Issuu on Google+

Reiseangebote + Informationen


2

W as ser fris ch -

Oben: Graugans | Großes Bild: Fahrgastschiff „Möwe“

Nat urge

sund


3

Halte

rn am See - natürlich schön


4

eit gestalten: Segeln, Schwimmen Z e i e r , F


5

Paddeln

, Ta u c h e n , R and u d e r n , S p i e l e n , Tu r n e n , S

bu

ba n e rg

n ue

...

Panorama Halterner Stausee | Strandbad


6

Wa n d e

r n , Wa lke

n, Na tur erle ben , St ille gen ieĂ&#x; en - im He

Kormoran mit Nachwuchs | Westruper Heide | Rechts oben: Abendstimmung an der Lippe in Flaesheim | Naturparkimpression


erze

7

n de s Na turp arks Hohe M a r k We s tm端nsterland


8

Stadt- und Kulturgeschichte gemeinsam erkunden...

Altstadtführung

Ein Gang durch die alte und neue Zeit Entdecken und genießen Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt die Atmosphäre und Sehenswürdigkeiten. Eine erfahrene Begleitung erzählt Ihnen Wissenswertes über Halterns Vergangenheit bis zur Gegenwart. Von besonderem Reiz ist ein Besuch im Winter, dann erstrahlen Altstadt und Siebenteufelsturm in besonderem Lichterglanz.

Stadtrundgang mit „Libeth von der Lippmauer”

Auf Anfrage können Sehbehinderte und Blinde die Innenstadt tastend erforschen bis 10 Personen plus Begleiter. Der Stadtrundgang für Gehörlose kann bis zu einer Gruppenstärke von 15 Personen angeboten werden. Leistungen: Altstadtführung mit sachkundiger Begleitung (1 - 1,5 Std.) Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 49,00 € Extra: Glas Prosecco und Schokolade (4,50 €/Person) in einer Vinothek Buchungs-Nr. 1.00

hundert und schildert mit Geschichten, wie es zur Zeit des Hansebundes in Haltern am See zuging.

Das Marktweib Libeth von der Lippmauer hat das Herz auf dem rechten Fleck und eine flinke Zunge. Sie spricht eine Sprache, die jeder versteht, lässt sich kaum den Mund verbieten und ebenso wenig aus der Fassung bringen. Gerne erzählt sie von der Geschichte der Handwerker- und Händlerstadt im 16. Jahr-

Leistungen: Themenführung (1 - 1,5 Std.) Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 49,00 € Buchungs-Nr. 1.10

Stadtrundgang „Von Menschen und Marotten“

Bei einem Gang durch die Stadt erfahren Sie Unglaubliches und Eigentümliches von gestern und heute.

Weshalb trieb es Schweden und russische Kosaken nach Haltern? Warum bewirkte Napoleon, dass französische Adelige und hochgestellte Geistliche in unserer kleinen Stadt Asyl genossen? Und welche Marotten eigneten sich Halterner Bürger an, um diese zum Vergnügen ihrer Mitmenschen zu hegen und zu pflegen? Antworten weiß die Marie von der Mühlenporte!

Leistungen: Themenführung (1 - 1,5 Std.) Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 49,00 € Buchungs-Nr. 1.13

„De Kiepenkerl“ Kiepenkerlführung

Met de Kiepe up’n Nacken un met Holsken an’ne Hacken löpp he düör de schöne Stadt un vertellt de Lüe von Dütt un Datt (up Hoochdüütsk orre Platt)

Unterhaltsamer Stadtspaziergang durch die Altstadt von Haltern am See. Leistungen: Führung mit dem Kiepenkerl (ca. 1,5 Std.) Termine: Mai – September Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 49,00 € Buchungs-Nr. 1.22

Oben: Altstadtführung | Marktbrunnen | Altes Rathaus | Stadtwappenrelief | Gänseliesel | LWL-Römermuseum | Siebenteufelsturm


9

Tagesangebote „Stadt & Kultur“

„Gucken & Schlucken“ Stadtführung für Radfreunde Eine kulinarische Altstadtführung

Ein Gang durch die alte und neue Zeit Geschichte muss nicht trocken sein. Erleben Sie einen Gang Entdecken und genießen Sie bei einem Spaziergang durch die durch die Altstadt mit historischem Flair, der SehenswürdigkeiAltstadt die Atmosphäre und die Sehenswürdigkeiten. ten und Geschichten Halterns mitvielen kulinarischen GaumenfreuEine erfahrene Begleitung erzählt Ihnen Wissenswertes den verbindet! Zu Beginn Ihres Rundganges laden wir Sieüber zu Halterns Vergangenheit bis zur Gegenwart. Von besonderem einem bekömmlichen Gläschen Wein mit kleinem Leckerbissen Reiz ist ein Besuch Halterns im Winter, dann erstrahlen diedie Altein. Danach führt Sie eine sachkundige Begleitung durch stadt undLassen der Siebenteufelsturm in besonderem Lichterglanz. Altstadt. Sie Ihren Rundgang mit einem exquisiten „Rathaus-Teller“ ausklingen.

Ratshotel

Leistungen: Altstadtführung mit sachkundiger Begleitung (1 - 1,5 Std.) Termine: ganzjährig mit sachkundiger Begleitung (ca. 1 Std.) Teilnehmer/-innen: 25 Personen 1 Gläschen Wein mitmax. Leckerbissen, 1 „Rathaus-Teller“ Preis pro Gruppe: 49,00 € Termine: ganzjährig Buchungs-Nr.: 1.00 8 – 20 Personen Teilnehmer/-innen: Extra: Glas Prosecco und€ Schokolade (4,50 €/Person) Preis pro Person: 29,00 in einer Vinothek Buchungs-Nr. 1.11 Tipp:

„Haltern kulinarisch“

„Hört, hört ihr Leute, ...“

Mit Nachtwächtern durchs abendliche Haltern am See „Hört, hört ihr Leute, lasst euch sagen...“ So klang Jahrhunderte lang in den Abendstunden der Nachtwächterruf in den Gassen der Altstadt. Nun ertönt er wieder: Bei den Rundgängen der Halterner Nachtwächter! Unterhaltsam erzählen sie von den Dingen, die in den nächtlichen Gassen Halterns geschahen. Von der Geschichte der Stadt, ihren Straßen und Plätzen, von ihren lokalen Originalen und Persönlichkeiten mit Anekdoten, mal spaßig, mal geheimnisvoll, aber immer urig und spannend.

Geschichte & Genuss

Historisches mit Pfiff im LWL-Römermuseum Sie kennt das alltägliche römische Leben wie keine andere: „Cynthia, die Schankwirtin“ aus der Lagervorstadt Aliso. Im LWL- Römermuseum nimmt sie Besucher mit auf eine Zeitreise und gibt einen Einblick in das Leben der Zivilisten im Schatten der Legion. Sie kümmert sich um das leibliche Wohl der Legionäre und Offiziere, möchte aber demnächst mit ihrem Gefährten Fenestela nach Gallien ziehen. Der anschließende Bummel durch die Innenstadt führt Sie zurück in die Gegenwart. Zum Abschluss Ihres Besuches entführen wir Sie noch einmal an den Golf von Neapel:

Stadtführung für Radfreunde Mit einer „geschichtlichen“ Radtour eröffnen wir Ihnen eine etwas andere Perspektive auf die Kultur und Sehenswürdigkeiten unserer Stadt…“Erfahren“ Sie mit unserer Gästeführerin historische Orte und besondere Plätze. *Preisänderungen vorbehalten

Leistungen: Rundgang mit Nachtwächter/in (ca. 1,5 Std.) Termine: Oktober – März Teilnehmer/-innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 49,00 € Extra: Nachtwächterschmaus 13,50 € Buchungs-Nr. 1.20

In einer kleinen mediteranen Vinothek laden wir Sie zu einem Gläschen italienischen Wein aus dem Weingut Terra di Briganti ein. Dazu wird Ihnen „Tartufo“, ein aromatischer Trüffel, und Salzgebäck gereicht. Leistungen: Führung mit „Cynthia, die Schankwirtin“ (ca. 1 Std.) 1 x Eintritt im LWL-Römermuseum, 1 Glas Wein, 1 Genusstrüffel + Salzgebäck Termine: ganzjährig außer sonntags und montags Teilnehmer/-innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 15,50 € Buchungs-Nr. 2.00

Leistungen: Radtour mit Begleitung (ca. 2 Std.), 1 x Mietrad Termine: April – Oktober; Teilnehmer/-innen: 6 – 12 Personen Treffpunkt: Marktplatz oder auf Wunsch Radstation Bahnhof Preis pro Person: 18,50 € Buchungs-Nr. 1.12


10

Ăœber die Wellen zur Kultur...

Wasser, Geschichte und mehr


11

Tagesangebote „Sehenswertes in Haltern am See“ Kultur & Natur

Römische Geschichte und Sehenswürdigkeiten in Haltern am See Haltern am See vor 2000 Jahren: Am Ufer der Lippe befindet sich einer der wichtigsten Militärkomplexe der Römer. Heute steht an dieser Stelle das LWL-Römermuseum. Unter dem Motto „Als die Römer frech geworden“ führt Sie eine sachkundige Begleitung von Fund zu Fund und erklärt das Vordringen der Römer ins rechtsrheinische Germanien. Im Schatten des Siebenteufelsturmes, im Zentrum der Altstadt, ist für Sie der Tisch reserviert. Ein Spaziergang entlang des Halterner Stausees und eine einstündige Fahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ zeigt Ihnen das moderne, vom Wasser geprägte Gesicht der Seestadt.

Kulturell, informativ und entspannend so kann ein Tag in Haltern am See für Sie aussehen! Leistungen: 1 x Eintritt und Führung im LWL-Römermuseum (ca. 1 Std.) 1 x Mittag- oder Abendessen (Verzehrgutschein 10,00 €) 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff (ca. 1 Std.) Termine: Ende März – Oktober, außer montags Teilnehmer/-innen: ab 10 – 25 Personen Preis pro Person: 27,00 € Buchungs-Nr. 1.30

Seerundfahrt und Kaffeegedeck Mit der „Möwe“ über den Halterner Stausee

In entspannter Atmosphäre und geselliger Runde schippern Sie und Ihre Gruppe mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ über den Halterner Stausee. Erleben Sie bei einer einstündigen Rundfahrt die herrliche und idyllische Seenlandschaft mit seinem Segelboothafen, dem Strandbad mit Natursandstrand, der Vogelinsel und erhalten allerlei interessante Einblicke und Informationen. Im Anschluss erwartet Sie eine vielfältige Kuchenauswahl unter anderem mit leckerem Apfelkuchen, wahlweise deftigen Schnittchen und Kaffee.

Leistungen: 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff (ca. 1 Std.) 1 x Kaffeegedeck/Schnittchen Termine: Ende März – Oktober Teilnehmer/-innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 15,50 € „Der Griesen Mönch“ Buchungs-Nr. 1.31

Wasserräume - Wasserträume Besuch des Wasserwerks und des Halterner Stausees

Wasser – ein Element mit Faszination! Ob als Trinkwasser oder touristischer Anziehungspunkt. In Haltern am See wird Ihnen das Wasser auf unterschiedlichste Weise nahe gebracht. Mit einem Vortrag und der Besichtigung des Wasserwerkes erhalten Sie Einblicke in die Wassergewinnung, -förderung und -aufbereitung. Im Anschluss präsentiert sich Ihnen bei der Tour mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ die herrliche Seenlandschaft. Lassen Sie die Eindrücke des Tages noch einmal in Ruhe auf sich wirken und genießen bei einem Grill-Imbiss am Wasser die herrliche Umgebung.

Leistungen: 1 x Besuch und Führung im Wasserwerk (2 Std.) Beginn: 10.00 oder 14.00 Uhr 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff (ca. 1 Std.) 1 x Grill-Imbiss (Verzehrgutschein 7,50 €) Termine: Ende März – Oktober, montags – freitags Teilnehmer/-innen: 10 – 25 Personen Preis pro Person: 18,00 € Buchungs-Nr. 1.32

Der Annaberg und seine Geschichte

Kultstätte und Wallfahrtsort

Unweit der Innenstadt erhebt sich aus der Lippeaue der Annaberg. Kulturhistorische Ereignisse, geologische Besonderheiten und Sonderbares machen ihn zu einem einzigartigen Ort – nachweislich zum Wallfahrtsort seit 1556. Sehenswert sind die Wallfahrtskapelle und die Pilgerkirche St. Anna. Mit einer sachkundigen Begleitung erwandern Sie den Kreuzweg vom Kapellenplatz bis zur Lourdesgrotte...

Leistungen: Führung über den Annaberg (ca. 1 Std.), 1 x westfälisches Mittag- oder Abendessen Termine: ganzjährig, außer Mo., festes Schuhwerk erforderlich Teilnehmer/-innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 17,50 € Buchungs-Nr. 1.33

Links: Halterner Stausee | Wallfahrtskapelle und Pilgerkirche St. Anna | Wasserwerk Haltern


12

Wege zu Wasser und zu Land...

Käse, Schinken, Köstlichkeiten

Ausflugslokal auf dem Treckeberg in Lavesum | Historischer Reisebus | Wanderweg in Holtwick | Landhaus in Lippramsdorf | Hofkäserei in Holtwick


13

Tagesangebote „Sehenswertes in Haltern am See“ Planwagenfahrt „Die Blaue Tour“ Rundfahrt vorbei an Halterner Sehenswürdigkeiten

Vormittags erwartet Sie Ihr „Kutscher“ zu einer eindrucksvollen See-Erlebnis-Tour am Halterner Bahnhof. Gemütlich geht die Fahrt los in die idyllische Seenlandschaft. Bei einer einstündigen Fahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ entdecken Sie die Vogelinsel, die Stadtmühlenbucht und das Seebad mit seinem Natursandstrand. Reisen macht hungrig, und so werden Ihnen zum Abschluss ortstypische Speisen und Getränke beim zünftigen „Treckeberg-Imbiss“ in Peters Bauernstube mit hausgemachten Reibeplätzchen, Lachs und einer Salatbeilage serviert. Für den großen Hunger buchen Sie unsere „Schnitzeljagd“ mit einem Überraschungsdessert.

Landpartie

Leistungen: 1 x Planwagenfahrt (ca. 10.00 – 16.30 Uhr) 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff (ca. 1 Std.) Termine: Ende März – Oktober, mittwochs – sonntags Teilnehmer/-innen: 12 – 20 Personen Preis pro Person: • mit „Treckeberg-Imbiss“: 38,00 € • oder „Schnitzel-Jagd“: 42,00 € je inkl. 1 Getränk Buchungs-Nr. 1.40

Urige Planwagenfahrt mit Besuch einer Hofkäserei

Ein Kaffeegedeck mit frischem Ziegenkäsekuchen oder köstliche Käsehappen mit „Mecker-Mokka“ sind schon für Sie vorbereitet.

In geselliger Runde startet Ihre Fahrt vom Bahnhof durch Feld, Wald und Wiesen bis in den Ortsteil Haltern-Sythen. Dörfliche Idylle, die alte Wassermühle und das Schloss Sythen prägen den ältesten Ortsteil Halterns. Für das leibliche Wohl haben wir gut vorgesorgt und so stärken Sie sich im Grünen bei einem deftigen Eintopf. Reger Hofbetrieb und „frische“ Landluft erwartet Sie bei Ihrem Besuch der Hofkäserei Andres. Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Vielfalt der hauseigenen Ziegenkäse-Spezialitäten.

Leistungen: 1 x Planwagenfahrt (ca. 10.00 – 17.00 Uhr) 1 x deftiger Eintopf 1 x Besuch Hofkäserei mit Führung 1 x Kaffeegedeck mit Ziegenkäsekuchen oder Käsehäppchenmit „Mecker-Mokka“ (Likör) Termine: März – Oktober Teilnehmer/-innen: 12 – 20 Personen Preis pro Person: 36,00 € Buchungs-Nr. 1.41 Foto: IRIS ROTHE

„Land & Lecker“

Auf den Spuren einer TV-Sendung Jetzt steht er für Sie bereit - der Original Oldtimer-Bus „Eddi“, mit dem Sie sich auf die Spuren der beliebten WDR-TVSendung begeben. Lernen Sie den Biolandhof „Schmöning“ kennen, der sich dem „westfälischen Kochduell“ gestellt hat. Ohne Hektik fahren Sie entlang kleiner Ortschaften, Dörfer und ländlicher Idylle zum Speisepilzbetrieb mit Sekt-Empfang, Führung durch den Betrieb und kleiner Kostprobe. Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre im traditionsreichen „Landhaus Föcker“ und freuen sich auf ein leckeres, saisonales 3-Gang-Menü. Am Halterner Stausee weht Ihnen bei einer Fahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ ein frischer Wind um die Nase, bevor „Eddi“ Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt bringt. Freuen Sie sich auf ein ländliches Erlebnis der besonderen Art!

Leistungen: 1 x Rundfahrt mit dem Oldtimer-Bus (10.00 – 16.00 Uhr) 1 x Glas Apfelrosensekt, Führung und Pilzkostprobe 1 x saisonales 3-Gang-Menü 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff (ca. 1 Std.) Termine: Ende März – Oktober, samstags Teilnehmer/-innen: 10 – 20 Personen Preis pro Person: 96,00 € Buchungs-Nr. 1.42

Bauernfrühstück & Kiepenkerl Gruppenangebot für Frühstückfans

Landfrühstück mit frisch gebackenem Bauernbrot, Landbutter und Schinken ist immer wieder ein wahrer Gaumenschmaus. Genießen Sie ein herzhaftes, reichhaltiges „Westfälisches Bauernfrühstück“ in einem unserer Bauernhofcafés oder Landhäuser mit familiären Traditionen. Regionale Erzeugnisse oder hofeigene Produkte werden vor Ort angeboten. Gegen Mittag wartet unser „Kiepenkerl“ in der Innenstadt auf Sie und erzählt beim Rundgang durch die Stadt, von Dütt un Datt (up Hochdüütsk orre Platt) *Preisänderungen vorbehalten

Leistungen: 1 x Westfälisches Bauernfrühstück (9.00 – ca. 11.30 Uhr) 1 x Std. Kiepenkerlführung Termine: April – Oktober, außer sonntags Teilnehmer/innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 21,00 €, ab 15 Pesonen: 19,00 € BN: 1.43


14

Interessantes erfahren...

Geschichte und Geschichten


15

Tagesangebote „Im Wandel der Zeit“ Nostalgietour mit „Eddi“ Stadtrundfahrt im Original Oldtimer-Bus

Wir lassen für Sie ein kleines Stück Erinnerung wieder aufleben. Kennen Sie das noch? Früher ging es „raus aufs Land“. Erleben Sie mit Ihrer Stadtführerin eine gemütliche Rundfahrt im urigen Oldtimer-Bus vorbei an markanten Stätten der Gegenwart und Vergangenheit bis hin zum ältesten Ortsteil Sythen. Geschichte und Geschichten werden erzählt über Stadt und Land, wie unserem Gänsemarkt oder dem Naturschutzgebiet Westruper Heide. Duftender Pfann- oder Blechkuchen und frische Früchte erwarten Sie zum Mittag/Kaffee auf einem idyllisch gelegenen Spargel- und Obsthof. Wenn Sie mögen, werden Sie aktiv und probieren leckere selbst gepflückte Früchte und schwelgen mit Ihrer Familie oder Freunden in schönen Erinnerungen.

Leistungen: Rundfahrt mit dem Oldtimer-Bus (ca. 3 Std.) Beginn 10.00 oder 14.00 Uhr Reisebegleitung, 1 x Pfannkuchen + 1 Getränk oder wahlweise nachmittags Kaffee, 1 Stck. Blechkuchen und 1 Likör Termine: Mai – Oktober, dienstags – freitags Teilnehmer/innen: 10 – 20 Personen Preis pro Person: 55,00 € Buchungs-Nr. 1.50

Märkte und Traditionen Stadtführung mit „Schmackofatz“

Nichts prägt eine Stadt mehr als seine Menschen, Traditionen und Märkte. So ist auch in Haltern am See vieles geblieben, manches hat sich über Jahre neu entwickelt, einiges ist wertvolle Erinnerung. Da hütet z.B. im Gantepoether Viertel im Schatten des ältesten Ackerbürgerhauses die Gänseliesel ihr Federvieh. Eine Bronzekuh erinnert am „Kohkuettelmarkt“ an die Sammelstelle der Kühe für den städtischen Kuhhirten. In unserer Altstadt mit historischem Flair finden sich einige Betriebe, die auf eine sehr lange Tradition zurückblicken, wie die älteste Apotheke von 1834. Hören Sie Geschichten und lassen sich überraschen. An drei ausgewählten Standorten sind für Sie leckere kleine „Schmackofatze“ vorbereitet.

Leistungen: Stadtführung mit sachkundiger Begleitung (ca. 2 Std.), inkl. 3 x Schmackofatz (kleine Leckereien) Termine: ganzjährig außer samstagnachmittags und sonntags Teilnehmer/innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 14,50 € Buchungs-Nr. 1.51

*Preisänderungen vorbehalten Links: Bilkenroth (ca. 1900) | Bredeek (ca. 1988) | Altes Rathaus/Rekumer Str. (ca. 1950) | Hirsch-Apotheke (ca. 1959) | Café Balke (ca.1930) | Radfahrerin | Backhaus Wehren (1963) Rechts: Oldtimerbus „Eddi“ | Kohkuettelmarkt (ca. 1910) | Ältestes Fachwerkhaus von 1611 am Gänsemarkt


16

Radeln durch die Halterner Landschaft...

Seen, Wälder, Gaumenschmaus

Halterner Stausee mit Radrouten-Symbolen, H-Routen, Naturpark-Route, Römer-Lippe-Route, 100 Schlösser Route | Hullerner Stausee | Radeln auf den H-Routen | Erlebnisbiergarten am See | geführte Pättkes-Tour


17

Tagesangebote „Aktiv und Natur“ - Radfahren gemeinsam erleben Brezel, Bier und Bratwurst Fahrradspaß und Hüttengaudi (ca. 25 km)

Pack ma‘s! Heute zählt der Spaßfaktor und kein Rekord. „Angeradelt“ wird nach einem Korn in der Halterner Innenstadt. Die landschaftlich abwechslungsreiche Tour führt durch Felder und Wälder zu den Ortsteilen Lavesum und Sythen. Am Halterner Stausee entlang geht es schließlich zum „TourenEndspurt“ bis zu Ihrer “Fahrradtankstelle“ im urig-bayrischen Erlebnisbiergarten „Jupp unner de Böcken“, 2014 ausgezeichnet mit dem 1. Platz „Deutschlands beliebtester Biergarten“. „O’ zapft is“ und Start frei für Brezel, Bier und Bratwurst. Als kleines Präsent erhalten Sie „Jupp‘s Hüttenpin“.

Leistungen: 1 x Begrüßungskorn in der Innenstadt 1 x Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis) 1 x Brezel, Bier 0,3 l und Bratwurst mit Beilage 1 x Fahrradkarte und Stadtplan pro Gruppe Termine: April – Oktober Teilnehmer/innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 21,00 € Buchungs-Nr. 1.70

Radeln, Rudern, Romantik

am See oder bei einem gemütlichen Abendessen in der Innenstadt. Entscheiden Sie selbst!

Idyllische Seentour (ca. 18 km)

Mit dem Rad erkunden Sie auf einer Länge von ca. 18 km unsere beliebteste Radroute entlang der herrlichen Naturlandschaft des Halterner- und Hullerner Stausees. Abwechslungsreiche Perspektiven bietet der Halterner Stausee vom Wasser aus bei einer entspannten Fahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“ oder sportlich aktiv mit einem Ruderboot/Kanu. Im Restaurant „Lake Side Inn“ stärken Sie sich wahlweise bei Kaffee und Kuchen oder bei einem Grill-Imbiss. Zum Abschluss Ihrer Tour bieten sich Ihnen romantische Augenblicke: mit der Abendstimmung

Leistungen: 1 x Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis) 1 x Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff oder 1 x Tret-/Ruderboot/Kanu (1 Std.) 1 x Grill-Imbiss o. Kaffee & Kuchen (Verzehrgutschein 6,50 ¤) 1 x Abendessen am See oder in der Innenstadt (Verzehrgutschein 13,00 €), Kartenmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/innen: ab 2 Personen Preis pro Person: 38,00 € Buchungs-Nr. 1.71

Westfälisch genießen – „laot di’t gued gaohn in Westfaolen“ Tages-Radtour mit Begleitung (ca. 36 km) „Guen dag, bineen“, so heißt Sie Ihr Gästeführer im westfälischen Blaukittel herzlich willkommen und schenkt Ihnen gleich einen „Mühlentropfen“ mit dem Löffel ein. Jetzt heißt es „wie föehrt glieks loss met de Fahrrad“, denn Westfalen hat doch Überraschendes zu bieten! Folgen Sie urigen Pättkeswegen durch die wunderschöne Landschaftsvielfalt und lassen lustige Anekdoten sowie die deftige und herzhafte Küche auf sich wirken, denn „to’n Meddag giff’t lecker iäten“ und am Nachmittag „noch de Kaffeedisk“. Halt typisch westfälisch! Feldfrischer Spargel aus hiesigem Anbau oder saisonale Köstlichkeiten der Region sind ein Muss auf dieser Tour. Also: „Gued gaohn in’t Mönsterland“

Pättkes-Tour

Pättkes kommen von überall her und führen überall hin – Radtour mit Begleitung (ca. 25-30 km) Ihr ortskundiger Begleiter radelt mit Ihnen durch idyllische Ortsteile, Wälder und Wiesen und vorbei an den Wasser- und Seenlandschaften die Haltern ausmachen. Auf den beliebten „Pättkes“ erfahren Sie nicht nur viel zur Geschichte – auch über Interessantes, Witziges und Unglaubliches aus der Region werden Sie staunen.

*Preisänderungen vorbehalten

Leistungen: Radbegleitung, 1 x Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis) 1 saisonales Tellergericht + Nachtisch im Landhaus Föcker 1 x Kaffeeklatsch bei Peters Bauernstube Termine: April – Oktober, mittwochs – samstags (ca. 10.00 Uhr – 17.30 Uhr) Teilnehmer/-innen: 8 – 15 Personen Preis pro Person: 49,00 € Buchungs-Nr. 1.72

Alte Wirtschaftswege, die sogenannten „Pättkes“, finden sich im ganzen Münsterland und erfreuen sich bei Radlern aller Altersgruppen großer Beliebtheit. Leistungen: Radtour mit sachkundiger Begleitung (ca. 3 Std.) 1 x Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis) Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: 12 – 20 Personen Preis pro Person: 13,50 € Extra: Grill-Imbiss oder Grill-Buffet Buchungs-Nr. 1.73


18

Altstadt und Umgebung

Erleben und Erfahren....


19

Reiseangebote „Aktiv und Natur“ - Radfahren Lavesum

Römer, Radler, Sand & Seen

Sythen Holtwick

Haltern am See

6 Tourentipps zum Radwandern (18 - 81 km)

Herzlich Willkommen zu abwechslungsreichen Radtouren rund um Haltern am See. Sechs individuell kombinierbare Sterntourenvorschläge zur Auswahl laden Sie ein, römische Geschichte, reizvolle Naturlandschaften und die schöne Seenlandschaft kennen zu lernen. Traditionelle Dorfidylle neben weißen Stränden, kulinarische Genüsse oder faszinierende Flora und Fauna – hier wird es nie langweilig. Nebenbei erwarten Sie eine attraktive Innenstadt mit dem beliebten Marktplatz als Treffpunkt von Einwohnern und Gästen sowie viele traditionelle Feste im Jahreslauf. Verbringen Sie zwei schöne abwechslungsreiche Radeltage in Haltern am See.

HammBossendorf

Flaesheim

Hullern

Lippramsdorf

Leistungen: 2 x Übernachtungen im DZ/Frühstück 2 x Mietrad, 1 x Begrüßungsgetränk, 1 x „Rathaus-Teller“ 1 x Eintritt LWL- Römermuseum, Kartenmaterial u. Stadtplan Termine: April – Oktober, Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 139,00 €, EZ-Zuschlag: 35,00 € Extra: Übernachtung im 4 Sterne Wellness-Hotel, (E-Bike gegen Aufpreis) Buchungs-Nr. 1.79

Schnuppertage am See Haltern am See entdecken (ca. 25 km)

Raus aus dem Alltag und ab an den See … Was wäre, wenn Ihr Zimmer bereits im Wellness-Hotel direkt am Halterner Stausee reserviert, eine Aktiv-Radroute auf der „Halterner-Seentour“ in die Radkarte eingezeichnet, der Spa-Bereich des Hotels mit Sauna und Schwimmbad kostenlos zur Verfügung steht, das 3-Gang-Menü bestellt und der heiße Cappuccino in der Halterner Innenstadt auf Sie wartet? „See(n)“ und genießen Sie Badespaß, herrliche Abendstimmung im Strandbad oder am Silbersee II. Lust auf eine kleine Auszeit? Teilen Sie uns nur noch Ihren Wunschtermin mit und die Reiseunterlagen mit vielen nützlichen und weiteren schönen Tipps für Ihren Aufenthalt sind mit der Post an Sie unterwegs.

Leistungen: 1 Übernachtung im Doppelzimmer inkl. Frühstück 1 x 3-Gang-Menü, 1 x Cappuccino 1 Radfahrkarte mit Routenverlauf u. Informationsmaterial Nutzung der Sauna- und Badelandschaft Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: 85,00 €/DZ, EZ-Zuschlag: 30,00 € Extra: 1 x Mietrad am Hotel 8,00 € Buchungs-Nr. 1.81

Westfälisches Wochenende Drei auf einen Streich – Gruppenangebot

Verbinden Sie drei unserer touristischen Angebote zu einem gelungenen Rundumpaket. Ihre Freunde oder Familie werden begeistert sein: Freitags: „Gucken & Schlucken“ Erkunden Sie zum Auftakt die Stadt mit einer kulinarischen Stadtführung und lauschen Sie den kurzweiligen Erzählungen aus der Geschichte von früher und heute (siehe S. 9). Samstags: Westfälisch genießen – „laot di’t gued gaohn in Westfaolen“ Geführte Tagesradtour (ca. 36 km) auf unseren Münsterländer Pättkes. Zur Rast genießen Sie westfälische Gaumenfreuden in ländlicher Idylle (siehe S. 17). Sonntags: „Pättkes-Tour“ mit Imbiss. Am letzten Tag geht es mit einem ortskundigen Radbegleiter (20 – 30 km) noch einmal auf Entdeckungstour durch die herrliche Naturlandschaft der Region (siehe S. 17).

Die Unterbringung in einem unserer familiengeführten Hotels organisieren wir gleich mit. Freuen Sie sich auf ein aktives, schönes und kulinarisches Radfahrwochenende in Haltern am See. Leistungen: Freitags: 1 Glas Wein mit Leckerbissen, ca. 1 Std. Stadtführung 1 x „Rathaus-Teller“ Samstags: Radbegleitung von 10.00 – 17.30 Uhr 1 saisonales Tellergericht + Dessert im Landhaus Föcker 1 x Kaffeeklatsch bei Peters Bauernstube Sonntags: 3 Std. Radbegleitung von 10.00 – 13.00 Uhr inkl. Imbiss, 2 Tage Mietrad, (E-Bike gegen Aufpreis) Termine: April – Oktober Teilnehmer/innen: ab 8 Personen Preis pro Person: ab 199,00 €, EZ-Zuschlag: 35,00 € Buchungs-Nr. 1.82

*Preisänderungen vorbehalten Links: Altes Rathaus mit Marktbrunnen | Stadtmühlenbucht | Segeltörn | Radtour im Münsterland


20

Erkunden Sie die Region...

Museen, 100 SchlĂśsser, Parklandschaften

Familie mit Rädern vor Burg Vischering | Schloss Velen | Schloss Nordkirchen | Radausflug nach Havixbeck | Radgruppe vor Burg Gemen


Reiseangebote 100-Schlösser- und Naturpark-Route Schlösser und Burgen im südlichen Münsterland

7-Tage-Radwander-Tour auf der 100 Schlösser Route mit Gepäcktransfer

1. Tag: Haltern am See (ca. 18 km) Nach Anreise im Hotel nehmen Sie Ihre Fahrräder an der Radstation am Halterner Bahnhof in Empfang. Eine erste Schnuppertour durch die Halterner Seenlandschaft zeigt Ihnen die Vorzüge der Stadt im Herzen des Naturparks Hohe Mark Westmünsterland. 2. Tag: Haltern am See – Lüdinghausen (ca. 32 km) Gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück starten Sie auf der 100 Schlösser Route zum Schloss Sythen. Über Dülmen und durch das Rosendorf Seppenrade erreichen Sie die Drei-Burgenstadt Lüdinghausen. 3. Tag: Lüdinghausen – Billerbeck (ca. 47 km) Über Senden und Nottuln mit dem Schloss Senden und den Häusern „Groß- und Klein-Schonbeck“ radeln Sie nach Billerbeck. Die reizvolle Altstadt, der Ludgerusdom und die Kolvenburg mit ihrem ungewöhnlichen, doppelseitigen Krüppelwalmdach sind sehr sehenswert. 4. Tag: Billerbeck – Münster (ca. 47 km) Die heutige Etappe führt über Havixbeck nach Münster. Immer einen Besuch wert sind die Burg Hülshoff, das Haus Rüschhoff, beide bekannt durch die Dichterin Annette von Droste zu Hülshoff sowie das Residenzschloss Münster. Die Stadt des „Westfälischen Friedens“ lädt ein zu einem ausgedehnten Spaziergang mit vielen klassischen Sehenswürdigkeiten. 5. Tag: Münster – Ascheberg (ca. 55 km) Auch wenn Sie sich nicht gern von der schönen Stadt Münster

trennen, erwarten Sie auf Ihrer heutigen Etappe einige einmalige Bauwerke. Über den ehemaligen Burgmannshof Drostenhof Wolbeck, die Häuser Brückhausen und Borg und weitere sehenswerte Anlagen, erreichen Sie die bekannte Burg Davensberg. 6. Tag: Ascheberg – Nordkirchen (ca. 45 km) Auf dem heutigen Weg von Ascheberg-Davensberg nach Nordkirchen fahren Sie zunächst durch ausgedehnte Parkanlagen und einige Wasserschlösser bis zu einem der Höhepunkte Ihrer romantischen Zeitreise. Das eindrucksvolle, barocke Wasserschloss Nordkirchen, auch als „Westfälisches Versailles“ bezeichnet, besticht durch imposante Architektur und einem ausgedehnten, märchenhaften Schlossgarten. 7. Tag: Nordkirchen – Haltern am See (ca. 35 km) Die letzte Etappe Ihrer Reise führt vorbei an Herrenhäusern und einer Ruine in Olfen, bis Sie die Schlösserroute verlassen und wieder die Seenlandschaft Halterns erreichen. Vor Ihrer Abreise und der Rückgabe der Mieträder empfehlen wir noch einen Besuch im LWL-Römermuseum oder einen Bummel durch die Altstadt. Leistungen: 6 x Übernachtungen im DZ/Frühstück, Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis), Gepäcktransfer, Info- und Kartenmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 469,00 €, EZ-Zuschlag: ab 209,00 € Extra: Halbpension ab 109,00 €/Person Buchungs-Nr. 2.50

Naturpark Hohe Mark Route - überraschend abwechslungsreich 6-Tage-Radtour im südwestlichen Münsterland 1. Tag: Haltern am See Nach Anreise im Hotel stehen an der Radstation am Bahnhof Ihre Mieträder schon bereit. Entdecken Sie bei einer ersten Schnuppertour den Halterner und Hullerner Stausee. 2. Tag: Haltern am See – Lembeck – Raesfeld (ca. 45 km) Auf dem Themenradweg Naturpark Hohe Mark Route radeln Sie über den Annaberg durch das Waldgebiet Hohe Mark und erreichen das barocke Schloss Lembeck mit seinen schönen Wassergräben. Von dort geht es weiter zum Wasserschloss Raesfeld, dem Besucher- und Informationszentrum und dem weitläufigen Tiergarten. 3. Tag: Raesfeld – Bocholt – Isselburg (ca. 54 km) Gestärkt durchs Frühstück führt die Route zur Freizeitanlage Aasee in Bocholt und zum Biotopwildpark „Anholter Schweiz“ mit Bärenpark. Sie übernachten im Schloss Anholt in Isselburg. 4. Tag: Isselburg – Rhede – Borken (ca. 60 km) Die heutige Etappe geht von Isselburg zum Textilmuseum Bocholt und weiter Richtung Rhede mit seinem bekannten Spielzeugmuseum. Entlang der Bocholter Aa radeln Sie durch die idyllische Freizeitanlage vorbei an Haus Pröbsting bis nach Borken. *Preisänderungen vorbehalten

5. Tag: Borken – Velen – Reken (ca. 54 km) Sehenswürdigkeiten an der Route heute sind die Wasserburg Gemen, das Museum Burg Ramsdorf und das Sportschloss Velen mit angrenzendem Tiergarten. In Reken lohnt ein Besuch der Windmühle mit Heimatmuseum. 6. Tag: Reken – Dülmen – Olfen – Haltern am See (ca. 69 km) Endspurt – heute radeln Sie durch den Merfelder Bruch in Dülmen nach Haltern am See. Entdecken Sie in Dülmen den Wildpark, die Wildpferdebahn oder die Gedenk- und Grabstätte der Anna Katharina Emmerick. Vorbei am Rosendorf Seppenrade erreichen Sie das Naturparadies Steveraue Olfen mit freilaufenden Heckrindern, Konikpferden, Eseln und Störchen. Entlang des Halterner Stausees führt die letzte Etappe zurück nach Haltern am See. Leistungen 5 x Übernachtungen im DZ/Frühstück, Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis), Info- u. Kartenmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 325,00 €, EZ-Zuschlag: ab 104,00 € Extra: Halbpension ab 115,00 €/Person; Gepäcktransfer ab 94,00 € Buchungs-Nr. 2.51

21


22

Geschichte im Fluss...

Rรถmer, Lippe, Spuren

Lippepanorama | LWL-Rรถmermuseum | Radausflug | Lippe in Flaesheim


23

Reiseangebote „Römer-Lippe-Route“

Haltern am See

Rh

ein

Spurensuche auf der Römer-Lippe-Route 4-Tage-Radwander-Tour Entdecken Sie die Römer-Lippe-Route auf einer Teiletappe von Haltern am See bis Xanten. Sie führt entlang der Lippe-Auen durch wunderschöne, ebene Naturlandschaften und erinnert am Wegesrand an die 2000 Jahre alte Geschichte. 1. Tag: Haltern am See (ca. 18 km) Nach Ihrer Anreise mit eigenen Rädern starten Sie bei einer ersten Schnuppertour die Seenlandschaft Halterns. Genießen Sie die idyllische Natur rund um den Halterner und Hullerner Stausee. Anschließend empfehlen wir einen Bummel durch die Altstadt mit ihrer gemütlichen Atmosphäre. 2. Tag: Haltern am See - Marl - Dorsten - Schermbeck (ca. 32 km) Nach dem Frühstück führt Sie die Römer-Lippe-Route zunächst zum LWL-Römermuseum mit bedeutenden Funden aus allen Römerlagern an der Lippe. Dann geht es weiter über die römische Brücke „Tempus Via“ Richtung Marl, vorbei am Landschaftskunstwerk „Wasserstände“ bis zur Hansestadt Dorsten. Entlang der Lippe und vorbei an der Lippe-Fähre Baldur führt die Route nun bis zum kleinen Örtchen Schermbeck (Gahlen), wo Ihre Gastgeber bereits das Nachtlager gerichtet haben. 3. Tag: Schermbeck - Hünxe - Wesel - Xanten (ca. 35 km) Ihre erste Etappe am heutigen Tag ist Krudenburg, ein Ortsteil von Hünxe, direkt an der Lippe gelegen. Das nächste Ziel ist die

Wesel

Xanten

Schermbeck Lip

Dorsten

NIEDERRHEIN

Stadt Wesel mit vielen spätgotischen und barocken Bauwerken. Der letzte Streckenabschnitt führt von der LippeMündung bei Wesel bis in die Dom-, Siegfried- und Römerstadt Xanten. Der Archäologische Park, die Thermen und das Römermuseum laden zu einer spannenden Reise in die Geschichte ein. 4. Tag: Xanten - Haltern am See Heute haben Sie Gelegenheit, den mittelalterlichen Stadtkern Xantens und den romanisch-gotischen Dom St. Viktor näher kennen zu lernen. Mittags werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und wieder zurück nach Haltern am See gebracht. Leistungen: 3 x Übernachtungen im DZ/Frühstück 1 x Eintritt ins LWL-Römermuseum in Haltern am See Archäologischen Park/Thermen/Römermuseum in Xanten 1 x Personen-, Rad-/Gepäckrücktransport Informations- und Kartenmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 239,00 € im DZ Familienangebot: 2 Erw. + 2 Kinder ab 559,00 € Extras: EZ-Zuschlag, Mietrad, E-Bike, Gepäcktransfer Buchungs-Nr. 1.90

Radwandern und Genießen auf der Römer-Lippe-Route Tagestour mit römischen Mahl nach Apicius Nach Anreise zur Radstation am Halterner Bahnhof nehmen Sie Ihre Mieträder entgegen und starten die Rundtour zunächst in die Hohe Mark. Im Ortsteil Lippramsdorf ist die römische Tafel mit Speisen nach Apicius bereits gedeckt. Genießen Sie ein raffiniertes römisches Mahl, bevor der Weg zu den Lippeauen führt. Dort treffen Sie auf den Themenradweg Römer-Lippe-Route, dem folgen Sie bis zum Römerlager Aliso – Fundstätte und Museum. Erleben Sie die Welt der Römer im Herzen Westfalens! Bei Kaffee und Kuchen im Museumscafé wirkt die Geschichte und Kulturerlebnis noch nach. Leistungen: 1 x Mietrad (E-Bike gegen Aufpreis) 1 x Eintritt LWL-Römermuseum 1 x römisches Essen mit Römertrunk 1 x Kaffeegedeck Kartenmaterial (Rundtour ca. 24 km)

*Preisänderungen vorbehalten

pe

Termine: April – Oktober, täglich außer montags Teilnehmer/-innen: ab 6 Personen Preis pro Person: 44,00 € Buchungs-Nr. 1.91

Speisekarte EN H SPEIS RÖMISC OUTE R-Lippe-R E M Ö R MEN! AUF DER EN GAU

D CHT FÜR SSCHLA FUNGI BOLETI r oriande ns mit K o n ig p Cham ADRA ICUS, QU brot NUMID , Fladen rt PULLUS ische A id m u n f en au Hühnch TICA DOMES DULICIA speise, ß ü S machte e g s u a H e ienkern dazu Pin

U DIE VAR


24

Nat체rliche St채rke - ein starkes St체ck Natur

Wandern, Erleben, Aktiv sein

Westruper Heide | Lippe-Kanu-Tour | Wanderpause im Wald | Stratmann wandert


25

Reiseangebote „Aktiv und Natur“ Heiderundgang

Auf sandigen Pfaden durch die Westruper Heidelandschaft In unmittelbarer Nachbarschaft zum Halterner Stausee erstreckt sich die ca. 90 ha große Westruper Heide. Diese eindrucksvolle Heidelandschaft ist bereits 1937 unter Naturschutz gestellt worden und heute ein beliebtes Ausflugsziel. Auf einer erlebnisreichen Führung durch diese eindrucksvolle Landschaft tauchen Sie ein in die einstige Lebenswelt unserer Vorfahren, der Heidebauern. Mit etwas Glück entdecken Sie weitere geheimnisvolle Heidebewohner wie Ameisenlöwe, Bienenwolf & Co. Während des Rundgangs ist ein Besuch des „Kleinsten Heidemuseums der Welt“ möglich.

Kanuerlebnistour auf der Lippe Von Ahsen nach Flaesheim (10 km)

Genau das Richtige für Gruppen und Familien, die in frischer Luft und mit gutem Service mal etwas Außergewöhnliches unternehmen möchten, ist eine Kanu-Tour auf der Lippe. Das Befahren dieses Flusses mit seiner schönen, urwüchsigen Flusslandschaft birgt einen ungeahnten Reichtum an Spaß, Bewegung und Natur.

Leistungen: 1 x Heideführung (ca. 1,5 Std.) • Start – Ziel: Hotel Seehof, barrierefreie Route möglich • Start – Ziel: Heideparkplatz Flaesheimer Damm mit Besuch des Heidemuseums Termine: März – Oktober Teilnehmer/innen: max. 25 Personen Preis pro Gruppe: 69,00 € Extra: Heidewacholder + Honigkostprobe pro Gruppe 35,00 € Seerundfahrt (6,50 €/Person) Buchungs-Nr. 2.60 Leistungen: Kanu-Tour, komplette Ausrüstung, Schwimmwesten, Tourbegleiter, (ca. 2,5 Std.) Termine: April – Oktober Teilnehmer/innen: ab 10 Personen Preis pro Person: 24,50 € Schulklassen: ab 20 Personen 18,50 €/Person, 2 Begleiter frei Extra: Personen-/Bustransfer, Start/Ziel Mitzubringen sind: sportliche, witterungsangepasste Kleidung, gute Laune, Getränke und Snacks für unterwegs Buchungs-Nr. 2.61

„Stratmann wandert“ – und wir hinterher!

Rundwandertour in Haltern am See (ca. 22 km) Ein Mann, ein Hund und eine abwechslungsreiche, idyllische Naturlandschaft. So wanderte der bekannte Ruhrpott-Kabarettist Ludger Stratmann und sein Wanderbegleiter, der Dackel „Fidel“, 2012 in der WDR-Kultserie „Stratmann wandert“ rund um Haltern am See. Erkunden Sie jetzt selbst diese und andere wunderbare Wanderwege entlang des Halterner Stausees zum Waldbeerenberg, durch den Stadtforst „Hohenmarkenbusch“ zu einer zünftigen Brotzeit in dem urigen Lokal „Uhlenhof“. Weiter geht es durch die Holtwicker Wacholderheide in der Hohen Mark über den Annaberg zurück zur Halterner Innenstadt.

4 Orte im Münsterland Wandern über‘n Tellerrand

Entdecken Sie auf dem 95 km langen Wanderweg die Wald-, Wasser- und Parklandschaft des Naturparks Hohe Mark Westmünsterland. Ob wilde Pferde oder Heckrinder, Seen- und Auenlandschaften, blühende Heide oder die schönste Turmwindmühle der Region, die Wanderwege zwischen den Orten Reken, Dülmen, Olfen und Haltern am See bieten verlockende Wanderkulissen.

Leistungen: 1 x Übernachtung im DZ/Frühstück 1 x Brotzeit (Verzehrgutschein) 1 x Kartenmaterial (Stadtplan) Termine: ganzjährig, mittwochs – sonntags Teilnehmer/innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 55,00 € EZ-Zuschlag: auf Anfrage Buchungs-Nr. 2.62

Leistungen: 3 x Übernachtung im DZ/Frühstück 3 x saisonales 3-Gang-Menü 3 x Lunchpaket/Kaffeegedeck Informations- und Kartenmaterial Termine: April – Oktober, Startort nach Wahl Teilnehmer/innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 249,00 € Extra: Einzelzimmer, Verlängerungsnacht, Gepäcktransfer Buchungs-Nr. 2.63

Gerne arbeiten wir auch Touren mit zwei oder drei Übernachtungen aus oder helfen Ihnen bei der Planung für Ihre Wanderungen. *Preisänderungen vorbehalten


26

Sand auf der Haut - Wind im Haar - See im Blick

Wasser, Wellness,

Wohlf端hlen


27

Reiseangebote „Genießen, Wellness, beste Freundinnen“ Schokolade zum Frühstück Wellnessmärchen für beste Freundinnen Stadtgeschichte erleben...

Klatschen + Klönen, Klüngeln + Kuscheln, Make up, Modeln und noch Movies! Und das zusammen mit der besten Freundin! Erleben Sie zwei Tage im 4 Sterne Wellness-Hotel mit viel Spass und ausnahmsweise einmal ohne männliche Fürsorge. Fühlen Sie sich wie ein Model und erleben nach der Entspannung und dem Styling ein Fotoshooting mit einer ProfiFotografin.

Wellness am See

Leistungen: 2 x Übernachtungen im Komfort-DZ mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, DVD-Player auf dem Zimmer mit Filmen, die Frauen wollen, 1 große Tafel Schokolade und 1 Flasche Prosecco pro Zimmer, 1 x Aperitif „Pretty in Pink“, 1 x Bridget-Jones-3Gang-Menü, 1 x entspannende Gesichtsmassage, 1 x typgerechtes Make up, 1 x Profi-Fotoshooting, 1 Foto in Größe 15/20 cm, Nutzung der Wellnesslandschaft mit Schwimmbad/Sauna/ Solarium Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: ab 269,00 €, 1 x Übernachtung: ab 199,00 € EZ-Zuschlag: ab 80,00 € Buchungs-Nr. 2.30

Balsam für Körper und Seele

Am Abend hat die Küche des Hauses für Sie ein feines 4-GangMenü vorbereitet. Mit einer Flasche Prosecco auf dem Zimmer lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Gönnen Sie sich zwei ruhige und entspannende Tage fern von der Hektik des Alltags und genießen Sie erholsame Stunden in exklusiver Atmosphäre. Die reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft des südlichen Münsterlandes sowie der Blick auf den Halterner See lassen Sie schnell den Alltag vergessen. Hier finden Sie zu jeder Jahreszeit viele Freizeitmöglichkeiten für Erholungssuchende. Eine Rundumerholung für Körper und Geist erwartet Sie im hauseigenen Spa-Bereich mit Sauna, Schwimmbad und Solarium. Hier werden Sie mit einer wohltuenden Massage verwöhnt.

Leistungen: 1 Übernachtung im Komfort-DZ mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, 1 x 4-Gang-Menü, 1 x Teilkörpermassage 1 Flasche Prosecco Nutzung der Sauna- und Badelandschaft Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: ab 2 Personen Preis pro Person: 125,00 € Extra: Verlängerungsnacht Buchungs-Nr. 2.20

„Himmlische“ Küche Kochkurs mit Lust und Leidenschaft

Zusammen kochen – gemeinsam genießen. Hier werden Sie einem Kochprofi nicht nur über die Schulter schauen, sondern „sprichwörtlich“ den Kochlöffel selbst in die Hand nehmen. Unter fachkundiger Anleitung werden in lockerer Atmosphäre Tipps und Tricks zur Behandlung und Verarbeitung der Produkte vermittelt und mit Ihnen zusammen umgesetzt. So macht Kochen richtig Spaß! Genießen Sie Gang für Gang die „Früchte“ ihrer Arbeit und entdecken Sie die neue deutsche Küche bei einem saisonalen Feinschmecker-Menü. Guten Appetit!

Leistungen: 1 x Kochkurs im Hotel Himmelmann (Dauer ca. 2,5 Std.) 3-Gang-Menü inkl. Aperitif und Wein in der Küche Termine: auf Anfrage, tägl. außer montags, Beginn 16.00 Uhr Teilnehmer/-innen: 6 – 8 Personen Preis pro Person: 54,00 € Extra: Übernachtung Buchungs-Nr. 2.21

Stiel & Blüte

Schönes und Kreatives für Haus und Garten Stiel & Blüte offenbart sich Ihnen als ein bezaubernder Ort, an dem die Lebenslust aufblüht. In einer ehemaligen Gärtnerei in ländlicher Atmosphäre, heute ein modernes Blumen-Café, wird Lebenskultur mit Blumen und Pflanzen inszeniert. Nehmen Sie teil an einem Seminar, das den jahreszeitlichen Rhythmus aufnimmt und schaffen Sie selbst nach Anleitung kleine Gartenoder Wohnaccessoires für Ihr Zuhause. *Preisänderungen vorbehalten Links: Seestimmung | Archivbild aus einem Prospekt | Wellnessoase im Hotel am See

Leistungen: 1 x Dekorationsseminar (ca. 2 Std.) 1 x Kaffee/Kuchen/Waffeln, Material Termine: ganzjährig Teilnehmer/-innen: 6 – 12 Personen Preis pro Person: 28,00 € Buchungs-Nr. 2.22


28

Kinderleichter Urlaubsspaß...

Räuber und Römer, Schwimmen und Toben


29

Reiseangebote „Urlaub und Familie“ Kinderüberraschung

Familienurlaub mit kunterbuntem Programm Checkt ein in eine unserer familienfreundlichen Ferienwohnungen – habt puren Badespaß in unserem Strandbad oder dem Freizeitbad „Aquarell“ – genießt ein ausgiebiges Frühstück in der Innenstadt – erlebt Radfahrspaß mit Mama und Papa in der herrlichen Seenlandschaft – seid kreative Entdecker oder sportliche Eroberer im Mit-Mach-Erlebnispark Ketteler Hof mit seinem Piratenschiff, dem Robinson Waldspielplatz, dem Riesenhüpfkissen und anderen spannenden Attraktionen… – stärkt Euch bei einem Familien-Pizza-Essen im Bistro des Aquarells…. Das alles und noch viel mehr erwartet Deine Familie und Dich in Haltern am See! Versprochen: Spaß und Erholung bucht Ihr gleicht mit!

Leistungen: 2 x Übernachtungen in einer Ferienwohnung 4 x Mieträder für 1 Tag 4 x Eintritt Freizeitbad „Aquarell“ oder Strandbad 4 x Eintritt im Erlebnispark Ketteler Hof 1 x Familien-Pizza-Essen im Bistro „Aquarell“ 4 x Frühstück in einem Café in der Altstadt Informations- und Kartenmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/-innen: 2 Erwachsene und 2 Kinder, abweichende Personenzahl auf Anfrage Preis: ab 279,00 € Extra: Verlängerungsnacht Buchungs-Nr. 1.80 Weitere Bausteine: Naturwildpark Granat, 1 Std. Tretboot auf dem Halterner Stausee, 1 Std. Seerundfahrt mit dem Fahrgastschiff „Möwe“, Kletterwald oder LWL-Römermuseum (siehe Text: Eintauchen in....).

Wir stellen gern ein persönliches Familienprogramm zusammen.

„Eintauchen in die Welt der Römer!“ Anfassen und Ausprobieren wird im LWL-Römermuseum groß geschrieben: Probiert das Marschgepäck der römischen Legionäre aus und erlebt am eigenen Leib, wie schwer ein Legionär zu tragen hatte, hinterlasst auf einer Wachstafel echt „römische“ Notizen oder erkundet die lederne Zelt-Behausung der Soldaten. Besonders eindrucksvoll sind etwa 15.000 Mini-Römer, die auf einer Länge von 200 m durch das Museum marschieren. Sie stehen für die drei Legionen, die im Jahre 9. n. Chr. in der Varusschlacht aufgerieben wurden und damit das Ende der römischen Herrschaft in diesem Teil Germaniens einläuteten. Oder taucht mit dem Audioguide in die Welt der Römer ein. Eine der Entdeckungstouren wurde mit Witz und Rap von Schülern für Schüler erstellt. Man kann von zu Hause aus auch schon mal hineinhören, denn sie kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden. Veranstaltungstipp 2015: In den Sommerferien begleitet die Mitmach-Ausstellung „Hier baut Rom!“ vom 30.6. bis zum 16.8.2015 die Arbeiten für den neuen Römerpark Aliso hinter dem Museum. Auch in der Ausstellung entstehen dann überall Baustellen, auf denen kleine und große Besucher römische Technik selbst ausprobieren können. Weitere Informationen: Stadtagentur Haltern am See www.lwl-roemermuseum-haltern.de

Familienzeit für Groß und Klein Bucht mit den Eltern oder vielleicht mit Oma und Opa eine unserer ländlich gelegenen Ferienwohnungen. Begrüßt werdet Ihr mit einem Korb voll mit leckeren und frischen münsterländischen Spezialitäten. Jetzt heißt es Land und Natur genießen. Füttert bei einem Besuch im Naturwildpark Granat frei laufende Rehe und Hängebauchschweine, klettert auf dem Naturspielplatz herum, lasst euch leckere Pfannkuchen auf dem Obsthof Sebbel schmecken und nascht zum Nachtisch saisonale Früchte. Erd-, Heidel- und Himbeeren, Kirschen und mehr, warten auf den Feldern darauf, von euch selbst gepflückt zu werden. Tipp: Für weiteren Spaß bietet das Maislabyrinth im Ortsteil Haltern-Lippramsdorf reichlich Abwechslung. Die Öffnungszeiten sind jeweils von Juni – Oktober. Im Herbst gibt es spannende Spuknächte.

Leistungen: 2 x Übernachtung in einer Ferienwohnung 1 x Begrüßungskorb mit münsterländischen Spezialitäten 1 x Pfannkuchen-Essen Hofcafé Sebbel 1 x Eintritt Naturwildpark Granat Informationsmaterial Termine: April – Oktober Teilnehmer/innen: 2 Erwachsene und 2 Kinder, abweichende Personenzahl auf Anfrage Preis: ab 245,00 € Extra: Verlängerungsnacht Buchungs-Nr. 1.92

Foto: Fotolia

Landurlaub

Links: LWL-Römermuseum | Freizeitpark Ketteler Hof (Oben: Räubernest) | Strandbad | Kletterwald Haltern | Wildpark Granat


30


31

Informationen

„Sunny Sunday“ Kanuerlebnistour auf der Lippe

„Stadtgeflüster“ Offene Stadtführungen

Sonntags 11 Uhr: 26.4., 17.5., 21.6., 19.7., 16.8., 20.9., 4.10. 2015

jeden 1. Samstag im Monat, 11:15 Uhr, (Mai - September), ca. 1 – 1,5 Std., Teilnahmekarten zum Preis von 4,- € gibt es in der Tourist-Information.

(Termine 2016 auf Anfrage)

(max. 25 Personen/Kinder bis 14 Jahre frei) Zimmer und Ferienwohnungen direkt online buchen über: www.haltern-am-see.de

Wir bieten:

• Versand von Prospekten • Kostenlose Zimmervermittlung • Reiseangebote für Einzelreisende und Gruppen • Auskunft über Veranstaltungen • Kartenvorverkauf für lokale Veranstaltungen • Kartenmaterial für lokale, regionale und überregionale Rad- und Wanderrouten, z.B. 100 Schlösser Route, Römer-Lippe-Route, Tourentipps „Hohe Mark“ und „Die Haard“, Radelpark Münsterland, Reitkarten, Wanderbroschüren • Information und Beratung für Gäste und Besucher • Souvenirs/Andenken • Gepäckaufbewahrung zu den Öffnungszeiten • Ladeeinrichtungen für E-Bikes während der Öffnungszeiten • Newsletter

Stadt Haltern am See Stadtagentur/Tourist-Information

Markt 1, 45721 Haltern am See Eingang Goldstraße Telefon 0 23 64/ 933- 365/-366 Telefax 0 23 64/ 933-364 Internet: www.haltern-am-see.de E-Mail: stadtagentur@haltern.de

Unsere Öffnungszeiten:

Montags - freitags: 10 - 13 und 14 - 16 Uhr Samstags (Mai - September): 11 - 13 Uhr Einkaufssonntage mit Event: 14:00 – 17:00 Uhr, 3. Mai, 6. Sept., 8. Nov., 6. Dez. 2015 8. Mai, 4. Sept., 6. Nov., 4. Dez. 2016

Wir leisten:

Wir wünschen:

• Ihnen einen schönen und erholsamen Aufenthalt in Haltern am See! • Anregungen und Vorschläge nehmen wir gerne auf: stadtagentur@haltern.de

• Individuelle Beratung, Ausarbeitung und Organisation von Ausflugsprogrammen nach Wünschen der Gäste • Teilnahme an Messen • Touristische Kooperationen • Klassifizierung von Ferienwohnungen und Privatzimmern, Bett&Bike-Betriebe

Wir sind:

Ihr Team der Tourist-Information Impressum Herausgeber: Stadt Haltern am See 2015 Druck: Mediengruppe Lonnemann Gestaltung + Titelbild: L. Buscher-Ciupke Bildnachweise (S.): R. Behlert (S. 3 o., S. 6, S. 7 o., S. 24 o.l.) A. Böing (S. 26 m.r.) S. Kostersitz, Halterner Zeitung (S. 8 o.l.) LWL-Römermuseum (S. 9 o., S. 29 m.)) Jochen Hähnel/LWL-Römermuseum (S. 28 o.l.) Gelsenwasser (S. 10 u.r., S. 26 o.l.) Vestischer Reisedienst (S. 12 o.r.)

Landhaus Föcker (S. 12 m.r.) Hofkäserei Andres (S. 12 u.r.) Bildarchiv U. Backmann (S. 14/15 alle Fotos bis auf: Bredeek, Hirsch, Wehren und Vest. Reisedienst) Jupp unner de Böcken (S. 16 u.l.) Mertmann (S. 16 u.r.) Münsterland e.V. (S. 18 u., S. 20 o., S.20 o.l., S. 22 u.l.) Kanu-Lippe-Tours (S. 24 l.m.) Dr. Stratmann (S. 24 u.r.) Futec AG (S. 26 u.r.) Paul-Georg-Meister_pixelio.de (S. 27 l.) Freizeitpark Ketteler Hof (S. 28 o.r.) Kletterwald Haltern (S. 28 u.l.) Hof Kemper (S. 28 m.r.) Naturwildpark Granat (S. 28 u.r.) alle anderen Fotos: Stadtagentur Haltern am See, L. Buscher-Ciupke

Die Tourist-Information Haltern am See ist vom Deutschen Tourismusverband mit der Note „sehr gut“ zertifiziert.

Ihre Ansprechpartnerinnen in der Tourist-Information: v.l.: Christiane Quinkenstein, Petra Pieper, Barbara Delitsch, Andrea Böing

OBIS OnlineBuchungs- und InformationsSystem


32

Reisebedingungen

Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen für Beherbergungsleistungen Sehr geehrter Gast, wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in Haltern am See entschieden haben. Die nachfolgenden Gastaufnahmebedingungen enthalten Regelungen für das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Beherbergungsbetrieb bzw. Privatvermietern (folgend BHB abgekürzt). Der Münsterland e.V. und die ihm angeschlossenen Tourismusstellen, alle nachfolgend Vermittlungsstelle genannt – hier Stadt Haltern am See – Stadtagentur (StA), vermitteln Unterkünfte von Beherbergungsbetrieben. Die Vermittlungsstelle hat, soweit keine andere Vereinbarung diesbezüglich getroffen wurde, lediglich die Stellung des Vermittlers. Der Beherbergungs- / Gastaufnahmevertrag kommt mit dem vermittelten Leistungsträger direkt zustande. Die nachstehenden Regelungen werden, sofern wirksam einbezogen, Vertragsbestandteile des zwischen Ihnen und dem BHB geschlossenen Beherbergungsvertrages und ergänzen insoweit die Vorschriften des §§ 535 BGB ff. Lesen Sie diese Bedingungen daher bitte sorgfältig durch. 1. Abschluss des Beherbergungsvertrages, Stellung der Vermittlungsstelle 1.1 Mit der Buchung bietet der Gast dem Beherbergungsbetrieb (BHB) oder der Vermittlungsstelle als Vermittler des BHB den Abschluss eines Beherbergungsvertrags an. Die Buchung sollte bevorzugt schriftlich, telefonisch, per Telefax oder über das Internet vorgenommen werden, kann aber auch mündlich erfolgen. Bei elektronischen Buchungen wird dem Gast der Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. Diese Eingangsbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertrages dar. 1.2 Der Beherbergungsvertrag mit dem BHB kommt mit der Buchungsbestätigung zustande. Die Bestätigung erfolgt durch den BHB oder durch die Vermittlungsstelle als Vertreterin des BHB. Sie bedarf keiner bestimmten Form, erfolgt in der Regel aber immer schriftlich. Soweit der Inhalt der Buchungsbestätigung vom Inhalt der Buchung abweichen sollte, ist hierin ein neues Vertragsangebot des BHB zu sehen. Der Beherbergungsvertrag kommt zustande, wenn der Gast diese neue Angebot durch (An-) Zahlung, ausdrückliche Erklärung oder durch Inanspruchnahme der Unterkunft annimmt. 1.3 Die Buchung erfolgt durch die Buchungsperson auch für alle in der Buchung mit aufgeführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen die Buchungsperson wie für ihre eigenen Verpflichtungen einsteht, sofern sie eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.4 Unterbreitet der BHB, bzw. die Vermittlungsstelle, auf Wunsch des Gastes oder des Auftraggebers ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den vorstehenden Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot des BHB an den Gast, bzw. den Auftraggeber. In diesen Fällen kommt der Vertrag, ohne dass es einer entsprechenden Rückbestätigung des BHB, bzw. der Vermittlungsstelle bedarf, zu Stande, wenn der Gast, bzw. der Auftraggeber dieses Angebot innerhalb der im Angebot genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder Inanspruchnahme der Unterkunft annimmt. 2. (Vor-) Reservierungen 2.1 Eine unverbindliche Reservierung, die ein kostenloses Rücktrittsrecht des Gastes begründet, besteht nur, wenn dies zwischen dem Gast und dem BHB oder der Vermittlungsstelle als Vertreterin des BHB ausdrücklich und nur in Form einer Verfallsoption vereinbart wurde. Ist eine solche Vereinbarung nicht getroffen worden, so führt eine Reservierung bei Annahme durch den BHB oder die Vermittlungsstelle als Vertreterin des BHB grundsätzlich zum Vertragsschluss. 2.2 Ist eine unverbindliche Reservierung ausdrücklich vereinbart, so ist der Gast verpflichtet, dem BHB oder der Vermittlungsstelle bis zum vereinbarten Zeitpunkt mitzuteilen, dass die Reservierung als verbindliche Buchung gemäß Ziffer 1.1 behandelt werden soll. Erfolgt keine Mitteilung, so entfällt die Reservierung ohne weitere Benachrichtigungspflicht des BHB oder der Vermittlungsstelle. 3. Leistungen und Preise 3.1 Für den Umfang der vom BHB vertraglich geschuldeten Leistungen sind die im Leistungsangebot (Katalog, Internetseite, Gastgeberverzeichnis etc.) ausgeschriebenen, sowie hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung maßgeblich. 3.2 Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive des jeweils geltenden Mehrwertsteuersatzes. Soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart sind in ihnen alle Nebenkosten enthalten. Gesondert anfallen und ausgewiesen sein können Kurtaxe, Wahl- und Zusatzleistungen, sowie verbrauchsabhängige Abrechnungsentgelte, sofern diese in der Buchungsgrundlage angegeben oder gesondert vereinbart sind (z. B. Strom, Gas, Wasser). 3.3 Für Umbuchungen (Änderungen bezüglich der Unterkunftsart, Name des Gastes, des An- und Abreisetermins, der Aufenthaltsdauer, der Verpflegungsart, bei gebuchten Zusatzleistungen und sonstigen ergänzenden Leistungen), auf deren Durchführung kein Rechtsanspruch besteht, welche jedoch auf Wunsch des Gastes vorgenommen werden, kann der BHB ein Umbuchungsentgelt in Höhe von € 15,- pro Umbuchungsvorgang verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Änderung nur geringfügig ist. 4. Bezahlung und Zahlungsmodalitäten 4.1 Die Zahlungsmodalitäten richten sich nach der mit dem Gast getroffenen Vereinbarung und in der Buchungsbestätigung vermerkten Angabe. Ist eine gesonderte Vereinbarung hierzu nicht getroffen, so ist die Zahlung am Tag der Abreise zu leisten. Die Bezahlung erfolgt direkt gegenüber dem BHB. 4.2 Zahlungen in Fremdwährung und mit Verrechnungsscheck sind nicht möglich, soweit nichts anderes vereinbart ist. Kreditkartenzahlungen sind nur möglich, wenn dies mit dem BHB ausdrücklich vereinbart ist oder vom BHB allgemein durch Aushang angeboten wird. 4.4 Der BHB ist bei Aufenthalten, die länger als 7 Tage dauern, berechtigt, Zwischenabrechnungen für zusätzlich – insbesondere vor Ort – gebuchte oder in Anspruch genommene Leistungen oder verbrauchsabhängige Kosten gemäß den vertraglichen Vereinbarungen vorzunehmen, welche dann sofort zahlungsfällig sind. 4.5 Werden Anzahlung oder Restzahlung, oder beide, nicht wie vertragsgemäß vereinbart geleistet, ist der BHB nach erfolgloser Mahnung berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Rücktrittskosten nach den Regelungen unter Punkt 5 gegenüber dem Gast geltend zu machen. 5. Rücktritt des Gastes 5.1 Der Abschluss des Beherbergungsvertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Ein einseitiger, kostenfreier Rücktritt seitens des Gastes von einer verbindlichen Buchung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Auch Krankheit, berufliche Gründe oder z.B. Autopannen entbinden den Gast nicht, den vereinbarten Übernachtungspreis zu zahlen. 5.2 Soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, kann der Gast bis 30 Tage vor Aufenthaltsbeginn kostenfrei vom Beherbergungsvertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss gemäß Ziffer 5.6 gegenüber dem BHB oder der Vermittlungsstelle erklärt werden. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung. 5.3 Ansonsten bleibt im Falle der Absage oder der sonstigen Nichtinanspruchnahme der gebuchten Unterkunft (ganz oder teilweise) der Anspruch des BHB auf Bezahlung des vereinbarten Beherbergungspreises einschließlich des Verpflegungsanteils, bestehen. Der BHB hat sich jedoch ersparte Aufwendungen auf den Erfüllungsanspruch, um die er sich nach Treu und Glauben zu bemühen hat, anrechnen zu lassen. 5.4 Nach der von der Rechtsprechung anerkannten Bemessung ersparter Aufwendungen, hat der Gast die folgenden anteiligen Kosten an den BHB zu bezahlen. Diese beziehen sich auf den gesamten Preis der Beherbergungsleistung, jedoch ohne Berücksichtigung gesondert vereinbarter Kosten gemäß Ziffer 3.2. und betragen prozentual: Bei Übernachtung ohne Verpflegung (auch Ferienwohnungen)  90%, bei Übernachtung mit Frühstück 80%, bei Halbpension 70%, bei Vollpension 60% des vereinbarten Gesamtpreises.

5.5 Dem Gast bleibt es unbenommen, dem BHB gegenüber den Nachweis geringerer Aufwendungen zu führen. In diesem Fall ist der Gast nur zur Bezahlungen des entsprechend niedrigeren Betrages verpflichtet. 5.6 Bei der Buchung über die Vermittlungsstelle sollte der Rücktritt direkt gegenüber der Vermittlungsstelle erfolgen. Hat der Gast die Buchung direkt beim BHB vorgenommen, so ist der Rücktritt ausschließlich direkt gegenüber dem BHB zu erklären. Im Interesse des Gastes sollte die Rücktrittserklärung immer schriftlich erfolgen. 5.7 Dem Gast wird der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen. 6. Obliegenheiten des Gastes / Reklamationen 6.1 Der Gast ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Mängeln oder Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuelle Schäden so gering wie möglich zu halten. 6.2 Der Gast ist verpflichtet, dem BHB Mängel der Beherbergungsleistung oder der sonstigen vertraglichen Leistungen unverzüglich anzuzeigen. Die Mängelanzeige erfolgt ausschließlich gegenüber dem BHB. Dieser wird bemüht sein, unverzüglich Abhilfe zu schaffen. 6.3 Eine Kündigung des Beherbergungsvertrages durch den Gast ist nur zulässig, wenn der Mangel erheblich ist und nach Ablauf einer vom Gast gesetzten angemessenen Frist keine zumutbare Abhilfe durch den BHB erfolgt ist, bzw. die Abhilfe durch den BHB verweigert wird oder die Kündigung durch ein besonderes Interesse des Gastes gerechtfertigt ist, was die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses objektiv unzumutbar erscheinen lässt. 6.4 Ansprüche des Gastes entfallen nur dann nicht, wenn die dem Gast obliegende Mängelanzeige ohne Verschulden des Gastes unterbleibt oder eine Abhilfe unmöglich ist oder vom BHB verweigert wird. 6.5 Die Unterkunft darf nur mit der mit dem BHB vereinbarten Personenzahl belegt werden. Eine Überbelegung kann das Recht des BHB zur sofortigen Kündigung des Vertrages und/oder einer angemessenen Mehrvergütung begründen. 6.6 Die Mitnahme von Haustieren, gleich welcher Art, ist nur nach ausdrücklicher Vereinbarung mit dem BHB und, im Falle einer solchen Vereinbarung, nur im Rahmen der zu Art und Größe des Tieres gemachten Angaben gestattet. 7. Haftung des BHB und der Vermittlungsstelle 7.1 Die vertragliche Haftung des BHB für Schäden, die nicht Körperschäden sind (einschließlich der Schäden wegen Verletzung vor-, neben- und nachvertraglicher Pflichten) ist auf den dreifachen Beherbergungspreis beschränkt. Dies gilt, soweit ein Schaden des Gastes vom BHB weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. 7.2 Eine etwaige Gastwirtshaftung des BHB für eingebrachte Sachen gemäß §§ 701 ff. BGB bleibt durch diese Regelung unberührt. 7.3 Die Vermittlungsstelle haftet ausschließlich für eventuelle eigene Fehler und Fehler ihrer Erfüllungsgehilfen bei der Vermittlung (z.B. Weitergabe falscher Daten, Unterlassen der Weitergabe wichtiger Informationen). Für die Erbringung der gebuchten Leistung selbst und eventuelle Mängel in der Leistungserbringung haftet ausschließlich der BHB. 7.4 Die vertragliche Haftung der Vermittlungsstelle für Schäden aus Vermittlerfehlern, die nicht Körperschäden sind (einschließlich der Schäden wegen Verletzung vor-, neben- und nachvertraglicher Pflichten) ist auf den dreifachen Beherbergungspreis beschränkt. Dies gilt, soweit ein Schaden des Gastes vom BHB weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. 8. Verjährung und Hemmung von Ansprüchen des Gastes 8.1 Ansprüche des Gastes gegenüber dem BHB aus dem Beherbergungsvertrag und gegenüber der Vermittlungsstelle aus dem Vermittlungsvertrag, gleich aus welchem Rechtsgrund, mit Ausnahme der Ansprüche des Gastes aus unerlaubter Handlung bzw. Ansprüche wegen Körper-oder Gesundheitsverletzung, verjähren nach einem Jahr. 8.2 Die Verjährung beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gast von den Umständen, die den Anspruch gegenüber dem BHB oder der Vermittlungsstelle als Schuldner begründen, Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit hätte erlangen müssen. 8.3 Schweben zwischen dem Gast und dem BHB, bzw. der Vermittlungsstelle Verhandlungen über geltend gemachte Ansprüche oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt bis der Gast oder der BHB, bzw. die Vermittlungsstelle die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die vorbezeichnete Verjährungsfrist von einem Jahr tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hemmung ein. 9. An- und Abreisezeiten 9.1 Soweit nichts anderes vereinbart ist, steht die gebuchte Unterkunft ab 16 Uhr des Anreisetages zur Verfügung. 9.2 Bei einer Ankunft nach 18 Uhr ist der Gast verpflichtet, den BHB hiervon rechtzeitig zu unterrichten. Unterbleibt dies, ist der BHB berechtigt, die Unterkunft bei einer Übernachtung 2 Stunden nach diesem Termin, bei mehreren Übernachtungen am Folgetag nach 12 Uhr anderweitig zu belegen. 9.3 Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist die Unterkunft am Abreisetag bis 10 Uhr zu übergeben. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden und wurde zwischen den Parteien nichts anderes ausdrücklich vereinbart, ist der BHB berechtigt, eine entsprechende Mehrvergütung zu verlangen.

10. Rechtswahl und Gerichtsstand 10.1 Der Gast kann den BHB nur am Ort der Beherbergung (Betriebssitz) verklagen. 10.2 Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem BHB, der Vermittlerstelle und Gästen, die keinen allgemeinen Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland haben, findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung 10.3 Ansonsten ist für Klagen des BHB gegen den Gast der Wohnsitz des Gastes maßgebend, es sei denn, die Klage richtet sich gegen Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. In diesen Fällen ist der Sitz des BHB maßgebend. 10.4 Die vorstehenden Bedingungen gelten nicht, wenn sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen internationaler Abkommen, die auf den Beherbergungsvertrag zwischen dem Gast und dem BHB anwendbar sind, etwas anderes zugunsten des Gastes ergibt oder wenn nicht abdingbare Bestimmungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger sind als die vorstehenden Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vorschriften.

Stadt Haltern am See, Stadtagentur Markt 1, 45721 Haltern am See Telefon 02364/933-365/-366, Fax 02364/933-364 e-mail: stadtagentur@haltern.de St.-Nr.: 359-5735/0711 USt.-IdNr.: DE127133105 (Stand: Januar 2015)


E NTS PA N N U NG, Halterner Stausee Richtung Haltern

Hulle

kletterwald-haltern.de Willkommen in der vertikalen Welt

rner S

traße

Halterner Stausee

Richtung Lüdinghausen Westruper Heide

kletterwald-haltern.de Willkommen in der vertikalen Welt

Öffnungszeiten und Infos unter www.kletterwald-haltern.de Besuche uns am Südufer: Haltern am See, Hullerner Straße 109, Tel. 02364-6084047 GPS: N51°44'26.96", E007°13'50.65"

Ein Kletterwald von

Hotel Seehof · Hullerner Straße 102 · 45721 Haltern am See, Südufer · Telefon: 02364 928-0 · Telefax: 02364 928-100 info@hotel-seehof.de · www.hotel-seehof.de


A B E NTE U ER U N D WE L L N E S S A M S Ü D U FER

… und erleben Sie in unserem weitläufigen Biergarten ein paar schöne Stunden! Direkt am schönen Halterner Stausee, an der Radwanderroute H6 und der Römer-Lippe-Route, liegt unser Biergarten „Jupp unner de Böcken“. Hier können Sie auf einer Fläche von ca. 2000 qm schöne Stunden mitten im Wald verbringen, die Seele einfach baumeln lassen und in gemütlicher Runde ein frisch gezapftes Bier, knusprige Brezel oder bayrische Gerichte genießen.

Hullerner Str. 107 · Fon 02364 / 5216

www.JuppamSee.de

Das Erlebnis im Kletterwald Haltern erwartet Dich! • Über 10 Parcours und über 110 Kletterelemente • Specials: Partner-Parcours, Seilbahn-Parcours, Kinderparcours • Separater Team-Kletterbereich für Gruppen

• Erlebnis-Angebote für Firmen, Vereine, Schulen und Kindergeburtstage • Herrliche Lage im Buchenwald am Südufer des Halterner Stausees • Parken und Gastronomie in unmittelbarer Nähe

Wir bieten Ihnen ein exklusives Ambiente, verbunden Für Tagungen und Seminare stehen acht funktionelle mit einem erstklassigen und freundlichen Service. Konferenzräume zur Auswahl, ausgestattet mit allem modernen Tagungsequipment. Individuelle SeminarverpfleEin Vier-Sterne-Hotel mit 116 Komfortzimmern, ausge- gung und ein spezielles Rahmenprogramm stimmen wir stattet mit Minibar, DSL und Farbfernseher erwartet Sie. gerne mit Ihnen ab. Unser traditionsreiches Unternehmen ist eingebettet in Vier Restaurants mit westfälischer und verfeinerter regi- den Naturpark Hohe Mark, zwischen dem Halterner onaler und internationaler Küche, große Sonnenterrasse, Stausee und der Westruper Heide. Das große NaherhoBar und eine erholsame Wellnesslandschaft mit Sauna, lungsgebiet lädt ein zu ausgedehnten Radtouren (FahrSchwimmbad, Solarien, Fitness, Massagen und Beauty- radverleih im Haus), Wanderungen und Nordic-Walking Programm garantieren einen erholsamen Aufenthalt. (Haard-Walking-Park).


Eiscafé

Café · Bistro · Ristorante

Gelateria

Restaurant - Eiscafé

Eiscafé Steinofenpizza Salate · Antipasti · Fisch & Steaks Pizza-Taxi · Eis-Taxi

Mühlenstraße 13 45721 Haltern am See Tel.: 0 23 64 - 50 53 53

Weseler Straße 52 + Außenterrasse 45721 Haltern am See Tel.: 0 23 64 - 3175 - 96 51 79

Mühlenstraße 1 - am Markt 45721 Haltern am See Tel.: 0 23 64 - 504 2441

Rochfordstr. 31-33 45721 Haltern am See Tel.: 0 23 64 - 94 98 988

Öffnungszeiten Täglich durchgehend ab 9.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten Täglich durchgehend ab 12.00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten Täglich von 9.00 - 23.00 Uhr

Öffnungszeiten Täglich von 9.00 - 23.00 Uhr

Gastwirtschaft und Restaurant

Altstadt Restaurant und Pizzeria

„Don Camillo“ UHLENHOF · Familie Bergjürgen Holtwicker Straße 420 45721 Haltern am See, Tel.: 0 23 64 - 25 34 uhlenhof-haltern@t-online.de www.uhlenhof-haltern.de Montag und Dienstag Ruhetag

Rekumer Str. 16 (Fußgängerzone) | Tel. 2230 www.restaurant-haltern.de

Größter Hyundai-Vertagshändler deutschlandweit

Wir gestalten Ihre Feierlichkeiten ganz nach Ihren Wünschen

Chinesisches & Mongolisches Restaurant Sushi-Bar Happy Hour - großes Buffet! Jeden Sonntag außer an Feiertagen 15 - 17 Uhr (Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zahlen die Hälfte) Lembecker Str. 51 | 45721 Haltern am See/Lippramsdorf Tel. 02360 295 | www.minghao.de Unser Restaurant ist täglich für Sie geöffnet. Montag - Samstag: 12 - 15 Uhr und 18 - 23 Uhr Sonn- und feiertags durchgehend: 12 - 23 Uhr


Gesellschaftszimmer für 70 Personen Kaltes und warmes Buffet außer Haus Öffnungszeiten: 10 - 13 Uhr; 16 - 1.00 Uhr; Dienstag Ruhetag Disselhof 26 • 45721 Haltern am See • Tel.: 0 23 64 / 1 20 05

Am Markt

Stadtcafé Haltern am See Frühstück - Kuchen asiatische Spezialitäten täglich ab 9:00 Uhr

45721 Haltern am See - Markt 5 Tel.: 02364 - 505354 / www.stadtcafe-haltern.de

Nehmen Sie sich eine Auszeit in unserer Gastronomie am Halterner Markt neben der imposanten Sixtuskirche. Wir verwöhnen Sie mit Frühstück, Mittagstisch, Kaffee, Kuchen & Waffeln und einer saisonal wechselnden Speisekarte. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Spezialitätenbieren, Edelspirituosen und erlesenen Weinen.


Essen, soviel Sie mögen!

Großes Mittagsbuffet von 12.00 - 14.30 Uhr Großes Abendbuffet mit Teppanyaki Grill von 18 - 22 Uhr

Herzlich willkommen zum Chinesischen Teppanyaki Grill: Frische Rohzutaten stellen Sie selbst nach Ihrer Wahl (Fleisch/Fisch/ Meeresfrüchte/Gemüse/verschiedene Soßen) zusammen und geben diese unserem Spezialitätenkoch am Teppanyaki Grill weiter. Er fertigt blitzschnell Ihr persönliches Lieblingsgericht.

Selbstverständlich servieren wir an allen Tagen auch á la carte! Alle Speisen auch zum Mitnehmen. - Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Öffnungszeiten: täglich von 11.30 - 15.00 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr Sonn- und Feiertage durchgehendes Buffet von 12 - 22 Uhr Kein Ruhetag. Schüttenwall 5 · 45721 Haltern am See · Parkplätze am Haus

Tel.: 0 23 64/ 60 79 58 www.wu-dynasty.de

Fon: (02364) 9240-106


Waldrestaurant Unser Restaurant liegt trotz der günstigen Anbindung zur Autobahn A 43 und B 58 (1km) sehr ruhig umgeben von Hügeln und Wäldern und bietet einen erholsamen Aufenthalt mit Sonnenterasse und Spielplatz direkt an der Annabergkapelle. Ab 10 Uhr durchgehend halten wir für Sie ein reichhaltiges Angebot an Frühstück und guter Hausmannskost bereit, sowie Kaffee und hausgemachter Kuchen aus unserer Kuchentheke. Zusätzlich zur normalen Speisenkarte haben wir täglich (auf Nachfrage):

Unsere traditionell gebratene Forelle „Müllerin“ mit ausgelassener Landbutter, Petersilienkartoffeln und grüner Salat Außerdem „Bratkartoffeln zum Sattessen“ Jeden Donnerstag!

Montag Ruhetag, im Winter auch Dienstag Annaberg 21 45721 Haltern am See Tel 02364-108496 Fax 935960 info@annabergerhof.de www.annaberger-hof.de auf dem neusten Stand bleiben und keine Aktion verpassen

Ein Hof für Herz und Seele

Bauernhofcafé ∙ Hofladen ∙ Kapelle Familie Belustedde An der Landstraße 509 finden Sie unsere Marienkapelle zur Trösterin der Betrübten sowie das Hofcafé. Die Kapelle steht jedem Besucher auf, egal welcher Konfession. Wir möchten die Menschen einladen, dort ein wenig abzuschalten und ihre Seele baumeln zu lassen. Für Herz und Gaumen lädt dann noch unser Bauerncafé mit selbstgebackenem Kuchen und Torten im Stil einer guten Stube ein. Außerdem ist es eine gute Adresse für ein gemeinsames Frühstück mit Freunden oder der Familie. Öffnungszeiten Café: Sa.-So. + Feiertags von 13.30 - 18 Uhr im Sommer bis 19 Uhr, für Gruppen ab 8 Personen tägl. (Anmeldung) Dienstag Ruhetag Dorstener Straße 767 ∙ 45721 Haltern am See/Lippramsdorf ∙ Tel. 02360 617 Fax 02360 105319 josef-belustedde@t-online.de

Restaurant & Café

Landhaus Föcker Ein gutes Stück Münsterland

Sehr schöne Außenterrasse im Rosengarten Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 9.00 bis 22.00 Uhr, Freitag ab 17.00 Uhr. Montag und Dienstag Ruhetag. An Feiertagen von 9.00 bis 22.00 Uhr. Ab 9.00 Uhr Frühstück, ab 11.30 Uhr durchgehend warme Küche mit regionalen und saisonalen Gerichten. Lembecker Str. 12 • 45721 Haltern-Lippramsdorf • Tel.: 02360/791 • Fax 02360/10205 info@landhaus-foecker.de • www.landhaus-foecker.de


Die leckere Adresse in Lavesum Verbinden Sie ein gemütliches Kaffeetrinken oder Mittagessen in unserem gemütlichem Restaurant mit einem Einkauf in der hofeigenen Landmetzgerei und Bäckerei.

Selbst hergestellte Wurstwaren nach traditionellen Rezepten aus dem Münsterland. Täglich frisch gebackenes Brot und Kuchen, sowie knackig frische Brötchen. Geöffnet von Mittwoch – Sonntag

Reichhaltiges Frühstückbuffet und westfälische Küche.

Wir heißen Sie herzlich willkommen! Ihre Familie Hiltrop und Team Merfelder Str. 2

45721 Haltern am See – Lavesum

 02364 3229

www.biko-markt.de

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Genießen Sie feinste kulinarische Genüsse in Buffetform + à la Carte.

Öffnungszeiten

Di.-Fr.: 17.30–23 Uhr, Montag Ruhetag Sonn- und feiertags: 12–23 Uhr

Chinesisches Buffet mit mongolischem Grill

Di.-Sa.: 18–22 Uhr, an Sonn- & Feiertagen: 12–22 Uhr

Happy Hour

An Sonn- und Feiertagen 14.30-17 Uhr,

Mittagsbuffet mit mongolischem Grill Sa.: 12–14.30 Uhr, außer an Feiertagen Alle Speisen auch zum Mitnehmen! Dorstener Str. 137 · Haltern am See · Tel.: 0 23 64/ 10 55 53 Am Fuße des Wallfahrtsortes „Annaberg“/ an der Römer-Lippe-Route www.reisinhaltern.de


Restaurant Bistro „Am Turm“ Turmstraße 4 45721 Haltern am See Tel.: 0 23 64/9 60 10, Fax: 0 23 64/96 01 22 www.hotel-amturm.de E-Mail: info@hotel-amturm.de

Wir haben geöffnet von: 11.30 Uhr - 14.30 Uhr 17.30 Uhr - 23.00 Uhr Regionale und internationale Küche

12 exklusiv ausgestattete Hotelzimmer, 1 Suite, mit Bad/Dusche, WC, Telefon, Minibar und Kabel-TV ISDN+WLAN-Anschluss


„Restaurant Lindenhof” Das Haus mit dem familiären Charakter im Ortskern von Sythen. Gemütliche Räume für Familienfeiern, Vereins- und Betriebsfeste. Bundeskegelbahn • Bekannt gutbürgerliche Küche • Party-Service • 2 Ferienwohnungen Hellweg 19 • Tel. 02364/65 66 • Fax 9289046 45721 Haltern-Sythen • www.lindenhof-haltern.de Bei uns finden Sie alles rund um Genuss:

Lebendiger Treffpunkt für Genießer!

300 Weine

Verschiedene Gins, Cognac, Vodka

300 Whiskies

Schokolade, Öle und Senfe

100 Rums

Zigarren, Pfeifen

50 Obstbrände

begehbarer Humidor

Montag-Freitag 9 -18 Uhr • Samstag 9 -14 Uhr • 1. Sonntag 14-18 Uhr Merschstraße 2 • www.bilkenroth.de

Modern eingerichtete Hotelzimmer mit Dusche/WC, Sw-Telefon, TV, W-LAN laden zum Bleiben und Entspannen ein. Flaesheimer Str. 360 · Telefon 0 23 64/ 23 27 · 45721 Haltern-Flaesheim jaegerhof-flaesheim@t-online.de · www.jaegerhof-flaesheim.de

Frische Einkaufen • Gemütlich Genießen Köstlich Feiern Birkenallee 119 | 45721 Haltern-Lippramsdorf | 02360 465 | Fax 02360 104646 info@arentz-bauernladen.de | www.arentz-bauernladen.de Öffnungszeiten: Montag-Samstag 9 - 18 Uhr | Sonntag Ruhetag

Hotel Haus Teltrop Dorstener Straße 649 · Tel. 0 23 60 / 9 99 20 · Fax 99 92 16 45721 Haltern-Lippramsdorf www.haus-teltrop.de e-mail: info@teltrop.de Willkommen in Lippramsdorf, dem Tor zum Naturpark „Hohe Mark“. Ihr Einstieg in die Römer-Lippe- und 100 Schlösser Route. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in freundlichen, komfortabel ausgestatteten Gästezimmern mit DU/WC und TV, damit Sie auch auf Reisen und im Urlaub auf Ihren gewohnten Komfort nicht verzichten müssen.


Merschstraße 11 | 45721 Haltern am See Lieferservice

www.biano-haltern.de 02364 965 77 22

Mittagsangebot ∙ Pizza Taxi ∙ Party-Service

Lieferzeiten täglich 17 - 22 Uhr Freitag und Samstag bis 22:30 Uhr

Am Markt 16 ∙ 45721 Haltern am See 02364 2234 oder 505377 ∙ Fax 02364 505378 www.pizzeria-roma-haltern.de

facebook.com/bianohaltern

Öffnungszeiten: Mo-Do 12 - 23 Uhr ∙ Fr-Sa 12 - 24 Uhr ∙ So + Feiertage 12 - 23 Uhr

• westfälische Gastlichkeit in unseren Restaurants und Biergärten • „Gutes aus Küche und Keller“ zu fairen Preisen • gemütliche Gasträume bis 200 Pers. für Familienfeste, etc. • Qualitätsfleisch und -Wurstwaren nach überlieferten Rezepturen • Backwaren aus unserer hofeigenen Bäckerei und Konditorei • eine bäuerliche Tierschau mit rd. 5000 Tieren • zwei hofeigene Museen mit über 1000 Geräten und Maschinen sowie 60 Traktoren und Mähdreschern, einen Freizeit- und • Erholungspark u.a. mit dem schwersten Zuchtbullen der Welt • Verleih von Cadillac-Fahrzeugen • Spiel, Spaß und Action: Kindergeburtstage


Spargel- und Obsthof

Ganzjahresplatz Nähe Silbersee (ca. 2 Km) ca. 2 km zum Autobahnzubringer A43

Campinglatz – Reisemobilstellplätze Zeltplätze – Spielplatz – Tiergehege

Bauernhofcafé & mehr Westruper Straße 170 ∙ 45721 Haltern am See 02364 2293 ∙ Fax 02364 969238 info@hof-sebbel.de www.hof-sebbel.de

Sythener Str. 284, 45721 Haltern am See Tel: 02542-7517 oder 02541-81564 Campingplatz-druegenkamp@gmx.de www.camping-druegenkamp.de

Öffnungszeiten im Sommer: Di-Fr 9-19 Uhr im Hofladen und Di-Fr 12-19 Uhr, Sa/So 9-19 Uhr im Café Öffnungszeiten im Winter: Mi-So 9-18 Uhr im Hofladen und Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 9-18 Uhr im Café

Safarizelte

am See Dam

te

Fahrradverleih

rn

s

er

am Halterner Stausee

I NG P L A

Stock wie

NEU!

P AM

TZ

C

Kreisjugendzeltplatz

l m · Ha

Radler-Hütten LAN ! W it m n e t r a g Bier

Stockwieser Damm 200 · 45721 Haltern am See · Telefon: 0 23 64 - 33 60 E-Mail: stockwieser@gmx.de · www.campingplatz-stockwieser-damm.de


Über 50 Jahre

Backkunst Merschstraße 14

Tel. 02364 3185

Eis Café Dolomiti • Markt • Haltern am See • Tel. 02364 504805 Arte Bistro Teresa • Original mediterrane Küche • Rekumer Str. 3 • Tel. 02364 504806 • Öffnungszeiten: 10.30 - 22 Uhr, Ruhetag im Winter: Montag


Über 100 Jahre Ihr Fischfachgeschäft in Haltern am See Lernen Sie unser Fachgeschäft in der Halterner Fußgängerzone kennen! Wir fahren täglich zum Großmarkt um frischen Seefisch einzukaufen. Darüber hinaus räuchern wir Makrelen, Makrelenfilets mit diversen Gewürzen, Forellen und Stremellachs in unseren Öfen im Geschäft. Klaus & Andrea Bredeek Familienbetrieb seit 1909 Rekumer Straße 5 (Marktplatz) Telefon: 0 23 64/ 25 13 www.fisch-feinkost-bredeek.de

Unsere hausgemachten Fischsalate werden immer frisch zubereitet. Unsere Fischfrikadellen sind der Knaller! „Dieses Fischgeschäft gehört zu den besten in Deutschland“ Der Feinschmecker/Heft 8/2010

Öffnungszeiten Dienstag - Freitag: 8 - 18.30 Uhr Samstag: 8 - 13 Uhr Montag: Ruhetag

Genießen Sie täglich ab 11 Uhr warme Fischgerichte!



Reiseangebote Haltern am See