Page 1

NATÜRLICHES | MENSCHLICHES | LEBENSWERTES | KULTURELLES

Ausgabe Herbst / Winter 2012

Besondere Menschen & Adressen

für Penzberg


ab 249 €

ab 299 €

Machen Sie den kostenfreien Markencheck unter u www.bewusstseinsagentur.de Rufen Sie uns unter Tel. 08856 - 937 86 68 an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

ab 99 €


EDITORIAL

Liebe Penzbergerinnen, liebe Penzberger! Nun ist es also vollbracht – die erste Ausgabe unseres gemeinsamen Regionalmagazins „My Landl - Feuer & Flamme für Penzberg“ ist auf dem Markt. Für diejenigen, die mich noch nicht kennen: Ich bin 34 Jahre jung, in Starnberg geboren, im Frühjahr mit Partner und Kind von Bernried nach Penzberg gezogen und wusste von dem Moment an, dass ich die Lücke für das schließen werde, was hier fehlt. Jetzt könnte man meinen „wir haben doch alles“ oder „uns fehlt nichts“ - das wollen wir hoffen. Gleichwohl war ich überrascht über die Fülle, die Penzberg bietet und darüber hinaus nicht bekannt ist. So waren wir früher in Tutzing und Starnberg einkaufen, wo Penzberg doch Vielfalt und Abwechslung bietet. Das war also zunächst die erste Lücke und zugleich das Startkonzept – Unternehmen den Raum zu bieten sich vorzustellen mit Artikeln, die auf die Menschen bezogen sind, um Nähe und Transparenz zu bieten und die Flamme zu einem Feuer zu entfachen. In den Gesprächen mit den ansässigen Unternehmen war es nicht immer einfach Überzeugungsarbeit zu leisten, schließlich kannte man mich noch nicht. Doch es gab Fügungen zu Menschen die offenen Herzens bereit waren mit einzusteigen. Ich danke Ihnen für diesen Mut und ihre Unterstützung zu diesem Zeitpunkt, die das Magazin erst möglich machten. Natürlich erhoffe ich mir einen Ruck für die 2. Ausgabe bei denjenigen, die sich bisher noch zurück gehalten haben - schließlich sind wir nur gemeinsam stark! Die 33 Unternehmer, die mir gesagt haben sie wollen es erst in Händen halten, sind nun in jedem Fall um einen Einwand erleichtert. Ich habe besonders viel in ganz kurzer Zeit über diese wunderbare Region und die Stadt Penzberg gelernt und bin begeistert von diesem Juwel im Pfaffenwinkel. Eingebettet zwischen einer Kurstadt und einem Freizeitparadies, umgeben von Großindustrie und Autobahn ist

der besondere Flair von Penzberg der Reichtum an Natur, das einmalige Renaturierungsobjekt „Berghalde“ und schließlich die besonderen Menschen und Traditionen, Bräuche und Gemeinschaften die den ländlichen Charakter samt Stadt pflegen. Der Brückenschlag von bestehender Kultur und Moderne, gerne mit „Lederhose und Laptop“ umschrieben, bietet hier eine nie dagewesene Herausforderung im momentanen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, als regionales Sprachrohr zu informieren, Hintergründe verständlich zu machen und neue praktikable Ideen wie auf einem Buffet zu präsentieren, um das Charisma der Region zu stärken. Die zweite Lücke die wir gerne füllen. „My Landl“ steht sinnbildlich für diesen Verbund in der Achtung von Bestehendem bei gleichzeitiger Orientierung wie wir unsere gesellschaftliche Zukunft gestalten wollen. Wir freuen uns auf einen intensiven Dialog, veröffentlichen auch Leserbriefe, werden zukünftig auch über das Internet zu finden sein und bedanken uns bei allen die mitgewirkt haben um den ersten Meilenstein zu bewältigen. Es ist eine große Chance für die Region aus dem Grubenimage heraus in eine gestärkte regionale Identität zu gelangen, die das Herzblut der Penzberger nach außen trägt und gleichzeitig die Gemeinschaft erfrischt und belebt. Die Grubenlücke zu füllen liegt auch in Ihrer Hand – Unternehmen wie Privatpersonen, aber auch Vereine und Organisationen laden wir deshalb sehr herzlich ein, ihre Vorstellungen auf einer parteilosen, interdisziplinären und freien Plattform darzustellen. Ich wünsche Ihnen eine wunderschöne Weihnachtszeit, gesegnete Festtage und natürlich einen gelungene Jahresabschluss sowie Start in 2013. Es grüßt Sie herzlich Ihre „MyLandl“ Redaktion

Christina S. Pinno

3


IMPRESSUM Herausgeber: BEWUSSTEINSAGENTUR An der Freiheit 45 | 82377 Penzberg Telefon: 08856 - 937 86 68 Email: mail@mylandl.de Internet: www.mylandl.de Grafik & Art Direction: Christina S. Pinno Redaktion: Peter W. Illing, Ilona Krämer, Christina S. Pinno Autoren: Der Penzbär, Judith Wich Fotografen: Armin Flossmann, Peter W. Illing Leserbriefe: mymeinung@mylandl.de Druck: flyeralarm GmbH | 97080 Würzburg Copyright: Die in dem Magazin veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Übersetzung, Nachdruck (auch Abbildungen), Vervielfältigungen jeder Art, Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen - auch auszugsweise - bleiben dem Herausgeber vorbehalten. Die Redaktion geht davon aus, dass Manuskripte und Abbildungen, die ihr zur Verfügung gestellt werden, frei sind von Rechten Dritter. Sie übernimmt keine Verantwortung für Beiträge von Firmen, die in diesem Magazin veröffentlicht werden. Sämtliche Terminund Ortsangaben beruhen auf Angaben der Veranstalter und sind ohne Gewähr. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird nicht gehaftet. In Fällen höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Lieferung. © BewusstseinsAgentur, 2012

Die nächste Ausgabe von MyLANDL erscheint im FRÜHJAHR 2013

" Peter W. Illing An der Freiheit 45 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 937 9820 info@baeratung.com www.bäratung.com

Es ist ein Gutschein pro Person gültig. Einlösung beim Erstgespräch. Gültig bis 31.01.2013

Dieser BÄRATUNGs-Gutschein über 50,- EUR lädt Sie zu einem persönlichen Problem-Clearing ein. Ein wertvolles Geschenk mit hohem Nutzen, wenn Sie jemanden in einer wichtigen oder schwierigen Lebensphase unterstützen möchten. Oder Sie nehmen die Gelegenheit selbst wahr. Der neutrale Blick von außen hilft die Ursachen zu erkennen und Lösungen zu finden.

Beruf - Gesundheit - Familie

Den Kern der Zusammenhänge entdecken!


INHALT

Herbst/Winter 2012

NATÜRLICHES & Gaumenfreuden 9 18 23 28 38

Loisachtaler Bauernladen............................ Direktvermarktung aus der Region Ristorante Arena.............................................. Penzbergs bester Italiener Rezept ................................................................ Maronensuppe Bäckerei Eberl................................................... Tradition & Fortschritt Metzgerei Schmid........................................... Hochwertige Geschmackserlebnisse

MENSCHLICHES, Ideen & Unternehmen 10 12 13 20 25 32 34 37

lling BÄRATUNG............................................... Höhlengespräche mit dem Bären Augenoptik Barnikel...................................... Brillenkultur in Penzberg Linea Verde........................................................ Freude verbreiten mit Floristik Reifen Eberl | Point S...................................... Alles fürs Auto aus einer Hand Optik Millan....................................................... Die ganze Welt des Sehens GO Business...................................................... Zukunft.Business.Netzwerk. Der Penzbär....................................................... Im Interview Judith Wich........................................................ Warum Strahlenschutz uns alle angeht

LEBENSWERTES, Gesundheit & Lifestyle 8 16 17 24 30

Kampfkunstschule Josef Fichtner............. Sport in Penzberg Stefanie Diemb................................................ Nehmen Sie Ihre Schönheit selbst in die Hand Pflegedienst Ücker.......................................... Im Alter zuhause bleiben NK 23 | Boardsport & Streetwear............... Der zentrale Lifestyletreffpunkt in Penzberg Therapiezentrum Otten................................ Gesundheit auf neuzeitlichen Wegen

KULTURELLES & Brauchtum 6 14 22 26

Mythen & Brauchtum.................................... Das Geheimnis der Rauhnächte ISIXX..................................................................... Wissen, was los ist im Bayerischen Oberland Arthur Weiglmeier.......................................... Vom Honigduft zur Herbstwürze Die klingenden Zedern................................. Aktuelle Entwicklungen

Der Lederhos‘n-Retter v o n Tr a c h t e n l e d e r h o s e n a u s d e m B a y e r i s c h e n O b e r l a n d

:

uber seit ren h 40 Ja

An- & VerKauf . Änderungen . Reparatur . Restauration

Fa. Erich Goldmann, Tel. 08731 - 7940


Mythen & Brauchtum

Das Geheimnis der

Rauhnächte

D

ie Rauhnächte werden von der Wintersonnenwende am 21. Dezember begleitet. In der dunkelsten und längsten Nacht des Jahres wird das Licht wiedergeboren. Damit wird Mut, Kraft und Hoffnung verbunden, die kommende Zeit zuversichtlich zu meistern. Früher wurde die Zeit genutzt um zu feiern und Geschichten weiter zu erzählen, aber auch für Einkehr und Ausrichtung für das Neue.

Das Raunen in der Nacht, bei gleichzeitig kurzen Tagen, kalt, von Schnee bedeckt, im Unsichtbaren. Die Stille stillt uns wie die Mutterbrust das kleine Kind. Leise offenbart sich der Samen, öffnen sich die Türen in das Kommende. Deshalb ist auch das Knallen von Türen verpönt in dieser Zeit. Im uralten Brauch waren mit den Rauhnächten die Nächte von der Wintersonnenwende bis zum 6. Januar gemeint. 12 Nächte, die Feiertage, nicht mitgezählt. Nach altem Glauben zieht Dreck und Unordnung dunkle Gefühle an, deshalb soll man vor den Rauhnächten gründlich aufräumen. Zwischen Weihnachten und Neujahr soll hingegen nicht gewaschen und ausgemistet

6

werden. Wenn sich eine neue Ordnung einstellt sollen die Räder still stehen, d.h. es wurde auch nicht gesponnen oder gemahlen. Es soll nicht mit Karten oder Geld gespielt werden. Kinder die in den Rauhnächten geboren werden sagt man magische Kräfte nach. Haare und Nägel sollen nicht geschnitten werden, auch die Betten und Wäsche lüftet man nicht im Freien. Bis zu den Rauhnächten ist Ausgeliehenes wieder zurück zu bringen. Knöpfe näht man an – es geht also um Ordnung. Man sagt Träumen in dieser Zeit nach, in Erfüllung zu gehen und Heilkräuter sollen in dieser Zeit eine besonders starke Wirkung haben. Viel Wind in dieser Zeit kündigt ein unruhiges Jahr an, viel Nebel kündigt die Notwendigkeit der Bereinigung und damit viel Regen an. ,Eisblumen am Fenster weisen auf ertragsstarke Ernte im kommenden Jahr hin. Auch Besen bindet man in dieser Zeit um den Dreck aus dem Haus zu kehren. Eine gute Zeit auch um Haus und Hof, Mensch und Tier zu räuchern. Neben Weihrauch und Kampfer kommt auch Salbei, Wacholder Myrrhe, Thymian und Salbei zum Einsatz.


Früher war es üblich Opferspeisen den Ahnengeistern vor die Türe zu stellen, diese zu ehren um ihren Segen zu erhalten. Essensreste wurden an die Wurzeln der Obstbäume gelegt und für die Verstorbenen wurde ein Licht angezündet. Diese heilige Zeit, in der auch die Natur am Nullpunkt angekommen ist erinnert uns daran, in uns in die Ruhe zu gehen. Es ist auch die Zeit sich zu reinigen, vom alten Ballast zu befreien und das loszulassen was man hinter sich lassen möchte. Viel Freude bei der persönlichen Gestaltung dieser besinnlichen und zauberhaften Tage!

Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in

Jeanne Ruland

„Das Geheimnis der Rauhnächte“ Schirner Verlag

gen mit den Rauhnächten. Vielleicht haben Sie auch weitere Informationen zu Kultur, Tradition & Brauchtum dieser besonderen Zeit. (Red.)

"

u Schreiben Sie uns doch Ihre Erfahrun-


D

Kampfkunstschule JOSEF FICHTNER

ie Taekwondo Sportschule Fichtner unterrichtet Taekwondo, Jiu-Jitsu, Selbstverteidigung und Tai-Chi an den Standorten Penzberg, Miesbach, Holzkirchen und Schliersee. In der seit 1993 bestehenden und vielfach aufgrund ihrer herausragenden Kinderprogramme ausgezeichneten Kampfkunstschule werden Kinder und Erwachsene nur von speziell ausgebildeten Lehrern unterrichtet. Bereits seit 2007 hat sich die Sportschule in ihren Räumen in der Christianstraße in Penzberg etabliert. Neben traditionellen Taekwondokursen für Kinder, Erwachsene und Senioren werden zudem noch Jiu Jitsu und für alle, die es etwas geruhsamer mögen, Kurse in Tai-Chi angeboten. In dem speziell auf die Kleinsten von vier bis sechs Jahren zugeschnittenen Kinderprogramm Lil´Dragon, vermitteln speziell ausgebildete Lehrer den Kindern auf spielerische und altersgerechte Weise Fähigkeiten, wie Ängste überwinden, mit Aggressionen umgehen, Höflichkeit sowie Wertschätzung und Teamarbeit.

Weiterhin gibt es eine Anfängergruppe für Kinder ab 7 Jahren, in der die Kinder neben Schulung von Körper und Geist lernen, Werte aus der Kampfkunst, wie Disziplin, Willenskraft und Respekt, im Alltag umzusetzen. Die Anwendung aller bereits hier erlernten Techniken und Werte wird in der Fortgeschrittenen-Gruppe auf höherem Niveau fortgeführt. M i t

speziell ausgearbeiteten Elternbriefen zum jeweiligen „Thema des Monats“ hält die Schule ständigen Kontakt zum Elternhaus. Auch Erwachsenen (18 bis 70 Jahren) kann ein professioneller Kampfkunstunterricht helfen in jedem Alter körperlich und mental stärker zu werden.

Unser Tipp: Vereinbaren Sie einfach ein Probetraining oder nutzen Sie den Gäste-Pass (Seite 7) für den zweiwöchigen Schnupperunterricht. Kampfkunstschule Josef Fichtner Dojang in Penzberg Christianstrasse 8 82377 Penzberg Tel.: 08021 - 507 96 96 Mobil: 0172 - 706 44 55

info@taekwondo-schule-fichtner.de www.taekwondo-fichtner.de


Direktvermarktung aus der Region

S

eit der Gründung, des Loisachtaler Bauernladens 1996, setzen wir auf die Vermarktung regionaler Produkte. Wir verarbeiten in unserer eigenen Produktion Fleisch von den umliegenden Bauern. Mit meinen rund 20 Mitarbeitern legen wir größten Wert auf Qualität und Frische.

der Naturkäserei Tegernseer Land an, sowie Eier vom Geflügelhof Häsch in Dietramszell.

Im Weiteren bieten wir auch die Produkte von „Unser Land“, Käse aus der Schaukäserei Ettal und

Außerdem bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Partyserviceangebot an, von kalten Platten über warme Menüs, bis hin zur Bewirtung von Hochzeiten und Bierzelten.

Loisachtaler Bauernladen

Von Donnerstag bis Samstag gibt es hausgemachte Kuchenspezialitäten und im Herbst findet einmal im Monat unser Kesselfleischessen statt, dass sich großer Beliebtheit erfreut.

Ihr Michael Huber

Huber Michael GmbH Christianstrasse 6 82377 Penzberg Tel. 08856 - 921716

info@loisachtaler-bauernladen.de www.loisachtaler-bauernladen.de Öffnungszeiten Montag Dienstag - Donnerstag Freitag Samstag

07:30 - 12:30 Uhr 07:30 - 12:30 Uhr 15:00 - 18:00 Uhr 07:30 - 18:00 Uhr 07:30 - 12:00 Uhr

9


DEINEN KERN LEBEN.

Höhlen

gespräche mit dem Bären

Peter W. Illing, ein Penzberger mit bewegtem Lebenslauf und tief greifender Bandbreite an Erfahrungen, begleitet Menschen ihren Kern zu entdecken. Es ist als betrete man mit ihm einen Raum der Möglichkeiten und findet gemeinsam einen Weg, das Passende vom Buffet zu wählen. Es ist das, was optimal in die jetzige Situation und den Lebensplan passt, was glücklich und erfüllt macht und anstehende Schritte mit Gelassenheit annehmen lässt.

E

gal ob man sich beruflich verändern will, die eigene Berufung leben will und nach einer neuen Ausrichtung dürstet, oder private Hindernisse klären und persönliche Blockaden aus dem Weg räumen will, um das eigene Potenzial ganz zu leben – bei Illing BÄRATUNG ist man hierfür an der richtigen Adresse.

ment ist er der Berater, der Themen strukturiert Keine BÄRATUNG gleicht der anderen, weil jeder und auf den Punkt bringt, um klare Bilder zu Mensch einzigartig ist und sich selbst im Spiegel schenken. Als Geburtshelfer neuer Ideen kümder Zusammenhänge seines Themas betrachten mert er sich natürlich auch lernt. Die Sichtweise reicht von der mentalen Einstelum alles, was daran hinSeine größten Stärken liegen in einer einzigartigen dert das ganze Potenzial zu lung zum Thema und den Konstellation von Zukunftsorientierung, Talenteoriverwirklichen. Sein Ethos damit verbundenen Glauentierung und strategischer Umsetzung, in Verbinstellt auch generationenrebenssätzen, über emotiodung mit seinem inneren Antrieb, das Bestmögliche levante Gewissensfragen, nale Programmierung im aus Menschen und Systemen herauszuholen. BeBewusstseinsfeld, bis hin zu ob man bereits die Veränwusstseinsarbeit und Selbstheilung waren notwenderung ist, die man in der systemischen Verstrickundige Schritte auf seinem eigenen Weg vom Rollstuhl gen. Welt sehen will. auf die Skipiste. Dabei hat er nicht nur sehr viel gelernt und erfahren, sondern auch erlebt, dass es Das Besondere an seiner Die Arbeit von Peter Illing Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die mit dem Arbeit ist, dass er alles was ist stets fokussiert auf die Verstand alleine nicht begreiflich sind. er erzählt selbst erlebt hat, Gewissheit, dass das eigene System die Lösung kennt oder aktiv in sein Leben integriert. Mit höchster Aufmerksamkeit hört er zu, und gemeinsam die Wolken weg geschoben werden, damit die Sonne wieder scheinen kann. macht sich Notizen, strukturiert das Anliegen. Er kommt mit ungeheurer Geschwindigkeit auf den Einmal ist er in der Rolle des Mentors, der hilft Ziele zu erreichen und den Kern mit sinnvoller Punkt, kreiert Bilder die die Ursachen-Wirkungsmechanismen der Problemstellung auf einen Einzigartigkeit zu erfüllen, weil man durch ihn Blick erfassen. neue Perspektiven bekommt. Im nächsten Mo-

10


Empathisch, einfühlsam und authentisch kommt er zu stimmigen Schlüssen, fragt treffsicher nach bis er auf den Kern der Zusammenhänge vordringt, oder fehlende Balancen im System erspürt. Man könnte sagen Herz und Hirn wirken im Gleichklang. Nach 2-3 Stunden ist meist ein Aufnahmelimit erreicht. Da gilt es das Erarbeitete, Erkannte und Geklärte erst einmal zu verdauen und zu verarbeiten.

Gerade deshalb kann er Menschen heute dabei unterstützen, das zu erreichen was er bei sich selbst erreicht hat: in den Kern zu kommen, sich selbst ganz zu spüren und auch wieder ganz zu sein. Das ist eine Kraft die aus- und aufrichtet und

Mit seinem Buch „Berufung Menschsein“ hat er einen Meilenstein des Richtungswechsels in Unternehmen für das Zukunftsbusiness im Bewusstseinszeitalter beschrieben. Auch hierzu ist es notwendig Hindernisse auf dem Weg zu kraftvollen und sinnvollen Zielen auszuräumen.

Berufung Menschsein

Er selbst sieht sich gerne als Edelsteinschleifer, der den Talenteregenbogen und die Höchstleistung aus Systemen herauskitzelt. Gleichzeitig kennt er die unzähligen Versuche von Menschen in ihren inneren Kern vorzudringen und ihre Themen zu klären. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass dies nicht immer einfach ist, weil es meist mehrere Faktoren gibt, die zu berücksichtigen sind. Persönliche Komfortzonen, Begrenzungen und alte Sabotage-Programme, die einen immer wieder einholen, Ängste und Selbstzweifel waren auch sein Weg.

u BUCHTIPP Vom Burnout Business zum Unternehmensglück

ISBN: 978-3844809657 112 Seiten | 10,- Euro

uns gegen jeglichen Sturm erfolgreich und erfüllt macht. Es ist eine innere Zentrierung im Sein. Er beschreibt seine eigenen Erlebnisse als Weckruf hinzusehen, was man wirklich in seinem Leben will, hinter der ganzen Fassade und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Es ist die Auseinandersetzung mit der Frage, warum bin ich wirklich hier? Was macht mich wirklich außerordentlich gut und unvergleichlich? Das Annehmen der eigenen Gaben gleicht einem Akt der Selbstliebe, man hört auf damit, das zu verstecken was einen wirklich ausmacht. Unser Resümee: Lohnende Gespräche - sinnbildlich ‚An der Freiheit 45‘! Nutzen Sie hierzu Ihren BÄRATUNGS-Gutschein auf Seite 4.

Peter W. Illing An der Freiheit 45 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 937 98 20 info@baeratung.com

u Webtipp: www.bäratung.com


Georg Barnikel Als Augenoptikermeister liegt sein Augenmerk auf Qualität und Leistung. Ein Meister der alten Schule, der Penzberg lebenswert findet und dem Werte wirklich noch etwas bedeuten.

Kompromisslose Augenoptik - Spaß an qualitativer Brillenkultur & gleichzeitig sichtbar besser

S

eit 27 Jahren ist Georg Barnikel Augenoptikermeister in Penzberg, seit Jahren eine ideale Ergänzung mit Frau Marion Schneider, ebenfalls Meisterin vom Fach und der Augenoptikergehilfin Franziska Lang.

Franziska Lang fliegt jeden Tag aus Benediktbeuern ein. Sie hat bei Augenoptik Barnikel gelernt und ist seit über 20 Jahren beständige Stütze im Unternehmen. Sie schätzt Penzberg als Einkaufsstadt und die gute Infrastruktur. Sie ist ein Fan von extravagantem Brillendesign.

Besser Sehen und hervorragende Servicequalität können Sie hier voraussetzen. Die meisten Brillengestelle kommen von namhaften Herstellern wie z.B. Rodenstock . Georg Barnikel baut auf langfristige Geschäftsbeziehungen und ist ein Garant für langjährig zufriedene Kunden.

Werkstatt und Ausstellungsräume auf 90 qm sind klein aber fein, schaffen das Flair von Vertrautheit und bringen Kunden und Geschäftsführung gleichermaßen menschliche Nähe.

12

Barnikel hat seinen ganz eigenen Stil, dezent, zeitgemäß – ohne großen Pomp gut aussehen bei gleichzeitig hohen Ansprüchen an Funktion und Qualität. Von der Hausmarke bis zu Exclusiv-Kollektionen – bei Barnikel findet man das Passende. Brillenglasbestimmung, Kontaktlinsenanpassung und Optometrie mit den neuesten Messtechniken und Geräten. Um Ihre Augen kümmern sich geprüfte Augenoptiker. Moderne, innovative Produkte, den neuesten Brillenchic und eine umfassende Beratung rund um Ihr gutes Sehen steht im Mittelpunkt des Handelns eines Unternehmers, der sich für seine Kunden noch von Herzen Zeit nimmt.

verbinden wir die Kundenorientierung und Nachhaltigkeit eines Familienunternehmens mit dem hohen Niveau der modernen Augenoptik.“ Entdecken auch Sie die neuen Modelle und geben Sie ihrem Äußeren einen neuen Look. Mit einem Langzeit-Accessoire von Barnikel ist Ihnen eines sicher: eine Brille die zu Ihnen passt. Augenoptik Barnikel

Bahnhofstrasse 16 Tel.: 08856 - 932900 Fax: 08856 - 932901 augenoptik.barnikel@t-online.de Öffnungszeiten

Begeistert waren wir von der profesMontag - Freitag 08:30 - 12:30 Uhr sionellen Sehschärfen-Bestimmung 14:00 - 18:00 Uhr und dem umfangreich sortierten Samstag 08:30 - 12:00 Uhr Kontaktlinsen-Angeboten für alle Hartlinsen, Tauschsysteme und zuMarion Schneider gehörigen Linsenpflegemittel. Gewohnt mit ihrer Familie in org Barnikels Philosophie auf Penzberg, hat schon während der den Punkt gebracht „Als das Meisterschule bei Augenoptik Barnikel augenoptische Traditionsin den Ferien gejobt und bereits damals unternehmen im Herzen war ihr klar, sie bleibt hier, weil es einfach der Penzberger Innenstadt menschelt. Sie liebt dort die Arbeitsatmosphäre und den anständigen und würdevollen Umgang mit den Kunden und untereinander im Team.


Mit bunten Blumengrüssen

S

Freude verbreiten

eit 2003 verschönt das renommierte Blumenfachgeschäft LINEA VERDE mit seiner Blütenpracht die Penzberger Rathauspassage. LINEA VERDE steht für florale Kunstwerke, die von Inhaberin Manuela Drescher und dem gesamten LINEA VERDE Team geschaffen werden. Mit ihrer Liebe zu allem, was grünt und blüht, ihrer Kreativität und der Freude an schönen Accessoires werden die Kunden von Manuela Drescher jedes Mal aufs Neue überrascht. Als gelernte Gärtnerin und Fachkraft für Floristik und Raumgestaltung ist sie auch Ansprechpartnerin für Familienfeiern und Festivitäten. Aus ihrem reichen Erfahrungsschatz berät sie gerne die richtige Stimmung in Räumen mit Farbe und Duft dieser einzigartigen Naturgeschöpfe zu entwickeln. Aber auch wenn Sie jemandem mit einem kleinen Sträußchen eine Freude machen möchten, im Blumenladen LINEA VERDE ist man für Sie da. Bei ihren wunderbaren Blumenschöpfungen arbeitet Manuela Drescher mit ausgewählten Qualitätslieferanten zusammen, die den Laden mehrmals pro Woche mit frischer und hochwertiger Ware versorgen.

Ihre neuesten Blumenideen Frische Blumen motivieren, machen gute Laune – bei Kunden und Mitarbeitern. Ob am Empfang, dem Konferenztisch, dem Schreibtisch oder im Wartebereich – sichern Sie sich eine gepflegte Atmosphäre passend zu Ihrem Interieur. Messedeko, Jubiläen, Geburtstage und Patenschaften vergessen war früher. Stimmen Sie alle Termine für das Jahr vorab mit Manuela Drescher ab und ihr Anruf wird sie an den BlumenstraussTag erinnern. Linea Verde

Karlstr. 23 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 80 38 74 Fax: 08856 - 60 94 14 9 info@blumen-lineaverde.de www. blumen-lineaverde.de Öffnungszeiten Montag - Freitag Samstag

08:00 - 18:30 Uhr 08:00 - 14:00 Uhr

• Hochzeitsfloristik (geschmückter Hochzeitswagen, Raumdekoration, Tischschmuck, Kirchendekoration, Brautstrauß, Blumen-Anstecker am Revers)

Blumenduft vom Nachbarfenster Weht der Wind zu mir herein, Und es scheint ein Gruß der Liebe Aus der Ferne mir zu sein. Theodor Storm

• Trauerfloristik (eigene Schleifendruckerei, Trauerkränze, Sargbukette, Pflanzschalen, Grabbepflanzung, Grabpflege) • Dauerfloristik (Seidengestecke, Trockengestecke, Weihnachtsgestecke, Weihnachtskränze)

13


Wissen, was los ist im Bayerischen Oberland

D

er Penzberger ist nur einen Mausklick davon entfernt, wenn er wissen will, was in den Landkreisen des Bayerischen Oberlandes los ist. Daf체r sorgt das neue Freizeitund Eventportal mit seinem breiten Spektrum an Veranstaltungstipps. Konzerte, Kino, Nightlife, Brauchtum, Kabarett und Theater bekommen unter www.isixx.de ebenso eine B체hne wie Vortr채ge, M채rkte, Ausstellungen, Sport, Wellness und Kids.


Von München bis Garmisch, vom Ammer- bis zum Tegern- und Chiemsee werden Informationen zu hochwertigen Veranstaltungen angekündigt und redaktionell aufbereitet. Dieser Service ist für die Veranstalter und Nutzer des Portals kostenlos. Dabei geht die werbefinanzierte Plattform auf die Bedürfnisse der Penzberger ebenso ein „wie auf Touristen, die mit uns die Highlights ihres Urlaubs planen“, ergänzt Maria Strack, geschäftsführende Gesellschafterin. Inzwischen kommen die meisten Veranstalter auf isixx zu und versorgen das Portal mit Informationen. Schließlich hat isixx für diese den Charme, das Event über den Ort hinaus bekannt zu machen. „In so einem attraktiven Umfeld bewerten das Viele als geldwerten Vorteil“, weiß Maria Strack aus den Gesprächen mit den Organisatoren von Freizeitaktivitäten.

Munde sind. Das kommt an. „Die Zuwachszahlen auf unserer Seite liegen deutlich im zweistelligen Auch auf den Social Media Kanälen ist isixx aktiv Bereich“, sagt Maria Strack. Ein Konzept, das auf(www.facebook.com/isixx.de). Mit dem professi- geht. Zumal die neuesten Technologien rund um onellen Know-how der Kommunikationsagentur das Thema Suchmaschinen optimiert wurden. Regio Media Network, die sich hinter dem Portal verbirgt, sorgt isixx dafür, dass die Events in aller Mehr Infos gibt es auf www.isixx.de  

isixx.de by Regio Media Network UG Herderweg 2a D-82544 Egling T el.: 08176 – 99 83 99 0 Fax: 08176 – 99 83 99 7 info@isixx.de www.isixx.de

15


Nehmen Sie Ihre

Schönheit

selbst in die Hand! Ärzte und Kosmetikerinnen nutzen im Kampf gegen Falten technische Beauty-Tools schon lange mit Erfolg. Jetzt gibt es die cleveren Geräte auch für zu Hause. Die Palette reicht von straffenden Ultraschallgeräten über Stromimpulsgeber gegen Fältchen bis hin zu Geräten, die mittels galvanischem Strom die Kollagenbildung anregen. Die perfekte Ergänzung: Beauty-Produkte mit intelligenten Applikatoren, wirksame Massagegriffe und intensive Pflegewirkstoffe. Das alles im Paket gibt es bei Stefanie Diemb in Penzberg. Gesichtskonturen verfeinern und Falten glätten Beim computermausgroßen „Galvanic Spa“ der Beauty Firma Nu Skin lässt galvanischer Reizstrom Wirkstoffmoleküle tiefer in die Epidermis eindringen. Mittelfrequenter Wechselstrom modelliert das Gewebe und Hochfrequenz-Wirkstrom sorgt durch hohe Pulsung dafür, dass sich die Hautzellen wieder regenerieren und erneuern. Die neu entwickelte, zum Patent angemeldete Technologie optimiert zudem für maximale Anti-Aging Effekte den gesamten Körper. Anwendungsbereiche: Gesicht, Arme, Bauch, Gesäss, Oberschenkel. Das Beste: Bereits nach einer Anwendung sind sichtbare Ergebnisse vorhanden.

Neues Körpergefühl erleben Das Gerät arbeitet mit galvanischen Strömen, die die Inhaltsstoffe der speziell dafür entwickelten ionisierten Pflegeprodukte in die Tiefe der Haut schleusen. Das Gerät soll die Haut straffen und besser durchbluten, weshalb – auf der Kopfhaut angewendet – auch der Haarwuchs angekurbelt werden kann. Zudem soll die Vibration die Kollagenbildung anregen. Die wichtigsten Einsatzgebiete im Gesicht: Tränensäcke, Schlupflieder, Augenfältchen, schlaffe Konturen und ein müder Teint. Durch den Massageeffekt soll zudem die Durchblutung der Haut angeregt werden. Deshalb ist auch der Bereich Cellulite sehr interessant. Zufriedene Kunden attestieren glattere Haut und Fal-

Unser Fazit: Unbedingt ausprobieren! Der Kunde kann selbst entscheiden, ob er sich nach der kostenfreien Probebehandlung für das Gerät in der Selbstanwendung entscheidet. Erleben Sie einen strafferen, geschmeidigeren und jünger aussehenden Körper – nachhaltig wirksam.

tenreduktion. Auch Männer sind im Kundenkreis der sympathischen Mutter von zwei Kindern. Selbst bei Jugendlichen gibt es im Bereich unreiner Haut mit Akne und Pickel große Erfolge zu verzeichnen, wie sie aus eigenen Erfahrungen zu berichten weiß. Zur Einführung bietet Stefanie Diemb kostenfreie Probebehandlungen an und kommt zu den Kunden persönlich nach Hause. Ihre Devise: „Man muss das selbst erfahren und spüren wie sich die Haut innerhalb kurzer Zeit verändert und wie neu anfühlt“.

Stefanie Diemb

Sophie-Scholl-Straße 32 82377 Penzberg Tel.: 08556 - 9017840 Mobil 0170 - 57533065 s.diemb@gmx.de


D

ie Mehrzahl der Menschen möchte im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Gewachsene soziale Beziehungen und bekannte Einrichtungen in der Umgebung bilden ein Netzwerk, das man ungern aufgibt. Doch wer zunehmend auf Hilfe und Pflege angewiesen ist, benötigt einen Ansprechpartner, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Bereits seit 1999 betreut der Pflegedienst Ücker Menschen in Penzberg und näherer Umgebung. Das Pflegeteam um Renate Ücker besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf langjährige Erfahrung in der Pflege blicken können. Ein hoher Anteil hat neben der dreijährigen Berufsqualifikation noch spezielle Zusatzausbildungen. So kann beispielsweise die betriebseigene Wundexpertin in Kooperation mit den ansässigen Ärzten und Krankenhäusern auch schwierigste Wunden professionell zu Hause versorgen. Das Team ist speziell auf den Umgang mit demenz-erkrankten Menschen geschult und hält zusätzliche Betreuungsassistenten bereit. Geschulte Pflegeberater können Patienten und Angehörige in allen Belangen rund um das Thema Pflege professionell beraten und anleiten. Seit Jahren trägt der Pflegedienst Ücker als Ausbildungsbetrieb zur Bereitstellung von Fachkräften auf dem Pflegemarkt bei.

Doch das Herzstück des Pflegedienst Ücker ist die geschulte Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf. Nach dem Motto „Wir pflegen unsere Kunden, wie wir selbst gepflegt werden möchten“, strahlen die freundlichen und hilfsbereiten Pflegekräfte stets Vertrauen und Sicherheit aus. Durch den gezielten Einsatz moderner Hilfsmittel können Bedürftige aller Pflegestufen optimal versorgt werden und somit so lange wie möglich selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bleiben. Gelebte Werte, geschultes Personal und geprüfte Qualität machen den Pflegedienst Ücker zum zuverlässigen Partner im Alter.

Pflegedienst Ücker

Inhaberin Renate Ücker Bürgermeister-Rummer-Str. 32 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 934477 www.pflegedienst-uecker.de

DIE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK • Grundpflege • Beratungseinsätze zum Erhalt der Pflegestufe • Betreuung von Menschen mit Demenz • hauswirtschaftliche Versorgung • Behandlungspflege • Urlaubsvertretung • Anleitung und Beratung der Angehörigen • professionelle Wundversorgung • stundenweise Pflegevertretung


N

atürlich können Sie auch mit dem Auto oder dem Fahrrad anreisen. Doch stellen Sie sich vor, Sie steigen am Penzberger Bahnhof aus, und tauchen nach wenigen Metern in den Flair von Kalabrien und Mittelmeer ein... Echte Kulturgastronomie erwartet den Gourmet auf dem Weg ins Arena. Positive Genusserlebnisse und Raum für Kommunikation sind vorprogrammiert bei Penzbergs bestem Italiener. Bei solchen Gedanken allein zieht schon das mediterrane Klima mitten ins Herz ein und das ist, was Antonio Giugliano und sein Team im Sinn haben: ein kleines Stück Wärme und Wohlgefühl, ein Stück italiensche Lebensart mit authentischen Leckereien aus der original italienischen Küche.

Räumlichkeiten Schöne Ansichten entdeckt man im Sommer auf der wohl prominentesten Piazza der Sonnenterrasse Penzbergs. Im Entree erwartet den Besucher eine gelungene Mischung von Espressobar, Garderobe und Trattoria. Im hinteren Bereich ist das Ristorante für gepflegtes Speisen im Kreise von Freunden auch für 20 Personen individuell buchbar. Insgesamt haben gut 75 Personen Platz, also auch ideale Räumlichkeiten für private Veranstaltungen.

les zu nennen was in der italienischen Küche und mit dem Arena möglich ist, würde den Rahmen hier sprengen. Doch egal wo Sie Ihre Veranstaltung planen, zuhause, auf einem Schiff, in Ihrem Garten, in einem Gutshaus, in einem Zelt oder an jedem anderen Ort und Sie dafür professionelle Unterstützung brauchen, dann sind Sie bei Antonio richtig!

Außer Haus Service Auch beim Pizza Service erhalten Sie die Qualität und den Feste & Feiern Wenn Sie ihre Weihnachtsfeier, ihren großen Tag, Service, den Sie von eine Familienfeier, ein Jubiläum, eine Firmenfeier oder Ihre Hochzeit planen, dann sind Sie im Arena richtig. Von 30 bis 75 Personen bietet sich die perfekte Arena für Veranstaltungen mit persönlichem Flair. Im Sommer ist natürlich die Kombination mit einem traumhaften Empfang auf der Sonnenterrasse, Fingerfood und ein Gläschen Prosecco oder Aperol Sprizz möglich. Das Arena ist bekannt für Spitzenbuffets nach persönlichen Wünschen und Vorlieben. Catering Der zufriedene Gast steht auch im Catering an erster Stelle. Al-

18

„Wir möchten Sie begeistern!“, so der Teamgedanke im Arena - auch das ein Stück italienisches Lebensgefühl!


einem Marktführer erwarten. Die wechselnden Ansprüche der Kunden sowie neue Ideen und Kreationen aus der mediterranen Küche sorgen dafür, dass sich der Familienbetrieb ständig weiterentwickelt. Hier kann man sicher sein, Genuss der neuesten Variationen aus der italienischen Küche Kalabriens zu bekommen. Kundenzufriedenheit Antonio sieht es als seine Aufgabe seine Kunden genau zu kennen. Ob privat oder geschäftlich ist er Dreh- und Angelpunkt im Unternehmen. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden gibt es von einfachen Gerichten bis zum Verwöhnen des edlen Gaumens. „Schließlich gehört es zu unseren Aufgaben, Sie als Privatkunde oder Sie und Ihr Unternehmen genau zu kennen. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um sicher zu stellen, dass die Produkte die wir Ihnen anbieten, genau auf Ihre besonderen Bedürfnisse und Anforderungen und Ihren Gaumen zugeschnitten sind. Denn ihr Appetit und Ihr Hunger ist unser Erfolg“, so Antonio im persönlichen Interview.

tonio antreibt meint dieser: „Wir sind stolz darauf, für unsere Kunden zu arbeiten, und bemühen uns sehr, sie auch weiterhin von uns zu überzeugen.“ Qualität & Frische Die mediterrane Küche wird umgangssprachlich die Küche der Mittelmeerregion genannt. Viele gemeinsame Elemente wie die häufige Verwendung von Olivenöl und Oliven, frischem Gemüse wie Tomaten, Auberginen, Paprika, Zucchini, Artischocken, Fenchel, Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten, Fisch und Meeresfrüchten, aber auch frische Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum, Minze und Salbei, dazu helles Brot, Pasta und Reis, Rotweingenuss zum Essen und viel Wasser sind kennzeichnend für den leichten kulinarischen Genuss zum Wohlfühlen.

Stets am Puls der Zeit bietet das Arena saisonale, frische und kreative Küche, welche sich auf das Wesentliche konzentriert und zugleich voller Inspirationen ist. Ausgewählte, frische Zutaten nach Saison, frische Schmankerl wie Scampi, Dorade oder Tintenfisch vom Grill und leckere Pasta, gibt Ein Ristorante also, das keine Anstrengungen es neben der bekannten Holzofenpizza. Feine scheut, die Kundenzufriedenheit an erste Stelle zu Nachspeisen, Eis-Spezialitäten und frisch gebackestellen und Kundenbetreuung als ausgewiesenes ne Leckereien machen die Wahl mit täglich frisch Markenzeichen zu führen. Auf die Frage was An- Gebackenem manchmal schwer, den richtigen Abschluss aus dieser kulinarischen Reise beim stimmigen Digestif zu finden. „Die Philosophie der „Trattoria italiano“ ist ein Mix aus rustikaler Gemütlichkeit und feinen Speisen im typisch italienischen Stil des Familienerlebnisses“, so Antonio Giugliano, der das Haus führt.

Das Ristorante Arena verwöhnt Sie in gemütlichem und gepflegtem Italien-Ambiente mit authentischer italienischer Küche von bester Qualität. Genießen Sie frische Pasta und hausgemachte Pizza mit ausgezeichnetem Wein und lassen Sie sich vom herzlichen und fürsorglichen Service begeistern. Überzeugen Sie sich selbst bei Ihrem nächsten Besuch in Penzbergs bestem Italiener und holen Sie sich das Gefühl, wie bei einem Freund zu Hause empfangen zu werden.

Ristorante ARENA

Fritz-Ebert-Str. 5 Tel.: 08856 - 93 39 90 oder 8 21 11 info@arena-pizzeria.de www.arena-pizzeria.de


Reifen Eberl

Alles fürs Auto - aus einer Hand

V

or über 50 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von Reifen Eberl in einer schlichten Garage. Heute ist das moderne KFZ Unternehmen die erste Adresse in Penzberg in Sachen automobiler Versorgung mit Reifen, Felgen und professionellen Werkstattleistungen.

nächst konzentrierte man sich auf LKW Reifen und deren manuelle Montage. Später kamen PKW Reifen dazu. 1966 wurde ein 1.800 Quadratmeter großes Grundstück an der Ignaz-RheinStraße in Penzberg erworben. Nicht ohne Risiko, schließlich gab es damals noch keine Finanzierung von Unternehmensideen. 1968 konnte Eberl dann die einzige „Auto-Schnellwäsche“ in der Region anbieten. Ein Kontakt zur Öl-Firma ConoZur Geschichte 1959 begann Benedikt Eberl in co ermöglichte 1970 den Anbau Bichl mit dem Reifenhandel. Zu- einer Tankstelle. Damit verlagerte sich auch die Zufahrt an die Seeshaupter Straße. Sohn Bert Eberl entschied sich noch im selben Jahr nach absolvierter Gesellenprüfung in den elterlichen Betrieb einzusteigen. Gemeinsam führten Vater und Sohn das Unternehmen, bis der „Junior“ schließlich 1984 den Betrieb übernahm.

20

1997 entstand auf dem auf 3500qm erweiterten Grundstück ein separates „Autoservice“-Gebäude. Das Kunden-Reifenlager wurde auf über 1.000 ReifenSätze ausgebaut. Seit 1992 ist „Reifen Eberl“ auch Kooperationspartner von „Point S“, einem Verbund für freie Reifen-Fachhändler. „Dies war ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die Europäisierung“, weiß Bert Eberl heute zu berichten. Seit 1997 bietet „Reifen-Eberl“ auch einen umfassenden KfzService an. „Bei uns gibt es alles fürs Auto aus einer Hand“, erklärt Bert Eberl. Den Kunden steht ein Leistungsspektrum zur Verfügung, das von TÜV und AU über Reifen- und Felgenservice sowie Reparaturen bis hin zu Stoßdämpferservice, Ölwechsel und Lichttest reicht. Im umfangreichen Leistungspaket der Firma befinden sich zudem die Die-


selpartikelfilter-Nachrüstung, Glas- und Bremsenservice, Achsvermessung sowie Klima- und Auspuffservice. Und schließlich werden bei Reifen-Eberl am Fahrzeug auch noch kleinere „kosmetische“ Reparaturen ausgeführt.

Seit 2007 ist mit Sohn Stefan bereits die dritte Generation im Unternehmen involviert. Nach einer abgeschlossenen Ausbildung zum Diplom-Betriebswirt absolvierte er zusätzlich eine Ausbildung zum Vulkaniseur und Reifenmechaniker. Stefan Eberl ist somit auch für die zukunftsweisenden Geschicke des Unternehmens verantwortlich.

von Quad, Motorrad, PKW-Stahl-, PKW-Alu- bis hin zu LKW-Stahlund LKW-Alufelgen. Automobiler Service Vom Wechsel der Glühbirne bis zum Einbau eines neuen Motors. Faire Preise für Verschleißteile und Reparaturen sowie Flexibilität bei individuellen Wünschen und Anforderungen sind hier selbstverständlich. Weitere Leistungen sind: Hauptuntersuchung nach §29 StVZO, Abgasuntersuchung, Bremsen- und Stoßdämpferwechsel, Computerachsvermessung, Ölwechsel und Inspektionen. Natürlich finden Sie auch Zubehör wie Batterien, Scheibenwischer oder Schneeketten bei Reifen-Eberl.

das Dienstleistungsangebot ausbauen zu können und dem Grundsatz„stets perfekter Service“ treu zu bleiben. Spezielle Angebote Das Unternehmen baut nach wie vor auf bestehende Kundenkontakte und die Kundenzufriedenheit für einwandfrei durchgeführte Qualitätsarbeit. Reifen Eberl bietet zum Dank für die Treue spezielle Angebotspreise für den Winter 2012 an. Bis Ende des Jahres gelten die Specials des Angebotsprospektes, zusätzlich einsehbar im Internet unter reifen-eberl.de. Oder greifen Sie zum Hörer und informieren Sie sich gleich direkt am Telefon zum Beispiel zur Pirelli Winteraktion: Beim Kauf von vier neuen Winterreifen ab 16“ bekommen Sie einen 50,- Euro Service-Gutschein bei ReifenEberl dazu (auch kombinierbar mit Winterkompletträdern, 25,Euro beim Kauf von zwei Reifen)!

Das Team Die Eberls beschäftigen ein junges Team mit insgesamt zwölf Mitarbeitern, darunter zwei KfzMeister, ein Vulkaniseur-Meister und Auszubildende. „Qualifikation auf hohem Niveau ist heute Reifen & Felgen unabdingbar. Deshalb bieten wir Als Reifen-Vollsortimenter bietet Möglichkeiten der innerbetriebEberl alles vom Karren- bis zum lichen Weiterentwicklung“, so Radladerreifen. der sympathiDazu gehösche Geschäftsren selbstvermann. ständlich alle „Die ReifenentDimensionen wicklung, Hyfür PKW, Transbrid-Antriebe porter, LKW und technolo- Unser Tipp: Informieren Sie sich und Motorrad. gische Verän- – es lohnt sich. Zahlreiche Gröderungen, aber ßen sind stets lagernd verfügbar. auch die Anforderungen des GeKompetente Beratung sichert setzgebers bedürfen ständiger Vulkaniseurmeister Bert Eberl. Anpassungen und Schulungen, Reifen Eberl GmbH & Co. KG 
 Ignaz-Rhein-Str. 1
 Auch spezielle Anfragen bezüg- um immer auf dem neuesten 82377 Penzberg lich Tuning, Umrüstung oder Stand zu bleiben“, betont Stefan Tel.: 08856 / 2804
 extremen Einsatz wie beispiels- Eberl. So wurde am 1.4.2012 das Fax: 08856 / 1019 weise bei Expeditionsfahrzeu- Einzelunternehmen Reifen-Eberl gen können hier beantwortet im Rahmen des Generationsinfo@reifen-eberl.de www.reifen-eberl.de werden. Die Angebotspalette im wechsels auch zur Reifen Eberl Bereich der Felgen umfasst alles GmbH & Co. KG umfirmiert, um

21


Vom

Honigduft und

auf dem „

der

Herbstwürze

Berghauffa

Ein Spaziergang mit dem Ur-Penzberger Arthur Weiglmeier

E

r ist schon da, der neue Tag, als ich mich in aller Herrgottsfrüh zusammen mit Arthur Weiglmeier auf den Weg zum „Berghauffa“ mache, der ehemaligen Schutt- und Abraumdeponie von Penzberg, die heute zum Erholen und Verweilen einlädt.

Würze des Herbstes, die morbide Modrigkeit des Hochmoors, das erdige frische Aroma der zahlreichen Pilze, die durch den laubbedeckten Boden sprießen, sei schon besonders, meint der Alt-Penzberger, und man fühlt seine innige Verbundenheit für das Fleckchen Erde, auf dem er mit mir steht.

Vieles hat ihn umgetrieben, für das er sich seit Jahren leidenschaftlich einsetzt und Ich bin neugierig auf den echoffiert. Gegen den Bau Mann, an dem sich die eines Vier-Sterne-Hotels am Bürger reiben, der immer Huberer See ist er ebenso wieder seinen Unmut zum zu Felde gezogen wie gegen Ausdruck bringt und sich so das geplante Autobahnpromanches zu sagen traut, was jekt in den 70er Jahren. Ihm andere nicht über ihre Lipist kein Thema zu schwierig pen bringen. Er polarisiert, oder heikel. Arthur Weiglobwohl man das seinem Äumeier ist einfach da. Auch wenn es darum geht, ßeren nicht wirklich ansieht. Ein Bilderbuchbayer Herzen höher schlagen zu lassen, wenn er beim ist er, mit weißem Rauschebart und klaren, lebenSommerfest des Schlehdorfer Senioren- und Pfledigen Augen, die fast zärtlich über die Alpenkette geheims die Saiten seiner Gitarre erklingen lässt. gleiten, während die Sonne die ersten Gipfel in ein zartes Rosa taucht. Wir ziehen am Spielplatz vorbei Heute hält ihn der Morgen mit seinen Bildern und an den französischen Reben, deren Trauben in gefangen und er verstummt in seiner Rückschau der Kühle des Morgens zu frösteln scheinen. über längst vergessene Ereignisse. Sein Blick bleibt an den schneebedeckten Gipfeln hängen die dem Die letzten Rosen stehen welk und müde am Winter bereits seinen angestammten Platz eingeWegesrand und warten auf den erlösenden Frost. räumt haben und ahnen lassen, dass es nicht mehr Nebelschwaden ziehen wabernd über das Land lange dauert, bis die weiße Pracht auch hier, im und zwischen Benediktenwand und Herzogstand Tal, Einzug hält. Doch noch ist es nicht soweit. Der spannt sich das Morgenlicht. „Ja, der Honigduft Herbst spielt in den Kronen der Bäume seine bundes Frühjahrs ist anders als das, was wir momente Hauptrolle und ich stelle fest, dass die erwartan hier riechen“, stellt der 69jährige jäh fest. Die tete Informationsflut in einer unerwarteten Welle

22


von Heimatverbundenheit und Sympathie mündete, die unentwegt zwischen uns beiden hin und her rollt. Die Sonne steht inzwischen jung am Himmel. „Der schönste Quell aller Zeit ist der S o n n e n k u s s “, meint er schon fast philosophisch, als wir uns bei einer kurzen Rast zwischen den Bäumen im Licht wärmen. Wieder legt sich das Schweigen auf uns Wanderer. Und damit das tiefe Verstehen, dass auch der Herbst in der Stille viel zu erzählen hat. (Red.)

Die Blätter fallen Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten; sie fallen mit verneinender Gebärde. Und in den Nächten fällt die schwere Erde aus allen Sternen in die Einsamkeit. Wir alle fallen. Diese Hand da fällt. Und sieh dir andre an: es ist in allen. Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen unendlich sanft in seinen Händen hält. Rainer Maria Rilke

Maronensuppe

Einfach & lecker

Zutaten - für 4 Portionen 150 g Poree 100 g Staudensellerie 1 kleine Zwiebel 500 g Maronen 2 El Butter oder Olivenöl 75 ml trockener Weißwein ca. 1,5 l Gemüsebrühe Salz & Pfeffer 4-6 Minzblätter, Muskatnuss 4 Stiele glatte Petersilie 2 Tl Bio- Zitronenschale 150 ml Schlagsahne Zubereitung 1. Porree waschen, Sellerie und Zwiebel schälen. Alles fein würfeln. Maronen grob klein schneiden. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin glasig dünsten. Maronen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen und mit Geflügelfond auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. 2. Inzwischen Minz- und Petersilieblätter fein hacken und mit der Zitronenschale mischen. Die Sahne steif schlagen. Die Suppe im Küchenmixer oder mit dem Schneidstab fein pürieren. Kurz vor dem Servieren die Sahne unter die Suppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Kräutermischung bestreut servieren.

23


NK23 - Ludwig-M채rz-Str. 2 - 82377 Penzberg - 08856 9364559 - info@nk23.com - www.nk23.com


Die ganze Welt des Sehens Ihr Spezialist für Kinder | Senioren | Sport

U

rsprünglich hatte ich nicht vor in die Fußstapfen meines Vaters zu treten, denn damals galt mein Interesse mehr den Autos als den Brillen.

ich gerne und freue mich, wenn ich älteren Menschen zu besserem Sehen und somit zu mehr Lebensqualität verhelfen kann.

die erste Wahl! Auch auf diesem Fachgebiet werden Sie bei Optik Millan gut, fair und bedarfsgerecht beraten.

Auch die Sportbrillen sind für mich eine Herzensangelegenheit. Früher Leistungs-, heute Kurzerhand entschloss ich mich Freizeitsportler, interessiere ich aber doch zur Ausbildung zum mich sehr für die Sportoptik und Augenoptiker und der anschlie- kann eine breite Auswahl und ßenden Weiterbildung zum kompetente Beratung bieten. staatlich geprüften Augenopti- Durch den stetigen technischen ker und Augenoptikermeister. 7 Fortschritt ist es heutzutage Jahre lang war ich als Filialleiter möglich fast alle Fehlsichtigkeiim Münchner Umkreis tätig, be- ten zu korrigieren. Unsere namvor ich von meinem Vater das haften Partner werden höchsten Geschäft hier in Penzberg über- Ansprüchen gerecht. nahm. Natürlich kann man für perfekte Sicht beim Sport auch Kontaktlinsen tragen, bei einigen Sportarten ist dies sicherlich

Wir sind ein von ZEISS zertifiziertes Augenoptikfachgeschäft (‚ZEISS Relaxed Vision Center’) und bereits seit Jahrzehnten Partner des bekannten Glasherstellers aus Aalen. Gläser mit iScription-Technologie für gesteigerte Kontrastwahrnehmung können bei uns ebenfalls vermessen werden.

Der Umgang mit Kunden macht mir großen Spaß. Jede Altersgruppe ist bei mir herzlich willkommen. Da ich selbst Vater einer kleinen Tochter bin, liegt mir die große Auswahl an Kinderbrillen sehr am Herzen. Gerade bei den Kleinsten ist eine fachgerechte Beratung äußerst wichtig und bei uns selbstverständlich. Ebenso wichtig wie die Kleinsten sind auch die Senioren, die zum Teil schon 35 Jahre zum Kundenstamm gehören. Besuche im Seniorenheim mache

Sehen Sie selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bahnhofstrasse 40 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 42 14 mail@optik-millan.de www.optik-millan.de

25


Die klingenden

Zedern - Aktuelle Entwicklungen -

D

ie Idee entstand als ein russischer Geschäftsmann nach der Perestroika den Fluss Ob hinauf fuhr und auf ein eingeborenes Mädchen trifft. Ihr Name ist Anastasia. Sie erklärt ihm aus ihrer unbedarften, natürlichen Sicht die Zusammenhänge auf der Erde wie sie diese sieht.

„So was denkst du dir aus, meine liebe Träumerin!“ - sagt daraufhin Wladimir Megre zu ihr. Sehr skeptisch, ob überhaupt jemand die Ideen ernst nehmen würde, geschweige denn versuchen würde, sie zu verwirklichen entstand daraus eine der größten Bewegungen im neuen Russland: der Bau von Siedlungen mit Familenlandsitzen. Das Ziel: jede Familie hat 1 ha Land lebt darauf und versorgt sich selbst mit einem ausgesprochenen Verständnis der Natur und einem Leben im Gleichklang mit den Rhythmen des Jahres. Die Welt in die uns Anastasia entführt, ist eine der Ahnen, aber gleichzeitig eine der Zukunftsgestaltung. Als Zentrum jedes Familienlandsitzes wirkt Mann und Frau im Gleichklang. Im sogenannten Raum der Liebe wird mit der Natur kommuniziert und gearbeitet, wird altes Wissen zur Verfügung gestellt.

Anastasia bepflanzte Landsitze haben den Ruf Menschen auf neue Gedanken zu bringen, sie von Kneipe, TV und Fussball wegzubringen, weil man einfach mit Wichtigerem beschäftigt ist. Es gibt einen Ausspruch unter den Siedlern für die Fahrt zur eigenen Siedlung: „Morgen habe ich einen Tag frei, ich fahre in die Heimat.“

Auch in Deutschland stößt die Information auf Interesse. So gab es gemeinsam mit dem Permakultur-Experten Sepp Holzer Aktivitäten im Allgäu, einen Langzeit-Probelandsitz zu etablieren, damit man dort lernen könne (vgl. www.naturwert-stiftung.de) Hier werden Menschen geschult: Welche Pflanzen soll ich pflanzen? - Wie vertragen sie sich miteinander? Wie schafft man Harmonie auf dem Grundstück? Wie baut man seine eigene Behausung? Hunderte von Fragen, die sich dem Siedler stellen. In über 250 Städten Russlands gibt es mittlerwei- Aber der Gedanke, dass man seinen Familienlandle Aktivitäten in dieser Richtung. Infrastruktur und sitz und damit den Raum der Liebe erschafft, wanSchulen sind nicht immer vorhanden, befinden deln die Sorgen zu richtiger Freude. Diese sind zu sich aber im Aufbau. Oft wird auch wie bei der be- 100% Familienbesitz für Ewigkeiten und die Lekannten Dacia das Wochenende genutzt um sich bensmittel dürfen unbesteuert angebaut werden den Landsitz aufzubauen, während man noch in (der Verkauf in andere Länder wird aber schon beder Stadt arbeitet. Nach den Empfehlungen von steuert).

26


Wissen und Anleitungen dazu gibt es in mittlerweile 10 verschiedenen Büchern von Wladimir Megre, die mit über 6 Mio. verkauften Stück alleine in Russland alle Rekorde brechen. Die deutschen Bücher können im Fachhandel bestellt werden. „Das Monster was wir geschaffen, frisst unsere Kinder“, dieses Zitat stammt aus der Buchreihe. Aus der Sicht Anastasias werden Kinder mit reinem Herzen und wachen Verstand, welche spezielle Schulen bauen, die Zukunft der Menschheit in den nachfolgenden Generationen positiv zu beeinflussen wissen.

Deutschland hat mit 82 Mio. Einwohnern und 37,5 Mio. Hektar Fläche andere Voraussetzungen, die Russen leben sicher auch nicht auf dem gleichen Niveau. Die Ideen aber können uns helfen, es bei uns so zu gestalten, wie wir es den zukünftigen Generationen übergeben wollen.

Der spanische Literaturkritiker Agustin Duran schreibt über Anastasia: „Die Philosophiegeschichte beschreibt im Wesentlichen die Bemühung großer Denker, den sozialen Zerfall durch die Schaffung weltlicher moralischer Gebote zu verhindern, welche die überweltlichen Gebote ersetzen sollUnsere Zeit, die von Negativberichten übersättigt ten, die sie selbst abgeschafft hatten.” (Red.) ist, sucht nach hoffnungsvollen Zukunftsvisionen. Die Einsiedlerin Anastasia aus der sibirsichen Taiga hat es indirekt geschafft, zahlreiche Leute aus dem Andernachs Gärten zeigen uns Tiefschlaf zu wecken, in Russland, in Deutschland, als Wegweiser die Möglichkeiten in Österreich und in vielen anderen Teilen der Welt. zur Renaturierung von Städten. Sie hat eine Vision, welche die kollektiven Proble- Neben der Nutzung von Grund me Krankheit, Aggression, Unglück, Hunger etc. und Boden im Gemeinwohl entbannen soll. Ob es gelingt, für Bayern eine annä- standen hier, einladende Platthernd positive Vision herbei zu beschwören damit formen für zwischenmenschlidieser, in den Grundfesten erschütterte Staat, mit che Kommunikation und seelisches Miteinander. seinen prächtigen, vielfältigen und fruchtbaren Landschaften wieder zu blühen und als Vorbild zu Mehr im Video: http://www.youtube.com/watch?v=3C4cLxw MBOk&feature=youtu.be gedeihen beginnt, kann nur vermutet werden.

Anastasia

Band 1-10 Wladimir Megre Govinda-Verlag

27


Tradition

und Fortsch ritt

D

ie B채ckerei Eberl in Bichl vereint Tradition und Fortschritt im besten Sinne und wurde genau deswegen im Jahre 2010 mit dem Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Der Handwerksbetrieb der laufend modernisiert wird, besch채ftigt 43 Mitarbeiter in Backstube, Konditorei und Gesch채ft in Bichl sowie in den Filialen in Benediktbeuern, Kochel und Penzberg.

(v.l.n.r.) Seniorchef Josef Eberl & seine Frau Karin, Sepperl, Anastasia Eberl, Juniorchef Josef Eberl & seine Frau Natascha, Mathias


B

ei Tradition kann die Bäckerei Eberl mitreden. Seit 14 Generationen befindet sich der Handwerksbetrieb in Familienbesitz und ist damit einer der ältesten Familienbetriebe in ganz Deutschland. Die Bichler Bäckerei wurde 1649 erstmals erwähnt; ein Mathias Eberl kam durch Heirat 1725 in die Familie und seit dieser Zeit wurde der Betrieb von einer Generation Eberl nahtlos an die nachfolgende Generation übergeben.

Bei der Herstellung ihrer Backwaren verzichtet die Bäckerei Eberl natürlich auf künstliche Teigsäuerungsmittel und züchtet ihren Natursauerteig Der beck vo Biche ist jeden Tag frisch in einem automatischen Sauerdie drittälteste Familienbäckerei Bayerns teigbereiter. Das Anstellgut, also der Sauerteig zur weiteren Vermehrung wird nach einem jahrhunÜber Jahrhunderte hinweg befanden sich Back- derte alten Rezept gezüchtet und natürlich gestube und Verkauf im Beck’n Anwesen nahe der heim gehalten. St.Georgs-Kirche. Immer wieder wurde an- und umgebaut, bis die Familie Ende der 1970er Jahre Das Ergebniss lässt sich sehen: Erheblich besangesichts der beengten Verhältnisse den Betrieb sere Frischhaltung, kein Verschimmeln, bester in die Dorfmitte verlegte. 1983 wurde der neue La- Geschmack, keine Zusatzstoffe. Sie finden den den eröffnet, vier Jahre später folgte der damalige Natursauerteig in fast allen Brotsorten und im VollJuniorchef Sepp Eberl auch mit der Backstube an korngebäck der Bäckerei. den neuen Standort. Eins ist sicher: Bei der Bäckerei Eberl können sich Im Geschäft haben die Frauen das Sagen – wenn darauf verlassen, dass Sie gesunde und mit hochman davon absieht, dass es jetzt auch Bäckerinnen wertigen Rohstoffen hergestellte Backwaren, in gibt. Chefin Karin Eberl kümmert sich gemeinsam hygienisch einwandfreiem Zustand, täglich frisch mit Seniorchefin Stasi und Juniorchefin Natascha erhalten. frühmorgens mit den Mitarbeiterinnen ums Einräumen des Ladens und das Einzählen in all die Filialen der Bäckerei Eberl Kisten, die ausgefahren werden müssen. Rathauspassage, Friedrich-Ebert-Straße 9, Penzberg

"

Nach 361 Jahren im Familienbesitz steckt die Bäckerei Eberl mittendrin im Geschäft. Drei Generationen arbeiten mit in Backstube und Geschäft. Und die 14. Generation wächst heran, mit dem achtjährigen Sepperl und dem sechsjährigen Mathias. Gute Aussichten für einen Familienbetrieb, der noch lange nicht alt ist.

Lagune, Sindelsdorfer Straße 25, Penzberg Filialen im Neukauf, Kochel und Benediktbeuern

Bäckerei / Konditorei Eberl GmbH Kocheler Str. 10 83673 Bichl Tel.: 08857 / 81 07 Fax: 08857 / 96 87

info@baeckerei-eberl.de www.baeckerei-eberl.de

29


Gesundheit auf neuzeitlichen

Wegen

Aus einer Hand: Physiotherapie | Osteopathie | Heilpraktiker | Psychotherapie

I

hre Gesundheit ist die Leidenschaft von Therapiezentrum Otten. Hier treffen Fachkompetenz, Menschlichkeit und Empathie aufeinander, um bei der Erhaltung oder Wiederherstellung Ihrer Gesundheit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Der Erfolg beruht auf einer multidisziplinären Sichtweise der Beziehungen von Ursache und Wirkung in unserem Organismus. Durch die Behandlung der Ursache kann die Funktion wieder hergestellt werden, weil Mechanismen stimuliert werden die die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren.

Um dort hin zu gelangen steht die Diagnostik der Ursachen von Disfunktionen an erster Stelle. Am Anfang steht deshalb immer die Erstanamnese, ein therapeutisches Fachgespräch zur Eingrenzung und Verständnis der individuellen UrsachenWirkungszusammenhänge des Klienten. Dies wird begleitet durch Haar-, Blut- und Speichelanalysen und einer Befindlichkeit des Skeletts. Das physiotherapeutische Team ist spezialisiert auf orthopädische, posttraumatische, postoperative Rehabilitation und Prävention. Es werden Schmerzen und Probleme im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem mittels manueller Therapie behandelt. Hier stehen zehn verschiedene Therapieformen (z.B. Lymphdrainage, Naturmoor, Elektrotherapie) zur Auswahl die, der individuellen Situation angepasst, ergänzend ihren Einsatz finden. Das Spezialgebiet der Osteopathie wird zur Behandlung von Mobilitätsstörungen im Körper angeboten. Chronische und akute Probleme im Skelett (speziell Schädel- und Kiefergelenke sowie Muskeln, Bänder, Sehnen, Nerven), sowie Probleme an den inneren Organen können hier durch

Das Team

Fünf Spezialisten im Team des Therapiezentrum Otten sind im Stande, diesen einmaligen Mechanismus zu begleiten, zu führen und zu lenken – in integrierter Sichtweise von Körper, Geist und Seele. Das heißt, die Therapeuten im Therapiezentrum Otten kümmern sich ganz individuell um Ihre Probleme. Das fängt schon bei der Hilfestellung für eine beschwerdefreie Entwicklung von Kleink in-

dern an, setzt sich bei vielen akuten und chronischen Symptomen fort, reicht über neurologische Probleme zu Störungen der Wahrnehmung bis zu psychischen Problemen wie Depression oder Burnout.

30

Guido Otten

Satu Timonen-Otten


osteopathie . heilpraktiker . physiotherapie

therapie-zentrum Otten

Lösung von Spannungen und Imbalancen behandelt werden. Die Praxis führt zudem das Qualitätssiegel des BAO (Bundesarbeitsverband der Ostheopathen). Immer mehr findet auch das Innovationsgebiet Ganzheitsmedizin mit den Themenbereichen Bioenergetik und Energiemedizin Einzug in die Behandlungen. Hier kommt das Verfahren PRO ENERGETIC zum Einsatz. Es gehört zu den Ansätzen, die auf anerkannten wissenschaftlichen Forschungsansätzen der neueren Quantenphysik basieren. Vitalität durch gesunde Information wirkt den Zellzerstörern Elektrosmog, Stress und anderen negativen äußeren Einflüssen entgegen.

für perfekt dosierten Behandlungstechniken mit einer Reihe von zusätzlichen begleitenden Maßnahmen bildet also das Zentrum der Kompetenz im Therapiezentrum Otten. Das Besondere ist die Vielfalt bei gleichzeitiger Spezialisierung. Damit nicht genug. Wenn man sich auf dem neuesten Stand in der Entwicklung von Gesundheitskonzepten bewegt, gehören ergänzende Therapieformen wie Heilmassagen, systemische Arbeit, aber auch Shiatsu dazu und werden deshalb situativ von kooperierenden Dienstleistern begleitet.

Seit einem halben Jahr konnte auch Herr Schmitt, Spezialist für psychologische Verfahren für die Praxis gewonnen werden. Gesprächstherapie, Hypnosetherapie und lösungsorientierte Lebensberatung sind seine Schwerpunkte. Psychische oder psychosomatische Erkrankungen verstehen zu lernen schafft Orientierung, dient der Selbsterkenntnis und hilft das eigene Leben gesünder und selbstverantwortlicher zu gestalten.

Bei all dem hat uns begeistert, dass Herr Otten und sein Team ohne großes Getue und Allüren sind. Man begegnet Menschen denen andere Menschen am Herzen liegen, die ihre Berufung leben und uns das Leben ein wenig leichter machen.

Therapiezentrum Otten Laingrubenweg 7 83671 Benediktbeuern Tel.: 08857 - 694 613 Fax: 08857- 694 614

Das umfassende anatomische Wissen, das Erspüren und Beurteilen von Beschwerdebildern, die Kenntnisse von physiologischen Heilungsprozessen und die da-

Doris Specker

Bianca Gebhardt

Stephanie Märtz

info@therapie-zentrum-otten.de www.therapie-zentrum-otten.de

Arsène F. Schmitt

Lothar Brandl

Manja Rybka-Wiebach


Zukunft.Business.Netzwerk. Networking Oberland

S

2030

ie kommen immer wieder. Unternehmer, Selbstständige und auch Angestellte, lassen sich begeistern von den bekannten GO Business Abenden. GO steht für Geschäftskontakte Oberland und der Name ist Programm. Jeden letzten Donnerstag im Monat finden Netzwerktreffen mit rund 30-40 Teilnehmern pro Abend statt - und das nun schon seit fast sieben Jahren. Das Konzept passt und spricht an: Zwei Vorträge - ein Thema - unterschiedliche Referenten - Praxisbeispiele idealerweise aus der Region - eine Vorstellungsrunde und im Anschluß das lockere Netzwerken bei einem vom WirtschaftsForum Oberland gestifteten Imbiss. Partnerschaften, Kooperationen und viele Projekte sind schon entstanden und nicht nur das, wenn man eine der Initiatorinnen und Organisatorinnen Beate Mader frägt: „Es sind sehr viele Freundschaften entstanden, viele meiner Kooperationspartner und Dienstleister kenne ich von GO Business“.

sehr locker und offen zu, gerade die menschlichen Kontakte sind es, die uns so erfolgreich machen.“ Das GO Business Jahr 2012 geht gewohnt interessant mit zwei Ve r a n s t a l t u n gen zu Ende: am 29.11. lädt man im Finanzturm Flinthöhe in Bad Tölz zum Thema „Unsere Wirtschaft im Oberland 2030“. Es erwarten Sie spannende Vorträge, die Herausforderungen, Chancen und Lösungen beleuchten. Am 13.12. trifft man sich zum Weihnachts-Networking Dinner beim Kramerwirt in Arzbach. Drei Gänge, zu jedem Gang an einem anderen Tisch und viele neue Gespräche und Kontakte. Der festliche Abschluss ist schon lange ein Klassiker und die Teilnahme sehr beliebt.

Auf die Frage „Was macht GO Business so erfolgreich?“ erhalten wir die Antwort: „Wir sind zuverlässig, in den letzten sieben Jahren haben wir keine Veranstaltung ausfallen lassen, man trifft uns immer am letzten Donnerstag im Monat in einer unserer drei Veranstaltungsorte in Bad Tölz, Geretsried und Wolfratshausen“ so Leonhard Sappl und Ute Weber ergänzt: „Es geht bei uns

31.01.2013 (Wolfratshausen) „Das magische 7. Jahr “ Interessante GoBusiness-Erfolgsgeschichten 19:00 Uhr (come together 18:45 Uhr) * 28.02.2013 (Bad Tölz) „Vision > Mission > Aktion > Kommunikation“ Von der Herzenssache zur geldwerten Leistung 19:00 Uhr (come together 18:45 Uhr) * * Eintritt kostenlos, Anmeldung erwünscht

Ab Ende November erhalten Sie Flyer und Wandkalender für 2013 von GO Business in Ihrer Gemeinde, bei Kooperationspartnern und natürlich auch auf den Internetseiten zum Download: www.geschaeftskontakte-oberland.de oder www.wirtschaftsforum-oberland.de Email: info@geschaeftskontakte-oberland.de

32


... damit Schweres leichter wird

Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie Traumatherapie

M端nchen | Weilheim | Penzberg Terminvereinbarung unter: Tel. 0176 - 241 176 44 email@praxis-traumatherapie.de www.praxis-traumatherapie.de

Wir beginnen, unser Leben zu verstehen, wenn wir begreifen, dass alles, was uns je passiert ist, auch heute noch in uns weiterlebt.

Janice Berger

33


DER PENZBÄR D

...im Interview!

er Penzbär ist bekannt dafür, Menschen zu begeistern und ihnen Mut und Kraft zu schenken. Er sucht nach neuen Wegen und erlaubt sich Neues zu denken. Er ist ein Fan der Familienwerte, des eigenen Talentepotentials und wünscht sich Impulse für ein besseres Leben. Er weiß: Der größte Feind der Veränderung sind die Ängste und unklare Bilder auf die Frage wie man es haben will. Wir haben dem charismatischen Impulsgeber aus Penzberg unsere Fragen gestellt.

Lieber Penzbär, du sagst, dass wir selbst für das Drehbuch in unserem Leben verantwortlich sind, weil wir immer eine Wahl haben. Kannst du uns das an einem Beispiel erklären? Wir fällen Entscheidungen bewusst oder unbewusst in Sekundenschnelle, doch dann erinnern wir uns nicht mehr. Das liegt daran, dass nicht jede Entscheidung in unser Selbstbild passt. Sehen wir uns beispielsweise als Opfer einer Situation kann es sein, dass wir uns selbst bestrafen um die von uns gewünschte Situation zu bekommen. Beispiel: Ich verletzte mich an meiner Pfote, um aus meinen Zwängen auszusteigen und stelle mir in meiner Fantasie vor, wie die ZwangVerursacher am Krankenbett stehen und sich dafür entschuldigen was sie mir angetan haben. Nicht bewusst oder geplant – auf einmal kommt ein Gedanke über mich und ich akzeptiere ihn als wahr. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass alles was ich in meinem Leben erlebe, die Wirkung auf bewusst oder unbewusst getroffene Entscheidungen ist. Und wie steht es um die Dinge die wir nicht verändern können. Der Tagesablauf, die Arbeit, die Probleme und die Herausforderungen die der Alltag eben so mit sich bringt?

34

Immer das Gleiche stumpft dich irgendwann ab. Es liegt daran, dass wir unsere doch so knapp bemessene Zeit die uns zur Verfügung steht, nicht auf die Dinge fokussieren die wirklich entscheidend sind. Es fehlen echte Prioritäten. Vielleicht weil wir zu wenig beobachtet haben, was uns wirklich zum freudigen Lachen bringt, was uns Kraft und Energie schenkt, statt sie uns zu nehmen – seien es bärige Menschen, Situationen oder Handlungen. Oder weil wir in maßloser Selbstüberschätzung glauben, unsere Zeit sei nicht endlich. Wenn wir uns das bewusst machen, bringen wir unsere Konzentration wieder zurück auf die Dinge, die wirklich wichtig sind, vielleicht sogar dringlich für uns und unser Leben. Aufgrund gesellschaftlicher Konditionierungen und Verschiebungen zwischen Mann und Frau haben wir verlernt hier die Wurzeln und die Familie als das Zentrum anzuerkennen und wert zu schätzen.


Du plädierst also dafür aus dem betriebsamen Bärenrad auszusteigen? Schauen wir uns doch die unzähligen, irrelevanten Stunden an, die wir damit verbringen nicht einzigartig zu sein, nicht wir selbst zu sein, nicht das zu tun wofür wir hier sind, Ballast mit uns herumzuschleppen als würde es Spaß machen den ganzen Tag mit einem 50 kg Rucksack herumzulaufen, Arbeit zu tun die uns nicht erfüllt, die uns Energie raubt. Und schauen wir uns an wie unmenschlich wir im Umgang miteinander geworden sind, welchen niedrigen Status Kinder in unserer Gesellschaft haben, wie wir Raubbau an der Natur betreiben und uns Katastrophen aus der ganzen Welt interessieren, wir aber verlernt haben uns um uns, unsere Kinder, unsere Familien und unsere Region zu kümmern. Weder in Brüssel noch in Berlin werden unsere Themen und die der nachfolgenden Generationen gelöst. Dafür waren Machtzentren auch noch nie gedacht. Wir brauchen wieder ehrliche, menschliche Rahmenbedingungen in denen jeder in seinen Potentialen, Talenten und Ideen gesehen wird und der Beitrag den wir für die Gemeinschaft leisten über persönlichen Profiten steht. Aber woher soll ich denn wissen was meine Aufgabe hier ist. Ich kann mich doch nach den ganzen Berufsjahren und dem Erlebten nicht völlig neu orientieren? Nein, darum geht es nicht. Es geht darum mit dem da zu sein was uns wirklich ausmacht, als bäriger Mensch. Unsere Gesellschaft konditioniert uns in Beruf und Ausbildung zu Anpassung und Uniformiertheit in Rollen, dabei sind wir von Mangel und Angst getrieben und Machtspielchen und Konkurrenz unterworfen. Doch wir sehen das Ergebnis in den Nachrichten und wissen alle dass es so nicht weitergehen kann. Dadurch entsteht ein Klima das uns unfrei macht, das zu leben was wir sind. Der Nährboden auf dem menschliche Pflanzen gedeihen sollen ist der des Misstrauens. Deshalb beschäftigen wir uns so wenig mit uns weil wir vom Außen Getriebene

sind, ständig in Aktion ohne Zeit nach zu denken oder zu fühlen wie es uns wirklich geht und was wir wirklich wollen. Siehst du in den momentanen Veränderungen einen Niedergang einer alten Kultur? Ich kann und will nicht darüber urteilen was momentan geschieht. Für jeden zeigen sich offensichtliche Schwächen des Systems, die in eine gesellschaftliche Veränderung, in eine Kultur des Vertrauens, der Offenheit für Talente und Vielfalt, der Freude an dem was wir und einer damit verbundenen Aufrichtigkeit zu sich selbst wachsen und gedeihen kann. Hierbei sind wir herausgefordert uns selbst und andere zu verstehen und zu respektieren. Diese Kultur kann nur in uns, in unserem Urgrund entstehen und fordert eine Bewusstmachung unserer Herkunft und einer Auseinandersetzung mit der Frage „warum bin ich wirklich da?“ Diese Frage kann sich letztlich nur jeder selbst beantworten, am besten durch den Rückzug in die Bärenhöhle. Letzte Frage: Und was ist dein Tipp für Penzberg hierbei? Ich kann für Penzberg keinen spezifischen Tipp geben. Es ist für mich eine Entwicklung der Regionen, sich bewusst zu sein wie man die Zukunft der nachfolgenden Generationen vorbereitend gestalten will. In einem schlauen Bärenbuch habe ich einmal gelesen „Eine gute Entscheidung ist eine Entscheidung die mindestens sieben Generationen Gültigkeit hat“. Ohne Ziel kein Weg und ohne Weg keine unterstützenden Bärenkräfte. Alles kann nur für uns wirken wenn wir klar in unserer Absicht sind und in aufrichtiger Zuneigung. Was gibt es da für Penzberg schöneres als sich dem vorhandenen Potential an Natur, Menschen und gemeinschaftsstärkenden Aktivitäten liebevoll zuzuwenden? Danke für das Gespräch. (Red.)

35


Ideen für den Mehrwert. Mit unserem Qualitätsanspruch, unserere Kreativität und nicht zuletzt unserem Fokus auf wirtschaftlicher Effektivität haben wir uns als Innovationsfeder für mittelständische Unternehmen erfolgreich etabliert. Stets fragen wir uns: Wo liegt die sinnvolle Grenze zwischen Aufwand und Mehrwert?

uns erwarten können. Klare Strukturen und Prozesse machen unsere Arbeit nachvollziehbar. In der Kalkulation, der Abrechnung sowie im Erfolg aller Projekte. Mit Kompetenz und Erfahrung ist CREATISSIMA die Schnittstelle zwischen Ihnen und Ihren Zielgruppen.

Hier sind strategisches Denken, Know-How und Einfallsreichtum ebenso gefragt wie die kreative Umsetzung in eine erfolgversprechende Strategie, in ansprechende Grafik sowie in aussagekräftigen Text. Unsere Auftraggeber wissen im mer genau, was sie wann von

CREATISSIMA GmbH Agentur für Public Relations Isarstr. 7 83661 Lenggries Tel.: 08042 - 507900 Fax: 08042 - 507909 info @creatissima.de www.creatissima.de


I

mmer mehr international anerkannte Wissenschaftler sind über die zunehmende elektromagnetische Strahlung und deren schrankenlosen Einsatz sehr besorgt.

Von den 28 Wissenschaftlern in der WHO – Krebsforscherkommission (IARC) stimmten im Mai 2011, nach Sichtung der aktuellen Forschungslage, 27 für die Einstufung von Handystrahlung als „möglicherweise krebserregend“ (Gefahrkategorie 2b). Lediglich der deutsche Forscher war anderer Meinung. Der oberste deutsche Strahlenschützer, Prof. Dr. Alexander Lerchl war von der WHO schon im Vorfeld als Kommissionsmitglied abgelehnt worden wegen mangelnder Unabhängigkeit. Die für den Gesundheitsschutz verantwortlichen deutschen Behörden, darunter auch die Strahlenschutzkommission behaupten, es gäbe keine anerkennenswerten Studien, die bedenkliche biologische Wirkungen unterhalb der Grenzwerte für Mobilfunk nachweisen. Dabei wäre es deren Hauptauftrag, die Bevölkerung vor Strahlungsrisiken zu schützen. Die weltweit renommierte Wissenschaftlerin, Dr. Devra Davis (USA) weist in ihrem Vortrag vom April 2012 auf diverse Tierversuche hin, die DNA-Brüche, also Zellkernschädigung durch Mobilfunkstrahlung zeigten. Es gibt derzeit 27 veröffentlichte und wissenschaftlich anerkannte Studien zur Wirkung von Mobilfunkstrahlung auf männliche Spermien. Im Ergebnis fanden 19 eindeutig schädigenden Einfluss. (Quelle: das auch von der Dt. Telekom geförderte ECOLOG-Institut) Bei der Expertenanhörung im Umweltausschuss im bayerischen Landtag meinte hingegen Frau Dr. Caroline Herr von der Strahlenschutzkommission am 5.7.2012: „Es gibt keine Studie, die aufgezeigt hat, dass sich die Aktivität von Spermien durch die Handynutzung verändert.“ Auch die Forderung des Europarates in der Resolu-

tion vom 27.5.2011 „alle zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um die Exposition durch elektromagnetischer Felder zu reduzieren“ findet hierzulande keine Beachtung. Jahrelange Entwarnungen, Verflechtungen, zwischen Politik und Wirtschaft sowie der Aufbau weiterer digitaler Funknetze, wie beispielsweise das in der Kritik stehende, mit Steuergeldern finanzierte Milliardenprojekt TETRA kennzeichnen die aktuelle Situation. Da auf landes- und bundespolitischer Ebene kaum Maßnahmen ergriffen werden, (um die Bevölkerung zu schützen), ist es umso wichtiger, auf kommunaler Ebene (Verantwortung zu übernehmen und) Vorsorge zu betreiben. Viele Gemeinden haben wie Penzberg vor einigen Jahren ein professionelles Standortkonzept erstellen lassen, nun kommen neue Herausforderungen durch die (neu) geplanten (Funk)netze und die wachsende Strahlenbelastung auf uns zu. Der Glasfaserausbau ist hier ebenfalls ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Gemeinde Weyarn hat z.B. den Grenzwert in der Bauleitplanung auf 1 / 10.000 des dt. Grenzwertes angesetzt. Zahlreiche bayerische Gemeinden und Landkreise unterstützen das TETRA-Moratorium. Aufklärung der Bevölkerung und machbarer Immissionsschutz scheinen derzeit die wichtigsten Schritte. Judith Wich | Penzberg

Weitere Informationen: http://diagnose-funk.org/wissenschaft/risikowahrnehmung/prof-davis---vortrag-zum-stand-der-wissenschaft.php (dt. Untertitel) = http://www.youtube.com/ watch?v=wNNSztN7wJc (Englisch) http://diagnose-funk.org

37


E

rinnern Sie sich noch an das letzte saftige Geschmackserlebnis Fleisch bei dem Ihnen der Gaumen feinste Resonanz gab? Traditionelle Rezepturen in der 4. Generation und höchste Qualität sichern seit vielen Jahren die Begeisterung der Kunden der Metzgerei Schmid.

Qualität liegt Metzgermeister Norbert Schmid ganz besonders am Herzen. Daher hat man sich der Qualitätsoffensive „Qualivo“ angeschlossen. Diese Erzeugergruppe liefert die Rinderhälften von Tieren frei von Hormonen und Silofutter und eine bäuerliche Erzeugergemeinschaft aus Schwäbisch Hall liefert die LandSchweinehälften. Damit Kunden sichergehen können, dass die Produkte enthalten, was sie versprechen, wendet die Metzgerei ihre besonders strenge Richtlinien an. Kunden erfahren so jederzeit, was in den Delikatessen der Metzgerei steckt.

lich aus hochwertigen Zutaten und naturbelassenen Gewürzen bestehen. Eine schonende, auf unnötige Zusatzstoffe verzichtende, Verarbeitung garantiert den Erhalt von natürlicher Qualität und hervorragendem Geschmack. Neben außergewöhnlichen Spezialitäten aus internationalen Regionen wie Südtiroler Speck, Mortadella oder Käse werden fast alle Spezialitäten des Sortiments selbst hergestellt und verkauft.

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen Metzgerei Schmid in ihrer Orientierung an erstklassiger Das Unternehmen ist stolz auf Produktqualität und neuesten seine Produkte, die ausschließ- Hygienestandards.

38

Wer sich also nach einem Schmankerl auf dem Teller sehnt ist bei Metzgerei Schmid immer richtig. Ob die leckere, kesselfrische Weißwurst, Geräuchertes oder der saftige Braten für die ganze Familie – hier weiß man was man hat. Metzgerei Schmid Reindl 3 82377 Penzberg Tel.: 08856 - 2514 Fax: 08856- 932768

www.metzgerei-schmid-penzberg.de Öffnungszeiten Dienstag - Freitag Samstag

07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr 07:15 - 12:00 Uhr


Vorausschau

Frühjahr 2013

A

ufgrund unserer Gespräche sind auch überregionale Anbieter wie Internetplattformen, Unternehmen und Marktinteressierte auf uns aufmerksam geworden. Desweiteren konnten wir Redakteure im Bereich online und offline für uns begeistern. Wir sind also gespannt welche Netzwerke sich daraus entwickeln und wie die Bekanntheit von „My Landl“ von Ausgabe zu Ausgabe wachsen wird und wir noch mehr den Regionalcharakter und menschlichen Verbund untereinander stärken können.

Für Leser und Unternehmen gleichermaßen wollen wir eine Situation kreieren, die allen Beteiligten Spaß macht. Ein gesunder Stamm, mit gesunden Wurzeln und kostbaren Früchten ist unser Leitmotiv. So auch das voraussichtliche Bild auf dem Cover der nächsten Ausgabe. Wir laden ein: • sich aktiv mit Artikeln und Leserbriefen aus der Region zu beteiligen. Gerne können auch Bilder, Naturaufnahmen oder besondere Erlebnisse zu uns geschickt werden. • sich aktiv an der Verteilung des Magazins zu beteiligen – wir freuen uns über die Meldung von Multiplikatoren, auch Vereinen oder Organisationen • uns Rückmeldung zu geben was man sich inhaltlich wünscht, welche Themen brisant oder interessant sind. Auf Ihre Zuschriften freuen wir uns: mymeinung@mylandl.de

Informationen & aktuelle Termine unter:

www.kraftkreis.com


G R E B Z N PE t h c e er d

I mog

My LANDL - Feuer & Flamme für Penzberg  

Unsere Mission ist es, das Gute in der Region zu stärken. My LANDL - das Regionalmagazin nördlich der Alpenkette im Bayerischen Oberland, au...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you