Page 1

IDEE


..

>

>>

>> /

.

>

„I N D E R I D E E L E B E N H E I SS T , D A S U N M Ö G L I C H E B E H A N D E L N , A L S W E N N E S M Ö G L I C H W Ä R E .“

Johann Wolfgang von Goethe


IDEE

>

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ALLE

INFORMATIONEN AUCH

UNTER

WWW.NELLIMAIER.COM

http://kaywa.me/ZxV6b

!" I !#


..

>

>>

>> /

.

>


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

INHALTSVERZEICHNIS


..

>

>

>

>

>> /

.

>

>

>

1

2

3

4

5

6

_

_

_

_

_

_

KONZERTHAUS

PHILHARMONIE

ÜBERGANG

BESUCHER-

WATERFRONT

BUNKER

MÜNCHEN

MÜNCHEN

MÜNCHEN

ZENTRUM

HOTEL

UPGRADE

WIESKIRCHE

HAMBURG

_

_

_

_

_

_

Seite !!"-!#$

Seite !%!-!&&

Seite !&'-!(%

Seite !()-*!*

Seite *!#-*%%

Seite !"#-*&(


IDEE

>

! I"

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PROJEKTARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

KONZERTHAUS MÜNCHEN

6

Projekt

..

>

>>

1_ > >

KONZERTHAUS MÜNCHEN

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3 I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

I

>

>>

I

WORK WITH

Einzelarbeit

"# I ""

KULTURBAU

6

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino

3D

!ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

1_ > >

KONZERTHAUS MÜNCHEN I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

München – eine Stadt der Musik! Kaum eine Stadt kennt ein so breites, qualitativ hochwertiges Spektrum an Musik – vom Jazz und der volkstümlichen Blas- und Tanzmusik über Rock und Pop bis zur klassischen Musik. Mit den Münchner Philharmonikern als dem „Orchester der Stadt“, dem Bayerischen Staatsorchester zugleich Orchester der Staatsoper und nicht zuletzt dem Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks, verfügt die Stadt über drei Orchester von internationalem Rang. Die hohen Ansprüche, die in der außerordentlichen Qualität der Orchester begründet sind, •nden wie berichtet wird, in den Konzertsälen die in München bespielt werden, nicht die angemessene Resonanz im konkreten wie auch im übertragenen Sinn. Diese Erfahrungen haben dazu geführt, dass seit Jahren von Fachleuten über die Schaffung eines adäquaten Raumes intensiv diskutiert wird. Die Situation, mit der sich die Arbeit befasst, liegt nördlich des Hofgartens, am sogenannten Finanzgarten. Der gesamte Bereich vom Prinz-Carl-Palais im Osten bis einschließlich dem Landwirtschaftsministerium im Westen an der Ludwigstraße erscheint trotz der zentralen Lage im Bewusstsein vieler Bürger, bis auf wenige Kenner, wie ein „weißer Fleck“ auf der Stadtkarte. Bei näherer Betrachtung birgt dieser Ort ein enormes Potential durch seine exklusive Lage am Hofgarten, der unmittelbaren Nachbarschaft zur Ludwigstraße und dem parkähnlichen Garten westlich des Prinz-Carl-Palais.

SEMESTER

LEHRSTUHL

Winter !"#!/!"#$

Licht und Raumgestaltung

LEHRENDER

Prof. Hannelor Deubzer

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

>

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

IDEE

PHILHARMONIE/ SAAL

•• I •#


>> /

.

>

..

>

BACKSTAGE/ PERSONAL

Projekte

1

2

3

4

5

6

KONZERTHAUS MÜNCHEN

ERSCHLIESSUNG

ÖFFENTLICHER BEREICH/ BESUCHER

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

ORT

>

!" I !#

>>

ORT

Odeonsplatz

Hofgarten

FInanzgarten

Englischer Garten


>> /

.

>

..

>

STÄDTEBAULICHE ERSCHLISSUNG

Öffentlicher Nahverker

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

KONZERTHAUS MÜNCHEN

6

EINGANGSSITUATION

Haupteingang

Personaleingang

Ticketshop

Eingang Restaurant

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

LAGEPLAN


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

KONZERTHAUS MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>F O Y E R


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

KONZERTHAUS MÜNCHEN

6

EINGANG PERSONAL

ANLIEFERUNG

KANTINE

MEETINGPOINT

ZUGANG HINTERBÜHNE

PHILHARMONIE

RESTAURANT

GARDEROBE

EINGANG RESTAURANT

EINGANG TICKETSHOP FOYER

ODEONSPLATZ

EINGANG PHILHARMONIE

VORPLATZ

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

ZUGANG ENGLISCHER GARTEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


1. OBERGESCHOSS 1:200

•• I •• CATERING

CATERING

>

AUFENTHALTSBEREICH BESUCHER

AUFENTHALTSBEREICH BESUCHER

STIMMZIMMER

STIMMZIMMER

IDEE

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>

..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!>!>!!!!!!/!!.!!!!!!!!!!>

Projekte!!!!!!!1

S E M E S T E R_Winter!•"••/•"••!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!

!

! !

! !

2

3

4

5

6

!!!!!!!!!!!!!!!L E H R S T U H L_Licht!und!Raumgestaltung! !

KONZERTHAUS MÜNCHEN

L E H R E N D E R_Prof.!Hannelore!Deubzer


IDEE

>

•• I •!

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>

..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!>!>!!!!!!/!!.!!!!!!!!!!>

3

4

5

KONZERTHAUS MÜNCHEN

6

AUFENTHALTSBEREICH BESUCHER

CATERING

AUFENTHALTSBEREICH BESUCHER

CATERING

ÜBUNGSRÄUME

2

ÜBUNGSRÄUME

Projekte!!!!!!!1

2. OBERGESCHOSS 1:200

S E M E S T E R_Winter!•"••/•"••!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!

!

! !

! !

!!!!!!!!!!!!!!!L E H R S T U H L_Licht!und!Raumgestaltung! !

L E H R E N D E R_Prof.!Hannelore!Deubzer


IDEE

CHORPROBENRAUM

CHORPROBENRAUM

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

GREENROOM

>

AUDITORIUM

STUHLLAGER

CATERING

4. DACHGESCHOSS 1:200

•• I ••


>

..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!>!>!!!!!!/!!.!!!!!!!!!!>

Projekte!!!!!!!1

S E M E S T E R_Winter!•"••/•"••!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!

!

! !

! !

2

3

4

5

6

!!!!!!!!!!!!!!!L E H R S T U H L_Licht!und!Raumgestaltung! !

KONZERTHAUS MÜNCHEN

L E H R E N D E R_Prof.!Hannelore!Deubzer


IDEE

>

•• I ••

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ANSICHTEN


>

..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!>!>!!!!!!/!!.!!!!!!!!!!>

Projekte!!!!!!!1

S E M E S T E R_Winter!•"••/•"••!

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!

!

! !

! !

2

3

4

5

6

!!!!!!!!!!!!!!!L E H R S T U H L_Licht!und!Raumgestaltung! !

KONZERTHAUS MÜNCHEN

L E H R E N D E R_Prof.!Hannelore!Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

FASSADENSCHNITT


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#!/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

KONZERTHAUS MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PROJEKTARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

PHILHAMONIE MÜNCHEN

6

Projekt

..

>

>>

2_ > >

PHILHARMONIE MÜNCHEN

S E M E S T E R_Sommer !"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3

I

I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

>

>>

I

I

WORK WITH

Einzelarbeit

•• I ••

KULTURBAU

6

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino

3D

!ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

2_ > >

PHILHARMONIE MÜNCHEN I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

Der vorgegebene Ort liegt auf dem nördlichen Teil der Museumsinsel, der sogenannten ‚Kalkinsel‘. Die Position im Stadtraum ist durch die Lage auf der Flussinsel nahe dem Stadtzentrum exklusiv. Im unmittelbaren Kontext be•nden sich wichtige kulturelle Einrichtungen in erster Linie der Gasteig und das Deutsche Museum. Die Erschließung durch öffentliche Verkehrsmittel (U-Bahn und Tram) ist sehr komfortabel. Dem Wesen nach eigentliche Aufgabe besteht darin für den Konzertraum eine bauliche Form zu •nden. Konzertsäle unterliegen unterschiedlichen räumlichen Bedingungen wie Theaterräume aber die Quintessenz aller Bemühungen führt dann doch zu höchst ähnlichen Zielsetzungen: Wie erreicht man einen möglichst dichten unmittelbaren Kontakt zwischen den Künstlern und ihren Besuchern, wie können die baulichen Vorgaben dieses Verhältnis begünstigen oder unter Umständen sogar belasten.

SEMESTER

LEHRSTUHL

Sommer !"#!

Licht und Raumgestaltung

LEHRENDER

Prof. Hannelor Deubzer

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

IDEE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PERSPEKTIVE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

FASSADE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

NORDEINGANG

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

UNTERGESCHOSS

!" I !#

SÜDEINGANG

FOYER

ROLLTREPPENAUFFAHRT

>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

EINGANG PERSONAL

LUFTRAUM

PROBERAUM

>>

MANAGEMENT

>

ERDGESCHOSS

!! I !"

ANLIEFERUNG

KANTINE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

MEETINGPOINT

1. OBERGESCHOSS

!" I !#

ÜBERÄUME

>>

ÜBERÄUME

>

LAGERRAUM/ UNTERKONSTRUKTION PHLHARMONIE

MEETINGPOINT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

6

PHILHAMONIE MÜNCHEN

STIMMZIMMER

ÜBERÄUME

MEETINGPOINT

BÜHNE

BACKSTAGE

2. OBERGESCHOSS

S E M E S T E R_Sommer !"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

ROLLTREPPENAUFFAHRT

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>> GARDEROBE

>

BÜHNE

CATERING

3. OBERGESCHOSS

!" I !#


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>

>>

AUDITORIUM

LUFTRAUM

6. OBERGESCHOSS

!" I !•


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ANSICHTEN


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

PHILHAMONIE MĂœNCHEN

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

SCHNITT


>> /

.

>

..

>

Projekte

1

2

3

4

5

6

PHILHAMONIE MÜNCHEN

AUDITORIUM

FOYER

NORDEINGANG

S E M E S T E R_Sommer !"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

STUDIENARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

CONNECTING LINK

6

Projekt

..

>

>>

3_ > >

CONNECTING LINK

S E M E S T E R_Winter

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3 I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

I

>

>>

I

WORK WITH

Einzelarbeit

"# I "$

TRANSFER

6

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino + Grasshopper

3D

•ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

3_ > >

CONNECTING LINK I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

Zwischen dem TU Stammgebäude und der Mensa verläuft die Gabelsbergerstraße. Es soll eine direkte ca. 40m lange Fußwegverbindung zwischen den zwei Gebäuden entworfen werden. Die Anlieferung zur Mensa sowie die Durchfahrtshöhe der Straße soll dabei nicht behindert werden. Gleichzeitig soll der Fußgängersteg gegen Witterung geschützt werden. Beim Entwurf ist insbesondere auf die vorhandene Bebauung einzugehen. Die Landepunkte und Anschlüsse der Stegverbindung sind dabei sinnvoll zu konzipieren.

SEMESTER

LEHRSTUHL

Winter !"##/!"#!

Tragwerksplanung

LEHRENDER Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

IDEE


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!• I !•

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PERSPEKTIVE


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!! I #"

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

KONSTRUKTION


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

SCHNITT


>> /

.

S E M E S T E R_Winter

>

..

>

Projekte

!"##/!"#!

L E H R S T U H L_Tragwerksplanung

1

2

3

4

5

6

CONNECTING LINK

L E H R E N D E R_Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PROJEKTARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

BESUCHERZENTRUM

6

Projekt

..

>

>>

4_ > >

BESUCHERZENTRUM WIESKIRCHE

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3 I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

I

>

>>

I

WORK WITH

Einzelarbeit

"# I ""

KULTURBAU

6

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino

3D

•ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

4_ > >

BESUCHERZENTRUM WIESKIRCHE I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

Im oberbayrischen Wies steht die Wieskirche, im 18. Jahrhundert von Dominikus Zimmermann erbaut und 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Der Ort und die Kirche werden pro Jahr von ca. 1 Million Touristen und Wallfahrern besucht. Wie eine Landkrone liegt das Ensemble aus Kirche mit Kapelle, Bauernhöfen und Touristenpavillons bzw. Gastronomie in der reizvollen Voralpenlandschaft – auch in Anlehnung an den Begriff der „Stadtkrone“, die das Zusammenspiel von Kirche, bürgerlichen Institutionen und Marktplatz in der historischen europäischen Stadt beschreibt. Die Aufgabe der EntwerferInnen war die konkrete Gestaltung des Besucherzentrums für Wies und die Wieskirche, über die Mittel der Architektur. Dazu gehören Material, räumliches Volumen, Licht und Ausblicke. Wichtige Parameter hierbei sind u.a. die Berücksichtigung des (historischen) Bestands, des Touristen- und Pilgerverkehrs, sowie der lokalen Ansprüche. Ziel ist es, im Rahmen des Entwurfs des Besucherzentrums ein umfassendes Gestaltungskonzept, das dem Ort angemessen ist, zu formulieren.

SEMESTER

LEHRSTUHL

Winter !"##/!"#!

Licht und Raumgestaltung

LEHRENDER

Prof. Hannelor Deubzer

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

Ausgew hlte!Projekte!von NELLI MAIER

>

>>

•.

"#!I "$

IDEE

•.

•.


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

BESUCHERZENTRUM

6

LEITBILD •. Holzh•tten in der Umgebung •. Material und Struktur Holz •. Abstraktion MATERIAL

•.

•. Sichtbeton Innenraum •. Holzverkleidung Fichte

•.

S E M E S T E R_Winter •"••/•"••

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ORT


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

6

BESUCHERZENTRUM

PARKPLATZ

EINGANG

EINFAHRT ANLIEGER

GASTRONOMIE

MARKTPLATZ

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

FOYER

>

>> INFORMATION/ SHOP

ERDGESCHOSS

!" I !#


>> /

.

>

..

>

Projekte

1

2

3

4

5

6

BESUCHERZENTRUM

MULTIFUNKTIONSRAUM

OBERGESCHOSS

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

INFORMATION / SHOP


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!! I !"

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

6

BESUCHERZENTRUM

GARDEROBE

TECHNIK

PERSONALRAUM/ LAGER

PUMI

UNTERGESCHOSS

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

EINGANGSSITUATION


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!" I !!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

Projekte

1

2

3

4

5

6

BESUCHERZENTRUM

SAAL

FOYER

GARDEROBE

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!"" I !"!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

HOFLADEN


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"##/!"#!

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Licht und Raumgestaltung

BESUCHERZENTRUM

L E H R E N D E R_Prof. Hannelore Deubzer


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

DIPLOMARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

WATERFRONT HOTEL

6

Projekt

..

>

>>

5_ > >

WATERFRONT HOTEL

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3 I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

I

>

>>

I

WORK WITH

Einzelarbeit

"#$ I "#%

HOTELBAU

6

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino

3D

•ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

5_ > >

WATERFRONT HOTEL I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

In zentraler Lage von Hamburg ist ein Hotel zu entwerfen, dass der besonderen städtebaulichen Situation und der Lage an der Fleet gerecht wird. In dem Entwurf soll die bestehende Blockstruktur aufgegriffen und auf die Nähe zum Wasser eingegangen werden. Die Wahl der Hotel-Kategorie ist in Abhängigkeit auf den Standort und die Zielgruppe zu treffen. Teil des Entwurfs ist die Entwicklung eines Hotelzimmers, das die Anforderungen der Zielgruppe und der heutigen Zeit widerspiegelt. Größe, Ausstattung und Gestaltung der Zimmer sind in Bezug auf die Kriterien der jeweiligen Hotel-Kategorie kritisch zu hinterfragen. Das Raumprogramm ist eigenständig zu entwickeln und den Anforderungen der gewählten Hotel-Kategorie anzupassen. Hilfestellungen bezüglich des Flächenbedarfs der verschiedenen Hotel-Kategorien werden von den Betreuern zur Verfügung gestellt.

SEMESTER

LEHRSTUHL

Winter !"#"/!"##

Entwerfen und Baukonstruktion

LEHRENDER

Prof. Thomas Bieling

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

IDEE


.

>

Projekte

1

2

3

4

5

6

WATERFRONT HOTEL

31.00

>> /

>

..

130.00

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

30.00

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!!" I !!!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

MODELLBAU


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

••• I ••#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!!" I !!#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

7 OG ZIMMER SCHWIMMBAD

SAUNA TECHNIK

6 OG ZIMMER

4 OG ZIMMER

FITNESS

>

>>

4 OG ZIMMER

3 OG ZIMMER

BAR 2 OG ZIMMER

PERSONALBEREICH HOTELHALLE RESTAURANT

1 OG ZIMMER

EG TAGUNG

!!" I !!#


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!!" I !!#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

WELLNESSBEREICH


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ZIMMER


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

••• I ••#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ZIMMER


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

SCHNITT


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

SCHNITT


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !""

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

FASSADENSCHNITT


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Winter !"#"/!"##

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

WATERFRONT HOTEL

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PROJEKTARBEIT


>> /

.

>

..

Projekte

>

1

2

3

4

5

B U N K E R UP G R A D E

6

Projekt

..

>

>>

6_ > >

BUNKER UPGRADE

S E M E S T E R_Sommer !"#"

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

Ausgew"hlte Projekte von NELLI MAIER

> Projekt

> > 1

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

3 I

I

I

4 I

I

I

5 I

I

I

>

>>

I

WORK WITH

Einzelarbeit

"•# I "•$

WOHNUNGSBAU

6 I

I

>

I

2

Acad

ArichCad

Ps

Adobe Photoshop

Ai

Adobe Illustrator

Rh

Rhino

3D

•ds Max Design + Vray

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I


..

>> /

.

>

Projekt

..

>

>>

6_ > >

BUNKER UPGRADE I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

I

Bunker sind unvergessliche Orte für diejenigen, die Schutz vor Bomben, Feuer und Zerstörung in ihnen suchten. Sie sind die Relikte des Ersten und Zweiten Weltkrieges und aufgrund der langen Friedensperiode von über einem halben Jahrhundert , die uns zeitlich von ihrer Entstehung und Benutzung trennt, sind sie immer mehr in Vergessenheit geraten. Sieht man heute auf ihre Überreste, stellt man fest, dass bereits viele Spuren von Erosion und Vandalismus aufweisen. Die Frage, die mit dem vorliegenden Konzept beantwortet werden soll, lautet: Wie kann mit dem natürlichen Prozess des Vergessens umgegangen werden? Das Konzept verfolgt die Idee, den Bunker durch das Entfernen der Ebenen und der beiden Fronten so weit zu reduzieren, um ihn als Bunker nicht mehr nutzbar zu machen, aber ihn dennoch in Teilen sichtbar zu lassen. Es ist ein dritter Weg zwischen der totalen Zerstörung vorhandener Baumasse, wie sie in der Zeit des Wiederaufbaus der 1950er und 1960er Jahre in Deutschland üblich war und der Rekonstruktion von historischen Gebäuden. Ein Teil des Bunkers darf also in einer Doppelfunktion stehen bleiben: zum einen als mahnendes Zeugnis, zum anderen als Ort neuen Wohnens und Lebens. SEMESTER

LEHRSTUHL

Sommer !"#"

Entwerfen und Baukonstruktion

LEHRENDER

Prof. Thomas Bieling

___

___

___

I

I

I

I

I

I

I

I

I


IDEE

PROJEKTARBEIT *

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>

!"# I !"$

>>

IDEE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"!

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

LAGEPLAN


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PERSPEKTIVE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"" I !"#

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

PERSPEKTIVE


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

INNENRAUM


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

I N N E N R A UM


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

SEITE 57

>

!"# I !"!

>>

GRUNDRISSE


>> /

.

>

..

>

Projekte

1

2

3

4

5

6

B U N K E R UP G R A D E

SEITE 61

SEITE 59

S E M E S T E R_Sommer !"#"

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

ERSCHLIESSUNG


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !""

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

MODELLBAU


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

>

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER

>>

MODELLBAU


>> /

.

>

..

>

S E M E S T E R_Sommer !"#"

Projekte

1

2

3

4

5

6

L E H R S T U H L_Entwerfen und Baukonstruktion

B U N K E R UP G R A D E

L E H R E N D E R_Prof. Thomas Bieling


IDEE

!"# I !"$

Ausgew•hlte Projekte von NELLI MAIER


SCAN http://kaywa.me/ZxV6b

ME

Portfolio 2013 Nelli Maier  

Portfolio