Issuu on Google+

Mittwoch, 7. August 2013


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

2

Mittwoch, 7. August 2013

Schulabgänger 2013

Liebe Leserinnen, liebeLeser, geschafft, diese Schule! Erst kürzlich habe ich an mein Abitur 1982 nach zwölf Schuljahren zurückgedacht. Ich war damals ganz stolz. Und als die Zeugnisübergabe und die Abi-Party vorbei waren, hat mich mein Vater zur Seite genommen und leise gesagt: „So viel Allgemeinwissen wirst du nie wieder haben. Aber jetzt geht es erst richtig los!“ So ist unser Leben. Ein Ziel ist erreicht und schon ist das nächste am Horizont zu sehen. Aber vorher möchte ich erst einmal allen Schulabgängern im Namen der Mitteldeutschen Zeitung ganz herzlich zum erfolgreichen Schulabschluss gratulieren und alles Gute für die Zukunft wünschen! Als Zeichen der Anerkennung den Absolventen gegenüber hat die MZ wie schon in den Vorjahren diese Beilage zusammengestellt und allen Schulabgängern angeboten, mit einem Foto darin vertreten zu sein. Die meisten haben dieses Angebot auch angenommen und sind hier zu sehen. Egal ob die jungen Leute nun eine Lehre beginnen, ein Freiwilliges Soziales Jahr vor sich haben, auf Reisen gehen oder anfangen zu studieren, unsere besten Wünsche sollen sie dabei begleiten. Ihr Hartmut Augustin Chefredakteur

IMPRESSUM Verleger Mitteldeutsches Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG, Delitzscher Str. 65, 06112 Halle Geschäftsführer Bernd Preuße 0345 565-24 15 Tilo Schelsky 0345 565-2200 Chefredaktion Hartmut Augustin 0345 565-42 00 Hans-Jürgen Greye Verantwortlich für Anzeigenteil Rainer Pfeil 0345 565-21 00 Redaktion Lutz Würbach Titel MZ-Grafik Druck MZ Druckereigesellschaft mbH Bernd Preuße 0345 565-24 15 Hans-Jürgen Kistner 0345 565-14 30 Fiete-Schulze-Str. 3, 06116 Halle

Schülerinnen betätigen sich am Girlsday im Technologie- und Gründerzentrum Wolfen als Laborarbeiter. Solche praktischen Erfahrungen tragen dazu bei, dass junge Menschen einen Eindruck von bestimmten Berufen bekommen. FOTO: ARCHIV/ANDRE KEHRER

Nicht gleich aufgeben Die IHK unterstützt die Suche nach einem Ausbildungsplatz. Sie hilft auch, wenn jemand meint, die falsche Berufswahl getroffen zu haben. Es gibt noch freie Lehrstellen. In welchen Branchen wird beruflicher Nachwuchs gesucht? Was sollten junge Leute tun, wenn sie feststellen, dass sie völlig falsche Vorstellungen von ihrem künftigen Beruf gehabt haben? Sollte der neue Azubi am ersten Tag Einstand feiern? Über solche und andere Fragen sprach Lutz Würbach mit der promovierten Volkswirtin Simone Danek (Foto), Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau. Lohnt sich die Suche nach freien Lehrstellen noch? Danek: Auf jeden Fall. Der Markt hat sich bekanntlich gedreht. Das heißt, es gibt mehr Ausbildungsplätze als potenzielle Bewerber. Wo finde ich freie Stellen? Danek: Allein auf der Lehrstellenbörse der IHK HalleDessau sind noch rund 200 freie Ausbildungsplätze zu finden. Abgesehen davon bleibt natürlich die Agentur für Arbeit ein wichtiger Anlaufpunkt für Suchende. Wer bei seiner Suche Hilfe

braucht, dem empfehle ich die Termine unserer Ausbildungsberater. Sie sind in der Regel wöchentlich in den IHK-Geschäftsstellen in Halle, Bitterfeld, Dessau-Roßlau, Weißenfels, Wittenberg, Eisleben und Sangerhausen zu sprechen. Die Termine stehen im Internet.

Frischli in Weißenfels. Darüber hinaus wird die Chemie weiterhin Fachkräfte brauchen, die Bereiche Lager und Logistik auch.

Welche Branchen haben in Sachsen-Anhalt Zukunft? Danek: Da müsste ich zur Glaskugel greifen. Nein, im Ernst, niemand weiß, welche Branche sich wann wie entwickeln wird. Manche Umschwünge sind schnell und heftig. Die Solarbranche hat uns das gerade deutlich vor Augen geführt. Ich kann aber folgendes sagen: Die Ernährungswirtschaft ist im Land fest verwurzelt. Sie erreicht den höchsten Industrieumsatz und beschäftigte die meisten Menschen. Dafür stehen unter anderem Halloren und Kathi in Halle oder

Was sollte jemand tun, der feststellt, dass der Beruf doch nichts für ihn ist? Danek: Jeder Azubi hat ja vier Monate Probezeit, in der er ohne weiteres das Ausbildungsverhältnis lösen kann. Aber ich würde niemandem empfehlen, nach wenigen Tagen die Flinte ins Korn zu werfen. Sinnvoll kann es sein, mit älteren Azubis zu reden und das Gespräch mit dem Unternehmer beziehungsweise Ausbilder zu suchen. Unabhängig davon ist es natürlich von Vorteil, wenn junge Leute beispielsweise nach einem Betriebspraktikum

Anders gefragt, welche Berufe sind gefragt? Danek: Bürokaufleute, Großund Außenhandelskaufleute, Chemikanten, Mechatroniker und Fachkräfte für Lagerlogistik sowie für Lebensmitteltechnik gehören auf jeden Fall dazu - aber auch Köche und Restaurantfachleute

schon so ungefähr wissen, was sie erwartet. Dafür würde ich immer werben. Was sollte ein Azubi tun, wenn es Probleme mit seinem Ausbildungsbetrieb gibt? Danek: Wir begleiten und überwachen als Kammer auch die Ausbildung. Deshalb würde ich unsere Ausbildungscoachs als erste Ansprechpartner nennen. Sie stellen sich am Beginn der Ausbildung in den Berufsschulen vor. Gilt das auch, wenn dem Betrieb die Insolvenz droht? Danek: Ja. Wenn der Azubi entsprechende Informationen hat, sollte er sich sofort bei der IHK melden. Wir garantieren selbstverständlich die Vertraulichkeit. Mein erster Tag als Azubi: Ich gebe meinen neuen Kollegen erst mal einen aus? Danek: Das würde ich nicht tun. Besser ist es, zuzuhören, was gesagt wird. Der Azubi sollte erst mal ins Team finden, dann kann er immer noch seinen Einstand geben, wenn er das möchte. FOTO: IHK


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Die MLU ist die älteste und größte Hochschule in Sachsen-Anhalt. Als Volluniversität bietet sie ein breites Angebot an Studiengängen. Forschungsschwerpunkte liegen im naturwissenschaftlichen Bereich. Zu den mehr als 180 Studienangeboten gehört auch ein breites Spektrum an Geistes- und Sozialwissenschaften. Etliche Forschungseinrichtungen und -unternehmen wie Fraunhofer haben sich im Umfeld der Universität angesiedelt.

3

Wer bietet was?

AufUmweg zum Abi

In Mitteldeutschland existieren mehrere Universitäten und Hochschulen. Hier eine Auswahl mit Kontakten

Kolleg Halle findet der Unterricht montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr statt. Der Stoff entspricht dem der normalen gymnasialen Oberstufe.

Studierenden-Service-Center, Universitätsplatz 11 (Löwengebäude), 06108 Halle/Saale, Telefonnummer: 0345/552 12 33, Mail: ssc@uni-halle.de, im Internet: www.uni-halle.de, www.ich-will-wissen.de

Alter: Mindestalter 18 Jahre, ein Höchstalter gibt es nicht.

Otto-von-GuerickeUniversität Magdeburg Die junge Universität ist spezialisiert auf Ingenieur- und Naturwissenschaften. Einen Schwerpunkt bilden zudem Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Auch ein duales Studium ist möglich. Informationen zu Studienangebot und Bewerbung: Campus Service Center, Gebäude 01, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Telefon: 0391/675 00 00, Mail: servicecenter@ovgu.de, im Internet: www.ovgu.de, www.servicecenter.ovgu.de

Friedrich-SchillerUniversität Jena Mit 197 Studiengängen bietet die Universität in Thüringen ein breites Angebot an Geistes- und Naturwissenschaften. Forschungsschwerpunkte sind unter anderem Physik, Biologie und Sozialwissenschaften. Studierenden-Service-Zentrum, Fürstengraben 1, 07743 Jena, Telefon: 03641/93 11 11, Mail: studium@uni-jena.de, im Internet: www.uni-jena.de

Wenn sich sogenannte Spätzünder überlegen, das Abitur doch noch abzulegen, haben sie zwei Möglichkeiten: Kolleg oder Abendgymnasium. Es ist eine Vollzeitschule. In

Bildungsregion: Allein die Unis in Halle und Leipzig haben mehr als 50 000 Studenten.

Universität Leipzig Die zweitälteste Uni Deutschlands bietet mehr als 140 Studiengänge an. Neben Psychologie und Tiermedizin können hier auch eher seltene Fächer wie zum Beispiel Ägyptologie und Tibetologie belegt werden. Journalistik ist als Diplomstudiengang möglich. Auch Internationale Studienprogramme mit integriertem Auslandssemster werden angeboten. Studenten Service Zentrum, Zentrale Studienberatung, Goethestraße 6, 04109 Leipzig, Telefonnummer: 0341/973 20 41, Mail: ssz-studienberatung@uni-leipzig.de im Internet: www.uni-leipzig.de

Hochschule Merseburg Die Hochschule bietet Fächer im ingenieurwissenschaftlich-technischen, wirtschaftswissenschaftlichen sowie kulturellen und sozialen Bereich an. In Merseburg können berufsbegleitende Studiengänge absolviert werden.

FOTO: ZB

Hochschule Merseburg, Geusaer Straße, 06217 Merseburg, Studienberatung: Angelika Ehrlich, Tel.: 03461/46 23 78, Mail: angelika.ehrlich@hs-mersburg.de Internet: www.hs-merseburg.de

wissenschaftlichen Studiengängen wie Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau zur Auswahl. In Bernburg können unter anderem Wirtschaft und Landwirtschaft, neuerdings auch Ernährungstherapie studiert werden. Die Studienrichtungen Architektur und Design werden in Dessau-Roßlau, dem dritten Standort der Hochschule, angeboten. Auch Fern- und duale Studiengänge können an der HS Anhalt absolviert werden. FB

Hochschule Anhalt Am Standort Köthen steht ein breites Angebot an ingenieur-

Allgemeine Studienberatung, Bernburger Straße 55, 06366 Köthen, Telefon: 03496/67 52 03, Mail: beratung@hs-anhalt.de, im Internet: www.hs-anhalt.de

Voraussetzung: Bewerber müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung haben bzw. eine dreijährige geregelte berufliche Tätigkeit nachweisen. Dazu zählen auch Bundeswehr, freiwilliges soziales Jahr und zeitweilige Arbeitslosigkeit. Der erweiterte Realschul-Abschluss ist nicht zwingend, der Wohnsitz in Sachsen-Anhalt aber schon. Abschluss: Absolventen erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein vollwertiges Abi.

Abendgymnasium Es führt innerhalb von drei Jahren zum Abitur. Unterricht ist in Halle montags bis freitags von 17.15 bis 21.15 Uhr. Minimum sind 20 Stunden Unterricht pro Woche. Voraussetzung: Die Schüler müssen berufstätig sein, mindestens jedoch die Hälfte der Schulzeit, danach kann Bafög beantragt werden. Die Schüler müssen ihren Wohnsitz in Sachsen-Anhalt haben. Alter: Mindestalter 18 Jahre, ein Höchstalter gibt es nicht.

Alle Fotos erstmals online! Bestellen Sie Ihre Fotos unter www.mz-web.de/schulabgaenger Fotos auch als Geschenkidee - als Poster, als Mousepad, T-Shirt, Tasse oder Puzzle Und so wird`s gemacht: • Fotos auswählen (die Bestellnummer steht unter jedem Foto) • Format, Qualität und Zahlungsmodalität festlegen • Auftrag abschicken

Preis: ab 4,50 Euro

Abschluss: Das Abitur ist vollwertig, der Unterrichtsstoff jedoch eingeschränkt. Eine zweite Fremdsprache ist keine Zulassungs-Bedingung. Bewerbungen für Kolleg und Abendgymnasium erfolgen in der Regel bis Juni, sind aber bis September/Oktober noch möglich. Unterlagen gibt es im Internet oder in der Schule des zweiten Bildungsweges, Nietlebener Straße 4, 06126 Halle. LUW Sprechzeiten der Schule in den Ferien dienstags 10 bis 12 Uhr; ab 26. August: Mo 8-18 Uhr, Di-Fr 8-15 und 16.30-17.30 Uhr, Telefon 0345/55 58 70, Internet: www.s2b-halle.de


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

4

Mittwoch, 7. August 2013

Schulabgänger 2013

Gymnasium Carolinum Bernburg, Klasse 12/1 vorn von links: Laura Rose-Borsum, Anne Schliwa, Luisa Siegel, Carolina Gotzmann, Marie Spanier Mitte von links: Markus Bergt, Sylvia Endler, Dani-

el Götz, Franz Georg Wohlrab, Lehrerin Regina Angermann; hinten von links: Martin Koppehel, Dorian Müller, Marius Mattner, Hans Jauernik, Paul

Schliwa, Hai Nam Nguyen, Hung Vu Manh, Martin Schütze, Hendrik Baumbach, Sebastian Knorre Bestellnummer: BEB2013001 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER

Gymnasium Carolinum Bernburg, Klasse 12/2 vorn von links: Franziska Becker, Nicole Hillmann, Lisa Bode, Pia Bode, Ly Jenny Nguyen; Mitte von links: Bianca Thanhäuser, Nadine Heidenreich,

Jenny Franke, Madleen Föllner, Jessica Minuth, Melanie Bol, Carolin Benicke, Lehrerin: Heike Könitz; hinten von links: Lucas Theuring, Markus Buhrau,

Christian Schmidt, Florian Brosinger, David Nguyen Bestellnummer: BEB2013002 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013

5

Gymnasium Carolinum Bernburg, Klasse 12/3 vorn von links: Anne-Katrin Kreisel, Josephine Stieler, Laura Müller, Elisabeth Zacher; Mitte von links: Annika Behler, Friedericke Fromme, Pauline

Richter, Lehrerin: Susanne Hohm hinten von links: Lucas Weichbrot, Maxim Isaak, Paul Schöbe, Tobias Gummel, Christian Gutsche,

Patrick Höpfner, Michael Krunig, Robert Düe, Maximilian Kaline Bestellnummer: BEB2013003 FOTOS: PÜLICHER

Gymnasium Carolinum Bernburg, Klasse 12/4 vorn von links: Svitlana Gryniva, Sandra Lehretz, Thi Thu Nguyen, Marie-Christin Propf, Friederike Rieland; Mitte von links: Julia Röthemeyer, Tine-Li-

se Braekow, Meike-Janin Zott, Josephine Pabst, Sophie Askarzada, Sarah Gundlach, Sarah Lietz; hinten von links: Eric Grey, Lucas Günzl, Kevin Stau-

de, Vanessa Motz, Philipp Witte, Anne-Susann Salm, Lehrerin: Carmen Bachmann; es fehlt Jessica Kurde Bestellnummer: BEB2013004


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

6

Mittwoch, 7. August 2013

Schulabgänger 2013

Schulzentrum Könnern, Klasse 10a vorn von links: Paul-Vincent Arnold, Samantha Hinzdorf, Sophie Bär, Mandy Hübner, Nancy Schneider, Alina Schramm, Florian Nolte 2. Reihe von links: Tim Kirmse, Sydney Beume, Kim Waldow, Sarah Haberland, Vanessa Scheffler, David Beer, Johanna Morick, Kevin Dietrich 3. Reihe von links: Marie Saudhof, Marc Gitzbrecht, Pascal Felsch 4. Reihe von links: Phillipp Rieger, Tom Giebler, Sebastiano Vitaj, Sebastian Kunze, Jonas Palatini, Torsten Eschner, Klassenlehrerin: Heike Herrmann Bestellnummer: BEB2013005 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER

Sekundarschule Schulzentrum Könnern, Klasse 10b vorn von links: Kassandra Haxhaj, Nadine Reuter, Franziska Renkwitz, Ken Czarnecki, Paul Zölke, Garry Perkuhn; 2. Reihe von links: Marius Dirks, Sandra Gall, Angelique Elhardt, Vanessa Wegner,

Jonathan Mulde, Lisa Wiegand; 3. Reihe von links: Sina Brinkmann, Vanessa Reuß, Cassandra Henning, Sebastian Möck; 4. Reihe von links: Leon Wolfram, Pascal Kramann, Daniel Böhme, Fabian

Herrmann, Tobias Vogt, Daniel Böhm, Lehrerin: Katy Stephan Bestellnummer: BEB2013006

FOTO: ENGELBERT PÜLICHER


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013

7

Schulzentrum Könnern, Klasse 10c vorn von links: Andrea Voigt, Mandy Müller, Jessica Henrichs, Franziska Brocke, Domenic Paland Mitte von links: Philipp Müller, Kevin Kosel, Kai Dybizbanski hinten von links: Thomas Haberland, Justin Wiltner, Tim Gaedecke, Stefan Henrichs, Klassenlehrer: Bernol Herrmann, Dominik Bonk Bestellnummer: BEB2013007 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10a Sie haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten, vorn von links: Annalena Karnbach, Jodie Ann Kohl, Selina Hause, Vicktoria Wiese, Katharina Alex, Vanessa Steinbiß, Ekaterina Golubov, Alyssa Zeitz, Anett

Liermann; Mitte von links: Alexander Hartmann, Andy Schüler, Tobias Müller, Nico Leinweber, Vincent Saak, Dominik Teister, Lehrerin: Monika Derlis hinten von links: Eugen Erfurt, Maximilian Popp,

Maximilian Lewek, Tim Skonieczny, Sebastian Käding, Dominik Seher Bestellnummer: BEB2013008

FOTO: ENGELBERT PÜLICHER


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

8

Mittwoch, 7. August 2013

Schulabgänger 2013

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10b vorn von links: Melanie Quardon, Victoria Freitag, Lisa Marie Andreas, Vanessa Damitz, Caroline Stüber, Lehrerin: Ines Bock; Mitte von links: Lars Rei-

chel, Pascal Gerecke, Mathis Poppe, Tobias Streitz; hinten von links: Christoph Wilhelm, Max Skrypzak, Patrick Antes, Anian Becker, Florian Bayer, Flo-

rian Banse, Willi Lehmann, Tom Stolzenberger, Felix Tauchen, Nico Zameitat Bestellnummer: BEB2013009 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10c vorn von links: Manuela Richter, Julia Szyszka, Selina Schöbe, Sharon Hupe, Nora Hagedorn, Darlene Briese; Mitte von links: Philip Friedrich, Lucy Wolf, Eva Tetzlaff, Vivian Priebe, Patricia Zeidler,

Patricia Sitter, Jasmin Friedrich, Regina Schischkowskj, Evgenij Komlovskij; hinten von links: Florian Hartmann, Florian Götz, Andreas Moskalev, Max Passon, Dustin Labes, Celine Reimann, Felix

Malchow, Lara Hoffmann und die Lehrerin Petra Regel Bestellnummer: BEB2013010

FOTO: ENGELBERT PÜLICHER


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013

9

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10d Sie können sich über ihren Schulabschluss freuen: vorn von links: Laura Manske, Sarah Knabe, Patricia Wendtland, Sarah Zimmermann, Jenny Grünwald, Alexandra Mark, Julia Kucklei; Mitte von

links: Jennifer Siebert, Carolin Dietrich, Laura Holz, Justin-Kathrin Schneider, Justine Cakir, Laura Placke, Elisabeth Barnebeck, Theresa Steinmetzer hinten von links: Andre Radtke, Alexander Pfitz-

ner, Lucas Franzelius, Alexander Barth und Lehrerin Astrid Lüders Bestellnummer: BEB2013011

FOTO: UTE NICKLISCH

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10e vorn von links: Manja Näfken, Stefanie Polzer, Jenny Knickbein, Caroline Niemann, Cristina Vaduva, Jessica Hoffmann, Saskia Constabel; Mitte von

links: David Radtke, Steven Marquardt, Sebastian Möbius, Marcus Kamprath, Andreas Sourlas, Lehrerin: Sabine Liebig; hinten von links: Steven Hoff-

mann, Tino Bojanowski, Marc Eckert, Tom Würfel, Ronny Krause Bestellnummer: BEB2013012 FOTO: UTE NICKLISCH


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Mittwoch, 7. August 2013

10 Schulabgänger 2013

Sekundarschule Campus Technicus Bernburg, Klasse 10f Sie haben ihre Abschlussprüfungen an der Sekundarschule erfolgreich bestanden: vorn von links: Maximilian Ränsch, Vadim Sumin, Franziska

Rentz, Tobias Spiegler; Mitte von links: Dustin Niehoff, Laszlo Pausemann, Martin Goldbach, Oliver Siemann, Lehrerin: Gabriele Lobert; hinten von

links: Clemens Mahler, Francesco Westphal, Kevin Winkler Bestellnummer: BEB2013013 FOTO: ENGELBERT PÜLICHER

Freie Sekundarschule Güsten, Klasse 10 Sie haben ihre Sekundarschulzeit erfolgreich absolviert: hinten von links: Frederike Richter, Antonia Langenberg, Jeanine Uhder, Miriam Storch, Melissa Janßen, Sophie Bandermann, Michel Krause, Caro-

lin Weißke, Phillip Schallhorn, Ulli-Sven Primas; vorn von links: Robert Thielecke, Lisa Reher, Rene Klügel, Johannes-Walter Conrad, Ivona Radenkova, Josefine Schmidt, Svenja Käsler, Josefin Zieger, An-

ton Goebel, Niclas Bock, Florian Winkler und Lehrerin Frau Busch Bestellnummer: BEB2013014

FOTO: KARINA BAUMGARD


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013 11

Freie Sekundarschule Nienburg, Klasse 10 vorn von links: Claudia Schmidt, Jessika Grünhagen, Vivien Koch, Kim Alder, Isabel Rademacher, Tia Schmidt, Marie-Louis Müller; Mitte von links:

Romy Gebser, Ann-Kathrin Kurde, Isabell Stamler, Nils Wöhlbier, Lisa Brösecke, Hans Sebastian Meier, Christin Jungmann, Julia Jäger; hinten von links:

Matthias Kurde, Kevin Berger, Marcos Dos Santos, Clemens Wendel, Tom Bertram, André Heinemann Bestellnummer: BEB2013015 FOTO: SIMON KIRCHHOF

Förderschule Lebensweg Bernburg Sie haben die Abschlusszeugnisse erhalten: vorn von links: Nicole Nagel, Anika Wehlmann, Gerda

Mittelstraß; hinten von links: Maxim Zaplatnikov, Alexander Erbring, Frank-Steven Müller und Lehrer

Bernd Nowarre Bestellnummer: BEB2013016

FOTO: ENGELBERT PÜLICHER


– gent“ A b o hen „J erreic e t o b nge ekt Ihre A werber dir e den B ndividuell und i gebündelte Informationen rund um die Ausbildung

schenken azubis.de bereits ihr Vertrauen und inserieren ihre freien Lehrstellen und Praktikumsplätze über das Portal.

Auf azubis.de finden Sie Ihre Fachkräfte von morgen!

Ausbildungsangebote des Tages Suchen kann man nach Ausbildungsstellen, Praktika oder dualen Studiengängen. Neben der Suchfunktion werden auf der Startseite unter „Wie wär‘s?“ die „Ausbildungsangebote des Tages“ gezeigt. Umfassende Tipps zu Bewerbung & Co. Das Portal liefert Informationen und Erfahrungsberichte rund um das Thema Beruf und Ausbildung. Zudem ist unter der Rubrik „Tipps & Tricks“ viel Wissenswertes zum Thema „Wie bewerbe ich mich rich tig?“ zu finden. Mit dem Online-Test „myProfiling“ gibt es die Möglichkeit, ein Persönlichkeitsprofil erstellen zu lassen. Die individuelle Auswertung kann der Bewerbung beigefügt werden und hilft dem potenziellen Azubi, sich besser einzuschätzen und dem Unternehmen, sich ein besseres Bild vom jeweiligen Bewerber zu machen.

Präsentieren Sie jetzt interessierten Schulabsolventen Ihr Unternehmen und Ihre individuellen Ausbildungs-/ Studienangebote in einem zielgruppenorientierten Online-Umfeld. Die Registrierung ist durch unsere übersichtliche Struktur schnell erledigt. Ihre Praktikumsplätze platzieren Sie natürlich jederzeit kostenfrei.

Vorteil e für Ausbil dungs suchen de

Job-Agent - individuelle Angebote direkt nach Hause Mit einem Newsletter informiert azubis.de monatlich über die Ausbildung und das Unternehmen des Monats oder interessante Veranstaltungstermine rund um das Thema Ausbildung. Mit dem „Job-Agenten“ ist es möglich, sich auf die eigene Person zugeschnittene, freie Lehrstellen zuschicken zu lassen.

fach im pp ganz ein i laden. -A is b u z a e Die re kostenfr to -S p p A -/ Play

ile für Vorte en nehm r e t n U

Du willst einen direkten Berufseinstieg ohne unnötige Umwege? Dein Portal azubis.de hilft Dir bei Deiner Bewerbung und klärt Fragen rund um den Berufseinstieg. Unsere „Tipps & Tricks“ bereiten Dich auf jede Situation vor. Unter „Ausbildung erlebt!“ berichten andere Auszubildende aus erster Hand über ihre Erfahrungen in ihrem Ausbildungsberuf.

Ansprechpartner / Kontakt Mitteldeutsches Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG Delitzscher Straße 65, 06112 Halle/Saale

p

p

d-Ap zur Androi

zur iOS-Ap

Torsten Warlich Tel.: 0345/565-50 30 E-Mail: info@azubis.de

Fax: 0345/565-50 10


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013 13

Gymnasium Stephaneum, Klasse 12/1 hinten von links: Sebastian Kühne, Alexander Haase, Eik Haake, Nils Fügener, Oliver Ramm, Polina Miller, Saskia Albrecht

vorn von links: Sebastian Rothhagen, Jessica Wirth, Julia Krupske, Maxi Rinas, Deniza Ivanova, Anna Etzel, Maike Engler, Pia Theresia Krenckel, Marie-Luise Wolf, Alexandra Miller, Marion Richter

Bestellnummer: ALN2013001 FOTO: FRANK GEHRMANN

Gymnasium Stephaneum, Klasse 12/3 hinten von links nach rechts: Marcel Plumbohm, Maximilian Helmstedt, Taras Radchuk, Anna-Sophie Albig, Oliver Pick, Sebastian Feig, Annekathrin Krause, Anneliese Feilcke, Marie Hühne, Henrike Köthe

vorn von links:nach rechts Andrea Hornbogen, Janice Mally, David Kumke, Jasmin Marie Höffler, Nadine Schnita, Jenny Loth, Franziska Schiller, Marie Dommert, Anne Naundorf, Melissa Olschak, Linda Voigtländer

Bestellnummer: ALN2013003 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Mittwoch, 7. August 2013

14 Schulabgänger 2013

Gymnasium Stephaneum, Klasse 12/2 hinten von links: Simon Krebs, Samuel Selisko, Johannes Symanowski, Tomy Niebius, Tom Quasthoff, Vick Manuel Jorge, Maximilian Kichmann, Carolin

Helbing; vorn von links: Peter Glode, Luisa Schiffter, Katja Trepte, Marie Döling, Lisa Ostermann, Frederike Hornickel, Ulrike Bauer, Bettina Dünsel,

Viktorya Even, Jasmin Rosengarten, Constance Theresa Arndt, Marvin Michael Ständer Bestellnummer: ALN2013002 FOTO: FRANK GEHRMANN

Gymnasium Stephaneum, Klasse 12/4 hinten von links: Steven Svoboda, Robert Ohnesorge, Tim Reinholz, Joachim Behrens, Denis Kattner, Tim Barannek, Anne-Marie Mahnert, Iris Kattein,

Lisa Kohlenbach; vorn von links: Marina Richter, Bonny Eisfeld, Ulrike Jentsch, Franziska Siebert, Saskia Cernohous, Vivien Pia Wirth, Heike Höfler,

Vivien Hochstaedter, Jonas Selisko, Anna-Katharina Müller, Christiane Unrau Bestellnummer: ALN2013004 FOTO:FRANK GEHRMANN


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabg채nger 2013 15

Fachgymnasium Aschersleben, Klasse FG10W hinten von links: Solveig Killmann, Patrick Kuhrig, Hannes Kelm, Philipp Beier, Oliver Bork, Dat

Dinh Duc; vorn von links: Nhung Nguyen, Christel Woiwode, Julia Blisse, Mandy Raabe, Lisa Schrader,

Jeannine Schilling, Katrin Werner Bestellnummer: ALN2013006

FOTO: FRANK GEHRMANN

Fachgymnasium Aschersleben, Klasse FG10G hinten von links nach rechts: Jenny Kuntny, Isabel Lorbeer, Torsten Lux, Christin Brandt, Lisa Marie Schiewe, Martina Knippertz, Herr Mike Span-

genberg vorn von links nach rechts: Nathalie Siedel, Christin Hintze, Miriam M체ller, Monika Rohde, Susann

Robitzsch, Judith Gosztolya, Judith Schenk, Jennifer Prautsch Bestellnummer: ALN2013005 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Mittwoch, 7. August 2013

16 Schulabgänger 2013

Ganztagsschule „Albert Schweitzer“ Aschersleben, Klasse 10a Von hinten links nach vorne rechts: Robin Brink, Katrin Jelitte, Christopher Heine, Svenja Hornung, Lisa Schneider, Kevin Tauche, Leon Steinbach, Sarah Schwertner, Bernd Müller, Toni Böber, Walter

Taxis, Marcel Trauensberger, Lisa Marie Wieser, Robin Kopitz, Hiltraud Helbig, Maximilian Beinroth, Isabell Mattern, Yves Brüggemann, Vanessa Gödecke, Nico Krömer, Sophie Franziska Sehnert, Daniel

Neue, Eric Wolff, Kerstin Hammer, Michael Kolodzey, Maik Witzel, Guido Lüpfert, Martina Wölk, Johannes Groth Bestellnummer: ALN2013007 FOTO: FRANK GEHRMANN

Ganztagsschule „Albert Schweitzer“ Aschersleben, Klasse 10b Von hinten links nach vorne rechts: Kay Isabell Placht, Lisa Katarina Maruhn, Oliver Ritter, Adelina Boltzmann, Laura Jane Feldheim, Daniel Griese, Jim Frachkowiak, Andreas Lieding, Claudia Friebel, Li-

sa Rüdiger, Eric Güttel, Enrico Kirchhoff, Daniel Fischer, Sven Ohlsen, Alexander Wilke, Kaylee Galvao, Maximilian Apelt, Tom Gräbe, Jos Kienast, Rene Schwarzburger, Alexander Eckstein, Fabian Wil-

ke, Franziska Cernohous, Adina Weihrauch Bestellnummer: ALN2013009 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013 17

Ganztagsschule „Albert Schweitzer“ Aschersleben, Klasse 10c Von hinten links nach vorne rechts: Dustin Klimpke, Dominik Thamm, Tom Giebelhausen, Tom Freitag, Andre Albrecht, Anna Maria Maruhn, Jeniffer Steinbach, Birgit Schrinner, Felix Krahmer,

Kathrin Buttstedt, Julie Marie Hoyer, Saskia Fiedelak, Franziska Weidlich, Marc Träger, Robin-Charleen Engel, Felix Göllner, Sophie Osterburg, Tino Sven Wasserberg, Alexander Porthe, Vanessa Mieß-

litz, Lucas Blanke, Kevin Pannwitz, Jeniffer Sacher Bestellnummer: ALN2013008 FOTO: FRANK GEHRMANN

Ganztagsschule „Albert Schweitzer“, Produktives Lernen Von hinten links nach vorne rechts: Sebastian Imberg, Chris Kühling, Jörn Merkelbach, Andreas Eckhardt, Orry Weigelt, Nico Beyer, Silke Trust, Lisa

Nagel, Vanessa Porth-Kintscher, Madeleine Rettschlag, Jutta Rösemann, Martina Bergmann

Bestellnummer: ALN2013010 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Mittwoch, 7. August 2013

18 Schulabgänger 2013

Burgschule Aschersleben, Klasse 10 hinten von links: Tim Brunne, Denise Scheurich, Lisa-Marie Drenkow, Franziska Maaß, Jenny Spalenka

vorn von links: KLassenlehrerin Annegret Wille, Denise Michelle Oertel, Saskia Schütz, Richard Eisenberg, Hilmar Lorenz,

Justin Lampert, Julia Heidenreich Bestellnummer: ALN2013011

FOTO: FRANK GEHRMANN

Pestalozzischule Aschersleben, Klasse 9a Von hinten links nach vorne rechts: Nico König, Bastian Münzner, Jaqueline Enge, Nico Bartels,

Martin Schmidt, Klassenlehrerin A. Keßner, Vanessa Pallas, Kevin Kühne, Jenny Marquardt, Sophie

Büchtemann, Bianca Mißlitz, Lea Belger Bestellnummer: ALN2013012 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mittwoch, 7. August 2013

Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Schulabgänger 2013 19

Pestalozzischule Aschersleben, Klasse 9b Von hinten links nach vorne rechts: Ricky Lange, Marco Giesen, Mirko Ehrhardt, Luca Przemuß, Ja-

son Null, Klassenleiterin A. Gerth, Celina Möser, Julia Föllmer

Bestellnummer: ALN2013013 FOTO: FRANK GEHRMANN

Pestalozzischule Aschersleben, Klasse 10 Von hinten links nach vorne rechts: Klassenleiterin H. Mader, Alwin Brettschneider, Alexander Schmidt, Sebastian Haase, Stefanie Albrecht, Tiffa-

nie Zillig, Jessica Przemuß, Lisa-Marie Kleist, Lisa Scholz, Martin Linzenburg, Melanie Tiller, Kimberly Heuser

Bestellnummer: ALN2013014 FOTO: FRANK GEHRMANN


Mitteldeutsche Zeitung

ALN/BEB

Mittwoch, 7. August 2013

20 Schulabgänger 2013

Seelandschule Nachterstedt, Klasse 10R1 hinten von links nach rechts: Marcel Naundorf, Florian Schulze, Daniel Hädermann, Philip Hoppe, Nico Schmidt, Tom Moser, Toni Dienemann, Hen-

ning Gührcke, Tobias Zoske vorn von rechts nach links: Marcus Huch, David Maerz, Gina-Marie Pötsch, Melanie Burkart, Lisa

Ulb, Daniel Weishaupt, Richard Herrmann, Ulrike Lukoschus Bestellnummer: ALN2013015 FOTO: THOMAS TOBIS

Seelandschule Nachterstedt, Klasse 10R2 hinten von links nach rechts: Dominic Liebschwager, Chris Güttel, Christoph Schmidt, Christian Kopietz, Justin Schmidt, Stefan Hartung, Leon Beh-

rend, Markus Rümenap vorn von links nach rechts: Konrad Seifert, Elisa Marie Jung, Virginia Müller, Susi Juretzek, Lena

Bertling, Jutta Kühne, Karsten Geyer Bestellnummer: ALN2013016

FOTO: THOMAS TOBIS


Schulabgänger aus Aschersleben und Bernburg