Issuu on Google+


Peter Levi Wie bist du zur Fotografie gekommen? Ich interessiere mich für Fotografie seit meinen Teenagerjahren. Wenn ich mal kein Geld für Filme hatte, verbrachte ich Stunden in der Bibliothek und las Bücher über Fotografen und ihre Arbeit. Für kurze Zeit baute ich mir sogar eine Dunkelkammer und brachte mir selber bei, wie man Abzüge macht. Doch bald musste ich diese Arbeit aufgeben, weil ich mir die Chemikalien, Papiere usw. nicht mehr leisten konnte. 2 Jahre später begriff ich, dass das Thema Digitale Fotografie genau mein Ding ist und ich begann damit zu arbeiten. ich brachte mir die Basics bei, arbeitete hart an meinen Fotos und jetzt bin ich da, wo ich bin. Was inspiriert dich? Ich hatte eine harte Zeit, bis ich meinen eigenen Style.. bzw. mich für einen Style entschied. Ich fotografierte eine Weile mit Langzeitbelichtung aber in mir schlummert der Streetfotograf/Dokumentarfotograf. Ich hab versucht, beide Stile zu mixen. Cityscapes und Street Fotofotografie kombiniert beides miteinander. Wie würdest du deinen fotografischen Stil beschreiben? Viele Arbeiten von mir wurde inspiriert von Magnum Photos. Fotografische Erzählungen. Reisen. Das Geheimnis der Geometrie und wie du alles gut aussehen lassen kannst. Wenn alles genau im Rahmen ist. Peter Levi lebt und arbeitet in Dänemwrk.


Impressum

mologue Herausgeber: Johannes Brümmer (V.i.S.dP) Daniel Brümmer Tabea Lettau Büro mologue: Johannes Brümmer Marburger Tor 15 57072 Siegen office@mologue.de Vielen Dank an: Peter Levi Peter Levi, Chris Bernhoff, Frank Anschütz, Sebastian Nießmeyer mologue 2012. All rights reserved. Mologue Online Verlag



Peter Levi