Page 1

NEUHEITEN ertriebslabels 08. 07. 201 3

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Art.­Nr. C5166

Art.­Nr. 108080 © 201 3 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München Tel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@ naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@ naxos.de www.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de


CD

Unsere Top-Neuheiten

“Ich insistiere bis heute auf meine Liederabende, das ist mein Seelen Beschreiten, da bin ich Orchester, Sänger, mit allem zusammen die führende Kraft. Der Pianist ist mein wesentlicher Partner und es ist ganz einfache Kommunikation um pure Musik zu machen ­ in einfachster Form“. Anne Schwanewilms zählt zu den größten Strauss­ und Wagner­Interpretinnen der heutigen Zeit, aber ihre heimliche Liebe gehört nach wie vor dem Liedgesang. Für Ihr neues Album wählte die weltweit gefeierte Sopranistin ganz bewusst Lieder von Robert Schumann und Hugo Wolf: „Es ist die Konzeption eines ,nachtwandleri­ schen Ganges‘, belebt durch Erinnerungen, Träume, Rückschritte in die Vergangenheit ­ denn diese Stille, die da bei Schumann und Wolf entstehen kann, ist für mich unglaublich intensiv und faszinierend“.

Begleitet wird Anne Schwanewilms von dem Pianisten und Liedexperten Manuel Lange.

Hier klicken um den Trailer auf Art. Nr.:

Preiscode:

C5166

CO

1­CD

60 Min.

Setinhalt:

zu sehen!

Laufzeit:

C5165

08. 07. 201 3

C5119

2


CD

Unsere Top-Neuheiten

Als "Melodram" fand die Uraufführung von Humperdincks "Königskinder" 1897 in München statt. Dann arbeitete Humperdinck 1909 an einer zweiten Fassung. Diese Opernfassung erfuhr 1910 bei ihrer Uraufführung an der Metropolitan Opera in New York hohe Anerkennung. Die New Yorker Uraufführungskritiken bescheinigten dem Werk, die „wertvollste Oper der nach­Wagnerschen Zeit“ zu sein. Weshalb auch das auskomponierte Musikdrama „Königskinder“ sich nicht dauerhaft ins Standardrepertoire der Opernhäuser eingliedern ließ, darüber lässt sich nur spekulieren. In jüngster Zeit gab es im deutschsprachigen Raum einige Anstrengungen zur Wiederbelebung dieser Oper.

München und Zürich machten den Anfang und die neueste Aufführung bot die Oper Frankfurt. OehmsClassics präsentiert hier einen Live­Mitschnitt vom September/Oktober 2012 in hervorragender Besetzung.

Art. Nr.:

Preiscode:

OC943

FH

3­CD

165 Min.

Setinhalt:

Laufzeit:

OC940

08. 07. 201 3

OC948

3


CD

Unsere Top-Neuheiten

Während der Belle Époque und des Fin de siècle erlebte Paris eine atemberaubende wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit und galt über Jahrzehnte als DIE Kunst – und Kulturme­ tropole der Welt. In diesem pulsierenden Paris wirkten auch die Komponisten der vorliegenden CD: Gabriel Pierné, Philippe Gaubert und Gabriel Fauré. Piernés Musik wurde nach seinem Tod viel zu rasch vergessen. Anlässlich seines 150. Geburtstages liegt nun in einer deutschen Ersteinspielung die „Sonate für Violine und Klavier op.36“ von 1900 vor. Auch Philippe Gaubert, der vom Flötisten Jules Taffanel entdeckt und gefördert wurde, geriet in Vergessenheit. Die hier in einer Welterstein­ spielung vorliegenden „Quatre Esquisses“ wurden 1927 veröffentlicht. Auch Gabriel Faurés Musik ist weitaus weniger bekannt als die seiner Kollegen Ravel oder Debussy. Die Violinsonate Nr.1 in A­Dur wurde von Fauré im Alter von 30 Jahren komponiert und gilt als eines seiner Meisterwerke. Die mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnete Anna Sophie Dauenhauer spielt auf dieser CD eine Violine von J. B. Vuillaume von 1869 aus der Instrumentensammlung des Landes Rheinland­Pfalz. Lukas Maria Kuen hat sich in den letzten Jahren als vielseitiger Pianist und Kammermusikpartner namhafter Künstler etabliert.

Art. Nr.:

Preiscode:

CTH2600

DE

1­CD

62 Min.

Setinhalt:

Laufzeit:

CTH2592

08. 07. 201 3

CTH2568

4


CD

Unsere Top-Neuheiten

Adam Fischer setzt seine Mozart Sinfonie­Edition fort

Art. Nr.:

6.220545 Preiscode:

DA Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

53 Min.

Adam Fischer: Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonien Vol. 10 (1782&1786) The Danish National Chamber Orchestra, Dirigent: Adam Fischer Ein lückenloses Verzeichnis sämtlicher Mozart­Sinfonien erstellen zu wollen ist ein Unterfangen, das selbst ausgefuchste Musikwissenschaftler ins Schwitzen bringt. Angefangen von der Frage, was eine „Sinfonie“ überhaupt ist, über die Problematik unterschiedlicher Fassungen und Urheberfragen bis hin zu Nummerierungsentscheidungen erstreckt sich die Palette der Kniffligkeiten. Adam Fischer hat sich für seine „Gesamteinspielung“ 44 als authentisch geltende Werke Mozarts herausgesucht anhand derer er ein Bild der Symphonieentwicklung und ein Portrait eines der größten Komponisten aller Zeiten zeichnet.

Monteverdis L'Orfeo in der deutschen Fassung von Orff

Art. Nr.:

PH13029 Preiscode:

DB Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

78 Min.

Am 24. Februar 1607 versammelte sich in Mantua eine erlesene und glänzende Gesellschaft zur Uraufführung der Favola in Musica „L`Orfeo“ des Hofkapellmeisters Claudio Monteverdi, damals schon einer der angesehensten Musiker Oberitaliens. Die Fürstenfamilie Gonzaga und ihre Gäste erwarteten etwas Besonderes und sie wurden nicht enttäuscht. Das neue Werk war nicht wieder ein Drama mit Musikeinlagen, es war diesmal ein wirkliches Musikdrama, eine Oper, die erste in der Musikgeschichte überhaupt. In den 1920er Jahren hat Carl Orff sich eingehend mit "L'Orfeo" beschäftigt, das Werk für die Bühne neu eingerichtet und in Zusammenarbeit mit Dorothee Günther eine deutsche Textversion geschaffen. Eine weitere Fassung, ebenfalls in Deutsch, erfolgte 1929, die letzte Version 1940. 08. 07. 201 3

5


DVD

Unsere Top-Neuheiten

In nur zweieinhalb Monaten komponierte der tschechische Komponist Leoš Janáček 1926 mit der Glagolitischen Messe seine einzige Vertonung des Messetextes, die schnell einen Platz unter den bedeutenden Messekompositionen fand. Statt Latein verwendete er für die Messe einen Text aus dem 9. Jahrhundert, der in der altslawischen glagolitischen Sprache verfasst wurde. Im Rahmen des Luzern Festivals 2012 präsentierte Mariss Jansons jenes Spätwerk (Janáček komponierte die Messe im Alter von 70 Jahren) mit dem Chor und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Die Solistinnen Tatiana Monogarova und Marina Prudenskaja überzeugen auf ganzer Linie neben der Lettin Iveta Apkalna an der Orgel.

Ebenfalls Teil des Konzerts war Johannes Brahms 1877 komponierte Zweite Symphonie in D­Dur. Nachdem er für seine Erste 14 Jahre bis zur Fertigstellung benötigte, schrieb er diese innerhalb eines Jahres. Allgemein wird sie trotz des melancholischen Charakters als heiteres Gegenstück zur dramatischeren Ersten gesehen. Hier klicken um den Trailer auf

zu sehen!

Art. Nr.:

Preiscode:

Art. Nr.:

Preiscode:

108080

3D

101684

1B

1­Blu­ray

88 Min.

1­DVD

FSK: 0

Setinhalt:

Laufzeit:

Setinhalt:

101683

08. 07. 201 3

101685

6


DVD

Unsere Top-Neuheiten

Unvollendet wurde „Lulu“, Alban Bergs zweite Oper, am 2. Juni 1937 in Zürich als Fragment posthum uraufgeführt. Die skandalöse Geschichte der männermordenden und verführerischen Lulu basiert auf den Wedekind­Tragödien „Die Büchse der Pandora“ und „Erdgeist“, aus denen Berg sein Libretto entwickelte. Erst in den 70er Jahren konnte der 3. Akt der Oper von Friedrich Cerha mit Hilfe der Skizzen des verstorbenen Komponisten fertig gestellt werden. Aufgrund des brisanten Inhalts und der übermäßig schwierigen Gesangsparts wurde „Lulu“ nur selten aufgeführt, die österreichische Premiere fand erst 1962, also 25 Jahre nach der Züricher Uraufführung statt und liegt nun auf DVD vor.

Die schon damals berühmte Evelyn Lear ist eine atemberaubende Lulu. In den Rollen des Dr. Schön und seines Sohnes Alwa sind Paul Schöffler und Rudolf Schock zu erleben. Karl Böhm dirigierte die Wiener Symphoniker, der junge Otto Schenk übernahm sowohl die Bühnen­ als auch Videoregie. Hier klicken um den Trailer auf Art. Nr.:

Preiscode:

101687

3D

1­DVD

135 Min.

Setinhalt:

Laufzeit:

zu sehen!

FSK: 0

107057

08. 07. 201 3

102301

7


DVD

Unsere Top-Neuheiten

Giorgio Strehler gehörte zu den berühmtesten Theaterregisseuren Europas und war als Opernregisseur an allen wichtigen Opernhäusern der Welt tätig. Die legendäre Inszenierung von Mozarts „Figaro“ liegt nun mit der grandiosen Diana Damrau und Ildebrando D’Arcangelo in einer Aufnahme aus dem Jahr 2006 vor. 1835 an der Mailänder Scala uraufgeführt, fällt Gaetano Donizettis „Maria Stuarda“ schon bald in einen Dornröschenschlaf, aus dem das Werk erst 1958 erweckt wird. Verschiedene Spitzen­ interpretinnen haben sich den vokalen und darstellerischen Herausforderungen der Hauptrollen gestellt: In dieser Inszenierung von Pier Luigi Pizzi (2008) reihen sich nun Mariella Devia und Anna Caterina Antonacci ein.

2010 stand „Simon Boccanegra“ unter der Leitung von Daniel Barenboim auf dem Programm der Mailänder Scala. Für die Inszenierung standen Regisseur Federico Tiezzi namhafte Sänger, wie Plácido Domingo, Anja Harteros und Ferruccio Furlanetto zur Verfügung.

Art. Nr.:

Preiscode:

107535

1D

4­DVD

487 Min.

Setinhalt:

101589

08. 07. 201 3

Laufzeit:

FSK: 0

101361

101595

8


DVD

Unsere Top-Neuheiten

Art. Nr.:

102308 Preiscode:

D7 Setinhalt:

1足DVD Laufzeit:

148 Min. FSK:

0

Hier klicken um den Trailer auf

zu sehen!

Art. Nr.:

100011 Preiscode:

1B Setinhalt:

1足DVD Laufzeit:

59 Min. FSK:

0

Hier klicken um den Trailer auf 08. 07. 201 3

9

zu sehen!


Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS

Titel: Protest ­ Art in the 21st Century Komponist: Various Hier klicken um den Trailer auf Interpret: Various Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

106096

Arthaus

1­DVD

D7

55 Min.

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

1­CD

DA

65 Min.

Titel: Chanta, o unda! Komponist: Frölich,Fortunat Interpret: Zeroual/Gouddar/Chniquir/+ Art.­Nr.:

Label:

CDX­61301 Divox

Titel: Messa Paradis del Amours/Motetten Komponist: Forni/Cappella Musicale di S.Barbara Interpret: Nascimbeni,Stefano Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TC561401

Tactus

1­CD

CM

61 Min.

Titel: Kammermusik Komponist: Cambini,Giuseppe Maria Interpret: Sans Souci Ensemble Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TC740303

Tactus

1­CD

CM

72 Min.

Titel: Trios und Duette für Flöten,Mandolinen und B.c. Komponist: Cauciello,Prospero Interpret: Tesoro Harmonico Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TC740304

Tactus

1­CD

CM

78 Min.

Titel: Atmosfere Teatrali (Orgel zu 4 Händen) Komponist: Various Interpret: Iannella,Federica/Maccaroni,Giuliana

08. 07. 201 3

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TC750001

Tactus

1­CD

CM

62 Min.

10

CD

zu sehen!


Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS

Titel: Orgelsonaten zu vier Händen Komponist: Morandi,Giovanni Interpret: Cassin,Chiara/Iannella,Federica Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TC771302

Tactus

1­CD

CM

51 Min.

Titel: Trompetenkonzerte des Barock Komponist: Molter/Hertel/Mozart/Stradella/Fasch Interpret: Kremer,Pierre/Jans,Carlo/Lett.Phil.Kammerorch. Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

CTH2596

Thorofon

1­CD

DE

50 Min.

Titel: Die Trompete des 20.Jahrhunderts Komponist: Kremer/Jans/Lettisches Philharmonisches Kammerorchester Interpret: Ewazen/Delerue/Planel/Tomasi Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

CTH2597

Thorofon

1­CD

DE

52 Min.

Titel: Maskentänze Komponist: Various Interpret: Il giardinetto del paradiso/Lee,Kaung­Ae

08. 07. 201 3

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

CTH2598

Thorofon

1­CD

DE

48 Min.

11

CD

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juli 2013 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)  

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum 08. Juli 2013, darunter die neue CD der Sopranistin Anne Schwanewilms mit Liedern vo...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you