Issuu on Google+


Jetzt 3 x in Franken

in jedem PILIPP-Center!

a

a

Mariechen, beim PILIPP gibt‘s ja gar keine Prozente!

Na klar, Waltraud. Aber dafür haut er auch vorher nix auf die Preise drauf!

a

a

W

ir bei PILIPP machen eine faire Preispolitik: Wir garantieren immer den allerbesten Preis für Sie mit der PILIPP-BESTPREIS-GARANTIE. Dafür machen wir die Rabattschlachten unserer Mitbewerber gar nicht erst mit, bei denen vorher die Preise heimlich erhöht werden, um Sie nachher spektakulär zu reduzieren. Bei PILIPP erwartet Sie immer der EHRLICHE NETTO-PREIS!

Die ehrlichen

Nettopreise!

TESS JTETEZTNUND

SIE UN HEN VERGLEIC SIE!

inkl. 19% MwSt.

A 70

B 173

Schweinfurt

Bayreuth

BA-Zentrum

Memmelsdorf

A 70

B ner R ing erli

A 73

BAMBERG

direkt am Berliner Ring, Nürnberger Str. 243, Tel. 09 51/1804-0 • info.bamberg@moebel-pilipp.de

Memmelsdorf

B

bergee

BA-Ost

A 73

BA-Süd

r-

Buslinie 922 • Haltestelle Nr. 332 • von Ketteler-Straße

NürnStraß

Direkt am Berliner Ring

Bayreuth

BA-Zentrum

Münchener Ring

Würzburg B 22

Mo - Fr von 9.00 bis 19.00 Uhr • Sa 9.00 bis 18.00 Uhr

A 70

B 173

Schweinfurt A 70

ner R ing erli

BA-Süd

-

er rg be r n aße Nü S t r

Münchener Ring

Würzburg B 22

BA-Ost

PILIPP Einrichtungscenter und AVANTI gibt es in Ansbach, Bamberg und Bayreuth-Bindlach www.moebel-pilipp.de Direkt am Berliner Ring Nünberger Str. 243 96050 Bamberg Telefon: 0951 / 1804-0 info.bamberg@moebel-pilipp.de www.moebel-pilipp.de

EHEMALS GRÜNTHAL

Wir sind für Sie da: Mo - Fr: 9.00 - 19.00 Uhr – Sa: 9.00 - 18.00 Uhr jeden 1. Samstag im Monat von bis 9.00 - 20.00 Uhr

...das schnellste Wohnen bei


Herausgeber Veitenstein Media GmbH Heiko Bayerlieb (V.i.S.d.P.) 0171 / 34 19 34 0

MOHR PROMO Domterrassen Orange-Pizza Königsbad Forchheim Konrads Forchheim Rodizio meets habaneros STWK Bamberg Sternenfestival 2010

Redaktionsanschrift und Anzeigenannahme

MOHR-Stadtillu Büro Untere Sandstraße 1 96049 Bamberg www.mohr-stadtillu.de e-mail: redaktion.bamberg@mohr-stadtillu.de anzeigen.bamberg@mohr-stadtillu.de Telefon: 0951 / 5 09 03 41 Mobil: 0171 / 31 44 56 1 Redaktion & Anzeigen Andreas Mack - Mobil: 01 71 - 31 44 56 1 andreas.mack@mohr-stadtillu.de Matti Stastny - Mobil: 01 77 - 27 07 26 4 matti.stastny@mohr-stadtillu.de Layout / Publishing Johannes Haas

Überregionale Anzeigen & Verbund

Verlagsgesellschaft mbH Varrentrappstraße 53 60486 Frankfurt am Main Tel.: 069 / 979517-10 e-mail: info@citymedien.de www.citymedien.de

MOHR REPORT Drucktechnische Verarbeitung: Bayreuth Druck + Media GmbH & Co. KG D-95448 Bayreuth Telefon ( 0921/294-0) Titelbild: Sunshine Bild- und Fotoquellen: www.sxc.hu, www.aboutpixel.de, pixelio.de Namentlich gekennzeichnete Beiträge verantworten die Verfasser selbst und geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags wieder. Für Inhalt der Anzeigen und Promotions sind unsere Inserenten verantwortlich. Wir weisen darauf hin, daß Anzeigen, die von uns gestaltet wurden, ausschließlich unserem Verwendungszweck unterliegen!

Praktikanten: Patrick Pfab Nicole Jeuthner Anna Maierhöfer Karin Schwarzbart

04 07 12 14 59 61 70

Für sonstige Fehler ist Guru Reng Dag-man, New Dehli/Indien zur Verantwortung zu ziehen, d.h. wir übernehmen keinerlei Haftung. Keine Gewähr für uns überlassene Dokumente. Gerichtsstand ist Coburg. Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Urheberrechte vorbehalten. Bei Verlosungen und Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Bamberg zaubert Tucher Blues & Jazzfestival Bam-info.de Gerd Kanz Twilight Eclipse Sperrstunde Bio liegt im Trend Splashdiving World Championchip Rage TechTec Resturlaub Modetrends 100 Jahre BH Zeiler Weinfest Schlossplatzfest Toyota IQ Electro Honky Tonk

08 10 16 20 28 30 34 38 40 44 46 48 50 54 56 58 76 78

MOHR SPORT Brose Baskets Brose Baskets Double

22 24

MOHR SERVICE Kleinanzeigen Bewegungsmelder

62 64

MOHR Events Druckauflage und verbreitete Auflage geprüft

Mohr Shopping in Amsterdam Flugplatzfest Hirschaid Mohr Red Night

36 53 74

MOHR NIGHTLIFE Nachtcafé Won Housebar

72 82 42


Domterrassen

Seit einigen Monaten macht sich ein neuer Geruch in der Domgegend breit. Ein unvergesslich köstlicher Geruch! Dieser kommt wohl von der kulinarischen Küche der Domterrassen. Mit einem herrlichen Ausblick auf den Bamberger Dom lässt es sich hier prima schlemmen.

Unterer Kaulberg 36 • 96049 Bamberg • 0951 5190518 Unter neuer Leitung von Antonio erscheint das alte Tapas nun in einem ganz neuen Glanz mit passendem Namen dazu. Von der sagenhaften Terrasse aus blickt man genau gen Bamberger Dom – Lässt es sich in einem schöneren Ambiente essen? - wohl kaum! Gerade bei diesem Wetter ist es ein Genuss sich die Gaumenfreuden des Hauses mit diesem Ausblick im Schatten schmecken zu lassen. Hier gibt es eine täglich wechselnde Karte mit ausgewählten Spezialitäten. Ihr bekommt nicht nur italienische Küche geboten, sondern auch eine Kombination aus asiatischen und mediterranen Mittel-



MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

meer- Spezialitäten. Fisch steht in den Domterrassen an erster Stelle. Von Steinbutt über Seeteufel bis hin zu Caciucco, einer frischen Fischsuppe. Antonio selbst steht in der Küche und bereitet alles à la minute zu. Frischer auf den Teller geht es nicht. Auch für die Gäste, die keinen Fisch mögen stehen neben ausgewählten 7 Gänge Menüs und Pastas noch viele andere Gerichte auf der Speisekarte sowie selbstgemachte Nudeln wie Trofie und Malfatti oder saftige Steaks mit ausgewählten Beilagen wie Salat mit wilden Tomaten. Gleichzeitig unterstützen die Domterrassen auch kleine Unter-

nehmen aus der Umgebung. Hier wird nicht von der Kette gekauft, sondern Kaffee von der Rösterei M.A.G. Die Bäckerei Kunze beliefert Antonio täglich mit frischem Ciabatta und die Konditorei Emmie mit selbstgemachtem Kuchen und Leckereien.


PROMO

Die Weinkenner werden hier ihre wahre Freude erleben. Weine aus dem gesamten Mittelmeerraum und natürlich auch erlesene Frankenweine aus der Heimat. Aber auch fürs Auge bekommt der Gast hier einiges geboten. Mediterranes Ambiente, das einen

in die richtige Urlaubsstimmung versetzt. Auf der großen Terrasse mit dem sagenhaften Blick auf den Domberg haben gut 70 hungrige Gäste Platz. Geschmückt mit Blumen und den großen Sonnenschirmen ergibt sich ein schattiges Plätzchen in schöner Idylle. Im Innenraum mit Wintergarten stehen nochmal 80 Plätze zur Verfügung. Hier ist also auch genügend Platz, um in geschlossener Gesellschaft ordentlich zu speisen. Das gesamte Lokal ist in mediterraner Art und Weise geschmückt und bestuhlt. Ein wirklich tolles Restaurant um hier einige Stunden mit Freunden zu verbringen und mal so richtig zu schlemmen!

Dürrhoffeld 8 • D - 97794 Rieneck

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE




TX SELECT

LuitpoldstraĂ&#x;e 17 96052 Bamberg


Just an orange-Pizza

Promo

Klein Italien am Laubanger 14! So oder so ähnlich kann man den neuen Imbiss wahrscheinlich am Besten beschreiben. Ein kleiner orangefarbener Imbisswagen

umhüllt

von

Palmen

und mediterranen Pflanzen auf einem Parkplatz.

orange-pizza

Gerne könnt ihr auch eure Speisen und Getränke vorbestellen! Vorbestell-Service: 0176 - 38074217

Wir haben für Sie geöffnet:

Montag - Freitag 08.30 bis 18.30 Samstag 08.30 bis 15.30

Der edle Imbisswagen steht direkt neben dem Toys r us auf dem Parkplatz und verschönert diesen mit italienischem Flair. In dem orange-schwarzen Wagen steht ein freundlicher und mit Liebe backender Herbert und begrüßt seine Gäste. „Bon dschorno, was döfs‘n sein?“ Das Konzept genauso einfach wie Erfolg versprechend. Wir wollen raus aus dem Imbissbuden-Image! Bei

Demnächst wird hier auch frisch gepresstes Olivenöl von sizilianischen Bauern und selbstgemachte frische Pasta angeboten. „Unsere Kunden sind Tag für Tag begeistert von unserem Angebot, auch die italienischen Gäste. Lassen auch Sie sich begeistern von Orange-Pizza, der vielleicht besten Pizza nördlich der Alpen!“

B ge

ar

GUTSCHEIN

Caffè-Genuss – hier auch zum Mitnehmen!

Pizzabecker Herbert bei der Herstellung einer köstlichen Pizza

Seid geraumer Zeit bietet Herbert hier auch leckersten Lavazza Kaffee an. Ob Latte Macchiato, Cappuccino, Esspresso oder Caffé Crema, der Kenner trinkt hier. Natürlich gibt es hier auch alles zum Mitnehmen und zum Vorbestellen. Und Frühstück kann ich auch! Neben den köstlichen Kaffeespezialitäten bietet Orange-Pizza nämlich auch ein deftiges Frühstück. Pizza mit Spiegelei, Bacon und anderen leckeren Zutaten. Dazu gibt es leckere Panna cotta, Tiramisu und Kuchen.

Ora n

Laubanger 14a 96052 Bamberg im Hafengebiet neben TOYS‘R‘US www.orange-pizza.com

Orange-Pizza könnt ihr zwar sehr günstig essen, nur bekommt ihr hier Qualität erster Güte. Nicht nur bei der Auswahl der Nahrungsmittel sind sie sehr anspruchsvoll. Nur regionale Produkte in bester Qualität, stets frisch verarbeitet, kommen auf euren Teller. Ebenso wird darauf geachtet, dass in Orange-Speisen so gut wie keine Konservierungsstoffe enthalten sind. Extra für euch werden alle Speisen mit frisch geschnittenen Kräutern zubereitet. Das gilt natürlich auch für den Pizza-Teig und die leckere Pasta - bei uns schmeckt es eben wie bei „Mamma“! Den Teig und die Gerichte hat Herbert in seiner Garage zubereitet, getestet und probiert bis er zu seiner Zufriedenheit verkauft werden konnte. Etwas zum Leidwesen seiner Familie, denn zwei Monate stand Pizza auf dem Tisch. Aber was tut man nicht für seine Gäste? Und der Teig – einzigartig! Auch das Ambiente um den Edelwagen kann sich sehen lassen. Überall stehen große und schöne Palmen, die einen Erholungsurlaub in der Mittagspause möglich machen.

Gutschein für einen ital. caffe, espresso, latte macchiato, caffé crema oder cappuccino gültig bis Ende 2010 immer von 8.30 - 12 Uhr und 14 Uhr - 16 Uhr

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE




12. Internationales Strassen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“

Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich seit 12 Jahren die Zauberer immer am dritten Juli Wochenende im Welterbe Bamberg. Die Schirmherrschaft

für

das

beliebte 12. Internationale Strassen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“ hat in

diesem

der Dr.

Jahr

erstmalig

Verteidigungsminister Karl-Theodor

Freiherr

zu Guttenberg persönlich übernommen. Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg wird am Freitag, den 16. Juli gegen 21 Uhr das Festival auf der Hauptbühne am Maxplatz offiziell eröffnen.

Programmhighlights 2010 Freitag, 16. Juli 2010 18.00 Uhr: Künstlerparade 18.30 Uhr: Musik mit der Band „Los Chicolores“ 19.00 Uhr: Straßenfestival (bis 24.00 Uhr) 21.00 Uhr: Magische Nacht - Moderation: Bert Rex Samstag, 17. Juli 2010 11.00 Uhr: Straßenfestival (bis 24.00 Uhr) 13.00 Uhr: Nachwuchswettbewerb 18.30 Uhr: Musik mit „Nathan & Kleff“ 21.00 Uhr: Magische Nacht - Moderation: Bert Rex Sonntag, 18. Juli 2010 13.00 Uhr: Straßenfestival (bis 22.30 Uhr) 13.00 Uhr: Magischer Frühschoppen mit Choco Latte 18.00 Uhr: Musik mit der Band „ABBA World Revival“ 20.00 Uhr: Siegerehrung FT-Publikumspreis 20.30 Uhr: Magische Nacht - Moderation: Bert Rex Täglich bis 24.00 Uhr



MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Eintritt frei! Über 500 Auftritte werden an den drei Festivaltagen auf rund 20 kleinen und großen Auftrittsflächen zu bestaunen sein. Dann duellieren sich wieder über hundert internationale Künstler, die besten Zauberer, spektakulärsten Jongleure und beeindruckensten Streetperformer mit Karten und Keulen, Magie und Masken und wetteifern um den heiß begehrten Publikumspreis. Dank der Unterstützung vieler Partner heißt es auch in diesem Jahr wieder bei allen Veranstaltungen von „Bamberg zaubert“ - Eintritt frei!

Vom 16. bis 18. Juli heißt es dann wieder „Vorhang auf für eine Welt der Illusionen, Akrobatik und Magie“. Das Stadtmarketing Bamberg erwartet in diesem Jahr über 150.000 Besucher bei Deutschlands großem Zaubererfestival. Über 120.000 Besucher haben sich im vergangenen Jahr von professionellen Künstlern, atemberaubenden Darbietungen und Live-Konzerten der Spitzenklasse auf über 20 Bühnen bzw. Auftrittsplätzen in der Innenstadt verzaubern lassen. Mit mehr als 500 Künstlerauftritten innerhalb von drei Tagen verwandelt sich somit die gesamte Bamberger Innenstadt täglich in eine einzige große Zauberwerkstatt. Aus über eintausend Bewerbungen hatte zuvor der künstle-


229915374_FK_110x297_2c:229915374_FK_210x297_2c.qxd

rische Leiter von „Bamberg zaubert“, Markus Götz (alias Zyculus – Künstler des Jahres 2008), 150 nationale und internationale Künstler ausgesucht. Ob Zauberer, Magier, Diabolokünstler, Feuerillusionist oder Streetperformence-Künstler ... es wird für jeden wieder etwas dabei sein. Erleben Sie bei „Bamberg zaubert“ das Weltkulturerbe Bamberg mit seiner Historie, seiner Musik, seiner Lebensfreude und seinem unverwechselbaren Charme und Temperament.

Startschuss für das 12. Internationale Straßen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“ ist bereits am Mittwoch, den 14. Juli durch die FUCHS-Gala in der JAKO-Arena. Auf dieser Varieté-Gala inszenieren nationale und internationale KünstlerInnen eine hochklassige und abwechslungsreiche Show der Superlative. Alle Informationen zum 12. Internationalen Straßen- und Varietéfestival sowie zur Auftaktgala mit Künstlern, Zeiten und Auftrittsflächen finden Sie auch auf der Website: www.mybamberg.de Seien Sie unser Gast! Lassen Sie sich verzaubern!

12:25

ayern

heck.de/b

on-finanzc

si www.mis

REPORT

07.06.2010

Im Auftrag Ihrer Finanzen: das Sparkassen-Finanzkonzept. Jetzt Termin vereinbaren.

Unser Auftrag: Ihre Finanzen. Unser Service: umfassende Beratung, wann und wo Sie wollen. Mit dem Finanz-Check analysieren wir gemeinsam Ihre Situation und erstellen mit dem Sparkassen-Finanzkonzept eine sichere Rundumstrategie für Ihre Zukunft. Mehr dazu in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.mission-finanzcheck.de/bayern. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

Alle Veranstaltungen des Straßenfestivals sind kostenfrei!

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE




deutschlands grösstes blues- und jazzfestival 2010

Zum vierten Mal wird das Stadtmarketing Bamberg ein Blues- und Jazzfestival in der Zeit vom 09. bis 15. August 2010 auf dem Maxplatz und am Gabelmann veranstalten.

Über

40

Open

Air-Konzerte

verwandeln das Weltkulturerbe bei sommerlichen Temperaturen in eine Blues- und Jazzhochburg.

4. Tucher Blues- & Jazzfestival Das Tucher Blues- & Jazzfestival ist eine weitere Attraktion, auf die Bamberg zurecht stolz sein kann. Erneut unter dem künstlerischen Leiter Volker Wrede (Geschäftsführer Live Club GmbH & Co. KG) kommen wie jedes Jahr national und international bekannte Musiker und Bands im Zeitraum von einer Woche auf die Hauptbühne am Maxplatz und auf die Bühne am Gabelmann, um ihr Können unter Beweis stellen.

Letztes Jahr wollten sich etwa 80.000 Menschen dieses Spektakel nicht entgehen lassen und folgten dem Ruf des bluesigen und jazzigen Musikgeschmacks. Ausnahmetalente und alte Hasen bringen durch ihre Liebe zur Musik und ihren virtuosen Können am Instrument und am Mikrofon die Augen eines jeden Musikliebhabers zum strahlen. Alleine das Programm liest sich wie eine Wuschliste: Greg Copeland & the Soul Gang, Sydney Ellis & her Yes

Mama Band, Jenny Boneja & the Ballroomshakers u.v.m. . Vorallem erfreulich dabei ist auch die Teilnahme von bamberger Gruppen, wie z.B. The Loveboats oder Tex Döring Trio. Auch wenn man nicht sofort ein Freund von solcher Musik ist, muss man nach einiger Zeit trotzdem den Fuß zum Takt auf und ab bewegen, denn diese Musik wird nicht umsonst als „die Freude am Spiel und deshalb Unterhaltung im besten Sinne“ genannt (Zitat: Leonard Bernstein). Natürlich darf die stilistische Individualität, der Offbeat und

www.mybamberg.de

Der Eintritt ist frei!

präsentiert

09. bis 15. August 2010 Maxplatz

Greg Copeland & The Soul Gang (USA) • Big Daddy Wilson & Band (USA)

Sonoc de las Tunas (Cuba) • Di Grine Kuzine (D) • Rudi Madsius Band (D) • Jaimi Faulkner & Band (AUS) Sydney Ellis & her Yes Mama Band (USA) • Al Jones Band (USA) • Hale Bop (D) • Cocobanda (D) Jenny Boneja & the Ballroomshakers (D/USA) • uvm.

Eine Veranstaltung vom Stadtmarketing Bamberg

10

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

© 2010 www. Andrea Woerlein . de

• Deutschlands großes Bluesund Jazzfestival • über 30 Open-Air Konzert an 7 Tagen auf 2 Bühnen • international und national bekannte Musiker und Bands • über 80.000 Besucher • freier Eintritt an allen Veranstaltungstagen


09. bis 15. August 2010 in Bamberg

Report

Programm Hauptbühne am Maxplatz Montag, 09.08.

Bühne am Gabelmann Montag, 09.08.

Dienstag, 10.08.

Dienstag, 10.08.

16.30 - 18.30 Swing It 19.30 - 21.30 Band der Work - shop-Referenten

16.30 - 18.30 Mywood 19.30 - 21.30 Suzan Baker & Dennis Lübke

16.30 - 18.30 Swinging Club 19.30 - 21.30 Di Grine Kuzine

16.30 - 18.30 Los Comandantes 19.30 - 21.30 Jenny Boneja & the Ballroomshakers

Mittwoch, 11.08.

16.30 - 18.30 B.B. & The Bluesshacks 19.30 - 21.30 Sydney Ellis & her Yes Mama Band

Mittwoch, 11.08.

16.30 - 18.30 Cocobanda 19.30 - 21.30 Sonoc De Las Tunas

16.30 - 18.30 Mountarillo 19.30 - 21.30 Gery & The Johnboys

Donnerstag, 12.08.

die Improvisation nicht fehlen. Man spielt die Instrumente aus der Seele (Soul) heraus und lässt sich von der Musik leiten. Es bleibt zu hoffen, dass das Wetter uns, wie in diesen Tagen, nicht im Stich lässt, damit wir unter strahlend blauem Himmel das vielleicht beste Blues- & Jazzfestival der Welt genießen können. Im letzten Jahr wurde das Festival mit Superlativen überhäuft, dieses Jahr soll es noch besser

werden. Das riesige und starke Lineup mit über 30 Künstlern wird sicherlich ihr Bestes geben und den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Rund um den Veranstaltungsplatz wird dem Besucher zudem ein abwechslungsreiches kulinarisches Speisenangebot zur Verfügung stehen. Weiteres unter: www.tucher-festival.de

Freitag, 13.08.

16.00 - 17.00 Two in Tunes 17.30 - 19.30 Jaimi Faulkner 20.30 - 22.30 The Loveboats

Samstag, 14.08.

15.00 - 17.00 Choco Latte 17.30 - 19.30 Hale Bop 20.30 - 22.30 Greg Copeland & the Soul Gang

Sonntag, 15.08.

13.30 - 15.30 Mark Bennett Trio 16.30 - 18.30 Al Jones Band 19.30 - 21.30 Jaimi

Donnerstag, 12.08.

Freitag, 13.08.

16.00 - 17.00 tba 17.30 - 19.30 Big Daddy Wilson Band 20.30 - 22.30 Rudi Madsius Band

Samstag, 14.08.

16.30 - 18.30 No Lyrics 19.30 - 21.30 Jörg Hegemann Band

15.00 - 17.00 Wolfgang Barthel & Friends 17.30 - 19.30 Musikschulbands 20.30 - 22.30 Mark Bennet Trio

Sonntag, 15.08.

13.30 - 15.30 The Blue Notes 16.30 - 18.30 Tex Döring Trio 19.30 - 21.30 Moonglow

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

11


Königsbad Forchheim

Du suchst den ultimativen Adrenalinschub? Dann ist das Erlebnis-Allroundbad „Königsbad“ in Forchheim genau das Richtige für dich. In der 65 Meter langen High Speed Rutsche brichst du jeden Geschwindigkeitsrekord und beschleunigst von 0 auf unglaubliche 100 km/h. Aber auch für die, die sich einfach nur entspannen wollen gibt es jede Menge Attraktionen in diesem Ganzjahresbad, das ausserdem einen weitläufigen Freibadpark und eine abwechslungsreiche Saunalandschaft zu bieten hat.

Das neue Schwimmbad in der Käsröthe 4, das erst am 23. Mai 2010 eröffnet wurde, erhöht den Funfaktor im oberfränkischen Forchheim um Einiges. Auf dem rießigen Gelände kannst du im Sommer wie im Winter deinen Spaß haben. Im Sommer kannst du im rießigen Frei-

12

badpark (20.000 m² Freifläche) exotische Cocktails an der Strandbar schlürfen oder auf der gemütlichen Liegewiese relaxen, während sich die „Kleineren“ auf dem abenteuerlichen Spielschiff austoben können. Außerdem erwartet die Kinder ein liebevoll gestalteter Wasserspielgarten mit Stauwehren, Pumpen und Wasserkanonen. Im Außen-Erlebnisbecken befinden sich außerdem Sprudel-Liegemulden, Sitzdrüsen, Wasserwirbel und eine Schwalldusche. Hier lautet das Motto: Wohlfühlen pur! Um nach dem

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Entspannen auch die körperliche Fitness nicht zu kurz kommen zu lassen kannst du das 50-Meter-Schwimmbecken, die zwei Beachvolleyballanlagen, den Basketballplatz oder den Fußballplatz nutzen. Natürlich kannst du auch in den kalten Herbst- und Wintermonaten einzigartige Tage im Königsbad verbringen. Im Hallenbadbereich gibt es außergewöhnliche Wasserattrak tionen zu erleben, von der bereits erwähnten High Speed Rutsche über die Königsrutsche (mit 135 Metern Ganzkörperkribbeln)

bis hin zum „Super Wave & Fun“. Dem Rutschvergnügen steht nun nichts mehr im Wege. Für die Sportler unter euch ist selbstverständlich auch in der kalten Saison ein großes Schwimmbecken vorhanden, 6 x 25 Meter mit vielen frequenzarmen Zeiten.


Bamberg - Forchheim 26KM zum spassbad!

PROMO

Königsbad Forchheim • Käsröthe 4 91301 Forchheim • Tel. 09191/34156-60 Nutzen Sie die 220 kostenlosen Parkplätze Wer lieber einfach nur genießen möchte, dem bietet das Hallen-Erlebnisbecken wohlige 33° C Wassertemperatur und angenehme Massagen durch Sitzdrüsen.

Der nordisch gestaltete Saunapark mit seinen attraktiven Programmangeboten ist sicherlich Forchheims erste Wohlfühladresse. In der Finnischen Sauna kommst du so richtig ins schwitzen bei Hitzegraden zwischen 95° C und 100°C. Für die nötige Erfrischung danach sorgt die Erlebnisdusche mit Regenwald-Feeling. Das vielfältige Saunenangebot beinhaltet zudem auch noch eine Erdsauna, Biosauna, ein Dampfbad und die beliebte Aufguss-Sauna (100°C – 105°C). So kommt die Stimmung garantiert auch an kalten Tagen zum Kochen. In diesem Wellnesstempel lässt es sich königlich Entspannen und einen erholsamen Tag verbringen.

gesorgt. Im Königsbad befinden sich ein Bistro mit frisch zubereiteter Speisenauswahl gegen den kleinen und großer Hunger. An der StrandBar im Park erwartet dich fränkisches Hawaii-Feeling mit Köstlichkeiten wie tropischen Obstspezialitäten, frisch gepressten Säften oder Salaten. Wers lieber deftig mag, bekommt hier eine leckere Brotzeit, Pommes oder eine Currywurst. In der Saunalandschaft findet man eine stilvolle Bar in südländischem Ambiente, in der vorallem leichte Speisen, Kaffee- und Teespezialitäten und kühle Getränke serviert werden. Ob zum Wellnesstag mit der Freundin, ereignisreichen Stunden mit den Kumpels oder zum Familienausflug, im Königsbad bist du immer an der richtigen Adresse. Auf keine Fall verpassen solltet ihr außerdem das Eröffnungsfest am 21. August. Für super Stimmung sorgt das Hit Radio Bamberg. Das genaue Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben unter www.koenigsbad-forchheim.de

Da Schwimmbad ja bekanntlich Appetitt macht, ist auch für das leibliche Wohl bestens

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

13


Konrads Restaurant

Lebendiges modernes Ambiente und vielseitige exzellente Küche Nicht nur, dass Forchheim mit einem nagelneuen Schwimmbad auftrumpfen kann – Nein! Denn mit dem Konradss hat auch ein kulinarisches Highlight seine Pforten geöffnet. Mit exzellenter Küche und einem einzigartigem Ambiente erwartet Sie hier ein Erlebnis, das neben dem Gaumen auch die Augen anspricht.

14

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Hinter diesem Restaurant stehen zwei bekannte und erfahrene Gastronome, die sich beide schon in Bamberg einen Namen gemacht haben. Zunächst wäre Uwe Steinmetz zu erwähnen, der seit 1995 selbständiger Gastronom ist. Er leitet das bamberger Gasthaus „Zum Sternla“, welches sich neben einer ausgezeichneten fränkischen Küche noch mit dem Titel „ältestes Gasthaus Bambergs“ schmücken kann. Der zweite im Bunde ist Dietmar Fuchs, der Pächter des Café Esspress. Auch er ist seit 1992 selbständig und hat sich mit dem Esspress schon lange einen einwandfreien Ruf in Bamberg aufgebaut. Hier stehen zwei gelernte Köche an der Spitze, was man natürlich bei den Gerichten unweigerlich merkt.

laufen lassen. Hier haben sie die Qual der Wahl zwischen argentinischem „Blockhouse-Rib-Eye-Steak“, „zarten neuseeländischen Lammkoteletts“ und „argentinischem BlockhouseHüftsteaks“. Zudem gibt es zu jedem Steakgericht drei verschiedene Dips: „Barbecue-Steak-Sauce“, „Chilli-Frischkäse“, „Koriander-Mayonaise“ und frisches selbst gebackenes „Konrads Brot“. Auch kann man zwischen drei verschiedene Größen wählen. Jedes Steak gibt es entweder mit 150g, 200g oder 300g. Hier wird also auch der größte Bärenhunger gestillt. Und die echten Liebhaber haben selbstverständlich auch die Wahl zwischen „rare“, „Medium“, „Medium well“ und „well done“.

Steaks & More ist hier das Thema. Kein Wunder also, dass die Speisekarte nur so strotzt vor diversen Steakgerichten, die einem schon beim durchlesen das Wasser im Mund zusammen

Doch außer Steaks hat das „Konrads“ natürlich noch wesentlich mehr zu bieten. Eine leckere Suppe also Vorspeise? Oder vielleicht doch lieber ein knackiger Salat? Hier bleiben wirklich


Jetzt neu in Forchheim!

PROMO

Konrads Steaks & More • Käsrothe 4 • 91301 Forchheim • 09191 - 341 56-85 (Fax -89) www.konrads-forchheim.de • Öffnungszeiten: Mo - So 11 - 0 Uhr

keine Wünsche offen, denn auch Carpaccio und Bruschetta sind auf der Vorspeisenkarte zu finden. Als Hauptgericht hat man die Wahl zwischen den bereits erwähnten Steaks oder den anderen vorwiegend fränkischen Gerichten. Als da wären zum Beispiel das gefüllte Forchheimer Schnitzel mit Bratkartoffeln oder der leckere Konrads-Spieß. Ebenfalls auf der Karte finden sich noch das köstliche Zanderfilet, die „Hungry Man“ Platte für zwei Personen und die „Dorade nach Art des Hauses“. Die stilvolle Einrichtung erledigt den Rest, denn das Konrads ist komplett neu eingerichtet und schmückt sich mit sehr schönen dunklen Möbeln, die zusammen mit den stylischen Deckenleuchten dem Raum einen sehr schicken Look geben. Im Außenbereich kann man sich unter großen Sonnenschirmen und auf ebenfalls sehr bequemen Stühlen ausruhen und es sich zwischen dem baden, so richtig schmecken lassen. Also kommen sie vorbei und lassen sie sich von Dietmar Fuchs, Uwe Steinmetz und seinem Team in eine kulinarische Hochburg entführen, aus der sie am liebsten nicht mehr raus möchten.

• Best steak in town • Ideal für Events und Feiern • Einmalige Atmosphäre • Business Lunch • Cocktail Happy Hour • 80 Sitzplätze im Restaurant + Terrasse MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

15


BamInfo - dein Kultur-Blog

uipi ibh e n e l e um v at, s t a n t p nulla odolu t e o t r e uisci sse facidu quip q i e l s i n c o c fa ti laore pe rcidui aesto dolo magna t e i r n o g l r r i o r blao n exe ro dolute rat d lam d duisi. i a p l u iamco s u e m t f u e n am ve la ci ips lla ut al oreet iuscips us ed modigna tem in vu ng eril eu s dolor in a l l e l d i no inc pra at sci l ess utem os de oreet issenim qu t, consed essit senis eriu lor sequis ccum vulp r l e e x v e e t, fa ip is sim im qu tue con ut equisl ute sequam qu lutem dunt giamconse rper o c o a s u , t t met nos ssit per ex e onsed enim dolor ostrud dia olut at wi lla feui l o e v t. o s t conu s nit um nulluta tie e veles i ea at n iam vel d i r a w o l l b t o i d l d o si sc ip qui od Ut wi alit eummo feugait wi ip eu d dolore d sisse ccumm l i a i w f m t u a a i e la el equ ip aut n eu prat ut ex exerc t, co at la cons sm odolor i . t g p i e n i s t i c i a m gi d t n is lit a Duissi er gna alisi ndree uguerostru o core feu eet w a r l d i l n . d u a t e er an ull pra iure tat l it aute et sumsan etu sis n s etum i i t c l a s e t u v p d u delen m di o iri e o i e a a t d t m u o n i T a i s l l e il iss tis su quat. ure d i im qu rae s Deutschlands d eumwohl rper n r e o e Ein magischer Spaziergang mit Zauberkunst, o s c s kleinste Festspiele l n e o s nu on a c Geschichte und Geschichten atdienwohl ipis praedip e Bamberg. m sind . kleinsten i t cuSie s e c i m a u a f e m dem Mittelalter gu Bamberg. Seit sindusie nseq i bla Freilicht-Festspiele t, si ingBis eins 19. m, co iDeutschlands: tebekannt: c a t die Taschenspieler. s u i u q die Fischerei-Festspiele in Bamberg. l s el e p ent Mal finden Jahrhundert die Bezeichnung adip mcons Bereitsin tat l eui wurde p zumh sechsten die e u . v l i s l us für Leute verwendet, veMini-Festspieledvon met die im.wahrsten or Juli bis MitiaWortes olMitte cor s met, m ddes m romantischen i heraus t iSinne uim aus der Tasche s s n e i o u l c t te August Innenhof e s e d , m ai spielten: Zauberkünstler, die e aufug Straation pero t uipit deraWeinwirtschaft Ut la r Fischerei (Fisches o . i l t l i ßen und Märkten Eine Tradien pt am, e rcauftraten. ip el odolu rei 15)ustatt. or tion, diepder Bamberger Zauberkünstler andre l putat14 Aufführungen s o l d m i u u Für die insgesamt l s aufleben lässt.sed i do ipwieder Timm Fullu jetzt t, qund Gruuismo tisim hatiqFestspiel-Intendant at, q re tie con isl e up t p u a t l m il lao nczu Nasen aut a selchansonnier ditArndl Rühlmann nullu it durchbohrten d wieder e tibis a mProadVon u a g t (siehe Foto) ein b buntes l u a Seiltricks e t di p i So reicht iq illu gramm quit zusammengestellt. bh ex mit dem cilAutor acinc ut Gemeinsam Bamberger i r n e a l t a t it Angebotisvon in u präsentiert itderl26-u em Gundermann ng en das t itmusikalisch-litet der Intendant auf der Bühne wieder tatFrank r aStreifzügen a e t t u u Jährige einen magischen Spaziergang u g rarischen wie „Senil am a a u a ordentlich einen hinter die Binde r um20 Uhr) überciio,erhält jeder Teilnehmer am Ende noch leg eri uit onJuli, ccGellgibt erZauberkunst, voller Geschichte Ound laore Nil“a(Samstag, i di24. c a t r . gießen wird. Einzelkarten es im e e m s t u u u s t di ist die Kunigun- ein kleines Zaubergeschenk. qu ri si schichten. Treffpunkt Musiki mit deme „deutschen bh euipsfür 12eEuro lorComix raese klassische quam, uistio t beim s lumVorverkauf m magnund t denstatue an der Unteren Brücke. So i l i e B i x Nigel Kennedy“ Violin-Virtuosen e c m e t e ? a u in der Weinu bh 21) und tia la f 20. Juli,n20 heArt geht es von der Figur der Bistumspatroni(Austraße x nor lisqu erce minci Florian at, q15) Meierott eerforderlich nul(Dienstag, or(Fischerei t? Page- oAnmeldung wirtschaft Fischerei m c i s e o r o r c s e n nin auf einem etwa zweistündigen, e Die letzten drei „Der Zauber u ub Bam- cturo p e u y bis zu Chansons rvom lyrischen udsowie s act an der Abendkasse für 14 Euro. ei p bergs“-Rundgänge rInnendoloMoll ertainm dieser timuRundgang llumm Uhr) o mütlichen durch die a S a i d p r o o onda ! c m Liederluder Johanna am DiensM cSaison s m e am Sonntag, sAlten Brückenrathaus, Das 3er-Ticket für drei Festspiel-Ver. auSonntag, rfinden ru e te t t t, t u stadt,o vorbei am i n 25. Juli, a e a v i r d r t l t i u t b tag, 10.mAugust, h p u um 20 Uhr (siehe anstaltungenminklusive u Sonntag, 12.vSeptemdip e pund hos zu m29.p August rareines Schopm o p l e u r dem Residenzschloss Geyerswörth m e r i e d l u a u e Treffpunkt feuis r m Foto). Den traditionellen Abschluss Eq ns atstatt. nde jeweils pens uoFischerei-Wein ex s ehemaligen Wohnhäusern pu14tUhr Sp. 33GEuro. apeden natia rfbeiden la ulum . kostet co co scber s? Zudemszeigt l wird s Arnd Rühli ilUnn p s s i p der Bamberger Künstler i t des weltberühmten Romantikdichters m u ist die Kunigundenstatue v e u e t t man der i c über dasuBamberger , u w , o a a a t mann mit einer my nu t m s c m m a r e a a Hanns-Peter Huß in den Innenräuo e E.T.A. Hoffmann teren Brücke. Karten gibt es für 7 Euro a m u c q c r r q I i o e , r i . atfür Kinder atetu it alkoholischen ife Hexengefängnis vorbei elesfürs Erwachsene eq5 uEuro s cdem ervderivWeinwirtschaft v .Quat Malefizhaus, reunter e Unteren onsund ntGabelmann aeeine u tmen s e t c o p l e m n Lesung am u m am zurück zur s und Jugendliche bis einschließlich e a x Titel „RückBLENDE“ Retrospeka r t l o a ver s 17 nim au qu fu ilJahre. Der Spaziergang pr s n r a i i z r n n z Sonntag, 15. i i Brücke. l ist auf maximal v st t fotografischen c tive seinesqu im vi Schaffens. io22 e ve begrenzt. eet e qui o Festspiel-Programm rvorherige seannden icum s ameWährend e25sTeilnehmer o n l August, i Timm Full einzelnen b o e Eine b n s o c a Das detaillierte i l c e s w a e ia bl Zauberkunststücke isi t ese eKarUhr, c bestreiten, zritaus den olKartenreservierung perit ist erforderlich. ui Stationen e z r e us, n gibtues r imaInternet ciduunter o o m o n b i t i o la t s unter p o d ten können bei der sich doderl Telefonnummer esen Jahrhunderten rpräsenpus79 conul r vulwww.nana-theater.de. gverschiedenen pe t ele n n r U o , , i o c m t c l . tiert, – von der Zauber-Ahle bis zum Eia 0160/ 91 23 24 reserviert werden soi a t a al nt Gundermann at qua t l per Email gue utat a? acid–,uwird Frank ncili magnige- wie a feu veliantfrank.gundermann@ l d l n ilisl eu ferbeutel e u i d s n Flotter Dreier sed mi n schichtliche Infos coHintergründe,iGeschichten ntim Internet unter tem gmx.de.nWeitere ua os accum iam nse q f g o u l a n und Anekdoten vorstellen. Zudem e www.zauber-bamberg.de e e o m r v n bis Ende Julivstehen nt al t Noch psu olo die Calat loree derón-Spiele auint der Alten dHofhalat pr ero enisci ssi tat du euip eros u p m q i i n e l od p ex verodes franzöganz it wi tie ibh e tung tim,Zeichen hendi rem accumm dipdie e Ein paSchriftstellers n i t t m o s Flussfest für ganze Familie u i c n r sischen Alexandre o t un e a o l a la ulBamberg ull(1802 v lit e Dumas sum d san h Zum dritten nÄltere m r u der bis 1870). m Bamberg-Bug. Club reichen von e s i m u n u l t a ve heuer eine nu 25. or cill Mal laden Drachenbootrennen, onsam Sonntag, aliqu ndiüber etum So wird cregionale t dol e met a Bühnenadaptie a r i i c Juli, Vereine zum einen Schwimm-Marathon, t e g r i h on des Abenteuerromans „Die Drei u e a a m n tio zriuInrder Freilichteine Kinderolympiadeeund m augFlussfest ein. euis Musketiere“ quisi e niBamberger m zgezeigt. , s e a m l a e l r i l So findet von 10 Uhr bis Schnupperpaddeln bis zur f i o d o m m o die Muskereauf c comnach t la su sc Inszenierung ismüssen i n l 17dUhr den VereinsaSuche Biberspuren und s a i l r , e o t ein b ia im edtiere Athos, Porthos loAramis der ns a vontWas-er illa vound coErkundungen smoandder Regnitz ein am, s Schmuckstück inlagen französischen am, der u i u e Ortsteil Bamberg-Bug sertiere. Zudem es einen n h u o t ingibt b t die gana tein sfür ni um einen o i Anna beschaffen, e r c v Mitmach-Fest Barfussund Erlebnispfad ing e e a p ud er Königin , m r m e o a t b i o a Skandal ze Familie statt. für alle Sinne, Bootsausstelad zu verhindern. i stAngeut oDie utp illUnterstützt nim d ac san Kajakvorführungen, dolut werden niaufmdemnGelände von bote lungen, s i siemvom jungen d’Artagnan. o c u r a n e o r i n o Modell- nci er od der Kampf Schwimmverein Schnuppertauchen, nosBamberg Ri- insgesamt 16 Aufführungen zu sehit iKardinal lgegen vulla ore m Ob mmyNeptun, r aseine u sti WSV Marinekabootfahren undseinuEntdee c u c en. Weitere Infos im Internet: o m t chelieu und Spionin Mylady a l u a p e f p c l m i t c l a d u a u a l o f meradschaft, Postsportcker-Memory. Der Eintritt ist nullu n t sm sl ist, gibtses a iqu e i n de Winter erfolgreich inmywww.theater.bamberg.de t e u g m a r q i u o i d t t l verein Bamberg und Skifrei. ip un do vel . U wi sed vel d reet quam, ea aciliqu p et wisis em do con rat. Iquat rti o l o m m at co ui t p olo re e ing MOBA li/qANZEIGENSEITE quis or 16 dip e eri93 sed d od tet aut do cortie ptat dolo r m n u m u o s u t n t a r e o o s gi et lu


is n hen

im mo it, s amcom n e t i m el s u dio d o rcips a on er e c x r e e a m n u REPORTdol at lit ibh mag tet i to en re core mo ndre equat a s a s r u l s p s l e s u a t r et pr diame l exe uamet volo nt dolorer sl in i i x o c u e i n e t i f i m q d is la idu auf struFinger l ute tat, conse it al „Einem Zauberer atetdirekt u fac erodie veschauen“ tmal e r p f o t u c n l u p e e u f dovon „Bambergqzaubert“, nt künstlerischen dol uam Markus hedem Kurz-Interview mit Zyculus cortie . nisLeiter il alias m Götz lam u l , e euisi u m f f n a u a a t q l l e e l e s r non uscidass fast gekennzeichneten Rundweg zu benutad etDer 33-Jährige itErstbesucher. diam künstlern lungen sooherumgesprochen, lor s dole m ugafür v a l fe m uis si Teilnehmer wiederum befreundete zen. Er führt an allen n llam it das künstlerische i organisiertuseit jeder Auftrittsflächen u a2004 s g i t u a it eq das Künstlerkollegen motiviert, sich doch und Bühnen am o duund mant erhält Programm. Eine Übersicht onssowie qu m zzr divorbei a i a d n m i e e r ersten Überblick komplette Programm mit allen Standorauch zu bewerben. Die Künstler schätzeniuden über aldas Gelände. m vel l gnasich ni maman e ten von „Bamberg zaubert“ gibt es im Inan unserem Festival besonders dann im Proekann s nidiesherz- pDanach t i a u r e tfamiliäre Betreuung t u ternet unter www.bamberg-zaubert.de lichea und fast durch grammheft aussuchen, was man gezieltnsenib e t l lidiStadtmarketing-Team. e co noch anschauen möchte. Ein iat i s adas guabsolutes n O u e e l . e t o v a d jeden Abend die t mittlerweileaccum Jedes Jahr bewerben Highlight ist snatürlich leese sich f Was sind die Geheim-Tipps, dielSie s Künstlern aciliNacht auf der Hauptbühne am onseq ovon fMagische e Hunderte für „Bamberg r s e a n o o l c d zaubert“. Nach doUhrc ue Kriterien er- dieses Jahr empfehlen il u können? Maxplatz zwischen 21 Uhruund e 23 atwelchen t u n t q e a h i , t die Auswahl? (Sonntagd von en Uhr bis 22.30 Uhr). nifolgt min ol20.30 m seines ndre nuRex, Markus Götz: Da in der Bamberger i In-t Bert Zeichens Zauberkünstler, e s n o p c adi sto Markus Götz:sWir Conférencier und Spaßmacher, präsento auch für „Bam- nen- und Altstadtogroße ushatten orAuftrittsflächen lsehr ip 2010“ d c s berg zaubert erneut gut 1200 Beoder –bühnen nur begrenzt vorein buntes Künstlerprogramm – die d i u l r s a werbungen aus der ganzen Welt. Bei der no i st sind, setzen wir in diesem Jahr tiert Highlights von „Bamberg zaubert“ 2010. m handen u t e e . und Es werden jeden Abend bis zu 4000 ZuAuswahl der Künstler, die ganz lowirrgerne einla- verstärkt auf Künstler, sinah . Odie ustiarbeiten. atachten s u at den möchten, wir besonders auf dicht an e den Zuschauern schauer erwartet. q , t m nidie „perfekte iMischung“. isis leinem Zauberer mal direkt aufWer . Das heißt, vom u i i q r s also die e s m i w geliebte Künstler ex ssfür mod rit sehr Publikum wünschen „Bamberg teSie esich zz ustisder letz- Finger schauen will, sollte durch die klei- Wastr dipis a d2010? igerne u d t a n s u Ab Freitag, 16. Juli, ist es wieder soweit. ten c Jahre laden wir noch einmal nen schönen Gassen wie Austraße oder zaubert“ s u s id lor s mco nsequi m dolore m nis Dann findet zum mittlerweile zwölften etschlendern. m, suein, das sind circa 20 bis 30 Prozent. Dann durch die Fußgängerzone m a u g a n n t si ich mirutem d i o i a i c das Internationale m genau passiert, und Vamüssen natürlich viele Zauberer dabei Wo etwas imd Markus Götz: n Natürlich t w wünsche t a erosStraßena ugutes pisteht usto Mal nsedwann u„Bamberg d i o t d c a t a t rieté-Festival zaubert“ statt. litnicht sein, um dem Namen „Bamberg zaubert“ „Bamberg zaubert“-Programmheft, das in erster Linie Wetter, trocken, a e r e ci gi osauf dem FestivalgelänomögrDrei s u n l o i e o a p s d l i m i l i . Tage lang bis einschließlich Sonngerecht zu werden. Und damit es man für zwei Euro zu warm. Denn unser Festival und auch u qu at at pis wird, a uis ent Künstler t ali nsediequ tag, 18. Juli, verwandelt Bamlichst vielfältig suchen de kaufenpkann. leiden unter Regen oder uro i del iund bunt at. D te consunsere osich t t u m c p e u m l r l a u d i in eine riesige ter n n c t g bergeraInnenstadt Bühne a wir dann noch passende Comedy-Shows starker Hitze. Wenn das stimmt, e u u t s conregelt l enmit Jonglage,tHochrad umArtisten m bhverteilt sich über sich der Rest vonrganz e t Zauberkünstler, s h e i v u u n a b n s e e i i i für Jongleure, zum Beispiel etc. „Bamberg zaubert“ alleine. Dann hofs w li l uladen wir dann od aus. Für denaspäten dunt eAbend stie mmVerprat Der Eintritt l d a o s n und Akrobaten. zu allen die Bamberger Innenstadt. Was sollfen wir alle natürlich wieder auf 120.000 c t i i n u t , . u q e o m at ieZuschauer, t, co me furMal bis 150.000 Besucher, die jedeseMenge scid anstaltungen il noch einige Feuerund ein,n v ten sich die das erste diLichtkünstler s e n im in r o oistdifrei. www.bam-info.de a n o t s s i m s i m i m e e h u besondere Flairfa v d mit dem künstlerischen dierdassganz in c diecNacht das Festival besuchen, unbedingt anSpaß und Freude zaubert“ sul od Leiter von ae sequi sprach s natürlich nonuanl„Bamberg ero dem ina ue pr tusteht lorpe , q c o d e iszaubert“, „Bamberg Zauberkünstler, zaubern.r Über allem die schauen? haben. i a v i t n l i v p i b n o m u er e a s p p t l r e n o m r m i Conférencier der Künstler et Seifenblasenkünstler ua nd mu und deren tuiss m Professionalität mund m f q e a a m c a l i d a e c u g s d F i c u a u l e Götz aliasiZyculus d die Künst- ci Markus über Referenzen. Götz: grundsätzim Internet teunter i cWeitere Infos ecr e Icha empfehle s bus? In der Zwischenzeit hat sich Markus m s a undcEmpfeholore lerauswahl, eo, u b end es? P t e,allenquBesuchern ni „Bamberg eGeheim-Tipps t r zaubert“ unter den Straßenlich desoFestivals, den www.bamberg-zaubert.de. m e r n t o i e c i n d L u i r . a no di or liae m o quisi tum ferios n aur ltusa dit; cta L. Ha rtin henis or ritru o i c v e e r s cu dol obo oc r cchu unte it, e que h ublium fue tus conlo quismo dol it nos am tem n e s n l i it r iena nach Bamberg denti t; nesi p dhum „Argies“dkommen cil i lore feuga ut acincil r a r e s x i e m d ti do olo on ro e iussen idu isismo e te lla c orero od d , t u t a n c menschlicher Ethik. t o u c h d c us streng raestru acc ist die Besetzung pit inicht dol bla iZudem isl i p drersehen a ad tisi l n l r a t a l o i l i l a l l c el festgelegt. Vielmehr sich die n i u n t v psusc cunlisci dolore mag riureet, v r ed ta e s n „Argies“ als ein i Zusammenschluss m t o E e m zz l olo si at. t aMitglied ori abhängiger Künstler. mm od feuis t alisim e tum dolum nsenJedes u o l u c l e e u f o n d kann wie e lange mo selber entscheiden sim eugia tetum vulpu utimatVerlauf r l s e n e i r i v t es mitspielt und sich der u o n q a l orem am, it l t de rciindu Jahre diese „kulturelle smodi o commodol er suscil eugai Bewegung“ i f u q a p n einbringt, t, So ist t, ver mag wie dieeGruppe tasagt. conul olorp md d o e r s e Auch wenn der Name nicht gerade Sänger und Gitarrist David von Anfang e n s h ib ole se iatu m co stinzudem schmeichelhaft bedabeigeblieben. del d ue Nos n tie ming e eugania rEro schreibt rudklingt – als „Argies“ f m e t . a u s t a l g e a e b u a der Song-Texte. azeichneten britische i Weitere es utp ci während noeinen nSoldaten ns Großteil uguer des c et, s gibt es n ulp t ipit pra mHörproben m Infos i re mi 1982 a u Falkland-Kriegs abschätzig zur Band sowie o u t m q e i e e n , s ll e r t is unter s olerozumindest – sodist anwww.myspace.com/ nisi. nisse am dolore m imnInternet is nu g i era Argentinier i w o i n i i d i t d u a n e d tp sa nachvollziehbar. Immerhin no argies. ugi olor stru feuAlsfSupportztritt uBamberger iWeitere ea au accumsatzweise rdie eu fe eu Band zauf. lenim iam vBand,ndie t o n n x mischt die vierköpfige 1995 in h Attic Sounds Infos m e u e b m d i i e d m g ru sis iur unt mcore si. unter ie ma StadtnRosario r ost Argentiniens tdrittgrößter velzuesAttic Sounds nt ir incid a awww.myspace. e c e d t l a i o e h u e d t b q o v gegründet wurde, britischen Punkrock i com/gonnagetsomeaction. i t e ali wis agn Punkrock drSka, quam t 70er doles der 70er henmit re mBritischer Reggae, mit Lam et oLatin is eder n Jahre conse i at. l n o s o g n a d a e , o m s t m feugi loborting m dMusic – Karten-Verlosung um ta und ejeder Rock’n’Roll. oMenge tin o n u c m e e s liqui Music m u i u t g r p e dem Sound’n’Arts o Konzerte in 32 vo at di von Gemeinsam cin Über iammit dol600 nt pr u1x2 im dwww.bam-info.de e tis la acipsum commoLändern, d n t m d tio Brasilien, a t t i über Kolumbien, Österreich, verlost Karten u n u i l u e d il der argentinischen vul , an lend acKonzert s aciSlowenien, Ungarn, für f das eu ui im am ccums o esequat nt ve Griechenland, q n a p i i i l t c i m u n c u Spanien, Portugal n Rumänien, am Samstag, ut24. per mol dol ut i und Bel- Punk-Band „Argies“ a ad mi litSandstrablaor cilis elis gien bis erit haben.die „Argies“ Juli, im Sound’n’Arts (Obere a t i uDänemark, f l U s g e i u u v . w e e t ist um 21 sUhr. x um taEinlass at So traten gegeben. ße 20). ent euisl mittlerweile lputmit irill lis nibh e nsed ubereits nis oHonanderem isi. m c l y a t e m sie unter den Toten Schickt einfach eine Email mit eurem i o i d m g d ex p u , s und eurem re ve nt au isit24. Juli,rkommt etum eum i sen tauf. vAm riure(nur die etNamen d u nSamstag, z Wohnort n d e g z l e n i s m i m a c eGruppe, die für pe is t oreAdresse) sowie n ius orausgedehnten uaBetreff ihre Stadt, dem olkeine facip andip die re mi eseqDienstag, drer to d u vullaist, a n s i n o e o r , g d n e t Tourneen bekannt jetzt auch nach i „Argies” bis einschließlich 20. m v e d o an o o und tisi is andverlosung@bam-info.de nisim a ugiam Bamberg (Obere t Sound’n’Arts feuJuli, t ull si ti rtie liins n i o i u u l b c d d b o n i l i l o c bisschen Glücki. ci 20), wo sie ihr siebtes Stu- ue mit gewinnt ihr. rein m i ipit Sandstraße tie d r suswerden. isam Mittwoch, eug Der Gewinner cipsu nwird lovorstellen a dioalbum s o 21.te y o d d s m n u i m e r l sl eubis 10 Uhr perrEmail st lisdie Band inctih-e fJuli, riur So beschäftigt su faci benachrichtigt. ncipi n t asich a i e e n c e t x g s a e i s i n t, mit FragenirDer re vor a allem end ist ausgeschlossen. my ipsu iuRechtsweg ptat ren Songtexten tin h t is ac m illa com su ugait n d n e e o e l m l m e s e i si in qui e v t, is en cil i at. R dolor s eugue te dolor s t i p d m u u a i d l s l s no eni essi s nu n ute 17 sc/ iANZEIGENSEITE urero t nim ipis tMOBA su93 na co i p g r i a e m re trud r si uisi la ercil p i u q


BamInfo - dein Kultur-Blog

uipi ibh e n e l e um v at, s t a n t nulla dolup o t e o t r iss sci ip e sequi e rcidui t e iliqu n c o a c f e ex orp aor agna nit l a feui bla euipsumsan in ore m g l i o d d r o or i. il prat llam vull iamc ng er is nos dol um lan u s usciduis igna amet m in i e c t t s e a u e r eri equ acc cip mod laor it p senis dunt lor s iamconse f nost incil m quat ius sed essed eless s v i t u e , q e t or im on em ute eug eni uam velen ipiss on utet, c r sequisl , seq wissit lut a feui ex u t t q e i m n m a c e ni di wis at ull tatue to odolorp t nostrud olut a con ip euipit d l b l e s i a onsed v e wis il i ea diam , vel s at. ugait consequam e ullam t. Ut wisc alit eummo f tie e ullut r n u o e l m a o u n a l d l co la do utp at qui od t ulp hent prat it acipit, Duissi er ad dolore sisse ccumm i a w f t u i e l . n t el ip eum i a amet, ve utpat prat odolor au i. ut ex exerc t g e n l s t i m b i n vel gia d m sis s equi a ali ullandreet uguerostru o core feu et wi el ut n e v g r i d e d n r a uer t e ull ut iu etum iure i tat lan an et ute e sis n s a s m t i c u t a l s s i t e u p d u v i a a quis- i . o odi ndio utem im ir i T a m s s l l i s i . l e n i u t i d e t q u a se qu eum raes im Land der unbegrenztenpMöglichkeiten iure rae sHirschaider vel e dveröffentlicht e CD mit Blues der 20er und 30er Jahre lorGlückssuche s e n s o n nu a c t no ipis dip e Hirschaid. ummehraals met als .Buttenheim. Warum cSeit aAmerika 35 Jahren spielt i gilt c n s a m o f i c s a t,unbegrenzten der Hirschaider am, uam, Musiker Wolfteder ui bl undcsingt tatMöglichuFrage tue„Land onsvoreq t p i l m gang Kalb allem Country Blues der l u keiten?“ Mit dieser beschäfel a i l ent adip olor 20er und at imsichidie t s r 30erh Jahre. Er beherrscht dabei p n i tigt Ausstellung „American o u i t l l o d – die us et vel den Fingerpicking-Style Mythos onum dia–mzwischen cor s met, sowohl . und mDream , cwerden i i t s s i i p l Gitarrensaiten mit einzelnen s i e Realität“, die seit Anfang Juli im e ro dMuseumis(Marktstraße ation ugait aliquFingernt.angeschlagen eStrauss t lam t e p U –, als auch die r Levi o l a l t kontil pta n ueine e rci zu ssehen 33) reSo tinci odolu Bottleneck-Spielweise, ndist. orinpButtenheim a re co dieder l o o c d i m u nuierliche Veränderung Tonhöhe u a q suchte nicht s der aus Buttenheim pnur bl sed sus c l et,auf den conLevi , qui Erfinder , si mittels eines Gitartstammende der isRöhrchens e Jeans, t a u i a p q t t i p l e u l Repertoire orGlück in den Strauss, Vereinihenib lasein e aut arensaitenaermöglicht. dit Zum u t g i d u d m e a a des Hirschaiders gehören dabei x eine Vielzahl gten Staaten, sondern at bl Stücke t cio, nci ibh e illup von l pinMenschen. Altmeistern Robert Johnson, i aciwie von Manche scheiterten, c u r e a e t m it Blake und llubessere Lebensumandere fanden it auJohn Hurt. n faci ng en Blind tisMississippi t aWolfgang a a t re coes zu t l u obrachten u Jetzt hat Kalb seine erste a stände und einige l a o r d m e u r d n diena cmo indem ihnen lao reineaStudio-CD unter dem Titel-„Got dio Weltruhm, derOspriche a . t m u t u u et di „vom Tellerwäflottere Songs wie „I Heard The Angels equ Old Walkin’ wörtliche bh veröffentlicht. m,Aufstieg ti l niBlues“ quazum praes Them magwurde t Singing“ bisuhin zum wunderschön mee l t Aufgenommen sie von Alex Dürr e u scher Millionär“ gelang. Diese t e n os vulp „Driftin’ ium fu t, Jequnach minciim unique-musique-studio raBlues“. unterschiedlichen l Facetten entlancholischen g erdes omit mmy n tin Bamberg, l e c u e l v u s l s u i Stück variiert Kalb seiner Stimme i u c Mastering mübernahm en Diddy Foth, beleuchtet act klarer Aussprache oder leicht Paamerikanischen ta L. a? B Traums den- biläumsjahr des Museums eröffnet. udzwischen iDream t ver das a TryvBlues tiAusstellung a r i d o o ehemals Second Band. So hat M i die „American m ? So feiert das Levi Strauss Museum it cist liute t a vit. bourbon-geschwängert s per occhu Bestehen. um imMythos und – zwischen Realität“, sein i pudieb heuer lit a Wolfgang uSo is di lzehnjähriges r s m n n mKalbut15 Stücke eingespielt, verschlurrtem, o e i e o u n n t h c i a d x ; klingendem Englisch. verleiht er der e in unter reet n mTraditionals wie Songs einzelner Musi-etrum p et Montag, 28. bis einschließlich Februimrt Internet m tusWeitereoInfos erogezeigt hudas natia ker gleichermaßen, die in der oerem einen d Musik mitrseiner lobo ddie p Interpretation rarc2011, i a e r d Zeit vor dolo i wird und Jua www.levi-strauss-museum.de. s e u r o i . q p m m a o is ist is ti ccum rieigenen Charme. l um entstanden u ganz Insgesamt n a c b s q e f vivisdem Zweiten u Weltkrieg n i s enim s o s l e e m u l u e r t a q i o a t E c t h l r r r c b e mit „Got Them Wolfgang Old u s? einen faszinierenden hWalni iund exe it m hoStreifzug re am do Burg“ s! SKalb i accgelun-isiSonderausstellung et ve atuss durch smod rBlues-Perle m vel nos „Mythos ra reGenreodes kin’ Blues“ eine echte a o u t G r r s das vielfältige Blues e t t u i . s t a p u i S Die Bandbreite h ug Burgen, edle unterschiedlichen s – ndadie cdurch ihre Ritter eher uscid oloNürnberg. no re feStolze i conum uppl. bieten. sulem reichtivon ucogen, tviele rundialte a i x Stücken e l e r n d f Facetten besticht Blues-Songs d dieses Bild dürften wohl haben, c r l n l e bekannten wie „St. James Inn e t ub ci lla orEine um do ropRed cist. t a et ap firmary“em t tate neu belebt. Absolut hörenswert. u wenn von Burgen e dierRede , vu p „Little o d und Rooster“ n etüber u o r r c t kann dieuCDllbeiaWolfer große Germadolo raeswerden it, pBestellt od Sonderausstellung et, v iimp(Kartäucon09543/40o510 onischen l r a s Nationalmuseum e l gang Kalb unter Telefon i r b l a qu dol isi tsowie sergasse giaagna1) in Nürnberg nisse per Emaillan m eubeschäftigt a ad e s r l i o i u l c sich seit Juli mit dem Thema „Mythos q o e d Infos, diam, wolfgang.kalb@gmx.de. cin s nibh lit od ti m elWeitere u tieinschließnoch sbis mo Burg“. So werden siAuftritts-Termine s Hörproben und gibt i o i l r a e n q u o lich a Sonntag, ug 7. November, pesuimtInternet unter im600 la c tat, rinüber s n d r o e o n s l künstlerische und kulturhistorische n o m v h etu to m co awww.wolfgangkalb.de. niam gezeigt. oreOld Exponate Darunter venib e olesKunstolThem d d d Gewinneidie „Got Walkin’ u m r o u t c ol s schätze c ein Ritter-Aquamanile and von Wolfgang fawie r o– Musik- t e sBlues“-CD a Tisch-Handwaschgerät pit d - in Form gueKalb l u u (ein e n n f u s New Yorker ,Metrocondes at d ulla eines nCD-Verlosung reRitters) am o si tKalb b s di o i Gemeinsam mit Wolfgang verlost l w o t politan Museum ofa Art aus dem Jahr v c t u i l , p o m i d die Weltchronik des Rudolf Ludwig II., den romantischen Reisea dwww.bam-info.de ound iExemplare d min drei der Om m n a 1350 t a . erOld Walkin’ Blues“. ui aus der Kantons- beschreibungen englischer Rhein- faci at eq1300) udThem von Ems r„Got putSchickt tCD g es(um ulNamen ent n n p eu i o m eine Email mit eurem sowie c bibliothek von St. Gallen. Zudem wird t Touristen Harry dolorbis hinutzu i nciPotters e ti ero „Blues“ pbisra i vieltürmigem s u d e t n a e dem Betreff einschließlich t die Entstehung des „Mythos Burg“ Hogwarts. Die Ausstelh m n eri sich der Entwicklung ioAnfängen guwidmet pit eu aufgezeigt. Von den mitiat lung t l d s eet30.iJuli, an o i rFreitag, m u s enisi e telalterlicher Erzählungen aufvder m über die des heutigen Burgenbildes verlosung@bam-info.de und mit ein eui t i e s n . i o i i p u s di ui Glück gewinnt Artus-Sage neuester liDiet Gewin- mol q bisschen vulla aihr. lanForschungserkennte seqund die Minneburg bis Basis l , r i t e e u r m t zur Burgen-Renaissance des 19. Jahre o nisse. Weitere Infos im Internet unter m me per Email obenachrichtigt. do ut o c gia uawerden qner tat.mit den Märchenschlössern er st ng eu isim nosto u puhunderts i tin tewww.gnm.de. p Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. i l c r u a o m n b s o no pa t n r s ipit ut l cummy ccumsan ut pit incili iure dolo gu feum c a a f l fa eu di sit t la i er liloree nsed digna oreros nim ps ustinc t alis nos se o , d l t s a s i MOBA i i u ns/ ANZEIGENSEITE liq18 co93 t wis atem do co . Ut vulla orti smod ptat niate eugait at, nosto uip e l e u t


is n hen

u t er si t exercips ib n o c i en il agna usto dre m met pratet exer sREPORT m o n u a t l a l u a t vol l at i e i n u d m c i q a n e o u i l s i q m t se e uis aes la fe orerostrud ent vel ut uptat, con ortie feu et pr t x e e t a c i c l is a lupt quam s do il do onsequam, i m it al Realistische Geschichten, n m a scill ent spannende u l u h s e l s i f u n u n r d a o Unterhaltung – Mit DVD-Verlosung m i ia t l eet vol fac dolor ugait ad e gait lam d quisisim o t s e e u ra ons te fe aliquam a oluSexualverbrechen endi waltschaft dgelten l e o v do t r u e m v besonders abscheulich. als York se ullam eleni m delIn New d t e n t s u u o d p l City die engagierten Detecer vugehören am zz adio m exFällen t eibrutalen m i s e l tives, die e in r diesen err a u l i gna corpzur Sondereinheit für Sexualmitteln, n s nis te ma i a u r e p t delikte. Dies sind ihre Geschichten.“ Es nse iat u niat il et ue co folgt die erste Szene, in der DetectiveOs ad g u e e l . e do tat und accum v Elliot Stable (Christopher e Meloni) to esBenson cilis f a sOlivia f o e r seine Kollegin (Mariska s a e n l ol do e cowerden. il ul num d Hargitay) zum Tatort tugerufen a t t u n i q e p h adi Danach nit,setzen die Ermittlungen ein. dre min dolor n e d Parallel zur Haupthandlung entwickeln s u n r o c ost sich Nebenhandlungen mit weiteren sto usto tum n t wissi. ps e . i e c r s o i l Polizeikollegen, die beispielsweise bei O stisi al ri u z . s z t is a , m u t u Gerichtsprozessen aussagen müssen. l e nim q susto con x eri e enis l s r e i e d t rp e Belzer inudereRolle ius at Gerade codes si tRichard isis idunt u eugJohn Munch c q zynischenin Detectives s g u m s d si c seinen bissigen m, susmit sorgt te es ad dipismo at aKommend s u o r r t e s o taren für Dialoge mit hohem Unters u tatu lor s mco nsequi nt wisim d haltungsfaktor. Trotz der schwierigen t e du c ia ing Thematik, alle Fälle handeln von SeUniversal Pictures veröffentlicht die erste ibh e it ad im eugiat sed m n ipp n e i o d c t a n xualverbrechen, gelingt „Law & Order: e e (Season 1.1) der amerikanischen du n rStaffel nos lorder Duis s doUnit“ ullao Krimi-Serie „Law & Order: New eYork quisl tus facchi quis SpeiVictims tat. at. New YorkelSpecial i p p u , l i u q t a l i s t d t Spagat realitätsnahen cial Victims Unitamc on m dzwischen einer puta el ut er sumsan m interiac ribus con lauf re v u d i n n e g a t u t s u a Darstellung, die jedoch sensationsn ule eum ut stie lorp d el in he Effekteeund is Stable heischende (Christot ablutrünstige lis a Wenn pDetective an vo e mis ad c furo ina d m t wElliot l o a m r n t m i e o m c Olivia m m nt Meloni) und Bilder Anders u dürfte re seine nlo Ler niverzichtet. giaauch at,Kollegin scidu pher odiHargitay) us no uisi. e praedemo od dieiFSK-Freigabe reDVDeab i q o o l der 12 Jahren Benson (Mariska zurTatorten o l t i m o s s u e d e n l o s das nur einen unicht qu co ulu nulbietet ism erklärbar sein,l den inhaltlich inihat werden, sequi gerufen ut publi e mdann iq „Law co me m iae furs ra r m l t d u i s i n m c e r e r s e & Order: New York Special Victims Grund: Es handelt sich um ein Sexuall c e vis ugu t o tre ip e verbrechen. ? FSoegeht es n udietbeiden Polizisten Unit“ teilweise harten busStoff. onul rit a , Cas m peres ci in i m iDenn n e a c e n i t , t e n a e e m m t t u o cden ersten Folgen beispielsweise um am pop is Victims Unit“, sc ua os cillu sindtErmittler iosin lorders„Special sul h cioc ina q . Iquat wi eui ferPomqu Taxifahrer, denen der Penis abgeschnita einer der New Yorker a e Sondereinheit n m d i u u x t f a e t i d e bh esAufklärung ten wurde, Vergewaltigung, que Kindesmisslizei, die auf die von Sexualrs vi erti, publ x nont.Qua utem illa t , , o t e f i r d t m n i und Sexualmorde. p brauch sda m a sen pro quit delikten spezialisiert ist. casowie um o ina, dderi Fälle sequa mmodo con trYork ivir d n s Die Aufklärung die Enti v 1999 startete mit„Law & Order: New i e e r r s l i o e b e u u s o v u s Ganzen e caeq c ervwie der deutsche tuiund der im Großen auwicklung ese Special Victims te fe my n a m untUnit“, a r e t o n n c o t u c i r a l m , l u u , e s e a von „Law o, t lautet, der erste sympathischen Hauptcharaktere, Ableger ut incu die amet nis con na fe idunt equat g c s ari s Titel ? e e a r n a r m o r e e c G i mit ihren persönlichen und familiären c s & Order“, einer der erfolgreichsten Fernd u m ni a tru tet nc nord e ho erit.kämpfen, ; Zeiten. isisden be- im zzrill Problemen Während umacht ra es se ta re mi esc ditaller lnequ seh-Krimi-Serien d e o n i u r c a c g e e s a u v n , r u a e s ec es seit vu sonderen aus. o Sonfiebert lt Hauptseriee„Law in am, im erat lputReiz derbSerie ? &POrder“ ue cu die lazumcEnde t at , man et en e vel equi ntaufsunglaubliche i t als Zuschauer bis jeder e s s i 1990 bislang 20 Stafl i r e i e e l o u e v a b s e t a n o i e i o st43-minütigen Folgen 45 Minuten geerjeos ritmit.wAbsolutorperit l obore iquatem in ie exero e . Hal feln mitve456 oFolgen z eleder l r z o t d m U l , hat, schicktqsich bracht t doSet.erfolgreiche gsehenswert. m, e t vel seniInsgesamtpewurde ader cons ro die i uNew acili Ableger rci t ilism odia prat r amerikanischen in rieezwölfmal t la für den e „Law York Special o c ci&lOrder: i r t l a n n u a i g i u t t m a q a Folgen in c m d er zzr ut239 Fernseh-Preis idun Emmy Unit“ i slderzeit nsed und int acillum nonse Victims llam l mit , sed conominiert i u zufaden Jahren ian, m m c e a a s r l i 2005 und 2006 damit ause 11 Staffeln ähnliche Dimensionen p o l g u m i l o nu at. ips gia o d i eu aut v erreichen. lputp a fac tum exeros is au , ver aor sgezeichnet. u l u t l l e a l n u f p u d i v t n u m erscheinen nun feintelligentedKrimi-Spannung rem mit laore te et u Am Donnerstag, n22.iJuli, senim eu feugiam lound la Wer veersten s o l i i m n o r einem Schuss Action überzeuu elf Folgen der Staffel („Season g i t t m e l t ili ex d di llum Handlung mag, den ist „Law DVD. Fernt, vebietet die sufürsc in ex 1.1“)iauf nis e ustru a amcorem m nugender eeKrimi-Fans g r i i r a e r s u m p z r z r r d o z &d Order: realistisch gestaltete Handve ol New York Special Victims Unit“ ssisim smo h e lum z seh-Serie orem Charakteren ese absolut e lplastischen lund agnib commo dipi empfehlenswert. In den Handel l o lungen mit o m e d d v o e m l r eq t m n Jahren) modolo . die Staffeld1.1 m de Story-Entwicklungen. Die am, s e(FSK:vabe12 ro co interessanten di am isikommt la l r n n b m l e o u n l s i c n e e i s h Donnerstag, 22. Juli. eu New York s amno ,Faszination vonf„Law n t v ore wis ummy u &fOrder: uamet Special o dol er sum dun tpat uvori u ips u e Victims Unit“ macht l dabei i u q q e t a i i l h d a a i b o e ac tu York os Gewinne &iOrder: umm die „Law nt Atmosphäre aus. quaNew magniallemedieuauthentische ip er Action alUnit m„LawaccSpecial cVictims nt du aor ing ea e u r r d Season 1.1” o Statt auf spektakuläre setzt o i p a c i ll Victims Unit“ ll cin dre vuSpecial hend & Order: itYork sit a lenim nonu t lan – DVD-Verlosung gaNew i u u w l a l t i ut m e o c flotte,mintelligente Erzählweise. a eni auf eine sim Pictures d el ure m nu a , i o t r i m Gemeinsam mit Universal a Die Folgen sind in sich chronologisch i d i t o n m e at. ent tue www.bam-info.de lore sowie nach Handlungsorten strukturiert. feugi oloborting m delein Exempdiameverlost a u u m e q i e n g s ol v lar der „Law & Order: New York Special So gibt es immeru wieder t Einblendungen on iscin a c nos d psum idundnUhrzeit. t e i c s c a Victims Unit Season 1.1“-Staffel mit drei e m i a mit Ort, Datum Erzähltecht u l s n e a ui ui mit lla umersten Moment DVDs. Schickt einfach , v ull n eEmail atim dies ciliq nischumag przwar msaeine im am it eu faci uat v u t n q c n i e c s a d m e eurem Namen sowie dem Betreff „Law u plump wirken, dabei bietet es ut ro ess dol illut etwas t ut& Order“ibisbeinschließlich aorpe Freitag, 30. il el den Zuschauern gleichzeitiga aber iauch elis l l r l o e e l t v s o U mit Wieder-nt Juli, wian verlosung@bam-info.de und rillum ein festes Handlungsgerüst etum ilism tat. g e c n s a d i i s f e c i s m s n u mit ein bisschen Glück gewinnt ihr. Das erkennungseffekt, mit n a iu y Hilfe sich re mdessen x e augibeträgt um do codie Geschichte für die ntTeilnahme ndrer llan veriu und eindeutig ibh e .er- Mindestalter u e t, sleicht n i d e s m s i m i l i l a s i lEmail ti 12 Jahre. Der Gewinner per t u lässt. ure de at orper zählen rewirdve ndRechtsweg esequbenachrichtigt. ortie sum il dun eDer zrialle b s z ist auso o So beginnen Folgenomitd der gleichen l s m o i e d d und Staatsan-facgeschlossen. ip ip e s Polizei olor Ankündigung: feui„Bei te ti facilis ac na g a d i l u d b r o t isl s io usci incip ier su n hendigna c x isi t . e u s d u e i s Du riur d ti acip isi uerc erat. enis mmy n in elent i il iquismo d l u o e e m v f m Re sc or r su ecte 19 ol/ oANZEIGENSEITE d93 ptat. dMOBA m dol on ute dui u i s l s i l i u u s es iam na c ros n la ercil p i u q


gerd kanz im portrait

Gerd Kanz

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Dieses Zitat von Alfred Hitchcock ist die perfekte Überschrift für unseren Besuch bei Gerd Kanz. Dieser international in mehreren Galerien vertretene Künstler überraschte uns mit seiner offenen und bodenständigen Art. Kein Anflug von Eitelkeit oder Egozentrik, obwohl es sich der Maler

Gerd Kanz in Hinsicht auf seinen weltweiten Erfolg leisten könnte. In New York und Amsterdam ist er immer wieder mit erfolgreichen Einzelausstellungen vertreten und dieses Jahr meldet er sich erstmals nach sieben Jahren in seiner Heimat Coburg zurück. Die Ausstellung im Callenberger Schloss liess auch uns neugierig werden auf den Menschen, der hinter den Bildern steht. Die wunderschöne alte Brauerei in Untermerzbach, die er im Jahre 2002 gekauft hatte und nun sein Atelier beherbergt, spiegelt die Charakteristik der Bilder des Malers wieder. Ganz im Grünen gelegen bietet sie ihm die Ruhe und die ebenso wichtigen Anregungen für seine Arbeit. Die groß-

zügigen Räume wurden mit viel Herz und Geschick von Gerd Kanz teilweise selbst renoviert. Die Arbeit mit den Händen liegt diesem Mann einfach und auch hier fand sie ein Ventil, um etwas Besonderes hervor zu bringen. So sagt der Künstler dass auch er selbst mit der Entstehung dieses au-

ßergewöhnlichen Ortes gewachsen ist. Freiheit, und viel Raum um sich zu entfalten, sind der Motor für die Entwicklung seiner Produktionen. Alt und neu, moderne Akzente und Landhausstil fügen sich in seinem Haus auf einladende Weise zusammen und gestalten einen Ort, der von Kreativität und Leidenschaft geprägt ist.

Auch beim Anfertigen seiner modernen Gemälde ist ein Spiel mit den Gegensätzen das Lebenselixier für den Erfolg seiner Arbeit. Die Bildelemente aus Holz werden auseinandergerissen und später erneut zusammengefügt. Mit dem Stechbeitel grob bearbeitet, um dann mit dem Pinsel wieder besänftigt zu werden. Kleinere Holzelemente fügen sich aneinander und schaffen ein großes Ganzes. Das Zufügen der Farbe gibt dem Gemälde seinen endgültigen Charakter. Die schroffen Linien werden veredelt und hervorgehoben. Gerade Striche und Kreise ziehen sich über das Gemälde und erinnern an Motive, wie sie in der Natur vorkommen. Vergleichbar mit der Rinde eines Baumes oder trockener Erde wechseln sich Vertiefungen und Erhebungen ab. Diese Dreidimensionalität ist es die neugierig macht auf die Bilder von Gerd Kanz. Nicht nur unser Auge will dieses Kunstwerk erforschen, auch die Hände zieht es magisch zu den Lebensadern des Bildes hin. Das Geheimnis erspüren und so verstehen, was das Auge nicht gleich begreifen kann. Innerhalb eines Jahres entsteht so eine Bildserie, die gleiche Grundthemen und Farbmuster aufweist. Große und kleine Formate, die so gleich und doch so verschieden sind. In seinem Atelier zeigt uns Gerd Kanz die Grundform des Jongleurs. Dieser fasziniert den Maler durch die ihm innewohnenden

20

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

unterschiedlichen Attribute, die er auf sich vereint, um selbst seinem kunstfertigen Handwerk nachzugehen. Bodenhaftung zum einen und die sich, durch das Spiel mit den Kugeln, anbahnende Leichtigkeit zum Anderen. Zudem enthüllt Gerd Kanz für uns so, was anderen verborgen bleibt. Durch den konkreten Hinweis auf die Figur die seinem Werk zugrunde liegt, entsteht so ungewollt für uns eine ganz neue Sichtweise auf das Bild. Mit seiner Ausstellung im Schloss Callenberg wird der Künstler auch in unserer Region wieder aktiv. Sechzig Tafelbilder finden in den erhabenen Räumen des alten Gemäuers ihren Platz und schmücken Zimmer, die ebenso unterschiedliche Eigenschaften aufweisen wie die Bilder selbst. Große helle Gemächer, verwinkelte Ecken und Flure sind geschmückt mit einigen eigens für diesen Anlass hergestellten Kompositionen. Dabei stößt


ausstellung -Tafelbild - Bildskulptur auf schloss callenberg

Gerd Kanz

die zeitlose Kunst von Gerd Kanz auf großes Interesse und lässt dem Betrachter Raum für Fantasie. Vielfältigste Interpretationen lassen immer wieder Neues in den Vordergrund treten. Mal sind es Gesichter oder gar ein Schmetterling die auf ein und demselben Bild erkannt werden. Die mehrschichtige Farbe lässt immer wieder neue Elemente des Kunstwerks hervortreten. Sie schafft Ebenen und definiert Bildabschnitte. Leuchtend hebt sie teilweise die groben Adern des Gemäldes hervor oder lässt das gesamte Werk zu einer Einheit werden die nur durch die kraftvoll ausgearbeiteten Linien vor dem Abgleiten in die Monochromie bewahrt wird. Das mehrstündige Gespräch mit dem Menschen Gerd Kanz war vom Interesse beider Seiten geprägt etwas vom Gegenüber und seiner Arbeit zu erfahren. So schlüpfte der Maler selbst in die Rolle des Reporters und erfragte was ihn neugierig macht. Während dessen wurde mit viel Geschick eine um die andere Zigarette gerollt. Den Künstler und den Typ Gerd Kanz darf man nicht in einen Topf werfen. Der Mensch, der bei offiziellen Anlässen den „Künstler spielt“, stellte sich uns in seiner vertrauten Umge-

promo

Tafelbild - Bildskulptur

bung ganz ungezwungen dar. Scheint er sich auch wie ein Einsiedler in die weiten Räume und grünen Gärten des alten Gemäuers zurückgezogen zu haben, so bricht im Gespräch immer wieder das Interesse am Neuen und Unbekannten durch. Es ist Neugier auf das Leben selbst, das um den Künstler herum passiert. So ist Gerd Kanz wohl selbst der Jongleur der trotz seines Erfolges auf dem Boden geblieben ist und das Leben mit Leichtigkeit genießt.

Schloss Callenberg Coburg

26. 06. 2010 - 13. 03. 2011 täglich 11-17 Uhr ab 1. November 2010: montags geschlossen Tel. (0 95 61) 55 15- 0 • www.schloss-callenberg.de

Text: Anja Scharmentke

Hilde Würtheim Menschen

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

21


Fränkische Fans freuen sich auf die Königsklasse

Deut schland

13.-15. August 2010 Supercup mit Litauen, Türkei und Kroatien

In der

22

Arena

Mit dem Gewinn der Deutschen

für die Qualifikation verspricht

nur die Außenseiterrolle bleibe

Erik Land, Maurice Stuckey, Daniel

Meisterschaft 2010 haben sich die Bamberger Bundesligabasketball zum dritten Mal nach 2005 und 2007 für die Euroleague, die höchste europäische Spielklasse qualifiziert. Attraktive Gegner warten dabei in der ersten Runde auf die Brose Baskets unter ihrem Head Coach Chris Fleming. Konkurrenten in Gruppe B um den Einzug in die Top 16 sind der diesjährige Euroleague-Finalist Olympiakos Piräus und der spanischen Rekordmeister Real Madrid. Weitere Gegner sind Unicaja Malaga und der italienische Vertreter Virtus Rom. Der letzte freie Platz in der Gruppe wird an einen Qualifikanten vergeben. Auch das Teilnehmerfeld

mit Teams wie BC Khimki Moskau, Unics Kazan, dem israelischen Meister Hapoel Gilboa Galil, KK Hemofarm Stada oder Alba Berlin attraktive Gegner. Insgesamt 16 Teams kämpfen in drei Runden mit Hin- und Rückspielen um die zwei zu vergebenden Startplätze. „Als kleines Bamberg zum dritten Mal in dieser Liga antreten zu können ist ein wahnsinniger Erfolg für das Programm“, freute sich Manager Wolfgang Heyder über die „fantastischen Gegner.“ Gleichzeitig betonte er, dass angesichts von Teams, die „wie im Falle von Real Madrid das sechs- oder siebenfache unseres Etats zur Verfügung haben“ den Brose Baskets

und keine „Waffengleichheit“ herrsche. „Das wird eine geile Sache, für die Spieler und für die Fans“, so der Heyder, der sich vorgenommen hat, „die Spiele unbedingt ins FreeTV zu bringen.“ Der Startschuss zur Euroleague fällt am 20./21. Oktober mit einem Auswärtsspiel in Rom. Wie der Kader die Brose Baskets aussehen wird, mit dem das Team in der kommenden Saison sowohl die Titelverteidigung in der Meisterschaft und im Pokal und die Mission Euroleague in Angriff nehmen wird, ist zurzeit noch nicht klar. Für die kommende Saison gültige Verträge besitzen derzeit die Guards Brian Roberts und Karsten Tadda sowie die Youngster

Schmidt und Philipp Neumann. Tibor Pleiß, der zwar für die kommenden zwei Jahre noch einen Vertrag in Bamberg besitzt, wurde im Juni von den Oklahoma Thunder in der zweiten Runde an Position eins für die NBA gedraftet, sowohl Fans als auch verantwortliche hoffen aber natürlich darauf, dass Pleiß den Brose Baskets noch mindestens eine Saison erhalten bleibt. Ziel von Management und Trainerstab ist es außerdem, den Kern der Meistermannschaft 2010 um Casey Jacobsen, Peja Suput und Anton Gavel zusammenzuhalten und ein schlagkräftiges Team für 2010/2011 zusammenzustellen.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE


SPORT Sport sport

Open Air 2010 - Die Dorfrocker auf dem Maxplatz! „Vogelbeerbaum“ auf dem Maxplatz sorgt für „Remmi Demmi“

Das

Open Air 2010

Sa, 07.08. Bamberg auf dem

Maxplatz

Party total! Stimmungsgarantie!

als musikalische Gäste mit dabei: Nicki, Einlass 17 Uhr, Beginn 18 Uhr VVK 12 EUR, Abendkasse 14 EUR Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt

Randfichten

Karten erhältich bei den Geschäftsstellen des Fränkischen Tag sowie im Internet unter

w w w . d o r f r o c k e r. d e

Das große „Dorfrocker-Open-Air“ am 7. August 2010 in Bamberg Woran denkt man bei „Ab geht die Lutzzzi“, „Mir san mir“ oder dem „Vogelbeerbaum“? An Superstimmung und Riesengaudi. Und genau die gibt es garantiert, wenn die Dorfrocker auf der Bühne stehen. Dass sie dabei nicht nur das Dorf rocken können, sondern auch die Stadt, werden die drei sympathischen Brüder aus Kirchaich mit ihrem großen„Dorfrocker-Open-Air“ am Samstag, 7. August 2010 beweisen. Da werden sie nämlich zusammen mit ihrer Band auf dem Bamberger Maxplatz für Party und Stimmung sorgen oder – um in der Sprache der Dorfrocker zu bleiben – um „Remmi Demmi“ zu machen. Genau so heißt nämlich ihr aktuelles Album, mit dem die drei Brüder Tobias, Markus und Philipp Thomann jüngst völlig überraschend die offiziellen Album-Charts erobert haben – und zwar von 0 auf Platz 65(!), womit sie beweisen dass ro-

ckig-poppige Stimmungsmusik „made in Franken“ durchaus auch mit den zahlreichen nationalen und internationalen Top-Acts mithalten kann. Nach diesem sensationellen Erfolg steht für die Dorfrocker nun als weiteres Highlight 2010 ihr großes „Dorfrocker-Open-Air“ an, das erstmals in ihrer Geburtsstadt Bamberg stattfindet. Als musikalische Gäste mit dabei sind übrigens die „Randfichten“ („Lebt denn der alte Holzmichel noch?“) sowie das bayerische Cowgirl „Nicki“ („Wenn i mit dir tanz“), womit die Veranstaltung DAS Open-Air-Highlight für alle Freunde der Stimmungsmusik in Franken sein dürfte. Beginn ist um 18 Uhr. Karten gibt es telefonisch unter 0800 / 500 50 80, bei den FT-Geschäftsstellen oder im Internet unter www.dorfrocker-openair.de, wo auch alle aktuellen Informationen zum Rahmenprogramm des „Dorfrocker-Open-Air“ nachzulesen sind. Wer den nächsten TV-Auftritt der Dorfrocker nicht verpassen möchte, der sollte am Sonntag, 11. Juli ab 11 Uhr einschalten, wenn sie im ZDF-Fernsehgarten zu Gast sind.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

23


Brose baskets ballern bamberg in Ekstase

Ole, Ole Ole Oleeeee – Brose Baskets – Oleeeeee! So schallte es am 17.06.2010 aus jeglichen Gassen in Bamberg. Von der Jako-Arena bis hin zum Maxplatz spielten sich fantastische Szenen ab. Ob Jubeltrauma im Autokorso oder halbnackt gröllend durch die Innenstadt – es war alles erlaubt. Freak City hat´s wieder gemacht und ganz

Deutscher Pokalsieger 1992 Deutscher Pokalsieger 2010 Deutscher Meister 2005 Deutscher Meister 2007 Deutscher Meister 2010

Basketball-Deutschland erneut beeindruckt.

Noch lange bevor die WM das Hauptthema Nummer 1 wurde war Bamberg im Fieber, denn der Basketballgott hatte es den Freak City Fans nicht zu einfach gemacht. Auf dem 5. Platz zog man noch knapp nach einer durchwachsenen Saison in die Playoffs. Im Viertelfinale ging es erstmal gegen die Telekom Baskets Bonn – kein leichter Gegner. Aber wer Bamberg kennt, weiß, dass die Playoffs unserer Domstadt im-

24

mer noch den letzten Kick geben! Das erste Spiel wurde in Bonn noch knapp gewonnen (80:78), aber in der Jako-Arena zuhause gelten andere Regeln. Mit 83:71 und einem überragenden 2. Viertel schickten wir die Bonner erstmal duschen und hegten in dem ein oder anderen den Gedanken an den großen Coup. Im 3. Spiel wurde es noch mal spannend, aber mit einer großartigen Teamleistung und Herz erkämpften sich die Brosejungs am

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

ist schnell erzählt: Auftakt der Serie in Bamberg – 86:77, 2. Spiel in Braunschweig 82:73, letztes Spiel in Bamberg am 30.05. ein punktereiches 94:82 mit tollen Aktionen, Spielwitz und erneut einem atemberaubenden Teamspirit. Wieder 3:0 - wieder kurzer Prozess. Der Hunger auf das Double wurde immer größer. Wen sollten wir zum Fressen vorgeworfen 16.05.2010 mit 84:82 den Halbfinaleinzug und unterstrichen mit 3:0 in dieser Serie, dass der 5. Platz nur die Ruhe vor dem Sturm war. Halbfinale, NY Phantoms Braunschweig... Nüplsilon WER? Braunschweig war kein Gegner, sondern nur eine Zwischenstation zum Finale bzw. Training. Die Geschichte


SPORT Sport sport

M\`k;\ee\ik1?`\i glcj`\ik[`\[\lk$ jZ_\N`ikjZ_X]k ÙKfg(''Èq\`Z_e\k[`\`eefmXk`mjk\eLek\i$ e\_d\e[\jCXe[\jXlj%;`\M\`k;\ee\ikB> `jk`e[`\j\dAX_iY\i\`kjqldqn\`k\eDXc [XY\`% JZ_c•jj\c]\c[ Æ =`e[`^\ D`kXiY\`k\i# Dlk ql E\l\d le[[Xjbi\Xk`m\M\idXibk\ee\l\iGif[lbk\_XY\e [\eD`kk\cjk€e[c\ieXZ_fY\e^\YiXZ_kÆ`e[`\C`jk\ [\i(''Kfg$@eefmXkfi\e;\lkjZ_cXe[j%Cfk_XiJg€k_ •Y\ii\`Z_kM\`k;\ee\ik[`\j\e;fee\ijkX^XY\e[`e IfjkfZbNXie\d•e[\[Xj>•k\j`\^\cÙKfg(''È% JZ_e\cc#bfjk\e^•ejk`^le[[XY\`bfcf^`jZ_le[j\i$ m`Z\fi`\ek`\ik1[Xjj`e[[`\DXjk€Y\#eXZ_[\e\e[`\ M\`k;\ee\ikB>`eefmXk`m\Cjle^\e]•ib•e]k`^\9Xl$ _\ii\eXeY`\k\k%*00D`kXiY\`k\ikiX^\e[XqlY\`#[Xjj [XjLek\ie\_d\ej`Z_eXk`feXcn`\`ek\ieXk`feXc`e[\i Jg`kq\e^ilgg\[\i9iXeZ_\\kXYc`\ik_Xk% ;Xj Lek\ie\_d\e j\kqk e`Z_k eli Xl] Xlj^\bc•^\ck\ @[\\e#jfe[\ieXlZ_Xl]\`ebfej\hl\ek\jDXib\k`e^ j\`e\i@eefmXk`fe\e%<ekjgi\Z_\e[m`\cQ\`kqld<ek$ n`Zb\cee\l\i@[\\ejk\_k[\eD`kXiY\`k\ie[\iDXib\$ k`e^XYk\`cle^qliM\i]•^le^%J`\n\i[\ebfej\hl\ek \`e^\Yle[\e`e[`\<ekn`Zbcle^e\l\iGif[lbk\%Mfe[\i

@[\\eÔe[le^•Y\i[`\Gif[lbkgcXele^Y`jqliG`cfkXe$ n\e[le^%9\jfe[\ijn`Z_k`^`jk[\d9Xl\og\ik\eXlZ_ [`\Ble[\efi`\ek`\ile^% ;\j_XcY\i_Xck\e@ek\i\jj\ek\ele[Ble[\e9\iXkle^ le[?`c]\mfdÔid\e\`^\e\e:XccZ\ek\i%;`\@eefmXk`f$ e\ekiX^\en\j\ekc`Z_qld>\jZ_€]kj\i]fc^Y\`1JfdX$ Z_\e[`\DXibke\l_\`k\e+0[\jXbkl\cc\e>\n`eej Xlj% Ù9\jfe[\ij \i]fc^i\`Z_\ Gif[lbk\ j`e[ lej\i\ \e\i^`\\]Ôq`\ek\=\ik`^[\Zb\d`k`ek\^i`\ik\i?\`qle^ le[B•_cle^jfn`\\`e\D`e\iXcjZ_Xld[€ddle^#[`\ ]Xj\i]i\`le[leYi\eeYXi`jkÈ#\ic€lk\ik>\jZ_€]kj]•_i\i ;i%M\`k;\ee\ik%;fZ_e`Z_kelie\l\Gif[lbk\Yi`e^\e [XjLek\ie\_d\emfiXe%8lZ_`eefmXk`m\M\iY\jj\ile$ ^\e\knXmfe9Xljkf]]\e#J\im`Z\c\`jkle^\ef[\i[\i Cf^`jk`bjfi^\e]•id\_iLdjXkq% |Y\id\_i\i\DfeXk\gi•]k\[`\N`ikjZ_X]kjle`m\ij`$ k€kN`\e[Xj@eefmXk`fejm\i_Xck\emfe`ej^\jXdk)+/ d`kk\cjk€e[`jZ_\e Lek\ie\_d\e `e ;\lkjZ_cXe[% ;`\ (''9\jk\e#[Xilek\i[`\M\`k;\ee\ikB>#kiX^\e[Xj >•k\j`\^\c]•i\`eAX_i%Ù>lk\@[\\e#[`\Xl][\dDXibk Xebfdd\e#\ekjk\_\ee`Z_kmfej\cYjk%;XiXeXiY\`k\e n`ik€^c`Z__Xik%;Xjjlej\i<e^X^\d\eka\kqkY\cf_ek n`i[#]i\lklejeXk•ic`Z_j\_ile[q\`^klej#[Xjjn`i Xl][\di`Z_k`^\eN\^j`e[%@e^\n`jj\iN\`j\q\`^k[Xj XlZ_#[XjjlejXlZ_`eQlble]klej\i\^lk\e<`e]€cc\ e`Z_kXlj^\_\en\i[\eÈ#jX^k;i%M\`k;\ee\ik% @ej^\jXdk *)%,'' D`kXiY\`k\i XiY\`k\e Y\` [\e Kfg$ @eefmXkfi\e[\lkjZ_cXe[n\`k%J`\k•]k\cele[jk\_\e E\l\ile^\eXe^jk]i\`^\^\e•Y\i%;\ee`_i\8iY\`k^\Y\i

jZ_X]]\e[liZ_\`ebfej\hl\ek\j@eefmXk`fejdXeX^\$ d\ekfgk`dXc\9\[`e^le^\e]•iBi\Xk`m`k€kle[_fc\e [Xj9\jk\Xlj`_i\i9\c\^jZ_X]k_\iXlj%;XjdXZ_kj`\ XlZ_ql\`e\dn\j\ekc`Z_\eDfkfi[\i[\lkjZ_\eN`ik$ jZ_X]k1)''0\in`ikjZ_X]k\k\ej`\\`e\e>\jXdkldjXkq mfe((#(Di[%<lif%+)[\i(''D`kk\cjk€e[c\i#[`\[Xj >•k\j`\^\c)'(fkiX^\e#j`e[eXk`feXc[`\Eldd\i\`ej `_i\i9iXeZ_\#('mfe`_e\ej`e[N\ckdXibk]•_i\i%;Xjj j`Z_KiX[`k`fejY\nljjkj\`ele[M\i€e[\ile^jn`cc\e`Z_k XljjZ_c`\\e#q\`^\e-'=Xd`c`\elek\ie\_d\e#[`\j`Z_ lek\i[\e[`\ja€_i`^\eÙKfg(''ÈY\Ôe[\e%/-[\i('' =`id\ej`e[`e[\em\i^Xe^\e\e[i\`AX_i\ejZ_e\cc\i ^\nXZ_j\eXcj[\i9iXeZ_\e[liZ_jZ_e`kk% N\`k\i\@e]fidXk`fe\eqlM\`k;\ee\ik#ql[\en\`k\$ i\e00Xlj^\q\`Z_e\k\eGi\`jki€^\iele[qldGifa\bk ÙKfg(''È^`Yk\jlek\innn%kfg(''%[\%

m%c%e%i%1=iXeb;\ee\ik$@e_XY\iLek\ie\_d\ej^ilgg\;\ee\ik# ;`\k\i9i\`kn`\j\i$9\ki`\Yjc\`k\i[\i;\ee\ik$N\ib\`eNi$ e`kqle[JkfZbjkX[k#Gif]%;i%_%Z%Cfk_XiJg€k_ÆD\ekfimfeKFG (''#>\i_Xi[=\cc\iÆM\iki`\Yjc\`k\ile[Gifbli`jk

N`i^iXklc`\i\e[\e9ifj\9Xjb\kj qli;\lkjZ_\eD\`jk\ijZ_X]k Jgfejfi[\i

N\`ca\[\i\`e?XljY\j`kq\ejfcck\

;\ee\ikDXjj`m_Xlj>dY?s0-(*)JZ_c•jj\c]\c[ nnn%`Zfe$_Xlj%[\s@E=F$C@E<1'(/'(((++.. Dljk\i_€lj\i`eJZ_c•jj\c]\c[ MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

DEN_MH_10046_ANZ_MOHR_0710.indd 1

25 14.07.2010 11:28:46 Uhr


Brose baskets ballern bamberg in Ekstase

! n e g o z e g m u d n i Wir s

SPORT Sport sport noch nicht. Fßr Frankfurt war es eine hallende Schelle und die Moral von den Domstädter war massiv gestiegen. 97:52 war kein Sieg mehr, es war vielmehr ein Klassenunterschied. 2:1 Fßhrung, in Frankfurt dann alles klar machen, schnell nach Bamberg zurßckfahren und dort die Meisterfeier zelebrieren. Es kÜnnte alles so einfach sein, isses aber nicht. Frankfurt verpasste uns

bekommen? Die Eisbären Bremerhaven oder die Deutsche Bank Skyliners? Es sollte zu einem Wiedersehen der Kontrahenten aus dem Pokalfinale werden. Im Pokal haben wir es schon mal gezeigt, dass Frankfurt nicht die Ă&#x153;bermacht ist, warum auch nicht diesmal? Am 06.06. begann dann das Finale in der FrankenhĂślle. Bamberg machte durchgehend das Spiel, lag vorne, kämpfte hohe VorsprĂźnge heraus

Sie finden uns jetzt in der Baunacher StraĂ&#x;e 8, 96052 Bamberg 6IDEXÂŞ6IDEOÂŞsÂŞ"AUNACHERÂŞ3TRAÂ&#x201D;EÂŞÂŞsÂŞÂŞ"AMBERG 4ELÂŞÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞÂŞsÂŞ&AXÂŞÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞ )NTERNETÂŞWWWVIDEXDEÂŞsÂŞ% -AILÂŞINFO VIDEXDE

und unterlag am Ende durch die alten Kinderkrankheiten Schlendrian und Siegessicherheit den Skyliners mit 63:65. Freak City erwartete eine Reaktion von ihrer Mannschaft, denn das Potenzial war da und in Frankfurt platzte dann letztendlich der Knoten. Mit 77:68 glich Bamberg aus und hatte groĂ&#x;e Ambitionen fĂźr Spiel 3. Am 13.06. traute die Jako-Arena im dritten Spiel der Finalserie ihren Augen nicht. Was Brose da machte war ganz groĂ&#x;er Basketball, so schĂśn, wie lange

26

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

die 2. Niederlage und damit einen Meisterschaftsdämpfer. Na gut. Dann eben zuhause gewinnen. Ist vielleicht auch besser so. Bestimmt wollten die Brose Baskets nur die Siegesfeiern nach Bamberg legen?! Im letzten und entscheidenden Spiel knallte Bamberg mit 10:0 zum Start groĂ&#x; auf, fĂźhrte auch lange Zeit, Frankfurt kam wieder ran und am Ende wurde es eine ganz enge Kiste. Letztendlich besiegelte Bamberg mit mehr Willen den Endstand

72:70 und somit die 3. Meisterschaft vor 6800 begeisterten Zuschauern. Das erste Double der Geschichte war geboren und macht sehr viel Hunger auf nächstes Jahr. Wer kommt â&#x20AC;&#x201C; wer geht? Fragen, die in den nächsten Woche geklärt werden. Aber die besten Fans bleiben der besten Mannschaft Deutschlands erhalten und das ist doch der grĂśĂ&#x;te Triumph!


LuitpoldstraĂ&#x;e 17 96052 Bamberg

TX SELECT


Eclipse - Biss zum abendrot

Twilight-Fans aufgepasst! Am 15. Juli ist es endlich wieder so weit, „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“, der dritte Teil der Vampirsaga kommt in die deutschen Kinos. Was in den USA bereits

ein

Kassenknüller

geworden

ist,

könnte

auch in Deutschland einer werden.

Für diejenigen, an denen der Hype um die Twilight-Serie der Autorin Stephenie Meyer bisher vorübergegangen ist, hier noch mal eine kurze Zusammenfassung der bisherigen zwei von insgesamt vier Teilen: Buch 1 – Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen Bella Swan, die zu ihrem Vater ins unscheinbare Städtchen Forks zieht, trifft dort auf den geheimnisvollen Edward Cullen. Dieser übt auf Bella, aufgrund seines manchmal seltsamen Verhaltens, aber vor allem durch die Tatsache, dass er ihr das Leben gerettet hat, eine ungeheuere Anziehungskraft

28

aus. Sie beginnt Nachforschungen anzustellen und erfährt, dass Edward ein Vampir ist. Sie verliebt sich unsterblich in ihn und als sie nach und nach seine Familie kennenlernt scheint alles gut zu sein, doch dann taucht der Vampirnomade James auf der Bildfläche auf und macht Jagd auf Bella... Buch 2 – Twilight- Bis(s) zur Mittagsstunde Nach dramatischen Ereignissen um Bellas Verfolgung durch den Vampirnomaden James sowie einem Zwischenfall auf Bellas 18. Geburtstagsfeier im Hause Cullens entschließt sich Edward dazu Forks zu verlassen, um Bella nicht weiter zu gefährden. Jedoch führt diese Entscheidung seitens

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Edwards dazu, dass Bella in ein tiefes Loch fällt und nur mit Hilfe von Jacob Black die Trennung bewältigen kann. Doch auch er hat ein Geheimnis, sein Volk stammt von Wölfen ab, etwas ähnlichem wie Werwölfen. Bella merkt, dass sie in gefährlichen Situationen Edwards Stimme hören kann, sodass sie sich immer wieder Gefahren aus-

setzt. Als Edward durch ein Missverständnis ausgeht, dass Bella tot sei, macht er sich auf nach Italien zum Volturi-Clan, um dort seinen Tod zu erbitten.. Die Erwartungen für den dritten Teil sind groß, denn im Vergleich zu „New Moon“, gaben die Macher 15 Millionen Dollar mehr aus, sodass das


REPORT

Budget auf 65 Millionen Dollar geschätzt wird. Doch nicht nur das Budget wurde vergrößert, sondern auch die Zahl der Darsteller wurde erweitert. So sind unter anderem Xavier Samuel als Riley, Catalina Sandino Moreno als Maria, Jack Huston als Royce King, Julia Jones als Leah Clearwater, BooBoo Stewart als Seth Clearwater, Jodelle Ferland als Bree und Bryce Dallas Howard, die die neue Besetzung der Victoria ist, neu mit dabei. Im dritten Teil der Vampirsaga kehren Bella und Edward gemeinsam nach Forks zurück. Es spitzen sich die Ereignisse zu,

denn Seattle wird von einer Reihe mysteriöser Morde heimgesucht. Des Weiteren verstärken sich gleichzeitg Jacobs Gefühle für Bella, sowie sein Hass auf Edward, bedingt durch eine jahrhunderte alte Fehde. Doch auch Bellas Wunsch einer baldigen Verwandlung zum Vampir, sowie das Vorrücken einer feindlichen Vampir-Armee, die es darauf abgesehen hat Bella und Edward zu töten, machen das Zusammenleben der beiden Liebenden nicht einfacher und nur ein Bündnis mit den verhassten Wölfen könnte helfen die Feinde zu besiegen...

Spannend ist natürlich die Frage, wer von den beiden männlichen Hauptdarstellern, Robert Pattinson als Vampir Edward Cullen, oder Taylor Lautner als Wolf Jacob Black, das Rennen um die schöne Bella (Kristen Stewart) machen wird. Des Weiteren können wir auf die Umsetzung des Buches von Regisseur David Slade gespannt sein, der sich selbst so über den neuen Vampirstreifen äußert: „Es ist eine romantische Geschichte mit einer düsteren und schaurigeren Stimmung.“.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

29


die 60. Sandkirchweih & die sicherung der nachtruhe

Bald ist es wieder soweit. Die überall bekannte und beliebte Sandkerwa zieht wieder tausende von Leuten aus dem ganzen Land in unsere DomStadt Bamberg. Zum sechzigsten Mal findet sie nun statt. Extra zum Jubiläum schallt die Kerwa dieses Jahr ganze 7 Tage durch die Gassen Bambergs. Trotz aller Euphorie und Vorfreude bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack in der Bamberger Gastronomie hängen.

Morgenstund‘ hat Stille im Mund

Zur Sandkerwa wurde eine Sperrzeit festgelegt! Das im Gebiet der Sandkerwa um 1 Uhr Schluss mit Feiern ist, steht ja schon seit einigen Jahren fest und ist mittlerweile auch normal. Doch ab diesem Jahr haben die Behörden eine allgemeine Sperrzeit ab 3 Uhr ausgerufen. Die Begrenzung des Geltungsbereichs der Sperrzeitregelung in östlicher Richtung wäre die Ludwigstraße, da hier davon

30

ausgegangen wird, dass die fußläufige Entfernung endet und nach dem Bahnhof/Zollnerunterführung kaum mehr Probleme auftreten. Auch die in den anderen Richtungen gezogenen Grenzverläufe (Ottostraße, Berggebiet, Regensburger Ring, Memmelsdorfer Straße) stellen sowohl hinsichtlich ihrer Entfernung und den wenigen Gastronomiebetrieben kaum eine sinnvolle Bemessung der

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

strengeren „Sperrstundenzone“ dar. Der hier vorgeschlagene Geltungsbereich wurde mit der Polizei und dem BRK abgestimmt und enthält alle relevanten „Problemzonen“. Der Anstoß für diese Aktion war einfach die Zunahme der Delikte zu späteren Stunden, die die ansässige

Sperrstunde

Ab 3 Uhr ist in der Innenstadt Ruhe! (Sandstraße 1 Uhr)


REPORT

Vorgemerkt: Sandkerwa® vom 18. August - 24. August

Polizei auf Trab hielt und für jede Menge Furore sorgten und immer weiter zunehmen. Klar, dass diese Aktion die umliegenden Gastronomen verärgert! Schließlich wollen und sollen diese natürlich auch ihren Umsatz machen und einen Nutzen aus der Sandkirchweih ziehen. Rekordumsätze bei allen Gastronomen. „Doch es wurde auch nicht wirk-

lich etwas dagegen veranlasst“, so Frau Heuken. Es wurde ein Schreiben des Oberbürgermeisters an alle umliegenden und betroffenen Gastronomen geschickt, mit der Bitte auf finanzielle Beteiligung an den Folgekosten nach Kirchweihende. Doch diese blieb leider ohne nennenswerten Erfolg und deshalb schiebt die Polizei in Bamberg jetzt einen Riegel vor.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

31


die 60. Sandkirchweih & die sicherung der nachtruhe

Wie bei allen Themen scheiden sich auch zur Sperrstunde an der Sandkirchweih wieder die Geister und es gibt auch hier Gegner und Befürworter der Sperrzeit. Zwar geht die Kerwa, anlässlich des Jubiläums, 7 Tage länger, aber die Sperrstunde schlägt vielen auf die Gemüter. Wir haben einige Gastronomen der Innenstadt befragt und die Statements für euch abgedruckt. Macht euch selbst ein Bild und schreibt uns eure Meinung an andreas.mack@mohr-stadtillu.de

Statements

„Ich bin von der Änderung nicht besonders begeistert, denn dadurch verstärkt sich nur der Lärm auf den Straßen und es wirkt sich natürlich negativ auf den Umsatz aus. Denn in der Zeit, in der die Sandkerwa® noch in der Sandstraße stattfindet, ist unser Umsatz gleich Null. Erst ab etwa 0:00 oder 0:30 Uhr kommen die Leute wieder in die Lange Straße und die Innenstadt. Und wenn wir dann schon um 3 Uhr wieder schließen müssen, ist das natürlich nicht nur für uns, sondern auch für die Diskotheken schlecht. Ich denke, die Verantwortlichen hätten sich auch einmal mit den Gastronomen zusammensetzen und nicht einfach über deren Köpfe hinweg entscheiden sollen.“

32

„Mich stört es eigentlich nicht, denn nach 3 Uhr sitzen die Leute sowieso nur noch herum oder sind schon in der Ausnüchterungszelle :-D. Aber wir profitieren ja trotzdem von der Kirchweih; das einzige Problem ist nur, dass viele der Leute sich ihre eigenen Getränke in einem Rucksack mitnehmen. Aber es ist vor allem schade für die Angestellten, die an der Sandkerwa® in der Gastronomie arbeiten und nach Feierabend noch selbst ein bisschen Spaß haben möchten. Für die gibt es dann keine Möglichkeit mehr noch großartig irgendwo hin zu gehen. Die normalen Gäste können schon um 9 oder 10 Uhr auf die Piste gehen und die Kellner, so wie andere Arbeitende, können erst wesentlich später nach Feierabend loslegen.“

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Generell finde ich es schade, dass die Sperrzeit eingeführt wurde, vor allem natürlich für die Betriebe außerhalb der Sandstraße. Ich habe jedoch Verständnis für die Belange von Polizei und Roten Kreuz, die die Sperrzeit in erster Linie befürworten. Ich meine, wenn dadurch die Alkoholexzesse von jungen Erwachsenen verhindert oder wenigstens eingedämmt werden, ist die Regelung im Großen und Ganzen schon sinnvoll.

Sperrstunde

Ab 3 Uhr ist in der Innenstadt Ruhe! (Sandstraße 1 Uhr)


REPORT

Grundsätzlich halten wir weitere Regulierungen wie sie hier vorgenommen werden für falsch. Anstatt wie in anderen Städten in Bayern nur die Stände und Fahrgeschäfte um 1.00Uhr zu schließen und so den Besuchern die Möglichkeit zu geben sich in der Sandstraße und in der übrigen Stadt in den Gaststätten zu verteilen, werden nun eben die Diskotheken am Stadtrand und in Hallstadt gefördert. Außerdem wird die Anzahl privater Feiern ab 3.00Uhr drastisch zunehmen. Die Polizei wird sich nun also vornehmlich um private Ruhestörer kümmern dürfen. Bamberg zeigt im Umgang mit der Veranstaltung ein Verhalten, das bei Besuchern nur Kopfschütteln auslöst.

Sinn und Zweck der Sperrzeitverlängerungen in der Sandstr. und auch außerhalb des Festgebietes soll die Eindämmung von Alkoholexzessen und der Lärmschutz der Anwohner sein. Schon seit Jahren vertrete ich die Auffassung, dass räumliche Einschränkungen nicht das richtige Mittel dazu sind, weil sich Besucher eines Festes wie Wasser verhalten. Das heißt, sie suchen sich einen Weg um weiterzufeiern, entweder in Lokalen ausserhalb der beschränkten Zone oder auch mit mitgebrachten Getränken im öffentlichen Raum. Das Problem wird also nur verlagert. Mein Lösungsvorschlag wäre eine nach Art der Gastronomie gestaffelte Sperrstunde. Zum Beispiel: Freiflächen um 24.00 Uhr, normale Lokale um 2.00 oder 3.00 Uhr und Discotheken, Clubs und Szenelokale um 5.00 Uhr. Die meisten Besucher der Kerwa gehen sowieso bis 1.00 oder 2.00 Uhr nach Hause und das Partyvolk wäre in entsprechend ausgestatteten Räumen ( Schalldämmung, Security ) aufgehoben, anstatt in der Innenstadt herumzustreunen und zu randalieren. Die Gäste würden die Lokale nach und nach verlassen und nach Hause gehen anstatt sich in einer Sturzflut auf die Strassen zu ergießen. Diese Regelung

müsste natürlich rigoros von Ordnungsamt und Polizei durchgesetzt werden und Verstöße mit empfindlichen Geldbußen oder ähnlichem belegt werden. Es gibt keine Garantie, dass durch diese Herangehensweise eine Verbesserung der Zustände erreicht wird, aber räumliche Sperrzeitverlängerungen sind nach den Erfahrungen mit der Sperrzeit um 1.00 Uhr im Festgebiet jedenfalls nicht der Weisheit letzter Schluß.

Wir Gastronomen in Bamberg waren sehr überrascht von diesem Beschluss, der hinter verschlossenen Türen und über den Meinungen der Bürger ergangen ist. Persönlich glaube ich nicht, dass es zu einer großen Beruhigung der Innenstadt beiträgt, denn wenn alle Gäste gleichzeitig alle Lokale in der Innenstadt verlassen müssen, wird es ein gewaltiges Treffen auf den Straßen geben. Allein das Wetter wird es wieder entscheiden, bei schlechtem Wetter wird es etwas ruhiger, bei 35 Grad drehen die Leute so oder so durch und man kriegt sie auch um drei nicht ins Bett!!! Da die meisten Gäste allerdings bis ca. 1 Uhr in der Sandstraße feiern und wir deswegen nur zirka drei Stunden Geschäft haben, rechnen wir dieses Jahr mit finanziellen Einbußen.

Also uns betrifft es ja nicht direkt. Aber ich kann mir schon denken, dass die Gastronome in der Innenstadt davon nicht besonders begeistert sind. Wir haben ja schon vorgesorgt und eine Alternative mit einem Shuttle Bus organisiert, mit dem man nach der Kirchweih zum neu eröffneten „House of Music“ in der Böttgerstraße fahren kann. Ich verstehe aber allerdings auch nicht, was die Sperrzeit für einen Sinn hat, sonst hat doch auch alles gepasst. Es wäre meiner Meinung nach besser gewesen, wenn man zum Beispiel in der Sandstraße eine Stunde mehr und in der Innenstadt eine Stunde weniger gemacht hätte. Aber letzten Endes verstehe ich wie gesagt nicht was es bringen soll.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

33


Gesünder essen - Gesünder Leben

Bio liegt im Trend

Schon längst haben Bio-Nahrung und Bio-Produkte den Ruf verloren, nur etwas für überzeugte Ökos zu sein. Wer „Bio“ kauft muss nicht zwangsläufig in Jesus-Sandalen und mit verfilzten Haaren umher laufen. Seit Schweinegrippe,

Geflügelpest

und anderen Lebensmittel-Skandalen haben sich Bio-Produkte zu

einer

verträglichen

und

durch Verbände überprüften Alternative gegenüber IndustrieLebensmitteln entwickelt.

Anfangs bestand Naturkost hauptsächlich aus frischem Gemüse. Die damaligen Verbraucher, die Interesse an Naturkost hatten, suchten Lebensmittel, die frei von Chemikalien, frisch oder nur minimal bearbeitet waren. Zunächst stammte nur ein Teil der Produkte in Naturkostläden tatsächlich aus biologischem Anteil. Sie waren vor allem wenig verarbeitet und vollwertig.Die moderne Naturkost-Bewegung erfuhr einen Aufschwung in der Hippie-Zeit der 1960er Jahre und wurde zuerst von Studenten aufgegriffen. Das Müsli gewann an Popularität. In den 1970er Jahren

34

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

entstanden in Westdeutschland die ersten „Naturkostläden“ in Berlin, Hamburg und Münster. Ende der 1970er Jahre gab es bundesweit rund 100 dieser Läden. Die Verbreitung der Naturkost nimmt seit Mitte der 1980er Jahre zu. Alle etablierten Lebensmittel-Einzelhandelsketten haben mittlerweile Naturkost im Sortiment, oft unter einem eigenen Label. Doch warum eigentlich Bio? BioNahrung besitzt viele Vorteile gegenüber der meist günstigeren Industrieproduktion. Während in der Großproduktion meist eine Vielzahl von Konservierungsstof-

fen, Farb- und Geschmacksstoffen, Pestiziden und anderen toxische Mittel eingesetzt werden, ist BioNahrung gesund und eine ausgeglichene Nahrung, die auf unnatürliche Zusatzstoffe verzichtet. Dafür bekommt der Käufer, der bereit ist, mehr Geld für Bio-Nahrung auszugeben, durch die Frische mehr Vitamine, Minerale und durch den Verzicht auf Chemie mehr natürlichen Geschmack. Ein weiterer Vorteil von Bio-Nahrung ist, dass beim biologischen Anbau und der naturgerechten Produktion von Bio-Nahrung die Umwelt geschont wird. Bei Bio


REPORT

Fakten über Bio Essen Verbote:

Verbot der Bestrahlung von Öko-Lebensmitteln Verbot gentechnisch veränderter Organismen Verzicht auf Pflanzenschutz mit chemisch-synthetischen Mitteln Verzicht auf leicht lösliche, mineralische Dünger

Anforderungen: Abwechslungsreiche, weite Fruchtfolgen Flächengebundene, artgerechte Tierhaltung Fütterung mit ökologisch produzierten Futtermitteln ohne Zu- satz von Antibiotika und Leistungsförderern

wird Wert auf Natürlichkeit gelegt. Auch bei tierischen Produkten wird genau darauf geachtet, dass keine unnatürlichen Methoden angewandt werden. Massentierhaltung, Mästung oder gentechnisch verändertes Futter kommen bei der Produktion tierischer BioNahrung nicht zum Einsatz. Viele Bio-Verbände schreiben deshalb den Erzeugern vor, dass ihre Tiere nur mit Futter versorgt werden dürfen, das aus Bio-Anbau stammt oder stellenweise sogar vom Hof des Erzeugers kommen muss.

Ein Blick genügt - Das grüne Sechseck

Das staatliche Bio-Siegel kennt jeder – doch damit ist es im Großen und Ganzen auch bald vorbei. Ein neues Siegel für die EU hält Einzug. Das grüne Sechseck wies im konventionellen Lebensmitteleinzelhandel und im Naturkostfachhandel auf mehr als 33.200 Produkten darauf hin, dass die Erzeugnisse aus ökologischem Landbau stammen. Mehr als 1.700 Unternehmen nutzen das Siegel. Das deutsche Bio-Siegel wird dann von einem neuen staatlichen EU-Logo abgelöst, das ganz anders als das bisherige Sechseck aussieht.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

35


Mohr shopping amsterdam am 18.9.2010 Nach Paris und Mailand wird mit Amsterdam nun die nächste Weltmetropole unsicher gemacht und geshoppt was das

0 9 , 9 5 RO EU

Zeug hält und der Geldbeutel hergibt. Gemeinsam mit der Mohr Stadtillu könnt ihr am 18. September in die Hauptstadt

MOHR shopping Hollands fahren und die City unsicher machen.

in Amsterdam 18.9. Der Erfolg der letzten beiden Fahrten nach Paris und Mailand spricht für sich. Mit insgesamt sechs Reisebussen und 300 Leuten setzte sich der Konvoi am 22. Mai in Richtung Italien in Bewegung. Und auch für September gehen schon wieder fleißig Anmeldungen ein. Ihr habt es satt, ständig in die gleichen Geschäfte zu gehen und wollt mal wieder was erleben? Dann ist die Fahrt nach Amsterdam genau das Richtige für euch. Vergesst Bamberg, vergesst Nürnberg, wenn ihr mal ordentlich shoppen wollt, dann müsst ihr einfach mit nach Amsterdam. Die Hauptstadt Hollands ist ein wahres Shoppingparadies und hält für jeden Geldbeutel etwas bereit. Wenn ihr auf der Suche nach dem ein oder anderen Schnäppchen seid und Amsterdam hautnah erleben möchtet, dann solltet ihr unbedingt einen der Straßenmärkte be-

suchen. Hier werdet ihr bestimmt auf die ein oder andere Kuriosität und Mitbringsel für die Daheimgebliebenen stoßen. Kalverstraat-Nieuwendijk ist die Einkaufsmeile in der holländischen Hauptstadt. Neben den Standardgeschäften wie H&M, Zara oder Esprit gibt es aber auch eine große Zahl an ausgefallenen Schuhgeschäften, Buchläden und anderen Modegeschäften. Zeedijk ist der asiatische Teil Amsterdams. Hier könnt ihr euch in einem der Restaurants niederlassen oder euch einen maßgeschneiderten Kimono zulegen. Für die Mädels unter euch die von Schuhen einfach nicht genug bekommen können, ist die Leidsestraat genau der richtige Ort. In dieser Straße reiht sich ein Schuhladen an den anderen. Wer seine Kreditkarte zum Qualmen bringen möchte der kann bei Shoe Baloo oder Paul Warmer, die Prada oder Gucci anbieten, vorbei schauen. Eigene Vorstellungen für einen perfekten Schuh können bei Botticelli umgesetzt werden. Die P.C. Hoofdstraat ist die 5th Avenue Amsterdams. Hier findet ihr bekannte Designer-Marken wie Cartier, Chanel, Hugo Boss und Salvatore Ferragamo. In den nahegelegenen Cafès und Coffeeshops

Abfahrt Bamberger Plärrer | Freitag, 23.30 Uhr | Ankunft

36 36

MOBA MOHR93/ /ANZEIGENSEITE ANZEIGENSEITE


promo

könnt ihr euch in Ruhe einen Kaffee gönnen oder aber auch zum Vondelpark laufen und das hoffentlich schöne Wetter genießen.

von der Kultur Amsterdams erleben möchte, der kann für sich das Angebot einer Stadtführung in Anspruch nehmen.

Als Souvenir und Mitbringsel bieten sich die typischen Holzschuhe, Tulpenknollen, Keramikgegenstände mit traditionellen Abbildungen wie Windmühlen oder dem Milchmädchen an. Wem das eine Nummer zu kitschig und traditionell ist, der kann sich in den Buchhandlungen der Stadt sogenannte „Kaffeetisch-Bücher“ besorgen, die in Fotos die wunderschöne Stadt Amsterdam dokumentieren.

Dieses Shoppingabenteuer solltet ihr euch auf gar keinen Fall entgehen lassen, denn für einen Preis von nur 59,90 Euro werdet ihr so eine Chance wohl nicht mehr bekommen.

Die Fahrt nach Amsterdam startet am 18. September um 23.30 Uhr am Plärrer in Bamberg. Während der Busfahrt könnt ihr euch schon einmal mit dem Partylied„Traum von Amsterdam“ einstimmen und euch eure Gedanken zum bevorstehenden Shopping-Marathon machen. Am frühen Morgen kommen wir dann in der Metropole an und ihr habt bis ca. 20 Uhr Zeit, die Stadt zu erkunden.

Info & Tickets erhältlich bei:

Wer neben shoppen aber auch etwas

hb@mohr-stadtillu.de

Heiko Bayerlieb 01 71 / 3 41 93 40

Amsterdam | Samstag früh

MOBA MOHR MOHR 93/ //ANZEIGENSEITE ANZEIGENSEITE ANZEIGENSEITE

37


Area 47 Splashdiving World Championship 2010

ad b rg e b g r n u e ll rzb a D Wü

Pompöse Po-Platscher Wo andere schon allein an der Höhe verzweifeln, ziehen diese Typen es erst richtig durch. Aus einer Höhe von 10 Metern oder mehr, springen sie nicht nur belanglos ins Wasser, sondern tun dies auch noch mit dem Allerwerstesten voraus. Die Rede ist von „Splashdiving“ oder auf gut deutsch „Arschbomben“! Zu dem kommenden „Area 47 Splashdiving World Championship 2010“ in Würzburg haben wir Ron Knaub, einen der erfolgreichsten Splashdiver der Welt, im Interview.

Wie würdest du Splashdiving für alle Ahnungslosen beschreiben? Ron: Splashdiving ist kontrolliertes und gewolltes Arschbomben im Freibad mit Saltos und Schrauben. Auf was kommt es bei den Sprüngen an? Ron: Diese möglichst genau wie vorgeschrieben auszuführen, Körperspannung beizubehalten und seinen eigenen Style mit einzubauen.

Wie kamst du zu dieser Sportart? Ron: Ich hab am anfang eigentlich nur immer zum Spaß im Coburger Freibad Arsch-

38

Ron Knaub bomben gemacht, als dann 2004 zum ersten Mal die „Arschbombe die Weltmeisterschaft“ ausgerufen wurde. Anfahrt - Teilnahme - Sieg und ab in die Arschbobmennationalmanschaft. Seit dem mache ich professionell Arschbomben aus bis zu 40 Metern Höhe. Was sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Splashdiver? Ron: Ein erfolgreicher Splashdiver braucht in aller erster Linie gutes

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Lagegefühl, er muss also immer wissen wann genau im Flug der Kopf ist und wo der Po. Ideal sind hier turnerische Vorkenntnisse, da man hier Körperspannung sowie das Gefühl für den eigenen Körper erlernt. Bringt man Körpergefühl, Ehrgeiz, Lagegefühl, die Gabe auch mal etwas Schmerz wegstecken zu können mit in den Sport, so steht der erfolgreichen Laufbahn eines Splashdivers nichts mehr im Wege. Wie lang machst du das insgesamt schon und wo liegt die Altersgrenze? Ron: Ich springe schon seitdem ich 6 Jahre alt bin. Mit 9 das erste Mal vom 10 Meter-Turm und mit 10 Jahren der erste Salto. Von da an war eigentlich schon die Richtung eingeschlagen, in die ich wollte. Semiprofessionell wurde es ab 1999 und seit 2004 Professionell. Man kann also sagen, ich springe schon gut über 20 Jahre Arschbomben. Die Altersgrenze ist eigentlich recht hoch. Jugendliche von 5 bis hin zu einem stattlichen Alter von 74 Jahren haben bei un-

seren Events schon Arschbomben gemacht. Hattest du schon ernsthafte Verletzungen und wenn ja welche? Ron: Ernsthafte Verletzungen ( bis auf die üblichen blauen / lilanen Flecken auf den Beinen ) hatte ich in meiner gesamten sportlichen Laufbahn als Splashdiver noch nie . Wie viele Titel hast du schon und welche? Ron: Die 4 wichtigsten Titel bzw. Rekorde sind für mich die bisher weltweit höchste Arschbombe aus 38 Metern, gesprungen aus einem Helikopter, 2x Vizeweltmeister und 1x Arschbombenweltmeister. Neun Erfolge im Klippenspringen aus der Tschechei und Slowenien, sowie das mehrmalige gewinnen des „Best Trick“ und „Hardest Crash“- Contest gehen ebenfalls auf mein Konto.


report Die Bereiche, die hier getroffen werden sind meist immer der Po- und Beinbereich. Wenn man dann das Arschbomben kann gilt es einfach nur von unten anzufangen z.B. vom Beckenrand und sich langsam nach oben zu arbeiten, um Verletzungen zu vermeiden. Man kann es so vergleichen, als wenn man von seiner Freundin eine Ohrfeige bekommt, es brennt 5 Minuten und hört dann aber auch wieder auf. Was bleibt ist meist nur eine Rötung.

Wie weh tun die Po-Sprünge und wird „nur“ der Hintern in Mitleidenschaft gezogen? Ron: Da ich als Splashdiver über die nötige Körperspannung habe hält sich der Schmerz in Grenzen.

HERREN:

1. Christian „Elvis“ Guth (Bayern) 2. Felix „FeelX“ Hirt (Bayern) 3. Marcel Ledwon (Bayern) 4. Ron Knaub (Bayern) 5. Alexej Powenda (Bayern) 6. Florian Berwanger (Saarland) 7. Christoph Lambert (Saarland) 8. David Rödelstürtz (Saarland) 9. Christian Spurk (Saarland) 10. Steven Hargarter (Saarland) 11. Kim Schmidt (Nordrhein-Westfalen) 12. Lukas Elvermann (NRW) 13. Alex Keller (Nordrhein-Westfalen) 14. Max Keller (Nordrhein-Westfalen) 15. Francois Waschke (Rheinland-Pfalz) 16. Thilo Bitsch (Rheinland-Pfalz) 17. Raphael Balasa (Rheinland-Pfalz) 18. Jan-Wilko Heinzel (Niedersachsen) 19. Adrian Kostrzab (Niedersachsen) 20. Ersin Ercelik (Hamburg)

Geht dir diese Sportart nicht auf Dauer „auf die Eier?“ Ron: Es gibt Sprünge, die bei falscher Ausführung keine Fehler verzeihen. Hier kann der eine oder andere Tiefschlag schon mal landen, ein erfahrener Splashdiver steckt das aber locker weg. Was versprichst du dir von der kommenden Meisterschaft? Ron: Da ich an den letzten zwei Splashdiving World Championships wiedermal durch eine Nullwertung den Einzugs aufs Treppchen verpasst habe, gehe ich stark davon aus dieses Jahr erneut unter den TOP 3 zu sein. Was ist deine Lebensphilosophie? Ron: Nicht mit dem Kopf durch die Wand, sondern mit dem Arsch ins Wasser!

JUNIOREN:

1. Tarek Behery (Bayern) 2. Mike Gindel (Bayern) 3. Waldemar Müller (Bayern) 4. Malte Kruse (Niedersachsen) 5. Florian Brill (Niederschsen) 6. Marvin Wietheger (NRW) 7. Dennis Waade (Nordrhein-Westfalen) 8. Julian Heitmann (Nordrhein-Westf.) 9. Hagen Busjan (Nordrhein-Westfalen) 10. Marcel Hein (Nordrhein-Westfalen) 11. Christopher Druffel (NRW) 12. Oliver Haag (Rheinland-Pfalz) 13. Carsten Schlederer (RLP) 14. Steven Hargarter (Saarland) 15. Florian Berwanger (Saarland)

DAMEN:

1. Jenny Netsch (Saarland) 2. Julia Detampel (Saarland)

JUNIORINNEN:

1. Laura Hennek (Nordrhein Westfalen) 2. Pia Woithe (Nordrhein Westfalen) 3. Lena Hector (Saarland)

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

39


Das spiel der superlative

e? c e ga m piel? R a s n e l l h r? Ro m an sic S hoote mus s te e is e w ü r le el s f r Nor m a uen Spi e n s e uf ein . Doc h beim K a heiden c s t n e es Spieer Genr e t den eines d erwart r h a J bnis. h s ten e le E r le Spi im näc s e u e n i völlig lle d r e ler ein t m an a m m o k e G E“ b m Spiel. Mit „ RA ur eine n in s e Genr

macht das Game eher den Eindruck eines gewöhnlichen RPGs, im Stil von Fallout oder Stalker. Doch wer das denkt wird schnell eines besseren belehrt. Denn neben dem Verbessern der eigenen Ausrüstung und der Aufrüstung eures Gefährtes gibt es in Rage noch ganz andere Sachen zu erledigen. So müsst ihr euch in astreiner Ego-Shooter Manier gegen mutierte Lebewesen oder Banditen verteidigen, oder mit eurem Buggy durch das Gelände brettern und euch Feuergefechte mit anderen Vehikeln

Zur Story: Auf die Erde schlug ein gigantischer Meteorit ein, der jegliches Leben auf der Erde auslöschte. Doch zur Sicherung des Fortbestandes der Menschheit haben die Regierungen das sogenannte „Eden Project“ ins Leben gerufen. Dieses Projekt sah vor, dass vor dem Einschlag mehrere „Archen“ in den Boden eingelassen werden. Darin sollen Politiker, Wissenschaftler, Künstler uvm. das Überleben der menschlichen Rasse garantieren. Doch dieses Vorhaben funktioniert nicht ganz nach Plan und

40

die „Arche“, in der sich der Spieler befindet, erreicht erst wesentlich später als geplant wieder die Oberfläche. Inzwischen hat sich das Bild der Erde natürlich geändert. Anstelle eines Grünen Planeten findet man sich in einer postapokalyptischen Wüste, in der nur noch Ruinen von der einstigen Zivilisation der Menschheit zeugen. Hier setzt das Spielgeschehen, mit den vielen verschiedenen Genreelementen, ein. Im ersten Moment

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

liefern. Ihr baut mit den Einwohnern langsam die Zivilisation wieder auf und habt auch sonst freie Hand. Denn in der riesigen Welt, die Ihr wie in den bekannten „Sandbox“-Spielen (z.B. die GTA Reihe) frei betreten und befahren könnt, habt Ihr allein absolute Befehlsgewalt. Viele Preise hat „Rage“ auf der E3 Spielemesse abgeräumt, u.A. „Bestes Actionspiel“, „Bestes Konsolenspiel“ und noch einen Spezialpreis für die Grafik kann ID-Software nun


REPORT

sein Eigen nennen. Nominiert wurde der Titel gleich fĂźnfmal. Und da bei den â&#x20AC;&#x17E;Game Critic Awardsâ&#x20AC;&#x153; der E3 fast alle wichtigen Fachpublikationen der USA in der Jury sitzen, will das schon was heiĂ&#x;en. Vor allem bei der Optik geizten die Kritiker nicht mit Lob. â&#x20AC;&#x17E;Eine bessere Grafik gab es auf der Konsole bis jetzt nicht zu sehenâ&#x20AC;&#x153; schwärmten sogar einige. Doch so viele positive Meinungen sind allein mit guter Grafik nicht zu erreichen. Anscheinend haben auch die groĂ&#x;e Welt, das abwechslungsreiche Gameplay mit den langen Fahrstrecken und originellen Waffen

sowie die Spielstruktur die Kritiker Ăźberzeugt. Doch was uns der neue Titel der â&#x20AC;&#x17E;Doomâ&#x20AC;&#x153;-SchĂśpfer wirklich bietet werden wir erst 2011 erfahren. Der genau Termin steht noch nicht fest jedoch wird es fĂźr die Playstation 3, die Xbox 360 oder auch den PC erhältich sein. Also freut euch auf diesen Titel - das Warten lohnt sich.

Developer id Software Engine id Tech 5 Platforms Microsoft Windows, Xbox 360, PlayStation 3, Linux, Mac OS X Release date 2011 Single-player, Multiplayer Media DVD, Blu-ray Disc Preise auf der E3 â&#x20AC;&#x17E;Best Gameâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Best FirstPerson Shooter, Best New IP, Best Xbox 360, PC, Play Station 3â&#x20AC;&#x153; , â&#x20AC;&#x17E;Game of the Showâ&#x20AC;&#x153;

!

en g o z e g m u d n i s r i W

Sie finden uns jetzt in der Baunacher StraĂ&#x;e 8, 96052 Bamberg 6IDEXÂŞ6IDEOÂŞsÂŞ"AUNACHERÂŞ3TRAÂ&#x201D;EÂŞÂŞsÂŞÂŞ"AMBERG 4ELÂŞÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞÂŞsÂŞ&AXÂŞÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞ )NTERNETÂŞWWWVIDEXDEÂŞsÂŞ% -AILÂŞINFO VIDEXDE


Tuning: TechTec VW TouAreg 3.0 TDI

Die Kunst, voraus zu sein

Das SUV lebt. Die Frage, ob das Konzept des Sports Utility Vehicle zukunftsfähig ist, beantwortet VW mit der frischen Generation des Touareg. Der Wagen wurde vollkommen neu entwickelt. Leichter, länger und deutlich sparsamer ist er jetzt. Die zweite Generation des grossen VW-Dampfers ist 208 Kilogramm leichter und 20 Prozent sparsamer (mehr als zwei Liter) als der Vorgänger, sowie der technisch innovativste VW seit dem Bestehen der Marke.

HERZKLOPFEN Schicker geworden.

Wir haben den gepimten Einstiegsdiesel 3.0 V6 TDI für Euch testen dürfen. Im Vergleich zu seinem bulligen Vorgänger ist der neue Touareg flacher, breiter und etwas länger. Obwohl der neue Touareg problemlos wieder erkennbar ist, wirkt er weniger grobschlächtig als der Alte. Die kürzeren Überhänge deuten auf Agilität und große Räder machen die Seitenansicht präsent. Und im Dunkeln offenbart sich noch eine Neuigkeit: die ausgeprägte LED-Lichtsignatur an Front und Heck. Der neue VW Touareg verbindet in vielseitiger, souveräner Manier sportlich hoch entwickelte Technik mit dem puren Luxus der Oberklasse. Auf der Straße glänzt er nicht nur mit der enormen Bodenfreiheit, die den Blick über sämtliche Fahrzeuge hinweg schweifen lässt, sondern besonders mit Fahrdynamik und Fahrleistungen eines Sportwagens. Im Gelände definiert er die Möglichkeiten der Gattung neu. Doch auch bei diesem Edelgefährt hat unser Lieblingstuner TechTec, mit Harald Wagner, natürlich seine Finger im Spiel. Zeichen setzen. Die Herausforderung ist wie immer sehr groß, doch keinesfalls für die TopModifizierer von TechTec! Der Umbau wurde sorgfältig geplant. Schließlich

44

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

bedeutet Chiptuning mehr Leistung, höheres Drehmoment, bei weniger Verbrauch – in der Summe sportlicheres und agileres Fahrverhalten. Durch die Einpflanzung eines Chips jagt der Touareg nun mit 300 Pferdestärken, statt der üblichen 240 PS, über das Pflaster. Ein Druck auf den Starterschlüssel und der Motor meldet sich mit lautem Fauchen zu Wort und leistet ganze Arbeit. Wer die gesteigerten 650 NM (Serie 550 NM) abruft, erlebt einen Diesel mit Dampfhammer-Charakter. Er lässt uns den Atem stocken, wenn sich die Pneus in den Asphalt krallen und einen unwiderstehlichen Vortrieb vermitteln! Vorsicht Suchtgefahr. Die Messwerte stimmen ebenfalls: Sein Topspeed erreicht der getunte VW bei 229 km/h (Serie 218 km/h) und er benötigt 7,2 Liter auf 100 Kilometer (Serie: 7,4 Liter). Die 100 km/h erklimmt er in 6,9 Sekunden und

setzt sich damit deutlich von der Serie (7,8 Sekunden) ab.

Durch den serienmäßigen 4-MotionAntrieb meistert er jede Kurve und besteigt jedes Gelände mit Bravour - Onroad wie Offroad. Auch das Fahrwerk des VW Touareg ist für Sportlichkeit und hohem Komfort ausgelegt. Das typische SUV-Poltern beim Fahren über Zentimeter tiefe Winter-Schlaglöcher entfällt beim Touareg. Lausige StraßenFiesheiten wie Risse und Querfugen dringen eher akustisch als tatsächlich fühlbar zu uns durch. Die Bauhöhe des Fahrwerks sorgt für mehr Platz im Fondbereich. Beifahrer und sonstige Insassen profitieren von einem einzigartigen Interieur und einem fantastischen Raumkomfort. Platz hat hier ein jeder. Beinfreiheit inklusive. Auch an Extras im Innenraum haben


REPORT

professionelle leistungs- und drehmomentsteigerung Typ/Modelle*

Serienleistung

TechTec-Optimierung

Alle 1.8 L Turbo

150 PS / 210 NM

200 PS / 285 NM

Alle 1.8 L TFSI (MED 17)

160 PS / 250 NM

200 PS / 320 NM

1.9 L TDI, PD EDC-16

105 PS / 250 NM

140 PS / 340 NM

2.0 L TDI, PD EDC-16

140 PS / 320 NM

175 PS / 410 NM

1.4 L TSI (Med 17)

122 PS / 200 NM

160 PS / 280 NM

1.9 L TDI Pumpe Düse

130 PS / 310 NM

165 PS / 410 NM

Alle 2.0 L TDI, EDC-17

170 PS / 350 NM

200 PS / 430 NM

Alle 2.0 TFSI

200 PS / 280 NM

250 PS / 350 NM

Alle 3.0 TDI CR

240 PS / 500 NM

300 PS / 600 NM

Audi A6 2.7 TDI CR

190 PS / 400 NM

230 PS / 500 NM

Audi A6 3.0 TDI CR

240 PS / 450 NM

300 PS / 600 NM

Audi A8 3.0 TDI CR

240 PS / 450 NM

300 PS / 600 NM

Audi Q7 3.0 TDI CR

240 PS / 550 NM

300 PS / 620 NM

Audi A8 4.2 TDI CR

326 PS / 650 NM

368 PS / 850 NM

Audi RS4

420 PS / 430 NM

450 PS / 460 NM

Audi 2.0 TSFI (neu)

211 PS / 350 NM

270 PS / 430 NM

Audi S3 2.0 TFSI

265 PS / 350 NM

300 PS / 420 NM

Audi S6 5.2 FSI V10

435 PS / 540 NM

490 PS / 580 NM

Audi S8 5.2 FSI V10

450 PS / 540 NM

500 PS / 580 NM

auch für andere hersteller können wir leistungssteigerung anbieten, z.b. alfa romeo, chrysler, citroen, fiat, peugeot, porsche, renault u.v.m. Techtec • harald wagner • martin-luther-strasse 14 • 96129 strullendorf tel. 09543/417257 • fax: 09543/417259 • techtec-bayern@t-online.de • www.techtec.DE

die Ingenieure nicht gespart: So zeigt sich der Allrounder mit Park-Kamera an allen Seiten, Bi-Xenon Scheinwerfer mit Kurvenlicht, LED-Tagfahrlicht, Dynamische Fernlichtregelung und vieles mehr. Ein besonderer Offroad-Modus optimiert Bremsleitung und Traktion auf losem Untergrund. Die Gespannstabilisierung reduziert die Gefahr durch ein schlingerndes Gespann mittels gezielten Bremseingriffs. Schlussfolgernd bleibt uns nur zu sagen ein wunderschönes Auto mit Perfektion gebaut und nach der Optimierung des Tuner TechTec, ein wahnsinniges Gefährt! Neugierig geworden? Erste Informationen erhalten Sie hierzu direkt unter der Telefonnummer 09543/417257 oder 0171/8789092. Für die freundliche Bereitstellung unseres Testwagens bedanken wir uns bei Motor-Nützel VertriebsGmbH, Volkswagen, Verkaufstelle Bamberg, Josef-Kindshoven-Str. 2, 96052 Bamberg, Verkaufsteam, Tel. 0951-94222-80.

Technische Daten: TechTec VW Touareg 3.0 TDI Motor: V6-Zylinder Dieselmotor Leistung: Serie: 240 PS TechTec: 300 PS Max. Drehmoment: Serie: 550 nm TechTec: 650 nm Höchstgeschwindigkeit: Serie: 218 km/h TechTec: 229 km/h Beschleunigung 0 - 100 km/h Serie: 7,8 sec TechTec: 6,9 sec Leistungssteigerung TechTec: 999 € inkl. Montage und MwSt.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

45


Rest urlaub in Bamberg

Bamberg. Eine brütende Hitze liegt über den Gleisen des Bamberger Bahnhofs an diesem Donnerstagnachmittag. Die grosse Uhr an Gleis 3 zeigt 17.31 Uhr an. Es herrscht Paarungszeit. Zumindest für die zahlreichen, geschlechtsfähigen Ameisen mit Flügeln, die immer wieder durch die Luft segeln und über den Boden des Bahnsteigs krabbeln – auf der Suche nach ihrer Königin.

„Wie eine grosse Familie“ Ein Setbesuch bei den Dreharbeiten zur Komödie „Resturlaub“, die zurzeit in Bamberg gefilmt wird

Foto: Columbia Film Für ihre Umgebung interessieren sich die Insekten kaum. Respekt vor den Dreharbeiten, die zur gleichen Zeit an Gleis 2 stattfinden, scheinen sie nicht zu haben. Eine der Ameisen hat sich auf dem grauen T-Shirt von Schauspieler Antoine Monot niedergelassen und krabbelt träge über dessen Kragen. Eine Frau im hellgrünen T-Shirt wedelt dem 35-Jährigen mit einem Fächer immer wieder Luft zu. „Beer Loading“ steht in schwarzen Buchstaben auf dem T-Shirt von Antoine Monot, der schon in Komödien wie „Der WiXXer“ und „Männerherzen“ mitspielte. Unter dem Schriftzug ist ein grüner Aufkleber angebracht auf dem „0 %“ vermerkt ist. Neben Antoine Monot stehen die Schauspieler Maximilian Brückner („Tatort“, „Wer früher stirbt, ist länger tot“, „Kirschblüten – Hanami“), Stephan Luca („Keinohrhasen“) und Jeff Burrell („Pandorum“). Auch sie haben das gleiche graue T-Shirt mit Aufschrift und Aufkleber an, dazu trägt jeder der vier Männer einen Seppelhut mit rot-weißer Kordel auf dem Kopf. Gedreht wird die Komödie „Resturlaub“ nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman des gebürtigen Schweinfurters und Comedy-Autors Tommy Jaud. Genauso wie die Buchvorlage

46

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

spielt auch der Film in Bamberg und Buenos Aires. Noch bis Ende Juli laufen die Dreharbeiten in der Domstadt. Danach geht es nach Argentinien. Erzählt wird die Geschichte von Peter „Pitschi“ Greulich, der als Marketing-Leiter in einer Bamberger Brauerei arbeitet und in eine Krise gerät. Seine Freundin Sabine (dargestellt von Mira Bartuschek) möchte endlich heiraten und eine Familie gründen. Doch nicht nur dieser Umstand macht „Pitschi“ Greulich (gespielt von Maximilian Brückner) zu schaffen, auch bei der Vorstellung in einer spießbürgerlichen Existenz zu enden, graut es ihm. Deshalb ergreift er kurz vor einem Urlaub die Flucht. Auf dem Nürnberger Flughafen setzt sich Greulich ab und reist nach Buenos Aires, um ein neues Leben zu beginnen. Doch Argentinien entspricht überhaupt nicht seinen Erwartungen und so kehrt er am Ende wieder nach Bamberg zurück, das doch nicht so schlecht ist. Insgesamt 42 Drehtage sind für „Resturlaub“ angesetzt. An diesem Donnerstag soll auf dem Bamberger Bahnhof der Junggesellenabschied von Peter Greulichs bestem Freund Arne (Stephan Luca) gedreht werden. „Pitschi“ Greulich möchte mit den Freunden zum Feiern nach Nürnberg fahren. Sein Plan geht allerdings nicht auf. Die Männer haben weder Zeit noch Lust. Lediglich wenige Sätze umfasst der Dialog. Neben der Hitze sind es vor allem die Außengeräusche, die die Dreharbeiten erschweren. Schon bei „Take 1“ wummert der Gleis-Lautsprecher mitten im Dreh mit einer Durchsage der Deutschen Bahn los. Die Aufnahme wird unterbrochen. Rund zwölf Personen stehen am Set. Zwei halten ein großes Sonnensegel, um das starke Sonnenlicht abzuhalten, Kameramann Andreas Berger filmt, Regisseur Gregor Schnitzler überprüft die Aufnahmen auf einem Monitor. Koordiniert werden die Arbeiten von Regieas-

sistentin Sibylle Illner. Sie ist die kleinste Frau am Set mit der lautesten Stimme. Ihre langen feuerroten Haare hat sie zu einem Knoten geschwungen, in dem ein Bleistift steckt. Illner trägt eine kurze olivgrüne Hose, dazu ein schwarzes T-Shirt. Immer wieder ruft sie „Achtung, wir drehen“ oder „Wir warten noch“, wobei sie mit ihrer Stimme sogar vorbeifahrende Loks locker übertönt. Die Szene wird ein ums andere Mal wiederholt. Die Presse muss dabei hinter der Kamera warten. Vom Dialog sind aus der Entfernung nur Fetzen zu verstehen. „Bier“, „schlecht“, „Leberkäse“. Ein Einblick ins Drehbuch ist nicht möglich, wie es heißt Nach fast einstündiger Drehzeit und rund einem halben Dutzend Aufnahmen lässt sich der Dialog dann zumindest in groben Zügen entschlüsseln. „Pitschi“ Greulich möchte mit seinen Freunden und Arne, dem Bräutigam in spe, zum Junggesellenabschied nach Nürnberg. Kumpel Checko (gespielt von Antoine Monot) antwortet auf den Vorschlag mit wunderbar emotionslos-fränkischem Gesichtsausdruck „Mir ist das ehrlich gesagt für unter der Woche a weng zu weit“. Und Freund Jason (Jeff Burrell) lässt an Nürnberg kein gutes Haar. „Das Bier ist auch schlecht und die Frauen fett wie Leberkäse“,

Im Bild zu sehen von links: Jeff Burrell als Jason, Maskenbildner, Hauptdarsteller Maximilian Brückner im Gespräch mit Stephan Luca


ist aus der Distanz noch zu hören. Zweieinhalb Stunden wird an diesem Tag gedreht, in beide Richtungen. Gegen 19 Uhr zieht die Crew dann zum nächsten Drehort. Regisseur Gregor Schnitzler und Hauptdarsteller Maximilian Brückner beantworten noch kurz die Fragen der Presse. Die Atmosphäre am Set beschreiben beide als toll. „Wir sind eigentlich wie eine große Familie“, sagt Regisseur Schnitzler. Und fügt hinzu: „Es macht wahnsinnig Spaß. Es gibt ja manchmal Drehs, wo man sagt, ‚Oh Gott, noch zwei Wochen, vier Wochen oder sechs Wochen’. Aber hier sagt man die ganze Zeit ‚Oh Schade nur noch 40 Drehtage, nur noch 38 Drehtage’. Also, das macht wirklich großen Spaß.“ Dann muss er weiter. Die fliegenden Ameisen sind mittlerweile auch verschwunden.

Lediglich auf Gleis 4 wartet eine Gruppe junger Frauen auf den Regionalexpress nach Nürnberg. Sie sind weder fett wie Leberkäse, noch dürfte sie in Nürnberg schlechtes Bier erwarten. Aber schließlich handelt es sich bei „Resturlaub“ ja um Fiktion. Im Herbst 2011 soll der Film dann in die Kinos kommen. Text: bam-info.de

Foto: Columbia Film

„Eine Komödie ist einfach schwierig“ In der gleichnamigen Verfilmung des Bestseller-Romans „Resturlaub“ von Comedy-Autor Tommy Jaud spielt Maximilian Brückner (31) die Hauptrolle des Peter „Pitschi“ Greulich. Zurzeit wird in Bamberg gedreht, ab Ende Juli dann in Buenos Aires in Argentinien. Mohr Stadtillu sprach mit Maximilian Brückner über das Projekt.

Was hat Sie an der Rolle des Peter „Pitschi“ Greulich gereizt?

Und auch keine bescheuerten Schauspieler, wenn ich das so sagen darf.

Maximilian Brückner: Es ist ein sehr gutes Drehbuch. Ich finde, es kommt nicht so oft vor, dass man gute Drehbücher kriegt, eigentlich ganz selten. Und es ist eine Komödie, die einfach ein gewisses Niveau hat und nicht platt wirkt. Ich habe auch den Roman gelesen, der ja auch super war. Und: Für mich jedenfalls ist Komödie eines der schwersten Genres, die es gibt. Ich empfinde Komödien eigentlich als das Schwierigste, weil die Leute lachen und sagen: ‚Das ist ja ganz locker’, aber das hat viel mit Timing und Arbeit zu tun. Wir haben schon vor dem Dreh ein Woche lang geprobt. Eine Komödie ist einfach schwierig und fordernd, das macht mir Spaß.

Wie viel Peter „Pitschi“ Greulich steckt in Maximilian Brückner? Die Hauptfigur hat Angst vor dem Heiraten und vor einem spießigen Leben.

Was ist derzeit die größte Herausforderung bei den Dreharbeiten? Maximilian Brückner: Momentan ist es die Hitze, weil man in der Nacht nicht gut schläft und dann immer so halb ausgeschlafen ist. Aber grundsätzlich läuft es eigentlich sehr locker. Ich habe zwar immer eine Riesen-Panik vor jedem Dreh, aber wenn es soweit ist, bin ich irgendwie entspannt und gleichzeitig hochkonzentriert. Man muss ja jeden Tag funktionieren. Aber es läuft total schön, wir haben ein Super-Team und ganz nette Leute.

Maximilian Brückner. Ziemlich wenig. Ich bin relativ ruhig und weiß, was ich will. Peter Greulich dagegen ist 38 Jahre alt und ist nie aus seiner Umgebung rausgekommen. Klar, mit 20 Jahren hätte ich nicht heiraten wollen, aber mit 31 Jahren blickt man auf solche Sachen viel gelassener. Welche der kommenden Szenen werden Ihrer Einschätzung nach am anstrengendsten sein? Maximilian Brückner: Buenos Aires wird sehr anstrengend, weil wir dort sehr viel zu drehen haben. Ich habe gehört, dass die Südamerikaner alles ein bisschen lockerer nehmen und dann ist es wahrscheinlich ein bisschen schwieriger zu koordinieren. Zudem gibt es noch die Hochzeitsrede, die ich spiele, und bei der ich besoffen auftrete. Ich habe eine Seite mit sehr viel Text. Das wird sehr anstrengend, weil wir werden es sehr, sehr oft machen und da habe ich schon ein bisschen Bammel vor. Aber das geht auch vorbei.


Der Modeguide 2010

Endlich ist der Sommer eingetroffen und das angeblich für die nächsten 7 Wochen. Sonne, Sonne und noch mehr Sonne. Das man im Sommer 2010 nicht nur mit Deutschland Trikot angesagt ist, zeigen wir euch auf den nächsten Seiten dieser Ausgabe in unserem Mode-Guide.

Es darf wieder Grell werden. Farben sind stylisch und geben den Ton an. Macht es wie der Pfau und kleidet euch bunt. Vielleicht nicht zu bunt – aber dennoch auffällig. In ist was gefällt. Nun ist zwar der Sommer endlich da, trotzdem fangen die meisten Geschäfte bereits Mitte Juli schon wieder mit dem Sommerschlussverkauf an. So eben auch in unserer geliebten Freak City Stadt Bamberg. Laut einiger Modezeitschriften stehen

48

frühlingshafte Prints, sommerliche ganz neue Art der Hosenform in Mode Plissees und Safari-Looks, die an Urlaub - und zwar in leichten, fließenden erinnern, voll im Trend und verzaubern Varianten aus zarter Baumwolle oder den Alltagsstress in einen Urlaubsstress! Seide. Genannt wird diese dann Swing Nun ja, ob das besser ist sei mal so Pants und entlastet alle Legginsdahin gestellt. Aber dennoch nett Gegner. Viele Stücke sind 2010 verziert anzuschauen mit Drapees - und darauf „Wer einkauft, hat hundert Augen oder Schleifen. kommt es ja nötig, wer verkauft, nur eins.“ Raffinierte bekanntlich K n o t e n , an. Dazu kommen Candy Colours. Sie Raffungen und Schleifen sollen sind weiblich und sorgen für Frische. Leichtigkeit und das gewisse Etwas Labels wie Calvin Klein, Burberry verströmen. Prorsum oder Versace setzen in Auch darf gerne wieder etwas der Frühjahr/Sommer-Saison 2010 sportliches getragen werden. Doch auf eine wunderbare Farbpalette, aufpassen, dass ihr nicht zu casual die von Softeis-Himbeerfarben wirkt, laut Germanys Next Topmodels. bis Pistazienschaum-Grün reicht. Kurz gesagt: Vermischt einfach Überladet euch aber am besten nicht verschiedene Stilrichtungen mit mit unzählig verschiedenen Farben abgefahrenen Farben und schon ihr sollt ja auch noch zu sehen sein. seid ihr die Trendsetter in eurem Seit diesem Sommer gibt es auch eine Stadtdschungel.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Für die Männer gilt wie immer:Stylisches Hemd, zwei Polos übereinander oder einfach ein farbenfrohes T-shirt kombiniert mit einer casual Stoffhose oder der beliebten Jeans und schon könnt ihr die Welt erobern! Aber Achtung - Accessoires sind auch für Männer im Pflichtprogramm! Wie bereits erwähnt – gönnt euch was euch gefällt, genießt die Farben und genießt vor allem den Sommerschlussverkauf!


Tragwelt denen Motiven verschönern den nächsten Einkauf auf dem Marktplatz oder im Supermarkt und sind durch ihre leichten Materialien besonders praktisch. Auch im Sortiment von „Tragwelt“ sind Portemonnaies jeden Typs und Regenschirme. Das neue Geschäft im Ertl-Zentrum bietet dem Kunden alles, was er zum Tragen und Reisen benötigt. „Tragwelt“ besticht mit einer außergewöhnlich breiten Palette an Artikeln. Die Damen erwartet eine Vielzahl an Taschen – für den Stadtbummel, den Strand oder für einen eleganten Abend. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, egal, ob man ganz klassisch die Ledertasche bevorzugt oder lieber frisch und blumig in den Sommer spazieren möchte. Was Design und Farbe betrifft, hat man die Qual der Wahl. Die modischen Einkaufskörbe mit verschie-

Steht ein Kurztrip übers Wochenende oder auch eine längere Reise an – die nette und kompetente Fachberatung, welche die Kunden der „Tragwelt“ genießen dürfen, hilft den richtigen Koffer zu finden. Ob ein leichter Schalenkoffer für die Geschäftsreise, ein robustes Modell für den Abenteurer oder ein klassischer Trolli für den Städtetrip, hier gibt es alles. Auch Rucksäcke für jeden Geschmack warten darauf dem Rücken etwas Gutes zu tun. Die Markenlandschaft im „Tragware“ reicht von Titan über Green Burry bis hin zu Picard, um nur einige zu nennen.


100 Jahre BH

Alles Gute zum 100. Geburtstag, lieber Büstenhalter!

Ohne dich wären wir Frauen arm dran, denn erst durch dich kommen so manch‘ weibliche Vorzüge richtig gut zur Geltung. Heutzutage hat jede Frau die Möglichkeit den perfekt passenden BH für sich zu finden, unabhängig von der Grösse. Egal ob mit Träger oder ohne, ob mit Bügel oder als Neckholder, für Frau ist immer etwas passendes dabei. Doch bis dahin war es ein langer und beschwerlicher Weg, wie man aus den folgenden Infos zur Geschichte des BHs entnehmen kann:

Um 1810: Erste Schnürmieder – der Körper der Biedermeierfrau sollte zierlich und zerbrechlich aussehen. 1828: Mechanisches Korsett (Krinoline) mit eingeschlagenen Metallösen wurde unter der Oberbekleidung getragen. Sie stützte mit Fischbein oder sogar Stahlstangen die bodenlangen, bis zu sechs Meter

breiten Kleider der Damen. Um 1880: Leinen, Batist, Stickereien, Spitzen, Häkelmuster, Fältelungen, farbige Bänder und herzförmige Ausschnitte kamen auf. Die Kunst der „Weißnäherei“ und der Weißstickerei begann. Fünf Pfund Unterwäsche musste die elegante Frau von damals im-

mer noch mit sich herumschleppen: Hose, Hemd, “Anstandsrock”, Korsett, Halbunterrock, Untertailleund im Winter kam noch die wärmende Wäsche dazu. 1899: Um der nun spürbaren Haltlosigkeit zu begegnen, schuf in Dresden das Fräulein Christine Hardt aus zusammengeknüpften Taschentüchern und Männerhosen-

trägern eine Büstenhalterung-der erste BH! Um 1920: Der BH wurde zusätzlich unter dem Korsett getragen. Nach dem ersten Weltkrieg sollten die Frauen knabenhaft aussehen, mögliche Rundungen an Brust oder Hüften mussten irgendwie versteckt werden. Die Bhs von damals hatten nur ei-

…der Büstenhalter umgangssprachlich in der Lausitz auch als „Klüselraffer“ oder auch als „Bostholler“ bezeichnet wird? ...in Deutschland jedes Jahr etwa 45 Millionen BHs verkauft werden, was einen Schnitt von anderthalb Büstenhaltern pro Frau macht. ...die meisten Frauen eine falsche BH-Größe tragen? ...der teuerste BH der Red Hot Fantasy BH von Victoria‘s Secret ist? Er ist 15 Millionen Dollar wert und ist mit mehr als 1300 wertvollen Steinen besetzt. Er wird in einem sicheren Fahrzeug mit Security Besatzung geliefert.

50

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE


report

Achtung Räumung

2au5f a% lles!

wir ziehen um und räumen alles!

Alle Designer- und Markenleuchten sensationell günstig!

ni, emide, Terza rt A , M + .m. B , o Olig ski, Heibi u.v v ro a w S , h it Catellani+Sm

nen Nutzen: Sie sollten den Busen einfach platt drücken. Um 1930: BH-Vamp (USA) wurde gesellschaftsfähig. Rund geformte Büstenhalter, elastische Hüftgürtel und figurbetonte Korsetts zeigten unter engen, wadenlangen Kleidern üppige Rundungen; Einführung von Standardgrößen für BHs. 1937: Ab diesem Jahr wurde der BH offiziell als „Büstenhalter“ bezeichnet. Anfang 1950: Modelle wurden spitz geschnitten, wer Busen hatte zeigt ihn. Eine völlig neue Qualität der BHs wurde erreicht, als für seine Produktion Stretchmaterialien verwendet wurden. Einfachere Schnitte und weniger Haltebänder waren die Folge.

Der Tragekomfort stieg und damit die Akzeptanz bei den Kundinnen. 1977: Der Sport-BH-während der Joggingwelle in den USA wurden einzelne Modelle von Läuferinnen selbst genäht. Diese Idee wurde von der Industrie sofort übernommen.

Emil-Kemmer-Straße 19 | 96103 Bamberg-Hallstadt www.ertl-shopping.de Tel: 0951/9644-172

ERTL

1994: Der Wonder-Bra kommt auf den Markt. 1999: Neuer Gel-BH macht jeden Busen schön – der „Ultimo-Bra“ kommt auf den englischen Markt. Der neue BH betont die Brüste durch Gel-Polster. Sie ähneln Implantaten, mit denen Busen operativ vergrößert werden.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

51


Flugplatzfest friesener Warte

event

LSV „Friesener Warte“ e.V. Hirschaid präsentiert:

17.07. - 18.07.2010

Flugplatzfest

Friesener Warte

60 Jahre Luftsportverein - 80 Jahre Flugsport auf der Friesener Warte

Am 17./18.7.2010 feiert der Luftsportverein Friesener

Eintr itt Tage beide 2, Kind er bi 50 € s Eintr 16 Jahre itt fre i

Warte sein 60-jähriges Bestehen mit einem grossen Flugplatzfest. Los geht es am Samstag um 13.00 Uhr mit

Kunstflugvorfüh-

rungen. können

Die

Zuschauer

extreme

Manö-

ver wie Loopings, Trudeln und Turns etc.beobachten oder sogar selbst als Passagier mit einer

Zlin

Für Nostalgiker gibt es die Möglichkeit sich mit einem historischen Doppeldecker Typ FockeWulf aus den 30er-Jahren durch die Lüfte fliegen zu lassen. Alternativ werden auch Rundflüge mit dem Hubschrauber, Ultraleicht und Motorfliegern angeboten. Am Abend gibt es Livemusik mit “Melodie”. Der Tag endet um 22.30 Uhr mit einem großen Feuerwerk. Der Sonntag beginnt traditionell

um 10.30 Uhr mit einem Feldgottesdienst. Daran schließt sich ein Weisswurstfrühschoppen an. Das Flugprogramm startet ab 13.00 Uhr. Zusätzlich zu den Vorführungen vom Samstag, dürfen sich die Besucher auf SynchronSegelkunstflug mit spektakulären Figuren freuen - auch auf die akrobatische Schausprung-Show der Fallschirmspringer “Magic Wings”. Wer selbst Interesse an einem Tandem-Fallschirmsprung hat, kann

sich anmelden unter: info@friesenerwarte.de Ein weiterer Höhepunkt ist die ungewöhnliche HubschrauberDemonstration mit dem “Hughes 300 “. Am Abend starten Heißluftballons auf der Friesener Warte. Für das leibliche Wohl ist natürlich an beiden Tagen bestens gesorgt. Es gibt ausreichend Parkplätze. Bitte fahren Sie die Friesener Warte über Hochstall an. Die Parkplätze sind ab dort ausgeschildert.

Events des Brauerei-Gasthofs Kraus Bockbieranstich am 05.11.2010 Kerwa 2010 02. - 06. September Veranstaltungsort: Brauereihof und im Bierzelt Es spielen: Melodas, Sky und Dorfrocker!

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

53


26. Altstadt-Weinfest in Zeil am Main

Unter dem Motto „Fachwerk, Frohsinn, Frankenwein“ veranstaltet der Zeiler Fremdenverkehrs-Förderkreis e. V. alljährlich das Zeiler Weinfest. Es findet in diesem Jahr bereits zum 26. Mal statt. Wie immer wird Anfang August, also vom Samstag, 31. Juli bis Montag, 02. August, auf dem historischen Marktplatz und den umliegenden Strassen gefeiert. Die Innenstadt ist für den gesamten Verkehr gesperrt, der südlich der Stadt umgeleitet wird. Dadurch ist gewährleistet, dass das Altstadt-Weinfest im mittelalterlichen Fachwerk-städtchen seinen besonderen Reiz behält. Die Fachwerkromantik, Zeiler Weine und Zeiler Spezialitäten lassen diese Weintage zu Festtagen werden.

Zeiler Weinfest

31. Juli bis zum 2. August 2010 ler-Haus in der Nähe der Volksschule auf die jungen Gäste. Für die Erwachsenen spielen am Samstagabend die „Original RothseeMusikanten“ auf dem Marktplatz, die Gruppe „Down On The Corner“ in der Speiersgasse, das „Mambo-Duo“ in der Oberen Torstraße und DJ Markus in der Hauptstraße.

Am Samstag wird um 15.00 Uhr der Patron des Weinfestes, Abt Degen, nach dem festlichen Aufzug der Ehrengäste, der Kinder und der Trachten seinen Prolog sprechen. Danach wird der 1. Bürgermeister Thomas Stadelmann das traditionelle Weinfest eröffnen. Ebenfalls mit dabei ist beim Aufzug auch eine stattliche Schar von Weinprinzessinnen und anderen Hoheiten, angeführt und vorgestellt vom Kitzinger Hofrat (Walter Vierrether). Nach der Eröffnung des Zeiler Altstadt-Weinfestes steigt am Samstagnachmittag das beliebte Luftballonwettfliegen auf dem Kirchplatz. Das „Bamberger Kasperle“ und ein Kinderzauberer warten im Rudolf-Wink-

54

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Am Sonntag sorgen erstmals die „Frankenräuber“ für Stimmung am Marktplatz. Dazu kommen die Band „Brand Old“ aus Bamberg und die „Colorados“. Zum Festausklang am Montag spielen ab 18.00 Uhr die „Stoapfälzer Spitzbuam“ am Marktplatz und ab


REPORT

19.00 Uhr treten die beliebten „Rossinis“ erneut in der wunderschönen Altstadt auf (Speiersgasse). Auf der Weinkarte stehen wieder über 20 Schoppenweine. Einen besonderen Höhepunkt bietet dann das traditionelle Kapellenberg-Feuerwerk. Es findet am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr statt. Auch die Besichtigung des 36 Meter hohen Stadtturmes am Samstag und Sonntag, jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr, wird wieder angeboten. Die Türmerstube ist geöffnet und historische Turmwächter sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Besichtigungsgänge. Die Zeiler wünschen sich und den Besuchern ein Bilderbuchwetter und einen großen Ansturm vieler weinseliger und gut gelaunter Gäste. Der Eintritt ist, wie seit eh und je, auch in diesem Jahr frei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter:

www.zeiler-weinfest.de

E G A L N A Y T R A P ? N E T E I M

unter n e k c i l k s.de tzt rein

ork w t n e v www.e Je

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

55


15. bis 19. Juli - SCHLOSSPLATZFEST Coburg - Das Fest der Sinne

SCHLOSSPLATZFEST 2010

DIE GRÖSSTE GOURMETPARTY NORDBAYERNS

VOM

15.

BIS

ZUM

19.

COBURGERSCHLOSSPLATZFEST

JULI IST

IST

ES

STARTKLAR,

SOWEIT: UM

DAS

WIEDER

ZAHLREICHE BESUCHER IN SEINEN BANN ZU ZIEHEN. UND SO WIE DIE JAHRE ZUVOR, BEHÄLT ES AUCH HEUTE DIESEN SCHÖNEN NAMEN BEI. DEN GÄSTEN WIRD SO EINIGES AN MUSIKALISCHEN UND KULINARISCHEN GENÜSSEN ANGEBOTEN. EINZIGARTIGE LIVE-BANDS UND DER PRACHTVOLL DEKORIERTE SCHLOSSPLATZ SORGEN, WIE IN JEDEM JAHR, FÜR STAUNENDE AUGENAUFBLICKE. ALSO NICHTS WIE AUF ZUM COBURGER SCHLOSSPLATZFEST!

Das Schlossplatzfest ist das Fest von Coburgern für Coburger. Regionale Künstler, Bands, Unterhaltung und ein breites gastronomisches Angebot erwarten die Gäste unter dem Motto „Umsonst und draußen“. Coburgs Gastronomie (wie zum Beispiel: Adria Express, Café Schubart, Hotel Coburger Tor, Café Filou, Restaurant Rosengarten, Ratskeller und Romantik Hotel Goldene Traube) sorgt, wie jedes Jahr, für allerlei kulinarische Genüsse. Den Gesten wird bei diesem großen Essensangebot mit Sicherheit der Hunger gestillt: Steaks und Krabben, Bratwurst und Hummer und Shrimps, Pils und Prosecco. Also, wer auf das schöne Feiern gierig ist soll unbedingt im Juli nach Coburg kommen. Das Ambiente zwischen Arkaden, Schloss Ehrenburg und Landestheater bildet den einzigartigen Rahmen. Für außergewöhnliche Atmosphäre sorgen

56

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

unteranderem die viele kleinen improvisierten Biergärtchen rund um den Schlossplatz. Und der benachbarte Hofgarten lädt verzaubernd zum Flanieren ein. Außerdem werden die Gäste mit verschiedenen Spitzenkünstlern verwöhnt. Jeden Abend spielt eine Spitzenband auf der Musikbühne. Auf der Showbühne werden täglich die Elite der deutschen Varieté- Szene zusammen mit Showtanz aus der Region präsentiert. Auch auf dem Platz unterhält ein Animationskünstler das Publikum direkt auf dem Platz. Welche Highlights sind auf dem Schlossplatzfest unter anderem zu erwarten: Fette Moves – Breakdance Zum sechsten Mal besuchen die Jungs unser Schlossplatzfest und sind unsere heimlichen Stars. In diesem Jahr sind zwei unterschiedlichen Shows an zwei Tagen für uns vorbereitet. Wie die Jahre davor werden die Jungs auch in diesem Jahr den Schlossplatz zum beben bringen. Sie sind mittlerweile in der ganze Welt unterwegs und gehören zu den bestgebuchten Varieté- und Galashows. Erleben Sie ein der besten Breakdance -Shows Europas – Live auf unsere Showbühne. Originell verpackt, Aktion pur! Tanzshow im gepflegten Anzug mit Hut. Ausdruck, Akrobatik, Choreographie und Tanz sind die Elemente dieses preisgekrönten Showerlebnisses. Durch eine kleine Geschichte wird diese etwas andere Breakdance - Show zu einem einzigartigen Bühnenspektakel. Mehrfach ausgezeichnete Breakdance - Show mit tänzerischen

und akrobatischen Höchstleistungen. Choreographiert bis ins kleinste Detail. BOOK STORIES Im nunmehr sechsten Jahr gehen die Absolventen der Staatlichen Schule für Artistik Berlin auf bundesweite Tour, um ihr Können dem Publikum zu präsentieren. Ein glattes Dutzend junger Artistinnen und Artisten brennt darauf, nach bis zu fünf Jahren Ausbildung endlich die Bretter, die die Welt bedeuten, zu erobern. Die Bandbreite der verschiedenen artistischen Disziplinen am Boden und in der Luft sorgt für abwechslungsreiche und immer wieder atemberaubende Unterhaltung. Gemeinsam ergeben die Darbietungen eine mitreißende Show, für deren Ausgestaltung wieder der in Kiew geborene, international tätige Regisseur Ivan Luzan gewonnen

werden konnte. Six in the Basement Six in the basement feierte 2009 sein 20-jähriges Bestehen. Die Band, die einst zu sechst im elterlichen Keller als Schülerband startete ist insbesondere in Oberfranken mittlerweile zu einer nicht mehr wegzudenkenden Institution geworden. Six in the basement ist eine Coverband, die sich in erster Linie dem Soul mit ihren Vorbildern der 60‘er Jahre, wie Wilson Pickett, Otis Redding, Sam & Dave, Marvin Gaye ..... verschrieben hat. Hinzu kommt eine gute Portion Funk und Reggae. Durch diese ex-


Report Brett“ was seiner Präsentation in plosiveein, Mischung begeistert Six in the Sekundenschnelle ein mit perfektes basement vor allem einer „Bühlebennenbild“ verschafft. Andi die Steildem – Comedigen Liveperformence, Publidy ganz neuer Eigenart. kum stets den richtigen Beat zum Ab-

Black Mambas sind in town tonight! Den Bahnhof Soul haben sie bereits passiert und in Kürze rock’n’rollt die elfköpfige Gute-Laune-Truppe mit Pauken und Trompeten zum Schlossplatzfest ein. Mit „Lady Marmalade“ Jessica und „Superfreak“ Sebastian steht ein Gesangs- und Entertainerduo par excellence an der Spitze. Die Rythmusgruppe und der Bläsersatz heitzen dem Publikum mit geilen Grooves und funky Sound ein. Soul und Funk, Rock’n’Roll, Pop und Latin vereint die Forchheimer Band zu ihrem unverwechselbaren Stilmix, der sofort in die Hüften schießt und die Menge erst loslässt, wenn der letzte Ton verklungen ist.

tanzen und den Musikern den Raum für PHANTARO Improvisation bietet. Hierdurch wird jedes Konzert zu einem einmaligen ErlebPhantaro... ein Spaß Angriff nis und purem für auf alle. die Lachmuskeln!!! Die perfekte Mischung aus Zauberkunst, Comedy und überANDI STEIL raschenden Spezialeffekten! Witzig, frech und verarbeitet verblüffendGegenstände, präsentiert sich Andi Steil GePhantaro seinem Publikum. räusche und Gesagtes in seinenEngageLiedern. ments führten ihn&inSoul den letzten JahMit Witz, Swing und mitreisren um die ganze Welt. So zum senden Klängen, erzählt er Beispiel eigenarnach Ägypten, Spanien, Bulgarien, tig schräg und eigenwillig das AlltägGriechenland, der Türkei und mit Österliche musikomisch. Ein Mann ohne reich. Er hat sich innerhalb von JahHaare, mit sexy schwarzer 14 Stimme, ren zu einem gefragten Künstler „Jam der schafft es alleine eine komplette Comedy-Zauberei in Deutschland emSession“ an und mit sich zu veranstalporgearbeitet. ten. Slapstick, gepaart mit Clownerie, An diesem Abend werden James die seines Gleichen sucht. Eine Symbi- Brown und Jan Delay beste Kumpel, Black MambasMusik und Komik. Seinen Aretha Franklin und Robbie Williams ose zwischen Kopf setzt er gerne mal als „Schwarzes ein heißes Liebespaar. Ein Event aller Schrauben Sie Ihre Tanzbeine fest – die Freunde des gepflegten Ausflippens!

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

57


Toyota iq mit neuen Innendesign look

Report

Seit Januar 2009 macht Toyota dem 2-Sitzer Smart Konkurrenz in der Klasse der â&#x20AC;&#x153;kleinsten Kleinwagenâ&#x20AC;?: Mit seinem 2,98 m kurzen 3+1-Sitzer iQ fĂźhrt uns Toyota die Kunst der japanisch minimalistischen Ă&#x201E;sthetik vor Augen. Nach 10.000 verkauften iQ Neuwagen und 1,5 Jahre später bekommt das kleine wendige Stadtauto (7,8 m Wendekreis) zum 17. Juli 2010 ein Facelift im Innenraum (aussen bleibt alles beim alten). Neu ist dann auch die Basisversion iQ zero. Der 1,0-Liter Benziner iQ zero mit 5-Gang Schaltung, 4,3 l/100 km Verbrauch und 99 g/km CO2-Emission wird mit abgespeckter Ausstattung geliefert.

Der GrĂśĂ&#x;te unter den Kleinen Ab 17. Juli 2010 werden Neuwagen des 4-Sitzer iQ dann in 2 Farblinien verkauft: â&#x20AC;&#x153;Loungeâ&#x20AC;? bleibt, â&#x20AC;&#x153;Lookâ&#x20AC;? ist neu und gibt dem Smart-Konkurrenten Toyota iQ einen edlen Touch. Das liegt an der Farbkombination Hellgrau und Schwarz im Innenraum. Mittelkonsole, Instrumente und TĂźrapplikationen im iQ Look sind Pianoschwarz. Das Material soll in beiden Farblinien â&#x20AC;&#x153;softerâ&#x20AC;? sein.

Â&#x17D;šŒ­°Ä&#x201E;š¹¡q d dddddd¼²ŠŒ³¸ utdÂ&#x17D;¼œŠ

o dydÂ&#x17D;¼œŠ Â

uydidÂ&#x2013;¼Œ¼¸¸

Sparsamer Kleinwagen: Der iQ bleibt unter 99 g/km CO2-Emission Die Motorpalette im Toyota iQ umfasst

¼šªd¼°°ŠdÂ&#x2DC;³½³¸¼dÂ&#x2019;Šš¼Š²¹³¨Š°°Šdl¼š¡Š²³¹¹Š²dÂ&#x152;½Œœ­¨mp

o

SerienmäĂ&#x;ige Ausstattung im Toyota iQ+ Klimaautomatik

â&#x20AC;˘ 15 Zoll Leichtmetallfelgen â&#x20AC;˘ elektrische beheizbare AuĂ&#x;enspiegel in Wagenfarbe â&#x20AC;˘ elektrische Fensterheber â&#x20AC;˘ getĂśnte Seitenscheiben â&#x20AC;˘ MP3 CD Radio mit Schnittstelle fĂźr iPod Anschluss â&#x20AC;˘ hĂśhenverstellbares Lederlenkrad â&#x20AC;˘ Kindersitzbefestigungssystem ISOFIX

â&#x20AC;˘ Smart Entry System (schlĂźsselloses Ă&#x2013;ffnen und SchlieĂ&#x;en der TĂźren + Kofferaum) â&#x20AC;˘ Start-Knopf zum Anlassen des Motors â&#x20AC;˘ Regensensor â&#x20AC;˘ Abblendlichtautomatik â&#x20AC;˘ Nebelscheinwerfer

o Â&#x2020;Š§¯ŠœdÂ&#x2019;¼º­¼¸­³²d­²¯°š¡­ºŠ k& :

Â&#x2020;Š­dÂ?¼šªdŠ­²Š¡d²ŠšŠ²dÂ&#x2DC;³½³¸¼d¼°¡dÂ&#x17D;šŒ­°Ä&#x201E;š¹¡Š¡§Š²¯r

ZZZDXWRWHFKQLNEDPEHUJGH

$8727(&+1,.%$0%(5**0%+

.ÂŚUQWHQVWUDÂĄHČ&#x160;%DPEHUJ 7HOHIRQČ&#x160;)D[ MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

FĂźr eine passive und aktive Sicherheit in Toyotas Mini-Stadtauto sorgen 9 Airbags (2 Frontairbags, weltweit einmaliger Heck-Airbag, 2 Seitenairbags, 2 Kopfairbags, 1 Sitzpolsterairbag fĂźr den Beifahrer, 1 Knieairbag fĂźr den Fahrer), ein elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP) â&#x20AC;&#x201C; bei Toyota VSC+ genannt â&#x20AC;&#x201C; die Antriebsschlupfregelung (ASR) Traction Control, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und ein Bremsassistent.

SerienmäĂ&#x;ige Ausstattung im Toyota iQ manuelle Klimaanlage

Â&#x2020;Š­dÂ?¼šªdŠ­²Š¡dÂ&#x2019;Šš¼Š²dÂ?¼œ­¡pdÂ&#x2026;šœ­¡pdÂ&#x161;Šœ¡³pdÂ&#x2026;ºŠ²¡­¡p Â&#x2013;Â&#x2026;Â&#x161;xdŠ²²dÂ&#x2014;­ŠdÂ?œŠ²dÂ&#x2039;ŠŒœ¼š§¸Š²d­²dÂ&#x17E;¼°š²dŠŒŠ²p

58

SerienmäĂ&#x;ige Ausstattung im Toyota iQ und iQ+

Weiteres unten in der Tabelle:

urtttpĆšdÇ&#x161;dÂ&#x2021;¼¡dÂ&#x2039;Š°¨

)ÂťUGLHUHFKWOLFKHLQKDOWOLFKH3UÂťIXQJXQG6FKDOWXQJGHU$Q]HLJHLVWGHU7R\RWD9HUWUDJVKÂŁQGOHUYHUDQWZRUWOLFK

7=B-XELB$7%BFB[LQGG

nach dem Facelift weiterhin 2 Benziner und 1 Diesel. In der Version mit 6-Gang Schaltgetriebe ist der 1,33-Liter Benziner mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. FĂźr die Benzinmotoren steht auĂ&#x;erdem die stufenlose Automatik Multidrive zur VerfĂźgung.



Toyota iQ 1,0-Liter VVT-i

Toyota iQ 1,33-Liter Dual-VVT-i

Toyota iQ 1,4-Liter D-4D Common-Rail

Leistung

50 kW (68 PS)

72 kW (98 PS)

66 kW (90 PS)

Verbrauch

4,3 l/100 km

4,8 l/100 km

4,0 l/100 km

CO2-Emission

99 g/km

113 g/km

104 g/km

Antrieb

Frontantrieb

Frontantrieb

Frontantrieb

Schaltung

5-Gang Schaltung (Multidrive Automatik)

6-Gang Schaltung (Multidrive Automatik)

6-Gang Schaltung


Bräustübla und Rodizio meets Habaneros

Promo

Rodizio meets Habaneros Mexikanische Wochen im Rodizio mit vielen neuen mexikanischen Spezialitäten und ausgewählten Habaneros-Klassikern!

Aufgepasst! Steaks in allen Variantionen, Quesadillas, Fajitas, Tacos, Nachos, Burritos, knackige Salate und vieles mehr...

Viele tolle Angebote: Täglich Cocktail Happy Hours:

von 17.30-19.30 Uhr

alle Cocktails 3,90 € alle alkoholfreien 3,50 €

Pitcher Bier 1,5 l alle Sorten nur Mittwoch „Cocktail Day“ alle Cocktails den ganzen Tag nur Donnerstag „Maisel‘s Weizen Night“ alle Sorten Maisel‘s Weizen 0,5 l nur Freitag & Samstag „Tequila Run“ stündlich Tequila für nur Freitag & Samstag „Weekend Night“ ab 22 Uhr alle Cocktails Sonntag „Frankenlunch“ ab 11.30 Uhr alle Bräten und 1 Stück Kuchen

6,90 € 3,90 € 2,20 € 1,00 € 5,00 € 7,90 €

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag ab 11.00 Uhr durchgehend warme Küche; Terrasse mit 100 Sitzplätzen und lauschiger Biergarten mit 80 Plätzen

Karolinenstraße 24 • 96049 Bamberg • 0951-50998950 MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

59


Stadtwerke bamberg machen es möglich!

PROMO

Mit dem Busticket ins Freibad

Verkauf des Kombisommertickets läuft seit 9. Juli

GÜ AU LTIG Nr. G U FÜ R 00 ST 20 1 10

Unser Angebot für Schüler, Auszubildende und Studenten bis 26 Jahre:

Das Kombi-Sommerticket Den ganzen August lang freie Busfahrt im Stadtgebiet und freier Eintritt in die Bäder der Stadtwerke – sooft Du willst. Das alles für nur 20 Euro. Zu kaufen im Stadionbad und bei den Stadtwerken am ZOB.

Wenn die Schule und die Uni im August eine lange Pause machen, wird es wieder richtig Sommer. Denn dann ist die Zeit gekommen, die Stadt und die Freibäder unsicher zu machen. Aber nur wer jederzeit mobil ist, kann alle Freizeitmöglichkeiten voll nutzen. Die Stadtwerke Bamberg sorgen dafür, dass Schüler, Auszubildende und Studenten unter 27 Jahren in der schönsten Zeit des Jahres günstig in der Stadt und in den Bädern unterwegs sind. Denn mit dem Kombisommerticket können sie die Busse den ganzen August lang in der gesamten Innenstadt (Tarifzone Bamberg) nutzen und kommen außerdem kostenlos in die Freibäder der Stadtwerke. Das Ticket gibt’s für 20 Euro gegen Vorlage des Schüler- bzw. Studentenausweises im Kundencenter am ZOB und im Stadionbad. Für alle, die in den Ferien über die Stadtgrenzen hinaus wollen, hat die Verkehrsgemeinschaft Nürnberg (VGN) das richtige Angebot: Mit dem FerienTicket oder der Ferien-Tageskarte sind Schüler, Studenten und Auszubildende vom 31. Juli bis einschließlich 13. September zum Preis von 26 Euro bzw. 4 Euro verbundweit auf allen Linien unterwegs. Beide Tickets sind täglich ab 9 Uhr gültig und im Kundencenter der Stadtwerke Bamberg erhältlich. Die Ferien-Tageskarte kann auch an jedem Fahrscheinautomaten sowie beim Busfahrer erworben werden. Ab 15 Jahren ist ein Verbundpass mit Lichtbild erforderlich, der mit einer Bescheinigung der Ausbildungsstätte ebenfalls im Kundencenter ausgestellt wird.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

61


KLEINANZEIGEN

Gerne drucken wir Ihre Kleinanzeige ab, egal welche Rubrik, egal welches Thema. Gewerbeanzeigen sind kostenpflichtig!

Kostet mich das Schalten einer privaten kleinanzeigen etwas? Nein, das schalten der Anzeigen im Heft ist kostenlos! Einfach eine e-mail an die redaktion@mohr-stadtillu.de Fax: 09561 / 354269

Auto/ Motorrad/ Rad:

Bildung:

Wohnungsmarkt:

Biete: Opel Corsa C Ez; 803;1,2 i ; 75 PS; 90.000 km; 5-türig, silbermetallic, Radio, Klima, viele Extras; VB 4550 €; Tel.: 09511868947

Biete: Native speaker bietet ENGLISCH Unterricht & Nachhilfe Englisch native speaker (Zertifizierte Englisch Lehrerin, USA) bietet in Bamberg und Umgebung Nachhilfe in Englisch für alle Jahrgangsstufen an. Auch Konversation und Business Englisch. Mehrjährige Erfahrung in Grund- und Hauptschulunterricht sowie Erwachsenenbildung. Flexible Zeiteinteilung möglich. EMAIL: frajfk@gmail.com oder 0951-185-7119

Suche: ab 1. Aug. 2010 einen Nachmieter für mein WG-Zimmer (in geräumiger 2er-WG im Dachgeschoss); in der Innenstadt direkt am Kanal, kostenlose Parkplätze direkt vor der Haustür; Wohnung ist voll ausgerüstet mit allen Schikanen; Badewanne, WAMA, Gasherd, Fernseher, WLan, Fahrradkeller; Kellerabteil u. Dachboden; Gartenmitbenutzung. Zimmer: 22 qm (eigentl. 2 Räume: ca. 14qm und 8qm); Miete: ca. 260 € komplett. Jennifer 0176/38093815

Biete: Herren Trekking Rad 28 Zoll; 21-Gang Schaltung; ca. 5 Jahre alt, Blau-Metallic, leicht reperaturbedürftig; VB 50 € . Tel.: 0951-1868947 Biete: „HONDA CBR 125 R, Farbe ist schwarz/weiß, EZ 08/07, TÜV 08/11, gedrosselt auf 80km/h in einer Fachwerkstatt, 5090km, Garagenfahrzeug, Scheckheftgepflegt,1.Hand, Termin nach Vereinbarung möglich Tel: 0157/73166259 oder 0951/42736“ Biete: Verkaufe supergünstig neuwertige Damen Motorradhose und -jacke, Gr. 36 (Polo/Hein Gericke), dazu ebenso neuwertige Schuhe Gr.39 und Handschuhe. Bitte einfach anrufen und gerne auch unverbindlich ansehen und anprobieren! Tel. 09545/951263 Biete: Ich biete eine rot/schwarze Motorradjacke von FLM in Größe S an. Preis: 60,00 €, Kontakt: julia@parkett-brehm.de oder 0176 62400809

62

Stellenmarkt: Suche: Luitpold sucht flexible Service- und Thekenkräfte auf geringtätiger Basis, Bewerbungen an Café Luitpold oder unter der Telefonnummer 0951-25700 Suche: Studentische Hilfskraft; Erfahrung im Bereich relationaler Datenbanken, Microsoft Access, weitere Informationen erhalten Sie beim Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte, Ansprechpartnerin: Claudia Rother; claudia.rother@uni-bamberg.de , Tel.: 0951/8632303

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Suche: Mitbewohnerin für 2er-WG ab Anfang Sept. 2010; gerne eine Person, die es daheim auch eher ruhig mag und Nichtraucherin ist; 2 Zimmer in Dachgeschosswohnung (verbunden, insg. ca. 22 qm, monatl. Kaltmiete 131,50 € (zzgl. Strom/Gas, Tel. und Internet), ggf. teilmöbliert ; WaMa & DSL-Anschluss vorhanden; Kunigundendamm; Kontakt: 0951 2093649 oder 0171 6378532 ( Mo, Mi, Do, Fr 19-20 Uhr) Suche: Nachmieter für 4er-WG; 13 qm-großes Zimmer (hell u. geräumig) , frei ab 01.08.2010; Altbauwohnung mitten in der Stadt am alten Kanal; Interessenten können sich unter

der Nummer 0163 8642773 melden Suche: festangestellte PTA sucht dringend 2-Zimmer-Wohnung (mit Balkon) in Bamberg; Bitte melden unter 0951/3886834 (ab 18:30 Uhr) Suche: 3 sympatische Kunstgeschichts-Student/innen suchen dringend (zum Herbst) eine geeignete Wohnung; 3 Zimmer sollte sie haben, es dürfen aber auch gerne mehr sein (oder ein Haus), der kleine Luxus einer Badewanne wäre schön, muss aber nicht; wir sind ruhige Zeitgenossen im mittleren Semester, keine Party-WG; würden uns über längerfristiges Mietangebot freuen; Tel.: 0176/35847475 Suche: Mitbewohner/in für 2,5Zimmerwohnung (26qm groß; Kosten 278 € kalt), spätestens ab 1. Okt. 2010; 10-Fahrrad-Minuten von Feki & Innenstadt entfernt; Pödeldorfer Str. 37; Lisa 0179/8806352 Suche: Mitbewohner in netter 3er-WG; Zentrale Lage(Marienplatz); mit dem Rad 5 min in die Innenstadt, 10 min zur Feki, das Zimmer ist schön hell und hat 11 qm. Warmmiete beträgt 128 €; Wir


SERVICE REPORT haben einen großen Balkon, eine Badewanne, Waschmaschine und Abstellkammer. Außerdem: Kellerabteil und Fahrstuhl im Haus. Kontakt: Lisa 0176 62609825

und zwei Miezekatzen freuen sich ab 1. September 2010 auf deinen Einzug! Dein Anteil zur Miete 270 € und die Hälfte der Nebenkosten; bei Interesse 0151 57712336

Suche: ab 1. August 2010 Nachmieter für 2 möbilierte Zimmer (einzeln oder als Pärchen) im schönsten Wohnheim Bambergs, ca. 17 qm, Miete: 267 €, Bett auf erhöhter Galerie, eigenes Bad, alle Nebenkosten und Internet inkl; zwei Terrassen, Waschmöglichkeit uvm! anna88@gmx.net

Biete: Aufgepasst! Zimmer zur

Suche: ab 01.09. oder 01.10 ; WGtaugliche 3 – 5 Zimmerwohnung für 3 Studis; 3 Schlafzimmer und ein Wohnzimmer wären toll; möglichst Innenstadt; Warmmiete max. 700 Euro, E-mail: BrigitteBausch@gmx.de; Tel.:0176 80290924 Suche: Mitbewohnerin in 3Zi-Wohng. in Ebensfeld, ev. ab sofort, 0160-94 45 24 90 Biete: WG-Zimmer; frei ab 1. August, schöne Altbauwohnung direkt am Markusplatz ( 15qm, 247 € mit allem); Waschmaschine, Badewanne, Dusche, 2 WCs, Internet und Gartenmitbenutzung inklusive Grill; sehen uns nicht als reine Zweck-WG, sondern unternehmen auch gerne mal was zusammen; Würden uns freuen wenn du dich bei uns meldest und wir einen Termin zur Besichtigung ausmachen können! Franzi und Laura; Franzis_Email@ web.de oder 0178/1404816 Biete: Zimmer (16qm) in 2erWG für Mitbewohnerin in der Würzburgerstraße; frei ab 01.08.10; Miete: 250 € warm inkl. Strom und DSL, in die Innenstadt ca. 15 min zu Fuß (Bus fährt alle 15 min.); Bad (Badewanne;Dusche); WAMA, kl. Speisekammer m. Gefriertruhe, Balkon, Fahrradkeller u. Kelleranteil. Bitte melden unter: 0174 2460201 Biete: Du bist katzenfreundlich und suchst ein Zimmer in einer 2er-WG? 22 qm in sehr zentral gelegener Altbauwohnung (Lange Str. insgesamt ca. 96 qm)

Zwischenmiete in 2-er WG frei! Da ich ein Jahr ins Ausland gehe, biete ich mein vollmöbliertes Zimmer zur Zwischenmiete an. Euch (m/w) erwartet: - eine nette Mitbewohnerin -ein schönes, großes komplett eingerichtetes Zimmer mit großem Bett -ein direkter Zugang vom Zimmer auf den Balkon -komplette Küche & Waschmaschine, großer Keller -1 Gemeinschaftszimmer - super Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe -nur 5 min mit dem Rad zur Feki und 15-20 min in die Innenstadt - sehr gute Busanbindung (3 Linien; Nachtbus) -Miete: 290 € warm, komplett mit allen Nebenkosten+DSL-und TelefonFlatrate -frei vom 1.8.10-1.10.11 (auch verhandelbar) Meldet Euch schnell! Ich freu mich auf Eure Anrufe! Kontakt: 0176/27200571 Marietta (ich bin am besten immer zur vollen, geraden Stunde zu erreichen

Biete: Zimmer in 3er-WG frei; Balkon, Wohnzimmer, großes Tageslichtbad, bewohnbar ab 1. September; Memmelsdorfer Straße, zwischen Innenstadt (5 min) und Feki (8 min); Tel.: 09517002439 Biete: schönes, helles 16 qmZimmer in 7er-WG, ab Oktober 2010; Kosten warm 170 € + 5 €; Internet und Telefon: 4 €; eigene Dusche, schöne Wohnküche, Garten. Nur Studierende; Kontakt: tabea-tz@web.de Biete: 1-Zimmerwohnung, frei vom 01.08.2010 – 01.10.2011; nur 2 min zur Uni; Gesamtmiete 230 Euro; Kontakt: E. Heck, elisabethheck@yahoo.de

Sonstiges: Suche: Suche die attraktive schöne kluge Frau, die ich ich 1990 in Bayreuth kennen gelernt habe,du hast eine Umschulung

als Krankenschwester gemacht. Ich würde mich freuen was von dir zu hören Waldhaus970@aol.com oder Tel.0151/53262210 Suche: zuverlässige und engagierte Reiter/innen mit guten Reitkentnissen, Reitmöglichkeit mind. drei mal die Woche auf Sport- und Freizeitpferden; weitere Infos unter www.gestuetam-giechburgblick.de , Tel.: 0177 8985761 Biete: Kaffeemaschine; Tel.: 0152/29075063 Biete: Verkaufe ein Trainingsprogrammbuch von Runner`s World `` Lauftraining mit System``, Neu und unbenutzt für 10,00€ Tel: 0951/4072239 oder 0175/8362528 Biete: versch. Ansichtskarten aus Deutschland und Welt(alte u. neue), 2200 St. Magic-Karten, Brett- u. Kartenspiele, 10 L. Aquarium, Kleintierzubehör,Preise VB, Tel.0951-24094 Biete: umfangr. Städte/Länder/ Landschaftensammlung von 1956 bis heute; Filmposters 1970 – 1990; kompl. Briefmarkensammlung v. M. Monroe; ca. 700 Notgeldscheine. Info Tel.: 0951/26827 oder Tel.: 09542/921494 Biete: 2 kleine Aquarien 6-eck , 25 Liter (kleine Fische) und Rechteck 63 Liter Becken; beide mit Zubehör; je 30 € ; 0951-1868947 Biete: 1 Schlafzimmer komplett, modern und hochqualitativ; Buche/hell/silber; Schrank 3teilig mit Spiegel 2,40 m ; 2 Meter auf 1,80 m – Bett mit extra verstärktem Lattenrost u.

Nachtkästchen und Matratzen; Esstischgarnitur 4-mal ausziehbar bis 3 Meter (modern & groß) buche/hell, massiv; 6 Stühle (hohe Lehnen, stabil) neuwertig, 350 € , Tel.: 0951-1868947 Biete: 1. Verkaufe PC, Windows XP, Monitor, Drucker, alles für 100€; Laserdrucker für 20€ VB. 2. Verkaufe Farbfernseher Grundig, 70cm für 20€ VB. viktoria_lohmann@gmx.de Biete: Sido-CD ICH € 14,-, 1000 und mehr Ansichtskarten von aller Welt (alt u. neu), 2200 Magic-Karten, HP-Drucker/ Scanner/Kopierer, Ü-Eier, u.v.m. Preise VB, Tel: 0951-24O94 Biete: Ich biete ein schönes kuscheliges und bequemes rotes Schlafsofa an! Größe: 140 x 190 cm, Preis: 120,00 €, Kontakt: julia@parkett-brehm.de oder 0176 62400809 Biete: Sporttaschen, verpackte Fotoalben und Mikrowelle; 0152/29075063 Biete: E-Dram System „Millenium MPS-100“, ca. 3,5 Jahre alt (Dram-Modul: 1,5 Jahre alt) ; spielfertig: einfach aufzubauen, verkabeln und spielen; Preis 200 €; Tel.: 0151/40305946 oder 08424/884578 Biete: Senseo Kaffee Maschine, New Generation HD 7820/60, Zustand: ganz neu (nie benutzt); Preis 60 €; Testsieger: Gut (2,3); Kontakt: E-Mail: roster2121@gmail.com Biete: gebrauchten, aber gepflegten Tisch (ausklappbar) ; 20 €; Susi Handy 0176/23407223

Kleinanzeigen

Schickt uns eure Suche

oder euer Angebot!

schickt einfach eine E-mail an die Andreas.mack@mohr-stadtillu.de oder einen Brief an Mohr Stadtillu in der Untere Sandstrasse 1 in Bamberg mit folgenden angaben:

Artikel · Preis· ablauf · Kontakt

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

63


BEWEGUNGSMELDER juLi10 Freitag, 16.07.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schĂśnem Wetter geĂśffnet BA/Blues Bar - Andi Lauth & Sean Slattery Live BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schĂśnem Wetter geĂśffnet BA/Calimeros - Springbreak Party. Jeden Freitag. BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende! Voll die Stimmung, voll die DJ´s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese! BA/Lewinsky - Cocktails ab 4.00 â&#x201A;Ź BA/Bowlinghaus MoosstraĂ&#x;e - Moonlight Bowling - Bowling in

Wir haben die Termine mit grĂśĂ&#x;ter Sorgfalt zusammengestellt. FĂźr Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung Ăźbernehmen wir aber keine Gewähr.

einer anderen Dimension! ab 19 Uhr BA/Irish Pub - Freitag und Samstag Live-Musik bei freiem Eintritt BA/Cafe am Kranen - 20-22 Uhr Happy Hour . Alle Cocktails 4 â&#x201A;Ź (Strong Cocktails 4.90 â&#x201A;Ź) BA/Theater am Michelsberg - Ewig SchĂśn - Das erste TheaterstĂźck von Klaus Karl-Kraus - 20.00 Uhr BA/Mojow - Mojwo Inscene. Dj Hammer um 23:00 Uhr. BA/Soundâ&#x20AC;&#x2DC;n Arts - Electro Delikatessen. BA/ETA Hoffmann Theater - â&#x20AC;&#x17E;Die

drei Musketiereâ&#x20AC;&#x153; in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Konzerthalle Bamberg Biennale 2010 Gustav Mahler: Das Lied von der Erde BA/Morph Club Kellerkommando, fränkische Volxmusik und russischer Gangsterrap BA/60Days - Club Night feat. DJND. Various Club Sounds/Mashup. BA/SkyLounge - PARTY ON! Sounds like Party mit DJ Wombel. Getränkespecials: Alle Longdrinks 4,50 â&#x201A;Ź,Schnäpse und Bier fĂźr 2â&#x201A;Ź (AuĂ&#x;er Getränke mit RedBull). Sommer-Spezieal: Nur 3 â&#x201A;Ź Eintritt.

Und ab geht die Post in Bayerns grĂśĂ&#x;tem Werksverkauf fĂźr Leder- und Landhausmode! Nur in Bad Staffelstein, Bischof-von-Dinkel StraĂ&#x;e 12 Unsere Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag - Freitag von 9.00 bis 17.30 Uhr und Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

... beste Preise ... grĂśĂ&#x;te Auswahl ... super Beratung SET Lederhose mit Träger, Haferlschuhe, Socken und Hemd â&#x20AC;&#x201C; und das

alles fĂźr nur

189,â&#x20AC;&#x201C;  Die schĂśnsten Dirndl schon ab 59,â&#x20AC;&#x201C;

64

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE



BA/Agostea - Caribian Summer Night Dreams NBG/WON - Couple Door Hallstadt/Vamos - Three Sixty Night mit DJ Loon-E-Tunes Hallstadt/Funpark - DJ Battle DJ SPIRIT HAWK vs DJ GRAMOE Hallstadt/Mausefalle - Sexy wild and crazy, Best of RnB & HipHop Music Himmelkron/Halifax - I´m your sexy B****! Kurz und knapp: Halifax rockt! HÜchstadt/Puls - College Club - Schoolz Out! Bischberg/Nachtcafe Chocolate! Mit DJane Kitty Kat

Samstag 17.07.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schĂśnem Wetter geĂśffnet BA/Calimeros - Mega-Party jeden Samstag. BA/Lewinsky - Long Drinks mit 4cl 3,50 â&#x201A;Ź BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende! Voll die Stimmung, voll die DJ´s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese! BA/Soundâ&#x20AC;&#x2DC;n Arts - MOFA PopPunk BA/Cafe am Kranen - 20-22 Uhr Happy Hour . Alle Cocktails 4 â&#x201A;Ź (Strong Cocktails 4.90 â&#x201A;Ź) BA/Bowlinghaus MoosstraĂ&#x;e - Moonlight Bowling - Bowling in einer anderen Dimension! ab 19 Uhr NBG/WON - Weekend Party BA/Ludwig - Samstag, Samstags Feiern! Der Samstag im Ludwig.


für die region Bamberg BA/Morph Club - Beat Virus BA/Sky Lounge - Big Beat Bastards. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Konzerthalle Bamberg - Biennale 2010 Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9 BA/ETA Hofmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Blues Bar - Ul Auftritt NBG/Planet - Planet Sommerfest - Be a Part of 10 Years Planet Höchstadt/Puls - It‘s my big fat Birthday Party + Outdoor Beach Club BA/Sound‘n Arts - Mofa PopPunk. BA/Irish Pub - Freitag und Samstag Live-Musik bei freiem Eintritt BA/60Days - Club Night feat. DJ Nobby. Mixed Club Sounds. BA/Agostea - Caribian Summer Night Dreams BA/Theater am Michelsberg - „Ewig Schön“. Das erste Theaterstück von Klaus Karl-Kraus Hallstadt/Funpark Gutscheinparty Hallstadt/Mausefalle - Die Maus rockt. Alle Damen im Minirock erhalten 15 € Freiverzehr. Himmelkron/Halifax - Sexy Carwash. Schweinfurth/Innenstadt Honky Tonk Festival

Sonntag 18.07.10 BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Live Club - Sportsbar Klitsche bei schönem Wetter geöffnet BA/Studio 13 - „Bamberg zaubert“. BA/Bowlinghaus Moosstraße - „Pärchen“- Bowling. Jeden Sonntag ab 18.00 Uhr kann der Mann ein Gentleman sein, er zahlt, Sie spielt Gratis! Dazu gibt es unsere Pärchen-Cocktails: Zwei Cocktails zum Preis von 5,50€! BA/Stilbruch - Tatort. Nie mehr alleine Gucken müssen. BA/Konzerthalle Bamberg - Sommerkonzert, großes Schuljahresabschlusskonzert der Musikschule Bamberg. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Sound‘n Arts - Jam-Session wöchentlich. BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche,

bei schönem Wetter geöffnet

Mittwoch 21.07.10

Donnerstag 22.07.10

Montag 19.07.10

BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Calimeros - Jeden Mittwoch ab 18 Uhr Tacos All you can Eat für nur 6,99€. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Studio 13 - Die Bibel und Gesundheit von Mary Baker Eddy. Thema: „Wahrheit“. BA/Bolero - Garnelen Mittwoch, 500 g Garnelen für nur je 9,80€. BA/Fruchtbar - Voll Gesund Voll. Cocktails mit frisch gepressten Früchten voll gesund 4,50€ gesund voll 5,50€. BA/Cafe am Kranen - 18:00 - 22:00 Uhr Lucky Hour. Alle Cocktails 4€ (Strong Cocktails 4,90€) BA/Bowlinghaus Moosstraße - Schnitzel Tag. Jedes Schnitzel nur 4,99€. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 Hallstadt/Mausefalle - Backt to the Roots. Studenten 50% auf den Eintritt. Himmelkron/Halifax - Clubnight 50/100. 50 % auf alle Getränke! Ausgenommen Flaschenware lt. Karte. BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr Cocktail Happy Hour Cocktails ab 2,60€. BA/Stilbruch - Das Quiz mit René Schmitz. BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Morph Club - Morphclub Gangbang.

BA/Calimeros - Unifete, Tanz der Fakultäten ab 21 Uhr. 1€ Bier. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Mywood Auftritt BA/Lewinsky - Hartmann Felstentrunk 0,5l 2,00€. BA/Fruchtbar - Voll die Klassiker. Havana Cola; Gin Tonic; Wodka Lemon; Wodka Red Bull je 4,50€ BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Bowlinghaus Moosstraße Bowling-Burger-Day. Jeder Burger für nur 4,99€. „Lady“ - Bowling de Luxe. Ab 19.00 Uhr beginnt die Nacht der Frauen! Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis. BA/Ludwig - Gute Gesellschaft! Der Donnerstag im Ludwig. BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr Caipi Tag, Viele Caipi-Varianten je nur 2,90€. BA/Sound‘n Arts - Dancehall am Donnerstag. BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Morph Club - Nimm 2 NBG/WON - Woman‘s World

BA/Haas Säle - Montags-Schwof & Terrasse BA/Fruchtbar - Voll Gespart. Happy Hour all night long. Cocktails 3,50€. BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Ludwig - Gute Gesellschaft! BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Luitpold - Von 18:30 - 22:00 Uhr Halbe Preise auf ausgewählte Speisen.

Dienstag 20.07.10 BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Calimeros - Jeden Dienstag Spare Ribs, All you can Eat für nur 7,77€. BA/Fruchtbar - Spielbar. Die Münze entscheidet ob du zahlst oder nicht! BA/Cafe am Kranen - Caipirinha & Caipiroschka 3,10 €. BA/Stilbruch - 4-Gewinnt. BA/Studio 13 - Vortrag und Gesprächsrunde mit Elisabeth Müller-Klein. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Pizza Tag. Jede Pizza nur 5,00€ - den ganzen Tag. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/SkyLounge - PARTY ON! Sounds like Party mit DJ Wombel. Getränkespecials: Alle Longdrinks 4,50€.Schnäpse und Bier für 2€. NBG/WON - Club Night BA/Ludwig - JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 - eins bezahlen, zwei bekommen. BA/Luitpold - Von 18:30 - 22:00 Uhr Salatbuffet ohne Ende incl. Desserts 5,90€ p. P. BA/Live-Club Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet

Freitag 23.07.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Professor Bottleneck & Frank Born BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Lewinsky - Cocktails ab 4,00€ BA/Cafe am Kranen - 20:00

MOBA 93/ ANZEIGENSEITE

65


BEWEGUNGSMELDER JuLi 10 Percussionkonzerts! BA/Sky Lounge - Brasilian Night. BA/60Days - Black Pearls feat. Djane2hot4you. Deutschlands bekannteste Blackmusic Djane! Hallstadt/Funpark - Black Affairs und Diskopower Hallstadt/Mausefalle - Sexy Wild and Crazy. Best of RnB & HipHop Music. Himmelkron/Halifax - Halifax 2.0 NBG/WON - Couple Door Bischberg/Nachtcafe - Salitos Night, mit vielen Salitos Specials

Samstag 24.07.10 - 22:00 Uhr. Happy Hour. Alle Cocktails 4€ (Strong Cocktails 4,90€) BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll Wodka Wiese. BA/Calimeros - Springbreak Party jeden Freitag. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. BA/Studio 13 - „...einst in der Frankfurter SCHMIERE“. Zu Leben und Werk von Rudolf Rolfs (19202004). BA/Morph Club – Morph Club class6 präsentiert: Hans Nieswandt BA/Agostea - Gruppensex(chs) nach dem Biergarten BA/Sound‘n Arts - Holykarma - Das etwas andere Konzept eines

66

BA/Strullendorf - Rock im Pfarrsaal, viele Bands, Headliner ist TugeT!!! BA/Lewinsky – Long Drinks mit 4cl 3,50€ BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Love the Love BA/Cafe am Kranen - 20:00 - 22:00 Uhr Happy Hour. Alle Cocktails 4 € (Strong Cocktails 4,90€) BA/Calimeros - Jeden Samstag Mega-Party. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese. BA/Musikschule Bamberg - Biennale 2010 Gustav Mahler: Symphonie Nr. 8 NBG/WON - Weekend Party BA/Ludwig - Samstag, Samstags Feiern, Der Samstag im Ludwig. BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Agostea - Agostea in Vibration. Top DJ‘s für das Motto: „All you need is Party!“ BA/Sound‘n Arts - ARGIES supp.: ATTIC SOUNDS punk+ska+rock‘n‘roll. Hallstadt/Funpark - 1 € Party am Samstag. Morph Club - Zündfunkparty mit Achim Bogdahn & Ralf Summer Hallstadt/Mausefalle - Two and a half drink. Nach jedem 2ten Getränk gitb es heute einen Gratis Shot dazu. Himmelkron/Halifax - Club Attack. NBG/Planet - Las Vegas Night

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr.

sowie Groove Cruise. BA/Sky Lounge - Summer in the City, mit DJ Val de Nossa

Sonntag 25.07.10 BA/Bolero - Sonntags Brunch. Schlemmen soviel sie wollen für nur 12,80 inkl. Kaffee oder Tee! BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Bowlinghaus Moosstraße - „Pärchen“- Bowling. Jeden Sonntag ab 18.00 Uhr kann der Mann ein Gentleman sein, er zahlt, Sie spielt Gratis! Dazu gibt es unsere Pärchen-Cocktails: Zwei Cocktails zum Preis von 5,50€! BA/Musikschule Bamberg - Biennale 2010 Gustav Mahler Symphonie Nr. 8. BA/Stilbruch - Tatort. Nie mehr alleine Gucken müssen. BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Morph Club Mittanzgelegenheit BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 Schwebheim/Alte Schmiede - Halle 12 - Konzert: „Hazmat Modine“. Die Kultband aus New York City rund um Sänger, Lautengitarrist und Harmonikaspieler Wade Schumann; Blues, Country, Jazz & Soul der 20er, 30er bis in die 50er und 60er Jahre; Einlass: 18 h; Beginn: 20 Uhr.

Montag 26.07.10 BA/Bolero - Jeden Montag 4 Tapas nach Wahl 10€ BA/Haas Säle - Montags-Schwof & Terrasse BA/Fruchtbar - Voll Gespart. Happy Hour all night long Cocktails 3,50€. BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Live-Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Luitpold - Von 18:30 - 22:00 Uhr Halbe Preise aus ausgewählte Speisen.

Dienstag 27.07.10 BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet

BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Calimeros - Jeden Dienstag Spare Ribs All you can Eat für nur 7,77€. BA/Fruchtbar - Spielbar. Die Münze entscheidet ob du zahlst oder nicht! BA/Cafe am Kranen - Caipirinha & Caipiroschka 3,10€. BA/Ludwig - JUST PARTY! Alle Getränke 2 for 1 - eins bezahlen, zwei bekommen. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Pizza Tag. Jede Pizza nur 5,00€ - den ganzen Tag. BA/Theater am MichelsbergEwig schön- 2. Stock- 20 Uhr NBG/WON – Club Night BA/Luitpold - Von 18:30 - 22:00 Uhr, Salatbuffet ohne Ende incl. Desserts 5,90€ p. P. BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet

Mittwoch 28.07.10 BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Calimeros - Jeden Mittwoch, Tacos All you can Eat für nur 6,99€. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Bolero - Garnelen Mittwoch. 500 g Garnelen jeden Mittwoch ab 17 Uhr für nur 9,80€. BA/Fruchtbar - Voll Gesund Voll. Cocktails mit frisch gepressten Früchten voll gesund 4,50€ gesund 5,50€. BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Stilbruch - Das Quiz mit René Schmitz - das letzte Quiz vor der Sommerpause. BA/Cafe am Kranen - 18:00 - 22:00 Uhr Lucky Hour. Alle Cocktails 4 € (Strong Cocktails 4,90€) BA/Bowlinghaus Moosstraße - Schnitzel Tag. Jedes Schnitzel nur 4,99€. BA/Musikschule Bamberg Seniorenkonzert Hallstadt/Mausefalle – Back to the roots. Studenten kommen 50 % auf den Eintritt. Himmelkron/Halifax – Clubnight 50/100. NBG/WON – Weekend Party BA/Ludwig – Finest in House, Black, Elec and Reggaeton mit DJ Mäcés und DJ Nielson!


für die region Bamberg

BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr Cocktail Happy Hour, Cocktails ab 2,60€. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet

Donnerstag 29.07.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Lewinsky - Hartmann Felsentrunk 0,5l 2,00€. BA/Blues Bar - Martin C Herberg BA/Calimeros - Unifete, Tanz der Fakultäten ab 21 Uhr. Ein Bier für nur 1 €. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Fruchtbar - Voll die Klassiker. Havana Cola; Gin Tonic; Wodka Lemon; Wodka Red Bull je 4,50€. BA/Ludwig - Donnerstag Gute Gesellschaft, Der Donnerstag im Ludwig. BA/Bowlinghaus Moosstraße Bowling-Burger-Day. Jeder Burger für nur 4,99€. „Lady“ - Bowling de Luxe. Ab 19:00 Uhr beginnt die Nacht der Frauen! Jede Lady erhält einen Cocktail Gratis. BA/Morph Club – Erasmus Party. BA/Sound‘n Arts - Dancehall Donnerstag. BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr CaipiTag. Viele Caipi Varianten je nur 2,90 €. NBG/WON - Woman‘s World

Freitag 30.07.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Cafe am Kranen - 20:00 - 22:00 Uhr Happy Hour. Alle Cocktails 4€. (Strong Cocktails 4,90€) BA/Calimeros - Springbreak Party jeden Freitag. BA/Lewinsky – Cocktails ab 4,00€. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. BA/ETA Hoffmann Theater - „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Fruchtbar - Voll das

Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese. BA/Morph Club – Letzter Schultag Feier BA/Agostea - Ü-30 Party. Feiern wie in alten Zeiten mit DJ Harry. BA/Mojow - Mojow Inscene. Dj Val De Mossa um 23:00 Uhr. BA/Sound‘n Arts - Jingo de Lunch - Rock/Hardcorepunk. BA/Luitpold – von 18:30 Uhr – 22:00 Uhr, ausgewählte Speisen zum halben Preis Hallstadt/Funpark - Dein Geburtstag. Alle Geburtstagskinder des Monats Juni/Juli erhalten heute einen Getränkegutschein von bis zu 15€. Hallstadt/Mausefalle - Sexy Wild and Crazy. Best of Rnb & HipHop Music. Himmelkron/Halifax - Super Friday. NBG/WON - Endless Summer. & Couple Door. NBG/Planet - Deejay N-D Birthday Bash Bischberg/Nachtcafe - Its your Birthday BA/Sky Lounge - Party on!

Samstag 31.07.10 BA/Lewinsky – Long Drinks mit 4cl 3,50€. BA/Cafe am Kranen - 20:00 - 22:00 Uhr Happy Hour. Alle Cocktails 4€. (Strong Cocktails 4,90€) BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Two in Tune. BA/Calimeros - Jeden Samstag Mega-Party. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

67


BEWEGUNGSMELDER JuLi 10 einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese. BA/Ludwig – Samstag, Samstags Feiern! Der Samstag im Ludwig. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/ETA Hoffmann Theater „Die drei Musketiere“ in der alten Hofhaltung-20:30 BA/Morph Club – Rialto Lounge BA/Agostea - Agostea in Vibration. Top DJ‘s für das Motto: „All you need is Party!“ Hallstadt/Funpark - Magic Fifty Hallstadt/Mausefalle - Birthday Party. Alle Geburtstagskinder des Monats Juni/Juli erhalten heute einen Getränkegutschein über bis zu 30 Euro. Himmelkron/Halifax - Birthday Party XXL. NBG/WON - Weekend Party BA/Sky Lounge - Club Tour, Armin Van Eijk Zeil a. Main/Innenstadt - Zeiler Weinfest

Sonntag 01.08.10 BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Bolero – Sonntags Brunch. Schlemmen soviel sie wollen für nur 12,80€ inkl. Kaffee oder Tee! BA/Bowlinghaus Moosstraße „Pärchen“- Bowling. Jeden Sonntag ab 18.00 Uhr kann der Mann ein Gentleman sein, er zahlt, Sie spielt Gratis! Dazu gibt es unsere Pärchen-Cocktails: Zwei Cocktails zum Preis von 5,50€! BA/Stilbruch - Tatort. Nie mehr alleine Gucken müssen. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet Zeil a. Main/Innenstadt - Zeiler Weinfest

Montag 02.08.10 BA/Haas Säle - Montags-Schwof & Terrasse BA/Fruchtbar - Voll Gespart. Happy Hour all night long Cocktails 3,50€. BA/Bolero - Jeden Montag 4 Tapas nach Wahl für nur 10€. BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet

68

BA/Luitpold – Von 18:30 - 22:00 Uhr Halbe Preise aus ausgewählte Speisen. Zeil a. Main/Innenstadt - Zeiler Weinfest

Dienstag 03.08.10 BA/Calimeros - Jeden Dienstag, Spare Ribs All you can Eat nur 7,77€. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Fruchtbar - Spielbar. Die Münze entscheidet ob du zahlst oder nicht. BA/Cafe am Kranen - Caipirinha & Caipiroschka 3,10€. BA/Bowlinghaus Moosstraße - Pizza Tag. Jede Pizza nur 5,00 € - den ganzen Tag. NBG/WON – Club Night BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Luitpold - Von 18:30 Uhr - 22:00 Uhr. Salatbuffet ohne Ende incl. Desserts 5,90€ p. P.

Mittwoch 04.08.10 BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Calimeros - Jeden Mittwoch, Tacos All you can eat für nur 6,99€. BA/Bolero - Garnelen Mittwoch. 500 g Garnelen jeden Mittwoch ab 17 Uhr für nur 9,80€. BA/Fruchtbar - Voll Gesund Voll. Cocktails mit frisch gepressten Früchten voll gesund 4,50€ gesund voll 5,50€. BA/Cafe an Kranen - 18-22 Uhr Lucky Hour. Alle Cocktails 4€ (Strong Cocktails 4,90€) BA/Bowlinghaus Moosstraße Schnitzel Tag. Schnitzel nur 4,99€. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr Cocktail Happy Hour. Cocktails ab 2,60€.

Donnerstag 05.08.10 BA/Lewinsky - Hartmann Felsentrunk 0,5 l 2,00 € BA/Blues Bar - Kneipenbetrieb BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Calimeros - Unifete,jeden Donnerstag, Tanz der Fakultäten ab 21 Uhr. Für nur 1 €. BA/Fruchtbar - Voll die Klassiker.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Wir haben die Termine mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für Druckfehler u. das tatsächliche Stattfinden der Veranstaltung übernehmen wir aber keine Gewähr.

Havana Cola; Gin Tonic; Wodka Lemon; Wodka Red Bull je 4,50€. BA/Bowlinghaus Moosstraße Bowling-Burger-Day. Jeder Burger für nur 4,99€. „Lady“ - Bowling de Luxe. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Luitpold - Ab 19:00 Uhr CaipiTag. Viele Caipi-Varianten je nur 2,90€. NBG/WON - Woman‘s World.

Freitag 06.08.10 BA/Lewinsky – Cocktails ab 4,00€. BA/Calimeros - Jeden Freitag Springbreak Party. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Crash Unplugged. BA/Cafe am Kranen - 20-22 Uhr Happy Hour. Alle Cocktails 4€ (Strong Cocktails 4,90€). BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese. BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet Himmelkron/Halifax - Dem Franchize Boyz live. NBG/WON - Couple Door NBG/Planet - Rosa Planet - Bash at the Beach.

Samstag 07.08.10 BA/Lewinsky – Long Drinks mit 4cl 3,50€. BA/Fruchtbar - Voll das Wochenende. Voll die Stimmung, voll die DJ‘s, voll die Specials und voll die Wodka Wiese. BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Abschiedsparty. Ein Kessel Grünes. BA/Calimeros - Jeden Samstag Mega-Party. BA/Cafe am Kranen - 20-22 Uhr Happy Hour. Alle Cocktails 4€ (Strong Cocktails 4,90€) BA/Bowlinghaus Moosstraße - Moonlight Bowling. Bowling in einer anderen Dimension! Ab 19:00 Uhr. NBG/WON – Weekend Party BA/Live-Club – Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet HImmelkron/Halifax Schaumparty.

Das

Open Air 2010

Sa, 07.08. Bamberg auf dem

Maxplatz

Party total! Stimmungsgarantie!

als musikalische Gäste mit dabei: Nicki, Einlass 17 Uhr, Beginn 18 Uhr VVK 12 EUR, Abendkasse 14 EUR Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt

Randfichten

Karten erhältich bei den Geschäftsstellen des Fränkischen Tag sowie im Internet unter

w w w . d o r f r o c k e r. d e

BA/Maxplatz - Das Open Air 2010 mit Nicki, Randfichten und den Dorfrockern

Sonntag 08.08.10 BA/Live Club - Sportsbar Klitsche, bei schönem Wetter geöffnet BA/Haas Säle - Palmenterrasse, bei schönem Wetter geöffnet BA/Blues Bar - Blues Bar Kneipenbetrieb BA/Bolero – Sonntags Brunch. Schlemmen soviel Sie wollen für nur 12,80 inkl. Kaffee oder Tee! BA/Bowlinghaus Moosstraße „Pärchen“- Bowling. Jeden Sonntag ab 18.00 Uhr kann der Mann ein Gentleman sein, er zahlt, Sie spielt Gratis! Dazu gibt es unsere Pärchen-Cocktails: Zwei Cocktails zum Preis von 5,50€!

Montag 09.08.10 BA/Bolero - Jeden Montag 4 Tapas je nach Wahl für nur 10,00 €. BA/Lewinsky – Felsentrunk 0,5l 2,00 € BA/Fruchtbar - Voll Gespart. Happy Hour all night long Cocktails 3,50€. BA/Luitpold – Von 18:30 - 22:00 Uhr Halbe Preise aus ausgewählte Speisen.

Dienstag 10.08.10 BA/Lewinsky – Cocktails 4,00 € und Salattag BA/Fruchtbar - Spielbar. Die Münze entscheidet ob du zahlst oder nicht! BA/Calimeros - Jeden Dienstag Spare Ribs, All you can Eat nur 7,77€ BA/Bowlinghaus Moosstraße Pizza Tag. Jede Pizza nur 5,00€ - den ganzen Tag. BA/Luitpold - Von 18:30 Uhr 22:00 Uhr, Salatbuffet ohne Ende incl. Desserts 5,90€ p. P. NBG/WON – Club Night


KONZERTE & SHOWS - HIGHLIGHTS IN FRANKEN TICKETHOTLINE: 0951/23837

Sichern Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf an allen VVK-Stellen: BAMBERG: FT-Geschäftsstellen (Hauptwachstr. 22, Tel. 0951/297450 und Gutenbergstr. 1, Tel. 0951/188227), Kartenkiosk in der JAKO-ARENA (Forchheimer Str. 15), BVD (Lange Str. 22-24, Tel. 0951/98082-20), MKV, Magnat Karten-Vorverkauf (Villach Str. 1). ONLINE: www.KARTENKIOSK-BAMBERG.DE UND www.TIx-ONLINE.COM

+

ADEL TAWNIL D LIVE MIT BA

SPECIAL GUEST:

18. AUGUST 2010 15. AUG. 2010 COBURG - SCHLOSSPLATZ COBURG - SCHLOSSPLATZ

14. AUGUST 2010 - COBURG - SCHLOSSPLATZ

LIVE IN CONCERT 28. AUGUST 2010 - COBURG - SCHLOSSPLATZ

vv

29. AUGUST 2010 - COBURG - SCHLOSSPLATZ

HEIM

TTEN U B G R E BAMB ELT Z N E N R STE Di. 20. JULI

DIETER THOMAS K& BUANHD - SNCHALALA 2010

G N I L D HHaAnsI-JN ürgen Buchner

Mi. 21. JULI

& Band

Fr. 23. JULI

WECKER EckR D A W & a im Doppelp

Do. 22. JULI

So. 25. JULI

Sa. 24. JULI

A L E D N A AC I

Mo. 26. JUL

CULCH

T - Tour 2010

UE WEL SCHÖNE NE

www.THOMANN-Management.de | Burgebrach In Kooperation mit dem Veranstaltungsservice Bamberg

S Sparkasse

Bamberg


Sternenfestival und HUK Coburg open-air-sommer

Das Sternenfestival 2010 Sternenzelt im Gewerbepark in Buttenheim

Dienstag 20. Juli - Dieter Thomas Kuhn Donnerstag 22. Juli - The Baseballs Montag 26. Juli - Culcha Candela

The Baseballs am 22. Juli: Drei ausgemachte Rock-‘n‘-Roll-Sänger mit Brief, Siegel und Tolle treffen sich zufällig in der Teeküche eines typischen HeavyMetal-Probenbunkers in Berlin. Sie identifizieren die jeweils anderen an der Haarpracht als Artgenossen, jammen spontan und gründen eine Band, deren Debüt-Album wenig später bundesweit in den Läden steht. Klingt erfunden? Stimmt aber.  

DIETER THOMAS KUHN & BAND am 20. Juli ist ein Phänomen. Unbestritten. In den 90er Jahren verhalf er dem Schlager zu einem Stellenwert, den der gar nicht verdient hatte und den er seit dem viel umjubelten und betrauerten Abschied auch nicht mehr hat. Nachdem DIETER THOMAS KUHN & BAND in den 90ern geradezu eine Hysterie um den guten alten Schlager entfacht hatte, mussten seine Fans am 01. Oktober 1999 vorerst Abschied nehmen. Mit sehr vielen Tränen, im Trainingsanzug und mit frisch „zugelegter Glatze“ ließ DIETER THOMAS KUHN & BAND ein letztes Mal die Menge in der restlos ausverkauften Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle toben - die Show war zu Ende - Gute Nacht Freunde. Jetzt ist er wieder da!

Mit „Hamma!“ gelang ihnen der endgültige Durchbruch - etwas, wofür sie jahrelang auf den Bühnen Deutschlands und Europas gearbeitet haben: Culcha Candela! Mit dieser Platin-Single und dem dazugehörigen, vergoldeten Album im Gepäck standen die sieben Berliner vor einer völlig neuen Herausforderung: den frischgewonnenen ebenso wie den alten Fans zu beweisen, dass Culcha Candela weit-

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0951-23837 oder online unter www.kartenkiosk-bamberg.de. Alle Informationen auch auf www.sternenfestival.de.

70

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

aus mehr sind als ein Nummer-EinsHit. Wie gut, wenn man in so einem Moment über die Erfahrung von mehr als 300 Liveshows verfügt. Denn mit dem Best-Of-Repertoire von drei Alben, der Nacht für Nacht immer noch unbändigen Energie und dem Gefühl, nirgendwo so zu Hause zu sein wie auf den Bühnen dieser Welt, meisterten die Candeleros diese Herausforderung spielend...


promo

huk coburg open-air-sommer auf dem schlossplatz in coburg

14. August - Silbermond 15. August - Reamonn & Milow

Nach der erfolgreichen „Nichts Passiert“ - Tour 2009 und den zurückliegenden Open Air Konzerten in sechs Ländern, stehen Stefanie und ihre „Jungs“ von Silbermond nun in den Startlöchern für die große „Nichts passieret Sommertour 2010“. Natürlich kann man Silbermond eine Schmuseband nennen, wie sie es selbst ironisch in “Schick Love“ auf “Laut gedacht“ getan haben. Selbstverständlich kann man es sich einfach machen und die Musiker auf ihre Herkunft aus dem Osten reduzieren und ihnen vorwerfen, dass sie stets starke Songs ausgekoppelt haben, die zufällig eher die balladesken Stücke ihrer Alben waren. Aber vielleicht wäre das unangemessen in Anbetracht der Fähigkeit diese Songs erst einmal zu schreiben; in Anbetracht der enormen Wirkung, die sie auf nicht wenige haben und in Anbetracht der mitreißenden Spielfreude, die die Band jeden Abend auf Tour beweist. Zumindest wäre es nicht sehr mutig. Und genau das sind Silbermond nämlich vor allem: Mutig genug einfach sie selbst zu sein.

Am folgenden Tag werden gleich zwei starke Acts die gelbe Bühne rocken: Reamonns vier vorangegangen Studioalben „Tuesday“, „Dream No 7“, „Beautiful Sky“ und „Wish“ sowie Single-Erfolge wie „Supergirl“, „Josephine“, „Star“ der „Tonight“ erreichten erstaunliche drei Millionen verkaufte Tonträger. Reamonn profilierten sich damit als eine der herausragenden Rockbands der vergangenen zehn Jahre und wurden so zum Inbegriff von Beharrlichkeit, Beständigkeit und Kontinuität. Doch Reamonn kommen nicht allein nach Coburg: Als zweiter Hauptact gastiert Shoo-

tingstar Milow auf dem Schlossplatz. Welcher Song war 2009 der größere Hit? Die Akustikversion des 50-CentTracks „Ayo Technology“ oder das eingängige „You Don‘t Know“? Die Entscheidung fällt wahrlich nicht leicht. Wer dagegen der Künstler des Jahres ist, liegt auf der Hand: Milow regiert seit Monaten die Radio- und Verkaufscharts und präsentiert sich in Bestform.

Karten für diese Veranstaltungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0951-23837 oder online unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

MOHR 93 / ANZEIGENSEITE

71


RED NIGHT Special Guest:

Wasserbeckenby performance Music by: Amazonia FABULOUS

bekannt aus RTL Supertalent BEATMASHERS

Club/House/ Hip Hop DJ TEAM (RADIO GALAXY)

DJ SALINAS VVK 5 Euro | AK 6 Euro


Sternenfestival MOHR THE SCENE und HUK Coburg open-air-sommer Nicht nur die WM hat die Feiergemeinde fest im Griff, sondern auch die Sonne und das schöne warme Wetter. Aber auch die Clubs haben immens viel zu bieten. Interessant ist vor allem auch die Open-Air-Saison, die gerade erst anfängt. Und schon werden uns gleich mehrere Kracher aufgeboten... Viel Spaß beim Feiern!

the beat goes on preview >> klangtherapie festival > fränk. schweiz > 30. juli bis 01. august Am Wochenende vom 30. Juli bis 01. August wird nahe dem kleinen Dorf Scherleithen in der idyllischen Fränkischen Schweiz wieder ausgelassen zu feinster avantgardistischer elektronischer Musik gefeiert. Bereits in den letzten Jahren konnten wir erleben, wie das „Klangtherapie-Festival“ stetig gewachsen ist, ohne sich Patzer oder Ausreißer zu leisten. Immer wieder haben das Organisatoren Team rund um „Chrille“ das Maximum aus ihren Budget geholt, um auch künstlerisch Highlights in der Region zu setzen. Neben dem absolutem Burner Marc Houle (live), Holgi Star und Jürgen Kirsch ist zum ersten Mal in diesem Jahr aus der Coburger Region unser Local Support „Atomic2.0“ mit am Start, der ebenfalls auf der Main-Techno-Area spielen wird. Der Techno-Veteran der ersten Stunde freut sich dabei ganz besonders auf gerade diesen Gig! „Wir wollen unseren ganz eigenen Festivalcharme versprühen, klein und individuell bleiben“, so Christian Polewka, Veranstalter der Klangtherapie, „In diesem Rahmen trumpfen wir nicht mit Größen des Business, sondern suchen uns ein paar Perlen aus der Musikszene und mischen diese mit den regionalen

Das Klangtherapie Festival hat sich in den letzten Jahren von einer 300 Gäste zählenden Privatparty zu einem Festival mit 3.000 Tanzwütigen gemausert und verzaubert seine Besucher jedes Jahr wieder. Auch neu hinzugekommen ist die Tonquadrat Newcomer-Stage mit über 30 weiteren Acts auf einer speziell ausgestatteten Bühne und allerhand elektronischem Klangspielzeug. Von ambienten Klängen über Hörspiele bis hin zu Sonnenaufgangs-Techno und rasendem Drum‘n‘Bass bietet die Stage alles, was das elektronische Herz begehrt. Wer auf der Suche nach einem unkommerziellen Festival ist, das seine Gäste mit guter Musik verschiedenster Stilrichtungen (avantgardistischer Electro, Techno, Elektropunk, Drum‘n‘Bass und Reggae), handgemachter Deko und Liebevollem erfreuen möchte, ist auf dem Klangtherapie-Festival genau richtig.

Sparky, Jedi XL & MC Great Ratzo, Basler, Clerk, , Cyberspain, Schwarzweiss Musik, Sebastian Plössner, Mario Maser, Tree and Me, Cosmic Damage Project & Fiese Töne, Piquetero Tunes, Electro Delikatessen, Massive Movements, u.v.m Visuals von „VJ Invertierpark“ und „VJ Schallbild“ VVK (nur Wochenendtickets): Limitiert auf 2500 Tickets 29 € • AK: Wochenendticket 42 € • Tagesticket 25 € • Alle Preise inklusiv Parken & Camping, und exklusiv 5 € Müllsolidaritätszuschlag

Facts: 2 Tage & Nächte, 5 Areas, 15 Bands, 80 DJs & Soundsysteme Line Up: Marc Houle LIVE, John B., Krafty Kuts, Cobra Killer, [dunkelbunt], Holgi Star, Monosurround, Skinnerbox, Atomic2.0 Konrad Kuechenmeister, Onkel Berni, The Toten Crackhuren im Kofferraum, Bird Berlin, Gyöergy de Val, Jürgen Kirsch, Marcus Knauer, Endlosschleife, Krabat, , Dr. Best, S.A.R.S, Dimi Dee, Therapieraum LIVE, Dynamite Dirt Brothers, Tripods, DJ Ligeiro & MC Reedo, Stullenheimer, DJ Magnetizer & MC

Verlosung Wir haben es über unseren Local-Support geschafft, exklusiv für euch 2 x 2 Gästelistenplätze zur Verlosung zu bekommen. Einfach E-Mail mit euren vollständigen Namen an verlosung@ mohr-stadtillu.de schicken mit der richtigen Antwort auf die Frage: Welcher Local-Hero aus Coburg ist dieses Jahr beim Klangtherapie Festival mit dabei? Teilnahme ab 18 Jahren. Einsendeschluss ist der 23. Juli 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

preview >> ba-litzendorf >> 25. juli >> waldrausch open air

preview >> wooloo > coburg >> 06. august >> antanzen

Dass der Beatvirus-Macher Dimi Dee sich immer wieder etwas Besonderes einfallen lässt, ist bekannt und so wird es am Sonntag, 25. Juli in Kunigundenruh bei Bamberg zu einem Event der besonderen Art kommen, nämlich zu WALDRAUSCH. Der Erfolg der letztjährigen Ausgabe hat die Macher Dimi Dee und JayKay zu einer weiteren Runde veranlasst, bei der sie es auch dieses Mal gar derbe Krachen lassen wollen.

Auch in der Wooloomooloo Bay Hotel in Coburg geht es im Sommer heiß her: Die monatliche Eventreihe „Antanzen“ gibt sich am Freitag, 6. August mit einem Sommerspezial die Ehre. Dafür wurden die beiden Protagonisten Patrice Willow und Atomic2.0 verpflichtet, die mit ihrem individuellen und variationsreichen Sounds schon im Vorjahr für ausgelas-

Um dieses Vorhaben auch in die Tat umzusetzen, konnten sie keinen Geringeren als den fast schon legendären Ziel 100 zu einem exklusiven Auftritt verpflichten. Das ist aber noch lange nicht alles. Hierzu gesellen sich nämlich außerdem noch: JayKay, Clyde Stoke, Maximiliam Hertz, David Tonspiel, und natürlich der „Godfather“ Dimi Dee selbst. Es lässt sich also gut feiern in Bamberg und nicht nur im Morph-Club. Wir freuen uns auf ein weiteres Highlight von Beatvirus.

76

Kostbarkeiten, die unser Umfeld ausmachen. Es ist ein Liebhaber-Festival für jene, die neben der Musik auch eine familiäre und ausgelassene Atmosphäre schätzen.“

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

sene Stimmung bis in die Morgenstunden sorgten. Anders als viele andere, liebt es Patrice hierbei besonders, die Gäste langsam mit loungigen Beats auf den Abende einzustimmen, um dann zur Primetime richtig Gas ohne Grenzen zu geben. Atomic hingegen macht es besonders viel Freude, das Wechselspiel zwischen groovigen minimaleren Technottracks und treibenden Electro-Rock zu zelebrieren. Alles in allem also ein Paket, wie es ungleicher nicht geschnürt sein könnte. Trotzdem, oder gerade deshalb ist das Rezept zu diesem Partycocktail so interessant . Wir von MOHR - The Scene jedenfalls freuen uns jetzt schon auf eine weitere unvergessliche Feiernacht in der Wooloomooloo.


MUSIK promo info >> bleilochtalsperre > saalburg >> 06.-08. aug. >> sonnemondsterne festival kurz vor voll Fans sollten sich beim Ticketkauf ranhalten Während die Festivalsaison bereits in vollem Gange ist, können sich die Fans des SonneMondSterne Festivals noch ein paar Wochen freuen. Als das größte deutsche Festival für elektronische Musik wird das SMS auch in diesem Jahr vom 6.8. bis 8.8. wieder zehntausende Menschen

nach Saalburg in Thüringen locken. Wie die Veranstalter jetzt mitteilen, sollten sich die Fans des Festivals dennoch bei der Ticketbestellung beeilen. Wie bereits im vergangenen Jahr, rechnen sie mit einem ausverkauften Platz und weisen darauf hin, dass sich die Kontingente bereits jetzt dem Ende neigen. In diesem Zusammenhang wurde auch nochmals ausdrücklich darauf hingewie-

sen, dass die Nutzung der Campingplätze ausschließlich mit einem gültigen Festivalticket möglich ist. Um Enttäuschungen am Einlass vorzubeugen, sollten Tickets ausschließlich bei offiziellen Vorverkaufsstellen erworben werden. Gefälschte oder gesperrte Tickets werden am Einlass ersatzlos eingezogen. Für alle Fans exakter Planung mit einhergehender Steigerung der Vorfreude veröffentlichten

die Macher des SonneMondSterne bereits jetzt die komplette Running Order für das erste Augustwochenende. Diese liest sich dann auch wieder wie ein Whois-Who der elektronischen Musik. Unter anderem geben sich Underworld, David Guetta, Richie Hawtin, Mr. Oizo und Die Fanta Vier ein Stelldichein. Infos unter www.sonnemondsterne.de.

preview >> wooloomooloo bay hotel > coburg >> 16. juli >> disko.deluxe mit jürgen kirsch Techno (neudeutsch: „Electro“) in all seinen Facetten ist schwer angesagt. Was vor wenigen Jahren in Coburg kaum vorstellbar war, ist heute allwochenendliche Realität: Elektronisches tönt aus jeder Ecke der Stadt - der geneigte Feierfreund droht ob der Angebotsvielfalt Schiffbruch zu erleiden. Am Freitag, 16. Juli 2010 dürfte die Entscheidung allerdings leicht fallen... ... denn für den ersten „Disko Deluxe“Abend im Coburger Wooloomooloo Bay Hotel wurde mit dem Nürnberger Jürgen Kirsch ein besonderer Leckerbissen eingeladen, der unter anderem auch schon auf Oliver Koletzkis „Stil vor Talent“-Label released hat und Mitbegründer von „Glückskind Schallplatten“ ist.

Der Eintritt wird allerdings nicht wie gewohnt umsonst sein: Tanzwillige werden an der Abendkasse um 6 Euro erleichtert, ein ermäßigter Vorverkauf ist geplant (diesbezügliche Anfragen bitte direkt an flo@elektrodisko.de). Angesichts des Gebotenen ist das sicher ein durchaus faires Angebot, wo doch außerdem als Getränke-Special der geliebte Wodka-Bull die ganze Nacht lang für budgetfreundliche 4 Euro über die Tresen gereicht wird ;). Weitere bzw. aktuelle Infos: www.elektrodisko.de www.wooloo.cc www.myspace.com/juergenkirsch

Zuhause ist er nicht nur in renommierten Clubs wie Rakete & Zoom (Nürnberg), Tresor (Berlin), KitKat (Berlin) und Cocoon (Frankfurt), sondern auch auf Festivals wie Nature One und Klangtherapie (wo er übrigens auch in diesem Jahr wieder am Start sein wird). Bei seinen zahlreichen Bookings in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kocht er regelmäßig mit den Großen der Szene. Man darf also durchaus auf einen außergewöhnlichen Abend gespannt sein! Tatkräftigen Support wird Jürgen von den Lokalmatadoren Flomx (Elektrodisko/Coburg) und Sáfran aka Karozze (We Love Electronical Music/Kronach) erhalten.

dates >> alle angaben ohne gewähr >> änderungen möglich! fr. 09.07. CO/Loom Lounge - Splash UK, Billy Jean NBG/Zoom - flash spezial: - technolektro - Dave Clarke, paranoia, homebase, Tom Shopper, Oliver Herlitz NBG/Rakete - UK Massive: Mow & Frezh DJ aka The Tripodz, Magnet Club Rockers Peko, MC Sparky, Special Guests DJ Ligeiro, MC Reedo sa. 10.07. CO/Loom Lounge - ZIEL100, TEIL2000 BA/Morph Club - Blockrocking Beats: Fischer & Skamrahl NBG/Rakete - Kiss Klub: Ryan Crosson NBG/Hirsch - Wildstyle: House bis Wildstyle -Tommy Yamaha, Ekki Eletrico fr. 16. - so. 18.07. WB/Gräfenhainichen/Ferropolis - MELT!: carl craig feat. mike banks, four tet, massive attack, modeselektor, ata, shadow, pantha du prince fr. 16.07. CO/Loom

Lounge

-

Enzo

Il

Poeta

CO/Wooloomooloo Bay Hotel - disko deluxe - jürgen kirsch NBG/Zoom - normal !s woanders: electro, techno, minimal - mischbar, Julian Haffer + Freunde NBG/Rakete - impaktum world tour: zip, patrick jahn, michael melchner WÜ/Airport - Housevergnügen: Neonnight #3: D.I.M., Rex Kramer aka Carlos G., Special NEON Deko sa. 17.07. CO/Loom Lounge - After Schlossplatzfest: Coco Fay HBN/Klangwerk Ost - Techno: Ascon Bates, Michael Bharata, Pat van Stone, WU-C, Kevin Fredriksen - House: Miss Sugar, Blue Jay, Speedy, Safran BA/Morph Club - Beat Virus: Dimi Dee & JayKay NBG/Zoom - monkey style: minimal/ techouse David August, Endlosschleife, Lukas Reither, Dieter Hall NBG/Stereo - juke joint: peter heider & flo seyberth aka boozoo bajou

WÜ/Airport - Supdub label night: Sasacha Braemer/ live: Heinrichs & Hirtenfellner, DJ Nykk fr. 23. - so. 25.07. Zw. Neumarkt u. Amberg - pauken + trompeten dance festival: tigerskin, erman erim, eltron, holgi star, dave shokh, liz and lee, harry axt - mit über 50 DJs und Artists fr. 23.07 CO/Loom Lounge - Enzo Il Poeta sa. 24.07. CO/Loom Lounge - Nacht X-Press: Safran (We love electronical music), TEIL 2000 NBG/Stereo - wildstyle: ekki electrico, tommy yamaha, bert (vj) so. 25.07. BA/Litzendorf/Kunigundenruh WALDRAUSCH, 10-20 Uhr: Ziel100, Dimi Dee, Jay Kay, Clyde Stoke, Maximilian Hertz, David Tonspiel

do 29.07. NBG/Hirsch - Anne Clark fr. 30.07.- so. 01.08. SM/Bauerbach/Naturtheater - théâtre électronicque III: barem, piemont (live), sir henry BT/Fränk.Schweiz/Plankenfels-Klangtherapie 8: marc houle (live), john b., krafty kuts fr. 30. 07. CO/Loom Lounge - I love Bummtschakk: Phili, Noise Generation sa. 31.07. CO/Loom Lounge - House Bastards: Felix Navarro, Enzo Il Poeta, Manuel Bacano SON/Neuhaus a. Rwg./Rennsteigbaude - „Baudenzauber“ Mecca Sommerspecial mit Adam & Adam Kay, Stefan W. Deluxe, Olli Sullivan, Markus Engel uvm. - Outdoor ab 16, Indoor ab 22 Uhr, freier Eintritt 16-21 Uhr, ab 21 Uhr 8 Euro AK NBG/Zoom - 12 jahre electric culture: minimaler techouse - live Larsson, Homebase, Letter

MOHR 93 / ANZEIGENSEITE

77


18. Honky Tonk® SCHWEINFURT AM 17. JULI 18. Honky Tonk® rockt am 17. Juli mit 50 Bands & DJs die Stadt Schweinfurt. Nur noch kurze Zeit und die Nacht der Nächte in Schweinfurt findet endlich wieder statt: Am 17. Juli ist es soweit – d a s Kultereignis namens Honky Tonk® Festival geht mit 50 Bands und DJs über 33 Bühnen der Stadt. Hunderte von Scheinwerfern, ein Kilometer Zaun, kilometerlange Stromkabel, ein über 200 Mann starkes Team wird im Einsatz sein und eben 50 Bands, DJs, Partner aus der Gastronomie - alle werden an einem Strang ziehen, damit diese spezielle Geburtstagsausgabe des Festivals gelingt.

Festivals im Festival – Neue Künstler – neue Locations – Stabile Eintrittspreise 18. Honky Tonk® rockt am 17. Juli mit 50 Bands & DJs die Stadt Schweinfurt. Nur noch kurze Zeit und die Nacht der Nächte in Schweinfurt findet endlich wieder statt: Am 17. Juli ist es soweit – d a s Kultereignis namens Honky Tonk® Festival geht mit 50 Bands und DJs über 33 Bühnen der Stadt. Hunderte von Scheinwerfern, ein Kilometer Zaun, kilometerlange Stromkabel, ein über 200 Mann starkes Team wird im Einsatz sein und eben 50 Bands, DJs, Partner aus der Gastronomie - alle werden an einem Strang ziehen, damit diese spezielle Geburtstagsausgabe des Festivals gelingt. „Schon aus rein logistischer Sicht ist das Festival jedes Jahr eine echte Herausforderung. Wir vernetzen Partner und Mitstreiter aus gänzlichen unterschiedlichen Bereichen für eine Nacht“, erläutert Ralf Hofmann, Geschäftsführer der ausrichtenden Blues Agency. „Das Honky Tonk® in Schweinfurt ist ein echter Großkampftag.“ Der 18. Geburtstag des Festivals wird gebührend gefeiert – dafür sorgen nicht nur das hochwertige Programmangebot mit tollen musikalischen Gästen wie Katharina Franck (Ex- Rainbirds), Kongo Joe Orchestra, Granufunk, The

Sensational Skydrunk Orchestra, Supershirt oder Steffi List, sondern auch mitreißende Festivals im Festival wie dem Szenefestival und spannende Aktionen wie das VIP-Shuttle-Gewinnspiel, myhonkytonk.de, das Szeneticket oder die speziellen Vorverkaufsaktionen der Sparkasse oder der Gastronomien. Musik, Musik, Musik – Gastronmie, Gastronomie, Gastronomie Das Honky Tonk® in Schweinfurt hat durch die spürbare Steigerung an schöner understklassiger Gastronomie in den letzten Jahren enorm gewonnen. Seinen Anspruch als Leistungsschau der lokalen Gastroszene wird es damit jedenfalls gerecht. Die andere Seite der Medaille ist die Entwicklung zum abwechslungsreichen Musikfestival. Das sind die beiden Erfolgsgaranten des Festivals. Auch bei der 18. Auflage stehen diese in allen ihren Ausprägungen und Stilrichtungen im Vordergrund: Rock oder Reggae, Salsa oder Soul, Pop oder Punk, Jazz oder Trash, Blues oder Bluegrass – in Schweinfurt geben sich sowohl Newcomer als auch (international und national) bekannte Musikgrößen ein Stelldichein und überfluten die Stadt mit Tönen jeder Skydrunk

Allgemeine Festival-Informationen Festival-Hotline: 0341-30-37-300 Ort: Innenstadt von Schweinfurt Eintritt: VVK 12 EUR/ AK 14 VVK-Start: 21. Juni VVK-Stellen: u.a. Geschäftsstellen der Sparkasse Schweinfurt, Galeria Kaufhof, Honky Tonk Lokale Einlass: 1 Std vor Konzertbeginn

78

Beginn: 19 Uhr/ 20 Uhr Ende: ca. 6 Uhr Bands (Auswahl): Katharina Franck, Pink Trouble, Steffi List & Friends, KongoJoe Orchestra, Kuersche, Granufunk, The Shades, Monkeyman, Mad Bob Trio, The Cavallinis uvm.

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE


REPORT

Katharina Franck

Art. Die Gastronomie, die das alles umrahmt mit einem hochwertigen Speise- und Getränkeangebot, ist wie immer hoch motiviert und sehr professionell. So gibt es beispielsweise beim Habaneros, Fuego und Café Sax spezielle Angebote im Rahmen des Vorverkerkaufs: Lecker essen und ein Bändchen gratis dazu. Die Musik spielt beim 18. Honky Tonk® naturgemäß die Hauptrolle! Ein grandioses Line up verspricht feinste Qualität und besondere Unterhaltung. Beispielsweise mit dem Kongo Joe Orchestra auf der Sparkassenbühne im Rathaus-Innenhof: Sechs Musiker haben sich zusammen gefunden, die bisher bei Münchner Bands wie Santeria, Les Babacools, oder Steamy Dumplings spielten. Einzigartig ist bei der neuen Formation, dass ausschließlich Nummer Eins Hits in Ska und Reggae interpretiert werden. Oder Granufunk auf der open airBurger King-Bühne am AlbrechtDürer-Platz: Die Party-Band um den Frontmann „Mr. Granufunk“ - Sänger und Gitarrist der Late-Night-Band der „Johannes B. Kerner Show“ im ZDF – ist international anerkannter Weltmeister im Dauer-Funken. FunkKlassiker von James Brown über Kool and the Gang bis hin zu Stevie Wonder, Prince und Chic treiben dem Partyvolk den Schweiß auf die Stirn.

Oder das sensationelle Skydrunk Heartbeat Orchestra im Stattbahnhof: Ihre eigenwillige Musikmischung ist in erster Linie geprägt vom Offbeat der Ska-Musik und den Rhythmen des Punks. Gespickt mit einer Prise Rock und Pop, mit verschiedenen Einflüssen aus Hip Hop, Funk, Polka und Reggae ergibt dies den Sound, der das Prädikat „Skydrunk“ verdient. Oder der Topact beim Szenefestival, dieses Jahr auf dem Parkplatz der Sparkasse Schweinfurt, die Berliner Formation Supershirt: Das sind drei Kerle mit Stimmen, Laptop und Keyboard und einer Bühne voller Spielzeug. Zwischen all dem Spielkram geben die drei ordentlich Gas, springen, tanzen, singen und schreien - man muss sich das Wort „rocken“ verkneifen, es ist ja doch Electro. Und dann natürlich Steffi List & Friends beim Roth: Ein ganz besonderer Abend für eine ganz besondere Musikerin. Hingehen und erleben, was sie und ihre musikalischen Freunde an diesem Abend servieren werden. Wer sich am VIP-Gewinnspiel beteiligt und von der Glücksfee gezogen wird, muss keine Angst um seinen Führerschein haben. Denn die Gewinner werden nicht nur im Auftrag des DB Autohauses zu Hause abgeholt und wieder zurückgebracht, sondern können sich auch durch die Stadt chauffieren lassen.

Was kostet die Honky Tonk® Welt? „Wir freuen uns sehr, dass unsere Early Bird-Aktion in diesem Jahr so eingeschlagen hat. Schon drei Tage vor dem offiziellen Ende der Aktion waren die auf 500 Stück limitierten Bändchen ausverkauft. Dass wir unsere Eintrittspreise stabil halten und darüber hinaus noch Sondertarife anbieten können, liegt am großartigen Engagement und der Treue unserer Sponsoren“, freut sich Ralf Hofmann.

Sonderservice des Hauptsponsors: Für Kunden der Sparkassen Schweinfurt Sonderpreis 10 Euro, Achtung: diese sind nur erhältlich in den Sparkassefilialen in der Stadt Schweinfurt sowie in den Filialen Gerolzhofen, Werneck und Stadtlauringen und nur zwei Bändchen pro Kunde. Das Szeneticket (gilt für die Parties Szenefestival, Stattbahnhof, W3, Tonquadrat- Party) kostet 8 Euro und ist nur an den Abendkassen erhältlich!

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

79


18. Honky Tonk® SCHWEINFURT AM 17. JULI

Mit myhonkytonk.de

auf die große Festival-Bühne Nachwuchsbands können sich bewerben – Grossartige Preise und Auftritt beim Honky Tonk® zu gewinnen Schweinfurt. Die Internet-Plattform www.myhonkytonk.de 2010 – powered by Sparkasse Schweinfurt und präsentiert von partycam.de ist angelaufen. Newcomer-Künstler und Bands können sich noch bis 5. Juli registrieren lassen und sich vorstellen. Einfach auf www.myhonkytonk.de gehen. Eine Jury wird die drei Gewinnerbands auswählen, die dann auf der großen Festivalbühne im Rahmen des Szenefestivals auf dem Parkplatz hinter der Sparkasse Schweinfurt, Johannisgasse, auftreten. Außerdem warten als zusätzliche Preise eine komplette CD-Produktion in einem professionellen Tonstudio, inkl. Pressung, Einkaufsgutscheine eines Musikhauses und weitere Sachpreise. myhonkytonk.de, die Internet-Plattform der Blues Agency zum Honky Tonk® Festival, hat in den letzen beiden Jahren vielen jungen Bands der Region eine Chance gegeben, sich zu präsentieren und sich im besten Fall einen Auftritt beim Festival zu sichern. In diesem Jahr wird das Ganze in Kooperation mit PartyCam und durch die Unterstützung der Sparkasse Schweinfurt noch attraktiver für die Bands. „Gesucht werden in erster Linie junge Bands, die mit eigenen Stücken kreatives Schaffen beweisen. Natürlich kann auch einmal eine originelle Coverversion veröffentlicht werden. Aber wir sind nicht auf der Suche nach der handwerklich besten Top40-Band. Damit sind durchaus auch Bands angesprochen, die bereits etwas Erfahrung haben, auch schon veröffentlicht haben. Allerdings suchen wir auch wiederum keine Bands, die aus Mitgliedern oder Ex-Mitgliedern bereits etablierter Formationen bestehen.“, erklärt Ralf Hofmann von der ausrichtenden Blues Agency. Wie funktioniert es? Sowohl Künstler als auch Interessierte können sich registrieren lassen, sich vorstellen und bewerben. Einfach auf myhonkytonk.de gehen und man wird automatisch auf die richtige Seite des Medienpartners partycam.de weitergeleitet. Dort kann man ein Profil anlegen, Fotos, Musikfiles oder Videos hoch laden. Per Musik- oder Videoplayer können dann die Files von jedem angehört werden. Die Arbeiten können dort auch von den Usern kommentiert werden. Eine Anmeldung ist bis zum 5. Juli möglich. Die Initiatorin von myhonkytonk.de – die Blues Agency - hat eine hochka-

80

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

rätig besetzte Jury gewinnen können, die sich mit den Bewerberbands auseinandersetzen wird. Die Jury wird intensiv beraten und dann ein gemeinsames Ergebnis finden, welche Bands sich glückliche Gewinner nennen dürfen. Mit dabei sind unter anderem Peter Näder, der Popbeauftragte für Unterfranken, die Leiterin der Schweinfurter Musikschule, Andrea Schärringer, der Schweinfurter Musiker Senore Matze Rossi, ein Musikredakteur von Radio Gong und weitere Musikfachleute. Dieses Szenefestival findet auf dem Parkplatz der Sparkasse Schweinfurt, Johannisgasse statt. Die drei Gewinnerbands von myhonkytonk.de, die dort auftreten werden, standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Die drei anderen Bands sind Vein, Hamada und als Topact die Berliner Formation Supershirt. Sie decken die musikalische Bandbreite von Alternative, Rock, Pop bis Psychodelic, Rock, Blues und Electro-Pop ab. Hamada ist eine fünfköpfige Schweinfurter Band, die sich dem Desert- bzw. Stonerrock verschrieben hat. Sie orientiert sich an Bands wie Clutch, Kyuss und Queens of the Stone Age und packt immer noch eine ordentliche Portion Blues in ihre Songs hinein. Vein: „Musik jenseits jeglicher Szeneoder Genrebarrieren“ war die einzige Richtung, die sich die beiden langjährigen Freunde Marc Hanson und Johannes Brendel vorgaben, als sie 2008 das Projekt VEIN ins Leben riefen. Ihr Spektrum reicht von Pop und Alternative bis hin zu Rock mit elektroni-

Matze Rossi


REPORT

schen Elementen. Vein - das steht für Musik ohne Scheuklappen, hand- und selbstgemacht. Supershirt: … sind drei Musiker mit Stimmen, Laptop und Keyboard und einer ganzen Bühne voller Spielzeug. Es gibt eine Tanzmatte mit witzigen Soundeffekten, einen Power Rangers Helm, Megaphone, Neonknicklichter uvm. Zwischen all dem Spielkram geben die drei ordentlich Gas, springen, tanzen, singen und schreien - man muss sich das Wort „rocken“ verknei-

fen, es ist ja doch Electro. Für dies Festival zahlt man übrigens mit dem „normalen“ Honky Tonk® Eintrittsbändchen überhaupt keinen Eintritt. Das SzeneTicket (gilt für Szenefestival, Stattbahnhof, Ton2-Festival und W3) kostet nur 8 Euro und ist ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Weitere Infos unter: myhonkytonk.de oder unter www.honky-tonk.de

VVK-Stellen: • Filialen der Sparkasse Schweinfurt (alle Filialen in Schweinfurt und Werneck,Gerolzhofen und Stadtlauringen) • Seufert´s Backhaus • Galeria Kaufhof Schweinfurt • BURGER KING Schweinfurt (Hainig und Maintal) • Tourist-Info 360° im Rathaus • Café Ambiente am Roßmarkt • Buchhandlung Collibri • Petit Bistro am Markt • Brot & Spiele (Sattlerstr. 23) und in folgenden Honky Tonk® Lokalen: • Cinema Bar • Café Vorndran • Habaneros • Tapas • Sax`s MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

81


WON NÜRNBERG

IMPRESSIONEN aus dem won

82

MOBA 93 / ANZEIGENSEITE

Nightlife

Die „World of Nightlife“ lässt die heißen Sommermonate mit „coolen“ Parties und heißen Ladies schwitzen. Unter der Woche habt ihr keine Atempause, wenn ihr keine Party auslassen wollt! Am Dienstag startet die Club Night mit vielen tollen Vergünstigungen für WON Clubmitglieder. Donnerstag geht es mit der Woman‘s World rein in den Party-

marathon mit interessanten Privilegen für Frauen. Freitag könnt ihr dann an der Couple Door beweißen wie offensiv euer Flirt ist, denn Pärchen zahlen zusammen nur 6 Euro Eintritt! Aber nicht zu viel feiern, denn Samstag geht die Woche mit einem Party-Paukenschlag zuende. Die Weekend Party verspricht Party pur auf in einem großen Partyareal!


Summer Sale

40 %

60 %

% 0 3

50 %

Bench.

Bench. Store • Obere Brücke 6 96047 Bamberg • 09 51 / 91 78 353


Mohr Bamberg 93 Online