Issuu on Google+

MEIN HEILAND RUFT MIR ZU Jesus paid it all E. M. Hall (1820–1889) Deutsch: Th. Kübler (1823–1905)

J. T. Grape (1835–1915)

Animato [beseelt]

## 3 & 4

œ.

œ œ

1. Mein 2. O 3. Nichts 4. Wenn 5.  Und

&

##

D

˙

œ œ

klein. In rein! Nur trübt. Mein hier, so bin, leg

&

##

œ.

## œ & J

Hei - land ruft mir Herr, Dein teu - res Gu - tes ist in einst zur letz - ten wenn vor Sei - nem

F #m

j j œ œ ˙

Hm

œ J

œ.

Hm

F #m

Tod,

ich

œ œj œj ˙ . J œ J

œ

G

schar - lach - rot,

œ.

˙

œ

zu: Blut mir, Stund Thron

„Kind, macht ich mein voll -

G m6 B

zu Ihm nun

œ

wäscht

Er

œ.

dei - ne Kraft ist mich von Sün - den hab Dich oft be Geist sich reißt von en - det dann ich

j j j œ œ œ ˙ œ œ œ. A7

will dir willst mich mich so Je - sus Sei - nen

Em

D A

œ.

D A

œ œj œj ˙ J

G # dim

j j œ œj œ

A

mir nur find'st du Ruh; ich Du machst al - les gut, Du Heil Dir, be - steht in der jauchzt mein fro - her Mund: „Mein ich die zu Eh - ren - kron

Je - sus litt den F #7

œ œj œj J

D

A7

Œ

geh;

j œ œj œj A7

so

© 2008 Voice of Hope, Gummersbach

weiß wie

D

al - les ganz be sehr ge steht bei Fü - ßen

œ J

D

œ.

Œ

sein.“ frein. liebt. mir!“ hin.

j j œ œ

mei - ne Schuld, wie D

˙

Schnee.

Œ


Mein Heiland ruft mir zu