvoll bist“, Hildegard Forum der Kreuzschwestern, Rochusberg 1, Bingen. Mi 21. Februar, 15 - 18 Uhr, Treffen im Begegnungscafé ZWOZWO, Altes Rathaus, Koblenzer Str. 22, Bingerbrück. Do 22. Februar, 19 Uhr, Vortrag: „Dampfschifffahrt und sozialer Protest am Rhein im 19. Jahrhundert“, Museum am Strom, Museumstraße 3, Bingen.

Bingen (red). „Spring!“ – so lautet in diesem Jahr das Motto von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“. Die Technische Hochschule (TH) richtet hierfür am 23. Februar zum neunten Mal in Folge einen der zehn Regionalwettbewerbe in Rheinland-Pfalz aus. Über 12.000 Jugendliche beteiligen sich bundesweit, 110 von ihnen werden auf dem Campus in Büdesheim erwartet. Sie alle haben viel Zeit investiert und sind mit großer Neugier und Experimenten ihrem Forscherdrang nachgegangen. Am Wettbewerbstag werden sie ihre Projekte einer Fachjury und der Öffentlichkeit präsentieren. Neben der Leiterin des Regionalwettbewerbs Hellen Ossmann vom Stefan-George-Gymnasium ist der Vize-Präsident der Hoch-

schule, Prof. Peter Leiß, wieder als Patenbeauftragter im Einsatz. Er betont: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, den ForscherNachwuchs zu fördern und zu uns an die TH Bingen einzuladen. Als MINT-Hochschule der Region unterstützen wir den Wettbewerb besonders gerne.“ Die Themen sind bunt gemischt. Manche Teams beschäftigen sich damit, ganz neue praktische Hilfen im Alltag zu entwickeln: Zum Beispiel konstruierten Schüler vom Stefan-George-Gymnasium einen Einkaufs-Roboter für ältere und körperlich eingeschränkte Menschen oder einen automatischen Tafelputzer, der in Schulen das lästige Wischen der Tafel erledigt. Forschungsprojekte zur Nachhaltigkeit sind auch dieses Jahr wieder stark vertreten. Die Teilnehmer des RegionalWettbewerbs treten in zwei Al-

Fr 23. Februar, 19 Uhr, Lesung mit Norbert Blüm, Kostenbeitrag: 9 € / 5 € ermäßigt, freier Eintritt für VHS-Mitglieder, Kulturzentrum Bingen, Freidhof 11, Bingen.

tersklassen und unterschiedlichen Fachgebieten an. In Bingen sind dies bei „Jugend forscht“ (ab 15 Jahren) Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo/Raumwissenschaft und Mathematik/Informatik. Die Jüngeren verteilen sich in der Sparte „Schüler experimentieren“ auf die Fachgebiete Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Mathematik/Informatik, Physik und Technik. Insgesamt treten Kinder und Jugendliche von 22 Schulen an.  Foto, Plakat:  Stiftung Jugend forscht e.V.

Sa 24. Februar, 19 Uhr, Binger Meisterkonzerte: Duo LaVigna, Villa Sachsen, Mainzer Str. 184, Bingen. Sa 24. Februar, 19 Uhr, Kerzenscheinkonzert – Lieder & mehr für die Seele, Kräuterkirche, Gaulsheim. So 25. Februar, Abfahrt: 9.15 Uhr, Schiffsexkursion entlang des Europareservates Rheinauen „Lebensader Oberrhein“, Am Anleger 8, Kulturufer, Bingen. So 25. Februar, 10.45 Uhr, Rheinburgenwegwanderung: HimalayaFeeling am Heiligkreuz, Bahnhof Bingerbrück. Di 27. Februar, 19.30 Uhr, Glaubensgespräche zur Emmaus-Geschichte, Gemeindehaus der Evangelischen Johanneskirchengemeinde, Kurfürstenstr. 4, Bingen.

Region Sa 24. Februar, 19.30 Uhr, Meister-Konzert „Das Offenburger Streichtrio“, Bacharach.

Ab 14 Uhr ist die öffentliche Präsentation an den Ständen und ab 17.15 Uhr eine Feierstunde mit Preisverleihung.

Di 27. Februar, Seminar „Purer Genuss“, Kath. Frauengemeinschaft, Münster-Sarmsheim. Sa 24. Februar, 16.30 Uhr, Bierprobe, Bürgerhaus „An den Linden“, Weinbergstraße 21, Dorsheim.

Aus dem Polizeibericht

Land der Hildegard

Meditatives Bogenschießen DER

BINGER

Bingen (red). Im Rahmen der Veranstaltungen „Mit Hildegard durch das Jahr 2018“ wird vom 2. Bis 4. März ein Seminar „Meditatives Bogenschießen – Einklang von Körper, Geist und Seele“ angeboten. Im Hildegard Forum der Kreuzschwestern kann man diese faszinierende Art, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, erleben. Meditative Impulse, inten-

sive praktische Übungen mit Bogen und Pfeil, der Austausch in der Gruppe, Zeit für Stille und die Möglichkeit zur Teilnahme an Gottesdiensten der Kreuzschwestern – all das erwartet die Teilnehmer beim Bogenschießen.

HILDEGARD-

WEG

z

die Äbtissin vom Rupertsberg Kloppberg erleben kann. Auch Eine Multi-Media-Installation noch heiligen vor demOrtEintreffen der Auffahrunfall. kannte, wo das Hildegardkloster am Ruperts-ein schwerer stellt die wichtigsten OrteEin im fendiesen Unfallflucht sicher wertvolle Reliquien anRebzeilen ein- 40-jähriger »Land der Hildegard« vor,aus und Polizei, Feuerwehrund RettungsFahrzeugführer Bingen berg (ots).war Einvon PKW BMW begebetet werden konnten. Kaum und dieSonntag Schwestern zahlreiche aus dem verunfallten Fahrfuhr Informationsprospekte in seinem Audi kräfte fuhr amgehegt, vergangenen die Kastellaun anders als dieses bereits schlichte über weitere Wein- mit hoher bietenGeschwindigkeit, vielfältiges Anschauungsaus welchem Benzin kurz zeug, Mainzerverfügten Straße in Fahrtrichtung romanische dem berge in nach Rheinhessen und in dernach einem materialFahrstreifenwechsel für gelungene Entaustrat, befreitGewölbe und in aus Sicherheit Kempten. Kurz der Einmün11. Jahrhundert, das zu den Pfalz. Für die Ernährung der deckungsreisen auf den Spuren werden. Der 40-jährige nach rechts, trotz einer gebracht dung Hafenstraße überholte der von links frühesten im Rheinland überMenschen spielte der Wein Hildegards. Regelmäßige VerBMW eine Fahrzeugkolonne. Aus Vollbremsung, auf einen deutlich Fahrer und die 66-jährige Unfallhaupt zählt, dürfte jedenfalls auch deshalb eine große Rolle, anstaltungen und kleine Präsenwurden durch die Retfahrenden Mercedes gegnerin dieser Kolonne wollte ein Fahr- langsamer auch die heute verschwundene weil er – anders als das Wasser tation an den Samstagen laden tungskräfte schwer verletzt in umBenz auf. Die 66-jährige Fahrerin zeug nach links abbiegen. Als der Krypta unter der Rupertsberger aus den Brunnen – durch seinen zum Wiederkommen ein – und Krankenhäuser abtranswollte ersten BMW-Fahrer dieses eher Abbiegen er- des Mercedes Klosterkirche ausgesehen Alkoholgehalt vor Bakterien machen Lust auf den weitere Be- liegende mt Gestalt portiert. Glücklicherweise wurden Erkenntnissen nach an der Ankannte, wich er nach links aus und haben. Hier befand sich das geschützt war und als Vitamingegnungen mit der berühmhtigsten erbeiden durch UnBingen-Ost die Au-… dieGrab überfuhrlieferant einen Begrenzungsstein desKinder hl. Rupert undden seiner diente. Hildegard hielt schlussstelle testen Frau des Mittelalters en der EpoBertha, die für ihrzwecks große StückeBeetes. auf die Durch gesund- tobahn verlassen und verringer- fallMutter elbst lange nicht verletzt, jedoch eines eingefassten segensreiches Untersuchungen Wirken im heitsfördernde Wirkung des te daherDer Info-Punkt zwischen abschließender auwerkeden ihre Aufprall deutlich ihreistGeschwinlösten alle Airbags Dienste derKrankenhaus Armen und Kranken „Der hat feu-digkeit. April undden Oktober an den en im Stadtgleiche wie ihDurch heftigen Auf- in das aus. DerWeins: Fahrer desWeinstock Fahrzeuges, schon seit dem 8. Jahrhundert Wärme, und jenes Feuer Wochenenden jeweils nach von ählt auchwelches das rige re Großmutter verbracht. An beider Mercedes abbiegen wollte, hielt istprall wurde stark, dass es seinem Saft rechts in10die bisBöschung 17 Uhr geöffnet. törte Hildegeschleu- den verunfallten Fahrzeugen sokurz an,soverließ dann aber unGeschmack verleiht, der pertsberg. erlaubt einen die Unfallstelle. Bei dem dert und kam nach einem Über- wie an diversen Verkehrseinrichverschieden ist von dem anderer Maler und Fahrzeug soll es sich nach Zeu- schlag auf dem Dach liegend im tungen entstand ein erheblicher Kräuter. Der Wein macht das Blut r Matthias Stehen. Durch die Sachschaden. genangaben um einen silbernen Graben10zum des Trinkers gut und gesund.“ e 1510 im BASILKA hilfsbereiten Ersthelfer und Zeu- Augenzeugen melden sich bitSkoda Octavia, älteren Baujahrs, beschäftigt ST. MARTIN gehandelt haben. Hinweise bit- gen konnten die 66-jährige Fah- te bei der Polizeiautobahnstation gten Brunnen und deren Basilika sieben-(Pfarrund Heidesheim, Tel.: 06132-950-0. an die Polizei Bingen, Telefon rerin In e er nochtedas der Binger 12-jährigen aus Ludwigsha06721-9050. Foto: Polizei r vor Augen. kircheEnkel St. Martin), die schon im  9 HILDEGARDbleibenden Jahr 1006 erstmals erwähnt INFORMATIONSünstler hinwurde, sich heute aber im Personen aufPUNKT em weltbeWesentlichen als spät- bzw. der BAB 60 schwer verletzt er Altar hat neugotisches Bauwerk präsenstädtische Hildegard-InforBingen Die (ots). Am Sonntag, 18. Feuwerk, wie tiert, bietet vor allem die alte mation bietet – betreut von der bruar, gegen 12.44 Uhr, ereignete of darbietet, Krypta Gelegenheit einer AnTourist-Information Bingen – sich auf der BAB 60 in Fahrtrichem Rupertsnäherung an Hildegard. Es ist den Besuchern Orientierung zu tung Darmstadt, zwischen dem se zu einem durchaus wahrscheinlich, dass allen Fragen rund um Hildegard Nahetal sthistori-Autobahndreieck von Bingen: Wann sind und die Bingen-Ost, erholfen.der Anschlussstelle Hildegard-Stätten geöffnet? Welche Spuren hat die große Weitere Informationen: Kirchenlehrerin in Bingen hinMuseum am Strom Tourist-Information Bingen terlassen? Was lohnt bei nur Museumstraße 3 Rheinkai 21

Kontakt: Marianna Jagla oder »WISSE DIE WEGE« Sr. Ancilla-Maria Ruf unter Tel. 06721-181000 oder Mail st hildegardishaus@gmx.de.


Kultur 

4 | Neue Binger Zeitung

Kinotipp Weltraumspaß mit Action Gedeck Guardians of the Galaxy Vol. 2 im KiKuBi

KW 8 | 21. Februar 2018

Duo LaVigna lässt barocke Töne erklingen Meisterkonzert mit Musik aus Frankreich und Italien

Bingen (red). Am Mittwoch, 28. Februar, 19.30 Uhr, zeigt das KiKuBi „Guardians of the Galaxy Vol. 2“. Der zweite aberwitzige Weltraum-Action-Spaß um die chaotischen Comichelden „Guardians of the Galaxy“. Das besondere Angebot für den Abend ist das „Action Gedeck“: Bier & Chips für 3,50 Euro oder Bionade / Softdrinks & Chips für 3 Euro. Vor dem akustischen Hintergrund eines brandneuen „Awesome Mix Vol. 2“ brechen die Rockstars des Weltalls in ein neues Abenteuer auf, das sie an die Grenzen des Universums führt. Dabei müssen die abgefahrensten Helden der Galaxie alles dafür tun, ihre total durchgeknallte neue Familie zusammenzuhalten, während sie dem Rätsel der wahren Herkunft von Peter Quill alias Star-Lord auf den Grund gehen. Auf ihrem Trip

treffen sie auf alte Feinde, die zu neuen Verbündeten werden und die sind auch dringend nötig im Kampf gegen die wirklich Bösen. „Schauen Sie sich diesen Film unbedingt an, sofern eine der folgenden Bedingungen greift: Sie mochten den Vorgänger. Sie lachen gern. Sie mögen 80er-Musik und großartige Visual Effects. Die Worte Superhelden und Marvel lösen in Ihnen keinen Würgereiz aus. Sie mögen pfiffige Dialoge. Der eigentliche Plot ist Ihnen nicht so wichtig wie grandiose Charaktere. Oh, und Sie mögen Filme, die sich nicht zu ernst nehmen, aber in den richtigen Augenblicken herzerwärmend sein können.“ (game star)  

Foto: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Offenburger Streichtrio

Bingen (red). Beim zweiten Binger Meisterkonzert im neuen Jahr bringt das Duo LaVigna am Samstag, 24. Februar, 19 Uhr, sein Programm „Paris und Venedig des 17.

& 18. Jahrhunderts“ in der Villa Sachsen zur Aufführung. Das Ensemble, bestehend aus Theresia Stahl an den Blockflöten und Christian Stahl an Laute und Theorbe,

bietet klar und schlank im Klang sowie elegant im Zusammenspiel seinem Publikum spannungsgeladene Interpretationen affektreicher Musik. Die Darstellung stilisierter Leidenschaften und seelischer Erregungszustände, von Bewunderung, Liebe, Hass, Verlangen, Freude und Trauer ist ein zentrales Thema der geistlichen und weltlichen Musik des Barock. Das Repertoire des Ensembles reicht vom Frühbarock bis zum Empfindsamen Stil. Karten VVK: 18 € / erm. 14 €* / Schüler & Studenten 10 €** AK: 22 € / erm. 18 €*/ Schüler & Studenten 10 €** In der Tourist-Information, Tel. 06721-184206, bei den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix. de. *Ermäßigung für Schwerbehinderte (ab 70%) und Sozialhilfeempfänger an der Abendkasse oder bei der Tourist-Information Bingen gegen Vorlage der entsprechenden Berechtigungsausweise. **Ermäßigung für Schüler & Studenten an der Abendkasse oder bei der Tourist-Information Bingen gegen Vorlage der entsprechenden Berechtigungsausweise.  Foto: Ch. Stahl

CANYOUCANCAN im JUZ Beat und Soul mit Blech und Orgel

Musiker reisten durch viele Länder Europas

Bacharach (red). Das Offenburger Streichtrio ist dem Bacharacher Publikum aus einem Konzert im Herbst 2013 bekannt. Damals stellte das auf die selten zu hörende Besetzung des Streichtrios spezialisierte Ensemble die Werke von Julius Röntgen vor, die vom Offenburger Streichtrio als erstem Ensemble in einer Kompletteinspielung vorliegen. Mit diesem Repertoire reisten die drei Musiker in viele Länder Europas, wie auch nach Brasilien, Indien, Vietnam, Thailand und Kambodscha, wobei das Trio mehre-

re Meisterkurse für Kammermusik gab. Samstag, 24. Februar, 19.30 Uhr, RheinTheater, Koblenzer Straße 14-20.  Foto: Veranstalter Kartenpreis: 18 € (Saisonkarte 59 €); ermäßigter Preis: 15 € für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Schwerbeschädigte (Saisonkarte 49 €) Kartenverkauf: Rhein-Nahe Touristik, Oberstraße 10, Tel. 06743919303; E-Mail: info@rhein-nahetouristik.de

Bingen (red). Am 2. März, 20 Uhr, sind die instrumentalen Multitalente von CANYOUCANCAN einmal wieder zu Gast im JUZ Bingen. CANYOUCANCAN sind aus der Asche von FRAU DOKTOR entstanden. Die Band ist ein neunköpfiges All-Star-Ensemble, das Sänger Üni mit drei seiner

alten Bandkollegen auf die Beine gestellt hat, um Beat und Soul mit Blech und Orgel auf die Bühne zu bringen. White Trash wird mit Sixties Beat und verzerrter Psychomandoline oder auch smarter Early-Eighties-Soul mit vierstimmigem Gesang kombiniert. Wer sich an FRAU DOKTOR erinnert

ahnt, was er zu erwarten hat: super arrangierte Songs mit Druck und Augenzwinkern. Das musikalische Feuerwerk werden die Mädels und Jungs von NK.Colben aus Bingen anpusten, natürlich traditionell falsch angezählt. Eintritt: 5 Euro.  Foto: Veranstalter


... wir vermitteln Ihre Immobilie! ... Ihre ... wir wir vermitteln Ihre Immobilie! Immobilie! SIEvermitteln MÖCHTEN

BINGEN, ROCHUSBERG

IHRE IMMOBILIE SCHÖN GESCHNITTENE Bingen-Rochusberg Bingen-Büdesheim HORRWEILER VERKAUFEN? 3BINGEN-BÜDESHEIM ZKB-WOHNUNG Sanierte Stilaltbauvilla GroSSes Zweifamilienhaus GESCHÄFTSHAUS mit Rheinblick

IN ZENTRALER LAGE

Seit vielen Jahren vermarkten NIEDRIGENERGIEHAUS in zentraler Lage!wir im Großraum Bingen Ein- und Mehrfamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser sowie Eigen-

... Bingen tumswohnungen. ... wir wir machen machen Bingen schöner! schöner!

IN FELDRANDLAGE

Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sowie unserer Kontakte zu Architekten, Ingenieuren und Handwerkern können wir Ihnen nach einer ersten unverbindlichen Besichtigung des Objektes eine marktgerechte Kaufpreisbestimmung bzw. Einwertung kostenfrei vorstellen.

JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN. JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29, BINGEN.

BINGEN-ROCHUSBERG BINGEN-ROCHUSBERG – – RHEINBLICK RHEINBLICK PUR! PUR!

Die Wohnung befindet sich in zentraler und ruhiger Lage am Fuße des Rochusberges. Insgesamt verfügt Sie über ca. 76 m² Wohnfläche, einen eigenen Garteanteil sowie über 5 Außen- und 1 Tiefgaragenstellplatz. Kaufpreis: EUR 189.000,–

Wir beraten Sie vom Zeitpunkt der ersten Besichtigung an, begleiten Sie bei den Verhandlungen mit potenziellen Käufern, bereiten in enger Abstimmung mit Ihnen und dem Kaufinteressenten den notariellen Kaufvertrag vor und begleiten Sie natürlich zum Notar. Auch bei der Übergabe des verkauften Objektes stehen wir Ihnen gerne beratend und kompetent zur Seite.

Die traumhaft gelegene Villa wurde im Jahr 1934 auf einem ca. 1.318 m² Auf ca. 560 m² Grundstück wurde das Objekt im Jahr 1973 als Einfamiliengroßem Grundstück in bester Lage auf dem Binger Rochusberg errichtet haus mit einer Wohnfläche von ca. 147 m² im EG errichtet. Im UG befindet Dieses mit 2 Gaststätten undsaniert. 2 Wohnungen findet sich in dem Dieses in Holzständerbauweise Einfamilien1994 haus und im Objekt Jahr 2016/2017 vollständig Mit einerbeGesamtwohnfläche sich eine Einliegerwohnung mit (Zimmereiqualität) ca. 90 m². Durcherbaute die Aufstockung beliebten Binger Vorort Büdesheim. Die bei den Gewerbeeinheiten sind seit wird Sie begeistern. Mit insgesamt ca. 190 m² Wohn fl äche verteilt auf 8 von ca. 192 m² verteilt auf 5 Zimmer bietet diese besondere Immobilie entstand im Dachgeschoss eine weitere 4 Zimmer Wohnung mit einer Flä1984 für bzw. 2002 an Gastronomiebetriebe vermietet. Insgesamt verfügt das Zimmer, eine große Küche, 2 Bäder und ein Gäste-WC bietet dieses Platz jede Wohn-/Lebenssituation. che von Ankleide, ca. 115 m². Objekt Kaufpreis: € beträgt 860.000.–  einmal Kaufpreis: € 570.000.– „Wir haben unser Einfamilienhaus in Büdes„Wir wollten einfach den dem Grundstück Verkauf unserer Eigentumswohüber eine Fläche von ca. 500 m². Die Jahressollmiete EUR im Jahr 2006 auf Marktwert einem ca. 870 „Bei m² großen errichtete Objekt, Energiebedarfskennwert: 96,75 kWh/(m²*a) Energieverbrauchskennwert: 102,70 kWh/(m² * a) 24.000,– netto. Kaufpreis:unserer EUR 291.000,– Raum für die ganze Kaufpreis: EUR Herr 417.000,– heim von Jan Rickel Immobilien verkaufen Immobilie genügend in Bingen wissen, um Familie. nung in Bingen hat sich Dahlhaus um

UNSERE BESTE WERBUNG: UNSERE ZUFRIEDENEN KUNDEN.

lassen, und waren mit der Betreuung durch JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 zufrieden.“ Herrn Dahlhaus rundum

dann über einen Verkauf besser entscheiden alles gekümmert, sodass wir keinerlei Arbeit zu können. Hierbei hat uns Jan Rickel Immo- mit dem Verkauf hatten.“ JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 Super Rheinblick – Wohnen am Strom. Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss. bilien sehr geholfen. Deshalb haben wirBestandskunden Jan Frau Schreiber, Super Rheinblick – Wohnen amund Strom. Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss. Aufgrund Verkäufe der weiterhinmit starken Nachfrage suchen wir für unsere ständig neue Objekte in Herr Waldalgesheim AufRitter, ca. zahlreicher 94 Büdesheim m² erleben Sie kuschelige Wohnqualität Dachschräge und großem Auf ca. 94 m² erleben Sie kuschelige Wohnqualität mit Dachschräge und großem Rickel Immobilien jetzt auch Auftrag erAufgrund zahlreicher Verkäufe und der weiterhin starken Nachfrage suchen wir den für Bestandskunden neue Objektebis in Bingen und Umgebung. Wir finden den passenden Käufer für Ihre Immobilie! Von derunsere ersten Besichtigung, über ständig die Objektbewertung Rheinblick-Balkon. Diele, Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit moderner Dusche und Rheinblick-Balkon. Diele, Schlafzimmer, Tageslicht-Bad mit moderner Dusche und Badewanne. Hauswirtschaftsraum und zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OGteilt, unser Haus zu verkaufen.“ Bingen und Umgebung. nden kompetent den passenden für Ihre Immobilie! Von der ersten Besichtigung, über diesind Objektbewertung bis zum Notartermin stehen Wir wir fiIhnen undKäufer vertrauenswürdig zur Seite. Flexibilität und Kundennähe für uns genauso

SIE IMMOBILIE VERKAUFEN? Provisionsfreie Vermarktung den Verkäufer! SIE MÖCHTEN MÖCHTEN IHRE IHRE IMMOBILIEfür VERKAUFEN? Badewanne. Hauswirtschaftsraum und zusätzlicher Abstellraum auf der 2. OG-

Großes Wohn-/Esszimmer, Küche, Abstellraum und Balkon auf höchster zumEbene. Notartermin stehen IhnenKüche, kompetent und vertrauenswürdig selbstverständlich wie einewir persönliche und individuelle Betreuung. Ebene. Großes Wohn-/Esszimmer, Abstellraum und Balkon auf höchster zur Seite. Flexibilität und Kundennähe sind für uns genauso Herr Mück, Ebene – traumhaft schöner Blick! EURBingen 309.000,– selbstverständlich eine Blick! persönliche und individuelle Betreuung. Ebene – traumhaftwie schöner EUR 309.000,–

•• • Einfamilienhäuser AUSSTATTUNG •• Mehrfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser AUSSTATTUNG • Mehrfamilienhäuser ■ hochwertige Bodenbeläge •• Eigentumswohnungen ■ hochwertige Bodenbeläge Eigentumswohnungen ■ Fußbodenheizung • Eigentumswohnungen •• Grundstücke ■ Fußbodenheizung ■ sehr schönes Bad-Design Grundstücke • Grundstücke ■ sehr schönes Bad-Design

KT UNTER TA

mit 111 m². Wohnzimmer, mit 111 m². Wohnzimmer, Tageslicht-Bad mit Dusche Tageslicht-Bad mit Dusche großer eigener Garten- und großer eigener Garten- und EUR 320.000,– EUR 320.000,–

KON

WIRSUCHEN SUCHEN WIR WIR SUCHEN FÜR FÜRUNSERE UNSEREKUNDEN: KUNDEN: FÜR UNSERE KUNDEN:

IHR ANSPRECHPARTNER: IHRANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: IHR IHRANSPRECHPARTNER: ANSPRECHPARTNER: IHR Jens Dahlhaus

JensDahlhaus Dahlhaus Jens Jens JensDahlhaus Dahlhaus Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Immobilienkaufmann Tel.Rickel 06721-4919847 Jan JanImmobilien Rickel Immobilien Tel. 06721-4919847 Jan Immobilien FaxRickel 06721-4919956 Jan Rickel Bauträger & Co. KGWolfskaut An GmbH der Wolfskaut 3 An der 3 Jan Rickel Bauträger GmbH & Co. KG 3 Jan Rickel Immobilien An derWolfskaut Wolfskaut An der 3 55411AnBingen am Rhein 55411 Bingen der Wolfskaut 3 am Rhein 55411 am Rhein 55411 Bingen Bingen am Rhein www.rickel-immo.de 55411 Bingen am Rhein www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de www.rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de info@rickel-immo.de

L. TE

JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 JOSEF-KNETTEL-STRASSE 29 Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung Barrierefreies Wohnen. 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, Schlafzimmer, Kinderzimmer/Büro, Gästezimmer, Küche, und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, Rheinbalkon + und Badewanne, Gästebad, Abstellraum, Rheinbalkon + Terrassenbereich. Einfamilienhäuser Terrassenbereich. Einfamilienhäuser

06721 4919847

■ elektrische Rollläden ■ elektrische Rollläden ■ Gegensprechanlage mit Monitor ■ Gegensprechanlage mit Monitor ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus ■ Schwellenfreier Zugang zum Haus ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss ■ Aufzug von Tiefgarage bis Dachgeschoss

  00 67 67 21-49 21-49 198 198 47 47

QUALITÄT WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UNDVERBINDET. AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE FOLGENDE PARTNER: PARTNER: QUALITÄT VERBINDET. WIR EMPFEHLEN FOLGENDE PARTNER: FÜR UND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FÜRUMUMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER: UMUND AUSBAUVORHABEN EMPFEHLEN WIR FOLGENDE PARTNER:


BINGEN

6 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Rundgefragt: Bingen liest ein Buch Bingen (sh). Im März 2018 geht „Bingen liest“ in die zweite Runde: Stadtbibliothek, Binger Bühne, KiKuBi, NABU und die Volkshochschule Bingen laden die gan-

ze Stadt ein, das gleiche Buch zu lesen. Dieses Jahr steht Maja Lundes Roman „Die Geschichte der Bienen“ auf dem Programm. Das Buch erzählt auf drei Zeit-

ebenen (19. Jahrhundert, Gegenwart und Zukunft) drei Lebensgeschichten, die eng mit der Geschichte der Bienen verknüpft sind. Ein Thema, das uns alle mehr

betrifft, als wir vielleicht denken und das viele Anknüpfungspunkte und Gesprächsstoff bietet. Der Roman soll zum Stadtgespräch werden und eine Reihe

Wolfgang Düring, Falter- und Insektenexperte NABU-Gruppe Bingen und Umgebung

Jasmin Marschall, Buchhandlung Herr Holgersson Gau-Algesheim

Das Bienensterben ist ein Aspekt des Rückgangs der Insekten um 75 % in den letzten 25 Jahren. Als NABU-Vorstandsmitglied liegt mir das Thema Schmetterlinge besonders am Herzen. Auch bei den Schmetterlingen in unserer Region ist der Rückgang deutlich zu spüren. Durch die immer stärkere Industrialisierung der Landwirtschaft mit ungebremstem Dünger und Pestizideinsatz werden immer mehr Tierarten ausgerottet. Deshalb ist hier ein Umdenken dringend erforderlich. Wir dürfen die Natur nicht weiter so zerstören, wie wir das in den letzten Jahrzehnten getan haben.

Unsere Kunden aus der Region freuen sich sehr auf „Bingen liest“ und darüber, dass die Wahl auf dieses Buch gefallen ist. Seitdem es vor fast einem Jahr erschienen ist, ist die Nachfrage danach stetig sehr hoch. Es ist ein inhaltlich wichtiges Buch, das einfach genau zur richtigen Zeit erschienen ist, sich sehr gut lesen lässt und zum Nachdenken anregt. Es bietet ganz wunderbaren Diskussionsstoff, so dass ich mich schon sehr auf das Literarische Quartett freue, bei dem ich auch mit von der Partie sein werde.

Yasmine Göbel, Obfrau für Bienengesundheit beim Kreis-Imkerverein Ingelheim-Bingen

Sabine Markowski, Hobbyimkerin

Als Imkerin und Dipl.-Biologin liegt mir das Wohl der Bienen und der Natur am Herzen. Die ganze Natur leidet unter zahllosen menschengemachten Belastungen. Rückmeldungen von Kollegen, Freunden und meiner Kundschaft zeigen, dass die Sorge um unsere Mitgeschöpfe wächst. Maja Lunde greift in ihrem Buch u. a. die Entwicklungen der Landwirtschaft, der Imkerei und der Menschheit auf. Ist ihre Zukunftsvision utopisch? Ist sie unabwendbar? Ich freue mich auf die Veranstaltungsreihe und die Diskussionen!

Thomas Feser, Oberbürgermeister Bingen Ganz nah dran an den Themen der Zeit ist auch in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe „Bingen liest ein Buch“: gerade haben Wissenschaftler ein alarmierendes Insektensterben bestätigt. Die wunderbare „Geschichte der Bienen“ lässt auch erahnen, wo die Reise hingehen könnte. Auf facettenreiche, unterhaltsame und informative Weise kann man sich mit Buch und Thema gemeinsam mit anderen beschäftigen – ich lade herzlich ein, dabei zu sein und wünsche der Initiative auch bei der 2. Runde viel Erfolg. Eine tolle Aktion für unsere Stadt, ein herzliches Dankeschön an alle Mitstreiter!

von Veranstaltungen knüpfen thematisch an. Die Neue Binger Zeitung hat mit einigen Akteuren der Veranstaltung gesprochen.  Foto: privat

Aufgrund einer Feststellung meines Vaters, dass es immer weniger Bienen und Insekten in seinem Obstund Gemüsegarten gäbe, begann ich damit, mich mit der Imkerei auseinanderzusetzen. Von einem Imkerfreund kaufte ich zwei Bienenvölker und stellte sie im Garten auf. Mit seiner Hilfe, Erfahrung und Unterstützung erlerne ich immer noch das Imkerhandwerk. Es ist nicht einfach und man muss sich dafür Zeit nehmen, denn jedes Volk verhält sich anders. Das Ergebnis ist ein wunderbarer eigener Honig für Familie und Freunde.

Prof. Dr. Thore Toews, Landwirtschaftliche Betriebslehre an der Tech. Hochschule Bingen Zum Teil steht die Landwirtschaft berechtigt in der Kritik. Ein gegenwärtiger Klassiker, wie es nicht optimal läuft, kommt aus der Hühnerhaltung. Die Käfighaltung von Legehennen ist in der EU verboten, der Import allerdings nicht, so dass in vielen Verarbeitungsprodukten importierte Käfigeier stecken. Aber eine Konsumänderung herbeizuführen ist schwierig und kann nicht allein der Politik überlassen werden. Die Agrarstudenten und -Professoren der TH Bingen setzen sich stark für einen Zukunftsdialog innerhalb der Agrarszene und mit der Gesellschaft ein. Wir sind deshalb froh, dass wir uns an der Veranstaltungsreihe „Bingen liest ein Buch“ beteiligen dürfen.

Kurz und knapp

Eröffnung: Film „More than Honey“ · 2. März, 19.30 Uhr, KiKuBi Bingen, Mainzer Str. 9, 6,50 € Themenabend Bienen und Menschen · 6. März, 19 Uhr, mit Yasemin Göbel (Imkerin), Wolfgang Düring (NABU), Prof. Thore Toews (TH Bingen), Binger Bühne, literarischer Salon, 5,00 € Binger Literarisches Quartett · 9. März, 19 Uhr, Gespräch mit Satu Bode (Stadtbibliothek Bingen), Jasmin Marschall (Buchhandlung Holgersson), Walter Eichmann, Tobias Strunk (VHS Bingen), Haferkasten-Keller, gebührenfrei

Die Gesundheit der Bienen mit Honigverkostung · 13. März, 19 Uhr, mit Sabine Markowski (Imkerin), Vlad Blesch (Imker und Obmann für Bienenzucht) und Yasmine Göbel (Imkerin), Stefan-George-Haus, Ida-Dehmel-Saal, 5,00 € Rainer Rudloff liest aus „Die Geschichte der Bienen“ · 23. März, 19 Uhr, StefanGeorge-Haus, Ida-Dehmel-Saal, 5,00 € Anmeldungen sind ab sofort in der VHS-Geschäftsstelle möglich. www.vhs-bingen.de Bei Buchung aller 5 Veranstaltungen beträgt die Gebühr 15,00 €


mbination

21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 7

Sie suchen einen zuverlässigen und sicheren Arbeitsplatz?

Am toom Baumarkt

Das Team der Metzgerei Petry steht für Kontinuität! Für unseren Imbisswagen suchen wir eine/n ebenso zuverlässige/n und begeisterte/n Verkäufer/-in gültig vom 17.02. bis 23.02.2018

Unsere Angebote für Sie: Schweineschnitzel aus der Oberschale, mager und zart wählter Farbkombination Schweinebauch frisch oder gepökelt Schweinegeschnetzeltes natur oder mit Kräutern gewürzt Schweinegulasch natur oder mit Paprika gewürzt gemischtes Hackfleisch Schwein & Rind, für die schnelle Küche Metzgerei Petry 55411 Büdesheim Zum Backen oder als Brotaufschnitt: Saarlandstraße 101 Fleischkäse* Tel. (06721) 4 11 33 Pizzakäse* 55218 Ingelheim Binger Straße 71 Leberkäse* Tel. (06132) 79 94 40

Adresse folgt), r Leuchtkasten ger Hintergrund er Verpackungen Anhänger etc.

Bäckerei

100 g .................1,09 € 100 g .................0,69 € 100 g .................1,09 € 100 g .................1,09 € 100 g .................0,84 €

Riesenbratwurst* im Brötchen

*mit Phosphat

100 g .................1,19 € 100 g .................1,19 € 100 g .................1,19 €

2,30 €

Gut gelaunt Gu G mit neuer Inhaberin

Gut gelaunt Gu

Backwaren, Kaffee und mehr...

Gertrud Lutterbach geht in Rentet /g Gu ela Backwaren, Kaffee und mehr... Jutta Thomps folgt tg u ..

Lo g

o3

t au unt t elaun un t t gelat ela unt Gut gutn g a un t GuelGau elt ela un t g tlaguutn g t ela t n Gutuge G lauutn g unt G e a t g t ut t gel auunn lau e g nt nGt Gu glela t t au au u Guge gel gel G t t t Gu un nt Gu nt lau t au t t e g un unaun l t Gu ela elat ge t n u u G tg ela t t g elaun Gu ntt g t u lan ut un geu ta ela gGeul t tg un ut Gu ela tg Gu t un ela t t g un Gu ela tg Gu b

hr.

..

a re

me

un

ck w

nd

hr.

Backwaren, Kaffee und mehr...

eu

me

Gut gelaunt

..

t

Ba

nd

hr.

ffe

tg ela

tg ela

eu

me

Ka

t

ffe

nd

n,

Ka

eu

a re

Lo g

a

n,

ffe

un

o2

a re

Ka

ck w

Gu

Gu

un

ck w

nt

n,

Ba

Ba

a re

ela tg

a

ck w

a

ela

o3

Lo g

Ba

o3

Lo g

a

Gu

o3

g Lo

Lo g

t Logo in Farbkombination uausgewählter nt m Hintergrund, Gu Gu uch ohne Hintergrund tg tg d 1b; Gu G riefpapier, Rechnungse ela u l a t t fache Bedrucken von un un gel g e echern etc. mbination t t lau au nLogo nt t in ausgewählter Farbkombination GGuut Gut gelaunt t g G e gleauln Gu uFarbkombination tg Logo in ausgewählter e t g laun at un Logo 1b Gu eGlua t t t t u Gut geln geGlut Gu a t un aguela tg nutnt t ela un Gut Gu Gut t g gelaunt t g Gu G e ela u l au tg t un g d Logo in ausgewählter Farbkombination nGt ela ela t un un u Gut gelaunt t t ge G Gt u ..

Ka

Ba

o3

a

ck w

ck w

g Lo

a re

a re

n,

Ba

nd

me

hr.

me

hr.

..

b

Ba

Ba

ack

wa

ck w

re n

a re

,K

aff

n,

Ka

ee

ck w

ffe

un

eu

dm

a re

nd

eh

me

n,

ffe

Ka

eu

Ba

nd

me

ck w

ffe

hr.

g Lo

b

g Lo

o1

ar

Ba

o3

b

b

Ba

o3

..

n,

Ka

ffe

eu

nd

me

hr.

..

o2

..

.. hr. hr... me d3mbe nd eoeguon e u en, KaffL

r...

a re

..

g Lo

..

g Lo

hr.

ck w

b

g Lo

o2

ck w

ck w

a re

n,

Ka

ffe

a re

n,

Ka

ffe

eu

eu

nd

me

hr.

..

..

Ka

Ba

..

n,

nd

hr.

o2

nd

me

hr.

hr.

hr.

a re

eu

g Lo

..

me

me

ck w

ffe

me

hr.

nd

nd

Ba

eu

Ka

nd

me

..

Ba

ck w

Gut Ba

ck w

a re

a re

n,

Ka

eu

nd

me

a re

n,

Ka

r. r. ffLeo h .. eh Ka me dm hr. n, d n un a re eu me ee e ck w aff aff Ba ,K nd o 3b ,K n n a re a re e u r... og ck w hr... ack w ffe eh L Ba B me K a nd m nd n , ee u areen, Kaff c k w war Bhar... Back

ffe

eu

egu

ffe

eu

nd

me

hr.

..

ck w

ack

a re

wa

ck w n,

Ka

re n

n,

a re

,K

ffe

aff

Ka

n,

ffe

Ka

eu

ee

eu

ffe

eu

me

nd

Ba

nd

un

ond3

nd

me

dm

hr.

eh

..

hr.

me

g Lo

..

hr.

r...

hr.

..

o3

..

ck w

be m

a re

n,

Ka

ffe

eu

b

g Lo

eh

r...

..

..

Gu aun gel nt t nt Gut elau tt un g uelanun u t a u eGlutag G t gel n tg ntau Gu guuaenultnntt Ba

dm

o2

b

..

..

ffe

.. kw hr. Bac

un

..

..

hr.

Ka

me

ee

..

me

n,

nd

hr.

aff

hr.

nd

hr.

1b

,K

me

eu

me

a re

eu

me

nd

ffe

ck w

ffe

nd

eu

Ka

Ba

Ka

..

..

hr.

n,

hr.

me

re n

me

nd

..

eu

hr.

ffe

me

..

..

Ka

hr.

hr.

me

eu

n,

..

ffe

nd

hr.

Ka

eu

me

n,

ffe

nd

a re

Ka

ck w

nd

me

hr.

..

Gu

elLao tg

Ba

guon ck w

aren

, Ka

ffe

ela tg

Ba

un ck w

aren

t

, Ka

ffe

e un

dm

eh

r...

Ba

ck w

a re

n,

a re

Ka

n,

ffe

Ka

eu

ffe

nd

eu

nd

me

hr.

..

hr. me.. ndh r. e ue ffem K ad n, n are eu ck we BKaa ff

..

..

..

Gu

hr.

..

me

hr.

b.. oeh2r. od gm

r...

n,

eh

me

a re

ffe

dm

nd

ck w

, Ka

e un

nd

eu

hr.

aren

ffe

eu

me

ck w

, Ka

ffe

ffe

uLn

Ba

aren

Ka

Ka

ee

..

ck w

n,

n,

ck w

Ba

a re

a re

Ba

..

ck w

Ba

..

hr.

ck w

..

me

Ba

nd

nd

aff

eu

,K

hr.

hr.

ffe

re n

me

me

Ka

wa

..

nd

nd

Ba

n,

hr.

hr.

eu

eu

a re

me

me

ffe

ffe

ck w

eu ffe b Ka 2 n, go areLo

nd

Ka

Ka

ack

eu

n,

n,

nd

ffe

a re

a re

ck w

Ka

ck w

ck w

Ba

n,

n,

hr.

eu

Gut

Gut gelauntGut gelaunt Gut gelaun Ba

a re

are

me

ffe

a re

ffe

n,

Ba

ck w

nd

nd

Ka

Gut gelaunt Gut gelaunt

Ka

Ba

Ba

eu

nd

eu

n,

ck w

n,

ffe

eu

ffe

a re

Ba

are

Ka

ffe

Ka

Gut gelaunt

hr. Bac kw ..

b

m

a ck w Ba ehr...

ck w

n,

a re

Ka

n,

nd

Ba

a re

ck w

n,

a re

a re

me

ck w

Ba

a re

ck w

hr. Bac kw ..

nd

Ba

ck w

me

me

Ba

Ba

Ba

nd

nd

..

nd

ck w

eu

eu

eu

Ba

ffe

ffe

hr.

eu

Ka

Ka

o1

eu

ffe

n,

n,

g Lo

ffe

a re

a re

Lo

ffe

Ka

ck w

ck w

..

.. hr. 3a me go

Ka

Ba

hr.

nd

n,

Ka

..

b

..

n,

hr.

me

o2

..

n,

hr.

a re

me

a re

nd

nd

ck w

eu

eu

ck w

ffe

ffe

Ba

Ka

Ba

Ka

b

n,

n,

hr.

a re

me

..

ck w

nd

Ba

g Lo

hr.

a re

t

me

lauut tg ntgel elGau auHerzlich Willkommen t u ntgel Gu nt a t G u u Gu nt t ggela Gut g e u l aunt Backwaren, Kaffee und mehr... t gela nt elaun unt t Gu Gu t tg gel Gu G ela u au tg t un g nt ela ela t un un t t Gu me

Ba

un

nd

ck w

nd

eu

o1

eu

ffe

eu ffe b Ka 2 n, go areLo

ffe

Ka

a re

ck w

Gut gelaunt

Ka

n,

ck w

Ba

t

n,

Ba

g Lo

un

tg ela

a re

a re

Ba

Gu

ck w

ck w

b

Ba

tg ela

eu

eu

Gut gelaunt G Ba

Gu

ffe

ffe

ffe

n,

eu

nd

Ka

Ka

Ka

a re

eu

n,

n,

n,

ck w

ffe

ffe

b

a re

a re

a re

Ka

Ka

s-

Gut gelaunt ck w

ck w

n,

Gut gelaunt

Ba

ck w

Ba

o3

Gu

go aff Samstage, die er immer half und für seinen perfekten Hausservice. Angefangen von den Bioland Vollkornprodukten und den traditionell anspruchsvollen Backwa2a ee Lo go un 3b dm Ba den Obsthof ren der Stamm-Bäckerei, bis zu den regionalen Produkten der Metzgerei Petry, über Lo c e g k wie hr. Mein Angebot zum Abschied am 27. und 28.2. o2 wa L . a . og re n Ka o bis zur Markthalle der VOG. Sie alle beliefern das Geschäft mit einer hervorragenden Qua(sie Hemmes 3b ,K ffe aff 1 Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee 2,95 € ee ver helitätsware Visitenkarte (Adresse k ebe von Wurst, Brot und Obst. Besonders beliebtBeispiel bei den Kunden ist der „Coffeefolgt), to go“ unund dm Ba läs wen leine cher ck w aber auch für Leuchtkasten e d s lässt sich s u h t e B n Brötchen, die die Inhaberin selbst zubereitet. Aber are r... Berlinstraße 107 • 55411 Bingen-Büdesheim · Telefon: 06721/3092288 Be sic die n belegten isp h a mit ild) o d An K a weniger Hintergrund verwendenn,mit de hzubereitetes iel auch b Backwaren, Kaffee undzu mehr... we frisch ffLeo än Backwaren, Kaffee und mehr... Öffnungszeiten: Montag: Ruhetag · Di.-Fr.: 7 - 1430 Uhr · Sa.: 7 - 12 Uhr Frühstück ist hier bekommen: r Vis er a ein e g n g V o u Lo ch 1na d ite uch iger erp er e go (siehe kleines Bild) Verpackungen er nk moder a 2b t H „Frisch und liebevoll zubereitet mit Qualitätsprodukten aus der c f c e un ü . k Beispiel Visitenkarte h(Adresse folgt), art i r. Lo ild e r Le nte un goKaffeebecher und.. Anhänger etc. wie Backwaren, Kaffee und mehr... ) dA Region.“(Adre uchtk rgrun gen lässt1asich aber auch für Leuchtkasten Logo 2b we oder nhän Bro sse ast d nig Ve ge ttü b e r r ten die vielen fStammkunden heißt es aber nicht, Abschied von 1sie lock omit olg n h f er H pac eFür verwenden Logo , weniger Hintergrund ür d Ka t), int ku tc. wie ht gu er d ffeeb as rot (siehe zu nehmen. Eine Nachfolgerin stehtblBbereits inkleines Lo fun bei t aus Bild) ein echeoder (Ad Leuch ergru ngliebgewonnenem Verpackungen auf beigefarbenem Hintergrund, en tüt go L k o e au tion ogo auf B fach rn et 3a res tka nd f e sie ck od n, Ka Lo beig iert 1a u riefp Bed c. ht das ff se e s den Startlöchern. Jutta Thopms aus Dietersheim wird Gee g a n r wie Kaffeebecher etc. funktioniert aber ohne Hintergrund w ap auch ruc Anhänger Backwaren, Kaffee und mehr... ie b gut das ebe o 1 efar ber d 1 und fol ten ie Lo k b a b c r fun ei ,LRoeg en us ein he go en auc ; gt) L v r f e a h k 1b c o o o n a m h3na n au tion vor go uwie oh und et Logo f drei schäft mit kleinen Veränderungen fortführen. Bereits , B che bei Hin 1a un1b; f n Lo beig iert 1a u riefp Bed c. Rheinhessenstr. gster e Hin 50 go a n a r e g far ber d 1 pie uck run ter in 1 Lo b; be g r, Rgut e go RechnungsJahren kam Gertrud Lutterbach auf die gelernte Bäckereifachne ausieht ech n voaus aufd, Briefpapier, au 1b m ch oh 55411 Bingen- rund nu n Hin Btae ne H ng sge verkäuferin zu. „Es war ein zuckersüßes Angebot, da konnte sc r in k g block das einfache Bedrucken von rw una teoder Dromersheim r g d Backwaren, Kaffee und mehr... r, en run wä ,K d aff 06725/963831 hich Brottüten, Kaffeebechern etc. Tel. Logo 2b Zur Eröff nung vom 01. bis 03.03. mein Angebot für Sie: ee lte nicht nein sagen“, freut sich Jutta Thopms auf den neuen Lo go un wie 2a r Fa Gu Lo dm Ba werden weiterhin beruflichen Abschnitt. Die Backwaren von go ck w (sie Kaff t eh 3b e h e r g r... ver e k 1 Stück Torte nach ihrer Wahl be bk Stamm geliefert, Wurst vonarender ela Lo go lä wen leine che Unsere Wurstspezialitäten der Bäckerei Landmetzgerei ,K un wie om 2a Lo aff Be sst sic den m s Bild r und A go (sie Kaff ee ispie h ab it w ) od nh t 3b e h binaufnehmen in ihr Sortiment ä e u e und eine Tasse Kaffee für 3,95 € e l e e Dobroschke. Neu wird sie Dosenn ver be nd Visit r au nig r Ver ger k Guvor(Adresse Ort in der ch er folgt), läs wen leine cher etc m enk Beispiel Hin packVisitenkarte ati de s B tg u hr. arte für LheiBe st sic ist n ter ung . ild nd Aeine ekleine rbk e wurst und heiße Würstchen. Angedacht isp h a mitauch u )o ( . g e e o A . lässt ru n la„Gut dre csich h d nh iel b w auch für n Bäckerei Vis er a enig er Ve änge sse tkast ndaber uLeuchtkasten om Berlinstraße 107 • 55411 Bingen-Büdesheim · Telefon: 06721/3092288 uc it rp re nt Gelaunt“! fol en er h gt) art für L Hint ackun tc. Bäcker, 1 bin ße Theke. Beibehalten werden die frischenkzubereiteten 30 e (A eu erg verwenden mit weniger Hintergrund Logo g e Öffnungszeiten: Montag: Ruhetag Lo dre chtk run n go sse ast d ati waren und das Frühstück. Logo 1b · Di.-Fr.: 7 - 14 Uhr · Sa.: 7 - 12 Uhr Lo 1a Logo 1a Bild) fol en GuHintergrund, go (siehe oder Verpackungen auf kleines beigefarbenem Lo gt) on 2b , go t gohne Hintergrund in Lo goKaffeebecher wie und Anhänger funktioniert aber auch au Backwaren, 1a ela etc. Logo 2b· Dienstag bis Freitag: 7 bis 14.30 Uhr. · Samstag: Bäckerei Gut LGelaunt · Berlinstraße 06721-3092288 · Öffnungszeiten: 7 – 12Kaffee Uhr. und mehr... G sge 107 · Telefon: o u g w B Backwaren, rLogo u o inKaffee und mehr... ott wie bei 1a und 1b; äh Backwaren, Kaffee und mehr... t blo üte g nt lte au sie ck od n, Ke r Fa Logo 1 Gu sge ht er affl tg Briefpapier, Rechnungsea rbksieht wgut da eauf ie gu aus b ela wä Bro fun bei t aus s ein echu Hintergrund, un om beigefarbenem e hlt L blo ttüte auf t tio ogo auf fach rnn au koder e c n b er block das einfache Bedrucken von t t B k n , sie infabeig iert 1a u riefp e Bed c. Gu od Kaff L Far h Backwaren, Kaffee und mehr... o e t t ee go ti ef ab naber ohne Hintergrund wie gu r d funktioniert ruc gelL d 1 apie auch b bk e a o a 1 t e r r k s b; aoguo r, R en n ben Kaffeebechern a ein che om funk bei L aus a Brottüten, etc. e n v r f e uch Ba

g Lo

n,

ffe Kaffee und mehr... Bro eu Getrud Lutterbach übergibt die Bäckerei „GutBGelaunt“ an ihre NachfolgerinBackwaren, Jutta Thomps. nd nd Ba blo ttüte ack me me ck w w h c hr. n  Foto: Daudistel r..E. a re a re sie k od , Ka .. . n, n, h ff e K t K wie gu r d eeb aff aff Beispiel Visitenkarte (Adresse folgt), ee ee as Bro t e b a c u un fun eidesuMonats (dd). „Ende in Rente“, lacht Gertrud Lutterbach. he Schluss, dann gehe nich t s ein ist dm bBüdesheim me aber auch für Leuchtkasten loc tüten lässt dsich eh au ktion Logo auf B fach rn et hr. k o etwas r... , Ka Wehmut f b klingt sieDoch c. Seit acht Jahren betreibt .. aus die agile Frau in der Berlinrie eStimme. 1a ihrer i e B d L e r h e verwenden mit weniger Hintergrund wie t gu er d ffeeb ogo igefa t abe und fpap dru a c i straße die Bäckerei „Gut Gelaunt“. Es ist ein kleiner Laden, in dem die Kunden mit Namen angespro1 t 1 L e e r rbe og Verpackungen b; r, R ken a fun bei aus s ein che Lo (siehe kleines Bild) oder o1 ech vo Lo go em uch o au fac„Alsrn ich hier nangefangen 3a b au ktichen n gerade mal ein Haus im Neubaugebiet BubenfB nustand he etc Hin hne habe, f b onie gowerden. Ba r 1 n . wie Kaffeebecher und Anhänger etc. i Backwaren, Kaffee und mehr... B ck w a u efp Lo e g r t e H t e i a re s d g L - mit Kindern die Wert auf gesunde go stück“, rgr viele int Familien nd sie. og n, wohnen dort und regionale ap Heute r efa abeerzählt u K aB o ffa un erg 3a 1 L eec rbe r au 1b; ier, cken o k u d, nw go runihr Kundenstamm d ma B Re ne legen. Produkte sei auch v 1b gewachsen, erinnert sich Lutterbach ackwaren ch Bubenstück r...n d m ch oh Mit dem Vielen Dankerhean , K meine Kunden und Lieferanten für ihre Treue. nu on ,K Hin ne aff aff ng ee ee an die Anfänge Geschäfts. Vom ersten Tag hat sie Wert auf regionale Produkte gelegt. Die Lieu ter ihres H nd sun me gru inte hr. Ba .. r c Meinem Mann eind mherzliches Dankeschön für die vielen nd allegraus der Region. kw eh feranten kommen u , r... a re nd n, Lo K

Ba

a re

hr.

ck w

me

Ba

nd

b

eu

b

areLo n, go Ka 2 ffe b eu

ffe

o3

a

ck w

Ka

g Lo

..

o1

n,

hr.

o2

Ba

a re

me

Lo g

a

nd

..

eu

hr.

ck w

me

ffe

nd

..

Ba

eu

hr.

Ka

ffe

n,

Ka

m be

a re

n,

ond3

Gut gelaunt

o1

Lo g

a re

ffLeo egu

ck w

Lo g

ck w

Ba

Ba

3a

a

Ka

go

o2

n,


BINGEN

8 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Tumorsprechstunde

KW 8 | 21. Februar 2018

CDU spendet für Kita Erlös aus Wildschweinessen an Kita St. Hildegard

Trauer

Anmeldung unter 06131-9207079 oder 06131-9201609 (Tumorzentrum Mainz).

Am Freitag, 23. Februar, 16 bis 18 Uhr, findet der nächste „Kreativ-Workshop für trauernde Kinder und Jugendliche“ im Malteser Hospizdienst St. Hildegard in der Veronastraße 14 in Bingen statt. Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen von sieben bis 17 eingeladen, die um einen nahestehenden Menschen trauern.

Moldawien

Café 55+ Am Dienstag, 27. Februar, 15 Uhr, lädt die Pfarrgemeinde zu einem geselligen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim ein. Ab 15.30 Uhr infomiert Kai-Uwe Niedermayer von den Maltesern zum Thema „Hausnotruf“.

Abenteuer Essen Am Dienstag, 20. Februar, 10 Uhr, findet im caritas-zentrum St. Elisabeth, Rochusstr. 8, ein Workshop „Rund um´s Kind“ zum Thema „Abenteuer Essen“ statt. Neben der Einführung von B(r)eikost im 2. Lebenshalbjahr eines Babys soll es an diesem Tag um Ernährung im Kleinkindalter gehen. Der Workshop richtet sich an Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren.

Das Bild zeigt (v.r.n.l.) Karl Heinz John (Beisitzer im OV), Gisela Bröer-Wietzel (stellv. Vorsitzende), Peter Mück (Beisitzer), Heinrich Welpe (1. Vorsitzender) und die Leiterin der Kindertagesstätte Pia Possmann bei der Übergabe des Spendenschecks. Foto: K-H. John Büdesheim (red). Jedes Jahr spendet der Ortsverband der CDU den Erlös des Wildschweinessens an eine karitative Einrichtung. In diesem Jahr unterstützt sie die Kindertagesstätte St. Hildegard in Büdesheim mit einer Spende von 300 Euro. In die-

sem Betrag enthalten ist auch die Spende des Weingutes Bernhard Grünewald, das auf einen Teil des Umsatzes der verkauften Getränke zu Gunsten der Kindertagestätte verzichtete. Der Vorsitzende des Fördervereins, Oliver Biesdorf, und die Leiterin des Kin-

Familiengottesdienst Büdesheim. Am Sonntag, 25. Februar, ist im Pfarrzentrum neben der Pfarrkirche St. Aureus und Justina, Michelstr. 15, der nächste Familiengottesdienst der Pfarrgruppe. Die Kinder treffen sich um 10.15 Uhr im Pfarrzentrum. Die Kinder lernen das Leben der indischen Kinder kennen. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr.

dergartens, Pia Possmann, sowie Pfarrer Kley zeigten sich von der Spendenübergabe sehr erfreut und bedankten sich recht herzlich. Das Geld wird eingesetzt, um biblisches Material für den praktischen Unterricht zu beschaffen.

Politische Nachfastnacht der CDU Johannes Gerster war Hauptredner Merkel für alles verantwortlich zu machen.“ Seiner Partei schreibt er so einiges ins Stammbuch, fordert Veränderungen und die Erneuerung der Fähigkeit, sich an Sachthemen zu orientieren und eine Streitkultur neu zu erlernen.

Rente Der nächste kostenlose Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung einschl. Knappschaft-BahnSee ist am Donnerstag, 1. März, 8 18 Uhr, in der IKK Südwest, Amtsstraße 1. Termine bei Wolfgang Eberhard, Telefon 06721-495709 oder 0157-82644988, E-Mail Wolfgang.Eberhard@yahoo.com.

Frühstück Alle Schwangere, Mütter und Väter mit Babys oder Kleinkindern sind zum Eltern-Kind Frühstück am Dienstag, 27. Februar, 10 – 11.30 Uhr, im caritas-zentrum St. Elisabeth, Rochusstr. 8, eingeladen.

Am Donnerstag, 1. Februar, 9 bis 11 Uhr, findet Stift St. Martin, Mainzer Straße 19-25, die Tumorsprechstunde mit Information, Beratung und Begleitung für krebskranke Menschen und deren Angehörige statt.

Vom 29. Juli bis 5. August bieten die Volkshochschulen Wiesbaden und Bingen eine gemeinsame Studienreise nach Moldawien an. Eine Informationsveranstaltung zu diesem weitgehend unbekannten Land im Südosten Europas und zur geplanten Reise findet am Montag, 19. Februar, 18 Uhr, in der Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42 in Wiesbaden statt.

Termine Stadt Bingen

Johannes Gerster signiert an der politischen Nachfastnacht der CDU für Brigitte Giesbert und Anette Dohle (r.) sein Buch.  Foto: E: Gräff Bingen (red). Traditionell gut besucht und traditionell mit starken Rednern – das ist die politische Nachfastnacht der CDU Bingen, zum zweiten Mal in der Vinothek am Rhein. Als Hauptredner des ebenso informativen wie geselligen Abends hatte OB Feser das CDU-Urgestein Dr. Johannes Gerster gewinnen können. Gerster sprach von Ratlosigkeit in der deutschen Innenpolitik und konstatierte: „Wir sind in einer Zeitenwende.“ Bei allem Diskutieren und

Warnen vor rechten Tendenzen dürfe man auch nicht das linke Spektrum außer Acht lassen. Gerster betonte, dass Demokratie immer „Macht auf Zeit“ bedeute. In Richtung CDU mahnte er: „Vielen ist noch nicht klar, dass wir keine 40 Prozent der Stimmen haben. Diese Zeiten sind vorbei.“ Aus seiner Kritik an Fehlern der Kanzlerin (als Beispiel nannte Gerster das Asylrecht) macht der wortgewaltige Mainzer keinen Hehl, er sagt aber auch: „Es wäre unfair, Angela

Keine Angst vor der AfD, fordert Gerster. Man dürfe dieser die Deutungshoheit nicht überlassen, sondern müsse die Themen besser besetzen und bearbeiten. Besinnung auf die Kernthemen und kraftvolles Agieren, auch mit dem Mut, Quereinsteiger einzubinden und auf Veränderungen der Gesellschaft mit Weiterentwicklung der Programmatik zu reagieren – dazu fordert Johannes Gerster die CDU auf. Natürlich widmete sich der Redner auch ausführlich seinem Herzens- und Buchthema, der politischen Entwicklung und den Verhältnissen im Nahen Osten. Bei der politischen Nachfastnacht entwickelte sich nach den Redebeiträgen eine intensive Diskussion über das Gehörte und über weitere Aspekte, die auf den Nägeln brennen – unter anderem mit der selbstkritischen Forderung, dass die Politik, auch der CDU, näher ans Volk rücken müsse.

Treff im Stift 26. Februar bis 4. März: Montag: 10 Uhr Gedächtnistraining, 13.30 Uhr Malkreis. Dienstag: 10 Uhr Sprechstunde Seniorenbüros. Mittwoch: 10 Uhr Sprechstunde Ehrenamtsbörse, 10 Uhr Sitzgymnastik, 15 Uhr Kaffeeklatsch, 18 Uhr Repair-Café im TREFF. Donnerstag: 9 Uhr Außensprechstunde des Tumorzentrums Mainz, 10 Uhr Computerkurs für Alt und Jung, 17 Uhr Themenabend Internetcafé – „Texte formatieren in Word“. Freitag: 17 Uhr Stab-Jonglage. Samstag: 14.30 Uhr Café Smart.

Bodyfit Büdesheim. Immer mittwochs, 19.30 Uhr, Bodyfit mit Tanja Fetz beim TuS Büdesheim. Infos Tel. 06321-48166.

Diabetiker Die Diabetiker Selbsthilfegruppe trifft sich am Montag, 26. Februar, 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Dromersheimer Chausee 1, zum monatlichen Infoabend.

Frühschichten Büdesheim. Die Frühschichten der katholischen Pfarrgemeinde am frühen Donnerstagmorgen erfreuen sich in der österlichen Fastenzeit seit vielen Jahren einer wachsenden Beliebtheit. Um 6 Uhr treffen sich etliche Gemeindemitglieder bei Kerzenschein und leiser Musik zum besinnlichen Start in den Tag. Um die eventuell noch müden Lebensgeister endgültig zu wecken, folgt im Anschluss an die ca. 20 Minuten dauernden Meditationen ein gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum. Für frische Brötchen, heißen Kaffee, Butter und Marmelade ist gesorgt. In der Karwoche vom 26. bis zum 31. März finden die Frühschichten täglich statt.


Neue Binger Zeitung | 9 lr30mi16

21. Februar 2018 | KW 8

Ihre Anzeigenberaterin

Christine Kasimir Tel. 06721/9192 -13

BAD KREUZNACH, Bosenheimer Straße 213 Tel. 0671/483 53 00, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

INGELHEIM, Konrad-Adenauer-Str. 14 Tel. 06132/719 68 66, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

WÖRRSTADT, Ober-Saulheimer-Straße 25 Tel. 06732/933 67 51, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

WORMS, Am Aulweg 1 Tel. 06241/979 45 83, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

hst auch in Bingen Demnäc BINGEN, Hitchinstr. 36a Hitchinstraße 36 a in der Tel.: 06721/680 92 22, Mo.-Sa. 8-20 Uhr

Angebote der Gültig vom 25. bis 19.02.-24.02.2018 30. Juli 2016 ANGEBOT DERWoche: WOCHE – GÜLTIG VOM

FürDruckfehler Druckfehler keine Haftung Für keine Haftung

c.kasimir@neue-binger-zeitung.de www. neue-binger-zeitung.de

Grilltasche: 1 kg Schwenksteak Kräuter-Paprika, Sparbeutel: aus der Oberschale 1,0 0,3KgkgSchnitzel Grillbratwurst, 0,3 kg Feine Bratwurst 1,6 kg 1,0 Kg Bratkartoffeln küchenfertig zusammen 2,0 kg Rinderhüftsteak natur, gewürzt & mariniert Grillbauch natur oder gewürzt, ohne Knochen Gyrosgeschnetzeltes vom Schwein, küchenfertig Hähnchen-Unterkeule gewürzt, – gefroren Blätterteig gefüllt mit Schinken und–Käse Schinkentasche Nudelsalat &gegart Kartoffelsalat bay. Schweinenuss Art von der mageren Schinkenbraten Fleischwurst Fleischwurst Fleischkäseaufschnitt Grobe MettwurstNatur, Pizza & Zwiebel Rinderroulade

8,00 € 6,66 € 1,0 kg 10,98 € 1,0 kg 9,80 € 1,01,0 kgkg 4,78 € 5,98 € 1,0100 kg g 3,98 0,68€€ 100 1,0gkg 0,38 5,98 €€ 100100 g g 0,48 0,48 €€ 0,58€€ 100100 g g 0,68

Unsere Angebote finden Sie auch unter www.fleischwaren-sutter.de Ein Zaun der Zukunft - ein Gartenbauer der Zukunft! REGENSTEIN Garten– und Landschaftsbau Undenheim

Auf geht‘s zum großen

SCHLACHTFEST

Voller Service. Alles inklusive. pro m2 schon ab:1

Motiv ‚Flecht‘

110.–€ INCL. MONTAGE INCL. FUNDAMENTE editerran‘ Motiv ‚M

Granitzaun

WELTNEUHEIT!

pro m2 schon ab:2

300.–€

INCL. MONTAGE INCL. FUNDAMENTE

REGENSTEIN: Allround-Dienstleister im Bereich Garten- und Landschaftsbau.

Pflanzarbeiten Schnittarbeiten Teichbau, Schwimmteich Erdaushub, Erdarbeiten Planung, Beratung vor Ort Gartenanlagen KOSTENFREIE

Schlachtfest von Fr., 23.02. - So., 25.02.18 Fr.+Sa. ab 17:00 Uhr, Sonntag ab 16:00 Uhr in den Gutsausschank Rothenbach nach Genheim

Küchenhilfe ab sofort gesucht!

Tel.: 06724/1648 oder 06707/8063

BERATUNG VOR ORT!

1 Preis für das Motiv Flecht bei Abnahme von mind. 20 m2, einer Aufbauhöhe von mind. 1,60m und normalen Bedingungen. Preis exklusive MwSt. 2 Preis für Granitzaun bei Abnahme von mind. 20 m2, einer Aufbauhöhe von mind. 1,60m und normalen Bedingungen. Preis exklusive MwSt.

24h Ausstellung. Tag und Nacht. UNDENHEIM. Staatsrat-Schwamb-Str. 156 Tel.: (06737) 76 11 74 WWW.REGENSTEIN.INFO 55278 Undenheim

Fax: (06737) 76 05 59

GALABAU STEINDESIGN BETONZAUN ■

Erholt aufwachen den Urlaub genießen

Wir fertigen individuell für Ihr Zuhause auf Rädern Polster und Matratzen auf Maß mit Bezügen aus Polsterstoffen oder Kunstleder.

Tel.: 06725-9300-0 | Fax: 06725-9300-10 | www.bisanz.de Bisanz e.K. Ihre beste Adresse für Sitzen, Liegen und Schlafen Max-Planck-Straße 24-26 | 55435 Gau-Algesheim Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung Anfertigung nach Polstermuster oder Aufmaß in Ihrem Wohnmobil nach Absprache.


BINGEN

10 | Neue Binger Zeitung

Termine Stadt Bingen Vortrag

KW 8 | 21. Februar 2018

Matheasse ausgezeichnet am SGG Drei erste Plätze belegt / Siebtklässler stellten sich der Herausforderung

Die Historische Gesellschaft lädt zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Dietrich Ebeling zum Thema „Dampfschifffahrt und sozialer Protest am Rhein im 19. Jahrhundert“ am Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, in das Museum am Strom ein. Eintritt: 3 € / ermäßigt 2 €.

Frauen-Treff Am Montag, 26. Februar, 19 Uhr, findet der Offene Frauen-Treff in der KAPUZE, Kapuzinerstr. 16, statt. Ausgetauscht wird sich in geschütztem Rahmen und in gemütlicher Atmosphäre über das Thema „Nimm dein Leben in die Hand - sonst tun es andere“. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Selbsthilfegruppe Das nächste Gruppentreffen für Menschen mit künstl. Darmausgang, künstl. Harnableitung oder Darmkrebs findet am Donnerstag, 1. März, 17 Uhr, in der Gaststätte Alte Post, Vorstadt 6, statt. Auskunft Helga Bleifeld, Tel. 06743-919050.

Erfolgreiche Ausbildung bei der Stadt Abschluss mit der Note „gut“

Katja Seipel, Hellen Ossmann, Christiane Gercek und die 23 Preisträger, die ihre Urkunden zeigen. Foto: SGG Bingen (red). Fast 60 mathematikbegeisterte Jungen und Mädchen trafen sich in den ersten beiden Schulstunden zur ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik Rheinland Pfalz und brüteten über Aufgaben aus den Gebieten Prozentrechnung, Arithmetik, räumliches Vorstellungsvermögen, Teilbarkeitslehre und Größenberechnung (Flächen- und

Rauminhalt). Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung mathematisch interessierter Schüler, die sich gern mit anspruchsvollen Denksportaufgaben und Problemen aus verschiedenen Bereichen der Mathematik auseinandersetzen. Sehr erfreulich war, dass sich wieder sehr viele Siebtklässler dieser Herausforderung gestellt haben, denn der Wettbewerb ist für die 8. Klassen

in RLP konzipiert. Der Einsatz wurde mit insgesamt 23 Plätzen - drei erste, zehn zweite und zehn dritte – belohnt. Die Sieger mit herausragenden Leistungen: Simon Blum, Marvin Rodriguez und Linus Schneider. Die Platzierten haben sich für die zweite Runde qualifiziert. Diese besteht aus einer Hausarbeit, in der vier Aufgaben zu lösen sind, und einem Kolloquium.

Beiräte am Arbeitskreis Busverkehr beteiligen SPD: Relevanten Gruppen einbinden Oberbürgermeister Thomas Feser, (v.l.n.r.) Büroleiterin Angelika Middelmann und Tanja Stein als Jugend- und Auszubildendenvertretung gratulieren Maria Mildeberger und Annika Becker. Foto: Stadt Bingen (red). Annika Becker und Maria Mildeberger haben im Januar erfolgreich ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung abgeschlossen. Durch ihre überdurchschnittlichen betrieblichen und schulischen Leistungen konnten beide vorzeitig und jeweils mit der Note „gut“ die Abschlussprüfungen ablegen. Annika Becker absolvierte in den vergangenen zweieinhalb Jahren eine Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit im Bereich des Amtes für Touristik, Veranstaltungsmanagement und Städtepartnerschaften. Sie wird in den kommenden Wochen das Team dieses Amtes weiter unterstützen

und hier erste Erfahrungen sammeln. Maria Mildeberger hat den Beruf einer Kauffrau für Büromanagement erlernt und war bei den Stadtwerken und im Hauptamt eingesetzt. Sie wird nun beim Amt für Gebäudewirtschaft in das Arbeitsleben einsteigen. „Sie sind mit großem Erfolg über die Ziellinie gegangen und haben gezeigt, was sie können,“ lobt Oberbürgermeister Feser die Leistungen der beiden jungen Frauen. Er weist darauf hin, dass die Stadt eine große Bandbreite an Ausbildungsberufen anbietet und über den eigenen Bedarf hinaus ausbildet, um jungen Menschen Perspektiven zu bieten.

Fundtiermeldung Bingerbrück (red). Am Fastnachtsdienstag, 13. Februar, ist in Bingerbrück ein männlicher, hellbrauner Dackelmix gefunden worden. Er befindet sich in der Obhut vom Tierschutzverein Mensch und Tier in Bingen. Nähere Info unter O157-79860850.

Bingen (red). Vor kurzem hat sich erneut ein Arbeitskreis ÖPNV gegründet, der die städtischen Gremien beraten und ein neues ÖPNV-Konzept, bzw. Änderungen am bestehenden Buskonzept auf den Weg bringen soll. An diesem Arbeitskreis sind die Stadtverwaltung sowie die Stadtratsfraktionen beteiligt. „Aus unserer Sicht ist es dringend notwendig, dass auch Vertreter der weiteren betroffenen Gremien zum

Arbeitskreis eingeladen werden, um hier ihre Expertise und Erfahrungen einzubringen“, erklärt der SPD Fraktionsgeschäftsführer im Stadtrat, Rouven Winter. Konkret meint die SPD Fraktion hiermit den Seniorenbeirat, den Behindertenbeirat sowie den Arbeitskreis Demografie der Stadt Bingen. „Insbesondere mit Blick auf den vergangenen Beratungsverlauf macht es aus Sicht der SPD Fraktion Sinn, dass alle relevanten

Gruppen frühzeitig mit eingebunden und beteiligt werden. Der Arbeitskreis kann hierbei enorm von den genannten Gruppen profitieren, die den Binger Busverkehr rege nutzen und stark von diesem abhängig sind“, so Winter weiter. Die SPD Fraktion hat daher in einem Schreiben den zuständigen Dezernenten gebeten, diese Gruppen künftig zu den Beratungen im Arbeitskreis einzuladen.

Mensa des SGG erhält zweiten Stern Qualität und Ambiente stimmen Bingen (red). Nur ein Jahr nach der Eröffnung der neuen Mensa am Stefan-George -Gymnasium erhält diese nun im Januar 2018 ihren zweiten Stern. Von Beginn an stellt sich das SGG den Anforderungen des Qualitätsprozesses „Rheinland-Pfalz isst besser“. Der Speiseplan entspricht den DGE-Qualitätsansprüchen für eine gesunde und leckere Ernährung, weshalb es im September 2017 den ersten Stern gab. Der Vertreter des Caterers cbs, das Ausgabepersonal, die Cafeterialeitung, Schüler und Lehrern waren sich einig, dass das hervorragende Angebot und das Ambiente sich weiteren

Checks stellen können. Die Qualität des Speiseangebots wurde erneut geprüft. Das Extralob für das hervorragende Salatangebot, das Gemüse und den frischen Nachtisch mit täglichem Wahlangebot aus Obst und Milchspeisen konnte das Caritas-Service-Zentrum in Dietersheim nochmals toppen. Das Speiseangebot wurde mit regionalen und saisonalen Gerichten verbessert. Abwechslungen gab es mit weniger Fleisch und mehr Fisch. Highlights wurden eingebaut. Einer Themenwoche China parallel zum Chinaaustausch des SGG folgte im Herbst zur Begeisterung der Mensanutzer eine Ok-

toberfestwoche. In Planung ist eine Aktion „Fit in den Frühling“. Für den zweiten Stern wurden auch die Rahmenbedingungen geprüft. Für tägliche Rückmeldungen hängt seit Oktober ein roter Wunsch-und Meckerkasten bereit. Die monatlichen Auszählungen zeigen unverändert viel Lob für den Speiseplan, der im Prinzip ohne Pommes, Hamburger und Döner und fast ohne Pizza auskommt. Die Schulgemeinschaft freut sich riesig über die Zwei-Sterne-Mensa, die mit dem Aufbau des Ganztags-Angebots am Stefan-GeorgeGymnasium dazugekommen ist.


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 11

Im Kreislauf des Lebens 70

Ein herzliches Dankeschön all denen, die mir zu meinem runden Geburtstag mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken viel Freude bereitet haben. Ein besonderes Dankeschön an meine Kinder, die mir einen besonderen und unvergesslichen Tag gestaltet haben.

Herzlichen Dank

Hans Knapp

Monika Wienand

sagen wir an alle, für die Zeichen der Liebe, Freundschaft und Anteilnahme beim Heimgang unseres lieben Verstorbenen

* 18. 12. 1944 † 07. 01. 2018

Katharina Knapp mit Familie

Bg.-Büdesheim, im Februar 2018

Baby der Woche

Dromersheim, im Februar 2018

Milian Pieroth Geboren am 17. Oktober 2017 Gewicht: 3250 gramm Größe: 51 cm Geburtsort: Bad Kreuznach Wohnort: Pfaffen Schwabenheim

Und immer sind da Spuren des Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich nie vergessen lassen.

Barbara „Betty“ Sulewski geb. Sturm

*18.05.1933

†11.02.2018

In stiller Trauer: Gerd Dieter und Iris mit Caroline, Alissa und Daniel Gregor und Manuela Silke und Dieter mit René und Patrick sowie alle Angehörigen

Wir waren verschworen, wären füreinander gestorben, haben den Regen gebogen, uns Vertrauen geliehen. Wir haben versucht, auf der Schussfahrt zu wenden, nichts war zu spät, aber vieles zu früh. Herbert Grönemeyer

In den Stunden des Abschieds durften wir noch einmal erfahren, wie viel Liebe und Zuneigung unserer lieben Verstorbenen

Margarita Visvardi (Maggie) *24.06.1970 ✝ 20.12.2017

Waldalgesheim, im Februar 2018 Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am Freitag, dem 23. Februar 2018, um 14.15 von der Friedhofskapelle in Waldalgesheim aus statt. Das Sterbeamt ist anschließend in der katholischen Pfarrkirche. Von Blumen- und Kranzgeschenken bitten wir abzusehen. Ein Kondolenzbuch liegt aus. Das Totengedenken ist am Donnerstag, dem 22. Februar 2018, um 18 Uhr.

entgegengebracht wurde. Herzlich danke sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Besonderen Dank an den mobilen Palliativdienst Rheinhessen, Palliativstation der Uniklinik Mainz. Dank auch an die Pastorin Julia Voigt für die tröstenden Worte und dem Bestattungsinstitut Krick.

Im Namen aller Angehörigen Stefan Roth und Michael Keil

Jürgen Otto Rathke

Bg.-Büdesheim, im Februar 2018

* 12. 02. 1943 † 16. 01. 2018

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die mit uns Abschied genommen haben, für den Trost in Wort und Schrift, für eine stumme Umarmung, einen lieben Händedruck, für die zahlreichen Geldzuwendungen, die an die Alzheimer Forschung gespendet werden. Besonderer Dank an Frau Pastorin Ingeborg Barker sowie dem Bestattungsinstitut Marlies Wendel für die gute Begleitung. Im Namen aller Angehörigen: Monika Rathke Bingen, im Februar 2018

schloßstr.15 · 55457 gensingen · telefon 0 67 27 - 56 43 info@bestattungsinstitut-friedrich.de · www.bestattungsinstitut-friedrich.de

Bestattungen aller art

trauerdruck · anzeigengestaltung · erledigung aller Formalitäten großer ausstellungsraum · Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Wir beraten sie auch gerne bei ihnen zu Hause Mitglied im Bestatterverband Rheinland-Pfalz

seit über 25 Jahren

Bestattungsinstitut

FRIEDRICH


Stromberg · Gewerbegebiet · Montag - Samstag von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet Besser leben.

Alle Abbildungen beispielhaft. - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht! Für Druckfehler keine Haftung -

KW 8 gültig ab 19.2.2018

Bewusst Genießen Entdecken Sie leichte Rezepte wie z.B. Kräuter-Käsetaler auf rewe.de.

REWE Bio Körniger Frischkäse (100 g = 0.40) 200-g-BEcher

Spanien: Orangen Sorte: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 0.85) 2-kg-Netz

Niederlande: Roma Rispentomaten Kl. I, (1 kg = 4.48) 400-g-Schale

Beste Wahl

2-kg-Netz Aktionspreis

1.69

Ägypten: Lauchzwiebeln Bund

Aktionspreis

0.59

Ehrmann Grand Dessert versch. Sorten, (100 g = 0.23) 190-g-Becher 44% gespart

0.44

1.79

Bärenmarke Frische Vollmilch oder fettarme Milch 1,8/3,8% Fett 1-l-Packung

0.88

Maggi Ravioli versch. Sorten, (1 kg = 1.74) 800-g-Dose

25% gespart

30% gespart

Bitburger Stubbi versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig (1 l = 1.33) 20 x 0,33-lFl.-Kasten zzgl. 3.10 Pfand 16% gespart

8.79

SchweineStielkotelett 1 kg

44% gespart

1.11

Aktionspreis

3.99

Tafelspitz vom Jungbullen, SB-verpackt 1 kg

Aktionspreis

11.99

Rügenwalder Pommersche Leberwurst versch. Sorten 100 g

31% gespart

1.29

Nur in der Fleisch-Bedienungstheke

Nur in der Bedienungstheke

Feine Schmierwurst 100 g

Zimbo 5 Sterne Kochschinken heißgeräuchert 100 g

18% gespart

Rambol Nusstorte frz. Schmelzkäsezubereitung, 55% Fett i. Tr. 100 g

20% gespart

16% gespart

Iglo Rahm-, Blatt-, Würzoder lactosefreier Spinat tiefgefroren (1 kg = 1.39-2.22) 500-800-gPackung

1.11

Zimmermann Farmlandschinken 100 g

1.77

28% gespart

0.79

Angebote aus unserer TOP-Markt-Metzgerei

Aktionspreis

Dr. Oetker Ristorante Pizza oder Bistro Flammkuchen versch. Sorten, tiefgefroren (1 kg = 4.37-7.62) 235-410-gPackung

20% gespart

1.39

Pepsi versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig (1 l = 0.40) 2-l-PET-Fl. zzgl. 0.25 Pfand

Aktionspreis

1.09

1.29

Nur in der TOP-Markt-Metzgerei

Frau Antje Pikantje holl. Schnittkäse, 48% Fett i. Tr. 100 g

42% gespart

0.69

1.59

33% gespart

0.79

Angebote gültig bei REWE Adam OHG · Am Lindchen 18 · Telefon 0 67 24 / 6 03 30 91 · Fax 0 67 24 / 6 03 30 93


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 13

www.hammer-heimtex.de

Straußwirtschaften & Gutsausschank Sie möchten in dieser Rubrik erscheinen? Wenden Sie sich an Marion Schankin unter Tel. 0671-7960760 oder m.schankin@kreuznacher-rundschau.de.

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

Farbvariante in Grau

2

Jahre

GARANTIE

Aspisheim Weingut Murach Do. - Sa. ab 17 Uhr Gutsausschank Zum Weinfässchen So. ab 16 Uhr Horrweiler Straße 6, Tel.: 06727-1255 Donnerstag frisches Mett Wildwochenende Gutsausschank Zum Remis‘chen Fr.-So ab 17 Uhr Weinhaus Schlich, Burgstr. 3, Tel.: 06708-22 05 Geräuch. Entenbrust, Rinderbrust mit Meerrettichsauce, warmes Schokotörtchen

Gensingen

Straußwirtschaft Reblausstübchen Weingut Preiß, Langgasse 18 Tel.: 06727-1375

Guldental

Weinstube Zur Hilberschemer Stubb Fr. & Sa. ab 18 Uhr Zehnthofstr. 2, Tel.: 06707-960666 So. von 10 - 14 Uhr Diese Woche: Rumpsteak „Madagaskar“ und ab 17 Uhr mit Speckböhnchen Nächste Woche: geschmorte Schweinebäckchen mit Püree, Weinsauerkraut oder Apfelrotkohl

Hackenheim

Herbert´s Weinstube Do.-Sa. ab 17 Uhr Weingut Sigrid Kaul ab dem 15.2. wieder Bosenheimer Str. 3 geöffnet bis zum Tel.: 0671- 6 12 76 Sommer Moderne Gästezimmer-Tischreservierung mögl.

Münster- Weingut Saladin Schmitt Sarmsheim Rheinstraße 60, Tel.: 06721-43711 www.weingut-saladin-schmitt.de

EXTRATIPPS

Täglich ab 16 Uhr Sa. Ruhetag!

Gelenkarm-Markise, Gestellfarbe weiß, Handkurbel, hochwertiges Markisentuch in 2 Farbstellungen, 4 Größen erhältlich, z. B. ca. 300 cm breit, 200 cm Ausladung. Mit Noppen

Oberhausen

Im Gutshof zu Gast bei Fallers, Weingut Christmann-Faller Hallgartener Str. 2, Tel.: 0175-8 31 86 68 Wir öffnen wieder am 2. März 2018. Außerhalb unserer Öffnungszeiten Feiern aller Art möglich

Pfaffen- Schwabenheim

Lenkas Weinstube Gewerbestraße 4 Tel.: 06701-205870 Deutsch-Böhmische Küche

Fr. + Sa. ab 18 h So. ab 12 - 14.30 h & ab 18 h

1.49

Schloßböckel- heim OT Tal

Härters Felsenstübchen Ringstraße 3, Tel.: 06758-6240

Fr. u. Sa. ab 18 Uhr So. ab 16 Uhr

Sprendlingen

Weingut und Gutsschänke Fr. ab 18 Uhr Lutz Mohr Sa. ab 18 Uhr Palmgasse 7, 55576 Sprendlingen, Tel.: 06701-3822 Wöchentlich wechselnde Sonderkarte

Tiefenthal

Gutsausschank „Zum Mühlenhof“ Münsterthaler Str. 1 Wildspezialitäten

1.99 m

2

Kunstrasen, grün, ohne Noppen, ca. 200 cm breit.

Waldlaubersheim Straußwirtschaft Paulus Windesheimer Str. 8, Tel. 06707-1338

Do.-Sa. ab 18 h So. ab 17 h

Wallhausen

Weinhaus Barth Do., Fr. ab 18 Uhr Hauptstraße 52 So. ab 17 Uhr Tel.: 06706-554 o. -212, Reservierungen 0175-64 35 203 Samstags Gesellschaften bis 30 Personen nach Absprache möglich

Winzenheim

Weinstube Meinhard Kirchstraße 13, Tel.: 0671-4 30 30

Mi.-Fr. ab 19 h Sa. u. So. ab 18 h

Winzenheim

Feldmann‘s Weinstube Windesheimer Straße 65, Tel.: 0671-920 19 67

Fr., Sa. u. So. jeweils ab 17 Uhr

Ihr Pro spe kt in unsere r Zeitung ? Nichts leicht er als das!

Sprechen Sie uns an, wir verteilen günstig und zuverlässig über unsere Zeitungszusteller im Rhein-Nahe-Verbund.  Bingen und Bad Kreuznach: Joachim Kübler : Tel. 0671-79607613

Neue Binger Zeitung - Kreuznacher Rundschau

Frühblüher im Hängeglas, Kunstblumen, Tulpen je und Muscari, ca. 18 cm.

TT WINTER-RABA 8 bis 31.3.201

249.-

5.99

3.99

m2

„Biozidprodukte den. vorsichtig verwen Vor Gebrauch stets Etikett und n Produktinformatio lesen.“

Solange der Vorrat reicht! en Ca. 15 00 Sonn l! tabi stunden UV-s

Fr.-Sa. ab 17 Uhr So. ab 11 Uhr Fr./Sa. ab 17 Uhr So. ab 16 Uhr

20%

zum kleinen Preis!

Mi.-Sa. ab 17 Uhr So./Fe. ab 16 Uhr

Waldalgesheim- Gutsausschank Rothenbach Genheim Im Winkel 3, Tel.: 06724-1648 06707-8063 Diese Woche Schlachtfest

AUF

ALLE MARKISEN

9.99

Kunstrasen „Green“, Profiqualität, in verschiedenen Breiten.

4.

99 m2

7.99

je Tulpenbund, Kunstblumen, 5 Stiele, in rot, rosa und creme, ca. 45 cm.

geruchsarm und wasserabweisend

199.Grünbelag Entferner, wirkt selbsttätig, entfernt gründlich Grünansätze von Terrassen, Hausfassaden, Dächern, Holzzäunen und Gehwegen, anwendungsfertig. 5l

2.99

Grundpreis: 0.60/l

Pergoleum Holzanstrich, wasserverdünnbar, wasserdampfdurchlässig, für außen, Dunkelbraun. 5l

4.99

Grundpreis: 1.-/l

55545 Bad Kreuznach

Mainzer Straße 19 • 0671 / 74156 Mo-Fr 9-19 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS08a_18

Bad Münster- Ebernburg

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

Neues aus der Geschäftswelt

32_HAM_HS08a_18_135x262,5.indd 1

14.02.18 11:19

Zollamt im TV-Duell „Mein Lokal, Dein Lokal“ Bingen. Fünf Restaurants treten in „kabel eins“ - 26. Februar bis 2. März - in der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ gegeneinander an. Die Serie läuft täglich ab 17.55.

Die vier Mitstreiter sind: Restaurant Kauzenburg in Bad Kreuznach, „Bobby's Restaurant“ in MZ-Bretzenheim, das Moctezuma Mexico in der Mainzer Altstadt, Neubornstuben in Wörr-

stadt. Die Mitstreiter bewerten sich jeweils gegenseitig – zudem benotet Profikoch Mike Süsser die Restaurants. Der Gewinner bekommt ein Preisgeld von 3.000 Euro.


Neues aus der Geschäftswelt

EDEKA Nolte setzt auf Regionales Erzeuger präsentierten ihre Produkte im Markt

Bingen (dd). Edeka Nolte setzt verstärkt auf regionale Produkte. Täglich wird der Markt von den Produktionsbetrieben aus der Region frisch versorgt. Davon konnten sich die Kunden vergangene Woche bei einer RegionalAktion überzeugen. Produzenten aus dem Umgebung von Bingen präsentierten direkt im Mark ihre Erzeugnisse. Angefangen von Wein und Sekt über Soja, Suppen, Honig und Öl bis zu Kaffee, Salat, Äpfeln und Milch. Alle Produkte sind natürlich auch im Edeka Nolte Markt erhältlich. Oft sehe man ein Ei im Regal und denke nicht über die Herkunft nach, so Marktleiter Armin Kleisinger. „Doch wir wollen wissen, wo unsere Eier herkommen und wie die Hühner gefüttert werden. Nur so können wir Top-Lebensmittel anbieten.“ Foto: E. Daudistel

Baumaßnahmen der Bahn

KW 8 | 21. Februar 2018

Ihr Fachmann

Schützen Sie Ihr Zuhause Metallbau Gundlach Ihr Fachbetrieb für mechanische Sicherungssysteme

Benannt im polizeilichen Herstellerverzeichnis für geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte.

Erhöhter Lärmpegel von Bingen bis Gau-Algesheim Bingen/Region (red). Die DB Netz AG führt Schienen- und Gleiserneuerungen durch, die nur in Tag- / Nachtzeit bzw. an Wochenenden zusammenhängend ausgeführt werden können. Dadurch

kann es im Bereich der Bahnanlagen auf der Strecke Bingen – GauAlgesheim vom 12. März (6 Uhr) durchgehend bis 17. April (5 Uhr) und vom 16. Mai (23 Uhr) durchgehend bis 18. Mai 2018 (5 Uhr) zu

erhöhtem Lärm kommen. Die beauftragten Unternehmen sind bemüht, den Lärmpegel so gering wie möglich zu halten. Die Deutsche Bahn bittet die Anwohner um Verständnis.

Metallbau GMbh & Co KG

Pfarrer-Beichert-Str. 2 A · 55411 Bingen-Büdesheim Tel. 06721 43043 · metallbau-gundlach.de

Weinsenat an der Ahr Fassweine verkostet Bingen (red). Eine Fahrt in das kleinste Weinanbaugebiet, die Ahr, unternahm der Weinsenat Binger Mäuseturm unter der Leitung von Proconsulin Conny Grünewald-Gundlach. Empfangen wurde die Gruppe im Kloster Marienthal, der ehemaligen Staatsdomäne, mit einem spritzigen Blanc de Noir Sekt. Franz-Josef Appel erläuterte die lange Ge-

schichte des Klosters, das im Jahre 1137 gegründet wurde. In dem weit verzweigten Kellergewölbe wurden zwei Rotweine direkt aus dem Fass verkostet. In der Dernauer Weinmanufaktur Dagernova wurde ein Rivaner probiert, einem an der Ahr nur zu etwa 10 Prozent angebauten Weißwein. Den Übergang zu den Rotweinen bildete ein Blanc de Noir. Es folgten

dann sechs Rotweine der Spitzenklasse, ausschließlich Früh- und Spätburgunder. Andere Rotweinsorten spielen an der Ahr kaum eine Rolle. Zur Abrundung des als „Überraschungsfahrt“ titulierten Ausflugs gab es bereits bei der Busfahrt selbst drei „Premierenweine“ junger Büdesheimer Winzer zu verkosten.

Infoabend zur Logistik Berufsbegleitend weiterbilden an der BBS Bingen (red). Sie wollen sich weiterbilden? Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung? In einem zweijährigen berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot, drei Mal in der Woche von 18 Uhr bis 21.15 Uhr, bietet die BBS hierzu die Möglichkeit. Abschluss ist der

staatlich geprüfte Betriebsfachwirt für Logistik. Ein Info-Abend zu dem Bildungsgang Fachschule Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft und Unternehmensmanagement mit Schwerpunkt Logistik findet am Mittwoch, 28. Februar, 18 Uhr, an der BBS statt. Hier erhalten sie Informationen zu den

Aufnahmevoraussetzungen, zum Aufbau und zum Ablauf des Weiterbildungsangebots. Eine direkte Anmeldung ist ebenfalls ab sofort über die Homepage www.bbs-bingen.de möglich. Informationen per E-Mail an fs-logistik@bbsbingen.de.

Telefon: 06721/6811007 · 06721/3096618

Nasse Wände?

Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN. Abdichtungstechnik Rüger GmbH Am Giener 18, 55268 Nieder-Olm

t 06136 - 9528461 oder 06721 - 187182

www.www.isotec.de/rueger

©Robert Hyrons/123RF

14 | Neue Binger Zeitung


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 15

um die Ecke

Meisterbetrieb Oestreich – der Fachmann vor Ort Heizung, Sanitär und Solartechnik aus einer Hand Weiler (dd). Wenn es um den Neubau oder die Modernisierung der Heizung geht, dann sind Sie bei Marcel Oestreich in den besten Händen. Der Installations- und Heizungsbaumeister ist der zuverlässige Partner für Heizung, Sanitär, Solartechnik und erneuerbare Energie. Sorgfalt zeichnet den jungen Handwerksbetrieb aus. „Bei mir steht Zuverlässigkeit und Qualität an oberster Stelle“, so der Fachmann. Von der Planung bis zur Wartung reicht die Palette. Sollte die Heizung einmal ausfallen, dann werden die Kunden nicht allein gelassen. Rund um die Uhr ist der Notdienst der

Firma zu erreichen: „Dass jemand in den Wintermonaten kalt sitzt, kommt nicht vor.“ Die Neuinstallation von Gas- und Ölheizungen, aber auch die Modernisierung in Altbauten ist für den Fachmann Routine „Wärmepumpen erleben zur Zeit eine Renaissance. Die Brennstoffzellenheizung ist die neue Heiztechnologie“, weiß der Fachmann. Im Sanitärbereich habe sich ein Wandel vollzogen, das „Bad wird immer mehr zur Wohlfühloase“. Hier setzt der Installationsmeister seine Erfahrung bei der Planung in ein modernes Bad um. Viele Menschen ließen ihr Bad barrierefrei

RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG RAUMAUSSTATTUNG

Nahering 12 Nahering Nahering 12 12 55218 Ingelheim Nahering 12 Nahering 12 55218 55218 Ingelheim Ingelheim Ingelheim Tel 55218 055218 61 32-89 73 77 Ingelheim INHABER INHABER INHABER Tel Tel 0 0 61 61 32-89 32-89 73 7311 77 77 0 61 32-9 82 88 Tel 0 61 32-89 Tel 0 61 32-89 73 77 Volker Pieroth Tel Tel 0 0 61 61 32-9 32-9 82 82 88 88 11 11 TelTel 0 61 32-9 0 61 32-982 82 88 11 INhaber www.fussboden-und-farbenwelt.de

ls Volker EhemaPieroth erner W INHABER Volker Volker Pieroth Volker Pieroth FarbenPieroth

und behindertengerecht umrüwww.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de www.fussboden-und-farbenwelt.de Gardienen · Bodenbeläge · Farben · Tapeten sten, die Mini-Duschtasse von 80 Wir liefern · verlegen · reinigen und ketteln · malen und tapezieren Gardienen · ·Bodenbeläge · Bodenbeläge Bodenbeläge ·· Farben ·Farben Farben ·· Tapeten ·Tapeten Tapeten Gardienen x 80 Zentimeter habe ausgedient. Gardienen liefern liefern · verlegen verlegen · reinigen reinigen und und ketteln ketteln ··malen · malen und und tapezieren tapezieren Wir liefern ·· verlegen ··reinigen und ketteln malen und tapezieren Kosten werden bei der Wasserer- Wir wärmung durch den Einsatz von Solarpanelen eingespart. Weitere Leistung des jungen Meisterbetriebes sind Installationen in Neubauten, aber auch die Sanierungen im Altbau. Alle Wartungsarbeiten im Sanitär-, Heizungsund Solarbereich werden ausgeführt. Aber auch bei der Prüfung, Instandsetzung und Neuverlegung von Gasleitungen ist der Meisterbetrieb Oestreich die erste Adresse.

B E R AT E N | P L A N E N | H A N DW E R K B E R AT E N | P L A N E N | H A N DW E R K

Küchen

Raumausstattung

Interieur

Küchen

Raumausstattung

Interieur

Bodenbeläge | Treppenbeläge ■ ■ Gardinen | Sonnenschutz Bodenbeläge | Treppenbeläge ■ Akustiklösungen Gardinen | Sonnenschutz | Polster ■

Akustiklösungen | Polster

Bad Bad Kreuznach Kreuznach 0671-436611www.raquet-gmbh.de1Grete-Schickedanz-Str. 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8 Bad Kreuznach 0671-43661 1 www.raquet.gmbh 1 Grete-Schickedanz-Str. 8

Marcel Oestreich Am Römer 3 · 55413 Weiler · Mobil 0163-2697660 E-Mail: m.oestreich@info-heizung-sanitaer-solar.de

Ihr Team für Heizung Sanitär Alternativenergie

Bei uns steht das Wort Service nicht nur auf dem Papier - es wird gelebt. In der Weide 7 • 55411 Bingen-Sponsheim Tel. 06721-9710-0 • Fax 9710-31 www.adamlorey.de • info@adamlorey.de

UNSER FACHMANN Thomas Kühn ist zuständig für:

• HAUSGERÄTE VON AEG FÜR KÜCHENERNEUERUNGEN 55411 BINGEN-KEMPTEN TEL. (0 67 21) 1 30 94 · FAX: 1 30 96


BINGEN

16 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Bald sind Osterferien Stadtjugendpflege veröffentlicht Programm Bingen (red). Ab sofort ist das Osterferienprogramm der Stadtjugendpflege online auf der Plattform Feripro und das Heft an den bekannten Ausgabestellen in Bingen und den Stadtteilen erhältlich. Das Ferienprogramm bietet wieder zwei Wochen Spiel, Spaß und Action. Das vielseitige Programm wird dafür sorgen, dass in den Osterferien keine Langweile aufkommt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein reichhaltiges Angebot aus Tagesfahrten, Abenteuern und kreativen Workshops, um euch die Ferien zu versüßen. Eine Fahrt zur Eishalle in Mainz ist auch immer wieder ein Ausflug wert. Die Osterfreizeit könnte diesmal auf einer alten Ritterburg hoch über dem Rhein verbracht werden. Mit Trommeln, Wandern, Werkeln, Wundern oder der „Soko Mäuseturm“ sind auch bekannte Workshops und Ausflüge wieder mit von der Partie. Kreativ beim Blumenbasteln für das 10. Jubiläum der Landesgartenschau oder beim Papierschöpfen austoben ist möglich. Sportlich geht es beim Schießen oder beim Klettern weiter. Neu im Pro-

gramm sind Quidditch-Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche. Auch kulturell bietet die Stadtjugendpflege wieder Abwechslung: Das Wishmob-Theater aus Mainz zeigt auf der Binger Bühne in der Martinstraße das Stück „Die Schatzinsel“. Für die Kinobegeisterten flimmert bei KiKuBi in der Mainzer Straße der Film „Bigfoot Junior“ über die Leinwand. Und für alle Kinofans ab 12 Jahren hat KiKuBi noch eine weitere Überraschung: Mit dem Angebot „Wir machen Kino“ kann das Jugendkino mitgestaltet werden. Von der Filmauswahl über die Werbung bis hin zum selbstgemachten Popcorn liegt bei der geplanten Veranstaltungsreihe alles in den Händen der Jugendlichen. Natürlich sind auch in diesem Jahr die Angebote des Förderverein Soziale Arbeit, der jungen Volkshochschule und der jungen KUNSTWERKstatt wieder im Programmheft und auf der Internetplattform zu finden. Weitere Informationen gibt’s bei der Stadtjugendpflege unter Tel. 06721-184-220 sowie per E-Mail an jugendpflege@bingen.de.

Mäuseturm und Burg Klopp in Rot Europäisch-chinesisches Tourismusjahr Bingen (red). China und Europa haben 2018 das Tourismusjahr ausgerufen, um die Gäste- und Übernachtungszahlen gegenseitig zu steigern. Aus diesem besonderen Anlass werden am 2. und 3. März bekannte Gebäude und Denkmale in ganz Europa rot beleuchtet. Bingen ist mit dem Mäuseturm und Burg Klopp dabei und damit neben der Festung Ehrenbreitstein die einzige Stadt im Rheintal, die an diesem Event beteiligt ist. Aus diesem Anlass sind in Bingen vom

1. bis 3. März drei chinesische Medienvertreter zu Gast, um über das Ereignis zu berichten. „Noch haben wir in Bingen recht wenige chinesische Gäste, aber es gilt, frühzeitig das enorme Potential zu nutzen und sich mit Berichten über Bingen in China zu positionieren. Von daher haben wir uns gerne für diesen Event engagiert und auch für die Bürger sind die farbig illuminierten Objekte eine schöne Abwechslung“ stellt Oberbürgermeister Thomas Feser fest.

Kindersachenbasare in Bingen und Umgebung Bingerbrück. Am Samstag, 10. März, 13.30 – 15.30 Uhr (für Schwangere mit Mutterpass ab 13 Uhr), findet ein großer Frühling-/Sommer-Kindersachen- und Damenkleiderbasar in der Mehrzweckhalle der Grundschule, Herterstraße 35, statt. Es wird alles rund um Baby, Kind und Schwangerschaft angeboten. Des Weiteren bietet die Damenabteilung eine große Auswahl an gut erhaltener Damenbekleidung aller Größen sowie Schuhe und Accessoires. Eine große Kuchentheke rundet das Angebot ab. Der Erlös kommt den Bingerbrücker Kindern zu Gute. Listenverkauf ist am Freitag, 2. März, ab 18 Uhr im Foyer der Halle. Listenpreis: 1 €. Kempten. Am Samstag, 3. März, findet von 12.30 bis 14.30 Uhr (für Schwangere ab 12.15 Uhr), ein Kindersachenbasar in der Dreikönigshalle, Seppel-Loos-Str., statt. Angeboten wird alles rund ums Kind bis Größe 164, Schuhe, Sportbekleidung, Spielsachen, Kinderwagen, Autositze, Fahrzeuge und sonstiges Zubehör. Die Listenausgabe erfolgt am Freitag, 23. Februar, von 17.30 bis 18 Uhr in der Dreikönigshalle. Der Listenpreis beträgt 1,50 Euro. Sponsheim. Am Samstag, 3. März, findet der Kindersachen-und Spielzeugbasar in der Palmensteinhalle von 14 – 16 Uhr statt. Angeboten wird Frühjahres- und Sommerbekleidung, Schuhe, Kinderfahrzeuge, Umstandsmode, Bücher, Spielzeug, Kinderwagen, alles rund ums Baby und vieles mehr. Für Schwangere ist der Einlass bereits um 13.30 Uhr. Weiler. Am Samstag, 3. März, findet von 13 - 15 Uhr der alljährliche Frühjahr- und Sommerbasar für Kinderkleidung und Spielsachen in der Rhein-Nahe-Halle statt. Sichtbar Schwangere können ab 12.30 Uhr ungestört einkaufen. Anbieterlisten werden am Freitag, 23. Februar, 17 Uhr, vor der Bürgerstube (Hallen-Eingang unten links) für 1 Euro verkauft. Langenlonsheim. Der diesjährige Frühjahrsbasar des Fördervereins Kita Schatzkiste findet als Selbstverkäuferbasar am Freitag, 9. März, 19 - 20.30 Uhr, (Schwangere ab 18.30 Uhr), in der Gemeindehalle statt. Reservierung eines Verkaufstischs, Gebühr 8 €, per E-Mail: fv-schatzkiste@gmx.de. Bacharach. Am Samstag, 10. März, findet der Kindersachenbasar von 13 bis 15 Uhr in der Mittelrheinhalle statt. Angeboten werden gut erhaltene Frühjahr- und Sommerbekleidung, Schuhe, Spielsachen, Kinderwagen, Autositze und sonstiges Zubehör sowie modische Umstandskleidung. Listenverkauf Samstag, 24. Februar, 11 – 12 Uhr, Mittelrheinhalle. Gensingen. Das Basarteam der Kindertagesstätte Morgensonne veranstaltet am Samstag, 3. März, einen Kindersachenbasar. Der Basar findet von 13 bis 15 Uhr (Einlass für Schwangere ab 12.30 Uhr) in der Goldberghalle, Alzeyer Str. 21, statt. Tischreservierungen sind unter elternausschuss-morgensonne@web.de möglich. Stromberg. Michels Kindersachenbasar am Samstag, 10. März, 11 – 13 Uhr, in den Bürgerräumen der Deutschen-Michel-Halle. Einlass für Schwangere und Kuchenspender ab 10.30 Uhr in den Bürgerräumen. Listenverkauf: Freitag, 23. Februar, von 17 – 18 Uhr. Sprendlingen. Die Elterninitiative der kommunalen Kindertagesstätte „Unser Blaues Haus“ lädt alle Interessierten zum Kindersachenbasar am Sonntag, 25. Februar, 13 – 14.30 Uhr, in die Wißberghalle ein. Standgebühr 7 € und ein Kuchen für das Kuchenbuffet. Tischreservierungen per E-Mail: kinderbasar.sprendlingen@gmail. com bis Donnerstag, 22. Februar. Grolsheim. Kindersachenbasar am Sonntag, 11. März, 13 -15 Uhr, in der Nahetalhalle. Listenausgabe am Mittwoch, 28. Februar, 18 Uhr. Infos und Listenreservierung: Nicole Eurich, Tel. 06727-892774, E-Mail nicoleratz@ aol.com

Kindersachenbasar verteilt Geld Nächster Basar am 11. März Ockenheim (red). Das Basarteam blickt erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Jahr 2017 konnten insgesamt 2.350 Euro Erlös ausgeschüttet werden. Die Grundschule am Jakobsberg erhielt 650 Euro und schaffte davon zwei Roller und Utensilien für den Verkehrsunterricht an. Die Jugendabteilung der Fidelia konnte von der Spende über 300 Euro zwei kleine Fußballtore kaufen. Im Herbst 2017 wur-

de gemeinsam mit dem Schirmherrn Bürgermeister Arnold Müller eine Spende in Höhe von insgesamt 1.400 Euro an die beiden Ockenheimer Kindergärten überreicht. Der katholische Kindergarten Sankt Christophorus freute sich über eine Spende von 700 Euro, diese wurde für die Verschönerung der Außenanlage und neues Sandspielzeug genutzt. Die Kita Raupenzwerge erhielt ebenfalls 700

Euro. Das Geld wurde für die Anschaffung von großen Dreirädern verwendet. Der Dank des Basarteams gilt den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne deren tatkräftige Unterstützung der Erfolg der beiden Basare unmöglich gewesen wäre. Für den nächsten Basar am Sonntag, 11. März, 10 - 12 Uhr, hofft das Basarteam wieder auf viele Helfer. Infos unter basarockenheim@web.de. Foto: privat


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 17

Lorem ipsum Unsere VersicherungsFLAT 3 für Adam und Corsa mtl. nur 24,90 €

OPEL

» 3 Jahre Garantie2 » 3 Inspektionen2 » 3 Jahre Mobilservice europaweit

Abb. zeigen Sonderausstattungen.

FÜR VIELE OPEL MODELLE

3 JAHRE SORGLOS FAHREN – LEICHT GEMACHT Fahren ahren Sie mit der Opel FLAT AT jetzt A jetzt drei Jahre sorgenfrei und profitieren prrofitieren Sie von:

UNSERE BARPREISANGEBOTE Inklusive Preisvorteil mit Opel FLAT für den Opel ADAM JAM, 1.2 , 51 kW (70 PS) Manuelles 5Gang-Getriebe, inklusive VersicherungsFLAT schon ab

14.350,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,2-7,1; außerorts: 4,3-4,2; kombiniert: 5,3; CO2Emission, kombiniert: 125-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D für den Opel Astra Sports Tourer, ON, 1.4 Direct Injection Turbo, 92 kW (125 PS) Manuelles 6-GangGetriebe schon ab

22.750,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,4-7,2; außerorts: 4,6-4,5; kombiniert: 5,6-5,5; CO2-Emission, kombiniert: 130-127 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

für den Opel ADAM ''OPEN AIR'', 1.2 , 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe inklusive VersicherungsFLAT schon ab

15.300,– €

für den Opel Corsa ON, 3Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe inklusive VersicherungsFLAT schon ab

15.450,– €

für den Opel Corsa ON, 5Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe inklusive VersicherungsFLAT schon ab

15.950,– €

für den Opel Astra 5-Türer, ON, 1.4 Direct Injection Turbo, 92 kW (125 PS) Manuelles 6-Gang-Getriebe schon ab

21.850,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,2-7,1; außerorts: 4,3-4,2; kombiniert: 5,3; CO2Emission, kombiniert: 125-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7-6,6; außerorts: 4,6-4,5; kombiniert: 5,4-5,3; CO2-Emission, kombiniert: 126-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,7-6,6; außerorts: 4,6-4,5; kombiniert: 5,4-5,3; CO2-Emission, kombiniert: 126-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,3-7,1; außerorts: 4,5-4,4; kombiniert: 5,5-5,4; CO2-Emission, kombiniert: 128-124 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

für den Opel Crossland X Edition, 1.2, 60 kW (81 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe

für den Opel Mokka X ON, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS) Start/ Stop Manuelles 6-GangSchaltgetriebe

für den Opel Mokka X Edition, 1.6, 85 kW (115 PS) Start/Stop Manuelles 5-GangSchaltgetriebe

für den Opel Grandland X, Edition, 1.2 Direct Injection Turbo, 96 kW (130 PS) Start/ Stop Manuelles 6-GangGetriebe

schon ab

17.900,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,5-6,4; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,2-5,1; CO2Emission, kombiniert: 116-115 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

schon ab

25.990,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,6-7,5; außerorts: 5,1-5,0; kombiniert: 6,0-5,9; CO2-Emission, kombiniert: 140-138 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C

schon ab

22.300,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 8,6-8,5; außerorts: 5,6-5,5; kombiniert: 6,7-6,6; CO2-Emission, kombiniert: 155-153 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D

schon ab

24.900,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,4-6,0; außerorts: 4,9-4,5; kombiniert: 5,4-5,1; CO2-Emission, kombiniert: 124-117 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B

² 2 Jahre Herstellergarantie + 1 Jahr Anschlussgarantie gemäß Bedingungen. 3 Inspektionen in 3 Jahren gemäß Opel Serviceplan. ³ Angebot gilt nur für Privatkunden & gewerbliche Einzelkunden bei Barkauf sowie bei der Finanzierung oder Leasing über die Opel Bank und bei einem Fahreralter von mindestens 21 Jahren sowie mindestens SF-Klasse 1. Laufzeit maximal 36 Monate, Vollkasko mit 500,– € Selbstbeteiligung, Teilkasko mit 150,– € Selbstbeteiligung. Gültig nur im Aktionszeitraum vom 15. Januar bis 31. März 2018. Opel AutoversicherungsFLAT ist für ADAM und Corsa Selection/Basis Modelle ausgeschlossen.


REGION

18 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Termine VG Rhein-Nahe

Kreisverwaltung baut neu

Termine VG Rhein-Nahe

Spielenachmittag

Erweiterungsbau auf ehemaligem Subaru-Gelände

Benefizveranstaltung

Weiler. Die Malteser Jugend lädt am Mittwoch, 28. Februar, 16 - 18 Uhr, die Senioren zum Spielenachmittag in das Malteser Heim, Hahnweg 2, ein.

Trechtingshausen. Die Ortsgemeinde und der Entertainer Dieter Meisenzahl präsentieren „Einen bunten Blumenstrauß der guten Laune“ am Samstag, 10. März, 16 Uhr, in der RheinBurgen-Halle. Der gesamte Erlös kommt den Brandopfern zugute.

Internet Genheim. Informationsveranstaltung am Donnerstag, 1. März, 19.30 Uhr, in der Alten Schule zum Thema Highspeed-Internet.

Heimatfreunde Weiler. Die Gesellschaft der Heimatfreunde lädt ein zu einer geführten Besichtigung der Neuen Synagoge in Mainz am Mittwoch, 14. März. Abfahrt: 15 Uhr am Dorfplatz. Unkostenbeitrag: 12 €. Anmeldung bei Helmut Weiss, Tel. 06721–33769, E-Mail heriwei@ gmx.de.

SV Blau-Weiß Münster-Sarmsheim. Mitgliederversammlung der Tennisabteilung des SV BW Dienstag, 6. März, 20 Uhr, im Gasthaus Zur guten Quelle. Generalversammlung am Montag, 12. März, 20 Uhr. Anträge bis eine Woche vor der Versammlung an den Abteilungsleiter Tennis, Andreas Danzer, und den Vorsitzenden Hagen Spira

Heimatkunde Trechtingshausen. Die Jahreshauptversammlung des Vereins für Ortsgeschichte und Heimatkunde findet am Freitag, 9. März, 19 Uhr, im Gasthaus „Altes Winzerhaus“ (Rosenhof) statt.

Auf dem ehemaligen Subaru-Gelände entsteht ein Erweiterungsbau der Kreisverwaltung.  Foto: E. Daudistel Region (dd). Es wird keine Aufstockung des Kreisgebäudes geben und auch keinen Kauf des Jobcenters. Unter die jahrelange Diskussion über eine Erweiterung des Verwaltungsgebäudes in Ingelheim wurde jetzt ein Schlussstrich gezogen. „Es wird ein Neubau auf dem ehemaligen Subaru-Gelände entstehen“, gaben Landrätin Dorothea Schäfer (CDU) und Oberbürgermeister Ralf Claus (SPD) bekannt. Auf dem 10.000 Quadratmeter großen Gelände in der Konrad-Adenauer-Straße wird ein Neubau samt Parkflächen entstehen. Damit können die Mitarbeiter, die zurzeit im Kreuzhof in Nieder-Olm untergebracht sind, wieder an den Standort in Ingelheim umziehen. Zudem werden die Mitarbeiter des Jobcenters, die in gemieteten Räumen in der Neue Mitte arbeiten, ins Kreishaus um-

siedeln. 2021 läuft dort der Mietvertrag aus. Bis dahin soll dann auch das neue Gebäude stehen. Mit dem Neubau wird auch zusätzlicher Platz für weiter Büroflächen geschaffen: Aufgaben will das Land auf Kreisebene verlagern. Das Gebäude soll in Modulbauweise entstehen. „Werden weitere Büroräume gebraucht, können wir ein weiteres Gebäude neben dran stellen“, so Beigeordneter Steffen Wolf, der im Kreis für Bauangelegenheiten und die Liegenschaften zuständig ist. Im Haushalt seien 20 Millionen Euro eingestellt. „Damit ist das Projekt ausfinanziert“, sagt der Beigeordnete. Die gesamte Fläche ist nun im Besitz des Kreises. Geld ist keines geflossen. Der Kreis verzichtet auf eine Entschädigung beim Abriss der Gebäude der Berufsbilden-

den Schule. Dafür erhält der Kreis von der Stadt das Subaru-Gelände. Das wären rund eine Million Euro gewesen. Genaue Pläne gibt es noch nicht, nur Skizzen. Es wird noch einige Zeit ins Land gehen, bis der erste Spatenstich erfolgen kann. Angedacht ist Ende 2018 oder Anfang 2019. Froh ist die Landrätin, „dass wir das wichtige Thema nun, wie versprochen, in den ersten Monaten meiner Amtszeit klären konnten“. Sie dankte auch dem Ingelheimer Stadtoberhaupt: „In den vergangen Monaten wurde nach Optionen gesucht und verschiedene Varianten geprüft.“ Der Kauf des Subaru-Geländes habe sich als beste und wirtschaftlichste Möglichkeit erwiesen. Claus freut sich, dass „der Verwaltungsstandort in Ingelheim nachhaltig gesichert und gestärkt wird“.

BUND mit neuem Vorstand Andrea Hombach wurde Vorsitzende

Weltgebetstag Waldalgesheim. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag beginnt um 17 Uhr in der evangelischen Kirche. Durch Lieder, Texte und Gebete lernen Sie die Schönheit des Landes Surinam und die Lebenssituation der Frauen kennen.

„FILM IN...“ Münster-Sarmsheim. „FILM IN...“ der Kleiderbank heißt es am Dienstag, 27. Februar, 19.30 Uhr, in der Kleiderbank, Sparkassenfiliale Zollstraße 2, Münster-Sarmsheim. Ein Gesprächs- und Kinoabend des „FILM IN...“-Teams des Familienzentrums Münster-Sarmsheim.

Wir für Sie

www.neue-binger-zeitung.de

Weiler. Am Samstag, 17. März, 20 Uhr, findet im Weingut Markus Steinberger, Hofstr.11, die diesjährige Jahreshauptversammlung statt, zu der hiermit alle Mitglieder des Musikvereins eingeladen werden.

Gottesdienst Weiler. Ökumenischer Gottesdienst am Weltgebetstag am Freitag, 2. März, 18 Uhr, in der Pfarrkirche. VG Gau-Algesheim

Seelsorgerin Gau-Algesheim. Zu „Frau in der Kirche – Frau als Seelsorgerin“ spricht am Dienstag, 27. Februar, 19.45 Uhr, im Bildungshaus St. Bonifatius im Kloster Jakobsberg auf Einladung der BenediktFreunde der Pfarrgruppe Gau-Algesheim Christa Schwedler.

Frühjahrsschnitt Ockenheim. Am Donnerstag, 8. März, 19 Uhr, und Samstag, 10. März, 9 Uhr, findet ein Kurs zum Schneiden von Obst- und Ziergehölzen statt. Der Kurs besteht aus einem theoretischen Einführungsabend mit Videopräsentation und praktischen Übungen mit Schere und Säge am zweiten Tag. Ort: Gemeindehaus, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 12. Gebühr: 20 €. Info und Anmeldung bei VHS Ockenheim, Tel. 06725-1351.

Internet Genheim. Infoveranstaltung zu Highspeed-Internet mit 120 Megabit pro Sekunde am Donnerstag, 1. März, 19.30 Uhr, Alte Schule.

Jahreshauptversammlung

KKM-Konzert Der für drei Jahre gewählte Vorstand des BUND Mainz-Bingen: (v.l.n.r.) Wolfgang Düring, Friedrich Arndt, Andrea Hombach und Herbert Göttler.  Foto: BUND Region (red). In der Mitgliederversammlung der BUND Kreisgruppe wurde für die nächsten drei Jahre einstimmig ein neuer Vorstand gewählt. Neue erste Vorsitzende ist Andrea Hombach aus Hahnheim. In den letzten Jahren engagierte sie sich insbesondere im BUND Projekt „Blühendes Rheinhessen“ in Hahnheim. Dort sind auf gemeindeeigenen Flächen Blühinseln entlang befestigter Wirtschaftswege und am Gewässerrand angelegt worden. Als stell-

vertretender Vorsitzender wurde Friedrich Arndt aus Nackenheim wiedergewählt. Arndt bedankte sich im Namen aller Aktiven beim scheidenden Vorsitzenden Prof. Dr.- Ing. Herbert Göttler für die sehr gute Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren. Göttler hat aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Vorsitz kandidiert. Als gewählter Beisitzer wird er den BUND Mainz-Bingen aber weiterhin mit seiner Fachkompetenz und seiner langjährigen Erfahrung als

Vorsitzender unterstützen. Er ist in Zukunft Ansprechpartner vor allem für das Thema Pumpspeicherwerk sowie für das BUND Leuchtturmprojekt im „Blühenden Rheinhessen“ in Büdesheim. Dort wird die sogenannte Schwimmbadwiese in enger Absprache mit der Stadt Bingen naturnah umgestaltet. Die Mitglieder wählten als weiteren Beisitzer Wolfgang Düring aus Bingen, der sich als Schmetterlingsexperte für alle Schmetterlingsthemen anbietet.

Gau-Algesheim. Die katholische Kirchenmusik stellt ihr diesjähriges Frühjahrskonzert am Sonntag, 25. März, 19 Uhr, unter das Motto „RichtungsWechsel“. Stargast ist der Wiener Gitarrist Mario Parizek. Eintrittskarten ab sofort unter www.kkm-gau-algesheim.de buchen.

Island Gau-Algesheim. Lichtbildervortrag der VHS „Island im Winter“ am Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, Rathausscheune, Multimediaraum. Eintritt: 5 €.


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 19


REGION

20 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Termine VG Gau-Algesheim

Müllkippe Rhein

Termine VG Langenlonsheim

Kirchbauverein

Auenservice befreit Rheinauen von angeschwemmtem Müll

Modellbauausstellung

Ockenheim. Die Mitgliederversammlung des Kirchbauvereins St. Peter und Paul findet am Dienstag, 27. Februar, 20 Uhr, im GeorgWeingärtner-Haus statt.

Laubenheim. Der ModellflugClub Untere Nahe lädt für Sonntag, 25. Februar, von 10 bis 18 Uhr zur Modellbauausstellung in der Naheblickhalle ein. Gezeigt werden verschiedene Modelle, vom Hallenflugmodell bis zum Großmodell mit bis zu 7 Metern Spannweite. Motorflug, Elektroflug und Segelflug.

VG Sprendlingen-Gensingen

Vdk Bingen/Gensingen. Am Donnerstag, 22. Februar, 15 Uhr, veranstaltet der VdK Bingen-Sprendlingen-Gensingen wieder seinen Kaffeenachmittag im Treff im Stift, St. Martin, Mainzer Str. 19-25, Bingen.

Prostatakrebs Sprendlingen. Die Selbsthilfegruppe (SHG) Prostatakrebs lädt am Donnerstag, 1. März, 18 Uhr, in das ev. Gemeindehaus zu einem Vortrag ein. Dr. med. Marcus Dahlem referiert zu dem Thema: „Krebs und Ernährung“.

Film Gensingen. Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde laden für Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, ins Haus der Kultur, Römerstraße 17, zu „Filme für die Seele“ ein.

DRK Gensingen. Am Dienstag, 6. März, 20 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des DRK im DRK–Heim, Alzeyer Straße, statt. Anträge zur Mitgliederversammlung bis 10 Tage zuvor schriftlich an den Vorsitzenden zu richten.

KAHA Große Mengen an Müll sammelten Helfer des NABU am Rhein ein.  Region (red). Gleich zweimal trat der Rhein im Januar über die Ufer. Ungewöhnlich für diese Jahreszeit, grundsätzlich aber ein natürliches und wichtiges Phänomen dynamischer Flussauen. Doch was der Rhein in den Auen zurückgelassen hat, ist nicht nur nährstoffreiches Sediment. „In vielen Uferabschnitten und Senken haben wir nach dem Rückzug des Wassers große Mengen Müll vorgefunden“, beschreibt Auenservice-Leiterin Irene Glatzle die

Lage. So auch im Naturschutzgebiet Fulder Aue / Ilmen Aue westlich von Frei-Weinheim, wo das Auenservice-Team allein in einem Abschnitt von 100 Metern einen gewaltigen Müllberg zusammentrug. Viele der Fundstücke haben schon eine längere Reise im Rhein hinter sich, andere jedoch stammen aus nahegelegenen Gartengrundstücken im Überschwemmungsgebiet. Auch von Bootsfahrern, Anglern oder Rheinauenbesuchern zurückgelassene Abfälle

Foto: NABU sind in dem Sammelsurium erkenntlich. Für die Natur hat der Müll fatale Folgen. „In unseren Flüssen und Meeren richten vor allem Plastikteile, die sich nach und nach zu Mikroplastik zersetzen, schlimme Schäden an“, mahnt Glatzle. Zahlreiche Meerestiere verenden an aufgenommenem Plastik. Schadstoffe reichern sich im Boden und der Nahrungskette an und können so auch wieder auf unseren Tellern landen.

Reggio-Pädogik erweitert Spielräume in der Kita KVHS überreichte Absolventinnen die Zertifikate

Musikprobe Welgesheim. Die Musik- und Gesangsgruppe „Alle für Alle“ startet am Mittwoch, 21. Februar, 20 Uhr, wieder mit der Musikprobe in der Weindorfhalle. Sie freuen sich, neue Sänger begrüßen zu dürfen.

VG Stromberg

Big Band

www.neue-binger-zeitung.de

Integrationspreis Region. Die Verleihung des Integrationspreises des Beirates für Migration und Integration und der Beauftragten für Migration und Integration des Landkreises findet am Freitag, 23. Februar, 18 Uhr, im Kreistagssaal der Kreisverwaltung, Georg-Rückert-Str. 11, Ingelheim, statt. Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 06132-787-3329, EMail integrationsbeirat@mainzbingen.de.

Theaterbus Region/Bingen. Am Samstag, 17. März, fährt der Theaterbus in das Staatstheater Wiesbaden zur Oper „Arabella“ von Richard Strauss. Zustiegsmöglichkeiten: Weiler, Bingerbrück und Bingen über Kempten, Gaulsheim, GauAlgesheim, Ingelheim und Heidesheim. Reservierungen: Tel. 0611132 300, E-Mail gruppenticket@ staatstheater-wiesbaden.de.

Region. Die nächste Sprechstunde für Wiedereinsteigende ins Berufsleben findet am Montag, 5. März, von 10 bis 12 Uhr im Ingelheimer Mehrgenerationshaus, MatthiasGrünewald-Str. 15, statt.

Sprendlingen. Weltgebetstag am Freitag, 2. März, 18 Uhr, in der ev. Michaeliskirche.

Wir für Sie

Region

Berufseinstieg

Kirche

Stromberg. Unter dem Motto „Die Blues Brothers sind zurück“ gibt die Big Band der IGS Stromberg am Donnerstag, 1. März, 19 Uhr, ihr Jahreskonzert in der Mehrzweckhalle der Schule. Der Eintritt ist wie immer frei.

Langenlonsheim. Am Mittwoch, 7. März, 9.30 - 10.30 Uhr, beginnt ein KAHA-Kurs des Turnvereins in der Turnhalle. Kosten: 40 € für Nichtmitglieder, Vereinsmitglieder kostenlos. Anmeldung und Infos bei Marion Koch, Tel. 06704-2712, E-Mail www.tv-lalo.de.

Info-Hotline Region (red). Die Reggio-Pädagogik regt zu einer neuen Lernkultur an und eröffnet für die Kindertagesstätten weite pädagogische Gestaltungsspielräume. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) MainzBingen engagiert sich seit 2011 in diesem Bereich: In einem umfangreichen Programm werden Erzieher zu Fachkräften qualifiziert. Die 2. Kreisbeigeordnete Ursula Hartmann-Graham überreichte jetzt elf Absolventinnen des jüngsten Qualifizierungskurses die Zerti-

fikate. Sie unterstrich die Bedeutung der Weiterbildung für die Kitas und übermittelte den Absolventinnen Dank und Anerkennung für ihr großes Engagement. Auf die Qualifizierung aufbauend bietet die KVHS weitere Fachkraftkurse an, wie etwa für die Spezialthemen Atelier und Werkstatt. Hier geht es insbesondere um ästhetische Bildung. Insgesamt findet die Reggio-Pädagogik große Beachtung. Neben den Absolventinnen konnte Nickels viele

interessierte Gäste, darunter auch Multiplikatoren aus China begrüßen. Neben Daniele Darmstadt, die das Angebot in der KVHS etabliert hat, war auch die Referentin Heide-Marie Syassen bei der Verleihung dabei. Nähere Informationen erhalten Interessierte im Programm der KVHS unter www.kvhs-mainz-bingen.de oder unter der Telefonnummer 06132-787-7102.   Foto: privat

Region. Die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter informiert am Donnerstag, 8. März, über die wichtigsten Änderungen für Arbeitnehmer im Steuerrecht und was bei der Steuererklärung beachtet werden muss. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr beantworten fachkundige Finanzbeamte unter der Rufnummer 0261-20179279 Fragen rund um die Einkommensteuererklärung und informieren über Änderungen, die es ab 2018 zu beachten gilt.


Ausgeh

tipps

Bedeutung von Fleisch in der Ernährung Einige Fleischerzeugnisse liefern zusätzlich reichlich Fett. Diese Inhaltsstoffe können abhängig von Verzehrsmenge und individueller Veranlagung zur Entstehung von Stoffwechselerkrankungen beitragen.

Tennishalle zum Postpfad GmbH Montag ab 16 Uhr, Dienstag bis Sonntag ab 9 Uhr geöffnet

• Gaststätte • Partyservice • 3-Feld Tennishalle mit Granulatboden • Sportshop • Schläger Besaitungsservice

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, nur bis zu drei Fleischmahlzeiten (maximal 150 Gramm pro Portion) und höchstens drei 50-GrammPortionen Fleischwaren pro Woche zu essen. Zwar ist es durch den Verzehr von Fleisch einfacher, den Bedarf an einigen Nährstoffen zu decken. Dennoch ist eine gesunde, bedarfsdeckende Ernährung auch ohne Fleisch möglich, wie Vegetarier-Studien zeigen. Voraussetzung ist eine abwechslungsreiche, vielseitige Kost aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Kartoffeln, Getreideprodukten und Hülsenfrüchten, sowie Milchprodukten und Eiern. Nährstoffzusammensetzung von Geflügelfleisch Geflügelfleisch gilt im Allgemeinen als besonders gesund, weil leicht verdaulich und fettarm. Der Fettgehalt schwankt jedoch je nach Teilstück. Beim Geflügel liegt das Fettgewebe unter der Haut, reines Muskelgewebe ist mit etwa 1-7 Prozent Fett sehr mager. Der Eiweißgehalt von Hähnchen- und Putenfleisch liegt ähnlich wie bei Rind- und Schweinefleisch zwischen 17 und 25 Prozent. Der Cholesteringehalt bei magerem Fleisch beträgt 40 bis 60 Milligramm pro 100 Gramm; bei Geflügelteilen mit Haut steigt er auf 85 bis 95 Milligramm pro 100 Gramm. Neben einem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Eisen liefert Geflügelfleisch Kupfer, Kalium und Zink. Verbraucherzentrale-rlp

Montag, 5. März ab 17:30 Uhr Frische Rinderleber Unser Haus wird gut bürgerlich und familienfreundlich geführt! Essen außer Haus. Lassen Sie sich überraschen! Ihre Familie Domehl · Spitalwiese 2 · 55425 Waldalgesheim

Tel.: (0 67 21) 99 35 00 Restaurant „Zur Turnhalle“ KÜCHENCHEFIN

Wir bieten Ihnen: ·

eine angenehme Atmosphäre

·

Balkan Spezialitäten

·

Klassische Küche

·

Kleine Gerichte

·

Tagesangebote

GORDANA WOLF

Ab 28 .0 wied 2.2018 h a er fü r Sie ben wir geöff net!

mit den dazu passenden Weinen. Wir veranstalten Feierlichkeiten jeder Art mit Buffet, Menüs oder a là Carte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Öffnungszeiten: Täglich ab 17 Uhr Ludwig-Jahn-Straße 4 Sonntag von 11 bis 14 Uhr 55411 Bingen-Büdesheim und ab 17 Uhr Direkt hinter der Sparkasse Dienstag Ruhetag Parkplätze vor dem Haus

*** GÜNSTIG *** GEMÜTLICH *** GUT *** www.Restaurant-ZurTurnhalle.de (bitte für Reservierungen nutzen)

Tel. (06721) 99 57 54

Wir haben zur Zeit Betriebsferien und sind ab dem 24.2.2018 wieder wie gewohnt für Sie da! Am 25.02. Eröffnungsangebot Schnitzel Wiener Art mit Pommes Frites incl. 0,2L alk. freies Getränk 8,50 € Osterbrunch am 01. + 02.April von 11:00 - 14:30 Uhr 24,50 € incl. 1 Glas Sekt

Forsthaus Heiligkreuz · Heiligkreuzweg 8 · 55411 Bingen Telefon: 06721 4003828 · e-Mail: info@forsthausheiligkreuz.de


REGION

22 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

„Rabbi von Bacherach“

Wanderung zu Exmoor-Ponys

Neues Heft des Geschichtsvereins

Arbeitseinsatz der Heinzelmännchen

Bacharach (red). Der Geschichtsverein hat ein neues Heft aus der kleinen Schriftenreihe herausgebracht. In seinem „Rabbi von Bacherach“ begibt sich der in der Nähe von Bacharach geborene und aufgewachsene Autor Gerd Laudert auf die Spurensuche nach dem Rheinländer Heinrich Heine. Sein Weg führt ihn von Lüneburg, über den Harz nach Heiligenstadt und zurück nach Bacharach, das

im ersten Kapitel des Romanfragments eine zentrale Rolle spielt. Laudert geht der Frage nach, ob Heine den Ort aus eigener Anschauung kannte und dokumentiert das sich wandelnde religiöse Selbstverständnis des Journalisten und Schriftstellers Heinrich Heine. Das Heft ist beim Geschichtsverein sowie bei TotoLotto Jauch in Bacharach für 3,50 € erhältlich.

Aldegundismarkt von Oberwesel Bewerbungen um Standplätze ab sofort möglich Oberwesel (red). Alljährlich findet nach altem Brauch der traditionelle Aldegundismarkt im Oberweseler Stadtwald statt. Um die Verbindung zum katholischen Waldgottesdienst auf dem Festplatz mit anschließendem Frühschoppen zu stärken, haben sich die Veranstalter entschieden, auch in diesem Jahr den Aldegundismarkt bereits am Sonntag, 29. Juli, stattfinden zu lassen. Es hat sich in den letzten beiden Jahren gezeigt, dass mit der Verlegung des Marktes auf den Sonntag die Attraktivität und das Besucherinteresse des Marktes deutlich gesteigert werden konnten. Der Oberweseler Stadtwald um den Aldegundisplatz wird sich

von 11.30 – 18 Uhr wieder zu einer Verkaufs- und Vergnügungsmeile für die ganze Familie mit buntem Markttreiben und vielseitigem Rahmenprogramm verwandeln. Haushaltswaren, Spielzeug, Modeschmuck, Kleider und vieles mehr wird an den einzelnen Ständen angeboten – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch wieder bestens gesorgt sein.

Hochkaräter auf der Bühne Beim Showtanzturnier zeigen

Männergruppen ihr Können

Bewerbungen um Standplätze sind ab sofort möglich. Weitere Informationen erteilt die Tourist-Information Oberwesel unter der Telefonnummer 06744-710624 oder per Email unter info@oberwesel.de.

Hecken schneiden bis Ende Februar erlaubt Schutz der Tiere hat Vorrang Region (red). „Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte.“ Bis zum Frühlingsanfang, wie im Gedicht von Eduard Mörike beschrieben, ist es noch etwas hin. Dennoch gilt es, im Hinblick auf den Naturschutz bereits jetzt ein paar Dinge zu beachten: Laut Bundesnaturschutzgesetz dürfen zwischen dem 1. März und dem 30. September grundsätzlich keine Bäume, Hecken, lebende Zäune sowie Gebüsche oder anderes Gehölz abgeschnitten oder gefällt werden. Dabei steht der Schutz verschiedener Tierarten im Vordergrund. Der Frühling steht vor der Tür und damit kommen nicht nur Zugvögel zurück um zu nisten, auch an-

Oberdiebach (red). Kürzlich gab es eine Wanderung zu den Exmoor-Ponys in der halboffenen Weidelandschaft am Bischofshub. Eine Fläche von 36 Hektar, ehemalige Rebflächen, steht den Ponys dort als Weide zur Verfügung. Eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, mit Namen Heinzelmännchen, hatte zur Wanderung eingeladen. Die Heinzelmännchen treffen sich regelmäßig zu Arbeitseinsätzen in und um Oberdiebach.  Foto: U. Maurer

dere Tier- und Vogelarten bauen Nester für die Brut. Daher sind lediglich schonende Form- und Pflegeschnitte von März bis September erlaubt. Ausnahmen bilden Bäume in Waldgebieten und auf Kurzumtriebsplantagen, die außerhalb dieser Zeit geschnitten werden können. Auch Obstbäume im Garten und auf Obstplantagen können demnach später geschnitten werden. Grundsätzlich gilt jedoch immer: Der Artenschutz hat Vorrang. Vor Schnittarbeiten sollte sich daher davon überzeugt werden, dass insbesondere keine Vogelnester durch die Schnittarbeiten beeinträchtigt werden.  Symbolfoto: freepik

Weiler (bs). Ein grandioses Finale unter seine Fastnachtssaison setzte der CCW, der Carneval-Club Weiler, mit seinem Männer-Showtanzturnier. Acht Gruppen sind angetreten, um zu zeigen, was sie unter einer guten Idee, einer guten Choreografie, einer guten Kostümierung und einer perfekten Umsetzung eines Showtanzes verstehen. Die Tänzer kamen zum Teil von weit her. Drei Gruppen waren krankheitsbedingt so dezimiert, dass sie ihre Teilnahme am Turnier der Hochkaräter absagen mussten. Kurzfristig eingesprungen waren die „Horny Hornets“ aus Biebelsheim, die ihre Zusage nicht bereut haben werden, denn am Ende standen sie auf dem Siegertreppchen noch vor den Lokalmatadoren, den Weilerer Tornados. Platz drei sicherten sich die Tänzer aus Armsheim, die „Goldstickscher“. Unser Foto zeigt die Tornados, die sich das Motto „Vikings“ auf Schild und Fahne geschrieben haben. Ein grandioser Auftritt mit einer schönen Schattenspielidee, tolle Kostüme und viel Artistik. Foto: B. Schier

Pfarrer zeigt Abendland Große Frankreichrundfahrt im Oktober Bingerbrück (red). Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt. Gemäß dieser Zeile aus dem bekannten Lied Eichendorffs zeigt der ev. Pfarrer Wolfgang Lermen den Christen aller Konfessionen auf seine Weise die Schönheit des „christlichen Abendlands“. Immer

dabei seine „bewährte“ rote Jacke und das Maskottchen - der kleine König auf der Stange - den man nun schon, wie besagte Jacke, in halb Europa kennt. Zugegeben, manche seiner Fahrten sind etwas anstrengend, aber fast immer gibt es so viel Schönes zu entdecken, dass die Teilnehmer am Ende gut

gelaunt und überwältig von den Eindrücken nach Hause kommen. Für dieses Jahr, ab 14. Oktober, plant er nun eine 9-tägige Frankreichrundfahrt mit möglichst vielen Teilnehmern beider Konfessionen. Kontakt: wolfgang@lermen.de bzw. 0163-1700800.


21. Februar 2018 | KW 8

Neue Binger Zeitung | 23

KFZ von A bis Z Werkstätten und Händler in Ihrer Nähe Regelmäßige Werkstattpflege macht sich bezahlt

Halten Sie die Rettungsgasse frei Nicht erst beim Herannahen der Rettungsfahrzeuge Platz machen und rechter Spur, nicht auf dem Standstreifen liegen! Bei dreistreifigen Autobahnen liegt der Rettungsweg zwischen linker und mittlerer Spur. Schon beim Anhalten am Stauende muss man deshalb auf der linken Spur ganz links an den Randstreifen und mit Abstand zum davor stehenden Auto anhalten. Fahrer auf der mittleren und rechten Fahrspur orientieren sich an der rechten Fahrbahnbegrenzung.

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) appelliert an Autofahrer auf Schnellstraßen und Autobahnen bei längerem Stillstand oder Staus eine Rettungsgasse zu bilden. Rettungskräfte haben sonst große Schwierigkeiten zum Unfallort zu gelangen, denn ihr Rettungsweg ist ohne Rettungsgasse von zahlreichen und dicht hintereinander stehenden Fahrzeugen blockiert. Die gegenseitige Rücksichtnahme in Form des Freimachens des Weges ist in der Straßenverkehrsordnung (StVO) in § 11 Absatz 2 niedergelegt. Die sog. Rettungsgasse muss immer freigehalten werden. Auf zweispurigen Schnellstraßen soll sie zwischen linker

Am Stauende 10 Meter Abstand zum vorstehenden Fahrzeughalten, die Warnblinkanlage einschalten und im Rückspiegel beobachten, ob das dahinter fahrende Fahrzeug bremst. Notfalls im Abstand zum Vordermann noch etwas vorfahren. Bei Halt am Stauende auf der rechten Spur mindestens 15 m Abstand zum davor fahrenden Fahrzeug halten, damit man notfalls noch vor einem zu spät bremsenden LKW nach vorn oder auf die Standspur flüchten kann. Es ist verboten, Rettungsfahrzeugen in der Rettungsgasse zu folgen. Auch das Vordrängeln auf der Standspur ist ebenso wenig erlaubt, wie das „Überholen“ durch Nutzung von Parkplätzen und Ausfahrten. Motorradfahrer dürfen sich gemäß StVO NICHT zwischen den aufgestauten Fahrzeugen durchschlängeln. Allerdings dürfen Autofahrer vorbeifahrende Motorräder auch nicht bedrängen oder nötigen – gegenseitige Rücksichtnahme ist oberstes Gebot.  AvD, Foto: pixabay

Autohau s Wallenwein

Peugeot Service-vertragSPartner

Autohaus Stauch e. K.

inhaber oliver Stauch Mainzer Str. 334 55411 Bingen tel. 06721 / 14924 autohaus-stauch@t-online.de

Sie wollen daS BeSte. wir Sind ihre ProfiS.

Reparaturen und Instandsetzung aller Kfz-Marken.

BMW Service MINI Service Autorisierte Vertragswerkstatt

Ihr Vertragspartner im Landkreis Mainz-Bingen

Ihr Fahrzeug ist bei uns in guten Händen!

Scharlachbergstr. 1 · 55411 Bingen · Tel. 06721- 97300 · www.wallenwein.com

• Steinschlag-Reparatur • Neuverglasung • auch im mobilen Dienst • Folienmontage • Glasdacheinbau

• Teillackierung • Felgenreparatur • Kratzerbeseitigung • Dellen entfernen ohne Lackieren • Fahrzeugaufbereitung

Uwe Kiese Schulstraße 1, 55457 Gensingen Tel: 0 67 27 / 892 34-0 · Fax 0 67 27 / 892 34-29 www.wintec.de, e-Mail: gensingen@wintec.de

An der Altnah 19 · 55450 Langenlonsheim · Tel. 06704 / 95 90 10 autohaus-nahetal@t-online.de · www.autohaus-nahetal.com


24 | Neue Binger Zeitung

KW 8 | 21. Februar 2018

Musikvereinigung Gaulsheim

www.musikvereinigung-gaulsheim.de

Die

www.remax.de/Alzey

Wir verkaufen Ihre Immobilie innerhalb von 100 Tagen oder zahlen Ihnen 1.000 Euro! Makler des Tages T+49 (0)673199838-0 RE/MAXwelcome home Berliner Str. 73 . 55232Alzey

Neue Binger Zeitung wünscht viel Spaß

in R heinhessen

Dachdeckermeister Innungsbetrieb

Groove & Wine

55411 Bingen-Gaulsheim Mainzer Str. 383 Tel.: 06721/2246 Fax: 06721/2285

BMW Motorrad

Am 03.03.2017 gibt es das pure „Groovefeeling“; Hits der vergangenen Jahre und auch aktuelle Chartstürmer. Bedingung: Der Rhythmus muss anstecken! Es darf (muss!) also getanzt werden! Mit THE GROOVE COLLECTIVE ist eine Party- und Event-Band der Spitzenklasse zu Gast, welche mit packenden Grooves ebenso wie mit gefühlvollen Balladen überzeugt. Die sechs Profimusiker stehen für eine ansteckende Live Atmosphäre auf höchstem musikalischen Niveau.

Inh. Petra Seitz

Wir wünschen allen n de Besuchern frohe Stun

MA M ACH CH DEI E NE E TOU OURE REN ZU LE ZU EG GEN NDE DEN. EN. N. MAKE LIFE A RIDE.

Öffnungszeiten: Di. + Mi.: ab 16 h · Do.- So. ab 11 h Durchgehend geöffnet· Mo. Ruhetag

Mainzer Straße 340 · 55411 Gaulsheim · Tel.: 06721/991076 · Fax: 991078

Hochwertige Reparaturen Umbauten Generalüberholungen Faire Preise Handel und Verkauf

www.michael-duerk.com

Anzeige_05_2015_3.indd 1

Erfahrung - Kompetenz - Zufriedenheit

Michael Dürk Holzblasinstrumente

Birkengässchen 1 55411 Bingen

das sind exklusive Weine, eine professionelle, unfassbar groovige Band, kleine Köstlichkeiten aus der Küche und ein Ambiente, was jeden Besucher sofort begeistern wird!

Telefon: +49 (0) 6721 187 887 1 info@michael-duerk.com

29.05.2015 21:38:12

Erreiche deine Ziele. Mit Stil – und mit der neuen R nineT Urban G/S. Sie vereint modernste Technik mit dem legendären Design der ersten G/S aus den 80er-Jahren. Achim Börner und das gesamte Motorrad Tullius Team wünschen Euch viel Spaß bei Groove & Wine Tullius GmbH Eisenmännchenstr. 4 65201 Wiesbaden Tel. 0611 1821060 www.motorrad-tullius.de

Das Weingut Hemmes aus Bingen-Kempten wird unsere Gäste mit erlesenen Weinen aus seinem Keller verwöhnen. Zwischen den Tanzrunden in gepflegter Atmosphäre ein Glas Wein trinken? Am 03.03 kein Problem. Alle anderen gängigen Getränke werden natürlich ebenfalls angeboten. Und wenn sich der Hunger meldet, wählen Sie einfach zwischen den verschiedenen Leckereien unserer Küche aus.

Werden auch Sie Teil von GroovE & Wine


Zwei starke Partner

Mit etwas Glück 50 Euro gewinnen. Automatic-Sectionaltore Automatic-Sectionaltore

DER DELLENPROFI IDERN IDERHDELLENPROFI RERDELLENPROFI NÄHE I N IDERHNRERI HDELLENPROFI RERNÄHENÄHE I N I H RER N Puzzle-Rätsel DER DELLENPROFI IDERN IHDELLENPROFI Werbeflyer 25a.0k4.t2i0v 6Wer8b:e4f8lyUehr 2S5e.i0t4e.210RER6 8:NÄHE 48 Uhr SeIiNteI1H RER N •Hagelschäden• •Hagel•Hagelschäden•schäden• •Parkdellen• •Hagelschäden• •Park•Pdelarlekn•dellen• •Pa MENDEZ •Hagelschäden•MENDEZ •Hagelschäden••Parkdellen• •Pa Zwei starke Partner

Zwei starke Partner

Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, als wäre er der erste Tag vom Rest deines Lebens.

Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden in Deinem Eine der unten stehenden Anzeigen ist in einzelne Teile zerlegt. BÜDESHEIM alsTag wäre er der schönen Bad, als wäre er der 1Automatik-Sectionaltore Automatik-Sectionaltore Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Uhr Seite erste TagTag vom Rest Lebens. Werbeflyer 25.04.2006 8:48radio Uhr Seite 1 • fernsehen erste vom Restdeines deines Lebens. Finden Sie nun im rechten Bild die Anzeige, von der alle vier Teile Weedstraße 13 Weedstraße 13 www.büdesheim-aktiv.de 55457 Horrweiler hifi • service 55457 Horrweiler vorhanden sind. Schneiden Sie die gefundene Anzeige unten aus, Telefon 0 67 27 / 8satelliten-technik 97 47-0 Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 D E R D E L L E N P R O F I I N ID H ERRE RD E NTelefax E0 P67R27 LÄL H EN O /F8I 97I 47-29 N I H R E R NTelefax Ä H E0 67 27 / 8 97 47-29 Wir Wilhelmstraßeinfo@eschborn-tore.de 84 info@eschborn-tore.de · Hagelschäden · Parkdellen · kleben Sie diese auf eine Postkarte und schicken•Hagelschäden• Sie uns diese bis· Frowein Haustechnik GmbH· · Hagelschäden · Parkdellen · 55411 Bingen/Rhein •Parkdellen• www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Rosenstraße 10 · 55411 Bingen •Parkdellen• Weedstraße 13 •Hagelschäden• Weedstraße 13 Weedstraße 13 Weedstraße 13 Optik Novak Telefon (0 67 21) 4 66 00 Telefon (06721)wünschen 18 12 60 zum 26.2.2018 an (siehe Adresse auf Postkarte unten): 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Internet: www.frowein-haustechnik.de Frowein Haustechnik GmbH Frowein Haustechnik GmbH Rosenstraße · 55411 Bingen Rosenstraße 10 10 · 55411 Bingen

Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Seite 1 Rathausstraße16 Telefon 0 6727 27 8 97 97 47-0 Telefon 0 67 97 47-0 (06721) Telefon 0 67 / /8Telefon 47-0 0 67 2727/ /88Uhr 97 47-0 Telefon (06721) 1818 1212 6060Telefon de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 2/07/15 12:35 1 Internet: www.frowein-haustechnik.de Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Internet: www.frowein-haustechnik.de 55411 Telefax 0 67 27E-Mail: / 8 info@frowein-haustechnik.net 97 47-29 Telefax 0 67 27Bingen / 8 97 47-29 E-Mail: info@frowein-haustechnik.net info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de Tel.: 06721/991106 www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße Weedstraße 13 Wärme ist Ausbeultechnik Wärme unser Element DElement Eunser R 13DElement Ewww.eschborn-tore.de LAusbeultechnik L E N P R O F I I N 55457 I H Horrweiler RER NÄHE 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de Wärme ist ist unser

viel Spaß Automatic-Sectionaltore Automatic-Sectionalto beim Rätseln

Beispielanzeige

Schillerstraße 3 55425 Waldalgesheim Über 30 Telefon 0 67 21/3 52 18

MENDEZ

Stichwort "Rätsel" Keppsmühlstraße 5 55411 Bingen-Büdesheim

?

?

?

?

?

Automatik-Sectionaltore

Weedstraße 13 Weedstraße 13 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler Telefon 0 6727 27/ /88 97 97 47-0 Telefon 0 67 47-0 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 Telefax 27// 88 97 97 47-29 Telefax 0 0676727 47-29 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de

Wilhelmstraße 84 55411 Bingen/Rhein Telefon (0 67 21) 4 66 00

Über 25 Jahre3Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik! Schillerstraße Fax 0 67 21/49 79 76Wilhelmstraße 84 55411 Bingen/Rhein 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 Über 30 Jahre Erfahrung 28 28 53 Telefon 0 67 21/3 52 18 www.dellenprofi-mendez.de Telefon (0 67 21) 4 66 00

?

?

?

Schil erstraße 3 5 425 Waldalgesheim Telefon 06721/35218

www.eschborn-tore.de

? •Hagelschäden•? ?

?•Hagelschäden••Parkd?ellen• ?

?

?

•Parkdellen•

Schil eFSracstxhrailßer06st3r7a2ß1e/349Aus7976 beulFStacexhichni l eFr06astxr7a2ßk1e06/34792Aus719/74697b9eul76 techniFax k06721/4 5 425MobiSWalc5h42ild5el alrWal0st1gr6aes3dß/heal4e3g2im8es2h8e5i3m MobiS5ch42il5elFMobiraWal0st1xr6a3dßl/eal064013g2678es322/h184e/524i3m8927895736 FMobiax l 06016732/14/24 aktiv Telefowww.5Tne064le2f5o7dn2Walel106/le3d7n5alp21rgo/8esf3i-5hm2een1im8dez.dewww.5Te4le2f5oMobiwww.dnWalel06led7lndalp20el11rgo/6lesef33i-n5/hmp24eenr12iom88fdi2-m8ez5en.3dedez.deMobiwww.l d0el16le3n/p4r2o MENDEZ

MAusbEeulNtDEechniZk MAusbEeulNtDEechniZk

55425 Waldalgesheim

Mobil 0163/4 28 28 53

Über 30 Jahre Erfahrung • 21/3 Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Optik Novak Telefon 0Sie 67 52Termin! 18 Dann www.dellenprofi-mendez.de Interesse? Dann vereinbaren einen Interesse? vereinbaren Sie einen Termin! Reparaturmethoden! in lackschadenfreier Rathausstraße16 De n • llenErhaltung des Originallacks! kiere 2/07/15 12:35 und Ausbeultechnik! c a 55411 Bingen L B eule0163 • Keine Wertminderung des hneFahrzeuges! Mobil n ent f-er4282853 nen o Tel.: 06721/991106 • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! www.dellenprofi-mendez.de Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik! • Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt!

De l en

Zwei starke Partner BÜDESHEIM

Interesse? Dann vereinbaren Sie einen Termin! Beulen..? Parkdellen..? Hageldellen..? www.büdesheim-aktiv.de

Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik MENDEZ genau richtig! Durch die professionelle Zwei starkeTechnik Partnerist es möglich, Dellen an der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren notwendig wird. Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden

Zwei starke Partner Wir

TeleDfoen 06D7e21/3n5218 Telefowww.n 06D7ed2el1/le3nn5p2r1o8fi-nmendez.dewww.dellenpro ei ere l en l ei re l r r e e n n i i kDa ucnk k und uDacnkd un c c a a e d n e d L L L L Beul Schil erstraße 3hne l enBeu ScBehuil eFrastxraße063h7n2e1/4h9nl7e9n76 ieBreeu Fax 06721/4h9n7e976 ier en entfernen o unlen enltefenrnentfeornen o ucnk len entfernen o ck 5 425 Waldalgesheim d5B425MobiWaldl al01g6es3/h4e2im82e8L5a3 d B Mobil 0163/4282e8L5a3 eule ohn eule ohn Telefon 06721/35218 Telefowww.n06en7tdf2eel1rn/le3n5p2r1o8fi-mendez.dewww.n entdfeelrnlenprofi-mendez wünschen viel Spaß beim Rätseln Die Vorteile für Sie:als wäre er der

ersteKostenersparnis Tag vom Rest deines Lebens. Enorme gegenüber herkömmlichen Reparaturmethoden! Erlebe jeden Tag in Deinem schönen Bad, Erlebe jeden in Deinem • Erhaltung des Originallacks! alsTag wäre er der schönen Bad, als wäre er der erste Tag vom Rest Lebens. • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! erste Tag vom Restdeines deines Lebens. • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! • Bei Versicherungen und Gutachtern anerkannt! •

Haustechnik Interesse? DannFrowein vereinbaren Sie GmbH einen Termin! Rosenstraße 10 · 55411 Bingen

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

Weeds 55457 H Telefon 0 67 Telefax 0 67 2 info@eschb www.eschb

n ent feTelefon service@malermeister-sgaslik.de rnen 0 67 27 / 8 97 47-0 www.dellenprofi-mendez.de www.malermeister-sgaslik.de Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik M ENDEZ Telefax 0 67 27 /Ausbeultechnik! 8M 97 ENDEZ 47-29 Dann sind Sie bei der Firma Ausbeultechnik Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier info@eschborn-tore.de genau richtig! genau richtig! www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 Dellen Weedstraße 13 13 13 Durch die professionelle Technik ist es Weedstraße möglich, an Technik Durch die professionelle ist es Weedstraße möglich, Dellen an Beulen..? 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler 55457 Horrweiler schnell, kostengünstig und der Fahrzeugkarosserie Werbeflyer 25.04.2006 8:48 Uhr Seite 1 schnell , kostengünstig und der Fahrzeugkarosserie Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Parkdellen..? Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 TZ-ANZ-91x83-farbe-Auto-Sec-Eschborn.indd 1 12:35 umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren Telefax 27// 8 8 97 97 zu 47-29 Telefax 0 27// Lackieren 97 2/07/15 47-29 umweltfreundlich entfernen, ohne ein Telefax 0 0676727 47-29 Telefax 0dass 676727 88 97 47-29 Hageldellen..? info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de notwendig wird. notwendig wird. info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Weedstraße 13 DER D E L L E N P R O FWeedstraße I I N 13 I H R E R www.eschborn-tore.de NÄHE HorrweilerAusbeultechnik 55457 Horrweiler www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Dann sind Sie bei 55457 der Firma MENDEZ Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Die Vorteile für Sie: Die Vorteile für Sie: · Hagelschäden · · Parkdellen · genau richtig! Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 •Hagelschäden• info@eschborn-tore.de •Parkdellen• info@eschborn-tore.de • Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen • Enorme Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de Durch die professionelle Technik ist es möglich, Dellen an Reparaturmethoden! Reparaturmethoden! der Fahrzeugkarosserie schnell, kostengünstig und Weedstraße•13 Erhaltung des Originallacks! • Erhaltung des Originallacks! umweltfreundlich zu entfernen, ohne dass ein Lackieren 55457 Horrweiler • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! • Keine Wertminderung des Fahrzeuges! notwendig wird. Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! Ausbeultechnik • Kürzere Standzeiten des Fahrzeuges! Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 • Bei VersicherungenSchillerstraße und Gutachtern anerkannt! 3 Fax 0 67 21/49 79anerkannt! 76 info@eschborn-tore.de Die Vorteile für Sie: • Bei Versicherungen und Gutachtern

Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Telefax 0 67 27 / 8 97 47-29 info@eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de

radio • fernsehen hifi • service satelliten-technik

DER DELLENPROFI IDERN I HDELLENPROFI RER NÄHE I N I H RER NÄHE

Beulen..? Beulen..? in lackschadenfreier Automatik-Sectionaltore De Bachgasse 12 · 55576 Automatik-Sectionaltore Sprendlingen en Parkdellen..? llen Parkdellen..? r Ausbeultechnik! Weedstraße kie13 u Mobil: 0177/3780183 n Hageldellen..? d Be Lac Hageldellen..? 55457 Horrweiler ule0163 - 4282853 Mobil ohne

Automatic-Sectionaltore

?

MAusbEeulNtDEechniZk MAusMMAusbEeulNbEEteulDEeNNchnitDEDEechniZk ZZk MMAusbEEeulNNtDEDEechniZZk Telefon 0 67 27 / 8 97 47-0 Fax 0 6727 79 76 · Parkdellen ·21/49 Telefax 0 67 / 8 97 47-29

Mobil 0163/4 28 28 53 info@eschborn-tore.de info@eschborn-tore.de •Parkdellen• 55425 Waldalgesheim Mobil 0163/4 28 28 53 Jahre •Hagelschäden• Erfahrung Über 30 Jahre Erfahrung www.eschborn-tore.de www.eschborn-tore.de www.dellenprofi-mendez.de Telefon 0 67 21/3 52 18 www.dellenprofi-mendez.de in lackschadenfreier in lackschadenfreier De De ren radio • fernsehen llen n lkleien und Ausbeultechnik! iere c und Ausbeultechnik! La ack Beul 0163 - 4282853 hifi e L n B e h Mobil eule0163 INDIVIDUELL BAUEN,• service en ent fernen o hn Mobil n ent f-er4282853 nen o satelliten-technik www.dellenprofi-mendez.de www.dellenprofi-mendez.de Ausbeultechnik GANZ ENTSPANNT! Über 25 Jahre Erfahrung in lackschadenfreier Ausbeultechnik!

NEUE BINGER ZEITUNG

?

Telefon0067 67 21/49 27 / 8 9779 47-0 Fax 76 Schillerstraße · 97 Hagelschäden · Telefax 0 67 27 / 83 47-29

2/07/15

Bachgasse 12 · 55576 Sprendlingen Mobil: 0177/3780183 service@malermeister-sgaslik.de www.malermeister-sgaslik.de

Telefon (06721) Frowein Haustechnik GmbH18 12 60 Frowein Haustechnik GmbH Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Rosenstraße 10 · 55411 Bingen Internet: www.frowein-haustechnik.de Telefon (06721) Telefon (06721) 1818 1212 6060 de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net Internet: www.frowein-haustechnik.de Internet: www.frowein-haustechnik.de E-Mail: info@frowein-haustechnik.net E-Mail: info@frowein-haustechnik.net

Wärme ist unser Element

Wärme ist unser Element Wärme ist unser Element


26 | Neue Binger Zeitung

Immobilien

Stellenanzeigen Angebote

Stadtvilla freie Planung

Bgn.-Büdesheim, 1 Zi.-App., sowie in Bingerbrück: 1 WG- Zi. zu vermieten, ab sofort frei Tel. 06721/1596592 oder 0157/71199888

EINLADUNG ZUR ROHBAUBESICHTIGUNG IN BAD KREUZNACH Wann: Samstag, 24.02.2018 von 14.00 bis 16.00 Uhr Wo: Simsastraße 6, 55543 Bad Kreuznach

Mehr Infos unter www.kern-haus.de/mainz

Niederheimbach, helle 3 ZKB, DG, ca. 90m², Sonnen-Loggia, 470€+NK+KT Tel. 06743/6388

Immobilienberaterin Andrea Dietz

0671 94-55555 Mehr unter sparkasse.net

Die Nr. 1* in der Immobilienvermittlung *Gemeinsam mit der LBS Immobilien GmbH sind wir bei der Wohnimmobilienvermittlung die Nr. 1 in Rheinland-Pfalz.

Weiler: Herrl. Reihenendhaus mit gr. Doppelgarage. Ca. 133 qm Wohnfl. verteilt auf 5 Zi, Kü, Bad mit Eckwanne, Dusche und WC, GWC, 2 Balkone, Wintergarten und Terrasse, dazu ein gr. Gartenholzhaus, Vollkeller mit Hobbyraum. Areal ca. 230qm. Bauj. 2000, Gastherme von 2000 E-Wert: 76,5 (kwh qm a) Kaufpreis: nur 245.000,– €

Pluschke-Immobilien-Bingen www.pluschke-immobilien.de Tel.: 06721/43192

Gewerbegrundstück in Bad Kreuznach von privat zu verkaufen Größe 1632 m² Preis: 195.000,– VHB Tel. 0671-92898125

FeWo, Bgn. zentral gelegen f. Touristen, Monteure od. Gäste geeignet, für 2-6 Pers. ab 25€/ Person, Parkpl., Internet + SAT TV Tel. 06721/16880

Weiler, Einlieger-Whg., 50m², 2 Zi, Kü., TGL-Bad, Stellpl., ab sofort frei Tel. 06721/33832

Verkaufen ist einfach.

Pluschkés Preisüberraschung!

Bgn.-Stadt, zentrale Lage, 3 ZKB, auf Wunsch EBK, ca. 75m², WGgeeignet, Nähe TH, 125.2kWh, renov., ab Vereinbarung zu verm., Miete 540€+NK+KT Tel. 0151/40186439

Bgn.-Stadt, 5-Zi. Whg.,2.OG, ca. 100m², Kü., Parkpl., Liftnutzung mögl., KM780€+NK60€ pro Kopf+3 MM KT, ab sofort zu verm. Tel. 0171/9494092

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT!

s Immobilien-Center

KW 8 | 21. Februar 2018

s Sparkasse Rhein-Nahe

Gesuche Suche dringend Garage in Bgn.Sponsheim zum 01.04.2018 bis Ende 2018 Tel. 06721/994497 Bgn.-Büdesheim, suche Garage zu mieten ab sofort Tel. 0171/3005246 Älteres Ehepaar sucht 2-3 Zi.Whg., ca. 60-80m², Neubau mit Aufzug od. EG, im Raum Bingen/ Bad Kreuznach Tel. 06721/42581 Frau, alleinstehend, sucht 2 Zi.-Whg. m. EBK, Terr. od. Balk. in Vororten v. Bingen, bevorzugt Dromersheim Tel. 06725/9489868 (AB) rufe zurück Akademiker sucht 2 ZKB im Raum Bingen ab Mai/Juni 2018 Chiffre 03/07/18-A

Immobilienanzeige Wir beraten Sie gerne Telefon (06721) 91 92 -0

Bgn.-Sponsheim, 1. OG, 80m² Wfl., 3 ZKB m. DU, Abstellr., gr. Balk. 20m², 440€+NK+2 MM KT, keine Tiere Tel. 06721/43129

FraSec Fraport Security Services GmbH

Starten sie mit uns durch!

Wir suchen Sie als Luftsicherheitsassistent (m/w) am Flughafen Frankfurt Teilzeit (80 - 140 Stunden pro Monat) Willkommen bei der FraSec, einem der größten Dienstleister im Bereich Luft- und Flughafensicherheit in Deutschland. Am Flughafen Frankfurt /Main suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/-innen für die Passagier- und Gepäckkontrollen.

Wir bieten:  Umfassende Schulung für Quereinsteiger  Tariflicher Monatslohn (16 Euro die Stunde) plus Zuschläge  Einen sicheren Arbeitsplatz  Dienstbekleidung  Job Ticket

Suchen Sie einen verantwortungsvollen Job in einem nicht alltäglichen Arbeitsumfeld und Ihr Profil: haben Freude am Kontakt mit  Abgeschlossene Ausbildung Menschen aus aller Welt? oder mehrjährige Erfahrung Dann starten Sie mit uns in einem Beruf durch!  Sehr gute Deutsch- und Grundkenntnisse in Englisch Nähere Infos erhalten Sie telefonisch unter 069 690 30153  Bereitschaft zum Schichtund Wochenenddienst  Einwandfreies FührungsBewerben Sie zeugnis sich jetzt auf www.frasec.de  Gesundheitliche Eignung

FraSec Fraport Security Services GmbH

Sprendlingen, RHH, ab sofort, EG, 1 Zi., ca. 38m², Bad, EBK, KM350€+NK+KT Tel. 0172/9605007, BestChoice08@Email.de

R

Schnäppchen Kaufangebot VW Golf Cabrio 1,8 , EZ 11/1999, fahrbereit, TÜV 01/19, 150t km, geringe Mängel 999€ Tel. 06721/9791525 oder 0157/55427057

Kaufgesuche Feldpost, Militärbücher, Ausrüstung, Soldatenfotos, Elastolin-Figuren, Wehrpässe, Orden, Uniformen und Kriegstagebücher von privat gesucht Tel.06758/6320 Ich kaufe Geschirr, Bierkrüge, Armband- u. Taschenuhren, auch defekte sowie Münzen Tel. 0163/6682858

Sonstiges Biete Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler bis 4. Schuljahr in Bingen und Umkreis. Tel. 06721/33448 Sie suchen eine Begleitung für Besuche klassischer Konzerte? Ich, weibl., 54 J., wohnh. in Bingen, vorzeigbar, würde Sie gerne begleiten. Freue mich auf Ihre Nachricht unter klassikfan2@t-online.de

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen im Sicherheitsbereich. Wir planen, realisieren und betreuen: Einbruchssysteme, Videoüberwachungssysteme, Brandmeldersysteme, Zutrittskontrollsysteme, Sprachalarmsysteme, Fluchttürsteuerung, Zeiterfassungssysteme, Intercomsysteme für private und gewerbliche Kunden. Wir suchen schnellstmöglich Verstärkung:

Office Manager (m/w) - Vollzeit – Unsere Anforderungen: - Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation - Erste Berufserfahrung - Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift - Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Organisationstalent - Gute Office-Kenntnisse - Selbstständiger, flexibler und eigenverantwortlicher Arbeitsstil Ihre Aufgaben: - Finanz-Buchhaltung - Sachliche und inhaltliche Rechnungsprüfung - Führung Debitoren / Kreditoren - Finanz- und Anlagenbuchhaltung - Abstimmung der Haupt- und Nebenkonten - Betreuung der Telefonzentrale - Allgemeine Korrespondenz Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern per E-Mail und inkl. Gehaltswunsch an: expertus Sicherheits-Systemhaus GmbH , Angela Theis, Bosenheimer Straße 286, 55543 Bad Kreuznach Tel: 0671/796734-11, Email: a.theis@expertus-sicherheitstechnik.de


Mit uns werden 21. Februar 2018 | KW 8 Sie schnell warm

Neue Binger Zeitung | 27

Stellenanzeigen

Wir sind ab sofort für Sie da: Heizungsfachbetrieb Alexander Reckert in der Taunusstr. 47 in 55437 Ockenheim. Telefon: 0 67 25- 53 06. Wir informieren Sie gerne über moderne Heizsysteme von Vaillant. Ganz gleich, ob Sie Ihr bestehendes Wir suchen füroder unsere Geschäftsräume in Ockenheim System modernisieren einen Neubau planen, wir haben die richtige Lösung für Sie unabhängig von der Energieart, mit der Sie heizen möchten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Die 3gruppige Kindertagesstätte der Ortsgemeinde Ockenheim sucht zum 01. April 2018

eine zuverlässige, deutschsprachige Putzhilfe für 4-5 Std. /Woche.

Ihr Vaillant Partner: Zusätzlich je nach

Bedarf Fensterreinigung. Nur mit Anmeldung.

Meisterbetrieb Alexander Reckert 55437 Ockenheim · Kempterweg 5 Telefon: 06725/5306

Stellensuche Litauerin sucht Vollzeitpflegestelle im Kreis Mainz-Bingen und näherer Umgebung. Besitze umfangreiche Erfahrung in der Privatpflege. Tel. 0179/9539157

Schnäppchen Herrliche 4-Zimmer Neubau-Eigentumswohnung 104qm, beste Ortslage Büdesheim nur 310.800.– + 3,57% Maklercourtage ENEV Klasse A TS Immobilien 067197088459 gleich anrufen!

Neueröffnung

Mobile Fußpflege

0177 - 8791733

Klaus Reutter Gartenservice Meisterbetrieb Mobil 0173/9841158

Im Winter schon an den Frühling denken. Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern

in Voll- und Teilzeit

Ihre Aufgaben: • aktiver Verkauf und Beratung • Kundenbetreuung • Warenpflege/-präsentation • Kassieren Unsere Anforderungen: • kaufmännische Ausbildung • Kenntnisse im Einzelhandel • hohe Kunden- und Serviceorientierung

www.fritz-berger.de/jobs

03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Taschenuhren und Puppenhaus zu verkaufen! Tel. 06724/6032885 AUDI SQ5, 3.o TDI Quattro 230/313 KW/PS Tiptronic, Bj. 2013, 72.850 km, gepflegt, viele EXTRAS, Anschlussgarantie bis 22.07.2018, 33.900€, von Privat zu verk. Tel. 0152/29572967 Damenfahrrad, lila-schwarz, 60€, Kindertraktor (L=1,30m) mit Wassertankeranhänger, (L=0,70m) Claas Arion. 90€, alles VHB Tel. 06721/46241

JETZT

BEWERBEN!

Fritz Berger GmbH, Herr Timo Kehl, Fritz-Berger-Str. 1, 92318 Neumarkt timo.kehl@fritz-berger.de

Wohnmobile + Wohnwagen

Kaufangebote

Die Stelle ist zunächst für ein Jahr zu besetzen. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Stellenbesetzung ist mit einem Stundenumfang zwischen 35 und 39 Stunden möglich.

Verkäufer/-in

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Wir kaufen

eine/n Erzieher/in.

Wir suchen für unsere Filiale in Bad-Kreuznach ab sofort eine/n

Kurierfahrer/innen auf 450,– € Basis gesucht

KFZ-Mechaniker/innen

Wir erwarten u.a.: - abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine andere vergleichbare pädagogische Ausbildung. - die Fähigkeit sich in ein bestehendes Team konstruktiv einzubringen - Bereitschaft an Fortbildungen teilzunehmen und sich weiter zu qualifizieren - selbständiges Arbeiten mit Kindern verschiedener Altersgruppen (1 bis 6 Jahren) - engagierte Zusammenarbeit mit Team, Eltern und Träger - Freude und Spaß an der Arbeit mit Kindern und ein wertschätzender Umgang mit ihnen Wenn Sie gerne an der pädagogischen Konzeption und den Veränderungen aufgrund der Kindergartenerweiterung mitarbeiten wollen und Interesse an der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in unserer Einrichtung haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD mit den zusätzlich abgeschlossenen Tarifverträgen. Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltordnung für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst. Haben wir Ihr Interesse geweckt???.....Lust mitzuarbeiten??.... dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 11. März 2018 (Lebenslauf, Lichtbild sowie Ausbildungsnachweise, zusätzliche Qualifikationen) bitte an die Ortsgemeinde Ockenheim, z. Hd. Herrn Ortsbürgermeister Arnold Müller, Bahnhofstraße 12, 55437 Ockenheim. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kita-Leitung, Frau Steffes, Tel. 06725 / 6467.

auf 450,- € Basis für samstags gesucht

Tel. 06721/4902585 Easy Cargoflex UG

Stellenangebote Haushaltshilfe für privaten Haushalt in Sprendlingen gesucht. Arbeitsumfang ca. 16-20 Std./mtl. Bei Interesse freue ich mich auf Ihren Anruf: Tel. 0176/644 27580. Ehepaar sucht Haushaltshilfe für EFH in Bingen - 3-4 Std. pro Woche. Gerne auch als Nebenjob im Studium. Formlose Bewerbung an haushaltinbingen@web.de

Unser Team benötigt ab sofort in den Gebieten Bad Kreuznach und Bingen Unterstützung: Produktionsmitarbeiter m/w Helfer Garten- Landschaftsbau m/w Schichtbereitschaft u. PKW von Vorteil Führerschein Kl. B von Vorteil

Staplerfahrer m/w

Reifenmonteur m/w

Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert Führerschein erforderlich

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen! AB Zeitpersonal GmbH Bosenheimer Str. 202 • 55543 Bad Kreuznach • Tel. 0671/796077-0 Fax 0671/796077-20 • badkreuznach@ab-zeitpersonal.de • www.ab-zeitpersonal.de

Anzeige

Der Küchenspezialist der Region Klare Argumente für Ihren Küchenkauf bei uns:         

23 Jahre in Bad Kreuznach 9 Fachberater mit insgesamt mehr als 200 Jahren Küchenerfahrung Beste Preise durch den Einkauf mit über 2.000 Verbandsmitgliedern Europaweit Keine unseriösen Rabatte und trotzdem nicht teuer. Garantiert! Beratung, Planung, Aufmaß usw. alles aus einer Hand Neueste 3D-Computerplanung Tolle hochmoderne Ausstellung auf mehr als 1.500 m² Eigener Fuhrpark - eigene erfahrene Küchenmonteure Mehrfach ausgezeichnet von Feinschmecker, Architektur & Wohnen usw.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin!

Schwabenheimer Weg 62 a 55543 Bad Kreuznach Telefon 06 71/22 60 www.kueche-creativ.de Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00 bis 18.30 Uhr Sa 10.00 bis 16.00 Uhr Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Küchenmagazin an unter www.kueche-creativ.de.


Bei einem Einkauf ab 20 Euro, gebührenfreie Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro.

Öffnungszeiten: Mo - Sa 8.00 bis 20.00 Uhr

Angebote gültig vom 22.02. - 24.02.2018 Golden Toast verschiedene Sorten,

500-g-Packung

(1 kg = € 1,76)

Jacobs Krönung Kaffee

Funnyfrisch Kesselchips

Lorenz Saltletts Sticks

verschiedene Sorten, ganze Bohnen oder vakuum gemahlen,

Sweet Chili & Red Pepper

oder Nic Nac’s verschiedene Sorten, z. B. Saltletts Sticks Classic 250 g (100 g = € 0,40) oder Nic Nac’s Classic 125 g (100 g = € 0,79),

500-g-Packung

120-g-Packung (100 g = € 0,93)

(1 kg = € 7,76),

- Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange Vorrat reicht, für Druckfehler keine Haftung-

auch Instant 100-g-Glas

Packung

0.88

3.88

1.11

0.99

McCain Frites

Zabler Hochzeit Nudeln

Maggi Ravioli in Tomatensauce

Chio Chips

verschiedene Sorten, z. B. 1•2•3 Original 750 g (1 kg = € 1,48), tiefgefroren,

verschiedene Ausformungen,

800 g (1 kg = € 1,74), Spaghetti Bolognese 810 g (1 kg = € 1,72) und weitere Sorten,

Packung

500-gPackung

(1 kg = € 4,44)

verschiedene Sorten,

175-gPackung

(100 g = € 0,63)

Dose

1.11

2.22

1.39

1.11

SchweineRückenbraten

Sauerbraten

EDEKA Mangos

Volvic naturelle

ohne Knochen, mager und vollfleischig,

pikant eingelegt nach HausfrauenArt, nur ausgesuchte Bugstücke,

aus Peru oder Brasilien, genussreif, Klasse I,

1 kg

1 kg

Stück

Kiste mit zzgl. 3,00 € Pfand, naturelle oder leicht perlig Packung zzgl. 1,50 € Pfand

6 x 1,5-L-PETFlaschen (1 L = € 0,39)

4.99

9.99

1.11

3.49

DelikatessSchinkenfleischwurst

Traditionsfleischkäse

EDEKA Heidelbeeren

Gerolsteiner Sprudel

im Ring, DLG-prämiert,

1A-Fleischkäse, schonend luftig ofengebacken entfaltet der Traditionsfleischkäse ein ungeahntes Geschmackserlebnis. Hauchdünn geschnitten oder als Vesperscheibe ein Genuss,

aus Peru oder Chile, Klasse I,

verschiedene Sorten, Kiste mit

100 g

300-g-Schale (1 kg = € 7,40)

12 x 1-L-PET-Flaschen zzgl. 3,30 € Pfand (1 L = € 0,46)

100 g

0.79

1.29

2.22

5.49

Mainzer Str. 45-51, Bingen gegenüber des Stadt-Bahnhofs · Tel.: 06721 991366 · eMail: bingen@edeka-nolte.de

nolte

Bei uns können Sie bequem mit EC-Karte bezahlen.

Bargeld an der Kasse:

Angebote – nolte´s frische-center,

Bargeldlos zahlen mit:

Kw 08 17  
Kw 08 17  
Advertisement