Page 1

I n t e ra l pe n Für Gäste und Freunde des Interalpen-Hotel Tyrol

Golf Trophy 2010

Beweisen Sie Ihr Können beim Golf-Event des Jahres

12 Monate Golfsaison Erleben Sie die modernste Golf-Indooranlage Österreichs

Atmen Sie die Kraft der Berge Aktive Erholung in gesunder Höhenluft

Mag a z i n

2010/01


Editorial / Inhalt

Interalpen-Magazin

Liebe Gäste, für das neue Jahr wünschen wir Ihnen viel Glück und Gesundheit. Wir freuen uns auch schon darauf, unseren Teil zu einem schönen Jahr beitragen zu können. Vor allem, da es für das Interalpen-Hotel Tyrol ein ganz besonderes Jahr ist – schließlich feiern wir 2010 unser 25-jähriges Jubiläum! Sie sollten sich auf jeden Fall den 16. bis 19. September vormerken, den Termin für unsere Festlichkeiten.

4

Golf Trophy 2010

7

Bis dahin erwarten Sie aber noch viele weitere Highlights. Bereits zum achten Mal sind wir vom 14. bis 17. Juli Gastgeber der renommierten Interalpen-Golf Trophy auf dem Golfplatz Seefeld-Wildmoos. Allen Golfern, die sich auf das Turnier vorbereiten wollen, empfehlen wir das intensive Trainingswochenende vom 04. bis 06. Juni mit dem bekannten Golf-Pro und Trickgolfer Stephan Gandl. Golf spielen ist aber nur ein Grund, ins InteralpenHotel Tyrol zu kommen. Ein weiterer ist die gute Küche. Unser Chefkoch Christoph Zangerl wurde inzwischen mit 17 Gault-Millau-Punkten und damit drei Hauben ausgezeichnet. Darüber hinaus haben wir auch 2009 erneut den World Travel Award erhalten und wurden mit dem SpaFinder Readers’ Choice Award prämiert. Natürlich werden wir uns nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern auch dieses Jahr wieder alles tun, um Ihnen einen schönen Aufenthalt zu bereiten.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr

Oliver Mathée Direktor Interalpen-Hotel Tyrol

2

12 Monate Golfsaison

8

Atmen Sie die Kraft der Berge

10

25-jähriges Jubiläum

12

Genuss in seiner ganzen Vielfalt

14

Schöne Aussichten

3


Editorial / Inhalt

Interalpen-Magazin

Liebe Gäste, für das neue Jahr wünschen wir Ihnen viel Glück und Gesundheit. Wir freuen uns auch schon darauf, unseren Teil zu einem schönen Jahr beitragen zu können. Vor allem, da es für das Interalpen-Hotel Tyrol ein ganz besonderes Jahr ist – schließlich feiern wir 2010 unser 25-jähriges Jubiläum! Sie sollten sich auf jeden Fall den 16. bis 19. September vormerken, den Termin für unsere Festlichkeiten.

4

Golf Trophy 2010

7

Bis dahin erwarten Sie aber noch viele weitere Highlights. Bereits zum achten Mal sind wir vom 14. bis 17. Juli Gastgeber der renommierten Interalpen-Golf Trophy auf dem Golfplatz Seefeld-Wildmoos. Allen Golfern, die sich auf das Turnier vorbereiten wollen, empfehlen wir das intensive Trainingswochenende vom 04. bis 06. Juni mit dem bekannten Golf-Pro und Trickgolfer Stephan Gandl. Golf spielen ist aber nur ein Grund, ins InteralpenHotel Tyrol zu kommen. Ein weiterer ist die gute Küche. Unser Chefkoch Christoph Zangerl wurde inzwischen mit 17 Gault-Millau-Punkten und damit drei Hauben ausgezeichnet. Darüber hinaus haben wir auch 2009 erneut den World Travel Award erhalten und wurden mit dem SpaFinder Readers’ Choice Award prämiert. Natürlich werden wir uns nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen, sondern auch dieses Jahr wieder alles tun, um Ihnen einen schönen Aufenthalt zu bereiten.

Wir freuen uns auf Sie, Ihr

Oliver Mathée Direktor Interalpen-Hotel Tyrol

2

12 Monate Golfsaison

8

Atmen Sie die Kraft der Berge

10

25-jähriges Jubiläum

12

Genuss in seiner ganzen Vielfalt

14

Schöne Aussichten

3


Golf

Köln, 07. Mai 2010

Golf & Country Club Velderhof www.velderhof.de Frankfurt, 09. Mai 2010

Golfclub Neuhof e.V.

Interalpen-Golf Trophy und Interalpen-Golf Challenge

www.golfclubneuhof.de

Haben Sie den Drive für das Golf-Event des Jahres?

Küssnacht, 22. Mai 2010

Golfclub Küssnacht am Rigi www.gck.ch Hamburg, 28. Mai 2010

Golf-Club St. Dionys

Beweisen Sie Ihr Können bei einem unserer Qualifikationsturniere oder gleich im großen Finale.

www.golfclub-st-dionys.de Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.interalpen.com/golfchallenge.

14. bis 17. Juli 2010

Alle interessierten Golfer können jetzt ihre Teilnahme an der Golf Trophy buchen. Erleben Sie vier herrliche Tage, die ganz im Zeichen

4

Nehmen Sie an einem hochwertigen Golfturnier für Spieler aller Klassen teil und genießen Sie dabei die Annehmlichkeiten unseres Fünf-Sterne-Hotels. Dieses Jahr sind zum ersten Mal auch alle Greenfees und Startgebühren im

Mittwoch, 14. Juli 2010

Preis enthalten.

19.30 Uhr: Get-together an der Bar

* Greenfees und Startgebühren * Driving-Range und Driving-Range-Bälle * Verpflegung am Loch 12 * Cocktailempfang und Winner-Dinner

Donnerstag, 15. Juli 2010

*3 Übernachtungen im

8. Interalpen-Golf Trophy

mit Preisverleihung am Freitag Appartement Typ 2 (68 m2)

* Inklusive aller Leistungen des Interalpen-Standard

Einspielrunde (Spielform Scramble) als Vorbereitung auf das morgige Turnier Freitag, 16. Juli 2010

Einzelzählspiel nach Stableford ER

ST

ALPE

RD

Interalpen-Golf Challenge Wer an der Golf Trophy teilnehmen will, kann auch versuchen, sich direkt bei unserer Interalpen-Golf Challenge zu qualifizieren. Diese beliebte Tur­ nier­serie findet auf vier renommierten Golfplätzen statt (siehe Seite 5). Die besten vier Golfer jedes Turniers qualifizieren sich für die Golf Trophy im Interalpen-Hotel Tyrol. Dabei kommen sie in den Genuss aller Leistungen unseres Trophy-Angebotes.

Interalpen-Golf Trophy

I NT

des Golfsports stehen. Die Inter­ alpen-Golf Trophy startet mit einem Scramble-Turnier am 15. Juli zum Einspielen und endet mit einem vorgabewirksamen Turnier nach Stableford am 16. Juli. Die Sieger der Trophy können begehrte Preise gewinnen, wie etwa einen weiteren Aufenthalt im Interalpen-Hotel Tyrol oder hochwertige Golfausrüstung.

N

Für leidenschaftliche Golfer ist es einer der Höhepunkte des Jahres: Vom 14. bis 17. Juli lädt das Inter­alpenHotel Tyrol zur 8. Interalpen-Golf Trophy auf dem Golfplatz SeefeldWildmoos. Dieser zählt zu den schönsten Plätzen der Alpen und zu den „Leading Golf Courses of Austria“. Die Spieler genießen hier nicht nur die Raffinesse der 18-LochAnlage, sondern auch die frische Waldluft auf 1300 m Höhe und ein atemberaubendes Bergpanorama. World Travel Awards prämierte die idealen Voraussetzungen für Golfer im Interalpen-Hotel Tyrol im Jahr 2007 mit der Auszeichnung „Bestes GolfResort Österreichs“.

A N DA

über 18 Löcher Das Turnier ist vorgabewirksam. 19.30 Uhr: Cocktailempfang

Pro Person im Doppelzimmer € 749,– Preis für eine nicht Golf spielende Begleitperson € 557,– Dieses Angebot ist buchbar vom 14. bis 17. Juli 2010.

20.00 Uhr: Winner-Dinner Samstag, 17. Juli 2010

11.00 Uhr: Abschieds-Brunch

5


Golf

Köln, 07. Mai 2010

Golf & Country Club Velderhof www.velderhof.de Frankfurt, 09. Mai 2010

Golfclub Neuhof e.V.

Interalpen-Golf Trophy und Interalpen-Golf Challenge

www.golfclubneuhof.de

Haben Sie den Drive für das Golf-Event des Jahres?

Küssnacht, 22. Mai 2010

Golfclub Küssnacht am Rigi www.gck.ch Hamburg, 28. Mai 2010

Golf-Club St. Dionys

Beweisen Sie Ihr Können bei einem unserer Qualifikationsturniere oder gleich im großen Finale.

www.golfclub-st-dionys.de Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.interalpen.com/golfchallenge.

14. bis 17. Juli 2010

Alle interessierten Golfer können jetzt ihre Teilnahme an der Golf Trophy buchen. Erleben Sie vier herrliche Tage, die ganz im Zeichen

4

Nehmen Sie an einem hochwertigen Golfturnier für Spieler aller Klassen teil und genießen Sie dabei die Annehmlichkeiten unseres Fünf-Sterne-Hotels. Dieses Jahr sind zum ersten Mal auch alle Greenfees und Startgebühren im

Mittwoch, 14. Juli 2010

Preis enthalten.

19.30 Uhr: Get-together an der Bar

* Greenfees und Startgebühren * Driving-Range und Driving-Range-Bälle * Verpflegung am Loch 12 * Cocktailempfang und Winner-Dinner

Donnerstag, 15. Juli 2010

*3 Übernachtungen im

8. Interalpen-Golf Trophy

mit Preisverleihung am Freitag Appartement Typ 2 (68 m2)

* Inklusive aller Leistungen des Interalpen-Standard

Einspielrunde (Spielform Scramble) als Vorbereitung auf das morgige Turnier Freitag, 16. Juli 2010

Einzelzählspiel nach Stableford ER

ST

ALPE

RD

Interalpen-Golf Challenge Wer an der Golf Trophy teilnehmen will, kann auch versuchen, sich direkt bei unserer Interalpen-Golf Challenge zu qualifizieren. Diese beliebte Tur­ nier­serie findet auf vier renommierten Golfplätzen statt (siehe Seite 5). Die besten vier Golfer jedes Turniers qualifizieren sich für die Golf Trophy im Interalpen-Hotel Tyrol. Dabei kommen sie in den Genuss aller Leistungen unseres Trophy-Angebotes.

Interalpen-Golf Trophy

I NT

des Golfsports stehen. Die Inter­ alpen-Golf Trophy startet mit einem Scramble-Turnier am 15. Juli zum Einspielen und endet mit einem vorgabewirksamen Turnier nach Stableford am 16. Juli. Die Sieger der Trophy können begehrte Preise gewinnen, wie etwa einen weiteren Aufenthalt im Interalpen-Hotel Tyrol oder hochwertige Golfausrüstung.

N

Für leidenschaftliche Golfer ist es einer der Höhepunkte des Jahres: Vom 14. bis 17. Juli lädt das Inter­alpenHotel Tyrol zur 8. Interalpen-Golf Trophy auf dem Golfplatz SeefeldWildmoos. Dieser zählt zu den schönsten Plätzen der Alpen und zu den „Leading Golf Courses of Austria“. Die Spieler genießen hier nicht nur die Raffinesse der 18-LochAnlage, sondern auch die frische Waldluft auf 1300 m Höhe und ein atemberaubendes Bergpanorama. World Travel Awards prämierte die idealen Voraussetzungen für Golfer im Interalpen-Hotel Tyrol im Jahr 2007 mit der Auszeichnung „Bestes GolfResort Österreichs“.

A N DA

über 18 Löcher Das Turnier ist vorgabewirksam. 19.30 Uhr: Cocktailempfang

Pro Person im Doppelzimmer € 749,– Preis für eine nicht Golf spielende Begleitperson € 557,– Dieses Angebot ist buchbar vom 14. bis 17. Juli 2010.

20.00 Uhr: Winner-Dinner Samstag, 17. Juli 2010

11.00 Uhr: Abschieds-Brunch

5


Golf

Golfwochenende vom 04. bis 06. Juni 2010

Celebrate Golf mit Profi-Coach Stephan Gandl Profitieren Sie von der Erfahrung aus 21 Profi-Jahren: Der bekannte Golfer Stephan Gandl hilft Ihnen, Ihr Spiel zu verbessern und vermittelt Basic- und Profitricks. Selbstver­ ständlich kommt der gesellige Teil bei Frühstück, Abend­ essen oder Barabend nicht zu kurz.

* Freitag, 04. Juni 2010

Individuelle Anreise bis 18.00 Uhr 19.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Programm

* Samstag, 05. Juni 2010

11.00 Uhr: Spielen auf dem Platz mit Stärken-/Schwächen-Analyse 14.00 Uhr: Individuelles Coaching 16.00 Uhr: Golf Clinic auf der Driving-Range 19.00 Uhr: Golf-Theorieabend

* Sonntag, 06. Juni 2010

11.00 Uhr: Praxistraining auf dem Platz

Golf-Indooranlage

12 Monate Golfsaison Das Interalpen-Hotel Tyrol verfügt jetzt über eine der modernsten Indoor-Golfanlagen Österreichs.

15.00 Uhr: Ende der Veranstaltung und Verabschiedung

Full Swing Golf

Hightech-Golf-Simulator Ausgefeilte Technik garantiert hohen Spielspaß, Abwechslung und einen großen Trainingseffekt.

* Touchscreen-Monitor für eine

benutzerfreundliche Bedienung

* Abschlagbereich mit verschiedenen Oberflächen: Fairway, Semirough, Rough oder Sand

Unser Buchungstipp: Das Programm „Celebrate Golf“ im Interalpen-Hotel Tyrol mit Stephan Gandl ist bei Buchung eines unserer Pakete oder bei Buchung nach Listenpreis an diesem Wochenende im Preis enthalten.

* Pro Person pro Nacht

im Appartement Typ 2 (68 m2) ab € 213,–

* Pro Person pro Nacht

im Appartement Typ 4 (45 m2) ab € 190,– Bitte beachten Sie, dass Donnerstag, der 03. Juni 2010, ein Feiertag ist. Vielleicht möchten Sie bereits an diesem Tag anreisen? Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot. Um Anmeldung wird gebeten.

Die 278 m2 große Golf-Indoor­ anlage ist eine ausgezeichnete Ergänzung zum Golfspiel in der freien Natur. Mit dem neuen Golf-Simulator und dem Indoor-Putting Green können Sie wetterunabhängig und unter perfekten Bedingungen Golf spielen. Geschwungene Linien, stilisierte Birken und natürliche Materialien sorgen für alpenländisches Flair und das Gefühl, wirklich draußen auf dem Golfplatz zu stehen.

Der Golf-Simulator der Marke Full Swing Golf bietet den Spielern ein außergewöhnlich hohes Maß an Realismus und Genauigkeit. Modernste Technik ermöglicht es, die Schläge zu analysieren und zu verbessern. Für ein optimales Ergebnis können Sie auch unter Anleitung eines Profis trainieren, der Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite steht. Die Nutzung des Putting Greens ist frei.

*Zwei Reihen von Infrarotsensoren

mit 60.000 Impulsen pro Sekunde dokumentieren den kompletten Ballflug und liefern so exakte Ballflugstatistiken

* Optische Darstellung der Flugbahn * Verschiedene Perspektiven des Platzes * Spielvarianten inklusive Bestball, Skins und Scrambles

* Auswahlmöglichkeit von Platzund Wetter­bedingungen

7


Golf

Golfwochenende vom 04. bis 06. Juni 2010

Celebrate Golf mit Profi-Coach Stephan Gandl Profitieren Sie von der Erfahrung aus 21 Profi-Jahren: Der bekannte Golfer Stephan Gandl hilft Ihnen, Ihr Spiel zu verbessern und vermittelt Basic- und Profitricks. Selbstver­ ständlich kommt der gesellige Teil bei Frühstück, Abend­ essen oder Barabend nicht zu kurz.

* Freitag, 04. Juni 2010

Individuelle Anreise bis 18.00 Uhr 19.30 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Programm

* Samstag, 05. Juni 2010

11.00 Uhr: Spielen auf dem Platz mit Stärken-/Schwächen-Analyse 14.00 Uhr: Individuelles Coaching 16.00 Uhr: Golf Clinic auf der Driving-Range 19.00 Uhr: Golf-Theorieabend

* Sonntag, 06. Juni 2010

11.00 Uhr: Praxistraining auf dem Platz

Golf-Indooranlage

12 Monate Golfsaison Das Interalpen-Hotel Tyrol verfügt jetzt über eine der modernsten Indoor-Golfanlagen Österreichs.

15.00 Uhr: Ende der Veranstaltung und Verabschiedung

Full Swing Golf

Hightech-Golf-Simulator Ausgefeilte Technik garantiert hohen Spielspaß, Abwechslung und einen großen Trainingseffekt.

* Touchscreen-Monitor für eine

benutzerfreundliche Bedienung

* Abschlagbereich mit verschiedenen Oberflächen: Fairway, Semirough, Rough oder Sand

Unser Buchungstipp: Das Programm „Celebrate Golf“ im Interalpen-Hotel Tyrol mit Stephan Gandl ist bei Buchung eines unserer Pakete oder bei Buchung nach Listenpreis an diesem Wochenende im Preis enthalten.

* Pro Person pro Nacht

im Appartement Typ 2 (68 m2) ab € 213,–

* Pro Person pro Nacht

im Appartement Typ 4 (45 m2) ab € 190,– Bitte beachten Sie, dass Donnerstag, der 03. Juni 2010, ein Feiertag ist. Vielleicht möchten Sie bereits an diesem Tag anreisen? Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot. Um Anmeldung wird gebeten.

Die 278 m2 große Golf-Indoor­ anlage ist eine ausgezeichnete Ergänzung zum Golfspiel in der freien Natur. Mit dem neuen Golf-Simulator und dem Indoor-Putting Green können Sie wetterunabhängig und unter perfekten Bedingungen Golf spielen. Geschwungene Linien, stilisierte Birken und natürliche Materialien sorgen für alpenländisches Flair und das Gefühl, wirklich draußen auf dem Golfplatz zu stehen.

Der Golf-Simulator der Marke Full Swing Golf bietet den Spielern ein außergewöhnlich hohes Maß an Realismus und Genauigkeit. Modernste Technik ermöglicht es, die Schläge zu analysieren und zu verbessern. Für ein optimales Ergebnis können Sie auch unter Anleitung eines Profis trainieren, der Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite steht. Die Nutzung des Putting Greens ist frei.

*Zwei Reihen von Infrarotsensoren

mit 60.000 Impulsen pro Sekunde dokumentieren den kompletten Ballflug und liefern so exakte Ballflugstatistiken

* Optische Darstellung der Flugbahn * Verschiedene Perspektiven des Platzes * Spielvarianten inklusive Bestball, Skins und Scrambles

* Auswahlmöglichkeit von Platzund Wetter­bedingungen

7


Gesundheit

Interalpen-Magazin

Erholung in den Tiroler Alpen

Atmen Sie die Kraft der Berge In der reinen, frischen Bergluft kann sich der Körper auf besonders gesunde Weise regenerieren.

Wer in seinem Urlaub wirklich neue Kraft schöpfen will, muss zur Quelle dieser Kraft gehen: in die Natur. Mit einem Ausflug in die Berge lässt man nicht nur den Alltag hinter sich, sondern auch jede Menge Schadstoffe. Gesund ist aber nicht nur die Reinheit der Luft, sondern auch die in der Luft enthaltenen Ionen. Vor allem in großen Höhen gibt es viele negativ geladene Ionen, die einen spürbar

positiven Effekt auf Regenerationsund Heilungsprozesse haben. Doch Bergluft hat noch weitere Vorteile. Das Interalpen-Hotel Tyrol befindet sich 1300 m über dem Meeres­spiegel. In der Höhe beginnen die Lungen mehr Sauerstoff aufzunehmen und es kommt zu einer vermehrten Bildung von roten Blut­kör­ per­chen. Auch die Sauerstoffabgabe

an Muskulatur und Organe verbessert sich bereits in kurzer Zeit. Am meisten profitiert der Körper allerdings von der Stimulation des Immun­ systems. Krankheiten kann man in den Bergen sehr schnell auskurieren. Kein Wunder, dass die Lebenser­ wartung von Bergbewohnern besonders hoch ist. Bereits ein kurzer Aufenthalt kann wie ein Jungbrunnen wirken. Die traumhafte Olympiaregion Seefeld bietet ein modernes und weitläufiges Loipennetz.

Für die Gesundheit aktiv werden Am meisten profitiert man von den positiven Effekten der Höhenluft, wenn man sich aktiv bewegt. Der Körper muss sich noch stärker an die Bedingungen anpassen und die Wirkung der sauerstoffarmen Luft wird potenziert. Die Stimulation durch Höhenluft nutzen meist Sportler, die eine gute Ausdauerleistung anstreben. So kommen unter anderem Fußball-Profi-Teams und Marathonläufer zum Höhentraining ins Interalpen-Hotel Tyrol. Aber auch alle anderen Gäste profitieren natürlich von der vitalisierenden Höhenluft. Neben den zahlreichen Wanderwegen und Ski-Loipen, die direkt vom Hotel starten, bietet das Hotel seinen Gästen fünf Tennisplätze, ein Fitnesscenter, Skiausflüge und einen eigenen Reitstall. Echtes Höhentraining: Tennis spielen mit Bergpanorama.

Wandern mit herrlichem Blick auf das Wettersteingebirge.

Die Regeneration unterstützen Sport in großen Höhen ist in­ten­ siver als normaler Sport – daher kann die Erholungsphase ruhig ebenfalls in­ tensiver ausfallen. Die beste Möglich­ keit dafür ist das Spa. Dabei ermöglicht das ganzheitliche Gesundheitskonzept des Interalpen-Hotel Tyrol eine individuell auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmte Behandlung. Eine Massage mit unterschiedlich temperierten Steinen sorgt für eine ausgewogene Durchblutung, eine Thai-YogaMassage mit traditionellen Techniken macht die Gelenke geschmeidiger und die meisten Behandlungen der BeautySpezia­listinnen sind in erster Linie auch Hautpflege. Jede der Anwendungen zeigt schon nach kurzer Zeit Wirkung und lässt den Gast seinen Urlaub in der frischen Bergluft entspannter und bewusster genießen.

Medizinische Versorgung

Gesundheits-Check Der Internist und Kardiologe Dr. med. Fritz Reinhardt führt direkt im Hotel eine komplett ausgestattete internis­tische Praxis. Termine gibt es nach Vereinbarung.

* Ultraschalluntersuchungen * Farbkodierte Dopplersonographie der Gefäße

* Ruhe- und Belastungs-EKG

* 24-Stunden-EKG * 24-Stunden-Blutdruckmessung * Lungenfunktionsprüfung * Blutuntersuchungen Mountainbikes können Sie im Hotel ausleihen.

Die Wälder und Berge laden zum Nordic Walking ein.


Gesundheit

Interalpen-Magazin

Erholung in den Tiroler Alpen

Atmen Sie die Kraft der Berge In der reinen, frischen Bergluft kann sich der Körper auf besonders gesunde Weise regenerieren.

Wer in seinem Urlaub wirklich neue Kraft schöpfen will, muss zur Quelle dieser Kraft gehen: in die Natur. Mit einem Ausflug in die Berge lässt man nicht nur den Alltag hinter sich, sondern auch jede Menge Schadstoffe. Gesund ist aber nicht nur die Reinheit der Luft, sondern auch die in der Luft enthaltenen Ionen. Vor allem in großen Höhen gibt es viele negativ geladene Ionen, die einen spürbar

positiven Effekt auf Regenerationsund Heilungsprozesse haben. Doch Bergluft hat noch weitere Vorteile. Das Interalpen-Hotel Tyrol befindet sich 1300 m über dem Meeres­spiegel. In der Höhe beginnen die Lungen mehr Sauerstoff aufzunehmen und es kommt zu einer vermehrten Bildung von roten Blut­kör­ per­chen. Auch die Sauerstoffabgabe

an Muskulatur und Organe verbessert sich bereits in kurzer Zeit. Am meisten profitiert der Körper allerdings von der Stimulation des Immun­ systems. Krankheiten kann man in den Bergen sehr schnell auskurieren. Kein Wunder, dass die Lebenser­ wartung von Bergbewohnern besonders hoch ist. Bereits ein kurzer Aufenthalt kann wie ein Jungbrunnen wirken. Die traumhafte Olympiaregion Seefeld bietet ein modernes und weitläufiges Loipennetz.

Für die Gesundheit aktiv werden Am meisten profitiert man von den positiven Effekten der Höhenluft, wenn man sich aktiv bewegt. Der Körper muss sich noch stärker an die Bedingungen anpassen und die Wirkung der sauerstoffarmen Luft wird potenziert. Die Stimulation durch Höhenluft nutzen meist Sportler, die eine gute Ausdauerleistung anstreben. So kommen unter anderem Fußball-Profi-Teams und Marathonläufer zum Höhentraining ins Interalpen-Hotel Tyrol. Aber auch alle anderen Gäste profitieren natürlich von der vitalisierenden Höhenluft. Neben den zahlreichen Wanderwegen und Ski-Loipen, die direkt vom Hotel starten, bietet das Hotel seinen Gästen fünf Tennisplätze, ein Fitnesscenter, Skiausflüge und einen eigenen Reitstall. Echtes Höhentraining: Tennis spielen mit Bergpanorama.

Wandern mit herrlichem Blick auf das Wettersteingebirge.

Die Regeneration unterstützen Sport in großen Höhen ist in­ten­ siver als normaler Sport – daher kann die Erholungsphase ruhig ebenfalls in­ tensiver ausfallen. Die beste Möglich­ keit dafür ist das Spa. Dabei ermöglicht das ganzheitliche Gesundheitskonzept des Interalpen-Hotel Tyrol eine individuell auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmte Behandlung. Eine Massage mit unterschiedlich temperierten Steinen sorgt für eine ausgewogene Durchblutung, eine Thai-YogaMassage mit traditionellen Techniken macht die Gelenke geschmeidiger und die meisten Behandlungen der BeautySpezia­listinnen sind in erster Linie auch Hautpflege. Jede der Anwendungen zeigt schon nach kurzer Zeit Wirkung und lässt den Gast seinen Urlaub in der frischen Bergluft entspannter und bewusster genießen.

Medizinische Versorgung

Gesundheits-Check Der Internist und Kardiologe Dr. med. Fritz Reinhardt führt direkt im Hotel eine komplett ausgestattete internis­tische Praxis. Termine gibt es nach Vereinbarung.

* Ultraschalluntersuchungen * Farbkodierte Dopplersonographie der Gefäße

* Ruhe- und Belastungs-EKG

* 24-Stunden-EKG * 24-Stunden-Blutdruckmessung * Lungenfunktionsprüfung * Blutuntersuchungen Mountainbikes können Sie im Hotel ausleihen.

Die Wälder und Berge laden zum Nordic Walking ein.


Ausgezeichnet

Interalpen-Magazin

Mit dem 5000 m² großen Spa setzte das Interalpen-Hotel Tyrol 2002 neue Maßstäbe.

25-jähriges Jubiläum

Früher war alles besser – heute auch Im September dieses Jahres feiert das Interalpen-Hotel Tyrol 25-jähriges Jubiläum. Ein schöner Anlass, einmal zurückzublicken und sich die Historie des Hauses genauer anzusehen.

Modernes Bergflair: Seit Anfang 2009 ist die gesamte sechste Etage im Lodge-Stil eingerichtet.

Christoph Zangerl führte den Chef's Table in Tirol ein und wurde dafür ausgezeichnet.

In all den Jahren hat sich das Hotel vielen Veränderungen unterzogen. Es ist aber trotzdem immer seinem Wesen treu geblieben. Denn seit Bestehen des Hotels zählt für die Mitar­ beiter nur eines: den Gästen einen un­ vergesslichen Aufenthalt zu bereiten. Deshalb lautet das von Hotelgründer Dr. Hans Liebherr formulierte Motto auch: „Von allem etwas mehr“. Das zeigt sich schon bei der Standortwahl. Auf 1300 m Höhe wurde inmitten der Tiroler Alpen der Grundstein für das Hotel gelegt. Und ganz gleich, aus welchem Fenster des Hauses der Gast blickt, er hat immer die herrliche Bergwelt vor Augen. Der großzügig angelegte Hotelbau sollte von Beginn an Luxus zum Standard haben. Standard, das sind hier Doppelzimmer mit einer Größe von bis zu 78 m2. Seit damals hat sich das Inter­ alpen-Hotel Tyrol ständig weiterent­

wickelt. So wurde im Jahr 2002 mit 5000 m2 das zu diesem Zeitpunkt größte Spa im Alpenraum gebaut. Auch für den Gaumen unserer Gäste ist uns nur das Beste gut genug. Nachdem das Hotel den ersten Chef’s Table Tirols eingeführt hat, wurde Chefkoch Christoph Zangerl inzwischen mit drei Hauben und 17 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Die größten Neuerungen wurden allerdings in den Jahren 2007 bis 2009 vorgenommen, als alle Zimmer und viele weitere Bereiche des Hotels renoviert und mit modernster Technik ausgestattet wurden. Und eben weil das Hotel sich stets verbessert, gibt es hin und wieder ein paar Schließtage. Die nächsten vom 07. April bis 11. Mai 2010. Um solche Zeiträume möglichst kurz zu halten, beschäftigt das Hotel meist etwas mehr Handwerker als üblich. Beim großen Umbau 2009 waren es bis zu 350 Handwerker, die innerhalb weni-

ger Wochen das Hotel von Grund auf erneuert haben. Doch der größte Luxus, den das Interalpen-Hotel Tyrol Ihnen bietet, hat nichts mit Umbau oder Technik zu tun. Der größte Luxus sind die rund 250 hoch motivierten Angestellten, die mit ihrer Herzlichkeit und viel Freude an der Arbeit dem Hotel das ganz besondere Flair verleihen.

Save the date: 16. bis 19. September 2010

Jubiläumsfeier Wir werden dieses Fest zu einem ganz außergewöhnlichen Erlebnis für Sie machen. Schließlich mussten wir auf dieses Jubiläum 25 Jahre lang warten. Freuen

SpaFinder, Readers' Choice Award 2009: Wahl zum beliebtesten Spa Österreichs

10

ce

ea

h

oi

2009

r

Gault Millau Österreich 2010: 17 Punkte, 3 Hauben

Rahmenprogramm mit zahlreichen Attraktionen. Der Höhepunkt wird der Jubiläumsabend sein. Die wichtigsten

ER

SP

IND AF

Sie sich auf ein mehrtägiges, opulentes World Travel Award 2009, Austria's Leading Spa Resort

ders’ c

Personen des Abends sind selbstverständlich unsere Gäste. Also streichen Sie sich den 16. bis 19. Sep­tem­ber schon mal rot im Kalender an.

11


Ausgezeichnet

Interalpen-Magazin

Mit dem 5000 m² großen Spa setzte das Interalpen-Hotel Tyrol 2002 neue Maßstäbe.

25-jähriges Jubiläum

Früher war alles besser – heute auch Im September dieses Jahres feiert das Interalpen-Hotel Tyrol 25-jähriges Jubiläum. Ein schöner Anlass, einmal zurückzublicken und sich die Historie des Hauses genauer anzusehen.

Modernes Bergflair: Seit Anfang 2009 ist die gesamte sechste Etage im Lodge-Stil eingerichtet.

Christoph Zangerl führte den Chef's Table in Tirol ein und wurde dafür ausgezeichnet.

In all den Jahren hat sich das Hotel vielen Veränderungen unterzogen. Es ist aber trotzdem immer seinem Wesen treu geblieben. Denn seit Bestehen des Hotels zählt für die Mitar­ beiter nur eines: den Gästen einen un­ vergesslichen Aufenthalt zu bereiten. Deshalb lautet das von Hotelgründer Dr. Hans Liebherr formulierte Motto auch: „Von allem etwas mehr“. Das zeigt sich schon bei der Standortwahl. Auf 1300 m Höhe wurde inmitten der Tiroler Alpen der Grundstein für das Hotel gelegt. Und ganz gleich, aus welchem Fenster des Hauses der Gast blickt, er hat immer die herrliche Bergwelt vor Augen. Der großzügig angelegte Hotelbau sollte von Beginn an Luxus zum Standard haben. Standard, das sind hier Doppelzimmer mit einer Größe von bis zu 78 m2. Seit damals hat sich das Inter­ alpen-Hotel Tyrol ständig weiterent­

wickelt. So wurde im Jahr 2002 mit 5000 m2 das zu diesem Zeitpunkt größte Spa im Alpenraum gebaut. Auch für den Gaumen unserer Gäste ist uns nur das Beste gut genug. Nachdem das Hotel den ersten Chef’s Table Tirols eingeführt hat, wurde Chefkoch Christoph Zangerl inzwischen mit drei Hauben und 17 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Die größten Neuerungen wurden allerdings in den Jahren 2007 bis 2009 vorgenommen, als alle Zimmer und viele weitere Bereiche des Hotels renoviert und mit modernster Technik ausgestattet wurden. Und eben weil das Hotel sich stets verbessert, gibt es hin und wieder ein paar Schließtage. Die nächsten vom 07. April bis 11. Mai 2010. Um solche Zeiträume möglichst kurz zu halten, beschäftigt das Hotel meist etwas mehr Handwerker als üblich. Beim großen Umbau 2009 waren es bis zu 350 Handwerker, die innerhalb weni-

ger Wochen das Hotel von Grund auf erneuert haben. Doch der größte Luxus, den das Interalpen-Hotel Tyrol Ihnen bietet, hat nichts mit Umbau oder Technik zu tun. Der größte Luxus sind die rund 250 hoch motivierten Angestellten, die mit ihrer Herzlichkeit und viel Freude an der Arbeit dem Hotel das ganz besondere Flair verleihen.

Save the date: 16. bis 19. September 2010

Jubiläumsfeier Wir werden dieses Fest zu einem ganz außergewöhnlichen Erlebnis für Sie machen. Schließlich mussten wir auf dieses Jubiläum 25 Jahre lang warten. Freuen

SpaFinder, Readers' Choice Award 2009: Wahl zum beliebtesten Spa Österreichs

10

ce

ea

h

oi

2009

r

Gault Millau Österreich 2010: 17 Punkte, 3 Hauben

Rahmenprogramm mit zahlreichen Attraktionen. Der Höhepunkt wird der Jubiläumsabend sein. Die wichtigsten

ER

SP

IND AF

Sie sich auf ein mehrtägiges, opulentes World Travel Award 2009, Austria's Leading Spa Resort

ders’ c

Personen des Abends sind selbstverständlich unsere Gäste. Also streichen Sie sich den 16. bis 19. Sep­tem­ber schon mal rot im Kalender an.

11


Vorschau

RD

I NT

ST

ALPE

N

ER

A N DA

Highlights aus der Region

Interalpen-Spezial

14.02.2010

Buntes Maskentreiben

Genuss in seiner ganzen Vielfalt

Erleben Sie den Höhepunkt des Faschings. Ab 14.00 Uhr findet in der Fußgängerzone von See-

Der Interalpen-Standard

Nutzen Sie unsere exklusiven Angebote und verbringen Sie unvergessliche Tage im Interalpen-Hotel Tyrol.

feld ein Perchtenlauf mit Brauchtumsgruppen aus ganz Tirol

Mehrwert ohne Mehrpreis

statt. Mit Original-Kostümen,

Sie werden überrascht sein, was im Interalpen-Hotel Tyrol alles im Preis inbegriffen ist. Wir nennen es den Interalpen-Standard.

Mit dem 40. Jubiläum dieses

alten Masken und traditionellen Tänzen treiben die Perchten den Winter aus. 27. und 28.02.2010

Internationaler Ganghoferlauf & Miniganghoferlauf Langlauf-Klassikers schreibt die Olympiaregion Seefeld Geschichte. Kein anderer Volkslanglaufbewerb in Tirol wurde bisher vierzig Mal in Folge

* 6-Gang-Wahlmenü am Abend

01. bis 30. März 2010

27. bis 30. Mai 2010

10. Jänner bis 31. März 2010

Jubiläums-Special

Schicke Schale & Starker Kern

Gourmet Deluxe

Bei diesem Package haben Sie freie Kategoriewahl. Bei rechtzeitiger

Ein attraktives Äußeres kommt erst

Sie sich von 3-Hauben-Koch Christoph

Buchung sichern Sie sich so Ihren

durch die richtige Ausstrahlung zur

Zangerl in die Geheimnisse der

Lieblings-Zimmertyp!

Geltung. Deshalb widmen sich die

Gourmet-Küche einführen. Genießen Sie

Die Benutzung unseres

erfahrene Persönlichkeitstrainerin Silvia

mitten im Geschehen ein mehrgängiges

Fitness-Bereichs, der hoch­

* 1 Gesichtsmassage

Eisinger und ihr Team beiden Aspekten.

Surprise-Menü am Chef’s Table.

* 1 Welcomedrink *4 oder 7 Übernachtungen im

* 1. Seminartag: „Schicke Schale“ – I NT

ST

ALPE

RD

des Interalpen-Standard

ER

N

* Inklusive aller Leistungen

A N DA

* 2. Seminartag: „Starker Kern“ – Workshop mit Silvia Eisinger

* 3 Übernachtungen im

RD

I NT

ST

ALPE

A N DA

Angebot gültig vom 01. bis 30. März 2010. Änderungen vorbehalten.

12

Angebot buchbar vom 27. bis 30. Mai 2010. Mindestteilnehmerzahl 10, maximal 20 Personen. Änderungen vorbehalten.

* Kinderbetreuung

27. und 28.03.2010

Ostermarkt in Seefeld Eine Woche vor dem Osterfest

Die Betreuung von Kindern

findet heuer das erste Mal in

modernen Trainingsgeräte

ist uns wichtig und soll allen

der Seefelder Fußgängerzone

und die Teilnahme am

Spaß machen. Deshalb ist sie

ein Ostermarkt statt. Ein buntes Sortiment an verschiedenen Ständen lädt zum Verweilen,

Christoph Zangerl

in­begriffen.

* 3 Übernachtungen im Appartement

* Tennis-Hallenplätze und -Freiplätze

Typ 2 (68 m2)

* Inklusive aller Leistungen

ER

ST

ALPE

A N DA

Pro Person im Doppelzimmer € 933,–

im Doppelzimmer € 1.304,–

pension.

kostenlos.

des Interalpen-Standard

7 Übernachtungen pro Person

können sich beim Miniganghoferlauf miteinander messen.

für die Kleinen ab 3 Jahren

N

des Interalpen-Standard

ER

N

im Doppelzimmer € 894,–

* Inklusive aller Leistungen

Eltern (ausgenommen

sind bei uns im Preis

auf Wunsch Aloe oder Algae

Appartement Typ 2 (68 m )

4 Übernachtungen pro Person

durch das Leutaschtal. Die kleinen Nachwuchs-Wintersportler

täglichen Sportprogramm

* 1 Spa-Behandlung Body Wrapsody,

2

in den Kategorien 24 km Klassisch, 20 km oder 42 km Skating

kostenlos im Zimmer der

kreiert von 3-Hauben-Küchenchef

RD

Appartement Typ 1 bis 5 möglich

hoferlauf hunderte Sportler mit herrlichen Streckenführungen

sechs Jahre übernachten

Freizeitprogramm

* 1 Gourmet-Menü am Chef’s Table,

Tipps von Stylisten und Visagisten

* Tägliches Aktiv- und

durchgeführt. Jahr für Jahr begeistert der Internationale Gang­

Kinder bis einschließlich

Suiten), inklusive Halb­

Gourmets in der ersten Reihe: Lassen

I NT

* 1 Alpines Gesundheitsbad

* Benutzung des Interalpen-Spa

* Kinder frei

Schauen und Kaufen ein.

* Babyphone * Internetbenutzung

30.05. bis 12.06.2010

Leutascher Bergfrühlingstage

Die Nutzung der Highspeed-

Lernen Sie Natur und Mensch in

Internet-Anschlüsse auf den

der ursprünglichen Umgebung

Ein Wagen des Interalpen-

Zimmern und W-LAN in der

des schönen Leutaschtals ken-

Hotel Tyrol holt Sie kostenlos

Hotelhalle ist kostenlos.

nen. Traumhafte Wanderungen,

* Interalpen-Shuttle Service

Pro Person im Doppelzimmer € 841,–

ab vom Flughafen Innsbruck

Angebot buchbar vom 10. Jänner bis 31. März 2010. Buchbarkeit abhängig von der Verfügbarkeit des Chef’s Table. Alternativ wird das Gourmet-Menü in einer unserer Stuben serviert. Der Chef’s Table ist am Montag und Dienstag geschlossen.

oder von den Bahnhöfen Seefeld, Telfs, Innsbruck oder Mittenwald (Bayern).

duftende Blumenwiesen, tradi­

* Am Sonntag Gala-Dinner

tionelle Tiroler Küche und die

* Tiefgaragenstellplatz

Bergfrühlingstage. Ein Frühling, wie es ihn nur in Tirol gibt.

herrliche freie Natur erwarten Sie im Rahmen der 4. Leutascher

13


Vorschau

RD

I NT

ST

ALPE

N

ER

A N DA

Highlights aus der Region

Interalpen-Spezial

14.02.2010

Buntes Maskentreiben

Genuss in seiner ganzen Vielfalt

Erleben Sie den Höhepunkt des Faschings. Ab 14.00 Uhr findet in der Fußgängerzone von See-

Der Interalpen-Standard

Nutzen Sie unsere exklusiven Angebote und verbringen Sie unvergessliche Tage im Interalpen-Hotel Tyrol.

feld ein Perchtenlauf mit Brauchtumsgruppen aus ganz Tirol

Mehrwert ohne Mehrpreis

statt. Mit Original-Kostümen,

Sie werden überrascht sein, was im Interalpen-Hotel Tyrol alles im Preis inbegriffen ist. Wir nennen es den Interalpen-Standard.

Mit dem 40. Jubiläum dieses

alten Masken und traditionellen Tänzen treiben die Perchten den Winter aus. 27. und 28.02.2010

Internationaler Ganghoferlauf & Miniganghoferlauf Langlauf-Klassikers schreibt die Olympiaregion Seefeld Geschichte. Kein anderer Volkslanglaufbewerb in Tirol wurde bisher vierzig Mal in Folge

* 6-Gang-Wahlmenü am Abend

01. bis 30. März 2010

27. bis 30. Mai 2010

10. Jänner bis 31. März 2010

Jubiläums-Special

Schicke Schale & Starker Kern

Gourmet Deluxe

Bei diesem Package haben Sie freie Kategoriewahl. Bei rechtzeitiger

Ein attraktives Äußeres kommt erst

Sie sich von 3-Hauben-Koch Christoph

Buchung sichern Sie sich so Ihren

durch die richtige Ausstrahlung zur

Zangerl in die Geheimnisse der

Lieblings-Zimmertyp!

Geltung. Deshalb widmen sich die

Gourmet-Küche einführen. Genießen Sie

Die Benutzung unseres

erfahrene Persönlichkeitstrainerin Silvia

mitten im Geschehen ein mehrgängiges

Fitness-Bereichs, der hoch­

* 1 Gesichtsmassage

Eisinger und ihr Team beiden Aspekten.

Surprise-Menü am Chef’s Table.

* 1 Welcomedrink *4 oder 7 Übernachtungen im

* 1. Seminartag: „Schicke Schale“ – I NT

ST

ALPE

RD

des Interalpen-Standard

ER

N

* Inklusive aller Leistungen

A N DA

* 2. Seminartag: „Starker Kern“ – Workshop mit Silvia Eisinger

* 3 Übernachtungen im

RD

I NT

ST

ALPE

A N DA

Angebot gültig vom 01. bis 30. März 2010. Änderungen vorbehalten.

12

Angebot buchbar vom 27. bis 30. Mai 2010. Mindestteilnehmerzahl 10, maximal 20 Personen. Änderungen vorbehalten.

* Kinderbetreuung

27. und 28.03.2010

Ostermarkt in Seefeld Eine Woche vor dem Osterfest

Die Betreuung von Kindern

findet heuer das erste Mal in

modernen Trainingsgeräte

ist uns wichtig und soll allen

der Seefelder Fußgängerzone

und die Teilnahme am

Spaß machen. Deshalb ist sie

ein Ostermarkt statt. Ein buntes Sortiment an verschiedenen Ständen lädt zum Verweilen,

Christoph Zangerl

in­begriffen.

* 3 Übernachtungen im Appartement

* Tennis-Hallenplätze und -Freiplätze

Typ 2 (68 m2)

* Inklusive aller Leistungen

ER

ST

ALPE

A N DA

Pro Person im Doppelzimmer € 933,–

im Doppelzimmer € 1.304,–

pension.

kostenlos.

des Interalpen-Standard

7 Übernachtungen pro Person

können sich beim Miniganghoferlauf miteinander messen.

für die Kleinen ab 3 Jahren

N

des Interalpen-Standard

ER

N

im Doppelzimmer € 894,–

* Inklusive aller Leistungen

Eltern (ausgenommen

sind bei uns im Preis

auf Wunsch Aloe oder Algae

Appartement Typ 2 (68 m )

4 Übernachtungen pro Person

durch das Leutaschtal. Die kleinen Nachwuchs-Wintersportler

täglichen Sportprogramm

* 1 Spa-Behandlung Body Wrapsody,

2

in den Kategorien 24 km Klassisch, 20 km oder 42 km Skating

kostenlos im Zimmer der

kreiert von 3-Hauben-Küchenchef

RD

Appartement Typ 1 bis 5 möglich

hoferlauf hunderte Sportler mit herrlichen Streckenführungen

sechs Jahre übernachten

Freizeitprogramm

* 1 Gourmet-Menü am Chef’s Table,

Tipps von Stylisten und Visagisten

* Tägliches Aktiv- und

durchgeführt. Jahr für Jahr begeistert der Internationale Gang­

Kinder bis einschließlich

Suiten), inklusive Halb­

Gourmets in der ersten Reihe: Lassen

I NT

* 1 Alpines Gesundheitsbad

* Benutzung des Interalpen-Spa

* Kinder frei

Schauen und Kaufen ein.

* Babyphone * Internetbenutzung

30.05. bis 12.06.2010

Leutascher Bergfrühlingstage

Die Nutzung der Highspeed-

Lernen Sie Natur und Mensch in

Internet-Anschlüsse auf den

der ursprünglichen Umgebung

Ein Wagen des Interalpen-

Zimmern und W-LAN in der

des schönen Leutaschtals ken-

Hotel Tyrol holt Sie kostenlos

Hotelhalle ist kostenlos.

nen. Traumhafte Wanderungen,

* Interalpen-Shuttle Service

Pro Person im Doppelzimmer € 841,–

ab vom Flughafen Innsbruck

Angebot buchbar vom 10. Jänner bis 31. März 2010. Buchbarkeit abhängig von der Verfügbarkeit des Chef’s Table. Alternativ wird das Gourmet-Menü in einer unserer Stuben serviert. Der Chef’s Table ist am Montag und Dienstag geschlossen.

oder von den Bahnhöfen Seefeld, Telfs, Innsbruck oder Mittenwald (Bayern).

duftende Blumenwiesen, tradi­

* Am Sonntag Gala-Dinner

tionelle Tiroler Küche und die

* Tiefgaragenstellplatz

Bergfrühlingstage. Ein Frühling, wie es ihn nur in Tirol gibt.

herrliche freie Natur erwarten Sie im Rahmen der 4. Leutascher

13


Interalpen-Kalender 2010

Interalpen-Magazin

Schöne Aussichten für 2010 Die Höhepunkte des Jahres sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Februar

07.04. bis 11.05.2010

14. bis 17.07.2010

02. bis 17.10.2010

Schließzeit im Frühjahr

8. Interalpen-Golf Trophy

Gesundheitswochen

Ein paar Wochen müssen wir leider für Umbaumaßnahmen schließen. Die letzte Abreise ist am 06. April und die erste Anreise wieder ab dem 12. Mai 2010 möglich.

Genießen Sie ein einzigartiges Golf-Event auf dem Platz des Golfclub Seefeld-Wildmoos mit einem ScrambleTurnier am 15. Juli zum Einspielen und einem vorgabewirksamen Turnier nach Stableford am 16. Juli – inklusive Rahmenprogramm.

Unter dem Motto „Gesundheit erhalten“ erwartet Sie ein wahres Feuerwerk an Erlebnisvorträgen. So können Sie lernen, was hinter Begriffen wie „Thai Yoga“ steckt, oder etwas über die Wirkung von Grander-Wasser erfahren.

07. bis 28.05.2010

Interalpen-Golf Challenge Qualifizieren Sie sich bei einem unserer ChallengeTurniere für die Interalpen-Golf Trophy 2010. Die GolfTurniere finden auf vier renommierten Golfplätzen in Deutschland und der Schweiz statt. * Köln, 07. Mai 2010 Golf & Country Club Velderhof, www.velderhof.de * Frankfurt, 09. Mai 2010 Golfclub Neuhof e.V., www.golfclubneuhof.de *Küssnacht, 22. Mai 2010 Golfclub Küssnacht am Rigi, www.gck.ch * Hamburg, 28. Mai 2010 Golf-Club St. Dionys, www.golfclub-st-dionys.de

11. bis 17.02.2010

27. bis 30.05.2010

Faschingsprogramm

Schicke Schale & Starker Kern

Ob Perchtenlauf in Seefeld oder Skiausflug, das Faschings­ angebot im Interalpen-Hotel Tyrol bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie intensiv die „tollen Tage“ werden sollen. Das genaue Faschingsprogramm finden Sie unter: www.interalpen.com/fasching.

Mit dezenter, aber professioneller Veränderung eine positivere Wirkung zu erzielen ist das Ziel von „Schicke Schale“. Unter der Leitung von Silvia Eisinger verbessern Sie zudem Ihre Körpersprache und optimieren so Ihren „Starken Kern“.

April & Mai

Hamburg 28. Mai 2010, Golfclub St. Dionys www.golfclubst-dionys.de

17. -

Juni & Juli

September

02. bis 05.09.2010

2. Interalpen-Classic Car Days

Celebrate Golf mit Stephan Gandl

Wenn die Natur mit frischer Kraft aus dem Winterschlaf erwacht, können auch Sie neue Kräfte für den Frühling schöpfen. Genießen Sie ein belebendes Bad im Spa, lassen Sie sich mit einem Menü aus saisonfrischen Zutaten verwöhnen oder entdecken Sie in gesunder Höhenluft die ersten Bergblumen. Das detaillierte Osterprogramm finden Sie unter: www.interalpen.com/ostern.

Profitieren Sie von der Erfahrung aus 21 Profi-Jahren: Der Golf-Pro Stephan Gandl verrät in der Indoor-Golfanlage oder auf dem nahen Golfplatz Seefeld-Wildmoos mit Spaß und guter Laune viele Tipps und Tricks. 07. bis 10.07.2010

8. Interalpen-Cabrio Treffen Spazierfahrten über Alpenstraßen und Pässe der umwerfenden Tiroler Bergwelt – was könnte es Schöneres geben?

14

Unser Chefkoch Christoph Zangerl (3 Hauben, 17 GaultMillau-Punkte) serviert Ihnen zusammen mit anderen namhaften Spitzenköchen exquisite Menüs.

Dezember

Freunde des klassischen Automobils treffen sich im Inter­ alpen-Hotel Tyrol zu erholsamen Tagen und zum Austausch mit Gleichgesinnten. Ausfahrten zu herausragenden touris­ tischen Orten in Tirol sind Bestandteil des Programms. 02. bis 15.09.2010

Wanderwochen Geprüfte Tiroler Bergführer, zahlreiche Wander­wege und die reizvolle Landschaft des Seefelder Hochplateaus laden Sie herzlich ein, den Spätsommer zu genießen. 16. bis 19.09.2010

01. bis 18.12.2010

Advent im Interalpen-Hotel Tyrol Weitab von der vorweihnachtlichen Hektik bieten wir Ihnen eine idyllische Adventszeit mit musikalischen Glanz­ punkten in zauberhaftem Ambiente.

Wir beraten Sie gerne!

Bei der Zusammenstellung eines individuellen Angebotes ist Ihnen unsere Reservierungsabteilung gerne behilflich:

23. bis 26.09.2010

Fröhliche Ostertage

Spiel, Satz und viele Tipps. Exklusives Trainings- und Turnierwochenende mit dem ehemaligen Doppel-Weltklasse-Spieler Udo Riglewski.

Viertes Interalpen-Culinarium

Für die mehrtägigen Festivitäten bieten wir Ihnen ein opulentes Rahmenprogramm. Höhepunkt wird der Jubi­ läumsabend sein.

04. bis 06.06.2010

Trainieren wie die Tennis-Profis

24. bis 27.10.2010

25-jähriges Jubiläum

01. bis 05.04.2010

08. bis 10.10.2010

Herbstfest Das Herbstfest mit Starkoch Alfons Schuhbeck ist zu einem beliebten Klassiker des Interalpen-Hotel Tyrol geworden.

Oktober

Telefon +43 (0) 50809-31281 Alle Preise, Angebote und Events finden Sie auch im Internet unter:

www.interalpen.com Buchungsinformationen

Die Gültigkeit der Arrangements ist beim jeweiligen Angebot mit Datumsangabe hinterlegt. Für Verlängerungsnächte werden die Listenpreise berechnet. Wir bitten um Verständnis, dass die Angebote nicht veränderbar und nicht kombinierbar sind. Bei Angeboten, die sich über die die Sommer-Hochsaison erstrecken, berechnen wir einen Aufpreis von € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Südseite beträgt € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Lodge-Zimmer beträgt € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelbenutzung beträgt € 60,– pro Nacht. Änderungen vorbehalten.

15

Bildmaterial: Interalpen-Hotel Tyrol; Olympiaregion Seefeld (S. 13); Tirolwerbung (S. 15)

Jede Menge Events im Interalpen-Kalender


Interalpen-Kalender 2010

Interalpen-Magazin

Schöne Aussichten für 2010 Die Höhepunkte des Jahres sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Februar

07.04. bis 11.05.2010

14. bis 17.07.2010

02. bis 17.10.2010

Schließzeit im Frühjahr

8. Interalpen-Golf Trophy

Gesundheitswochen

Ein paar Wochen müssen wir leider für Umbaumaßnahmen schließen. Die letzte Abreise ist am 06. April und die erste Anreise wieder ab dem 12. Mai 2010 möglich.

Genießen Sie ein einzigartiges Golf-Event auf dem Platz des Golfclub Seefeld-Wildmoos mit einem ScrambleTurnier am 15. Juli zum Einspielen und einem vorgabewirksamen Turnier nach Stableford am 16. Juli – inklusive Rahmenprogramm.

Unter dem Motto „Gesundheit erhalten“ erwartet Sie ein wahres Feuerwerk an Erlebnisvorträgen. So können Sie lernen, was hinter Begriffen wie „Thai Yoga“ steckt, oder etwas über die Wirkung von Grander-Wasser erfahren.

07. bis 28.05.2010

Interalpen-Golf Challenge Qualifizieren Sie sich bei einem unserer ChallengeTurniere für die Interalpen-Golf Trophy 2010. Die GolfTurniere finden auf vier renommierten Golfplätzen in Deutschland und der Schweiz statt. * Köln, 07. Mai 2010 Golf & Country Club Velderhof, www.velderhof.de * Frankfurt, 09. Mai 2010 Golfclub Neuhof e.V., www.golfclubneuhof.de *Küssnacht, 22. Mai 2010 Golfclub Küssnacht am Rigi, www.gck.ch * Hamburg, 28. Mai 2010 Golf-Club St. Dionys, www.golfclub-st-dionys.de

11. bis 17.02.2010

27. bis 30.05.2010

Faschingsprogramm

Schicke Schale & Starker Kern

Ob Perchtenlauf in Seefeld oder Skiausflug, das Faschings­ angebot im Interalpen-Hotel Tyrol bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wie intensiv die „tollen Tage“ werden sollen. Das genaue Faschingsprogramm finden Sie unter: www.interalpen.com/fasching.

Mit dezenter, aber professioneller Veränderung eine positivere Wirkung zu erzielen ist das Ziel von „Schicke Schale“. Unter der Leitung von Silvia Eisinger verbessern Sie zudem Ihre Körpersprache und optimieren so Ihren „Starken Kern“.

April & Mai

Hamburg 28. Mai 2010, Golfclub St. Dionys www.golfclubst-dionys.de

17. -

Juni & Juli

September

02. bis 05.09.2010

2. Interalpen-Classic Car Days

Celebrate Golf mit Stephan Gandl

Wenn die Natur mit frischer Kraft aus dem Winterschlaf erwacht, können auch Sie neue Kräfte für den Frühling schöpfen. Genießen Sie ein belebendes Bad im Spa, lassen Sie sich mit einem Menü aus saisonfrischen Zutaten verwöhnen oder entdecken Sie in gesunder Höhenluft die ersten Bergblumen. Das detaillierte Osterprogramm finden Sie unter: www.interalpen.com/ostern.

Profitieren Sie von der Erfahrung aus 21 Profi-Jahren: Der Golf-Pro Stephan Gandl verrät in der Indoor-Golfanlage oder auf dem nahen Golfplatz Seefeld-Wildmoos mit Spaß und guter Laune viele Tipps und Tricks. 07. bis 10.07.2010

8. Interalpen-Cabrio Treffen Spazierfahrten über Alpenstraßen und Pässe der umwerfenden Tiroler Bergwelt – was könnte es Schöneres geben?

14

Unser Chefkoch Christoph Zangerl (3 Hauben, 17 GaultMillau-Punkte) serviert Ihnen zusammen mit anderen namhaften Spitzenköchen exquisite Menüs.

Dezember

Freunde des klassischen Automobils treffen sich im Inter­ alpen-Hotel Tyrol zu erholsamen Tagen und zum Austausch mit Gleichgesinnten. Ausfahrten zu herausragenden touris­ tischen Orten in Tirol sind Bestandteil des Programms. 02. bis 15.09.2010

Wanderwochen Geprüfte Tiroler Bergführer, zahlreiche Wander­wege und die reizvolle Landschaft des Seefelder Hochplateaus laden Sie herzlich ein, den Spätsommer zu genießen. 16. bis 19.09.2010

01. bis 18.12.2010

Advent im Interalpen-Hotel Tyrol Weitab von der vorweihnachtlichen Hektik bieten wir Ihnen eine idyllische Adventszeit mit musikalischen Glanz­ punkten in zauberhaftem Ambiente.

Wir beraten Sie gerne!

Bei der Zusammenstellung eines individuellen Angebotes ist Ihnen unsere Reservierungsabteilung gerne behilflich:

23. bis 26.09.2010

Fröhliche Ostertage

Spiel, Satz und viele Tipps. Exklusives Trainings- und Turnierwochenende mit dem ehemaligen Doppel-Weltklasse-Spieler Udo Riglewski.

Viertes Interalpen-Culinarium

Für die mehrtägigen Festivitäten bieten wir Ihnen ein opulentes Rahmenprogramm. Höhepunkt wird der Jubi­ läumsabend sein.

04. bis 06.06.2010

Trainieren wie die Tennis-Profis

24. bis 27.10.2010

25-jähriges Jubiläum

01. bis 05.04.2010

08. bis 10.10.2010

Herbstfest Das Herbstfest mit Starkoch Alfons Schuhbeck ist zu einem beliebten Klassiker des Interalpen-Hotel Tyrol geworden.

Oktober

Telefon +43 (0) 50809-31281 Alle Preise, Angebote und Events finden Sie auch im Internet unter:

www.interalpen.com Buchungsinformationen

Die Gültigkeit der Arrangements ist beim jeweiligen Angebot mit Datumsangabe hinterlegt. Für Verlängerungsnächte werden die Listenpreise berechnet. Wir bitten um Verständnis, dass die Angebote nicht veränderbar und nicht kombinierbar sind. Bei Angeboten, die sich über die die Sommer-Hochsaison erstrecken, berechnen wir einen Aufpreis von € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Südseite beträgt € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Lodge-Zimmer beträgt € 20,– pro Person und Nacht. Der Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelbenutzung beträgt € 60,– pro Nacht. Änderungen vorbehalten.

15

Bildmaterial: Interalpen-Hotel Tyrol; Olympiaregion Seefeld (S. 13); Tirolwerbung (S. 15)

Jede Menge Events im Interalpen-Kalender


Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstraße 1, A-6410 Telfs-Buchen/Seefeld Tel. + 43 (0) 50809-30, Fax + 43 (0) 50809-37190, reservation@interalpen.com www.interalpen.com

Interalpen Magazin  

Interalpen Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you