Page 1


www.mohr-stadtillu.de

haas säLe

stargäste

JohNNy straNge (CuLCha CaNdeLa) & Cross BeatBox + BaNd dJ suPPort dJ MäCés & dJ NieLsoN (LudWig) 60 days

dJ Mario (Cz/Prag) (house)

dJ Maroush (Party, house, Mash uP) FruChtBar dJ VaL de Mossa (house CLassiCs) soda Bar haNNa WoLKeNstrasse (house)

13

greeN goose dJ haNNes (roCK) CaLiMeros dJ BuMP (Party Pur) iL CeNtro dJ Brodi & dJ steVe tM (Party, house, BLaCK) souNd ´N arts dJ györgy de VaL & PiPPo

(FuNKyBreaKs, ghetto FuNK, eLeCtrosWiNg, NusKooLBreaKs, duBsteP)

Max Lotter (Radio galaxy) ProFiL LouNge dJ erroL d (70er, 80er, 90er Party CLassiCs)

LudWig (First FLoor) MiaMi iNC. Feat. dJ starJaC (???) essPress dJ tiMMy d (Party) sKy LouNge dJ roy Le FreaK (BLaCK Beats)

dJ Mx (BLaCK Beats) & dJ MC dragoN d (LiVe aCt)

LoCatioNs dJs Party N e L h a z x 1 r u N

t d a t s N e N BaMBerg iN

2 1 0 2 L i r P Mo 30. a

deluxe VorVerKauF: 5 euro Bench store Bamberg (obere Brücke)

Mohr stadtillu

(untere sandstraße)

titus Bamberg (Luitpoldstraße)

und in allen teilnehmenden Locations

www.mohr-stadtillu.de


haas säle

Stargäste

JOHNNY STRANGE (Culcha Candela) & CROSS BEATBOX + Band Bio Johny Strange (Culcha Candela)

Die Liebe zur Musik entpuppte sich bei Johnny Strange ungefähr im Alter von 12 Jahren, als er sich als Bassist in eine Kinderband der Kreuzberger Musikalischen Aktion einschlich. Es folgten unzählige Mitgliedschaften bei verschiedensten Live-Combos aus so gut wie jeder Stilrichtung. Übrig geblieben sind davon - abge-

sehen von Culcha Candela - nur noch die Funkband B-Town Busted und das I-Revelation Soundsystem. Seinem musikalischen Motto „Music is a never ending story“ versuchte er mit der Gründung von Culcha Candela im Jahr 2001 zur vollen Entfaltung zu verhelfen. Johnny Strange & Cross Beatbox Cross Beatbox gilt als einer der besten Beatboxer Deutschlands. Er kann sin-

gen, rappen und ja natürlich, beatboxen! Kein Wunder, dass er u.a. als einer der Opening Acts der Culcha CandelaTour engagiert wurde.

Johnny Strange ist einer der Frontmänner der erfolgreichen Berliner Band „Culcha Candela“. Er ist seit Jahren erfolgreich mit seiner Band unterwegs und absolvierte in 9 jahren an die 800 Auftritte auf dem halben Globus. Aktuell sorgt Culcha Candela u.a.

mit der aktuellen Single „Berlin City Girl“ für Furore. Doch Johnny ist auch für sein Engagement bekannt und so unterstützt er das junge Talent Cross. Zusammen rocken sie ein Showcase bestehend aus Rap, Gesang und Beatbox. Wenn man mitreißendes Entertainment in einem exklusiven Rahmen erleben will, sollte man Cross und Johnny Strange nicht verpassen.

SUPPORT

DJ Mäcés & DJ Nielson HAAS Säle

Die Musikstile von Mäcès und NielSon, die mittlerweile seit 8 Jahren professionell im Business unterwegs sind, decken von House, Electro, Minimal bis hin zu R´n´B, HipHop und Soul alles ab. Mash-Ups gehören auch ins Programm. Oft kopiert und nie erreicht und mit dem professionellsten Equipment das es zur Zeit auf dem Markt gibt sind die beiden gern gesehenen und oft gebuchte Deejays, die jede Party zum Kochen bringen.


DJ Mario feat. DJ MAROUSH 60DAYS

Profimusiker, DJ und Remixer, der regelmäSSig in Prestigediskos Europas und Russlands an der Seite solcher Stars wie David MORALES, Roger SANCHEZ, MJ COLE, Bob SINCLAR oder Frankie KNUCKLES auftritt.

Roy Le Freak SKY LOUNGE

1995 gründete DJ Roy Le Freak zusammen mit zwei Musikern die Formation 2 Damn Hype und begann somit das Produzieren und übernahm den Deejay Part für die Crew. Die eigenen produzierten Songs kamen bei der relativ kleinen Blackmusic-Szene zu dieser Zeit gut an. Daraufhin folgten zahlreiche Auftritte für die Crew mit Topacts wie Coolio, Kurtis Blow, Backstreet Boys, Nana, Awesome in ganz Germany. Das alleine reichte ihm aber nicht. Deswegen stieg er 1999 bei 2 Damn Hype aus, um sich stärker auf das Auflegen in Discotheken und Clubs zu konzentrieren. Seit 2003 ist Roy Le Freak auch International als DJ in (Griechenland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Tschechien, Polen) aktiv.

Seine Sets, voller energischer House-Music und Electro mixte er bereits in den Klubs PACHA, AMNESIA und BORA BORA auf Ibiza, OPERA & DRAGILEV in Moskau, in TURNMILLS in London, MAGMA Amberg oder WILD ROSE in Thessaloniki. Er ist langjähriger Resident der vorderen Prager Klubs CELNICE und MECCA, nimmt an Modeschauen der Firmen GUCCI, DOLCE & GABBANA oder VERSAGE teil.

Der Coburger Dj hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der bekanntesten DJ´s der Region entwickelt.

DJ MC DRAGON SKY LOUNGE

DJ MX

SKY LOUNGE

Dj Maroush beschallt regelmäßig die Ohren der Gäste des Coburger Szene-Clubs Caluroso. Auch in Bamberg konnte er sich mittlerweile einen echten Namen machen, da er seit geraumer Zeit sehr häufig die Tanzfläche des 60 Days zum kochen bringt. Dj Maroush weiß durch seine zahlreichen Stylerichtungen wirklich, wie man jedes Publikum zum tanzen und feiern bringt.

DJ VAL DE MOSSA FRUCHTBAR

House DJ Val de Mossa. Wo er auflegt, berauscht er das Publikum, denn er will nicht nur beschallen, sondern entertainen. Die Clubs sind sein Zuhause, hier fühlt er sich wohl. Das Mixen und der Rhythmus gehen ihm in Leib und Seele über. Er fühlt und lebt den Beat und sieht es als seine Berufung an, das Blut des Publikums in Wallung zu bringen. Hinter dem Mischpult gerät Val de Mossa in Ekstase und gibt die hypnotisierende Wirkung seiner Musik an die Tanzenden weiter. Sie sind der Indikator seines Erfolgs: Wenn richtig die Post abgeht, dann hat Val de Mossa seine Mission erfüllt. Zusammen mit seinen Anhängern Musik zu zelebrieren, ist seine Profession.

„Im Sommer 2004 lernte ich auf einer Veranstaltung Maik Böse kennen, er ist Inhaber von einer Veranstaltungs- und Bookingsagentur in Oldenburg. Er gab mir die Chance bei ihm mein Talent National und International zu zeigen und so wurde ich als MC und Sänger ein festes Mitglied in der Black Paradise Squad, wo ich zusammen mit DJ Bee Dat, DJ Iron, DJ Hornee, DJ Wayne und DJ Rebel auf Tour gehe. Auch mit vielen Großen Stars wie: Busta Rhymes, Ying Yang Twins, Method & Redman, 112, Fatman Scoop u.v.m war ich auf tour als MC. Viele Leute fragen mich „warum ich mich D.C a.k.a Dragon D. nenne“. Und die Antwort lautet: D.C ist mein Gesangs Name und Dragon D ist mein MC Name.“

Black is beautiful. Diese Meinung teilt DJ MX schon seit vielen Jahren. Markant für DJ MX sind seine härteren Runden die er äuSSerst gerne auflegt. Sein Repertoire reicht von Dirty South, Dancehall und Raggaeton bis hin zu HipHop, R´n´B und Rap. Seine Stärke liegt somit darin sich auf das Publikum einzustellen und die Stylemischung zu finden mit der die Crowd am besten feiern kann. Aktuell ist er mit der Candy Shop Supreme Clubtour, als Tour DJ für die Marke „Crunk Wear“, als ausgebildeter Veranstalter und deutschlandweiter Booking DJ unterwegs.

György De Val feat. DJ PIPPO sound ´n arts

Der Dresdner György de Val ist einer der wichtigsten Förderer von Breaks und Dubstep im Osten Deutschlands. Angefangen hat alles 2003 mit der eigene Radiosendung „Spur1Die Sendung für elektronische Musik“. Dort kam er vermehrt mit Nuskoolbreaks und Dubstep in Kontakt und wurde sehr schnell zu einer festen Größe in der ostdeutschen Szene. Seine DJSets führen ihn mittlerweile auch durch ganz Deutschland und Europa. Im Jahre 2010 wurde er von meherern Tausend Lesern der Zeitschrift „SAX“ zum besten DJ (weitere Nominierungen: Gunjah, Pepe Le Moko) des Jahres gewählt! All diese Geschehnisse blieben natürlich auch der Presse nicht verborgen, weshalb er schon Interviews und Spezial-Features bei den Zeitschriften „Frizz“, „Dresdner“, dem „Vibe Magzine“ und in diversen Internetportalen wie Techno.de hatte. Neben dem Auflegen ist er als treibende Kraft bei spur1-music.com dabei, und kümmerte sich von Mai 2007 bis März 2009 auch um das Booking für ei-

nen (bis zur Erstschließung) der führenden Clubs Dresdens: den Puschkin Club. Dass er neben all diesen Aktivitäten noch Zeit findet, talentierte Newcomer für sein Label zu entdecken und deren Alben zu produzieren (wie zuletzt „Battery Street“ von Konrad Kuechenmeister), grenzt schon fast an ein Wunder. Außerdem mischt und mastert er die Tracks verschiedener Künstler aus ganz Deutschland. Seine neueste Leidenschaft gehört dem Experimentieren mit dem Serato Scratch Video Tool. Dabei gestaltet er für jeden Songs ein eigenes Video, was taktgenau zur Musik läuft. Alle Animationen reagieren genauso auf die Bewegungen der Schallplatte, wie die eigenliche Musik.


HANNA WOLKENSTRASSE SODA BAR

Die beiden Studenten Jan (25) und Magdalena (19) aus Nürnberg bilden seit Sommer 2011 das DJ-Duo Hanna Wolkenstrasse. Beide sind in jungen Jahren durch ihre älteren Geschwister mit elektronischer Musik in Berührung gekommen. Beeinflusst wurden sie über die Jahre durch Robag Wruhme, Bar 25, Tiefschwarz und Anja Schneider. Inzwischen sind auch eigene Tracks in Produktion.

MIAMI INC. & DJ STARJACK LUDWIG

DJ BUMP CALIMEROS

MAX LOTTER

„All mixed up“ ist das Gebot der Stunde, wenn DJ Bump an den Reglern steht. Clubsounds der Marke House, Black oder Mashup bestimmen den Tanzpuls genauso wie variierende Mottos heißer Partynächte, für die er in Clubs von Coburg über Bayreuth bis nach Bamberg gebookt und geschätzt wird.

PROFIL LOUNGE

Max Lotter startete seine Karriere 2006 als Freier Moderator für Radio Energy Nürnberg. Seit 2007 gehört er zur Programmleitung von Radio Galaxy Bamberg/Coburg. Nebenbei moderierte er verschiedene Events und zeigte als DJ sein können an den Turntables. Am Tingel Tangel wird Max Lotter in der PROFIL Lounge mit Hits aus den 70er, den 80er und mit Partymusik die Stimmung zum beben bringen.

MIAMI INC. ist die Formation eines wahren Dreamteams bestehend aus DJ STARJACK und BIG DADDI, die sich zusammen geschlossen haben um jede Party zum beben zu bringen. Mit ihrer powervollen Show begeistern sie ihr Publikum and machen die Nacht zum Tag! Die neue heiße Single „So Much Love“ in Lizenz Zusammenarbeit mit dem Kult Label „Ministry of Sound“ ist ein Feature mit dem Top Model Michaela Schäfer, besser bekannt durch die RTL Sendung: Das Jungle Camp...

ihrer neuen Single und sind ebenfalls die offiziellen Tour DJs! DJ STARJACK ist auch kein Unbekannter in der weltweiten DJ Szene und ist einer der Top Remixer für den weltberühmten Crooklyn Clan in New York.

Zur Zeit arbeiten sie auch im Studio mit UJEAN, bekannt aus der Hit-Single „Party Animal“ und „Turn This Club Around“ an

Freut euch auf eine sensationelle Party mit jeder Menge Animation und guter Musik „straight in your face“ mit MIAMI INC.!

DJ BRODI & DJ STEVE TM Il CENTRO

Grundsätzlich zeichnet sich DJ B. Brodi durch eine groSSe Flexibilität in Sachen Musik und Showtechnik aus. Es steht eine breite Schiene an Musikgeneres zu Verfügung. Das fängt bei Partysounds an, geht über HipHop/RnB und hört irgendwo bei House und Elektro auf. Alles live gemixt! Ob Clubeinsatz oder Privatevent, B. Brodi hat immer die richtigen Scheiben dabei. :-) Auch für ein perfektes Showbild sorgt B. Brodi in vielen Fällen selbst.

Das Steve TM jede Sause zum sensationellen Partymarathon machen kann, hat er in unserer Region schon einige Male unter Beweis gestellt. Mit seinem Mix aus derbsten House & MashUp-Scheiben weiß er diee Crowd zur Extase zu bringen.

Vorverkauf: 5 Euro Bench Store Bamberg (Obere Brücke)

MOHR Stadtillu

(Untere Sandstraße)

TITUS Bamberg (Luitpoldstraße)

und in allen teilnehmenden Locations


13

Locations DJs Party nur 1x zahlen

11

kt

BAR HT C RU F . 3 DAYS EROS M 1. HAAS SÄLE 2. 60 I L A C . 6 N GOOSE .GREE 5 AR B 4. SODA NGE OU L L I F RO P . 9 t r A d ´n n u o S . 8 o r t n e c 7. il NGE OU L y Sk . 2 1 s s e r p 10. LUDWIG 11. es second floor IG W UD L . 13

Grünermarkt

K Am

en ran

Außstraße

Gr

ün

er

m

ar

12

5

ße

Ob

eS er

an

O cke

ü re Br

Obe

ck e rü er eB

e

re be

ß tra ds

1

e

ng

La

6

e aß Str

Ob

8 dstra

4

ße

Lange Stra

Ober e San

3

2

Geyerswörtherstraße

ke

üc

Br


deluxe

haas säle

Stargäste

) a l e d n a C a h ulc C ( GE N STRA Y N N JOH and B + OX B EAT B & CDROSS J support udwig) (L n o s l ie N J D & s é DJ Mäc 60 days

13

(Hou ) RAG P / Z C ( ARIO DJ M

10

se)

use, mash up)

Zinkenwörth

Theatergasse Zin

ke

ö nw

rth

ectroswing

etto funk, el (funkybreaks, gh

(radio galaxy) r e t t o L x a M e g Profil Loun ) FEAT. DJ STARJAC (??? . Inc I M IA M or) Ludwig (First Flo y D (Party) imm T J D s s e r p s Es (black beats) K REA F E L ROY J D Sky Lounge D (Live act) n o g a r D mc J D & ) DJ MX (black beats Schönleinsplatz

e

Stra ß

7

Lang e

9

ho DJ MAROUSH (Party, (House classics) OSSA M DE L A V Fruchtbar DJ (House) e SS a r t s n e lk o W Soda Bar Hanna s (Rock) e nn a H J D e s o o G Green (Party pur) mp u B J D s o r e im l Ca , house, black) ty ar (p m t e v e di & Dj St IL CENTRO DJ Bro al & Pippo v e d y g r ö y G J D dubstep) sound ´n arts , nuskoolbreaks,


radeltour

franken

ellen t s e b zt

Jet

Jetzt 3 Wochen für 7 Euro Probe lesen + wöchentliche Beilage

!

+

Radeltour Franken

+

GRATIS Regenponcho

Erfahren Sie mehr von der Heimat!

mit tollen Tourenvorschlägen und Ausflugstipps praktischer Regenponcho als Dankeschön gratis Zustellung endet automatisch

Über 70 % sparen

Abb. ähnlich

Ab Mitte April stellen wir jede Woche in der Tageszeitung eine Radroute vor, die zu den hübschesten Ecken, den wildesten Abfahrten und den erholsamsten Strecken Frankens führt. Ob lockere Spritztour am Main entlang bis Würzburg, Biergenuss rund um Bamberg oder Pilgerfahrt durch den Gottesgarten bei Lichtenfels – jede Etappe wird von der Redaktion sorgfältig ausgewählt und getestet, jede bietet Varianten für Familien mit Kindern, aber auch für sportliche Radfahrer.

# BESTELLCOUPON

Jetzt den Fränkischen Tag kennen lernen!

 Ja, ich will den FT 3 Wochen für nur 7 Euro

lesen. Den praktischen Regenponcho erhalte ich gratis dazu. GRATIS

Meine Daten (Bitte vollständig ausfüllen) Name / Vorname

Bankleitzahl

Bitte hier ankreuzen und von Leservorteilen profitieren!

PLZ

Ort

Geburtsdatum

Telefon

Gewünschter Starttermin

Ich möchte eine Rechnung.

Geldinstitut

Kontonummer

Straße / Hausnummer

E-Mail-Adresse (falls vorhanden)

für Sie

Ich zahle per Bankeinzug. Kontoinhaber (falls abweichend)

Ich möchte mir exklusive Leservorteile nicht entgehen lassen und gestatte der Mediengruppe Oberfranken – Zeitungsverlage GmbH & Co. KG (für den Zeitungstitel Fränkischer Tag) mir auch nach Ablauf des Abos schriftlich, telefonisch und per E-Mail Vorteilsangebote zu machen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datum/Unterschrift

7

RAD3W/COUPON FRZ

Dieses Aboangebot gilt nur im Verbreitungsgebiet des Fränkischen Tags und endet am 31. 7. 2012. Die Zustellung endet automatisch. Eine Verrechnung mit bestehenden Abos kann nicht erfolgen. Die Anzahl der rabattierten Kurzabos pro Haushalt/ pro Jahr ist begrenzt. Widerrufsrecht: Ich habe das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 4 Wochen nach Vertragsabschluss schriftlich beim Verlag zu widerrufen. Weitere Informationen unter www.inFranken.de

Coupon senden an: Fränkischer Tag · Leserservice · Gutenbergstr. 1 · 96050 Bamberg – Noch schneller geht‘s telefonisch: 09 51/1 88-1 99


report INHALT

Herausgeber Veitenstein Media GmbH Heiko Bayerlieb (V.i.S.d.P.) 0171 / 34 19 34 0 Redaktionsanschrift und Anzeigenannahme

MOHR-Stadtillu Büro Untere Sandstraße 1 96049 Bamberg www.mohr-stadtillu.de e-mail: redaktion.bamberg@mohr-stadtillu.de anzeigen.bamberg@mohr-stadtillu.de Telefon: 0951 / 5 09 03 41 Mobil: 01 71 / 9 53 87 71 Redaktionsleitung Henning Schreiber - Mobil: 01 71 - 9 53 87 71 henning.schreiber@mohr-stadtillu.de

Drucktechnische Verarbeitung: Creo Druck · Bamberg

Redaktion & Anzeigen Klaus Dorsch - Mobil: 01 60 - 98 47 42 00 klaus.dorsch@mohr-stadtillu.de Kersten Peters - Mobil: 01 51 - 24 10 64 00 kersten.peters@mohr-stadtillu.de Yvonne Schulz - Mobil: 01 76 - 86 62 27 23 jo.schulz@mohr-stadtillu.de

Titelbild: Tingel Tange Bamberg

Layout / Publishing Melanie Borzel, Anna Schramm Stephan Bayer Praktikanten Sebastian Gebhardt, Laura Schoeps, Christina Wunner, Marcel Finzel

Überregionale Anzeigen & Verbund

Verlagsgesellschaft mbH Varrentrappstraße 53 60486 Frankfurt am Main Tel.: 069 / 979517-10 e-mail: info@citymedien.de www.citymedien.de

Bild- und Fotoquellen: sxc.hu, pixelio.de, www.shutterstock.com, www.everystockphoto.com, istockphoto.com.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge verantworten die Verfasser selbst und geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags wieder. Für Inhalt der Anzeigen und Promotions sind unsere Inserenten verantwortlich. Wir weisen darauf hin, daß Anzeigen, die von uns gestaltet wurden, ausschließlich unserem Verwendungszweck unterliegen! Für sonstige Fehler ist Guru Reng Dag-man, New Dehli/Indien zur Verantwortung zu ziehen, d.h. wir übernehmen keinerlei Haftung. Keine Gewähr für uns überlassene Dokumente. Gerichtsstand ist Coburg. Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Urheberrechte vorbehalten. Bei Verlosungen und Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Report Studenten-Guide Geigenbauerwerkstatt 12 Kunsträume Tag der offenen Gärtnereien „Hallstadts Neue Mitte“ Motorradsternfahrt

20 40 44 46 52 58

Promo Tingel Tangel Easy Ware Computer Sparkasse-Berufsausbildung DAA-Berufsausbildung Osterbrunnen Metaxa Canape Design Cool Cars ScooterKingZ Speed Dating Samira

2 10 38 39 48 50 51 54 56 60 61

Sport - Brose baskets Pokalsieger 2012 Luitpoldschule Skills Challenge

12 16 18

Interview Sebastian Burkard Willy Astor Austria Five Nena

42 62 64 65

Nightlife Oldie Marathon Franken 60 Days WON Tingel Tangel PiO

66 76 78 80 84

SERVICE Kleinanzeigen Bewegungsmelder

68 70

Druckauflage und verbreitete Auflage geprüft

MOBA 110 / ANZEIGENSEITE

9


Einfach und umfassend Kundenpotentiale nutzen Easy Ware Computer CRM verschafft Ihnen Transparenz in Ihrer Kundenpflege

Einfaches und schnelles Auffinden von Daten

Einfach, schnell und aktuell im Internet

DMS ist die perfekte papierlose Büroorganisation

Mit CMS ist die Pflege Ihres Internetauftritts ein Kinderspiel

Mit System zum Erfolg ke, herumAktenschrän en nd le el u das Auge berq Die Zeit der ü st- its wohin Po nd u n el tt kische Unfliegenden Ze as unterfrän D . ei rb vo h lic r hat diesen reicht ist end re Compute Wa y Eas möglicht EWC ternehmen esagt und er ang pf Kam en iten durch Zuständen d erteres Arbe ti en ri o lgs fo ngen. Firmen ein er Problemlösu nd u e ar w ft e So verschieden Die Zeit der überquellenden Aktenschränke, herumfliegenden Zetteln und Post- its wohin das Auge reicht ist endlich vorbei. Das unterfränkische Unternehmen EWC Easy Ware Computer hat diesen Zuständen den Kampf angesagt und ermöglicht Firmen ein erfolgsorientierteres Arbeiten durch verschiedene Software und Problemlösungen. Seit der Gründung des Dienstleistungsunternehmens 1996 durch den Geschäftsführer Frank Gagel, der neben seinem Studium so sein Hobby zum Beruf machte, wächst der kleine Betrieb stetig an. Er und sein inzwischen neunköpfiges Team beraten und unterstützen Unternehmen im Umkreis bis zu 200 Kilometern bei der Konfiguration ihrer EDV-Systeme und

anderen Softwareleistungen. Unabhängig davon wie groß der jeweilige Betrieb ist, bietet die EWC GmbH & Co KG vom Selbstständigen bis hin zu größeren Mittelstandsunternehmen ihre Dienste an. Serviceangebot Das leistungsfähige und kompetente Team hat sich im Laufe der Jahre auf vier große Fachbereiche spezialisiert. Auf der hauseigenen Homepage, www.ewc-web. de, werden diese farblich von einander abgegrenzt. Der mit EWC gekennzeichnete und grün hervorgehobene Bereich der Internetseite umfasst allgemein die EDV-Beratung, Betreuung von einzelnen PCs bis hin zu kompletten Servern und Schulungen in diesem Bereich. Neben verschiedenen Sicherheitslösungen werden

dort auch die TK-Lösungen der Firma Auerswald aufgezeigt, die EWC seit über 10 Jahren vertreibt. Einer der Spezialbereiche des Unternehmens ist das CustomerRelationship-Management oder kurz CRM genannt. Das System ermöglicht es Unternehmen z.B. die komplette Kunden-Kommunikation auf einfache Weise zu protokollieren und in der Folge für den professionellen Kundenkontakt zu verwenden. Des Weiteren lassen sich auch interne Prozesse mit der Lösung abbilden, koordinieren und kontrollieren. Die Folge ist ein strukturierteres und somit effektiveres Arbeiten. Hier reagierte die Geschäftsführung auf die stetig ansteigende Nachfrage nach einer flexibleren Lösung zur Kundenpflege und wurde auf der Suche nach einem, auf diesem Gebiet kompetenten, Geschäftspartner schnell fündig. Seit nun mehr fünf Jahren besteht eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen den Firmen EWC Easy Ware Computer und der CAS AG Karlsruhe, Marktführer für CRM Lösungen im Mittelstand. Dank der, durch Fortbildungen erreichten, hohen Fachkompetenz der Angestellten, war es möglich dieses Geschäftsfeld kontinuierlich auszuweiten und mit Hilfe raffinierter Projektmethodik besser anzupassen. Das Document-Management-System, kurz DMS, stellt eine weitere Spezialisierung dar. Seit etwa zehn Jahren vertreibt das Rentweinsdorfer Unternehmen die DMSSoftware der Firma ELO Digital Office GmbH. Mit dem Programm ELOoffice wird es möglich Doku-

10

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

mente und Daten zu digitalisieren und Mails zu archivieren. Der Geschäftsführer Frank Gagel sagte im Interview: „ Innerhalb von wenigen Wochen haben wir somit die Möglichkeit ein Büro komplett auf papierloses Dokumentenmanagement umzustellen“. Erst vor kurzem hatten Geschäftsleute wieder die Möglichkeit sich auf der Herbstmesse vom neuen ELOoffice 9 begeistern und von der Leistungsfähigkeit neuer Dokumentenscanner überzeugen zu lassen. Der auf der Homepage gelb hinterlegte und letzte Spezialbereich ist das Content-Management-System, kurz CMS. Dieses Geschäftsfeld beinhaltet die Programmierung der einfachen statischen Internetpräsenz bis hin zum seriösen Firmenauftritt mit Datenbankanbindung. Dank der guten Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und einer sorgfältig ausgewählten Kooperation können so gut wie alle Kundenwünsche auf diesem Gebiet realisiert werden. EWC Easy Ware Computer nutzt jedoch nicht nur die Standardprogramme, sondern entwickelte in Eigenproduktion die Software „EinfachCMS“. Diese spezielle Software erlaubt es beispielsweise Vereinen und kleinen Firmen einen preisgünstigen Internetauftritt zu erhalten und diesen nach kurzer Schulung in Zukunft selbst pflegen zu können. Projekte Der wohl größte Kunde des unterfränkischen Betriebs ist der Finanzdienstleister Bonnfinanz AG, dessen Außendienst in ganz Nordbayern in Sachen IT vom Team der


promo

Beratung und vermittlung

Benedikt Barlet

EWC professionell betreut wird. Weitere Kunden sind beispielsweise die Tierschutzinitiative Graue Schnauzen, die Hilfe bei der Erstellung ihres Internetauftritts erhalten hat und das Projekt „Klasse 2000“. Hierbei handelt es sich um eine Organisation die sich um Gesundheitsförderung an Grundschulen, Sucht- und Gewaltprävention kümmert. Im Rahmen einer Aktion des Projekts programmierte das Unternehmen EWC Easy Ware Computer ein Onlinespiel für Kinder, das unter einem pädagogischen Gesichtspunkt entwickelt wurde und auf der Homepage der Organisation zu finden ist. In den letzten Jahren hat darüber hinaus ein weiteres schäftsfeld entwickelt. Die grammierung von einfachen

sich GePround

komplexen Webanwendungen ist mittlerweile ein weiters festes Standbein der Firma geworden. Die Anfragen auf dem Gebiet steigen ständig.

Geschäftsstellenleiter Am Luitpoldhain 1 96050 Bamberg Telefon 09 51-1 50 72 www.bonnfinanz.de

„unser partner und Spezialist für individuelles, bedarfsgerechtes Finanzmanagement“.

Eindeutig ist: Die Firma EWC Easy Ware Computer ist ein junges Unternehmen, dass sich am besten mit drei Worten beschreiben lässt: Kompetent. Zuverlässig. Fair. Das Motto „EDV, die für Sie arbeitet!“, ist Programm und im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmern in dieser Branche steht hier nicht der eigene Profit, sondern die Zufriedenheit des Kunden im Vordergrund. Man kann sogar sagen, bei Herrn Frank Gagel und seinem Team erhält man das „rundum sorglos Paket für jedes Unternehmen“.

Ein besonderes Augenmerk möchten wir noch auf die Aktion

www.Helft-Linus.de

richten. Der betroffene Junge kommt aus unserer direkten

Nachbarschaft, wir haben bereits einiges gespendet und möchten so als gutes Vorbild dienen. Nehmen sie sich eine Minute Zeit, vielleicht können auch Sie helfen!

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

11


Pokalsieger 2012

HATTRICK GEGLĂœCKT! Sie haben es geschafft! Zum dritten Mal in Folge haben die Brose Baskets Bamberg die Beko BBL Top Four und somit den Pokal gewonnen. Nach einem spannenden Finalwochenende in der Bundesstadt Bonn konnten die Spieler von Headcoach Chris Fleming den Pokal wieder mit in die Domstadt bringen.

12

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE


Die Brose Baskets schaffen den Pokal-Hattrick

Schon das Halbfinale gegen ratiopharm Ulm war ein Herzschlagspiel, wie es spannender nicht hätte sein können. Fünf Sekunden vor Schluss brachte Casey Jacobsen mit seinem wichtigen Dreier die Bamberger gegen die Ulmer in Führung. 88:86 hätte der Endstand heißen können, doch Ulms Isaiah Swann glich mit der Schlusssirene zum 88:88 aus. „Nachsitzen“ war angesagt! Doch auch in der Verlängerung wechselte die Führung ständig hin und her. Das Spiel blieb spannend, bis Tibor Pleiß 15 Sekunden vor

Schluss mit einem Dunk dafür sorgte, dass die Franken erneut ins Finale, dieses Mal gegen die Telekom Baskets Bonn, einzogen.

sport

stand. Der Pokal ist wieder in Bamberg, und der erste Streich der „Mission Threepeat“ ist geglückt.

Nichts gegen Bonn, aber mit dem Halbfinale gegen Ulm lag das schwierigere Spiel an diesem Wochenende bereits hinter den Brose Baskets. Das Finale am Sonntag entschieden die Bamberger deutlich für sich. 82:73 war der End-

Flirten, daten... sich neu verlieben!

jetzt Das ganze Team von IN-ist-DRIN gratuliert den Brose Baskets herzlich zur Meisterschaft! Jetzt kostenlos anmelden und losflirten:

www.IN-ist-DRIN.de MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

13


Pokalsieger 2012

14

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE


sport

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

15


Luitpoldschule Bamberg

www.luitpoldschule-bamberg.de

r l äu f t, fä h r t o d e g r e amb B du rc h a lt e h rJe d e r , d e r a le an d e m M e inig e schon u le in is t si c h e r it p o lds c h Lu r e d e d G e b äu g e kom w ü r dig e n S e vo r b e i S a r t S r e f e lsd o r si c h s e it d e r M e mm u e r n h at a M r e d e r h a lb das man m e n. Inn es g e tan, inig e n e e i Ja h r . k na pp z w n e n k ann k t b e ze ic h e bj o e ig e a ls Vo r z

e l u h c u itp olds

Die L als Wegweiser in S ac h en Ba ll s p or t! Auch im zweiten Jahr engagieren sich die Brose Baskets und der Förderverein Basketball Bamberg e. V. als Partner der Heidelberger Ballschule für die sportliche Entwicklung von Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Grundschulklassen. Die Konzepte der Heidelberger Ballschule bilden eine ideale Möglichkeit, das Jugendprogramm weiter auszubauen. Vor allem im Grundschulalter sollten spielerische Elemente aus verschiedenen Sportarten einen wesentlichen Teil des Trainings ausmachen.

Qualifizierte Trainer des Fördervereins, die als lizenzierte Ballschulen-Übungsleiter ausgebildet

sind, bieten den Kindern einmal wöchentlich ein abwechslungsreiches Spiele- und Bewegungsprogramm nach dem Muster der Heidelberger Ballschule an. In der Regel können in diesem Rahmen Kinder in Klassenstärke Sportarten übergreifende und vielfältige Spiel- und Bewegungserfahrungen sammeln, die so in der heutigen Lebenswelt

16

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

der Kinder oft nicht in genügendem Maße vorhanden sind. In einigen Schulen, wie eben in der Luitpoldschule Bamberg, wird die Heidelberger Ballschule auch in den Unterrichtslehrplan integriert. Wir vom MOHR hatten das große Glück, den Trainer Markus Lempetzeder an der Luitpoldschule zu einem kurzen Gespräch zu treffen und ihm einige interessante Punkte zu entlocken. Er trainiert einmal in der Woche in den Sportstunden der Luitpoldschule die ersten und zweiten Klassen. Den Kindern werden alle Arten von Ballspielen - nicht nur Basketball – nahe gebracht. Der zertifizierte Jugendtrainer hält sich dabei auch an den Lehrplan von Prof. Klaus Roth und Dr. Christian Krüger, die das Heidelberger Modell konzipiert haben.

„Ballschule, ein ABC für Spielanfänger“ Das Grundanliegen, das Markus dabei verfolgt: Heutzutage mangelt es an Zeit und es gibt immer weniger Straßenspielplätze, auf

denen die Kids sich austoben können. Ziel ist es, die Kinder nach der zweiten Klasse zu motivieren, sich nach dem Regelunterricht in die Basketball AG zu integrieren. Die AG strebt an, den Basketballsport der breiten Masse der Jugendlichen und Kids zu vermitteln und nahe zu bringen. Ein hochgestecktes Ziel für 2012 ist


sport

es, auch schon die Kleinsten für den Basketballsport zu begeistern und verstärkt auch in die Kindergärten vorzustoßen. Ein Beispiel dafür ist Litauen. Dort ist Basketball der Sport Nummer 1. Die Kids in Litauen fangen bereits im Kindergartenalter mit dem Basketballsport an. Wenn man im Hinblick darauf einmal Revue passieren lässt, wie viele SpitzenBasketballer aus Litauen kommen und kamen, so hat dieser Staat mit seinem Konzept Recht und wird vermutlich auch in Zukunft mit Spitzensportlern auf sich aufmerksam machen. Die Ballschule ist in den Regelunterricht der ersten und zweiten Klassen mit einer Dauer von ca. 45 Minuten integriert. Die Basketball AG trainiert hingegen einmal in der Woche 90 Minuten. Die Luitpoldschule hat sich in Bamberg unter anderem für den Ballsport herauskristallisiert und bindet sich am stärksten als Modellschule Basketball in dieses Projekt ein. Sie ist so durch das Modell der Heidelberger Ballschule, aber auch in hohem Maße durch das Modul „Wachsen mit Musik“ zur Kulturschule geworden. Dadurch haben Bamberger Kinder in der Elementarerziehung die Möglichkeit, sich für einen kompletten Unterricht an der Luitpoldschule sprengelunabhängig zu entscheiden.

Dies freut ganz besonders den Schulleiter der Luitpoldschule, Franz Hilbert, der ja ein großer Fan des Basketballsports ist.

sind Sponsoren und auch Geldspenden gerne gesehen. (Spendenkonto der Luitpoldschule: Kontonummer 302340971 * BLZ 770 500 00 * Sparkasse Bamberg) Diese fließen natürlich ausschließlich in dieses Projekt ein, damit sich der Sport weiterentwickelt und unterstützt wird. Einer der Hauptgründe hierfür

ist, dass Bamberg, oder besser gesagt „FREAK CITY“, als Hauptstadt des Basketballs weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt ist. Außerdem dient es dem Wohle der Kinder und vielleicht befindet sich ja ein zukünftiger Meisterspieler unter ihnen. Euer MOHR-TEAM hält euch auch weiterhin auf dem Laufenden über dieses wirklich tolle Vorzeigeprojekt.

Der mit dem Ball tanzt

Statement von Rektor Franz Hilbert: „Einerseits fördert der Teamsport Basketball Kameradschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl und gegenseitige Verantwortung, andererseits bringt dieses Konzept neue Erfahrungen und Anregungen und überdies eine Menge Spaß für die Gruppe“. Da dieses Projekt viel Einsatz, und vor allem Trainingsmaterialien wie z. B. Basketbälle, Körbe, Trikots und vieles mehr verschlingt,

„Der mit dem Ball tanzt“ ist ein Projekt , das sich an die ersten Klassen im Einzugsgebiet der BROSE BASKETS wendet. Trainer besuchen die jeweilige Klasse im Sportunterricht oder veranstalten einen Projekttag, in dessen Rahmen die Kinder für Ballsportarten – nicht nur Basketball – begeistert werden sollen. Dabei werden fünf Übungsformen mit Ball durchgeführt, wodurch Fähigkeiten wie Dribbeln, Werfen, Fangen, Antizipation und effektives Freilaufen trainiert werden. Ziel ist es, die Erstklässler zu begeistern und zu motivieren, sich mit dem Ball zu beschäftigen. Immer häufiger erfahren die Trainer im Rahmen der Veranstaltung, dass viele Kinder überhaupt keinen Ball besitzen. Sie wollen Anstoß geben, dass die Kinder im Anschluss am Ball bleiben. Ein nachhaltiger Effekt wird dadurch erzielt, dass die Kinder den Ball, mit dem sie trainieren, behalten dürfen.

Fanclub Frankenpower www.fanclub-freakcity.de Fanclub

Frankenpower

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

17


xxx brose baskets

„Skills Challenge – wir suchen den Basketball Star 2012“ NBA-Prospect und Nationalspieler Tibor PleiSS ist das Gesicht einer neuen Aktion der PSD Bank Nürnberg eG

Anfang M ai 2012 feiert eine neue Ak tion der Brose Baskets in Kooper ation mit der PSD Bank Nürnberg eG ihre Premiere: Die „Skills Challenge“. In Nürnberg und in Bamberg suchen die Brose Baskets und ihr l angjähriger Partner PSD Bank ab Anfang M ai den „Basketballstar 2012“. Die Challenge findet in Bamberg und Nürnberg an jeweils drei Ter minen stat t, davon je z weimal in den FuSSgänger zonen sowie an einer Partnerschule der Brose Baskets.

Anfang Mai 2012 feiert eine neue Aktion der Brose Baskets in Kooperation mit der PSD Bank Nürnberg eG ihre Premiere: Die „Skills Challenge“. In Nürnberg und in Bamberg suchen die Brose Baskets und ihr langjähriger Partner PSD Bank ab Anfang Mai den „Basketballstar 2012“. Die Challenge findet in Bamberg und Nürnberg an jeweils drei Terminen statt, davon je zweimal in den Fußgängerzonen sowie an einer Partnerschule der Brose Baskets. 1818

Der zukünftige Basketballstar muss möglichst schnell und fehlerfrei einen Parcours in einem abgegrenzten Spielfeld mit verschiedenen Basketballübungen absolvieren. Bestandteil des attraktiv gestalteten Parcours sind Korbleger, Dribbling, Passen und Werfen. Altersbeschränkung gibt es keine. Eingeladen mitzumachen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Einzige Voraussetzung: Spaß am Basketball. Denn Spaß soll bei der Skills Challenge im Vor-

MOBA113 110/ /ANZEIGENSEITE ANZEIGENSEITE MOBA

dergrund stehen. Gesicht der Aktion ist Brose Baskets Center und Nationalspieler Tibor Pleiß, der in einem extra produzierten Videoclip zeigt, wie das Spiel funktioniert. „Wir haben mit Tibor ein ideales Gesicht für die Challenge gefunden“, freut sich Brose Baskets Manager Wolfgang Heyder. Der 22 Jahre alte Nationalspieler, der auf dem Sprung ins NBA-Team der Oklahoma City Thunder steht, repräsentiere mit seiner bodenständigen und offenen Art, verbunden mit großem Trainingsfleiß und dem Ehrgeiz, sich ständig zu verbessern auf ideale Weise die Werte, die nicht zuletzt die Brose Baskets und die PSD Bank Nürnberg eG schon seit Jahren verbinden. Die besten Teilnehmer gewinnen ein Training mit dem 2,15 Meter großen NBA-Prospect, dürfen ein Heimspiel der Brose Baskets besuchen und

erhalten eine komplette Spielerausrüstung sowie ein Erinnerungsfoto mit dem gesamten Team der Brose Baskets. Projektleiter Sebastian Böhnlein über die Ziele der „Skills Challenge“: „Gemeinsam mit der PSD Bank wollen wir in Nürnberg und in Bamberg unsere Begeisterung für Basketball vermitteln und möglichst viele Leute damit anstecken. Natürlich freuen wir uns auch, wenn wir junge Talente finden, die wir gerne in unser Nachwuchsprogramm einbinden. Ich freue mich sehr, dass die PSD Bank dieses Projekt möglich macht und uns so intensiv unterstützt.“ Die ersten Termine stehen bereits fest: Maxplatz Bamberg, 27.04.2012 und 04.05.2012 jeweils 13.00 - 17.00 Uhr. Lorenzkirche Nürnberg, 18.05. und 25.05.2012 jeweils 13.00 - 17.00 Uhr


sport

Auf dem Maxplatz darf gedribbelt werden von Betram Wagner

Mit diesem Straßen-Event möchten wir anders als bei den Camps ein sehr breites Publikum ansprechen“, beschreibt Johann Büchler als Vorstandsvorsitzender des langjährigen Brose BasketsKooperationspartners PSD Bank die neue Mitmachaktion „Skills Challenge“, bei der Interessierte jeden Alters einen Parcours korrekt durchlaufen müssen und dann die Zeit entscheidet, wer der „Basketball-Star 2012“ wird.

Als Slalomstangen fungieren lebensgroße Figuren von Tibor Pleiß, der gleichzeitig Pate und „Hauptgewinn“ dieses Wettbewerbs ist, denn der Gewinner der beiden Bamberger Wettbewerbstage (27. April und 4.Mai, jeweils 13 bis 17 Uhr) bekommt ein exklusives Training mit dem Nationalcenter. Weitere Preise: Tickets, FotoShooting mit den Brose Baskets und Ausrüstungsgegen-

stände. „Dribbeln, Passen, Körbe werfen – Zeig uns Dein Talent“ – mit diesemMotto gehen die Brose Baskets ganz speziell das individuelle Element des Straßen-Basketballs an. „Natürlich schauen wir bei dieser Breitensportaktion auch darauf, das eine oder andere Toptalent zu entdecken. Tibor ist das geeigneteGesicht der Aktion, er ist ein absolutes Vorbild und hat noch eine große Karriere vor sich“, begründet Wolfgang Heyder,

der Manager der Brose Baskets, die Wahl von Pleiß zum „Paten“ des Herausforderungs-Wettbewerbs. Je nach Geschlecht und Alter kann man neben einer vorherigenKurz- Anmeldung auch ganz spontan seine Basketballkünste in der Fußgängerzone unter Beweis stellen.Auch einmehrmaliges Mitmachen ist möglich. Zur Information ist im Internet ein Video auf www.skills-challenge.de eingestellt.

L-S WIR SUCHEN DEN BASKETBAL

TAR 2012

! t n e l a T n i e d s n u Zeig Als Gewinner

Tibor Pleiß. • trainierst Du im Finale mit se Baskets • siehst Du ein Spiel der Bro in der Stechert Arena. Profiteam fotografier t. • wirst Du mit dem gesamten elerausrüstung • nimmst Du eine komplette Spi mit nach Hause. n? Du möchtest Dich vorbereite t. w.skills-challenge.de eingestell ww auf Tibor hat Dir ein Video

Anmeldung unter

www.skills-challenge.de Termine:

• Bamberg, Maxplatz

27.04. und 04.05.2012 Uhr jeweils von 13 bis 17

• Nürnberg, Lorenzkir

che

, 18.05. und 25.05.2012 r Uh jeweils von 13 bis 17

www.skills-challenge.de MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

19


FIT FÜRS NEUE semester

Studenten - Guide Uni-Portrait Gegründet im Jahre 1647, entwickelte sich die Hochschule bis 1770 zu einer klassischen Vierfakultätenuniversität, die die Fächer Theologie, Philosophie, Jura und Medizin anbot. Während der Säkularisation musste der Lehrbetrieb jedoch eingeschränkt werden, bis er im Nationalsozialismus ganz eingestellt wurde. Danach wurde der Schwerpunkt auf die Rechts- und Naturwissenschaften gelegt. Im Laufe der Zeit weitete man die Fachbereiche immer weiter aus. Zu den neueren Zugängen gehören beispielsweise die Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik, die seit 2001 Bestandteil der Uni sind.

FReitag, samstag & an tagen voR FeieRtag ab 23 UhR 20

wallenstein-passage / lange stR.

3 / bambeRg

www.60-days.de

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Im Jahr 2007 wurden nach einigen Umstrukturierungsmaßnahmen aus den ehemals sechs Fakultäten vier. Geblieben sind die Fakultäten

der Geistes- und Kulturwissenschaften (GuK), der die Fakultät der Katholischen Theologie mit einschließt, die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi), die Humanwissenschaften (HuWi) und schließlich die Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WiAI). Der Fachbereich der Sozialen Arbeit wurde an die Fachhochschule Coburg verlegt. Neben dem Lehrangebot, bietet die Otto-FriedrichUniversität ihren Studenten aber noch viel mehr. Wie wäre es mit einer Lesung eines bekannten Autors oder einer musikalischen Veranstaltung des Uni-Orchesters oder der Uni-Bigband? An Freizeitangeboten mangelt es hier nicht und den Namen „Kultur-Uni“ hat sich die Bamberger Universität wirklich verdient.


report

Das liebe Geld Wohnung, Lebensmittel, Studiengebühren - so ein Studentenleben ist teuer! Zunächst denkt man wohl an Bafög. Das zuständige Amt dafür befindet sich in der Austraße 37. Dort findet Ihr Informationen, Unterlagen und Hilfe. Eine andere Möglichkeit, an Geld zu kommen, bietet sich durch Stipendien. Ein guter Notendurchschnitt ist nicht immer das Wichtigste, vielmehr kommt es darauf an, sozialen Einsatz zu zeigen. Die Konrad-Adenauer-Stif tung legt viel Wert auf politisches Engagement und das Evangelische Studienwerk richtet sich an evangelische Studierende, die gesellschaftliche Aufgaben

übernehmen. Auf der Homepage www.feki.de findet Ihr eine gute Übersicht über die verschiedensten Stipendien. Eine andere Alternative sind Kreditinstitute, die Euch mit Studienkrediten zu niedrigen Zinsen locken. Wer sich nicht abhängig machen möchte, der sucht sich am besten einen Nebenjob. Dabei könnt Ihr euch für eine Arbeit in der Uni als Hiwi entscheiden, oder Ihr sucht Euch etwas anderes. Wenn ihr aufmerksam mit offenen Augen durch die Stadt spaziert, findet Ihr vielleicht einen Aushang in einem der vielen Geschäfte, die gerade eine Aushilfe suchen.

wohnen in Bamberg Immer noch kein Dach über dem Kopf, obwohl die Uni bald beginnt? Jetzt aber schnell! Entweder Ihr bewerbt Euch beim Studentenwerk Würzburg in der Austraße 37 um einen der begehrten Plätze in einem der Studentenwohnheime oder Ihr durchsucht das Internet, die schwarzen Bretter der Fachbereiche oder die Bamberger Tageszeitung. Um euch die Suche etwas zu erleichtern, hier ein paar hilfreiche Internetadressen: www.studenten-wg.de www.wg-gesucht.de www.feki.de www.easywg.de Und hier die Adressen der Bamberger Studentenwohnheime: Hornthalstraße 2a 56 Appartements aufgeteilt in WG‘s, Einzel- und Doppelappartements

Judenstraße 2 95 Einzel- und Doppelappartements und WG‘s

Schöne Zeit Ferienwohnung im Bayerischen Wald in Altreichenau

30 € pro Tag für 2 Personen, Kinder frei!

2-Zimmer-Appartment, ca. 53qm (bis 4 Personen) Separates Schlafzimmer, Wohnzimmer zusätzlich mit Doppelklappbett, Couch, Sessel, Essecke. Sat-TV, 2 Farbfernseher, Radio, CD-Player, Küche mit Geräten und Geschirr komplett ausgestattet. Südbalkon mit Gartenmöbeln. Kinderreisebett, Kinderhochstuhl, Zudecke, Bettwäsche, Badezimmer WC, Dusche.

Ideal zum Wandern und Biken Aktivurlaub! Im Mietpreis enthalten: Hallenbadbenutzung, Sauna, Fitnessgeräte, Heizung, Wasser, Strom, Bettwäsche, Handtücher, Parkplatz. Angebotspreise z.B. im August erfragen.

Telefon: 09505803587 · 01772785142 · schoenezeit120@freenet.de

www.ferienwohnung-bayerischer-wald-altreichenau.de

Judenstraße 8 - 10 Je 48 Einzel- und Doppelappartements und Wohngemeinschaften Josef-Kindshoven-Straße 5 213 Plätze aufgeteilt in 108 Einzel-, 39 Doppel- und 9 Dreierappartements Pestalozzistraße 9 566 Einzel- und Doppelappartements St.-Anno - Hegelstraße 51 134 Einzelappartements Obere Mühlen - Obere Mühlbrücke 8-13 a 116 Einzel- und Doppelappartements

Balthasargässchen 1 30 Einzel- und Doppelappartements Kesslerstraße 24 37 Einzelappartements

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

21


FIT FÜRS NEUE semester

Mobilfunk Studenten haben viel Zeit und wenig Geld – aber die meisten quatschen für ihr Leben gerne. Und studiert man weit weg vom Heimatort, dann wird das Telefon oder Handy zu einer Verbindung zu alten Freunden und zur Familie. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, was zu Hause so passiert oder um die nächste WG-Party auf keinen Fall zu verpassen, sollte man eben so mobil und so erreichbar wie nur möglich sein. Möchte man sich als neu eingeschriebener Student einen günstigen Tarif für das Handy angeln, steht man vor einer Vielzahl an Anbietern und Möglichkeiten. Man hat die Wahl zwischen T-Mobile, O2, Mobilcom, Vodafone und EPlus. Jeder dieser Netzbetreibern hat spezielle Angebote für arme

Studenten. Je nach Intensität deiner telekommunikativen Aktivität kommen verschiedene Handymodelle und –verträge für Dich in Frage. Bist Du eher der stillere Wenigtelefonierer und schreibfaul, wenn es sich um SMS handelt, ist eine Prepaid-Karte perfekt für Dich. Solltest Du allerdings zu denen gehören, deren Handy öfter am Ohr klebt als in der Tasche liegt, dann schau Dich lieber nach einem Vertrag um, der günstige Tarife oder eine Flatrate bietet. Wenn Du Dir noch unschlüssig bist, welcher Art von Vertrag am besten zu Dir passt, dann schau doch einfach mal in einen der Mobilfunkläden in der Fußgängerzone vorbei – hier ist jeder Anbieter vertreten und eine Beratung vor Ort hilft Dir sicherlich am schnellsten weiter.

Unterhaltung in Bamberg O2 Partner-Shop · Fischstraße 3 · 96047 Bamberg

Bamberg ist zwar klein, aber wer denkt, hier ist nichts los, der irrt sich. Eine immer schöne Beschäftigung ist es, im Hain zu chillen. Da die meisten Studenten keinen Garten haben, gehen sie gerne dahin und genießen die Natur. Für Filmliebhaber hat Bamberg das Odeon-Kino anzubieten, da es mit seinen nicht zu teuren Preisen ideal für Studenten ist. Damit auch Ihr die Theaterszene genießen könnt, bietet das E.T.A.Hoffmann-Theater sogar spezielle Abos für Studenten an. Wer seine Abende lieber gemütlich daheim auf der Couch verbringt, kann sich pünktlich zum Semesterbeginn am 18.10.10 montags bis donnerstags

von 18.00 – 21.00 Uhr wieder vom Studentenradio Uni-Vox beschallen lassen. Wer dagegen lieber Sport treibt, dem empfiehlt sich der Hochschulsport. Weitere Infos und das Programm zum herunterladen gibt es auf der Homepage der Uni. Wenn ihr gerne lest, dann schnappt ihr euch am besten die MOHRStadtillu oder holt euch Buchtipps vom Rezensöhnchen, in dem Studenten Literaturkritiken veröffentlichen. Natürlich dürft ihr bei all den vielen Möglichkeiten auch das Feiern nicht vergessen. Dazu schaut ihr am besten einfach in unserem Bewegungsmelder nach, wo was los ist.

Studentengebuehren und co. Die Protestaktionen und die Demos waren leider nicht annähernd erfolgreich. Immerhin, die Studiengebühren, die den Studenten und ihren dünnen Geldbeuteln das Leben schwer machen, wurden um 100 € gekürzt. Trotzdem muss jeder Student in Bayern pro Semester insgesamt 465 € berappen, um sich ins Studentendasein stürzen zu können.

22

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Leider können sich nur wenige diesem Fluch entziehen. Eine Befreiung von den Gebühren bekommt nur, wer Geschwister hat, der zur selben Zeit immatrikuliert sind, wessen Eltern drei oder mehr Kinder haben oder wer selbst schon Mutter oder Vater ist. Also unbedingt informieren und mit etwas Glück eine Menge Geld sparen!


report

Blechprojekt

ESG-Posaunenchor

Wenn man viele Vorlesungen besucht, in der Bibliothek büffelt und daheim für Prüfungen lernt, braucht man natürlich auch einen Freizeitausgleich.

freitags ab 11 Uhr geöffnet ist. Jeden Montag gibt es dort eine hausgemachte Suppe. Auch dort kann man sich über das

„Blechprojekt“ und alle weiteren Aktivitäten der ESG Bamberg informieren.

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

DR. CHRISTIAN RUDOLPH

Rechtsanwalt - Fachanwalt für Sozial- und Medizinrecht Tätigkeitsschwerpunkte Strafrecht, Familienrecht, Rentenrecht, Zivilrecht, Privates Baurecht

Für all diejenigen, die ein Blechblasinstrument spielen oder es noch lernen wollen, bietet sich da eine tolle Gelegenheit in der Evangelischen Studierendengemeinde am Markusplatz 1. Dort probt jeden Donnerstagabend ab 20.00 Uhr das „ESG Blechprojekt“. Wer Lust und Interesse hat – einfach mal vorbei schauen. Weitere Infos gibt es unter www.esg-bamberg.de. Die Evangelische Studierendengemeinde hat übrigens noch mehr zu bieten. Dienstags im Semester ist ESG-Abend, der in der Regel im Karl-Steinbauer-Haus am Markusplatz 1 stattfindet. Darüber hinaus gibt es das ESG-Café, das montags bis

Besondere Kenntnisse Krankenversicherungsrecht, Unfallversicherungsrecht, Recht der Pflegeversicherung, Arzthaftungsrecht, Kassenarztrecht www.ra-dr-rudolph.de · rudolph@ra-dr-rudolph.de

C H R I S T O F

F L A T K E N

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht und Arbeitsrecht E u r o p a j u r i s t ( U n i v. W ü r z b u r g ) Tätigkeitsschwerpunkte Arbeitsrecht, Sozialrecht, Mietrecht Besondere Kenntnisse Erbrecht, Verkehrsrecht, Kirchenrecht www.rechtsanwalt-flatken.de · europajurist@rechtsanwalt-flatken.de

Tel. (0951) 922 422 Fax: (0951) 922 423, Dr.-von-Schmitt-Str. 8, 96050 Bamberg

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

23


FIT FÜRS NEUE semester Die Fakultäten der Otto-Friedrich Universität Bamberg

1

Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

1.1 Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften ehm. Fakultät Katholische Theologie

An der Universität 5 / Am Kranen 12 (Hochzeitshaus) 96045 Bamberg Telefon: +49 (0)951/863-2101 oder -2301 dekanat.guk@uni-bamberg.de

Fakultät Wirtschaftsinform

An der Universität 2 96045 Bamberg Telefon: +49 (0)951/863-1701 dekanat.ktheo@uni-bamberg.de

Feldkirchenstraße 21 96045 Bamberg Telefon: +49 (0)951/863dekanat.wiai@uni-bamb

Die Universitätsbibliothek Eine Zentralbibliothek und fünf Teilbibliotheken

7

TB1

8

TB2

(Katholische Theologie)

(Pädagogik, Philosophie, Psychologie, Didaktik der Naturwissenschaften, Evangelische Theologie und Religionspädagogik)

An der Universität 2 (Westflügel, 1. Obergeschoss) Telefon (0951) 863-1544

Markusplatz 3 (Zugang: Ecke Steinertstraße) Telefon (0951) 863-1551

9

TB3 + ZB

(Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik, Kunstpädagogik und -didaktik, Musik, Sport und Sportdidaktik, Soziale Arbeit) Feldkirchenstr. 21 + 12 (ZB) (Zugang: Am Heidelsteig oder vom Universitätsgebäude) Telefon (0951) 863-1521

11

10

TB4

(Sprach- und Literaturwissenschaften)

Heumarkt 2 Telefon (0951) 863-1557

TB5

(Geschichts- und Geowissenschaften)

Am Kranen 3 Telefon (0951) 863-1558

Weitere wichtige Unigebäude

12 U5 Eingang Austraße

24

13 MS 12 Markusstrasse Seminarräume 009,012,014,015

14

15

Humanwissenschaften U7 Eingang Austraße St. Getreustrasse (SG14)

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

16 Studentenkanzlei Kapuzinerstraße 16

17

18

Schwanenhaus mit BAföG-Amt im 2.Stock

U11 Eingang Austraße


report

2

4

3 Fakultät Humanwissenschaften

matik und Angewandte Informatik

Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Markusplatz 3 96045 Bamberg Telefon: +49 (0)951/863-1801 dekanat.huwi@uni-bamberg.de

-2801 berg.de La

ub

an

ge

Feldkirchenstr. 21 96045 Bamberg Telefon: +49 (0)951/863-2501 dekanat.sowi@uni-bamberg.de

r

rS

e

dw ig st ra ße

HN BA HO

g

te e aß ol

ße

ds

tr

ra

ße

Lu

it p

tr.

ns

t ra

rS

st

te

ig

ur

m

nf

am

ei

nd

hw

dw

re

Lu

ga

F

ar

er Rin

M

Sc

sburg

ra ß

Lu

mm

Magazinstraße Re ge n

nst

ße

da

ße

en

he

t ra

t ra

et

irc

ge

er S

ar

4

adt

rg

9

lls t

ße

Ma

me

r fe

dk

ur

Ha

e

ra

ra ß

st

z st

ck

nit

m Me

Re g

o lsd

Fe l

b Co

2

tr. rS

st

ra

13 ße

t

-Stra

M

ße

ne In

10 12 15 17 7 Otto-Friedrich 1.1 Universität 16 18Bamberg ZOB 11 1 raß e

S ank

reu - Get

we g

Ku n

ig

un

de

nd

am

rn

be

rg

m

er

St

ra

ße

Au s t

14

1.1 e

nd

8

tr

Sa

ss

re

ku

te

ar

Un

St e i n

re

we

Königstraße

Kranen

L ang

e St r .

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

25


FIT FÜRS NEUE semester

Wer sucht, der findet. Im Internet werdet ihr reichlich mit Informationen versorgt, wenn man nur weiß, wo man suchen soll. Diese sind für das Studium und Aktivitäten außerhalb der Uni für Studenten unverzichtbar.

www.feki.de www.uni-bamberg.de www.mohr-stadtillu.de

„Ich studiere Psychologie noch im Diplom und finde sowohl die Stadt Bamberg als auch die Studienbedingungen wunderschön“ Ulrike, Psy chologie

Lisa, Englisch &

Französisch

„Mir gefällt es in Bamberg ganz gut, weil es eine relativ kleine Uni ist und es gibt viele gute Dozenten“

h&

tsc m Deu mnasiu ndidat y G t m enska , Lehra Georg kunde, Exam d Er

Tatjana, Master In

formatik

„Ich habe vorher Germanistik in Russland studiert und mache jetzt meinen Master. Die Stadt ist sehr schön, die Leute sind freundlich und mit der Uni bin ich eigentlich auch zufrieden.“

26

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

„Ich bin mit meinem Studium und der Uni Bamberg größtenteils sehr zufrieden. Die studentennahe Atmosphäre hat dafür gesorgt, dass ich mich nie alleine gefühlt habe und ich war auch vor allem in Geographie immer sehr gut beraten. Was vielleicht in Bamberg eher problematisch ist, ist die Wohnsituation und der Raummangel an der Uni, aber ich glaube, dass die Uni gerade in punkto Räumen versucht, einiges nachzuholen.“


report

Sport und Fitness

Martina, Geogra phie Patrick, BWL Patrick: „Die Stadt gefällt mir an sich ganz gut und die Uni macht einen guten Eindruck auf mich, die Gebäude in der Feldkirchenstraße finde ich schön. Ich mag die Mensa bei der Feki auch lieber als die Mensa in der Innenstadt.“ Martina: „Ich finde die Mensa auch gut, in der Feki gibt es aber ein größeres Angebot als in der Innenstadt. An Bamberg gefällt mir, dass alles schön nah beeinander ist, die Altstadt ist niedlich. Es gibt genug Möglichkeiten auch am Wochenende essen zu gehen und auch viele schöne Kneipen. Als Geographin bin ich hauptsächlich im Hochzeitshaus und die Atmosphäre am Lehrstuhl ist sehr familiär und es herrscht ein gute Verhältnis zwischen Dozenten und Studierenden.“

Sport ist Mord – So heißt‘s im Volksmund. Wer dennoch der Gefahr trotzen will und todesmutig sporteln möchte, hat in Bamberg unzählige Möglichkeiten. Ob an der frischen Luft, im Fitnessstudio, alleine oder mit anderen, hier gibt es für jeden das passende Angebot. Jedes Semester auf‘s Neue bietet die Feki ein ausgewogenes Sportprogramm und lockt mit wöchentlichem Lauftreff, Fußballturnier und diversen Ausflügen. Auch im Hain, der grünen Lunge Bambergs, könnt ihr im Hainbad chillen, Federball spielen oder Slacklinen. Für die ambitionierten unter euch gibt es natürlich auch zahlreiche Fitnessstudios mit Studententarifen.

schichte Sport, Deutsch, Ge uptschule, Kunst, Ha & Kunst mt gik hra go Le , da na lpä Corin iche Schulen, Sozia rufl be für mt hra Yvonne, Le

Corinna: „Ich finds super hier in Bamberg! Ich mag es, dass die Uni nicht so groß ist, es ist sehr familiär. Wir stecken zwar grade in den Abschlussprüfungen, aber es wird mir schon schwer fallen, hier wieder wegzugehen.“ Yvonne: „Ich liebe es auch in Bamberg. Ich komme aus der Fränkischen Schweiz und liebe an Bamberg die Kultur, die ganzen Brauereien und die Atmosphäre mit den kleinen Cafes und so. Außerdem ist Bamberg sehr gemütlich und auch das Studium fand ich bisher ganz wunderbar. In Kunst ist es zum Beispiel im Vergleich zur Uni Erlangen-Nürnberg sehr schade, dass wir keine große Finanzierung haben und somit Materialien und Atelierplätze nur begrenzt oder gar nicht vorhanden sind.“

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

27


FIT FÜRS NEUE semester

Locations

Il centro

Samstags Frühstücks-Buffet inclusive Filter Kaffee & Tee, p.P. 7,90€

Das Il Centro in der Langen Straße besticht durch beste Kombination aus Cocktailbar und Restaurant. In diesem lockeren Ambiente findet ihr eine riesige Auswahl an Cocktails und eine vielfältige Karte des Restaurants. Das Il Centro ist definitiv ein Studenten-Paradies. Wählt aus einem der zahlreichen

Highspeed im Internet surfen könnt. Auf zwei Etagen verbreitet sich in stylischem neuen Interieur bei LoungeMusik eine angenehme Atmosphäre. Auf der vielfältigen Speisekarte mit wöchentlich ausgezeichneten Gerichten hat der Koch im Il Centro sicherlich das Richtige für euren Tag.

Frühstücksangebote und startet entspannt und gut gelaunt in den Tag! Preise ab 2,50 € zeigen, das Qualität nicht teuer sein muss! Genießt jeden Sonntag das stadtbekannte italienische Sonntags-Brunch.

Wie ihr hier schmecken werdet, arbeiten die Köche nur mit hochwertigen frischen Zutaten. Nicht nur italienische Spezialitäten wie Nudelgerichte, Pizza aus dem Steinofen und Fischund Fleischgerichte gibt es, sondern auch leichte Salate und Suppen, verführerische Desserts und natürlich die berühmten Burger!

Dienstag ist Studitag! Happy Hour, den ganzen Abend zum Specialpreis!

Donnerstag ist Ladies Night! Alle Cocktails zum Happy Hour Preis!

Lange Straße 38-40 · Bamberg · 09 51 / 2 99 97 02 Öffnungszeiten: Mo - Do: Fr: Sa: So:

11.30 - 14.30 Uhr & 17.00 - 02.00 Uhr 11.30 - 14.30 Uhr & 17.00 - 04.00 Uhr 09.30 - 04.00 Uhr 09.30 - 01.00 Uhr

Unser Begrüßungsangebot für alle 1.Semester!

10% Rabatt auf alle Frühstücke... Gültig bis 31. Mai 2012

28

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Mitten in Bambergs Innenstadt findet Ihr im Il Centro was immer ihr sucht: Fröhliches Treiben an der Bar, Entspannung in der Lounge oder ausgezeichnetes Essen im Restaurant. Super geeignet für euch Studenten ist auch, dass ihr bei eurem Cocktail oder Kaffee mit

Im Il Centro fühlen sich Genießer richtig wohl - schaut doch einfach einmal vorbei! Das gesamte Team freut sich auf euer Kommen.


report

Locations

Bolero

Das Bolero versprüht ein typisch spanisches Ambiente, dass auch durch die Speisen wiedergespiegelt wird. Das Restaurant verführt die Gäste mit spanischen Fleisch- und Fischspezialitäten und mit internationalen Weinen. Alle Spezialitäten sind frisch zubereitet und somit ein besonderer Gaumenspaß. Das Bolero kann auf jeden Fall mit den schmackhaften traditionellen Tapas punkten. Täglich

ab 17.00 Uhr gibt es viele verschiedene Tapas Sorten für nur 2,95 €. Ob es frittierte Calamares oder Hühnerflügel in scharfer Sauce sein dürfen - es lohnt sich mit Sicherheit diese Köstlichkeiten zu probieren. Geöffnet hat das Bolero für Euch Montag-Freitag ab 17.00 Uhr Samstag ab 11.00 Uhr und Sonntag ab 10.00 Uhr

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

29


FIT FÜRS NEUE semester

Locations

crazy diner Wer Burger liebt, kommt an Wer Burger liebt, kommt DiCrazy Diner nichtan Crazy vorbei. ner nicht vorbei. Denn unsere Burger Denn unsere Burger schmecschmecken einfach extrem geil, sind sind ken einfach extrem geil, groß genug zumzum Sattwerden und dagroß genug Sattwerden bei noch echt billig! Wessen Fastfoodund dabei noch echt billig! herz noch mehr begehrt, den bieten Wessen Fastfoodherz noch wir unsere genialenden Hotdogs und eine mehr begehrt, bieten wir große Auswahl an Fingerfood unsere genialen Hotdogs und Öffnungszeiten Lieferservice: eine große Auswahl an FingerFr, Sa, Mo: 19.00 - 23.00 Uhr food So: 18.00 - 23.00 Uhr Öffnungszeiten Lieferservice: Öffnungszeiten Straßenverkauf: Fr, Sa, Mo: 19.00 - 23.00 Uhr Mo - Mi: 20.0018.00 bis 23.00 Uhr So: - 23.00 Uhr Fr + Sa: 22.00 bis 1.00 Uhr Öffnungszeiten Straßenverkauf: Mo - Mi: 20.00 bis 23.00 Uhr Fr + Sa: 22.00 bis 1.00 Uhr

Wer Craz Denn ken e groß und Wess mehr unser eine g food

Öffnu Fr, Sa So: Öffnu Mo Fr + S

Calimeros

Das Restaurant Calimeros verwöhnt seine Gäste mit typisch mexikanischen Gerichten. Seit über 18 Jahren gibt es nun schon diesen „Mexikaner“. Abends hat es einige Specials anzubieten. Von Donnerstag bis Samstag steigen die Mega-Partys, die bis über die Grenzen der Domstadt bekannt sind. Dann wird getanzt bis zum Umfallen, denn die Tische, Stühle und die Bar wird zur Tanzfläche verwandelt.

30

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Am Donnerstag ist Unifete! Hier lockt das Calimeros vor allem Studenten mit dem Special - 1 € Bier an. Freitag und Samstag ist Party angesagt. Dann geht es rund mit unglaublicher Musik aus allen Zeiten bis hin zu den aktuellen Charts. Auch unter der Woche ist das Calimeros überaus beliebt, da man in einer lockeren Atmosphäre gemütlich ein Bierchen trinken und Fussball schauen kann. Sonntag bis Donnerstag bietet das Restaurant die beliebte Happy Hour von 18.00 19.30 Uhr an. Auch das Angebot „All you can eat“ ist äußerst beliebt, denn am Dienstag und Mittwoch könnt ihr euch für wenig Geld schmackhaft den Bauch voll schlagen. Das Calimeros befindet sich in der Langen Straße.


report

Locations

café esspress Das Café Esspress hat seit ´96 seine Pforten in Bamberg, Austrasse 33 (direkt neben der Uni) geöffnet. Es handelt sich dabei um eine sogenannte „Ingastronomie“, mit mediterranem Flair und Internationaler Speise- und Getränkekarte. Studenten, Schüler sowie trendbewusste junge Leute sind hier gern und oft gesehene Gäste. Der richtige Ort um Leute zu treffen, zu lernen oder einen Happen zu sich zu nehmen. Das Esspress besticht mit gemütlichem, warmen Ambiente mit unterschiedlichen Bereichen. Es steht ein Wintergarten mit 50 Sitz-

plätzen, das eigentliche Café mit 130 Sitzplätzen sowie eine Bar zur Verfügung. Besonders schön ist auch der Sommergarten der bald wieder geöffnet hat. Hier lässt es sich im Hinterhof super entspannen und abschalten. Gemütliche Lounge- und Gartenbestuhlung lassen den Tag wie im Flug verstreichen und man will gar nicht mehr gehen. Überzeugt euch doch selbst von den zahlreichen Angeboten und lasst euch vom kompetenten Team des Esspress verwöhnen.

Fresh „Fresh Coffe & Co“ – Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn neben ausgesuchtem Kaffee in sämtlichen Variationen gibt es auch Snacks, Kaltgetränke oder den Kaffee für zu Hause. Als Coffeeshop mit typisch amerikanischem Flair gibt es hier für jeden Geschmack genau das Richtige! Das Fresh Coffee & Co bietet Qualität in Form von 100% sortenreinem HochlandarabicaKaffee aus nachhaltigem Anbau. Zudem hat der Kunde hier die Qual der Wahl: Denn den Kaffee gibt es in drei verschiedenen Größen, small, regular und tall, mit sechs verschiedenen Aro-

TIME TO BUBBLE men, zum „vor Ort“ trinken oder „to go“. Zudem gibt es alle Getränke sowohl entcoffeiniert als auch mit laktosefreier- oder Sojamilch! Neben den typischen Heißgetränken bietet das Fresh Coffee & Co auch eine große Auswahl an Kaltgetränken wie frisch gepresstem O-Saft. Auch für den kleinen Hunger ist hier einiges zu haben, so zum Beispiel frisch belegte Bagels, Joghurt und Früchte, Donuts, Kuchen im Glas, Muffins, Brownies, Coockies und vieles mehr. Für Schüler und Studenten gibt es hier eine extra Rabatt-Card (College-Card) mit einer Vielzahl an Vorzügen.

Jetzt in neuen GeSchmAckSrichtunGen

E CCOOLLLLEGEEGCARD CARD name

schüle r-/in ausges essen geTenillT am

Max

Muste

rm ! i sparenann & DasTbe uDenT/ 11.

-in

11.

2011

x au szubilD

gülTig bis 31.1 2011 2.2 nur in Der Fil 011 | Die col iale Fre verwe lege car nDbar D isT . | bittE sh coFFee & co., aus nichT überTr DiE kAR agbar tE VOR Trasse un bEstEL LunG VOR4, 96047 bam D berg zEiGEn .

enDe/-r

exkluSiv für Studenten, Schüler und AuSzubildende MiT viElEn vOrzüGEn UnD rABATTEn. inFOrMiEr DiCh UnD hOl SiE Dir iM ShOp!

00100

COFFEE-SpECiAlTiES - BAGElS - BAkEry - FrUiTS - FrESh-O-ChinO jOin US AT

FrESh COFFEE & CO. AUSTrASSE 4 96047 BAMBErG WWW.FrESh-COFFEE.DE

Anzeige fresh_95x130.indd 1

mo - fr 8 - 18 Uhr SA - So 9 - 18 Uhr

WWW.FACEBOOk.COM/ FrESh.COFFEE.CO

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

31

23.03.2012 14:25:33 Uhr


FIT FÜRS NEUE semester

Locations

Profil

Mitten im Herzen der Stadt, etwas versteckt in der Langen Straße, liegt die angesagte City Lounge PROFIL. Die Location für verschiedene Events wie z. B. Firmenfeiern, Geburtstage ect. bietet entspannte Atmosphäre und ein chilliges Ambiente. Das PROFIL zeichnet sich durch coole Drinks, erlesene Weine und durch die etwas andere Küche aus. Bei reichhaltigem Frühstück und ständig wechselnden Mittagsgerichten ist für jeden was dabei. Die Frische der Speisen und der Snacks ist hier oberstes Gebot. Zum Angebot gehören auch verschiedene Kuchen und Kaffee aus einer

regionalen Rösterei. Immer von dienstags bis freitags bietet Euch die City Lounge PROFIL besondere Specials. So gibt es dienstags die Cocktail Happy Hour, ab 18 Uhr kostet jeder Cocktail nur 3,90 €. Mittwoch gibt es HUGO und SPRIZZ für 3,30 €. Donnerstag ist Pasta-Tag, da gibt es jedes PastaGericht für 5,50 €. Der Freitag wird grün. Am „grünen Freitag“ gibt es von 20 Uhr bis 21 Uhr alles mit Limetten für 4,50 €. Zeigen Sie PROFIL und kommen Sie ins PROFIL! Lange Straße 13, 96047 Bamberg, 0951/51 95 69 69 www.profil-citylounge.de, info@profil-citylounge.de

fruchtbar FruchtBar – voll gesund voll Die FruchtBar gehört in Bamberg zu den angesagtesten Bars überhaupt und ist schon längst kein Geheimtipp mehr! Mitten in der Sandstraße, der Feiermeile Nummer 1, hat sich die FruchtBar innerhalb der letzten Jahre zu einem der Hotspots in er Domstadt entwickelt.

Besonders angesagt in der Studentenschaft sind die Angebotstage unter der Woche, ganz zu schweigen von den Partys die hier jedes Wochenende steigen. Die FruchtBar zeichnet sich durch aufwändige Eigenkrea-

32

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

tionen bei den Getränken aus. Besonders beliebt sind die Shots mit Fruchtschaum, Wodka Wiese und Wodka Sonne. Soundtechnisch unterlegt wird der Cocktailgenuss allabendlich von den besten Djs aus dem Bamberger Raum, untermalt von einem ausgeklügelten Lichtkonzept, das in der Domstadt seinesgleichen sucht.


report

TX SELECT Luitpoldstraße 17 96052 Bamberg 0951- 22200954 Öffnungszeiten: Mo - Fr 11-19 Uhr Sa 10-18 Uhr

ARMBÄNDER AB

4,99€

33


FIT FÜRS NEUE semester

Locations

Salino

Erlebnisgastronomie

Brasserie · restaurant· cafe · bar

Di + Do ist Pizzatag Pizza vom Steinofen

Montag: Pasta-Abend Mittwoch: Burger-Abend

Rincon Bamberg · Ludwigstraße 25 96052 Bamberg · 0951 2086029 34

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Im Salino gibt es sehr gute und frische Holzofenpizzen zum kleinen Preis. Besonders beliebt und berühmt ist es für seine herausragende italienische Küche . Nach dem Start in den harten Arbeitstag wünscht man sich Mittags etwas anderes als die ewig gleichen Kantinengerichte oder eintönige Snacks. Dann hat das Salino genau das Rich-

tige: Business Lunch im Salino! Man kann aus der normalen Karte wählen oder die günstigen Klassiker aus dem Mittagsangebot geniessen. Hier wartet ein frischer Salat schon ab 2,90€ auf euch. Falls es etwas mehr sein darf – alle Klassiker-Pizzen gibt es Montag bis Freitag von 11.00 bis 14.30 Uhr schon für unschlagbare 4,90€. Reservierung ist empfohlen.


report

Locations

SKY Lounge

Seit gut 2 ½ Jahren gibt es nun schon die Sky Lounge in den Kellern der Austraße. Seit dem macht sich diese Location durch ständig wechselnde Events einen Namen. Bekannt wurde dieses Kellergewölbe vor allem durch die Sky High Partys die hier regelmäßig Einzug hält und die beliebten Specials gepaart mit namhaften DJ´s aus der Region. Hier lässt es sich rich-

tig gut feiern! Das gesamte Gewölbe ist in einem schlichten edlen Weis gehalten und setzt besondere Akzente durch Licht und Stilelemente. Die gemütliche Lounge im hinteren Teil lädt zum chillen und Lümmeln ein. Der richtige Platz um ein kleines Päuschen einzulegen. Schaut einfach mal vorbei und haltet euch auf www.skylounge-bamberg.de auf dem laufenden.

Luitpold

Das Luitpold am Schönleinsplatz lädt zum Entspannen in den offenen Wintergarten ein. Gerade jetzt in er beginnenden warmen Jahreszeit ist dies ein besonders schöner Ort mitten im Zentrum Bambergs. In der schönen Atmosphäre kann man gemütlich Frühstücken oder abends Cocktails genießen. Auch die Küche im Luitpold lässt keine Gaumenfreuden aus. Bei Studenten und Nachtschwärmern ist der Mittwoch besonders beliebt, denn da startet ab 19 Uhr die „Cocktail Happy Hour“, Cocktails gibt es dann schon ab 19.00 Uhr. Donnerstags ist im Luitpold „Caipi-Tag“, ab 19.00 Uhr gibt es verschiedene Caipi-Varianten für nur 2,90 €. Doch auch kulinarisch

hat das Luitpold viel zu bieten: Montags gibt es zwischen 18.30 Uhr und 22.00 Uhr ausgewählte Speisen zu halben Preisen. Dienstags gibt es zur gleichen Uhrzeit ein riesiges Salat-Buffet unter dem Motto „Salat ohne Ende“ für 6,90€ pro Person. Die Salate im Luitpold sind außerordentlich lecker, und die Vitamine sind genau das Richtige für die kommenden Monate.

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

35


FIT FÜRS NEUE semester

6

4 5

4 8 17

13

12

14

1 7

7

6

2

3

15 16

11

1

10 8

9

3

2

10

36

12

Ludwig

14

Fresh (AustraSSe 4)

15

Luitpold Boulevard CafÉ (Schönleinsplatz 4)

16

Wallensteins (Wallensteinpassage)

(Franz-Ludwig-StraSSe 5a)

sALSA TAPAS BAR (THEATERGASSEN)

Bolero (JudenstraSSe 7)

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

2


report

Happy-Hours in der Stadt Aposto täglich von 17 - 20 Uhr und ab 22.30 Uhr alle Cocktails für nur 4,20 € und alle Jumbos für 5,00 € Il Centro Mittwoch ab 18 Uhr großes Pastabuffet (all you can eat) 8,99 € p. P. Samstag großes Frückstück mit Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. Sonntag großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. Sodabar Täglich von 19-21 Uhr Cocktail Happy Hour Cocktails 4,80€ Die kräftigen 6,80€ Bolero Montag: ab 17 Uhr Tapas für 1,95€ (Reservierung empfohlen) Mittwoch: ab 17 Uhr 500g Garnelen für 9.80€ Sonntag: ab 10 Uhr Brunch für 13,80 € inkl Kaffee und Tee Cafe Cador Cocktails im Cador: Für alle Cocktail-Fans gibt es am Montag bis Mittwoch Cocktail Specials. Von 20 - 22.30 Uhr alle alkoholischen Cocktails 4,00 €, antialkoholische Cocktails 3,60€ und alle Strong Cocktails 4,50€

Calimeros Sonntag-Donnerstag: Cocktail Happy Hour 18-19.30 Uhr und von 23-00.30 Uhr Montag bis Freitag: BusinessBuffet von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr 5.90€ Dienstag: Spare Ribs „All you can eat“ ab 18 Uhr für 9,80€ Mittwoch: Tacos „All you can eat“ ab 18 Uhr für 8,80€ Donnerstag: ab 21 Uhr Unifete mit Bier ab 1,00€ Freitag: Springbreak ab 21 Uhr Eintritt frei Samstag Mega Party Sonntag: Brunch ab 10 Uhr – all u can eat inkl. Kaffee & Tee für 11,80€ Cafe Express Sonntag: 10 – 14 Uhr Bruch Buffet für 9,90€ p.P Montag: Paninitag von 12 – 22 Uhr je 3,80€ Dienstag: Pizzatag von 12 – 22 Uhr ab 4,50 € Mittwoch Schnitzeltag von 12 – 22 Uhr ab 5€ Donnerstag: Studententag – bestimmte alkoholische Getränke billiger, alle Cocktails je 3,90€, Burger, Wraps, Baguettes je 4,20€ Freitag: Steaktag ab 17 Uhr Steak-

buffet p.P 10,99€ Täglich von 18 – 21 Uhr ( Do bis 24 Uhr) über 75 Cocktails je 3,90€ - ab 24 Uhr alle Shots 2 € Hofcafe Sonntag & Montag: Gämbeln und Landbier geniessen ab 18 Uhr Mittwoch: Caipi-Abend von 18 – 1.00 Uhr jeder Caipi nur 3,80€ Donnerstag Cocktailabend von 18 – 2 Uhr, Cocktails ab 3,50€ Mo-Fr bis 18 Uhr Thekencappuccino/Thekenespresso (im Thekenbereich) Espresso 1€ und Cappuccino 1,20€ Fr-Mi ab 18 Uhr 0,4 Thekenpils 1,50€ Rincon Montag Pasta-Abend Mittwoch Burger-Abend Dienstag und Donnerstag PizzaTag Business Essen täglich von 11-14 Uhr zu sensationellen Preisen Salino Montag - Freitag 11 – 14.30 Uhr große Pizza ab 4,90€ Fruchtbar Montag: VOLL DIE HAPPY HOUR, Cocktails 4,50€ all night long

Dienstag: VOLL DIE MÜNZE, Die Münze entscheidet ob du zahlst oder nicht! Mittwoch: VOLL SPRITZIG VOLL, voll trendige Prosecco Drinks je 4,00€ Wodka Wiese & Friends 1,50€ Donnerstag: VOLL DIE KLASSIKER, Havana Cola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wodka Red Bull je 5€ Freitag + Samstag: VOLL DAS WOCHENENDE, voll die Stimmung voll die DJ´s voll die Specials, voll Wodka Wiese Luitpold Montag von 18.30 bis 22 Uhr Halbe Preise auf ausgewählte Speisen Dienstag von 18.30-22 Uhr Salatbuffet ohne Ende incl. Suppe für 6,90€ p.P. Mittwoch ab 19 Uhr Cocktail Happy Hour Cocktails ab 2,60€ Donnerstag ab 19 Uhr Caipi Tag viele Caipi-Varianten je nur 2,90€ Freitag ab 18.30 Uhr Grill & Chill, XXL Burger mit Pommes ab 7,90€ Montag bis Freitag von 9-14 Uhr und Samstag von 9-16 Uhr großes Frühstücksangebot Sonntagsbrunch von 10-14 Uhr auch an Feiertagen

Wir suchen die besten Mitarbeiter! Service ist für Sie weitaus vielseitiger, als einfach nur Bestellungen entgegenzunehmen? Sie wollen mehr über Speisen und Getränke erfahren und Ihre Gäste professionell beraten? Sie lieben die Arbeit in der Gastronomie und wollen mehr erreichen? Arbeiten Sie bei uns ab Mitte April in Festanstellung oder als Aushilfe und lernen Sie die besten Seiten der Gastronomie kennen. Rufen Sie uns einfach an: 0951 98 42-0 oder schnell per E-Mail an teamwork@en-gastro.de

Folge uns auf Twitter @Etwas_entsteht und unter www.en-gastro.de

Obere Mühlbrücke 9 | 96049 Bamberg www.en-gastro.de

Anz Mohr A4halb 4c Stellensuche.indd 1

27.03.12 13:40

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

37


bewerber-infotag

promo

der h auf e r noc imm Dann nd h u le u ebens? mit Sc eines L d ig e t l r l e F nau an Ro e rg g e ch der amb na B t e e h ö ffn e Suc r k ass il 2012 r der Spa p i A e . b 8 u der m2 bist d entrum Stelle.A n e ngsz ig t h t eu e r u d dich der Ric - und S und l ä n ngs e u r ü an T e . das Pl erg sein ag ein -Infot e Bamb r e b ass r k e r Spa em Be w h zu ein her zlic S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

Uhrzeit

Nr.

10:00 -10:30 Uhr

1

Ablauf Duales Studium

2

Ausbildungsablauf Bankkaufleute

3

Vorstellung der Berufsschule

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

11:00-11:30 Uhr

12:00-12:30

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

an verschiedenen Vorträgen zwischen 10 Uhr und 13 Uhr teilzunehmen. Themen wie beispielsweise „Ausbildungsablauf der Bankkaufleute“, „Weiterbildungsmöglichkeiten – Perspektiven in der Sparkasse“ oder „Ablauf Duales Studium“ werden behandelt, ein Bewerbertraining wird durchgeführt und die Sparkasse Bamberg stellt sich kurz vor. Um in etwa abschätzen zu können mit wie vielen Besuchern zu rechnen ist, bittet die Sparkasse Bamberg um das Ausfüllen einer kurzen Anmeldung. Das Anmeldeformular findet ihr im Infotag-Flyer in den Sparkassenfilialen oder auf der Homepage www.sparkasse-bamberg.de/ karriere

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

20.02.12 15:29

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann nichts wie hin zum Infotag der Bamberger Sparkasse und die Rolle deines Lebens finden!

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

20.02.12 15:29

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

20.02.12 15:29

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

20.02.12 15:29

Weiterbindungsmöglichkeiten - Perspektiven in der Sparkasse

5

Die Sparkasse Bamberg stellt sich vor

6

Ausbildungsablauf Bankkaufleute

7

Ablauf Duales Studium

8

Bewerbertraining

9

Die Sparkasse Bamberg stellt sich vor

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

Neben den Infoständen, hat man als Besucher an diesem Tag auch die Gelegenheit sich einmal mit den momentanen Azubis des Finanzinstituts zu unterhalten oder S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

4

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

Thema

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

Egal ob frisch von Realschule, Gymnasium oder einer anderen Schule, hier hat jeder einmal die Chance auf einen Blick hinter die Kulissen und vielleicht entdeckt der ein oder andere seinen Traumberuf. An den verschiedenen Infoständen kannst du dich über die angebotenen Ausbildungsberufe im Bankwesen informieren. Die Sparkasse hat zum Ausbildungsstart 2013 folgende Lehrberufe im Repertoire, für die an diesem Tag geworben wird: Ausbildung zum/r Bankkaufmann/ -frau, und IT-Kaufmann/ -frau. Zusätzlich zu diesen klassischen Lehrberufen bietet sich dem Bewerber auch die Möglichkeit auf ein duales Studium zum Bachelor of Arts.

20.02.12 15:29

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

20.02.12 15:29

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 20.02.12 15:29 1

20.02.12 15:29

20.02.12 15:29

38

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1

S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd 1 20.02.12 15:29

20.02.12 15:29 1 S-Bamberg_Infoflyer_Pfade.indd

20.02.12 15:29

20.02.12 15:29


Bildung schafft Zukunft

promo

Unter dem Motto „Bildung schafft Zukunft“ hat die Deutsche Angestellten Akademie (DAA) ein breites Angebot an Fortbildungen und Abschlüssen bereitgestellt – auch in Bamberg.

Die Niederlassung der DAA in Bamberg befindet sich in der Schützenstraße und bietet viele verschiedene Lehrgänge an. Da ist für jeden etwas passendes dabei. Es gibt Kurse für die Arbeitsagentur, verschiedene Lehrgänge der Aufstiegsfortbildung mit IHKAbschluss für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich weiterbilden möchten. Die Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe ist staatlich anerkannt und bietet die Ausbildung zur „staatlich geprüften Fremdsprachkorrespondentin“ bzw. zum „staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten“ an. Als erste Fremdsprache

wird Englisch unterrichtet, bei der zweiten Fremdsprache hat man die Wahl zwischen Spanisch oder Französisch. Im Schwerpunktfach Wirtschaft werden kaufmännische Inhalte sowie Betriebs- und Volkswirtschaftskunde vermittelt. Im Fach EDV stehen die Techniken der modernen Bürokommunikation im Mittelpunkt. Gelernt wird bei der an der DAA in kleinen Klassen, der Unterricht wird von Muttersprachlern durchgeführt. Die Ausbildung kann durch BAföG gefördert werden. Wer sich über die DAA in Bamberg informieren möchte: Am Samstag, den 21. April, bietet die DAA einen Tag der offenen Tür an.

In zwei Jahren (mit mittl. Reife) oder nur einem Jahr (mit Abitur) zum Berufsabschluss

Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten/in Ausbildungsinhalte: • • • •

1. Fremdsprache Englisch 2. Fremdsprache Spanisch oder Französisch Schwerpunktfach Wirtschaft: kaufmännische Inhalte, Betriebs- und Volkswirtschaftskunde EDV: Techniken der modernen Bürokommunikation

Ihre Vorteile: • • •

Lernen in kleinen Klassen Unterricht durch Muttersprachler BAföG-Förderung

er Tag d Tür n of feneg, 21. April ms t a r am Sa 13 Uh 10 bis

von

Deutsche Angestellten-Akademie – Wirtschaftsfachschule GmbH Schützenstraße 7a · 96047 Bamberg Tel. 0951 8686 - 0 Fax. 0951 8686 - 25 www.daa-fremdsprachen.de

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

39


geigenbauwerkstadt van der heyd

Wie baut man eine Geige? Der Bau einer Geige ist eine komplexe Angelegenheit. Die Wahl der richtigen Hölzer, die Mischung der richtigen Lacke und vor allem das handwerkliche Können sind über aus wichtig. Wir zeigen, wie eine Geige im italienischen Stil, wie sie unter anderem auch in der Werkstatt von Thomas van der Heyd in der Bamberger Hasengasse, gefertigt wird.

Eine Violine ist nicht nur aus einem Holz, sondern aus mehreren verschiedenen Sorten gefertigt. Der Boden, die Zargen und die Schnecke sind aus Ahorn. Die Stimme und der Bassbalken werden aus Fichtenholz hergestellt. Das Griffbrett, die Sattel, der Endknopf und der Kinnhalter werden aus Ebenholz gefertigt, manchmal aber aus aus Palisander oder Buchsbaum.

Schnecke Wirbel

Wirbelkasten

Obersattel

Saiten Hals oder Griff Griffbrett

Oberklotz

Futterleiste Einlage Baßbalken

ff-Loch Steg

Eckklotz

Stimme

Saitenhalter Zarge Untersattel Unterklotz

40

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Endknopf

Die Basis jeder neuen Geige ist das Formbrett. Zunächst werden Klötze an das Formbrett geleimt, an die der Geigenbauer die zuvor mit einem heißen Eisen geformten Zargen anbringt. Zwischen Zargenkranz und Boden bzw. Decke werden als nächstes die Futterleisten eingepasst, damit man

ausreichend große Leimflächen hat. Nun wird das Ganze noch verputzt, und der Zargenkranz ist fertig und kann vom Formbrett abgenommen werden. Als nächstes werden die Resonanzplatten gebaut. Das hierfür verwendete Holz muss mindestens zehn Jahre gelagert werden. Es werden dachförmige Bretter gefertigt, in denen die Jahresringe senkrecht stehen. Dies bringt Stabilität und auch die besten akustischen Eigenschaften. Die Unterseite wird glatt gehobelt und in Form des Zargenkranzes ausgesägt. Als nächstes sticht der Geigenbauer die Wölbung mit verschie-


report Hier sieht man eine Reihe von Br atschen (links) und Geigen (rechts). Die Instrumente hängen in einer Vitrine in der Werkstatt von Geigenbauer Thomas van der Heyd in der Bamberger Hasengasse. Die Bauweise ist bei allen Instrumenten recht ähnlich, nach italienischem Stil. Man erkennt jedoch am Farbton die verschiedenen Lacke, die nach unterschiedlichen Rezepturen auf die Instrumente angebr acht werden.

hellen Holzstreifen verleimt wird. Dann wird die Hohlkehle geformt und verrundet. Nun fehlt noch de Hals. Der Geigenbauer fertigt aus dem Halsblock Schnecke, Wrbelkasten nd Griff. Ist der Hals fertig, wird er mit dem Korpus verleimt. Griffbrett und Griff werden in die endgül-

denen Bildhauereisen, formt sie mit kleinen Hobeln und glättet sie mit Ziehklingen. Die Platte wird umgedreht, damit die Innenseite ausgehöhlt werden kann. Die Platte wird auf die richtige Stärke gearbeitet. Nun werden die f-Löcher in die

tige Form geschnitten. Jetzt wird das Instrument lackiert. Wenn der Lack trocken ist, werden die Wirbel eingesetzt, durch ein f-Loch wird der Stimmstock in der Violine aufgestellt. Als letztes wird der Steg geschnitten, die Saiten aufgezogen und ein Kinnhalter montiert. Fertig. Die Geige ist spielbereit.

Decke geschnitten und de Bassbalken eingepasst. Danach wird der Resonanzkörper verleimt. Wenn der Korpus verschlossen ist, wird der Umriss endgültig geschnitten und parallel zum Rand ein 1,2 mm breiter Graben geschnitten, in dem die Einlage aus zwei schwarzen und einem

– für Musiker und Besitzer von Musikinstrumenten Als Marktführer bei „Versicherungen rund um die Musik“ bieten wir Solisten, Orchestermusikern, Musikschulen, -studenten sowie -lehrern spezielle und umfassende Versicherungslösungen, beispielsweise eine Musikinstrumenten-Versicherung für Ihre wertvollen Instrumente Spezial-Unfallversicherung für Berufsmusiker

Hier liegt die Decke einer Geige zur Restaur ati-

Wirkungsvoller Versicherungsschutz muss nicht teuer sein. Lassen Sie sich von unserem Markenversicherungsprogramm SINFONIMA® überzeugen!

on auf der Werkbank. Die Decke erkennt man

Informieren Sie sich jetzt.

dar an, dass sie im Gegensatz zum Boden über zwei f-Löcher verfügt. Deutlich zu erkennen Bildhauereisen entstanden sind.

SI_005 0208

sind die Spuren, die beim Ausarbeiten mit dem

Mannheimer Versicherungen Versicherungsbüro Nikolaus Graser Memmelsdorfer Str. 76 20 . 96052 Bamberg Gaustadterhauptstr. 96049 Bamberg Telefon 09 51. 9 68 44 00 Telefon 09 51.9 68 44 00 nikolaus.graser@mannheimer.de

nikolaus.graser@mannheimer.de

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

41


Sebastian Burkard · „In der Mongolei sollte man vor allem spontan sein“

Die größte Buddha-Statue, die ich jemals gesehen habe: Im Gandan-Kloster in der mongolischen Hauptstadt

Eine Jurte – hier leben die Nomaden auf dem Land. Aber es gibt auch Jurtenvier tel in der Stadt

Seit September 2011 absolviert der Bamb erger Sebastian Burk ar d (18) ein Fr eiwilliges Soziales Jahr an der deutschen Alex ander-vo n-Humboldt-Schu le in der mongolischen Haup ts tadt Ul an Bator. In einer monatlichen Kolumne im Mohr hat er bislang seine Er lebnisse geschildert – vom Verkehr bis zum We tter in der Mongolei. Regelm äS Sig e Berichte aus sein em Alltag bloggt er zudem auf ww w.kulturweit-blog .de. Zur Halbzeit seines einjährigen Aufenthalts sprach der Mohr jetzt mit Sebastian Burk ar d über den Unte rricht mit mongolischen Schüler n, seine schönste n Eindrücke, die ge wöhnungsbedür ftigsten Er lebniss e, die Voraussetzungen, um ein Fr eiwilliges Soziales Jah r in der Mongolei absolvieren zu können und se ine Pläne für die nächsten Monate. Mohr: Du bist im September in die Mongolei gereist, um dort ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Mit welchen Erwartungen bist du dorthin gegangen? Sebastian Burkard: Erwartungen hatte ich, um ehrlich zu sein, nicht sehr viele. Ich erhoffte mir in erster Linie, dass ich Neues lerne und das ist bisher eigentlich jeden Tag passiert. Jeder Tag wird hier durch besondere Ereignisse geprägt, sodass mein Auslandseinsatz nicht nur für die Leute vor Ort gewinnbringend ist, sondern auch für mich persönlich.

rade in den Klassen beim Unterricht bin, sitze ich im Deutschbüro, wo immer wieder unterschiedliche Aufgaben zu erledigen sind. Momentan bereite ich eine Mini-Deutscholympiade für Schüler der Klassen 3 bis 5 aus der ganzen Hauptstadt vor. Hierbei gehört neben dem Erstellen von den Prüfungsaufgaben auch die

Organisation von Preisen für die Sieger zu meinen Aufgaben und hierbei bekam ich sogar Unterstützung aus Bamberg. Mohr: Du unterrichtest in der deutschen Schule in Ulan Bator. Wie alt sind deine Schüler und wie hast du dich auf diese Tätigkeit vorbereitet? Sebastian Burkard: Zunächst sei gesagt, dass ich nie alleine unterrichte. Das darf ich auch gar nicht, da ich noch keine Lehramtsausbildung hinter mir habe. Wir nennen es hier „Team-Teaching“. Eine mongolische Kollegin bereitet mit mir zusammen den Unterricht vor und hält ihn auch dann zusammen mit mir. Die Schüler sind zwischen 6 bis 17 Jahre alt, sie lernen Deutsch von der ersten Klasse an. Vorbereitet habe ich mich eigentlich kaum, ich bringe eher die Ideen, die ich selbst als Schüler in der Schule erfahren habe, mit ein – jetzt aber aus einer anderen Rolle.

42

Sebastian Burkard: Der Unterricht ist von Jahrgang zu Jahrgang wirklich sehr anders. Man muss immer

Deutschle hrerinne n un d an d e r Deutschle Alexande h r-von-Hu (aufgeno mboldt-S rer mm e n b chule ei Preisgeld es in Höh der Übergabe e ines e von 100 sches Pro € für ein jek deutgeführt w t, das an unserer Schule d ird) urch-

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

und auch zeitaufwendig sein. Mohr: Worin bestehen deiner Ansicht nach die größten Unterschiede zwischen dem mongolischen und dem deutschen Schulunterricht? Sebastian Burkard: Der größte Unterschied liegt meiner Meinung nach ganz klar in der Methodik und Didaktik. So hochgestochen wie es jetzt klingen mag, aber wenn ich an meine Schule zurück denke, so hatte jedes Klassenzimmer einen Overhead-Projektor, in vielen Klassenzimmern gab es fest installierte Beamer und vielleicht sogar White-

Mohr: Was macht dir beim Unterrichten besonders Spaß, was weniger?

Mohr: Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir aus? Sebastian Burkard: Den typischen Tagesablauf gibt es nicht. Zwar beginnt mein Arbeitstag jeden Tag um 8 Uhr, was er jedoch bringt, erfahre ich erst, wenn ich in der Schule angekommen bin. Wenn ich nicht ge-

Dschingis Khan – der Held der Mongolen

sehen, wie man die Schüler „fesseln“ kann, damit der Unterricht spannend und effektiv bleibt. In der Grundschule geht das anders als in der Sekundarschule. Diese Abwechslung gefällt mir sehr gut. Aufsicht zu führen bei Tests oder – noch schlimmer – diese dann zu korrigieren, kann manchmal sehr nervig

mpf lspot: Ringka che Nationa ein lis r go ie (h on m aß er D macht es Sp ee hn en Sc ig al im m ehem – auch en mir und de ) lle Kampf zwisch te zs einer Einsat Schulleiter m

boards. Gut, auch für deutsche Verhältnisse mag es extrem klingen, aber ich bin es eben so gewohnt. Einen solchen Luxus findet man ansatzweise an meiner Schule nur im Deutschklassenzimmer. Dementsprechend sieht auch der Unterricht in den anderen Fächern aus. Recht einseitig, denn er besteht meist nur aus Lehrervortrag oder manchmal sogar einfachem Abschreiben aus dem Buch.


interview Mohr: Sprichst du Mongolisch?

Zagaan Sar – das mongolische Neujahrsfest Ein Fest der Familie in mongolischer Nationaltracht

Mohr: Sind mongolische Schüler aufmerksamer als deutsche? Sebastian Burkard: Aufmerksamer würde ich nicht sagen, eher disziplinierter. Es ist zum Beispiel so, dass Schüler zu Beginn der Stunde aufstehen – was in Deutschland nur in vereinzelten Bundesländern der Fall ist – und dass ich es bis heute auch noch nie erlebt habe, dass Schüler durcheinander reden. Auch durch die Tatsache, dass sie von einem Muttersprachler unterrichtet werden, ändert sich das Verhalten. Sie sind zwar interessiert, trauen sich aber nicht zu sprechen, weil sie Angst haben, Fehler zu machen. Mit der Zeit lernt man aber, wie man die Schülerinnen und Schüler aus der Reserve locken kann. Mohr: Was war für dich bislang am gewöhnungsbedürftigsten in der Mongolei? Sebastian Burkard: Das Wetter ist zweifelsohne am gewöhnungsbedürftigsten – gewesen! Jetzt hat man sich mittlerweile dran gewöhnt und seit dem mongolischen Neujahrsfest kommt langsam aber sicher auch der Frühling. Mit den starken Minustemperaturen von bis zu 40 Grad musste ich zugegeben anfangs schon sehr kämpfen. Mohr: Was war dein persönlich schönstes Erlebnis? Sebastian Burkard: Das schönste Erlebnis war das mongolische Neujahrsfest „Zagaan Sar“ Ende Februar. Es hat mir gezeigt, wie gastfreundlich und nett hier alle Menschen sind. Das Fest dauerte drei Tage und hat mir wirklich sehr gut gefallen. Mohr: Auf welches Erlebnis hättest du bei deinem Mongoleiaufenthalt gerne verzichten können? Sebastian Burkard: Sicherlich gibt es manche Dinge, die man nicht gerne mit der bisherigen Zeit hier verbindet, aber auch sie gehören dazu und sicherlich sind sie genau so wichtig, wie die positiven Erinnerungen und Erfahrungen. In dieser Hinsicht möchte ich eigentlich auf kein Erlebnis verzichten.

Sebastian Burkard: Ja, ich spreche Mongolisch. Nach sechs Monaten ist das ja irgendwie auch eine Selbstverständlichkeit, wie ich finde. Ich spreche zwar nicht perfekt, kann aber einfache Konversationen führen. Im Verstehen hingegen behaupte ich, dass ich schon sehr gut bin. Mohr: Welche Eigenschaften sollte jemand mitbringen, der gerne ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Mongolei verbringen möchte? Sebastian Burkard: Das ist eine wirklich gute Frage. Ich denke, dass man hierbei unterscheiden muss. Einerseits die Eigenschaften für einen Jugendlichen, der ein FSJ macht und andererseits für einen Jugendlichen, der es in der Mongolei macht. Zuerst einmal zum FSJ an sich: Man sollte sich schon vor Beginn des FSJ sozial engagiert haben und allgemein gesehen eine soziale Ader haben, angefangen vom Umgang mit den Menschen bis zur persönlichen Einstellung. In der Mongolei speziell sollte man vor allem spontan sein. Die Spontaneität zählt zu den Standardeigenschaften der Mongolen und wenn man die nicht hat, lebt es sich hier sehr schwierig. Mohr: Wo kann man sich für ein FSJ in der Mongolei bewerben, welche Hürden gilt es zu meistern? Sebastian Burkard: Hier kann ich lediglich sagen, wie ich mich beworben habe – und zwar via Internet auf der Plattform von www.kulturweit. de – meiner Austauschorganisation. Dabei muss man einen persönlichen Fragebogen ausfüllen und ein Motivationsschreiben verfassen. Aufgrund dieser Unterlagen wird man eingeschätzt und eventuell zu einem persönlichen Auswahlgespräch eingeladen, welches für mich die größte Hürde darstellte, da der Termin unmittelbar vor meinem Abitur lag und ich richtig Schiss hatte, irgendetwas falsches im Gespräch zu sagen. Die Angst wurde mir jedoch genommen, als ich einen Monat später das Stellenangebot aus der Mongolei bekam. Mohr: Gab es Momente, in denen du deine Entscheidung für ein FSJ in der Mongolei bereut hast? Sebastian Burkard: Ganz offen und ehrlich: nein. Mohr: Wie schätzt du derzeit deine Entscheidung ein, war es das Richtige in die Mongolei zu gehen?

Sebastian Burkard: Momentan kann ich sagen, dass es das wirklich Richtige für mich war, gerade im Bezug auf meine Zukunft, auf mein Lehramtsstudium. Das richtige und endgültige Resultat kann ich erst im September ziehen, wenn ich wieder in Deutschland bin. Mohr: Welche kulturellen Sehenswürdigkeiten hast du in der Mongolei schon gesehen? Sebastian Burkard: Die Hauptstadt kenne ich mittlerweile schon fast auswendig. Dies ist auch nicht verwunderlich, wenn man sich die Größe vor Augen führt. Innerhalb von zwei Stunden ist man einmal vom östlichen zum westlichen Stadtrand gelaufen. Ausflüge gab es bis jetzt einige, vor allem in Richtung berühmter Nationalparks in der Umgebung der Hauptstadt. Unter anderem war ich schon zweimal beim großen Dschinghis-Khan-Denkmal in der Nähe des Terelj-Nationalparks. Feste habe ich auch schon einige mitgemacht, unter anderem das wirklich beeindruckende Zagaan-Sar-Fest, den Frauentag am 8. März und den Soldatentag am 18. März.

land? Sebastian Burkard: Auch in der Mongolei herrschen die typischen „Deutschland-Klischees“: Alle Deutschen trinken Bier und tragen Lederhosen. Wenn man ihnen sagt, dass das meist nur für ein Bundesland zutrifft, sind sie recht enttäuscht. Allgemein denken die Schüler aber sehr positiv über Deutschland, vor allem im Bezug auf Technologie und Architektur finden sie unser Land sehr schön. Mohr: Was wirst du als Erstes machen, wenn du wieder nach Bamberg kommst? Sebastian Burkard: Bamberg in Ruhe genießen wird wohl nicht möglich sein, da ich während der Sandkerwa wieder in Bamberg ankommen werde. Auf dem Plan stehen aber auf jeden Fall ein Vollbad

Mohr: Was planst du für die nächsten sechs Monate? Was würdest du gerne noch machen? Sebastian Burkard: Im Sommer werde ich für vier Wochen eine sechstausend Kilometer umfassende Tour quer durch die Mongolei machen: in den Norden an den größten See der Mongolei, in den Westen zu den Kasachen und natürlich auch in den Süden in die Wüste Gobi – das sind nur Ausschnitte des großen Plans für den Sommer. Mohr: Was hast du bislang an Deutschland am meisten vermisst? Sebastian Burkard: Bisher habe ich am meisten meine Familie und meine Freunde vermisst. Sie zu sehen oder zu hören ist definitiv kein Ersatz dafür, sie in den Arm zu nehmen oder mit ihnen an einem Tisch zu sitzen.

Der Weg in die Hauptstadt führt durch dieses Tor: Willkommen in Ulaanbaatar

und ein gemeinsames fränkisches Essen mit meiner Familie. Weitere Infos zu Sebastian Burkards Mongolei-Erlebnissen gibt es im Internet unter www.kulturweit-blog. de sowie Informationen zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Ausland unter www.kulturweit.de. Die nächste Mongolei-Kolumne von Sebastian Burkard wird in der MaiAusgabe des Mohr erscheinen. Interview: Frank Gundermann, Fotos: Sebastian Burkard

Mohr: Wie denkst du, hat dich dein Mongolei-Erlebnis persönlich verändert? Sebastian Burkard: Ich selbst kann dies glaub ich schwer beschreiben. Menschen, die mich gut bzw. sehr gut kennen und mich im Sommer wieder sehen werden, können diese Frage sicherlich besser beantworten als ich. Mohr: Welche Vorstellungen haben mongolische Schüler von Deutsch-

Mein Zimmer in Ulan Bator – aufgenommen am ersten Tag

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

43


12 kunsträume

Träume in Wie ihr bereits in der Märzausgabe lesen konntet, findet vom 17.März bis 17. Juni begleitend zur Landesgartenschau die Ausstellung „12 Kunsträume – von Picasso zu Beuys“ in der Villa Dessauer statt. Mit einem Schwerpunkt auf Druckgraphiken führen auSSergewöhnliche Werke von Miró, Dalí, Hundertwasser, Vasarely, Kandinsky, Chagall, Warhol und weiteren Künstlern die Besucher durch die Vielfalt der Moderne. Wir vom Mohr durften schon einmal vorab durch die Ausstellung streifen und etwas über die Konzeption der 12 Kunsträume erfahren, die in Kooperationsarbeit des Fördervereins der Landesgartenschau Bamberg e.V. zusammen mit den Museen der Stadt Bamberg und dem Kunstsammler Richard H. Mayer entstanden ist.

Der Eingangsbereich soll die Besucher mit Bildern Georges Mathieus einstimmen und anregen, und gleichzeitig in den ersten Raum überleiten, der dem Jahrhundertgenie Picasso gewidmet ist. Ein weiterer kleiner, kabinettartiger Raum zeigt Werke des Meisters, die sich inhaltlich mit der Arbeit, aber auch mit dem Scheitern als Künstler auseinandersetzen. Weiter geht es in die ehemaligen repräsentativen Salons der Familie Dessauer, die dem katalanischen Künstler Miró gewidmet sind. Dessen Bilder beeindrucken mit leuchtenden Farben und zeigen oft abstrakte Tiere, aber auch Sonne, Mond und Sterne – in dieser Ausstellung finden sich seltene

44

Großformate, eine Vitrine mit einer Mappe des Künstlers und auch architektonische Entwürfe von Miró. Unter den wachenden Augen der Porträts der Hausherren blicken wir nun auf die Werke eines weiteren weltberühmten Künstlers der Moderne: Salvador Dalí – der populärste Vertreter des sogenannten Surrealismus. Seine insektenartig wirkenden Tiere auf langen Stelzenbeinen haben besonders im Original eine beeindruckende Wirkung auf die Besucher. Nebenan, in einem weiteren sehr kleinen Raum, sind Werke des Künstlers Hans Bellmer untergebracht, dessen Kunst sich immer wieder mit Puppen beschäf-

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

tigt und so einen Fetisch-Charakter inne hat. Die Bronze-Skulptur „Les Mains Immobiles“ Bellmers wird zum Blickfang, bei der Bilderserie muss man dann doch schon sehr genau hinsehen. Nun steigen wir die altehrwürdigen Treppen hinauf, um auf die zweite Ebene der Ausstellung zu gelangen – bei der Konzeption wurde sehr darauf geachtet, den Charakter der Villa spielend mit den Kunsträumen verschmelzen zu lassen. Im ersten Stock betreten wir zunächst einen größeren Raum, der dem Künstler Victor Vasarely gewidmet ist. An den Wänden sehen wir farbige, geometrische Strukturen, tauchen ein in dreidimensionale Welten – das ist „Op Art“. Diese Form der Kunst beschäftigt sich mit der Wahrnehmung des Menschen und verwirrt auch uns das eine oder andere Mal. Wir wenden uns nach

links und betreten den Raum der Expressionisten: spätestens hier fällt der Alltag und die Außenwelt von den Besuchern ab, die Wände sind schwer behangen mit zahlreichen Werken der sogenannten „Schwarzweißkunst“. Aber wir verlassen „die geballte Macht des Expressionismus“ denn unsere Reise durch die Moderne geht noch weiter. Als nächstes betreten wir den Raum Marc Chagalls, der besonders für seine Farblithografien und Illustrationen klassischer Literatur bekannt ist. Dazu gesellen sich Werke von Ernst Fuchs und Arik Brauer, die stilprägend für den sogenannten Phantastischen Realismus waren. Die farbigen Bilder zeigen mythische und biblische Szenerien – man bleibt förmlich an den ungewöhnlichen Werken kleben. Wir biegen rechts ab und tauchen nun ein in die Welt des Friedensreich Hundertwasser, dessen auffällige Architektur weltweit bekannt ist – die Ausstellung zeigt ein Porzellanmodell des Künstlers, dessen Vision das harmonische Zusammenleben von Mensch und Natur war. Ein ganz anderen Ansatz hingegen verfolgten Christo und JeanneClaude, ein Künstlerehepaar, deren Konzept darin bestand, zu „Offenbaren durch Verbergen“. Kurz gesagt, die beiden hatten ziemlichen Spaß daran, Dinge zu verpacken – was in einer riesigen Luftsäule bei


report

12 Kunsträumen nur die paar allseits bekannten Posterdrucke. Schließlich betreten wir den letzten der 12 Kunsträume und begegnen dem Künstler Beuys, dessen Kunst mit der Symbolik von Materialien arbeitet und oft sogenannte „Krafttiere“ wie den Hirsch und naturreligiöse Thematiken aufgreift. der „dokumenta IV“ in Kassel, bei deren Aufbau der Kunstsammler Mayer sogar mithalf, gipfelte. Der vorletzte Raum ist dem Begründer der Pop-Art, Stilikone Andy Warhol zugeteilt. Endlich darf der Besucher auch einmal andere Werke des Künstlers bewundern, nicht

gewicht zwischen höchsten Ansprüchen und notwendiger Leichtigkeit herzustellen. Dank den wirklich günstigen Preisen für Schü-

ler und Studenten bekommt ihr in der Villa Dessauer in Bamberg die Möglichkeit, weltbekannte Kunst im Original zu sehen!

Die Ausstellung 12 Kunsträume ist ein unglaublicher Ausflug in die Welt der modernen Kunst, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Die Konzeption der Ausstellung und Auswahl der Bilder bietet nicht nur eine exzellente Rundfahrt durch die Kunst der Moderne sondern schafft es, das perfekte Gleich-

12 Kunsträume - von Picasso zu Beuys www.12kunstraeme.de Ort der Ausstellung: Stadtgalerie Bamberg Villa Dessauer Hainstraße 4a, 96047 Bamberg Zeitraum der Ausstelllung:

17. März bis 17. Juni 2012

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr-So 11 bis 19 Uhr, Do 13 bis 21 Uhr Eintritt: Erwachsene 7 Euro, erm. 5 Euro, Schüler 1 Euro, Studenten 3 Euro Eintrittskarte gilt als 1 € Verzehrgutschein im Café Luitpold!

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

45


Tag der offenen gärtnereien Gutes Aus der

2 22. Apvornil11 2- 1701 Uhr Die Gärtnereien der Gärtnerstadt Bamberg laden ein zum Tag der offenen Gärtnereien, bei dem man einmal ganz genau den Arbeitsalltag und die Geheimnisse dieses Berufes erleben kann. Denn nicht umsonst tragen die Bamberger den Beinamen „Zwiebeltreter“! Was hinter den groSSen Holztoren passiert, ist in Bamberg nämlich Tradition. Seit jeher versorgen die Bamberger Gemüse- und Obstbauern die Stadtbevölkerung mit verschiedensten, frisch geernteten Leckereien.

Bamberger Gemüseanbau hat Tradition

im Umland zahlreiche Gemüsesorten, wertvolle Gewürze und auch prächtige Blumen und saftiges Diese „Gartenhochkultur“ begrün- Obst angebaut. Die heute noch dete sich bereits in den Klöstern bestehenden innerstädtischen können Kinder inbegander Gärtnerei Neubauer bei einemhatten Blinde-und hader Spaß Stadt, die die Mönche Gartenbauflächen sich dieben Erwachsenen einer Spargelfühnen Kuh-Ratespiel schon früh haben, mit derwährend gezielten einen ungeahnten Einfluss auf Züchtung Sorten, die Entwicklungsgeschichte der rung rundertragreicher ums Jahr widmen. In der Gärtnerei Niedermaier erhalten so z.B. die Benediktiner auf dem der Stadt und trugen auch maßgeblich Sie einen Einblick in die Entwicklung Bamberger Gärtnerkultur Michelsberg. Schon zur Verleihung des Titels „Weltkulund erfahren einigesseit überJahrhundie Besonderheiten des Bio-Anbaus. derten werden bei uns auf kleinen turerbe“ bei. Eben diese grünen Wir haben noch mehr Aktionen und Attraktionen für Sie – kommen Feldern innerhalb der Stadt und Inseln geben Bamberg einen be-

Sie und sehen selbst. Für das leibliche Wohl haben wir bestens gesorgt: Vom Rettichbrot bis zum gegrillten Fisch, vom Bauernbrot aus dem Holzofen bis zu Bratwürsten vom Grill, über Spargelcreme- und Zwiebelsuppe bis zum hausgemachten Kuchen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ebenso vielfältig sind unsere Getränke: Vom SpezialRauchbier bis zum fränkischen Secco über Kaffee und alkoholfreie Getränke haben wir ein reichliches Angebot. Feiern Sie den ersten Tag der offenen Gärtnereien mit uns und machen ihn zu einem ganz besonderen Ereignis für alle Sinne, den wir dann für Jahr113 mit Ihnen wiederholen. 46 gerne Jahr MOBA / ANZEIGENSEITE

Gutes aus der gärtnerstadt bamberg

sonderen Reiz und vielen Bürgern das Gefühl naturnah zu wohnen. Die gute Wasserversorgung durch die Regnitz und das milde Klima in „Bamberger Becken“, dem Urstromtals des Mains trugen maßgeblich zum Erfolg und Ertragsreichtum der Gärtner bei. Diese züchteten im Laufe der Jahre sogar regional einzigartige Sorten,wie die Bamberger Zwiebel, die sich auch heute noch größter Beliebtheit erfreuen. Eine weitere Besonderheit des Bamberger Gartenbaus ist die Süßholzproduktion, die bis heute beibehalten wird. Bamberg ist mittlerweile die einzige nordeuropäische Stadt, in der dieses Gewächs noch zu finden ist. Die Pflanze, die die Redensart „Süßholz raspeln“ prägte, gedieh hervorragend im mildem Mikroklima des Regnitztals und wurde früher als wertvolles Süßungsmittel teuer auf dem Weltmarkt gehandelt. Aber auch der Zwiebel kommt in Bamberg eine wichtige Bedeutung zu: die beliebte Gemüsesorte musste beim Anbau aufwendig gehegt und gepflegt werden. Damit die Knolle der Zwiebel möglichst dick und saftig wurde, banden sich die

Bamberger Gärtner Holzbrettchen an die Schuhe und traten die Schalotten, die Blätter der Zwiebel, kaputt – daraus wurde später der Spitznahme „Zwiebeltreter“. Neben der Zwiebel und keineswegs weniger wichtig, wird in Bamberg der eigentlich im mediterranen Raum beheimatete Knoblauch angebaut. Immer noch begehrt sind auch der Bamberger Rettich, der in Franken definitiv zu einer guten Brotzeit gehört und der Spitzwirsing, der vor allem am Sonntag zu Klößen als schmackhafte Beilage auf dem Teller landet. Wenn man sich über die Geschichte des Gemüseanbaus informieren möchte, kann das Gärtner- und Häckermuseum in Bamberg besuchen, das in einem der 200 bis heute erhaltenen „Ackerbürgerhäuser“ eingerichtet ist. Dort findet sich auch der Ursprung der traditionsgeprägten heutigen Gärtnereibetriebe der Stadt und erlaubt einen Eindruck in die mühevolle Arbeit, die früher ohne maschinelle Hilfe bewältigt werden musste.


report Genuss und Nachhaltigkeit Die Leistung der heutigen Bamberger Gärtnereibetriebe ist aber vor allem eines: Sie produzieren hochwertige Produkte zu fairen Preisen und bieten damit eine echte Alternative für umweltbewusste Bürger zur direkten Nahversorgung mit frischem Obst und Gemüse. Beim Kauf kann man sich sicher sein, dass man Produkte erhält, die ausschließlich auf Bamberger Gärtnerflächen angebaut werden und sich als gentechnikfreie Lebensmittel auszeichnen. Durch die minimalen Transportwege werden die Agrarprodukte nicht beschädigt und gelagert, wodurch Geschmack und die Qualität höchsten Ansprüchen gerecht werden. Außerdem wird dadurch die „CO2-Bilanz“ der Lebensmittel extrem niedrig gehalten, wenn man diese mit Supermarktprodukten vergleicht. Gleicht in den Lebensmittelketten jede Feldfrucht der anderen aufs Haar genau, kann man in den Bamberger Gärtnereien noch einzigartige Lokalsorten kaufen, die durch jahrhundertelange Erfahrung und Optimierung in der Saatgutzucht für den hiesigen Anbau geeignet sind. So unterstützen die Betriebe mit dem Gütesiegel „Gutes aus der Gärtnerstadt Bamberg“ nicht nur den Erhalt dieser regionalen Gemüsesorten, sondern tragen auch zum Erhalt der für das Stadtbild so wichtigen historischen Anbauflächen bei und fördern gleichzeitig die Wirtschaft Bambergs. Nicht zuletzt bekommt man in den Betrieben auch kompetente Fachberatung und Informationen rund um das Thema Garten und Anbau. Deshalb ist der Tag der offenen Gärtnerei eine hervorragende Gelegenheit für alle, die mehr über den interessanten Beruf des Gärtners und die wunderbare Versorgungslage der Stadt Bam-

berg mit frischen Agrarprodukten zu erfahren. Lasst es euch deshalb am Sonntag, den 22. April von 1117 Uhr nicht nehmen, mal einen Blick hinter die Kulissen einer oder mehrerer Bamberger Gärtnereien zu werfen und euch anregen, das umfangreichen Angebot z.B. auf dem Bamberger Wochenmarkt selbst zu genießen.

Gärtner- und häcker museum Interessengemeinschaft Bamberger Gärtner Flyer zum Tag der offenen Gärtnerei am 22.04.12 Beitrag zum Gärtner- und Häckermuseum Wenn das Gärtner- und Häckermuseum am 22. April 2012 seine Tore öffnet, erstrahlt das altehrwürdige Gärtnerhaus in der Mittelstraße in neuem Glanz. Ein halbes Jahr lang wurde es modernisiert und neu konzipiert. Zeitgemäßer ist es geworden und auch kindgerechter. Das Museum ist einzigartig in ganz Deutschland. Vor über 30 Jahren von Gärtnern, Häckern und ihrem Museumsverein eröffnet, bereichert es seither das kulturelle Angebot der Welterbeund der Gärtnerstadt. Es veranschaulicht Leben und Arbeit der Gärtner, die seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der Bürgerschaft Bambergs spielen. Es erzählt von ihrer Tradition und ihren Bräuchen, die heute noch lebendig sind und am schönsten in den beiden Fronleichnamsprozessionen zur Geltung kommen. Das Museumsgebäude selbst ist ein Teil der Ausstellung: Um 1767 erbaut, 1890 zum Zweifamilienhaus umgebaut und 1979 saniert, zeigt es heute noch, wie die Gärtner um 1900 lebten. Die gute Stube, die Kin-

derkammer zwischen Küche und Schlafzimmer, die breite Toreinfahrt, der Zugang zum Stall sowie Brunnen und Garten hinter dem Haus sind typisch für die niedrigen Häuser, die das Straßenbild in der Gärtnerstadt beherrschen. Die Neugestaltung des Museums mit Audio-Guide und Videostationen erfolgte im Rahmen des Projekts „Urbaner Gartenbau“ des Zentrums Welterbe Bamberg. Als Teil des UNESCO-Welterbes „Altstadt Bamberg“ soll die Gärtnerstadt dauerhaft bewahrt und die traditionsreiche Gärtnerkultur für die Zukunft gestärkt werden. Unterstützt wurde das Vorhaben durch das Investitionsprogramm Nationale UNESCO Welterbestätte der Bundesrepublik Deutschland, die Oberfrankenstiftung, die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, den Bayerischen Kulturfonds und die Bayerische Landesstiftung.

GUTES AUS DER nz Böhmer Gärtnerei Fra 101 Siechenstraße

Gärtnere i Böhm erwiese Heiliggrab straße 57

Hofstadt-Gärtnerei Carmen Dechant Heiliggrabstraße 37a

rtenbau Dechant Ga ig 9 Am Heidelste

Gärtner ei & K arl D Floristik Geisfel echant der Stra ße 9

Tag der Offenen Gärtnereien 22. April 2012

nereien Kommen Sie in unsere Gärt er den und erfahren Sie, was hint nerei passiert. grossen Holztoren einer Gärt wartet auf Sie. Ein buntes Rahmenprogramm

von 11-17 Uhr

Blumen Hohe Nürnberger Straße 32

Lurtz G

artenb aubetr Villachst ie raße 10 b

er – Bamberg Mussärol ärtnerei Kräuterg aße 86 r Str Nürnberge

Gärtnerei Neubau er Heiliggrabstraße 32

er

rmai ei Niede Gärtner raße 44 Mittelst

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

47


report

Osterbrunnen im landkreis

Os t e r b r u nn e n G e w inns p i e l

Bald werden in den Dörfern der fränkischen Schweiz rings um Bamberg wie jedes Jahr zu Ostern die Dorfbrunnen wieder einmal mit Nadelholzzweigen und farbenfrohen sowie kunstvoll bemalten Eiern geschmückt. Oft zieren christliche Motive die fragilen Schalen, aber auch die moderne Version aus Plastik ist sehr beliebt. Diese „urfränkische“ Tradition rührt daher, dass in den extrem wasserarmen Regionen der Frankenalb-Hochfläche das Bestehen der Brunnen überlebenswichtig war. Durch das wasserdurchlässige Kalkgestein sickert das Regen- und Schmelzwasser schnell ab und es gibt nur wenige Wasserquellen. Diesen Vorgang des Absickerns und den daraus folgenden charakteristischen Auswaschungen des Kalkgesteins nennt man „Verkarstung“ - der Effekt zwang die arme Landbevölkerung, Wasserspeicher anzulegen, oder in trockenen Jahren, das für Vieh und alltägliches Leben so essentielle Wasser mühsam viele Kilometer weit auf die Hochfläche zu transportieren. Verständlich daher, dass dem jeweiligen Dorfbrunnen oder „Hüll“ (Wasserspeicher) größte Beachtung geschenkt und dieser besonders gepflegt wurde. Hinzu kam, dass die Hochflächen karge Böden haben und sehr dünn besiedelt waren – eine Bauernweis-

48

heit der Region bestätigt die harten Lebensumstände: „Viel Stein und wenig Brot“. Christliche Feste und die dazugehörigen Bräuche wie das Osterbrunnenschmücken waren also auch gesellschaftlich sehr wichtige Ereignisse. Der Brauch unterlag früher sogar festen Regeln: Die Jungs fällten kleine Bäume im Wald, reinigten den Brunnen von hineingefallenem Laub und Schlick, das nannte man „Brunnenfegen“; Die Mädels waren dann für das Schmücken der Bäumchen mit ausgeblasenen Eiern und bunten Bändern zuständig. Sie holten auch das „Osterbrunn“, einen Krug voll mit Wasser aus dem gereinigten Brunnen, dem segnende und heilsame Wirkung zugeschrieben wurde.

bei dem jeder um den schönsten, größten und prächtigsten Osterbrunnen bemüht ist. Heutzutage hilft jeder aus der Dorfgemeinschaft mit, den Osterbrunnen zu gestalten und so gerät diese Tradition nicht in Vergessenheit - selbst in Dörfern, die früher nicht von Wassermangel betroffen waren, werden Osterbrunnen geschmückt. Mittlerweile sind die Brunnen zu echten Attraktionen mit hohem touristischen Wert geworden, es gibt Osterbrunnen- Wanderungen und Busunternehmen bieten sogar Osterbrunnen-Rundfahrten an. Zu den bekanntesten zählen Heiligenstadt, Bieberbach, Forchheim, Waischenfeld, Gößweinstein und viele viele mehr. Welch großer Be-

liebtheit sich die bunten Kunstwerke erfreuen sieht man an den Zahlen des Osterbrunnenweltrekords für den größten Osterbrunnen: im Guinessbuch der Rekorde liegt er im Moment bei 16500 Eiern. Der aus vielen Windungen und Bögen bestehende Brunnenschmuck wird liebevoll und mit viel Aufwand aufgebaut – er läutet dann zwei Wochen lang den Beginn der farbenfrohen Frühlings- und Sommerzeit ein. Heute werden in mehr als 200 fränkischen Ortschaften Osterbrunnen geschmückt – Grund genug, ein Gewinnspiel zu veranstalten. Der Mohr sucht den Superosterbrunnen!

Der Brauch des Osterbrunnenschmückens erfreut sich seit ein paar Jahren wieder unglaublicher Beliebtheit und mittlerweile entsteht zwischen den einzelnen Dörfern ein regelrechter Wettbewerb,

MOBA 112 / ANZEIGENSEITE

Foto: Tourismuszentrale Fränkische Schweiz


& Suc hen den sc hönsten osterbrunnen der region!

n e d t a h r e W n e t s n ö h sc ? n e n n u r b r ste den w ä h lt ste n sc hön en! n n u r b oste r

Fotografiert Euren Osterbrunnen in Eurem Ort und schickt ein Foto per E-Mail an redaktion.bamberg@mohr-stadtillu.de mit dem Betreff „Osterbrunnen“. Auf unserer Homepage w w w.mohr-stadtillu.de könnt Ihr den schönsten Brunnen wählen. Den Ort mit dem schönsten Osterbrunnen besuchen wir mit Weiherer Bier – und einen DJ bringen wir auch noch mit!


promo

Lecker Griechisch essen im metaxa

Ein Stückchen Griechenland gibt es am Spinnseyer in Bamberg zu erleben. Das Restaurant hat eine atemberaubende Atmosphäre. Antike Säulen, Obelisken und Olivenbäume sorgen dafür, dass man sich wirklich wie in Griechenland fühlt. Wenn du dich mal richtig griechisch-kulinarisch verwöhnen lassen willst, bist du hier an der richtigen Adresse. Neu in dieser wunderschönen Atmosphäre ist die sagenhafte Außenterrasse hinter dem Haus. Mit viel Schweiß und ganz alleine haben die Inhaber hier eine Oase des Genusses errichtet. Hier macht das Schlemmen jetzt nochmal mehr Spaß. Sogar bei Regen könnt ihr nun draußen essen ohne Nass zu werden, denn dicht ist es allemal. Und sind wir ehrlich wie romantisch ist es, bei mildem Sommerregen draußen zu sitzen, den Regen zu riechen und dabei von einem Servicepersonal erster Klasse bedient zu werden. Hier sollte dem perfekten Bamberger Dinner nichts mehr im Wege stehen. Doch nicht nur die Terrasse ist hier sehenswert! Auch der Innenbereich bietet an wirklich kalten Tagen oder für Gäste die lieber Innen sitzen kleine Blickfänge und Liebe zum Detail. Für den Gaumen gibt es hier alles was die Griechische Küche erlaubt. Nicht umsonst wurde das Restaurant 2009 schon mit dem Gastronomiepreis Franken für besondere Qualität ausgezeichnet. Diese Qualität schmeckt man in den vielseitigen griechischen Gerichten. Täglich von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr und von 17 bis 24 Uhr öffnet das

50

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Metaxa seine Pforten und lädt seine Gäste zu einen unvergesslichen Abend ein. Besonders empfehlenswert ist das OseterBuffet. Das reichhaltige und abwechslungsreiche Buffet bietet Fans der griechischen Küche, alles was das Köstlichkeiten-Herz begehrt. Die Vielzahl der verschiedenen Vor-, Haupt- und Nachspeisen, lässt - kulinarisch gesehen - keine Wünsche offen. Ihr wollt einen wunderschönen Abend im freien genießen und entspannt essen, egal bei welchem Wetter, dann seid ihr hier im Metaxa in der Gartenstadt genau richtig!


Neueröffnung - Canape Design · 07.04.2012

nung ff ö er u Ne aid i n h irsc h

promo

-50 %

B ATT NUNGSRA F ! F ER Ö MODELLE AU F ALLE

Italienisches Design

100 % Handarbeit

Echt-Leder aus Italien

Fertigung in Europa

Direkt vom Hersteller

auch seitenverkehrt

Farbauswahl nach Wunsch

Sonderanfertigungen möglich gegen Mehrpreis

Schnelle, zuverlässige Lieferung

Industriestraße 15 96114 Hirschaid 0172 8653836

info@canape-design.com

www.canapecollections.com MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

51


hallstadt Innenstadt

Hallstadts N eue M itte Die Stadt Hallstadt – eine Brückenüberquerung mit dem Auto von Bamberg entfernt, idyllisch gelegen mit einem sehr groSSen Industriegebiet, in dem es wirklich alles gibt. 1954 wurde Hallstadt zur Stadt erhoben und seitdem geht es mit dem schönen kleinen Städtchen wirklich bergauf.

Die Stadt kann seitdem auf einiges zurückblicken und es lässt nicht nur den Ortsansässigen sondern auch den Neuen Mitbürgern keine Fragen Offen. Zwei örtliche Schulen, Kindergärten, Freibad und vieles mehr. Diesmal hat es sich die Stadt Hallstadt zum Ziel gemacht, die Ortsmitte für Ansässige und Ortsfremde noch Attraktiver zu machen. Das Projekt, um das es geht, heißt kurz und einfach: Hallstadts „Neue Mitte“.

52

Zum Wettbewerb ausgeschrieben wurde die Planung für die „Neue Mitte“ vor geraumer Zeit, der Sieger steht mittlerweile fest und bald geht es an die Umsetzung und den Neubau der in der Ortsmitten gelegenen Marktscheune. Zentraler Baustein des Stadtentwicklungskonzeptes ist die städtebauliche Weiterentwicklung und behutsame Umgestaltung des Innenstadtbereichs von Hallstadt. Dafür sollen Flächen, die unmittelbar an den historischen Markt-

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

platz grenzen, umstruk turier t und kleinteilig bebaut werden. Ziel ist die Aufwertung des öffentlichen Raums und die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, verbunden mit einer Verkehrsberuhigung auf der Bundesstraße,


Bamberger Str. 21 96103 Hallstadt www.augenoptik-biesterfeld. de

Optik

wurde in einem aufwendigen Workshopverfahren ein Architekten-Wettbewerb durchgeführt, für den acht Architektenteams eingeladen wurden. Im Rahmen eines mehrtägigen Werkstatttreffens wurden vor Ort erste städtebauliche Konzepte für die „Neue

Augen

die den historischen Kern durchschneidet. Weiterhin soll durch neue Einzelhandelsangebote, durch die „Marktscheune“ die neu gebaut und in den historischen Stadtkern integriert wird, die Nahversorgung gesichert und die Vermarktung regionaler Erzeugnisse

BIESTERFELD

report

Augen

Optik

BIESTERFELD 96103 Hallstadt

Bamberger Str. 21, Tel. 0951/71569 www.augenoptik-biesterfeld.de Bamberger Str. 21 | 96103 Hallstadt

Augen

Optik

BIESTERFELD

Eiscafé Gelato Amore Mio 96103 Hallstadt Str. 21, Tel. 0951/71569 Bamberger www.augenoptik-biesterfeld.de Inhaber: Orazio Lovatto | 96103 Hallstadt Bamberger Str. 21 Bamberger Str. 27 96103 hallstadt

befördert werden. Ergänzende gastronomische und kulturelle Einrichtungen und nachfrageorientierte Wohnangebote sollen die zentrale Lage stärken. Um eine hohe Qualität für den Umbau der Innenstadt zu sichern und innovative Lösungsansätze zu ermöglichen,

Stadtmitte Hallstadt“ entwickelt und anschließend vertiefend bearbeitet. Der Siegerentwurf wurde durch eine Jury aus Vertretern der Stadt und externen Gutachtern ausgewählt. Die Umsetzung und Bebauung soll demnächst starten und wir sind sehr auf das Ergebnis gespannt. Doch wenn man Rückblickend schaut, wie sich Hallstadt entwickelt hat, kann man eigentlich nur erwarten das Die „Neue Mitte“ Hallstadts ein Vorzeigeobjekt für unsere Region wird.

Tel. 0951 - 97 50 300 Fax 0951 - 97 50 300 www.gelato-amore-mio.de E-Mail: eiscafe@gelato-amore-mio.de Ab 01. April 2012 - happy hour ab 20.00 uhr!

Hallstadt 1984

Garten- und Landschaftsbau

Traditionsbäckerei Wolf - Wirth Bäckerei seit 1881

e servic Party n für Ihre e k g c a wir b cl. Lieferun in Party

,,Qualität ist unsere Tradition‘‘ Unsere Spezialitäten: Butterhörnla - nach altem Hausrezept Spezialbrote, z.B. Leinsamen, Sonnenblumen neu: Eiweißbrot helles Mischbrot, Gassenhauer, Roggenbrot Partygebäck aller Art und Minisacks Wir beraten Sie und nehmen Vorbestellungen gerne an! Bamberger Straße 19 · 96103 Hallstadt · 0951-70046396 · Montag Ruhetag · täglich geöffnet ab 5:30 Uhr

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

53


Cool Cars · VW EOS

David, Car Care

Michael, Chef

Jörg, Werkstattleiter

Co ol Car s „VW EOS “ Ein Pro jek t das sein esg leic hen suc ht. Passend zur Eröffnung der Tuning -Saison melden sich die seit 2005 in Bamberg existier enden Tuningprofis Cool Cars mit einem brand heissen neuen Projek t.

Das Meisterwertk - „VW EOS“ Das Unternehmen aus der Moosstraße am Berliner Ring hat mit viel Arbeit und Liebe zum Detail ein wahres Prachtstück hervorgebracht. Das Team hat einen Volkswagen EOS par excellence bearbeitet und getunt! Dieses Meisterwerk wird beispiellos in der Tuningszene für Aufruhr und mit hundertprozentiger Sicherheit der Blickfang schlechthin auf der bekannten Tuningtreffen „Street Culture“ sein, auf welcher der EOS das erste mal von der breiten Masse zu bewundern sein wird. Schnell wird jedem auffallen, dass vom EOS eigentlich nur noch die Grundsil-

houette übrig geblieben ist. Der komplette Rest wurde einschließlich des Innenraums komplett neu aufgearbeitet. Unter anderem wurde das Fahrwerk komplett umgebaut. Ein sogenanntes AirrideFahrwerk ersetzt hier die üblichen Fahrwerksfedern. So hat der Fahrer die Möglichkeit, im Cockpit die Höhe der Vorder- und Hinterachse durch Luftdruck variabel zu verstellen. Hierfür sorgen speziell eingebaute Stoßdämpfer und ein Luftbalg. Außerdem wurde ein kompletter Bodykit angebracht, welcher einen aggressiv wirkenden Look erzielt. Zudem wurde ein Satz wunderschöner exklusiver Barracuda-Felgen angebracht,

Cool Cars

Inh. Michael Happ Moosstraße 111 96050 Bamberg Telefon: Fax: Homepage: Email: Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: Samstag:

54

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

09 51 - 30 29 01 11 09 51 - 9 37 14 16 www.cool-cars.us info@cool-cars.us 09:00 bis 18:00 Uhr 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr


promo

weldurch eingesetzte Swarovwsky Steineneinen zusätzlichen „WOW“-Effekt erzeugen. che

Der Innenraum wurde optisch stilvoll und minimalistisch verschönert, dabei wurden dezente Cool Cars Schriftzüge an den Sitzen und die Lackierung des Autos selbst in mühevoller Kleinarbeit mit eingebaut. Auch eine leistungsstarke Hi-Fi Anlage kann der EOS vorweisen. Ins Auge sticht auch sofort die einzigartige Lackierung, die in perfekter Arbeit von der Firma Brandl Fahrzeugtechnik durchgeführt

wurde, bei der sich Cool Cars an dieser Stelle bedanken möchte. Im Innenraum des Wagens wurde unter anderem erwähnten eingeflossenen Motiven auch an den Sitzen und den perfekt versteckten Endstufen für Die Hifi Anlage nicht nur gekleckert sondern geklotzt. Alles in Allem hat Cool Cars mit dem Projekt EOS einen Wagen geschaffen, der nicht nur seinesgleichen sucht, sondern ein prachtvolles Unikat erschaffen. Dieses Auto wird so noch einige Kinnläden in die Tiefe befördern und auf jeden Fall für Gesprächsstoff auf dem StreetCulture-Treffen oder der Messe am Bodensee sorgen.

verkauf von Kfz neu- und Gebrauchtteilen An und verkauf von Gebrauchtwagen Abholung von unfall- und Altfahrzeugen zertifizierter Demontagebetrieb eingetragener handwerksbetrieb M a i n s t r a ß e 3 · 9 6 0 5 2 B a m b e r g · Tel 0951/67601· Fax 0951/601640 www.ap-auto.de · info@ap-auto.de

Bedanken möchte sich Cool Cars bei: Friedrich Motorsport, Ingo Noak, Barracuda Racing Wheels, GAS Airride, Brandl Fahrzeugtechnik, Car Care Hull, Creativ Result Folien- & Werbetechnik, Jörg, Steve, Christian, Vanessa & an alle an dem Projekt beteiligten Helfer!

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

55


Scooter Kingz

l ing er Frü h fü h l, d e G e n das r e r k e nn h e. a t e rf ad e ir di e T ü r e m Win d an s u n a e A lle Z w f r lo p Z w e ir ad en. A b e mm e r k e l ie bt e e komm g g u nd S o das au f p u n k t, s o l angsames M a l ni c h t t is , n D e r Ze it e ec k e nd e c h di es zu er w dazu pass llen Eu o e schl af w r g eganz to p “! Wi h e Ti pp s nd das ic u l z r t e „ Ha lt, S ü d n rä e l l fü r n oder Moto r h, s pe zi mac h e c g roS S e u E sam k ir w e nd e au fm e r u fs t r e b öc hten a m e l Um fe l d di , oesma m e ind e n . S co E IN, di h r erge r z leg e a b en. N e f r H e l ins l ans n e Ro u sias t e K IN GZ“, di e ganz l l En t h COOTER o S v „ o p fü r Hand Fi r ma l in e- S h n e in e r On j u ng e o m v e t t e ie in , e ins Fi r ma mi c h vo n n e si h t t e r Kingz a ic l h t , bis h in e r u fe n r b e ac h w room zu e in e o Leb en g r h S ö h e f t ssyu nd & Zu b ir t s c h a k au f s r w e n V T u ning e , r t r t. Wa at e mau s e W er ks t e if t e n r g e sg ng u u gener l kt a es t e l m pe r fe T e l e f o nb nd zu e in e u e r On l in s t e m fü Was das Rollerfahrerherz begehrt Die Verkaufsstelle des Bamberger Rollerfachhändlers ScooterKingZ bietet alles, was das Rollerfahrerherz begehrt! Von reiner Optikverbesserung und Leistungssteigerung bis hin zum professionellen Dragrace-Tuning für den Rennsport. Wirklich jedem wird hier etwas geboten und wer noch immer denkt, das Ganze sei nur etwas für Szenekenner und Tuningbegeisterte, der irrt sich. Denn auch für den OttoNormal-Rollerfahrer hat das Unternehmen ein riesiges Sortiment an nützlichen Teilen und Utensilien, die den Rollerfahreralltag erleichtern und den Spaß am Fahren steigern. Beispielsweise kann man hier qualitativ hochwertige Reparaturteile erhalten, welche identisch zu den Originalbauteilen sind, jedoch um einiges günstiger. Unser Unternehmen Jetzt möchten sicherlich einige wissen, wer oder was sich hinter ScooterKingZ überhaupt verbirgt. Deswegen war der MOHR für Euch direkt vor Ort, um einige interessante Informationen zusammenzutragen.

56

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

ScooterKingZ ist ein 2007 gegründetes Unternehmen, welches sich auf die Beratung und den Verkauf von hochwertigen Rollerteilen spezialisiert hat und zudem auch noch einige Tuningaspekte mit einwirken ließ. Zum damaligen Zeitpunkt bestand das Team aus drei Mitgliedern und war ein reiner Onlineshop mit Lager und kleiner Anlaufstelle in Bamberg. Doch wuchs der Kundenkreis schneller und schneller, so dass man sich innerhalb der Rollerszene einen eindrucksvollen Namen gemacht hat. Dazu gehören gewonnene Races in den verschiedenen Kategorien des RollerMotor-Sports und die Präsenz auf Roller- und Zweiradtreffen mit den dazu gehörenden und meist gewonnenen Dragraces. Stetiger Wachstum Aufgrund dieses Wachstums beschloss das Team Mitte 2011, eine größere Filiale zu errichten. Dieser Plan wurde erfolgreich in die Tat umgesetzt und so kann man nun den stylischen, geräumigen Laden der ScooterKingZ, in der Kronacher Straße, bewundern. Gründe für diese Eröffnung waren kundenbezogene Meinungen und der Ent-


promo

zwei Filialen , davon eine sogar in Warschau (Polen) vorweisen. Ein 9-köpfiges Team ist bei allen Fragen rund um den Roller behilflich. Dies alles trägt dazu bei, dass die ScooterKingZ zur Hauptsaison bis zu 350 Bestellungen pro Tag entgegen nehmen, in Bamberg verarbeiten und direkt aus dem Lager zu den Kunden nach Hause schicken. Einige Überraschungen haben die ScooterKingZ für 2012 geplant, dazu gehört nicht nur ein labeleigener Energy Drink, sondern noch sehr viel mehr. Verraten wollen wir Euch an dieser Stelle jedoch nicht alles. Macht Euch selbst ein Bild vor Ort. Wir vom MOHR freuen uns auf die bevorstehenden Überraschungen und werden natürlich immer wieder gerne darüber berichten.

- Gutscheine für die Onlineseite oder zum Selbstabholen - ein wachsendes 15000-teiliges Sortiment

- Erweiterung & Ausbau der geplanten Werkstatt

Bei einem einkauf ab einem warenwert von 50,00 Euro bekommen sie 10% Rabatt. Scooter Kingz gmbh

- Schnelle Bestellung / Nachlieferung von nichtvorrätigen Teilen

Kronacher StraSSe 44

- Allroundberatung auch für ungetunte Roller

96052 Bamberg

- Verkauf und Beratung von ungetunte Roller

Telefon: 0 951 - 519 435 0

- Allroundangebot für alles was den Roller betrifft

Telefax: 0 951 - 519 435 18 E-Mail: info@scooterkingz.com

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

57

gültig vom 01.04. bis 30.06.2012

Einige Facts:

schluss des Teams, einen modernen, stylischen Shop mit Showroom für die gewonnenen Titel sowie den dazu gehörigen RennRollern zu präsentieren. Natürlich dient dieser Shop auch als Anlaufstelle und Verkaufsraum für Kunden aus der näheren Umgebung oder solche, die sich einfach mal vorort umschauen wollen und das ein oder andere Fachgespräch führen möchten. Zudem wollte man dem ständig wachsenden Kundenstamm und deren Erwartungen gerecht werden. Zusätzlich dient der Laden auch noch als Showroom für die preisgekrönten Tuningprojekte der ScooterKingZ, welche auch auf jeder Tuningshow einen wahren Blickfang darstellen. Zum momentanen Zeitpunkt kann das Unternehmen einen großen neu überarbeiteten Online-Shop,


Motorradsternfahrt am 28. und 29. April Auch dieses Jahr verwandelt sich Kulmbach am 28. und 29. April in das Mekka für Biker! Die Motorradsternfahrt am Sonntag findet bereits zum 12. Mal statt und erfreut sich von Jahr zu Jahr gröSSerer Beliebtheit. Das Event wird auch dieses Jahr bei freiem Eintritt durch ein ansprechendes und familienfreundliches Rahmenprogramm und hervorragende Organisation abgerundet. Egal ob coole Live-Musik, Show-Vorführungen oder Kinderprogramm, da ist für jeden genau das richtige dabei, um den diesjährigen Zweiradfrühling zu genieSSen.

kulmbacher

Motorrad

sternfahrt 28. - 29. April

Der Samstag vor der Sternfahrt steht dabei unter dem Motto „Die MEGAParty“. Los geht’s um 10.00 Uhr mit der Eröffnung des Geländes der Verkehrssicherheits- und Verkaufsmesse. Aber man kann den Tag auch entspannt angehen: der Biergartenbetrieb sorgt für kühles Bier und das Kinderland kümmert sich um die Kleinen. Um 13.30 Uhr stimmen dann „The Flux“ mit „Fluctuid Rock“ aus Weiden die Besucher auf das aufregende Wochenende ein. Um 14.30 Uhr beginnt auch gleich die Freestyle Motocross Show und sorgt für Nervenkitzel und Begeisterung selbst bei eingefleischten Bikern. Den Nachmittag gestalten dann „Electric Vegas“ mit einem perfekten Mix aus klassischer und alternativer Rockmusik, danach legen „Dye Mansion“ in guter Schweinerockmanier noch eins drauf – da wird garantiert keinem

58

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

langweilig. Die preisgekrönten „The Riffs“ kombinieren dann Rock-Power mit unvergleichlichem Soul und heizen dem Publikum mit ihrer Bühnenshow ein. Als Zwischeneinlage gibt’s dann für die später angereisten noch einmal die atemberaubende Freestyle Motocross Show. Aber auch beim Abendprogramm lassen sich die Kulmbacher nicht lumpen: Special Guest Sharron Levy, Rockröhre und Halbfinalistin bei „The Voice of Germany“ zeigt mit ihrer Band, was in ihr steckt. Aber das ist noch nicht alles! Nach diesem Highlight sorgt deutschlandweit bekannte Coverband „Radspitz“ mit Spielspaß und Professionalität fur die perfekte Abrundung des Abendprogramms. Gegen 23.00 Uhr endet zwar die Veranstaltung, aber die Party wahrscheinlich noch lange nicht. Für Übernachtungsmöglichkeiten ist in Kulmbach

natürlich auch gesorgt. Egal ob Gasthöfe, Hotels oder Campingplatz, für jeden Anspruch ist etwas dabei. Natürlich gibt es auch wieder die Möglichkeit, in der Turnhalle zu übernachten, Informationen darüber findet ihr auf der Homepage der Motorradsternfahrt. Am Sonntagmorgen schwingen sich dann alle auf ihre Bikes, Trikes, Quads und sogar Mofas, um an der Sternfahrt durch Kulmbach teilzunehmen. Aus allen Regierungsbezirken machen sich die Zweiradfans in Begleitung der Motorradfahrer der Bayerischen Polizei, des Roten Kreuzes und zahlreichen Fahrlehrern auf den Weg. Die Bamberger Biker starten um 9.00 Uhr bei Polo Motorradzubehör, Laubangerstraße/Hegangerstraße gegenüber vom Media Markt, und fahren dann im Konvoi nach Kulmbach.


report

12.BIKER-EVENT

am 28. und 29. April 2012 in Kulmbach Auf dem Gelände der KUL MBACHER B R AUEREI

Auf der Homepage der Veranstaltung könnt ihr nachschauen, ob es für euch einen anderen, günstiger gelegenen Abfahrtsort gibt. Um 11.00 Uhr sammeln sich dann alle Fahrer zur Aufstellung in der Albert-RuckdeschelStraße, bevor rund 12000 Motorräder gemeinsam zum Veranstaltungsgelände fahren. Für diejenigen, die schon am Samstag nach Kulmbach kommen findet um 10 Uhr ein Motorradgottesdienst mit der Band „Made for Rock“ statt. Ab 11.30 Uhr moderieren Studiotechniker Josef Nullinger, Johannes Ott und Christian Franz von ANTENNE BAYERN, während sich die Motorradbegeisterten sammeln.

Auf dem Gelände der Kulmbacher Brauerei angekommen begrüßt der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann zusammen mit Henry Schramm, dem Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach und Vorstandsvorsitzender der Kulmbacher Brauerei Markus Stodden, die Gäste der Sternfahrt. Anschließend umrahmen „The Riffs“ das komplette Nachmittagsprogramm und wechseln sich mit der Freestyle Motocross Show ab. Ein weiteres Highlight ist der DEKRA-Chrashtest um 15.30 Uhr, der sicherlich für alle Teilnehmer sehr interessant ist.

Samstag, 28. April 2012 10.00 Uhr Eröffnung Verkehrssicherheitsund Verkaufsmesse, LIVE-Musik Kinderland, Biergartenbetrieb 13.30 Uhr Live-Musik mit »The Flux« 14.30 Uhr Freestyle Motocross mit FMX 15.00 Uhr Live-Musik mit »Electric Vegas« 16.15 Uhr Live-Musik mit »DyeMansion« 17.30 Uhr Live-Musik mit »The Riffs« 18.30 Uhr Freestyle Motocross mit FMX Sharron Levy 19.30 Uhr Special Guest: Sharron Levy (Halbfinalistin bei »The Voice Of Germany«) mit Band 20.30 Uhr Live-Musik mit »Radspitz« 23.00 Uhr Veranstaltungsende

Sonntag, 29. April 2012 10.00 Uhr Motorradgottesdienst (KUK) mit Live-Band, Eröffnung Verkehrssicherheitsund Verkaufsmesse, Kinderland, Biergartenbetrieb 11.30 Uhr Moderation: Studiotechniker Josef Nullinger, Johannes Ott und Christian Franz von ANTENNE BAYERN 12.00 Uhr Motorradsternfahrt zum Gelände der Kulmbacher Brauerei 13.00 Uhr Offizielle Begrüßung durch den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann 13.30 Uhr Live-Musik mit »The Riffs« 14.15 Uhr Freestyle Motocross mit FMX 14.45 Uhr Live-Musik mit »The Riffs« 15.30 Uhr DEKRA Crashtest 16.00 Uhr Live-Musik mit »The Riffs« 17.00 Uhr Freestyle Motocross mit FMX 17.30 Uhr Live-Musik mit »The Riffs«

www.motorradsternfahrt.de

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

59


www.

-stadtillu.de präsentiert:

SPEED DATING

5 minuten, die dein LeBen verändern können!

von 18-

ACHTUNG! Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Paare - Unkostenpauschale 10€

40 Jah

re

JETZT ANMELDEN IN DER LOUNGE ODER BEI MOHR

SO.20.05.2012|PROFIL-LOUNGE Lange Strasse 13, Bamberg


Samira Mode · Bahnhofstraße 21 · 96231 Bad Staffelstein · Tel. 09574 - 3309477 · samira-mode@web.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Fr: 09.30 - 12.00 & 14.00 - 18.00 Uhr · Mi & Sa: 09.30 - 12-00 Uhr und nach Vereinbarung


Willy Astor

Interview

Um Franken kommt man n icht herum neue

Albu

m

t das heiSS Wi l ly o s o bat “ r e k f A f lh s to tspie e r g, e Fro Wo r n B amb nd o e v h h c c a na amm hl . ogr „ N ac e dian ieren enpr Com n r h sent e ü ä d B r p t das zu mm alle u nd i l ko neue erth . Apr 6 nz 1 r das o e m K b A r ü r. in d e s to r A s to l ly A r amm Wi g o t r mi e in P r ab um s h vo c a r r sp Moh Der . r amm Prog e v Li

Mohr: Warum heißt Dein Programm „Nachlachende Frohstoffe“? Willy Astor: Als Komödiant ist man immer auf der Suche nach originellen Titeln. Nach den Programmen „Wortstudio“ und „Reimgold“ wollte ich etwas haben, was verwinkelter ist. „Nachwachsende Rohstoffe“ sind ein Thema weltweit, und diese Wortschöpfung hat mir von Anfang an sehr gut gefallen.

Mohr: Worum geht es im neuen Programm? Willy Astor: Es geht wie immer nicht um einen roten Faden. Ich habe alles zusammengeschrieben, was mir eingefallen ist. Es ist ein bunter Blumenstrauß, der von der Problematik pubertierender Kinder bis hin zu einem Hund namens Gerd geht. Auf meinem Album sind 24 Titel drauf, jedes Stück ist ein eigener, kleiner Kosmos, der mit dem nächsten Stück nichts mehr zu tun hat. Es geht in jeder Nummer um ein Thema. Ich habe zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder mal ein Live-Album aufgenommen, die Reaktion der Leute war klasse, ich bin sehr zufrieden. Mohr: Macht es mehr Spaß, ein Album aufzunehmen als im Studio? Willy Astor: Es ist auf alle Fälle riskanter. Man weiß ja vorher nicht, ob die Stimmung so gut wird, dass man da ein Live-Album daraus machen kann. Man kann hinterher nichts mehr verbessern. Aber es hat richtig Spaß gemacht. Es war ein „magic moment“, wie man auf bayerisch sagt. Mir fallen gerade echte Felsbrocken vom Herzen. Ich bin ein Live-Künstler. Am Anfang meiner Karriere hatte ich übrigens viel mehr Fans und Auf-

62

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

tritte in Franken. Jetzt habe ich endlich mein „Frankenlied aufgenommen“. Mohr: Ein gewisser Bezug zu Bamberg und Franken ist also da. Willy Astor: Es ist auf jeden Fall ein Bezug zu den Franken da. Um die Franken kommt man als Bayer nicht drum herum... Mohr: ...wenn man Richtung Norden will? Willy Astor: Genau (lacht). Für Bayern ist Franken das Tor zur Bundesrepublik. Nach Aschaffenburg kommt gleich Frankfurt, und dementsprechend ist Franken für mich das Nadelöhr in die restliche Bundesrepublik gewesen. Ich bin froh, dass ich da durch geschlüpft bin. Mohr: Du giltst als Meister der Wortspiele. Entstehen die spontan oder werden die geplant? Willy Astor: Es ist eine Mischung. Erst kommt der Geistesblitz. Im aktuellen Programm habe ich ein Stück zum Thema „Branding“, wo ich zum Thema „Marken“ richtig die Sau raus lasse. Ein Prozent meiner Arbeit besteht aus Inspiration, 99 Prozent sind harte Recherche und Ausformulieren am Schreib-

tisch. Ein Prozent Inspiration, 99 Prozent Fleiß. Aber erst wenn es live auch gut ankommt, geht für mich die Sonne auf. Mohr: Bist Du privat genau so? Muss Deine Familie auch mit Wortspielen leben? Willy Astor: Ja klar. Das ist eine Sucht. Ich bin ein Wortspiel-Junkie. Genau wie ich Instrumente sammle, sammle ich auch Wortspiele. Mir macht es sehr viel Spaß, mir Wörtern zu spielen, dass macht das Leben lustiger. Mohr: Du gehst bei Deinen Auftritten oft auf die Spielorte ein. Was fällt Dir zu Bamberg ein? Willy Astor: Bamberg hat viel zu wenig Kante. Bamberg ist viel zu hübsch und viel zu nett. Auf Bamberg müsste man eine Ballade schreiben, einen schönen Sommersong. „Wenn bei Bamberg die rote Sonne in der Regnitz versinkt...“ oder so. Bamberg ist sehr schön, sehr pittoresk. Bamberg ist außerdem eine coole Studistadt, es gibt tolle Cafés, man kann an der Regnitz entlang laufen. Wenn ich in der Gegend spiele, sorge ich auch immer dafür, dass ich in Bamberg übernachte, da es in der Region einfach keine Alternative gibt.


interview

Austria Five

Öster

reich ische und w Popmu ie! „ Au sik au s Fr an stria weis da Fi k e n. G v e “ aus für, dass eht ni B amb c h t? D t ro - P man e r g op au auch och, sind f d in di e r leb e Fr ank e Büh Band nde B ne bring en ho rund echwe um J o en k ann rtigen Nach Far me . Die Fan nur d A r u s w ächst r e i Ja h - Ge me s te A und w r en g inde d u s t ro ä e c e l t r h e s n Pop-B t und die Fr und G and wäch anken itarris D eu t s st. a l s c t er fol h Micha l ands 2012 b g reich el K r a . Säng ei Aus t ze r e tria Fi er Jo r z ä hl v e a ll Far me ten d es auf r em MOHR de m P ro g r , was amm s teht.

„Austro-Pop muss aus dem Herzen kommen“ MOHR: Wie seid Ihr als Franken zum Austro-Pop gekommen? Jo Farmer: Es war in erster Linie die Liebe zu dieser Musik. Ich habe den Mut gefunden, die Band zu gründen, und bereits kurze Zeit später stieß der Michi hinzu. Michael Kratzer: Das war eigentlich Zufall. Ich habe über einen Kumpel den Jo kennengelernt, wir haben zusammen ein paar Stücke ausprobiert, was sehr schnell sehr gut geklappt hat. MOHR: Was ist das besondere am Austro-Pop, der ja auch in Deutschland sehr beliebt ist? Jo Farmer: In Deutschland gibt es den Schlager und den Rock. Der Austro-Pop liegt irgendwo dazwischen, und deshalb ist er auch so erfolgreich. Allerdings haben die Texte mehr Niveau als in der Schlagermusik. Das Erfolgsrezept sind handgemachte Lieder mit gut geschriebenen Texten. Und manchmal hat der Austro-Pop für deutsche Zuhörer auch etwas exotisches, wenn man nicht immer alle Texte versteht. MOHR: Der Schmäh gehört also unbedingt dazu?

64

Jo Farmer: Absolut. Der Schmäh gehört dazu, er drückt die Liebe zur Musik aus. Ich kann ihn zum Glück sprechen und singen. Wenn man versucht, den Schmäh zu imitieren, klingt es nicht. Und man muss seinen eigenen Stil in die Musik mit einbringen.

Michael Kratzer: Das macht es einerseits schwieriger, anderseits aber auch leichter, da wir an vorhandenes anknüpfen können. Die Leute wollen das hören. Der Bedarf ist da, und wir liefern das Angebot.

MOHR: Warum beherrscht Du als Memmelsdorfer den Wiener Akzent?

MOHR: Ihr seid binnen weniger Jahre zur erfolgreichsten AustroPop-Band Deutschlands geworden. Wie erklärt Ihr Euch diesen Erfolg?

Jo Farmer: Mein Großvater war Wiener, daher beherrsche ich den Akzent. Ich habe jahrelang diese Musik gehört, EAV, Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros. Daher kommt der Schmäh. MOHR: Du spielst nicht nur die Titel, viele Künstler kennst Du auch persönlich. Jo Farmer: Einige österreichische Künstler kenne ich schon persönlich. Die meisten Künstler haben sich über das, was wir machen, übrigens posiviv geäußert, da wir die Musik weiter tragen. Ambros spielt nur noch wenige Konzerte, STS gehen gar nicht mehr auf Tour. Somit sind wir in Deutschland die Botschafter des AustroPops, und das müssen wir auch so weiter tragen.

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Jo Farmer: Schön gesagt.

Jo Farmer: Wir spielen die Stücke intensiv und mit großer Leidenschaft. Wir imitieren nicht, wir interpretieren. Außerdem ist bei uns alles live, wir spielen alles selbst. Es gibt keine Konserven und keine Playbacks, bei uns ist alles handgemacht. Wir haben Spaß an der Musik. Wir haben ein gutes Produkt und eine sehr gute Mannschaft, die es umsetzt. Es läuft alles sehr erfolgreich, worüber wir uns sehr freuen. MOHR: Was sind die nächsten Highlights, die bei Euch anstehen? Jo Farmer: Wir werden voraussichtlich auf der Landesgartenschau spielen, wir werden bei „Bamberg zaubert“ dabei sein.

Es sind Auftritte in Rosenheim und in München geplant, außerdem wird es wieder eine Bierkellertour geben. Am 30. April spielen wir in Strullendorf, aber das Konzert ist bereits restlos ausverkauft. Michael Kratzer: Hast Du die Überlandtermine schon genannt (damit meint Michi Termine außerhalb Frankens, Amn. Der Redaktion)? Jo Farmer: „Überlandtermine“ ist ein schönes Wort. Ja, wir spielen dieses Jahr nicht nur in Franken, wir haben Auftritte in ganz Bayern. Außerdem werden wir einige Konzerte in Österreich spielen, den Mut haben wir, und ich denke, da müssen wir uns nicht verstecken. MOHR: Wird es in absehbarer Zeit eine CD von Euch geben? Michael Kratzer: Ja. Ich schreibe gerade Lieder. Es wird eine CD mit eigenen Songs sein, keine Cover. Ich schreibe die Texte auf Deutsch, Jo „übersetzt“ die Texte ins Wienerische. Dieses Jahr sind wir viel unterwegs, im Winter werden wir mit der Produktion beginnen.


XXXXX live & akustisch Nena

interview

Nena im Interview Nena!? Wer kennt sie nicht. Mit dem Hit 99 Luftballons

und der Band Nena schaffte sie in mitten der 80er ihren Durchbruch in der internationalen Popwelt. Mit 22 Mil-

lionen verkauften Tonträgern erlangte sie endgültig Weltruhm. Damit gehört sie zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Interpreten. MOHR: Du bist seit vielen Jahren beständig Live unterwegs – was wird das besondere an dem „Live und Akustisch“ Programm sein? Nena: Ich mag es ja laut und rockig, aber in der letzten Zeit habe ich richtig Lust bekommen, mal die leisen Töne in den Vordergrund zu stellen. Meine normale, auch schon 10-köpfige Band wird also mehr zu den Akku-Klampfen greifen, Arne und Derek (die Keyboarder der Nena-Band) spielen mehr Klavier, Orgel und Glockenspiel. Wir werden ausserdem noch verstärkt von einem Streichquartett und einem Mann an den Percussions. Ich freue mich ganz besonders auch darauf, mit Allen zu singen, da haben wir uns schöne Sachen ausgedacht! MOHR: Wirst du hauptsächlich alte Songs spielen? Nena: Wir haben eine tolle Mischung aus bekannten NenaSongs im neuen Klanggewand, Liedern die ich bisher kaum live

65

MOHR: Freust du dich nach den vielen Monaten TV-Zeit wieder auf Tournee zu gehen?

Nena: Und wie! Die Stimmung im Fernsehstudio in Berlin, wo ja bei den Live-Sendungen auch immerhin 1400 Zuschauer im-

mer da waren, war auch super, aber durch die Fokussierung auf die Kameras ist das schon was völlig anderes als ein echtes Konzert. Aber was ich dabei erkannt und gelernt habe ist, dass die Zuschauer auch wenn sie sitzen durchaus ne Menge Spass haben können!

gespielt habe und einigen ganz neuen Songs, die noch gar nicht auf Platte veröffentlicht sind. Ganz ganz früher haben wir das ja immer so gemacht – erstmal Songs schreiben, dann live spielen und dann erst ins Studio – das wollte ich mal wieder haben, dieses Gefühl. Und ich stehe natürlich zu meinem Wort: keine Nena Show ohne die Luftballons! MOHR: Auf der Tour werden in fast allen Städten auch Sänger aus deinem „The Voice“ Team dabei sein – wie kam es dazu? Nena: The Voice war ein tolles Abenteuer für mich und mit einigen der Menschen hat sich eine schöne Verbindung aufgebaut. Kim, Sharron und Behnam werden mit mir auf der Bühne stehen, wir singen was zusammen und jeder noch ein bis zwei eigene Lieder. Klee ist ja Support auf der gesamten Tour, worüber ich mich auch sehr freue, und zusammen mit all diesen weiteren tollen Sängern werden das schöne bunte Abende!

MOBA 104 / ANZEIGENSEITE

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

65


nightlife

The Sweet kommen mit neuem Album „NYC“ nach Bamberg!

Das GroSSe "Hit-auf-Hit Konzert“!

Sie waren DIE Band des Glam-Rock – in den 70er Jahren hatten die Briten um Andy Scott einen Nummer-1-Hit nach dem anderen, auch in Deutschland. Nun haben sie nach 20 Jahren ein neues Album aufgenomen. Still geworden ist es um The Sweet in den letzten Jahren nie. Die Musiker lebten anscheinend ganz gut von ihren alten Hits. Kein Wunder, handelt es sich doch dabei um zeitlose Rockhymnen wie „Ballroom Blitz“, „Fox on the Run“ oder „Life is like Oxygene“. Mit Effekten wie Donnerschlag oder Sirenen aufgepeppt folgte Hit auf Hit – dass galt sowohl für Single- und Album-Erfolge als auch für Live-Konzerte. Ende der 70er Jahre war ihre große Zeit sowohl in England als auch bei uns vorbei. 1982 veröffentlichten The Sweet mit

66

„Identity Crisis“ ihr bis dato letztes Studio-Album. Während der letzten 30 Jahre tourte die Band weiterhin durch Europa und erfreute sich vor allem in Deutschland nach wie vor großer Beliebtheit, besonders auf Oldie-Festivals oder ähnlichen Veranstaltungen, wo Andy Scott und Kollegen hauptsächlich von den alten Hits lebten. Doch genau das scheint der Band im Jahre 2012 nicht mehr genug gewesen zu sein: Anfang März erschien mit „NYC – The New York Connection“ zum ersten Mal seit 30 Jahren ein neues Studioalbum.

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

Neben eigenen Songs, die ganz an den Glam-Rock-Sound der 70er Jahre anschließen, haben die vier Briten auch Cover-Songs aufs Album gepackt: Mit „Blitzkrieg Bop“ von den Ramones entdecken sie den Punk, der damals eher ein musikalischer Gegenentwurf zum Glam-Rock war – oder umgekehrt. Und mit Patti Smiths „Because the Night“

ist eine weitere Rockhymne auf dem Album gelandet, die auch in der Version von The Sweet energiegeladen wirkt. Die Fans von The Sweet dürfen sich beim „Oldiemarathon“ in Bamberg also nicht nur auf die großen alten Hits der Briten freuen, sondern auch auf neues Material – nach 30 Jahren.


konzertHIGHLIGHtS In IHrer reGIon

Sichern Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf an allen VVK-Stellen: BAMBERG: FT-Geschäftsstellen (Hauptwachstr. 22, Tel. 0951/297450 und Gutenbergstr. 1, Tel. 0951/188227), Kartenkiosk in der Stechert Arena (Forchheimer Str. 15), BVD (Lange Str. 22-24, Tel. 0951/98082-20), MKV, Magnat Karten-Vorverkauf (Villach Str. 1).

tICketHotLIne: 0951-23837

onLIne: www.kartenkIoSk-bamberG.de

crAnA hIStOrIcA

DAS KOnZert MIt 8 StUnDen MItteLALterBAnDS

ISCH SVBWAY tO SALLY

Schelmish, Dunkelschön, Heidevolk, Ingrimm

p r e se n t e d by Wiza r d p rom otions

20.6. BamBerg

Greatest hits

20.04.2012

Stechert ArenA BAMBerG

27.4.

Freitag, 20.00 Uhr

Stechert ArenA

im handel!

STecherT ArenA BAmBerg

Karten an allen bek. VVK-Stellen. Tel. Kartenservice: (0951) 23837 und im Internet www.kartenkiosk-bamberg.de

OPE

20.6.

Mittwoch, 19.00 Uhr

Stechert ArenA BAMBerG

das neue album

ab 18.5. im handel!

Karten an allen bek. VVK-Stellen. tel. Kartenservice: (0951) 23837 und im Internet www.kartenkiosk-bamberg.de

motley.com slashonline.com

Beginn: 19:00 Uhr · Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Im Internet unter www.kartenkiosk-bamberg.de oder telefonisch unter 0951 - 23 837 Tel: 01805 - 57 00 00 (14 Ct./Min. – Mobilfunkpreise max. 42 Ct./Min.) · Online: www.eventim.de

Eine Veranstaltung der Wizard Promotions Konzertagentur GmbH · www.wizardpromotions.de · Örtlicher Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH

N AIR 2012

26.5.FeStUnG KrOnAch Samstag, 14.00 Uhr

IM PAR K

DFU NKS DES BAY ERIS CHE N RUN NÜR NBE RG

25.05.2012 heißmann & rassau + Viva Voce

12. JULI 2012

hUBertVOn

GOISern

Frankenpower

01. JUnI

13. JULI 2012

Heißmann & Rassau

+ Viva Voce

Frankenpower

13.7. Freitag, 19.30

BAMBerG

Karten an allen bek. VVK-Stellen. tel. Kartenservice: (0951) 23837 und im Internet www.kartenkiosk-bamberg.de

Uhr

Park des Br NürNBerg karten an allen

bek. VVk-stellen.

Tel. kartenservic

e: (0951) 23837

und im Internet

www.karten

kiosk-bambe

rg.de

14. JULI 2012

HAINDLING & BAND

02. JUnI

26.05.2012

tO SALLY k, Ingrimm SUBWAYkels chön, heidevol Schelmish, Dun

nzert

crana historica - Das Ko 28.05.2012

hAInDLInG

03. JUnI

25. - FeStUnG MOBA 113 / ANZEIGENSEITE 28.5. KrOnAch Freitag - Montag

Karten an allen bek. VVK-Stellen. tel. Kartenservice: (0951) 23837 und im Internet www.kartenkiosk-bamberg.de

67


KLEINANZEIGEN

xxx

n wir Ihre Gerne drucke , egal welKleinanzeige ab al welches che Rubrik, eg beanzeigen Thema. Gewer chtig! sind kostenpfli

Hast du etwas Besonderes anzubieten oder suchst du danach?

KLEINANZEIGEN Biete: stilvolle italienische Polstergarnitur (Sofa, 2 Sessel), 1 Goblin, Garderobenmöbel usw., 1 original Wiener Barock Sitzgarnitur (Sofa, 2 Sessel).

POLIQUE

FREITAG

13.04.

SCAN FOR VIDEO pio-club.de | Hallstadt

68

Biete: Umzugshilfe (kann bei Bedarf 2. Helfer mitbringen), Nachhilfe Latein/ Altgriechisch, habe beides studiert und bringe viel IVH-Erfahrung mit Tel: 0176/99028340 dominusmontis@web.de Biete: Zimmer zu vermieten an männliche Interessenten: Möbliertes Zimmer, 18 qm, UG, in Buttenheim ab sofort zu vermieten. Bad mit Dusche, Badewanne und WC zur Mitbenutzung. Küchenmitbenutzung. Familiär und gepflegt. 1,5 km zum Bahnhof Buttenheim, ca. 15 min. Fahrtzeit mit S-Bahn nach BA. 250,-€/mtl., keine Nebenkosten, keine Kaution. Mobil: 0152/04050334 stoeckelanke@t-online.de Biete: schönes Zimmer in Bischberg-Ortsmitte, Bushaltestelle bef. gegenüber, gute Einkaufs-

Kostet mi ch das S ch privaten kleinanz alten einer e igen etw Nein, das as? schalten gen im H der Anz eieft ist ko s Einfach eine e-mai tenlos! l an die

redaktion.b

möglichkeit (in 7 min zu Fuß zu erreichen), Küchenmitbenutzung und Bad 300 € warm VB, Tel: 095199368876 Biete: Chronograph von Fossil CH2640 für 55€ zu verkaufen! Neu! Vor 2 Monaten für 99 € gekauft... dorsten24@yahoo.de Biete: Fahrrad 26er, D+H „Bavaria“ 5-Gang, Spezial Reifen, Lenker, Kugellager VB, wenig gefahren, 120 € Tel: 0951302193 Suche: Aushilfe (400€-Basis) für Verkauf am Freitag und am Samstag auf dem Bamberger Wochenmarkt gesucht! Obst & Gemüse NINA, Tel: 01624224440 Suche: Wir (Lilly & Sarah) suchen 2-3 Zimmer Wohnung oder 2 Zimmer in WG! Zum SOSE · Tel: 0176/32815015 Suche: Tennis-Trainingspartner! Ich suche Leute, die Lust und Zeit hätten, unter der Woche regelmäßig Tennis zu spie-

MOBA 110 / ANZEIGENSEITE 68 MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

am

berg@mohroder Tel: 0 stadtillu.de 951 / 5090 341

len. Ich spiele seit Jahren in einer Damenmannschaft und würde gerne für die Sommerrunde der Mannschaftsspiele ein bisschen trainieren. Spielstärke: Bezirksklasse oder höher! Ich freu mich über jeden, der sich bei mir meldet. anna 6390@gmx.de Verschenke: Wohnungsauflösung Bamberg: Schlafzimmer ca. 1950, Schränke, Küchenschrank ca. 1950, Einbauküchenschränke ca. 3 Meter Ober- und Unterschränke, Kühlschrank, Gefrierschrank, Radio mit Verstärker und Lautsprecher, DVDPlayer, Waschmaschine, Geschirr und alle möglichen Kleinteile, alles einzeln oder komplett gegen Selbstabholung nach Terminabsprache Tel: 017678461016 Biete: Karateanzug Gr. 190, CD‘s, CD-Ständer, Arbeitslatzhose Gr. 56, Fotoalben, Fahrradsattel, Fahrradsatteltaschen, Filterkaffeemaschine Tel: 0152/29075063 Biete: City-Fahrrad, billig, 3 Gang, Rücktritt, für Damen oder


service SERVICE Herren, ideal für Studenten. Tel: 0157/34978668 Biete: MTB RALEIGH, sehr gut erhalten, 24 Gang, V-Brake, wenig benutzt, groß für Menschen von 1,60 m bis 1,80 m 0157/34978668 Biete Auto: Volkswagen Lupo College, kleines wendiges Stadtauto mit kleinen Gebrauchsspuren, Nichtraucherfahrzeug, 8-fach bereift, wenn gewollt mit Subwoofer (ohne Radio), höhenverstellbarer Fahrersitz, höhenverstellbares Lenkrad, 3. Bremsleuchte, Front-Airbags, Frontantrieb, Dachantenne, Kopfstützen hinten, Servolenkung, elektronische Wegfahrsperre, 2/3 Türer, Schadstoffklasse: Euro4, Anzahl der Sitzplätze 4, HU: 05/2013, AU: 05/2013, Farbe: Schwarz, Hubraum 999 cm³, Kilometerstand: 106000 km, Erstzulassung 06/2001, Benziner, 50 PS, Schaltgetriebe, Baujahr 06/2001, Scheckheftgepflegt 2800 € Verhandlungsbasis Luisa Lehnhardt,Tel: 09736/1419 97688 Bad Kissingen Suche: für mich (feste Anstellung) und meinen Sohn (13) 3 Zimmer-Wohnung in Hallstadt, Dörfleins oder Oberhaid zum nächstmöglichen Einzugstermin Tel: 0160/94766146 Annett. dorsch@gmx.de

Biete: City-Klappfahrrad NEU 100€, Campingtoilette NEU, original verpackt mit Desinfektionsmittel 55 € Tel: 0151/15305812 Biete: Einbauküche Eiche hell mit Bosch Ceran Kochfeld, Spülmschine + Kühlschrank, Oberund Unterschränke VB 520 € Tel: 0951/57210 Biete: Damenfahrrad, gut erhalten, 3 Gang Shimano, Rücktritt, mit Korb, Ständer und Klingel Tel: 0157/34978668 Biete: Zentral gelegene Wohnung zu vermieten! 50 qm, 410 € Kaltmiete, Bitte bei Sonntag melden! Tel: 0176/22849048 Suche: Serbo-Kroatische/n Sprachlehrer/in, die/der unseren 5 und 8 jährigen Kindern die Sprache spielerisch beibringt (Vorkenntnisse sind vorhanden) Tel: 09503/504910 oder Mobil: 0172/7757817 Biete: Lehramtsstudentin bietet an: Nachhilfe Englisch/Spanisch, ALLE Klassenstufen+ALLE Schularten, Ort: bei Schüler/in daheim oder bei mir, Preis: VHS Anna Schmidt, Zollnerstraße 679, Bamberg Tel: 0176/23750748

report

Suche: Student/in für Nachhilfe Mathematik 12. Klasse FOS, Fößel, Tel: 09503/1886 Suche: Die Brauerei Schlenkerla sucht eine oder mehrere männliche Aushilfskraft/Aushilfskräfte auf 400€-Basis. Der Stundenlohn beträgt 7,50 Euro/Stunde. Interessierte können sich unter der Tel: 0951/56060 melden! Biete: Hifi-Rack, anthrazit/schwarz mit Klarglasböden Preis VS Tel: 015146416836 Biete: Stockbett aus Massivholz mit 2 Schubkästen, auch als Hochbett umbaubar, Preis: 150€ Tel: 015146416836 Biete: Bartisch + Barhocker wie neu! Tel: 0176/312129986 Biete: 2 Motorradhelme Größe XL + M, neuwertig, wenig getragen, zus. 100,-€, Tel: 0951/1261332 Mobil: 34911714 Suche: Wir bilden aus. Ab ersten September suchen wir Auszubildende als Sport- und Fitnesskauffrau/-mann. Bitte schriftliche Bewerbung an Biegenhofstr. 13 96103 Hallstadt · Tel. 0951 9172670

SEÑORITAZ

SAMSTAG

14.04.

SCAN FOR VIDEO

MOBA / ANZEIGENSEITE 69113 113 MOBA / ANZEIGENSEITE

69

pio-club.de | Hallstadt


xxx

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr.

April 2012 april

mo

02

BA/Bowling Moosstrasse: Ab 20 Uhr Flotter 3ER Flotter 3er (3 Personen+3 Bowlingspiele inkl. Leihschuhe+3 Softgetränke 0,3l+3 Pizza nach Wahl für nur 33,00 € / Bahn) Außerdem ist „Salat Tag” Unsere leckeren Salat – Varianten für je 5,55 € BA/Bolero: TAPASMONTAG, Tapas je 1,95€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen – würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Luitpold: Halbe Preise auf ausgewählte Speisen – halbe Preise von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Happy Hour!!! Cocktails all night long 4,50€ Ab 20 Uhr BA/Hofbräu: Piano live BA/ImmerHin: Das Quiz BA/BowlingMainFranken: 3:2Bowling (Spiel Drei zahl Zwei) + Pizza Day: Alle Pizzen für je 4,90€ BA/Liveclub: Schwof-alle Getränke kosten nur den halben Preis! ab 23 Uhr BA/Pub: Ab 20 Uhr Andere Dimension BA/Morphclub: poetry slam Einlass 20:30 Beginn 21:00 Uhr

april

di

SOURCE

FREITAG

03

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Pizza Tag: Jede Pizza nur 5,55 € – den ganzen Tag BA/Luitpold: Salatbuffet incl Suppen 6,90€ p.P. von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Münze – die Münze entscheidet ob Du zahlst oder nicht!!! BA/Hofbräu: Konzert mit Duo Rot Gold - Ab 19 Uhr BA/Calimeros: Spare-Rips all u can eat, nur 9.80€ ab 18 Uhr BA/ProfilCityLounge: Cocktail HappyHour, alle Cocktails ab 3,50€ BA/BowlingMainFranken: XXX – Jede Person die in einem Spiel 3 Strikes wirft erhält ein offenes Freigetränk nach Wahl! Von 19-22Uhr Happy Hour auf offene Getränke bis 0,3l BA/CaféamKranen: Caipirinha & Caipiroschka 3,90€ 18 – 22 Uhr BA/Ludwig: JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 Ab 22.00 Uhr Eintritt: 3 Euro

04

20.04.

mi

SCAN FOR VIDEO

BA/BowlingMoosstrasse: „Campus“Bowling Ab 16 Uhr bis Feierabend (Für alle Schüler & Studenten: 3 Spiele inkl. Leihschuhe 6,60 €) + Schnitzel Tag: Jedes Schnitzel nur 5,55 € BA/Bolero: Garnelenmittwoch, 500 g für nur 9.80€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Caipi-Abend jeder Caipi 3,80€ ab 18 – 1 Uhr BA/Luitpold: Cocktail Happy Hour – Cocktails ab 2,60€ ab 19 Uhr BA/Fruchtbar: Voll Spritzig VOLL – voll trendige Prossecco-Drinks je 4€, WodkaWiese + Friends 1,50€ BA/IlCentro: Ab 18 Uhr Großes

pio-club.de | Hallstadt

70 70

april

Pastabuffet (all you can eat) 8,99€ p.P. BA/ImmerHin: Kicker-Turnier BA/Sound-n-Arts: Ab durch die Mitte reggea/hiphop/dubstep BowlingMainFranken: LadiesNight Alle Ladies bezahlen 2€ pro Spiel inkl 1 Glas Sekt/Prossecco – jeder Cocktail nur 3€ Essen für Ladies 4€ je Gericht. BA/CafeamKranen: Lucky Hour alle Cocktails 4,50€ (Strong Cocktails 5,20€) 18 – 22 Uhr Himmelkron/Halifax: Hemmungslos XXL – Sensationelle Happy Hour BA/ProfilCityLounge: Lady Kracher, für alle Frauen ab 18 Uhr jedes offene Getränk zum halben Preis BA/Stilbruch: Das Quiz mit René Schmitz ab 21 Uhr Hallstadt/Funpark: +16 College Clubbing BA/Morphclub: nistet femo Ab 22 Uhr

april

do

05

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Bowling-Burger-Day: Jeder Burger für nur 5,55€ + „Lady“ - Bowling de Luxe: Ab 19 Uhr – Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis (nur in Verbindung mit 2 Bowlingspielen) BA/Calimeros: Unifete – Tanz der Fakultäten, 1€-Bier ab 21 Uhr BA/Hofcafe: Cocktails happy-hour – Cocktails ab 3,50€ von 18 – 2 Uhr BA/Luitpold: Caipi-Tag – viele Caipivarianten je nur 2,90€ ab 19 Uhr BA/CafeamKranen: Girls Choise – 1 L Secco-rosé 9,50€ Boys Pleasure 1 Pitcher Havanna Cola 19,90€ von 18 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Klassiker – Havanna-Cola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wokda Red Bull je 5€ BA/Sound-n-Arts: Bassdscho Sound Dancehall BA/BowlingMainFranken: Flatratebowlen ihr zahlt einmalig 8,88€ und könnt unbegrenzt spielen. Burger Day – jeder Burger nur 4,90 €. BA/Ludwig: Gamblerama – Kopf oder Zahl! Zockt um eure Getränke! Ab 22 Uhr BA/IrishPub: ab 20.00 Shotnight - 1 Euro BA/ProfilCityLounge: Pasta Tag, alle Nudelgerichte für 5,50€ BA/LivePub: Joe Ginnane (IRL) Ab 20:00 Uhr

april

fr

06

BA/Hofbräu: Frischer Fisch BA/Sound-n-Arts: Kneipenbetrieb wegen Karfreitag

april

sa

07

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight

Bowling Moonlight Strike Game ab

MOBA 110 / ANZEIGENSEITE 70 MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

19Uhr BA/Fruchtbar: VOLL DAS

WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/PIO: All Mixed Up TOMEKK&NADINE MATERN BA/Ludwig: Mädelsabend – alle Mädels haben bis 0:30Uhr freien Eintritt! Mit Mäces und Nielson! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. Ab 23 Uhr alle Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Calimeros: Mega Party jeden Samstag !!!! Hirschhaid/Extra: vonn 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr Eintritt 5€ BA/Sound-n-Arts: SA-YAMBALAYA/Ska BA/IrishPub: Live-Musik bei freiem Eintritt BA/Agostea: Miss und Mister Bamberg Wahl BA/LiveClub: Father`s Finest + anschließend Schwof Ab 20:00 Uhr BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/IlCentro: Großes Frühstücksbuffet inkl. Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. BA/60-Days: Sexy&Black feat. Scratch and the City Hallstadt/Funpark: Doppeldecker Samstag + Vodka Pulle gratis BA/morphclub: schwarzweissmusik house . techhouse . Deephouse Ab 22 Uhr BA/Cafe-espress: Brunch für 8,80€

april

so

08

BA/BowlingMoosstrasse: Pärchen – Bowling – er zahlt – Sie spielt gratis, dazu gibt es unsere Pärchencocktails (Zwei Cocktails zum Preis von 8€) ab 18 Uhr BA/MainFrankenBowling: Formel 1 Bowling Von 20-22 Uhr – Preis p. Spiel 1,50€ + 1 € Startgebühr p.P. Ab 5 teilnehmenden Bahnen. BA/Bolero: Sonntagsbrunch inkl. Kaffee, Schlemmen soviel Sie wollen – nur 13,80€ ab 10 Uhr BA/Calimeros: Sonntagsbrunch für 11,80€ ab 10 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen- würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Agostea: Dance Sensation mit Sigi di Collini BA/Sound-n-Arts: Jam Session ab 00:00 Uhr BA/Liveclub: MOOP MAMA Ab 20 Uhr BA/PIO: All Mixed Up MILK & SUGAR BA/IlCentro: Großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. BA/60-Days: Club Night feat. Manuel Baccano Hallstadt/Funpark: +16 Ostersonntag Special Guest Damon Paul BA/Morphclub: morphclublive: mr. review (niederlande) Beginn 22 Uhr


report

für die region Bamberg BA/Stilbruch: TATORT ab 20.15 Uhr BA/Cafe-espress: Brunch für 8,80€

april

mo

09

BA/Bowling Moosstrasse: Ab 20 Uhr Flotter 3ER Flotter 3er (3 Personen+3 Bowlingspiele inkl. Leihschuhe+3 Softgetränke 0,3l+3 Pizza nach Wahl für nur 33,00 € / Bahn) Außerdem ist „Salat Tag” Unsere leckeren Salat – Varianten für je 5,55 € BA/Bolero: TAPASMONTAG, Tapas je 1,95€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen – würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Luitpold: Halbe Preise auf ausgewählte Speisen – halbe Preise von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Happy Hour!!! Cocktails all night long 4,50€ Ab 20 Uhr BA/Hofbräu: Piano live BA/BowlingMainFranken: 3:2Bowling (Spiel Drei zahl Zwei) + Pizza Day: Alle Pizzen für je 4,90€ BA/Liveclub: Schwof-alle Getränke kosten nur den halben Preis! ab 23 Uhr BA/LivePub: Jacoustic Ab 20:00 Uhr BA/Morphclub: SommertanzFrühlingsgefühle 3 mit barfuß minimal techno elektro Ab 22 Uhr BA/Stilbruch: TATORT ab 20.15 Uhr

april

di

10

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Pizza Tag: Jede Pizza nur 5,55 € – den ganzen Tag BA/Luitpold: Salatbuffet incl Suppen 6,90€ p.P. von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Münze – die Münze entscheidet ob Du zahlst oder nicht!!! BA/Calimeros: Spare-Rips all u can eat, nur 9.80€ ab 18 Uhr BA/ProfilCityLounge: Cocktail HappyHour, alle Cocktails ab 3,50€ BA/BowlingMainFranken: XXX – Jede Person die in einem Spiel 3 Strikes wirft erhält ein offenes Freigetränk nach Wahl! Von 19-22Uhr Happy Hour auf offene Getränke bis 0,3l BA/CaféamKranen: Caipirinha & Caipiroschka 3,90€ 18 – 22 Uhr BA/Ludwig: JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 Ab 22.00 Uhr Eintritt: 3 Euro BA/Morphclub: minci-music is now called individualism Ab 22 Uhr

april

mi

11

BA/BowlingMoosstrasse: „Campus“Bowling Ab 16 Uhr bis Feierabend (Für alle Schüler & Studenten: 3 Spiele inkl. Leihschuhe 6,60 €) + Schnitzel Tag: Jedes Schnitzel nur 5,55 € BA/Bolero: Garnelenmittwoch, 500 g für

nur 9.80€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Caipi-Abend jeder Caipi 3,80€ ab 18 – 1 Uhr BA/Luitpold: Cocktail Happy Hour – Cocktails ab 2,60€ ab 19 Uhr BA/Sound-n-Arts: Ab durch die Mitte reggae/hiphop/dubstep BA/Fruchtbar: Voll Spritzig VOLL – voll trendige Prossecco-Drinks je 4€, WodkaWiese + Friends 1,50€ BA/IlCentro: Ab 18 Uhr Großes Pastabuffet (all you can eat) 8,99€ p. BA/ImmerHin: Billard-Turnier BA/BowlingMainFranken: LadiesNight Alle Ladies bezahlen 2€ pro Spiel inkl 1 Glas Sekt/ Prossecco – jeder Cocktail nur 3€ - Essen für Ladies 4€ je Gericht. BA/CafeamKranen: Lucky Hour alle Cocktails 4,50€ (Strong Cocktails 5,20€) 18 – 22 Uhr BA/ProfilCityLounge: Lady Kracher, für alle Frauen ab 18 Uhr jedes offene Getränk zum halben Preis BA/Stilbruch: Das Quiz mit René Schmitz ab 21 Uhr BA/StechertArena: Brose Baskets – s.Oliver Baskets Ab 19:30 Uhr Hallstadt/Funpark: +16 College Clubbing THE REVIVAL BA/Morphclub: Semesteranfangsfete Ab 22 Uhr

april

do

12

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + BowlingBurger-Day: Jeder Burger für nur 5,55€ + „Lady“ - Bowling de Luxe: Ab 19 Uhr – Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis (nur in Verbindung mit 2 Bowlingspielen) BA/Calimeros: Unifete – Tanz der Fakultäten, 1€-Bier ab 21 Uhr BA/Hofcafe: Cocktails happy-hour – Cocktails ab 3,50€ von 18 – 2 Uhr BA/Luitpold: Caipi-Tag – viele Caipivarianten je nur 2,90€ ab 19 Uhr BA/Sound-n-Arts: Tapetenwechsel/e-swing, indie-dance, house BA/CafeamKranen: Girls Choise – 1 L Seccorosé 9,50€ Boys Pleasure 1 Pitcher Havanna Cola 19,90€ von 18 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Klassiker – HavannaCola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wokda Red Bull je 5€ BA/ImmerHin: Karaoke BA/BowlingMainFranken: Flatratebowlen ihr zahlt einmalig 8,88€ und könnt unbegrenzt spielen. Burger Day – jeder Burger nur 4,90 €. BA/Ludwig: Gamblerama – Kopf oder Zahl! Zockt um eure Getränke! Ab 22 Uhr BA/IrishPub: ab 20.00 Shotnight - 1 Euro BA/ProfilCityLounge: Pasta Tag, alle Nudelgerichte für 5,50€ BA/Liveclub: Erstsemesterparty Ab 21:00 Uhr BA/Morphclub: re:groove, soul, funk, hiphop und afro-beat feat. dj salix Ab 22 Uhr

april

fr

13

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Business Buffet inkl.

Dessert Mo – Fr nur 5,90€ 11.30 – 14 Uhr / Springbreakparty ab 21 Uhr Eintritt frei!!! BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. - Ab 24 Uhr Neu begonnene Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Luitpold: Ab 18:30 Uhr: Grill & Chill BA/Agostea: Eure XXL Geburtstagsparty BA/IrishPub: Live-Musik freier Eintritt BA/Lewinsky´s: Cocktails ab 4€Musik bei freiem Eintritt BA/Ludwig: Feier dich Reich! Beginn: 22:00 BA/Liveclub: The Horny Blues Band 20 Uhr BA/PIO: Black & Hip Hop POLIQUE BA/Morphclub: bashment live: rojah phad full reggae, ragga und dancehall Ab 22 Uhr BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Club Night feat. Manuel Baccano Hallstadt/Funpark: Der verflixte 13

april

sa

14

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Mega Party jeden Samstag !!!! BA/Luitpold: Frühstück von 9 – 16 Uhr Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! Hirschhaid/Extra: vonn 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr Eintritt 5€ BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. Ab 23 Uhr alle Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/IlCentro: Großes Frühstücksbuffet inkl. Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. BA/Ludwig: Mädelsabend – alle Mädels haben bis 0:30Uhr freien Eintritt! Mit Mäces und Nielson! BA/IrishPub: Live-Musik bei freiem Eintritt BA/Agostea: Eure Geburtstagsparty XXL BA/Sound-n-Arts: Bambeats nachtexpress BA/PIO: All Mixed Up SEÑORITAZ BA/Liveclub: 90er Jahre Party Ab 20:00 Uhr BA/Haas-Säle: Überraschungsbühne Ab 19:30 Uhr BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Club Night feat. DJ Inc. Hallstadt/Funpark: Doppeldecker Samstag + Vodka Pulle gratis BA/Morphclub: drosophila sound meets gypsy sound system (Schweiz) Electro, Dub und Reggea Ab 22 Uhr

april

so

SAMSTAG

21.04.

15

BA/BowlingMoosstrasse: Pärchen – Bowling – er zahlt – Sie spielt gratis, dazu gibt es unsere Pärchencocktails (Zwei Cocktails zum Preis von 8€) ab 18 Uhr

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

PATRICE (MTV)

SCAN FOR VIDEO

pio-club.de | Hallstadt MOBA 71 71 110 / ANZEIGENSEITE


xxx

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr.

april 2012 BA/MainFrankenBowling: Formel 1 Bowling Von 20-22 Uhr – Preis p. Spiel 1,50€ + 1 € Startgebühr p.P. Ab 5 teilnehmenden Bahnen. BA/Bolero: Sonntagsbrunch inkl. Kaffee, Schlemmen soviel Sie wollen – nur 13,80€ ab 10 Uhr BA/Calimeros: Sonntagsbrunch für 11,80€ ab 10 Uhr BA/Sound-n-Arts: Jam Session BA/IlCentro: Großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen- würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Stilbruch: TATORT ab 20.15 Uhr

april

mo

16

BA/Bowling Moosstrasse: Ab 20 Uhr - Flotter 3ER Flotter 3er (3 Personen+3 Bowlingspiele inkl. Leihschuhe+3 Softgetränke 0,3l+3 Pizza nach Wahl für nur 33,00 € / Bahn) Außerdem ist „Salat Tag” Unsere leckeren Salat – Varianten für je 5,55 € BA/Bolero: TAPASMONTAG, Tapas je 1,95€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen – würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Luitpold: Halbe Preise auf ausgewählte Speisen – halbe Preise von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Happy Hour!!! Cocktails all night long 4,50€ Ab 20 Uhr BA/Hofbräu: Piano live BA/ImmerHin: Das Quiz BA/BowlingMainFranken: 3:2Bowling (Spiel Drei zahl Zwei) + Pizza Day: Alle Pizzen für je 4,90€ BA/Liveclub: Schwof-alle Getränke kosten nur den halben Preis! ab 23 Uhr BA/LivePub: Kin Marrow Ab 20:00 Uhr BA/Morphclub: prof.essional music Ab 21 Uhr

MEM BRAIN FREITAG

27.04.

SCAN FOR VIDEO

april

di

17

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Pizza Tag: Jede Pizza nur 5,55 € – den ganzen Tag BA/Luitpold: Salatbuffet incl Suppen 6,90€ p.P. von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Münze – die Münze entscheidet ob Du zahlst oder nicht!!! BA/Calimeros: Spare-Rips all u can eat, nur 9.80€ ab 18 Uhr BA/ImmerHin: Schafkopf-Turnier BA/ProfilCityLounge: Cocktail HappyHour, alle Cocktails ab 3,50€ BA/BowlingMainFranken: XXX – Jede Person die in einem Spiel 3 Strikes wirft erhält ein offenes Freigetränk nach Wahl! Von 19-22Uhr Happy Hour auf offene Getränke bis 0,3l BA/CaféamKranen: Caipirinha & Caipiroschka 3,90€ 18 – 22 Uhr BA/Ludwig: JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 Ab 22.00 Uhr Eintritt: 3 Euro BA/LivePub: Castingshow Ab 20:00 Uhr

april

mi

18

BA/BowlingMoosstrasse: „Campus“Bowling Ab 16 Uhr bis Feierabend (Für alle Schüler & Studenten: 3 Spiele inkl. Leihschuhe 6,60 €) + Schnitzel Tag: Jedes Schnitzel nur 5,55 € BA/Bolero: Garnelenmittwoch, 500 g für nur 9.80€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Caipi-Abend jeder Caipi 3,80€ ab 18 – 1 Uhr BA/Luitpold: Cocktail Happy Hour – Cocktails ab 2,60€ ab 19 Uhr BA/Fruchtbar: Voll Spritzig VOLL – voll trendige Prossecco-Drinks je 4€, WodkaWiese + Friends 1,50€ BA/IlCentro: Ab 18 Uhr Großes Pastabuffet (all you can eat) 8,99€ p. BA/ImmerHin: Darts-Turnier BA/Sound-n-Arts: Ab durch die Mitte reggae/hiphop/dubstep BA/Stilbruch: Das Quiz mit René Schmitz ab 21 Uhr BA/Morphclub: Ab 20:30 Uhr Morphclubmundart: bube dame ritter die slam show mit stargast sebastian lehmann Ab 23 Uhr im Hinterzimmer. Schämecke Elektro-Zeugs zum schämen BA/BowlingMainFranken: LadiesNight Alle Ladies bezahlen 2€ pro Spiel inkl 1 Glas Sekt/Prossecco – jeder Cocktail nur 3€ - Essen für Ladies 4€ je Gericht. BA/CafeamKranen: Lucky Hour alle Cocktails 4,50€ (Strong Cocktails 5,20€) 18 – 22 Uhr Himmelkron/Halifax: Hemmungslos XXL – Sensationelle Happy Hour BA/ProfilCityLounge: Lady Kracher, für alle Frauen ab 18 Uhr jedes offene Getränk zum halben Preis BA/LivePub: Stephen Brandon (AUS) Ab 20:00 Uhr

april

do

19

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Bowling-Burger-Day: Jeder Burger für nur 5,55€ + „Lady“ - Bowling de Luxe: Ab 19 Uhr – Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis (nur in Verbindung mit 2 Bowlingspielen) BA/Calimeros: Unifete – Tanz der Fakultäten, 1€-Bier ab 21 Uhr BA/Hofcafe: Cocktails happy-hour – Cocktails ab 3,50€ von 18 – 2 Uhr BA/Luitpold: Caipi-Tag – viele Caipivarianten je nur 2,90€ ab 19 Uhr BA/CafeamKranen: Girls Choise – 1 L Secco-rosé 9,50€ Boys Pleasure 1 Pitcher Havanna Cola 19,90€ von 18 – 22 Uhr BA/Sound-n-Art: Bassdscho Sound Dancehall BA/Fruchtbar: Voll die Klassiker – HavannaCola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wokda Red Bull je 5€ BA/ImmerHin: Karaoke BA/LivePub: Mark Bennett Duo (IRL) Ab 20:00 Uhr BA/BowlingMainFranken: Flatratebowlen ihr zahlt einmalig 8,88€ und könnt

pio-club.de | Hallstadt MOBA 110 / ANZEIGENSEITE 72 72 72 MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

unbegrenzt spielen. Burger Day – jeder Burger nur 4,90 €. BA/Ludwig: Gamblerama – Kopf oder Zahl! Zockt um eure Getränke! Ab 22 Uhr BA/Morphclub: ...house connections... deep-house . tech-house . house Ab 22 Uhr BA/IrishPub: ab 20.00 Shotnight - 1 Euro BA/ProfilCityLounge: Pasta Tag, alle Nudelgerichte für 5,50€

februar

di

07

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Business Buffet inkl. Dessert Mo – Fr nur 5,90€ 11.30 – 14 Uhr / Springbreakparty ab 21 Uhr Eintritt frei!!! BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. - Ab 24 Uhr Neu begonnene Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Luitpold: Ab 18:30 Uhr: Grill & Chill BA/Agostea: Italienische Sehnsucht BA/Sound-n-Arts: Electro Delikatessen BA/IrishPub: BA/IrishPub: Live-Musik freier Eintritt BA/Lewinsky´s: Cocktails ab 4€Musik bei freiem Eintritt BA/Liveclub: Sound Infect präsentiert: METALNIGHT@LIVECLUB 19:00 Uhr BA/PIO: Black Hip Hop SOURCE BA/Ludwig: Feier dich Reich! Beginn: 22:00 BA/Haas-Säle: Benefiz-Oldie-Night mit Unitited Beat Band and Pharamonics Ab 19:00 BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Sunglasses at night feat. DJ Val de Mossa & DJ Tommy Dee Hallstadt/Funpark: Astro Party BA/Morphclub: Morphclublive: rue royale & kim janssen folk . Indie Beginn 22 Uhr

april

fr

20

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Business Buffet inkl. Dessert Mo – Fr nur 5,90€ 11.30 – 14 Uhr / Springbreakparty ab 21 Uhr Eintritt frei!!! BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. - Ab 24 Uhr Neu begonnene Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Luitpold: Ab 18:30 Uhr: Grill & Chill BA/Agostea: Italienische Sehnsucht BA/Sound-n-Arts: Electro Delikatessen BA/IrishPub: BA/IrishPub: Live-Musik freier


report

für die region Bamberg Eintritt BA/Lewinsky´s: Cocktails ab 4€Musik bei freiem Eintritt BA/Liveclub: Sound Infect präsentiert: METALNIGHT@LIVECLUB 19:00 Uhr BA/PIO: Black Hip Hop SOURCE BA/Ludwig: Feier dich Reich! Beginn: 22:00 BA/Haas-Säle: Benefiz-Oldie-Night mit Unitited Beat Band and Pharamonics Ab 19:00 BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Sunglasses at night feat. DJ Val de Mossa & DJ Tommy Dee Hallstadt/Funpark: Astro Party BA/Morphclub: Morphclublive: rue royale & kim janssen folk . Indie Beginn 22 Uhr

april

sa

21

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Mega Party jeden Samstag !!!! BA/Luitpold: Frühstück von 9 – 16 Uhr Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/IlCentro: Großes Frühstücksbuffet inkl. Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. BA/ImmerHin: Konzert mit Free and Alive BA/Sound-n-Arts: Society off + local support BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. Ab 23 Uhr alle Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/IrishPub: Live-Musik bei freiem Eintritt BA/Ludwig: Mädelsabend – alle Mädels haben bis 0:30Uhr freien Eintritt! Mit Mäces und Nielson! BA/Agostea: Dance Sensation mit Cassey Doreen „Agostea in Vibration“ BA/PIO: All Mixed Up PATRICE Hirschhaid/Extra: vonn 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr Eintritt 5€ BA/Liveclub: 80er Jahre Party Ab 20:00 Uhr BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Club Night feat. Baby D. Hallstadt/Funpark: Doppeldecker Samstag + Vodka Pulle gratis BA/Morpclub: beat virus elektronische Tanzmusik Ab 22 Uhr

april

so

22

BA/BowlingMoosstrasse: Pärchen – Bowling – er zahlt – Sie spielt gratis, dazu gibt es unsere Pärchencocktails (Zwei Cocktails zum Preis von 8€) ab 18 Uhr BA/Bolero: Sonntagsbrunch inkl. Kaffee, Schlemmen soviel Sie wollen – nur 13,80€ ab 10 Uhr BA/Calimeros: Sonntagsbrunch für 11,80€ ab 10 Uhr BA/MainFrankenBowling: Formel 1

Bowling Von 20-22 Uhr – Preis p. Spiel 1,50€ + 1 € Startgebühr p.P. Ab 5 teilnehmenden Bahnen. BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen- würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/StechertArena: Brose Baskets – Alba Berlin Ab 14:35 Uhr BA/Sound-n-Art: Jam Session BA/IlCentro: Großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. BA/Morphclub: Morphclublive: fenster support: numen² – lofi, indie und pop Ab 22 Uhr BA/Stilbruch: TATORT ab 20.15 Uhr

april

mo

23

BA/Bowling Moosstrasse: Ab 20 Uhr - Flotter 3ER Flotter 3er (3 Personen+3 Bowlingspiele inkl. Leihschuhe+3 Softgetränke 0,3l+3 Pizza nach Wahl für nur 33,00 € / Bahn) Außerdem ist „Salat Tag” Unsere leckeren Salat – Varianten für je 5,55 € BA/Bolero: TAPASMONTAG, Tapas je 1,95€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen – würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Luitpold: Halbe Preise auf ausgewählte Speisen – halbe Preise von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Happy Hour!!! Cocktails all night long 4,50€ Ab 20 Uhr BA/Hofbräu: Piano live BA/BowlingMainFranken: 3:2Bowling (Spiel Drei zahl Zwei) + Pizza Day: Alle Pizzen für je 4,90€ BA/Liveclub: Schwof-alle Getränke kosten nur den halben Preis! ab 23 Uhr BA/LivePub: Guorio Hansdóttir (Färör Inseln) Ab 20:00 Uhr BA/Morphclub: Morphclubmundart: poetry slam Einlass 20:30 Uhr Beginn 21 Uhr

april

di

24

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Pizza Tag: Jede Pizza nur 5,55 € – den ganzen Tag BA/Luitpold: Salatbuffet incl Suppen 6,90€ p.P. von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Münze – die Münze entscheidet ob Du zahlst oder nicht!!! BA/Calimeros: Spare-Rips all u can eat, nur 9.80€ ab 18 Uhr BA/ProfilCityLounge: Cocktail HappyHour, alle Cocktails ab 3,50€ BA/BowlingMainFranken: XXX – Jede Person die in einem Spiel 3 Strikes wirft erhält ein offenes Freigetränk nach Wahl! Von 19-22Uhr Happy Hour auf offene Getränke bis 0,3l BA/CaféamKranen: Caipirinha & Caipiroschka 3,90€ 18 – 22 Uhr BA/Ludwig: JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 Ab 22.00 Uhr Eintritt: 3 Euro BA/LivePub: Castingshow2 Ab 20:00 Uhr

BA/Morphclub: Erstiparty Ab 22 Uhr

april

mi

25

BA/BowlingMoosstrasse: „Campus“Bowling Ab 16 Uhr bis Feierabend (Für alle Schüler & Studenten: 3 Spiele inkl. Leihschuhe 6,60 €) + Schnitzel Tag: Jedes Schnitzel nur 5,55 € BA/Bolero: Garnelenmittwoch, 500 g für nur 9.80€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Caipi-Abend jeder Caipi 3,80€ ab 18 – 1 Uhr BA/Luitpold: Cocktail Happy Hour – Cocktails ab 2,60€ ab 19 Uhr BA/Fruchtbar: Voll Spritzig VOLL – voll trendige Prossecco-Drinks je 4€, WodkaWiese + Friends 1,50€ BA/IlCentro: Ab 18 Uhr Großes Pastabuffet (all you can eat) 8,99€ p. BA/ImmerHin: Dunkelcafé BA/Sound-n-Arts: Ab durch die Mitte reggae/hiphop/dubstep BA/BowlingMainFranken: LadiesNight Alle Ladies bezahlen 2€ pro Spiel inkl 1 Glas Sekt/Prossecco – jeder Cocktail nur 3€ - Essen für Ladies 4€ je Gericht. BA/CafeamKranen: Lucky Hour alle Cocktails 4,50€ (Strong Cocktails 5,20€) 18 – 22 Uhr Himmelkron/Halifax: Hemmungslos XXL – Sensationelle Happy Hour BA/ProfilCityLounge: Lady Kracher, für alle Frauen ab 18 Uhr jedes offene Getränk zum halben Preis BA/Stilbruch: Das Quiz mit René Schmitz ab 21 Uhr BA/LivePub: Bands on Stage Ab 19:30 Uhr BA/Morphclub: Politologenparty Ab 22 Uhr

april

do

26

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihschuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Bowling-Burger-Day: Jeder Burger für nur 5,55€ + „Lady“ - Bowling de Luxe: Ab 19 Uhr – Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis (nur in Verbindung mit 2 Bowlingspielen) BA/ImmerHin: Karaoke BA/Calimeros: Unifete – Tanz der Fakultäten, 1€-Bier ab 21 Uhr BA/Hofcafe: Cocktails happy-hour – Cocktails ab 3,50€ von 18 – 2 Uhr BA/Luitpold: Caipi-Tag – viele Caipivarianten je nur 2,90€ ab 19 Uhr BA/CafeamKranen: Girls Choise – 1 L Secco-rosé 9,50€ Boys Pleasure 1 Pitcher Havanna Cola 19,90€ von 18 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Klassiker – Havanna-Cola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wokda Red Bull je 5€ BA/Morphclub: Das Eich: Der Schwachsinn galoppiert Kabarett & Comedy Einlass 19 Uhr Beginn 20 Uhr Ab 22 Uhr Erasmusparty Internationale Partymusik BA/LivePub: Bands on Stage Ab 19:30 Uhr

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

DJANE KIM NOBLE SAMSTAG

28.04.

SCAN FOR VIDEO

pio-club.de | Hallstadt MOBA 73 73 110 / ANZEIGENSEITE


xxx

april-mai 2012 BA/BowlingMainFranken: Flatratebowlen ihr zahlt einmalig 8,88€ und könnt unbegrenzt spielen. Burger Day – jeder Burger nur 4,90 €. BA/Ludwig: Gamblerama – Kopf oder Zahl! Zockt um eure Getränke! Ab 22 Uhr BA/IrishPub: ab 20.00 Shotnight - 1 Euro BA/ProfilCityLounge: Pasta Tag, alle Nudelgerichte für 5,50€ BA/Hofbräu: Ab 19 Uhr Frühlingskonzert mit Witchcraft-cool Jazz&Latin

april

fr

DELUXE SOUNDSYSTEM FEAT. SAMY DELUXE & DJ VITO

MONTAG

30.04.

SCAN FOR VIDEO

27

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Business Buffet inkl. Dessert Mo – Fr nur 5,90€ 11.30 – 14 Uhr / Springbreakparty ab 21 Uhr Eintritt frei!!! BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. - Ab 24 Uhr Neu begonnene Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Luitpold: Ab 18:30 Uhr: Grill & Chill BA/Agostea: Italienische Sehnsucht BA/IrishPub: BA/IrishPub: Live-Musik freier Eintritt BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/Lewinsky´s: Cocktails ab 4€Musik bei freiem Eintritt BA/Liveclub: Bobbin Baboons Ab 20:00 Uhr BA/PIO: Black&Hip Hop MEM BRAIN BA/60-Days: Club Night feat. DJ Maroush BA/Ludwig: BAD BANG – BAD TASTE PARTY BA/Haas-Säle: Soulshaker Weekender Ab 21:00 Uhr Hallstadt/Funpark: +16 Scrabble Dir einen BA/Morphclub: damaged goods meets sub:city future bass . experimental hiphop Ab 22 Uhr

april

sa

28

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Mega Party jeden Samstag !!!! BA/Luitpold: Frühstück von 9 – 16 Uhr Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr. BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. Ab 23 Uhr alle Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/IrishPub: Live-Musik bei freiem Eintritt BA/IlCentro: Großes Frühstücksbuffet inkl. Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. BA/Ludwig: Mädelsabend – alle Mädels haben bis 0:30Uhr freien Eintritt! Mit Mäces und Nielson! BA/Agostea: Dance Sensation mit Cassey Doreen „Agostea in Vibration“ BA/PIO: All Mixed Up KIM NOBLE BA/StechertArena: Brose Baskets – BBC Bayreuth Ab 20 Uhr BA/Liveclub: Fiddlers Green Ab 20:00 Uhr BA/Haas-Säle: Soulshaker Weekender Ab 21:00 Uhr BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/60-Days: Club Night feat. DJ David Hirschhaid/Extra: vonn 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr Eintritt 5€ BA/Morphclub: Greenclub live: retrogott und hulk hodn [huss und hodn] rap . funk . Deutsch-rap Ab 22 Uhr

april

so

29

BA/BowlingMoosstrasse: Pärchen – Bowling – er zahlt – Sie spielt gratis, dazu gibt es unsere Pärchencocktails (Zwei Cocktails zum Preis von 8€) ab 18 Uhr BA/MainFrankenBowling: Formel 1 Bowling Von 20-22 Uhr – Preis p. Spiel 1,50€ + 1 € Startgebühr p.P. Ab 5 teilnehmenden Bahnen. BA/IlCentro: Großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. BA/Bolero: Sonntagsbrunch inkl. Kaffee, Schlemmen soviel Sie wollen – nur 13,80€ ab 10 Uhr BA/Calimeros: Sonntagsbrunch für 11,80€ ab 10 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen- würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Stilbruch: TATORT ab 20.15 Uhr

april

mo

30

BA/City: Tingel Tangel BA/Haas-Säle: Tingel Tangel Party Johny Strange (Culcha Candela) Ab 21:00 Uhr BA/Bowling Moosstrasse: Ab 20 Uhr - Flotter 3ER Flotter 3er (3 Personen+3 Bowlingspiele inkl. Leihschuhe+3 Softgetränke 0,3l+3 Pizza nach Wahl für nur 33,00 € / Bahn) Außerdem ist „Salat Tag” Unsere leckeren Salat – Varianten für je 5,55 € BA/Bolero: TAPASMONTAG, Tapas je 1,95€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen – würfeln und gewinnen ab 18 Uhr BA/Luitpold: Halbe Preise auf

pio-club.de | Hallstadt MOBA 110 / ANZEIGENSEITE 74 MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

ausgewählte Speisen – halbe Preise von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Happy Hour!!! Cocktails all night long 4,50€ Ab 20 Uhr BA/Hofbräu: Piano live BA/BowlingMainFranken: 3:2Bowling (Spiel Drei zahl Zwei) + Pizza Day: Alle Pizzen für je 4,90€ BA/Liveclub: Schwof-alle Getränke kosten nur den halben Preis! ab 23 Uhr BA/LivePub: Dr. Woo`s Rock`n Roll Circus Ab 20:00 Uhr Hallstadt/Funpark: +16 Tanz in den Mai BA/ImmerHin: Das Quiz BA/Morphclub: Tanz in den Mai mit Boxgalopp Volxtanz Ab 18:30 Uhr Ab 22 Uhr Klangklubnacht #9 mit dirty doering elektro . techno

mai

di

01

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeihsch uhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Pizza Tag: Jede Pizza nur 5,55 € – den ganzen Tag BA/Luitpold: Salatbuffet incl Suppen 6,90€ p.P. von 18.30 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Münze – die Münze entscheidet ob Du zahlst oder nicht!!! BA/Hofbräu: Konzert mit Duo Rot Gold - Ab 19 Uhr BA/Calimeros: Spare-Rips all u can eat, nur 9.80€ ab 18 Uhr BA/ProfilCityLounge: Cocktail HappyHour, alle Cocktails ab 3,50€ BA/BowlingMainFranken: XXX – Jede Person die in einem Spiel 3 Strikes wirft erhält ein offenes Freigetränk nach Wahl! Von 19-22Uhr Happy Hour auf offene Getränke bis 0,3l BA/CaféamKranen: Caipirinha & Caipiroschka 3,90€ 18 – 22 Uhr BA/Ludwig: JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 Ab 22.00 Uhr Eintritt: 3 Euro

mai

mi

02

BA/BowlingMoosstrasse: „Campus“Bowling Ab 16 Uhr bis Feierabend (Für alle Schüler & Studenten: 3 Spiele inkl. Leihschuhe 6,60 €) + Schnitzel Tag: Jedes Schnitzel nur 5,55 € BA/Bolero: Garnelenmittwoch, 500 g für nur 9.80€ ab 17 Uhr BA/Hofcafe: Caipi-Abend jeder Caipi 3,80€ ab 18 – 1 Uhr BA/Luitpold: Cocktail Happy Hour – Cocktails ab 2,60€ ab 19 Uhr BA/Fruchtbar: Voll Spritzig VOLL – voll trendige Prossecco-Drinks je 4€, WodkaWiese + Friends 1,50€ BA/IlCentro: Ab 18 Uhr Großes Pastabuffet (all you can eat) 8,99€ p.P. BA/ImmerHin: Kicker-Turnier BA/Sound-n-Arts: Ab durch die Mitte reggea/hiphop/dubstep BowlingMainFranken: LadiesNight Alle


xxx april-mai 2012

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr.

Ladies bezahlen 2€ pro Spiel inkl 1 Glas Sekt/Prossecco – jeder Cocktail nur 3€ - Essen für Ladies 4€ je Gericht. BA/CafeamKranen: Lucky Hour alle Cocktails 4,50€ (Strong Cocktails 5,20€) 18 – 22 Uhr Himmelkron/Halifax: Hemmungslos XXL – Sensationelle Happy Hour BA/ProfilCityLounge: Lady Kracher, für alle Frauen ab 18 Uhr jedes offene Getränk zum halben Preis BA/Stilbruch: Das Quiz mit René Schmitz ab 21 Uhr Hallstadt/Funpark: +16 College Clubbing BA/Morphclub: nistet femo Ab 22 Uhr

20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. - Ab 24 Uhr Neu begonnene Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe BA/Luitpold: Ab 18:30 Uhr: Grill & Chill BA/IrishPub: BA/IrishPub: Live-Musik freier Eintritt BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr BA/Lewinsky´s: Cocktails ab 4€Musik bei freiem Eintritt BA/PIO: Ratko

mai

do

03

BA/BowlingMoosstrasse: Ab 20 Uhr - 4 x 4 (4Personen+4Spiele+4xLeih schuhe+4 Softgetränke 0,3l für nur 44€ / Bahn) + Bowling-Burger-Day: Jeder Burger für nur 5,55€ + „Lady“ - Bowling de Luxe: Ab 19 Uhr – Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis (nur in Verbindung mit 2 Bowlingspielen) BA/Calimeros: Unifete – Tanz der Fakultäten, 1€-Bier ab 21 Uhr BA/Hofcafe: Cocktails happy-hour – Cocktails ab 3,50€ von 18 – 2 Uhr BA/Luitpold: Caipi-Tag – viele Caipivarianten je nur 2,90€ ab 19 Uhr BA/CafeamKranen: Girls Choise – 1 L Secco-rosé 9,50€ Boys Pleasure 1 Pitcher Havanna Cola 19,90€ von 18 – 22 Uhr BA/Fruchtbar: Voll die Klassiker – Havanna-Cola, Gin Tonic, Wodka Lemon, Wokda Red Bull je 5€ BA/Sound-n-Arts: Bassdscho Sound Dancehall BA/BowlingMainFranken: Flatratebowlen ihr zahlt einmalig 8,88€ und könnt unbegrenzt spielen. Burger Day – jeder Burger nur 4,90 €. BA/Ludwig: Gamblerama – Kopf oder Zahl! Zockt um eure Getränke! Ab 22 Uhr BA/IrishPub: ab 20.00 Shotnight - 1 Euro BA/ProfilCityLounge: Pasta Tag, alle Nudelgerichte für 5,50€ BA/LivePub: Joe Ginnane (IRL) Ab 20:00 Uhr

mai

fr

mai

sa

05

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Mega Party jeden Samstag !!!! BA/Luitpold: Frühstück von 9 – 16 Uhr Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€ 20 -22 Uhr BA/BowlingMainFranken: MoonlightBowling mit den Hit´s aus 70/80/90 und heute. Ab 23 Uhr alle Spiele 0,99Cent exkl. Schuhe

BA/IrishPub: Live-Musik bei freiem Eintritt BA/IlCentro: Großes Frühstücksbuffet inkl. Filterkaffee und Tee 7,90€ p.P. BA/Ludwig: Mädelsabend – alle Mädels haben bis 0:30Uhr freien Eintritt! Mit Mäces und Nielson! BA/Romantica: Von 20:30 – 5:00 Uhr Hirschhaid/Extra: von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr Eintritt 5€

mai

so

06

BA/BowlingMoosstrasse: Pärchen – Bowling – er zahlt – Sie spielt gratis, dazu gibt es unsere Pärchencocktails (Zwei Cocktails zum Preis von 8€) ab 18 Uhr BA/MainFrankenBowling: Formel 1 Bowling Von 20-22 Uhr – Preis p. Spiel 1,50€ + 1 € Startgebühr p.P. Ab 5 teilnehmenden Bahnen. BA/IlCentro: Großer Brunch inkl. Filterkaffee und Tee 12,90€ p.P. BA/Bolero: Sonntagsbrunch inkl. Kaffee, Schlemmen soviel Sie wollen – nur 13,80€ ab 10 Uhr BA/Calimeros: Sonntagsbrunch für 11,80€ ab 10 Uhr BA/Hofcafe: Gämbeln und Landbier genießen- würfeln und gewinnen ab 18 Uhr

RATKO FREITAG

04

04.05.

BA/BowlingMoosstrasse: Moonlight Bowling Moonlight Strike Game ab 19Uhr BA/Calimeros: Business Buffet inkl. Dessert Mo – Fr nur 5,90€ 11.30 – 14 Uhr / Springbreakparty ab 21 Uhr Eintritt frei!!! BA/Fruchtbar: VOLL DAS WOCHENENDE!!! Voll die Stimmung – voll die Specials – voll WodkaWiese !!!! BA/CafeamKranen: Happy Hour – alle Cocktails 4,50€ - Strong Cocktails 5,20€

MOBA 110 / ANZEIGENSEITE

SCAN FOR VIDEO

MOBA 113 / ANZEIGENSEITE

75

pio-club.de | Hallstadt


IM 60 DAYS, DEM DJ ALIQ UND DJAY JONES BRIN GEN EN IN DER BAM BERWAH RSCH EINLICH GEIL STEN LAD ) EUR E BOOTYS ZUM GER INNE STADT (WW W.60 -DAYS.DE SHAKEN!!! Perfektion, das perfekte Ausgefeilte Technik, der Hang zur Leidenschaft und allem vor und Zeit Lied zur richtigen e Black Music Dj jung , Spaß zeichnen dieses aufstrebende Team aus. ihren Beats selbst den Djay Jones und Dj Aliq bringen mit und sorgen mit immer größten Tanzmuffel zum shaken e Part ynacht auf dem slich rges unve neuen Ideen für eine Dancefloor. Dj Geschäfts, ist der Inspiriert durch die ganz Großen des selbst und den sich an er com Anspruch der beiden New ch groß. entli rord auße nds Abe des uf Verla Aufbau und (Absolute Beginnet), Neben Größen wie Fat Joe, Denyo s, Fabo (D4L) und Sava Kool Culcha Candela, Samy Deluxe, ens bekannte best nal natio auch sie ten orte Paul Wall supp

SEXY & BLACK FFRReeiittaagg,, mssttaagg && FeiieeRRttaagg ssaam e F R o R v o v n e n g e a g t a t n a n a aabb 2233 UUhhRR

o), Djane Dj’s wie zb. Dj Jellin (Planet Radi . uvm warz Style Dj 2Hot4U, Dj Tomekk, live zu Jeder, der die Chance hat, das Duo rnehmen wah itiv defin e dies e sollt en, erleb Abend und darf sich auf einen besonderen s, geTune n Urba and k Blac est hott mit den Turnden an n Actio paar t mit jeder Menge en. tables freu

mbbeeRRgg .33 // bbaam R t . s R t e s g e n g a l n / a l e / g e a -paassssag in-p waalllleennsstteein w

e . d s y a d 0 6 . w ww


gg


xxx nightlife

WON Nürnberg

Impressionen aus dem won Am 08.04 feiern wir zusammen mit Radio N1 und euch Black Eastern. Ab 22 Uhr sind unsere Pforten für euch geöffnet und wir können gemeinsam Ostern zelebrieren. Ganz nach dem Motto: „Ostern gibt`s was auf die Ohren“ spielen für euch 10 angesagte DJ`s aus der Region. DJ Polique, DJ Richie, DJ Poison, DJ Hyphy, DJ

78 78

MOBA113 110/ /ANZEIGENSEITE ANZEIGENSEITE MOBA

Wizzl, DJ Yakuza, DJ MC Hollywood, DJ Tokuc, DJ Coz Royal und DJ Cube. Dieses vielversprechende Line up sagt schon alles über den Ostersonntag im WON aus. Der Eintritt an diesem Tag liegt bei 7 €, Clubmitglieder erhalten 2 € Rabatt. Also hereinspaziert Jungs und Mädels am Samstag wird gefeiert!


HANNA WOLKENSTRASSE SODA BAR

Die beiden Studenten Jan (25) und Magdalena (19) aus Nürnberg bilden seit Sommer 2011 das DJ-Duo Hanna Wolkenstrasse. Beide sind in jungen Jahren durch ihre älteren Geschwister mit elektronischer Musik in Berührung gekommen. Beeinflusst wurden sie über die Jahre durch Robag Wruhme, Bar 25, Tiefschwarz und Anja Schneider. Inzwischen sind auch eigene Tracks in Produktion.

MIAMI INC. & DJ STARJACK LUDWIG

DJ BUMP CALIMEROS

MAX LOTTER

ihrer neuen Single und sind ebenfalls die offiziellen Tour DJs! DJ STARJACK ist auch kein Unbekannter in der weltweiten DJ Szene und ist einer der Top Remixer für den weltberühmten Crooklyn Clan in New York.

Die neue heiße Single „So Much Love“ in Lizenz Zusammenarbeit mit dem Kult Label „Ministry of Sound“ ist ein Feature mit dem Top Model Michaela Schäfer, besser bekannt durch die RTL Sendung: Das Jungle Camp...

„All mixed up“ ist das Gebot der Stunde, wenn DJ Bump an den Reglern steht. Clubsounds der Marke House, Black oder Mashup bestimmen den Tanzpuls genauso wie variierende Mottos heißer Partynächte, für die er in Clubs von Coburg über Bayreuth bis nach Bamberg gebookt und geschätzt wird.

PROFIL LOUNGE

Max Lotter startete seine Karriere 2006 als Freier Moderator für Radio Energy Nürnberg. Seit 2007 gehört er zur Programmleitung von Radio Galaxy Bamberg/Coburg. Nebenbei moderierte er verschiedene Events und zeigte als DJ sein können an den Turntables. Am Tingel Tangel wird Max Lotter in der PROFIL Lounge mit Hits aus den 70er, den 80er und mit Partymusik die Stimmung zum beben bringen.

MIAMI INC. ist die Formation eines wahren Dreamteams bestehend aus DJ STARJACK und BIG DADDI, die sich zusammen geschlossen haben um jede Party zum beben zu bringen. Mit ihrer powervollen Show begeistern sie ihr Publikum and machen die Nacht zum Tag!

Freut euch auf eine sensationelle Party mit jeder Menge Animation und guter Musik „straight in your face“ mit MIAMI INC.!

Zur Zeit arbeiten sie auch im Studio mit UJEAN, bekannt aus der Hit-Single „Party Animal“ und „Turn This Club Around“ an

DJ BRODI & DJ STEVE TM Il CENTRO

Grundsätzlich zeichnet sich DJ B. Brodi durch eine groSSe Flexibilität in Sachen Musik und Showtechnik aus. Es steht eine breite Schiene an Musikgeneres zu Verfügung. Das fängt bei Partysounds an, geht über HipHop/RnB und hört irgendwo bei House und Elektro auf. Alles live gemixt! Ob Clubeinsatz oder Privatevent, B. Brodi hat immer die richtigen Scheiben dabei. :-) Auch für ein perfektes Showbild sorgt B. Brodi in vielen Fällen selbst.

Das Steve TM jede Sause zum sensationellen Partymarathon machen kann, hat er in unserer Region schon einige Male unter Beweis gestellt. Mit seinem Mix aus derbsten House & MashUp-Scheiben weiß er diee Crowd zur Extase zu bringen.

Vorverkauf: 5 Euro Bench Store Bamberg (Obere Brücke)

MOHR Stadtillu

(Untere Sandstraße)

TITUS Bamberg (Luitpoldstraße)

und in allen teilnehmenden Locations


DJ Mario feat. DJ MAROUSH 60DAYS

Profimusiker, DJ und Remixer, der regelmäSSig in Prestigediskos Europas und Russlands an der Seite solcher Stars wie David MORALES, Roger SANCHEZ, MJ COLE, Bob SINCLAR oder Frankie KNUCKLES auftritt.

Roy Le Freak SKY LOUNGE

1995 gründete DJ Roy Le Freak zusammen mit zwei Musikern die Formation 2 Damn Hype und begann somit das Produzieren und übernahm den Deejay Part für die Crew. Die eigenen produzierten Songs kamen bei der relativ kleinen Blackmusic-Szene zu dieser Zeit gut an. Daraufhin folgten zahlreiche Auftritte für die Crew mit Topacts wie Coolio, Kurtis Blow, Backstreet Boys, Nana, Awesome in ganz Germany. Das alleine reichte ihm aber nicht. Deswegen stieg er 1999 bei 2 Damn Hype aus, um sich stärker auf das Auflegen in Discotheken und Clubs zu konzentrieren. Seit 2003 ist Roy Le Freak auch International als DJ in (Griechenland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Tschechien, Polen) aktiv.

Seine Sets, voller energischer House-Music und Electro mixte er bereits in den Klubs PACHA, AMNESIA und BORA BORA auf Ibiza, OPERA & DRAGILEV in Moskau, in TURNMILLS in London, MAGMA Amberg oder WILD ROSE in Thessaloniki. Er ist langjähriger Resident der vorderen Prager Klubs CELNICE und MECCA, nimmt an Modeschauen der Firmen GUCCI, DOLCE & GABBANA oder VERSAGE teil.

Der Coburger Dj hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der bekanntesten DJ´s der Region entwickelt.

DJ MC DRAGON SKY LOUNGE

DJ MX

SKY LOUNGE

Dj Maroush beschallt regelmäßig die Ohren der Gäste des Coburger Szene-Clubs Caluroso. Auch in Bamberg konnte er sich mittlerweile einen echten Namen machen, da er seit geraumer Zeit sehr häufig die Tanzfläche des 60 Days zum kochen bringt. Dj Maroush weiß durch seine zahlreichen Stylerichtungen wirklich, wie man jedes Publikum zum tanzen und feiern bringt.

DJ VAL DE MOSSA FRUCHTBAR

House DJ Val de Mossa. Wo er auflegt, berauscht er das Publikum, denn er will nicht nur beschallen, sondern entertainen. Die Clubs sind sein Zuhause, hier fühlt er sich wohl. Das Mixen und der Rhythmus gehen ihm in Leib und Seele über. Er fühlt und lebt den Beat und sieht es als seine Berufung an, das Blut des Publikums in Wallung zu bringen. Hinter dem Mischpult gerät Val de Mossa in Ekstase und gibt die hypnotisierende Wirkung seiner Musik an die Tanzenden weiter. Sie sind der Indikator seines Erfolgs: Wenn richtig die Post abgeht, dann hat Val de Mossa seine Mission erfüllt. Zusammen mit seinen Anhängern Musik zu zelebrieren, ist seine Profession.

„Im Sommer 2004 lernte ich auf einer Veranstaltung Maik Böse kennen, er ist Inhaber von einer Veranstaltungs- und Bookingsagentur in Oldenburg. Er gab mir die Chance bei ihm mein Talent National und International zu zeigen und so wurde ich als MC und Sänger ein festes Mitglied in der Black Paradise Squad, wo ich zusammen mit DJ Bee Dat, DJ Iron, DJ Hornee, DJ Wayne und DJ Rebel auf Tour gehe. Auch mit vielen Großen Stars wie: Busta Rhymes, Ying Yang Twins, Method & Redman, 112, Fatman Scoop u.v.m war ich auf tour als MC. Viele Leute fragen mich „warum ich mich D.C a.k.a Dragon D. nenne“. Und die Antwort lautet: D.C ist mein Gesangs Name und Dragon D ist mein MC Name.“

Black is beautiful. Diese Meinung teilt DJ MX schon seit vielen Jahren. Markant für DJ MX sind seine härteren Runden die er äuSSerst gerne auflegt. Sein Repertoire reicht von Dirty South, Dancehall und Raggaeton bis hin zu HipHop, R´n´B und Rap. Seine Stärke liegt somit darin sich auf das Publikum einzustellen und die Stylemischung zu finden mit der die Crowd am besten feiern kann. Aktuell ist er mit der Candy Shop Supreme Clubtour, als Tour DJ für die Marke „Crunk Wear“, als ausgebildeter Veranstalter und deutschlandweiter Booking DJ unterwegs.

György De Val feat. DJ PIPPO sound ´n arts

Der Dresdner György de Val ist einer der wichtigsten Förderer von Breaks und Dubstep im Osten Deutschlands. Angefangen hat alles 2003 mit der eigene Radiosendung „Spur1Die Sendung für elektronische Musik“.

nen (bis zur Erstschließung) der führenden Clubs Dresdens: den Puschkin Club. Dass er neben all diesen Aktivitäten noch Zeit findet, talentierte Newcomer für sein Label zu entdecken und deren Alben zu produzieren (wie zuletzt „Battery Street“ von Konrad Kuechenmeister), grenzt schon fast an ein Wunder. Außerdem mischt und mastert er die Tracks verschiedener Künstler aus ganz Deutschland. Seine neueste Leidenschaft gehört dem Experimentieren mit dem Serato Scratch Video Tool. Dabei gestaltet er für jeden Songs ein eigenes Video, was taktgenau zur Musik läuft. Alle Animationen reagieren genauso auf die Bewegungen der Schallplatte, wie die eigenliche Musik.

Dort kam er vermehrt mit Nuskoolbreaks und Dubstep in Kontakt und wurde sehr schnell zu einer festen Größe in der ostdeutschen Szene. Seine DJSets führen ihn mittlerweile auch durch ganz Deutschland und Europa. Im Jahre 2010 wurde er von meherern Tausend Lesern der Zeitschrift „SAX“ zum besten DJ (weitere Nominierungen: Gunjah, Pepe Le Moko) des Jahres gewählt! All diese Geschehnisse blieben natürlich auch der Presse nicht verborgen, weshalb er schon Interviews und Spezial-Features bei den Zeitschriften „Frizz“, „Dresdner“, dem „Vibe Magzine“ und in diversen Internetportalen wie Techno.de hatte. Neben dem Auflegen ist er als treibende Kraft bei spur1-music.com dabei, und kümmerte sich von Mai 2007 bis März 2009 auch um das Booking für ei-


haas säle

Stargäste

JOHNNY STRANGE (Culcha Candela) & CROSS BEATBOX + Band Bio Johny Strange (Culcha Candela)

Die Liebe zur Musik entpuppte sich bei Johnny Strange ungefähr im Alter von 12 Jahren, als er sich als Bassist in eine Kinderband der Kreuzberger Musikalischen Aktion einschlich. Es folgten unzählige Mitgliedschaften bei verschiedensten Live-Combos aus so gut wie jeder Stilrichtung. Übrig geblieben sind davon - abge-

sehen von Culcha Candela - nur noch die Funkband B-Town Busted und das I-Revelation Soundsystem. Seinem musikalischen Motto „Music is a never ending story“ versuchte er mit der Gründung von Culcha Candela im Jahr 2001 zur vollen Entfaltung zu verhelfen. Johnny Strange & Cross Beatbox Cross Beatbox gilt als einer der besten Beatboxer Deutschlands. Er kann sin-

gen, rappen und ja natürlich, beatboxen! Kein Wunder, dass er u.a. als einer der Opening Acts der Culcha CandelaTour engagiert wurde.

Johnny Strange ist einer der Frontmänner der erfolgreichen Berliner Band „Culcha Candela“. Er ist seit Jahren erfolgreich mit seiner Band unterwegs und absolvierte in 9 jahren an die 800 Auftritte auf dem halben Globus. Aktuell sorgt Culcha Candela u.a.

mit der aktuellen Single „Berlin City Girl“ für Furore. Doch Johnny ist auch für sein Engagement bekannt und so unterstützt er das junge Talent Cross. Zusammen rocken sie ein Showcase bestehend aus Rap, Gesang und Beatbox. Wenn man mitreißendes Entertainment in einem exklusiven Rahmen erleben will, sollte man Cross und Johnny Strange nicht verpassen.

SUPPORT

DJ Mäcés & DJ Nielson HAAS Säle

Die Musikstile von Mäcès und NielSon, die mittlerweile seit 8 Jahren professionell im Business unterwegs sind, decken von House, Electro, Minimal bis hin zu R´n´B, HipHop und Soul alles ab. Mash-Ups gehören auch ins Programm. Oft kopiert und nie erreicht und mit dem professionellsten Equipment das es zur Zeit auf dem Markt gibt sind die beiden gern gesehenen und oft gebuchte Deejays, die jede Party zum Kochen bringen.


www.mohr-stadtillu.de

haas säLe

stargäste

JohNNy straNge (CuLCha CaNdeLa) & Cross BeatBox + BaNd dJ suPPort dJ MäCés & dJ NieLsoN (LudWig) 60 days

dJ Mario (Cz/Prag) (house)

dJ Maroush (Party, house, Mash uP) FruChtBar dJ VaL de Mossa (house CLassiCs) soda Bar haNNa WoLKeNstrasse (house)

13

greeN goose dJ haNNes (roCK) CaLiMeros dJ BuMP (Party Pur) iL CeNtro dJ Brodi & dJ steVe tM (Party, house, BLaCK) souNd ´N arts dJ györgy de VaL & PiPPo

(FuNKyBreaKs, ghetto FuNK, eLeCtrosWiNg, NusKooLBreaKs, duBsteP)

Max Lotter (Radio galaxy) ProFiL LouNge dJ erroL d (70er, 80er, 90er Party CLassiCs)

LudWig (First FLoor) MiaMi iNC. Feat. dJ starJaC (???) essPress dJ tiMMy d (Party) sKy LouNge dJ roy Le FreaK (BLaCK Beats)

dJ Mx (BLaCK Beats) & dJ MC dragoN d (LiVe aCt)

LoCatioNs dJs Party Nur 1x zahLeN

deluxe tadt

BaMBerg iNNeNs

2

Mo 30. aPriL 201

VorVerKauF: 5 euro Bench store Bamberg (obere Brücke)

Mohr stadtillu

(untere sandstraße)

titus Bamberg (Luitpoldstraße)

und in allen teilnehmenden Locations

www.mohr-stadtillu.de


DELUXE SOUNDSYSTEM FEAT.

SAMY DELUXE & DJ VITO

MO.30.04. pio-club.de | facebook.com/pioclub | Michelinstraße 144, Hallstadt

Mohr Bamberg 113  

Mohr Bamberg 113

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you