Issuu on Google+

NAXOS

NEUHEITEN 30. 07. 2 01 2

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

U n s e re C D d e s M o n a t s

© 201 2 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München Tel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@ naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@ naxos.de www.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de


NAXOS

CD

NEUHEITEN

In der politisch turbulenten Zeit gegen Ende des 100­jährigen Krieges gründete der englische König Henry VI. um 1440 mit dem Eton College einen Zufluchtsort, wo Hingabe, Wohltätigkeit und Bildung gedeihen konnten. Keine 100 Jahre später wurden viele Bibliotheken durch religiöse Reformen und Gegenreformen unter Heinrich dem VIII. zerstört. Umso erstaunlicher ist es, dass ein Großteil des kostbaren, 500 Jahre alten Eton Choirbook diese Zeiten überdauerte: Von den ursprünglich 224 Blättern sind 126 erhalten geblieben, die einen Schatz an geistlichen Werken von 25 englischen Komponisten aus der vorreformatorischen Zeit darstellen. Dabei ist nicht nur der musikalische Inhalt dieses einmaligen Artefaktes von unermesslichem Wert, auch das Manuskript selbst, für dessen Herstellung 112 Kälber ihr Leben lassen mussten, kostete schon damals das Jahresgehalt eines gut verdienenden Mannes.

Das namhafte und hoch gelobte englische Vokalensemble TONUS PEREGRINUS präsentiert auf dieser CD u.a. die früheste polyphone „Passion“, eines benannten Kompo­ nisten, zwei herzerweichende Motetten zu fünf und sechs Stimmen und den wundervollen 13­stimmigen Kanon „Jesus autem transiens“.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572840 Setinhalt:

AD

1­CD

79 Min.

Laufzeit:

8.555861

30. 07. 2 01 2

8.555860

2


NAXOS

CD

NEUHEITEN

Was den Musikbegriff des deutsch­italienischen Komponisten Ermanno Wolf­Ferrari betrifft, so ist sein ästhetisches Ideal als „zeitlose Schönheit“ zu beschreiben, die sich außerhalb zeitlich messbarer Dimensionen bewegt. Und genauso wenig wie es notwendig scheint ein Botaniker zu sein, um die Schönheit einer Blume zu sehen, bedarf es nach Wolf­Ferraris Ansicht nur eines reinen und offenen Herzens, um die Schönheit von Musik zu erkennen. Dieses Konzept lässt sich auch in den drei anmutig schönen Kammermusikwerken auf der vorliegenden CD erkennen, die alle in seiner späten Schaffensphase entstanden. Durch die verwendeten Soloinstrumente – Oboe, Fagott und Englischhorn kreiert Wolf­Ferrari in seinen 4­sätzigen Werken eine idyllische, lyrische, manchmal verträumte und verspielte Atmosphäre, die den eigentlich als Opernkomponisten bekannten Künstler eindrücklich als meisterhaften Könner in Sachen Instrumentalmusik ausweist. Mit dem Orchestra Sinfonica di Roma unter dem auf italienische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts spezialisierten Francesco La Vecchia sowie den durchweg italienischen Solisten erfährt das Bläserkonzert­Gesamtwerk Wolf­ Ferraris hier eine authentische und adäquate Einspielung.

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572921 Setinhalt:

AD

1­CD

78 Min.

Laufzeit:

8.572523

30. 07. 2 01 2

8.572410

3


NAXOS NEUHEITEN

CD

Seit 1991 leitet Michael Posch das auf frühe Musik spezialisierte Ensemble "Unicorn", das aus fünf festen Mitgliedern und zahlreichen Gastmusikern besteht. Das Repertoire des Ensembles umfasst Musik vom Mittelalter bis zur Barockzeit und enthält auch einige eigene Werke. Mit Originalinstrumenten (Nachbauten) von unterschiedlichen Blockflöten, Fideln, Harfen, mit Drehleier, Oud, Schlüsselfidel und einer Reihe von Perkussions­Instrumenten hat sich das Ensemble Unicorn einen ganz eigenen Klang erarbeitet, der es zu einem der besten Consorts im Bereich der Alten Musik macht.

Die vorliegende Box enthält 5 CDs mit denen sich das Ensemble Unicorn auf eine musikalische Reise von Bethlehem zum Kloster Montserrat in der Nähe von Barcelona begibt, die Musik der Troubadoure und die aus Boccaccios „Il decamerone“ erkundet und uns die Instrumentalmusik des „Codex Faenza“ vorstellt. Art. Nr.:

Preiscode:

8.505230 Setinhalt:

CN

5­CD

327 Min.

8.553132

30. 07. 2 01 2

Laufzeit:

8.554256

8.554257

4

8.553131

8.553618


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.660314­15 Preiscode:

CF Setinhalt:

2­CD Laufzeit:

88 Min.

Mit seinen ersten großen Erfolgen geriet der erst 20­jährige Rossini in einen Strudel von Arbeitsaufträgen, der kaum noch zu bewältigen war. Für das kleine Teatro San Moisè in Venedig oder besser für dessen Impressario Cera hatte er in kürzester Zeit drei Opern abzuliefern.“ L’occasione fa il ladro“ (Gelegenheit macht Diebe) entstand in sagenhaften elf Tagen. Das Libretto stammt von Luigi Prividali, einem ehemaligen Advokaten, der sich dem Theaterleben gewidmet hatte. Die Oper ist eine turbulente Verwechslungskomödie um einen Mann, der zu seiner ihm noch unbekannten Braut reist und das Hotel mit einem falschen Koffer verlässt. Mit seiner Kleidung ist jemand anderes unterwegs zu seiner Braut, die jedoch mit ihrer Zofe die Rollen getauscht hat…

Art. Nr.:

8.506028 Preiscode:

DG Setinhalt:

6­CD Laufzeit:

340 Min.

Giacomo Puccini komponierte in 40 Jahren zwölf Opern, die mit einer großen Bühnenwirksamkeit, durch die mitreißenden Chöre und wundervollen Arien noch heute zu den beliebtesten Werken des Repertoires zählen. Die vorliegende Box mit sechs CDs enthält drei exzellente Einspielungen seiner bekanntesten und wichtigsten Opern: „Manon Lescaut“, mit der Puccini der Durchbruch gelang, sein Meisterwerk „La bohème“, das noch immer zu den meistgespielten musikdramatischen Werken weltweit gehört und seine kontroverse „Tosca“, die bereits zwei Jahre nach der Uraufführung in deutscher Übersetzung auf die Bühne kam. 30. 07. 2 01 2

5


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.572814 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

76 Min.

Der Bach­Sohn Wilhelm Friedemann war als brillanter Pianist und Improvisator weithin bekannt. Seine Sonaten sind gespickt mit eigenwilligen Kontrasten, seine Chromatik und der erforschende Charakter seines Stils ist wesentlich experimenteller als der seiner Zeitgenossen. All das lässt auf seine großen virtuosen Fähigkeiten und seine ausgeprägte Individualität schließen. Seine einzige Suite ist die Überarbeitung und Erweiterung des Modells seines Vaters, der eigentlich konventionelle Tanz­Sätze in Charakterstücke verwandelte. Mit den völlig unerwarteten Wendungen entsteht nicht nur eine prickelnde und fesselnde Atmosphäre, sondern eine ungemein ausdrucksvolle und einmalige musikalische Sprache.

Art. Nr.:

8.572636 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

64 Min.

Der Komponist Xavier Montsalvatge hat einen bedeutenden Beitrag zur katalonischen Kultur des 20. Jahrhunderts geleistet. Seine Musik für zwei Klaviere scheint alles zu beinhalten, womit sich Xavier Montsalvatge während seiner langen Karriere beschäftigt hat. Seine Faszination für das Ballett spiegelt sich im jazzigen „Barcelona Blues“ wider, während die „Tres Divertimenos“ seine Bewunderung für „Les Six“ zum Ausdruck bringt. Die selten gespielten „5 invocaciones al Crucificado“ ist eines von Montsalvatges eigenen Lieblingswerken, und mit dem 1990 entstandenen „Calidoscopio“ blickt der Komponist musikalisch in seine eigene kreative Vergangenheit. 30. 07. 2 01 2

6


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.573026 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

66 Min.

Der mit zahlreichen renommierten Preisen und im Jahr 2011 mit dem „Certamen Tárrega“ ausgezeichnete, kroatische Gitarrist Srdjan Bulat spielt auf dieser Recital­CD ein Programm mit Werken von so bekannten Komponisten wie Tárrega, deren Interpretationen Bulat bei obigem Wettbewerb einen Sonderpreis einbrachten, Albéniz oder Rodrigo. Sulat spielt jedoch auch zeitgenössische Musik seines Landsmannes Stjepan Sulek und Benjamin Brittens revolutionäre „Nocturne nach John Dowland“.

Art. Nr.:

8.572917 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

71 Min.

Das University of Georgia Wind Ensemble hat ein mitreißendes Programm zusammengestellt, das die beeindruckende Ausdrucksstärke und Vielfalt eines Bläserensembles eindrucksvoll verdeutlicht. Von urbaner Kraft strotzt Wayne Oquins „Tower Ascending“, während Ricardo Lorenz ein schillerndes lateinamerikanisches Klanggewebe vor uns ausbreitet. Natürlich dürfen auch Klassiker wie Coplands „Fanfare for the Common Man“ oder das brillant­virtuose „Concerto“ von Strawinsky auf dieser CD nicht fehlen. 30. 07. 2 01 2

7


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.572821 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

76 Min.

Die Orgelmusik von Max Reger nimmt im Repertoire eine besondere Stellung ein. Weithin gilt er als der größte deutsche Orgelkomponist seit Bach. Sein erstes bedeutendes Orgelwerk, die Suite e­moll op. 16, schrieb Reger in den Jahren 1894­95. Er widmete sie den „Manen Bachs“ und schickte ein Exemplar an Brahms, der dem viersätzigen Werk, das Transparenz und Komplexität miteinander verbindet, seine Bewunderung aussprach. Im Jahr 1906 entstand Regers 7­sätzige Suite Nr. 2 g­moll, die ebenfalls durch eine musikalisch kontrastreiche Vielfalt an Imitationen, Modulationen und Kontrapunktik die ganze Kunstfertigkeit Regers zeigt.

Art. Nr.:

8.572928 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

78 Min.

Die Komposition der Musik zum Ballett „Romeo und Julia“ gestaltete sich aus einem offensichtlichen Grund für Prokofjew als ziemlich problematisch: „Lebendige Menschen können Tanzen, die Toten können es nicht“, schrieb er zur Erklärung. Die ursprüngliche Partitur wurde vom Bolschoi­Theater als „untanzbar“ abgelehnt, und auch mit seinem Vorhaben, der Geschichte, im Gegensatz zum Original, ein glückliches Ende zu geben, wurde zurückgewiesen. Die überarbeitete Partitur, deren Höhepunkte auf der vorliegenden CD zu hören sind, erweist sich jedoch noch immer als ein Meilenstein des Ballettrepertoires und ein Meisterwerk Prokofjews. 30. 07. 2 01 2

8


NAXOS NEUHEITEN

CD

Art. Nr.:

8.559680 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

79 Min.

Dies ist die erste Folge der gesamten Klaviermusik des amerikanischen Komponisten David Del Tredici. David Del Tredici gilt gemeinhin als Vater der amerikanischen Neo­Romantik und hat neben zahlreichen anderen Auszeichnungen auch den Pulitzer­Preis gewonnen. Sein umfangreiches Werk für Klavier, das in den letzten Jahren entstand, ist auch auf die Zusammenarbeit mit dem Pianisten Marc Peloquin zurückzuführen mit dem auch die „S/M Ballade“ entstand. Das Finale von „Gotham Glory“ ist ebenfalls eine virtuose Herausforderung. Del Tredicis Musik ist immer eine lohnenswerte Kombination aus expressiver Romantik, subtilen Bezügen, und einem Sinn für offenes und verstecktes Drama.

Art. Nr.:

8.559718 Preiscode:

AD Setinhalt:

1­CD Laufzeit:

57 Min.

In den 1930er und 1940er Jahren etablierte sich in den USA die Schule der „American symphonic composers“, der auch David Diamond, William Schuman und andere angehörten. Mennin komponierte seine Sinfonie Nr. 3 in der traditionellen dreisätzigen schnell­ langsam­schnell Form, und versah sie mit großer kontrapunktischer Energie, perkussiven Akzenten und vorwärtstreibenden Rhythmen. Seine siebte Sinfonie entwickelt hingegen in nur einem Satz eine Reihe von bemerkenswerten Kontrasten von enormer Intensität. In „Moby Dick“ gelingt es Mennin, die emotionale Wucht des Romans als Ganzes musikalisch einzufangen. 30. 07. 2 01 2

9


NEU BEI

CD

NAXOS

Alan Hovhaness

Art. Nr.:

Preiscode:

8.559717 Setinhalt:

AD

1­CD

65 Min.

Laufzeit:

Symphonien Nr.1+50 Fantasy Seattle SO Gerard Schwarz

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571210 Setinhalt:

AD

1­CD

68 Min.

Sergej Prokofieff

Laufzeit:

Romeo und Julia: Suites 1&2 Puschkin Walzer Nr. 2 Seattle SO Gerard Schwarz

Maurice Ravel, Alan Hovhaness Daphins et Chloé Meditation über Orpheus

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571211 Setinhalt:

AD

1­CD

70 Min.

Laufzeit:

Scott Goff Seattle Symphony Chorale Seattle SO Gerard Schwarz

30. 07. 2 01 2

10


NEU BEI

CD

NAXOS

Richard Wagner

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572767 Setinhalt:

AD

1足CD

70 Min.

Laufzeit:

Orchestral Excerpts 1 Seattle SO Gerard Schwarz

Art. Nr.:

Preiscode:

8.572768 Setinhalt:

AD

1足CD

65 Min.

Richard Wagner

Laufzeit:

Orchestral Excerpts 2 Alessandra Marc, Sopran Seattle SO Gerard Schwarz

Felix Mendelssohn足Bartholdy Sinfonie Nr. 2 'Lobgesang' Margaret Chalker, Madeline Rivera, Sopran Vinson Cole, Tenor Seattle Symphony Chorale Seattle SO Gerard Schwarz

30. 07. 2 01 2

Art. Nr.:

Preiscode:

8.571209 Setinhalt:

AD

1足CD

74 Min.

Laufzeit:

11


NAXOS-Neuheiten im August 2012