Page 314

300 Ruckfahrt [‘rykfa:*t] t; -, -en Bei der Ruckfahrt halt der Zug auch in Wurzburg.

Ruckkehr [‘rykke:aq ( -, kein PI. Einen Tag nach der Ruckkehr fanat die Arbeit wieder an.

Saison [zs’z~:]t; -, kein PI. In der Hochsaison ist es hier schwierig, ein Hotelzimmer zu finden.

Sehenswurdigkeit [‘ze:ansvyrdiqkait] t; -,-en Wien ist eine Stadt voll Sehenswurdiakeiten.

Station [Ita’tsjo:n] t -, -en Bei der nachsten Station mussen wir aussteigen.

return journey, way back n On the way back the train stops also in Wurzburg. return n One day after our return work starts UD aaain. season n During the high season it is difficult to find a hotel room here.

(tourist)sight n Vienna is a city full of sights. station, stop n At the next station we have to get Off.

umsteigen [‘umJtaig(a)n] VA.,

change

stieg urn, ist umgestiegen In Koln mussen Sie umsteigen.

etc.) v

verzollen [fea*’ts3l(a)n] V/t., verzollte, hat verzollt Das Gepack muss nicht verzollt werden.

Visum [‘vi:zum] n, -s, Visa Ich habe ein Visum fur vier Wochen beantragt.

Zelt [tsdt] n, -(e)s, -e Das Zelt hat Platz fur vier Personen.

Zimmervermittlung [‘tsima*fea*mitluq] t; -, -en Die Zimmervermittlung ist mittags geschlossen.

\

(trains, buses, planes,

You have to change trains in Cologne. pay (customs) duty v

There is no duty to pay on the luggage. visa n I applied for a visa for four weeks. tent n The tent has room for four people. room reservation n

The room reservation office is closed in the afternoon.

\

1

3468494009