Page 106

Informationen

UNSERE ABKÜRZUNGEN AUF EINEN BLICK AI APP DZ Erm. EZ FamDZ FR HP

All Inclusive Appartement Doppelzimmer Ermäßigung Einzelzimmer Familien-Doppelzimmer (Buffet-)Frühstück Halbpension

Kat Kategorie Erm/Preis Kinderermäßigung oder Fixpreis im Zimmer mit 2 Vollzahlern für max. 2 Kinder Min Mindestaufenthalt/ Anreisetag

OV pAPP pPN pN pP pZ STA

ohne Verpflegung pro Appartement pro Person und Nacht pro Nacht pro Person pro Zimmer Standard

SUP TRP tw. VP Zb. ZS

Superior Triple/Dreibettzimmer teilweise Vollpension Zusatzbett Zuschlag

WAS SIE SONST NOCH WISSEN SOLLTEN Ferienwohnungen/Appartements Ferienwohnungen und/oder Apparte­ ments sind Mietobjekte für einen ­bestimmten Zeitraum. Im Mietpreis sind Nebenkosten wie Strom, Wasser und Hei­ zung sowie Handtücher und Bettwäsche in der Regel inkludiert (siehe jeweilige Leistungsbeschreibung). Die Endreinigung (Küche und Geschirr sind gereinigt zu hinterlassen), wenn nicht im Mietpreis inkludiert, wird einmalig pro Buchung und Aufenthalt verrechnet. Prozentuelle Ermä­ ßigungen werden nicht auf die Kosten der Endreinigung angerechnet. Die im Katalog ausgeschriebene Höchstpersonenanzahl darf nicht überschritten werden, wobei Kinder, unabhängig vom Alter, als volle Person zählen. Informationen zur Schlüs­ selübergabe finden Sie in Ihren Reiseun­ terlagen. Bahnhofstransfer Einige Hotels bieten nach Voranmeldung einen Transfer vom/zum nächstgelegenen Bahnhof an. Ankunftszeiten sowie der Ankunftsbahnhof müssen dabei fristge­ recht, am besten bereits bei Buchung, angegeben werden. Check-in/Check-out Ihre Unterkunft steht Ihnen in der Regel am Anreisetag ab 16.00h zur Verfügung. Bei frühzeitiger Anreise muss mit Warte­ zeiten gerechnet werden. Am Abreisetag sollten Sie Ihr Quartier bis spätestens 10.00h räumen.

Galaveranstaltungen Galaveranstaltungen werden von vielen Hotels verpflichtend und gegen Aufpreis angeboten. Frühbucherboni und sonstige Aktionen sind auf den Aufpreis nicht anwendbar. Bitte achten Sie auch auf entsprechende Bekleidungsvorschriften. Garage/Parkplatz Garagen-/Parkplätze stehen in der Regel nur begrenzt zur Verfügung. Die Reservie­ rung eines entsprechenden Platzes kann nur als Kundenwunsch weitergegeben werden und ist somit kein Vertragsbe­ standteil. Etwaige Kosten dafür sind vor Ort zu bezahlen. Hund In vielen Unterkünften ist Ihr Hund ein gern gesehener Urlaubsgast. Bitte be­ achten Sie jedoch, dass aus hygienischen Gründen Hunde nicht zu allen Hotelbe­ reichen Zutritt haben. Die Mitnahme von Hunden sowie sonstiger Haustiere muss bereits bei Buchung angegeben werden. Zu entrichtende Gebühren sind vor Ort zu bezahlen und beinhalten keine Futter­ beigabe. Hotelzimmer Zimmergröße und Ausstattung kann auch innerhalb derselben Kategorie stark variieren. Viele Häuser verfügen über sehr individuell gestaltete Zimmer, so dass es sich bei den im Katalog abgebildeten Zim­ mern stets um „Wohnbeispiele“ handelt.

Kundenwünsche Kundenwünsche können nur unverbind­ lich weitergegeben werden und sind in keinem Fall Vertragsbestandteil. Ortstaxe Die vor Ort zu zahlende Ortstaxe wird von den Gemeinden individuell festgelegt und beläuft sich zurzeit auf ca. EUR 1,– bis EUR 3,– pro Person und Tag. Die genaue Höhe der Ortstaxe entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen. Reiserücktrittskosten-Versicherung Die im Katalog ausgeschriebenen Preise beinhalten keine Reiserücktrittskosten-­ Versicherung. Sollten Sie von Ihrer Reise zurücktreten müssen, so fallen in jedem Fall Stornokosten an (siehe Seite 104–105). Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reiseversicherung bei Buchung. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen dabei gerne behilflich. Senioren-Ermäßigung Die Ermäßigung wird jeweils für die Person gewährt, die bei Reiseantritt das maßgebliche Alter hat. Senioren in Beglei­ tung von Kindern und/oder Enkelkindern sind von der Ermäßigung ausgenommen.

Skiregionen & Panoramakarten Die Beschreibung zu den Skiregionen sowie der Eventkalender wurden uns großteils von den jeweiligen Tourismus­ verbänden und Bergbahngesellschaften zur Verfügung gestellt. Sie entsprechen Kinder dem Stand bei Drucklegung im Juni 2019, Extras Als Kinder gelten auch Kleinkinder unter können sich kurzfristig ändern und sind Zusätzlich vor Ort in Anspruch genom­ zwei Jahren und müssen daher bei Bu­ kein Leistungsbestandteil. Panoramakar­ mene Leistungen wie z. B. Minibar, Inter­ chung als volle Person angegeben werden. ten sind nicht immer maßstabsgetreu. net/WLAN, Konsumationen im Restaurant Bei den im Katalog angeführten Kinderer­ und/oder an der Bar sowie Wellness­ Sport & Aktivitäten mäßigungen ist das Alter bei Reiseantritt anwendungen sind, wenn nicht anders Vom Hotel angebotene Aktivitäten kön­ ausschlaggebend. Gitterbetten müssen angeführt, kostenpflichtig und vor Ort zu nen witterungsbedingt, bei Nichterrei­ stets angefragt und gegebenenfalls vor bezahlen. chen der Personenanzahl oder in der VorOrt bezahlt werden. bzw. Nachsaison gar nicht oder nur einge­ schränkt stattfinden. Aktivitäten, die nur

1 x wöchentlich stattfinden, können nur an dem festgelegten Wochentag genutzt werden. Die Benützung von Sportgeräten ist aufgrund eines limitierten Angebotes nur nach Verfügbarkeit möglich. Verpflegung Verpflegungsleistungen wie Halbpension, Vollpension oder All inclusive beginnen am Anreisetag mit dem Abendessen (keine Wahlmöglichkeit) und enden am Abreisetag mit dem Frühstück. Bei verspä­ teter Ankunft oder früherer Abreise erfolgt keine Erstattung. Getränke sind, wenn nicht anders angegeben, vor Ort zu bezah­ len. Die Formulierung „4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet“ bedeutet nicht, dass eine Wahlmöglichkeit besteht, sondern entweder das eine oder das andere an­ geboten wird. Die Entscheidung hierbei obliegt dem Hotel. Vor- & Nachsaison Es kann vorkommen, dass in der Vor- und Nachsaison Einrichtungen in Ihrem Hotel oder am Urlaubsort gar nicht oder nicht in vollem Umfang genutzt werden können. Mitunter öffnen manche Häuser auch später oder schließen früher als bei Ver­ tragsabschluss vereinbart. Wellness- & Fitnessbereich In allen Hotels gibt es individuell festge­ legte Zugangsregeln und Öffnungszeiten für den Wellness- & Fitnessbereich, wel­ che je nach Wetterlage auch kurzfristig geändert werden können. Bitte beachten Sie etwaige Altersbeschränkungen sowie die eingeschränkte Nutzung am An- und Abreisetag. Zustellbetten Zustellbetten haben weniger Komfort und sind meist nur bis zu 1,90m lang. Als Zustellbett versteht sich auch eine ausziehbare Couch oder ein Sofa. Dadurch verringert sich zwangsweise der Platz innerhalb des Zimmers.

IMPRESSUM Mondial GmbH & Co. KG, Operngasse 20b, 1040 Wien, Österreich Druck: Ferdinand Berger & Söhne GmbH, Horn | Grafik: RAUM3 print.web.mobile Coverfoto: adobe.stock.com – Lukas Gojda Fotos und Textauszüge wurden mit freundlicher Genehmigung der Österreich Werbung, diverser Länder-, Regions- und Ortsverbände verwendet. Die Kategori­ sierung der Hotels (***–*****) erfolgt nach den Richtlinien der Österreichischen Hoteliervereinigung und entspricht dem Landesstandard.

106

Das Österreichische Umweltzeichen für Druckerzeugnisse, UZ 24, UW 686 Ferdinand Berger & Söhne GmbH.

Preisänderungen sind möglich – tagesaktuelle Preise erhalten Sie online bzw. in Ihrem Reisebüro!

Profile for Mondial Reisen

Mondial Winterkatalog 2019/20  

Ihr Winterurlaub in Österreich.

Mondial Winterkatalog 2019/20  

Ihr Winterurlaub in Österreich.