Issuu on Google+

Die Münzen sind offizielle Zahlungsmittel in Österreich. Erhältlich in Geldinstituten, im Münzhandel, bei den Servicestellen der Österreichischen Post AG, in den Postfilialen und in den Münze-Österreich-Shops Wien und Innsbruck sowie unter www.muenzeoesterreich.at. Kundmachung der Münze Österreich AG: 5-Euro-Münze „Abenteuer Arktis“ in der „Wiener Zeitung“ am 11. März 2014.

5-Euro-Münze „Abenteuer Arktis“

Entdeckerfreuden

Anlegen. Sammeln. Schenken.


Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.

5-Euro-münze „Abenteuer Arktis “

Kennen Sie die Wiener-Neustadt-Insel? Wiener Neustadt heißt eine Insel in Franz-Josef-Land. Franz-Josef-Land ist nach Kaiser Franz Joseph I. benannt. Franz Joseph I. war nie in Franz-Josef-Land, und er wohnte, zumindest zeitweilig, in Schönbrunn. In Schönbrunn befindet sich auch ein Zoo. Im Zoo beziehen die Eisbären gerade ihre neue Heimat, 1.700 Quadratmeter und damit dreimal so groß wie die alte. Ihre neue Heimat ist dem natürlichen Lebensraum der weißen Bären nachempfunden. Der Mensch kann seine natürliche Neugier etwa in einem Besuchertunnel stillen, in dem man die Eisbären unter Wasser studieren kann. Der Name der Anlage, Franz Josef Land, zollt der österreichisch-ungarischen Nordpolexpedition, 1872 bis 1874, Tribut. Geleitet wurde die Expedition von Julius Payer und Carl Weyprecht. Payer hatte die Militärakademie in Wiener Neustadt besucht. Die Expedition wurde mit der Admiral Tegetthoff durchgeführt. Das Schiff ist auf der Münze abgebildet. Auf der Münze sieht man außerdem eine Eisbärenmutter mit ihrem Jungen. Übrigens: Warum sind Eisbären für Wärmebildkameras unsichtbar? Antwort: Deren dicke Fettschicht und dickes Fell sorgen für eine hervorragende Wärmedämmung.

Die Wertseite zeigt wie bei allen 5-Euro-Stücken die Wappen der neun österreichischen Bundesländer. Von ihnen leitet sich auch die markante neuneckige Form der Münze ab. Auf der anderen Seite ist eine arktische Eislandschaft zu sehen. Ein Eisbärweibchen mit seinem Jungen ist auf der linken Seite der Münze markant in den Vordergrund gerückt. Rechts daneben ist ein ebenfalls im nordpolaren Lebensraum beheimatetes Walross zu sehen. Das Schiff Admiral Tegetthoff, das sich im Packeis festgefahren hat, weist auf die österreichisch-ungarische Nordpolexpedition hin, bei der die Inselgruppe Franz-Josef-Land entdeckt wurde. Den Hintergrund bilden der Arktische Ozean mit eisbedecktem Gebirge und einer Eismöwe im Flug.

TECHNISCHE DATEN Entwurf: Helmut Andexlinger/Thomas Pesendorfer Nennwert: Feinheit: Silberanteil: Gesamtgewicht: Durchmesser: Auflage in „Handgehoben“: Ausgabetag: Sie erhalten die Münze auch als Normalprägung aus Kupfer.

5 Euro Silber Ag 800 8g 10 g 28,5 mm 50.000 Stück 9. April 2014


Nordpol Münze Abenteuer Arktis: neue 5 Euro Münze aus Silber