Page 114

114

DRUGSTORE

THE SUBSTANCE

ALBERT HOFMANN‘S LSD • DER FILM Der Film zum Tropfen oder ein Tropfen ändert alles ‚The Substance – Albert Hofmann’s LSD‘ ist ein ganz frischer schweizer Film von Martin Witz über die Substanz LSD und seinem Entdecker, dem Schweizer Chemiker Albert Hofmann. Jenes Lysergsäurediethylamid, welches schon in kleinsten Dosen im Mikrogrammbereich ungeahnte halluzinogene Wirkung entfaltet. Alberts so potentes „Sorgenkind“, welches im Jahre 1943 mehr zu ihm kam, als dass er es entdeckt hätte, wie er 2006 zu seinem 100-jährigen Geburtstag in Basel bekannte. Jener etwas zu groß geratene erste Tropfen, der ihm eine unvergessliche Radfahrt bescherte. Doch LSD, diese Wunderdroge, eifrig beforscht von Psychiatern und in den 1950ern als mögliche Waffe vom CIA missbraucht, dann den Laboren entfleucht, um die Gegenkultur der 1960er grundlegend zu befeuern – gar Jobs‘ Apple soll von diesem Stamm gefallen sein - geriet rasch in Misskredit. Der Ausbruch und sein ‚falscher‘ Umgang, den auch Hofmann nicht gerne sah, besiegelten lange Zeit sein Schicksal und führten in die Illegalität. Wiewohl diese ein abermillionenfaches Konsumieren bis heute nie verhindern konnte. Der 89-minütige Film nimmt den Betrachter mit auf diese wechselvolle Geschichte des LSD, zeigt das letzte Interview mit Albert Hofmann sowie Gespräche mit anderen wichtigen Zeitzeugen. Der Film zeigt auch zaghafte Versuche in der Palliativmedizin auf, z.B. in der Schweiz, die hoffnungsvoll stimmen, dass LSD möglicherweise wieder sein Potenzial zum Lindern menschlichen Leids ausschöpfen kann und ebenso einen Weg zurück in die Legalität findet. Zum Wohle der Menschheit. Das hätte Albert Hofmann, der 2008 102-jährig verstarb, gefreut. Der Film wird am 17. Mai bundesweit in die Kinos kommen. www.facebook.com/TheSubstanceFilm www.mindjazzpictures.de/termine.html www.thesubstance-themovie.com A Swiss film by Martin Wirtz and Andres Pfaeffli about LSD and its discoverer, and first recipient, Albert Hofmann. His powerful „problem child“, experimented upon by psychiatrists and misused by the CIA, escaping from the labs to fuel the 60s‘ counterculture and everything in its wake. Tune in.

GEWINNSPIEL

Like mushroom auf www.facebook.com/ mushroommagazine, achte auf unser Gewinnspiel und gewinne 5 x 2 Kinotickets inkl. Poster.

LIKE US AT FACEBOOK: www.facebook.com/mushroommagazine

mushroom magazine May/June 2012  

global psytrance guide