Issuu on Google+

Newsletter 2/2013 Naturundfoto (Siegfried Bäsler, www.naturundfoto.de)

Herzlich willkommen zum 2. Newsletter, 2013 “Mit Abstand betrachtet“ „Mit Abstand betrachtet“ Vieles in unserem Leben wird erst dadurch klarer, dass man es mit einem gewissen Abstand betrachtet. Auch in der Naturfotografie ist das oftmals sehr wichtig. Wie oft verschwinden Tiere, wenn man sich ihnen zu sehr nähert. Nur all zu oft stecken wir in Dingen fest, die wir lösen könnten, würden wir sie nur von außen betrachten (können). Viele diesbezügliche Metapher wären möglich.

Zeit. Ich habe daher noch nicht alle meine Workshoptermine festlegen können, aber die Reisetermine stehen fest. Ihr findet – wie immer – alle Termine auf meiner Website, schaut dort bitte unter Aktualisierungen nach. Während der Sommermonate habe ich auch wieder eine Fotoausstellung geplant, auf die ich mich besonders freue.

Anlass zu meinen Überlegungen ist die Tatsache, dass ich vor genau 5 Jahren meinen damaligen Job „an den Nagel gehangen“ habe. Nach mehr als 35 Berufsjahren war das mutig, trotzig, irrsinnig, spannend, nötig, toll, dumm und sicherlich vieles mehr. Je nachdem wie man es sehen möchte. Mit etwas Abstand betrachtet, kann ich sagen, es war mutig, trotzig, irrsinnig, spannend, nötig, toll, aber keinesfalls dumm! Unsere Welt wird immer schnelllebiger. Entscheidungen von heute – die wir als wichtig und nötig erachten – sind morgen überholt und werden ins Gegenteil entschieden. Es stellt sich dann aber die Frage: Was sind unsere Entscheidungen von heute wert? Sollten wir nicht lieber Entscheidungen treffen die wirklich nachhaltig sind? Vielleicht mal etwas länger darüber nachdenken, mit Abstand betrachten, „sacken lassen“, mit Anderen abstimmen, Zweit- und Drittmeinung einholen, hinterfragen? Ihr merkt, 5 Jahre hinterlassen ihre Spuren und ich habe Zeit mir darüber Gedanken zu machen.

Kolibri, letzte Fotoreise Costa Rica Für 2015 werde ich dann auch Ecuador und die Galapagos Inseln mit in mein Programm aufnehmen. Eine erste Pilotreise werde ich 2014 machen. Erste Interessenten für weitere Ecuadorreisen haben sich bereits angekündigt.

„Zeit ist Geld und Geld regiert die Welt“ Letzteres stimmt mit Sicherheit. Aber Zeit ist NICHT Geld, sondern Zeit kann Lebensqualität sein. Zeit ist nicht unerschöpflich. Zeit ist ein zu wichtiges Gut, als dass wir es Anderen erlauben sollten zu sehr über unsere Zeit zu entscheiden. Mit Abstand betrachtet ist es genau das, warum es mutig, trotzig, irrsinnig, spannend, nötig, toll, aber keinesfalls dumm war.

2015 wird es auch wieder eine Floridatour geben, die Manatees warten schon. Auch Costa Ricas Highlights (Corcovado, Isla del Cano, Savegre, Monteverde, Cahuita) wird es wieder im Februar/März 2015 geben.

Ich nehme mir Zeit für euch und eure Bedürfnisse, sei es bei einem Telefonat, einem Gespräch, einem Workshop, einem Wochenendtrip oder einer längeren Reise.

Aussicht, letzter Fototrip Elbsandsteingebirge Ihr seht, die Zeit ist gut verplant, Ideen lassen sich

Tagesworkshops und weitere Wochenendtrips werde ich zeitnah ankündigen, sobald ich weiß welche Tage überhaupt noch frei sind.

Entschuldigen und bedanken muss ich mich aber bei meiner Frau, die dabei leider manchmal etwas zu kurz kommt. Die Zeit ist eben auch endlich!

realisieren. Langeweile kenne ich nicht und trotzdem ist für alles ausreichend Zeit vorhanden, um mit Abstand und Ruhe auch die richtigen Dinge zu machen und zu genießen.

Blennide, letzter Fotoworkshop Ägypten

Wie geht es weiter? Das nächste Jahr ist vollgepackt mit Terminen, nicht nur mit „geschäftlichen Terminen. Eine Weiterbildung zum Tauchtrainer erfordert ebenfalls eine gehörige Portion meiner

Ich freue mich immer wieder Euch bei meinen Aktivitäten dabei zu haben und gemeinsam mit Euch Abstand vom Alltag zu gewinnen. Viele von Euch haben Abstand vom Alltag nötiger als ich. Euer Siggi


Erkenntnisse Es hat sich ergeben, dass ich neben meinen Reise- und Workshopaktivitäten noch „Auftragsfotografie“ mache. Nicht irgendwelche Hochzeitsfotos oder Fotos für Website von irgendwelchen Dingen, sondern Unterwasserbabyfotos. Das ist schon eine besondere Herausforderung und hat nun auch ganz und gar nichts mit Naturfotografie zu tun. Trotzdem hat es seinen Reiz und ließ mich darüber nachdenken, wie wir als Mensch – und ich im Speziellen - zum Element Wasser stehen. Wie selbstverständlich bewegen sich Säuglinge im und besonders unter Wasser. Was zieht mich im Speziellen zum Wasser? Wasser ist DAS Lebenselixier schlechthin, 2 Drittel der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt und die größten unerforschten Gebiete liegen unterhalb der Wasseroberfläche. Warum zieht es mich in die Regenwälder Mittelund Südamerikas? Warum tauche ich? Welche Faszination übt Wasser auf mich aus? Warum ist mein Leben von Kindheit an mit dem Wasser verbunden? Warum lautet das Thema meiner nächsten Ausstellung „Wasserwelten, Welt im Wasser?“ Vielleicht ist in mir ein Teil meiner frühen Kindheit erhalten geblieben, der mir den Umgang mit Wasser und im Wasser wie selbstverständlich werden lässt.

Ich danke Euch für euer bisheriges Vertrauen und würde mich freuen, wenn ihr auch weiterhin meinen Lebensweg begleiten würdet.

Die Planungen für 2015 haben begonnen, jetzt vormerken lassen!!! Sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen zu einer nach Ihren Wünschen angepassten Fotoreise haben!

Termine Fotoreisen 2. – 20. Februar 2014 „Fototour Spezial nach Costa Rica”

**** ausgebucht ****

21. -Februar – 14. März 2014 „Costa Ricas Highlights“

**** ausgebucht ****

9. – 11. Mai 2014 „Fotowochenende Usedom Stimmungsvolle Landschaften“

**** ausgebucht ****

5. – 14. Juni 2014 „Naturkundliche Fotoreise, mit dem Kanu durch Masuren “

*** noch freie Plätze ***

20. Sptember – 12. Oktober 2014 „Fotoreise, Naturparadies Costa Rica “

*** noch freie Plätze ***

31. Januar – 14. Februar 2015! „Naturkundliche Fotoreise, Floridas Stateparks “

*** noch freie Plätze ***

14. Februar – 7. März 2015 „Naturkundliche Fotoreise, Costa Ricas Highlights “

*** noch freie Plätze ***

Ausführliche Infos zu den aktuellen Reisen findet ihr auf meiner Website

Vorträge: Als neue Vorträge kann ich euch - „Fanua des Mittelmeeres“ - „Unterwasserfotografie, ein Leitfaden“ anbieten. Natürlich stehen auch meine andern Vorträge jederzeit zur Präsentation bereit.

Workshops: 11. Januar 2014, Makrofotografie

*** noch einige freie Plätze ***

Andere Workshopthemen werden auf Anfrage angeboten.

Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten?, Mail an info(at)naturundfoto.de genügt! Dies ist eine Publikation von Siegfried Bäsler, Rotenkruger Weg 94, 12305 Berlin

2013© info(at)naturundfoto.de


Newsletter 21, Mit Abstand betrachtet