Page 1

Unternehmensprofil 2013

DEUtSCHLAND

BUSINESS IN BALANCE


Berlin-Steglitz, Schlossstraße

Hamburg, Mönckebergstraße

Kassel, Am Friedrichsplatz

Die Geschichte von Redevco begann schon lange vor unserer Gründung – nämlich 1841, als C&A entstand. Die rasche Expansion des Modefilialisten brachte den Erwerb zahlreicher Einzelhandelsimmobilien mit sich, die lange im eigenen Haus betreut wurden. 1999 wurde der Immobilienbereich in die eigenständig operierende Redevco überführt, die eines der größten Portfolios an Retail-Objekten in Europa managt und entwickelt.


Wir kennen die Anforderungen des Einzelhandels und entwickeln dafür passgenaue Immobilienkonzepte. Das ist unser kerngeschäft

Einzelhandel im Blut traditionell dreht sich bei Redevco fast alles um Einzelhandel: Das aktuell über 500 Immobilien umfassende Portfolio setzt sich zu mehr als 90 Prozent aus Einzelhandelsobjekten zusammen. Die Immobilien befinden sich in toplagen an den wichtigsten RetailStandorten von Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Spanien, Portugal, der Schweiz und Österreich: in Haupteinkaufsstraßen, historischen Stadtkernen sowie in großen Einkaufsund Fachmarktzentren. Zu den Mietern zählen mehr als 1.000 Einzelhändler, darunter zahlreiche bekannte Unternehmen und Marken. Seit Gründung haben wir national wie auch international den auf den Hauptmieter – unsere Schwestergesellschaft C&A – entfallenden Anteil der Mieteinnahmen stark zugunsten Dritter reduziert und zahlreiche C&A-Objekte veräußert. Nachdem der textilfilialist zunächst rund 95 Prozent unseres Portfolios in Deutschland repräsentierte, liegt der C&A-Anteil heute bei etwa 60 Prozent.

Handel im Wandel Als ein auf Einzelhandel spezialisiertes Immobilienunternehmen kann man allein aufgrund

unserer Historie von uns erwarten, dass wir die Märkte der Mieter kennen. Und die sind sehr dynamisch – heute mehr denn je. Denn im Zeitalter globaler Vernetzung und annähernd allgegenwärtiger Verfügbarkeit des Internets haben sich der Prozess der Informationsbeschaffung und Entscheidungsfindung sowie das kaufverhalten von konsumenten stark verändert. Produktinfos und -bewertungen können jederzeit und überall abgerufen werden. Das bringt erhebliche konsequenzen für den Einzelhandel mit sich. Einzelhändler, die in dieser vernetzten konsumentenwelt auch zukünftig erfolgreich sein wollen, müssen eine klare Strategie haben, die unter anderem den Herausforderungen des CrossChannel Shoppings gerecht wird – zum Beispiel mit Ladengeschäften, die einen konkreten Mehrwert bieten.

Die Dynamik des Marktes abbilden Genau hierin liegt unsere Stärke: Seit über 150 Jahren sind wir mit den Anforderungen des Einzelhandels vertraut und begegnen ihnen mit passgenauen und nachhaltigen Qualitätsimmobilien. Ebenso wie der Handel agieren auch wir am Puls der Zeit. Daher können wir Retail-Flächen anbieten, die wiederum für die kunden des Einzelhandels attraktiv sind und zum Wiederkommen einladen: in der richtigen Lage, der adäquaten Größe, mit entsprechender Flexibilität und Qualität. Das ist unser kerngeschäft.

Hamburg

Düsseldorf Berlin

Dresden Frankfurt

Leipzig

Stuttgart München

ReDevCO DeuTSCHLAnD – ZAHLen & FAkTen Wert des Portfolios:

ca. € 1,2 Milliarden

Anzahl der Objekte:

ca. 110

Strategie:

• Konzentration auf innerstädtischen einzelhandel • Qualitätssteigerung des Portfolios durch aktives Bestands-Management, Projektentwicklung, Redevelopment sowie selektive Direkt- und Joint-ventureInvestitionen


Erfurt, Angereck

Attraktive, nachhaltige Retail-Flächen schaffen, die zum Wiederkommen einladen. Denn der Erfolg des Einzelhandels ist auch unser Erfolg

innenstädte brauchen Einzelhandel Stadtkerne sind von jeher Anziehungspunkte für kreativität und häufig die Geburtsstätten neuer Lifestyles und Marken. Ihre oft über Jahrhunderte entwickelte Authentizität gilt es zu bewahren und zu fördern. Wir sind von der Anziehungskraft von Innenstädten überzeugt und tragen aktiv dazu bei, sie weiter zu steigern. Denn für ihr langfristiges Überleben ist eine gute, abwechslungsreiche Einzelhandelsinfrastruktur von zentraler Bedeutung.

Klasse statt Masse Redevco hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte Immobilienpartner für den Einzelhandel zu sein. Unser hoch professionelles, erfahrenes und multidisziplinäres team arbeitet daher eng mit den Mietern zusammen und unterstützt sie dabei, sich auf dynamische Marktentwicklungen einstellen zu können. Durch

die konzentration auf erstklassige Standorte in den Haupteinkaufszonen der wichtigsten Retail-Märkte Europas und eigene Büros in diesen Ländern sind wir bestens vertraut mit den jeweiligen Einzelhandels-, Verbraucher- und Immobilienmärkten und können unmittelbar auf sich bietende Chancen reagieren bzw. selbst initiativ werden. Angesichts aktueller demografischer Entwicklungen, Verbrauchertrends und veränderter Absatzwege verfolgt Redevco in erster Linie die Strategie, Qualität und Wert des bestehenden Portfolios kontinuierlich zu steigern. Dies geschieht durch einen ausgewogenen Mieter-Mix und optimale Flächennutzung sowie durch aktives Management, Modernisierung und Neupositionierung der Objekte am Markt. Wo für beide Seiten sinnvoll, arbeiten wir mit CoInvestoren zusammen und übernehmen auch für diese Immobilien das Asset Management.


Berlin, Alexanderplatz, ALEA 101

BusinEss in BalancE: GELEBtE NACHHALtIGkEIt Der Grundsatz „Business in Balance” spiegelt unser Denken. Wir sehen darin das ausgewogene, nachhaltige Zusammenspiel von sozial verantwortlichem unternehmerischem Handeln, einem ethisch einwandfreien, integeren Geschäftsgebaren sowie der Berücksichtigung von Umweltbelangen über kurzfristiges Gewinnstreben hinaus. Dies beinhaltet auch ein klares Bekenntnis zu GreenBuilding-Standards: Als Gründungsmitglied der DGNB Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen sowie Systembeirat des DIFNI Deutsches Privates Institut für Nachhaltige Immobilienwirtschaft lassen wir neue Projektentwicklungen gemäß international anerkannter ökologischer Rating-Systeme zertifizieren und steigern die Energieeffizienz des Portfolios – in Deutschland beispielsweise gemäß der neuen „BREEAM DE Bestand“-Richtlinien. So stellen wir sicher, dass das Portfolio auch unter Nachhaltigkeitsaspekten unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht wird.

Zu den bereits erfolgreich umgesetzten Projekten zählt das Refurbishment des aus den 60er Jahren stammenden C&A-Gebäudes in Mainz. Durch zukunftsweisende Sanierungsmaßnahmen wurde das Modehaus in Zusammenarbeit mit unserer Schwestergesellschaft C&A zum „ECO-Store“ und als erstes Einzelhandels-Bestandsobjekt in Europa nach den strengen internationalen BREEAM-Richtlinien mit „sehr gut“ zertifiziert und zwischenzeitlich mehrfach ausgezeichnet. Für das ALEA 101 in Berlin streben wir eine doppelte Green-Building-Zertifizierung an – sowohl nach dem internationalen BREEAM- als auch nach dem deutschen DGNB-Standard. Mit Erfolg: Das Geschäftsund Wohnhaus, das bis Mitte 2014 am Alexanderplatz entsteht, erhielt bereits das DGNB-Vorzertifikat in Gold.


Redevco Services Deutschland GmbH Managing Director: Arnd Leinemann BleichstraĂ&#x;e 14, 40211 DĂźsseldorf Deutschland T +49 211 17 93 79 0 F +49 211 17 93 79 13 E info.de@redevco.com www.redevco.com This brochure is printed on TOP10 Green Gloss paper 100% post-consumer FSC Recycled certified fibres and PCF (Process Chlorine Free). Realisiert von: MobGen, Amsterdam www.mobgen.com Schaefer Marketing & Communication, Frankfurt www.schaefer-mar.com

Redevco Deutschland Unternehmensprofil 2013  
Advertisement