Issuu on Google+

Nr. 80 April 2007

AKTUELL

Komplett: AIR FILTER CLEANING KIT MOTORENOEL

Die neuen MARINE LINEMotorenoele REPORT

Wenn Marmor, Stein und Eisen . . . INDUSTRIE

Fr채sen mit MOTOREX ORTHO NF-X

www.motorex.com

magazine r to p s enn 007 R t i M r2 e d n Kale


Editorial

Inhalt

MOTOREX NEWS

«Der grüne Stab in neuer Hand» Liebe Kunden und Partner, sehr geehrte Damen und Herren MOTOREX wächst an Menschen und an Jahren. In wenigen Wochen feiern wir mit über 220 Mitarbeitenden den 90. Geburtstag. Darauf freuen wir uns sehr!

SEITEN 6/7

Motorenoel

Moderne Schiffsmotoren stellen heute schmiertechnisch andere Anforderungen an das Motorenoel als noch vor wenigen Jahren. Die neuen MARINE LINE-Oele im Porträt.

Vor vier Jahren ist Edi Fischer (dipl. Ing. ETH, MBA HSG) als stv. Geschäftsführer zu uns gestossen und seither als Mitglied des obersten Kaders für Marketing und Verkauf verantwortlich. Eine gute und nachhaltige Unternehmensführung heisst auch, rechtzeitig die Nachfolgeregelung einzuleiten. Per Ende 2006 haben sich deshalb Monique und Peter Regenass-Bucher aus der operativen Führung der Firmengruppe zurückgezogen. Zusammengezählt seit über 66 Jahren in leitender Position werden sie sich in Zukunft auf strategische Aufgaben in den Verwaltungsräten konzentrieren. Die Besitzverhältnisse ändern sich in keiner Weise: MOTOREX ist und bleibt eine Schweizer Familienunternehmung. Mit der Uebergabe des grünen CEO-Stabes auf den 01.01.2007 an Edi Fischer konnte in der langfristig geplanten Nachfolgeregelung der richtige Schritt vollzogen werden. Fokussiert auf bewährte, eigene Stärken und auf langfristige Firmenpolitik sind die Voraussetzungen für eine gemeinsame erfolgreiche Weiterentwicklung der BUCHER-MOTOREX-Gruppe gegeben:

EXPORT

8/9

10

AKTUELL

11

Das neue AIR FILTER CLEANING KIT SEITEN 8/9

Report «Wilde Hunde» seien sie, die Pioniere der Gasser Felstechnik AG.Sie werden gerufen, wenn es am Berg weitergehen muss.Mit ihnen im Einsatz: die Helfer in flüssiger Form von MOTOREX.

INSIDE

Industrie Perfekte Fräsleistungen mit MOTOREX ORTHO NF-X zeigen, dass das Hochleistungsschneidoel auch unter Testbedingungen den «schmiertechnischen Spagat» beherrscht.

12/13

Innovative Prozess-Steuerung der MOTOREX-Mischanlagen

INDUSTRIE

14/15

Testfräsen mit ORTHO NF-X bei der KRAL AG

PRAXIS

Edi Fischer, Vorsitzender der GL

Das Oel dazu kommt von MOTOREX. 062 919 75 75, www.motorex.com

6/7

MTV: Industriekompetenz für Deutschland

SEITEN 14/15

16

Thermisch hoch belastete Hydraulikfluids in Hydrostaten

TOPTECH

17

Durchdachtes Einrichtungskonzept bei RG Automobiles

BOX

18

Trouvaille Kreuzworträtsel Comic

IMPRESSUM Herausgeberin: BUCHER AG LANGENTHAL MOTOREX-Schmiertechnik CH-4901 Langenthal

Monique Regenass-Bucher, VR-Präsidentin MOTOREX AG LANGENTHAL

Peter Regenass-Bucher, VR-Präsident BUCHER AG LANGENTHAL

MOTORENOEL Stapellauf der neuen MARINE LINE-Motorenoele Gasser AG Felstechnik – Wenn Marmor, Stein und Eisen…

Es grüssen Sie herzlich

wo andere stehen bleiben, macht Unmögliches möglich. Wie hoch Ihre Ziele auch sind:

Rundum-Schutz für Spindelkühlsysteme GREASE SPRAY – die Alternative zum Fettpinsel Neue Tischdisplays als Verkaufsmagnet Messe-Aktivitäten im Jahr 2007 FIM und UNEP unterzeichnen Umwelt-Memorandum Fahrt ins Grüne zu MOTOREX SUPER DOT 4-Bremsflüssigkeit Niemann + Frey: neuer MOTOLINEImporteur für Deutschland

REPORT

«Der rote Faden bleibt auch unter der neuen Leitung grün.»

Rekorde sind dazu da, gebrochen zu werden. Nur wer dort weiter geht,

4/5

MOTOREX® ist ein weltweit eingetragenes und geschütztes Markenzeichen. Druckfehler und Änderungen technischer Daten vorbehalten.

Tel. +41 (0)62 919 75 75 Fax +41 (0)62 919 75 95 Telefonischer Kundendienst, Beratung und Problemlösung auch in Französisch, Italienisch und Englisch.

Konzept, Redaktion und Artdirection: AESCHLIMANN,Werbekonzepte und PR GmbH, Muri b. Bern Grafik und Vorstufe: Sicolith AG,Wabern Druck: Benteli Hallwag AG,Wabern

www.motorex.com Textbeiträge dürfen unter Quellenangabe gerne weiterverwendet werden.

3


News

News

Speziell geeignet für selten nachgeschmierte Gleit- und Wälzlager z.B. an Erdbewegungs- und anderen, unter rauen Bedingungen eingesetzten Maschinen. GREASE SPRAY ist äusserst walkstabil, salz- und wasserbeständig, druckresistent und schützt wirksam vor Korrosion. MOTOREX GREASE SPRAY wurde bei Lagerherstellern wie SKF, Timken usw. mit Erfolg geprüft. Testen auch Sie jetzt den innovativen Helfer aus der 500-ml-Dose!

Messeauftakt 2007: Swiss-Moto und Automobil-Salon Genf Die Swiss-Moto in Zürich war der erste Messeauftritt von MOTOREX im noch jungen 2007. Besonders das neue MOTOREX AIR FILTER CLEANER KIT wurde von den Offroad-Fans begeistert aufgenommen. Während der Messe fand zudem die Streetbike Freestyle WM statt. Fazit: über 60’000 Besucher. Der «automobile Frühling» hielt am Internationalen Automobil-Salon in Genf mit 760’000 Besuchern Einzug.

BUCHERMOTOREX und MOTOREXTOPTECH spielten auch dieses Jahr in den Bereichen Schmiertechnik und Werkstatteinrichtungen wieder in der ersten Liga mit. Über Ihren Besuch an einer der kommenden Messen freuen wir uns immer sehr!

Messen 2007/Ort

Bereich/e

Datum

Medi Siams, Moutier/CH Swiss Alpina, Martigny/CH Suisse Public, Bern/CH Forstmesse, Luzern/CH Eurobike, Friedrichshafen/D EMO, Hannover/D Suissetransport, Bern/CH Transport, Fribourg/CH EICMA, Mailand/I

Industrie/Automatisierung Seilbahntechnik Öffentliche Betriebe/Verwaltung Forstwirtschaft Int. Fahrradmesse Industrie/Automatisierung Nutzfahrzeuge, Werkstatt-Technik Schwere und leichte Nutzfahrzeuge Internationale Motorrad-Messe

25. – 28. April 02. – 04. Mai 05. - 08. Juni 16. – 19. Aug. 30. Aug. – 02. Sept. 17. – 22. Sept. 07. – 10. Nov. 15. – 18. Nov. 13. – 18. Nov.

Neue Tischdisplays als Verkaufsmagnet Attraktive Verkaufssteller sind immer ein Anziehungspunkt für die Kundschaft. Auch können damit bestimmte Produkte und Neuheiten speziell hervorgehoben werden. So befassen sich z.B. wartende Kunden an der Kasse oder am Kundenschalter automatisch mit den Exponaten. Ihr MOTOREXGebietsleiter gibt Ihnen gerne Auskunft

4

über die praktischen Verkaufssteller, welche sich für verschiedene Gebindegrössen und Produkte-Linien einsetzen lassen. Zudem erhalten Sie regelmässig in das Display integrierbare Infoblätter. Richtig positioniert ist Ihnen mit den neuen MOTOREX-Tischdisplays ein garantierter Mehrumsatz sicher.

In Hochleistungsspindeln soll die Temperatur konstant niedrig sein, um Längenausdehnung und Lagerverschleiss tief zu halten. Das gezeigte Bild wurde mit einer Wärmebildkamera aufgenommen und zeigt die typische Temperaturbeaufschlagung der Spindelnase. Geeignete Kühlmittel reduzieren die Temperatur und sorgen damit für ausgeglichene Bedingungen im Spindelkörper. In Zusammenarbeit mit FISCHER AG, der führenden Herstellerin von Präzisionsspindeln, hat MOTOREX die Langzeitspindelbefüllung COOL-X entwickelt. Die gebrauchsfertige Kühlflüssigkeit verhindert Korrosion und garantiert beste Kühlung. MOTOREX COOL-X kann wartungsfrei bis zu 2 Jahre im Kühlkreislauf verbleiben.

FIM und UNEP unterzeichnen Umwelt-Memorandum

Fotos: FISCHER AG, Präzisionsspindeln

Fettpinsel und -kübel haben ausgedient! Der neue MOTOREX GREASE SPRAY ist ein hochwertiger, dickflüssiger Fettspray, der sich auch an schwer zugängliche Schmierstellen sprühen lässt. Das teilsynthetische Spezial-EP-Schmierfett der NLGI-Klasse 2 eignet sich für die Schmierung aller beweglichen Teile.

MOTOREX COOL-X: Rundum-Schutz für Spindelkühlsysteme

Die FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) und eine Delegation der Vereinten Nationen (UNEP – United Nations Environmental Programme) unterzeichneten im Olympischen Museum in Lausanne kürzlich ein Memorandum. In der Denkschrift wird der umweltbewusste Umgang mit Ressourcen und Betriebsstoffen an FIM-Motorsportanlässen festgehalten. Gleichzeitig verlieh die FIM im Beisein von über 150 geladenen Gästen aus Sport, Wirtschaft und Politik den Umweltpreis 2006 an die Veranstalter der SnowcrossWM 2006/07 in Veysonnaz/VS. MOTOREX stellte der FIM an der besagten WM und an anderen Anlässen die Sammel- und Recycling-Infrastruktur zur Verfügung. Herzliche Gratulation!

Schnell: SUPER DOT 4-Bremsflüssigkeit Moderne Bremssysteme sind heute direkt mit den komplexen Fahrstabilitäts- und Antischlupfregelungen (ABS, ASR, ESP, DSC) verbunden. Speziell bei tiefen Temperaturen darf die Bremsflüssigkeit

– 55 – 50 – 45 Temperatur in °C

GREASE SPRAY – die Alternative zum Fettpinsel

– 40 – 35 – 30

nicht zu dickflüssig werden, um das millisekundenschnelle Ansprechen der Systeme nicht zu beeinträchtigen. So schreiben verschiedene Fahrzeughersteller die genaue Tieftemperaturviskosität des Mediums vor. MOTOREX SUPER DOT 4 erfüllt die Spezifikation TL-VW 766Z, die der VW-Norm 501 14 entspricht, und ist rückwärtskompatibel. Die Bremsflüssigkeit für hydraulische Brems- und Kupplungssysteme weist einen Siedepunkt von mindestens 265 °C resp. einen Nasssiedepunkt von 175 °C auf und enthält hochwirksame Korrosionsschutz- sowie AntioxidationsAdditives. Erhältlich im 30-lt-Gebinde.

Niemann + Frey neu mit MOTO LINE Niemann + Frey ist in Deutschland der führende Grosshändler punkto Lieferangebot im Motorrad- und Scooter-Bereich. Das zeigte eine kürzliche Befragung von 500 Zweiradhändlern. Das Sortiment umfasst rund 50’000 Artikel renommierter Marken, welche dank einer perfekt funktionierenden Logistik und einem starken Team in ganz Deutschland vertrieben werden. Seit Anfang dieses Jahres verkauft Niemann + Frey exklusiv in Deutschland die MOTOREX MOTO LINE. Wir wünschen dem neuen Partner einen fulminanten Start mit dem Exportbestseller MOTO LINE und freuen uns schon heute auf die ersten Erfolgsmeldungen. www.niemann-frey.com

– 25 – 20

FAHRT INS GRÜNE zu MOTOREX Zeigen, was alles hinter der Marke MOTOREX steckt und wie die weltweit geschätzte Schweizer Qualität zu Stande kommt, das sind nur zwei der Ziele der MOTOREX FAHRT INS GRÜNE. Über 20 Mal besuchten Landmaschinenhändler, welche MOTOREX im Sortiment führen, zusammen mit ihren Kunden die Produktionsstätte der MOTOREX-Produkte in Langenthal.

Bei einem interessanten Referat über Schmierstoffe merkten die TeilnehmerInnen rasch, worauf es bei qualitativ hochwertigen Schmierstoffen zu achten gilt. Unter den Besuchern waren und sind immer wieder Kunden, die seit Generationen auf MOTOREX vertrauen. Bei einem «gemütlichen» Mittagessen kam auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz. Danke für Ihren Besuch!

5


Motorenoel

Motorenoel

Moderne Schiffsmotoren stellen

Bei den 4-Taktern haben sich die Motorenbauer einiges einfallen lassen, um noch höhere Wirkungsgrade bei stets sinkenden Emissionen zu erreichen. Dies gilt auch für die traditionell von 2-Taktern besetzten Positionen in Jet-Skis und kleinen Aussenbordmotoren. Durch die erfolgreiche Miniaturisierung kommen heute in rund 90% aller motorisierten Wasserfahrzeuge 4-Takter zum Einsatz!

heute schmiertechnisch andere Anforderungen an das Motorenoel als noch vor wenigen Jahren. So werden immer weniger 2-Takter vermarktet und modernste 4-Takt-Motoren treten an ihre Stelle.

Hochwertig und nachhaltig

Stapellauf der neuen MARINE-Motorenoele Seit der Lancierung der MOTOREX MARINE LINE sind beinahe 10 Jahre vergangen – dabei wurde das Sortiment regelmässig angepasst und weiterentwickelt. Mit der aktuellen Neulancierung der Motorenoel-Palette brachte MOTOREX die Schmierstoffe nicht nur auf den neuesten Stand der MotorenTechnologien, sondern vereinfachte dabei auch das Sortiment.

Die MARINE LINE-Motorenoele auf einen Blick OCEAN FS 4T 15W/50 Vollsynthetisches Höchstleistungs-Motorenoel für 4-TaktBenzin- und Dieselmotoren, für Innen- und Aussenborder. Ideal auch für VOLVO PentaMotoren.

4-Takt

Mit der überarbeiteten MotorenoelPalette generierte MOTOREX gleich einen Doppelnutzen: Mit nur vier 4-TaktMotorenoelen und zwei 2-Takt-Schmierstoffen können sämtliche Innen- und Aussenbordmotoren der neuesten Generation und auch ältere Motoren perfekt geschmiert werden.

2-Takt OCEAN FS 2T BIO

OCEAN SP 4T 5W/30 und 10W/40 Synthetic Performance Hochleistungs-Motorenoel für 4-TaktBenzin- und Dieselmotoren, für Innen- und Aussenborder.

Vollsynthetisches 2-TaktMotorenoel für Separat- oder auch Gemischschmierung von 2-Takt-Bootsmotoren.Rauchund geruchsarme Verbrennung. Biologisch schnell abbaubar nach NMMA TC-W3.

OCEAN 4T 15W/40-50

JET SPEED 2T

Modernes universelles Motorenoel für 4-Takt-Benzin- und Dieselmotoren, für Innen- und Aussenborder.Deckt mit seiner Viskosität von 16,2 mm 2/s bei 100 °C die beiden Viskositätsklassen SAE 15W/40 und 15W/50 ab!

Modernstes Hochleistungs-2-TaktMotorenoel geeignet für Jet-SkiMotoren und Sportboote mit Separat- oder auch Gemischschmierung.Rauch- und geruchsarme Verbrennung.Biologisch schnell abbaubar nach NMMA TC-W3.

JET SPEED 4T 10W/40 Synthetic Performance Hochleistungs-Motorenoel für 4-TaktBenzinmotoren in Jet-Skis und Sportbooten.

Bitte beachten Sie für den Einsatz aller Produkte die geltenden Herstellervorschriften!

6

Klar strukturierte Palette

Wer bei jedem Wetter seinem Boot alles abverlangt, weiss, wie wichtig eine einwandfrei funktionierende Technik an Bord ist. Deshalb dürfen Sie von den MARINE LINE-Produkten in allen Disziplinen mehr erwarten als von herkömmlichen Schmierstoffen. Das fängt bereits bei der Auswahl der hochwertigen und ideal geeigneten Basisfluids durch die Chemiker von MOTOREX an. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Zusammensetzung des Additives-Pakets: Dieses muss nicht nur schmiertechnisch optimal strukturiert sein, sondern auch einen hochwirksamen Schutz gegen Korrosion durch Salzwasser und Kondensat bieten. In Kurzeinsätzen und damit bei Nichterreichen der optimalen Betriebstemperatur kann Benzin- und Wasser-Kondensat entstehen und während langen Standzeiten im Motor verbleiben.

Alle MARINE-Motorenoele weisen deshalb eine extrem hohe Alterungsstabilität und einen hochwirksamen Korrosionsschutz auf. Wo immer technisch möglich oder aus Emissionsgründen vorgeschrieben, wurden in der MARINE LINE biologisch schnell abbaubare Produkte entwickelt. Wer sich, wie z.B. Berufsfischer, intensiv mit der Natur auseinandersetzt, weiss, wie wichtig der Respekt gegenüber Wassergebieten, einem der empfindlichsten Ökosysteme überhaupt, ist.

kühlsystemen umweltschonend gehandhabt werden. Dabei wird der Kühlkreislauf in Motor und Boot vollständig mit dem ungiftigen und biologisch schnell abbaubaren Propylenglykol befüllt und verschlossen. Bei der Wiederinbetriebnahme des Motors wird der Wirkstoff ausgespült, ohne dabei die Umwelt zu belasten. Verlangen Sie jetzt den neuen MARINE LINE-Prospekt bei Ihrem MOTOREX-Gebietsleiter.

Sinnvolle Alternativen Es gibt immer mehrere Wege, um an ein Ziel zu kommen. Wer den umweltschonenden Weg sucht, findet in der MARINE LINE viele sinnvolle Alternativen. So zum Beispiel das Spezialbenzin MOTOREX ASPEN 4T und 2T (vorgemischt mit 2% synthetischem Oel). Es ist nicht nur emissionsarm, sondern auch ungiftig und lässt sich ohne Qualitätseinbussen über mehrere Jahre lagern. Mit dem Kühlerschutz ANTIFREEZE PROPYLENGLYKOL kann auch das Überwintern von Motoren mit Einkreis-

Auch für leistungsstarke Innenbordmotoren hat die MARINE LINE das perfekte Motorenoel im Sortiment.

Vielseitige MARINE LINE Die MARINE LINE von MOTOREX bietet den Nautikern alles aus einer Hand – so haben Sie die Gewähr,dass alle Produkte untereinander kompatibel sind. A B F

D

D

A Motorenoele B Getriebeoele C Hydraulikoele

D Schmierfette E Kühlerschutz F Pflegeprodukte

A

B

C

E

D

Durch die Verwendung des Alkylatbenzins MOTOREX ASPEN können gesundheitsschädliche Emissionen stark gesenkt werden.

7


Fotos: zVg.

Re p o r t

Re p o r t

Brünig Indoor 300 m Schiesskanal

Polyhalle

Schützenhaus

Carnotzet

Olympiahalle La Cava

www.bruenigindoor.ch

Cantina Caverna

Wenn Marmor, Stein und Eisen... …gesichert, durchbrochen oder gar gesprengt werden müssen, dann ist das ein Fall für die Gasser Felstechnik AG. Echte bautechnische Pionierleistungen haben die Firma dank ihren Spezialisten und viel Erfahrung weit über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Spezialanfertigung des Werkhofs Gasser: Eine Bohrplattform, die an der Felswand hängend hinauf gezogen wird.

Der Brückeneinsturz in Engelberg, die Sicherheitssprengung an der A2 bei Gurtnellen oder die Felssicherung an einer über 100 Meter hohen Wand mit Titanosaurierspuren in den bolivianischen Anden – überall dort, wo hochkarätige Bau- und Sicherungsarbeiten auszuführen sind, kommen die Spezialisten der Gasser Felstechnik zum Einsatz. Während der letzten 85 Jahre hat sich das Unternehmen von einem traditionellen Baugeschäft, das 1922 in Lungern im Kanton Obwalden durch Karl Gasser-Meier gegründet wurde, stark diversifiziert und spezialisiert. Heute ist das Unternehmen in den folgenden Bereichen erfolgreich aktiv: – Untertag (Tunnelbau etc.) – Felssicherung – Sprengbetriebe – Baubetriebe – Bahn-Service

Die Gasser Felstechnik AG stand im Sommer 2006 durch die Sicherheitssprengung A2 ob Gurtnellen im Rampenlicht der Medien.

8

Die aufgeführte Liste könnte ohne weiteres noch verlängert werden. Das zeugt von echtem Unternehmergeist, der es ermöglicht, mit innovativen Lösungen neue

Märkte zu erschliessen. Dazu gehören sowohl einsatzbereite Spezialisten, die selbst bei kniffligen Aufgaben Nerven wie Stahlseile haben, als auch ein Patron, der das Unternehmen mit Weitsicht führt.

210 motivierte Mitarbeitende, davon 160 Spezialisten Die Gasser-Betriebe beschäftigen 210 Mitarbeitende, wovon rund 75% über eine Spezialausbildung z.B. als Sprengmeister, Bohrmaschinist, Ankerspezialist, Guniteur (Tunnelbau- und Spreng-Spezialist), Grundbauer oder Bergführer verfügen. André Egger, verantwortlich für die Kommunikation bei Gasser, meint zur Frage, ob sich die Mitarbeitenden auf den Baustellen über das hohe Gefahrenpotenzial bewusst seien: «Unsere Spezialisten sind erfahren, geländegängig und gebirgstüchtig! Die Bergtouren und Kletterpartien am Wochenende sind oft weitaus riskanter als die tägliche Arbeit». Schaut man sich die vielen am topmodernen Firmensitz in Lungern aufgehängten Bilder von erfolg-

reich abgeschlossenen Einsätzen an, kann es einem schon etwas mulmig werden…

Viele Einzelanfertigungen… Was nicht bestellt werden kann, wird im gut ausgerüsteten Werkhof selber hergestellt. Oft sind die Anforderungen an die Maschinen und Werkzeuge so speziell, dass bestehende abgeändert oder diese zuerst entwickelt und gebaut werden müssen. Da sind Phantasie und Können gefragt. Und das innert nützlicher Frist, denn nach einem Bergsturz oder Unwetter müssen die Arbeiten baldmöglichst angepackt werden.

…und Schmierstoffe auf Mass Speziell sind auch die Anforderungen an die eingesetzten Schmierstoffe. Besonders das Arbeiten in grossen Höhen, z.B. auf dem Jungfraujoch (3’470 m.ü.M.), bei tiefen Temperaturen stellt Mensch und Maschine auf die eiskalte Probe.

Interaktives Schiesskino

eines Bohrhammers in extremer Höhe und Kälte verhindert werden. Die Werkstattprofis und indirekt auch die Bergleute wissen die Fachkompetenz des MOTOREX-Gebietsleiters und die hohe Produktequalität sehr zu schätzen.

Möge die heilige Barbara, die Schutzpatronin der Bergleute, den Mitarbeitenden der Gasser-Gruppe weiterhin gut gesinnt bleiben. www.felstechnik.ch

Innerschweizer Innovationsgeist Im Jahr 2000 erhielt die Gasser Felstechnik AG den Innovationspreis der Zentralschweizerischen Handelskammer, und seit 1999 rangierte sie schon dreimal unter den Top-KMU der Schweiz. Dabei gibt sich Thomas Gasser, der Geschäftsführer mit Sprengausweis und Baumeisterdiplom, bescheiden. Er führt das Familienunternehmen mit kundiger Hand und viel Vertrauen gegenüber seinen treuen Mitarbeitenden.

Absolut innovativ sind auch die zwei weiteren Anlagen auf dem Walchi-Areal, nämlich das Schiess-Sport-Zentrum «Brünig Indoor» und der sich im Bau befindliche ifa Brandschutztunnel. Das Bauen am und im Berg gehört zu den strengsten Arbeiten überhaupt. Der Einsatz «Brünig Indoor» ist die weltweit einzige unterirdische Schiessanlage, in welcher von Bohrhämmern, vom Handgerät bis 33 Disziplinen von 3 bis 300 m Distanz zum tonnenschweren Bohrjumbo für den durchgeführt werden können. Tunnelbau, ist in der Felstechnik Alltag. Kompressoren liefern dazu Druckluft zwischen 6 und 25 bar. Oft müssen die Maschi- Mit der Gasser Felstechnik AG, dem nen wegen des Gewichts teilzerlegt und per «Brünig Indoor» und dem bis im Jahre Hubschrauber an die Einsatzorte geflogen 2008 fertiggestellten Brandschutzstollen, in dem Brände und andere Tunnelereigwerden. So konnte kürzlich mit grossem nisse geübt werden können, ist am äussersErfolg mit dem speziell additivierten vollten Ende im Kanton Obwalden ein intersynthetischen MOTOREX BOHRnational führendes Kompetenzzentrum in HAMMEROEL 206 das Einfrieren der verschiedener Hinsicht entstanden. über 40 Meter langen Druckluftschläuche

Ob mit Handbohrhämmern oder tonnenschweren Bohrjumbos – Mensch und Maschinen leisten im Berg Schwerarbeit.

Die MEISSELTRENNPASTE 183 schützt die Verschraubungen an Bohrmeissel und -gestängen vor dem Festsitzen.

9


Aktuell

Export

Die Maschinen- und Technologie-

Off-Road-Motorradfahrer lieben das

Vertriebs GmbH, kurz MTV genannt,

Gelände und sind mit Schmutz & Co.

ist seit rund 10 Jahren die erste Adresse

per Du. Mit dem neuen AIR FILTER

für MOTOREX-Industrieschmierstoffe

CLEANING KIT ist ihnen nun auch bei

in Deutschland. Ein guter Grund, Ihnen

der Luftfilterpflege ein Erfolg sicher.

MTV kurz vorzustellen.

MTV: Industriekompetenz in Deutschland

Das MTV-Team: v.l. Karl Lämmermann, Andreas und Marlies Pinder, Stefan Remhof und Armin Crössmann.

Jede Maschine wird mit dem PMO-Farb- und Barcodesystem beschriftet. So können Verbrauch und Kosten genau berechnet werden.

10

Vor beinahe 10 Jahren hatte der Firmengründer, Diplom-Ingenieur Andreas Pinder, erstmals Kontakt mit der MOTOREX AG, und die «Chemie» stimmte sofort. Aus seiner früheren erfolgreichen Tätigkeit für namhafte Unternehmen in der metallverarbeitenden Industrie wusste der heutige MOTOREX-Importeur, worauf es ankam. Nicht nur erprobte Industrie-Schmierstoffe, sondern auch eine starke Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie ein unverwechselbares Marketing gehörten zum Erfolgsrezept von MOTOREX. So gründete er an zentraler Lage in Deutschland zwischen Darmstadt und Heidelberg seine Firma.

Das ganze MTV-Team wird übrigens regelmässig in Langenthal produkte- und anwendungsspezifisch geschult.

Praxiserprobt: MOTOREX PMO

Ein weiterer Meilenstein in der Firmenentwicklung von MTV war 2006. In diesem Jahr konnte eine Zusammenarbeit mit der FS GmbH speziell im Bereich Fluid Management abgeschlossen werden. In der Folge können grosse Projekte innert nützlicher Frist erfolgreich realisiert werden. MTV hat sich im Bereich Fluid Management herausragend positioniert – MOTOREX PMO (Process Management Online) ist modular aufgebaut und deckt Auf den richtigen Hersteller rund 12 Themen aus den Bereichen Beargesetzt… beitungsmedien, Logistik, Instandhaltung und Bewirtschaftung der Maschinen ab. Gleichzeitig mit der Aufnahme der So konnte MTV allen besonders wirtMOTOREX SWISSLINE in das MTVSortiment wurde ein Netz von qualifizierten schaftlich denkenden ProduktionsbetrieWiederverkäufern aufgebaut. Im Industrie- ben beweisen, dass ein perfekt durchorganisierter Betrieb tiefere Kosten verursacht. bereich wird MOTOREX in Deutschland Zudem wurden mit einigen MOTOREXaktuell über 9 Handelsvertretungen mit Bearbeitungsfluids bei der MTV-Kundinsgesamt ca. 20 Aussendienstmitarbeitern schaft beeindruckende Leistungssteigerunvertrieben. Hatte MTV anfänglich noch gen realisiert. hochwertige CNC-Werkzeugmaschinen im Programm, konzentrieren sich heute Apropos Erfolg – nicht umsonst verfügt 5 Mitarbeitende ausschliesslich auf den MTV heute über Referenzen in der AutoImport, Vertrieb und Kundendienst von mobilindustrie, Flugzeugindustrie, MediMOTOREX-Schmierstoffen. Der erste zinaltechnik sowie im Anlagenbau und bei grosse Erfolg in der Geschichte von MTV vielen namhaften Werkzeugmaschinenund MOTOREX in Deutschland war die Freigabe für den Kühlschmierstoff SWISS- herstellern. COOL 7755 AERO als Zulieferer für den www.mtv-gmbh.de Flugzeugbauer Airbus Industries ®.

Komplett: AIR FILTER CLEANING KIT Schaumstoff-Luftfilter müssen regelmässig gereinigt und gepflegt werden – ansonsten quittiert das die Maschine umgehend mit verminderter Leistung und erhöhtem Verschleiss. Ein bekanntes Problem, welchem alle Off-Road-Fahrer meistens gleich selbst die Stirn bieten. Doch allzu oft bleibt das eine oder andere Produkt in der Werkstatt oder sonst wo liegen… Mit dem neuen AIR FILTER CLEANING KIT von MOTOREX haben Sie stets alles zur Hand, sauber und schmutzgeschützt verpackt.

Das komplette Reinigungskit ist so z.B. auf dem Rennplatz jederzeit griffbereit. Der grosse Eimer, in welchem der Filter dann gereinigt werden kann, lässt sich leicht mit einer Hand tragen und ist zudem auch bei Regen eine ideale Verpackung.

Geeignete Produkte für mehr Luft

Fälschlicherweise werden Luftfilter aus Schaumstoff öfters noch mit Benzin gereinigt. Keine gute Lösung, da das Benzin die Filterstruktur und die geklebten StelDeckel auf und alles da len des Filters angreift. Dadurch kann Staub hat die ungeliebte Eigenschaft, durch auch die Dichtigkeit des Filters Schaden nehmen und schon nach kürzester Zeit ist jede noch so kleine Ritze einzudringen – nicht nur Crosser und Wüstendurchquerer er reif für den Mülleimer. wissen, wovon wir schreiben. Deshalb hat MOTOREX AIR FILTER CLEANER MOTOREX das neue Reinigungskit in und AIR FILTER OIL 206 stammen aus einen praktischen Eimer mit Traggriff dem Rennsport und wurden in Zusamverpackt. Das AIR FILTER CLEANING menarbeit mit den führenden MotorradKIT besteht aus: herstellern und Rennteams entwickelt. – 4 lt AIR FILTER CLEANER Stefan Everts, David Knight, Mat Rebeaud BIODEGRADABLE und viele andere sind begeistert vom – 1 lt AIR FILTER OIL 206 neuen MOTOREX AIR FILTER – 100 g GREASE 2000 CLEANING KIT. – 1 Reinigungseimer aus PE – 1 Oelgefäss aus PE Zeit, Ihre Kundschaft mit dem innova– 1 Gitter zur Schmutztrennung tiven Kit bekannt zu machen. Dabei – 4 Paar Handschuhe wünschen wir Ihnen viel Erfolg und allen – MOTOREX-Kleber Fahrern einige Titel! und Gebrauchsanleitung

Der Filter wird in das mit AIR FILTER OIL 206 gefüllte Oelgefäss eingetaucht und anschliessend ausgedrückt.

Die filigrane Struktur des Filters darf nicht durch ungeeignete Produkte wie z.B. Benzin, Verdünner usw. beschädigt werden.

11


Inside

Inside

Die Mischanlage, das Herzstück der Produktion

Innovative Prozess-Steuerung Mischanlagen In neun Mischanlagen wird bei BUCHER-MOTOREX zeitgleich produziert – eine hochkomplexe Angelegenheit, bei der jeder Handgriff stimmen muss. Mit einem neuartigen computergestützten Steuerungssystem steigert MOTOREX die Prozess-Sicherheit und die -Nachvollziehbarkeit.

Durch ein «Screening» (Auswerten) jeder Mischeranlage kann z.B. der Temperaturverlauf exakt nachvollzogen werden. Wird z.B. ein Wirkstoff zugegeben, fällt die Temperatur der Mischung sofort ab. Innert einer vorgegebenen Zeit muss eine bestimmte Temperatur wieder erreicht werden.

Durch die rasante Entwicklung der Anwendungstechnologien in allen Einsatzbereichen setzt BUCHER-MOTOREX auch im Produktionsprozess auf Hightech. Schmierstoffe sind hochtechnische Produkte, deren anspruchsvolle Veredelungsrezepturen immer präzisere Misch- und Dossieranlagen verlangen. Die Zusammensetzung der aktuellen Produktegeneration weist eine stark stei-

gende Anzahl verwendeter Rohstoffe auf, die in der richtigen Reihen- sowie exakten Zeitfolge dem Mischer beigegeben werden müssen. Ein automatisierter Regelkreis verhindert im Produktionsablauf Fehler und garantiert höchste Prozesssicherheit; die Grundvoraussetzung einer umfassenden Qualitätssicherung.

Der langwierige und hochsensible Veredelungsprozess von Basisfluids und Additives zu MOTOREX-Fertigprodukten findet in einem Mischbehälter statt. Dieser verfügt über Einlauf-, Umwälz-, Ablauf-Leitungen und Heizspiralen. Diese Leitungen sind neu mit elektronisch gesteuerten Magnetventilen versehen, und der Mischbehälter selbst ist mit verschiedenen Sensoren ausgestattet. Ein zentraler Rechner erfasst dabei alle gewünschten Informationen und zeigt diese übersichtlich auf den Bildschirmen an. Dadurch ist eine Automatisierung des Mischprozesses möglich. Hochpräzise Durchflussmesser, welche nach Volumen und spezifischem Gewicht des flüssigen Mediums geeicht sind, geben wichtige Angaben für den gewählten Produktionsprozess an den Zentralrechner weiter. Der Ablauf jedes Produktionsprozesses wird im Rezept im Detail vorgegeben mit: – Wahl der Mischanlage inkl. Kapazität (Chargengrösse) – Temperaturbereich – Zufuhr Basisfluids und Additives – Temperaturverlauf in Funktion der Zeit – Drehzahl und Laufzeit des Rührwerks – vorgesehener Tank für Zwischenlagerung – Parameter Qualitätssicherung – Abfüll-Destination – Spülung und Reinigung

Vorteile durch Visualisierung

Kontrolle auf einen Blick: Die übersichtliche Anordnung der gesamten Produktionsanlagen ermöglicht eine optimale Steuerung.

12

Neu wird der Produktionsvorgang im Mischbehälter optisch und leicht verständlich auf einem Bildschirm farbig dargestellt. Dadurch wurde der Alltag der Produktionsprofis bei MOTOREX sichtbar lebendiger und weit informativer. Auf Knopfdruck kann der Spezialist sämtliche Operationen steuern und überwachen. Dabei kann er den Ablauf über

eine Vollautomatik oder bei Bedarf auch manuell steuern. Auf dem Bildschirm sieht er dabei sofort, ob z.B. die Befüllung abgeschlossen ist oder wie lange sie noch dauert. Heute werden viele Rezepturen wärmer und länger verarbeitet als früher – Grund dafür sind die modernen Additives und höchste Ansprüche an die Homogenisierung, das vollständige Vermischen sämtlicher Inhaltsstoffe. Bei jeder Produktion gehen laufend Proben an das Labor, das für die strikte Einhaltung der Qualitätsstandards verantwortlich ist.

Additives, welche in grossen Mengen eingesetzt werden, fliessen direkt über Rohr-

Durch die blitzschnelle Berechnung der Volumenausdehnung bei der Erwärmung kann jede Anlage optimal befüllt und dadurch besser ausgelastet werden. Mit einem zeitversetzten Programm können sämtliche Heiz-, Rühr-, Umwälz- und Pumpvorgänge gesteuert und so kontinuierlich überwacht werden.

leitungen in den Produktionsprozess. Für «Spezial-Mischungen» werden die vorgegebenen Additives nach Gewicht dosiert und über den freigegebenen Einfüllstutzen direkt dem Mischbehälter zugeführt.

Nachvollziehbarkeit ein absolutes Muss! Bei jeder Produktionscharge werden mit dem neuen System sämtliche ProzessSchritte aufgezeichnet und am Schluss zusammen mit einer Rückstell-Probe des hergestellten Produkts archiviert. So kann jederzeit auf die Kennwerte der Charge zugegriffen werden und Rückschlüsse bei Abklärungen sind noch schneller möglich.

Gleichbleibende, höchste Qualität Die innovatie Mischersteuerung erhöht nicht nur die Produktivität, sondern garantiert der BUCHER-MOTOREX die technologische Führerschaft bei der Herstellung anspruchsvoller Produkte. «Modern times» im Dienste des Kunden – bei MOTOREX seit Jahren Realität!

Qualitätssicherung wird bei MOTOREX seit jeher grossgeschrieben. Nach jedem Prozess gehen Proben aus der Mischanlage direkt ins Labor, wo diese analysiert werden. Über das Monitoring der Gesamtanlage erfolgt auch die Freigabe für jeden weiteren Arbeitsschritt.

13


Fotos: KRAL AG, Lustenau

Industrie

Industrie

Bei der KRAL AG, dem renommierten

Die im Test gemachten Erfahrungen zeigen deutlich, dass MOTOREX ORTHO NF-X als universell einsetzbares Hochleistungs-Schneidoel den «Spagat der Anforderungen» perfekt beherrscht. Es eignet sich nicht nur für alle Materialien, sondern auch für alle Bearbeitungsarten. Gerade diese Aspekte erhöhen die Flexibilität im Betrieb massiv und machen dadurch MOTOREX ORTHOSchneidoele für die Décolletage- und Metallbearbeitungsprofis so interessant.

österreichischen Hersteller für Schraubenspindelpumpen und Durchflussmessgeräte, wurde kürzlich ein Anwendertest mit MOTOREX ORTHO NF-X ISO 15 gemacht. Die Resultate wissen zu überzeugen.

ORTHO NF-X 15 im Test bei der KRAL AG «…ein qualitativ hochwertiges Schneidoel zu finden, ist keine leichte Aufgabe…» Diese Aussage stammt aus dem kürzlich publizierten Artikel in der Mitarbeiterzeitung der KRAL AG. Bereits dreimal hat der Hersteller von hochpräzisen Schraubenspindelpumpen und Durchflussmessgeräten in Lustenau/A auf einer Spindelfräsmaschine Tests mit unterschiedlichen Schneidoelen verschiedener Anbieter durchgeführt. Das bedeutete jedes Mal eine komplette Maschinen-Reinigung und Neubefüllung. Doch bisher hatte leider Der Test bei KRAL zeigt, dass ORTHOSchneidoele den «Spagat der Anforderungen» kein einziger Test die gewünschte Verbesserung gebracht. für alle Teilegrössen mühelos schaffen.

Testkandidat Nummer 4: MOTOREX ORTHO NF-X

Präzision ist bei KRAL sowohl bei Schraubenspindelpumpen als auch bei komplexen

10 14

Décolletageteilen das oberste Gebot.

Seitens MOTOREX und des Importeurs für Österreich, der Firma METZLER GMBH & CO KG brauchte es einige Argumente, um die Fachkräfte bei KRAL zu einem weiteren Test zu bewegen. Doch nun sollte alles anders werden. Schon beim ersten Testlauf konnte auf der Spindelfräsmaschine GLEASON-PFAUTER P60 beim Fräsen komplexer Geometrien eine Erhöhung der Schnittgeschwindigkeit um 20% erreicht werden. Diese Leistungssteigerung war ohne weiteres möglich und der Versuchsleiter, Rene Schröter, war sich sicher, nun auf das richtige Bearbeitungs-

fluid gesetzt zu haben. Auch Herbert Hopp und Stefan Splinter, welche den Versuch begleiteten, erwarteten weitere Steigerungsstufen von bis zu 10%. Gespannt beobachteten die Fachleute in den Tests auch die Spanbildung, das Wärmeleitverhalten des Oels und natürlich die Oberflächenqualität (R a-Wert). Alle drei Qualitätsmerkmale beim Fräsen der aus INOX-Stahl bestehenden Schraubenspindeln erfüllte ORTHO NF-X ISO 15 mit Bestnoten. Durch die geringe Viskosität von nur 15 mm 2/s konnte auch die gesamte Leistung der Oelförderpumpe von 200 l/min genutzt werden, was eine optimale Spanabfuhr sowie Kühlung ermöglicht. Auch konnte bereits eine höhere Teilungs- und Steigungsgenauigkeit beim Fräsen durch die schnellere Bearbeitung festgestellt werden. Das Verzugsverhalten beim Teniferen (siehe Kasten) muss noch genauer und längerfristig überprüft werden. Aber auch hier sind die ersten Resultate vielversprechend…

Leistungssteigerung voll auswerten Über ein Dutzend Additives (Wirkstoffe) in MOTOREX ORTHO ermöglichen messbar optimierte Schnittwerte und makellose Oberflächen. Damit sich die Wärmeentwicklung in einem klar bestimmten Bereich bewegt, wird ein spezieller Wirkstoff eingesetzt, der die Reibung und somit die Wärmeentwicklung definiert und in einer festgelegten Bandbreite hält. Dank der MOTOREX v MAX-TECHNOLOGY (Erhöhung der Schnittdaten) kann die entstehende Wärme gezielt genutzt werden und beeinflusst den Bearbeitungsprozess bei einer erhöhten Fertigungsgeschwindigkeit im entscheidenden Moment positiv. Diese erwünschten chemischen Synergieeffekte können jedoch nur stattfinden, wenn auch genügend schnell bearbeitet wird. Dort sind die Maschinenführer gefordert und

können durch eine schrittweise Anpassung der Bearbeitungsparameter gezielt die Produktivität steigern.

Schnellere Bearbeitung zahlt sich aus Auf der eingangs im Artikel genannten Spindelfräsmaschine konnte die Schnittgeschwindigkeit in der ersten Teststufe mit ORTHO NF-X ISO 15 ohne weiteres um 20% erhöht werden! Auf zwei Maschinen in zwei Schichten bedeutet das eine Steigerung von 7’700 auf 9’500 Maschinenstunden pro Jahr. Bei einem Stundenansatz von 50 Euro entsteht so eine zusätzliche Nutzungskapazität im Wert von 90’000.– Euro! Alle Achtung.

MOTOREX ORTHO NF-X nutzte die entstandenen Synergien und ermöglichte eine beeindruckende Leistungssteigerung.

Gerne geben wir Ihnen über die neue Generation der ORTHO-Schneidoele jederzeit Auskunft und begleiten Sie bei Tests vor Ort aktiv mit.

MOTOREX ORTHO NF-X weiss, trotz seiner Dünnflüssigkeit von ISO 15, durch extreme Hochdruckstabilität zu überzeugen.

Was ist Teniferen? • Härtungsprozess.Oxidierende Vor- und Nachbehandlung in einer Salzschmelze, dazwischen mechanische Glättung (Salzbad-Nitrocarburieren).

Zufriedene Gesichter bei der Firma KRAL. MOTOREX begeisterte das international aktive Unternehmen mit seinen Produkten.

15


Fotos: zVg.

Praxis

To p t e c h

Hydrostatische Antriebe wandeln

Bei der RG Automobiles SA in GrangesPaccot, einem der modernsten Garagen-Neubauten Europas, lieferte MOTOREX-TOPTECH ein durchdachtes Konzept und wegweisende Werkstatteinrichtungen.

die mechanische Leistung des Motors durch eine Pumpe in hydraulische Energie um. Diese wird durch das Hydraulikfluid übertragen und in Hydromotoren wieder in mechanische Leistung umgeformt.

Heisse Mission: Hydraulikfluid in Hydrostaten

Besonders wichtig für einen ausgeglichenen Temperaturhaushalt ist die regelmässige Reinigung des Hydrostaten-Oelkühlers.

Viskositäts-Temperatur-Diagramm 10000

Bezeichnung 40 °C °C VI MOTOREX COREX SYNT 68 68.50 161 Referenzoel HLP 68 68.00 8.80 102

5000 3000 2000

Hydrostatische Antriebe sind heute weit verbreitet. So z.B. in vielen Bau-, Kommunal- und Forstmaschinen sowie in Pisten- und landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Viele Vorteile sprechen für das System: die aufgelöste Bauweise, d.h. die flexible Verbindung zwischen An- und Abtrieb und eine optimale konstruktive Anpassung an Raumvorgaben. Als Verbindung zwischen Motor und Pumpe dienen Rohr- und Schlauchleitungen, die weitgehend frei verlegbar sind. Auch bewegt sich die stufenlose Geschwindigkeitsstellung des Abtriebes in sehr weiten Grenzen. Hohe Wirkungsgrade und die einfache Erzeugung sehr grosser Drehmomente bei niedrigen Drehzahlen sind in vielen Maschinen ein Muss.

1000

Unter Druck: das Hydraulikfluid

ä

2/s

500 400 200 100 80 60 50 40 30 20 15 10 9 8 7 6 5 4 -20

-10

0

10

20

30

40

50

60

Temperatur in °C

70

80

90

100 110 120 130

140

MOTOREX COREX SYNT HV ISO 68 Das Diagramm von COREX SYNT HV ISO 68 zeigt die extrem flach verlaufende Viskositätskurve (rot).

16

Hydrostatische Antriebe sind häufig die energetisch optimale Getriebeart. Damit diese einwandfrei funktionieren, muss das richtige Hydraulikfluid eingesetzt werden. Bei hohem Druckbedarf werden in der Oelhydraulik fast ausnahmslos Axialkolbenpumpen eingesetzt (Hauptbild). In diesen Pumpen entstehen starke Reibkräfte, und das Hydraulikoel wird unter hohem Druck (bis zu 400 bar!) durch einige Zehntelmillimeter grosse Bohrungen gepresst. Dabei überträgt das Medium nicht nur die Kraft, sondern muss gleichzeitig auch alle Bauteile schmieren und kühlen.

Problemlöser MOTOREX COREX SYNT Viele Hersteller hydrostatisch angetriebener Fahrzeuge kämpfen gegen die hohen Temperaturen in den Hydrostaten. So konnte MOTOREX kürzlich mit COREX SYNT HV ISO 68 den hydrostatischen Antrieb einer Maschine thermisch optimieren. Grund dafür ist der besonders flache Viskositäts-Temperaturverlauf des vollsynthetischen Hydraulikoels COREX SYNT HV. Das bedeutet, dass sich die kinematische Viskosität des Oels in einem Temperaturbereich von - 30 °C bis 140 °C linear verhält (VT-Diagramm). So schreibt z.B. Bosch-Rexroth für einen optimalen Wirkungsgrad und hohe Standzeit eine Betriebsviskosität in Axialkolbenpumpen von 16 bis 36 mm 2/s vor. Wird ein ungeeignetes Oel bei Grenzbedingungen zu dünn < 5 mm 2/s, kann es die Kraft nicht mehr übertragen und es kommt zu übermässigem Verschleiss oder zu Schäden.

Flüssige Leistung Ein hochinteressantes, aber auch anspruchsvolles Thema. Gerne geben Ihnen die Fachleute des technischen Kundendiensts von BUCHER-MOTOREX für Ihre Anwendung eine kompetente Antwort. Auch in Problemfällen!

Werkstatteinrichtungen mit Konzept Ein Paradebeispiel von nutzenorientierter, moderner Architektur ist die MehrmarkenVertretung RG Automobiles. Die Fachleute von MOTOREX-TOPTECH teilten die Ausrüstungsbedürfnisse in drei Bereiche auf: Bereich 1: Fahrzeugannahme, Achsvermessung und Waschraum Bereich 2: Haupthalle, Werkstatt mit Bremsprüfstand Bereich 3: Vernetztes Oel- und Fluidmanagement Empfangen wird der Kunde mit seinem Fahrzeug in einem speziell eingerichteten Raum auf einer NUSSBAUM 2.35 TSAPH-Hebebühne. Nach dem Anheben des Fahrzeugs werden die Aussparungen der Bühne im Hallenboden hydraulisch angehoben und der Raum wird so mühelos begehbar. Gleich nebenan kommt eine NUSSBAUM UNI 4200 Plus-Hebebühne mit Gelenkspieltester in der ausgeklügelten MFK-Version zum Einsatz. Für Arbeiten an der Lenkgeometrie steht eine UNI 4000 DC-QUATRO-Hebebühne zur Verfügung. Gereinigt werden die Fahrzeuge im Waschraum auf einer NUSSBAUM Stempelhebebühne Typ 2.50 H in verzinkter Ausführung.

18 Unterflur-Stempellifte im Einsatz! In der Werkstatthalle befinden sich nicht weniger als 18 NUSSBAUM TOP-Lifte in verschiedensten Ausführungen mit Hebe-

kapazitäten von 3,5 bis 5 t. Dies hat seine Gründe: Als Mehrmarkenvertretung muss die Werkstatt die Bedürfnisse der verschiedenen Fahrzeuge abdecken – vom 5,6 m langen gepanzerten MERCEDES-BENZ bis zum ultrakompakten Leichtgewicht SMART. Alle Lifte sind mit dem genialen Mini-max-Tragtellersystem ausgerüstet. Mini-max bedeutet: den Tragarm mit dem Tragteller unter den Hebepunkt schwenken und bequem per Fussbedienung positionieren. Selbst tiefgezogene Schwellerschürzen sind damit zu «überlisten».

Sie werden sicherlich noch Fragen zur einen oder anderen Installation haben – informieren Sie sich jetzt bei Ihrem MOTOREX-Partner.

Durchdachtes Fluidmanagement In der ganzen Werkstatt setzt man auf ein vernetztes, modernes Fluidmanagement. So wird z.B. Motorenoel per Tankwagen angeliefert und direkt in den 4’800 lt fassenden Frischoeltank im zentralen Oelraum gepumpt. Scheibenreiniger und Kühlerschutz werden ebenfalls richtig gemischt an Zapfstationen in der Werkstatt bezogen. Altoel und gebrauchter Kühlerschutz werden mit starken Pumpen mittels Sonden direkt am Fahrzeug abgesaugt, zentral zwischengelagert und anschliessend vom Entsorger abgeholt. Alle Bezüge an den Ausgabestationen können mit einem elektronischen Schlüssel getätigt werden und mit dem MOTOREX-LÜMATICOelmanagementsystem über eine PCSteuerung direkt dem jeweiligen Auftrag zugeordnet werden.

Die Garage verfügt über ein vernetztes Fluidsystem mit zentralem Oelraum. Die Ver- und Entsorgung geschieht mittels Tankwagen.

MOTOREX-TOPTECH konnte mit den verschiedenen Hebebühnen und Liften von NUSSBAUM alle Hebebedürfnisse abdecken.

17


Zum federleichten Preis:

Glück auf solidem Fundament

Die beiden Reifenservice-Kraftpakete MOTOREX-FAIP B 650 und F240

Ganz spontan haben sich die beiden auf die zu Bar-Tischchen umfunktionierten

MOTOREX FARMER LINE-Fässer gesetzt, um dem Fotografen (und somit auch unserer Leserschaft) ein wirklich glückliches Lächeln zu schenken. Jeder Mensch, der in einer Partnerschaft lebt, weiss wie wertvoll die Kraft, Lebensfreude und Unterstützung, welche man sich gegenseitig gibt, heute sind. Beat Niederberger ist eidg. dipl Werkstattleiter und setzt sein Wissen und Können als Werkstattchef im erfolgreichen Schallberger Fahrzeug- und Maschinen-Center in Sarnen ein. «Dran bleiben…» ist das Motto von Beat, «…bis man am Ziel ist!» Vertrauen haben er und sein Arbeitgeber auch in die Produkte von MOTOREX – ebenfalls ein langjähriger Partner der über 30 Jahre alten und sehr erfolgreichen Firma Schallberger AG. Die Redaktion und MOTOREX wünschen den beiden weiterhin viel Glück und bedanken sich für die solide Vertrauensbasis. www.schallberger.ch

Die Buchstaben in den nummerierten Feldern auf die Postkarte in der Heftmitte übertragen und bis zum 1. Mai 2007 (Poststempel) einsenden. Mit Glück und Können gewinnen Sie eines von 5 coolen MOTOREX-Retro T-Shirts in schwarz. Die Gewinner werden durch das Los ermittelt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Lösungswort des Rätsels aus dem MOTOREX magazine Nr. 79 lautete: EDITION X-C2

Technische Daten

Technische Daten

Raddurchmesser 12 – 28“

Felgendurchmesser bis 24“

Radbreite < 20“

Radbreite max. 695 mm

Durchmesser Gewindestück 46 mm

Reifendurchmesser max. 1’400 mm

Radgewicht max. 200 kg

Radgewicht max. 1’200 kg

Elektroanschluss 230 V/50 HZ

Elektroanschluss 400 V/50 HZ

MOTOREX-FAIP B650 Auswuchtmaschine

MOTOREX-FAIP F240 Reifenmontiermaschine

Elektronisch gesteuerte Auswuchtmaschine für Räder mit einem Durchmesser von 12 bis 28 Zoll.

Moderne heavy-duty Reifenmontiermaschine für die Montage aller gängigen Nutzfahrzeug-Reifen.

Die MOTOREX-FAIP B650 überzeugt durch:

Die MOTOREX-FAIP F240 überzeugt durch:

• Mikroprozessorsteuerung mit Selbsteichung und Autodiagnose • übersichtliche Anzeigeeinheit, doppeltes LED-Display • 2 Arbeitsbereiche: LKW und Transporter/PKW • eingebauter pneumatischer Radheber bis max. 150 kg

• • • •

Auswuchtmaschine B650

Reifenmontiermaschine F240

Fr. 8’890.–

Reifenmontierhebel gross LA 24 Gesamtpreis

inklusive Fr. 8’890.–

MOTOREX-TOPTECH-Nettopreis

Fr. 7’990.–

Fr. 13’565.–

Umfangreiches Zubehör u. a. 1 Set für LKW und Bus GRA/T 1 Konussatz für Offroadräder GAF 10 1 Konussatz für PKW GAC 47 Gesamtpreis MOTOREX-TOPTECH-Nettopreis

GRA/T

18

GAF 10

inklusive Fr. 13’565.– Fr. 11’950.–

kratzfreie Aufnahme von Aluscheibenrädern kompakte, raumsparende Bauweise leichte und sichere Handhabung umfassendes Zubehör wie z.B. Trilex- oder Duplex-Flansch

Wulsthalter für Alu-Felgen PL 56 Fr. Trilex-Flansch für Räder von 20“ bis 24,5“ Fr.

205.– 790.–

GAC 47

Beide Angebote sind gültig solange Vorrat. Preise exkl. MWSt. Transport und Einführung inklusive.

MOTOREX-TOPTECH AG, Garageneinrichtungen Bern-Zürich-Strasse 31, CH-4901 LANGENTHAL Telefon 062 919 75 85, Telefax 062 919 75 86

AESCHLIMANN W Werbekonzepte, Muri b. Bern

Er steht wieder vor der Tür, der Frühlingsanfang, und zusammen mit ihm wird wieder fleissig geheiratet. Im letzten Jahr «getraut» hat sich das sympathische Paar Rita und Beat Niederberger aus Alpnach/OW.

Foto: Leo Schallberger AG, Sarnen

Trouvaille

B ox


Coole Shirts für heisse Tage! MOTOREX-RETRO T-Shirt Enganliegendes T-Shirt im Retro-Look aus 100% Baumwolle mit Original MOTOREX-Schriftzug aus den 50er Jahren.Abschlüsse und Steppnähte in Kontrastfarbe. Erhältlich in den Grössen S – XXL.CHF 24.50 inkl.MWSt. T-Shirt gelb: Artikel-Nr.7.20B + Grösse / T-Shirt schwarz: Artikel-Nr.7.20A + Grösse Bitte bestellen Sie diese Artikel mit der Bestellkarte in der Heftmitte. Das Angebot ist gültig solange Vorrat. Danke!


Das neue AIR FILTER CLEANING KIT