Page 39

Bilder © michael jungblut.com; Rautenstrauch-Joest-Museum

Der Körper als Bühne: Kleidung und Schmuck Mit Kleidung und Schmuck positionieren sich Individuen in der Gemeinschaft; die Inszenierung kann vielfältige Botschaften vermitteln. Der inszenierte Abschied: Tod und Jenseits Der Tod trifft jeden und fordert dazu auf, die Krisensituationen in der Gemeinschaft zu überwinden. Vielfalt des Glaubens: Religionen Religion ist grundlegender Ausdruck von Weltbildern; seit Urzeiten versuchten Menschen, Antworten auf existenzielle Fragen zu finden. ZwischenWelten: Rituale Rituale religiöser Art führen Menschen durch, um übernatürliche Kräfte zu ihren Gunsten zu beeinflussen: Masken spielen hierbei häufig eine zentrale Rolle. Zum neuen Ausstellungskonzept gehört auch ein interaktiv ausgerichtetes JuniorMuseum, das sich speziell an Kinder und Jugendliche wendet. Es fokussiert das aus dem Themenparcours ausgegliederte Thema »Sozialisation und Initiation«: Der Besuch bei fünf jungen Protagonisten zu Hause in ihren jeweiligen Heimatländern vermittelt Einblicke in den Lebensalltag in anderen Teilen der Welt und weckt Neugier auf Feste und Rituale, die den Übergang vom Mädchen zur Frau und vom Jungen zum Mann etwa in Sierra Leone, in Japan oder in der Türkei markieren. Ein Medienraum, eine klassische Werkstatt, ein Atelier für Performances und ein Seminarraum stehen für die kreative Vermittlungsarbeit des Museumsdienstes Köln zur Verfügung.

RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM KULTUREN DER WELT Cäcilienstraße 29-33 50667 Köln Telefon 0221-221-31356 rjm@stadt-koeln.de

39

Profile for museum.de

Magazin Museum.de Ausgabe 3  

Weihnachtsausgabe Magazin Museum.de

Magazin Museum.de Ausgabe 3  

Weihnachtsausgabe Magazin Museum.de

Profile for museum.de
Advertisement