Page 1

Rundschreiben Dezember 2010

Herausgeber: Tel. 0831/65087 Tel. 0831/26694

Musikverein Sankt Mang e.V. Theodorplatz 9 87437 Kempten

www.mstm.de


Seite 2

Vorsitzender

Verehrtes Mitglied Der Rückblick auf das vergangene Jahr hat einen festen Platz in unserem Rundschreiben. Wenn man nicht selbst dabei gewesen wäre, so könnte man gar nicht glauben, dass das Jahr 2010 bereits wieder vorbei ist, obwohl es erst angefangen hat. Aber lassen Sie uns das Jahr von vorn anfangen. Am Anfang war das Neujahrskonzert. Unter dem Motto „Impressionen Ost“ begann der Musikverein seine Reise. Österreich, Ungarn, Russland und „Südtirol“ waren die Stationen unserer Rundreise. Der nächste Event war unser Bockbierfest in der Gaststätte „Zum Schmelztiegel“. Weiter ging es mit dem Maifest, dem Bezirksmusikfest in Lenzfried, dem erstmals ausgetragenen Standkonzert in Kottern sowie dem Bläserkonzert im Residenzinnenhof welches zum Rahmenprogramm der Allgäuer Festwoche gehört. Wer jetzt meint, das war´s dann, der irrt. Der Auftritt am Samstag in der Allgäuer Festwoche, das Pfarrfest und die aktuellen Auftritte in der Vorweihnachtszeit lassen das Jahr 2010 schnell vergehen. Drei Musikerhochzeiten rundeten unsere Auftritte ab.

Maifest 2010

Maifest 2010-10-31

Es gab bestimmt schon schöneres und wärmeres Wetter beim Maifest, jedoch müssen auch wir es nehmen wie es kommt. Es kam das gute Wetter, jedoch hatte es die Wärme vergessen und es kamen die Sankt Manger und Auswärtige zu unserem Maifest. In gewohnt ruhiger Manier konnte Walter Stark mit seiner Mannschaft den Maibaum herrichten. Das Aufrichten des Maibaums nach dem Gottesdienst, der heuer von Pfarrer Hagen gemeinsam mit Pfarrer Stritar ausgerichtet wurde ist wie immer das Highlight des Maifestes. Für die weitere Unterhaltung sorgte der Musikverein Sankt Mang.


Rückblick Vorsitzender

Seite 3

Sowohl die „Alten“ als auch die „Jungen“ durften ihren musikalischen Beitrag zum Maifest leisten. Mit den Hauchenberg Musikanten ging das Fest weiter bis in die Abendstunden. Pünktlich mit dem abstellen des Besens nach dem Aufräumen, setzte um 21 Uhr der Regen ein. Ab und zu braucht man halt auch mal das Glück des tüchtigen um ein solches Fest veranstalten zu können. Ein besonderes Dankeschön gilt natürlich den folgenden Firmen für Ihre Unterstützung: Fa. Neubauer, BSG Allgäu und Fa. Rauh Transporte und Rollladen Schmidt. Ein besonderer Dank gilt dem Stadtrat Dieter Zacherle, der sich als Maibaumspender bereit erklärte. Ein Dankeschön gilt auch Frau Renate König (Blumen König in der Falchenstrasse), die unsere Marketenderinnen mit frischen Sträußen versorgte.

Jugendausbildung Bei der Neueinschreibung im Jahr 2010 konnten 14 Jungmusiker geworben werden. Die Ausbildung teilt sich auf folgende Instrumente auf: 3x Flöte, 1x Horn, 2x Trompete, 5x Klarinette, 2x Schlagzeug und einmal Saxophon. Zusätzlich zu den Jungmusikern, konnten wir mit Herrn Hans Peter Willer einen Ausbilder für unsere Klarinetten gewinnen. Auch wenn sich die Zahl 14 gut anhört und wir somit 100% mehr Jugendliche als im Jahr 2009 für den Verein begeistern konnten, so werden wir auch 2011 vermehrt versuchen die Jugendlichen für unseren Verein zu begeistern. Ausbildung im Musikverein heißt nicht, dass ihr Kind jetzt ein Instrument erlernt, nein, es wird unter anderem auch das Sozialverhalten geprägt. Im Verein wird das Gefühl der Freundschaft, der Zusammengehörigkeit über alle Grenzen und Nationalitäten ermöglicht und gepflegt. Dabei werden oft die Alltagssorgen in Vergessenheit geraten. Seite 4

Rückblick


Seite 4

Rückblick

Es wird weiter geheiratet Im Musikverein Sankt Mang ist das Hochzeitsfieber ausgebrochen. Im Jahr 2009 hatten wir die Grenzüberschreitende Hochzeit von Jorike und Günter Jehle. Im Jahr 2010 waren zumindest zwei Vereinsübergreifende Hochzeiten zu vermelden. Am 18.09.2010 gaben sich Diana Mayr (Harmoniemusik Wiggensbach) und Günter Merz (Musikverein Sankt Mang) das kirchliche Ja-Wort. Kaum hatten sich die Musiker von diesen „Strapazen“ erholt, so folgte bereits am 2.10.2010 die nächste Hochzeit. An diesem Termin gaben sich Sylvia Jehle (Musikverein Sankt Mang) und Christian Weixler (Musikverein Lenzfried) das kirchliche Ja-Wort. Auch diese Hochzeit wurde von den Musikern ausgiebig gefeiert. Die dritte Hochzeit feierte Claus Häberlin und Cordula Muth am 10.10.2010. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

Günter Merz und Diana Mayr

Sylvia Jehle und Christian Weixler


Der Dirigent

Seite 5

Sehr geehrte Mitglieder des MV St. Mang, diesmal möchte ich in meinem Beitrag nicht wie üblich über den MV berichten, sondern darauf eingehen, wie wichtig die Musik für unsere Jugend ist. Man denkt immer, dass die Wirkung von Musik und die daraus resultierende Entwicklung der Kinder nicht messbar wäre. Weit gefehlt! Forscher können belegen, dass Kinder, die Musikunterricht erhalten, ein besseres Gedächtnis haben als Gleichaltrige ohne Musikstunden. Nach nur einem Jahr schnitten sie in einem Gedächtnistest deutlich besser ab, als ihre Kameraden. Über einen Zeitraum von einem Jahr führte die Mc Master Universität in Hamilton, Ontario, vier Tests mit zwei Gruppen von Kindern durch. Die eine mit zusätzlichem außerschulischen Musikunterricht, die andere ohne. Bereits nach nur vier Monaten zeigten sich Entwicklungsunterschiede im Gehirn. Die Forscher spielten den zwei Gruppen Musik vor und untersuchten dabei die Gehirnaktivität. Außerdem machten die Kinder einen Musik- Test, bei dem sie verschiedene Rhythmen und Melodien unterscheiden sollten. Bei dem folgenden Gedächtnistest merkten sie sich verschiedene Zahlenreihen und wiederholten sie gleich anschließend. Die allgemeine Merkfähigkeit und Gedächtnisleistung war bei den Kindern mit Musikunterricht deutlich besser als bei denen ohne Musikunterricht. „ Die Kinder mit Musikunterricht waren besser im Lesen und Schreiben, in Mathematik und im räumlichen Denken“ sagte Prof. Trainor (Psychologie und Neurowissenschaft) der o.g. Universität. Sie sehen also, wie wichtig eine Musikalische Ausbildung für den gesamten Lebensweg unserer Kinder ist. Nehmen sie ihre Kinder und Enkel mit in die Konzerte und ermöglichen sie ihnen Musikunterricht, damit die Kinder einen möglichst guten Start in ihr Leben haben. Ich würde mich sehr freuen, sie bei unserem Neujahrskonzert am 8. Januar im Stadttheater begrüßen zu können und verabschiede mich nun mit den besten Wünschen für die Weihnachtszeit und für das neue Jahr, ihr Axel Maucher


Seite 6

Vorschau 2011

Jahreshauptversammlung am Freitag 14.01.2011 Am Freitag, 14.01.2011 findet die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Schmelztiegel“ statt. Beginn ist 20.00 Uhr. Dazu lade ich Sie schon heute recht herzlich ein. Hier erfahren Sie aus den Tätigkeitsberichten des Vorsitzenden, Dirigenten, Jugendleiter und Schatzmeister alles Wissenswerte um den Musikverein Sankt Mang im vergangenen Vereinsjahr. Außerdem stehen diesmal Neuwahlen des Vorstandes an.

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Tagesordnung Begrüßung Totenehrung Bericht Schriftführer Bericht des 1. Vorsitzenden Bericht des Dirigenten Bericht des Jugendleiters Kassenbericht Aussprache über die Berichte Ehrungen treuer Mitglieder Wünsche und Anträge

Der Musikverein Sankt Mang wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ein friedvolles, gesundes Jahr 2011 Traditionell musiziert der Musikverein wieder am 24.12.2010: 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Friedhof Sankt Mang, 16.30 Uhr Kindermette Sankt Mang und Nachts nach der Christmette vor der Kirche. Vorschau Termine 08.01.2011 14.01.2011 26.03.2011 01.05.2011 19.08.2011 20.08.2011 25.09.2011

Neujahrskonzert Jahreshauptversammlung Bockbierfest Maifest Bläserkonzert Festzelt?? Pfarrfest

20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 10.30 Uhr 19.00 Uhr 19.00 Uhr 10.00 Uhr

Stadttheater Schmelztiegel Schmelztiegel Theodorplatz Residenzhof Allg. Festwoche Pfarrheim


Aktuell

Unsere fleißigsten Musiker im Jahr 2010 1 2 3 4 5 6 6

Musikkapelle Fiedler Wolfgang (105) Zimmermann Petra (101) Kilian Gerda (95) Böck Sabrina (92) Kilian Ulrich (92) Gleich Hans-Juergen (90) Zimmermann Susanne (90)

Jugendgruppe Engl Nathalie (30) Engl Tatiana (29) Engl Michael (28) Altstetter Sophie (28) Schieß Maximilian (27) Hansch Katrin (27) Lingg Lena (26)

Ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren für die Unterstützung im Jahr 2010:

Seite 7


Seite 8

Der Jugendausflug

Jugendausflug nach Rust Oktoberzeit ist Ausflugszeit. P체nktlich zur Halloweenausstellung in Rust, hat der Musikverein mit seinen Jungmusikern den Freizeitpark in Rust besucht. Obwohl es zu dieser Jahreszeit nicht mehr ganz die sommerlichen Temperaturen hatte, gefiel es den Nachwuchsmusikern umso mehr. Trotz dem wir bereits um 5.30 Uhr zur Abfahrt einluden, war der Zuspruch von den jugendlichen sehr hoch. So einen Tag l채sst man sich einfach nicht entgehen.


Schriftführerin

Seite 9

Residenzhofserenade/Festwoche 2010 Residenzhofserenade Die Residenzhofserenade 2010 fing heuer bei schönstem Wetter im Residenzhof, an und endete abrupt mit der Pause. Zu keinem Zeitpunkt hätte am Anfang des Konzertes jemand gedacht, dass es an diesem sommerlichen Abend noch regnen könnte. Zur Pause verlies OB Dr. Netzer wie bereits vorher angekündigt das Konzert. Dass er jedoch auch das gute Wetter mitnehmen würde, davon war nie die Rede. So, nun zum Konzert. Die eigentlich angekündigte Kapelle aus Ungarn hatte eine Woche vor dem Konzert mangels finanzieller Mittel die Deutschlandreise abgesagt. Der Musikverein Waltenhofen stand zu diesem Zeitpunkt noch „voll im Saft“ und hat uns sofort zugesagt. Mit dem Musikverein Waltenhofen haben wir uns eine sehr gute Gastkapelle aus dem Oberallgäu eingeladen. Das abwechslungsreiche Programm passte genau in den lauen Sommerabend; bis der Regen kam. Das Konzert musste wie bereits erwähnt ab der Pause abgebrochen werden. Der Abend klang mit einem Umtrunk beider Kapellen im Musikheim des Musikvereins Sankt Mang gemütlich aus.

Musikverein Waltenhofen

Centa Theobald und Prof.Dr. Karl Kling

Allgäuer Festwoche Nur einen Tag nach der Serenade durfte der Musikverein Sankt Mang wieder im Festzelt der Allgäuer Festwoche für Sie aufspielen. Dass es den Musikern und den Festzeltbesuchern richtig Spass gemacht hat, das konnte man so richtig spüren. Die neue Leitung des Festzeltes tat der Stimmung keinen Abbruch. Bereits kurz nach unserem Beginn, ein paar Prosits und wenige Stimmungslieder Später, war die Stimmung im Zelt bereits auf ihrem Höhepunkt. Diese Stimmung hielt bis zum Ende um 23.30Uhr an.


Seite 10

Die Flügelhörner des MSTM

das begeisterte Publikum

Neujahrsblasen 2010 Bereits zum siebten mal wird heuer zwischen Weihnachten und Sylvester das Neujahrsblasen stattfinden. Auch wenn wir im letzten Jahr Sturm und Regen ausgesetzt waren, hindert dies uns nicht, heuer wieder auf Tour zu gehen. Sie werden uns vom 28.-30.12.2010 in zwei Gruppen zu sehen und Hören bekommen. Das Neujahrsblasen ist mittlerweile wieder zum Brauch geworden. Viele Familien fragen schon laufend nach, wann wir denn bei Ihnen sind, denn sie würden uns gerne mit einem Tee, Plätzchen oder auch mit einem Schnaps bzw. Likör empfangen. Über solche Empfänge freuen sich natürlich die Musiker. Das gespendete Geld, benötigt der Verein zum jährlichen Überleben, da die Zuschüsse der Stadt immer geringer werden und wir das Geld für unseren bezahlten Dirigenten benötigen. Ich sage bereits jetzt Dankeschön für Speis und Trank, bis bald, ihr Musikverein Sankt Mang.

Gerda und Hermann

Christine und Katja


Bitte ausfüllen

Seite 11

Mitgliedschaft im Musikverein Sankt Mang Sie wissen jemanden, der schon immer gerne Mitglied im Musikverein Sankt Mang werden wollte. Kein Problem. Ab 15.-€ Jahresbeitrag ist alles erledigt. Füllen Sie die Beitrittserklärung aus und ab damit in den Briefkasten am Musikheim Theodorplatz 9. Oder noch einfacher, machen Sie es online unter WWW.MSTM.de . Wir freuen uns immer auf neue Mitglieder.


Seite 12

Der Musikverein Sankt Mang wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und vor allem ein friedvolles, gesundes Jahr 2010

Der Musikverein Sankt Mang wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und vor allem ein friedvolles, gesundes Jahr 2010 Der Musikverein Sankt Mang wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und vor allem ein friedvolles, gesundes Jahr 2011

Rundschreiben 2 2010  

Musikverein Sankt Mang e.V. Rundschreiben 2-2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you