Page 1

LOOP-9

In Zug zuhause.

3V- BIS 5V-ZIMMEREIGENTUMSWOHNUNGEN AN ZENTRALER LAGE IN DER STADT ZUG


STADT ZUG

Im Herzen der Schweiz und am Puls der Zeit.


3 IN ZUG FÜHLEN SIE SICH ZUHAUSE Ohne wenn und aber. Ein bevorzugter Kanton, eine privilegierte,

- Kleinster Kanton der Schweiz

geschäftige Stadt im Herzen der sicheren Schweiz. Leben in einer

- Zug ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons

Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Und alles ist so nah: zu-

- Am Fuss des Zugerbergs (1’039 m ü. M.)

kunftsgerichtete, oft internationale Unternehmen mit attrakti-

- Stadtgründung im 13. Jahrhundert

ven Arbeitsplätzen, gleichzeitig ein Ort der Erholung für urbanes

- 23 km südlich von Zürich

Wohlfühlen im charmanten, kleinstädtischen Zentrum.

- Rund 27’000 Einwohner - Attraktivste Steuersituation des Landes

DAS IST LEBENSQUALITÄT Der See verwöhnt das Auge und lädt zum Flanieren an der Promenade mit seinem grossartigen Bergpanorama ein. Golf und Tennis prägen das Umfeld. Zug ist weltoffen, geografisch und im Naturell seiner Bewohner, aber gleichzeitig auch auf die Bewahrung bewährter Werte eingestellt. Die Stadt bietet leistungsfähige Verkehrsanbindungen und erfüllt damit die Mobilitätswünsche moderner Menschen – sowohl für den privaten, wie auch für den öffentlichen Verkehr. Hier lebt man gut und sicher.

- Hohes Wirtschaftswachstum - Lokale, nationale und internationale Unternehmen


Streethockey

ui

sa

n-

St

ra

ss

Eis- und Curlinghalle

Gubelstrasse

Cha

me

se rstras

Gubels

trasse

Bhf. Zug rst

ras

se

ZENTRAL UND DOCH IM GRÜNEN

Feldpark 29

Sowohl als auch. Ihre neue Eigentumswohnung verfügt sowohl

6300 Zug

über eine zentrale Stadtlage, als auch über eine intakte Einbet-

Metalli

der Gemeindegrenze zwischen Zug und Baar. Der Ausblick

FAHRZEITEN AB LOOP-9

Baare

Aabachstrasse

ndstra

Eisstadion

e

e

asse

l- G

Feldstrass

triestr

ra

e sStras se

ADRESSE LIEGENSCHAFT LOOP-9

tung in ein grünes Umfeld. Die Liegenschaft Loop-9 liegt nahe

Indus

ne

an n

Boccia

Dammstrasse

Ge

ktJoh

Allme

Sa n

asse

sse

Feldstr

Bhf. Baar Lindenpark Nordstrasse

as se

Nordstrasse

dstr

Aabachstrasse

E ic h w al

von den Wohnungen bietet deshalb immer wieder begeisternde

Auto

öV

zu Fuss

Momente: im Frühjahr zu den blühenden Kirschbäumen, im

Bahnhof Zug

4 min

3 min

15 min

Sommer in die grünen Wiesen, im Herbst zum ersten Schnee

Altstadt Zug

5 min

8 min

auf den nahen Gipfeln oder auf dem Zugerberg und im Winter

Luzern

25 min

30 min

zu den gleissenden Spitzen der Zentralschweizer Alpen.

Zürich

30 min

30 min

Flughafen Zürich

35 min

50 min

- Für Wohnungsbesitzer stehen in der Tiefgarage Einstellplätze zur Verfügung

ZUGERSEE

Die Liegenschaft ist hervorragend erschlossen: In kurzer Gehdistanz befindet sich die Haltestelle «Lindenpark» der Zuger

- Für Besucher sind Aussenparkplätze geplant

Stadtbahn, welche Sie im Viertelstunden-Takt nach Zug oder

- Stadtbahn-Haltestelle «Lindenpark» fast vor

Baar führt. Die Bahnhöfe dieser beiden Orte sind gleichermas-

Ihrer Haustüre Neustadt

HERVORRAGENDE ANBINDUNG

- Mit der S-Bahn, dem Intercity oder dem Auto in 25–30 Minuten nach Zürich oder nach Luzern - Gute Fernverbindungen dank der Bahnlinie Zürich – Zug – Gotthard - Flughafen Zürich ist mit dem Auto in ungefähr 40 Minuten erreichbar

sen zu Fuss oder mit dem Fahrrad steigungsfrei, schnell und sicher erreichbar. Verschiedene Bushaltestellen befinden sich so nahe bei Ihrem neuen Wohnort, dass Sie bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln auskommen können. Wenn Sie doch mit dem Auto unterwegs sind: Zur nächsten Autobahnauffahrt (Baar, Zug-Ost) fahren Sie nur einen Kilometer und sind dann national in alle Richtungen «en route».


LAGE

Nur ein Katzensprung in die Natur oder ins Zentrum. 5


FREIZEIT

Savoir-vivre zwischen Bergen und See.


7 AKTIV ERHOLEN IN DER NATUR

BUMMELN, FLANIEREN UND GENIESSEN

HIER SIND IHRE KLEINEN GUT VERSORGT

Das eine tun und das andere nicht lassen. Ihre neue Eigentums-

Zug übernimmt eine Zentrumsfunktion und ist darum ein ge-

Die Grösse des Ortes bringt es mit sich, dass vom Kindergar-

wohnung grenzt an das Naherholungsgebiet in der Lorzenebene.

fragter Standort für manche Läden und Marken. So bieten etwa

ten bis zum Gymnasium jede Schulstufe angeboten wird. Die

Das flache Gebiet ist für Touren mit dem Fahrrad oder zu Fuss

die modernen Einkaufszentren «Herti» und «Metalli» eine Fülle

Schulhäuser «Herti» und «Guthirthof» mit Kindergarten und

wie geschaffen, aber auch zugänglich mit einem Rollstuhl. Der

von Mode- und anderen Fachgeschäften. Als Kontrast bietet die

Primarschule, die Schulanlage «Loreto» mit Real- und Sekun-

Zugersee lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Segeln

nahegelegene Einkaufspassage «Neustadt» das Vergnügen eines

darschule sowie das Gymnasium sind bequem zu Fuss, mit dem

und Windsurfen oder zum Cappuccino im Promenadencafé.

Stadtbummels. Kulinarisch geniesst die Zuger Gastronomie

Fahrrad oder dem Bus erreichbar.

Wer etwas weiter schweifen will, dem bietet der Zugerberg viele

einen sehr guten Ruf. Der «Zuger Rötel», eine Forelle aus dem

Wandermöglichkeiten, bis hoch zum Klosterdorf Menzingen.

Zugersee, gehört zu den Spezialitäten der Stadt. Von der Land-

- Inline-Skating direkt ab der Haustüre

Der Gottschalkenberg (1’186 m ü. M.) bietet einen weiten Blick

beiz bis zum Feinschmeckerlokal ist hier alles zu finden. Zug

- Hallenbad zu Fuss erreichbar

über das Zugerland bis hinüber zum Zürichsee.

bietet dem Gaumen vieles – nicht nur die berühmte Kirschtorte!

- 700 Meter bis zur Streethockey-Anlage - Eis- und Curlinghalle in Gehdistanz - Kurze Wege zum Strandbad und Seebad - Kindergarten und Schulen in der Nähe - Real- und Sekundarschule sowie Gymnasium sind zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit Bus bequem erreichbar


QUARTIER

Eingebettet in eine gepflegte Umgebung.


FAMILIÄRES STADT- UND WOHNQUARTIER

VERSINKEN IM BLÜTENMEER

Kein entweder-oder. Das städtebaulich klug und weitsichtig ge-

Die Aussenanlagen rund um das Loop-9 sind ausgesprochen

- 9-geschossiger Bau mit 36 Eigentumswohnungen

plante Quartier vermeidet langweilige Monokultur und sorgt

grosszügig angelegt. Die Grundstücksfläche ist nur zu einem

- Hochwertige Ausstrahlung des Hauses

vielmehr durch seinen Nutzungsmix für Belebtheit und damit

kleinen Teil durch das Haus belegt. Damit bleibt viel Platz für

- Grosszügige Wirkung der Umgebungsgestaltung

für Sicherheit. Das sinnvoll durchmischte und familiäre Stadt-

die Umgebungsgestaltung. Im Frühling wird das Areal geprägt

- Lockere Bebauung des Umfeldes wirkt transparent

und Wohnquartier mit der lockeren Bebauung wird geprägt sein

sein durch die Blütenpracht der als Hauptbepflanzung einge-

von einer offenen, transparenten Ausstrahlung und von seinen

setzten Kirschbäume. Eine Pergola mit Kletterrosen und der

Grünflächen. Schöner Wohnen – und dies in einer intakten Um-

Kinderspielbereich eröffnen unterschiedliche Blickwinkel über

gebung mit Niveau – ist hier möglich.

das Grundstück.

HOCHWERTIGE, ANSPRUCHSVOLLE ARCHITEKTUR

EINE SICHERE INVESTITION MIT WEITSICHT

Im schlicht gehaltenen, 9-geschossigen Kubus des Loop-9 sind

Dank der privilegierten Lage und dem vorteilhaften Preis-Leis-

36 Eigentumswohnungen angeordnet. Die umlaufenden Fens-

tungsverhältnis sind die Eigenmittel an diesem Standort wert-

ter- und Balkonbänder bilden das architektonische Merkmal

steigernd angelegt. Stadtwohnungen beweisen in dieser Hinsicht

des Gebäudes. Ein gewisses Understatement im Formalen gibt

besonderes Potenzial. Die Mittelverwendung für eine gefragte

dem Haus seinen eigenen Stil. Im Frühjahr wird die dezente

Immobilie mitten in der Stadt Zug bietet höchste Sicherheit und

Farbsprache der Fassade in Dialog treten mit den Blütentönen

ist derzeit besonders preiswert finanzierbar (Vorbezug von Pen-

der Umgebungsbepflanzung.

sionskassengeldern, tiefes Zinsniveau im Hypothekarbereich).

0

5

10m

Liegenschaft Loop-9 Eingang Feldparkstrasse

Einfahrt

Aufenthaltsbereich

9


MINERGIE – DER UMWELT ZULIEBE WOHNUNGEN

Kompromisslos hochwertig. Energetisch, von der Materialisierung her und in Bezug auf die Gebäudeausrüstung entspricht

Wohnkomfort dank Helligkeit und Nachhaltigkeit.

11

das Loop-9 dem neusten Stand der Bautechnik. Die Gebäudehülle (Aussenwände und Dachflächen) ist gemäss dem Minergie‑ standard dimensioniert und isoliert. Weniger Energieverbrauch und mehr Wohnkomfort im Winter und im Sommer sind die Folge. Vollflächige Bodenheizungen wirken in allen Wohnräumen; die Komfortlüftung mit Pollenfiltern und die ungestörte Nachtruhe dank hoher Schalldämmung tragen weiter zum Wohlbefinden und zum Wohlfühlklima bei.

SCHONT AUCH DAS BUDGET Die Einsparungen in den Betriebskosten durch diese Massnah-

- 36 Eigentumswohnungen

men sind erheblich. Die umweltschonende Wärmeerzeugung

- 3½-, 4½- und 5½-Zimmer-Wohnungen

mittels Sonnenenergie und Gas liegt in den Händen des Ener-

- Überdurchschnittliche Raumhöhen

gieanbieters EKZ (Elektrizitätswerke des Kantons Zürich). Ver-

- 1.–6. OG: je fünf Wohneinheiten pro Etage

schiedene Banken honorieren die Minergie-Investitionen mit

- 7. OG: vier Wohneinheiten

Vorzugskonditionen bei der Hypothekarkredit-Vergabe.

- 8. OG: zwei Attikawohnungen - Holz-Metallfenster mit dreifacher

LICHTDURCHFLUTETE WOHNRÄUME

Wärmeschutz-Isolierverglasung - Motorisch betriebene Rafflamellenstoren

Fast alle Wohnungen verfügen über zweiseitig oder sogar drei-

- Komfortlüftung mit Pollenfilter

seitig orientierte Fensterflächen. Alle Eigentumswohnungen im

- Zwei Liftanlagen

Loop-9 zeichnen sich aus durch einen hohen Besonnungsgrad

- Velo- und Kinderwagenraum

und besonders helle Wohnräume. Die grosszügige Wirkung des

- Ein Kellerabteil pro Wohnung

Ambientes wird durch die überdurchschnittlichen Raumhöhen

- Einstellhalle mit 38 Autoabstellplätzen

spür- und sichtbar.

sowie Motorradplätzen


ERFÜLLEN SIE SICH IHREN WOHNTRAUM Individualität sondergleichen! Diese Eigentumswohnungen zeichnen sich durch einen ungewöhnlich breiten Gestaltungsspielraum aus. Als Käufer stehen Ihnen bei jeder Wohnung drei Basis-Grundrissvarianten zur Auswahl. Zusätzlich können innerhalb der technischen Rahmenbedingungen weitere persönliche Wünsche berücksichtigt werden. Damit sich Ihre Ausbauwünsche innerhalb der Machbarkeit bewegen, steht Ihnen der Architekt mit Rat und Objektkenntnis zur Verfügung. Die Anzahl und die Anordnung der Zimmer ist variabel einteilbar. Ein ansehnliches Ausbaubudget eröffnet einen breiten Spielraum für die Realisation der individuellen Wohnträume.

EXKLUSIVE ATTIKAWOHNUNGEN Die beiden Attikawohnungen des Loop-9 krönen das gediegene Wohngebäude, denn hier wohnen Sie königlich. Hier geniessen - Abgestufte Ausbaupauschalen, individuelle Materialwahl

Sie einen majestätischen Blick über die Stadt und hinein in die

- Küche mit Steamer

zentralschweizerische Bergwelt. Das grosszügige Ausbaubudget

- Waschmaschine und Tumbler in jeder Wohnung

erlaubt es, diese Wohnungen so komfortabel auszustatten, dass

- Multimediadosen in allen Zimmern

es an Luxus grenzt. Ein Masterbedroom mit eigener Terrasse

- Einbauspots in Bad, Dusche, Korridor, Entrée und Küche

sowie ein zusätzliches Gäste-WC nebst Bad und Dusche/WC

- Telefoninstallation vorbereitet für ISDN

sind schon eingeplant. Ein Cheminée ist im überdurchschnitt-

- Alle Wohnungen mit mindestens zwei Nasszellen

lichen Ausbaubudget auch bereits vorgesehen. Über die raum-

(Bad und Dusche/WC)

hohen Glastüren gelangt man auf die grosszügige, gedeckte

- 2 Attikawohnungen mit überdurchschnittlichem Ausbau‑

Süd-Terrasse.

budget, Masterbedroom mit eigener Terrasse, Gäste-WC, grosszügiger Hauptterrasse und zusätzlicher Loggia


SELBSTVERWIRKLICHUNG

Individuelle Wohnungen mit persรถnlichem Charakter. 13


LOGGIA

Komfortables VierJahreszeitenZimmer.


DER RAUM IM RAUM Auf oder zu! Die Loggia lässt als multifunktionelles «VierJahreszeiten-Zimmer» eine Wohnkultur aus den gutbürgerlichen Häusern der 20er Jahre wieder aufleben. Angrenzend an die eigentlichen Innenräume, aber doch abgetrennt durch Glaswände, kann diese wertvolle Wohnkubatur individuell genutzt werden: als Sommerlounge oder als Wintergarten, als ganz offene Sonnenstube oder als total geschlossener Zusatzwohnraum. Jedes Wetter ist Loggia-Wetter: Bei aufkommender Brise oder rüttelndem Sturm ist der Raum mit wenigen Handgriffen in eine gemütliche Wohlfühl-Oase verwandelt. Der individuellen Nutzung sind kaum Grenzen gesetzt und die Privatsphäre ist stets gewährleistet. Die Loggia ist viel mehr als bloss ein Balkon! - Jede Wohnung mit Loggia - Loggia kann vollständig geöffnet oder geschlossen werden (komfortable Faltfenster) - Loggia teilweise von mehreren Zimmern aus zugänglich - Winternutzung der Loggia dank Isolierverglasung - Individuelle Innengestaltung (Bodenbelag, Wandverputz, Farbgebung)

15


BAUHERRSCHAFT, VERMARKTUNG UND VERKAUF

KONTAKT

Peikert Immobilien AG Baarerstrasse 8

Persönliche und kompetente Beratung.

6301 Zug www.peikert-immobilien.ch Tel. +41 (0)41 729 60 10 Fax +41 (0)41 729 60 29 verkauf@peikert-ag.ch

ADRESSE LIEGENSCHAFT LOOP-9 Feldpark 29 6300 Zug www.Loop-9.ch

MINERGIE Der Bau der Liegenschaft Loop-9 erfolgt im Minergie-Standard.

Projekt-, Grundriss- und Ausbauänderungen

naef-werbung.ch

vorbehalten. Stimmungsbilder sind stellvertretend zu verstehen. Stand: 15. Januar 2013

Loop-9 – In Zug zuhause  

Im familiären Stadt- und Wohnquartier «Feldpark» im Herzen der Stadt Zug stehen hochwertige 3.5- bis 5.5-Zimmer-Eigentumswohnungen zum Verka...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you