Page 164

Extremadura Von Lissabon nach Madrid

S PA N I EN | PO R TU G A L

Plaza de Espana | Mérida

164

Portugal, das windumpeitschte Land der Seefahrer und Abenteurer, beherbergt eine imposante Fülle an historischen Burgen und Kathedralen. In Spanien erwarten Sie die schier endlosen Weiten der Extremadura, wo Sie das ursprüngliche Spanien erleben. Seltene Adler- und eierarten ziehen sich hierher in die behagliche Stille zurück. Ein Streifzug durch die t pischen Tapas Bars in der lebhaften auptstadt Madrid holt Sie in die moderne eit zurück. 1. Tag: Salzburg – Lissabon

5. Tag: Caceres

Transfer nach München. Flug nach Lissabon, Rundfahrt mit dem SN-President Bus durch die portugiesische Hauptstadt. 2. Tag: Belem – Sintra – Evora Belem ist ein bezaubernder Stadtteil im Westen Lissabons mit ikonischen Sehenswürdigkeiten und Parkanlagen. Das Hieronymus-Kloster, das Grabmal Vasco da Gamas sowie der Nationalpalast in Sintra mit gigantischen Schornsteinen hinterlassen bleibende Eindrücke. 3. Tag: Evora – Badojoz – Mérida Besichtigung der charmanten Stadt Evora mit historischem Zentrum (UNESCO-Kulturerbe). In Bada oz auf den eindrucksvollen mittelalterlichen Platz - Plaza Alta. Anschließend Fahrt nach Mérida, Hauptstadt der Extremadura. 4. Tag: Mérida – Caceres Der Besuch des gut erhaltenen Teatro Romano aus dem 1. Jh. v. Chr. (UNESCO-Kulturerbe) wird Sie in eine längst vergangene Zeit der Römer zurückversetzen. Sie kehren dem spanischen Rom“ den Rücken, ziehen vorbei an riesigen Weideflächen, Steineichen sowie saftig grünen Wiesen, auf denen Schweine und Stiere gezüchtet werden, und erreichen Caceres.

Wie ein gro es Freilichtmuseum wirkt die von maurischen Stadtmauern umrahmte Altstadt von Caceres: enge Arkadengänge, ineinander verschachtelte Häuser, Paläste und blumengeschmückte Balkone. In einem der gemütlichen Straßencafés können Sie die Künstlerszene auf sich wirken lassen. 6. Tag: Trujillo – Guadalupe – Plasencia Schon von weitem sieht man die Burg von Trujillo, thronend auf einem Hügel. Von hier machten sich die Konquistadoren einst auf nach Südamerika. Weiter nach Guadalupe (UNESCOWelterbe), wo im Kloster schon Christoph Kolumbus den Segen der Schwarzen Madonna erbat. Weiter nach Plasencia zum Hotel. 7. Tag: Plasencia – Yuste – Madrid Stad ührung Plasencia – Im Tal der Kirschenbäume entdecken Sie das zerstörte und wiederaufgebaute Kloster Yuste, letzter Aufenthaltsort von Karl V. Weiterfahrt nach Madrid. 8. Tag: Madrid ck g Nach einer Stadtbesichtigung bleibt Zeit für einen Bummel oder Lunch in einer Tapas Bar. Nachmittags Transfer zum Flughafen, Rückflug nach München, Fahrt nach Salzburg.

ab 1.590 EUR

bei Buchung bis 28.02.2018: Sc nellb c erraba 40 EUR 8 Tage Flug/Busreise

Termin 12.06.- 19.06.2018

ab Salzburg

7 Nächte im DZ EZ-Zuschlag

1.590 EUR 280 EUR

inkludierte Leistungen  Transfer ab/bis Salzburg Stadt & Land nach München  Linienflüge: München-Lissabon Madrid-München  Flugtaxen (dzt. 100 EUR)  Rundreise im SN-President Bus  7 x Halbpension  4* Hotels  Stad ührung in Lissabon, Sintra, Evora, Merida, Caceres, Plasencia, Madrid.  Eintritte: Hieronymus Kloster, Nationalpalast, San Jorge, Kathedrale und San Fransisco Kirche in Evora, Theater in Merida, Kathedrale in Caceres und Plasencia, Königspalast in Madrid  VORDEREGGER-Reiseleitung

Veranstalter: Vorderegger Reisen VOR-1REXTR-N

Travelstar Reisen 2018  

Mondial ist Teil der Travel Star - der größten österreichischen Reisebürokooperation mit 334 Reisebüros im ganzen Land. Erstmals haben wir u...

Travelstar Reisen 2018  

Mondial ist Teil der Travel Star - der größten österreichischen Reisebürokooperation mit 334 Reisebüros im ganzen Land. Erstmals haben wir u...

Advertisement