Page 57

Skyline

Headline

Neue Ausstellungshalle, Übergang zum Anbau von Karl Band

Das neue Museum Schnütgen – eine Welt zeitlos schöner Kunst

Die Gegenwart des Mittelalters Bild links: Die Jungfrau mit dem Einhorn, Köln, 1475 – 1500

Diese Vergleichbarkeit der Epochen ist Prämisse im neuen Museum Schnütgen. Hier entfaltet sich die ganze Pracht des Mittelalters. In meisterlichen Kunstwerken aus acht Jahrhunderten spiegeln sich Spiritualität und Religiosität dieser facettenreichen Zeit ebenso wie das Leben der Menschen und der Alltag in Köln, das zu dieser Zeit zu den mächtigen Städten Europas zählte. Damals wie heute ist die Kunst ein Schlüssel zum Verständnis von Welt und Gesellschaft. Viele Meisterwerke aus dieser fremd gewordenen Zeit sind erhalten geblieben und heute Teil unserer Gegenwart. Das neue Museum Schnütgen führt die Besucher in das Lebensgefühl des Mittelalters und in eine Welt zeitlos schöner Kunst. Ein Haus mit Tradition Die Sammlung Schnütgen beheimatet bedeutende Kunstwerke von internationalem Rang: kostbare Arbeiten aus Bronze, Gold und Elfenbein, feine Stein- und Holzskulpturen, detailreiche Handschriften, Textilien und Glasmalereien erzählen spannende Geschichten - nicht allein über den Inhalt der Darstellung, ihre Bedeutung

Bilder © Rheinisches Bildarchiv/ Marion Mennicken, Museum Schnütgen

Schrill und farbenfroh, gewalttätig, hoffnungslos romantisch und Gott ergeben, geschäftstüchtig und dabei tief erfüllt von einer Sehnsucht nach innerer Einkehr und Ruhe. Das Leben im Mittelalter ist unserem heutigen durchaus vergleichbar.

57

Profile for museum.de

Magazin Museum.de Ausgabe 3  

Weihnachtsausgabe Magazin Museum.de

Magazin Museum.de Ausgabe 3  

Weihnachtsausgabe Magazin Museum.de

Profile for museum.de
Advertisement