Issuu on Google+

08.09.2013

Kanu-Rennsport zwischen Stadtschloss & Garnisonkirche

Neunter Potsdamer Kanalsprint www.kanalsprint-potsdam.de


Willkommen an Bord unserer Luftschiffe Von der großen Veranstaltung bis zum individuellen Erholungsurlaub bietet das Kongresshotel Potsdam die besten Voraussetzungen und den optimalen Ausgangspunkt für Ihre Pläne.

Der ideale Ort zum „Anlegen“ • Tagungen, Kongresse und Feiern für Gruppen jeder Größe bis zu 500 Personen • 485 moderne Zimmer direkt am See • Organisation von abwechslungsreichen Events in Kooperation mit der Agentur Teamgeist, z. B. TABTOUR – ein interaktives Strategiespiel • Eigene Schiffs- und Bootsanlegestelle, großer Freizeitbereich mit Sporthalle, Fitnessraum, Squash-Court, Sauna, Kegelbahn, Billard, Fahrradvermietung, Freiluftbar am See und Tiefgarage

Jeden Sonntag – Aktivbrunch am See mit Boule, Bogen- oder Eisstockschießen und Segeln

ab

17,50

Jeden Sonntag kann man sich mit der ganzen Familie bei Boule, Bogen- oder Eisstockschießen aktiv betätigen und dazu einen leckeren Brunch in einem unserer Themenrestaurants genießen. Am Nachmittag heißt es dann „Leinen los“ bei einem kleinen Segeltörn mit „Teamgeist“ auf dem Templiner See unter Regie eines professionellen Skippers. Euro p. P.

Kinderpreise auf Anfrage

Reservieren Sie jetzt unter (0331) 907-75 555 und genießen Sie einen unvergesslichen Sonntag am Templiner See.

Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam Telefon+49 (331) 907-75 555, Fax+49 (331) 907-75 777, veranstaltung@hukg.de www.kongresshotel-potsdam.de


8. September 2013 Kanu-Rennsport zwischen Stadtschloss & Garnisonkirche

INHALT 9. POTSDAMER KANALSPRINT

Grußwort

Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg

5

Grußwort

Jann Jakobs, Oberbürgermeister der Stadt Potsdam

7

Grußwort

Dr. Gerd Harms und Torsten Gutsche

9

Startplan

Übersicht der einzelnen Wettbewerbe

11

Teilnehmer

Die Athleten im Überblick

15

präsentiert durch:


Wir fördern nicht nur gute Ideen Wir investieren auch in Werte. Wo immer wir sportbegeisterte Menschen in Brandenburg unterstützen können, da spielen wir mit. Daher unterstützen wir auch den Potsdamer Kanalsprint. Dabei geht es uns weniger um Medaillen, sondern um Werte wie Teamgeist, Fairness und Einsatzbereitschaft.

www.ilb.de

Foto: JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

4


5

DR.DIETMAR WOIDKE, MINISTERPRÄSIDENT BRANDENBURG & SCHIRMHERR Liebe Potsdamerinnen und Potsdamer, liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste der Landeshauptstadt, im Veranstaltungskalender Potsdams nimmt der Kanalsprint einen festen Platz ein. Auf 200 Metern Distanz zeigt sich Weltklasse. Am Rande der Strecke heißt es mitfiebern, anfeuern und gute Laune haben, denn ohne Sie, liebe Sportbegeisterte, hätte das Rennen nicht diese dichte, begeisternde Atmosphäre, die für die Sportlerinnen und Sportler so motivierend ist. Zum neunten Mal findet die Veranstaltung in diesem Jahr statt. Kanu-Sportlerinnen und KanuSportler aus Deutschland und anderen europäischen Ländern haben die Veranstaltung inzwischen für sich entdeckt. So wächst der Ruf dieser überaus spannenden Veranstaltung von Jahr zu Jahr über die Grenzen der Landeshauptstadt und Brandenburgs hinaus. Ich bin sicher, dass die historische Mitte der Sportstadt Potsdam auch 2013 wieder eine wunderbare Kulisse für den 9. Kanalsprint sein wird.

Ihnen allen wünsche ich viel Freude, Begeisterung und den Gästen der Stadt auch Zeit für einen Stadtbummel.

Ihr

Dr. Dietmar Woidke Ministerpräsident des Landes Brandenburg


Ein Tag, der bleibt.

Foto: © Kulturland Brandenburg 2012, J. Hohmuth Foto: © Dahme Seen Tourismus

Ein Tag, der bleibt. Mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket für nur 29 Euro und bis zu 5 Personen. Informationen, Ausflugstipps und Kauf unter www.bahn.de/brandenburg Mit persönlicher Beratung für 2 Euro mehr. d Berlin.

andenburg un 1 Tag ganz Br

Gilt in:

Die Bahn macht mobil.


7

JANN JAKOBS, OBERBÜRGERMEISTER DER STADT POTSDAM Liebe Potsdamerinnen und Potsdamer, liebe Gäste und Teilnehmer des 9. Potsdamer Kanalsprints, wenn Sportinteressierte von Potsdam als Stadt des Sports schwärmen, dann hat das viele Gründe - der Kanusport ist davon einer der besten. Es sind zum einen die vielen nationalen und internationalen Erfolge; kein anderer Verein kann auf mehr hervorragende Platzierungen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften verweisen als der Kanu Club Potsdam. Zum anderen liegt das auch an der Sportbegeisterung der Potsdamer: „Kanalsprint“ und „Wasserspiele“ sind attraktive Events, die dem Kanusport eine einzigartige Öffentlichkeit sichern.

Die Atmosphäre dafür könnte gar nicht besser sein als in der historischen Mitte. Ich bin mir sicher, dass auch in diesem Jahr nicht nur viele Potsdamerinnen und Potsdamer den Kanalsprint besuchen werden. Erneut wird es viele auswärtige Gäste zum Stadtkanal ziehen. Mit ihnen gemeinsam wollen wir wieder ein tolles Sportfest feiern! Ich danke dem Förderverein des Kanu Club Potsdam und den vielen Helfern für die Organisation dieses besonderen Sportevents. Allen Teilnehmern wünsche ich erfolgreiche Wettkämpfe und den Zuschauern viel Spaß und spannende Rennen. Ihr

Beim 9. Kanalsprint treten Sportlerinnen und Sportler an, die noch wenige Tage zuvor bei der Weltmeisterschaft in Duisburg im Rennen um Gold, Silber und Bronze gestartet sind. Höchstleistungen und Spannung sind also garantiert!

Jann Jakobs


8

Innovativ. Zuverlässig. Abwechslungsreich. Einfach TOTAL. Innovative Serviceangebote rund um Mobilität und Energie. Qualität, auf die Weltmeister vertrauen. Ein Partner, bei dem sich Kunden in besten Händen fühlen. Der ideale Partner für Sie – TOTAL.

www.total.de


9

DR. GERD HARMS UND TORSTEN GUTSCHE Liebe Kanusportbegeisterte, der neunte Potsdamer Kanalsprint findet wenige Tage nach den Weltmeisterschaften in Duisburg statt. sein. Unsere Potsdamer Kanutinnen und Kanuten gehörten zu den eifrigsten Medaillensammlern für Deutschland: 5 x Gold, 5 x Silber, 1 x Bronze steuerten sie zu dem deutschen Medaillenregen bei! Bei der neunten Auflage des Kanalsprints werden sie antreten und viele andere Spitzensportler aus aller Welt, die in Duisburg mit dabei waren. Wir hoffen natürlich, dass unsere Athleten des KC Potsdam noch genügend Power in den Ar-

men haben, um beim diesjährigen Kanalsprint zu gewinnen. Wir werden sie jedenfalls herzlich begrüßen. Tolle Stimmung ist garantiert. Die Vorbereitung und Durchführung des Kanalsprints ist ein logistischer und finanzieller Kraftakt. Ohne die vielen Helferinnen und Helfern und die Unterstützung der Sponsoren wäre das nicht möglich: Dafür herzlichen Dank! Wir wünschen uns allen unvergessliche Stunden beim 9. Potsdamer Kanalsprint!

Ihr

Ihr

Dr. Gerd Harms

Torsten Gutsche

Vorsitzender des Fördervereins für den KCP

Vorsitzender des KCP


10

ZEITPLAN | 9. POTSDAMER KANALSPRINT

13.00 UHR

FREIES TRAINING AUF DEM STADTKANAL

14.00 UHR

ERÖFFNUNG 9. POTSDAMER KANALSPRINT

14.15 Uhr

1. Hauptrunde Frauen K1

14.23 Uhr

1. Hauptrunde Männer C1

14.31 Uhr

1. Hauptrunde Männer K1

14.39 Uhr

Hoffnungslauf Frauen K1

14.43 Uhr

Hoffnungslauf Männer C1

14.47 Uhr

Hoffnungslauf Männer K1

14.50 Uhr

1. Runde Staffel SUP

15.07 Uhr

2. Hauptrunde Frauen K1

15.11 Uhr

2. Hauptrunde Männer C1

15.15 Uhr

2. Hauptrunde Männer K1

15.19 Uhr

Hoffnungslauf Frauen K1

15.23 Uhr

Hoffnungslauf Männer C1

15.27 Uhr

Hoffnungslauf Männer K1

15.30 Uhr

2. Runde Staffel SUP

15.44 Uhr

Halbfinale Frauen K1

15.48 Uhr

Halbfinale Männer C1

15.52 Uhr

Halbfinale Männer K1

15.54 UHR

FINALE STAFFEL SUP ANSCHLIESSEND SIEGEREHRUNG

16.30 Uhr

B-Finale

16.37 Uhr

A-Finale

17.00 Uhr

Finale K2

17.10 Uhr

Teilnehmer paddeln zur Siegerehrung

17.20 UHR

SIEGEREHRUNG


11

STARTPLAN | 9. POTSDAMER KANALSPRINT Zeit

Bahn 1

Bahn 2

14:15

Tina Dietze

Lisa Jahn

14:17

Magdalena Krukowska

14:19

Marta Walczykiewicz

14:21

Conny Waßmuth

1. HAUPTRUNDE KAJAK FRAUEN

Debora Niche Katrin Wagner-Augustin Franziska Weber

1. HAUPTRUNDE CANADIER MÄNNER 14:23

Sebastian Brendel

14:25

Stefan Kiraj

14:27

Kurt Kuschela

14:29

Robert Nuck

Stefan Holtz Peter Kretschmar Mathieu Goubel Ronald Verch

1. HAUPTRUNDE KAJAK HERREN 14:31

Maxime Beaumont

14:33

Marcus Groß

14:35

Felix König

14:37

Ronald Rauhe

Jonas Ems Max Hoff Marius Radow Sándor Tótka

16:37

A Finale Kajak Damen

16:40

A Finale Canadier Herren

16:42

A Finale Kajak Herren

17:00

K2 Damen [Weber/Dietze – Schuring/Waßmuth]

17:02

C2 Herren [Kiraj/Brendel – Kretschmer/Kuschela]

17:04

K2 Herren [Rauhe/Kröck – Gyertyános/Molnar]

Patronat

Patronat

Patronat

Patronat

Patronat

Patronat


12

QUALIFIKATIONSMODUS | 9. POTSDAMER KANALSPRINT

1.Hauptrunde

1.Lauf

1.Hoffnungslaufrunde

2.Hauptrunde

1.Lauf

Gewinner Verlierer

Gewinner Verlierer

1.Lauf

Gewinner Verlierer scheidet aus

2.Lauf

Gewinner Verlierer

3.Lauf

Gewinner Verlierer 2.Lauf

Gewinner Verlierer scheidet aus

4.Lauf

Gewinner Verlierer

2.Lauf

Gewinner Verlierer


13

2.Hoffnungslaufrunde

Halbfinale

1.Lauf

A+B Finale

Gewinner Verlierer

1.Lauf

Gewinner Verlierer scheidet aus

A-Finale

Erster Platz Zweiter Platz

B-Finale

Dritter Platz Vierter Platz

2.Lauf

Gewinner Verlierer scheidet aus

2.Lauf

Gewinner Verlierer


15

Tina Dietze

Lisa Jahn

Magdalena Krukowska

TEILNEHMERINNEN Athletin

Tina Dietze

Lisa Jahn

Magdalena Krukowska

Bootsklasse

Kajak

Kajak

Kajak

Trainer

Kay Vesely

Lars Kober

-

Verein

LVB Leipzig

Kรถpenicker SC

-

Geburtsdatum

25.01.1988

25.02.1994

1987

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

OS.

1

1

-

OS.

-

-

-

OS.

-

-

B -

WM.

3

5

-

WM.

-

-

-

WM.

-

1

1

EM.

4

2

2

EM.

-

-

-

EM.

-

1

-

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

1

-

1

JEM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


© Tobias Borries

Gesundheit in besten Händen.

1: 0

FÜR FAMILIEN

Starten Sie und Ihre Kinder eine Reise in die AOK-FamilienWelt. Hier finden Sie altersgerechte Anregungen und Tipps für ein gesundes Familienleben: www.aok-familienwelt.de


17

Debora Niche

Marta Walczykiewicz

Katrin Wagner-Augustin

TEILNEHMERINNEN Athletin

Debora Niche

Marta Walczykiewicz

Katrin Wagner-Augustin

Bootsklasse

Kajak

Kajak

Kajak

Trainer

Lars Kober

-

Jochen Z端hlke

Verein

SC Berlin Gr端nau

-

KC Potsdam

Geburtsdatum

07.05.1991

01.08.1987

13.10.1977

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

OS.

-

-

-

OS.

-

-

-

OS.

G

S

B

4

1

WM.

1

-

-

WM.

-

3

1

1

WM.

10

14

EM.

-

-

-

EM.

-

3

2

2

EM.

13

11

JWM.

-

2

1

JWM.

5

-

-

JWM.

-

JEM.

1

-

-

JEM.

-

-

-

-

-

-

JEM.

-

-

U23EM.

1

3

-

U23EM.

-

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


Mit Sicherheit eine gute Figur Securitas ist ein global agierender Konzern. Unser hoher Qualifizierungsstandard gilt ebenso für die heimischen Teams wie weltweit. Mit großer Freude unterstützt Securitas seit Jahren die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Kanu Club Potsdam. Glückwunsch zur olympischen Leistung und weiterhin viel Erfolg!

Securitas – weltweite Kompetenz in Sicherheit. Aus einem breiten Spektrum spezialisierter Sicherheitsdienstleistungen, technologischer Komponenten sowie Beratung und Ermittlung entwickeln wir Angebote, die auf jeweilige Kundenbedürfnisse maßgeschneidert sind und effektive Sicherheitslösungen ergeben. Überall – vom Einzelunternehmen bis zum komplexen Konzern, machen unsere 300.000 Beschäftigten den Unterschied.

securitas.de


19

Conny Waßmuth

Franziska Weber

Sandor Totka

TEILNEHMERINNEN / TEILNEHMER Athlet/in

Conny Waßmuth

Franziska Weber

Sandor Totka

Bootsklasse

Kajak

Kajak

Kajak

Trainer

Wolfgang Duvigneau, Jochen Zühlke

Jochen Zühlke

-

Verein

SC Magdeburg

KC Potsdam

-

Geburtsdatum

13.04.1983

24.05.1989

-

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

B

OS.

1

-

-

OS.

1

1

-

OS.

-

-

-

WM.

6

2

-

WM.

1

1

-

WM.

-

-

-

EM.

5

3

-

EM.

2

4

2

EM.

-

-

-

JWM.

-

3

-

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JEM.

1

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

U23EM.

-

2

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


21

TEILNEHMER

Maxime Beaumont

Jonas Ems

Marcus Groß

Athlet

Maxime Beaumont

Jonas Ems

Marcus Groß

Bootsklasse

Kajak

Kajak

Kajak

Trainer

-

-

Eckehardt Sahr

Verein

Boulogne-sur-Mer

-

RKV Berlin

Geburtsdatum

23.04.1982

26.08.1986

28.09.1989

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

OS.

-

-

-

OS.

-

-

-

OS.

-

-

B -

WM.

-

-

-

WM.

1

1

-

WM.

-

-

1

EM.

-

1

1

EM.

1

4

1

EM.

3

1

1

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JWM.

2

1

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


23

Felix Kรถnig

Marius Radow

Max Hoff

TEILNEHMER Athlet

Felix Kรถnig

Marius Radow

Max Hoff

Bootsklasse

Kajak

Kajak

Kajak

Trainer

Torsten Warnke

Wiebke Pontzen

R. Berger, S. Stiefenhรถfer

Verein

KC Potsdam

ESV Lok RAW Cottbus

KG Essen

Geburtsdatum

08.01.1994

10.11.1995

12.09.1982

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

B

OS.

-

-

-

OS.

-

-

-

OS.

-

-

1

WM.

-

-

-

WM.

-

-

-

WM.

4

1

-

EM.

-

-

-

EM.

-

-

-

EM.

5

4

3

JWM.

-

1

-

JWM.

1

-

1

JWM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

2

-

-

JEM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


Netze für neue Energie Die E.DIS AG investiert in die Zukunft Brandenburgs und MecklenburgVorpommerns. Mit unseren modernen Strom- und Gasnetzen sorgen wir dafür, dass immer mehr grüne Energie aufgenommen und zu den Verbrauchern transportiert werden kann. Für die Zukunft der Energie – hier in unserer Region. www.e-dis.de


25

Ronald Rauhe

Sebastian Brendel

Mathieu Goubel

TEILNEHMER Athlet

Ronald Rauhe

Sebastian Brendel

Mathieu Goubel

Bootsklasse

Kajak

Canadier

Canadier

Trainer

Clemens Parmann

Ralph Welke

-

Verein

KC Potsdam

KC Potsdam

-

Geburtsdatum

03.10.1981

12.03.1988

03.04.1980

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

1

1

1

OS.

1

-

-

OS.

-

-

-

WM.

13

4

3

WM.

-

1

2

WM.

-

1

3

EM.

OS.

B

14

7

-

EM.

4

3

3

EM.

2

4

-

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JWM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


27

Stefan Holtz

Stefan Kiraj

Peter Kretschmer

TEILNEHMER Athlet

Stefan Holtz

Stefan Kiraj

Peter Kretschmer

Bootsklasse

Canadier

Canadier

Canadier

Trainer

Kay Vesely

Ralph Welke

Ralph Welke

Verein

SC DHfK Leipzig

KC Potsdam

KC Potsdam

Geburtsdatum

27.02.1981

11.05.1989

15.02.1992

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

B

OS.

-

-

-

OS.

-

-

-

OS.

1

-

-

WM.

2

3

2

WM.

-

-

-

WM.

-

-

-

EM.

3

2

4

EM.

-

-

-

EM.

-

1

-

JWM.

-

-

1

JWM.

-

1

-

JWM.

-

-

-

JEM.

1

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

2

1

U23EM.

-

-

2

U23EM.

2

1

1

U23EM.

1

-

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


SpitzenGeschmack f체r

SpitzenSportler B채ckerei & Konditorei Frank Fahland GmbH & Co KG www.baeckerei-fahland.de


29

Kurt Kuschela

Robert Nuck

Ronald Verch

TEILNEHMERINNEN Athlet

Kurt Kuschela

Robert Nuck

Ronald Verch

Bootsklasse

Canadier

Canadier

Canadier

Trainer

Ralph Welke

Kay Vesely

Ralph Welke

Verein

KC Potsdam

SC DHfK Leipzig

KC Potsdam

Geburtsdatum

30.09.1988

06.01.1983

10.02.1986

Sportliche Erfolge

G

S

B

G

S

B

G

S

OS.

1

-

-

OS.

-

-

-

OS.

-

-

B -

WM.

-

-

1

WM.

2

3

2

WM.

1

1

1

EM.

-

1

-

EM.

3

2

5

EM.

2

-

1

JWM.

-

-

-

JWM.

2

2

1

JWM.

-

-

-

JEM.

-

-

-

JEM.

-

1

-

JEM.

-

-

-

U23EM.

2

1

-

U23EM.

-

-

-

U23EM.

-

1

-

OS: Olympische Spiele / WM: Weltmeisterschaften / EM: Europameisterschaften JWM: Junioren Weltmeisterschaften / JEM: Junioren Europameisterschaften / U23EM: E23 Europameisterschaften


30

VIELEN DANK DEN SPONSOREN UND UNTERSTÜTZERN DES 9. POTSDAMER KANALSPRINTS

ilb_0616_025_az_kanalsprint_v1.indd 1

12.08.11 14:13


31


32

AUTOGRAMME


33


34

WIR DANKEN UNSEREN PARTNERN

Konzept, Organisation, Moderation - Kanu Team-Work Potsdam GmbH - Karney Entertainment - Erbe Rechtsanwälte – Partnerschaft

Grafik, Beschriftung, Presse - Frenkelson Werbeagentur - Brille & Bauch - Dehnert Beschriftung

Sportliche Leitung - Torsten Gutsche

Medizinische Betreuung - Praxisgemeinschaft Schürer / Hoffmann - DLRG

Streckenaufbau - mhp – Gerüstbau GmbH - Hüller & Lüdecke Hübbau GmbH - IMAS GmbH - Olympiastützpunkt Potsdam Video-, Ton- und Bühnentechnik - AVMS Audio Video Services GmbH

Catering / Verpflegung - Bäckerei Fahland - REWE Markt Grube - KanuScheune Event & Service GmbH


Anika (30) und Denny (32) mit Tochter Isabella (3) aus Brandenburg in ihrem Urlaub an der Ostsee. Immer mit dabei: ihre SUPERillu.

Die neuen Seiten unserer Heimat


lg! ViPeotsldaemerr Kfao nalsprint 9.

Gut Wir engagieren uns für Soziales, Kunst, Kultur, Breiten- und Spitzensport.

* Summe der Förderungen durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam und ihrer Stiftungen seit 2002. Stand 31.12.2011

für die Menschen. Unserer Heimatregion sind wir wie kaum ein anderes Unternehmen verbunden. In den letzten zehn Jahren haben wir hier mit rund 36 Millionen Euro* Soziales, Kunst, Kultur und Sport gefördert. Das Vertrauen unserer Kunden macht es möglich.


Potsdamer Kanalsprint 2013