Page 1

Ist Gott ein Lügner?

Wem wir Glauben schenken. Manchmal stimmt unsere Gemütsoder körperliche Verfassung so gar nicht mit dem überein, was in der Bibel steht. In der Bibel steht z.B., dass wir mit Freude gefüllt sind (Apg. 13,52) und doch kennen wir Tage, an denen wir uns niedergeschlagen fühlen. In der Bibel steht auch, dass wir durch Jesu Striemen geheilt sind (1.Petrus 2,24) und doch haben wir unsere Krankheit schon seit Monaten. Ja, was denn jetzt? Ist Gott ein Lügner?

geben ihr noch einen Monat zu leben. Zuhause entschließt sie sich - trotz ihrer Krankheit - Gott täglich zu loben und zu danken und 2 bis 3 Stunden lang Verse über Heilung aus der Bibel laut betend zu proklamieren. Nach ein paar Monaten ist ihr Krebs zwar nicht verschwunden, aber sie lebt noch, und nach einem halben Jahr auch noch! Sie hört aber nicht auf, Gott weiterhin zu danken, zu loben und sich täglich auf die Bibelverse zum Thema Heilung zu stellen. Nach einem Jahr ist sie zum Ich möchte eine kleine Geschichte Erstaunen der Ärzte vollständig geaus dem Buch „Das Schlachtfeld heilt vom Krebs! der Gedanken“ von Joyce Meyer zitieren: „Ein Mann war krank und Bei mir selbst hat es ein halbes Jahr bekannte Gottes Wort über seinen gedauert bis ich komplett von meiKörper, indem er Bibelstellen über ner Nasenspray-Abhängigkeit, die Heilung aussprach und glaubte, dass ich seit meinem 14. Lebensjahr hatseine Heilung sich manifestieren wer- te, befreit war. Ich habe mich auf de. Während er das tat wurde er von Gottes Wort gestellt - auch wenn Zeit zu Zeit durch Zweifelsgedanken es am Anfang sogar schlimmer geangriffen. Als er nach harter Zeit all- worden ist. Stell dir vor: schlimmer! mählich entmutigt zu werden be- Natürlich hatte ich auch mit Zweifel gann, öffnete Gott ihm die Augen für zu tun, aber ich habe mich immer die geistliche Welt, und er sah folgen- wieder auf Gottes Wort gestellt und des: Ein Dämon, der ihm Lügen zurief ihm für meine Heilung gedankt. Ich und ihm sagte, er werde keineswegs konnte so richtig merken, wie der geheilt werden und das Bekennen Teufel nach und nach seine Lust des Wortes Gottes werde nicht helfen. verlor und schliesslich ganz verAber er sah auch, dass jedes Mal, wenn schwand. Danke Jesus! er das Wort bekennend aussprach, Matthäus 8,17 ein Lichtstrahl in Form eines Schwertes aus seinem Mund hervorging, der Er selbst nahm unsere den Dämon sich zusammenkrümmen Schwachheiten und trug und auf den Rücken fallen ließ.“

sen Seite du dich stellst. In der Bibel steht, dass wir nicht das Sichtbare sondern das Unsichtbare anschauen sollen (2. Korinther 4,18). Sichtbar sind vielleicht noch die Symptome der Krankheit - noch unsichtbar deine empfangene Heilung. Wem schenkst du Glauben?

Newsletter Nr. 9 // Februar 2009

9

Newsletter

1.Könige 18,21 Wie lange noch schwankt ihr nach zwei Seiten? Du entscheidest auf wessen Seite du dich stellst. Ob du dich vom Sichtbaren blenden lässt, oder auf Gottes Wort stellst. Eines hat der Teufel ganz sicher nicht: Ausdauer. Sprich wieder und immer wieder die Bibelverse aus. Denn Jesus hat die Krankheit, Jesus hat die Niedergeschlagenheit, Jesus hat den Teufel unter seinen Füßen zertreten. Weil Jesus in dir lebt, ist der Teufel auch unter deinen Füßen zertreten. Jetzt heb mal deine Füße und guck unter deine Fußsohlen. Wo ist die Krankheit, deine Niedergeschlagenheit, der Teufel? Und jetzt tritt einfach drauf. Halleluja! Mein Jesus ist der König! Mein Jesus ist der Sieger! Mein Jesus ist mein Retter! Mein Jesus ist mein Heil! Wow … jetzt hab´ ich gerade eine riesige Freude in mir. Freude auch mit dir!

unsere Krankheiten.

Ich möchte dir noch eine GeschichEs kommt nicht darauf an, dass all te, die ich auf einem Heilungssemideine Symptome augenscheinlich nar hörte, erzählen: sofort weg sind, sondern auf wesEine Frau hat Krebs und die Ärzte NetzwerkC Donaustr. 22 Im alten Kontorhaus Damme 49401 Damme

Fon: 05491 999 67- 0 Fax: 05491 999 67-19

Meike & Jürgen

Newsletter E-Mail: info@netzwerk-c.de Web: www.netzwerk-c.de


News & Infos Aktuell

Veranstaltungen im alten Kontorhaus Damme

Buchempfehlung

ImpulsVormittag

„Das Schlachtfeld der Gedanken“

Gewinne die Schlacht in deinem Verstand Sorgen, Zweifel, Verwirrung, Depression, Wut und Gefühle von Verdammnis sind alles Angriffe auf unsere Gedankenwelt. Joyce Meyer hat Millionen Menschen geholfen, diese wichtigen Schlachten in unserem Denken zu gewinnen – und sie kann auch Ihnen helfen. In diesem Buch zeigt die Autorin, wie Sie Ihr Leben verändern können, indem Sie Ihr Denken verändern. Joyce Meyer ISBN 9783939627005 // € 17,00

Thema: „Proklamation II“

++Loben++Lehren++Beten++ Gottes Wort ist eine mächtige Waffe und schützt uns vor Angriffen des Feindes und zerstört unsere alten Gedankenfestungen, die uns daran hindern in unsere Identität in Jesu Christi hinein zu wachsen. Gottes lebendige Wort schenkt Befreiung und Heilung. Wie können wir Gottes Wort, die biblischen Wahrheiten im Alltag nutzen? Ganz praktisch möchten wir diese Fragen mit euch gemeinsam weiter erarbeiten. Dies ist bereits der zweite Vormittag zu diesem Thema. Der erste ImpulsVormittag zum Thema „Proklamation“ ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte die Bibel mitbringen! Samstag, 28.02.2009, 10:00-12:00 Uhr

NEUER TERMIN: Samstag, 21. März 2009,

10:00-12:00 Uhr. Seminargebühr: Frei Anmeldung erforderlich!

Heilungsgebet & Lobpreis

++Lobpreis++Heilungsgebet++ Jeden Donnerstag, ab 20:00 Uhr Eintritt frei. Jeder ist willkommen!

Farbe bekennen: Sabine Kopitzki Wurde von Gottes Liebe überwältigt und von Magersucht geheilt

VideoClip ansehen: www.netzwerk-c.tv

NetzwerkC

Pascal Pesch Hörte Gottes Stimme auf dem Katholikentag

VideoClip ansehen: www.netzwerk-c.tv ter Stelle. Wir rechnen selbstverständlich mit Zeichen, Wundern und Heilung.

wir zur Zeit allerdings noch aus eigener Kraft. Wir sind auf der Suche nach finanziellen Unterstützern, denen der Aufbau Leitung von Gottes Reich ebenso stark am Herzen Ins Leben gerufen wurde NetzwerkC durch liegt wie uns. Wer sich angesprochen fühlt Jürgen & Meike Weckel. Wir sind unabhän- darf sich gerne bei uns melden. Unser Anliegen Wir möchten in Deutschland ein Netzwerk gig von Organisationen oder kirchlichen mutiger Christen - egal welcher Konfessi- Einrichtungen. on - knüpfen, die ihren Glauben bekennen und vor Gott im Namen Jesu Christi für un- Finanzierung Die Arbeit von NetzwerkC finanziert sich sere Städte und unser Land eintreten. Für uns steht die Verkündigung der Ret- durch Spenden von Personen, denen der tungsbotschaft Jesu Christi und die De- Aufbau von Gottes Reich am Herzen liegt. monstration seines Königreiches an obers- Den weitaus größten Teil der Kosten tragen

News & Infos

NetzwerkC Donaustr. 22 Im alten Kontorhaus Damme 49401 Damme

Fon: 05491 999 67- 0 Fax: 05491 999 67-19

E-Mail: info@netzwerk-c.de Web: www.netzwerk-c.de

009 Ist Gott ein Lügner?  

Manchmal stimmt unsere Gemüts- oder körperliche Verfassung so gar nicht mit dem überein, was in der Bibel steht. In der Bibel steht z.B., da...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you