Page 1

22. September 2012 Seelze kompakt Das Magazin der Leine-Zeitung

Seelze kompakt

Auflage: 16.000 Exemplare

Seelze kompakt

…1

Obentrautmarkt: Kelten und Germanen feiern mit

Spezial: Alle Infos zum Obentrautmarkt Im Porträt: Kirchenkreiskantor Harald Röhrig Seit mehr als 100 Jahren Treffpunkt: Der Zollkrug in Gümmer

Kleine Bühne Seelze: Marleni: Leni trifft Marlene

Terzozentrum von Hörgeräte Korallus Sprache wieder gut verstehen Ziele der Gehörtherapie - Störungsgeräusche wieder ausbleden

Neu und exklusiv bei uns:

Tel. (05137) 12 72 70 Seelze · Hannoversche Str. 17D und Garbsen · Rathausplatz 9 Außerdem finden Sie uns: 3x in Hannover, Empelde, Bad Nenndorf und Bad Münder

- Gespräche wieder verstehen können auch in geräuschvollen Umgebungen die terzo®Gehörtherapie kombiniert ein innovatives Gehörtraining mit den modernsten Hörgeräten


2 … Seelze kompakt

Lokales

Wenn aus der Not ein ganz besonderes Kultur-Angebot wird

N

och sitzt der Text nicht ganz. Noch sind die Kostüme nur angedeutet. Noch ist die Bühne ein Laden-Leerstand in Seelze-Letter. Aber es ist schon jetzt sehr deutlich zu erkennen: Diese Aufführung wird kein Boulevardstück, keines zum auf die Schenkel schlagen. Dieses wird großes Theater in Seelze. Aus der Not geboren können ganz

Provokativ: Die Kleine Bühne spielt Stück von Thea Dorn. tolle Dinge entstehen. Die Kleine Bühne Seelze ist seit dem Frühjahr in Raumnot. Die jetzige Lösung ist nur ein Provisorium. Solche Situationen machen besonders kreativ. Andreas Trapp bereitet ein Zwei-Personen-Stück vor, das es in sich hat. Erst 30-jährig hat Thea Dorn kurz bevor sie Dramaturgin und Autorin am Schauspielhaus Hannover wurde (2000) dieses Stück geschrieben. Sie hat es so geschrieben, als wäre sie dabei gewesen als sich in ihrer Fantasie zwei alte Diven trafen: Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl. Marleni – das Stück, das Anfang 1999 im Hamburger Schauspielhaus uraufgeführt wurde, steht nun auf dem Programm der kleinen Bühne Seelze. Dieses Theater-Angebot bietet Außergewöhnliches. Petra Beuchel-Trapp als Marlene Dietrich und Sabine Stiller als Leni Riefenstahl antworten vor einer der Proben zu diesem Stück auf die Fragen fast wortgleich – ein Erinnerungsprotokoll:

Was macht ein Zwei-PersonenStück aus? Man ist immer auf der Bühne, immer im Spiel und damit noch viel intensiver in der Person, die man verkörpert. Was macht gerade dieses Stück aus? Man fühlt sich alt. Man hat den Eindruck eines letzten Aufbäumens. Man erlebt die Konfrontation mit der Zeit. Man erlebt die Gegensätzlichkeit aber auch Gemeinsamkeiten der beiden Frauen und gerade daraus entwickelt sich besondere Freude am Spiel. Und wie erleben Sie die beiden Frauen, die Sie spielen? Leni Riefenstahl – die zwei Seiten, die öffentliche Diva und die Person die sie wahrscheinlich in Wirklichkeit war. Männer hatten für sie keine Bedeutung. Sie machte, was sie wollte. Es geht zotig zu in dem Stück. Man schenkt sich nichts. Zeitweise entwickelt sich ein Kampf der Worte. Dann beginnt die Kostümprobe. Marlene Dietrich vor dem Schminkspiegel. Leni Riefenstahl hat nicht nur symbolisch die Filmkamera in der Hand. „Ich habe immer gesagt, Frauen können nicht klar denken...“ „Natürlich war der scharf auf mich der geile Bock...“ Und schon dieser Ausschnitt aus der Probe macht klar: Dieses Stück darf man nicht verpassen. Alle Termine und Orte sind auf www.kleine-buehne-seelze.de zu finden.

Den Beitrag von Evelyn Werner lesen Sie auf www.myheimat.de/2440416

Petra Beuchel-Trapp als Marlene Dietrich und Sabine Stiller als Leni Riefenstahl treffen in Thea Dorns „Marleni“ aufeinander.


Seelze kompakt

Lokales

…3

P

oetry Slam: Das ist mehr als nur ein Spektakel – das konnten die Seelzer schon feststellen. Am Ende eines Workshops stellten sich im vergangenen Jahr Schüler Seelzer Schulen der "Dichtschlacht" Poetry Slam. Auch in diesem Jahr bietet die Bürgerstiftung Seelze Schülern Seelzer Schulen wieder einen dreitägigen Workshop „Poetry Slam“ an. An dessen Ende haben sie die Chance, sich mit Slamern zu messen: Von Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. Oktober, werden Dominik Bartels und Andreas Hundacker etwa 15 Schüler in die Welt des Poetry Slam einführen. Warum die Bürgerstiftung Seelze dieses Angebot macht? Die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Sprache, mit der Lust am Lesen und am Schreiben aber auch

an der Performance – einmal als Star am Mikrofon stehen und direktes Feedbeck auf die eigne Meinung bekommen – das ist für Jugendliche Motivation pur. Schulfachübergreifend werden Rhetorik und Textsortentheorie ebenso geübt, wie Präsentationstechniken. All das hilft mehr, als nur das Selbstbewusstsein zu trainieren. Diese Fertigkeiten helfen nicht nur im Schulalltag, sie sind auch ein guter Begleiter im Beruf und im Leben, davon ist der Vorstand der Bürgerstiftung Seelze überzeugt.

Foto: E. Werner (myheimat.de)

Seelzer Worte: Poetry Slam für Schüler

Falko Weselmann moderiert den Poetry Slam – dann mit einem richtigen Mikrofon.

Den Beitrag von Evelyn Werner lesen Sie auf www.myheimat.de/2440822

I

Poetry Slam – Der Wettbewerb: Am Mittwoch, 10. Oktober, ab 18 Uhr in der Rathaus Kantine. Moderation: Falko Weselmann. Eintritt: 3 Euro.

Dem Wettbewerb stellen sich: Schüler des Workshops, Dominik Bartels (Helmstedt), Kaddi Cutz (Dresden), Sascha Mühlenbeck, Sebastian Hahn (beide Bremen).

aren:

in vereinb

Jetzt Term

-7070 0511 3000 Uhr 0

8.00 - 19.0

Mo. - Fr. 0

Das Sparkassen-Finanzkonzept: ganzheitliche Beratung statt 08/15. Service, Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen.

s Sparkasse Hannover

Lernen Sie kennen, was wirklich in Ihren Finanzen steckt - mit dem Finanz-Check bei der Sparkasse Hannover. Gemeinsam analysieren wir Ihre finanzielle Situation und entwickeln eine maßgeschneiderte Rundum-Strategie für Ihre Zukunft. www.sparkasse-hannover.de/finanzcheck


4 … Seelze kompakt

Lokales

Im Porträt: Kirchenkreiskantor Harald Röhrig

M

ein Gespräch mit dem Kirchenkreiskantor hat länger gedauert als geplant. Wir sind ins Plaudern gekommen. Begonnen hatte alles mit der Frage, wie Harald Röhrig, der Kreiskirchenkantor, zur Musik gekommen ist. „Eigentlich komme ich gar nicht aus einem musikalischen Elternhaus, aber die Nachbarn hatten ein Klavier.“ So einfach klingt die Antwort von Harald Röhrig. Ich war zu ihm in das Gemeindehaus von St. Michael in Seelze – Letter gekommen, weil meine Neugierde danach befriedigt werden sollte, wer eigentlich dieser Kreiskirchenkantor Harald Röhrig wirklich ist. „Meine Geschichte ist doch nicht wichtig“, sagte Harald Röhrig in seiner bescheidenen Art. Aber seine Geschichte zeigt, wie die Liebe zur Musik und die Liebe zu Menschen zu erfolgreicher Musikund Gemeindearbeit führen kann. Auf dem Klavier der Nachbarn also hatte es begonnen. Sein erster Klavierlehrer war auch Organist. „Als die Möglichkeit, bei ihm Unterricht zu nehmen, nicht mehr gegeben war, übte ich allein fast mehr

Harald Röhrig.

als mit Lehrer.“ So hatte es sich zufällig ergeben, dass der Klavierschüler auch die Tasten einer Orgel zu bedienen lernte. Aber wer hat schon eine Orgel zu Hause stehen? Da stand sofort eine Frage im Raum: „Wo übt man Orgelspiel?“ Die Antwort war eigentlich ganz einfach: "Man sieht zu, dass man einen Kirchenschlüssel bekommt und springt ein, wenn der Organist ausfällt. Und so begleitete ich mit 15 Jahren meinen ersten Gottesdienst in Seelze. Das behielt ich auch bei, als ich meinen Zivildienst ableistete. In diese Zeit fiel auch die Gründung des Canto Vivo als Jugendchor. Auch persönliche Hintergründe brachten mich dann direkt zu einem Kirchenmusikstudium in Hannover.“ Damit war sein Weg schon vorgezeichnet, denn Kirchenmusik ist ein spezieller Weg, den nur wenige Studenten gehen, um Kantor zu werden. Da schloss sich sofort die weitere Frage an: Welche Kirche hat denn einen Kirchenkantor? „In der Tradition hatten das zentrale Kirchen und reiche Kirchengemein-

den.“ Klärt mich Harald Röhrig auf und ergänzt gleich: „Die Stelle des Kirchenkreiskantors in Letter ist bei der Gründung des Kirchenkreises Garbsen-Seelze 1975 eingerichtet worden. Neben den Aufgaben in der St.-Michaelkirchengemeinde sollten die nebenberuflichen Organisten und Chorleiter in den Nachbargemeinden einen hauptberuflichen Ansprechpartner haben. Inzwischen bin ich der vierte Kirchenmusiker mit dieser Funktion hier.“ Welche Gestaltungsmöglichkeiten sich aus dieser Aufgabe ergeben, wollte ich natürlich nun wissen. Ich lernte, dass hier mehr als „nur“ einen Chor zu leiten den Aufgabenkreis umfasst. Und mit leuchtenden Augen muss mich Harald Röhrig nicht überzeugen, dass er hier seinen Weg gefunden hat: Fundraising, Gottesdienstbegleitung, Kulturarbeit – also Kirche nach außen.“ Und mit jedem dieser Schlagworte sieht man die Begeisterung in seinen Augen, dann erklärt er ausführlich: „Als Kirchenkreiskantor verteilt sich meine Zeit zu circa zwei Drittel auf die Gemeindearbeit in Letter und zu einem Drittel in die übergemeindliche Arbeit für den Kirchenkreis. Dabei spiele ich natürlich auch heute noch die Orgel im Gottesdienst der Gemeinde, leite die Kreiskantorei mit etwa 70 Sängern, den Kinder- und Jugendchor (also die Kinder- und Jugendkantorei) und Canto Vivo gibt es auch noch. Bei der Konzertreihe des Freundeskreises leiste ich Vorarbeit. Und der musikalische Anteil beim Musicalteam liegt in meinen Händen. Natürlich habe ich seit meinem Eintritt in diese Aufgabe, meinen Teil der Gemeindearbeit nach meinen Vorstellungen geprägt. Dieses geschieht zu einem guten Teil in der Gremienarbeit, der Zusammenarbeit mit neben- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, ohne die eine Gemeinde nicht existieren könnte. Als Kreiskirchenkantor bin ich auch eingebunden in

Visitationen – also den regelmäßigen Besuchen in den Gemeinden. Meine musikfachliche Kenntnis ist auch gefragt, wenn Orgelbauprojekte im Kirchenkreis anstehen oder auch übergemeindliche Musikprojekte gestartet werden.“ Harald Röhrig ist ernst geworden. Man sieht ihm an, alle diese Aufgaben sind ihm wichtig und die Aufzählung ist sicher nicht vollständig. Wo jedoch der besondere Reiz für Harald Röhrig in seiner Arbeit ist, erkennt man, wenn er nun den Hintergrund beleuchtet: „Für mich macht es tierischen Spaß, mit Menschen zu arbeiten. Das beginnt mit den ganz Kleinen im Kinderchor, die in ihrer Natürlichkeit ungeheuer viel direkt zurückgeben. Das endet nicht zuletzt in der Kantorei und im Gospelchor, mit dem alles angefangen hat.“

Die Orgel Die Orgel der St.-MichaelKirche entspricht nicht mehr den Anforderungen. Es gibt für St. Michael die Chance, ein sehr gutes, gebrauchtes Instrument  zu erwerben, vielleicht sogar Teile der jetzigen Orgel zu integrieren und damit der Kirchenmusik einen neuen, dem Raum optimal angepassten Klang zu geben. Es geht um wohl mehr als 200 000 Euro und wird davon abhängig sein, dass Menschen sich finanziell einbringen. Für Seelze wäre es ein  musikalisches Leuchtturmprojekt, denn die neue Orgel hätte – ausgestattet mit  drei Manualen und  mehr Registern als die jetzt vorhandene Orgel hat – mehr gestalterische Möglichkeiten für die Organisten und wäre ein hervorragendes Unterrichtsinstrument für den Organisten-Nachwuchs.

Den Beitrag von Evelyn Werner lesen Sie auf www.myheimat.de/1642156


Seelze kompakt

Lokales

…5

I

ngrid und Werner Rehse vereinen in ihrem Gasthaus Zollkrug in Gümmer Tradition und Moderne. Das Haus ist seit 177 Jahren in Familienhand, seit 25 Jahren hat das Ehepaar die Hoheit über Kochtöpfe und Zapfhähne. Die Gaststube lädt zur Einkehr auf ein Glas Bier vom Fass ein und die Wirtsleute bieten schmackhafte deutsche Speisen an. Sie kochen

Familie Rehse setzt in ihrer Gastwirtschaft auf einen Mix aus Tradition und Moderne. selbst, beide Eheleute sind gelernte Köche – ausgebildet im Luisenhof in Hannover. Der Landschinken auf der Karte wird bis heute nach altem Familienrezept angesalzen, gefragt ist das Zungenragout und der Zöllnertopf (Schweinefilets mit Bratkartoffeln und Gemüse). Doch Rehses wagen sich auch an Neues. Eine ihrer Kreationen ist Matjes mit Chili-Dip und Röstis. „Wir hatten vergangenes Jahr auch einen Bier-Sommelier zu Gast, der Sorten aus der ganzen Welt mitgebracht hat. Zu solch einer Veranstaltung werden wir wieder einladen“, sagt Werner Rehse. „Abwechslung ist den Gastwirten wichtig. Seit einiger Zeit konzentriert sich das Paar verstärkt auf feste Veranstaltungstermine. „Das Freizeitverhalten der Menschen hat sich geändert“, sagt Ingrid Rehse. Der Zollkrug sei zwar nach wie vor Vereinsgaststätte, dennoch ziehe es längst nicht mehr so viele Menschen abends spontan in die Kneipe im Ort. Rehses richten daher zu Ostern und im Herbst Buffets aus, bieten Glühwein im Biergarten zum

Jahresausklang oder laden zu Blasmusik mit Grünkohl ein. Am Sonnabend, 22. September, richten sie ein Oktoberfest mit Tanz aus. Alle zwei Jahre gibt es im Zollkrugsaal einen Silvesterball. Rehses legen Wert auf frische Zutaten und Handarbeit, alles wird selbst geschnippelt. „Bis auf Ketchup machen wir alles selbst“, sagt Ingrid Rehse. „Bei uns gibt es keine Soße aus der Tüte.“ Sie ist hauptsächlich in der Küche zu finden, ihr Mann Werner steht meist hinter dem Tresen. Gleich nach der Übernahme haben Ingrid und Werner Rehse die gemütliche Gaststube gründlich renoviert und durch einen Anbau einen separaten Klubraum einrichten können, der Platz für 30 Gäste bietet. Auch der große Saal wurde auf Vordermann gebracht. Gäste kommen aus der ganzen Region nach Gümmer, um bei Rehses Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen zu feiern. Auch da kommt die Tradition wieder ins Spiel: „Hochzeitssuppe wird immer wieder verlangt. Manche Gäste denken schon, wir können nichts anderes“, sagt Werner Rehse mit einem Augenzwinkern. Dabei sei er für viele Wünsche offen. So bestellten seine Gäste mittlerweile Lütje-Lage auch mal ohne Bier, dafür mit Fanta. Rehses schätzen an ihrem Zollkrug das persönliche Gespräch mit den Gästen. Das Haus ist schon seit mehr als hundert Jahren Treffpunkt für viele Menschen. Der Name der Gastwirtschaft kommt nicht von ungefähr: Direkt an einem belebten Handelsweg nach Osnabrück gelegen war das Haus Mitte des 19. Jahrhunderts Zollstube. Werner Rehses Vorfahre Friedrich Rehse hatte die Lizenz, im Namen des Königs Zoll eintreiben zu dür-

Foto: Francke

Zollkrug in Gümmer: Treffpunkt seit mehr als 100 Jahren

Im nächsten Jahr bewirtschaften Werner und Ingrid Rehse den Zollkrug seit 25 Jahren.

fen. Eine alte Tafel, die über dem Eingang hängt, erinnert noch heute an diese Zeiten. Vor dem Umbau hatte der Zollkrug außerdem noch zwei Zimmer, in denen regelmäßig Handelsvertreter logierten. „Ich erinnere mich noch daran, manche blieben bis zu drei Monate bei uns“, erzählt Werner Rehse. Das Ehepaar plant für das nächste Jahr eine Aktion für ihre Gäste: Weil sie vor 25 Jahren die

Gastwirtschaft übernommen haben, gewähren sie 25 Tage lang auf jede Hauptspeise einen Preisnachlass von 25 Prozent. Den genauen Termin werden sie noch bekannt geben. bf

I

Werner und Ingrid Rehse sind im Gasthaus Zollkrug an der Osnabrücker Landstraße 6 in Gümmer unter Telefon (0 51 37) 20 20 zu erreichen.

: pfehlung Unsere Em eis“ m Festpr „Feiern zu on rs Pe o pr € Für 52,50 lusive. en all-inc nd rter tu S 5 7, in bewäh es-Buffet . erstellung Kalt-War m H r ne ge s ei Qualität au

30926 Seelze-Gümmer • Clubraum bis 30 Personen Osnabrücker Landstraße 6 • Saal bis 110 Personen Telefon 05137 2020 ∙ Fax 5100 • Gaststube 35 Personen info@zollkrug.de


6 … Seelze kompakt

Lokales

Heimatmuseum zeigt Kunst aus dem Erzgebirge

A

m Sonntag, 4. November, um 15 Uhr werden die Türen für die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Seelze geöffnet. Dabei ist es mehr als eine Weihnachtsausstellung. Jetzt seit vielen Jahren in Hannover lebend aber seine Jugendjahre im Erzgebirge verbracht, kann Dietmar Schulz eine große Sammlung geschnitzter und gedrechselter Volkskunst aus dem Erzgebirge sein Eigen nennen. Aus diesem Schatz durfte Horst Henze mit seinem Projektteam eine Auswahl für die Ausstellung treffen. Unter den vielen Exponaten sind bunte Szenen, die ganze Geschichten erzählen können. Es gibt Bergleute, Handwerker, Landleute auf dem Weg zur Christmette (Mettengeher), die Weihnachtsgeschichte, Weihnachtskrippen, große und kleine Pyramiden,

die Arche Noah und vieles mehr. Große und kleine Einzelfiguren werden zu sehen sein, darunter Räucherkerzenmänner, Nussknacker und Lichterengel. Das Team um Horst Henze konnte nicht umhin, es musste einfach schon einmal einen Blick in einige der Kartons werfen, in denen die Figuren noch auf ihren Platz Katrin Schallhorn und Horst Henze beim Auspacken. in der Ausstellung warten. Alle bekamen glänzende staubt und vorbereitet – aber der ten Wintersonntag eine gute AusAugen, denn auch die Figuren er- Termin der Eröffnung sollte schon flugsmöglichkeit für alle. zählen Geschichten. Sie sind bis jetzt ganz fest in den Terminkalenzu 150 Jahre alt und haben ganz der gehören. Die Ausstellung wird Den Beitrag von Evelyn Werner lesen Sie auf verschiedene Herstellungsprozes- bis zum 3. März 2013 zu sehen www.myheimat.de/2440422 se durchlebt. Noch wird abge- sein und bietet so an manchem kal-

Anzeige

Döring-Optik in Seelze:

Herzlich willkommen in den neuen Räumlichkeiten Herzlich willkommen in den neugestalteten Beratungs- und Verkaufsräumen des Fachgeschäftes Döring Optik an der Hannoverschen Straße in Seelze. Augenoptikermeister Marc Schröder und sein Team freuen sich, anlässlich des Obentrautmarktes und des verkaufsoffenen Sonntages am 22. und 23. September ihren Kunden und allen Neugierigen die Räumlichkeiten zu zeigen. Am Samstag bis 18.00h und am Sonntag von 12 bis 17 Uhr lädt das Team alle Gäste zu Kaffee und Kuchen ein. „Wir freuen uns schon sehr“, sagt der Inhaber. Zugleich wird Marc Schröder zum Obentrautmarkt die Leistungsfähigkeit des Sehmobils im Hinblick auf die Brückensperrung vorstellen. „Dazu bieten wir unter anderem auf alle im und am Sehmobil präsentierten Sonnenbrillen 50 Prozent Rabatt an.“ Und in dem Geschäft gibt es an dem Wochenende die "Obentrautbrille" zu besonders günstigen Konditionen. „Bei unserer randlosen Brille von der Firma Flair mit den besonders hochwertigen Zeiss – Brillengläsern, alles Made in Germany, lassen sich an diesem Wochenende glatte 65 Prozent sparen.“ Und wer sich nicht sicher ist, ob seine Augen nach wie vor volle Sehkraft besitzen, dem empfiehlt Marc Schröder eine Terminabsprache für einen kostenlosen Sehtest. „In regelmäßigen Abständen sollte jeder seine Augen überprüfen lassen, unabhängig davon, ob noch keine Sehhilfen nötig war, oder ob bereits eine Brille oder Kontaktlinsen getragen werden.“ Marc Schröder und sein Team empfehlen einen regelmäßigen Sehtest, der im doppelten Sinne des Wortes dafür sorgt, dass nichts „übersehen“ wird. Diesen Sehtest bietet Marc Schröder in seinen Fachgeschäften Döring Optik in Seelze an der Hannoverschen Straße sowie in Garbsen im Gießelmannhof kostenlos an.

So finden Sie uns:

Döring-Optik Hannoversche Straße 14 • 30926 Seelze www.doering-optik.de


Seelze kompakt

Unterhaltung

LOHNDE Täglich frische BrÜtchen

Senkrecht Calenberger Ă–ffnungszeiten: StraĂ&#x;e 38 30926 Seelze 1 Leiter eines Stabes (9) - 2 splitterfreier und Mo. – Fr. 7:00 – 18:00 Uhr ¡ Sa. 07:00–14:00 Uhr Telefon 05137 94401 leichter Ersatz fĂźr Glas, zum Beispiel bei Brillen (9) - 3 Inselstaat in der Karibik, Präsident Raul Cas      tro (4) - 4 „Jesus Christ Superstar“ ist eine ... (8) - 6 Anbaufläche, landwirtschaftlicher Nutzboden (9) - 7 Froster  (13) - 8 heiraten: sich ... verbinden (7) - 9 Malepartus, TierhĂśhle (8) - 15 in dieser Stadt gewann Lena MeyerLandrut 2010 den Eurovision Song Contest (4) - 20 Be  deutender Literat des Vormärz: Georg ... (7) - 24 Niedersachsens KĂźste grenzt an dieses Meer (7) - 26 glänzend  glatter Stoff, oft Baumwolle (5) - 27 Erstarrungsgesteine nennt man ... (10) - 28 ostafrikanischer Staat zwischen   Kenia und Kongo (6) - 29 Chemiefabrik in Seelze (9)  30 norddeutsche Rundfunkanstalt (3) - 31 durch Seelze, Neustadt und Wunstorf flieĂ&#x;t die (5) - 32 Seelzer Dorf,    das sich den S-Bahnhof mit GĂźmmer teilt (8) - 36 medizinischer Fachausdruck fĂźr AugenhĂśhle (6) - 39 Hauptstadt von Griechenland (5) - 40 Komponist aus der Wedemark, schrieb „Dein ist mein ganzes Herz“: Heiner ...    (5) - 41 Sängerin aus Hannover: ... Meyer-Landrut (4) 43 1919 gegrĂźndeter Seelzer Sportverein (3). AuflĂśsung auf Seite 1. ä=ä, Ăś=Ăś, Ăź=Ăź, Ă&#x;=ss.

























Ausstellung? Konzert? Theater? Lesung? Kulturveranstaltungen aus der gesamten Region finden Sie auf: www.myheimat.de/kulturtipps

Das Rätsel mit Fragen zu Seelze

Waagerecht       1 geflochtener Behälter fĂźr Obst und GemĂźse (8) - 5  40.000-Einwohner-Stadt sĂźdlich von Hannover (7) - 10 Tanzgymnastik (7) - 11 wichtiger Bestandteil eines me  chanischen Zeitmessers (8) - 12 Stadt am Neckar, in der Pfanne gebratene Kutteln (4) - 13 Komiker aus Hannover: Oliver ... (6) - 14 Pflanzenspross (4) - 16 haben ist eines, sein auch (9) - 17 kleiner HĂźgel im Flachland (6)   18 Verschmelzung (6) - 19 Zierglied in der romanischen  Architektur (8) - 21 berĂźhmter Zeichner und Dichter, der in Hannover lebte: Wilhelm ... (5) - 22 Redewendung: ...,   Pattensen, Paris (5) - 23 schlechte Angewohnheit (5) - 25 bestieg 1837 den Thron in Hannover: KĂśnig ... August (5) - 33 wer bei der Bundestagswahl die meisten Direktstimmen hat, bekommt einen ... (16) - 34 Stadt zwischen   Springe und Hameln: Bad ... (6) - 35 ohne Ausbildung (9) - 37 GerĂźst, Teil des Flugzeugs (8) - 38 BĂźrger des Staates Israel (7) - 42 Song von K I O S K Lena beim Grand Prix (9) - 44 Die Leine-Zeitung ist Seelzes Tageszeitung fĂźr die ... Umgebung (6) - 45 berĂźhmter Architekt, der die Inh. Beate Wimmer Barbarakirche in Harenberg gebaut hat: Conrad Wilhelm ... (4) - 46 Vulkanerguss (4) - 47 LOTTO, Hermes Versand vieles mehr. Calenberger StraĂ&#x;e 21 ¡und 30926 Seelze Zierbaum, der mehr als 60 Meter hoch werden kann (6). Telefon (0 51 37) 9 44 01

‌7


8 … Seelze kompakt

Lokales

Stamm der Sugrambrer macht beim Obentrautmarkt Station –­ auch Vereine und Verbände beteiligen sich. Der Verein Historische Maschinen Seelze präsentiert beispielsweise alte Geräte zum Holzspalten und Kartoffelsortieren an der Bremer Straße, die Feuerwehr Seelze stellt an der Ecke zum Kreuzweg ihre historischen Löschgeräte und ihre Fahrzeuge vor. Auf dem Schomburg-Hof zeigt der Kleintierzuchtverein Seelze unter andeDie Seelzer Geschäftsleute rem Hühner, Tauben organisieren zweitägiges Programm und Kaninchen. Die mit viel Musik, Aktionen und Show. Organisatoren bereiten auch Attraktionen ende am 22. und 23. September für Kinder vor: Entlang der Hannoein buntes Programm mit vielen At- verschen Straße gibt es Karussells traktionen zusammengestellt und und Spielaktionen. freut sich auf viele Gäste rund um den Rathausplatz und die Hanno- Die Besucher des Obentrautmarkts versche Straße. Das Fest hat sich haben an beiden Festtagen Gein den vergangenen Jahren entwi- legenheit zum ausgiebigen Stadtckelt: „Es wird immer umfassender“, bummel: Händler bieten unter ansagt Organisator Arthur Kurth. derem Schmuck und Feinkost an, Der Obentrautmarkt bietet Ein- die ortsansässigen Geschäfte lokaufserlebnis, viel Musik und Show cken mit Angeboten und Aktio-

nen ­ – auch am Sonntag: „Rund 16 Geschäfte haben geöffnet“, sagt Kurth. Für alle, die bei der Aktion „Seelzer Sommergewinn“ mitgemacht und Lose in den teilnehmenden Geschäften gekauft haben, wird es am Sonntag ab 14 Uhr spannend: Dann werden auf der Hauptbühne an der Kreissparkasse die Preise ausgelost. Dazwischen sorgt die Band Jule Werner & Rehab für Unterhaltung. Überhaupt bietet der Obentrautmarkt an zwei Tagen viel Musik: Höhepunkt am Sonnabend ist der Auftritt der Liveband Angel Face. Sonntag kommen Wolfgang-PetryFans auf ihre Kosten, wenn Jürgen Schneider um 16 Uhr als Double des Schlagersängers die Bühne betritt. Nicht nur auf der Hauptbühne gibt es Unterhaltung: An beiden Tagen spielt Folksänger Steve Reves am Kreuzweg. Für Speisen und Getränke ist auch gesorgt: Am Alten Krug bietet das Restaurant „Der Grieche“ beispielsweise

Fleischspieße an. Auch das Restaurant Flügel’s ist mit von der Partie und bereitet Kulinarisches für die Obentrautmarkt-Besucher vor. Die Fleischerei Moll aus Letter hält Bratwürstchen parat, außerdem gibt es Kartoffelpuffer und einiges mehr. bf

Foto: Evelyn Werner auf myheimat

K

elten und Germanen machen in Seelze Station, der Stamm der Sugrambrer campiert am Sonnabend, 22. September, auf dem Rathausplatz und übt sich in Waffenspielen und zeigt alte Handwerkskunst. Sie kommen zum Obentrautmarkt. Die Gemeinschaft für Handel und Gewerbe in Seelze (HGS) hat für das Wochen-


Seelze kompakt

Lokales

…9

Das Programm Sonnabend, 22. September Ab 14 Uhr: Historische Waffenspiele, Rathausplatz Ab 14 Uhr: Musik vom DJ, auf der Hauptbühne an der Kreissparkasse 14 – 18 Uhr: Steve Reeves, Irish Folk, Rock und Balladen, kleine Bühne am Kreuzweg Tritt beim Obentrautmarkt auf: Jule Werner.

ab 19 Uhr: Band Angel Face – Livemusik und Show, Hauptbühne an der Kreissparkasse

Sonnabend, 23. September 11 – 15 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

Aktion Obentrautmarkt 2012

12  – 16 Uhr: Jule Werner & Rehab, Hauptbühne an der Kreissparkasse ab 14 Uhr: Auslosung „Seelzer Sommergewinn“

6 16 – 18 Uhr: Wolfgang-Petry-Double Jürgen Schneider, Hauptbühne an der Kreissparkasse 12 – 18 Uhr: Steve Reeves, Irish Folk, Rock und Balladen, kleine Bühne am Kreuzweg

5

%

Auch als Pure 2 erhältlich

R

a

b

at t

Als Einstärkenbrille

Als Gleitsichtbrille

€ 199,-

€ 399,-

Zeiss-Marken Kunststoffgläser Superentspiegelt, Hartschicht Clean-Coat.

Zeiss-Marken Kunststoffgläser Superentspiegelt, Hartschicht Clean-Coat.

Inside

Inside

50% Rabatt auf alle Sonnenbrillen Auf alle Brillen im Sehmobil erhalten Sie 50% Rabatt Gießelmannhof Hauptstr. 223 30826 Garbsen 05131.4408989

Hannoversche Str. 14 30926 Seelze 05137.5704


10 … Seelze kompakt

Ratgeber: Garten Aktion

Der Garten im Herbst: Hecken sollten zurückgeschnitten werden

D

as erste Laub fällt, die Tage werden kürzer, die Nächte kühler ­– jetzt ist die richtige Zeit, um den Garten fit für den Herbst zu machen. „Zurzeit werde ich angerufen, um für meine Kunden Hecken und Sträucher zu-

Dünne Lasurschicht macht Gartenmöbel witterungsfest. rückzuschneiden“, erzählt Christian Weinberg. Der 40-Jährige bietet seit fünf Jahren in Seelze und der Region Service rund um Haus und Garten an. Weinberg empfiehlt, vor dem Winter den Rasen zu vertikutieren und bei Bedarf noch einmal zu düngen. Der gelernte Maler- und Lackierer rät außerdem, Gartenmöbel und Zäune witterungsfest zu machen. „Dafür eignet sich eine atmungsaktive Holzschutzlasur.“ Ein Holzlack sei nicht zu empfehlen, denn der verstopft die Poren, das Holz kann darunter faulen. Bevor das Holz gestrichen wird, sollte es vorab mit einem nicht zu groben Schleifpapier angeraut werden, damit die Lasur besser haftet. Am

effektivsten sei es, eine dünne Lasurschicht aufzutragen und dafür ein zweites Mal zu streichen. Im Herbst beginnt der Laubfall. Ob die Blätter liegen bleiben sollen oder nicht, sei reine Ansichtssache. „Ich hatte im vergangenen Jahr viele Igel im Garten, die brauchen ein Quartier. Also habe ich das Laub in großen Haufen liegen gelassen“, sagt Weinberg. Wichtig sei es jedoch, Dachrinnen und Lichtschächte regelmäßig zu kontrollieren und bei Bedarf vom herabgefallenem Laub und von Dreck zu befreien. „Sind die Dachrinnen verstopft, sucht sich das Wasser trotzdem seinen Weg. Im schlechten Fall laufen die Rinnen über, das Wasser rinnt an der Hausfassade herunter. So kann unerwünschte Feuchtigkeit eindringen und ein neuer Fassadenanstrich nötig werden.“ Dienstleister Christian Weinberg hat noch einen Tipp parat: „Es ist sinnvoll, sich jetzt schon Gedanken zu machen, wer den Winterdienst übernimmt.“ Kurz bevor sich der erste Frost ankündigt, müssen dann nur noch empfindliche und nicht winterharte Pflanzen vor der Kälte in Sicherheit gebracht werden. bf

Hausmeisterservice Fa. C. Weinberg Gartenarbeiten Renovierungsarbeiten Laminat- und Teppichverlegearbeiten Trockenbauarbeiten Sorgfältiger und guter Service zu kleinen Preisen!

Telefon (0 51 37) 8 19 17 06 Mobil (01 75) 5 23 46 39

Gartenarbeiten im Herbst: Christian Weinberg schneidet Efeu zurück.


Seelze kompakt

Aktion Ratgeber: Technik

H

Foto: Uwe Kreuzer

Fast wie neu: Die Reparatur von Elektrogeräten lohnt sich

Klein, aber oho: Die Kohlestäbchen, die Ralf Klingebiel zeigt, übertragen die Energie auf den Motor der Waschmaschine – sind sie abgenutzt, dreht sich die Trommel nicht mehr. Der Austausch ist allemal billiger als eine neue Maschine.

aben Elektrogeräte ein eingebautes Verfallsdatum? Viele Tests deuten darauf hin, dass Haushaltsgeräte einiger Hersteller ausgerechnet kurz nach Ablauf der Garantiefrist erste Defekte aufweisen. Aber muss man die Geräte dann gleich wutentbrannt zum Wertstoffhof bringen? „Oft lohnt sich die Reparatur trotzdem“, sagt Rainer Strickling, Inhaber des Werkskundendiensts Strickling an der Ortsgrenze zwischen Seelze und Letter. Im Werkraum von Stricklings Firma herrscht Hochbetrieb. Ein Dutzend Mitarbeiter ist damit beschäftigt, Elektrogeräte zu reparieren – vom Toaster bis zur Waschmaschine. „Auch Kleingeräte lassen sich reparieren, aber das muss man sich genau anschauen“, sagt Strickling. Nicht immer stünden die Reparaturkosten in einem vertretbaren Verhältnis zu einer Neuanschaffung. Die Kundenbetreuer am Empfangstresen nehmen kaputte Geräte deshalb gleich unter die Lupe: Sie können schnell beurteilen, ob es für ein Gerät überhaupt noch Ersatzteile gibt. „Das macht unsere lange Erfahrung.“ Bei Markenprodukten sei das meist kein Problem, bei Billiggeräten aus dem Supermarkt stoßen aber auch die Experten von Strickling an ihre Grenzen. „Wenn Toaster, Kaffeemaschine und Wasserkocher zusammen zehn Euro kosten, kann man nicht erwarten, dass es dafür später noch Ersatzteile gibt“, sagt der Chef. Allein

… 11

deshalb lohne es sich meistens, hochwertigere Produkte zu kaufen. Strickling arbeitet als Werkskundendienst für nahezu alle namhaften Hersteller. Seine Einschätzung: „Inzwischen geht auch der Trend wieder da hin, dass die Hersteller mehr auf Haltbarkeit achten.“ Die meisten Markenartikler würden sich aus dem Billigsegment zurückziehen, und auch die Kunden würden wieder verstärkt Qualitätsware verlangen.

Die lange Erfahrung macht den Kundenberater zum Experten. Nach der Erstdiagnose am Schalter suchen die Fachleute in der Werkstatt nach der genauen Schadensursache. Bei größeren Geräten – Waschmaschine, Geschirrspüler, Fernseher – fahren die Mitarbeiter auch zum Kunden. Geräte reparieren zu lassen statt gleich neue anzuschaffen, hat viele Vorteile – nicht nur den, in den meisten Fällen Geld zu sparen. Man spart auch wichtige Ressourcen, was Umwelt und Industrie gleichermaßen zugutekommt. Und man vermeidet die unnötige Verschiffung von Elektroschrott in Entwicklungsländer, wo die Geräte oft von Kindern unter menschenunwürdigen Bedingungen und ohne jede Umweltschutzauflagen auseinandergenommen und rudimentär wiederverwertet werden. Der vielleicht größte Vorteil aber – neben den gesparten Kosten: Der Kunde behält ein Gerät, das ihm lieb und teuer ist und an dessen Benutzung er sich gewöhnt hat. Denn wer liest schon gern Bedienungsanleitungen?  uk

Aus alt mach neu: Georg Senn repariert einen Kaffeeautomaten. „Solche Geräte kosten schon mal 2000 Euro", sagt er. „Da lohnt sich eine Reparatur fast immer."


12 … Seelze kompakt

Ratgeber: Dach

Foto: dach.de

Der nächste Winter kommt bestimmt

Nur der Fachmann kann Schäden am Dach rechtzeitig entdecken und beseitigen.

E

s ist hinreichend bekannt, dass das Dach aufgrund seiner exponierten Lage eines der am stärksten beanspruchten Bauteile des Hauses ist. Gründe

angerichtet haben, ist lang. Da solche Stürme auch in Zukunft zu erwarten sind, muss vor allem das Dach höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Daher sollte es nicht nur hochwertig eingedeckt, sondern Regelmäßige Inspektionen der Zustand auch wirklich des Dachs helfen, einwandfrei sein. „Schließgroße Schäden zu vermeiden. lich nagt der Zahn der Zeit auch am Oberstübchen genug, es regelmäßig auf etwaige von Gebäuden“, warnt das DachMängel zu überprüfen und recht- deckerhandwerk. zeitig für eventuelle Herbststürme Schnelle und hohe Temperaturund auch den bevorstehenden wechsel sowie eisige Kälte nach Wintereinbruch zu rüsten. heißen und sonnigen SommermoFranz, Kyrill oder Xynthia – naten könnten die Deckung andie Namensliste der Orkane, die greifen und ihre Schutzfunktion erin den vergangenen Jahren mit heblich beeinträchtigen. Zudem enormen Geschwindigkeiten über würden eindringendes Wasser, Deutschland hinweggefegt sind Schmutz, Eis oder auch Hagelund dabei erheblichen Schaden schauer und Schneefall den Vor-

gang noch beschleunigen. Nicht zuletzt führten Laub in Dachrinnen und Fallrohren häufig zu erheblichen Feuchtigkeitsschäden im Obergeschoss. Und all das komme den Hausbesitzer auf Dauer teuer zu stehen. „Daher sollte die regelmäßige Wartung und Pflege des Daches im Pflichtenheft jedes Hausbesitzers stehen", empfehlen die Betriebe. Doch anstatt dafür selbst zu Besen und Werkzeug zu greifen, sollten Hausbesitzer die Arbeiten auf dem Dach „allein schon aus Sicherheitsgründen lieber dem Profi überlassen“, raten die Experten. Außerdem sei nur er in der Lage, zu überprüfen, ob die An- und Abschlüsse am „Oberstübchen“ vollkommen intakt und Profile sowie Lüftungselemente noch funktions-

tüchtig sind. Ferner könne in der Regel ausschließlich der Experte entscheiden, ob die Nahtbereiche der Bahnen auf der gesamten Fläche und an neuralgischen Punkten wie zum Beispiel Ecken und Lichtkuppeln in Ordnung sind. Ebenso lohne sich in diesem Zusammenhang ein Blick auf den Dachboden, wo der Fachmann an Balken, Pfetten und Dampfbremse weitere Anhaltspunkte für den Zustand des Daches erhält. Generell aber sei zu beachten: Ohne den Nachweis, das Dach regelmäßig durch einen Dachdecker-Fachbetrieb gepflegt und gewartet zu haben, könnte bei einem Sturmschaden der Versicherungsschutz entfallen oder eingeschränkt sein.  sta


Seelze kompakt

Lokales

Termine in Seelze Sonnabend, 22. September

Mittwoch, 10. Oktober

Obentrautmarkt

Poetry Slam: Seelzer Worte

Zentrum, Hannoversche Straße, 14 20 Uhr, auch am 23. September.

Dänische Delikatessen Theaterkomödie, Schulzentrum Seelze, Neues Forum, Grand-CouronneAllee, 19.30 Uhr.

Wumba-Tumba Wirtschaftswunder Konzert, Neuer Chor, Gemeindesaal der ev. Kirche Lohnde, Mechthildstraße 4, 19.30 Uhr.

Freitag, 28. September

Oktoberfest Feuerwehr Harenberg, Festzelt am Sportplatz, Gehrdener Straße 2, auch am 29. September.

Schülerworkshop „Berufe“ Jobpaten Seelze, Geschwister-SchollSchule Seelze, Humboldtstraße 14, 14 - 15.30 Uhr.

Sonnabend, 29. September

Dichterschlacht in Seelze, Rathauskantine, Rathausplatz 1, 18 Uhr.

Freitag, 12. Oktober

12xk- Kult-Musik aus Seelze Saxofon-Musiker Gunter Geweke, St. Barbara-Kirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 19 Uhr.

Sonnabend, 13. Oktober

Konzert Canto Vivo – Gospelchor, St. Michaelkirche, Im Sande 21, 19 Uhr.

Marleni – Deutsche Diven blond wie Stahl Theaterstück von Thea Dorn, Kleine Bühne Seelze, Schulzentrum Seelze, Neues Forum, Grand-Couronne-Allee, 19.30 Uhr.

Sonntag, 14. Oktober

Marleni – Deutsche Diven blond wie Stahl

Pfarrheim, Südstraße 9, 13.30 - 16 Uhr.

Theaterstück von Thea Dorn, Kleine Bühne Seelze, Schulzentrum Seelze, Neues Forum, Grand-Couronne-Allee, 15.30 Uhr.

Freitag, 5. Oktober

Freitag, 19. Oktober

Kindersachenbasar

TriSolo

Treffpunkt: Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, 18 Uhr.

Sonnabend, 6. Oktober

Stefanie Seeländer und Uli Schmid

Jugendpflege Seelze, Schulzentrum Seelze, Sporthalle, Grand-CouronneAllee, 18 Uhr.

Seelzer Lichtermeer 2012: Die Vorbereitungen laufen Im vergangenen Jahr war es noch ein mutiges Experiment des Seelzer Stadtmarketings in Zusammenarbeit mit der HGS: Seelze beleuchtet an einem winterlichen Abend. Doch schon an dem Abend war klar: Alle, die durch die Stadt schlenderten, die Lichter genossen, beleuchtete Getränke probierten, der Musik lauschten, in den Läden auf Einkaufstour gingen, wollten eine Wiederholung dieses stimmungsvollen Abends. Und so hat Gabriele Giesche vom Stadtmarketing wieder ein tolles Programm zusammengestellt. „Natürlich öffnen die Geschäfte, aber es sind auch wieder ganz besondere Lichteffekte in Vorbereitung“, sagt Giesche. Dafür konnte der Lichtkünstler Lito Bürmann gewonnen werden. Nicht nur die Häuserfassaden werden in Licht gekleidet, Licht wird auch unterwegs sein – Stelzenläufer werden sich illuminiert unter die Spaziergänger mischen. Ganz geheimnisvoll wird Giesche, wenn sie von einer Bluebox am Alten Krug spricht, die es ermöglicht über die schöns-

Programm: Kneifen gilt nicht – Cha Cha Cha, Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, 19.30 Uhr.

I

Das zweite Seelzer Lichtermeer findet am Freitag, 23. November, von 17 bis 20 Uhr statt.

Den Beitrag von Evelyn Werner lesen Sie auf: www.myheimat.de/2440556

Sonnabend, 17. November

12xk - Kantando con vos Guitarra

Marleni – Deutsche Diven blond wie Stahl

mit Leandro Ariel Riva, St. BarbaraKirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 19 Uhr.

Theaterstück von Thea Dorn, Kleine Bühne Seelze, Schulzentrum Seelze, Neues Forum, Grand-Couronne-Allee, 19.30 Uhr.

Impressum

Lesung Sky du Mont, Forum GeschwisterScholl-Schule, Humboldtstraße 14, 19.30 Uhr.

Sonnabend, 10. November

Gesang und Orgel Möllerkamp 6 30926 Seelze-Letter Telefon 0511/40 21 69 E-Mail: infoØsoeftjedruck.de www.soeftjedruck.de

Gabriele Giesche im Vorbereitungsgespräch mit Markus Bachhausen.

Montag, 12. November

Mittwoch, 24. Oktober

Druckerei Söftje

ten Orte in Seelze zu fliegen. Der Abschluss des Abends wird sicher wieder viele Ohs, und Ahs und Beifall auslösen: Es gibt eine Laserlichtershow.

Obentraut-Führung

A-Cappella Konzert, Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, 20 Uhr.

Mitternachtssport

… 13

Laura Pohl (Gesang) und Andreas Adolf (Orgel, Klavier), Musik von Hildegard von Bingen über Bach und Mozart bis hin zu Komponisten des 20. Jahrhunderts, St. Michaelkirche, Im Sande 21, 17 Uhr.

Seelze kompakt ist ein Magazin der Leine-Zeitung, Ihrer Heimatzeitung täglich in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse.

Gestaltung:

Anzeigen:

Am Wallhof 1, 31535 Neustadt am Rübenberge

Errol Jurgens, Telefon (0 51 31) 46 72 17.

(zugleich ladungsfähige Anschrift sämtlicher im

Texte und Fotos (sofern nicht anders angegeben):

Impressum genannter Personen).

Bettina Francke, Melanie Stallmann, Uwe Kreuzer.

Verantwortliche Redakteure:

Siegfried Borgaes, Frederic Henze. Verlag: MH Niedersachsen GmbH & Co. KG,

Peter Taubald, Clemens Wlokas. Redaktion:

Verantwortlich für Anzeigen:

Annika Kamißek,

Günter Evert.

seelze@heimat-online.de,

Druck:

Telefon (0 50 32) 96 43 55.

Druckerei SöFTJE, Möllerkamp 6, 30926 Seelze.


14 … Seelze kompakt

Termine

Montag, 19. November

Marleni – Deutsche Diven blond wie Stahl Theaterstück von Thea Dorn, Kleine Bühne Seelze, Schulzentrum Seelze, Neues Forum, Grand-Couronne-Allee, 15.30 Uhr.

Freitag, 23. November

Seelzer Lichtermeer

Freitag, 30. November

Kulinarisches Kino

Schülerkonzert

James-Bond-Film mit Sean Connery, Kulturinitiative Seelze, Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, 19.30 Uhr.

Georg-Büchner-Gymnasium Letter, St. Michaelkirche , Im Sande 21, 17 Uhr.

Sonnabend, 1. Dezember

Weihnachtsmarkt in Letter

Sonnabend, 24. November

Kastanienplatz, auch am 2. Dezember.

Mittwoch, 5. Dezember

30 Minuten Kerzenschein

Britisches Konzert, Jugendblasorchester Seelze, Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben, siehe www. seelze.de.

Lesung: Von Engeln und Fernweh, St. Barbara-Kirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 18 - 18.30 Uhr.

Mittwoch, 28. November

Sonnabend, 8. Dezember

30 Minuten Kerzenschein Melancholische Reise Olga Fedaryncyhk führt in die Welt der Querflöte ein, St. Barbara-Kirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 18 - 18.30 Uhr.

12xk – Kuriose Weihnachtsgeschichte St. Barbara-Kirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 19 Uhr.

Mittwoch, 12. Dezember

Seelzer Zentrum, Hannoversche Straße/Kreuzweg, 17 Uhr.

Jbo-YoungStars – "A Night on the Isles"

Sonntag, 9. Dezember

Weihnachtsmarkt Seelze Rund um die St. Martinskirche, Martinskirchstraße 11, auch am 9. Dezember, 15 Uhr.

30 Minuten Kerzenschein - Leise Akkordeonklänge Robert Kusiolek, Akkordeon, St. Barbara-Kirche Harenberg, Harenberger Meile 31, 18 - 18.30 Uhr.

Sonntag, 16. Dezember

Benefizkonzert St. Michaelkirche, Im Sande 21, 17 Uhr.

30 Minuten Kerzenschein Die Kirchengemeinde der St.-BarbaraKirche hat für die Adventszeit mit „30 Minuten Kerzenschein" eine neue Veranstaltungsreihe im Programm. In der dann nur mit Kerzen erleuchteten Hasekirche gibt es eine halbe Stunde ohne Hektik, ohne Handy, ohne die sonst üblichen Weihnachtslieder. Die Zuhörer sollen sich Zeit nehmen – Zeit für sich, für die Gedanken, für Hören, Fühlen, Spüren... Jeden Mittwoch im Advent um 18 Uhr.

Eine Übersicht der Veranstaltungen von Evelyn Werner finden Sie auf www.myheimat.de/profil/8000

Eintritt frei!

Anzeige

Ihr Fitness-Studio in Seelze:

Balance Rückenprojekt 2012 Der Anteil von Menschen die in Ihrem Leben mindestens einmal mit Rückenproblem bzw. Rückenschmerzen zu kämpfen haben steigt stetig an. Darum hat sich das Fitnessstudio Balance dafür entschieden, den Rückenbeschwerden den Kampf anzusagen und im Herbst eine große Kampagne gegen den Rückenschmerz zu starten. Die Ursachen für Rückenproblematiken sind vielseitig. Zum einen führen Verschleiß und degenerativer Abbau im Alter, bei einer immer älter werdenden Bevölkerung, zu einer grösser werdenden Gruppe von Betroffenen. Auf der anderen Seite wird auch der Anteil von jüngeren Menschen, die mit Rückenbeschwerden zu kämpfen haben, immer größer. Bewegungsmangel und schwere Fehlbelastungen im Beruf und Alltag sind Gründe für häufig auftretende und andauernde Rückenschmerzen. Auch die immer weiter steigende Anzahl von Menschen mit Übergewicht lässt die Zahl der vom Rückenschmerz Gepeinigten ansteigen. So unterschiedlich die einzelnen Gründe für den Schmerz im Kreuz auch seien mögen, haben sie doch eines gemein, dass sie durch regelmäßiges und individuelles, auf die Ursachen der Schmerzen abgestimmtem Training, der Rückenmuskulatur gelindert werden können oder gar ganz verschwinden. Am Sonntag den 23. September 2012 fällt der Startschuss zum Balance Rückenprojekt 2012. Sie sind an diesem Tage herzlich eingeladen sich von unserem Trainerteam individuell beraten zu lassen und an einem persönlichen Rücken-Check mit Messung der Rumpfmuskulatur teilzunehmen. Um Ihnen einen genaueren Einblick in die Wirkungsweise des rückenkräftigenden und rückenschützenden Muskeltrainings zu geben, hat das Trainerteam des Studios Balance in Seelze einen Vortrag für Sie zusammengestellt, der die wichtigsten Fragen in Bezug auf rücken-

stabilisierendes Training beantworten soll. Der Vortrag findet am Dienstag den 25.10. um 9.00 Uhr und um 19.30 Uhr in den Räumen des Fitnessstudios statt. Die Teilnehmer der Infoveranstaltung erhalten die Möglichkeit an einem dreiwöchigen kostenlosen Rückentraining teilzunehmen. Um telefonische Anmeldung für die Infoveranstaltungen wird unter 0 51 37-82 18 11 gebeten. Sollten Sie an einem der oben genannten Termine nicht teilnehmen können bieten wir Ihnen in den nächsten Wochen die Möglichkeit unter der oben genannten Telefonnummer einen individuellen Beratungstermin mit kostenlosem Rücken-Check zu vereinbaren.

So finden Sie uns:

Balance Seelze Wunstorfer Straße 7 • 30926 Seelze www.balance-seelze.de


Seelze kompakt

‌ 15


ANZEIGE

BALANCE RÜCKENPROJEKT 2012 Effekte eines regelmäßigen Rückentrainings Vorbeugung von Rückenbeschwerden Vorbeugung von Bandscheibenvorfällen und weiteren Wirbelsäulenerkrankungen

STARTEN SIE mit uns in den Monat des Rückens am Sonntag, 23.09.2012

Vorbeugung von Osteoporose

Von 10.00 bis 16.00 Uhr laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Rücken-Check ein. Bei diesem Test wird der Ist-Zustand Ihrer Rumpfmuskulatur festgestellt. Auf Wunsch beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Rücken. Außerdem können Sie unter Anleitung sensomotorische Übungen für Ihren Rücken durchführen.

Vorbeugung von altersbedingtem Haltungsverfall und erhöhter Wirbelsäulenbelastung infolge altersbedingter Körpergewichtszunahme in Verbindung mit abnehmender Muskelkraft

Zusätzlich Beratungs- und Testtermine stehen Ihnen auf telefonische Anfrage unter Telefon 0 51 37-82 18 11 zur Verfügung.

T

kostenlos

EINLADUNG zur großen Infoveranstaltung am Dienstag, 25. September 2012 um 9.00 Uhr und 19.30 Uhr

Themen der Infoveranstaltung: Vorbeugung von Rückenbeschwerden

Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit

Vorbeugung von Osteoporose Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit

Wichtige Fragen werden beantwortet:

Warum wirkt das Training bei Jedem und in in jedem Alter? Wieso ist qualifizierte Betreuung so wichtig?

Reduzierung der Wirbelsäulenbelastung bei Arbeit, Sport und Freizeit

Warum reichen Walken und Joggen allein nicht aus? Wieso kann ich mit aktiver Muskulatur Rückenbeschwerden vermeiden?

1 GUTSCHEIN TSCHEIN 1 GUTSCHEIN Wunstorfer Straße 7 • 30926 Seelze • www.balance-seelze.de

ÜBER EIN KOSTENLOSES 3-WÖCHIGES KENNENLERN- UND PROBETRAINING

Um telefonische Platzreservierung für die Infoveranstaltungen wird gebeten oder sofort individuellen, kostenlosen Beratungstermin vereinbaren unter Tel. 0�51�37-82�18�11. Das Team des Studio BALANCE freut sich auf Ihren Besuch.


Seelze kompakt

‌ 17


18 ‌ Seelze kompakt

Unterhaltung


Unterhaltung

Seelze kompakt

‌ 19


20 ‌ Seelze kompakt

Seelze kompakt September 2012  

Die September-Ausgabe des Magazins Seelze kompakt. Ein Magazin der Leine-zeitung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you