Page 7

DI Gunter Schimpl Bürgermeister in Vorchdorf

Fotokunst entdeckt die Wirklichkeit immer wieder neu Mit Fotografie gelingt es die Realität bis in eine surreale Wirklichkeit zu tragen. Die nahe Zukunft wird zeigen wie schnell unsere Cyberwelt vergeht und letztlich nur auf Papier gebrachte Fotodokumente Zeugnis unserer gelebten Wirklichkeit sind. Ich freue mich, dass die Bundesmeisterschaft NF Fotogruppen in Vorchdorf ausgetragen wird und wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Freunde

und Erfolg. Für Ihr meisterhaft betriebenes Hobby wünsche ich vor allem den richtigen Augenblick, Idee und Kreativität. Besonders bedanke mich bei allen Teilnehmern für ihren immer wieder neuen Blick auf eine uns bekannte und erst von Fotografen entdeckte Wirklichkeit.

Fülle von Freizeitmöglichkeiten Ein Besuch auch außerhalb eines Wettbewerbes ist jedenfalls lohnenswert. In unserer Region lassen sich genussvolle und gastfreundliche Motive abseits der Fotografie zum Thema Genuss am Almfluss entdecken.

Die Almtalgemeinde Vorchdorf bietet Ihnen als Teil des Tourismusverbandes Almtal eine

DI Gunter Schimpl Bürgermeister

Hans Georg Schloßgangl Referent der Fotogruppe Vorchdorf

„Vorchdorf ein Markt voller Leben“

Dieser Leitspruch der Marktgemeinde Vorchdorf wäre ohne Vereinsleben nicht denkbar, nicht machbar. Ein besonders aktiver Verein, mit mehr als 600 Mitgliedern, sind hierbei die Vorchdorfer Naturfreunde. Mit Wandern, Bergsteigen, Fotografie, Klettern und Kurse in der eigenen Kletterhalle und seit kurzen mit einer Mountainbike Gruppe ist man Vorort aktiv. Bereits 1975 erfolgt die Gündung der Fotogruppe der Vorchdorfer Naturfreunde. Ursprünglich gedacht um schöne Erinnerungen von den Bergtouren und Wanderungen zu erhalten. Parallel dazu kommt sehr rasch die künstle-

rische Fotografie ins Spiel, und damit auch die Wettbewerbsfotografie. Es war die Zeit in der sich Amateure die ersten Spiegelreflexkameras leisten konnten. Und so wurde schnell eine Dunkelkammer eingerichtet und die ersten selbstentwickelten SchwarzWeiß Bilder machten die Runde. Am beliebtesten waren jedoch Dias. Preisgünstig und geeignet zur Vorführung im größeren Rahmen. Heute haben die Digitale Bilder die Dias abgelöst aber Farb,- und Schwarz-Weiß Papierbilder erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. Diese Bilder werden auch laufend in einer Dauerausstellung, Auslage gezeigt. Es ist für die Fotogruppe die Möglichkeit die Bilder der Vorchdorfer Bevölkerung und Besuchern zu zeigen. Ebenso ist die Wettbewerbsfotografie auch heute noch ein wichtiger Bestandsteil des Vereinslebens. Bereits 1976 nahm man an Naturfreunde Meisterschaften teil. 2001 und 2010 richteten wir die Oberöster-

reichischen Landesmeisterschaften aus und dürfen uns nun freuen die Bundesmeisterschaft 2016 hier in Vorchdorf zu haben. Mit der Brauerei Eggenberg und der Marktgemeinde Vorchdorf haben wir zwei kompetente Partner für die Veranstaltung gewinnen können. Es wäre uns anders auch nicht möglich diesen Bewerb auszurichten. Hier gilt es ganz besonders Danke zu sagen. Natürlich auch allen Vorchdorfer Fotoklubmitgliedern, dem Vorchdorfer Naturfreunde Vorstand, der Landes und Bundesleitung des Fotoreferates, und hier besonders dem Bundesreferenten Herbert Rainer. Allen Besuchern der Siegerehrung, Bilderschau und Ausstellung in der Brauerei Eggenberg wünschen wir schöne Stunden und einen Abwechslungsreichen Tag in unserer Marktgemeinde. Den Fotografen wünschen wir weiterhin viel Spaß beim Fotografieren, Erfolg bei den Wettbewerben und natürlich „Gut Licht“ 52. Foto-Bundesmeisterschaft 2016

7

Foto-Bundesmeisterschaft 2016  
Foto-Bundesmeisterschaft 2016  
Advertisement