Issuu on Google+

Anspruch in jedem St端ck.

HolzMosaikFliese | Hauptkatalog


2

Inhalt


3

Inhalt Unser Anspruch

4

Industry

6

Industry Light

10

Aqua

14

Holzsorten

18

Manufacture

36

Holzsorten

44

System & Anwendung

50

Anwendungsberater

52

Systemlรถsungen

56

FAQ

58

Unternehmen

60


4

Unser Anspruch Holz ist ein Baustoff der Natur. Er füllt Wohn- und Arbeitsräume mit Wärme, einem Gefühl der Geborgenheit und schafft ein natürliches und zeitloses Lebensumfeld. Die Oberfläche der HolzMosaikFliese in ihrer natürlichen Struktur, Farbe und Haptik sorgt für Behaglichkeit, Eleganz und exklusive Schönheit. Die pardec HolzMosaikFliese besteht aus gleichmäßigen Mosaiken, mit einer dezenten gleichmäßigen Fuge, die auf ein Glasfasernetz geklebt und in 12 Holzsorten erhältlich sind. Individuellen Bedürfnissen für Form und Verwendung an Wand, Boden, Decke und Leichtbau sind keine Grenzen gesetzt. Schnell und einfach passt sie sich den räumlichen Gegebenheiten an. Geschulte Verleger, spezieller Kleber und Fugenmörtel garantieren eine anspruchsvolle Verarbeitung. Das besondere Etwas für alle, die Wert auf eine natürliche Raumgestaltung, hochwertiges Design und nachhaltige Roh­ stoffverarbeitung legen. pardec – Anspruch in jedem Stück.

Alexander Schöbel Geschäftsführer

Unser Anspruch

Mario Schöbel Geschäftsführer


5


Industry


8

Exakte Kanten und glatte Oberfläche Die Industry Line ist gekennzeichnet durch eine anspruchs­ volle und exakte Verarbeitung jedes einzelnen Mosaiks. Eine handverlesene Sortierung nach Holzqualität garantiert eine exklusive Ausführung ohne Holzfehler. Eine exakte Linien­ führung in den Mosaiken und im Fugenbild, sowohl horizon­ tal als auch vertikal, zeichnen diese Produktvariante aus. Auf Stärke einheitlich kalibriert, sind die Fliesen serienmäßig in 4 mm erhältlich. In dieser Ausführung gleicht ein Mosaik dem anderen. pardec – Anspruch in jedem Stück. Auf Anfrage stehen diverse exklu­sive Oberflächenver­ede­ lungen zur Auswahl.

Abmessungen Mosaik:

14,5 x 14,5 mm

30,0 x 30,0 mm

30,0 x 93,0 mm

Stärke:

4,0 mm Standard (optional 8,0 mm)

(inklusive Gitternetz 0,5 mm, Toleranz: +/- O,3 mm)

Fuge:

2,0 mm

Aufbau:

4,0 x 4,0 mm Maschenweite, Reißfestigkeit Kette (N / 5N,

Verarbeitungszustand): 2075N, alkalibeständig, schiebefest

Fliese: 288 x 288 mm (18 x 18 Stück, 324 Stück pro Fliese)

Fliese: 288 x 288 mm (9 x 9 Stück, 81 Stück pro Fliese)

Fliese: 288 x 288 mm (3 x 9 Stück, 27 Stück pro Fliese)

auf Glasfasergewebe geklebt

Oberfläche: mehrfach versiegelt (UV-geölt) Holzarten: Eiche, Ahorn, Kirschbaum, Nussbaum, Merbau, Wenge, Doussié, Zebrano, Jatoba, Iroko, Teak, Sucupira

Industry


9


Industry Light


12

Gewichtseinsparungen im Leichtbau Profitieren Sie von denselben Eigenschaften der Indus­try Line auch im Leichtbau. Durch eine Reduzierung der Stärke auf 2,0 mm können Sie gegenüber Keramikfliesen eine Gewichtsersparnis von bis zu 95 % erreichen. Im Vergleich zur keramischen Fliese mit einem Gewicht von 22,50–25,00 kg / m² wiegt die Mosaikfliese aus Holz nur 1,05 kg / m² ohne Fugenmörtel. Der Gewichtsvorteil öffnet gegenüber den traditionellen Mosaiken völlig neue Anwendungsbereiche.

Abmessungen Mosaik:

14,5 x 14,5 mm

30,0 x 30,0 mm

30,0 x 93,0 mm

Stärke:

2,0 mm Standard

(inklusive Gitternetz 0,5 mm, Toleranz: +/- O,2 mm)

Fuge:

2,0 mm

Aufbau:

4,0 x 4,0 mm Maschenweite, Reißfestigkeit Kette (N / 5N,

Verarbeitungszustand): 2075N, alkalibeständig, schiebefest

Fliese: 288 x 288 mm (18 x 18 Stück, 324 Stück pro Fliese)

Fliese: 288 x 288 mm (9 x 9 Stück, 81 Stück pro Fliese)

Fliese: 288 x 288 mm (3 x 9 Stück, 27 Stück pro Fliese)

auf Glasfasergewebe geklebt

Oberfläche: mehrfach versiegelt (UV-geölt) Holzarten: Eiche, Ahorn, Kirschbaum, Nussbaum, Merbau, Wenge, Doussié, Zebrano, Jatoba, Iroko, Teak, Sucupira Merkmal:

wiegt nur 1,05 kg/m²

Industry Light


13


Aqua


16

Grenzen überschreiten Dass das Zusammenspiel von Wasser und Holz jetzt kein unüberschreitbares Hindernis mehr ist, zeigen wir Ihnen mit unserer Produktserie Aqua. In einem speziellen Imprägnierungsverfahren werden die Holzmosaike mit Harz getränkt, wodurch das Quell- und Schwindverhalten sehr stark verringert und der Einsatz im Nassbereich möglich wird. Das Imprägnierungsverfahren führt zu einer Verdreifachung der Härte und Erhöhung des Gewichtes. Eine Nutzung in der Sauna sowie der Badewanne oder im Swimmingpool ist die Grenze, der wir uns als Nächstes nähern.

Abmessungen Mosaik:

14,5 x 14,5 mm

Fliese: 288 x 288 mm (18 x 18 Stück, 324 Stück pro Fliese)

Stärke:

4,0 mm Standard

Fuge:

2,0 mm

Aufbau:

4,0 x 4,0 mm Maschenweite, Reißfestigkeit Kette (N/5N,

Verarbeitungszustand): 2075N, alkalibeständig, schiebefest

(inklusive Gitternetz 0,5 mm, Toleranz: +/- O,2 mm)

auf Glasfasergewebe geklebt

Oberfläche: mehrfach versiegelt (UV-geölt) Holzarten: Industry: Ahorn, Kirschbaum, Nussbaum, Wenge, Doussié, Iroko, Teak Manufacture: Eiche antik, Iroko, Wenge Merkmal:

Je nach Beanspruchung und Anwendung werden die Oberflächen und Kanten Nano-versiegelt

Aqua


17


18

Holzsorten Wir bieten Ihnen 12 verschiedene Holzarten aus fünf Kontinenten und neun Ländern. Der Naturbaustoff Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Wir verwenden Hölzer aus kontrollierter Forstwirtschaft sowie zertifizierte Hölzer und achten dabei auf gleichbleibende Qualität. Davon überzeugen wir uns sogar vor Ort. In den einzelnen Holzarten wird detailliert auf die spezifischen Eigenschaften und ergänzenden Qualitätskriterien hingewiesen. Die hier dargestellten Farben können aus drucktechnischen Gründen abweichen. Weitere Stärken auf Anfrage.

Zeichenerklärung Industry

Industry Light

Aqua

Manufacture

I

L

A M

M

52 N / mm2

Herkunft

Druckfestigkeit

Holzsorten


19

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-NBA-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-NBA-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-NBA-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-NBA-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-NBA-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-NBA-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-NBA-N-14-14-4-OUV

Nussbaum Dunkelbraun, mitunter auch grau-braun mit rot-braunen Schattierungen

I

L

A M

70 N / mm2

Keine Äste, vereinzelt gedämpfter Splint Farbschwankungen in den einzelnen Mosaiken unterstreichen den natürlichen Charakter.


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-KIA-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-KIA-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-KIA-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-KIA-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-KIA-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-KIA-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-KIA-N-14-14-4-OUV

Kirschbaum Hellrot-gelb bis rot-braun, insgesamt rot-braun nachdunkelnd

I

L

A M

50 N / mm2

Keine Ă„ste, vereinzelt Splint, vereinzelt Gum, natĂźrliche Farbschwankungen der einzelnen Mosaike

Holzsorten


21

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-AHZ-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-AHZ-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-AHZ-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-AHZ-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-AHZ-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-AHZ-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-AHZ-N-14-14-4-OUV

Ahorn Gelbweiß bis weiß, später nachdunkelnd

I

L

A M

62 N / mm2

Keine Äste, keine dunklen Kerneinläufe, vereinzelte natürliche Farbschwankungen


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-11-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-11-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-11-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-11-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-Ei-11-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-11-14-14-2-OUV

Eiche 11 Hellbraun

I

L

52 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, natürliche Farbschwankungen

Holzsorten


23

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-22-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-22-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-22-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-22-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-Ei-22-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-22-14-14-2-OUV

Eiche 22 Gelb-braun bis hellbraun, teilweise mittelbraun

I

L

52 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, natürliche Farbschwankungen


24

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-33-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-33-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-33-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-33-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-Ei-33-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-33-14-14-2-OUV

Eiche 33 Grau bis hellgrau

I

L

52 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, natürliche Farbschwankungen

Holzsorten


25

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-44-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-44-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-44-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-44-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-Ei-44-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-44-14-14-2-OUV

Eiche 44 Dunkelgrau bis grau

I

L

52 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, natürliche Farbschwankungen


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-55-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-55-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-Ei-55-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-55-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-Ei-55-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-Ei-55-14-14-2-OUV

Eiche 55 Hellbraun bis kaffeebraun, warmer Farbton

I

L

52 N / mm2

Keine Ă„ste, kein Splint, Farbschwankungen

Holzsorten


27

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-MEB-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-MEB-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-MEB-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-MEB-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-MEB-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-MEB-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-MEB-N-14-14-4-OUV

Merbau I

L

A M

Braungrau bis dunkelrot, gelb-rot 75 N / mm2

Keine Ă„ste, deutliche Farbunterschiede


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-JAT-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-JAT-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-JAT-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-JAT-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-JAT-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-JAT-N-14-14-2-OUV

Jatoba I

L

Dunkelrot-braun, auch gelb bis violett getรถnt 80 N / mm2

Keine ร„ste, oft dunkel geadert

Holzsorten


29

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-SUC-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-SUC-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-SUC-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-SUC-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-SUC-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-SUC-N-14-14-2-OUV

Sucupira Mittelbraun bis schokoladenbraun

I

L

94 N / mm2

Keine Äste, infolge markanter Gefäßrillen leicht gestreift (helldunkel-nadelrissig), dekorativ


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-TEK-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-TEK-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-TEK-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-TEK-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-TEK-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-TEK-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-TEK-N-14-14-4-OUV

Teak I

L

A M

50 N / mm2

Herkunfts­ nachweis: Ursprungszeugnis Lieferanten

Goldgelb bis gelbbraun, hell- bis dunkelbraun nachdunkelnd, dunkelviolett-braun oder schwarz geadert Keine Äste, natürliche Farbschwankungen

Holzsorten


31

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-WEN-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-WEN-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-WEN-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-WEN-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-WEN-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-WEN-N-14-14-2-OUV

Wenge Hellbraun, später kaffeebraun bis schwarz-violett nachdunkelnd, teilweise hellbraun geadert

I

L

A M

80 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, offenporige Oberfläche, natürliche Farbschwankungen


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-ZEB-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-ZEB-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-ZEB-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-ZEB-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-ZEB-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-ZEB-N-14-14-2-OUV

Zebrano Hell- bis graubraun, sehr markant grau bis dunkelbraun / olivbraun geadert

I

L

52 N / mm2

Keine Äste, teilweise offenporige Zellen, natürliche Farbschwankungen

Holzsorten


33

30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-DOU-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-DOU-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-DOU-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-DOU-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-DOU-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-DOU-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-DOU-N-14-14-4-OUV

Doussié I

L

A M

Hellbraun, teilweise dunkel geadert, rot-braun nachdunkelnd 70 N / mm2

Keine Äste, natürliche Farbschwankungen


30,0 x 93,0 mm Artikel-Nr. I-IRO-N-30-93-4-OUV Artikel-Nr. L-IRO-N-30-93-2-OUV

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. I-IRO-N-30-30-4-OUV Artikel-Nr. L-IRO-N-30-30-2-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. I-IRO-N-14-14-4-OUV Artikel-Nr. L-IRO-N-14-14-2-OUV Artikel-Nr. A-IRO-N-14-14-4-OUV

Iroko I

L

A M

Graugelb bis hellbraun, später goldbraun bis olivbraun nachdunkelnd (ähnlich Teak) 69 N / mm2

Keine Äste, natürliche Farbschwankungen

Holzsorten


35


Manufacture


38

Gealterte Optik mit neuartiger Haptik Natürliche Ausführung, gekennzeichnet durch gleichmä­ßige Linienführung in Mosaik- und Fugenbild. Die Mosaike sind handverlesen. Vereinzelte Holzfehler und natürliche Farbgebung sowie spezielle Farbbehandlungen / Verfärbungen der Mosaike sind charakteristisch für das Design. Die Oberfläche ist strukturiert, die Kanten der Mosaike sind rundum unregelmäßig gerundet und spiegeln einen dreidimensionalen Effekt wider. Durch die spezielle Behandlung der Mosaike gleicht keines dem anderen. pardec – Anspruch in jedem Stück.

Abmessungen Mosaik:

14,5 x 14,5 mm Fliese: 288 x 288 mm (18 x 18 Stück, 324 Stück pro Fliese)

Fliese: 288 x 288 mm (9 x 9 Stück, 81 Stück pro Fliese)

30,0 x 30,0 mm

Stärke:

2,0 mm Standard

(inklusive Gitternetz 0,5 mm, Toleranz: +/- O,2 mm)

Fuge:

2,0 mm

Aufbau:

4,0 x 4,0 mm Maschenweite, Reißfestigkeit Kette (N / 5N,

Verarbeitungszustand): 2075N, alkalibeständig, schiebefest

auf Glasfasergewebe geklebt

Oberfläche: mehrfach versiegelt (UV-geölt) Holzarten: Eiche, Wenge, Jatoba, Iroko

Manuf


facture

39


40


41


42


43


30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-Ei-11-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-Ei-11-14-14-4-OUV

Eiche 11 Hellbraun

M

52 N / mm2

Keine Ă„ste, kein Splint, kleine natĂźrliche Farbschwankungen


45

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-Ei-22-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-Ei-22-14-14-4-OUV

Eiche 22 Gelbbraun bis hellbraun, teilweise mittelbraun

M

52 N / mm2

Holzsorten

Keine Äste, kein Splint, größere natürliche Farbschwankungen


30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-Ei-33-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-Ei-33-14-14-4-OUV

Eiche 33 Grau bis hellgrau

M

A M

52 N / mm2

Keine Ă„ste, kein Splint, natĂźrliche Farbschwankungen


47

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-Ei-44-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-Ei-44-14-14-4-OUV

Eiche 44 Dunkelgrau bis grau

M

52 N / mm2

Holzsorten

Keine Ă„ste, kein Splint, natĂźrliche Farbschwankungen


30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-WEN-N-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-WEN-N-14-14-4OUV

Wenge Hellbraun, später kaffeebraun bis schwarzviolett nachdunkelnd, teilweise hellbraun geadert

M

A M

80 N / mm2

Keine Äste, kein Splint, offenporige Oberfläche, natürliche Farbschwankungen


49

30,0 x 30,0 mm Artikel-Nr. M-IRO-N-30-30-4-OUV

14,5 x 14,5 mm Artikel-Nr. M-IRO-N-14-14-4-OUV

Iroko M

A M

Holzsorten

Graugelb bis hellbraun, später goldbraun bis olivbraun nachdunkelnd (ähnlich Teak) 69 N / mm2

Keine Äste, natürliche Farbschwankungen


50

System & Anwendung Einzigartig und 100 % „Made in Germany“ Unser Produkt, die pardec HolzMosaikFliese, wurde zusammen mit geeignetem Fugenmörtel und Kleber entwickelt. Nur unser geprüftes System gewährleistet eine erfolgreiche Verarbeitung an der Wand, auf dem Boden oder an der Decke. Unser System besteht aus 4 Komponenten: 1)

Der Klebstoff wurde gemeinsam mit einem deutschen Klebstoffhersteller unter verschiedenen Bedingungen geprüft und ausgewählt. Die erreichten Haftabzugswerte zeigen deutlich die Eignung des Klebers für alle Anwendungsbereiche.

2)

Den Fugenmörtel haben wir mit zwei deutschen Herstellern getestet. Für welche Bereiche Sie was verwenden sollten, finden Sie in unserem Anwendungsberater auf Seite 52.

3)

Dieses hochwertige Produkt erfordert eine fachgerechte Verlegung für eine lange Freude. Unser Anwendungstechniker für die HolzMosaikFliese war an der Entwicklung des gesamten Systems beteiligt und hierfür verantwortlich. Er berät und unterstützt bei der Um­setzung Ihres Projektes.

4)

Unsere Serviceleistungen zur erfolgreichen Umsetzung des Systems beinhalten: · Anwendungsberatung · Baustellenbetreuung · Schulungen (im Werk) · Hotline Wir weisen darauf hin, dass wir ausschließlich bei Verwendung der o.  g. Komponenten und deren fachgerechter Anwendung Garantie und Gewährleistung geben können.


51

1)

3)

2)

System & Anwendung


52

Anwendungsberater Fugenmörtel Zur optimalen Verarbeitung der HolzMosaikFliese in verschiedenen Anwendungsbereichen haben wir zwei Fugenmittel entwickelt. Bei fachgerechter Anwendung wird dieses hochwertige Produkt Sie lange begeisern. Die Dispersionsfuge eignet sich hervorragend für den Einsatz an Wand, Boden und Decke und ist unbedenklich einsetzbar im Spritzbereich von Küche und Bad. Einsatz im direkten Kochbereich nicht möglich. Unsere Epoxydharzfuge wurde speziell für den Einsatz im Nassbereich getestet. Sie hält an Wand und Boden jeder Beanspruchung stand. Die Holzsorten Wenge, Doussié, Iroko und Merbau sollten nicht in Kombination mit einer hellen Fuge gewählt werden.

1)

Leichte Beanspruchung

· Privater Wohnbereich · Badezimmer* · Private Küchen

Mittlere Beanspruchung

· Verkaufsräume · Flure · Hotelbäder / Toiletten

Hohe Beanspruchung

· Nassbereich (Duschen)** · Wellness / Spa

2)

3)

* nicht im direkten Duschbereich ** nur Aqua 14,5 x 14,5 mm, keine hellen Fugenfarben


0,70

0,40

1,85

0,82

• •

• •

• •

1,35

0,66

0,41

1,72

0,88

Anwendungsberater

30 x 93 mm

1,25

*** Der Fugenmörtelverbrauch ist unabhängig von der Beanspruchung.

30 x 30 mm

• •

3)

14,5 x 14,5 mm

Epoxydharzfuge Wand Boden Verbrauch kg / m² *** Industry / Aqua Manufacture

• •

2)

30 x 93 mm

Dispersionsfuge Wand Boden Verbrauch kg / m² *** Industry Manufacture

30 x 30 mm

Fugenmörtel

14,5 x 14,5 mm

1)

14,5 x 14,5 mm

53

• •

• •

• •

• •

• •

• •

• •

• •


54

Fugenfarben

pd 25-10

pd 01-02

pd 01-2

pd 01-10

pd 8017 E

pd 3012 E

pd 24-2

pd 29-02

pd 29-2

pd 29-10

pd 6028 E

pd 5003 E

pd 03-02

pd 03-2

pd 03-10

pd 23-02

pd 23-2

pd 23-10

pd 00-10

pd 19-02

pd 19-2

pd 20-02

pd 20-2

pd 20-10

pd 06-02

pd 18-2

pd 18-10

pd 27-10

pd 08-10

pd 09-10


55

pd 910-5 E

pd 9018 E

pd 7037 E

pd 911 E

pd 0204 S

pd 0025 A

pd 0100 A

pd 102 E

pd 77-01

pd 77-02

pd 77-03

pd 77-04

pd 77-05

pd 77-06

pd 77-07

pd 77-08

pd 77-09

pd 77-10

pd 77-11

pd 77-12

pd 77-13

pd 77-14

pd 77-15

pd 77-16

pd 24-02

pd 01-10 SG

pd 25-10 HG

pd 01-10 HG

pd 00-30 K

pd 00-20 G

Anwendungsberater


56

Systemlösungen Unser Programm beinhaltet innovative Anwendungslösungen, welche speziell auf unser Fugenbildsystem abgestimmt sind.

1)

Die unterschiedlichen Größen 14,5 x 14,5 mm, 30,0 x 30,0 mm und 30,0 x 93,0 mm lassen sich so miteinander kombinieren, dass ein einheitliches Fugenbild entsteht.

2)

Für Kanten und Ecken bieten wir exklusive Edelstahlschienen, die in exakt der Höhe der HolzMosaikFliesen ausgeführt werden.

3)

Alle Oberflächen werden in unserem Hause produziert. Neben unserem Standardprogramm können wir die Farben der Oberfläche individuell und auftragsbezogen anpassen.

4)

Im Renovierungsbereich kann die HolzMosaikFliese durch ihre technischen Eigenschaften (Aufbauhöhe, Verarbeitung) sehr gut eingesetzt werden. Die Eigenschaften des Klebers ermöglichen die Verarbeitung auf den unterschiedlichsten Untergründen ohne vorherige bauliche und kostenintensive Vorbereitungsarbeiten.

5)

Durch den Einsatz innovativer Fertigungstechnik können wir nach Ihren Vorgaben auftragsbezogen Sonderformen fertigen. Dadurch sind dem Einsatz der HolzMosaikFliese in Form und Gestaltung kaum Grenzen gesetzt.

6)

Mit der Verwendung eines Holzrahmens in der Abmessung der Orignialfuge kann eine Revisionsklappe in HolzMosaikFliesen-Optik mittels Magneten nahtlos in die Fliesenfläche eingefügt werden. Eine Öffnung ist durch diese leimfreie und kraftschlüssige Verbindung somit jederzeit zugänglich. Erfahren Sie hierzu mehr auf Anfrage.


57

1)

2)

3)

5)

Systemlรถsungen


58

FAQ 1)

Sind weitere Formate der einzelnen Holzmosaike lieferbar? Quer zur Holzmaserung beträgt die maximale Abmessung 30 mm, mit dem Faserverlauf max. 93 mm. Abmessungen, welche kleiner als die Maximalab­messungen sind, können auf Anfrage produziert werden.

2)

Wer kann die HolzMosaikFliese verlegen? Die HolzMosaikFliese kann von pardec-geschulten Fliesenlegern bzw. Parkettlegern verarbeitet werden. Schulungen werden bei uns am Firmensitz in Ferchland oder auf der Baustelle gegen Gebühr durchgeführt. Geschulte Fliesen- und Parkettleger erhalten ein Zertifikat als Nachweis zur Anwendungsberechtigung des pardecSystems.

3)

Wie wird die HolzMosaikFliese gereinigt und gepflegt? Reinigung und Erstpflege übernimmt der Verleger. Für die regelmäßige Pflege Ihrer HolzMosaikFliesen bieten wir Ihnen unsere pardec-Pflegeprodukte für HolzMosaikFliesen, welche genau auf Ihr gewähltes Produkt abgestimmt sind.

4)

Muss ich beim Raumklima etwas beachten? Zur Werterhaltung Ihrer HolzMosaikFliese achten Sie darauf, dass die Raumtemperatur stets zwischen 18–24° C und die relative Luftfeuchtigkeit bei ca. 40–60 % liegt. Bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit (Heizperiode) empfehlen wir Ihnen das Aufstellen eines Luftbefeuchters, bei hoher Luftfeuchtigkeit das Aufstellen eines Luftentfeuchters oder kurzes Stoßlüften.

5)

Kann die pardec HolzMosaikFliese auch im Außenbereich eingesetzt werden? Der Einsatz im Außenbereich wird nicht empfohlen.

6)

Muss das pardec-System verwendet werden? Das pardec-System umfasst die HolzMosaikFliese, den Kleber und den Fugenmörtel. Nur das Zusammenspiel zwischen diesen einzelnen Komponenten wurde auf einwandfreie Verwendbarkeit geprüft. Speziell Kleber und Fugenmörtel gewährleisten, auf die HolzMosaikFliese abgestimmt, eine dauerhafte Haltbarkeit.

7)

Geben Sie fachkundige Auskunft / Hilfestellung in Vorbereitung und Durchführung von Bauvorhaben? Ja, unter der Servicehotline + 49  39349  94 599-0 sind wir zu unseren Geschäftszeiten von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie erreichbar.

8)

Kann die HolzMosaikFliese mit anderen Materialien kombiniert werden? Die Stärke der HolzMosaikFliese kann auf Wunsch an die Stärke des in Kombination verwendeten Materials angeglichen werden, entweder mittels Holzstärke, oder die HolzMosaikFliese wird auf einen geeigneten Träger geklebt (z. B. Bordüren).

9)

Können mit der HolzMosaikFliese Verläufe gelegt werden? Ja, nach Kundenvorgaben können, unter Verwendung der vorhandenen natürlichen Holzfarben, Verläufe gelegt werden.


59

10)

Garantie und Gewährleistung Auf das Gesamtsystem der pardec HolzMosaikFliese gewähren wir die gesetzlichen Gewährleistungsfristen nach BGB nur unter folgenden Bedingungen: · Alle Systemkomponenten (Grundierung, Kleber, Fugenmittel und Oberfläche) der pardec GmbH oder von der pardec GmbH freigegebene Systemkomponenten wurden verwendet. · Die HolzMosaikFliese wurde von der pardec GmbH verlegt oder von einem durch die pardec GmbH autorisierten Verleger. Bei Gewährleistungsfristen im gewerblichen Bereich orientiert sich die pardec GmbH an der VOB. Einzelheiten zu den Mängelrügen, Haftung und Gewährleistung finden Sie in unseren AGB.

11)

Warenrücknahme Standardartikel aus unserem Katalog nehmen wir unter folgenden Bedingungen wieder zurück: · Der Kauf liegt nicht länger als 4 Wochen zurück und wird mit der Originalrechnung nachgewiesen. · Die Verpackung ist unversehrt und im einwandfreien Zustand. Zugeschnittene Ware und Sonderbestellungen können leider nicht zurückgenommen werden.

12)

Verpackung Eine Verpackungseinheit beinhaltet immer 12 Mosaikplatten mit einer Abmessung von 28,0 x 28,0 cm. Das entspricht einer Menge von ca. 1 m².

13)

Fußbodenheizung Die pardec HolzMosaikFliese ist nur unter bestimmten Bedingungen in Kombi­na­ tion mit einer Fußbodenheizung einsetzbar. Die Fußbodenheizung darf nur von einem Fachmann installiert werden. Vom Einsatz einer Fußbodenheizung wird bei folgenden Holzarten abgeraten: Amerikanischer Ahorn, Wenge, Jatoba und Sucupira.

14)

Ist das Holz zertifiziert oder aus legalem Holzeinschlag? Wir sind zu jeder Zeit in der Lage, den Nachweis der legalen Herkunft der angebotenen Holzarten nachzuweisen.

15)

Gibt es Prüfzertifikate zu der HolzMosaikFliese? Ja, diese können bei uns angefordert und eingesehen werden.

FAQ


60

Alexander Schöbel (links): „Die Holzausnutzung, die wir mit der pardec HolzMosaik­ Fliese schon jetzt revolutioniert haben, wollen wir weiter optimieren. Unser Ziel ist es, die pardec HolzMosaikFliese am Markt erfolgreich zu platzieren und zum Marktführer auszubauen.“

Mario Schöbel (rechts): „Wir haben uns bewusst für den Standort Deutschland ent­ schieden. Denn nur so können wir kurze Lieferzeiten für unsere Kunden garantieren und auch kleine Produktmengen ohne Probleme und ohne erhöhte Kosten liefern.“


61

Unser Unternehmen Mai 1997: Gründung der HFG Holzbearbeitung Ferchland GmbH durch Alexander Schöbel Anfang 1999: Beginn der Produktion von Sägefurnieren für Mehrschichtparkett 2000 bis heute: Entwicklung der HFG zu einem der wichtigs­ ten Lieferanten der europäischen Parkettindustrie Mai 2001: Gründung der pardec GmbH durch Mario Schöbel und Erweiterung der vorhandenen Produktionsflächen der HFG von 1200m² auf ins­gesamt 2000m², um die wachsende Abmessungsvielfalt im Parkett­bereich und den Bedarf an Sonderprodukten im Sägefurnierbereich zu decken 2005: Fertigstellung der 1500-m²-Schnittholzlagerhalle 2008: Fertigstellung eines 1200 m² großen Logistikzentrums Nov. 2009: Entwicklung und Idee der pardec HolzMosaikFliese Juni 2010: Fertigstellung der Produktionsfläche für die HolzMosaikFliese; Beginn der Produktion HolzMosaikFliese Stand 2011: Beschäftigung von 65 Mitarbeitern in beiden Unternehmen, die beide Brüder gemeinschaftlich führen

Unternehmen


62


63

Unternehmen


Telefon Fax E-Mail Web

+ 49 39349 94599-0 + 49 39349 94599-30 kontakt@pardec.de www.pardec.de

pardec GmbH Genthiner StraĂ&#x;e 22 39317 Ferchland | GERMANY


pardec Holz-Mosaik-Fliese