Page 26

26

Fensterplatz & Besenkammer SCHULLEBEN

Wohlen

FrüMoFe Der morgendlichen Maturfeier Ende Juni begegnen zahlreiche Wohler Schüler mit Skepsis. Dabei sollten sie der Schulleitung für die Ansetzung auf 9 Uhr früh danken. Bei über 140 Maturanden ist die Kanti nämlich bereits bei je zwei Begleitpersonen komplett ausgebucht – zumindest die Sitzplatztickets (!) für die Aula. Inoffiziell kann man aber dank dem Termin ruhig probieren, eine dritte Person einzuschleusen. Wer die Anwesenheitsquote der Freiämter Kantonsschüler für Schulanlässe am Samstagmorgen kennt, der weiss warum. Falls man den Weg in die Allmendstrasse zu dieser samstäglichen Herrgottsfrühe trotzdem nicht scheut, man denke daran: Der Lehrerparkplatz ist tabu! Seit den schriftlichen Prüfungen wissen wir, dass nichts so unsicher ist wie ein Schülerauto auf einem Lehrerparkplatz! Piraten-Parkierer werden unbarmherzig aus dem Maturagaudi in der Aula hinaus auf den Parkplatz beordert. Wenn die Fehlbaren dem Gebot nicht Folge leisten, dürfen ihre Autos ungefragt aufgebrochen und, im Umkreis von 500 Metern, umparkiert werden. Die eine oder andere Schlafmütze wird sich das nicht zweimal sagen lassen...

die akte t

NAKT #1 Ave Matura  

Die erste Ausgabe der NAKT Neue Aargauer Kantizeitung Troubadour

NAKT #1 Ave Matura  

Die erste Ausgabe der NAKT Neue Aargauer Kantizeitung Troubadour

Advertisement