Issuu on Google+

Elektroakustik 路 Audiotechnik 路 Videotechnik 路 Kommunikationsanlagen 路 Infrastruktur

Elektroakustik und Medientechnik

www.MuellerBBM.de


Audiovisuelle Technik auf höchstem Niveau

Für ein klangvolles Zusammenspiel von Architektur und Technik Ob bei Neubau oder Sanierung – Müller-BBM unterstützt Bauherren und Betreiber bei der Realisierung komplexer elektroakustischer und medientechnischer Anlagen. So entstehen maßgeschneiderte Systeme auf modernstem technischen Niveau auch für höchste Ansprüche. Konzertsäle

·

Opernhäuser

·

Theater

·

Freilichtbühnen

·

Kongresszentren

Vermittler zwischen Bauherr und Technik In den verschiedensten Ländern weltweit unterstützen die Ingenieure von Müller-BBM Bauherren und Nutzer bei der Planung von Audio-, Video- und Medientechnik. In konstruktiver, respektvoller und präziser Zusammenarbeit entlasten die Ingenieure den Bauherrn in diesen speziellen, technisch anspruchsvollen Bereichen, in denen Fachkenntnis und Markt­ übersicht für das Gelingen eines Projektes von größter Bedeutung sind. Damit trägt die Planungsleistung von Müller-BBM entscheidend zum Gesamterfolg eines Bauvorhabens bei.

2

Ziel ist es, die oft mit hohen Investitionskosten verbundene Technik möglichst effizient und nachhaltig entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen der Betreiber und Nutzer auszuwählen und optimal im Gebäude zu integrieren. Dabei berücksichtigen die Planer von Müller-BBM die komplexen technischen Anforderungen an die beteiligten Systeme und beherrschen auch die Rückwirkungen auf die Elektroakustik, die durch die besonderen raumakustischen Bedingungen in Konzertsälen und Theatern entstehen.


Plenarsäle

·

Stadthallen

·

Kirchen

·

Musikhochschulen

·

Tonstudios

·

Fernsehstudios

Jeder Bau benötigt »seine« Technik Ein wesentliches Element der Philosophie von Müller-BBM ist die produktunabhängige Planung und Beratung. Dies ermöglicht es den Planungsingenieuren, aus der Fülle der am Markt verfügbaren Produkte eine maßgeschneiderte, bedarfsgerechte und wirtschaftliche Lösung zu entwickeln. Bei der Projektabwicklung legen sie bis zur Fertigstellung des Projektes besonderes Augenmerk auf die Einhaltung des zu Beginn des Projektes festgelegten Budgets, des Zeitplans und der in der Planung festgelegten Leistungsmerkmale.

Die Wünsche und Vorgaben des Auftraggebers sind die Grundlage, auf der Müller-BBM die benötigten Planunterlagen und Kostenschätzungen erstellt. Auch bei kleinen Budgets macht das erfahrene Planungsteam von Müller-BBM ein Optimum an Qualität im Rahmen des technisch Machbaren möglich. Als Bauherr haben Sie mit Müller-BBM einen Partner an der Seite, der Ihnen die Aufgabe der kompetenten Planung und Bauüberwachung in einem technisch stark spezialisierten Bereich abnimmt. Ergänzend kann Müller-BBM auch im Übergang zur Betriebsphase – und auf Wunsch betriebsbegleitend  – fachliche Unterstützung und Beratung anbieten, um einen reibungslosen Betrieb speziell bei den wichtigen ersten Veranstaltungen mit der neuen Installation zu garantieren.

3


Individuelle Lösungen durch Kompetenz und Erfahrung

Unsere Wege führen zum Ziel Müller-BBM begleitet Ihr Projekt beginnend bei der Grundlagenermittlung in allen Planungs- und Ausführungs­phasen – bei Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung und Abnahme. Über die gesamte Projektdauer steht Ihnen so ein hoch spezialisiertes Team zur Seite – für den Erfolg Ihres Vorhabens. Grundlagenermittlung

·

Vorplanung

·

Grundlagenermittlung und Planungsschnittstellen Im Rahmen der Grundlagenermittlung werden gemeinsam mit dem Bauherrn und Nutzer die Ziele des Projektes formuliert. Hieraus erstellt Müller-BBM die technischen Anforderungen an die Anlagen der Elektro­akustik und Medientechnik und stimmt diese auf die Erfordernisse des Hauses ab. Um sicher planen zu können, ist es wichtig, die Kosten bereits zu Beginn der Planung möglichst genau abzuschätzen. Um eine höchstmögliche Effizienz auch in der Zusammenarbeit mit anderen Gewerken sicherzustellen, definiert Müller-BBM planerische Schnittstellen zu diesen Gewerken so früh wie möglich. Im Zuge dieser Koordinationsarbeit kann das Planungsteam ein technisches Raumbuch erstellen, das die zu erfüllenden Anforderungen an die jeweiligen Räume enthält.

4

Entwurfsplanung

·

Genehmigungsplanung

Computersimulationen Bei der raum- und elektroakustischen Planung ist es naturgemäß nicht einfach, dem Bauherrn ein Gegenstück zu einem Architekturmodell zu präsentieren, das die Planungsvarianten direkt erfahrbar und erfassbar macht. Moderne Planungssoftware erlaubt es jedoch auch im Bereich der Akustikplanung, bereits in der Planungphase unterschiedliche Beschallungsvarianten mit Computersimulationen darzustellen, zu vergleichen und akustisch zu beurteilen. Die dabei verwendeten dreidimensionalen Raummodelle sind auch für die Trassenplanung – also die Planung von Kabelwegen, Leerrohren etc. – ein wertvolles Hilfsmittel. Im Zuge des Planungsfortschrittes werden diese Informationen laufend aktualisiert, sodass die erforderlichen Kabellängen und Trassenmaterialien für jeden Planungsstand genau bekannt sind.


Ausführungsplanung

·

Auschreibung    und    Vergabe

·

Bauüberwachung

·

Abnahme

Detaillierte Ausführungspläne

Ausschreibung und Vergabe

Ein wichtiger Bestandteil der Ausführungsplanung sind Blockschaltbilder und Grundrisspläne, die darstellen, wie die einzelnen Systeme zusammenhängen, und so ein komplettes, übersichtliches Bild der gesamten Installation liefern. Die genaue Dokumentation einer Installation ist auch für zukünftige Veränderungen oder Erweiterungen sehr wichtig. Sie schließt selbstverständlich auch detaillierte Trassenpläne mit ein.

Die Ausschreibung wird lückenlos und detailliert bis auf Geräteebene durchgeführt, wobei selbstverständlich alle formalen Anforderungen an eine öffentliche Ausschreibung eingehalten werden. Erfahrungen aus Projekten verschiedenster Art und Größe fließen kontinuierlich in die Ausschreibungen ein und ermöglichen einen reibungslosen Projektablauf, ohne dass unerwünschte Nachträge auftreten. Dabei unterstützt Müller-BBM den Auftraggeber auch nach der Erstellung des Leistungsverzeichnisses während des gesamten Ablaufs der Ausschreibung – von der Prüfung von Angeboten über Bietergespräche zur Klärung von technischen Fragen bis hin zur Vergabe.

5


Umfassende Projektbetreuung von A bis Z

Immer für Sie da Das Planungsteam für Audio-, Video- und Medientechnik ist bei Müller-BBM fachlich breit aufgestellt und besteht sowohl aus Ingenieuren der Elektrotechnik und Medientechnik als auch aus Physikern und Tonmeistern – erfahrene Fachleute, die alle Aspekte Ihres Projektes beratend begleiten. Hohe Sprachverständlichkeit · Natürliche Klangwiedergabe · Störungsfreier Betrieb · Havariekonzepte

Bauüberwachung

Messtechnik

Nach der Vergabe kann Müller-BBM auch die Werkstatt- und Montagepläne detailliert prüfen und so eine Feinabstimmung der Planung und in der Folge eine sichere Ausführung erreichen. Die Bauüberwachung erfolgt in engem Kontakt mit allen Beteiligten, und zwar verantwortlich durch einen bereits an der Planung beteiligten Ingenieur von Müller-BBM. Diese Systemkenntnis ermöglicht es, direkt vor Ort tragfähige Alternativen zu entwickeln, falls sich die Notwendigkeit von Planänderungen während der Bauphase ergeben sollte. Abweichungen von der Planung oder Mängel werden erfasst und dokumentiert und ihre Beseitigung umgehend eingeleitet.

Zur Qualitätssicherung der eingebauten Systeme steht den Fachleuten von Müller-BBM eine umfassende MesstechnikAusstattung zur Verfügung, die es erlaubt, jeden Aspekt der technischen Ausführung zu prüfen. Es können komplexe elektroakustische Anlagen präzise eingemessen oder beispielsweise das gesamte ton- und medientechnische Kabelnetz messtechnisch verifiziert werden. Dabei sind Qualitätsprüfungen bis hin zu den strengen Qualitätsstandards der Rundfunk- und Fernsehtechnik möglich, wobei je nach Bedarf stichprobenartige Kontrollmessungen ebenso machbar sind wie komplette Abnahmemessungen.

6


Hochauflösende Übertragung · Farbtreue · Gleichmäßige Schallpegelverteilung · Latenzzeitminimierung

Projektsteuerung

Qualitätssicherung

Die Einhaltung des Budgets, des Zeitplans und der ausgeschriebenen Qualitäten hat während der Planung höchste Priorität. Für eine effiziente Terminsteuerung legt das Müller-BBM-Team während der Planung und Ausführung »Meilensteine« fest – vordefinierte Zwischenziele zu bestimmten Zeitpunkten im Projektablauf – und überprüft ihre termingerechte Einhaltung. Eine professionelle Softwareausstattung erlaubt darüber hinaus eine permanente Kostenkontrolle. Alle Kostenschätzungen und -berechnungen basieren auf detailliert vorliegenden, aktuellen Marktpreisen, was eine hohe Zuverlässigkeit bei der Kostenschätzung gewährleistet.

Müller-BBM hat ein Qualitätsmanagementsystem, das alle Bereiche an allen Standorten umfasst. Es ist auf Grundlage der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Dieses Qualitätsmanagement schreibt die Kundenorientierung, die Verantwortlichkeiten des Managements sowie die lückenlose Dokumentation einer Planung fest. Der prozess- und systemorientierte Ansatz des Qualitätsmanagements dient der kontinuierlichen Verbesserung und bringt dem Kunden Sicherheit für den Projekt­ erfolg.

7


Planung der Audio-, Video- und Medientechnik

50 Jahre Kompetenz und Erfahrung Seit der Gründung im Jahr 1962 sind wir erfolgreich an der Planung von Kultur- und Veranstaltungsbauten beteiligt. In sämtlichen Projektphasen unterstützen wir Bauherren, Architekten und Nutzer in allen Fragen der Elektroakustik und Medientechnik. Videoprojektion · Über- / Untertitelung · Schwerhörigenanlage · Konferenztechnik · Fernsehstudio

Der Reichstag in Berlin – exzellente Sprachverständlichkeit für den Sitz des Deutschen Bundestages Der Plenarsaal im Reichstagsgebäude in Berlin, seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages, hat mit einem Raumvolumen von knapp 30.000 m3 Ausmaße, welche selbst die der meisten großen Konzertsäle deutlich übertreffen. Durch optimale Verzahnung von raumakustischer Planung und Planung der Beschallungsanlage konnte trotz dieser Größe eine exzellente Sprachverständlichkeit an allen Präsidiums-, Abgeordneten- und Zuhörerplätzen erreicht werden. Das Konzept einer richtungsbezogenen Beschallung, bei welchem ein Sprecher von jedem Platz aus akustisch korrekt lokalisiert wird, trägt wesentlich zur hohen Natürlichkeit der Wiedergabe bei. Die gesamte Kreuzschienen- und Mischpulttechnik ist zum Erzielen einer maximalen Betriebssicherheit vollständig redundant aufgebaut, indem ein digitales und ein analoges System unabhängig voneinander parallel betrieben werden.

8

• Umbau des Reichstagsgebäudes zum Sitz des Deutschen Bundestages • Bauherr: Bundesbaugesellschaft Berlin mbH • Architekt: Foster + Partners • Planungs- und Bauzeit 1994 – 1998 • Umbauter Raum 400.000 m³ • Raumakustik, Elektroakustik, Bauakustik, Messungen im Prüfstand, Messungen am Bau, Thermische Bauphysik • Planung, Bauüberwachung, Abnahmemessungen


Tonstudio · Surround Sound · Elektronische Raumakustik · Inspizientenanlage · Interkom · Mitschauanlage

Saalbau Essen – modernste Audio- und Videotechnik für die Philharmonie In den Jahren 2003 und 2004 wurde der bestehende Essener Saalbau zu einer modernen und zeitgemäßen Philharmonie umgebaut. Die Akustik des großen Konzertsaals für ca. 1.900 Zuhörer ist für klassische Musik ausgelegt, was einen brillanten Raumklang mit einem langen Nachhall erfordert. Für elektroakustisch verstärkte Musik, z. B. Jazz- und Popkonzerte ist der Saal mit einer hochwertigen Beschallungsanlage aus Linearrays ausgestattet, deren Richtcharakteristik an die raumakustischen Verhältnisse des Konzertsaals optimal angepasst ist. Die Lautsprecher sind an Stahlbandzügen aufgehängt und können bis unter die Saaldecke gezogen werden, wenn das System bei klassischen Konzerten nicht benötigt wird. Der Konzertsaal, die Regien und die weiteren Veranstaltungssäle im Haus sind mit umfangreichen medientechnischen Verbindungen für Audio-, Video- und Datensignale ausgestattet, die über verschiedene Kreuzschienensysteme miteinander vernetzbar sind, sodass unterschiedlichste medientechnische Anwendungen, wie z. B. Ton- und Bildübertragungen, Aufnahmen, Videoprojektionen etc., flexibel eingerichtet werden können.

• Komplettsanierung und Erweiterung • Bauherr: Saalbau und Philharmonie in Essen GmbH & Co. Realisierungsgesellschaft KG • Architekt: Busmann und Haberer, Köln • Fertigstellung 2004 • Sitzplatzkapazität ca. 1.900 Personen • Raumakustik, Elektroakustik, Medientechnik, Bauakustik, Messungen am Bau • Ausführungsplanung, Bauüberwachung, Abnahmemessung, Betreuung bei der Inbetriebnahme

9


Integration und Optimierung

Umfassendes Leistungsspektrum Ob klassisch oder modern, wir bringen Räume zum Klingen und unterstützen Veranstalter und Künstler mit maßgeschneiderten medientechnischen Konzepten. Mithöranlage · Ü-Wagen-Anschluss · Richtungsbezogene  Beschallung · High-Power-PA-Systeme

Jahrhunderthalle Bochum – flexibel nutzbare Medientechnik und elektronische Raumakustik Die Jahrhunderthalle Bochum wurde in den Jahren 2002 und 2003 zu einer »Montagehalle für Kunst« umgebaut und ist seitdem u. a. das zentrale Festspielhaus der RuhrTriennale. Technikzentralen für Beschallungs- und Bühnentechnik sind auf der Kran­ebene mobil untergebracht und bilden ein zentrales Element des Gesamtkonzepts. Die vorhandenen Kranschienen wurden mit neuen Brückenkränen bestückt und sind multifunktional für Bühnenbilder und als Hängepunkte für Beschallungs- und Beleuchtungstechnik einsetzbar. Müller-BBM übernahm die raumakustische Beratung sowie die Planung der gesamten elektroakustischen Anlagen. Das differenzierte Zusammenspiel zwischen Raum- und Elektroakustik ermöglicht eine maximale Flexibilität für ungewöhnlichste Veranstaltungen auf künstlerisch höchstem Niveau. In das Gesamtkonzept integriert ist auch ein variabel installiertes elektronisches Raumakustiksystem, welches zusammen mit der gebauten Akustik den Hallen einen Konzertsaalklang verleiht.

10

• Umnutzung der denkmalgeschützten Jahrhunderthalle für die Ruhrtriennale • Bauherr: LEG Landesentwicklungsgesellschaft NRW GmbH • Architekt: Petzinka Pink GmbH & Co. KG, Düsseldorf • Planungs- und Bauzeit 2001 – 2003 • Umbauter Raum ca. 180.000 m³ • Raumakustik, Elektroakustik, Bauakustik, Schallschutz gegen Außenlärm, elektronische Raumakustik • Planung, Beratung, Messung


Broadcast  Technik · Rundfunktechnik · Postproduction · Medienserver · Mediensteuerung

Die Mercatorhalle im CityPalais Duisburg – modernste Veranstaltungstechnik für multifunktionale Nutzung An historischer Stätte entstand im Zentrum der Stadt das CityPalais Duis­burg mit der neuen Mercatorhalle als hochkarätigem Veranstaltungszentrum und Heimstätte der Duisburger Philharmoniker. Sie besteht aus einem großen Saal mit bis zu 1.750 Sitzplätzen, einem kleinen Saal mit 600 Plätzen und einem modernen Tagungsbereich. Erklärtes Ziel war die Errichtung eines Zentrums mit optimalen Bedingungen für ein möglichst breites Veranstaltungsspektrum. Mit einer umfangreichen variablen Akustik dient der große Saal dabei als erstklassiger Konzertsaal genauso wie für hochwertige Konferenzen, Show- und Bankettveranstaltungen. Die Säle und der Tagungsbereich verfügen über eine hochmoderne medientechnische Ausstattung, die gemeinsam mit der raumakustischen Abstimmung für alle Veranstaltungen einwandfreie Sprachverständlichkeit und präzise Musikwiedergabe ermöglicht.

• Neubau • Auftraggeber: Stadt Duisburg, Amt 61 / Stadthaus • Architekten: Busmann + Haberer GmbH, Köln, und Chapman Taylor Architekten, Düsseldorf • Eröffnung 2007 • Sitzplatzkapazität Großer Saal ca. 1.750 Personen • Raumakustik, Elektroakustik, Medientechnik, Bau­akustik, Erschütterungsschutz, Messungen • Beratung, Planung, Bauüberwachung, Abnahmemessungen

11


Erfahrung und Know-how für optimale Qualität

Alles aus einer Hand Beim Klang und bei der Raumakustik überlassen wir nichts dem Zufall. Bei uns erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand, von einem Projektleiter, der Sie in allen Fragen kompetent berät. Ohne Schnittstellenprobleme, schnell und effizient. HD -Videotechnik · Digitale  Kreuzschienensysteme · Kameratechnik · Separate  A/V -Stromverteilung

Staatstheater am Gärtnerplatz, München – neue Ton- und Medientechnik im denkmalgeschützten Gebäude Im Staatstheater am Gärtnerplatz wurde 2007 die gesamte elektroakustische Anlage des Theaters renoviert. Dabei wurden das Mischpult sowie die Saalund Bühnenbeschallung nebst Versatzkästen und Audioleitungen komplett erneuert. Zugleich wurde die Anlage zur Nachhallzeitverlängerung erweitert und die Video- und Mitschauanlage mit neuen Kameras, Videoverteilern und einem neuen Videoleitungsnetz ausgebaut. Kernstück der neuen Tonanlage ist ein digitales Mischpult- und Kreuzschienensystem für eine Vielzahl von Ein- und Ausgängen. Die Ansteuerung erfolgt über zwei Bedienkonsolen, von denen eine im Regieraum fest eingebaut ist, während die andere für den mobilen Einsatz vorgesehen ist. Das System erlaubt die Speicherung von Setups für die jeweilige Vorstellung, was bei der hohen Programmvielfalt am Gärtnerplatztheater ein großer Vorteil ist. Zur Saalbeschallung wurden spezielle magnetostatische Linienstrahler in den Seitenportalen in Kombination mit Subwoofern unsichtbar integriert – denkmal­gerecht hinter schalltransparenten Verkleidungen.

12

• Erneuerung der Tonanlage und AV-Technik • Bauherr: Staatliches Bauamt München 1 • Raumakustische messtechnische Bestands­ analyse, komplette Planung und Bauüber­ wachung Elektroakustik und AV-Technik • Fertigstellung November 2007

• Erneuerung der Interkomanlage • Fertigstellung 2010


Ton- und Videoaufzeichnung · Messtechnik · Digital Cinema · Streamingtechnologie · Digital Signage

Staatliches Akademisches Bolschoi-Theater Moskau – höchstmögliche Qualität der Ton- und Videotechnik Das Bolschoi-Theater im Zentrum Moskaus wird derzeit generalsaniert und renoviert. Hierbei wird hochmoderne Audio- und Videotechnik in das historische Gebäude integriert. Das Theater erhält eine volldigitale, mit allen Bereichen des Hauses vernetzte Audio- und Video-Infrastruktur, die es auf Knopfdruck ermöglicht, Ton- und Bildproduktionen am gewünschten Ort wiederzugeben bzw. aufzuzeichnen. Dazu nutzt das System Audio- und Video-Serverarchitekturen, die über große digitale Kreuzschienen die Signale verwalten. Ein übergeordnetes Steuerungskonzept ermöglicht dem künstlerischen Personal eine besonders einfache Bedienung und das Auffinden der benötigten Musikoder Videoaufnahmen für Proben oder Aufführungen innerhalb des zentralen Servers. Neben dem historischen Theatersaal versorgt die geplante Anlage fünf historische Veranstaltungssäle, drei Ballettprobenbühnen und eine auch für Veranstaltungen genutzte große Probenbühne über dem Zuschauersaal. Genau auf die Architektur der Säle abgestimmte Beschallungs- und Videoprojektionsanlagen erfüllen höchste Ansprüche für die zukünftigen Veranstaltungen.

• Sanierung, Renovierung, historische ­Rekonstruktion, Erweiterung • Auftraggeber: Bosch Rexroth • Architekt: Kurortproject Moskau • im Bau, geplante Fertigstellung 2011 • Theatersaal für 2.000 Personen • Raumakustik, Elektroakustik, Medien­technik, Bauakustik, Messungen am Bau, Erschütterungsschutz, Schallimmissionsschutz, Schallschutz gegen Außenlärm • Messtechnische Bestandsanalyse, komplette Planung der Elektroakustik, Audio- und Videotechnik

13


Elektroakustik und Medientechnik – Planungsleistungen in Stichpunkten Grundlagenermittlung und Vorplanung

Ausführungsplanung und Vorbereitung der Vergabe

• Klärung und Abstimmung der Grundfunktionalitäten und Qualitäten

• Fortschreibung und Detaillierung der Planung, Mengen- und Massenermittlungen

• Schnittstellenabstimmung mit allen anderen ­Planungs­beteiligten

• Trassenplanung im 3D-Computermodell

• Erstellung eines Pflichtenheftes / technischen ­Raumbuches • Realistische Kostenschätzung nach DIN 276 anhand von Marktpreisen • Mitwirkung bei der Erstellung einer HU-Bau Entwurfsplanung • Festlegung aller Systeme und Anlagenteile wie z. B. ­Leitungsnetze, Verteilersysteme und mobile ­Komponenten • Erstellung von Funktionsschemata und Blockschalt­bildern • Akustische Berechnungen und Simulationen für die ­Beschallungsanlagen im 3D-Computermodell • Visualisierung von Projektionsbedingungen zwei­d imensional und im 3D-Computermodell • Visualisierungen und zeichnerische Darstellung der ­Anordnung und Einbausituation von Anlagen der ­AV-Technik wie z. B. Lautsprechern, Projektoren, ­Versatzkästen, Gestellschränken etc. • Zeichnerische Darstellung der Arbeitsplatzeinrichtungen in Studios, Regieräumen etc. • Festlegung und Darstellung der wesentlichen ­Trassierungen • Bestimmung des elektrischen Leistungsbedarfs und der Wärmelasten • Integration in die Architekturplanung und Abstimmung mit den anderen Planungsbeteiligten • Kostenberechnung nach DIN 276 • Entwurfsunterlagen: Grundrisse und Schnitte im Maßstab 1:100 mit den Anlagen der A / V-Technik, Blockschaltbilder und Systemzeichnungen, Berechnungs- und Simulationsergebnisse

• Ausführungspläne: · Grundrisse und Schnitte im Maßstab 1 : 50 mit den Anlagen der AV-Technik, Deckenspiegel, Blockschaltbilder, Versatzkastenlayout, Details (z. B. zur Einrichtung der Technikräume und Regieräume), Schlitz- und Durchbruchspläne • Detailliertes Leistungsverzeichnis als Grundlage für eine Ausschreibung unter Beachtung aller Anforderungen an eine öffentliche Ausschreibung Mitwirken bei der Vergabe • Prüfen und Werten von Angeboten, Erstellen von ­Preisspiegeln • Mitwirken bei der Verhandlung mit den Bietern • Mitwirken bei der Auftragserteilung und Vertrags­ gestaltung mit der ausführenden Firma Objektüberwachung • Prüfung der Werkstattpläne auf Übereinstimmung mit der Ausführungsplanung • Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen, dem Leistungs­ verzeichnis sowie mit den allgemein anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften • Termin- und Kostenkontrolle • Fachtechnische Abnahmen • Rechnungsprüfung • Mitwirkung bei Einweisungen • Feststellung von Mängeln und Überwachung der ­Mängelbeseitigung • Durchführung von Einmessungen • Messtechnische Abnahmen zur Qualitätskontrolle

Genehmigungsplanung

Objektbetreuung und Dokumentation

• Bei Erfordernis Abstimmung mit den Behörden wie z. B. der Feuerwehr

• Überwachen der Beseitigung von Mängeln innerhalb der Gewährleistungsfristen • Überwachung von Updates und Upgrades • Mitwirkung bei der Änderungsdokumentation

14


Müller-BBM ist als international agierendes Ingenieurunternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitern an elf Standorten in Deutschland und mit zahlreichen Projektbüros auf der ganzen Welt vertreten. Mit unseren unabhängigen Gutachtern, Planern und technischen Spezialisten beraten wir unsere Kunden und nehmen heute eine führende Position in den Kompetenzfeldern Bau, Umwelt und Technik ein. Seit der Gründung im Jahre 1962 sind wir erfolgreich an der Planung von Kultur- und Veranstaltungsbauten wie Konzertsälen und Opernhäusern, Theatern und Freilichtbühnen, Kongresszentren, Plenarsälen, Stadthallen, Musikhochschulen und Kirchen sowie Ton- und Fernsehstudios betei­ligt. In sämtlichen Projektphasen unterstützen wir Bauherren, ­Architekten und Nutzer in allen Fragen der Akustik und auch darüber hinaus  – individuell, kompetent, interdisziplinär und mit der Erfahrung aus zahlreichen Projekten im In- und Ausland.

Titelmotiv

3D-Computermodell mit Trassenplanung – Bolschoi-Theater, Moskau

Fotos: © Tektronix, Inc., Beaverton, Oregon 97077, USA © Anette Jonak, Essen © Anne Lochmann, Essen © Derek Li Wan Po, Basel © Trockenbau Akustik, Fabian Linden © Fotoagentur Imagepoint © iStockphoto © Müller-BBM Archiv Für die Genehmigung, Bildmaterial zu veröffentlichen, bedanken wir uns.

15


Bereich Bau Raumakustik Elektroakustik und Medientechnik Bauakustik Thermische Bauphysik Bauklimatik Fassadentechnik Brandschutz Baudynamik Bereich Umwelt Luftreinhaltung Schallschutz für Verkehr und Umwelt Industrieller und gewerblicher Schallschutz Schwingungs- und Erschütterungsschutz Elektromagnetische Umweltverträglichkeit Lichttechnik Sicherheitstechnik Gebäudeschadstoffe, Umweltanalytik Rechtssichere Unternehmensorganisation und Managementsysteme Bereich Technik Fahrzeugakustik Schiffsakustik Bahntechnik Industrie- und Anlagenakustik Maschinenakustik Psychoakustik Mobilkommunikation Produktprüfungen Standorte Planegg / München Hauptsitz Berlin Dresden Frankfurt Gelsenkirchen Hamburg Karlsruhe Köln Nürnberg Stuttgart Weimar Müller-BBM GmbH Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg / München Telefon + 49 (89) 85602-0 Telefax + 49 (89) 85602-111

www.MuellerBBM.de

Müller-BBM – umfassende Lösungen aus einer Hand! Planung und Beratung in den Bereichen Elektroakustik und Medientechnik Müller-BBM unterstützt Bauherren und Betreiber bei der Realisierung komplexer Anlagen der Audio-, Video- und Medientechnik. ­Synergien mit der bei Müller-BBM vorhandenen Kompetenz in allen Fragen der Akustik führen zu einem exzellenten Gesamtergebnis der geplanten Systeme.

Unser Leistungsspektrum Sämtliche Leistungsphasen der Stufen 1 – 9 gemäß HOAI Planung und Projektdokumentation Bauleitung und Abnahme Messungen zur Qualitätskontrolle Unterstützung beim Betrieb Planung der Veranstaltungstechnik • Beschallung • Videoprojektion • Über- / Unter- / Betitelungsanlage • Schwerhörigenanlage • Konferenztechnik (Dolmetscher und Diskussion) • Ton- und Videostudios • Netzwerke Planung der Bühnenkommunikation • Inspizientenanlage • Interkom • Mitschau- und Mithöranlage • Elektroakustische Sprachalarmierungsanlage Planung der Infrastruktur • Leitungsanlagen und Schnittstellen für Rundfunk und Fernsehen • Leitungsnetze für die A / V-Anlagen • Separate Unterverteilungen der Stromversorgung der A / V-Anlagen


Elektroakustik und Medientechnik