Page 1

2013

GESICHTER OSTEUROPAS

2013


2013


2013

Januar MONTAG

Für Wärme in der Kälte des Winters: SMS PAKAL [Betrag] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

2

3

4

5

SONNTAG

Woche 1 Neujahr

1

Berchtoldstag

Dreikönigstag

6

Woche 2

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Woche 3

Woche 4

Woche 5

Notizen


2013


2013

Februar MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 5

1

Mari채 Lichtmess

2

3

Woche 6

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

Woche 7 Valentinstag

Woche 8

Woche 9

Notizen


2013


2013

M채rz MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 9

1

2

3

Woche 10

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

19

20

21

22

23

Palmsonntag

30

Beginn Sommerzeit

Woche 11

Woche 12

18

Josefstag

Woche 13

Ostern

25

Notizen

24

26

27

28

Karfreitag

29

31


2013


2013

April MONTAG

Hoffnung s채en: schenken Sie Saatgut. SMS PAKAL [Betrag] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 14 Ostermontag

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Woche 15

Woche 16

Woche 17

Woche 18

Notizen


2013


2013

Mai

Helfen Sie mit, den Hunger in den Gemeinschaftszentren zu stillen. SMS PAKAL [Betrag] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

1

2

3

4

9

10

11

Muttertag

12

Pfingsten

19

Woche 18 Tag der Arbeit

5

Woche 19

6

7

8

13

14

15

16

17

18

20

21

22

23

24

25

27

28

29

30

31

Auffahrt

Woche 20

Woche 21 Pfingstmontag

Woche 22

Notizen

Fronleichnam

26


2013


2013

Juni

Schenken Sie Kindern unvergessliche Ferien im Sommerlager: SMS PAKAL [Betrag] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 22

1

2

Woche 23

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Woche 24

Woche 25

Woche 26

Notizen


2013


2013

Juli MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Woche 27

1

Mari채 Heimsuchung

Woche 28

Woche 29

Woche 30

Woche 31

Notizen


2013


2013

August MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 31 Bundesfeier

1

2

3

4

8

9

10

11

15

16

17

18 25

Woche 32

5

6

7

12

13

14

19

20

21

22

23

24

26

27

28

29

30

31

Woche 33 Mari채 Himmelfahrt

Woche 34

Woche 35

Notizen


2013


2013

September MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 35

1 Woche 36

2

3

4

5

6

7

Mari채 Geburt

8

9

10

11

12

13

14

Eidg. Bettag

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

Woche 37

Woche 38

Woche 39

Woche 40

30 Notizen


2013


2013

Oktober MONTAG

Helfen Sie Kindern aus der Not in die Selbst채ndigkeit. SMS PAKAL [Betrag] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

28

29

30

31

Woche 40

Woche 41

Woche 42

Woche 43

Woche 44

Notizen

Ende Sommerzeit

27


2013


2013

November MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 44 Allerheiligen

1

2

3

Woche 45

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Woche 46

Woche 47

Woche 48

Notizen


2013


2013

Dezember MONTAG

Geschenkidee: ein Weihnachtspaket für Bedürftige (CHF 35.–): SMS PAKAL [35] an 339 oder auf Postkonto 60-12948-7

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Woche 48 1. Advent

Woche 49

2

3

4

5

6

7

9

10

11

12

13

16

17

18

19

Mariä Empfängnis

1

2. Advent

8

14

3. Advent

15

20

21

4. Advent

22

26

27

28

29

2

3

4

5

Nikolaustag

Woche 50

Woche 51

Woche 52

23

Heiligabend

24

Silvester

31

Weihnachten

25

Stefanstag

Woche 1/2013

30 Notizen

1


Dank Winterhilfe.

Ăœberleben.


Dem Winter trotzen. Mit Ihnen. Ein gemütliches Haus liegt wunderschön in einer malerischen Landschaft, eingebettet in Pulverschnee. Drinnen ist es angenehm warm. Natalia Pokrovets aus der Westukraine serviert ihren Kindern ein feines Essen. Eine heisse Suppe, köstliches Fleisch, gesunde Kartoffeln, eine feine Sauce und knackiger Salat lassen allen Familienmit­gliedern das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die Kinder strahlen übers ganze Gesicht. Natalia lächelt. Doch alles ist nur ein Traum. Nichts davon ist Realität! Natalia Pokrovets stand bisher nie auf der Sonnenseite des Lebens. Bereits als junge Frau musste sie weit weg von ihrer Familie hart arbeiten. Nun lebt sie mir ihren Kindern in der Ukraine. Ihr Ehemann verstarb vor fünf Jahren. Seit einem Unfall kann Natalia die Finger an ihrer rechten Hand nicht mehr strecken. Einer bezahlten Arbeit kann sie nun nicht mehr nachgehen. Mit ihren Kindern Anhelina (11), Anna (10), Mariya (5), Vasyl (5) und Ivanka (4) lebt Natalia Pokrovets in einem Dorf in der Westukraine. Die beiden ältesten Söhne, Roman (19) und Sergiy (17), wohnen unter der Woche in der Stadt Zdolbuniv. Das Leben der Familie ist von grosser Armut geprägt. Ihr Haus ist in einem bedenklichen Zu­ stand, es ist kalt und schimmlig. Der Gasofen funktioniert nicht. Von einem Badezimmer können die Pokrovets nur träumen. Im Winter sind Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt für lange Zeit Realität. Natalia hat nicht genug Geld, um allen Kindern wintertaugliche Kleider zu kaufen. Doch sie gibt die Hoffnung nicht auf: Dank dem Projekt «Hoffnung säen» von Pro Adelphos konnte die Familie Kartoffeln und Gemüse anpflanzen. So können sie die kalte Jahreszeit zumindest ohne Hunger überstehen.

Helfen Sie Familien durch den Winter. Vitaminreiche Nahrungsmittel

CHF 55.–

Brennholz zum Heizen

CHF 95.–

Warme Kleider und Wolldecken

CHF 180.–

Lebensunterhalt einer Familie für einen Monat CHF 350.– Lebensunterhalt einer Familie für drei Monate CHF 1050.–


Nachhaltige Hilfe. Dank Ihnen. Durch Arbeitslosigkeit und fehlende staatliche Unterstützung werden zahlreiche Eltern in Ost­ europa zur Auswanderung gezwungen. Allein in Moldawien vegetieren heute Zehntausende von ihren Eltern im Stich gelassene Kinder dahin, ihrem Schicksal überlassen. Die Stiftung Pro Adelphos ist der Schweizer Zweig des international tätigen Hilfswerks Mission Without Borders. Wir sind in ein funktionierendes, eingespieltes Netzwerk eingebunden. Seit 50 Jahren kümmern wir uns in den verarmten Ländern Osteuropas um die Ärmsten. Unsere erfahrenen Mitarbeiter vor Ort erbrin­ gen unspektakuläre, nachhaltige Hilfe. Sie ist seit jeher darauf angelegt, die grösste Not unverzüglich zu lindern und danach die Men­ schen Schritt für Schritt in ein unab­hängiges Leben zu führen. Dank jahrzehntelanger Erfah­ rung finden wir selbst in ausweglos scheinen­ den Situationen gangbare Wege. In einer ersten Phase decken wir vor allem Grundbedürfnisse ab, bringen Grundnah­ rungsmittel, Hygieneartikel und Kleider und leisten medizinische Versorgung. Wo nötig, besorgen wir Sehhilfen und finanzieren Augen­ operationen. Auch dringendsten Unterhalt an Wohnungen, wie Reparatur von Fenstern,

Wasserleitungen und anderem, lassen wir ausführen. So können Sie unseren Auftrag zu Ihrer Mission machen: Mittels einer spontanen Spende, durch eine Familien- oder Kinder­ patenschaft mit direkter Beziehung zu den Unterstützten oder mittels einer Patenschaft für ein Gemeinschaftszentrum ohne direkte Beziehung. Herzlichen Dank, dass Sie die Bedürftigen in Osteuropa mit dem Kauf dieses Kalenders unterstützen.

Stiftung Pro Adelphos Palmstrasse 16 8400 Winterthur Telefon E-Mail Web PC-Konto SMS

052 233 59 00 info@proadelphos.ch www.proadelphos.ch 60-12948-7 PAKAL [Betrag] an Nummer 339


proadelphos kalender 2013 web  

proadelphos kalender 2013 web

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you