Page 1

BLACK IS BACK

KÖPFCHEN MUSS MAN HABEN

Trendfrucht Rote Bete

Ein Südtiroler bei adidas

Die Marke On

SNEAKERMANIA

SPORTS FASHION


be sporty, wear fashion.

Editorial s4 . Sneakers forever s5 . Was ist Sports Fashion? s6 Ein Südtiroler bei adidas s8 . Birkenstock reloaded s11 Die Marke On – Black is back s14 . Die Fashionplattform Berlin s19 Total Looks s20 . Unser Store in Affi s24 . Nike Jordan s26 Köpfchen muss man haben – Die neuen Beanies s27 Trendfrucht Rote Bete s30 . Vibram Furoshiki s32 . Events s33 #SPORTLERbestinthealps s34


Liebe SPORTLER Freunde, mehr als je zuvor kann man, und frau, einfach Ich sein. Die Kombinationsmöglichkeiten von Fashion, Sportswear und Streetwear sind schier unendlich. Bei Sports Fashion geht es um die Verschmelzung von technischen Produkten und stylishem Touch, eine Kombi für all jene, denen ihr Look wichtig ist, die aber nicht unbedingt Sport betreiben.

Auf dem Laufsteg bei der Mailand Fashion Week und auf den wichtigsten europäischen Messen konnten wir Kombinationen sichten, die bis vor Kurzem noch als ungewöhnlich galten bzw. nicht einmal beachtet wurden: Fitness-Leggings mit Rüschenblusen aus schwarzer Seide, gewürzt mit hochhackigen Schuhen mit 12 cm Absatz! Die Sports Fashion hat den Alltag erobert. Ihre Anziehungskraft auf die Verbraucher ist so stark, dass sie die Formalwear deklassiert hat. Und das aus dem einfachen Grund, weil es sich um Easywear mit einem Schuss Fashion handelt. Viele Unternehmen achten gerade sehr auf den Style und den Komfort sowie die Nachhaltigkeit. Unsere Mission ist es, die verschiedensten Messen und Showrooms zu besuchen, um dort neue und frische aufstrebende Marken zu suchen, die in der Lage sind, unsere Kunden zufrieden zu stellen, die immer auf der Suche nach etwas Neuem sind. Viel Spaß beim Lesen und viel Mut beim Kombinieren! Sportliche Fashiongrüße, Elena Bertani (Fashion-, Fitness-, Sportswear Buyer) und das SPORTLER Team

4

Impressum SPORTLER Magazine | Herausgeber: SPORTLER AG Texte: SPORTLER AG | Foto: SPORTLER AG, diverse Produktlieferanten, Harald Wisthaler. Grafik: www.longo.media | Druck: Altavia Italia Srl Die in dieser Ausgabe enthaltenen Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und mit Sorgfalt auf ihre Richtigkeit geprüft. Trotzdem sind alle Angaben ohne Gewähr.


2 1

Sneaker s forever

3

Grenzenlos. Bei den Sneakers gibt es nichts, was es nicht gibt. Mit ihren Designs, Materialien und Farben lösen sich alle Unterschiede in Luft auf: Geschlecht, Alter und Rang. Schließlich wollen alle jung, hip und sportlich aussehen.

8

4

5 7

6

1

2

3

4

NIKE Air Max 97 UL '17 online: 2100318, € 171

5

DIADORA Game L High Waxed Unisex online: 2103135, € 99,95

6

NIKE Air Huarache Run Ultra online: 3026444, € 130

7

ADIDAS Ultra Boost online: 2088072, € 180

8

NIKE Air Huarache Run W online: 3023513, € 120

NEW BALANCE M574 Core Suede Mesh online: 2081564, € 89,95 DIADORA Game L Low Waxed Unisex online: 2092980, € 89,95

NIKE Air Huarache Run Premium W online: 2100356, € 125

5


— WECHSELWIRKUNG ZWISCHEN FASHION & SPORT — Die Gesellschaft verändert sich: Alles dreht sich schneller. Gleichzeitig werden wir gesundheitsbewusster. Da muss die Bekleidung im sportlichen wie im alltäglichen Bereich mithalten können. Außerdem suchen wir aus oben besagtem Grund vermehrt Halt und Sicherheit, und finden diese Gefühle in den Retrolooks, die uns in die unbeschwerte Wahrnehmung der Vergangenheit versetzen. Auch dieser Style kommt in den aktuellen Kollektionen wieder vermehrt vor.

6


AKTIVER LIFESTYLE Sport, Fitness, gesunde Ernährung. Das ist die Tendenz. Man besinnt sich wieder auf die Basis: die Gesundheit. Mens sana in corpore sano – ein gesunder Geist in einem gesunden Körper, das wussten schon die Römer. Daher rührt auch der Lifestyle der Gegenwart. Bei den Begriffen Athleisure, Urban Active und Sports(wear) Fashion geht es um die Verschmelzung von Funktion und Mode. Es ist ein Mix aus Fitness- und Freizeitbekleidung, ein Mix aus Business Casual und Sportbekleidung. WECHSELWIRKUNG Es geht um eine Wechselwirkung: Beim Sport wollen Frau und Mann gleichermaßen keine Kompromisse in puncto Style eingehen. Und das Workout mit dem richtigen Outfit, das folgende Eigenschaften aufweist, gelingt einfach besser: Hightech-Stoffe, cooles Design, super Passform. Es geht darum, mehr Selbstbewusstsein zu gewinnen und ein Statement zu setzen. Auf der anderen Seite ist im Business- bzw. modischen Freizeitlook gern ein Hauch bzw. ein kräftiger Schlag Energie und Dynamik gesehen. So zum Beispiel dieser Knaller: Das Revival der Leggings. Giambattista Valli macht es vor und verpasst seinen Modells die sportlichen Nike Leggings in Kombination mit seinen Rüschenblusen und opulenten Jackets. Just do it! eben. Der gewagte Schritt kam gut an und es ist deutlich zu erkennen, wie diese Kombination von „eindeutigen Sportbekleidungsstücken“ in der Haute und weniger Haute Couture ihren Einzug feiert. Somit eignet sich die Sportswear Fashion perfekt für alle lebenshungrigen Menschen, die ihre Freude am Dasein und Schaffen auch nach außen tragen wollen, im wahrsten Sinne des Wortes. KOMFORT UND NACHHALTIGKEIT, KOMBINATIONSFÄHIGKEIT UND GREAT LOOK Die technischen Materialen, die bei der Sportbekleidung eingesetzt werden, sind meistens bügelfrei und geruchshemmend.

Auch wird immer mehr auf die Nachhaltigkeit bei der Produktion geschaut. Eigenschaften, die man auch im Alltag sehr zu schätzen weiß. Nun ist Sportbekleidung praktisch, doch zweckgebunden. Die Symbiose von Good Look und Function passt hingegen zu jedem Anlass. Wichtig ist vor allem die Kombinationsfähigkeit der einzelnen Kleidungsstücke. Zum Beispiel: der Sport-BH mit einem Nadelstreifenjacket und einfärbiger Hose, dünne Windjacke überm Sommerkleid, die Trainingshose mit einer fröhlichen Bluse, der Kapuzenpulli mit einem Jeansrock, Sneakers zum Anzug. Was sich in der Sportartikelbranche gerade in letzter Zeit tut, ist nun wohl klar. Es zeichnet sich eine Verwandlung von reinen Sportmarken in Sport- und Lifestylemarken ab. Die Modewelt spricht nunmehr nicht mehr von Sport & Fashion, sondern von Sports Fashion.

— DAS PHÄNOMEN SNEAKERS Was bitte ist ein Sneaker? Kann man dazu nicht einfach und auf Deutsch Turnschuh oder Sportschuh sagen? Kann man, dann ist man aber leider nicht cool. Außerdem sind Turnschuhe was für den Sportunterricht in der Schule und nicht für den Laufsteg. Beim Sneaker handelt es sich hingegen um „besonders von Jugendlichen im Alltag getragener, aus dem Turnschuh entwickelter, sportlich wirkender Schuh.“ (Quelle: Duden) Na, jetzt geschnallt? Tja, diese Jugend… Doch Geschmack hat sie. Nun ist der Trend des salonfähigen Turnschuhs, d.h. des Sneakers, mittlerweile eine weltweite Epidemie geworden und infiziert jung und Junggebliebene, den Freizeit- sowie den Businesslookliebhaber. Wie sexy ist denn bitte ein Geschäftsmann in flotter Kombi von Hemd und Jacket, Jeans oder auch Stoffhose und Sneakers. Er wirkt dynamisch, startbereit und erfolgreich.

Geschichte: Der Begriff Sneaker kam im 20. Jahrhundert auf und geht auf den Werbefachmann Henry Nelson McKinney zurück. Das englische Verb to sneak heißt schleichen: Außer Mokassins hatten damals alle anderen Schuhe Ledersohlen und deshalb einen lauten Auftritt. Der Sneaker etablierte sich in den 50er Jahren zum alltagstauglichen Massenliebling dank Teenikone James Dean und auch dank des allgemeinen Protests der Jugend gegen das herrschende Establishment und die Erwachsenenkultur; zudem war er günstiger und pflegeleichter als ein Lederschuh. GENERATIONS-, GESCHLECHTSUND KLASSENÜBERGREIFEND Ob Sommer oder Winter, Sneakers zählen zu den absoluten Bestsellern unter den Schuhen. Ob Mann und Frau jemals genug davon kriegen werden? Wohl kaum. Dafür sind sie schon seit zu vielen Jahren beliebt (seit den 90ern!), und die Ansteckungsgefahr weiterer Sportswear-Fashionistas-Herzen ist ohne Zweifel vorauszusehen. DIESE DESIGNS UND MERKMALE SIND BEI DEN VERSCHIEDENEN SNEAKERTYPEN AM ANGESAGTESTEN Bei den klassischen Sneakers: — minimalistisches Design, Strickvarianten, Weiß, Metallic-Look: Gold, Silber, Bronze, Kupfer Bei den etwas sportlich-technischeren Sneakers: — Materialien wie Neopren, Mesh, Strickstoff mit 3D-Druck — funktionelle Details: Dämpfungen, Polsterungen, Zipper — Form: Schnürer, Slip-Ons mit elastischen Schnürungen, knöchelhohe Schnitte, Neopren-Sockeneinsätze, Klettverschluss Bei Multifunktionsmodellen für leichte Touren und die Stadt: — klassische Schnürung, gedecktere Farben, Funktionsmaterialien, aber auch Leder

7


adidas, die Marke Ganze Pionierarbeit Nach dem Tüfteln in einer Waschküche, kam 1924 der erste Gründungsschritt und die Gebrüder Dassler Schuhfabrik war geboren. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten gingen die Brüder aber einige Jahre später getrennte geschäftliche Wege: Rudolf gründete 1948 das Unternehmen Ruda (aus Rudolf Dassler), das später in Puma umbenannt wurde, während sein Bruder Adi (Adolf) Dassler 1949 adidas gründete. Auch das berühmte Markenzeichen der 3 Streifen war damals geboren. Das erste Produkt war ein sehr leichter Fußballschuh mit auswechselbaren Schraubstollen. Der Sportler ist im Mittelpunkt, die Produkte sollen ihm dienen, seinen Sport bestmöglichst ausführen zu können. Nach den Schuhen kam die Bekleidung dazu. Seit 1970 liefert adidas den offiziellen Spielball für die Fußball-Weltmeisterschaften. Im Jahr 1972 (Olympische Spiele in München) stellte adidas das Dreiblatt vor,

sein neues, zukunftsträchtiges Logo. Im Laufe der Zeit eroberten die 3 Streifen immer mehr Sportarten; auch die Bergsteigerlegende Reinhold Messner erklomm in adidas Schuhen immer höhere Gipfel. 1984 baute man einen Chip in den Schuh, 1986 war, dank einer unverhofften Partnerschaft mit einer Hip-Hop-Band, der Startschuss für die Street Fashion. 1987 kam adidas, mit dem Tod des Sohnes (Ausscheiden der Dassler-Familie), an den Rand des Ruins. Dank einer neuen Führung mit dem Slogan We knew then, we know now, Innovationen und dem Kauf der Salomon Gruppe kam das Unternehmen zurück auf Wachstumskurs. In den 2000ern gab es diverse Führungswechsel. adidas führte als erster Anbieter der Branche neben dem Sport Performance Angebot ein Lifestyle-Segment ein, das sportinspirierte Streetwear als Schwerpunkt hat. Neue Werbekampagne: Impossible is Nothing.

2006 trennte man sich von Salomon, und adidas übernahm das Unternehmen Reebok, später noch weitere Firmen. Spätestens seit der Kampagne All in 2011 steht adidas für Bekleidung und Schuhe für jeden Sport, jede Mode und jeden Stil, für Sportler ebenso wie für Fashionistas. 2013 präsentiert adidas den Laufschuh Energy Boost mit einem vollkommen neuen Dämpfungsmaterial. Seit 2015 gilt das neue Credo Creating the New: Durch Sport will adidas die Menschen jeden Tag aufs Neue inspirieren. Schlussplädoyer: Die Mode- und Sportartikelbranche untergeht einer fortlaufenden Revolutionierung, in der Lifestyle auf der Fusion von Gesundheit und Fitness basiert. Die Bereiche Streetwear und Fashion boomen. Damals stand adidas für Leistung, heutzutage symbolisiert die adidas Originals Kollektion Lifestyle und Straße. Drei Mal hoch!

Der PureBoost DPR von adidas Die Straße gehört dir Der Natural-Runningschuh für Herren punktet mit seiner reaktionsfreudigen Boost-Dämpfung: Je mehr Energie du gibst, desto mehr bekommst du zurück. Dank der geringeren Sprengung (8 mm) und des breiteren Vorfußbereichs, schenkt dir dieser Schuh auch bei Sprints und scharfen Kurven um enge Häuserecken besten Bodenkontakt und somit eine optimale Traktion. Die Stretchweb Außensohle unterstützt das natürliche Abrollverhalten und bietet auch bei Nässe Grip. Durch den neuen Look mit dem gewobenen Obermaterial, wird der Schuh auch ästhetisch unverwechselbar. Und genau diese Kombination von coolem Aussehen und Komfort hat ihm auch den Durchbruch in der Fashionwelt verschafft, in der er ganz groß rauskommt. 8

online: 2099322 | € 140

online: 2099323 | € 140


Karriere bei adidas: Ein Eggentaler in Oregon, USA Florin Pichler, Jahrgang 1983, ist Produktmanager im Bereich Running Footwear bei adidas. Er gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen. Lieber Florin, erstens mal vielen Dank, dass du dir für uns Zeit nimmst. Erzählst du uns kurz etwas über dich? Sehr gerne. Ich bin in Eggen, nahe Bozen, aufgewachsen und lebe seit über zwei Jahren in Portland, Oregon, USA, wo ich für adidas arbeite. Wie kamst du zu adidas? Ich hatte immer ein Interesse für Sport, Mode, Trends und Technologien und fand adidas als potentiellen Arbeitgeber spannend, da die Marke viele dieser Bereiche verbindet. Ich war nach dem Abschluss an der Universität Cattolica in Mailand (Studiengang Wirtschaft) auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und wollte unbedingt ins Ausland. Deutschland war zu diesem Zeitpunkt, in der Wirtschaftskrise von 2007/2008, immer noch ein relativ sicherer Arbeitsmarkt, der Einsteigern gute Möglichkeiten bot. Ich hatte mehrere Kontakte innerhalb des Unternehmens und war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort mit meiner Bewerbung. Schlussendlich kam ich mit den zuständigen Personen für das Brand Marketing für den Bereich Fußball für die WM 2010 in Südafrika in Kontakt und wenige Tage später war ich schon in Herzogenaurach (in Mittelfranken, Bayern; Sitz des adidas Headquarters, A.d.R.). Würdest du uns deinen Werdegang kurz zusammenfassen? Ich bin seit 2009 bei adidas und war in unterschiedlichen Bereichen der Firma tätig. Angefangen habe ich im Brand Marketing für den Bereich Fußball. Anschließend bin ich in das Footwear Management & Development für adidas Originals gewechselt, wo ich, unter anderem, für das Modell adidas Superstar zuständig war, bevor ich dann 2013 zu adidas

Running gewechselt habe. Dort war ich für die Markteinführung der Schuhtechnologie Boost zuständig und, unter anderem, daran beteiligt, den Laufschuh Ultraboost auf den Markt zu bringen. Welche sind deine jetzigen Aufgaben? Seit 2013 bin ich als Produktmanager im Bereich Running Footwear tätig (zuerst in Deutschland, seit 2015 in Portland). Mein Fokus liegt auf der Entwicklung und Vermarktung von Runningmodellen: Ich bin zuständig für das Briefing (die Grundidee) und die Creation Phase bis hin zum Moment der Markteinführung. Ich arbeite mit einem Team von Designern und Ingenieuren zusammen, um die Qualität und die Funktion sowie die Tests der Schuhe zu kontrollieren. Man muss heutzutage auf jeden Fall auch der Ästhetik des Produkts große Aufmerksamkeit schenken, da Runningschuhe einen sehr weiten Verwendungszweck finden.

Florin Pichler

Man muss heutzutage

auf jeden Fall auch der Ästhetik des Produkts große Aufmerksamkeit schenken, da Runningschuhe einen sehr weiten Verwendungszweck finden.

Wie kann man sich den Prozess vorstellen, wenn ein neues Modell entwickelt wird? Wir arbeiten in Seasons, die grundsätzlich einem Retail-Prozess folgen: Spring/ Summer und Autumn/Winter. Je nach Season planen wir unsere Schwerpunkte zeitlich ein. Hinzu kommt, dass ich verantwortlich für die Planung einer kompletten Produktkategorie bin; in

meinem Fall, bei Running, war ich für die Linie Ultraboost und bin nun für die Linie Alphabounce zuständig. In einem ersten Schritt analysiere ich die Grundmotivationen eines Läufers, seine Technik und seine Anforderungen an den Laufschuh basierend auf Gewicht, Passform, Verwendungszweck etc. Zu diesen Informationen komme ich durch Interviews mit Läufern rund um die Welt. Zudem scannen wir die Füße der Läufer mit einem 3D-Verfahren, um eine bessere Analyse der Fußform zu erhalten. Gleichzeitig verbinde ich diese Einsichten mit allgemeinen LaufsportTrends, die sich über die Zeit entwickeln. Außerdem liegt mein Augenmerk darauf, Trends vorherzusagen, die den Lifestyle im Bereich Gesundheit, Sport, Leben, Mode beeinflussen. Das Resultat ist ein 9


sogenannter Brief an meine Designer und Entwickler für die neuen Produkte, die wir im Verlauf des Kreationsprozesses verfeinern und weiterdefinieren. Wie viele Menschen sind dabei involviert? Wer macht was? In meiner aktuellen Funktion sind wir ein Team von ca. 25 Leuten, die zwischen Marketing, Design, Entwicklung, Testing und Future Development (Zukünftige Entwicklung) zusammenarbeiten. Wie lange braucht es vom Startschuss zum fertigen Prototyp? Wir arbeiten etwa 8 bis 24 Monate an einem Projekt, abhängig von der Komplexität der Technologien, die wir in das Produkt einarbeiten. Im Falle von Ultraboost haben wir ca. 18 Monate daran gearbeitet. Wer testet die Modelle/Prototypen? adidas Running hat heute ein weites Netz von Testern zwischen Athleten, die von uns gesponsert werden, und Läufern, die tagtäglich Produkte für uns testen. Wie wichtig ist die Technik und wie wichtig die Ästhetik eines neuen Modells? Eine Grundphilosophie von adidas ist Form follows function – Wir glauben fest daran, dass Innovation der Grundsatz unserer Arbeit und Entwicklung ist. Wir haben die Möglichkeit, das Leben und die Gesundheit von Menschen positiv durch Sport zu beeinflussen und das allein ist Motivation genug, tagtäglich den Bereich Running neu zu überdenken und zu

10

beeinflussen. Die Ästhetik eines Modells ist eine Konsequenz der Funktion und beeinflusst die emotionale Ebene eines Sportlers. Es gibt doch nichts Schöneres, als einen Laufschuh zu besitzen, den man anschaut und der einen zum Laufen motiviert. Es ist immer wieder super zu hören, wenn Leute ein Produkt von adidas gekauft haben und dir erzählen, dass sich damit ihr Leben positiv verändert hat.

Es gibt doch nichts

Schöneres, als einen Laufschuh zu besitzen, den man anschaut und der einen zum Laufen motiviert.

Gibt es wirklich so große Unterschiede zwischen den Dämpfungssystemen der verschiedenen Marken? Wird da auch kopiert? Jede Marke entwickelt eigene Dämpfungssysteme, die dem Laufempfinden angepasst werden. adidas hat in dieser Hinsicht eigene Standards, auf deren Basis wir unsere Dämpfungssysteme definieren. Boost ist eine Dämpfungsinnovation, die in Zusammenarbeit mit BASF (weltweit führendes Chemieunternehmen, A.d.R.) entstanden ist, und hat in puncto Dämpfung und Energierückgewinnung aktuell die besten Rückmeldungen auf dem Markt. Wir sehen, dass die Boost Technologie eine neue Entwicklungswelle von Dämpfungssystemen ausgelöst hat, der sich weitere Marken

sicher anschließen werden. Ist die Entwicklung länderspezifisch? Wir haben Produkte, die länderspezifisch entwickelt werden, da wir unterschiedliche Konsumenten weltweit ansprechen. In den USA, zum Beispiel, gibt es einen größeren Fokus auf College-Athleten, die aus dem Track and Field (Kombi von Laufen, Springen, Werfen) und Cross Country (Geländelauf) Bereich kommen, in Japan liegt der Fokus im Bereich Halbmarathon, Marathon und 10-km-Lauf. Beeinflusst von diesen länderspezifischen Tendenzen im Laufsport entwickeln wir Produktstrategien. Wo werden die Schuhe produziert? Wir produzieren hauptsächlich in Asien. Jedoch hat adidas inzwischen neue Produktionsansätze für Speedfactories. Speedfactories sind kleinere Produktionsanlagen, die wir in Deutschland und den USA besitzen, um Produktionszyklen dynamischer zu gestalten; damit sind wir in der Lage, der Nachfrage schneller und genauer zu begegnen. Welcher ist dein Lieblingsschuh? Ich laufe sehr gerne in Adizero Adios Boost. Darüber hinaus bin ich immer noch ein Fan von Ultraboost, an dem ich als Produktmanager beteiligt bin. Vielen Dank für das Gespräch und weiterhin einen guten Lauf für alles!


#birkenstock

Die Sandale schlechthin Birkenstock? Kennt jeder. Allerdings polarisiert der Begriff und die dahinter stehende Sandale auch, wird sie doch leider von manchen als oller Gesundheitsschuh der älteren

Gefühlt gibt es die legendären Sandalen von Birkenstock schon seit immer. Begonnen hat alles mit Johann Adam Birkenstock, Schuhmacher aus Leidenschaft. Das war 1774. Sein Enkel, Konrad Birkenstock, hatte dann Ende des 19. Jahrhunderts mit der Herstellung einer Fußbetteinlage aus einem flexiblen Kork-Latex-Gemisch eine visionäre Idee, denn bis zu jenem Zeitpunkt gab es vorwiegend aus Metall gefertigte starre Einlagen. In den 1960er Jahren entstanden dank Carl Birkenstock dann die berühmten Birkenstock Sandalen: Das Fußbett fertigte er noch mithilfe des heimischen Backofens an und darüber befestigte er verstellbare Lederriemen. Na, kommt dir das Modell bekannt vor? Später entstanden zudem die ersten geschlossenen Schuhe.

Generation gesehen. Pustekuchen! Sieh dir mal die neuen Kollektionen an. Da verschlägt es dir sogar als Fashionista die Sprache. Und außerdem: Die Sorte Birkenstock stirbt nie aus…

Das Fußbett der Birkenstock Produkte ist der natürlichen Trittspur eines Fußes im Sand nachempfunden. Gesundheit und Wohlbefinden der Schuhträger, das ist das Bestreben dieses über 240 Jahre alten bzw. reifen Unternehmens. Designikone, Lebensstil oder Gesundheitsprodukt: Dies alles ist Birkenstock. Und noch mehr, denn die Schuhe sollen langlebig, nachhaltig und handwerklich perfekt hergestellt werden. Das Herzstück der Produktphilosophie ist die Idee der anatomischen Unterstützung beim Stehen und Gehen sowie der Erhalt der natürlichen Bewegungsfreiheit der Füße. Ob Sandalen mit Lederriemen (mit einem fängt es an) oder Zehensandalen, ob geschlossene Sandalen oder der Trend des Sommers, die federleichten EVA-Sandalen – wobei das Material, nicht die Figur aus der Bibel gemeint ist. Birkenstock ist vielfältig und bunt, da findet jeder Geschmack das richtige Modell. 11


Erhältlich in ores unseren St en oz B , ffi A in und Treviso.

Für den Winter gibt es schon die nächsten Hingucker, unter anderem diese bestialischen bzw. kuscheligen Modelle:

Arizona Animal Fascination

Boston Animal Fascination

Arizona Shearling Lampskin

Metall | Mud € 75

Metall | Mud € 90

Black | Bordeaux € 120

Es handelt sich um die Bestseller von Birkenstock im tierischen Look und für die kuscheligen unter euch werfen sich einige davon sogar ins Schafspelz. Keine Angst, es ist kein bissiger

Boston Shearling Lampskin Black € 130

12

Wolf darunter versteckt, sondern die bewährte Rezeptur von Birkenstock. Eine Sandale für jede Jahreszeit, jedes Alter und (fast) jeden Anlass.


Distribuito da NaturalLook srl

Tradition since 1774.

birkenstock.it


Endlich jemand, der immer das macht, was du willst. Und was du brauchst. Dein On Schuh. On Schuhe sind geboren um zu laufen, zu gewinnen aber auch, um bequem den Alltag und die Szene zu rocken und dabei trendy auszusehen. Cloudcruiser, Cloudflyer, Cloudracer, Cloudsurfer, Cloudventure, Cloudflow und die restlichen Bandenmitglieder. Die On Laufschuhe des Schweizer Laufschuhherstellers vermitteln deinen Füßen und dir ein ganz neues Laufgefühl. Laufen wie auf Wolken, weich landen, hart abstoßen – das ist die Philosophie der On (Lauf)schuhe, egal ob für Laufanfänger, Freizeitläufer oder wettkampforientierte Profis. Und eben für trendbewusste Menschen, die sich selbst gesundheitlich und modisch etwas Gutes tun wollen.

14


Cloud – The Black Edition Kommen wir nun zu unserem eigentlichen Star: dem Cloud. Ja, ganz richtig, einfach Cloud, ohne irgendeinen Zusatz. Er hat den Sprung von der Sportbranche in den Fashionbereich geschafft. Sports Fashion, wie sie läuft und lebt. Es geht noch prickelnder, denn nun heißt es „Black is back“. Die Black Edition von On. Er ist sportlich, er ist ein Hingucker, er ist heiß. Wenn du ihn näher kennengelernt hast, wirst du ihn nie wieder mit einem anderen betrügen. Mit Zero-Gravity-Schaum und Ons patentiertem Schweizer CloudTec-System ist er der weltweit leichteste Laufschuh mit überragendem Dämpfungskomfort und Aufprallschutz. Die Kombination einer weichen Landung mit einem explosiven Abstoß für ein unglaublich leichtes Laufgefühl. Das ist das Geheimnis. Sei anders, lauf der Masse davon.

Technische Charakteristika des Cloud Oberschuh: — atmungsfähiges Netzgewebe bietet ein gutes Fußklima; — Verstärkung um den Schaft unterstützt den Fuß am richtigen Ort; — zusätzliche Schnürsenkel-Laschen erlauben eine individuelle Schnürung; — die reflektierenden Applikationen sorgen für Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

Klein, aber oho Die Clouds. Sie sind die himmlischen flexiblen Gummielemente, die eine weiche Landung und einen harten Abstoß erlauben. Sie dämpfen sowohl vertikale als auch horizontale Kräfte. Bei der Landung verschließen sie sich zu einer festen Unterlage und ermöglichen so einen kräftigen Abstoß. Dein natürlicher Bewegungsablauf wird nicht beeinflusst. Der Cloud, sowie seine sportlicheren Geschwister, dämpfen nur dann, wenn du es brauchst. Sie reagieren auf die individuelle Bewegung deines Fußes. Du hast das Gefühl zu fliegen, und zwar schmerzfrei.

Speedboard:

Auch beim normalen Gehen im Alltag spürst du dieses

— verteilt den Druck gleichmäßig auf 16 Cloud-Elemente;

geniale Gefühl. Es hilft dir, über den Dingen zu stehen.

— schützt den Fuß vor Wasser und Schmutz.

Laufsohle: — CloudTec-Sohle aus Zero–Gravity-Schaum bietet das einzigartige Laufgefühl aller On Schuhe – er wird mit weniger als 200 g zu einem absoluten Leichtgewicht; — tiefe Flex-Kerben ermöglichen eine natürliche Bewegungsfreiheit und extreme Flexibilität. — Abrieb-Kissen sorgen für Bodenhaftung und Dauerhaftigkeit.

On Cloud online: 3011355 (M) | 3011356 (W) | € 135 15


Die Geschichte der Shooting Star Marke On Drei Schweizer Freunde entwickeln den

2017: Der Cloudflash ist da. Er wird zum

ersten On und starten im Januar 2010 ein

Produkt des Jahres beim ISPO Award 2017

Unternehmen, das den Spaß am Laufen steigern

im Segment Performance gewählt. Auch der

möchte: David Allemann (Laufsportler), Olivier

Cloudventure Peak wird gelauncht sowie

Bernhard (dreifacher Duathlon-Weltmeister

der Cloudrush.

und mehrfacher Ironman-Sieger) und Caspar

Und: Richtig. The Darkest Cloud Ever is back.

Coppetti (Ingenieur).

Cloud – The Black Edition.

Nur einen Monat darauf gewinnt ein Prototyp des On den internationalen ISPO BrandNew Award für Innovation im Sport.

Nach dieser tennisballmaschinenähnlichen

Kurz darauf kommt der Cloudsurfer auf den

Aufzählung von Erfolgen und Markteroberungen

Markt, 2011 dann der Cloudrunner, 2012 der

ist die nächste Liste eine wohl verdiente

Cloudster.

Lobeshymne: On wird von Weltklasse-Athleten

Im Januar 2013 gewinnt On den ISPO Gold

sowie von der Presse über alle Töne gepriesen.

Award für den besten Performance Schuh

Marathonlegenden, Olympiasieger, Weltmeister.

des Jahres. Im März eröffnet On neben Zürich

Das Wall Street Journal bezeichnet On als Laufschuh-

einen zweiten Firmensitz in den USA, in

Revolutionär. Das Runner’s World Magazin nimmt

Portland, Oregon.

den On in den USA, in Großbritannien und in

Februar 2014: Die Geburtsstunde unseres

Deutschland unter die 20 wichtigsten Laufschuhe

Clouds, den leichtesten voll gedämpften

auf. The Running Network – der Zusammenschluss

Laufschuh der Welt.

führender amerikanischer Laufmedien – wählt den

Februar (das muss der Glücksmonat der Marke

soeben lancierten On Cloud (schon wieder ER)

sein) 2015: Ein Zweiter ISPO Gold Award. Und

zum besten Performance Schuh 2014.

zwar für den Cloud als besten Leichtgewicht Performance Laufschuh 2015/2016. Im selben Jahr werden der neuer Cloudster gelauncht sowie der Cloudcruiser, der Cloudflyer und der Cloudsurfer. Zudem eröffnet On ein Büro in Japan.

On in Italien: Bozen als Katapult

2016: Der Cloudventure und der Cloudflow

Der Einkaufsverbund Sport Alliance

kommen auf den Markt. Außerdem

International (seit Kurzem auch

präsentiert On zum ersten Mal eine eigene

Lizenzinhaberin der Einkaufsplattform

Laufbekleidungslinie.

Sport 2000 für Italien), zu dessen Network auch SPORTLER gehört, ist exklusiver Vertriebshändler für Italien der Marke On. Südtirol ist also

16

durchaus in mit On.


Seen

… dor, Alberto Cfonahtraer Radrenn

Julia Mancuso, Skirennläuferin Emmanuel Lubezki, Kameramann

Katie Williams, Personal Trainer

Aksel Lund Svindal, Skirennläufer

Regisseur Wim Wenders,

Prinzessin Sofia von Schweden

Peter Sagan, Radrennfahrer

Fabian Cancellara, Ex-Radrennfahrer 17


FOREVER FOREVER WARM WARM FOREVER FOREVER DRY DRY FOREVER FOREVER NATURE NATURE

von tobenden Stürmen in den Bergen bis zur vollkommenen Stille in verschneiten Wäldern – von Stürmen in Natur den Bergen bis zur in verschneiten wir freuentobenden uns über alles, was die zu bieten hat.vollkommenen Nicht, um es zuStille bezwingen, sondernWäldern um es zu–geniessen wir freuen uns über alles, was die Natur zu bieten hat. Nicht, um es zu bezwingen, sondern um es zuwarm geniessen und wertzuschätzen. Wir stellen Kleidung her für ein Leben in der Natur. Kleidung, die dich und und wertzuschätzen. Wir stellen Kleidung her für ein Leben in der Natur. Kleidung, die dich warm trocken hält, das ganze Jahr über. Egal, wer du bist und wohin du gehst – wir bieten dir langlebigeund und trocken hält, das ganze Jahr über. Egal, wer du bist und wohin du gehst – wirder bieten dir langlebige und funktionale Ausrüstung, produziert nach den Vorgaben Natur. funktionale Ausrüstung, produziert nach den Vorgaben der Natur. w w w. f j a l l r av e n . d e w w w. f j a l l r av e n . d e


Die Fashionplattform Berlin Berlin hat etwa 3,5 Millionen Einwohner. Während der Fashion Week, die zwei Mal jährlich stattfindet, steigt die Anzahl der Menschen, die die Stadt bevölkert, um einiges an. Auf Modemessen, Fashion Shows und unzähligen Events können sich die Besucher über die neuen Trends und Innovationen der Designer und Labels informieren. Alle Augen der Welt sind auf die deutsche Hauptstadt gerichtet, in der sich einige Tage lang die internationale Modeszene ein Stelldichein gibt. Pünktlich mit dabei sind auch unsere Buyerinnen Elena und Martina. Sie sind immer am Ball und freuen sich, für unsere Stores und somit für unsere Kunden und Kundinnen die neuesten und angesagtesten Trends der nächsten Saison auszusuchen. Die Modemessen präsentieren das schier unendliche Spektrum der internationalen Modebewegungen, von Urban- und Streetwear über hochwertig-klassische bis zu grüner und nachhaltiger Mode. Wie der Artikel auf Seite 6 es schon beschreibt, gibt es einen leuchtend roten Faden: Die Symbiose von Sport und Fashion. Das ist auch ganz klar auf den von Elena und Martina besuchten Messen Panorama, Premium, Seek und Bright zu erkennen, auf denen unter anderem folgende Marken anzutreffen sind, die du bei SPORTLER findest: Alchemy Equipment, Birkenstock, Casall, Desigual, Freddy, RRD, Herschel.

Die Treffpunkte für Fachhändler, Einkäufer, Journalisten und Fashionistas PANORAMA The new fashion trade fair: casual,

formal and streetwear

Mit über 600 Kollektionen von führenden Labels; gilt als eine der größten und vielfältigsten Modefachmessen innerhalb der Berlin Fashion Week.

PREMIUM The international business and networking

platform for advanced contemporary fashion

Rund 1800 hochwertige Kollektionen nationaler und internationaler High-Fashion-Labels. Herren- und Damenkollektionen, Contemporary Fashion, Sportswear, Designer Denims sowie Newcomer, Schuhe und Accessoires.

SEEK The voice of street culture 280 internationale Marken. Hochwertige, urbane Mode für die junge Generation.

BRIGHT Europe’s leading trade show for street and urban wear, skateboarding and boardsports Rund 280 Labels. Streetwear, Sneaker, Fashion und Boardsport.

19


TOTAL LOOK WOMEN

1

2

3

5 4

6

7

8

9 10

1 FJÄLLRÄVEN Totepack No. 1, online: 2070509, € 109 2 KLEAN KANTEEN Reflect 18oz, online: 2108273, € 39,95 3 PEAK PERFORMANCE Teddy Coat, € 349 4 DOLOMITE Cinquanta Quattro Low GTX, online: 2103847, € 159 5 KAIKKIALLA Merja, online: 2102775, € 149,95 6 GARMIN Fenix 5S, online: 2101565, € 599 7 PATAGONIA Ws Long-Sleved shirt, online: 2100316, € 90,95 8 DEMON Psquare, online: 2108941, € 44,95 9 OPINEL N°09 Bricolage, online: 2103335, € 22,95 10 40WEFT Chantal Denim, € 109 11 NEW ERA CAP Marl Bobble Knit New York, € 28 20

11


TOTAL LOOK MEN

2 1

ALPINE CHIC

3

4

5 6 7

8

9

11

10

1 PATAGONIA Ms Long-Sleeved Shirt, online: 2100302, € 90,95 2 SUUNTO Spartan Sport Wrist HR, online: 2108074, € 499 3 DOLOMITE Cinquantaquattro High GTX, online: 2103846, € 179 4 VICTORINOX Pioneer Alox, online: 2101594, € 34,95 5 TOBBY Braces Uni, online: 2105340, € 24,95 6 FJÄLLRÄVEN Splitpack Large, online: 2092344, € 189 7 40WEFT Lenny Chino, € 109 8 KAIKKIALLA Nikolai, online: 2102774, € 149,95 9 JULBO Vermont Classic, online: 2099398, € 120 10 MERU Splash Vacuum 500ml, online: 3032082, € 19,95 11 FJÄLLRÄVEN Buck Fleece Vest, online: 2020298, € 149 21


WOMEN

3

2

1

4

5

STREET WEAR

6

7

8 10

9

13 12

11

1 OAKLEY Frogskins Colorblock, online: 2108143, € 109 2 KRYPTONICS Torpedo Digit Camo 22,5'' x 6", online: 2059925, € 69,95 3 BARTS Jubba Beanie, online: 2082470, € 37,95 4 PEAK PERFORMANCE Major Pants, € 189 5 FREDDY College Luxe Felpa, € 59,95 6 BROOKS ENGLAND Suffolk Rear Travel Panniers, € 119 7 HYDRO FLASK 21oz Standard Mouth, online: 2106212, € 37,95 8 HILFIGER DENIM Camo Coat, € 279 9 SUUNTO Spartan Sport Sakura HR, online: 2092951, € 550 10 NIKE Sportswear Tech Fleece Cape W, € 119 11 NIKE Air Huarache W, online: 3023488, € 120 12 BARTS Fleece Gloves, online: 2003976, € 24,95 13 GEERO Geero E-Bike, € 2.399 22


TOTAL LOOK MEN

2 1

3

4

6 5 7

8

9

11 10

12

13 14

1 ADIDAS Ultra Boost, online: 2088072, € 180 2 NAPAPIJRI Skidoo 1, € 449 3 GARMIN VIRB 360 Action Cam, online: 2110992, € 799 4 HYDRO FLASK 32 oz Wide Mouth, online: 2106232, € 45,95 5 TOM TOM Runner 3 Cardio + Music, online: 2095268, € 249 6 HILFIGER DENIM Pant Slim Scanton, € 99,95 7 HERSCHEL Retreat, € 89,95 8 ROCES Longboard M1-42", online: 2031797, € 119 9 BROOKS ENGLAND JB Classic Carrera Foldable Helmet, € 149 10 NAPAPIJRI Semury 1, € 42,95 11 OAKLEY Mainlink Prizm Polarized, online: 2108149, € 209 12 RRD Winter Eskimo Blue, € 499 13 PEAK PERFORMANCE Curtis Zip, € 199 14 TREK Super Commuter 8+, € 4.619 23


AB IN DEN SÜDEN,

REIN IN DIE FASHIONWELT Nach der Eröffnung eines neuen Stores in Wolkenstein in Gröden zum Sommeranfang im letzten Jahr, bei dem ein neues Shopkonzept für Tourismusdestinationen zum Einsatz kommt, stärken wir nun seit März unsere Präsenz im Veneto, wiederum mit einem neuen Shopkonzept.

ÜBERNAHME VON HISTORISCHEM FAMILIENBETRIEB „Für uns ist es eine Ehre, das Sportgeschäft Sportland zu übernehmen, da es sich bei ihm um einen historischen Familienbetrieb mit starken Werten handelt. Dank der somit gegebenen Ähnlichkeit mit SPORTLER haben wir auch eine positive Vereinbarung gefunden“, so Christoph Werth, COO von SPORTLER. „Sportland war ein sehr bekanntes Mode- und Sportgeschäft mit ausgezeichnetem Image, das wir natürlich weiterhin so halten wollen“ so Werth weiter. Zudem sind die Arbeitsplätze erhalten geblieben, da wir die gesamte Mannschaft übernommen haben. 24

DIE NEUHEIT HEISST FASHION Es wurde nicht nur die Mannschaft, sondern auch der Schwerpunkt von Sportland übernommen: Fashion. In diesem Fall Sportswear Fashion. Diese Abteilung wurde demensprechend massiv ausgebaut. Gleichzeitig wird aber auch im Bereich Sport Gas gegeben, deshalb liegt der Fokus auch auf den Erlebniswelten Bergsport, Running und Fitness. In allen Bereichen setzen wir nach wie vor ganz stark auf Beratung, Fachkompetenz und Serviceleistungen: auf ganzen 2.000 m2, die auf zwei Stockwerken aufgeteilt sind. Eines ist zur Gänze der Sports Fashion gewidmet, das eine den verschiedensten Sportarten.

ÜBER SPORTLER SPORTLER wurde 1977 mit der Eröffnung seines ersten Sportfachgeschäfts in Südtirol in Bozen gegründet. Das eigentümergeführte Familienunternehmen betreibt heute 22 Stores in Italien und Österreich mit rund 600 Mitarbeitern und versteht sich als Qualitätsanbieter mit hoher Fachberatungskompetenz in den Bereichen Alpine, Snow, Fitness, Bike und Running.


TOP MARKEN – FASHION ÜBER ALLES

SPORTLER AFFI Einkaufszentrum Affi Via Giovanni Pascoli 24 37010 Affi

25


Dieser Schuh verleiht flügel

Der Jordan B. Fly Herren-Basketballschuh von Nike ist Teil der Fly Series und bietet hervorragenden Halt, Traktion und Dämpfung. Perfekte Eigenschaften für explosive Antritte und schnelle Richtungswechsel. Auf Hallenplätzen, das ist klar, aber auch in der City. Da sprechen wird dann von explosiven Auftritten, wenn du mit Freunden unterwegs bist, und von schnellem Richtungswechsel beim Shoppen mit der Partnerin, wenn Mann schon von weitem ihr Lieblingsklamottengeschäft sieht.

Technische Merkmale: sicherer Halt dank strapazierfähigem, gewebtem Obermaterial und asymmetrische Schnürung; ausgezeichneten Grip dank Gummisohle mit erhöhten Kerben; reaktionsfreudige Dämpfung dank flacher Nike Zoom Air-Dämpfung und Schaumstoff-Mittelsohle.

FAZIT: Sportlich gesprochen verspricht der Jordan

Absolut Kult ist dieser Schuh, auf dem Parkett sowie abseits davon. Die Inspiration dazu kam von einem Mann. Auch dieser ist absolut Kult. Wie Nike, die Marke, die im richtigen Moment den Riecher für den richtigen Mann hatte.

Der Mann Name: Michael Jeffrey Jordan Spitzname: Air Jordan, His Airness, MJ

Der Schuh Name: Jordan Modelle: Jordan I, Jordan II, Jordan III, […]

Jordan XXII, Air Jordan, Jordan Flight, Jordan Eclipse, Jordan Formula 23, etc. etc. etc. und der Jordan B. Fly

Nike Jordan B. Fly online: 2098542 (rot) | 2098543 (schwarz) | € 110 26

B. Fly ultimative Kontrolle und Traktion, modisch gesprochen bietet er absoluten Komfort und erntet viele neidische Blicke.

Kurios: Michael Jordan ist wohl der beste Basketballspieler aller Zeiten. Ihm widmete Nike 1985 einen Schuh. Das war der Start zu einer grandiosen Zusammenarbeit. Das Erste, was geschah, war ein Eklat, denn zur damaligen Zeit schrieb die NBA vor, dass die Spieler nur mit weißen Schuhen aufs Feld durften. MJ war das egal, auch wenn er für jedes Spiel, das er mit seinen rot-schwarzen Air Jordans absolvierte, 5.000 Dollar zahlen musste. Das begeisterte natürlich die angestrebte Zielgruppe von Nike. Ein Hype war geboren. Noch heute streiten sich die Männer in den Geschäften, wenn ein neues Sondermodell auf den Markt kommt.


BARTS Venus Beanie, € 47,95

Köpfchen muss man haben… …damit man ihn mit einer schicken, kuscheligen, wärmespendenden und nicht zuletzt trendigen Mütze schmücken kann.

27


1

2

3

Strickmuster und Bommel (auch als Pompons bekannt) sind längst nicht mehr nur Kinderkram. Sie haben es bis ganz nach oben geschafft und sind beliebte Fashionaccessoires geworden.

Mit dem verdienten Geld reiste er durch die Welt. Dabei kam er auch in die verschneiten Berge. Das war die Geburtsstunde seiner Strickeuphorie und der Erfolgsgeschichte von Barts.

Hier einige fesche Beispiele. Man sieht, dass Fashion auf dem Kopf eine internationale Angelegenheit ist, denn: > > Barts kommt aus den Niederlanden, > > Buff kommt aus Spanien und > > New Era Cap aus den USA.

Als Motorradfahrer hat man es nicht immer leicht. Auch der katalanische Unternehmer Joan Rojas musste dies feststellen, als er sich auf seinen off-road Touren mit Militärunterhosen um den Hals vor Wind und Kälte schützte. Diese kratzten und sahen nicht gerade umwerfend aus. 1992 kam ihm also die Idee, sein Wissen, dass er in vielen Jahren Erfahrung in der Textilindustrie gesammelt hatte, für ein neues Teil einzusetzen: Seine Kreation war ein nahtloser Schlauch aus Mikrofaser. Mittlerweile gibt es diesen Alleskönner in unzähligen Designs und Farben, für die warme und die kalte Jahreszeit. Dann

Bei Barts fing alles unten an. Von den Badeshorts zur Kopfbedeckung. Der Niederländer Bart Koene war als Praktikant im Sommer 1986 unterfordert und setzte sich deshalb kurzerhand an die Nähmaschine. Seine Kreationen kamen bei den Schönen und Reichen von Saint-Tropez richtig gut an.

5

kam das Beanie Fieber auch bei Buff an, das Resultat kann sich sehen lassen. Der Name „Buff“ stammt übrigens von „bufanda“, dem spanischen Begriff für Schal. Wer kennt die legendären Käppis der Marke New Era Cap nicht? New Era ist, unter anderem, der exklusive Hersteller der Baseballcaps, die in der MLB (Major League Baseball) von jedem Team während der Spiele getragen werden. Die Jungs auf dem Feld tragen das populärste Modell, die Schirmmütze 59FIFTY, die auch in der Hip-Hopund Skater-Szene in ist. Gegründet wurde das Unternehmen 1920 von Ehrhardt Koch, einem übergesiedelten Deutschen, der in den 30er Jahren das Baseballcap auf den Markt brachte. Auch bei dieser familiengeführten Firma machte der neue Trend Sportswear Fashion nicht halt.

6

1 BARTS Lennone Beanie, € 37,95 2 BARTS Hume Beanie, € 37,95 3 BUFF Margo Hat, online: 2080291, € 39,95 4 NEW ERA CAP Knit Chicago

4

Bulls, € 28 7

8

5 NEW ERA CAP Knit Washington Nationals, € 28

6 NEW ERA CAP Flag Pop Cuff, € 22

7 NEW ERA CAP Cuff Los Angeles Dodgers, € 25

8 BUFF Neper Hat, online: 2080296, € 39,95

28


Trendfrucht Rote Bete Die Rote Bete ist für die einen unabdingbar, für die anderen gar kein Begriff. Das wird sich aber bald ändern, denn sie mausert sich gerade zum kulinarischen Hit, in den Socials und offline. Die Rote Bete, wird sie zur neuen Avocado?

P

ink ist nicht nur eine Modefarbe, die gerade im Trend ist, man findet sie auch auf den Tellern. Von der heimischen Küche bis zu den Kreationen von Sternenköchen. Sprich von den Rote-Bete-Knödeln bis hin zum Rote-Bete-Sorbet. Die Veggies freuen sich über diese Offenbarung in der Küche, doch auch die „Allesfresser“ können diesem leicht erdig schmeckenden Gemüse immer mehr abgewinnen. Wohl auch, weil die Inhaltsstoffe ein wahres Gesundheitsfeuerwerk sind.

30

Heimisches Superfood

„Ein verstaubtes Gemüse“, „Nur die Alten kennen es noch“, „Langweilige Schrumpelknolle.“ Von wegen! Die Rote Bete ist eine der vitalstoffreichsten Gemüsearten überhaupt und ist total im Kommen. Die Rote Bete ist eine wahre Wunderknolle. Sie liefert die Vitamine A, C, B (B1, B2, B6) und Folsäure. Zudem ist sie mit folgenden Mineralstoffen ausgestattet: Eisen, Jod, Kalium, Kalzium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Phosphor, Selen und Zink. Und die Liste wird noch ergänzt mit Anthozyanen (Betain), Flavonoiden und Nitrat. Sogar die Blätter und de-

ren roten Stiele strotzen vor Vitaminen – Ha! Das dürfte auch dem Gemüsestreber neu sein. Die Rote Bete wirkt blutbildend, immunsteigernd, antioxidativ, entsäuernd, krampflösend und reinigend. Es wird sogar gemunkelt, dass sie stimmungsaufhellend sein soll. Sie reguliert den Blutdruck, schützt Herz und Blutgefäße, Leber und Galle. Nachdem diese Gesundheitsbombe durch die erhöhte Durchblutung und einen verbesserten Fettstoffwechsel leistungsfähiger macht, die Regeneration fördert und bei der Heilung von Verletzungen hilft, ist sie wohl der Heilige Gral für alle Sportler.


Steckbrief

Rote Nachname: Bete Spitzname: Rote Rübe, Ro(h)ne(n) [in Südtirol, Österreich, Bayern ], Rande [Schweiz ] Vorname:

Familienstand:

Achtung: Da die Rote Bete auch Oxalsäure enthält, sollte sie nicht in großen Mengen von Menschen verzehrt werden, die zu Nierensteinen neigen. Ein optisch kulinarischer Hit

Die rote Knolle wird gegart oder roh genossen, als Saft, Smoothie, Schaum, Beilage, Salat oder als Zutat bei vielen kulinarischen Kreationen. In der osteuropäischen Küche ist sie zum Beispiel fixer Bestandteil der Borschtsch, einer Art Gemüsesuppe. Randnotiz: Wenn du größere Mengen Rote Bete verzehrst, könnte es sein, dass sich durch das Betanin Urin und Darmausscheidungen kurzzeitig rötlich färben. Mach dir keine Sorgen, das ist völlig harmlos.

kultivieren, sogar in ungünstigen Lagen, und kann völlig problemlos, im rohen Zustand oder eingelegt, über die Wintermonate hinweg gelagert werden. Die letzte Ernte erfolgt vor dem ersten Frost. Die Rote Bete ist aber auch ein Sensibelchen: Beim Ernten sowie beim Zubereiten solltest du sehr vorsichtig und einfühlsam sein und die Knolle nie verletzen, da sie sonst ausblutet und ihre wertvollen Inhaltsstoffe verliert. Die Blätter bitte mit der Hand abdrehen und nicht wegschneiden, damit es zu keinem Saftverlust kommt. Eine unverletzte Schale ist also das Um und Auf, wenn du die Rote Bete einlagern oder kochen willst. Kulturell versiert und knallig

Saison und Empfindlichkeit

Gegarte Rote Bete bekommt man ganzjährig vakuumverpackt zu kaufen. Vom späten Frühjahr bis in den Herbst hinein findest du sie auf dem Markt, jung und frisch. Wieso pflanzt du sie nicht in deinem Garten an? Sie lässt sich leicht

Nun geht es bei der Roten Bete nicht nur um die auffällige rote Farbe und ihre zunehmende Wichtigkeit in der Küche. Es geht auch um die Form. Denn die Rote Bete ist eine Kulturrübe, das heißt die Kulturform der Gemeinen Rübe. Ihren Ursprung hat diese Kulturpflanze im Mittelmeerraum. Über

gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse Verwandtschaft:

Mangold und Zuckerrübe Status: allein oder zusammen mit ihren Blättern essbar die Römer kam sie nach Mitteleuropa. Dass sie inzwischen so gleichmäßig rot ist, ist ein Resultat der Weiterveredelung im 19. und 20. Jahrhundert. Nebenbei bemerkt: Die knallig rot-pinke Farbe ist auf die hohe Konzentration des Glykosids Betanin zurückzuführen. Die Rote Bete wurde früher auch als Färberpflanze eingesetzt. Heutzutage verwendet man Betanin als Naturfarbstoff für Lebensmittel. Die roten Verfärbungen auf deinen Händen kannst du mit Zitronensaft entfernen. Vor allem auf hellen Stoffen geht die Farbe jedoch manchmal nicht mehr zu hundert Prozent raus. Bunt, versiert und hartnäckig also. Und super gesund! 31


W H A T’ S

T H A T ?

EINE ANZIEHENDE ANGELEGENHEIT Was ist ein Furoshiki bzw. was ist ein Furoshiki von Vibram? Das klassische Furoshiki gehört zur japanischen Kultur. Die Japaner schreiben das so, bitte langsam lesen: . Es handelt sich dabei um ein quadratisches Tuch, das als Verpackung und als Tragebeutel verwendet wird. Ein Kulturerbe, das wiederbelebt und in der Mode und anderen Branchen hip eingesetzt wird, z. B. als flippige Handtasche oder als alternative Verpackung von Geschenken. Vibram hat den Gedanken in eine anziehende Verpackung deiner Füße verwandelt. Mit dem Furoshiki bist du auf jeden Fall DER Hingucker schlechthin.

Vibram Furoshiki Erhältlich in den Farben Orange, Blau und Schwarz. online: 2093343 | € 99,95

32

Der neueste Clou von Vibram ist einzigartig. Dank des Stretchgewebes und der anatomischen Sohle passt sich der Schuh an jeden Fuß an. Das Wickelkonzept verleiht dem Fuß einen sicheren Halt. Das Klettverschluss-System ermöglicht eine schnelle, einfache Passform. Ob in der Freizeit, zu Hause, beim Yoga oder im Urlaub: er nimmt wenig Platz ein, ist einfach an- und auszuziehen und unglaublich komfortabel. Jedes Paar kommt mit einem Reiseetui. Die einzige Sohle auf dem Markt, die den ganzen Fuß umwickelt. Schutz, Grip und Komfort. Den musst du einfach ausprobieren!


events SPORTLER Night Run Es ist heuer bereits die 4. Auflage für den SPORTLER Night Run in Bozen. Die Strecke führt durch die Bozner Altstadt und über die Talfer Wiesen. 15.09.2017 Bozen

Bike Night | Milano - Lago Maggiore Unter dem Motto “Ride the Night” wird auch in diesem Jahr die Nacht zum Tag gemacht. 16. - 17.09.2017 Milano - Lago Maggiore

Testival Brixen Auf der Radmesse, die auf dem Domplatz in der malerischen Altstadt stattfindet, treffen jährlich MTB-Enthusiasten, Profisportler und führende Hersteller aus ganzer Welt aufeinander. 21. - 24.09.2017 Brixen

SPORTLER Vertical Innsbruck Auf einer Länge von 3,6 Kilometern sind 1.045 Höhenmeter zu überwinden. Die Strecke führt von der Hungerburg bis auf die Seegrube. 30.09.2017 Innsbruck

SPORTLER Vertical Bozen Dritte Ausgabe des SPORTLER Verticals in Bozen entlang der Seilbahnstrecke Kohlern. Auf einer Strecke von 2,1 Kilometern sind ganze 850 Höhenmeter zurückzulegen. 28.10.2017 Bozen

Alle Infos findest du auf my.sportler.com/events Wir freuen uns auf dich!


FOLLOW US! Hier die besten Instagram-Fotos mit dem Hashtag #SPORTLERbestinthealps @sportler_bestinthealps

34


#SPORTLERbestinthealps

www.sportler.com

my.sportler.com

facebook.com/sportlerbestinthealps

@sportler_bestinthealps

35


In allen SPORTLER Stores erhältlich.

Magazine SPORTS FASHION Deu  
Magazine SPORTS FASHION Deu  
Advertisement