Issuu on Google+

NEUHEITEN ertriebslabels 05. 1 1 . 201 2

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Highlights dieser Woche:

© 201 2 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München Tel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@ naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@ naxos.de www.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de

CD

Unsere Top-Neuheiten

Zum ersten Höhepunkt führte Mozart die Violin­ sonate mit seinen drei Sonaten in B­Dur KV 454, Es­Dur KV 481 und A­Dur KV 526. Das direkte Nebeneinander von großer Heiterkeit und tiefer, innigster Empfindung auf engstem Raum empfinden Lars Vogt und Christian Tetzlaff stark in Mozarts Sonaten für Klavier und Violine. „Um diese Doppelbödigkeit, die Schönheit und die Trauer, um all diese Dinge wirklich nachvoll­ ziehen zu können, muss man ein bisschen älter sein,“ so Tetzlaff, der Mozart für sich erst mit etwa 15 Jahren entdeckt hat und über die Jahre ein tieferes Verständnis für Mozarts Musik entwickelt hat, in der man sich seiner Meinung nach „unglaublich verlieren“ kann. Es gibt keine Trennung von Kopf und Herz, handwerkliches Können und emotionale Ausdrucksgewalt ergänzen sich in einem reflektierten Kompositionsprozess, denn „tiefster Ausdruck entsteht dadurch“, so Christian Tetzlaff, „dass man seine Gedanken ganz klar fasst und erkennt.“ Dazu kommt für die Künstler die Freude am Ausführen, dem körperlichen Aspekt der Virtuosität, die sich „Mozart auch erlaubt, ohne ins rein mechanische Darstellen von Fähigkeiten zu gehen, aber doch zu zeigen, was möglich ist.“

Art. Nr.:

Preiscode:

ODE 1204­2 Setinhalt:

DC

1­CD

65 Min.

Laufzeit:

ODE 1195­2

05. 1 1 . 201 2

ODE 1193­2

2

CD

Unsere Top-Neuheiten

Hindemith bezeichnete Max Reger zwar als einen der “letzten Riesen der Musik”, dennoch sind seine Werke selten in Konzertsälen zu hören. Die vorliegende CD gibt mit der faszinierenden Einspielung des Violinkonzertes einen Einblick in dieses höchst beeindruckende romantische Werk mit großen emotionalen Bögen. Auch der Komponist selbst war sehr überzeugt von seinem Werk und meinte: “Ich weiß, dass es arrogant klingt, das so zu sagen, aber meiner Ansicht nach setzt dieses Violinkonzert die Linie von Beethoven und Brahms fort.” Die CD wird ergänzt mit der virtuosen Chaconne für Violine Solo, Op. 117/4, ein Werk, zu dem Reger von seinem größten Idol Johann Sebastian Bach inspiriert wurde. Benjamin Schmid, bekannt für sein außerge­ wöhnlich breites Repertoire, gehört zu den vielseitigsten Geigern unserer Zeit. „The New York Sun” bezeichnete ihn als “one of the most valuable of today’s golden­age­violinists”. Schmid ist mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem Philharmonia Orchestra, dem Royal Concertgebouw, dem Gewandhaus­ orchester Leipzig, dem Tonhalle­ Orchester Zürich, dem National Symphony Orchestra Washington, dem Gulbenkian Orchestra und dem Chamber Orchestra of Europe aufgetreten.

Art. Nr.:

Preiscode:

ODE 1203­2 Setinhalt:

DC

1­CD

64 Min.

Laufzeit:

ODE 1196­2

05. 1 1 . 201 2

ODE 1113­2Q

3

CD

Unsere Top-Neuheiten

Das 1980 von Hans­Josef Crump gegründete Bläserensemble „Die Grassauer Blechbläser“ ist ein Synonym für satten Bläsersound, witzige Interpretationen und eine unwider­stehliche Spielfreude. Dabei lieben sie echte Volksmusik genauso wie Klassik und pflegen auch die Alte Musik mit Hingabe. Die Grassauer haben mit dieser CD ein breit­ gefächertes Winterprogramm zusammengestellt, dass vom bayerischen Rondo über Christmas Songs, russische Musik barocke Aufzüge bis zum Jubel eines Gloria in excelsis Deo alles enthält, was es für eine winterlich, weihnachtlich, festliche Stimmung braucht.

Die Graussauer Blechbläser live: So 02.12.2012 18:00 in Prien: Adventskonzert Grassauer mit dem Chor Capella Vocale in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Sa 22.12.2012 20:00 in Traunreut: Weihnachtskonzert mit dem Chor Cappela Vocale im K1 So 23.12.2012 16:00 in Übersee: Alpenländisches Weihnachtskonzert, St. Nikolaus Art. Nr.:

Preiscode:

KL1402 Setinhalt:

CO

1­CD

60 Min.

Laufzeit:

KL1400

05. 1 1 . 201 2

KL1401

4

CD

Unsere Top-Neuheiten

Dimitrij Kitajenko setzt seinen Tschaikowsky­ Zyklus fort und präsentiert in der sechsten Folge der Serie den Zauber echt russischer Volksmusik. Tschaikowskys zweite Sinfonie trägt den Beinamen „Kleinrussische“, nicht etwa wegen ihres geringen Umfangs obwohl sie tatsächlich die kürzeste seiner sechs Sinfonien ist, sondern weil viele der musikalischen Themen dieses Werkes aus „Kleinrussland“ stammen. So nannte man im Zarenreich ein Gebiet, das im Ausland als „Ruthenien“ bekannt war: die heutige Ukraine. Ergänzt wird die Aufnahme durch die sieben berühmten Rokoko­Variationen mit dem jungen Cellisten Leonard Elschenbroich. OehmsClassics ist stolz, diesen Zyklus fortsetzen zu können – die Aufnahmen werden hochgelobt und gelten für manchen Medienvertreter bereits als Referenzaufnahmen.

„Was für ein Prachtwerk! (…) Kitajenko trifft genau den romantisch­ schicksalhaften Geist, der diese Symphonie auf ein Niveau mit den bekannten Schwestern 4, 5 und 6 hebt. (…) Ergreifender kann man das nicht gestalten.“ (Pizzicato vergibt Supersonic Pizzicato für OC 668)

Art. Nr.:

Preiscode:

OC669 Setinhalt:

CO

1­SACD

63 Min.

Laufzeit:

OC668

05. 1 1 . 201 2

OC666

5

CD

Unsere Top-Neuheiten

Art. Nr.:

C9004 Preiscode:

D1 Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

40 Min. FSK: 6

Auch als CD erhältlich: C5160

Art. Nr.:

C7136 Preiscode:

DG Setinhalt:

5­CD Laufzeit:

182 Min.

Gary Bertini wurde am 1. Mai 1927 in Brischewo, Moldawien geboren. 1932 übersiedelte die Familie nach Palästina. Seine Studien (Dirigat, Komposition und Musikwissenschaft) absolvierte Bertini in Mailand und Paris, u.a. bei Nadia Boulanger, Arthur Honegger und Olivier Messiaen. Nach Abschluss des Studiums kehrte Bertini 1955 nach Israel zurück. 1960 unternimmt er mit dem Israel Philharmonic Orchestra eine USA­Tournee. In den sechziger Jahren beginnt Bertini auch in Europa zu dirigieren, seit 1971 auch In Deutschland. Von 1983 bis 1991 war Gary Bertini Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters Köln; aus dieser Zeit stammen die Aufnahmen der vorliegenden Edition. Gary Bertini starb am 17. März 2005 in Tel Aviv. 05. 1 1 . 201 2

6

CD

NEU BEI NAXOS

Beethoven, Ludwig van

Art. Nr.:

Preiscode:

ICAC5084 Setinhalt:

CL

1­CD

80 Min.

Laufzeit:

Klaviersonate Nr.3/ Bagatellen Richter, Sviatoslav

Art. Nr.:

Preiscode:

ICAC5085 Setinhalt:

CL

1­CD

75 Min.

Chopin,Frederic

Laufzeit:

Klavierkonzerte Nr.1+2 Cherkassky, Shura / Adey / Hickox

Beethoven / Smetana / Chapí / Giménez

Art. Nr.:

Preiscode:

ICAC5087 Setinhalt:

CL

1­CD

76 Min.

Laufzeit:

Symphonie Nr.3 / Verkaufte Braut /+ Argenta, Ataúlfo /+

05. 1 1 . 201 2

7

CD

NEU BEI NAXOS

Grainger, Percy

Art. Nr.:

Preiscode:

GP633 Setinhalt:

CO

1足CD

62 Min.

Laufzeit:

Werke f端r Klavierduo The Bilder Duo

Art. Nr.:

Preiscode:

GP632 Setinhalt:

CO

1足CD

63 Min.

Tcherepnin, Alexander

Laufzeit:

Klaviermusik Vol.2 Koukl, Giorgio

Raff, Joachim Klavierwerke Vol.3

Art. Nr.:

Preiscode:

GP634 Setinhalt:

CO

1足CD

76 Min.

Laufzeit:

Nguyen, Tra

Hier klicken um den Trailer auf 05. 1 1 . 201 2

zu sehen!

8

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Zeitgemäß und frisch sind sowohl die Interpretationen von Dirigent Paavo Järvi und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen als auch die visuelle Gestaltung der vier Konzertmitschnitte und des 98­minütigen Konzertfilms: Stardirigent Paavo Järvi und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen spielten in einer ehemaligen Werfthalle im Bremer Hafen an mehreren Tagen alle vier Schumann­Sinfonien vor Publikum ein. Für die Konzertaufzeichnungen vor industriell geprägter Kulisse wurden acht HD­Kameras, Dollys, Kran und Remote­Technik eingesetzt, und es entstanden Aufnahmen der Schumann­Sinfonien, wie es sie so bisher nicht gegeben hat.

Im Konzertfilm „Schumann at Pier2“ von Regisseur Christian Berger, erläutern Dirigent Paavo Järvi und ausgewählte Orchestermusiker wichtige Passagen der Sinfonien und liefern Hintergründe zum Leben von Robert Schumann. Dazu gibt der Film exklusive Einblicke in die Probenarbeit und zeigt wichtige Ausschnitte der Sinfonien. Faszinierend, verständlich und unterhaltsam bietet Schumann at Pier2 visuelles Musikerleben für Klassikfreunde und Neueinsteiger. Art. Nr.:

Preiscode:

Art. Nr.:

Preiscode:

712004 Setinhalt:

7D

Laufzeit:

711908 Setinhalt:

D9

1­Blu­ray

271 Min.

3­DVD

FSK: 0

Hier klicken um den Trailer auf

Der faszinierende Konzert­Film ist auch als Einzel­DVD erhältlich.

05. 1 1 . 201 2

Art. Nr.:

Preiscode:

712108 Setinhalt:

D2

1­DVD

116 Min.

Laufzeit:

FSK: 0 9

zu sehen!

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Der Ausdruck “West­Östlicher Divan“ bezieht sich auf einen Gedichtzyklus von Goethe, der einer der ersten Deutschen war, die sich wirklich für fremde Länder interessierten. Am Anfang des Est­Östlichen Divan Orchesters stand eine visionärer Idee des israelischen Pianisten und Dirigenten Daniel Barenboim und des palästinensischen Literaturwissenschaftlers Edwars Said, der 2003 verstarb. Im Zentrum steht der entscheidende Satz, der dem Dokumentarfilm von Paul Smaczny seinen Titel gab: „Wissen ist der Anfang.“ Das Wissen darüber, was jenseits der Mauern in den Köpfen ist. Paul Smaczny ist es gelungen, die Entwicklung dieses einzigartigen Orchesters einzufangen. Es ist die Geschichte eines Miteinanders der Religionen im Schutzraum des gemeinsamen Musizierens.

Der Film zeigt, wie die jungen Musiker, trotz der Gewalt, die unter ihren Völkern herrscht, zusammenfinden. Sie entdecken Gemeinsamkeiten in ihrer Sozialisation und ihrem kulturellen Erbe und erkennen einander durch musikalische und damit emotionale Bildung.

Art. Nr.:

Preiscode:

2054338 Setinhalt:

D9

2­DVD

226 Min.

Laufzeit:

FSK: 0

2055528

05. 1 1 . 201 2

2055538

10

DVD

Unsere Top-Neuheiten

In seinem aus zwei Handlungssträngen bestehenden Film zeigt der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur István Szabó einerseits die komplette Inszenierung der beiden Operetten „Ritter Eisenfraß“ und „Die beiden Blinden“, andererseits die Ereignisse, die sich während der Aufführungen im Hintergrund abspielen. Offenbach hatte das Théâtre des Bouffes­Parisiens 1855 gegründet und in dieser höchst schöpferischen Phase zahllose Werke komponiert. In „Offenbachs Geheimnis“ bekommt er von seinem Gönner, Graf de Morny, Anweisungen, mit provokanten Anspielungen die Honoratioren Frankreichs, der Türkei und Preußens zu reizen. Als de Morny selbst ins Visier der Akteure auf der Bühne gerät, stellt er den Komponisten wütend zur Rede, doch dieser lächelt nur – das ist sein Geheimnis…

Für den Zuschauer entfaltet der Film die Atmosphäre der legendären Opera Buffa und er gewinnt – gekrönt von Offenbachs exzellenter Musik, eine Einsicht in die politische Satire des 19. Jahrhunderts.

Art. Nr.:

Preiscode:

2012488 Setinhalt:

D2

1­DVD

149 Min.

Laufzeit:

2059168

05. 1 1 . 201 2

2059318

11

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Der 1945 in Jaffa geborene Itzhak Perlman ist eine der großen Musikerpersönlichkeiten unserer Zeit. Neben seinen Erfolgen als Solokünstler hat er auch eine beachtliche Karriere als Dirigent vorzuweisen. Mit dem Israel Philharmonic Orchster ist Perlman bereits in beiden Funktionen aufgetreten. Im vorliegenden Konzert, das im März 2010 aufgezeichnet wurde, kamen ausschließlich Werke von Beethoven zur Aufführung, die zudem aus derselben Schaffensperiode des Komponisten stammen und so ein verwandtschaftliches Verhältnis aufweisen. In der Musikgeschichte nimmt Beethoven einen ganz besonderen Platz ein: Mit ihm erfuhr die Wiener Klassik ihren Höhepunkt, zudem gilt er als Wegbereiter der Romantik. Beethoven vervollkommnete die musikalischen Formen der Sinfonie, der Klaviersonate und des Streichquartetts.

Die Solopartien im Tripelkonzert spielt das Perlman­ Schmidt­Bailey­Trio, wobei es sich bei der Pianistin des Trios um Navah Perlman, die Tochter von des Dirigenten, handelt.

Art. Nr.:

Preiscode:

Art. Nr.:

Preiscode:

2058594 Setinhalt:

3D

Laufzeit:

2058598 Setinhalt:

D2

1­Blu­ray

90 Min.

1­DVD

FSK: 0

2059098

05. 1 1 . 201 2

2055878

12

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Die Musik von Guiseppe Verdi und Richard Wagner hat nicht unbedingt viele Gemeinsamkeiten. Doch beide Komponisten lebten in derselben Zeit und in Ländern, in denen sich die jeweilige Bevölkerung danach sehnte, eine bürgerliche Nation zu werden. Ausgehend von dieser Idee, hat der belgische Choreograph und Theaterregisseur Alain Platel C(H)ŒURS (Chöre bzw. Herzen) entwickelt. Dieses musikalische Drama, das ineinander übergehende, bekannte Chöre aus den Opern Wagners und Verdis und moderne Tanzformen verbindet, reflektiert damit sowohl die individuellen Emotionen des Einzelnen wie auch die Bedeutung der Masse. Damit zieht Platel eine weitere Parallele zur gegenwärtigen, weltweiten Protestwelle, die sich gegen politische, gesellschaftliche, religiöse, soziale und ökonomische Krisen erhebt.

Begleitet werden die Tänzer und Sänger vom Orchester des Teatro Real unter der Leitung von Marc Piollet. Mit C(H)ŒURS ist Alain Platel ein spannendes und dennoch sehr berührendes Gesamtkunstwerk gelungen, das man nicht verpassen sollte.

Hier klicken um den Trailer auf

zu sehen!

Art. Nr.:

Preiscode:

Art. Nr.:

TR97012BD Setinhalt:

7D

Laufzeit:

TR97013DVD D5

1­Blu­ray

129 Min.

1­DVD

Preiscode:

Setinhalt:

FSK: 0

TR97005DVD

05. 1 1 . 201 2

TR97002DVD

13

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Anlässlich des 100. Jubiläums der Deutschen Oper Berlin, die am 7. November 1912 mit einer Aufführung des Fidelio ihre Pforten öffnete, veröffentlicht Arthaus Musik diese DVD­Box mit fünf historischen Aufnahmen aus den 1960er Jahren als ersten Teil einer umfangreich angelegten Deutsche­ Oper­Edition. Neben „Fidelio“, der zum 50. Jahrestag in einer Neuinszenierung von Gustav Rudolf Sellner aufgeführt wurde, ist auch Carl Eberts Produktion des „Don Giovanni“, mit dem das neue Gebäude der Deutschen Oper Berlin 1961 eröffnet wurde, enthalten. Für die Inszenierung des „Otello“, konnte die Deutsche Oper Berlin Weltstar Renata Tebaldi gewinnen, und mit „Don Carlos“ ist auch die am meisten aufgeführte Inszenierung seit der Eröffnung in der Regie von Gustav Rudolf Sellner mit von der Partie.

„Die heimliche Ehe“ stellt die erste und einzige Inszenierung von Cimarosas Oper in der langjährigen Geschichte der Deutschen Oper dar. Namhafte Sänger wie Dietrich Fischer­Dieskau, Christa Ludwig, James King, Pilar Lorengar, Renata Tebaldi, Walter Berry und viele weitere stehen unter der musikalischen Leitung von Lorin Maazel, Ferenc Fricsay oder Wolfgang Sawallisch. Art. Nr.:

Preiscode:

107522 Setinhalt:

D0

5­DVD

FSK: 0

101574

05. 1 1 . 201 2

101644

101597

14

101621

101625

DVD

Unsere Top-Neuheiten

Diese einzigartige DVD­Box enthält mit „Alice im Wunderland“, „Der Nussknacker“, „Peter und der Wolf“ und „Die Geschichten von Beatrix Potter“ vier Repertoire­Höhepunkte des Royal Ballet, die junge Zuschauer rund um den Erdball fesseln und erfreuen werden. Die Tänzer und Tänzerinnen präsentieren die hinreißenden Geschichten und Charaktere als „Vergnügen für die ganze Familie, das mit außerordentlichem theatralischen Enthusiasmus auf die Bühne gebracht wurde“ (The Times). „Matthew Harts Choreographie ist nicht nur für Kinder vergnüglich.“ (Crescendo über Peter und der Wolf)

„Ein beachtlicher, ausladend gefälliger und lebendiger Score, der orchestrale Fülle mit feinsinnigen Charakterisierungen würzt und mit einer markant­effektiven Percussion­Einlage überrascht. Märchenhaft!“ (Der Kurier über Alice im Wunderland)

Art. Nr.:

Preiscode:

OA1096BD Setinhalt:

D2

4­DVD

374 Min.

OA1056D

05. 1 1 . 201 2

Laufzeit:

FSK: 0

OA1036D

OA1057D

15

OA1001D

DVD

Unsere Top-Neuheiten Art. Nr.:

101583 Preiscode:

D6 Setinhalt:

1足DVD Laufzeit:

93 Min. FSK:

12

Hier klicken um den Trailer auf

zu sehen!

Art. Nr.:

106073 Preiscode:

D7 Setinhalt:

1足DVD Laufzeit:

48 Min. FSK:

0

Hier klicken um den Trailer auf 05. 1 1 . 201 2

16

zu sehen!

CD

Unser Geheimtipp der Woche

Was ist eine lebendige Tradition? Bedeutet Bewahren dasselbe wie Lebendighalten oder ist es das genaue Gegenteil, nämlich Mumifizierung? Sind Transformation, stetige Metamorphosen und Mutationen Indikatoren für eine lebendige Tradition? Authentizität, auch wenn dieses Wort gern überstrapaziert wird, ist wohl ein wichtiges Kennzeichen jeder Kunstform und wird auch in Bezug auf die Interpretation von Barockmusik verwendet, wobei man hier von „historischer Aufführungspraxis“ spricht. Die ersten Beispiele klangen oft ein wenig seltsam, vielleicht interessant, aber auf jeden Fall „anders“. Innerhalb weniger Jahrzehnte haben sich die Hörgewohnheiten verändert und die rein akademische Herangehensweise hat sich mit Intuition und großer Kunstfertigkeit vermischt. Als Musik mit universeller Bedeutung scheint das Erbe Bachs oft außerhalb der Zeit für sich selbst zu stehen und so für unterschiedliche interpretatorische Ansätze offen zu sein. Das bedeutet nicht, dass alles möglich ist. Grundlegend sind Kenntnisreichtum, Fähigkeit und Liebe. Diese drei Zutaten sind bei der vorliegenden Aufnahme in reichlicher Menge zusammen gekommen und machen die Konzerte Bachs und Telemanns erneut zu einem großen musikalischen Genuss jenseits der Frage nach Tradition. Art. Nr.:

Preiscode:

PSC1326 Setinhalt:

DD

1­CD

65 Min.

Laufzeit:

PSC1290

05. 1 1 . 201 2

PSC1292

17

CD

Unser Geheimtipp der Woche

Er muss ein wahnsinnig beeindruckendes Talent gewesen sein: Johann Nepomuk Hummel (1778 – 1837), der im Alter von nicht einmal zehn Jahren von keinem geringeren als Mozart in dessen Haushalt aufgenommen und kostenlos unterrichtet wurde. Von 1788 bis 1792 waren Vater und Sohn Hummel auf Europa­Tour, die sie über Deutschland, Dänemark, England, Schottland und Holland wieder nach Wien führte. Zu dieser Zeit war Mozart bereits verstorben, und Hummel setzte seinen Unterricht bei Albrechtsberger, Salieri und Haydn fort, von dem er auch den Posten bei Esterházy übernahm. Als nach einem kurzen Engagement in Stuttgart das Angebot des Herzogs von Weimar kam, folgte für Hummel ab 1818 eine erstaunliche Karriere als Pianist und Dirigent, und es gab Zeiten, in denen er als berühmtester Klaviervirtuose seiner Zeit galt. So ist es nicht verwunderlich, dass alle drei auf der vorliegenden CD enthaltenen Werke, die aus Hummels Weimarer Zeit stammen, dem Klavier eine wichtige Funktion zuweisen. Christoph Hinterhuber (Klavier) Walter Auer (Flöte) und Martin Rummel (Cello) haben diese selten eingespielten Werke Hummels im Mai 2012 im österreichischen Schloss Weinberg aufgenommen.

Art. Nr.:

Preiscode:

PMR0019 Setinhalt:

DA

1­CD

66 Min.

Laufzeit:

PMR0031

05. 1 1 . 201 2

PMR0018

18

Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS

CD

Ein weiteres Blu­ray Audio Highlight mit Werken des Norwegers Elvind Buene Titel: Possible Cities / Essential Landscapes Komponist: Buene, Elvind Interpret: Cikada Art.­Nr.:

Label: Setinhalt:

2L083SABD 2L

PC: Laufzeit:

1­Blu­ray Audio + 1 SACD

EE 77 Min.

Irische Folklore mit irischer Flötenprominenz: William Dowdall Titel: Irish Melodies Komponist: Various Interpret: Dowdall, William

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt: PC:

13254­2

Celestial harmonies

1­CD

CO

Laufzeit:

68 Min.

Aufregender brasilianischer Ausflug in den Jazz­Rock Titel: A Night in the Sun Komponist: Various Interpret: Hiseman / Montarroyos

Art.­Nr.:

Label:

15042­2

Celestial harmonies

Setinhalt: PC:

1­CD

CO

Laufzeit:

40 Min.

Wunderschöne Klarinettenmusik­Sammlung von amerikanischen Komponisten Titel: NY Counterpoint Komponist: Various Interpret: Kye, Lucia / Park, Tony

Art.­Nr.:

FDS58003

Label: Fleur de Son

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

1­CD

CO

65 Min.

"...verwandelt alles was er spielt in reines Gold" Gramophone Magazine Titel: Symphonie Nr.6 arr. für Klavier Komponist: Beethoven­Liszt Interpret: Wass, Ashley

Art.­Nr.:

Label:

ORC100024 Orchid

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

1­CD

CL

52 Min.

Fünffache Preisträgerin beim ARD­Musikwettbewerb 2006: Marianna Shirinyan Titel: Klavierkonzerte Komponist: Beethoven / Kuhlau Interpret: Shirinyan / Francis / Gupta

Art.­Nr.:

Label:

ORC100025 Orchid 05. 1 1 . 201 2

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

1­CD

CL

67 Min.

19

Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS

CD

Virtuosität, Tango, Gipsy­ und afrikanische Rythmen ­ dazu die Stimme, die charmant Herzen öffnet

Titel: Novo Dia Komponist: Various Interpret: Hoeller, Anne Marie / Berger, Mario Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

PR 91213

Preiser

1­CD

DD

60 Min.

Der Chor von St. Augustin ­ für viele Besucher von Wien das „Markenzeichen“ für musikalisch würdige und schön gestaltete Liturgie Titel: Messe G­Dur / Messe C­Dur Komponist: Schubert, Franz Interpret: Rieder / Chor & Orchester St. Augustin

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

STA1162

Preiser

1­CD

DA

61 Min.

Brillant ­ Das Wohltemperierte Klavier auf dem Cembalo gespielt Titel: Das Wohltemperierte Klavier – Teil 2 Komponist: Bach, J.S. Interpret: Guillot, Sébastien

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

LVC1136

Saphir

2­CD

EA

Glänzend ­ Klaviersonate und Variationen von W.A. Mozart Titel: Türkischer Marsch Komponist: Mozart, W.A. Interpret: Sakharov, Vadim

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

LVC1161

Saphir

1­CD

DB

Exzellent ­ Konzerte für Piccoloflöte von Vivaldi Titel: Concerti pour piccolo Komponist: Vivaldi, Antonio Interpret: Beaumadier / Pierlot / Rampal

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

LVC1171

Saphir

1­CD

DB

Traumhaft ­ das Violinkonzert von Beethoven und die beiden Romanzen Titel: Concerto pour violon ­ les 2 romances Komponist: Tschaikowsky, Peter Interpret: Pasquier, Régis

05. 1 1 . 201 2

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

LVC1176

Saphir

1­CD

DB

20

Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS

CD

With Hope And Virtue: Dieses Vokalmusik­Auswahl stimmt ein auf die Wahl Titel: Celebrating the American Spirit Komponist: Various Interpret: Clurman / O´Hara / Raines Art.­Nr.:

DSL92162

Label: Setinhalt: Sono Luminus 1­CD

PC:

Laufzeit:

CM

53 Min.

24 brandneue Werke von internationalen Komponisten Titel: Impulse ­ 24 Uraufführungen Komponist: Various Interpret: Christ / PO des Staatstheaters Cottbus

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

TLS 166

Telos

2­CD

FA

153 Min.

Eroica und Carnaval ­ Gelungene Klaviermusik­Zusammenstellung von Lori Sims Titel: Klavierrecital Komponist: Beethoven / Schumann / Rachmaninoff Interpret: Sims, Lori

Art.­Nr.:

TP1039169

Label: Two Pianists

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

1­CD

CO

72 Min.

Percussion at its best ­ Steve Reich, Eric Whitacre, ua. Titel: Smoke & Mirrors Komponist: Various Interpret: Smoke & Mirrors

05. 1 1 . 201 2

Art.­Nr.:

Label:

Setinhalt:

PC:

Laufzeit:

YAR87598

Yarlung

1­CD

DE

72 Min.

21


Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2012 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)