Page 1

T r a d i t i o n e l l e N at u r k o s m e t i k

V i n a igr e d e Toi l e tt e

Quell natĂźrlicher SchĂśnheit Dr. Ursula J. Lang


Dr. Ursula J. Lang, geb. Hefter, studierte Pharmazie in Erlangen und promovierte über das Thema „Strukturaufklärung von Pflanzeninhaltsstoffen aus Fevillea Cordifolia“. Sie ist Fachapothekerin für pharmazeutische Analytik sowie Fachapothekerin für pharmazeutische Technologie und arbeitet seit 1983 in Forschung, Apotheke und Industrie. Von 2008 bis 2010 absolvierte sie ein Aufbaustudium an der Universität Marburg mit dem Schwerpunkt Geschichte der Pharmazie. Ihre besonderen Interessen gelten der Erforschung der Geschichte der medizinischen und kosmetischen Verwendung von Essig, MineralTonerden und Heilerden. Im Jahr 2010 gründete sie ACETAsan, eine kleine Manufaktur zur Herstellung von Naturkosmetika, die für Quell VINAIGRE DE TOILETTE-Produkte produziert.

Impressum Autor: Dr. Ursula J. Lang Verlag: © 2011 Quell Verlag GmbH Saalgasse 12, 60311 Frankfurt am Main T 069 - 21 99 49 40 www.quell-online.de Gestaltung: Monika Frei-Herrmann www.frei-herrmann.de, 50933 Köln

Bildnachweis: fotolia: S. 1, 15, 19, 23, U1 Monika Frei-Herrmann: S. 2, 8, 12, 21, 22, U3, U4 Gustave Caillebotte: S. 27 Porzellanmanufaktur Meissen: S. 25 Vinaigre de Bully, Bibliothèque nationale de Luxembourg: S. 11, 17 Rapaz Frères: S. 29


Auf einen Blick: Das ist Vinaigre de Toilette VINAIGRE DE TOILETTE ist ein heute fast in Vergessenheit geratenes Produkt der Körper- und Schönheitspflege, das seinen Höhepunkt zu Zeiten der „Belle Epoque“ hatte und es ist ein Produkt, das es unbedingt verdient, wiederentdeckt zu werden. Vinaigre de Toilette ist ein Produkt zur natürlichen Körperpflege auf Essigbasis, das duftende ätherische Öle enthält. Vinaigre de Toilette wird mit klarem, reinem Wasser gemischt und zur schonenden und erfrischenden Haut- und Haarpflege angewendet. In vielen Körperpflegeprodukten wie Duschmitteln, Shampoos, Badezusätzen oder Gesichtsmasken finden sich chemische Zu-

1


sätze sowie Antioxidantien, künstliche Farbstoffe, Duftstoffe, Komplexbildner, Desinfektionsmittel und Konservierungsmittel, die sowohl unsere Haut wie auch die Umwelt belasten. Seifen setzen den für die Bakterienabwehr wichtigen Säureschutzmantel der Haut vorübergehend außer Kraft. Das natürliche Gleichgewicht der Haut wird gestört und muss sich erst wieder regenerieren. Reines Wasser mit VINAIGRE DE TOILETTE ist schwach sauer – eine natürliche Voraussetzung, den empfindlichen Säureschutzmantel der Haut auf völlig naturgemäße Art zu erhalten oder nach Seifen-Anwendungen schneller wieder zu regenerieren und so deren Abwehrfunktion gegen Krankheitserreger zu unterstützen und zu stärken. Haar und Kopfhaut profitieren nach der Wäsche von einer abschließenden klärenden und tonisierenden Haarspülung mit weichem Wasser unter Zusatz von VINAIGRE DE TOILETTE. Das Haar lässt sich leichter kämmen und fühlt sich natürlich, sanft und weich an. Der enthaltene Essig glättet die Oberfläche der Haare und verleiht ihnen seidigen Glanz. Vinaigre de Toilette bewährt sich als Rasierwasser, Badezusatz, zur Pflege der Füße, zur gezielten Bekämpfung von Hautunreinheiten, Sonnenbrand, Juckreiz, Insektenstichen und leichten Entzündungen. Doch lesen Sie mehr…

2


Inhaltsverzeichnis VINAIGRE DE TOILETTE: Ein faszinierendes kosmetisches Produkt der Belle Epoque

5

Woher der Begriff stammt

8

Ein hervorragendes Mittel für die natürliche Schönheits- und Körperpflege

10

Herstellung von gebrauchsfertigem VINAIGRE DE TOILETTE

12

Anwendung in der Gesichtspflege Pflege der Gesichts- und Halspartie Verwendung als Rasierwasser Gezielte Bekämpfung von Hautunreinheiten Tonerde-Maske gegen unreine und leicht fettige Haut

15 16 17 18 18

Einsatz in der Körperpflege Nach der Rasur von Achselhöhlen und Beinen Badezusatz: wohlige Entspannung Pflege der Füße: adieu Fußgeruch Hilfe bei Sonnenbränden, Juckreiz und Insektenstichen

19 20 20 20

Verwendung in der Haarpflege

22

Was gibt es bei der Anwendung zu beachten? Essiggeruch Trübungen Allergierisiko

23 23 24 24

Wissenswertes zur Geschichte

25

3

21


4


VINAIGRE DE TOILETTE: Ein faszinierendes kosmetisches Produkt der Belle Epoque Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte der Parfümeur Jean Vincent Bully in Paris seine Komposition eines wunderbar duftenden VINAIGRE DE TOILETTE. Der „VINAIGRE DE BULLY“ wurde bald zu einem von Männern und Frauen sehr geschätzten Kosmetikartikel und erreichte über die Grenzen Frankreichs hinaus Ruhm und Anerkennung. Diese Rezeptur und weitere VINAIGRE DE TOILETTE-Rezepturen wurden daher in diverse Kosmetik- und Drogisten-Handbücher auch außerhalb Frankreichs aufgenommen und zur hygienischen Körperpflege empfohlen. Denn neben der infektionsabwehrenden Wirkung wurde der erstaunlich positive Effekt von VINAIGRE DE TOILETTE auf einen klaren, sanften Teint entdeckt. Eine große Liebhaberin natürlicher Kosmetik war die für ihre Schönheit gerühmte und viel bewunderte Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, allgemein bekannt als Sisi (1837 - 1898). Als echtes Naturkind in den bayerischen Voralpen großgeworden, verabscheute Sisi das sie einengende Hofzeremoniell und widmete ihre Zeit lieber teils exzessivem Sport und Reiten sowie ausgedehnten Märschen im Gebirge. Die Rituale der Pflege ihrer Schönheit waren ihr heilig. Sie legte größten Wert auf ihre schlanke Figur und ihren

5


Woher der Begriff stammt VINAIGRE kommt von den französischen Worten „vin aigre“, saurer Wein, was schon auf die natürliche Gewinnung des „vinaigre“, des Essigs, aus Wein hindeutet. Das französische Wort „toilette“ wiederum bedeutet Toilettentisch oder ganz allgemein und umfassend die Körperpflege und Kleidung oder die sorgfältigen Rituale des sich Waschens und Frisierens, des sich Zurechtmachens und Ankleidens. Diese Wortbedeutung entwickelte sich aus dem französischen Begriff „toile“, dem Leintuch. In früheren Zeiten wickelte man die Gegenstände, die man auf Reisen zur Körperpflege benötigte, in ein kleines Lein-

8


oder Taschentuch ein. Daraus entstand der Begriff „toilette“, der auch außerhalb des französischen Sprachraums zum Sprachgebrauch der besseren Gesellschaft gehörte und sich in der Literatur niederschlug. „Toiletterie-Artikel“ oder die englischen „toiletries“ sind Körperpflege- und Kosmetikprodukte.1 Wir alle kennen den Begriff EAU DE TOILETTE. Unter Eau de Toilette, versteht man ein Duftwasser mit hohem Alkoholanteil und etwa 6 bis 9 Prozent Duftstoffanteil. Doch Duftstoffe lösen sich nicht nur in Alkohol, sondern lassen sich auch in geringerer Menge in Essig lösen, so dass ein Duftessig entsteht. Viele Gourmets legen Wert auf exzellente Kräuteressige. Die Duftstoffe bzw. die ätherischen Öle von Kräutern wie Estragon, Basilikum oder Thymian lösen sich im Essig und geben ihm dann ein typisches Aroma. VINAIGRE DE TOILETTE ist ein Produkt zur natürlichen Körperpflege auf Essigbasis, das ebenfalls duftende ätherische Öle enthält. VINAIGRE DE TOILETTE wird mit klarem, reinem Wasser gemischt zur schonenden und erfrischenden Haut- und Haarpflege angewendet.

1 Eine Toilette im Sinne eines WC wird dagegen durch Begriffe wie „cabinet“ oder „lavabo“ ausgedrückt.

9


In welcher Duftrichtung VINAIGRE DE TOILETTE bevorzugt verwendet wird, ist von individuellen Vorlieben und vielleicht der Jahreszeit oder Ihren spontanen Eingebungen abhängig und sollte ausprobiert werden.1 Tendenziell bevorzugt werden • für kosmetische Anwendungen im Gesicht und für das Haar meist blumige Düfte, z.B. Rose, Orangenblüte, Lavendel, Veilchen • für die hygienische Pflege von Körper und Füßen eher frische Düfte, z.B. Melisse, Zitrone, Rosmarin • bei Männern nach Rasuren beliebt sind herbere Düfte, z.B. Sandelholz und Zedernholz.

1 Sie können sich auch eine eigene Duftmischung kreieren, indem Sie verschiedene VINAIGRE DE TOILETTE Duftrichtungen nach Belieben kombinieren.

14


Anwendung in der Gesichtspflege Gesichtswässer auf alkoholischer Basis entfetten die Haut sehr stark, ein Effekt, der zwar bei jungen Mädchen und Frauen mit Neigung zu vermehrter Talgdrüsenaktivität erwünscht ist, jedoch keineswegs bei trockener, spannender und juckender Haut. Gesichtswässer auf wässriger Basis sind grundsätzlich für die milde Pflege und Tonisierung von trockener Haut besser geeignet, enthalten jedoch meistens Konservierungsmittel, die wiederum zu unerwünschten Unverträglichkeitsreaktionen der Haut führen können. VINAIGRE DE TOILETTE, hergestellt aus biologisch gewonnenem Apfelessig und ätherischen Ölen, hat natürliche

15


T r a d i t i o n e l l e N at u r k o s m e t i k

VINAIGRE DE TOILETTE: Ein wiederentdecktes Schönheitsmittel Kosmetik-Essig ist ein bewährtes Haut- und Haarpflegemittel, das im 19. Jahrhundert sehr beliebt war, mit dem Siegeszug der synthetischen Körperpflegeprodukte jedoch aus den Badezimmern verschwand. VINAIGRE DE TOILETTE bewährt sich Gesichtswasser, als Haarspülung, Rasierwasser, Badezusatz, zur Pflege der Füße, zur gezielten Bekämpfung von Hautunreinheiten, Sonnenbrand, Juckreiz, Insektenstichen und leichten Entzündungen. Die Apothekerin Dr. Ursula J. Lang hat die erstaunlichen Wirkungen von VINAIGRE DE TOILETTE nun wiederentdeckt und ihr Wissen rund um die Körper- und Schönheitspflege der „Belle Epoque“ in diesem Booklet zusammengefasst.

Ed ition

978-3-9812667-4-0 2,95 Euro

Vinaigre de Toilette, Quell natürlicher Schönheit  
Vinaigre de Toilette, Quell natürlicher Schönheit  

Traditionelle Naturkosmetik

Advertisement