Hauptkatalog 2022

Page 1

REISEN 2022


Reisekalender 2022 Februar 2022 09.02. – 11.02.

Therme Bad Waltersdorf / Loipersdorf

68

06.02. – 12.02.

Portorož Wellnessreise

68

Abbazia

Schweiz Matterhorn und Mont Blanc

54

31.07. – 03.08.

Hohe Tatra

55

August 2022 05.08. – 06.08.

Operettensommer in Kufstein

13

08.08. – 09.08.

Legoland Deutschland

22

11.08. – 16.08.

Lüneburger Heide

24

18.08. – 21.08.

Berlin

25

19.08. – 23.08.

Elsass

30

31

21.08. – 24.08.

Atemberaubender Glacier- & Bernina-Express

53

7

21.08. – 26.08.

Portorož

56

März 2022 06.03. – 10.03.

31.07. – 05.08.

44

April 2022 01.04. – 02.04.

Shopping in Udine

03.04. – 06.04.

Saisoneröffnungsreise Portorož

11.04. – 12.04.

Prag – Die goldene Stadt

57

27.08. – 28.08.

Bergerlebnis Großglockner

11

11.04. – 16.04.

Dalmatien Rundreise

45

27.08. – 03.09.

Glanzlichter Polens

51

19.04. – 23.04.

Pilgerreise Medugorje

60

29.08. – 03.09.

Badeurlaub in Petrcǎne

67

19.04. – 24.04.

Holland zur Tulpenblüte

49

28.08. – 31.08.

Rund um den Bodensee

11

20.04. – 24.04.

Kirschbaumblüte im Schwarzwald

18

29.08. – 02.09.

Besinnung und Urlaub in Mähren

60

22.04. – 26.04.

Lago Maggiore Centovalli-Bahn

32

24.04. – 27.04.

Frühlingserwachen in Südtirol

31

September 2022

24.04. – 27.04.

Bezaubernder Gardasee

33

04.09. – 15.09.

Badeurlaub auf der Trauminsel Elba

65

27.04. – 29.04.

Tulpenblüte in Slowenien

56

05.09. – 09.09.

Piemont

39

12.09. – 15.09.

Dresden & Spreewald

26

16.09. – 18.09.

Bauernherbst in Wagrain

13

Mai 2022 01.05. – 05.05.

Bezauberndes Ligurien & Cinque Terre

34

18.09. – 22.09.

Bezauberndes Ligurien & Cinque Terre

34

01.05. – 05.05.

Therme Lenti in Ungarn

68

21.09. – 25.09.

Zentralschweiz

55

05.05. – 12.05.

Blumeninsel Madeira mit Blumenfest

50

21.09. – 25.09.

Alpen-Adria-Reise

14

10.05. – 14.05.

Wildschönau

8

22.09. – 25.09.

Grado mit Schloss Duino und Aquileia

40

12.05. – 14.05.

Muttertagsreise Kärnten

8

23.09. – 25.09.

Glanzlichter des Salzkammerguts

14.05. – 21.05.

Traumhafte Amalfiküste

35

25.09. – 28.09.

Das Riesengebirge

58

15.05. – 19.05.

Genfersee

53

26.09. – 28.09.

Südsteirische Weinstraße

14

16.05. – 21.05.

Flandern

17

18.05. – 22.05.

Insel Krk

46

Oktober 2022

21.05. – 27.05.

Einmaliges Naturerlebnis Nordfriesland

19

01.10. – 08.10.

Apulien

41

21.05. – 25.05.

Meraner Land zur Apfelblüte

33

22.05. – 24.05.

Die „Bayerischen Königsschlösser“

18

02.10. – 05.10.

Rund um den Bodensee

11

23.05. – 29.05.

Wildromantisches Korsika

28

05.10. – 07.10.

Südsteirische Weinstraße

14

26.05. – 29.05.

Klassisches Venedig

36

05.10. – 08.10.

Herbst am Weißensee

15

05.10. – 09.10.

Insel Rab

47

27.05. – 29.05.

Narzissenfest im Ausseerland

9

07.10. – 09.10.

Die „Bayerischen Königsschlösser“

18

29.05. – 02.06.

08.10. – 09.10.

München

23

30.05. – 03.06.

Zauber der Blumenriviera – Côte d’Azur Urlaub an der Mittleren Adria

37 38

09.10. – 12.10.

Südlicher Gardasee mit Verona und Mantua

40

30.05. – 05.06.

Familienreise Insel Rügen

20

09.10. – 13.10.

Lago Maggiore Centovalli-Bahn

32

09.10. – 13.10.

Abbazia

44

10.10. – 13.10.

Goldener Herbst in Südtirol

42

12.10. – 16.10.

Kroatiens schönste Nationalparks

47

15.10. – 20.10.

Comersee

42

19.10. – 22.10.

Goldener Herbst in Südtirol

42

23.10. – 26.10.

Klassisches Venedig

36

24.10. – 25.10.

Prag – Die goldene Stadt

57

26.10. – 30.10.

Makarska Riviera

48

26.10. – 31.10.

Rom

43

27.10. – 28.10.

Legoland Deutschland

22

Juni 2022 9

9

06.06. – 08.06.

Glanzlichter des Salzkammerguts

07.06. – 12.06.

Romantisches Mecklenburg

21

08.06. – 10.06.

Überraschungsfahrt

59

10.06. – 18.06.

Große Rumänien Rundreise

52

11.06. – 15.06.

Insel Losinj

46

16.06. – 19.06.

Tiroler Sonnenwende

10

16.06. – 19.06.

Beeindruckende Toskana

36

18.06. – 19.06.

Charmantes Budapest

59

19.06. – 22.06.

Atemberaubender Glacier- & Bernina-Express

53

20.06. – 25.06.

Badeurlaub in Petrcane

67

23.06. – 26.06.

Osttirol zur Almrosenblüte

10

03.11. – 04.11.

Stammkundenfahrt Bayerischer Wald

26

25.06. – 02.07.

Lavendelblüte in der Provence

29

04.11. – 05.11

Technikreise Skoda-Prag

57

26.06. – 29.06.

Rund um den Bodensee

11

09.11. – 11.11.

Therme Bad Waltersdorf/Loipersdorf

68

28.11. – 30.11.

Adventkreuzfahrt Nürnberg-Passau

27

Juli 2022

November 2022

Dezember 2022

01.07. – 05.07.

An die Mosel

22

02.07. – 03.07.

Bergerlebnis Großglockner

11

04.07. – 06.07.

Böhmisches Bäderdreieck

58

04.07. – 10.07.

Rabac – Die Perle Istriens

67

05.07. – 08.07.

Ötztaler Alpen

12

Italienische Adria

12.07. – 16.07.

Vier-Flüsse-Fahrt

23

Badereisen Abbazia & Losinj

14.07. – 22.07.

Pilgerreise nach Lourdes

61

Aktivreisen

18.07. – 22.07.

Sternfahrt Vorarlberg

12

Allgemeine Reisebedingungen

69

20.07. – 30.07.

Baltikum

16

Vorschau Nordkap 2023

71

13.12. - 15.12.

Adventkreuzfahrt am Main

27

Sonstiges 64 66 62-63


MITTERBAUER

Liebe Reisefreunde!

Mit großem Engagement und Zuversicht unseres gesamten Reiseteams starten wir in eine neue Reisesaison. Es freut uns sehr, Ihnen unser umfangreiches Angebot REISEN 2022 auf den folgenden Seiten präsentieren zu dürfen.

gramm und Leistungsangebot zusammengefügt hat. Großen Wert legen wir auf die Auswahl der Hotels in optimalen Lagen und auf eine stressfreie Gestaltung der Tagesetappen und Besichtigungspunkte. Unsere kompetenten ReiseleiterInnen und Busfahrer tragen ganz wesentlich zum Gelingen einer Reise bei, sie vermitteln Ihnen viel Interessantes über Land und Leute und kümmern sich ständig um Ihr Wohlbefinden. Wir möchten an dieser Stelle auch unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für ihren intensiven und persönlichen Einsatz ein großes Dankeschön aussprechen.

Bei Ihnen, liebe KundInnen, bedanken wir uns sehr herzlich für Ihr Vertrauen und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unseren REISEN 2022!

Familie Mitterbauer

und das gesamte REISETEAM

Wir spüren ein großes Bedürfnis unserer Kunden wieder sicher und bequem Neues zu entdecken und unbeschwerte Urlaubstage zu genießen. Um flexibler zu sein und nicht von der nach wie vor prekären Lage im Flugverkehr abhängig zu sein, konzentrieren wir uns 2022 voll auf unsere bewährten Busreisen. Damit sorgen wir auch für eine saubere Zukunft – gilt der Bus ja als das Verkehrsmittel mit den niedrigsten Umweltkosten je Passagier. Wir können uns hier auf 65 Jahre Erfahrung und ein kompetentes Team stützen, welches für jede einzelne Reise ein rundum stimmiges Pro-

Frühbucherbonus bis 31.1.2022 Früher buchen lohnt sich – wir gewähren Ihnen bis 31.1.2022 auf alle Reisen aus unserem Katalog einen Frühbucherbonus in der Höhe von 3 % auf den Pauschalpreis. Wir freuen uns auf Ihre Buchung! (ausgenommen: Saisoneröffnungsreise, Madeira, Bäder- und Thermenfahrten, Aktivreisen, Tagesfahrten, Theater- und Kulturfahrten, Reiseversicherungen)

zer nasmelrit st U G t efe mi nles i e W

M! TEA

v.l.n.r. Karin Aigner, Manuel Stiefsohn, Anita Teufner, Manuela Fohrafellner, Daniel Ginhart, Theres Lahmer, Verena Apfelthaler, Marion Schauberger, Antonia Lechner, MA, Daniela Wurzer, Anna Fahrnberger, Claudia Panhauser, Heidi Leichtfried, Franz Mitterbauer, KR Franz Mitterbauer, Mag. Barbara Mitterbauer, Elfriede Mitterbauer, Ing. Christoph Mitterbauer, Gerhard Schweiger, Anja Schmid, MA, Christina Kummer, Katharina Kashofer

3

Sehr geehrte Kunden!


MITTERBAUER

4

Mitterbauer Ihre Wege. Unsere Leidenschaft. Als Familienbetrieb sind wir seit 1956 in den Sparten Verkehr und Touristik tätig. An unseren zwei Standorten in Ybbs und St. Pölten beschäftigen wir insgesamt 110 MitarbeiterInnen. Unser Ziel ist es, Ihre Wege mit unserer Leidenschaft zu gestalten! Ihre Wege. Besondere Wege erleben wir auf Ausflügen und Reisen, wenn wir an unbekannten Zielen ankommen, neue Eindrücke sammeln und den Alltag hinter uns lassen. Im

LKW-Bereich bestehen die Wege, indem Güter transportiert, Waren zu den Menschen bewegt und Abfälle zum Recycling befördert werden. Unsere Leidenschaft. Ihre Wege, Reisen und Transporte zu gestalten, ist unsere Leidenschaft. Unsere Leidenschaft zeigt sich in allen unseren Leistungen, in unserer Erfahrung als Transport- und Touristikunternehmen sowie in einem kompetenten Team, das gemeinsam mit Ihnen Wege, Reisen und Transporte gestaltet.

Seit genau 65 Jahren bewegen und begleiten wir unsere KundInnen auf Ihren Wegen – im Gütertransport, Personenverkehr, bei Busreisen und der Reiseplanung. Was also 1956 mit einem LKW für Milchsammeltransporte und einem Autobus für den Ausflugsverkehr begann, ist heute nach wie vor unsere Mission: Wege individuell, sicher und bewusst gestalten – für unsere KundInnen, für unsere MitarbeiterInnen, für unsere Umwelt.

zer mlit st a G mit lesefe n Wei

Transport & Logistik Der moderne Fuhrpark ist das Herzstück unserer Logistik.

Jeder Transportauftrag stellt spezifische Anforderungen. Wir haben für jeden Bereich den passenden LKW parat! Unser moderner LKW-Fuhrpark besteht aus Sattelkraftfahrzeugen (mit Megatrailer und normalen Tautlinern) und Hängerzügen, die für den nationalen und internationalen Güterverkehr auf den Straßen unterwegs sind, sowie aus Müllsammelwagen und Containerzügen mit Ladekran für den Bereich der Abfallwirtschaft und Altstoffverwertung. Unsere LKW-LenkerInnen werden laufend geschult und verfügen über langjährige Erfahrungen. Faire

Arbeitsbedingungen und höchste Sicherheit sind Grundsätze unserer Logistik. Wir unterstützen unsere Kunden, darunter auch internationale Firmen, zuverlässig und professionell bei einer effizienten Gestaltung ihrer Wege und bei der Erreichung ihrer Ziele. Zudem leisten wir mit unseren der neuesten Technologie entsprechenden Fahrzeugen verhältnismäßig niedrigen Partikel- und CO²-Emissionen sowie geringen Geräuschemissionen einen wertvollen Beitrag für unsere Umwelt.


zer mlit st a G mit lesefe n Wei

In unserer betriebseigenen Werkstätte sorgen unsere Mechaniker für die ständige Betriebs- und Verkehrssicherheit unseres gesamten Fuhrparks. Egal ob Wartungs-, Reparaturarbeiten oder Fahrzeugüberprüfungen – mit optimalem technischem Equipment können in der großzügig dimensionierten Werkstatthalle sämtliche Arbeiten an den Bussen und LKW´s sorgfältig durchgeführt

werden. Die Werkstatt ist mit einer 3-Stempelhebebühne, einer Montagegrube sowie einem Bremsprüfstand ausgestattet. Eine Waschstraße, Reinigungsboxen sowie eine Tankstelle komplettieren den technischen Teil der Betriebsanlage. So garantieren wir den besten Service, bevor neue Wege angetreten werden.

Reisebüro Ybbs & St.Pölten Eine schöne Reise beginnt bereits bei der Planung!

In unseren modernen Reisebüros in Ybbs und St. Pölten werden Sie mit viel Erfahrung und Engagement von unseren freundlichen und kompetenten ReiseexpertInnen bei der Gestaltung Ihrer Reise ausführlich und persönlich beraten.

r itze aml est G t ef mi nles Wei

Neben den Buchungen aus unserem Eigenprogramm können Sie aus individuellen, für Sie zugeschnittenen Angeboten von Top-Reiseveranstaltern wählen. Egal ob eine Kreuzfahrt

im Mittelmeer, ein Städtetrip nach Barcelona oder ein Strandurlaub auf einer griechischen Insel – wir wissen, es gibt grenzenlose Möglichkeiten Urlaub und Reisen zu gestalten. Legen Sie Ihre Urlaubswünsche in unsere Hände und freuen Sie sich bereits bei der Buchung auf Ihren nächsten Traumurlaub. Ihre Urlaubswege beginnen bei uns im Reisebüro.

Regionalverkehr Wir sind stolz den Personenkraftverkehr in der Region mitzugestalten.

r itze aml est G t ef mi nles Wei

Als Touristik- und Transportunternehmen führen uns unsere Wege durch die ganze Welt. Dabei vergessen wir allerdings nie auf unsere Herkunft und Heimat: das Mostviertel und Niederösterreich. Im Auftrag des Verkehrsverbundes Ost-Region bedienen wir mit unseren Bussen zahlreiche Kraftfahrlinien. Wir bringen SchülerInnen und Pend-

lerInnen sicher an ihr Ziel, verbinden Gemeinden durch sinnvolle Routen und vernetzen die Region mit günstigen und umweltschonenden Verkehrsmöglichkeiten. Wege sind unsere Leidenschaft und so freuen wir uns jeden Tag tausende Fahrgäste auf ihren Wegen zu begleiten und die regionale Lebensqualität mitzugestalten.

MITTERBAUER

Betriebs- und Verkehrssicherheit sind bei Mitterbauer Selbstverständlichkeit!

5

Werkstatt


MITTERBAUER

Busreisen

6

Mit Busterminal in Ybbs & St. Pölten

er litz t m Ga fes mit inlese We

Steigen Sie ein, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Landschaft an Ihnen vorüberziehen. Steigen Sie aus und kommen Sie entspannt an Ihrem Ziel an. Busreisen bieten bereits bei der Anreise Urlaub und Erlebnis pur. Mit unserem umfangreichen Reisekatalog bieten wir auch 2022 wieder viel Inspiration für Ihre nächsten Urlaubswege. Bei unseren Busreisen begleitet Sie einer unserer erfahrenen BuslenkerInnen, der sich mit viel Pflichtbewusstsein und Sorgfalt um Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit während der Reise kümmert. Unseren Anspruch, Ihnen eine angenehme Busreise zu bieten, möchten

wir bereits beim Einstieg in den Reisebus ermöglichen. Deshalb erwarten Sie an unseren Standorten in Ybbs und St. Pölten moderne Busterminals. Nehmen Sie in unserer Lounge Platz, warten Sie im Warmen und steigen Sie bei den überdachten Bussteigen ein. Außerdem steht Ihnen hier auch ein kostenloser, eingezäunter Parkplatz für Ihre Reisezeit zur Verfügung. Mit laufenden Modernisierungen und Investitionen in unseren Fuhrpark garantieren wir unseren Reisegästen die besten Busse, die technisch und ressourcenschonend dem neuesten Stand entsprechen.

Gruppenreisen Ybbs & St. Pölten Keine Gruppe ist uns zu klein oder zu groß. Kein Ziel ist uns zu nah oder zu fern.

Reisen zu gestalten ist unsere Leidenschaft. Unsere Gruppenabteilungen in Ybbs und St. Pölten organisieren nicht nur unsere Buspauschalreisen, die Sie in unseren Katalogen finden, sondern gestalten auch Individualbusreisen. Sie wollen mit Ihren Freunden, Ihrem Verein, Ihrer Firma, Ihrer Klasse oder ganz einfach mit Ihrer gesamten Familie verreisen? – Unser reiseerfahrenes Gruppenreisen-Team kümmert sich darum! Sie können entweder

r itze aml est G t ef mi nles Wei

„nur“ den Bus inklusive einem unserer netten Buslenker mieten oder sich eine komplette Reise für Ihre Gruppe organisieren lassen. Wir planen alles, was Sie wünschen: Zimmer, Mahlzeiten, Eintrittskarten, Reiseführungen & Co. Nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Bus gemeinsam bewusst und umweltfreundlich Reisemomente zu erleben. Wir haben für jeden Anlass den richtigen Bus!

Café Check In An unserem Standort in Ybbs an der Donau. An unserem Standort in Ybbs bietet das Café Check In einen gemütlichen Ort für Genuss und Auszeit. Ein Frühstück zum Start in den Tag, eine gemütliche Kaffeerunde mit FreundInnen oder ein Snack zwischendurch – wir bieten Ihnen Kalt- und Heißgetränke, Frühstücksvariationen, Mehlspeisen, Snacks und im Sommer erfrischende Eisbecher. Besuchen Sie uns in unserem gemütlichen Café Check In mit Bar, Lounge und Terrasse und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen!


SAISONERÖFFNUNG

7

Saisoneröffnungsreise nach Portorož Urlaub an der Rosenriviera

Lassen Sie uns gemeinsam die neue Saison in Portorož, wie der Name schon sagt, im Hafen der Rosen, beginnen. Es erwartet Sie ein neu renoviertes 4-SterneHotel, ein tolles Reiseprogramm, lokale Gastfreundschaft, kulinarische Genüsse sowie Natur- und Kulturhighlights! Wir freuen uns auf vier schöne gemeinsame Tage in geselliger Runde!

1. Tag: Anreise

Gemütliche Anreise über Maribor – Ljubljana nach Portorož, wo sich Ihr 4* Hotel Histrion befindet. Das Hotel liegt direkt am Meer, am beliebten Spazierweg zwischen Piran und Portorož. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade oder entspannen

Sie sich im hoteleigenen Wellnessbereich. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Triest

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Fahrt nach Triest. Bei einem geführten Spaziergang lernen Sie die Hafenstadt näher kennen. In Triest atmet man kosmopolitisches Flair in den Straßen des Zentrums, in dem sich neoklassizistische elegante JugendstilGebäude aneinanderreihen. Anschließend Freizeit für einen Stadtbummel auf eigene Faust oder Sie besuchen eines von vielen Triestiner Cafés. Triest ist besonders stolz auf die Kaffeetradition und eine der bedeutendsten Kaffee-Metropolen der Welt. Nicht nur, weil hier doppelt so viel –

1.500 Tassen Espresso pro Person und Jahr getrunken wird – als im italienischen Durchschnitt. Danach verlassen Sie Triest wieder und fahren zurück nach Portorož. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Besichtigung Salinen von Sečovlje – Piran

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer geführten Besichtigung bei den Salinen von Sečovlje. Der Naturpark Sečoveljske Soline mit einer Fläche von ungefähr 750 ha liegt am südwestlichen Rand Sloweniens. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die traditionelle Salzgewinnung. Anschließend gelangen Sie in das schöne Städtchen Piran. Die alte Küstenstadt mit den Überresten der mittelalter-

lichen Ringmauer ist als kulturhistorisches Denkmal geschützt. Die schmalen Gassen mit den eng aneinander gereihten Häusern, unterstreichen den mediterranen Charakter Pirans. Danach Rückfahrt nach Portorož. Am Abend erwartet Sie unsere Reisetombola und ein Galaabendessen.

4. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen und Sie treten Ihre Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Welcomedrink + 3x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel Histrion

+ Zimmer mit Balkon + 2x Abendessen in Buffetform + 1x 4-Gang Gala-Abendessen mit Reisetombola

+ freier Eintritt ins Hotelhallen+ + + +

bad mit beheiztem Meerwasser freier Eintritt ins Casino Eintritt und Führung Salinen Stadtführung Triest Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 80,Reiseversicherungspaket ab € 33,-

Pauschalpreis

€ 398,-

Termin: 03.04. – 06.04.2022


ÖSTERREICH

8

Wildschönau – Hochtal in den Kitzbüheler Alpen

Muttertagsreise Kärnten

Urlaub und Natur pur

Erholung zwischen Seen und Bergen

5-Tage-Busreise

3-Tage-Busreise

Nicht nur ein klingender Name, sondern ein landschaftlich besonders reizvolles Hochtal in den Kitzbüheler Alpen in Tirol erwartet Sie hier!

1. Tag: Anreise über den Königssee

Anreise nach Schönau am Königssee mit Aufenthalt. Weiterfahrt über die deutsche Alpenstraße – Ramsau – Schneitzelreuth – über den Steinpass – Lofer – Söll – nach Auffach: Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rattenberg – Kramsach – Alpbachtal

Heute besuchen Sie zuerst den lustigen Friedhof in Kramsach. Anschließend statten Sie Rattenberg, der kleinsten Stadt Österreichs einen Besuch ab. Flanieren Sie entlang des Inn oder erkunden Sie die für Glaskunst bekannte Stadt. Am Nachmittag fahren Sie ins Alpbachtal, welches unter anderem durch sein Kongresszentrum und seine charakteristischen Erbhöfe bekannt ist. Hier haben Sie die Möglichkeit das Tiroler Bergbauernmuseum zu besuchen oder Sie genießen die Bergluft im „schönsten Dorf Österreichs.“

3. Tag: Schaukäserei Schönangeralm – Markbachjoch

Am Vormittag werden Sie im Alpengasthof Schönangeralm erwartet. Die Schönangeralm ist eine Gemeinschaftsalm von 25 Bauern, im Sommer werden täglich über 2.000 Liter Milch zu Käse und Butter verarbeitet: Führung durch die Schaukäserei. Danach darf verkostet werden! Am späten Nachmittag Fahrt zum Markbachjoch – Bergauffahrt und Möglich-

keit zu einer kleinen Wanderung.

4. Tag: Panoramafahrt – Kitzbühel – Krimml – Gerlospass

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Kitzbühel. Bei einer einzigartigen Führung lernen Sie die wunderschöne Stadt näher kennen. Anschließend Fahrt über den Pass Thurn nach Mittersill zum Mittagessen. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Bus nach Krimml, wo Sie die unbändige Kraft des Wassers hautnah erleben.

5. Tag: Heimreise über Kufstein

Am heutigen Vormittag dürfen Sie sich auf eine Stadtführung durch Kufstein freuen. Danach Heimreise.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Freie Benützung der + +

Wellness-Oase inkl. Saunalandschaft und Bademantel Führung und Verkostung in der Schaukäserei Schönangeralm Stadtführungen Kitzbühel und Kufstein

EZ-Zuschlag € 45,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 530,-

Termin: 10.05. – 14.05.2022

Begleiten Sie uns bei unserer diesjährigen Muttertagsreise in den Süden – nach Kärnten. Genießen Sie schöne Augenblicke am See und imposante Ausblicke vom Pyramidenkogel sowie von der Nockalm-Panoramastraße. Unser Hotel befindet sich in Döbriach, am Ostufer des Millstätter Sees sowie am Eingangstor zum Nationalpark Nockberge.

1. Tag: Murau – Anreise Millstätter See

Anreise über Göstling – Eisenerz – nach Murau: Im Zentrum der Gemeinde Murau liegt die gleichnamige Bezirkshauptstadt, die auch als Bier- und Holzstadt bezeichnet wird. Genießen Sie das Mittagessen im Brauhaus Murau und einen Aufenthalt in der wunderschönen Altstadt. Weiterfahrt über St. Michael im Lungau zum Millstätter See: Aufenthalt am See – Döbriach, Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Villach – Zitrusgarten Finkenstein – Pyramidenkogel

3. Tag: Nockalm-Panoramastraße

Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie eine Käserei. Bei einer Verkostung genießen Sie die verschiedenen Käsesorten aus Kuh- und Ziegenmilch. Weiter über Bad Kleinkirchheim nach Ebene Reichenau: Fahrt über die Nockalm-Panoramastraße, eine einzigartige, 35 km lange, in Serpentinen angelegte Straße führt durch die schöne Landschaft des „Nationalpark Nockberge“ – Innerkrems – Kremsbrücke – Katschberg – Flachau – Salzburg – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Villach + Eintritt, Vortrag und Verkostung Zitrusgarten Finkenstein Eintritt Pyramidenkogel Käseverkostung Mautgebühr Nockalm Panoramastraße

Fahrt nach Villach: Stadtführung – + danach Weiterfahrt nach Finken+ stein, wo Sie den Zitrusgarten + besuchen. Dieser ist eine Kombination aus botanischem Garten (4.000 m²) und Bio-Betrieb für ca. 280 verschiedene Zitrusfrüchte aus aller Welt. Flanieren Sie zwi- EZ-Zuschlag 30,schen Früchten und dem Duft der Reiseversicherungspaket ab € 35,Zitrusblüte. Anschließend Fahrt zum Aussichtsturm am Pyramidenkogel, 100 m hoch und somit Pauschalpreis € 350,der höchste aus Holz errichtete Aussichtsturm der Welt. Genießen Sie den 360-Grad-Rundblick auf Termin: Kärntens wunderbare Seen- und 12.05. – 14.05.2022 Berglandschaft.


ÖSTERREICH

9

Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut

Glanzlichter des Salzkammerguts

Mit Hallstatt und Bad Ischl

Hallstatt – Bad Ischl – Ödensee – Tauplitzalm

3-Tage-Busreise

3-Tage-Busreise

Wild wachsende Sternnarzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht. Es ist Zeit das größte Blumenfest Österreichs zu besuchen – das Narzissenfest.

2022 mit neuem Schwung ins Festgeschehen. Künftig findet der Festsonntag abwechselnd im Dreijahresrhythmus in Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee statt. Stadt- und Bootskorso feiern an einem Austragungsort in Altaussee Premiere. Anschließend Heimreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Hallstatt – Tauplitz

Anreise über Sattledt – Gmunden – entlang des Traunsees – Bad Ischl – Hallstatt: Der Ort sowie die gesamte Region SalzkammergutDachstein ist auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes vertreten. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Interessantes über die mehr als 7.000-jährige Geschichte von Hallstatt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit das Salzbergwerk zu besichtigen oder Sie unternehmen eine Schifffahrt am Hallstätter See. Am Abend werden Sie in Ihrem Hotel in Bad Mitterndorf erwartet.

2. Tag: Kaiserstadt Bad Ischl

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bad Ischl und Stadtrundgang. Sie sehen die historischen Plätze der Kaiserstadt. Anschließend besichtigen Sie die Kaiservilla. Wir laden Sie zu einer Reise in die Vergangenheit ein, denn in den historischen Räumen wird die Zeit der Donau-Monarchie lebendig. Danach Freizeit. Genehmigen Sie sich doch eine köstliche Mehlspeise in der berühmten Konditorei Zauner.

3. Tag: Narzissenfest

Das traditionelle Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut geht

Die Region Salzkammergut erstreckt sich über Teile Oberösterreichs, Salzburgs und der Steiermark. Die faszinierende landschaftliche Vielfalt begeistert Urlauber und Einheimische zugleich. Profitieren Sie von der einzigartigen Lage Ihres Hotels in Bad Goisern und genießen Sie die zahlreichen Seen und historischen Städte der UNESCO Welterberegion Hallstatt-Dachstein, welche das Salzkammergut zum Urlaubsziel Nummer Eins macht.

1. Tag: Anreise über Gmunden – Bad Goisern

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Stadtführungen Hallstatt und Bad Ischl

+ Eintritt Kaiservilla + Eintritt Narzissenfest für beide Korsos

Anreise nach Gmunden am nördlichen Ende des Traunsee gelegen. Nutzen Sie die freie Zeit um einen Spaziergang entlang des Sees zu unternehmen. Sie haben auch die Möglichkeit die Gmundner Keramik Manufaktur zu besichtigen. Am späten Vormittag fahren Sie mit der Traunseetram nach Kirchham bei Vorchdorf. Dort genießen Sie beim „Bratlwirt“ Hausmannskost vom Feinsten. Am Nachmittag ist noch ein Aufenthalt in der Kaiserstadt Bad Ischl geplant bevor es nach Bad Goisern (Hotelbezug) geht.

2. Tag: Hallstatt – Gosausee EZ-Zuschlag € 45,Reiseversicherungspaket ab € 35,-

Pauschalpreis

€ 398,-

Termin: 27.05. – 29.05.2022

Nach dem Frühstück kommen Sie zum weltbekannten Hallstätter See: Freier Aufenthalt. Danach dürfen Sie sich auf den nahe gelegenen Gosausee freuen. Hier spiegelt sich der höchste Berg des Salzkammerguts, der majestätische Dachstein. Der kleine Gebirgssee zeichnet sich durch sehr kaltes und klares Wasser mit Trinkwasserqualität aus. Nur wenige Meter vom Gosausee ent-

fernt startet die Gosaukammbahn (fakultativ), die Sie mit einzigartigem Panorama auf die Zwieselalm bringt. Oben angekommen haben Sie einen überwältigenden Blick zu den mächtigen Zacken des Gosaukammes, König Dachstein, dem Vorderen Gosausee und auf die umliegende Bergwelt.

3. Tag: Ödensee – Tauplitzalm – Heimreise

Bevor es heute wieder nachhause geht, gelangen Sie noch ins schöne Ausseerland, zum Ödensee – ein wahrer Geheimtipp im Steirischen Salzkammergut. Auf 776 m Seehöhe, eingebettet in eine romantische Waldlandschaft, befindet sich der unter Naturschutz stehende Ödensee. Weiterfahrt auf die Tauplitzalm. Anschließend geht es retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Fahrt mit der Traunseetram +

inkl. Bauernschnaps und Schweinsbratl Maut Tauplitzalm

EZ-Zuschlag € 45,Reiseversicherungspaket ab € 35,-

Pauschalpreis

€ 348,-

Termine: 06.06. – 08.06.2022 23.09. – 25.09.2022


© Tirol Werbung Braun Jannis

© Tirol Werbung Heinzlmeier Bert.

10

ÖSTERREICH

Tiroler Sonnenwende

Osttirol zur Almrosenblüte

Sonnwendfeuer rund um die Zugspitze

Ein einzigartiges und prächtiges Naturschauspie

4-Tage-Busreise

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

Im breiten Talkessel von Ehrwald sind die Bergfeuer zu Mittsommer immer ein großes Ereignis. Mehr als 300 Bergfeurer entzünden dann die etwa 10.000 Fackeln und Feuerstellen, die sich zu vielen spektakulären Feuermotiven zusammenfügen. Bilder aus Mythologie, Religion und zu aktuellen Themen sind zu sehen. Seit 2010 zählen die Sonnwendfeuer in der Tiroler Zugspitz-Arena zu immateriellen UNESCO-Kulturerbe.

1. Tag: Anreise Ehrwald

Anreise über Steingaden: Mittagessen und Aufenthalt bei der Wieskirche. Weiterfahrt nach Reutte: Hotelbezug.

2. Tag: Schifffahrt Heiterwanger See und Plansee – Panoramatour

Heute fahren Sie über Lermoos nach Heiterwang, wo Sie bei einer Schifffahrt mit dem Panoramaschiff die fjordähnliche Landschaft und das kristallklare Wasser auf den Heiterwanger See und dem Plansee erleben können. Anschließend Fahrt nach Berwang-Rinnen zur Besichtigung der höchstgelegensten Brauerei Österreichs. Nach dem Mittagessen Fahrt durch das Namlosertal ins Lechtal nach Reutte zur Ehrenburg. Auf einer Höhe von knapp 115 m können Sie die Highline179 mit einer beachtlichen Spannweite von 403 Metern bewundern, welche die beiden Areale der Burg Ehrenberg und das Fort Claudia verbindet.

3. Tag: Zugspitze – SommerSonnenwende

Fahrt nach Ehrwald: Seilbahnfahrt

auf die Zugspitze: Erleben Sie auf dem mit 2.962 m höchsten Berg Deutschlands die Faszination Zugspitze – Erlebniswelt mit den besten Aussichten. Vom Panorama-Gipfelrestaurant besteht ein grandioser Blick auf die Berggipfel von 4 Ländern. Nach einem gemütlichen Abendessen im Hotel geht es in die Tiroler Zugspitzarena, einem Talkessel rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier. Zur Sommer-Sonnenwende sind die atemberaubenden Berggipfel rund um Zugspitze, Wettersteinund Ammergebirge, Lechtaler Alpen und Mieminger Kette die perfekte Kulisse für das Entzünden von Feuern. Hinweis: Die Sonnenwende findet nur bei Schönwetter statt!

4. Tag: Fernpass – Mieminger Sonnenplateau – Heimreise Heimreise über den Fernpaß – Telfs – Salzburg – retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Schifffahrt Heiterwangersee/ Plansee

+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 488,-

Termin: 16.06. – 19.06.2022

Alpenrosen, Almrosen und Almrausch – das Erika-Gewächs hat viele Namen und wenn sich das Grün am Obersee am Stallersattel mit dem kräftigen Rot durchmischt, ergibt das ein wunderschönes Naturbild. Genießen Sie diesen herrlichen Anblick!

über viele Stufen, Wirbel und Ströme ins Tal stürzt. In Obermauern sehen Sie heute noch die bekannte Maria Schnee Wallfahrtskirche mit Fresken aus dem 15. Jahrhundert.

1. Tag: Anreise über das Innergschlöss nach Matrei

Heute treten Sie wieder die Heimreise an. Davor geht es über Neukirchen am Großvenediger nach Krimml. Von hier aus erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang die größten Wasserfälle Österreichs. Über den Pass Thurn geht es über Kitzbühel – Lofer – Salzburg – retour zu Ihrer Zustiegstelle.

Anreise über Salzburg – Bischofshofen – Mittersill – Matreier Tauernhaus: Aufenthalt, Mittagspause und Möglichkeit einen Spaziergang zum Innergschlöss zu unternehmen, dem schönsten Talschluss der Ostalpen, am Fuße des Großvenedigers. Anschließend Fahrt in Ihr Hotel nach Matrei.

4. Tag: Krimmler Wasserfälle – Heimreise

2. Tag: Kalser Glocknerstraße – Stallersattel

Am Ende des Kalsertals liegt das Dörfchen Kals an der Glocknerstraße. Bequem erreichen Sie mit dem Bus das Lucknerhaus, wo Sie Leistungen: die herrliche Aussicht über die + Fahrt im Komfortbus Gebirgswelt des Nationalparks + 3x Nächtigung/Halbpension Hohe Tauern genießen. Am Nach+ Maut Kalser Glocknerstraße mittag Auffahrt auf die Staller Alm + Maut Felbertauern und zum Obersee auf über 2.000 + Weggebühr Krimmler m Seehöhe. Die eindrucksvolle Wasserfälle Landschaft mit blühenden Almro+ Reiseleitung sen und dem herrlichen Panoramablick macht eine gemütliche Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. EZ-Zuschlag € 55,-

3. Tag: Umbalfälle

Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Heute geht es zunächst durch das Virgental bis ins Umbaltal: Auf Pauschalpreis € 494,dem Natur-Kraft-Weg, dem ersten Wasserschaupfad Europas, sind Sie mitten in diesem grollenden, Termin: rauschenden Naturschauspiel und 23.06. – 26.06.2022 Zeuge davon, wie sich das Wasser


ÖSTERREICH

11

© Franz Gerdl Kaernten Werbung

© Peter Allgaier

Rund um den Bodensee

Bergerlebnis Großglockner und idyllisches Heiligenblut

Mit der Blumeninsel Mainau

Urlaub mit Weitblick

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

2-Tage-Busreise, RL: Andrea Unger, Bernadette Frühauf

Erleben Sie während der Reise die Vielfalt des Sees in Österreich, in Deutschland und in der Schweiz. Sie finden alles, was zum perfekten Urlaub dazu gehört: Berge und liebliche Täler, romantische Städte und kulinarische Köstlichkeiten. Lassen Sie die Seele baumeln während einer entspannten Schifffahrt auf dem Bodensee, entdecken Sie den Zauber der Blumeninsel Mainau und vieles mehr.

Freuen Sie sich auf ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art. Die berühmteste Alpenstraße führt Sie ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner. Tauchen Sie ein in die Welt der Dreitausender und erleben Sie unvergessliche Eindrücke und Ausblicke rund um die einzigartige Gebirgswelt. Sie wohnen in einem der bekanntesten Alpendörfer Österreichs, in Heiligenblut, wo auch schon Kaiserin Sissi für einen Bergurlaub weilte.

Anreise über Salzburg – Innsbruck – über den Arlberg nach Bregenz. Ihre Unterkunft liegt nahe dem Bodensee, so haben Sie bereits nach der Ankunft die Möglichkeit zu einem gemütlichen Spaziergang am See.

2. Tag: Blumeninsel Mainau und Rheinfall

Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise, der Besuch der Blumeninsel Mainau. Hier entfalten jedes Jahr über eine Million Blumen ihre Pracht. Sie haben genügend Zeit die herrlichen Blumengärten und exotischen Gewächse zu besichtigen. Am Nachmittag kommen Sie nach Schaffhausen in der Schweiz. Sie sehen den mächtigen Rheinfall, Europas größten Wasserfall. Anschließend Rückfahrt mit Aufenthalt in Stein am Rhein.

3. Tag: Birnau – Meersburg – Lindau – Bregenz

Lernen Sie heute das deutsche Ufer des Bodensees kennen. In Birnau sehen Sie die großartige Barockkirche, Sie unternehmen einen Spaziergang durch das bezaubernde Städtchen Meers-

4. Tag: Heimreise durchs Montafon Sie verlassen das „Ländle“ wieder und kommen durch das Montafon – über die Silvretta-Hochalpenstraße – Bielerhöhe – Galtür – Ischgl – Landeck – Salzburg – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Anreise nach Heiligenblut

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Eintritt Insel Mainau + Schifffahrt Lindau-Bregenz + Maut Silvretta-Hochalpen+

straße Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 95,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 525,-

Termine: 26.06. – 29.06.2022 28.08. – 31.08.2022 02.10. – 05.10.2022

Anreise über Mariazell – St. Veit an der Glan – entlang des Ossiacher Sees– durch das Mölltal, nach Heiligenblut, idyllisch am Fuße des Großglockners und mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern gelegen. Nützen Sie nach Ankunft die Zeit für einen Spaziergang durch eines der schönsten Bergdörfer Österreichs und für einen Besuch in der Pfarrkirche St. Vinzenz mit ihrer faszinierenden Geschichte. Sie haben außerdem die Möglichkeit das neu errichtete Informationszentrum „Haus der Steinböcke“, ein Ausflugsziel für Naturbegeisterte, zu besuchen.

2. Tag: Großglockner Hochalpenstraße

Erleben Sie am heutigen Tag eine unvergessliche Panoramafahrt über die Großglockner Hochalpenstraße, inmitten einer gigantischen Bergwelt, zur Kaiser-Franz-JosefsHöhe auf 2.369 m. Am Endpunkt der Hochalpenstraße angekommen, stehen Sie direkt vor Österreichs höchstem Berg, dem 3.798

m hohen Großglockner. Das herrliche Panorama und der Blick auf die tieferliegende Pasterze und das modern gestaltete Besucherzentrum werden Sie begeistern. Genießen Sie den mehrstündigen Aufenthalt in einer der gewaltigsten Naturlandschaften Europas. Über das Hochtor – Fuschertörl – Ferleiten kommen Sie zur Mautstelle nach Bruck schließlich über Salzburg retour zu Ihrer Zustiegsstelle. © Franz Gerdl Kaernten Werbung

1. Tag: Anreise nach Bregenz

burg und besuchen die historische Hafenstadt Lindau. Dort angekommen steigen Sie auf das Schiff um und fahren bis nach Bregenz. Genießen Sie das herrliche Panorama.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension in Heiligenblut

+ Mautgebühr Großglockner Hochalpenstraße

+ Benützung Wellnessbereich im Hotel (Hallenbad, Sauna, etc.)

EZ-Zuschlag € 25,Reiseversicherungspaket ab € 26,-

Pauschalpreis

€ 234,-

Termine: 02.07. - 03.07.2022 27.08. - 28.08.2022


© Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Patrick Säly

© TVB Pitztal_Tourismusverband

12

ÖSTERREICH

Ötztaler Alpen

Sternfahrt Vorarlberg

Bergerlebnis im längsten Alpental Tirols

Sommerfrische im Bregenzerwald

4-Tage-Busreise

5-Tage-Busreise

Im Tal der 250 Dreitausender wartet ein beeindruckendes Panorama auf Sie: glasklares Wasser, unberührte Natur und blühende Almwiesen in einer einzigartigen Alpenkulisse. Das beliebte Naturparadies im Ötztal – im längsten Alpental Tirols – überzeugt mit seiner Vielfalt. Ein Highlight ist die beeindruckende Lage Ihres Hotels in Längenfeld auf 1.200 m Seehöhe sowie der tägliche freie Eintritt in die „Aqua Dome Therme Längenfeld“.

1. Tag: Anreise Kühtai – Längenfeld

Fahrt über Linz – Salzburg – Innsbruck – Axams – Sellraintal weiter über die Panoramastraße nach Kühtai: Aufenthalt im bekannten Wintersportort auf 2.000 m Seehöhe – Nedertal – Ötztal – Ötz – Umhausen nach Längenfeld: Zimmerbezug.

2. Tag: Ötztaler Gletscherrundfahrt

Beim heutigen Tagesausflug lernen Sie alle fünf Talstufen des Ötztales kennen und erreichen mit 2.800 m am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher den höchsten, mit dem Bus befahrenen Punkt in den Alpen. Obergurgl, das höchste Kirchdorf des Landes und Vent, das bekannte Bergsteigerdorf am Fuße der Wildspitze, zählen ebenfalls zu den vielen Höhepunkten dieser Fahrt. Rückfahrt nach Längenfeld.

3. Tag: Stuibenfall – Bergerlebnis Hochötz

Der Stuibenfall ist das wohl größte Naturerlebnis und mit 150 m Höhe der höchste und schönste Wasser-

fall Tirols. Anschließend Weiterfahrt zur Panoramagondelbahn Acherkogel: Gelegenheit zur Auffahrt auf 2.000 m, wo Sie die faszinierenden Bergmajestäten der Stubaier Alpen, ein atemberaubender Panoramablick, beschauliche Almen, gemütliche Hütten zum Einkehren und Ruhe bis zum Horizont erwarten.

4. Tag: Schloss Tratzberg – Achensee – Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Ötztal und fahren zum Schloss Tratzberg: Führung. Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsgetränk + Freie Benützung der + + + +

hoteleigenen Panoramasauna, Dampfbad und Solarium Reisebegleitung 2. & 3. Tag Maut Rettenbachferner Täglich freier und zeitlich unbegrenzter Eintritt in die „Aqua Dome Therme Längenfeld“ Eintritt Schloss Tratzberg und Führung mit Audioguide

EZ-Zuschlag € 42,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 466,-

Termin: 05.07. – 08.07.2022

Begleiten Sie uns auf unserer Sternfahrt in den Bregenzerwald wo glitzernde Seen, klare Bergluft, grüne Ebenen und verschlafene Dörfer zwischen steilen Bergen jedes Herz höherschlagen lassen. Inmitten des Bregenzerwaldes liegt das charmante Bergdörfchen Damüls – eine heile Welt, wo die Zeit noch etwas gemächlicher läuft. Ein erholsamer Urlaub wartet hier auf Sie!

1. Tag Linderhof – Damüls

Anreise über Salzburg – Rosenheim – Miesbach – Bad Tölz – Ettal: Mittagspause – Linderhof: Mögl. zur Bes. des Schlosses mit herrlichen Gartenanlagen – Reutte – Lechtal – Damüls: Zimmerbezug im 1.400 m hoch gelegenen Bergdorf.

2. Tag: Damüls – Mittagsspitze

Vormittags Seilbahnfahrt auf die Damülser Mittagsspitze und Mögl. zu einer Wanderung auf der Faschinaalm mit Besichtigung einer Käserei. Nachmittags Fahrt auf das 1.758 m hoch gelegene Furkajoch – genießen Sie das herrliche Gebirgspanorama!

3. Tag: Brandnertal – Arlberg

4. Tag: Wälderbähnle – Bregenz – Bödele

Damüls – Bersbuch: Fahrt mit der historischen Dampflok der Bregenzer Wälderbahn bis Bezau. Weiter über Egg – Alberschwende – Wolfurt – Bregenz: Kurzer Stadtrundgang durch die Landeshauptstadt. Weiter über Dornbirn – Bödele mit herrlichem Blick auf den Bodensee – Au – nach Damüls.

5. Tag: Silvretta Hochalpenstraße – Heimreise

Heimreise über die Silvretta Hochalpenstraße zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsschnaps + 1x Bauernbuffet + 1x Musikabend, 1x Filmabend

+ Maut Silvretta + örtliche Reiseleitung 2.-4. Tag

+ Seilbahnfahrt Damülser Mittagsspitze

+ Fahrt mit dem Wälderbähnle + Stadtführung Bregenz

Fahrt durch das Große Walsertal – Bürs und weiter durch das Brandnertal nach Brand, ein Winter- EZ-Zuschlag € 75,sportort im Rätikon: Mögl. zu einer Reiseversicherungspaket ab € 44,Seilbahnfahrt bis zur Douglashütte zum 1.979 m hoch gelegenen Lünersee, ein türkisblaues Juwel. Pauschalpreis € 580,Genießen Sie die umliegende Bergwelt! Rückfahrt über Bludenz durch das Klostertal – Stuben – Termin: Arlbergpass – Flexenpass – Lech 18.07. – 22.07.2022 zurück nach Damüls.


ÖSTERREICH

13 © SalzburgerLand Tourismus

© Tirol Werbung_Marshall George

Operettensommer in Kufstein „EVITA“

Bauernherbst in Wagrain

Für Kulturbegeisterte

Tradition und Brauchtum zur Erntezeit

2-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

3-Tage-Busreise

ten und fanden. Anschließend Weiterfahrt nach Rattenberg. Genießen Sie einen Aufenthalt in der Glasstadt. Danach Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Anreise Wagrain

Anreise nach Wagrain: Besuch des traditionellen Bauernherbstfestes am Marktplatz mit Kürbisfest. Möglichkeit zum Aufenthalt und Besuch der Show mit OldtimerTraktoren und Oldtimer-Motorrädern. Alternativ können Sie das Karl Heinrich Waggerl Haus mit Museum besichtigen oder Sie fahren mit der Seilbahn auf den Grafenberg, wo Sie ein herrlicher Spaziergang und viele Almhütten erwarten. Am späten Nachmittag Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

1. Tag: Anreise nach Kufstein

Fahrt über Salzburg – Bad Reichenhall – Lofer – Ellmau nach Kufstein, Ankunft zu Mittag und freier Nachmittag in der schönen Altstadt. Am Abend besuchen Sie die Musicalvorstellung „EVITA“: Das Musical spielt in Buenos Aires und erzählt den gesellschaftlichen und politischen Aufstieg der argentinischen Präsidentengattin Eva Perón, die „Evita“ genannt wird. Vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse in Argentinien in den Jahren 1934 bis 1952, führt Che, ein junger Mann aus dem Volk, durch das Stück und erzählt vom Leben und Aufstieg Evitas.

2. Tag: Schwaz – Rattenberg – Heimreise

Bevor Sie wieder Ihre Heimreise antreten, geht es nach Schwaz. Hier haben Sie die Möglichkeit das Silberbergwerk zu besuchen. Begeben Sie sich auf die Spuren der Bergleute und sehen Sie wie vor 500 Jahren bis zu 10.000 Knappen Silber und Kupfer such-

Beim Bauernherbst im Salzburger Land dreht sich alles um Tradition, Handwerk, Musik, Gesang, Tanz und regionale Köstlichkeiten. Erleben Sie beim Almabtrieb in Wagrain die lebendige Kultur und Tradition des Landes inmitten atemberaubender Landschaft.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im + +

4* Hotel arte Nutzung SkySPA mit Panoramablick Sauna Reiseleitung

EZ-Zuschlag Reiseversicherungspaket ab Karte Kategorie 2 Karte Kategorie 3

Pauschalpreis

€ 25,€ 26,€ 80,€ 70,-

€ 248,-

Termin: 05.08. – 06.08.2022

2. Tag: Bauernherbst und Almabtrieb in Wagrain

Am späten Vormittag beginnt in Wagrain der traditionelle Bauernherbst mit Kirchtag am Marktplatz. Bei den vielen Vorführungen erhalten Sie Einblicke in die bäuerliche Handwerkskunst mit Dengeln, Spinnen, Korbflechten, Drechseln, uvm. Am Nachmittag findet der legendäre Almabtrieb statt, bei dem die prächtig geschmückten Rinder des Griesbauern zu sehen sind. Mit dabei sind auch die Wagrainer Herreiter und die Goasslschnalzer.

3. Tag: Schladming – Steirischer Bodensee – Heimreise

Fahrt nach Schladming mit kurzem Aufenthalt – Steirischer Bodensee:

genießen Sie das Naturjuwel inmitten der Region SchladmingDachstein. Am Nachmittag Rückfahrt zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

© Franz Gerdl Kaernten Werbung

Kufstein – „Die Perle am grünen Inn“ ist immer eine Reise wert. Ein besonderer Höhepunkt sind im Sommer die Operettenfestspiele auf der Festung Kufstein. 2022 steht das bekannte Musical „EVITA“ am Programm. Der Musicalklassiker von Tim Rice mit der Musik von Andrew Lloyd Webber nimmt das Publikum mit auf eine Reise nach Argentinien und erzählt das aufregende Leben von Eva Perón, Evita genannt. Sie nächtigen im zentralen 4* Hotel arte, welches einen wunderbaren Mix aus modernem Design und Tiroler Gemütlichkeit bietet.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + + + +

+

im 4*Hotel im Zentrum von Wagrain 1 Glas Sekt als Begrüßungsgetränk 1x Österreichisches Bauernbuffet täglich gratis Eintritt in die Wasserwelt Amadé kostenlose Benutzung von Sauna, Dampfbad, Infrarotkabinen, solar beheiztes Freischwimmbad mit ruhiger Liegewiese Mautgebühr Steirischer Bodensee

EZ-Zuschlag € 30,Reiseversicherungspaket ab € 35,-

Pauschalpreis

€ 328,-

Termin: 16.09. – 18.09.2022


ÖSTERREICH

© Steiermark Tourismus Eva Mar

14

Alpen-Adria Reise Drei Länder– Drei Regionen

Südsteirische Weinstraße

Österreich – Italien – Slowenien

Malerische Weinberge – traumhafte Aussichten – kulinarische Köstlichkeiten

5-Tage-Busreise

3-Tage-Busreise

Kärnten, Slowenien, Friaul-JulischVenetien: drei Länder, drei Regionen, drei Kulturen. Jede ist einzigartig und doch sind sie eng miteinander verbunden. Bei dieser Reise hören Sie fast jeden Tag eine andere Sprache, Sie blicken auf schöne Seenlandschaften bis hin zum Mittelmeer. Hier finden Sie die Zutaten für einen perfekten Urlaub.

1. Tag: Anreise Hermagor

Anreise über den Millstättersee: Aufenthalt. Gelegenheit zur Besichtigung des Bonsaimuseums. Erleben Sie von Meisterhand gestaltete Bonsai, teils über 100 Jahre alt. 15.000 m² Gärten, angelegt nach klassischen japanischen Vorbildern laden zum Verweilen ein. Ein Besuch der Sie begeistern wird!

2. Tag: Triglav Nationalpark – Bled – Kranjska Gora

Am Fuße der Slowenischen Alpen liegt der Triglav Nationalpark: Aufenthalt. Anschließend geht es nach Bled, dem bekannten Kurort. Spazieren Sie um den Bleder See, wo sich in der Mitte eine kleine Barockkirche befindet oder genehmigen Sie sich eine original Bleder Cremeschnitte. Weiterfahrt nach Kranjska Gora mit der berühmten Skiflugschanze von Planica. Danach Rückfahrt nach Hermagor.

3. Tag: Genussregion Friaul

Nach dem Frühstück geht die Fahrt über den gebirgigen Norden des Friauls bis nach Grado, dem schönen Städtchen direkt an der Adria. Nach einem Spaziergang und Freizeit gelangen Sie in die ehemalige Römerstadt Aquileia mit dem romanischen Dom und seinen

sehenswerten Fußbodenmosaiken. Rückfahrt mit Zwischenstopp in San Daniele. In der Schinkenstadt dreht sich alles um den weltbekannten Prosciutto, welchen Sie natürlich auch verkosten werden.

4. Tag: Nassfeld

Fahrt mit dem Bus auf das Nassfeld – herrliches Panorama und Berge zum Greifen nah erwarten Sie! Anschließend kleiner Almspaziergang. Zu Mittag erwartet Sie im hoteleigenen Weingarten eine köstliche Winzerjause mit Gailtaler Speck, Almkäse, Brot und Weinen. Wer möchte wandert zum Hotel zurück. Nachmittag zur freien Verfügung. Nutzen Sie das Hallenbad und die Saunawelt.

5. Tag: Heimreise

Heimreise über Friesach (Aufenthalt) retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Prosciutto-Verkostung + 1x Winzerjause + örtliche Reiseleitung 2.-4. Tag

EZ-Zuschlag € 110,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 640,-

Termin: 21.09. – 25.09.2022

Haben Sie Lust auf Natur und kulinarische Köstlichkeiten? Dann begleiten Sie uns auf unserem Streifzug durch die südliche Steiermark, entlang der Südsteirischen und der Klöcher Weinstraße, die sich zwischen sanften, grünen Hügeln hindurch schlängeln. Unberührte Naturlandschaft, traumhafte Aussichten, malerische Weinberge, kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten – all das erleben Sie auf dieser Reise!

1. Tag: Klöcher Weinstraße – Anreise Gamlitz

Fahrt über Ilz – Riegersburg – Feldbach – Fehring: Bei einer Führung durch eine Ölmühle können Sie das Steirische Kernöl mit Bauernbrot und verschiedenen Sorten von Knabberkernen verkosten und anschließend das Schaukraftwerk, ein Kleinwasser-Kraftwerk, besichtigen. Mittagspause entlang der Klöcher Weinstraße, die von Fehring bis Bad Radkersburg führt. Abends erreichen Sie Ihr 4* Hotel Weinlandhof im Zentrum vom schönen Ort Gamlitz.

2. Tag: Südsteirische Weinstraße

mit der berühmten Seggauer Liesl, der schwersten Glocke der Steiermark. Verbringen Sie den heutigen Abend in Gamlitz.

3. Tag: Ehrenhausen – Gölles – Zotter – Heimreise

Fahrt über Ehrenhausen, wo Sie die spätgotische Kirche sehen. Anschl. Besichtigung der Essigund Schnapsmanufaktur Gölles in Riegersburg. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zur Zotter Schokoladenmanufaktur: Mögl. zur Verkostungstour durch das Schoko-Laden-Theater. Erkunden Sie die Erlebnis-Bio-Landwirtschaft, wo alte heimische Tierrassen leben und regionale Obst- und Gemüsesorten gedeihen. Anschließend Heimreise.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel

+ Besichtigung Ölmühle + Weinverkostung + Reiseleitung am 2. Tag + Führung Essigmanufaktur Gölles

Heute lernen Sie die Südsteiermark von ihrer schönsten Seite kennen. Entlang der Weinstraße EZ-Zuschlag € 68,über Sulztal und Leutschach Reiseversicherungspaket ab € 35,fahren Sie nach Kitzeck, dem höchstgelegenen Weinbauort Europas. Es erwartet Sie eine Pauschalpreis € 370,Weinverkostung bei einer Buschenschank. Weiterfahrt durch wunderschöne herbstliche WeinTermine: gärten über Groß St. Florian nach Stainz. Rückfahrt über St. Nikolai 26.09. – 28.09.2022 entlang der Sausaler Weinstraße 05.10. – 07.10.2022 mit Stopp im bischöflichen Seggau


ÖSTERREICH

15

© Michael Stabentheiner Kaernten Werbung

Herbst am Weißensee „Naturarena Kärnten“ 4-Tage-Busreise

1. Tag: Anreise über Klagenfurt – Weißensee

Anreise nach Klagenfurt: Mittagspause und anschließend Gelegenheit zur Schifffahrt auf dem Wörthersee bis Velden. Weiterfahrt zum Weißensee, Zimmerbezug und Abendessen mit Begrüßungsgetränk im Hotel Nagglerhof.

2. Tag: Schiffsrundfahrt Weißensee und die Alte Mühle

Nach dem Frühstück Schiffsrundfahrt über den Weißensee.

Anschließend fahren Sie zur Alten Mühle in Unternaggl wo Hausherr Christian über offenem Feuer kocht, es gibt die typische Holzfällerjause „Frigga“ die mit Speck und Käse hergestellt wird, dazu gibt’s Apfelmost und Apfelsaft. Am Nachmittag erhalten Sie bei einer kleinen Führung noch Einblick in die Landwirtschaft und den Hof und erfahren viel Interessantes rund um den Nagglerhof. Nach dem Abendessen bekommen Sie noch Besuch von einer Schuhplattlergruppe aus dem Gailtal.

3. Tag: Nockalmstraße – die schönste Panoramastraße Kärntens

Heute unternehmen Sie eine Fahrt in Richtung Gmünd, von wo aus Sie auf die herrliche Nockalmstraße gelangen. Bei einem Stopp auf der Eisentalhöhe (höchster Punkt!) genießen Sie das beeindruckende Panorama auf über 2.000 m. Anschließend geht es vorbei am Karlbad und bis zur Schiest’l

Scharte wo Sie in der Glockenhütte einkehren. Nachmittags steht noch ein Aufenthalt am Millstätter See auf dem Programm, ehe Sie wieder in Ihr Hotel zurückkehren.

4. Tag: Villacher Alpenstraße – Heimreise

Heimreise über die Villacher Alpenstraße und den Dobratsch mit herrlichem Blick über die Kärntner Seen sowie die Karawanken und Julischen Alpen.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + + + +

mit 4-Gang-Wahlmenü im 4* Hotel Nagglerhof Schifffahrt am Weißensee Holzfällerjause Schuhplattlerabend 2x Reisebegleitung

EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 39,© Emira Husidic Kaernten Werbung

Am schönen Weißensee in Kärnten erwartet Sie Natur pur! Unser Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom See entfernt und hat direkten Seeblick. Kärntner Gastlichkeit und Geselligkeit werden hier groß geschrieben. Die Küche bezieht viele Produkte aus der hauseigenen Bio-Landwirtschaft – da schmeckt die Kärntner Hausmannskost gleich noch einmal so gut!

Wege schenken mit unseren Mitterbauer-Reisegutscheinen für kleine & große Urlaubsmomente sorgen! Auf der Suche nach einem Geschenk? Schenken Sie Ihren Liebsten besondere Wege, unvergessliche Reisemomente und neue Erlebnisse mit unseren Mitterbauer-Reisegutscheinen. Diese sind in unseren Reisebüros sowie online unter www.mitterbauerreisen. firstvoucher.com zum selber Ausdrucken erhältlich.

Pauschalpreis

€ 498,-

Termin: 05.10. – 08.10.2022


e tralliitnzer zenaem s l ot nseufnedst tG miH lilninle a e T W Riga!

16

BALTIKUM

e r em litzpeert qaum eG e b s i es miütcknrelesifeff! R eiSch W

Charmantes Baltikum Estland – Lettland – Litauen Höhepunkte in den baltischen Staaten entdecken 11-Tage-Bus-Schiffreise Begeben Sie sich mit uns auf eine außergewöhnliche Rundreise durch das Baltikum und erleben Sie die Vielfalt der drei kleinen Staaten und die Besonderheiten jeder einzelnen Stadt. Estland – das ist wilde, unberührte Natur und skandinavisches Flair. Als herausragend ist die Altstadt von Tallin zu nennen. Lettland trumpft mit seinen prächtigen Jugendstilschätzen in Riga auf und Litauen besticht durch seine langen Dünenstrände, Burgen, eine faszinierende Fluss- und Seenlandschaft sowie facettenreiche Städte. Es ist diese zauberhafte Ausstrahlung, die eine Reise ins Baltikum zu einem besonderen Erlebnis macht und unvergessliche Eindrücke hinterlässt!

1. Tag: Anreise Raum Warschau

Anreise über Ybbs – St. Pölten – Krems – Stockerau – Brünn – Fahrt durch Polen bis in den Raum Warschau.

2. Tag: Warschau – Vilnius

Nach dem Frühstück Weiterfahrt zum polnisch-litauischen Grenzübergang – nach Vilnius, der Hauptstadt Litauens.

3. Tag: Vilnius – Nationalpark Gauja

Vormittags Stadtführung durch die barocke Altstadt von Vilnius: schmale Gassen und eng aneinander gebaute Häuser prägen hier das Stadtbild und ergeben eine mittelalterliche und gemütliche Atmosphäre. Weiterreise durch das Landesinnere von Litauen nach Lettland, vorbei an Riga in den Nationalpark Gauja.

4. Tag: Nationalpark – Tallinn

Der Nationalpark hat seinen Namen vom Fluss Gauja, der sich durch das gesamte Naturschutzgebiet seinen Weg bahnt. Erleben Sie die unberührte Natur bevor es weiter geht in die alte Hansestadt Tallinn, zweifellos eine der schönsten Städte Europas: Sie verbringen zwei Nächte im zentral gelegenen Hotel Park Inn by Radisson Central****.

5. Tag: Tallinn

Tallinn weist eine bezaubernde Mischung aus mittelalterlicher Friedlichkeit und modernem Stadtleben auf. Geführter Stadtspaziergang in die Altstadt, in der Sie die Burg, den Dom, die AlexanderNewsky-Kathedrale und das mittelalterliche Rathaus sehen. Genießen Sie auch die Freizeit in der estnischen Hauptstadt an der Ostsee.

6. Tag: Tallinn – Pärnu – Riga

Fahrt in die estnische Sommermetropole Pärnu, ein beliebter Kurund Badeort mit einem endlos scheinenden Sandstrand. Spazieren Sie durch die Parkanlagen oder entlang der Strandpromenade mit ihren schönen Holzvillen. Nach dem Aufenthalt geht es weiter nach Lettland in die Hauptstadt Riga: Sie verbringen zwei Nächte im zentral gelegenen Hotel Hestia Jugend****.

7. Tag: Riga

Im Rahmen der Stadtführung kommen Sie in die Albertstraße mit ihren prächtigen Jugendstilbauten, besichtigen den Dom mit der zweitgrößten Orgel der Welt, und gelangen zum Rathausplatz mit

dem beeindruckenden Schwarzhäupterhaus. Genießen Sie den Tag in der Hauptstadt Lettlands.

8. Tag: Riga – Berg der Kreuze – Klaipeda

Ihren ersten Halt machen Sie am Berg der Kreuze, ein Wallfahrtsort von hohem symbolischen Wert, der den litauischen Geist wiederspiegelt. Sie sehen ein Meer von Kreuzen, ca. 200.000 in allen Größen und Formen. Weiterfahrt zur Hafenstadt Klaipeda, malerisch an der Haffküste gelegen. Stadtführung durch die Altstadt von Klaipeda mit ihren vielen Fachwerkhäusern, dem Simon-Brunnen und dem altehrwürdigen Rathaus.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 7x Nächtigung/Halbpension in landestypischen Hotels

+ 1x Abendessen in Klaipeda + 1x Nächtigung/Frühstück in Magdeburg

+ Fährüberfahrt Klaipeda-Kiel,

9. Tag: Kurische Nehrung

Sie setzen mit der Fähre auf die Kurische Nehrung über. Kaum jemand würde hier eine der beeindruckendsten Landschaften und die größte Sanddüne Europas vermuten – die schmale, lange Landzunge zwischen kurischem Haff und Ostsee ist faszinierend. Hauptort der Nehrung auf litauischer Seite ist Nidden: Bes. mit Besuch im Thomas-Mann-Haus. Rückfahrt nach Klaipeda – Abendessen im Restaurant – Einschiffung im Fährhafen – Beginn der Fährüberfahrt.

10. Tag: Fährüberfahrt nach Kiel

Genießen Sie den Tag – am frühen Abend Ankunft am Fährhafen in Kiel – Ausschiffung und Weiterreise bis Magdeburg.

11. Tag: Heimreise

Von Magdeburg fahren Sie retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

+ + + + +

2-Bettkabinen-Innen, Frühstück und Mittagessen an Bord Stadtführungen Vilnius, Klaipeda, Riga, Pärnu, Tallinn Führung durch den GaujaNationalpark Fährüberfahrt und Gebühren Kurische Nehrung Besichtigung Berg der Kreuze örtliche Reiseleitung 2. – 9. Tag

EZ-Zuschlag Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab Aufpreis Außenkabine

Pauschalpreis

€ 298,€ 125,€ 25,-

€ 1.790,-

Termin: 20.07. – 30.07.2022


BELGIEN

17

Bilderbuchreise zu den Perlen Flanderns Brüssel – Brügge – Mechelen – Gent – Leuven 6-Tage-Busreise Flandern – eine kulturelle und historische Schatzkammer – und ein lohnenswertes Ziel! Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise zu den großartigen Kunststädten, die mit ihren zahlreichen kleinen Gassen, Grachten und schmucken Bürgerhäusern den perfekten Rahmen für eine Städtereise bilden.

1. Tag: Anreise Saarbrücken

Anreise über Passau – Nürnberg – Heilbronn – Ludwigshafen – Saarbrücken.

2. Tag: Luxembourg – Brüssel

Sie fahren über Luxembourg nach Brüssel, der Haupt- und Residenzstadt des Königreiches Belgien. Die Metropole erstreckt sich zwischen lieblichen Tälern und Hügeln

und ist nicht nur für ihr Wahrzeichen, das Atomium bekannt. Sie werden die bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennenlernen: den „Grand Place“, als schönster Rathausplatz der Welt gepriesen, das Manneken Pis, die Place Royale, das Sablonviertel, den Justizpalast, das Regierungsviertel und die Kathedrale St. Michael.

3. Tag: Brügge

Am Morgen Fahrt nach Brügge auch „Venedig des Nordens“ genannt. Beim Flanieren durch die Gassen können Sie die verschiedenen Facetten der Stadt mit ihrem reichen kulturellen Erbe erkunden. Anschl. Grachtenbootsfahrt, wo Sie die schönsten Plätze der Stadt aus einem völlig neuen Blickwinkel

entdecken. Rückfahrt nach Brüssel: nutzen Sie die Gelegenheit für einen Bummel durch die Geschäftsstraßen.

und den Patrizierhäusern auf dem Freitagsmarkt.

4. Tag: Mechelen – Gent

Fahrt nach Leuven, hier erinnern prachtvolle Fassaden der Häuser an längst vergangene Zeiten. Die vielen Studenten aus dem ganzen Land verkörpern das junge Herz der Stadt. Weiterfahrt entlang des Rheins bis Rüdesheim. Abendessen im Hotel.

Heute fahren Sie nach Mechelen, der Stadt des Glockenspiels. Neben dem Palast von Margarete von Österreich, der gotischen Kathedrale und dem Rathaus hat die Stadt noch über 300 weitere Baudenkmäler zu bieten. Nach einem gemütlichen Rundgang ist das nächste Ziel Gent: Die Geburtsstadt von Kaiser Karl V wird auch das historische Herz von Flandern genannt und bestätigt diese Stellung mit der imposanten Burg Grafenstein, den prächtigen Giebelreihen entlang der Gras- und Korenlei, malerischen Brücken über der Leie

5. Tag: Leuven – Rüdesheim am Rhein

6. Tag: Heimreise

Heimreise über Mannheim – Frankfurt – Würzburg – Passau zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück in Brüssel

+ 2x Nächtigung/Halbpension am 1. und letzten Tag

+ Stadtführungen Gent und Brüssel

+ Grachtenfahrt Brügge + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 215,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 820,-

Termin: 16.05. – 21.05.2022


DEUTSCHLAND © Schwarzwald Tourismus

18

Kirschbaumblüte im Schwarzwald

Die „Bayerischen Königsschlösser“

Eintauchen in ein zartweißes Blütenmeer

Residenzen des Märchenkönigs Ludwigs II

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

3-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. M. Büchele, Bernadette Frühauf

1. Tag: Anreise

Anreise über Ulm – Stuttgart nach Lossburg im Herzen des Mittleren Schwarzwaldes, wo Sie im Hotel herzlich begrüßt werden.

2. Tag: Schwarzwaldhochstraße – Baden Baden

Von Lossburg aus fahren Sie zur bekannten Schwarzwaldhochstraße: Aufenthalt beim sagenumwobenen Mummelsee – weiter in die Kurstadt Baden-Baden: Stadtbesichtigung und Aufenthalt – Nachmittags unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die Ortenau, mit den zahlreichen prächtig blühenden Kirschbäumen – in Ringelbach besuchen Sie eine Schnapsbrennerei, wo Sie das berühmte „Schwarzwälder Kirschwasser“ verkosten können.

3. Tag: Freiburg im Breisgau – Titisee

Fahrt über Schiltach – Etztal – Freiburg im Breisgau: Münster, Bächle, Köstlichkeiten und Wein – das alles und viel mehr ist Freiburg, Stadtbesichtigung und Aufenthalt – weiter durch das Höllental erreichen Sie den weltberühmten und unter Naturschutz stehenden Titisee, eingebettet in die traumhafte Landschaft des Feldbergmassivs, Aufenthalt. Anschließend kommen Sie zurück nach Lossburg.

4. Tag: Triberg – Furtwangen

Durchs Kinzig und Elztal fahren Sie zum Glottertal, vorbei an der bekannten Schwarzwaldklinik nach St. Peter, wo Sie die schönste Barockkirche im Schwarzwald besichtigen. Über die Schwarzwälder Panoramastraße gelangen Sie in die Uhrenstadt Furtwangen: Aufenthalt und Besichtigung – Triberg, bekannt durch Deutschlands höchste Wasserfälle – Rückfahrt nach Lossburg.

Erleben Sie bei dieser Reise die bayerischen Königsschlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau, Linderhof und Herrenchiemsee, die Verwirklichung eines romantischen Traumes Ludwig II. Kulturliebhaber kommen bei dieser Reise ebenso auf ihre Kosten wie Naturfreunde, die sich an den mächtigen Bergen und sanften Tälern sattsehen wollen.

5. Tag: Rückreise

Anreise über Salzburg zum schön gelegenen Schloss Linderhof, dem Lieblingsschloss des Königs und Möglichkeit zur Besichtigung des im Rokokostil errichteten Prachtbaus mit seiner herrlichen Parkanlage. Fahrt ins Hotel nach Breitenwang.

Die Heimreise führt Sie durch Horb am Neckar, vorbei an Stuttgart über München – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Linderhof

2. Tag: Neuschwanstein und Hohenschwangau Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Schnapsverkostung + Stadtführungen BadenBaden und Freiburg

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 585,-

Termin: 20.04. – 24.04.2022

des Schlosses Herrenchiemsee, das nach dem Vorbild des Schlosses Versailles bei Paris erbaut wurde. Rückfahrt mit dem Schiff bis Prien. Rückreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

© erlebe.bayern - Gert Krautbauer

Erkunden Sie den Schwarzwald, eine der schönsten Naturlandschaften Süddeutschlands – die berühmten Kuckucksuhren, sagenumwobene Seen und pittoreske Städtchen erwarten Sie. Im Frühling erwacht zudem die Natur und kleidet sich in ein zauberhaftes weiß-rosa Blütenmeer.

Heute haben Sie die Möglichkeit in Schwangau das bekannte „Märchenschloss“ Neuschwanstein Leistungen: sowie Hohenschwangau zu besichtigten. Neuschwanstein + Fahrt im Komfortbus bezaubert mit seiner fantasievol+ 2x Nächtigung/Halbpension len Silhouette. Im Schloss Hohen+ Reiseleitung schwangau, dem Elternhaus König Ludwigs, haben Sie die Gelegenheit die geschichtlichen Hintergründe zu erfahren und in das EZ-Zuschlag € 38,Leben der damaligen Zeit im Reiseversicherungspaket ab € 35,Schloss einzutauchen. Rückfahrt nach Breitenwang. Pauschalpreis € 340,-

3. Tag: Herrenchiemsee – Heimreise

Bevor wir die Heimreise antreten, geht es zum größten bayerischen See, dem Chiemsee. Sie haben die Möglichkeit zu einer Schifffahrt zur Herreninsel und zur Besichtigung

Termine: 22.05. – 24.05.2022 07.10. – 09.10.2022


DEUTSCHLAND

19

Einmaliges Naturerlebnis Nordfriesland Deutschlands Nordsee mit Insel Sylt 7-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz Nordfriesland gehört zu den ungewöhnlichsten Landschaften Europas. Besonders reizvoll ist die Inselwelt der Halligen – bei Flut vom Meer umspülte Festlandreste, die wie Schiffe im Wattenmeer liegen, werden Sie mit ihrem Charme verzaubern. Die berühmte Ferieninsel Sylt mit herrlichen Sanddünen und exklusiven Badeorten muss man vor Ort erlebt haben. Entdecken Sie bei dieser beliebten Reise die Höhepunkte der Region rund um die Nordsee!

1. Tag: Anreise Hannover

Anreise über Nürnberg nach Hannover. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Lübeck – Rendsburg

Heute fahren Sie zuerst in das wundervolle Lübeck: Das geschlossene Stadtbild wurde 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Entdecken Sie die wasserumflossene Altstadt mit ihren rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen bei einer Stadtführung. Anschlie-

ßend fahren Sie in die über 800-jährige Stadt Rendsburg, die zwischen Eider und Nord-OstseeKanal liegt: Hier können Sie eines der Industriedenkmäler Deutschlands bewundern, die Rendsburger Eisenbahnhochbrücke. Weiterfahrt und Hotelbezug in Bredstedt.

3. Tag: Husum – Friedrichstadt

Unser heutiger Ausflug führt Sie zuerst nach Husum, das „Tor zur Halligwelt“ und Geburtsstadt von Theodor Storm. Entdecken Sie die friesische Kleinstadt mit ihren bunten Giebelhäusern und dem beschaulichen Binnenhafen mit alter Schiffbrücke. Weiter geht die Fahrt in das von Grachten und Kanälen durchzogene „Holländerstädtchen“ Friedrichstadt. Nützen Sie die Gelegenheit bei einer Grachtenrundfahrt die Schönheiten des Ortes kennenzulernen. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Sylt

Ganztagsausflug zur Ferieninsel Sylt, der größten und wohl bekanntesten der Nordfriesischen Inseln:

Sie fahren zuerst durch die Marschlandschaft über die dänische Grenze nach Tondern und auf der Dammstraße zur Insel Römö. Weiter mit der Fähre zur nördlichsten Hafenstadt Deutschlands nach List auf Sylt – die Insel mit einmaligen Sanddünen. Während der Inselrundfahrt kommen Sie nach Keitum, einem friesischen Dorf mit reetgedeckten Häusern, und nach Kampen. Den Abschluss auf Sylt machen Sie in Westerland mit längerem Aufenthalt. Rückfahrt mit der Eisenbahn über den Hindenburg-Damm nach Bredstedt.

5. Tag: Dagebüll – Hallig Hooge

Fahrt durch die Köge nach Dagebüll. Höhepunkt dieser Reise ist der Schiffsausflug durch die einzigartige Inselwelt des Wattmeeres nach Hallig Hooge, der schönsten der zehn Halligen. Eine Kutschenfahrt bringt Sie zur Hanswarft und Kirchwarft mit interessantem Naturkunde- und Heimatmuseum. Genießen Sie die herrliche jodhaltige Luft und faszinierende Landschaft des Wattenmeeres! Rück-

fahrt mit dem Schiff und zurück nach Bredstedt.

6. Tag: Hamburg

Abreise nach Hamburg, der bedeutenden Hansestadt und pulsierenden Metropole am Wasser. Bei der Stadtrundfahrt erleben Sie die Michaeliskirche, das Rathaus und den Jungfernstieg. Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt. Abends Weiterfahrt in den Raum Wolfsburg und Nächtigung.

7. Tag: Heimreise

Heimreise über Leipzig – Regensburg – Passau zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension + 1x Nächtigung/Frühstück + Schiffsausflüge nach Sylt + + + +

und durch das Wattmeer nach Hallig Hooge Kutschenfahrt örtliche fachkundige Reiseleitung am 4. und 5. Tag Stadtführungen Lübeck und Hamburg Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 158,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 860,-

Termin: 21.05. – 27.05.2022


DEUTSCHLAND

20

Familienreise Insel Rügen Perlen der Ostsee 7-Tage-Busreise, Reisebegleitung: Erwin und Mag. Elke M. Penner Weiß leuchtende bizarre Kreidefelsen, kilometerlange Sandstrände und die tosende Brandung der Ostsee sind nur einige Gründe, um von der größten Insel Deutschlands begeistert zu sein. Auf der Insel Usedom erwartet Sie prachtvolle Bäderarchitektur. Ihr Hotel liegt in Bergen, direkt auf der Insel Rügen und ist dank seiner zentralen Lage ein perfekter Ausgangspunkt um die traumhaft schönen Naturlandschaften näher kennenzulernen.

1. Tag: Anreise auf die Insel Rügen

Anreise über Krems – Prag – Dresden – Berlin nach Bergen auf der Insel Rügen.

2. Tag: Prora – Sassnitz – Kap Arkona

Fahrt über Prora mit dem „Koloss von Rügen“. Weiter nach Sassnitz, von wo Sie eine Bootsfahrt entlang der beeindruckenden Kreideküste bis zum berühmten Königsstuhl, unternehmen. Über Glowe gelangen Sie zum Kap Arkona, das auch

Nordkap Deutschlands genannt wird. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer leichten Wanderung auf dem Hochküstenweg, entlang der Steilküste vom Fischerdorf Vitt bis zum Kap mit seinen drei markanten Leuchttürmen.

3. Tag: Putbus – Sellin – Zicker`sche Berge – Binz

Besuch der weißen Stadt Putbus mit dem Schlosspark. Fahrt über Lauterbach mit dem malerischen Hafen nach Sellin, wo Sie auf der berühmten Seebrücke über das Wasser „laufen“ können. Anschließend Weiterfahrt über Baabe – in die Zicker`schen Berge bis zum Örtchen Klein Zicker, mit den strohgedeckten Häusern. Hier bietet sich die Gelegenheit in die Berge zu wandern, die immerhin bis zu 60 m hoch sind. Der Ausblick auf den Greifswalder Bodden wird Sie begeistern – über die Alleenstraße geht es nach Göhren mit der Möglichkeit den „Rasenden Roland“ (Schmalspurdampfbahn) zu besteigen – Fahrt bis nach Binz. Fahrt mit dem Bus nach Bergen.

4. Tag: Usedom

Über Greifswald und Wolgast kommen Sie zur Hebebrücke „Blaues Wunder“ auf die Insel Usedom, die zweit größte Insel Deutschlands – Zinnowitz – Koserow mit seinen Salzhütten, eine gute Adresse für geräucherten Fisch. Längerer Aufenthalt in Heringsdorf, eines der drei Kaiserbäder, mit seiner prachtvollen Bäderarchitektur. Unternehmen Sie entlang der schönen, von Villen gesäumten Promenade, die die längste Europas ist und zwei Länder nämlich Deutschland und Polen verbindet, einen Spaziergang in das Kaiserbad Ahlbeck. Durch das stille „Achterland“ über die Zecheriner Brücke Rückfahrt aufs Festland – weiter nach Bergen.

5. Tag: Ausflug Hansestadt Stralsund

Heute unternehmen Sie mit uns einen Ausflug über die mächtige Rügenbrücke nach Stralsund. Die einst bedeutende Seefahrer- und Hansestadt erstrahlt wieder im alten Glanz und ist seit 2002 UNESCO Welt-Kulturerbe. Ein besonderes Schmuckstück in der Altstadt ist das Rathaus auf dem Alten Markt, ein gotischer Backsteinbau aus dem 13. Jhdt., umgeben von ehrwürdigen Bürgerhäusern. Die Nikolai-, Jakobi- und Marienkirche und die alten Speicher am Hafen prägen die Silhouette der Stadt. Am Nachmittag können Sie die freie Zeit für einen Stadtoder Einkaufsbummel nutzen.

6. Tag: Leipzig

Heute verlassen Sie die Insel

Rügen wieder und kommen an Berlin vorbei nach Leipzig, die Stadt der friedlichen Demonstration. Goethe nannte die Stadt „Klein Paris“. Bei einem Stadtspaziergang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen – die Thomaskirche, Nikolaikirche, die Mädler-Passage mit dem berühmten Auerbachs Keller – eines der schönsten Lokale des Landes, wo Sie auch einkehren können. Nächtigung im Raum Leipzig.

7. Tag: Heimreise

Heimreise über Hof – Passau – Linz – retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension direkt auf der Insel Rügen

+ 1x Nächtigung/Frühstück im Raum Leipzig

+ Schifffahrt Kreidefelsen + Kurabgabe Usedom + Stadtführung Leipzig + Familienreise-Paket + örtliche Reiseleitung 2.-5. Tag

EZ-Zuschlag € 100,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 938,-

Termin: 30.05. – 05.06.2022


DEUTSCHLAND

21

Romantisches Mecklenburg 1000 Seen und ein Meer 6-Tage-Busreise Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wasserrevier Mitteleuropas. Die zauberhafte Landschaft ist ein Relikt der Eiszeit. Unberührte Natur, grüne Alleen, dunkle Wälder und lebhafte Hafenorte. Hier kann man wirklich noch „die Seele baumeln lassen“. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch der Stadt Schwerin mit seinem Märchenschloss! Sie übernachten mitten in Mecklenburg, in der Stadt Stavenhagen, da wo die plattdeutsche Sprache zu Hause ist, wo die Landschaft sich mild hügelig zur Mecklenburgischen Schweiz öffnet. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

1. Tag: Anreise

Anreise über Regensburg – Hof – Leipzig – Berlin – Stavenhagen in Ihr Hotel.

2. Tag: Mecklenburgische Seenplatte

Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Seenplattenregion nach Malchow: Einschiffung zur Fünf-Seen-Fahrt mit den idyllischen Verbindungskanälen und der Müritz nach Waren. Das lebendige Städtchen ist gleich von 3 Seen umgeben. Beim Stadtbummel am Nachmittag entdecken Sie den Alten und Neuen Markt, werfen einen Blick in die Georgskirche in der Altstadt und St. Marien in der Neustadt.

3. Tag: Schwerin und Güstrow

Genießen Sie einen Tag in Stavenhagen oder unternehmen Sie mit uns einen Ausflug in die Hauptstadt Schwerin. Während der Führung durch die Altstadt sehen Sie unter anderem das märchenhafte Schloss Schwerin, den alten

Garten mit seinen imposanten Bauten und den herausragenden Dom im historischen Kern am Marktplatz. Nachmittags geht es weiter zum Schloss Güstrow (Außenbesichtigung), welches als eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke Norddeutschlands bekannt ist.

4. Tag: Güter- und Schlössertour

Erleben Sie die reizvolle Naturund Kulturlandschaft nördlich der Müritz mit dem Herrenhaus Basedow am Malchiner See – Fahrt über Malchin durch die Mecklenburgische Schweiz zum Schloss Schorssow mit englischem Landschaftsgarten. Den Abschluss macht die romantische Wasserburg Ulrichshusen, welche sich fotogen präsentiert.

5. Tag: Wittenberg – Raum Leipzig

Nach dem Frühstück verlassen Sie Stavenhagen und gelangen nach Wittenberg. Die Lutherstadt Wittenberg ist eine lebenswerte und moderne Stadt. Glücklicherweise blieb sie vom Krieg und vom sozialistischen Stadtumbau nahezu verschont. Der Charme blieb so unverändert bewahrt. Es ist ein Ort, an dem auch heute noch Wohnen, Arbeiten und Genießen harmonisch zusammenfallen. Hotelbezug im Raum Leipzig für eine Nacht.

6. Tag: Heimreise

Heimreise über Regensburg – Linz – Ybbs, zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension in Stavenhagen

+ 1x Nächtigung/Halbpension im Raum Leipzig

+ Ausflug 5–Seen–Fahrt + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 110,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 790,-

Termin: 07.06. – 12.06.2022


© LEGOLAND® Deutschland Resort

22

DEUTSCHLAND

e inzer-r min lm it e TerGaom m S besfte-st t i n e r s m d iH nlee ! W&e ferien

Legoland Deutschland

Herrliche Landschaften und romantische Städte

Der Abenteuerpark für Groß und Klein

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

2-Tage-Busreise

Fahrt über Passau – Regensburg – Würzburg – Frankfurt – Koblenz – Cochem nach Ellenz an der Mosel: Hotelbezug.

2. Tag: Rhein-Schifffahrt – Rüdesheim

4. Tag: Cochem und Beilstein

Vormittags besuchen Sie Cochem, einen der schönsten Orte im Moseltal. Mitten im Ort thront majestätisch am Burgberg die Reichsburg. Sehenswert ist auch die Altstadt mit dem Rathaus und Marktplatz. Sie unternehmen eine Schifffahrt auf der Mosel. Es geht von Cochem nach Beilstein, dem Dornröschen der Mosel. Rückfahrt mit dem Bus nach Ellenz.

5. Tag: Heimreise

Heimreise über Nürnberg – Regensburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Heute unternehmen Sie eine Schifffahrt am Rhein, wo Sie an den Burgen des Rheintals vorbeischippern. Sie kommen auch am Leistungen: bekannten Loreley-Felsen vorbei, + Fahrt im Komfortbus um den sich unzählige Sagen + 4x Nächtigung/Halbpension ranken, die in Gedichten wie dem + Rhein-Schifffahrt Loreleylied von Heinrich Heine, in + Mosel-Schifffahrt Büchern und im Fernsehen immer + Stadtführungen Rüdesheim, wieder neu interpretiert werden. Trier, Luxemburg Am Nachmittag besichtigen Sie + Reiseleitung Rüdesheim mit der bekannten „Drosselgasse“. Genehmigen Sie sich doch einen originalen Rüdesheimer Kaffee, bevor es wieder EZ-Zuschlag € 50,zurück nach Ellenz geht. Reiseversicherungspaket ab € 49,-

3. Tag: Trier – Luxemburg

Fahrt in die älteste Stadt Deutsch- Pauschalpreis € 660,lands, in die „Römerstadt“ Trier. Bei einer Rundfahrt und einem geführten Spaziergang sehen Sie die Termin: wichtigsten Baudenkmäler der 01.07. – 05.07.2022 weltberühmten Stadt. Trier verfügt

Wohin im LEGOLAND® wollt ihr zuerst? Das MINILAND Deutschland in Miniaturformat entdecken? Oder traut ihr euch gleich auf die rasante Fahrt auf dem Rücken des Feuerdrachens? Im LEGOLAND Deutschland warten 64 Attraktionen und tausende Modelle aus mehr als 55 Millionen LEGO® Steinen auf euch!

1. Tag: Anreise Günzburg – Legoland

Anreise über Linz – Passau – München – Günzburg: Aufenthalt im Legoland. Nutzen Sie die Gelegenheit für erste Abenteuer in den verschiedenen Themenbereichen: z.B.: Land Pharaonen, Miniland, Lego-City, Land der Ritter, Ninjago World, Land der Abenteuer, Indoor Unterwasserwelt, Lego X-treme, Aussichtsturm, uvm. Abends Fahrt ins Hotel und Nächtigung.

2. Tag: Legoland – Heimreise

Günzburg: Aufenthalt im Legoland bis zum Nachmittag – Rückfahrt um 15:00 Uhr zu Ihrer Zustiegsstelle.

© LEGOLAND® Deutschland Resort

1. Tag: Anreise nach Ellenz

über neun UNESCO Welterbestätten wie die Porta Nigra, die Konstantin Basilika, die Kaiserthermen und das Amphitheater. Am Nachmittag Weiterfahrt in das Großherzogtum Luxemburg: Stadtführung.

© LEGOLAND® Deutschland Resort

Malerische Fachwerkdörfer, mittelalterliche Burgen und steile Rebhänge mit fantastischen Fernblicken – uns verwundert es nicht, dass die Mosel-Region als eines der schönsten Flusstäler Europas gilt. Entdecken auch Sie das perfekte Urlaubsziel für alle die den Anblick malerischer Landschaften mit Steilhängen und romantischen Dörfern schätzen. Eine Moselschifffahrt nach Beilstein, dem Dornröschen an der Mosel, darf bei einer Moselreise nicht fehlen.

© LEGOLAND® Deutschland Resort

An die Mosel – mit Ausflug nach Luxemburg

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im nahe gelegenen 3* Hotel

EZ-Zuschlag Reiseversicherungspaket ab Kinder 3 – 11 Jahre Kinder 12 – 16 Jahre

Pauschalpreis

€ 30,€ 15,€ 130,€ 140,-

€ 200,-

Termine: 08.08. – 09.08.2022 27.10. – 28.10.2022


DEUTSCHLAND

23

München Weltstadt mit Herz

Unterwegs auf Rhein, Main, Neckar und Mosel

Tradition trifft internationales Flair

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

2-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata

1. Tag: Anreise nach Rüdesheim am Rhein

Anreise in Ihr zentral gelegenes Hotel nach Rüdesheim, wo Sie bereits erwartet werden.

2. Tag: Koblenz – Rüdesheim – Rheinschifffahrt

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammenfließen. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es entlang des „Vater Rhein“ nach Boppard, wo Sie auf das Schiff nach St. Goar umsteigen. Am Wasserweg kommen Sie vorbei an den feindlichen Brüdern (Burg Sterrenberg und Burg Liebenstein) sowie an der Ruine Rheinfels nach St. Goar. Anschließend Rückfahrt nach Rüdesheim.

3. Tag: Heidelberg – Neckarschifffahrt

Fahrt nach Heidelberg, der alten Hauptstadt der Kurpfalz. Bei einem Stadtbummel lernen Sie die romantische Altstadt der Universitätsstadt Heidelberg und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Mit dem Schiff geht es am Nachmittag nach Neckarsteinach,

einem bezaubernden Städtchen, welches von den vier Burgen der Ritter von Steinach überragt wird.

4. Tag: Moselschifffahrt

Nach den Rhein und Neckarschifffahrten steht heute die wunderschöne Mosel am Programm. Diese schlängelt sich mit unendlichen Schleifen durch das Mittelgebirge. Sie unternehmen eine Schifffahrt ab Treis-Karden in das romantische Moselstädtchen Cochem. Natürlich darf eine Verkostung des berühmten Moselweins bei einem Winzer am heutigen Tag nicht fehlen.

5. Tag: Heimreise über Wertheim – Mainschifffahrt

Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise an. Davor kommen Sie aber noch in die rmittelalterliche Stadt Wertheim, gelegen an Main und Tauber. Anschließend Rückfahrt zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Schifffahrten auf Main, Rhein, Neckar und Mosel

+ Weinprobe + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 85,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 660,-

Termin: 12.07. – 16.07.2022

Genießen Sie einen Kurztrip in die bayerische Hauptstadt. Erkunden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus und die Frauenkirche, deren beide Türme das Wahrzeichen der Stadt sind, sowie kunstvolle Museen und die umfangreich restaurierte Altstadt. Lassen Sie sich von der Mischung aus bayerischer Tradition und internationalem Flair überraschen!

1. Tag: Anreise München

Anreise über Linz – Passau nach München. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie in die Innenstadt. Nach einem kurzen Rundgang haben Sie die Möglichkeit, die großen Einkaufs- und Gastronomieangebote der Stadt zu nutzen. Anschließend Fahrt ins Hotel und Zimmerbezug.

2. Tag: Stadtführung – Hofbräuhaus

Vormittags lernen Sie bei einer Stadtführung die Schönheiten der bayerischen Hauptstadt kennen – der Marienplatz, das neugotische Rathaus, die Frauenkirche und der Viktualienmarkt sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zum Mittagessen werden Sie im berühmtesten Bierpalast der Welt erwartet: Im Hofbräuhaus treffen sich Gäste aus aller Welt – lassen auch Sie sich das selbstgebraute Bier und ein deftiges Essen schmecken! Am Nachmittag Rückfahrt über Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

© erlebe.bayern - BernhardHuber

Eine Flusskreuzfahrt haben bestimmt schon viele unternommen. Aber 4 Flüsse in 5 Tagen? Erleben Sie eine tolle Kombination von Schifffahrten in einer der schönsten Landschaften Deutschlands. Ausgangspunkt ist die bekannte Weinstadt Rüdesheim am Rhein. Sie sehen mächtige Burgen, steile Weinberge und historische Städte. Unterhaltsame, erlebnisreiche und vor allem abwechslungsreiche Urlaubstage liegen vor Ihnen.

© erlebe.bayern - Gert Krautbauer

Vier-Flüsse-Fahrt Leinen los!

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück + Stadtführung München + 1x Mittagessen im Hofbräuhaus

+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 30,Reiseversicherungspaket ab € 26,-

Pauschalpreis

€ 225,-

Termin: 08.10. – 09.10.2022


DEUTSCHLAND

24

Lüneburger Heide Wildromantik pur Einzigartige Naturerlebnisse 6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Claudia Vancata Die Lüneburger Heide verzaubert mit ihrer idyllischen Landschaft – ein Naturerlebnis ganz besonderer Art! Es sind die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas, die der Region ihren einmaligen Charme geben. Lila leuchtende Heidetäler, mystische Moore, frisch duftende Laubwälder und wunderschöne Städte werden Sie begeistern. Die Salzstadt Lüneburg und die Herzogstadt Celle erinnern an das Mittelalter. Eine Kutschenfahrt durch die Heide sowie die Besichtigung des Schiffshebewerks Scharnebeck zählen zu den Highlights dieser Reise.

1. Tag: Anreise Soltau

Anreise über Linz – Passau – Nürnberg – Kassel – Hannover – Lüneburger Heide, Hotelbezug in Soltau.

2. Tag: Lüneburg – Scharnebeck

Nach dem Frühstück Fahrt nach Scharnebeck: Bei einer Führung durch das größte Schiffshebewerk der Welt können Sie das technische Schauspiel bestaunen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit den Hebevorgang über 38 m Höhe bei einer Fahrt mit dem Ausflugsschiff mitzuerleben. Weiterfahrt nach Lüneburg: „Die Hansestadt auf dem Salz“ verfügt über eine 1.000-jährige Geschichte. Reich wurde sie durch den Abbau von Salz, das die Lüneburger liebevoll das „Weiße Gold“ nennen. Entdecken Sie bei einem Spaziergang den einstigen Reichtum und sehen Sie norddeutsche Backsteingotik, glanzvolle mittelalterliche Patrizierhäuser mit kunstvoll

verzierten Giebeln und imposante Bürgerhäuser. Glanzstück ist das über 800 Jahre alte Rathaus, das zu den schönsten Rathäusern Norddeutschlands zählt.

3. Tag: Heide-Panoramarundfahrt

Große Rundfahrt durch die wildromantische Landschaft des Naturschutzgebietes Wilsede, einschließlich Kutschenfahrt. Sie besichtigen den Heidegarten in Schneverdingen, wo Sie einen Spaziergang unternehmen können. Am Stadtrand von Schneverdingen liegt die Heidefläche Höpen, ein Landschaftsschutzgebiet mit allen Facetten der Lüneburger Heide. Hier finden sich die malerischen Heideflächen mit Wacholdern, teilweise etwas hügelig und damit optisch sehr interessant, Bienenzäune und eine Heidschnuckenherde. Seien Sie dabei, wie der Schäfer die Heidschucken „ins Bett“ bringt und nutzen Sie die Gelegenheit während des Schnuckeneintriebes Fragen zu stellen. Am Abend dürfen Sie sich auf ein rustikales Scheunenfest auf dem Schäferhof mit herzhaftem Krustenbraten freuen.

4. Tag: Residenzstadt Celle – Kloster Wienhausen

Genießen Sie heute die königliche Atmosphäre der Residenzstadt, durch deren Gassen einst die Könige, Herzöge und Prinzessinnen aus dem Hause der Welfen flanierten. Ihren Charme hat Celle ihrer romantischen Altstadt und ihrem Herzogschloss zu verdanken. Die liebevoll restaurierten und denkmalgeschützten Fachwerkhäuser geben der Altstadt eine

einmalige Kulisse. Anschließend besichtigen Sie das einzigartige, vor den Toren der Residenzstadt Celle gelegene Zisterzienserkloster Wienhausen. Das ehemalige Zisterzienserkloster ist ein Juwel niederdeutscher Backsteingotik und Fachwerkbaukunst. Neben zahlreichen mittelalterlichen Kunstwerken, den Truhen und Schränken, sind es besonders die gestickten gotischen Bildteppiche, die jedes Jahr Tausende von Besuchern faszinieren.

5. Tag: Bremen

Heute besuchen Sie das Zuhause der Stadtmusikanten: Bremen – Rundgang durch die wunderschöne Altstadt. Auf dem Marktplatz präsentieren sich neben prächtigen Fassaden das berühmte Bremer Rathaus und der steinerne Roland, welche beide „UNESCO Weltkulturerbe“ sind. Und natürlich besuchen Sie DAS Wahrzeichen Bremens: Die weltbekannten Bremer Stadtmusikanten – eine Statue zum Anfassen, der Sie Ihre Wünsche zuflüstern können. In der Böttcherstraße vereinen sich traditionelle Backsteinarchitektur und expressionistische Baukunst zu einem Gesamtkunstwerk.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Frühstück + 4x Abendessen im Hotel + 1x rustikales Scheunenfest mit Krustenbraten

+ Besichtigung mit Führung + + + + +

Schiffshebewerk Scharnebeck Kutschenfahrt Lüneburger Heide Führung Heidschnuckenhof Eintritt & Führung Kloster Wienhausen Stadtführungen Lüneburg, Celle und Bremen Reiseleitung

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Lüneburger Heide und treten über Kassel – Nürnberg – Passau – Linz – die Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle an.

EZ-Zuschlag € 75,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 798,-

Termin: 11.08. – 16.08.2022


DEUTSCHLAND

25

Berlin Weltstadt mit Flair Trendmetropole an der Spree 4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Michael Mayer Begleiten Sie uns zu einem Städtetrip in Deutschlands faszinierende Hauptstadt – Berlin! Erleben Sie die moderne und pulsierende Weltstadt mit ihren unzähligen kulturellen Highlights und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Glanz und Glorie des alten Preußen finden Sie in Potsdam, die prunkvollen Schlösser und romantischen Gärten sind ein Höhepunkt dieser Reise.

1. Tag: Anreise Berlin

Fahrt über Prag und Dresden nach Berlin, wo Sie direkt im Zentrum – am Kurfürstendamm – Ihr Hotelzimmer beziehen. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

2. Tag: Berlin

Bei einer Stadtrundfahrt werden die historischen Baudenkmäler und zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorgestellt: Sie sehen das Reichstagsgebäude, das Brandenburger Tor, die Kaiser-Wilhelm-

Gedächtniskirche, die Museumsinsel, Schloss Bellevue uvm. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – nutzen Sie die Gelegenheit für eine Shopping-Tour, einen Museumsbesuch oder zu einer Schifffahrt auf der Spree.

Aufenthalt in der Sächsischen Landeshauptstadt und Gelegenheit zu einem kurzen Stadtrundgang. Heimreise über Prag – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

3. Tag: Potsdam

Die heutige Fahrt führt Sie in die ehemalige Residenzstadt Potsdam. Hier werden Ihnen bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gezeigt: Die prachtvollen Parkanlagen der Schlösser Sanssouci, Charlottenhof und Cäcilienhof, das Holländische Viertel, Friedenskirche und die russischen Blockhäuser. Am späteren Nachmittag Rückfahrt nach Berlin – verbringen Sie noch einen abwechslungsreichen Abend auf dem berühmten Ku´damm.

4. Tag: Berlin – Heimreise

Fahrt von Berlin nach Dresden:

Mitterbauer-Newsletter

aktuelle Reise- und Unternehmensinfos aus erster Hand! Seit mittlerweile einem Jahr gibt es unseren Mitterbauer-Newsletter! Regelmäßig informieren wir so unsere Kunden über tagesaktuelle Reiseinformationen sowie über interessante Neuigkeiten aus dem Unternehmen Mitterbauer. Sie haben unseren Newsletter noch nicht abonniert? Dann rasch unter www.mitterbauer.co.at/newsletter/ registrieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück + 1x Abendessen im Hotel am 1. Tag

+ Stadtführungen Berlin und Potsdam

+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 108,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 530,-

Termin: 18.08. – 21.08.2022


DEUTSCHLAND

26

Dresden & Spreewald

Stammkundenfahrt Bayerischer Wald

Kurzurlaub im „Elbflorenz“

Ursprüngliche Natur und Handwerkskunst

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz

2-Tage-Busreise

Genießen Sie ein paar Herbsttage in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, liebevoll auch „Elbflorenz“ genannt und entdecken Sie die Mischung aus alter Residenz, moderner Architektur und kulturellen Schätzen. Bei einem Tagesausflug in den Spreewald tauchen Sie bei einer Kahnfahrt entlang verschlungener Wasserwege in die einzigartige Kulturund Naturlandschaft ein.

Lübben: Genießen Sie die idyllische Kahnfahrt auf einem handgestakten Kahn und dem Fährmann als Reisebegleiter. Die Lübbener Rundfahrt führt zum Spreewalddorf Lehde mit seinen hölzernen Blockhäusern. Während der Dorfrundfahrt mit Zwischenstopp auf der Museumsinsel erwartet Sie eine Verkostung aus dem Spreewälder Gurkensortiment. Rückfahrt nach Dresden.

1. Tag: Elbsandsteingebirge – Anreise Dresden

4. Tag: Heimreise

Fahrt über Krems – Prag – H řensko – Ústí – ins Elbsandsteingebirge: Mit den imposanten Felsformationen ist die Sächsische Schweiz ein herrliches Paradies. Einen prächtigen Blick haben Sie vom Basteifelsen auf die Elbe. Eine kleine Wanderung über die berühmte Basteibrücke ist ein Muss. Anschließend Weiterfahrt nach Dresden ins Hotel.

2. Tag: Dresden

Am Vormittag lernen Sie die bezaubernde Stadt Dresden bei einer Stadtführung näher kennen. Sie kommen an Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Semperoper, Hof- und Frauenkirche und Residenzschloss mit dem Fürstenzug vorbei. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung: Besichtigen Sie das Neue Historische Grüne Gewölbe, eine der reichsten Schatzkammern Europas oder die Galerie der alten Meister, besteigen Sie die Kuppel der Frauenkirche oder machen Sie eine sehenswerte Schifffahrt auf der Elbe.

3. Tag: Spreewald

Fahrt in den Spreewald nach

Heimreise über Prag, wo Sie die quirlige Altstadt und die böhmische Küche genießen können, zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Wir laden Sie herzlich ein, an unserer traditionellen Stammkundenfahrt in den Bayerischen Wald teilzunehmen. Dort erwarten Sie endlose Wälder, mächtige Bergrücken und zarte Nebelstreifen im Blau der Dämmerung. Beim Besuch des Kloster Aldersbach verkosten Sie das Bier der traditionsreichen Brauerei. Ein weiteres Highlight dieser Reise ist die Besichtigung vom Glasparadies JOSKA in Bodenmais, wo Sie den Glaskünstlern bei Ihrem Handwerk über die Schulter schauen können.

1. Tag: Brauereibesichtigung – Bayerischer Wald

1. Tag

Anreise über Linz – Passau – nach Aldersbach, Besichtigung der Brauerei und anschließend Möglichkeit zum Mittagessen im Aldersbacher Bräustüberl. Weiterfahrt über Niederalteich – Deggendorf – durch den Bayerischen Wald nach Spiegelau. Im Hotel werden Sie mit einem Begrüßungsstamperl empfangen. Abendessen und Nächtigung.

Spreewaldsnack

2. Tag: Rundfahrt Bayerischer Wald – Heimreise

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück + 1x Abendessen im Hotel am + Stadtführung Dresden + Kahnfahrt Spreewald inkl. + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 75,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 480,-

Termin: 12.09. – 15.09.2022

Füssing – Kirchham geht es wieder retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Nach dem Frühstück steht heute eine große Rundfahrt durch den Bayerischen Wald am Programm. Es geht über den Großen Arbersee und Zwiesel nach Bodenmais: Möglichkeit zur Besichtigung des berühmten JOSKA Glasparadies. Bei einer Führung erfahren Sie alles über die Glasherstellung – anschließend Gelegenheit zum Gästeglasblasen: Aus geschmolzenem Glas formen Sie Ihre eigene Kristallkugel, in Ihrer Lieblingsfarbe und Wunschgröße. Über Bischofsmais – Deggendorf – Bad

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension + Führung Brauerei Aldersbach + Besuch JOSKA Glasparadies

EZ-Zuschlag € 20,Reiseversicherungspaket ab € 21,-

Pauschalpreis

€ 195,-

Termin: 03.11. – 04.11.2022


DEUTSCHLAND

27

Adventkreuzfahrt Nürnberg-Passau

Romantische Adventkreuzfahrt am Main

Nürnberg – Regensburg – Passau

Würzburg – Bamberg – Nürnberg

3-Tage-Bus-Schiff-Reise, RL: Mag. Monika Hauleitner

3-Tage-Bus-Schiff-Reise

Kommen Sie mit uns an Bord der MS Ariana und genießen Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre. Das elegante Premium-Schiff mit All-Inclusive Verpflegung und Ausflüge zu den schönsten Adventmärkten wird Sie begeistern. Die Route führt von Nürnberg über Regensburg nach Passau. Während der Landausflüge steht Ihnen unser moderner Reisebus zur Verfügung. Lassen Sie sich verwöhnen und den Alltag für ein paar Tage hinter sich.

Besuch des Weihnachtsmarktes. Anschließend Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Flusskreuzfahrt an Bord der + +

1. Tag: Anreise nach Nürnberg

Anreise mit dem Bus nach Nürnberg. Besuchen Sie den wunderschönen und weit bekannten Christkindlmarkt. Mittelpunkt ist eine große Weihnachtskrippe mit holzgeschnitzten Figuren. Die über 160 Buden und Stände bieten vor allem Christbaumschmuck, Weihnachtswaren, Geschenke, Keramik-, Glas- und Porzellanwaren zum Verkauf an. Unter den weihnachtlichen Leckereien ist vor allem der Nürnberger Lebkuchen bekannt. Am Nachmittag schiffen Sie auf Ihr schwimmendes Hotel ein, das am Abend Nürnberg verlässt.

2. Tag: Regensburg

Die Römerstadt Regensburg hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie das Alte Rathaus und das Stadtschreiberhaus, das Barocke Rathaus und die berühmte Steinerne Brücke. Sie spannt sich mit 16 Bögen über die Donau und bietet einen beeindruckenden Anblick.

3. Tag: Passau

Am Morgen erreichen Sie Passau:

+

+ + + + +

MS ARIANA Nürnberg-Passau 2x Übernachtung in der gebuchten Kategorie ALL INCLUSIVE-Verpflegung (Vollpension mit Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee) Offene Getränke wie Hauswein, Fassbier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee 08:00-24:00 Uhr 1x festliches Gala-Abendessen Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung Unterhaltung durch Bordmusiker Deutschsprachiges Personal an Bord Reiseleitung

Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab € 49,Haupt- Neptundeck Standard €340,Mitteldeck/Saturndeck € 405,Oberdeck/Oriondeck € 470,Einbettkabine auf Anfrage

Pauschalpreis

ab €

340,-

Termin: 28.11. – 30.11.2022

Erleben Sie den besonderen Charme, der einer winterlichen Kreuzfahrt an Bord der festlich dekorierten Amadeus Royal innewohnt. Genießen Sie die verträumte Landschaft entlang des Mains, von Lichtern zauberhaft erhellt. Sie unternehmen Ausflüge zu den romantischen Städten am Wasser, an welchen die vorweihnachtliche Stimmung allerorts spürbar ist.

1. Tag: Anreise Würzburg

Ihre Anreise erfolgt über Passau nach Würzburg. Vor der Einschiffung besuchen Sie den Weihnachtsmarkt. Der Marktplatz vor der Kulisse der gotischen Marienkapelle und des Rokoko-Falkenhauses erstrahlen in vorweihnachtlichem Glanz. Am Nachmittag heißt es „Leinen Los!“ Abfahrt des Schiffes in Richtung Bamberg. Am Abend Empfang durch die Bordreiseleitung und WillkommensAbendessen.

2. Tag: Bamberg

Um die Mittagszeit erreichen Sie Bamberg: Stadtführung. Direkt in der Fußgängerzone verwandelt sich der Marktplatz in einen vorweihnachtlichen Festplatz, wo eine große Krippe aus fränkischem Fachwerk unterschiedliche Szenen der Weihnachtsgeschichte zeigt. Anschl. kehren Sie zurück an Bord und verlassen Bamberg. Später werden Sie zum Gala-Abendessen in das Restaurant gebeten, während das Schiff die nächtliche Fahrt nach Nürnberg aufnimmt.

3. Tag: Nürnberg

Am Morgen erreichen Sie Nürnberg und verlassen nach dem

Frühstück die MS Amadeus Royal. Sie besuchen noch den Christkindlesmarkt in Nürnberg. Danach Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Schifffahrt auf der MS Amadeus Royal

+ 2x Nächtigung in der gebuchten Kabine

+ Begrüßungscocktail + Vollpension bestehend aus

+ + + + + +

Buffetfrühstück, Mittagessen, Nachmittagstee (Tee, Kaffee, Kuchen), Abendessen und Mitternachtssnack Gala Dinner 1x Weihnachtsgebäck und Punsch Freie Benutzung der Bordeinrichtungen Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Hafen- und Schleusengebühren Reiseleitung

Reiseversicherungspaket (Komplettschutz) ab Haydndeck Straussdeck vorne Straussdeck Mozartdeck Einzelkabine auf Anfrage

Pauschalpreis

ab €

€ 60,€ 405,€ 422,€ 450,€ 486,-

405,-

Termin: 13.12. – 15.12.2022


FRANKREICH

28

Wildromantisches Korsika Streifzug durch ein Inselparadies 7-Tage-Bus-Schiff-Reise Lebhafte Hafenstädte und eine eindrucksvolle Natur vereinen diese klassische Rundreise durch Korsika, die „Insel der Schönheit“. Es geht auf Entdeckungstour in die bizarre Küstenregion „Les Calanches“, die pittoreske Felsenstadt Bonifacio und in den Geburtsort Napoleons. Vom Cap Corse können Sie sogar einen Blick auf die Insel Elba werfen. Genießen Sie den Duft der für die Region typischen Macchia, der weit über das Meer hinausragt und lassen Sie sich vom mediterranen Klima verwöhnen.

1. Tag: Anreise nach Savona

Anreise über Salzburg – Brenner – Savona und Einschiffung auf die Nachtfähre.

2. Tag: Bastia – Evisa – Porto

Am Morgen Ankunft auf Korsika und Ausschiffung in Bastia. Fahrt durch das wildromantische Tal des Golo zur historischen Brücke „Ponte Nuovo“. Quer durch das bergige Landesinnere gelangen Sie auf kleinen Straßen in den Luftkurort Evisa, der malerisch von einer mächtigen Gebirgskulisse

umgeben ist. Weiter durch die Spelunca-Schlucht mit gigantischem Ausblick geht es hinunter zum Meer nach Porto. Der tiefblaue, gleichnamige Golf von Porto zählt zu den absoluten Höhepunkten dieser Reise. Nächtigung im Raum Porto.

3. Tag: Les Calanches – Ajaccio

Fahrt zu den Calanches: bizarre Felsspitzen bis zu einer Höhe von dreihundert Meter, Türmchen, Säulen und überraschende Figuren. Dieser rot leuchtende Märchenwald aus Stein wird Sie überwältigen. Vorbei an der Bucht von Sagone fahren Sie nach Ajaccio, Geburtsort von Napoleon und wichtige Hafenstadt: Bei einer Besichtigung lernen Sie diese historische Stadt näher kennen. Sie haben die Möglichkeit, die Blutinsel an der Parataspitze zu besuchen. Nächtigung im Raum Ajaccio.

4. Tag: Bonifacio – Bastia

Fahrt entlang der zerklüfteten Westküste nach Sartène, die „korsischste Stadt“ Korsikas und kurzer

Aufenthalt. Weiterfahrt in die südlichste Stadt Frankreichs, Bonifacio: Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt und der Zitadelle auf 80 m hohen, weißen Klippen. Möglichkeit zu einem Bootsausflug in die Drachengrotte. Fahrt entlang der Ostküste, vorbei an Porto Vecchio, durch Weinberge, Orangenund Kiwifelder in den Raum Bastia: Nächtigung.

seines mediterranen Flairs auch als St. Tropez Korsikas bezeichnet wird.

5. Tag: Cap Corse

7. Tag: Heimreise

Heute fahren Sie ans Cap Corse, das landschaftlich die ganze Insel in Kleinformat widerspiegelt. Auf der Fahrt entdecken Sie traumhafte Buchten und Strände und kleine, romantische Hafenorte wie Erbalunga mit typisch korsischen Häusern. Fahrt nach Santa Severa – Col de Serra, dem nördlichsten Punkt der Insel mit herrlichem Ausblick bis zur Insel Elba – Weiterfahrt vorbei an dem gemütlichen Fischerdorf Port de Centuri, entlang der Westküste nach Nonza, das für seinen Vulkanstrand bekannt ist. Bevor es nach Bastia zurückgeht, machen Sie noch einen Stopp in St. Florent, das aufgrund

6. Tag: Bastia – Livorno

Vormittags Stadtbesichtigung in Bastia, Korsikas barocker Hafenstadt. Nachmittags heißt es „Leinen los“, denn Sie treten die Fährüberfahrt nach Livorno an. Nächtigung an der Versiliaküste. Rückfahrt über Florenz – Bologna – Padua – Villach – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension + Nachtfähre Savona – Bastia + + + +

in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC inkl. Frühstück Tagesfähre Bastia – Livorno Stadtführung Ajaccio Ein-/Ausreisesteuer Korsika Reiseleitung

EZ-Zuschlag inkl. Einzelkabinenzuschlag € 220,Reiseversicherungspaket ab € 70,Aufzahlung Außenkabine-Doppel € 30,- p. P. Aufzahlung Außenkabine-Einzel € 50,-

Pauschalpreis

€ 1.098,-

Termin: 23.05. – 29.05.2022


FRANKREICH

29

Lavendelblüte in der Provence Ein Traum aus Licht und Farben 8-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner Zwischen Rhône, Seealpen und dem Mittelmeer gelegen, gehört die Provence ohne Zweifel zu den reizvollsten Kulturlandschaften Europas. Kaum ein Gebiet außerhalb Italiens hat so viele römische Baudenkmäler zu bieten wie das Land der rosa Flamingos, der weißen Pferde und nicht zu vergessen: des violetten Lavendels. Lassen Sie sich entführen in das „Land des Lichts“ und entdecken Sie mit uns bezaubernde Landschaften, Naturwunder, verwunschene Dörfer, malerische Altstädte und Märkte mit provenzalischen Köstlichkeiten. Nicht umsonst zählt die Provence zu den beliebtesten Reisezielen Frankreichs!

fünf Nächte Ihr 4* Hotel.

3. Tag: Nîmes – Avignon

Anreise über Salzburg – München – Stuttgart – Freiburg nach Schallstadt, Zwischennächtigung.

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Fahrt in das Ruinendorf Les Baux de Provence in der malerischen Alpilles-Bergkette, Rundgang durch das mittelalterliche Dorf zur eindrucksvollen, auf bizarrem Fels gelegenen Burgruine mit faszinierendem Blick in die Weite. Weiterfahrt in die Stadt der Päpste: Avignon. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen der Stadt und genießen Sie eine Besichtigung des Papstpalastes. Weiterfahrt zum Pont du Gard: Die Aquäduktbrücke ist von beeindruckender Höhe und beinhaltet eine der am besten erhaltenen Wasserkanäle aus der Römerzeit in Frankreich – sie zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs. Rückfahrt nach Nîmes und Stadtbesichtigung.

2. Tag: Orange – Nîmes

4. Tag: Arles – Camargue

1. Tag: Anreise Schallstadt

Fahrt vorbei an Dijon und Lyon durch das Rhônetal nach Orange, Aufenthalt und Möglichkeit zur Besichtigung des römischen Theaters und des Triumphbogens. Weiterfahrt nach Nîmes, das „französische Rom“. Dort beziehen Sie für

Am Vormittag Fahrt nach Arles, der Hauptstadt der Camargue. Für viele ist Arles mit seinen Bauten aus der Römerzeit, den romanischen Skulpturen und der sehenswerten Altstadt der Inbegriff einer provenzalischen Stadt. Im

Anschluss fahren Sie in das Naturschutzgebiet der Camargue. Die weite Fläche ist von Tümpeln und Seen überzogen, auf deren Weiden eine besondere Rasse von Kampfstieren und die „Weißen Pferde“ der Camargue gezüchtet werden. Ein besonders schönes Bild wird Ihnen an den zahlreichen Teichen, an denen riesige Scharen von Wasservögeln u.a. auch Flamingos leben, geboten. Sie erreichen Saintes Maries de la Mer, bekannt durch Bilder van Goghs und die alljährliche Zigeunerwallfahrt. Weiter geht es nach Aigues Mortes, einer Stadt, die mit ihren hohen Mauern und Türmen noch heute einen sehr mittelalterlichen Charakter hat.

5. Tag: Marseille

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Marseille, der größten Hafenstadt Frankreichs: Stadtrundfahrt und Besichtigung der Basilika NotreDame-de-la-Garde, der Prachtstraße Canabière und alter Hafen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einem Schiffsausflug im Golf von Marseille und zur Besichtigung des Chateau d’If, heute eine Festung, vormals das ehemalige Gefängnis auf der Île d’If.

6. Tag: Fontaine de Vaucluse – Roussillon

Heute fahren Sie durch die Gärten der Provence zum Naturwunder in der Vaucluse, Fontaine de Vaucluse: Wanderung zum Quelltrichter an einer 200 m hohen, senkrechten Felswand. Dort haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung einer Papiermühle aus dem 15. Jhdt. Vorbei an Gordes fahren Sie zur prachtvollen Zisterzienserabtei

von Senanque, die inmitten blühender Lavendelfelder liegt und nach Roussillon, einem Dorf in ungewöhnlicher Hügellage mit einer imposanten Aussicht auf die ockerfarbene, bizarre Felslandschaft.

7. Tag: Èze – Brescia

Fahrt vorbei an Aix en Provence entlang der Moyenne Corniche zum Parfumlabor in Èze: Kurzer Aufenthalt in der berühmten Parfumfabrik Fragonard. Weiterfahrt entlang der Côte d’Azur und der Ligurischen Küste – Savona – Poebene nach Brescia.

8. Tag: Heimreise

Fahrt von Brescia über Bozen – Brenner – Innsbruck – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 7x Nächtigung/Halbpension + Stadtführungen Nîmes, Arles und Marseille

+ Eintritt Pont du Gard + Eintritt & Führung im

Papstpalast in Avignon

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 220,Reiseversicherungspaket ab € 81,-

Pauschalpreis

€ 1.280,-

Termin: 25.06. – 02.07.2022


FRANKREICH

30

Elsass – Straßburg – Vogesen Ein Klassiker mit viel Charme 5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz Blumengeschmückte Fachwerkhäuser, endlose Weinberge und Wälder zwischen Rhein und Vogesen, sowie Straßburg als Mittelpunkt Europas – lassen Sie sich entführen in diese ausgesprochen liebenswürdige Landschaft, eine Mischung aus deutscher und französischer Lebensart, reich an Kunstschätzen und berühmt für seine vorzügliche Küche. Im Elsass gehört das Lächeln zur Gastfreundschaft!

1. Tag: Anreise – Straßburg

Anreise über Stuttgart – Hotelbezug Nähe Straßburg in Kehl/Rhein.

2. Tag: Straßburg

Heute unternehmen Sie eine Stadtführung in der Europastadt Straßburg. Besonders reizvoll sind das Straßburger Münster mit seiner astronomischen Uhr, das malerische Altstadtviertel La Petite France, das moderne Europaviertel

und das älteste aller Bürgerhäuser, das Maison Kammerzell. Anschließend freier Aufenthalt und Möglichkeit zu einer Bootsfahrt, dabei können Sie das Stadtpanorama genießen und die Eindrücke vom Vormittag vertiefen. Am frühen Abend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Vogesenrundfahrt

Fahrt in die Vogesen mit ihren aussichtsreichen Berggipfeln, prachtvollen Wäldern, romantischen Tälern und reizvollen Seen. Hoch über der Elsässischen Ebene thront der Odilienberg, der Jahrhunderte lang Sitz eines wichtigen Klosters war. Dieser damals der Heiligen Odilia geweihte Ort ist heute ein Hotel und ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Gläubige. Nach einer Besichtigung führt die Rundfahrt weiter über den Pass Col de la Schlucht und zu guter Letzt zum höchsten Berg der Vogesen zum Grand Ballon. Rück-

fahrt zurück zum Hotel.

4. Tag: Colmar – Elsässische Weinstraße

Dieser wunderbare Ausflug führt Sie zuerst nach Colmar, in die Hauptstadt der elsässischen Weine. Bei einem geführten Rundgang entdecken Sie die reizvolle Altstadt mit dem berühmten Viertel „Klein-Venedig“. Am Nachmittag Aufenthalt in Riquewihr, einem der schönsten Dörfer Frankreichs, mit einer alten Stadtanlage und vielen dicht aneinander geschmiegten Fachwerkhäusern aus dem 13. bis 18. Jahrhundert. Auf dem Rückweg zum Hotel steht noch eine Weinprobe bei einem elsässischen Winzer auf dem Programm.

5. Tag: Heimreise

Heimreise über Stuttgart – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtführungen Straßburg und Colmar

+ Weinverkostung + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 50,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 640,-

Termin: 19.08. – 23.08.2022


ITALIEN

31

© IDM Südtirol-Alto Adige/Marion Lafogler

Udine Shopping & Genussreise

Frühlingserwachen in Südtirol

Wenn shoppen, dann richtig!

Meran – Schloss Trauttmansdorff – Bozen

2-Tage-Busreise

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Als zweitgrößte Stadt FriaulJulisch Venetiens zählt Udine zu den wichtigsten Städten dieser idyllischen Region. Nicht die Größe sondern vielmehr die Gegebenheiten, die die Stadt zu bieten hat, werden Ihre Reiseträume erfüllen. Udine ist voll von zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, netten Cafés und Restaurants.

Farbenfroh präsentiert sich der Lenz in Südtirol. Bestaunen Sie das Weiß der Apfelbäume im Meraner Land, das satte Grün der Almwiesen und im Kontrast dazu die teils noch mit Schnee bedeckten Gipfel der umliegenden Bergwelt. Ihre Unterkunft befindet sich im Bergdorf Natz, welches auf einem sonnigen Hochplateau liegt.

beeindruckende Kunst- und Kulturschätze. Anschließend Weiterfahrt entlang der Südtiroler Weinstraße und neben den schönsten Obstgärten geht es nach Kaltern und zum Kalterer See. Unterwegs darf eine Weinverkostung natürlich nicht fehlen.

1. Tag:

1. Tag: Anreise über Osttirol nach Natz

Bevor Sie Ihre Heimreise antreten ist noch ein Aufenthalt in der malerischen Fuggerstadt Sterzing geplant. Über den Brenner – Innsbruck – Salzburg – Linz kommen Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Anreise über Villach nach Udine: Spaziergang durch die schöne Altstadt. Danach Zimmerbezug im zentralen 4* Hotel. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie die schöne Burg, denn von oben hat man einen wunderschönen Blick auf ganz Udine.

Anreise über Salzburg – Spittal an der Drau – Innichen (Besuch der Stiftskirche) – Toblach – Bruneck in das idyllische Bergdorf Natz. Das sonnendurchflutete Apfelhochplateau Natz-Schabs bezaubert schon allein durch seine Lage.

2. Tag:

4. Tag: Heimreise über den Brenner

2. Tag: Stadtbesichtigung Meran – Schloss Trauttmansdorff

Der Vormittag bietet genügend Zeit für Einkäufe in den zahlreichen Boutiquen und um den Flair der Altstadt zu genießen. Mittags Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im +

Hotel Ambassador Palace Stadtführung Udine

EZ-Zuschlag € 25,Reiseversicherungspaket ab € 20,-

Pauschalpreis

€ 158,-

Termin: 01.04.-02.04.2022

Am Vormittag besichtigen Sie die bezaubernde Altstadt von Meran. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrem Stadtführer durch die Laubengassen, auf den Promenaden an der Passer, zur Zenoburg, auf dem Tappeiner Weg uvm. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die einzigartigen Gärten von Schloss Trauttmansdorff zu besuchen, die sich am sonnigen Hang oberhalb von Meran erstrecken. Durch das Gartenparadies mit seiner unglaublich schönen Blütenpracht schlängeln sich zahlreiche Spazierwege, welche Sie erkunden können.

3. Tag: Bozen – Südtiroler Weinstraße

Heute lernen Sie Bozen, die Hauptstadt Südtirols näher kennen. Bei einem Spaziergang sehen Sie

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsdrink + Benutzung des Wellnessbereichs mit Sauna

+ Stadtführungen Meran und Bozen

+ Weinverkostung + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 450,-

Termin: 24.04. – 27.04.2022


ITALIEN

32

Lago Maggiore Centovalli – Bahn Italienische Momente genießen 5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner (April), Mag. Martina Pajter (Oktober) Mediterrane Seeufer, zauberhafte Bergwelten, ursprüngliche Natur und mondäne Kurorte werden Sie verzaubern. Unternehmen Sie eine Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln und eine Fahrt mit der Centovalli-Bahn in das wildromantische Tal der hundert Täler. Außerdem erwartet Sie eine Panorama-Schifffahrt am prächtigen Lago Maggiore.

1. Tag: Anreise – Via Mala Schlucht – Baveno

Anreise über Innsbruck – Liechtenstein – Chur, Zwischenstopp bei der Via Mala Schlucht, ein einzigartiges Naturmonument mit bis zu 300 m hohen Felswänden. Weiterfahrt nach Baveno am Lago Maggiore.

2. Tag: Baveno – Borromäische Inseln

Genießen Sie einen Tag in Baveno oder besuchen Sie die Borromäischen Inseln: Isola Bella – mit riesigem Palast, Muschelgrotte und prachtvoller Gartenanlage. Isola dei Pescatori – die Fischerinsel mit unzähligen Restaurants, Geschäften und engen Gassen. Im Garten auf der Isola Madre tummeln sich zwischen Azaleen, Kamelien und Rhododendren unzählige Pfaue, Papageie und Fasane.

3. Tag: Baveno – Lago Maggiore Express

Erleben Sie heute einen Tag voll bizarrer Gegensätze: Mit dem Bus erreichen Sie Domodossola. Mit der Centovalli-Bahn kommen Sie über schwindelerregende Brücken, vorbei an Wasserfällen, durch das Tal der Hundert Täler nach Locarno – über 1.100 Höhenmeter legen Sie zurück. In Locarno angekom-

men, haben Sie Zeit die schöne Uferpromenade zu erkunden, bevor Sie das Schiff über den Lago Maggiore retour nach Baveno bringt.

4. Tag: Stresa – Orta See

Auf einer Anhöhe stehend, erreichen Sie die weithin sichtbare Statue des San Carlo. Sie zählt mit ihren 35 Metern zu einem der höchsten Denkmäler der Welt. Weiterfahrt in den Kurort Stresa und an den Orta See – eingebettet in den grünen Hügeln des Piemont – eine wahrhafte Perle unter den italienischen Alpenseen.

5. Tag: Heimreise

Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise an und es geht retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im Hotel direkt am See

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag Reiseversicherungspaket ab Lago Maggiore Express Borromäische Inseln vor Ort ca.

Pauschalpreis

€ 85,€ 44,€ 45,€ 40,-

€ 550,-

Termine: 22.04. – 26.04.2022 09.10. – 13.10.2022


ITALIEN

33

© IDM Südtirol-Alto Adige/Benjamin Pfitscher

Bezaubernder Gardasee

Meraner Land zur Apfelblüte

Der Norden mit Limone

Blumenstadt und Kurort Meran

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

Seit Jahrhunderten lädt die bezaubernde Landschaft am Gardasee zum Verweilen ein. Mit seinen steilen Felsufern, der üppigen mediterranen Pflanzenwelt und den malerischen bunten Fischerorten zählt der Gardasee zu den schönsten Seen Oberitaliens. Genießen Sie die italienische Lebensart und Kultur pur im Norden des Sees. Malerisch zwischen See, Gärten, Olivenhainen und Zitruskulturen gelegen, entspannen Sie in Limone.

1. Tag: Anreise über Rovereto nach Limone

Anreise über Innsbruck – den Brenner nach Südtirol – vorbei an Bozen – Trient – Rovereto, wo Sie den berühmten Trentiner Grappa verkosten. Weiterfahrt in das bezaubernde Städtchen Limone del Garda. Lassen Sie sich von den verwinkelten Gassen der Altstadt und vielen liebevoll restaurierten Zitronengärten verzaubern. Bis heute wird die Tradition des Anbaus auf den Zitronenplantagen fortgesetzt.

2. Tag: Malcesine – Riva

Von Limone geht es mit dem Schiff über den See an das Ostufer nach Malcesine. Von dort können Sie mit der Seilbahn auf den Monte Baldo fahren. Oben angekommen erwartet Sie ein traumhaftes Panorama. Zu allen Jahreszeiten ist der Monte Baldo – eine der interessantesten Naturlandschaften der Alpenwelt– ein wahres Paradies für Wanderer und Bergsteiger. Über Riva kommen Sie wieder retour nach Limone, der zu einem der schönsten Orte am See zählt. Die kleinen Häuser kleben beinahe an der

Felswand, die wunderschöne Uferpromenade schmiegt sich dem schroffen Ufer an.

3. Tag: Limone sul Garda

Heute können Sie Ihren hübschen Urlaubsort Limone in aller Gemütlichkeit erkunden. Nützen Sie die Zeit für einen Besuch im Zitronengarten und für einen Bummel durch den Ort. Weitere Highlights sind der Kurpark, die beiden Kirchen San Benedetto und San Rocco sowie die Häfen Porto Vecchio und Porto Nuovo

4. Tag: Heimreise über den Toblinosee

Rückfahrt durch das Etschtal – über den Brenner nach Österreich – Innsbruck – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + Grappaverkostung + Schifffahrt Limone – Malce+

sine Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 440,-

Termin: 24.04. – 27.04.2022

Das Land um Meran ist bekannt für eine traumhafte Landschaft umgeben von der herrlichen Bergwelt der Dolomiten und mediterranem Klima. Bereits in der Habsburgerzeit etablierte sich Meran zu einem der beliebtesten Kurorte Europas. Erleben auch Sie den traditionsreichen Kurort Meran und weitere Highlights bei dieser Reise.

sichtigung. Danach Fahrt auf der Südtiroler Weinstraße von Margreid – Kurtatsch – Tramin zum Kalterer See, Aufenthalt. In Kaltern haben Sie die Möglichkeit zum Besuch einer Weinkellerei mit anschließender Weinverkostung. Rückfahrt ins Hotel.

1. Tag: Anreise über Brixen

Durch den Vinschgau – Schlanders – Schluderns – Mals – entlang des Reschensees, vorbei an Graun mit seinem bekannten Kirchturm der aus dem Wasser ragt – über den Reschenpass geht es zurück nach Österreich – Nauders – Landeck – zu Ihrer Zustiegsstelle.

Anreise über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Sterzing – Brixen: Besichtigung des Klosters Neustift – Weiterfahrt in die Kurstadt Meran. Sie nächtigen direkt im Zentrum von Meran.

2. Tag: Stadtbesichtigung Meran – Dorf Tirol

Bei einer Stadtführung bummeln Sie durch die Laubengassen, die Promenaden an der Passer, wo bereits Kaiserin Sissi flanierte. Am Nachmittag Busfahrt nach Dorf Tirol und nach Schenna, wo Sie das Mausoleum von Erzherzog Johann von Österreich besichtigen können.

3. Tag: Meran – Schloss Trauttmansdorff

Heute haben Sie genügend Zeit die Kurstadt ganz privat zu besichtigen. Höhepunkt ist bestimmt ein Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff, dem Winterdomizil der Kaiserin Sissi. Erfreuen Sie sich an einer blühenden Oase mit Pflanzen aus allen Teilen der Welt.

4. Tag: Bozen – Kalterer Weinstraße

Heute fahren Sie in die Hauptstadt von Südtirol, nach Bozen: Stadtbe-

5. Tag: Heimreise durch den Vinschgau

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im Zentrum von Meran

+ Führung Kloster Neustift + Stadtführungen Meran und Bozen

+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 50,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 690,-

Termin: 21.05. – 25.05.2022


34

ITALIEN

zer mLlLitERs!t a G t SE sefe miO T ePinle W

Bezauberndes Ligurien & Cinque Terre Impressionen entlang malerischer Küsten 5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter Fahren Sie mit uns an die wundervolle Riviera di Levante – bunte Häuserfassaden, steile Klippen, Naturhäfen mit Fischerbooten und kristallklares Wasser werden Ihnen den Atem rauben. Entdecken Sie die zauberhaften Orte vom Tigullischen Golf und dem Golf der Poeten mit den fünf Dörfern der Cinque Terre bis nach La Spezia! Erleben Sie das lebendige Treiben in der Hafenstadt Genua und lassen Sie sich von der malerischen Umgebung der Region verzaubern!

2. Tag: Rapallo – Portofino

1. Tag: Anreise Lavagna

3. Tag: Cinque Terre

Anreise über Salzburg – Innsbruck vorbei an Bozen – Modena und Parma an die ligurische Riviera nach Lavagna in unser Stammhotel, direkt am Hafen und am Strand gelegen.

Heute besuchen Sie einige malerische Orte am Meer: Fahrt nach Rapallo, hier haben Sie die Möglichkeit zu einem Schiffsausflug nach Santa Margherita und weiter nach Portofino, dem bezauberndsten Hafenstädtchen Liguriens. Weiterfahrt mit dem Schiff zur mittelalterlichen Abtei San Fruttuoso, romantisch in einer einsamen Felsbucht gelegen. Möglichkeit zu einer Schifffahrt bis Camogli. Rückfahrt ins Hotel. Bei unserem heutigen Ausflug entdecken Sie eine der schönsten Landschaften der Welt: „Cinque Terre“. Sehen Sie die abgeschiedenen Fischerdörfer auf fast senkrecht zum Meer abfallenden

Felsen, kleine Plätze mit bunten Booten und verwinkelte Gassen! Busfahrt entlang der PanoramaAutobahn, vorbei an Sestri Levante nach Levanto: Von hier aus geht es mit dem Zug weiter nach Monterosso, wo sich die Gelegenheit zu einer Schifffahrt nach Vernazza, einem kleinen Fischerdorf, bietet: Kurzer Aufenthalt. Anschließend können Sie weiter mit dem Schiff über Riomaggiore nach Portovenere, einem der schönsten Orte der Küste, mit eindrucksvollen Häuserfassaden, fahren: Besichtigung der kleinen Stadt. Danach Gelegenheit zur Schifffahrt nach La Spezia, im Golf der Poeten gelegen, und Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel. (Portovenere ist nur mit dem Schiff zu erreichen: Falls die Witterung die Schifffahrt unmöglich macht,

fällt Portovenere aus dem Tagesprogramm)

4. Tag: Genua – Brescia

Heute fahren Sie vorbei an Rapallo nach Genua, der Hauptstadt Liguriens. Lassen Sie sich von der Fülle an Schätzen und Kunstwerken überraschen: Stadtrundgang und Hafenbesichtigung. Sie haben noch freie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie über Piacenza – Cremona nach Brescia fahren.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von „Bella Italia“. Heimreise über Bozen – Brenner – Innsbruck zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Lavagna

+ 1x Nächtigung/Halbpension in Brescia

+ Reiseleitung EZ-Zuschlag € 68,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 598,-

Termine: 01.05. – 05.05.2022 18.09. – 22.09.2022


ITALIEN

35

Traumhafte Amalfiküste Ins Land wo die Zitronen blühen Capri – Sorrent – Pompeji 8-Tage-Busreise Genießen Sie beeindruckende Panoramablicke über die Amalfiküste, den Golf von Neapel und die Insel Capri und lassen Sie sich dabei von den kontrastreichen Landschaften verzaubern. Weitere Höhepunkte dieser Reise sind das altrömische Pompeji, ein Ausflug auf die Insel Capri und ein Besuch der lebhaften Städte Sorrent und Neapel.

1. Tag: Anreise über Chianciano

Anreise durch den Appenin in den Raum Chianciano Terme zur Zwischennächtigung.

2. Tag: Chianciano – Golf von Sorrent

Nach dem Frühstück geht die Fahrt vorbei an Rom zum weltberühmten Kloster Montecassino: Aufenthalt und Gelegenheit zur Besichtigung. Anschließend Weiterfahrt nach Castellammare di Stabia,

einer Hafenstadt am Beginn der Halbinsel Sorrent. Hotelbezug für 5 Nächte.

Bummeln Sie zum Hafen und gönnen Sie sich einen original italienischen Cappuccino.

3. Tag: zur freien Verfügung oder Ausflug nach Capri

5. Tag: Pompeji – Neapel

Unternehmen Sie heute mit uns einen Ausflug auf die weltberühmte Insel Capri (fakultativ): Nach einem kurzen Bustransfer zum Hafen geht es mit dem Boot auf die vielbesungene Insel Capri. Die bunten, in Felsterrassen eingebetteten Häuser, die kleinen Fischerboote im malerischen Hafen und die farbenfrohe Vegetation werden Sie begeistern.

4. Tag: Sorrent

Heute geht es nach Sorrent, mit seinem entzückenden Fischerhafen Marina Grande. Genießen Sie einen Bummel durch die Gassen von Sorrent und entdecken Sie dabei noble Villen, nette Cafés, Restaurants und kleine Geschäfte.

Auf den Spuren der Römer entdecken Sie die antike Stadt Pompeji, die 79 n. Chr. bei dem gewaltigen Ausbruch des Vesuvs unter einer dicken Ascheschicht begraben wurde. Bei einer fachkundigen Führung erfahren Sie viel Interessantes über das Leben in der römischen Stadt. Am Nachmittag entdecken Sie Neapel. Die süditalienische Metropole gilt als der Geburtsort der Pizza – nur hier gibt es die echte Pizza napoletana – kosten Sie sich durch und genießen Sie das Flair der Stadt.

6. Tag: Amalfitanerküste

Die Fahrt über eine der schönsten Küstenstraßen der Welt ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Zu Mittag sind Sie in Amalfi – die Stadt liegt am schroffen Hang einer Bucht, die Häuser kleben förmlich an den Klippen. Ein längerer Aufenthalt ist eingeplant, um dieses „göttliche Städtchen“ zu genießen. Anschließend Schifffahrt entlang der Küste von Amalfi nach Salerno.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension + + + + + + +

im 4* Hotel im Raum Chianciano Terme 1x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel im Raum Bologna 5x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel in Castellamare die Stabia Ausflug Pompeji Eintritt und Führung Pompeji Ausflug Amalfitanerküste Schifffahrt Amalfi-Salerno Reiseleitung

7. Tag: Orvieto – Bologna

Nach dem Frühstück Fahrt nach Orvieto, dem geheimnisvollen Kulturzentrum der Etrusker. Der beeindruckende Dom ist ein faszinierendes Meisterwerk italienischer Gotik. Weiterreise in den Raum Bologna zur Zwischennächtigung.

EZ-Zuschlag € 175,Reiseversicherungspaket ab € 58,Ausflug Insel Capri (vor Ort) € 85,-

Pauschalpreis

€ 940,-

8. Tag: Heimreise

Heute treten Sie wieder Ihre Heimreise zurück nach Österreich an. Rückfahrt zur Ihrer Zustiegsstelle.

Termin: 14.05. – 21.05.2022


36

ITALIEN

r itsz-e m talg est a r e G i mFite tenrlemsienf i We

Klassisches Venedig

Beeindruckende Toskana

Die romantische Lagunenstadt

Auf den Spuren großer Künstler

4-Tage-Busreise, RL: Mag. M. Hauleitner, Mag. M. Pajter

4-Tage-Busreise, Reiseleitung Andrea Unger

Die Stadt auf dem Wasser – wie Venedig auch genannt wird – ist immer wieder eine Reise wert. Die Lagunenstadt vereint Romantik, Kunst und bewegte Geschichte auf überaus reizvolle Weise. Verschwiegene Plätze, mystische Inseln und zahllose Kanäle verleihen Venedig einen besonderen Charme. Die Stadt ist immer wieder magisch und eine Reise wert, selbst wenn man schon mal hier war...

4. Tag: San Daniele – Heimreise

Sie erreichen San Daniele: Stadtbummel durch die Schinkenstadt und Gelegenheit zur Verkostung der Spezialitäten – Tarvis – Villach – Graz – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Anreise

Anreise über Villach – Bologna nach Montecatini, wo sich Ihr Hotel befindet.

1. Tag: Anreise nach Venedig – Cavallino

2. Tag: Lucca – Pisa

Anreise über die Südstrecke – Villach – Kanaltal – Udine – Cavallino.

2. Tag: Venedig

Mit dem Schiff gelangen Sie zum Markusplatz. Bei einer Stadtführung werden Ihnen die Schönheiten wie Campanile, Markuskirche mit Markusplatz, Dogenpalast, Rialtobrücke und vieles mehr gezeigt. Was wäre die Serenissima ohne Gondeln? Nützen Sie die Gelegenheit, Venedig vom Wasser aus zu bestaunen.

3. Tag: Inselausflug

Sie unternehmen einen Bootsausflug zu den bekanntesten Inseln, die jede für sich ein Kleinod darstellt: Murano, die Glasbläserinsel – Burano, die malerische Fischerinsel und bekannt für ihre Spitzenklöppelei mit den bunten Häusern und die Insel Torcello, wo der Ursprung Venedigs liegt. Besuchen Sie hier den Dom, das beste Beispiel venezianisch-byzantinischer Baukunst.

Ein unerschöpfliches Reservoir an Kunstschätzen aus verschiedenen Epochen erwartet Sie in der Toskana. Viele berühmte Künstler haben hier ihre Spuren hinterlassen und schufen beeindruckende Werke. Begeben Sie sich mit uns auf Entdeckungsreise berühmter Persönlichkeiten und atemberaubender Landschaften.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Cavallino

+ Schifffahrt Punta Sabbioni – Venedig und zurück

+ Zufahrtsgebühren + Stadtführung Venedig + Inselausflug MuranoBurano-Torcello

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 39,Gondelfahrt € 30,-

Pauschalpreis

€ 480,-

Termine: 26.05. – 29.05.2022 23.10. – 26.10.2022

bildet. Das nördliche Stadtzentrum steht in enger Verbindung zu der namhaften Familie Medici – Künstler wie Michelangelo, Leonardo Da Vinci, Botticelli und andere berühmte Persönlichkeiten, welche hier beheimatet waren, machten Florenz zur „Wiege der Renaissance“. Im westlichen Teil befinden sich viele erlesene Geschäfte. Auf der anderen Seite des Flusses, jenseits des Ponte Vecchio, liegt Oltrarno mit den Schätzen des Palazzo Pitti. Neben den unzähligen Kunstwerken großer Namen, macht eine außergewöhnliche Landschaft den Reiz dieser bedeutenden Stadt aus: schlanke Zypressen, silbrig glänzende Olivenbäume, Pinien und Rebstöcke umrahmen die Stadt.

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Stadt Lucca. Hier findet man Kunstschätze, die zu den bedeutendsten in ganz Italien zählen. Eine mächtige Wehrmauer trägt dazu bei, den Verkehr aus 4. Tag: Heimreise dem Zentrum fernzuhalten, so, Heute heißt es Abschied nehmen dass Sie die Stadt gut zu Fuß und Sie treten die Heimreise zurück erkunden können. Anschließend zu Ihrer Zustiegsstelle an. Fahrt nach Pisa. Einmal mehr Gelegenheit, sich die Füße zu verLeistungen: treten, bietet der berühmte Campo + Fahrt im Komfortbus dei Miracoli in Pisa, wo es neben + 3x Nächtigung/Halbpension dem „Schiefen Turm“ noch den im 4* Hotel Dom und das Baptisterium zu + Stadtführungen Lucca, Pisa bewundern gibt. Der scheinbar und Florenz den Gesetzen der Schwerkraft + Reiseleitung trotzende Turm zieht zahllose Besucher an, zu denen auch einst Galileo Galilei zählte, der hier seine Experimente zur Fallgeschwindig- EZ-Zuschlag € 75,keit durchführte. Reiseversicherungspaket ab € 44,-

3. Tag: Florenz

Heute lernen Sie die Kunst- und Pauschalpreis € 520,Kulturmetropole Florenz kennen – der Höhepunkt jeder ToskanaReise. Zuerst besuchen Sie das Termin: östliche Stadtzentrum mit dem 16.06. – 19.06.2022 Duomo, der das Herz von Florenz


37

ITALIEN

ug r sfl liôtztee t Aaum t i C G m es maitn dnileezsuerf id ’A e W

Zauber der Blumenriviera Diano Marina – Sanremo – Monaco – Alassio 5-Tage-Busreise Die landschaftliche Schönheit, der Reichtum der Vegetation und das milde Klima machen die italienische Blumenriviera und die Côte d’Azur zu einer der beliebtesten Urlaubsziele Europas: Erleben Sie das unvergessliche blaue Meer mit herrlichen Stränden, den Glanz von Sanremo und Monaco sowie die Dörfer und Landschaften, die von atemberaubender Schönheit geprägt sind. Lassen Sie sich vom Charme und Flair dieser reizenden Region verzaubern!

1. Tag: Anreise Diano Marina

Anreise über Salzburg – Brenner – Genua – Nächtigung in Diano Marina.

2. Tag: Diano Marina – Sanremo

Bei einer Besichtigung lernen Sie

heute das hübsche Hafenstädtchen Diano Marina, das auch als Stadt der Orangen bekannt ist, näher kennen – anschließend fahren Sie nach Sanremo, der Perle der ligurischen Küste, Aufenthalt und Besichtigung der prächtigen Parkanlagen, der mit Palmen gesäumten Promenade und der eleganten Geschäftsstraße, des Spielcasinos, des Hafens sowie der Altstadt mit der romanischen Kathedrale San Siro. Fahrt entlang der Blumenriviera, kurzer Aufenthalt im bunten Fischerdorf Santo Stefano al Mare, bevor Sie nach Diano Marina zurückfahren.

3. Tag: Monaco – Eze

Entlang der prachtvollen Küstenstraße „La Corniche“ fahren Sie heute in die Stadt der Schönen und Reichen: Das Fürstentum Monaco.

Rundgang durch die Altstadt von Monte Carlo mit faszinierendem Panorama. Gelegenheit für einen Besuch des botanischen Gartens oder des berühmten Spielcasinos. Nutzen Sie auch die Gelegenheit um bei der Zeremonie der Wachablösung auf dem Platz des Prinzenpalasts dabei zu sein. Dieses unveränderliche Ritual findet täglich um 11.55 Uhr statt und zieht tausende Besucher an. Anschließend Fahrt in eines der schönsten Dörfer der Côte d’Azur, nach Eze, auf einem Hügel vor dem mächtigen Esterel-Massiv gelegen: Rundgang durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und Besuch einer berühmten Parfumfabrik.

4. Tag: Alassio – Albenga – Gardasee

Genießen Sie heute die Fahrt entlang der Palmenriviera – Besuch des hübschen Hafenstädtchens Alassio, das für den „Muretto“, eine Mauer, auf deren Fliesen sich bekannte Persönlichkeiten mit Autogrammen verewigt haben, bekannt ist – Weiterfahrt nach Albenga, wo Sie die eindrucksvollen roten Geschlechtertürme schon von weitem begrüßen. Die mittelalterliche Stadt ist zum größten Teil erhalten geblieben und ladet zum Flanieren ein. Weiterfahrt über Piacenza nach Brescia.

5. Tag: Heimreise

Am Morgen treten Sie Ihre Rückreise durch Oberitalien an. Über Innsbruck – Rosenheim und Salzburg fahren Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Diano Marina

+ 1x Nächtigung/Halbpension am Gardasee

+ Einfahrtsgebühr Monaco + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 98,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 690,-

Termin: 29.05. – 02.06.2022


ITALIEN

38

Die Marken Urlaub an der Mittleren Adria Mit Ausflug nach San Marino 5-Tage-Busreise Die Küste der Marken gilt als die Schönste an der Adria. Die Region ist aber auch für ihre vielfältigen Kunst- und Naturschätze bekannt. Entdecken Sie das Hinterland, welches charakterisiert ist von unzähligen Hügellandschaften und Tälern, die sich von den Apenninen bis sanft zur Adria hin neigen. Ausgangspunkt ist Ihr direkt am Sandstrand von Pesaro gelegenes Hotel. Zu Fuß erreichen Sie die mittelalterliche Altstadt in wenigen Gehminuten. Genießen Sie „La dolce vita“ an der wunderschönen Adria.

1. Tag: Anreise nach Pesaro

Fahrt über die Südstrecke – Udine – Bologna nach Pesaro, wo Sie bereits in Ihrem Hotel Imperial Sport erwartet werden.

2. Tag: San Marino und San Leo

Die älteste Republik der Welt freut sich auf Ihren Besuch: San Marino. Bei einer Führung erfahren Sie

Wissenswertes über die, auf drei Seiten von mittelalterlichen Stadtmauern umgebene Altstadt. Sie haben auch noch ausreichend Zeit, um das bunte Treiben in den engen Gassen mit seinen unzähligen kleinen Geschäften zu genießen und das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern. Anschließend Fahrt nach San Leo. Bereits der berühmte Dante fand in seiner „Göttlichen Komödie“ große Worte für die kleine Ortschaft San Leo in der Nähe des Zwergstaats San Marino. Die Gemeinde fungierte dank ihrer außergewöhnlichen Attraktivität bereits häufiger als Filmkulisse.

3. Tag: Urbino und Gradara

Heute geht die Fahrt nach Urbino – ein Juwel der Renaissance und bestimmt einer der schönsten Orte Italiens. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die schönsten Plätze, die zum Palazzo Ducale und dem Geburtshaus des Malers Raffael führen. Am Nachmittag gelangen Sie über eine herrliche Panoramastraße

nach Gradara, wo Sie die Möglichkeit haben, die berühmte und geschichtsträchtige Burg von Gradara zu besichtigen. Diese war einst im Besitz der Familie Malatesta und ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Festungen Italiens.

5. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen vom Meer und Sie kommen retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

4. Tag: Ravenna

Die ehemalige Hauptstadt des Weströmischen Reiches gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens und zum UNESCO Weltkulturerbe. Ravenna ist bekannt für ihre riesigen Mosaikdekorationen, die schönen Altstadtfassaden und bedeutende Bauwerke aus dem frühen Mittelalter. Sie sehen die wichtigsten Baudenkmäler aus der gotischen und byzantinischen Zeit, u. a. die Basilika S. Vitale, das Mausoleum der Galla Placidia mit den großartigen Mosaiken und das Mausoleum des Ostgotenkönigs Theoderich. Natürlich haben Sie auch noch genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension

im zentralen Hotel in Pesaro

+ Stadtführung San Marino + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 140,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 598,-

Termin: 30.05. – 03.06.2022


39

ITALIEN

zer mltiitpps! t a G sefe mGitehenilm i e We

Piemont für Genießer Feinschmeckerparadies mit der barocken Perle Turin 5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner Das Piemont, Italiens Region im Westen am Fuße der Alpen, ist noch heute ein Geheimtipp – grandiose Landschaften mit sanften Hügeln, UNESCO Weinberge und naturbelassene Bergwelten erwarten Sie. Die hier angebauten weltbekannten Weine sind ebenso begehrt, wie der berühmte weiße Trüffel aus Alba. Natürlich darf auch Turin, erste Hauptstadt Italiens und Sitz des Königshauses der Savoyer, auf unserer Reise nicht fehlen. Entdecken Sie mit uns das vielseitige Piemont – ein authentisches Italien.

Fuße des fast 4.000 m hohen Monviso, Führung durch die Altstadt, Besichtigung Casa Cavassa. Danach weiter nach Manta, Möglichkeit zur Besichtigung der imposanten Burganlage mit bedeutendem gotischen Freskenzyklus. Weiterfahrt nach Barbaresco, hier besuchen Sie eine typische Weinkellerei: Lassen Sie den Tag mit der Verkostung des edlen Tropfens, der auch „Wein der Könige“ genannt wird, und einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

1. Tag: Anreise Alba

Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Alba, Stadt der weißen Trüffel und der königlichen Weine. Anschließend Aufenthalt und Besichtigung einer Torrone-Fabrik: Sie lernen einen kleinen traditionellen Betrieb kennen, in dem nach alten Rezepten köstliche Torrone hergestellt wird. Panoramafahrt durch die einzigartige Landschaft der „Langhe“ ein „Meer von frucht-

Anreise über Salzburg – Brenner – Trient – Asti – Alba. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für 3 Nächte.

2. Tag: Saluzzo – Manta – Barbaresco

Heute fahren Sie entlang der reizvollen Hügellandschaft nach Saluzzo, ein kunsthistorisches Juwel in einzigartiger Lage am

3. Tag: Alba – „Langhe“ – La Morra

baren Hügeln“, gekrönt von markanten Burgdörfern und Schlössern, ähnlich der Toskana. Fahrt nach Serralunga, Aufenthalt und Spaziergang durch das hübsche Städtchen hinauf zur mächtigen Burg. Weiter nach La Morra, wo Sie ein hervorragendes Weingut des Piemonts besuchen: Kellerrundgang mit anschließender Weinverkostung im Rahmen eines Spezialitätenessens.

terfahrt vorbei an Mailand nach Brescia.

5. Tag: Heimreise

Die Heimreise führt Sie über Bozen – Innsbruck – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

4. Tag: Turin

Heute lernen Sie die Hauptstadt des Piemonts kennen: Turin, Stadtrundfahrt in einer der bedeutendsten Barockstädte Europas. Möglichkeit zur Auffahrt zum Monte Cappuccini mit wunderschönem Panoramablick über die Kuppel der Stadt bis zu den Gipfeln des Montblanc, Besichtigung Kathedrale, Königlicher Palast, Palazzo Madama. Es ist ein längerer Aufenthalt geplant, perfekt für einen Bummel auf der prachtvollen Via Roma und Piazza San Carlo. Wei-

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Frühstücksbuffet im 4* Hotel

+ 2x Abendessen im Hotel + 2x Weinverkostung mit

traditionellem Abendessen

+ örtliche Reiseleiter in Turin, Saluzzo und Manta

+ Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 160,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 840,-

Termin: 05.09. – 09.09.2022


ITALIEN

40

Grado mit Schloss Duino und Aquileia

Südlicher Gardasee mit Verona und Mantua

Zur blauen Adria und zum smaragdgrünen Isonzo

Herbstliches Flair genießen

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Bernadette Frühauf

4-Tage-Busreise

Eine der landschaftlichen Höhepunkte Sloweniens ist das Tal des Soca/Isonzo –127 km schlängelt sich der Fluss durch das Gebirge und mündet bei Monfalcone in die Adria. Sie besuchen das auf einem Kalkfelsen hoch über dem Meer gelegene Schloss Duino, der Fürstenfamilie Thurn und Taxis und die ehemalige Römerstadt Aquileia. Sie wohnen an einem der schönsten Orte der Adria – im Zentrum von Grado.

1. Tag: Triest – Grado

Möglichkeit einer Bootsfahrt durch die Lagune zum Inselchen Barbana mit seiner sehenswerten Wallfahrtskirche.

4. Tag: Aquileia – Heimreise

Am Vormittag besichtigen Sie die ehemalige Römerstadt Aquileia mit dem romanischen Dom und seinen sehenswerten Fußbodenmosaiken. Die Heimreise führt über Udine durchs Kanaltal – Tarvis – Kärnten – Steiermark – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Anreise durch die Steiermark – Graz – über die slowenische Grenze – Maribor – Ljubljana – nach Italien – Triest – Grado. Bezug Ihres zentral gelegenen 4* Hotels Astoria.

2. Tag: Soco/Isonzo –Tal – Kobarid – Kanal

Über Palmanova – Cividale d. Friuli kommen Sie nach Slowenien ins Soca-Tal nach Kobarid. Hier bietet sich eine Besichtigung über ein interessantes Museum des 1. Weltkrieges an. Danach geht es weiter in den malerischen Ort Kanal, wo sich die Soca durch die engen Trogschluchten einen Weg bahnt. Über Nova Gorica kommen Sie wieder zurück nach Italien und Grado.

3. Tag: Schloss Duino – Grado – Insel Barbana

Über die Hafenstadt Monfalcone kommen Sie zum Schloss Duino, welches Sie besichtigen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, das reizende Grado zu erkunden. Die schöne Meerespromenade, unzählige Cafes und Geschäfte laden zum Flanieren ein. Es besteht die

– Sirmione

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension

im zentralen 4* Hotel Astoria

+ Schlossbesichtigung Duino + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

Verona und Mantua. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Romeo-und-Julia-Stadt kennen. Anschließend können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Kehren Sie doch in eines der zahlreichen Lokale ein und gönnen Sie sich einen köstlichen italienischen Kaffee. Am Nachmittag kommen Sie nach Mantua, wo Sie ein wunderschönes Stadtflair vorfinden, sowohl innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern als auch außerhalb in den grünen Parks an den 1. Tag: Anreise nach Peschiera drei Seen, den der Mincio um Mantua herum bildet. Eine wundel Garda Fahrt über Salzburg – Innsbruck – derschöne Natur mit Schwänen, den Brenner bis nach Italien. Vorbei Störchen und mit üppigen Teppian Bozen und Trient geht es in den chen aus Lotusblüten laden zum Süden des Gardasees nach Verweilen ein. Peschiera del Garda. Unternehmen Sie heute bereits einen Spazier- 4. Tag: Heimreise über Brixen gang durch die von Kanälen Heute geht es noch in eine der umflossene, bezaubernde Alt- ältesten Städte Südtirols – nach stadt. Brixen – bevor Sie Ihre Heimreise antreten. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle. 2. Tag: Peschiera – Bardolino Mildes Klima, malerische Orte, klares, türkis schimmerndes Seewasser und traumhafte Ausblicke auf das umliegende Alpenpanorama ermöglichen Ihnen herrliche Urlaubstage. Rund um den tiefblauen Gardasee erwartet Sie eine atemberaubende Landschaft voller Weinberge, Olivenhaine und Zypressen. Kultureller Höhepunkt dieser Reise ist der Ausflug nach Verona. Begleiten Sie uns an einen der schönsten Seen Italiens!

€ 498,-

Termin: 22.09. – 25.09.2022

Lassen Sie sich heute vom Zauber Leistungen: des Sees inspirieren. Sie sehen den + Fahrt im Komfortbus beschaulichen Weinort Bardolino + 3x Nächtigung/Halbpension – ein ehemaliger Fischerort, wel+ Stadtführung Verona cher heute dem brodelnden Leben + Schifffahrt am Gardasee Platz gemacht hat. Außerdem + Reiseleitung besuchen Sie den beliebten Ferienort Lazise und die zauberhafte Halbinsel Sirmione. Die kleine Stadt, mit ihren malerischen Gäss- EZ-Zuschlag € 70,chen ist gesäumt von schönen Reiseversicherungspaket ab € 39,Palazzi und lädt zum Bummeln ein. Eine Schifffahrt am traumhaft schönen See darf natürlich auch Pauschalpreis € 470,nicht fehlen.

3. Tag: Verona – Mantua

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der einzigartigen Städte

Termin: 09.10. – 12.10.2022


41

ITALIEN

e iscthzer oGpaämaliupets-t r u e it turhsef19 m Kuleaindlte20 Wst

Apulien verborgene Schätze Italiens Termoli – Castel del Monte – Bari – Alberobello – Matera 8-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter Entdecken Sie mit uns den Süden Italiens in seiner ursprünglichen Schönheit. Matera, Kulturhauptstadt Europas 2019, ist nur eines der vielen Highlights der Region. Die sogenannten „Sassi“, Höhlenwohnungen in Matera sind Weltkulturerbe und faszinieren Besucher mit ihrer unglaublichen Geschichte seit langer Zeit. Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der Staufer und entdecken Sie viele weitere Besonderheiten Apuliens und die Köstlichkeiten der apulischen Küche.

1. Tag: Anreise Pesaro

Anreise über – Villach – vorbei an Ferrara – Bologna – nach Pesaro.

2. Tag: Pesaro – Termoli – Trani – Bisgelie

Erster Besichtigungsstopp ist heute in Termoli. Die Altstadt liegt spektakulär auf einer ins Meer ragenden Landzunge. Bei einem Spaziergang sehen Sie u.a. das Stauferkastell und den romanischen Dom. Anschließend Weiterfahrt nach Trani. Hier spazieren Sie zur Kathedrale, die Normannenkirche, die sich direkt am Meer befindet. Von Trani bis nach Bisgelie sind es nur noch wenige Kilometer: Hotelbezug.

3. Tag: Bisgelie – Castel del Monte – Bari– Torre Canne – Ostuni

Nach dem Frühstück Fahrt nach Trani: Besichtigung der wohl schönsten romanischen Kathedralen Europas, in prachtvoller Lage direkt am Meer. Anschließend Weiterfahrt über Andria zum Castel del Monte, der „Krone Apuliens“, das Lieblingsschloss Fried-

rich II. und Höhepunkt jeder Apulien-Reise, Möglichkeit zur Besichtigung. Danach Fahrt nach Bari: Stadtführung durch die lebendige Provinzstadt. Über Torre Canne kommen Sie nach Ostuni: Hotelbezug.

4. Tag: Ostuni – Alberobello – Costellana Grotte

Am Vormittag besichtigen Sie die „weisse Stadt“ Ostuni: Rundgang und Besichtigung der in Kalk getünchten Häuser, die sich perfekt in die sanfte und farbenprächtige Hügellandschaft einfügen. Weiterfahrt nach Alberobello, Zentrum der „Trulli“, eigenwillige Rundbauten mit kegelförmigem Dach, Rundgang durch das Städtchen. Danach fahren Sie weiter durch die liebliche, blühende Hügellandschaft zu der weltberühmten Castellana Grotte, Möglichkeit zur Besichtigung dieses Naturschauspiels der besonderen Art. Anschließend Verkostung eines ausgezeichneten Weißweines im gemütlichen Weinkeller.

5. Tag: Der Süden des Stiefels

Ihr heutiger Tag startet mit der Besichtigung der wunderschönen Barockstadt Lecce, Hauptstadt des Salento. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie auch die schönen Kirchen und Palazzi. Am frühen Nachmittag fahren Sie weiter nach Otranto. In diesem traumhaften Städtchen an der adriatischen Küste besichtigen Sie die Altstadt und die Kathedrale. Bei schönem Wetter lohnt sich eine Bootsfahrt entlang der Salentoküste, sie beginnt und endet in Castro Marina. Weiterfahrt bis zur Spitze Süditaliens nach Santa Maria di

Leuca. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Basilikata – Höhlenstadt Matera – Ancona

Heute verlassen Sie Apulien und erreichen die Region Basilikata. Heutiges Ziel ist die malerische Felsenstadt Matera. Dort besichtigen Sie die „Sassi“, terrassenförmig angelegte Höhlenwohnungen und Felsenkirche mit großartigen Fresken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen und außerdem europäische Kulturhauptstadt 2019 war. Nach einem längeren Aufenthalt geht es nach Ancona: Hotelbezug.

7. Tag: Ancona – Gradara – Padua

Ihr erster Stopp nach dem Frühstück ist in Gradara mit Besichtigung der Rocca Malatestiana, einer sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Burg. Im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert war Gradara einer der wichtigsten Militärposten der Malatesta-Familie aus Rimini. Noch heute kann man den mächtigen Militärapparat einer uneinnehmbaren Festung bewundern. Weiterfahrt nach Ravenna, berühmt wegen seiner byzantinischen Mosaiken: Stadtbesichtigung. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Padua.

8. Tag: Padua – Heimreise

Heute geht es wieder heimwärts – über Udine – Villach kommen Sie wieder retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 7x Nächtigung/Halbpension + Weinverkostung + Stadtführung Bari + Shuttlebus Castel del Monte + Eintritt Castel del Monte + Eintritt Burg Gradara + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 175,Reiseversicherungspaket ab € 70,-

Pauschalpreis

€ 1.180,-

Termin: 01.10. – 08.10.2022


ITALIEN

© IDM Südtirol Benjamin Pfitscher

42

Comersee mediterran-alpiner Charme

Goldener Herbst in Südtirol

Mit St. Moritz, Lugano und Bergamo

Genuss für alle Sinne

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

4-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

Die oberitalienische Seenregion – ein wahres Urlaubsparadies zwischen Alpengipfeln und Palmen! Sie wohnen direkt am Ufer des Comer Sees – als idealer Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge in die herrliche Umgebung: Como und Bergamo stehen ebenso am Programm wie der Kurort Lugano im Tessin. Ihre Reise beginnt in der idyllischen Landschaft des Engadin und im schicken Ferienort St. Moritz.

4. Tag: Panoramafahrt nach Lugano – Morcote

Fahrt entlang des Comer Sees – Laglio – Cernobbio – über die Schweizer Grenze ins Tessin, die „Sonnenstube der Schweiz“ – Chiasso nach Lugano. An der berühmten Via Nassa laden viele Plätze zum Verweilen ein. In der Nähe von Lugano, im Alprose SchokoladenMuseum präsentiert sich die Welt der Schokolade. In Morcote, einem einstigen Fischerdorf, dessen prächtige Renaissancekirche schon von weitem grüßt, ist ein weiterer 1. Tag: Anreise nach Imst Fahrt über Salzburg – Innsbruck – Aufenthalt geplant bevor es retour Telfs nach Imst in Ihr Hotel für eine an den Comersee geht. Nacht.

2. Tag: Comer See

Vormittags haben Sie Zeit, durch St. Moritz, einen der bekanntesten und gleichzeitig exklusivsten Ferienorte der Welt zu bummeln. Anschließend kommen Sie über den Malojapass nach Italien. Entlang des Comersees erreichen Sie Menaggio: Möglichkeit zur Besichtigung der „Villa Carlotta“. Weiterfahrt nach Lenno, wo Sie direkt am See wohnen und einen herrlichen Ausblick genießen.

3. Tag: Bergamo – Como

Mit der Autofähre überqueren Sie den Comersee und kommen über Lecco nach Bergamo. Die Stadtmauer bildet das unverwechselbare Stadtbild. Mit der Seilbahn gelangen Sie auf spektakuläre Weise direkt ins Herz der Altstadt. Anschließend erreichen Sie das reizende Städtchen Como, malerisch an der Südspitze des Sees gelegen. Nach einem gemütlichen Bummel geht es schließlich mit dem Schiff retour nach Lenno.

5. Tag: Heimreise

Heimreise über Brescia – Bozen – Brenner – Innsbruck – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + + + +

im 4* Hotel direkt am Comersee 1x Nächtigung/Halbpension in Imst Schifffahrt Como – Lenno Fährüberfahrt Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 150,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 698,-

Termin: 15.10. – 20.10.2022

Erleben Sie die Schönheit der Natur wenn im Herbst die Farbenpracht über die Region zieht. Eine der schönsten Jahreszeiten, in der das traditionelle Brauchtum des Törggelen gelebt wird und Gemütlichkeit und Kulinarik groß geschrieben werden! Genießen Sie die Wohlfühl-Atmosphäre, das familiäre Ambiente und die herzliche Gastfreundschaft in unserem Hotel!

1. Tag: Anreise

Anreise nach Natz-Schabs, Zimmerbezug im Hotel. Anschließend Apfelwanderung mit dem Hotelchef oder Sie entspannen im hoteleigenen Spa-Bereich.

2. Tag: Meran – Südtiroler Weinstraße – Kalterer See

Heute fahren Sie in die weltbekannte Kur- und Traubenstadt Meran, Stadtführung und Freizeit. Weiterreise nach Kaltern, von hier gelangen Sie mit einer der steilsten und längsten Standseilbahnen Europas auf die Mendel und wieder herunter. Weiterfahrt zum Kalterer See, dem wärmsten Alpensee, welcher malerisch in die Südtiroler Berge eingebettet ist. Rückfahrt entlang der Südtiroler Weinstraße zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Südliche Dolomiten und Sonnenplateau Ritten

Die Dolomiten sind seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe und zählen zu den schönsten Bergregionen der Welt. Fahrt nach Klausen, weiter durch das Grödnertal, bis nach Wolkenstein, über den Sellapass bis nach Canazei und weiter nach Fassa, über den Karerpass zum schönen Karersee und

durch das Eggental bis nach Bozen: Fahrt mit der Rittner Seilbahn auf das sonnige Rittner Hochplateau und weiter mit der Schmalspurbahn nach Klobenstein. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Dolomiten!

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt zum Pragser Wildsee: Aufenthalt. Anschl. Heimreise.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + + + + + + + + +

im 3-Sterne-Superior-Hotel Ploseblick Begrüßungsschnaps Südtiroler Törggeleabend Musikalischer Unterhaltungsabend Freie Benützung des Ploseblick-Spa Geführte Apfelwanderung Fahrt mit der Mendelbahn und der Rittner Seilbahn Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein Stadtführung Meran Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 74,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 460,-

Termine: 10.10. – 13.10.2022 19.10. – 22.10.2022


ITALIEN

43

Rom Reise in die ewige Stadt Mit Ausflug nach Tivoli 6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Andrea Unger Viele Wege führen nach Rom…und bei dieser Reise auch durch Rom. Sie sehen die ganze Vielfalt der bezaubernden Stadt und entdecken dabei eindrucksvolle Stätten der Antike und etliche andere Kunstwerke aus allen Epochen. Eine Fahrt durch die malerischen Albaner Berge und ein Besuch der größten Kirche der Welt – Petersdom – dürfen bei dieser Reise nicht fehlen.

1. Tag: Anreise über Chianciano Terme

Anreise durch den Appenin in den Raum Chianciano Terme zur Zwischennächtigung.

2. Tag: Chianciano Terme – Tivoli – Rom

Bevor Sie heute nach Rom kommen, dürfen Sie sich auf einen spektakulären Ausflug freuen. Es geht in die Stadt Tivoli, mit ihren reizvollen Wasserfällen und beeindruckenden Tempeln. Besonders die Maler der Romantik pilgerten dort hin, um die Villen in ihrer auf-

ragenden Lage an den Hängen über dem Tal des Flusses Aniene auf Leinwänden festzuhalten. Anschließend Weiterfahrt nach Rom.

3. Tag: Rom

Heute erkunden Sie Rom bei einer Stadtführung: Das Kapitol, die Piazza Campidoglio, die Kirche Santa Maria in Aracoeli sowie das Forum Romanum und das Kolosseum zählen zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des antiken Rom. Entdecken Sie auch die barocke Altstadt mit den bedeutendsten Plätzen und Brunnen wie der Piazza Navona, dem Pantheon oder dem Trevi Brunnen.

4. Tag: Petersdom – Vatikanische Museen

Am Vormittag besuchen Sie den Petersdom, dessen Bau 1506 begonnen und 1614 vollendet wurde. Die immensen Ausmaße, der Prunk und die Skulpturen des Doms beeindrucken seit jeher Besucher. Bei schönem Wetter

lohnt sich der Aufstieg auf die Kuppel, von wo aus man einen herrlichen Blick über die Stadt und die Vatikanischen Gärten genießt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zum Besuch der Vatikanischen Museen, welche Sie im Rahmen einer Führung erkunden können. Natürlich ist der besondere Höhepunkt die „Sixtinische Kapelle“.

Heimreise an. Über Udine und Villach kommen Sie wieder retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

5. Tag: Rom – Padua

Heute nehmen Sie wieder Abschied von der ewigen Stadt Rom. Ihr Bus bringt Sie zur Zwischennächtigung im Raum Padua. Die Universitätsstadt ist weltweit als Stadt des heiligen Antonius bekannt. Die Basilika des Heiligen Antonius spiegelt den byzantinischen Einfluss wider und ist ein beliebter Wallfahrtsort für Gläubiger, die den hier beigesetzten Leichnam des Heiligen Antonius verehren.

6. Tag: Padua – Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension + + + +

im 4* Hotel im Raum Chianciano Terme 3x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel in Rom 1x Nächtigung/Habpension im Raum Padua Stadtführung Rom Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 165,Reiseversicherungspaket ab € 58,Eintritt Vatikanische Museen € 45,Kolosseum & Forum Romanum € 25,-

Pauschalpreis

€ 830,-

Termin: 26.10. – 31.10.2022


KROATIEN

44

Abbazia Exklusiv Wohnen im 4*Hotel Miramar 5-Tage-Busreise Das elegante Seebad Abbazia, heute Opatija, war schon in der k. u. k. Monarchie wegen seines milden Klimas zu jeder Jahreszeit beliebter Treffpunkt für Erholungssuchende. Begleiten Sie uns in eine der schönsten Städte Kroatiens – eine unserer Bestseller-Luxus-Reisen zum leistbaren Preis.

1. Tag: Anreise nach Opatija

Anreise nach Opatija, Begrüßungscocktail und Zimmerbezug im 4*s Hotel Miramar in der Kvarner Bucht, direkt am kristallklaren Meer gelegen. Das Hotel, von österreichischen Hoteliers betrieben, vereint Luxus, Wellness und gastronomische Genüsse. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem kleinen Bummel entlang der Küste?

2.+ 4. Tag: Zur freien Verfügung

Entdecken Sie die vielfältigen Angebote des Hotels! Der große Wellness- und Spabereich bietet einen beheizten Innen- und Außen-Meerwasserpool, AußenWhirlpool, Saunawelt sowie einen Erlebnisduschbereich. Unser Tipp: die 12 km lange Kaiser-FranzJosef-Promenade lädt zu jeder Jahreszeit zum Flanieren ein!

5. Tag: Heimreise

Am späten Vormittag Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

3. Tag: Freier Aufenthalt oder Tagesausflug Insel Krk

Genießen Sie einen Tag in Abbazia. Es besteht auch die Möglichkeit an einem Ausflug auf die Insel Krk teilzunehmen. Mit dem Bus geht es von Opatija über die Inselbrücke auf die Insel Krk. Zunächst besuchen Sie die Altstadt von Krk mit ihren illyrischen Stadtmauern. Im malerischen Fischerdorf Baska, im Süden der Insel, können Sie am 2 km langen Strand spazieren gehen. Danach Rückfahrt nach Opatija.

EZ-Zuschlag € 135,Reiseversicherungspaket ab € 44,Aufpreis DeluxeMeerblickzimmer auf Anfrage € 120,Tagesausflug Insel Krk mit Reiseleitung € 49,-

Pauschalpreis

€ 565,-

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + +

im 4*-Superior Hotel in Opatija Begrüßungscocktail Freie Benützung der Wellnessanlage, Aktivprogramm

Unterwegs mit Ihrer Gruppe

für jeden Anlass und jede Gruppe den richtigen Mitterbauer-Bus. Keine Gruppe ist uns zu klein oder zu groß, kein Ziel ist uns zu nah oder zu fern! Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen Gruppenreisen! Für die Wege Ihres Vereins, Ihrer Firma, Ihrer Familie, etc. können Sie sich entweder „nur“ einen Mitterbauer-Bus mieten oder sich eine komplette Gruppenreise von uns organisieren lassen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Termine: 06.03. – 10.03.2022 09.10. – 13.10.2022


KROATIEN

45

Dalmatien Rundreise Bezaubernde Städte und stille Dörfer 6-Tage-Busreise Es gibt Orte, die einfach zum Träumen gemacht sind. Zauberhafte Strände, einsame Buchten und Promenaden, geschichtsträchtige Altstädte und vieles mehr warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

größten Komplex antiker Denkmäler in Kroatien dar. Nach der Stadtführung und Freizeit in Split, Fahrt nach Mlini, wo sich Ihr Hotel Astarea, direkt am Meer befindet.

1. Tag: Anreise nach Biograd

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Dubrovnik. Die „Perle der Adria“ zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt ist geprägt von gut erhaltenen Stadtmauern, einem beeindruckenden Stadthafen und einer Vielzahl an Sakralbauten. Auch die Lage an der Adria sorgt für hohe Besucherzahlen. Rückfahrt nach Mlini in Ihr Hotel.

Sie reisen direkt nach Biograd und nächtigen im 4-Sterne-Hotel. Lassen Sie den Tag in der wundervollen Umgebung ausklingen.

2. Tag: Trogir – Split – Mlini

Heute geht es in Richtung Süden. Das erste Ziel ist Trogir, wo Sie bei einer Stadtführung mehr über diese pittoreske Stadt erfahren. Danach besuchen Sie Split. Der römische Kaiser Diokletian entschloss sich im Jahre 305 in Split seine Sommerresidenz zu bauen. Heute stellt dieser Palast den

3. Tag: Dubrovnik – eine Denkmalstadt

4. Tag: Montenegro: Kotor und Budva

Heute besuchen Sie das südliche Nachbarland Montenegro. Entlang der Bucht von Kotor kommen Sie in

den gleichnamigen Ort. Spazieren Sie durch das Stadttor in eine andere Welt. Ein Stück weiter südlich erreichen Sie Budva – Besichtigung der Altstadt. Mit der Fähre übersetzen Sie die Bucht von Kotor – Rückfahrt nach Mlini.

5. Tag: Panoramafahrt

Nach dem Frühstück bewundern Sie die Landschaft bei einer Panoramafahrt entlang der beeindruckenden Makarska Riviera. Freier Aufenthalt in der Stadt Markaska. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf die davor liegenden Inseln. Anschließend geht die Fahrt zurück zu Ihrem Ausgangspunkt nach Biograd – Nächtigung.

6. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen in Dalmatien treten Sie die Heimreise zurück zur Ihrer Zustiegsstelle an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel in Biograd

+ 3x Nächtigung/Frühstück im Hotel Astarea, Mlini

+ 5x Buffetabendessen im Hotel

+ Stadtführungen Split, Trogir und Dubrovnik

+ Benutzung Hallenbad (Hotel in Mlini)

+ örtliche Reiseleitung am 4. Tag

EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 748,-

Termin: 11.04. – 16.04.2022


KROATIEN

46

Insel Krk

Insel Lošinj

Die goldene Insel Kroatiens

Kurzurlaub auf der Trauminsel

5-Tage-Busreise

5-Tage-Busreise

Klares Wasser, herrliche Buchten, wildromantische Landschaften, erstklassiger Wein und das angenehme mediterrane Klima zeichnen die Insel Krk aus. Nutzen Sie bei dieser Reise auch die Möglichkeit, die weltberühmten Plitvicer Seen am kroatischen Festland zu besuchen.

1. Tag: Anreise nach Malinska

Anreise über Graz – Maribor – Ptuj – Karlovac – Rijeka – über die Brücke gelangen Sie auf die Insel Krk nach Malinska, wo Sie im Hotel empfangen werden.

2. Tag: Rundfahrt Insel Krk

Heute begeben Sie sich auf Entdeckungstour der Insel Krk. Zunächst Busfahrt nach Punat, wo Sie mit einem kleinen Boot zur Naturschutzinsel Kosljun übersetzen: Besichtigung des Franziskanerklosters. Anschließend Fahrt nach Krk: Besichtigung der historischen Altstadt. Im malerischen Ort Vrbnik, im authentischen Weinkeller angekommen, erwartet Sie eine Weinverkostung sowie ein Imbiss. Hoch oben am Berghang über dem Meer gelegen ist Vrbnik durch den köstlichen kroatischen Wein Vrbnicka Žlahtina bekannt.

3. Tag: Zur freien Verfügung oder Ausflug Plitvicer Seen

Sie sehen eines der schönsten Naturschauspiele Europas. Auf einer Länge von 8 km reihen sich 16 Seen wie Perlen aneinander. Der Nationalpark wurde 1979 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Bei einer Boots- und Panoramazugfahrt lernen Sie die Schönheit dieser Landschaft kennen.

4. Tag: Malinska – Baŝka

Ihr Hotel ist nur einige Minuten vom Zentrum von Malinska entfernt – unternehmen Sie individuell einen geruhsamen Spaziergang auf der Meerespromenade und genießen Sie die klare Luft des Mittelmeeres. Am Nachmittag besuchen Sie das malerische Fischerdorf Baŝka im Süden der Insel mit seinem 2 km langen Strand – das Wahrzeichen von Baŝka.

5. Tag: Heimreise

Rückfahrt auf das kroatische Festland – Rijeka – Ljubljana – Österreich zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Begrüßungstrunk + 4x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel

+ Getränke zum Abendessen + Hallenbadbenutzung + Inselrundfahrt mit Weinverkostung

+ Bootfahrt Insel Kosljun + Eintritt Franziskanerkloster + örtliche Reiseleitung am 2. Tag

EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 44,Ausflug Plitvicer Seen € 60,-

Pauschalpreis

€ 598.-

Termin: 18.05. – 22.05.2022

Pittoreske Städtchen, Sandstrände, blühende Gärten, Pinienwälder und nicht zu vergessen die gastfreundlichen Menschen sind Grund genug, Ihren Urlaub auf Lošinj zu verbringen. Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr ein wahrliches Paradies, das Sie gemeinsam mit uns entdecken sollten!

1. Tag: Anreise

Fahrt über die Südautobahn – Graz – Laibach – Rijeka – über die Brücke gelangen Sie auf die Insel Krk – kurze Fährüberfahrt auf die Nachbarinsel Cres – auf dem Landweg kommen Sie zur Insel Lošinj. Sie wohnen im 4* Hotel in Mali Lošinj.

2. Tag: Inselrundfahrt Lošinj und Cres

Mali Lošinj ist das Herzstück der Insel, idyllisch in einer geschützten Bucht gelegen. Heute besichtigen Sie die schöne Altstadt von Mali und Veli Lošinj. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Inselrundfahrt, die Sie auch auf die Nachbarinsel Cres bringt. Sie besuchen den Ort Osor, mit seinem von den Römern errichteten Kanal sowie den alten Fischerort Valun. Auch der gleichnamigen Hauptstadt Cres statten Sie einen Besuch ab.

Fülle. Nach einer eineinhalbstündigen Fahrt erreichen Sie den Hafen der Insel Susak, die Ihnen ein untypisches Bild für eine Adriainsel bietet – eine Dünenlandschaft aus Sand erwartet Sie. Möglichkeit auf den 98 m hohen Hügel Garba zu wandern. Von dort oben haben Sie einen herrlichen Panoramablick über die Inselwelt der Kvarner Bucht.

5. Tag. Heimreise

Die Heimreise führt Sie wieder über Cres – anschl. Fährüberfahrt auf die Insel Krk – über die Brücke gelangen Sie auf das Festland – retour nach Österreich und zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Aurora

+ Unterbringung Zimmerkategorie Parkseite

+ Benutzung des Spa- und + +

Wellnessbereiches inkl. Sauna und Innenpool mit Meerwasser Fährüberfahrt Krk – Lošinj – Krk örtl. Reiseleitung am 2. Tag

3. Tag: Zur freien Verfügung

EZ-Zuschlag

4. Tag: Mögl. zur Schifffahrt Insel Ilovik und Susak

Pauschalpreis

€ 85,-

Gestalten Sie den heutigen Tag Reiseversicherungspaket ab € 49,ganz nach Ihren Wünschen und Aufpreis Meerseite € 35,lassen Sie die Seele baumeln!

Heute haben Sie die Mögl. die „Blumeninsel“ Ilovik zu besuchen. Geranien, Orangen und Zitronen blühen in verschwenderischer

€ 660,-

Termin: 11.06. –15.06.2022


KROATIEN

47

Insel Rab

Kroatiens schönste Nationalparks

Ein Juwel in der Kvarner Bucht

Plitvicer Seen – Wasserfälle Krka – Kornati Inseln

5-Tage-Busreise

5-Tage-Busreise

Haben Sie Lust auf einen echten mediterranen Geheimtipp? Auf feinsandige Strände, türkisblaues Meer und herrliche Buchten? Dann sollten Sie gemeinsam mit uns die Insel Rab als Urlaubsziel erkunden. Sie überzeugt mit kristallklarem Wasser, historischen Altstädten und flach abfallenden, paradiesischen Stränden. Grund genug, Ihnen dieses himmlische Fleckchen Erde einmal vorzustellen. Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Inseljuwel in der Kvarner Bucht.

1. Tag: Anreise nach Rab

Anreise über Marburg – Zagreb – Karlovac – Stinica – Fährüberfahrt auf die Insel Rab zu Ihrem 4* Valamar Padova Hotel, wo Sie bereits mit einem Welcomedrink erwartet werden. Lassen Sie den Tag in einer wundervollen Umgebung ausklingen.

2. Tag: Stadt Rab

Nach dem Frühstück lernen Sie die Stadt Rab, die Hauptstadt dieser faszinierenden Insel kennen. Bei einer geführten Stadtbesichtigung erfahren Sie Wissenswertes über die Stadt Rab, welche ein wunderbares Flair ausstrahlt. Lassen Sie sich von den engen Gässchen, Kirchen und Glockentürmen, die wie Schiffsmasten über der Stadt wachen, bezaubern.

3. Tag: freier Aufenthalt

Starten Sie den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf das Meer und die Altstadt von Rab haben. Sie können am Außenpool, im Wellness-Zentrum oder

an den traumhaften Stränden relaxen. Freuen Sie sich auf wunderschöne Spazier- und Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

4. Tag: Panorama-Bootsfahrt

Eine Panorama-Bootsfahrt mit Mittagessen auf dem Schiff führt Sie heute vorbei an der Euphemiabucht – zur Halbinsel Suha Punta – Pause in der Ruhe der Natur – anschließend Besichtigung der hundertjährigen Olivengärten. Weiter geht es zu einem der schönsten Fjorde Kroatiens, dem Zavratnica-Fjord, ehe Sie mit dem Boot zurück in Rab wieder anlegen.

5. Tag: Heimreise Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Frühstück + 4x Abendessen vom Buffet + Fährüberfahrt bei An- und + + + + +

Abreise Welcomedrink Benützung der Innen- und Außenpoolanlage Stadtführung Rab Schiffsausflug inkl. Mittagessen und RL Eintritt und Führung Olivenhaine

EZ-Zuschlag € 85,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 598,-

Termin: 05.10. – 09.10.2022

Nirgendwo präsentieren sich die kroatischen Naturschönheiten beeindruckender und grandioser – erleben Sie mit uns diese einzigartigen unberührten Gebiete mit romantischen Flusslandschaften, tosenden Wasserfällen, türkisblauen Seen, bizarren Felsformationen und einer artenreichen Flora und Fauna. Entdecken Sie den märchenhaften Zauber der Natur, der Sie in seinen Bann ziehen wird.

1. Tag: Anreise Plitvice

Anreise über Graz – Maribor – Ptuj – Zagreb – Plitvice. Bezug Ihres Hotels für 2 Nächte.

2. Tag: Nationalpark Plitvicer Seen

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des wohl bekanntesten Nationalparks: Plitvice. Zu Fuß, mit dem Panoramazug und dem Boot erkunden Sie das UNESCO-Weltnaturerbe der Plitvicer Seen. 16 Seen, die einer Perlenkette gleichen, die durch Wasserfälle und Kaskaden verbunden sind.

3. Tag: Šibenik und Nationalpark Krka

Die mittelalterliche Stadt Šibenik liegt unweit der Mündung des Flusses Krka. Bei einer Stadtführung lernen Sie die älteste kroatische Stadt an der Adria kennen. Danach Fahrt in den Krka-Nationalpark. Es erwartet Sie unter anderem smaragdgrün schimmerndes Wasser, zahlreiche Schluchten und sieben große Wasserfälle. Sehenswert ist auch die kleine Insel Visovac, auf der sich ein Franziskanerkloster befindet. Hotelbezug in Vodice für 2 Nächte.

4. Tag: Nationalpark Kornati

Ein ganztätiger Ausflug zum Meeres-Nationalpark der Kornaten steht heute am Programm. Freuen Sie sich auf einen spannenden Schiffsausflug inkl. Mittagessen und toller Stimmung an Bord. Wie weiße Perlen leuchten die Inseln im Blau der Adria und bescheren unvergessliche Momente.

5. Tag: Heimreise

Heimreise über Zagreb – Marburg – zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension in Plitvice

+ 2x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel in Vodice

+ Ausflug Nationalpark Plitvicer Seen

+ Ausflug Nationalpark Krka + Ausflug Kornati inkl. + +

Schifffahrt, Mittagessen und Getränke Stadtführungen Split, Trogir und Dubrovnik Durchgehende örtliche Reiseleitung ab Plitvicer Seen

EZ-Zuschlag € 115,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 660,-

Termin: 12.10. – 16.10.2022


KROATIEN

48

Makarska Riviera mit Ausflug nach Dubrovnik Mandarinenernte im wildromantischen Neretva-Tal 5-Tage-Busreise Kommen Sie mit in eine ganz spezielle Region Kroatiens: Das Neretva Delta – ein Naturschutzgebiet und bekannt für sein mildes Klima mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Kein Wunder, dass hier seit Jahrhunderten Zitrusfrüchte, vor allem Mandarinen und heutzutage auch Kiwis, Erdbeeren und Feigen angebaut werden. Das „kroatische Kalifornien“, wie die Region auch genannt wird, erstreckt sich über ein Gebiet von 20.000 Hektar. Neben einer Vielzahl von Pflanzen leben hier allein 310 Vogel- und 150 Fischarten.

1. Tag: Anreise Makarska Riviera

Anreise an die Makarska Riviera.

2. Tag: Tagesausflug nach Dubrovnik

Fahrt an die Südspitze Kroatiens

nach Dubrovnik. Zurecht trägt die Stadt ihren Beinamen “Perle der Adria“ – ist sie doch mit ihrer bestens erhaltenen Altstadt und der gewaltigen Stadtmauer eine der schönsten Städte im gesamten Mittelmeerraum. Auf einer kleinen Halbinsel ragt die Altstadt ins Meer – einen ersten schönen Anblick haben Sie bereits auf der Anreise. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie durch die schmalen Gassen, besuchen dabei die Kathedrale mit ihrer Schatzkammer sowie Europas älteste Apotheke im Franziskanerkloster. Die tausendjährige Schönheit dieser Stadt wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben!

3. Tag: Mandarinenernte

Ausflug zum Mandarinenfest, Sie können Mandarinen ernten, verkosten und auch selbst gepflückte

Mandarinen mitnehmen – auf ein Picknick in herrlicher Landschaft mit regionalen Spezialitäten, Wein und Musik sowie auf eine Bootsfahrt durch das Neretva-Delta dürfen Sie sich freuen.

4. Tag: Split – Zadar

Sie verlassen die Makarska Riviera und fahren nach Split, Besichtigung der wunderschönen Altstadt mit der Kathedrale und dem Diokletianpalast – Weiterfahrt nach Zadar: Besichtigung.

5. Tag Zadar – Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Zadar – auf der Autobahn durch das gebirgige Hinterland nach Karlovac – vorbei an Zagreb zur slowenischen Grenze – Marburg – Graz zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension + + + + + + +

im 4* Bluesun Hotel Soline, Makarska Riviera 1x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Kolovare, Zadar Hallenbadbenutzung (nur Hotel Soline) Mandarinenernte inkl. Musik und selbst gepflückter Mandarinen zum Mitnehmen Bootsfahrt entlang des Neretva-Deltas Stadtführung Dubrovnik inkl. Eintritte für Apotheke, Kathedrale, Schatzkammer Stadtführungen Split und Zadar örtl. Reiseleitung am 3. Tag

EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 598,-

Termin: 26.10. – 30.10.2022


NIEDERLANDE

49

Holland zur Tulpenblüte Blühender Keukenhof und Blumenkorso 6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Brigitte Merz Holland im Frühling, wenn Millionen blühende Tulpen das Land in ein prächtiges Farbenmeer verwandeln, muss man einmal erlebt haben! Genießen Sie im Keukenhof diese Tulpenvielfalt und Farbenpracht. Neben Blumen bietet Holland noch weitere Schätze, wie Kanäle, grüne Wiesen und Windmühlen, die Grachten von Amsterdam und natürlich den berühmten Käse. Erleben Sie bei dieser unvergesslichen Reise die Schönheiten der Niederlande!

1. Tag: Anreise

Anreise über Linz – Passau – Nürnberg – Wesseling: Nächtigung.

2. Tag: Rotterdam – Scheveningen

Weiterfahrt nach Rotterdam: Aufenthalt in der Hafenmetropole mit den originellen „Kubushäusern“ und Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt. Anschließend Fahrt nach Scheveningen: Zimmerbezug.

3. Tag: Amsterdam

Stadtbummel durch Amsterdam, der Hauptstadt und dem kulturellen Zentrum der Niederlande. Sie haben die Gelegenheit zu einer Grachtenfahrt, wo Sie die Stadt aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen können. Der Nachmittag steht Ihnen für die Erkundung der lebendigen Stadt zur Verfügung. Besichtigen Sie beispielsweise eines der interessanten Museen. Bei der Rückfahrt zum Hotel machen Sie bei einem Käsehof Stopp, wo Sie bei der Herstellung der „Klompen“ teilhaben dürfen.

4. Tag: Aalsmeer – Keukenhof

In Aalsmeer besuchen Sie die berühmte Blumenbörse mit Blumenauktion. Weiter geht es nach Keukenhof: Zentrum der holländischen Blumenkultur, wo jedes Jahr Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen die Besucher anlocken. Ein Spaziergang durch die blühenden Gartenanlagen ist wirklich

empfehlenswert. Anschließend Fahrt durch die schönen Blumenfelder rund um Lisse. Am Abend haben Sie die Möglichkeit am Strand zu flanieren und in einem der zahlreichen Restaurants lokale Spezialitäten zu probieren.

5. Tag: Blumenkorso – Frankfurt

Touristischer Höhepunkt dieser Reise ist der Blumenkorso, eine Blumenparade, an der Sie heute teilnehmen. Prunkwägen in leuchtenden Farben und imposanten Aufbauten werden Sie begeistern. Erleben Sie diesen einzigartigen Umzug in Noordwijk. Fahrt vorbei an Utrecht – s’Hertogenbosch – Venlo nach Frankfurt: Zimmerbezug.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise über Regensburg – Passau zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + + + +

inkl. 2 Getränke zum Abendessen 1x Nächtigung/Frühstück in Scheveningen Stadtrundgang Amsterdam Eintritt Keukenhof und Aalsmeer Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 190,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 840,-

Termin: 19.04. – 24.04.2022


PORTUGAL

50

Blumenfest Madeira Paradies im Atlantik 8-Tage-Flugreise, Reiseleitung: Anita Teufner Die Blumeninsel im Atlantik ist ein Paradies für Naturliebhaber. Milde Temperaturen sorgen für üppiggrünes Bergland, fruchtbare Küstenebenen und exotische Blumen. Eindrucksvolle Steilküsten und alpine Gipfel wechseln mit idyllisch gelegenen Dörfern. Der Höhepunkt der Reise ist das farbenprächtige Blumenfest, das die Hauptstraßen von Funchal mit allegorischen Wägen füllt, die eine Vielfalt von Blumenarten vorzeigen. Folkloredarbietungen, prächtige Blumenteppiche uvm. machen das Blumenfest zu einem unvergesslichen Ereignis.

1. Tag: Anreise nach Madeira

Transfer zum Flughafen Wien, Flug Wien – Madeira, Transfer zum Hotel.

2. – 7. Tag: Folgende Ausflüge sind im Programm inkludiert: Ganztagesausflug Ostküste mit Mittagessen Die Fahrt führt über Camacha auf den zweithöchsten Gipfel der Insel, dem Pico do Arieiro, von wo Sie bei guter Wetterlage einen großartigen Ausblick genießen können. Danach fahren Sie weiter bis Ribiero Frio, einem Naturschutzgebiet mit Forellenzucht. Die Reise führt weiter über Porto da Cruz (Adlerfelsen) entlang der Nordküste nach Santana, wo Sie mit einem vorzüglichen Mittagessen verwöhnt werden. In dieser Landschaft können Sie die typischen strohgedeckten und farbenfrohen Spitzdachhäuschen sehen. Danach über den Portela Pass vorbei an Canical, der ehemaligen Walfängerstation, zum östlichsten Kap

Madeiras, Ponta de Sao Lourenco, wo Sie die wunderschöne Aussicht genießen können. Anschließend nach Machico (Legende der Entdeckung Madeiras) und Rückfahrt zum Hotel.

Vom Pico do Serrado (1.095 m) blickt man hinunter auf ein Dörfchen im Nonnental, das im Krater eines erloschenen Vulkans angesiedelt ist und kann die umliegenden Berggipfel bewundern.

Ganztagesausflug Westküste mit Mittagessen Sie fahren entlang der Küste am malerischen Fischerdorf Camara de Lobos vorbei, einst beliebtes Ausflugsziel von Winston Churchill zum Cabo Girao, der zweithöchsten Steinküste der Welt (580 m). Der Blick über Funchal und den weiten Horizont ist atemberaubend. Sie erreichen später Ribeira Brava. Entlang einer der schönsten Straßen gelangen Sie über den Ecumenada Pass zur Nordküste. Von Sao Vincente Fahrt entlang der Küstenstraße nach Porto Moniz, bekannt durch die natürlichen Lavaschwimmbäder. Nach dem Mittagessen durchqueren Sie die Hochebene Paul de Serra (1.600 m), auch das Dach Madeiras bezeichnet und kommen zurück auf die Südküste.

Halbtagesausflug Funchal und Botanischer Garten Sie fahren zur berühmten Markthalle, wo Sie einen Eindruck von den einheimischen Produkten gewinnen, z. B. Blumen, subtropische Früchte und der eindrucksvolle Fischmarkt mit dem typischen schwarzen Degenfisch (Espada). Weiterfahrt in den Botanischen Garten, oberhalb von Funchal gelegen, wunderschöne Gartenanlage mit tropischen Bäumen und Sträuchern. Den Abschluss bildet ein Spaziergang vorbei an der SéKathedrale zur Weinprobe in einem der ältesten Weinkeller der Insel.

Halbtagesausflug Nonnental und Monte Sie besuchen Monte, bekannt für die schönen Landhäuser und Gärten, die die Ortschaft und Umgebung schmücken. Besuch der bekannten Kirche von Monte, Grabstätte des letzten österreichischen Kaisers. Anschließend Möglichkeit zu einer Korbschlittenfahrt (nicht im Reisepreis inbegriffen). Über den bekannten Aussichtspunkt Pico dos Barcelos, von wo Sie einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Funchal genießen, fahren Sie nach Eiro do Serrado.

An Ihren freien Tagen erhalten Sie vor Ort die Möglichkeit zu einer geführten Levadawanderung mitten durch die Terrassenfelder, die die Landschaft der Blumeninsel prägen und zu einer Schifffahrt entlang der Küste mit der Santa Maria oder Sie besuchen den Tropical Garden in Monte.

8. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Wien, Transfer zu Ihrer Zustiegsstelle. Veranstalter: TUI Österreich GmbH

Leistungen:

+ Flug Wien – Funchal – Wien + + + + +

mit AUA inkl. Taxen u. Gebühren 7x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel (Nähe Funchal) 2 Ganztagesausflüge mit Mittagessen 2 Halbtagesausflüge örtliche Reiseleitung Reisebegleitung ab/bis St. Pölten

EZ-Zuschlag Reiseversicherungspaket ab Aufzahlung Meerblick Flughafentransfer

Pauschalpreis

€ 356,€ 107,€ 86,€ 58,-

€ 1.550,-

Termin: 05.05. – 12.05.2022


51

POLEN

r itzer! mlk a e s G e t mitlanslseisef i K e W

Glanzlichter Polens Unberührte Natur & harmonische Städte 8-Tage-Busreise Bei unserer Rundreise ab Breslau, der quirligen Metropole Schlesiens bis zur alten Königsstadt Krakau, eine der schönsten und romantischsten Städte, lernen Sie Polen von seiner schönsten Seite kennen. Besuchen Sie die pulsierende Hauptstadt Warschau mit ihrem liebevoll restaurierten Marktplatz und erleben Sie „Natur pur“ in den Masuren.

1. Tag: Anreise Breslau

Anreise über Wien – Breslau: Hauptstadt von Niederschlesien. Nachmittags unternehmen Sie eine Führung durch das Zentrum von Breslau mit Besichtigung der Altstadt mit ihrem gotischen Rathaus und bunten Bürgerhäusern, die Universität mit ihrer barocken Aula Leopoldina, sowie Dominsel und Sandinsel.

2. Tag: Breslau – Posen – Thorn

Weiterfahrt nach Posen. Nach einer Besichtigung der ältesten Stadt Polens fahren Sie weiter bis nach Thorn.

3. Tag: Thorn – Danzig

Stadtbesichtigung von Thorn. Die gut erhaltene Altstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Das Kopernikushaus, die Johanneskirche, von deren Turm Sie eine herrliche Aussicht auf die ganze Stadt haben. Anschließend fahren Sie weiter nach Danzig. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Goldene Tor des 17. Jh., den Neptun Brunnen, nahe dem spätgotischen Artushof, das Rathaus aus dem 14. – 15. Jh. und die Marienkirche – die größte Kirche Polens. Am Abend besuchen Sie den Dom zu Oliwa, wo Sie ein schönes Orgelkonzert genießen können.

4. Tag: Danzig – Marienburg – Mikolajki

Sie fahren nach Marienburg, eine der mächtigsten Burganlagen Europas und besuchen das Schloss in Marienburg: Der Bau wurde von Kreuzrittern im 13. Jahrhundert begonnen und systematisch erweitert. Anschließend Fahrt nach Mikolajki.

5. Tag: Masuren

Die Masurische Seenplatte ist ein Paradies für alle, die schöne Natur, alte Burgen und Wassersport mögen. Sie besuchen die Basilika in Swieta Lipka, Gizycko sowie die Wolfsschanze, dem ehemaligen Quartier Hitlers. In Gizycko, der Ferienhauptstadt der Region, haben Sie die Möglichkeit, die Atmosphäre des kleinen Hafens oder eine Fahrt mit einem Spazierdampfer zu genießen. Sehenswert ist die Festung Boyen – eine mächtige Festung, die auf einer Halbinsel zwischen zwei Seen liegt. Am Nachmittag erwartet Sie eine erholsame Bootsfahrt. Nächtigung in Mikolajki.

6. Tag: Masuren – Warschau

Fahrt nach Warschau: Die Hauptstadt Polens. Spaziergang durch das Zentrum der Stadt: Sie steigen die Anhöhe der Altstadt hinauf und genießen eine wunderbare Aussicht auf die Weichsel. Weiters entdecken Sie auch die königliche Route von Warszawa mit dem Königsschloss und Łazienki Komplex und schlendern durch die märchenhaften Alleen der weitläufigen Łazienki Parkanlage.

7. Tag: Warschau – Tschenstochau – Krakau

Nach dem Frühstück reisen Sie nach Tschenstochau weiter. Dort besuchen Sie den wichtigsten Wallfahrtsort Polens: das Paulinerkloster Jasna Gora mit dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna. Nächtigung in Krakau.

8. Tag: Krakau – Heimreise

Heute steht eine Stadtbesichtigung in Krakau am Programm: Das

Königsschloss auf dem Wawelhügel war Jahrhunderte lang Residenz der polnischen Könige. Von dem Wawel Schloss aus spazieren Sie die Grodzka Straße, den so genannten Königsweg, entlang bis zum Hauptmarktplatz. Dort befinden sich die Tuchhallen und die Marienkirche mit dem Altar von Veit Stoss (größter Schnitzaltar Europas). Am frühen Nachmittag treten Sie Ihre Heimreise an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 7x Nächtigung/Halbpension + Stadtführungen Breslau, + + +

+ +

Posen, Thorn, Danzig, Warschau und Krakau Eintritt und Führung Marienburg und Jasna Gora Schifffahrt auf den Masurischen Seen Eintritt Aula Leopoldina in Breslau, Marienkirche Danzig, Wolfsschanze, Marienkirche Krakau u. Wawelkathedrale Konzert in Oliwa Reiseleitung ab Breslau bis Krakau

EZ-Zuschlag € 185,Reiseversicherungspaket ab € 70,-

Pauschalpreis

€ 1.198,-

Termin: 27.08. – 03.09.2022


RUMÄNIEN

52

Große Rumänien Rundreise Moldauklöster – Siebenbürgen – Donaudelta 9-Tage-Busreise Begeben Sie sich mit uns auf Entdeckungsreise in eine der ursprünglichsten Regionen Europas. Freuen Sie sich auf frühmittelalterliche Städte, die Farbenpracht der bekannten Moldauklöster und die grandiose Natur der Karpaten. Wir lassen keinen der kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte aus und zeigen Ihnen eines der größten Naturparadiese Europas, das Donaudelta! Lassen Sie sich begeistern von der Ursprünglichkeit des Landes und der herzlichen Gastfreundschaft seiner Bewohner.

1. Tag: Anreise nach Satu Mare

Anreise über Wien – Budapest – nach Satu Mare.

2. Tag: Heiterer Friedhof – Holzkirchen – Gura Humorului

Heute erwartet Sie der einzigartige „Heitere Friedhof“ von Sapanta. Die Gestaltung erfolgte über Jahrzehnte durch einen örtlichen Künstler. Er hat die traditionellen hölzernen Grabstellen mit handgemalten Bildern der Verstorbenen und Versen zu ihrem Leben verziert. Anschließend besichtigen Sie die Holzkirchen der Region Maramuresch. Danach geht die Fahrt weiter in Richtung Bukovina. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel für zwei Nächte in Gura Humorului.

3. Tag: Moldauklöster

Vormittags besichtigen Sie das Kloster Moldovita (UNESCO-Weltkulturerbe), ein rumänisch-orthodoxes Frauenkloster. Die Kirche im traditionellen Dreikonchentypus mit fünf Räumen ist von Wehrtür-

men und Mauern umgeben. Die Innen- und Außenwände der Kirche wurden 1537 mit Wandmalereien versehen. Danach besuchen Sie noch die Klöster Sucevita und Voronet. Außerdem ist ein Stopp im Keramikzentrum von Marginea eingeplant. Hier werden unter anderem Gefäße aus Schwarzkeramik hergestellt. Danach Rückfahrt in Ihr Hotel nach Gura Humorului.

4. Tag: Region Moldau – Tulcea

Am Morgen fahren in den Süden in Richtung Tulcea. Während der Fahrt erfahren Sie mehr über die historischen Regionen Moldau und Dobrutscha. Am Nachmittag gelangen Sie mit der Fähre über die Donau nach Galati und erreichen schließlich Tulcea, das Tor zum Donaudelta.

5. Tag: Donaudelta

Entdecken Sie heute ein einmaliges Naturparadies – das Donaudelta. Bei Ihrem Ausflug erwartet Sie die bezaubernde Schönheit des Donaudeltas, welches Sie mit dem Schiff erkunden werden. Genießen Sie dieses unberührte Ökosystem, in dem zahlreiche Vögel, über 1.200 Baum- und Pflanzenarten sowie einzigartige Pelikankolonien ihre Heimat gefunden haben. An Bord des Schiffes wird Ihnen ein schmackhaftes Mittagessen serviert und Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen Spannendes über das zweitgrößte Delta Europas, welches zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt.

6. Tag: Tulcea – Bukarest

Der heutige Tag steht ganz im Zei-

chen der Metropole Rumäniens – Bukarest. Sie lernen das „Paris des Ostens“ und seine Höhepunkte kennen. Außerdem besichtigen Sie das Dorfmuseum und die Patriarchenkirche. Am Abend genießen Sie ein festliches Abendessen mit Folkloreprogramm in einem traditionellen Restaurant.

7. Tag: Bukarest – Bran – Brasov

Graf Dracula lässt grüßen! Sie kommen nach Bran, zur berühmten Dracula-Burg. Danach Fahrt nach Brasov: Sie besichtigen die Altstadt mit dem mittelalterlichen Marktplatz. Zusammen mit dem Alten Rathaus prägt die Schwarze Kirche als Wahrzeichen das historische Zentrum der Stadt.

8. Tag: Sibiu (Hermannstadt) – Arad

Am Vormittag besuchen Sie Sibiu. Im 12. Jh. haben die deutschen Ritter die Stadt Villa Hermani, heute Sibiu oder Hermannstadt, gegründet. Ihr Rundgang in der schön restaurierten Altstadt beginnt am Großen Ring, der von bunten mittelalterlichen Gebäuden umgeben ist. Hier befinden sich die Katholische Kirche, das Rathaus und der Brukenthalpalast. Weiter geht es zu der Lügenbrücke und zum Huetplatz, wo Sie die imposante evangelische Stadtpfarrkirche besichtigen. Weiterfahrt nach Arad.

9. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen und Sie kommen mit vielen neuen Eindrücken wieder zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 8x Nächtigung/Halbpension + + + + +

in ausgesuchten 3* und 4* Hotels festliches Abendessen mit Folkloreprogramm Schifffahrt Donaudelta inkl. Mittagessen an Bord alle Eintritte laut Programm 1 kleines Souvenir am Ende der Reise deutschsprachige, örtliche Reiseleitung in Rumänien

EZ-Zuschlag € 155,Reiseversicherungspaket ab € 70,-

Pauschalpreis

€ 1.020,-

Termin: 10.06. – 18.06.2022


© Rhätische Bahn RhB

53

SCHWEIZ

r itzer! mlk a e s G e t mitlanslseisef i K e W

Genfersee eine Region – vier Welten

Atemberaubender Glacierund Bernina-Express

Traumroute mit Bus, Bahn und Schiff

Mit den Original-Panoramazügen

5-Tage-Busreise: Mag. Monika Hauleitner

4-Tage-Busreise, RL: Monika Hauleitner, Andrea Unger

Grandiose Bergkulissen, subtropische Vegetation, terrassenförmige Weinberge des Lavaux und der majestätische Genfersee – hier liegen vier ganz verschiedene Welten unmittelbar beieinander. Auch der kulinarische Genuss wird auf dieser Reise nicht zu kurz kommen, schließlich sind Sie in der Heimat der Schweizer Schokolade und des berühmten Gruyère. Weiterer Höhepunkt ist die Fahrt mit dem Panoramazug Goldenpass.

1. Tag: Anreise nach Leysin

Anreise über Salzburg – München – Lindau – Zürich – Bern – vorbei an Montreux nach Leysin im Kanton Waadt.

2. Tag: Montreux – Lausanne

Sie erreichen die nahe der RhôneMündung am Genfersee gelegene Stadt Montreux. Nach einem Spaziergang an der von Palmen gesäumten Strandpromenade Weiterfahrt nach Lausanne mit Stadtbesichtigung.

3. Tag: Chateau Chillon – Schifffahrt nach Vevey

Heute haben Sie Gelegenheit ein ganz besonderes Schmuckstück und gleichzeitig das meistbesuchte historische Gebäude in der Schweiz zu erkunden – das Schloss Chillon, welches direkt auf einem Felsen am Ufer des Sees erbaut wurde. Anschließend steigen Sie um auf das Schiff und genießen vom Wasser aus das herrliche Panorama bis nach Vevey, bekannt durch die im See „steckengebliebene“ Gabel – das Symbol des Museums „Der Ernährung“ der Fa. Nestle. Nachmittag zur freien Verfügung.

4. Tag: Broc – Gruyères – Gstaad – Montreux

Erste Station am heutigen Tag ist Broc, wo Sie in der Schokoladenfabrik Cailler/Nestle zu einer Verkostung erwartet werden. Weiterfahrt in das mittelalterliche Städtchen Gruyères, das durch den Greyerzer Käse weltberühmt wurde: Besichtigung der Schaukäserei. Im Kurorstaad wartet dann der goldene Waggon des GoldenPass Panoramic auf Sie. Rückkunft in Montreux am späteren Nachmittag.

5. Tag: Heimreise

Sie verlassen heute die Schweiz und kommen über Liechtenstein wieder nach Österreich.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension im Hotel Residence Leysin

+ Stadtführung Lausanne + Eintritt und Führung + + + +

(Audioguide) im Schloss Chillon Schifffahrt Chillon – Vevey Eintritt Firma Nestle Führung Käserei Zugfahrt Goldenpass Gstaad – Montreux

EZ-Zuschlag € 95,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 798,-

Termin: 15.05. – 19.05.2022

Erleben Sie das weltbekannte Schweizer Bahnduett und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf schneebedeckte Gletscher, unberührte Landschaften und pittoreske Dörfer. Die Königsstrecke des Berninaexpress im Originalzug führt in seiner ganzen Länge von Tiefencastel bis Tirano über 291 Brücken und durch 91 Tunnel. Nehmen Sie Platz und bestaunen Sie die kaum zu beschreibenden Naturschauspiele der Schweiz.

1. Tag: Anreise Chur

Fahrt durchs Obere Inntal nach Landeck – Martina – vorbei an typischen Schweizer Bergdörfern durch das Unterengadin nach Susch. Weiterfahrt über den Flüelapass vorbei am Davosersee nach Klosters, durch den Prättigau nach Chur.

2. Tag: „Glacier-Express“

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Glacier-Express. Bevor es losgeht, dürfen Sie Chur bei einem Stadtrundgang näher kennenlernen. Herrliche Ausblicke auf das grandiose Hochgebirge mit dem Rhonegletscher erwarten Sie bei der Fahrt mit dem GlacierExpress. Fahrt über den OberalpPass, wo Sie einen fantastischen Blick auf zahlreiche Viertausender haben. In Andermatt endet die Panoramafahrt. Anschließend steigen Sie in den Bus und fahren zurück nach Chur.

Norden Europas mit dem Süden. In Chur beginnt die atemberaubende Bahnfahrt durch die faszinierende Bergwelt. Erstes Highlight ist die Fahrt über das legendäre Landwasserviadukt, weiter geht es nach Tiefencastel und über den Berninapass nach Tirano im Veltlin. Rückfahrt mit dem Bus über Pontresina nach Sankt Moritz. Weiter über den Silvaplanersee und den Julierpass, mit herrlichen Ausblicken auf die Berggipfel der Berninagruppe, nach Chur.

4. Tag: Heimreise über Liechtenstein

Nach einem faszinierenden Aufenthalt treten Sie heute die Heimreise über Liechtenstein an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension in Chur

+ Bahnfahrt im Glacier+ +

Express, Chur – Andermatt im Panorama-Originalzug Bahnfahrt im BerninaExpress, Chur – Tirano im Panorama-Originalzug Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 70,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Pauschalpreis

€ 720,-

3. Tag: „Bernina-Express“

Hoch hinauf zum Gletscherglitzern der Berge, tief hinab ins Palmenparadies Italiens: Der BerninaExpress verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den

Termine: 19.06. – 22.06.2022 21.08. – 24.08.2022


SCHWEIZ

54

Schweiz Matterhorn und Mont Blanc Beeindruckende Bergwelten 6-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Martina Pajter

Anreise über Innsbruck – Landeck – Bludenz – Feldkirch – Wangs.

2. Tag: „Glacier Express“

Sie haben heute die Wahl mit unserem Bus durch das Rheintal, über den Oberalppass nach Andermatt zu fahren oder aber Sie steigen bereits in Chur auf die Bahn um und erleben eine atemberaubende Fahrt durch die Schweizer Bergwelt – ein unvergessliches Erlebnis. Weiter geht es mit dem Bus über den Furkapass – zum Rhonegletscher in 1.800 m Höhe

3. Tag: Zermatt – Gornergrat

Sie fahren heute nach Täsch – Zugfahrt in das autofreie Zermatt. Das sonnige Dorf am Fuße des Matterhorns hat sich zu einem mondänen Ferienort entwickelt. Genießen Sie den Tag in der fantastischen Umgebung des meistfotografierten Berges der Welt. Wer möchte, unternimmt eine Fahrt mit der Gornergratbahn.

4. Tag: Chamonix – Montblanc

Sie kommen in den bekannten Wintersport- und Luftkurort Chamonix, am Fuße des Montblanc. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Fahrt mit der höchsten Seilbahn der Welt auf die Aiguille du

Midi in 3.842 m. Rückfahrt über den Forclazpass nach Brig.

5. Tag: Schweizer Seen und Wunder des Straßenbaus

Auf der Grimselstraße kommen Sie auf den 2.165 m hohen Grimselpass – erreichen dann ein Meisterwerk des Straßenbaus, den Sustenpass – über Wassen – auf der Gotthardstraße nach Brunnen im Herzen der malerischen Urschweiz – Urner See – weiter zum Zürichsee und Walensee – Wangs: Übernachtung.

6. Tag: Heimreise

Heimreise über Innsbruck – Lofer – Salzburg zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

© Rhätische Bahn Gex AG

1. Tag: Anreise nach Wangs

(Wandermöglichkeit zur Eisgrotte). Anschließend Fahrt ins Wallis nach Brig, wo Sie im zentralen Hotel Ihr Zimmer für drei Nächte beziehen.

© Switzerland Tourism / Ivo Scholz

Erleben Sie unvergessliche Eindrücke auf dieser Reise zu den schönsten Bergkulissen der Schweizer und Französischen Alpen und entdecken Sie entlang der berühmten Strecke des Glacier-Express liebliche Landschaften, tiefe Schluchten und idyllische Dörfer.

Leistungen:

© Switzerland Tourism/Martin Maegl

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Halbpension + Zugfahrt Täsch – Zermatt + Reiseleitung

EZ-Zuschlag € 140,Reiseversicherungspaket ab € 58,Zugfahrt „Glacier Express“ € 85,-

Pauschalpreis

€ 898,-

Termin: 31.07. – 05.08.2022


SLOWAKEI

55

© Switzerland Tourism / Andre Meier

Zentralschweiz – Rund um den Vierwaldstättersee

Hohe Tatra – Unentdeckte Schönheiten der Slowakei

Dort wo alles begann…

Natur pur in 2.000 m Höhe

5-Tage-Busreise, Reiseleitung: Mag. Monika Hauleitner

4-Tage-Busreise

Die Region des Vierwaldstättersees ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Das gebirgige Land ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Schönheiten. Geprägt von der Bilderbuchkulisse der Berge Eiger, Mönch und Jungfrau übt das Berner Oberland einen besonderen Reiz auf jeden Besucher aus. Ihr Hotel befindet sich direkt in Brunnen am Vierwaldstättersee und bietet sich somit als idealen Ausgangspunkt an.

1. Tag: Anreise – Vierwaldstätter See

Anreise nach Brunnen, in Ihr zentral gelegenes Hotel.

2. Tag: Luzern

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei einer Stadtführung unter anderem die beiden gedeckten mittelalterlichen Holzbrücken, welche als Wahrzeichen des Luzerner Stadtbildes gelten. Sehenswert ist die Kapellbrücke mit Tafeln aus der Stadt- und Schweizergeschichte und die Spreuenbrücke mit Tafeln aus dem Totenzyklus. Am Nachmittag fahren Sie mit der Bahn auf die Rigi, auch „Königin der Berge“ genannt.

3. Tag: Altdorf – Tellskapelle – Kloster Einsiedeln

Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Schweizer Gründungsgeschichte. Entlang des Vierwaldstättersees kommen Sie zu den wichtigsten Schauplätzen der Geschichte von Wilhelm Tell. Entdecken Sie unter anderem die Tellsplatte, die Tellsstatue in Altdorf und die Tellskapelle in Bürglen. Am Nachmittag besuchen Sie den

wichtigsten Wallfahrtsort der Schweiz, das Kloster Einsiedeln.

4. Tag: Auffahrt auf den Pilatus – ein Highlight am See

Mit dem Schiff fahren Sie von Luzern aus nach Alpnachstad. Nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt, geht es mit der steilsten Zahnradbahn der Welt hoch hinaus. Der Pilatus wartet! Sie fahren vorbei an saftig blühenden Alpenwiesen, klaren Bergbächen und faszinierenden Felsklippen. Der Luzerner Hausberg ist einer der sagenumwobensten und zugleich einer der schönsten Orte der Zentralschweiz.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie Brunnen und kommen zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtführung Luzern + Bahnfahrt auf den Rigi + Schifffahrt Luzern – Alpnachstad

+ Zahnradbahn auf den Pilatus + Reiseleitung EZ-Zuschlag € 165,Reiseversicherungspaket ab € 58,-

Pauschalpreis

€ 898,-

Termin: 21.09. – 25.09.2022

Die Region Hohe Tatra bietet eine atemberaubende Naturlandschaft, die Sie begeistern wird. Sie ist das flächenmäßig kleinste Hochgebirge der Welt und erreicht dabei eine Höhe von 2.655 m. Lassen Sie sich bei dieser Reise von der unberührten Natur und kostbaren Kultur die das Land zu bieten hat verzaubern.

1. Tag: Anreise – Strbske Pleso (Tschirmersee)

Anreise über Bratislava – entlang der Kleinen und Weißen Karpaten kommen Sie nach Trencin – über Zilina in der Hohen Tatra nach Strbske Pleso. Sie besuchen das „Areal der Träume“ mit Skisprungschanze und unternehmen einen Spaziergang um den idyllischen Bergsee.

2. Tag: Floßfahrt Dunajec – Kežmarok

Über die Tatra-Hochstraße kommen Sie über Spišská Stará Ves zum Grenzfluss Dunajec. Dort erwartet Sie eine grandiose Floßfahrt durch Wälder und wilde Felsschluchten. Danach erreichen Sie Kežmarok, wo Sie die berühmte artikulare Holzkirche besichtigen und sich ein anschließender Bummel durch die historische Handwerkerstadt bezahlt macht.

3. Tag: Levoca – Zipser Burg

Heute kommen Sie zuerst zur Zipser Burg welche Sie besichtigen. Danach in das Städtchen Levoca mit der St. Jacobskirche und dem höchsten gotischen Holzaltar der Welt: Besichtigung. Am Nachmittag Rückfahrt über den Ferienort Poprad, wo Sie die historische Landschaft der Zips erkun-

den, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jhdt.

4. Tag: Banska Bystrica – Heimreise

Fahrt in die Niedere Tatra nach Banska Bystrica. Besichtigung der Bergbaustadt mit ihren kunsthistorischen Denkmälern. Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Frühstück im 4* Hotel Patria

+ 2x Abendessen im Hotel + 1x Abendessen in einer

Koliba mit Musikunterhaltung

+ Floßfahrt + Eintritt Zipser Burg + Eintritt St. Jacobskirche + Benutzung Hallenbad im Hotel

+ örtliche Reiseleitung EZ-Zuschlag € 115,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 498,-

Termin: 31.07. – 03.08.2022


SLOWENIEN

56

Tulpenblüte in Slowenien

Portorož Wellness- und Genusstage

Der Frühling steht vor der Tür

Perle an der slowenischen Riviera

3-Tage-Busreise

6-Tage-Busreise

Zur Tulpenblüte erstrahlt der Tulpenpark in Radomlje mit über zwei Millionen Tulpen von mehr als 250 Sorten auf rund 80 ha in den schönsten Farben. Begleiten Sie uns bei dieser frühlingshaften Fahrt in ein Paradies für Blumenfreunde und Naturliebhaber. Auch ein Ausflug an den schönen Wocheiner See darf bei dieser Reise nicht fehlen.

sollen. Oder Sie genehmigen sich noch ein Stück der bekannten Bleder Cremeschnitte bevor Sie wieder die Heimreise antreten. Über Kranjska Gora und den Wurzenpass geht es retour nach Österreich zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Anreise nach Bled

Anreise über Klagenfurt – Loiblpass – Bistrica – Begunje: Aufenthalt und Gelegenheit zur Besichtigung des AvsenikMuseum. In modernem Ambiente erfahren Sie mehr über das Leben der Brüder Slavko und Vilko Avsenik und die Geschichte der Oberkrainer. Anschließend Weiterfahrt nach Bled und Hotelbezug.

2. Tag: Tulpenausstellung – Wocheiner See

Sie besuchen die große Tulpenausstellung im Aboretum Volčji Park bei Radomlje, welche jährlich im April stattfindet. Lassen Sie sich von der Farbenpracht und dem Formenreichtum der Frühlingsboten überraschen. Anschließend Fahrt an den Wocheiner See. Dieser liegt idyllisch im Herzen des Nationalparks Triglav, einem der ältesten Nationalparks in Europa. Über Sloweniens größtem natürlichem See erheben sich die mächtigen Gipfel der Julischen Alpen.

1. Tag: Anreise

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + Eintritt Tulpenausstellung + örtliche Reiseleitung am 2. Tag

EZ-Zuschlag € 65,Reiseversicherungspaket ab € 35,Pletnaboot-Fahrt inkl. Eintritt Inselkirche € 28,-

3. Tag: Bleder See – Heimreise Pauschalpreis Vormittags haben Sie die Gelegenheit mit dem Pletnaboot zur Inselkirche zu fahren, wo mit dem Läuten der Wunschglocke Ihre Wünsche in Erfüllung gehen

Portorož liegt an der Westküste der istrischen Halbinsel an der slowenischen Küste. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der windgeschützten Bucht und entspannen Sie. Portorož hat eine lange Geschichte als Kurort, immerhin haben die Benediktiner aus dem Kloster des heiligen Lorenz schon ab dem 13. Jahrhundert ihre Patienten mit Meerwasser behandelt. Erkunden Sie auch das pittoreske Piran, welches zu den schönsten Mittelmeerstädten und zu den besterhaltenen Altstädten Europas zählt.

€ 335,-

Termin: 27.04. – 29.04.2022

Gemütliche Anreise über Maribor – Ljubljana nach Portorož. Das Hotel liegt direkt am Meer, am beliebten Spazierweg zwischen Piran und Portorož. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade oder entspannen Sie im hoteleigenen Wellnessbereich. Abendessen im Hotel.

2. – 5. Tag: Wellness und Genusstage

Entspannen Sie im hoteleigenen Hallenbad mit beheiztem Meerwasser, unternehmen Sie einen Spaziergang oder besuchen Sie das Casino Portorož bei freiem Eintritt.

6. Tag: Heimreise über Ljubljana

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Welcomedrink + 5x Nächtigung/HP im 4* Histrion Hotel

+ freier Eintritt ins Hotelhallen+

bad mit geheiztem Meerwasser freier Eintritt ins Casino Portorož

EZ-Zuschlag € 125,Reiseversicherungspaket ab € 49,-

Heute treten Sie Ihre Heimreise an. Ihr Weg führt Sie aber noch nach Ljubljana. Bei einer Stadtführung Pauschalpreis € 690,lernen Sie eine der kleinsten europäischen Hauptstädte näher kennen. Nach der Mittagspause Termin: kommen Sie wieder zurück zu Ihrer 21.08. – 26.08.2022 Zustiegsstelle.


TSCHECHIEN

57

Technikreise Skoda-Prag

Prag Die goldene Stadt

Geschichte des Automobilbaus

Schnuppertage in Tschechiens Hauptstadt

2-Tage-Busreise

2-Tage-Busreise

1. Tag Anreise – Skoda-Werk

Lernen Sie die tschechische Hauptstadt mit ihrem historischen Kern, der unter dem Schutz der UNESCO steht, näher kennen. Die zahllosen Türme, Kuppeln und die von stattlichen Brücken überspannte Moldau verleihen Prag eine einzigartige Kulisse. Die charmante Stadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und sorgt für pure Begeisterung!

Heute fahren Sie in die tschechische Hauptstadt Prag. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Skoda Auto Werk in Mladá Boleslav und erhalten im Rahmen einer Werksführung viele interessante Einblicke in die Autoproduktion. Anschließend kommen Sie in Ihr Hotel zum Check-In. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf der Moldau mit Abendessen und Musik. Anschließend bringt Sie Ihr Bus wieder ins Hotel.

1. Tag: Anreise nach Prag

2. Tag Stadtführung Heimreise

Am Vormittag erwartet Sie eine interessante Stadtführung. Die „Stadt der hundert Türme“ ist bekannt für den Altstädter Ring mit bunten Barockgebäuden, gotischen Kirchen und der mittelalterlichen astronomischen Uhr. Nach etwas Freizeit in der Goldenen Stadt Prag treten Sie am Nachmittag wieder Ihre Heimreise an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück + Werksführung + Stadtführung Prag

EZ-Zuschlag € 40,Reiseversicherungspaket ab € 21,-

Pauschalpreis

€ 180,-

Anreise über Krems nach Nagelberg: Frühstückspause und anschließend Weiterfahrt nach Prag: Bei einer Stadtführung lernen Sie die Prager Altstadt kennen. Vor allem der Altstädter Ring mit Rathaus und astronomischer Uhr, der Pulverturm, die St. Niklaskirche und der Wenzelsplatz sind sehr sehenswert. Durch die zauberhaften Gassen und entlang der Moldau geht es zur Karlsbrücke und zur Prager Kleinseite. Abends haben Sie die Möglichkeit zu einer Lichterschifffahrt auf der Moldau mit Abendessen und Musik an Bord. Anschließend Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Prag – Heimreise

Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Prager Burgberg: Von der Wallfahrtskirche Maria Loreto geht es zur Prager Burg, den St. Veitsdom, der Georgsbasilika hinunter zur Moldau. Am frühen Nachmittag beginnt die Heimreise zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück + Stadtführung Prag

EZ-Zuschlag € 42,Reiseversicherungspaket ab € 21,Moldauschifffahrt mit Abendessen und Busfahrt € 40,-

Pauschalpreis

€ 195,-

Termine: Termin: 04.11. - 05.11.2022

11.04. – 12.04.2022 24.10. – 25.10.2022


TSCHECHIEN

58

Böhmisches Bäderdreieck

Das Riesengebirge – Rübezahls mystische Heimat

Marienbad – Karlsbad – Franzensbad

Imposante Natur und kulturelle Kleinode

3-Tage-Busreise

4-Tage-Busreise

Gönnen Sie sich eine Auszeit und kommen Sie mit auf eine unvergleichliche Reise voller architektonischer Schönheiten und atemberaubender Naturerlebnisse. Versenken Sie Ihren Blick in dieses noch ursprüngliche Areal und durchschreiten Sie die zauberhaften Ortschaften und das romantisch mittelalterliche Loket. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und mittragen von dem Flair der lieblichen Jugendstil-Stadt Karlsbad. Die wunderschönen Gebäude, Kirchen, Denkmäler und Kolonnaden laden zum Verweilen ein. Entdecken Sie ebenso Franzensbad und Marienbad, zwei der berühmtesten europäischen Heilbäder.

3. Tag: Eger – Franzensbad – Heimreise

Fahrt durch das Egerland nach Eger mit dem Marktplatz und dem Stadthaus. Danach fahren Sie in die Kurstadt Franzensbad: Besichtigung des Kurhauses mit der Franzensquelle und der Glaubersalzquelle. Rückfahrt über Waldsassen – Weiden – Regensburg – Passau – Linz – zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Anreise nach Spindlermühle

Fahrt über Haugsdorf nach Tschechien über Znaim – Iglau – Kutna Hora – Königsgrätz – Spindlermühle: Hotelbezug.

1. Tag: Pilsen – Anreise Loket bei Karlsbad

Anreise über Linz – Freistadt – Pilsen: Mittagessen in der berühmten Brauerei und anschließende kurze Stadtbesichtigung. Danach fahren Sie weiter nach Loket, wo Sie die Brauerei und die Stadt bei einer Führung näher kennenlernen. Danach Bezug Ihres Hotels in Loket.

2. Tag: Marienbad – Karlsbad

Heute fahren Sie in das schöne Marienbad, wo Sie sehenswerte Plätze, wie den Kreuzbrunnen, die russische Kirche und das Neubad sehen werden. Anschließend Weiterfahrt nach Karlsbad: Stadtrundgang mit Besichtigung Marktkolonnade, Sprudelkolonnade, Schlosskolonnade, russische St. Peter- und Paulskirche, MariaMagdalenen-Kirche. Danach Rückfahrt ins Hotel, wo Sie bei einem Musikabend den Tag ausklingen lassen.

Tiefblaue Berge, grüne Wälder – dort, wo die Elbe entspringt und Rübezahl über alles wacht… Das Riesengebirge wurde im Jahr 1992 von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgewiesen. Sie nächtigen im Ferienort Spindlermühle und besuchen das Böhmische Paradies mit seinen faszinierenden Felsenstädten und die interessanten Orte Harrachov und Reichenberg.

2. Tag: Harrachov – Liberec – Jeschken

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension + örtliche Reiseleitung + Brauereiführung Loket + Musikabend

EZ-Zuschlag € 25,Reiseversicherungspaket ab € 35,-

Pauschalpreis

€ 305,-

Termin: 04.07. – 06.07.2022

Ausflug ins reizvolle Mummeltal, nach Harrachov – bekannt für seine Glaserzeugung. Sie besichtigen das Glasmuseum und die Glashütte. Weiter nach Liberec/Reichenberg. Das Stadtbild wird von Gebäuden aus der Jahrhundertwende geprägt. Sehenswert ist das Rathaus, eine verkleinerte Kopie des Wiener Originals, das Stadttheater, uvm. Anschließend Fahrt mit der schnellsten Kabinenbahn Tschechiens auf den Gipfel des 1.012 m hohen Jeschken – der Ausblick ist großartig.

3. Tag: Felsenstadt Adersbach – Johannisbad

zahls Zahn. Rückfahrt über Johannisbad, ein sehenswerter Kurort. In Spindlermühle zurückgekehrt unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch den Ort.

4. Tag: Heimreise über Vrchlabi/Hohenelbe

Bevor Sie wieder nach Österreich kommen, machen Sie Halt in Vrchlabi/Hohenelbe, wo Sie das Riesengebirgsmuseum besuchen. Über Turnov – in die liebliche Landschaft des Böhmischen Paradieses mit bizarren Felslabyrinthen, Burgen und Ruinen – Mlada – Jungbunzlau – Tabor – Trebon – zurück ins Waldviertel – retour zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 3x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel

+ Eintritt Riesengebirgsmuseum

+ Eintritt Glasmuseum inkl. Bierprobe

+ Eintritt Felsenstadt Adersbach

+ Seilbahnfahrt Jeschken + örtliche Reiseleitung EZ-Zuschlag € 45,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Sie kommen in den äußersten Osten des Riesengebirges und Pauschalpreis € 450,besuchen die berühmte Felsenstadt Adersbach. Auf einem Rundweg können Sie dieses NaturTermin: schutzgebiet bewundern. Sie 25.09. – 28.09.2022 sehen Felsgebilde, wie auch Rübe-


UNGARN / ÜBERRASCHUNGSFAHRT

59

Charmantes Budapest

Überraschungsfahrt

„Paris des Ostens“

Steigen Sie ein und seien Sie gespannt!

2-Tage-Busreise

3-Tage-Busreise

Begleiten Sie uns auf einer Kurzreise in eine der schönsten Hauptstädte der Welt – Budapest, liebevoll auch „Paris des Ostens” genannt. Die ungarische Metropole besteht aus zwei Teilen, dem hügeligen Buda mit seinen romantischen kleinen Straßen und dem flachen Pest mit seiner pulsierenden Lebensart. Lassen Sie sich vom märchenhaften Charme dieser einzigartigen Stadt verzaubern!

Herzlich Willkommen zu drei Tagen voller Überraschungen – nichts wird im Voraus verraten. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Spannung vom Anfang bis zum Ende. Seien auch Sie dabei und lassen sich überraschen. Selbstverständlich wird Ihnen ein interessantes und unterhaltsames Ausflugsprogramm geboten.

1. Tag: Anreise Budapest

Gemütliche Anreise inkl. Mittagspause bevor Sie am Nachmittag das Ziel der Überraschungsfahrt erreichen.

Eine Reise voller Entdeckungen!

1. Tag: Anreise zum Überraschungsziel

Anreise über Wien – Györ – nach Budapest: Stadtführung durch die ungarische Metropole mit Besichtigung der Pest-Seite: Heldenplatz, Vajdahunyad-Burg, AndrassyStraße, kleine Basilika und Parlament. Pest liegt auf der östlichen, flachen Seite am Ufer der Donau und nimmt zwei Drittel der Stadtfläche Budapests ein. Danach genießen Sie einen freien Aufenthalt.

2. Tag: Budapest – Heimreise

Heute lernen Sie den zweiten Stadtteil von Budapest kennen – die prachtvolle Buda-Seite mit dem Burgviertel, dem Gellertberg und der Margareten-Insel. Buda ist der westlich der Donau, am rechten Flussufer liegende Stadtteil der ungarischen Hauptstadt. Anschließend freier Aufenthalt – am Nachmittag Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

2. Tag: Ausflug in die Umgebung

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einem gemütlichen Ausflug, der Ihnen die Natur der Region näher bringen wird. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel. Hier erwartet Sie heute noch ein besonderes Überraschungsevent.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Frühstück im +

4* Hotel Stadtrundgang mit örtlichem Guide in Budapest 1. und 2. Tag

EZ-Zuschlag € 50,Reiseversicherungspaket ab € 21,-

Pauschalpreis

€ 185,-

Termin: 18.06. – 19.06.2022

3. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Gut gelaunt und mit neuen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck kommen Sie zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Frühstück + 2x 4-gängiges Abendessen + 1x Überraschungsevent am Abend

+ 1x Begrüßungsschnapserl + Hallenbadbenutzung + Nutzung Infrarotkabine und Sauna

EZ-Zuschlag € 40,Reiseversicherungspaket ab € 35,-

Pauschalpreis

€ 375,-

Termin: 08.06. – 10.06.2022


PILGERREISEN

60

Pilgerreise Medjugorje Eine Reise im Zeichen des Gebetes und des Glaubens

Besinnung und Urlaub in Mähren Eine familiäre Pilgerreise nach Tschechien

5-Tage-Busreise, Reisebegleitung: Theresia Pospichal u. Diakon Mario Kietzer

5-Tage-Busreise, geistliche Leitung Pfarrer Mag. Franz Kraus

In Medjugorje, einem kleinen Ort in Bosnien-Herzegowina, gibt es seit Juni 1981 Marienerscheinungen und Botschaften, die bis in unsere Tage anhalten. Heute ist der Ort ein Treffpunkt der Pilger aus aller Welt und einer der jüngsten Wallfahrtsorte. Medjugorje hat sich zu einem der bekanntesten und am meisten besuchten Wallfahrtsorte der ganzen katholischen Welt entwickelt. Nach dem Zeugnis von sechs Jugendlichen (zwei Burschen und vier Mädchen) aus dem Dorf Bijakovici, Pfarre Medjugorje, erschien ihnen am 24. Juni 1981 die Heilige Jungfrau Maria, Königin des Friedens. Seitdem erscheint die Muttergottes täglich und tausende Pilger aus der ganzen Welt besuchen Medjugorje.

Unsere traditionelle Reise „Besinnung und Urlaub“ führt Sie diesmal zu unseren nördlichen Nachbarn nach Mähren. Hier erwarten Sie viele schöne Überraschungen sowohl in kultureller, landschaftlicher und religiöser Hinsicht. Sie besuchen wunderbare Wallfahrtsorte und Kirchen, besichtigen städtebauliche Kleinode wie Kremsier und Olmütz, spazieren durch die Parks der Liechtensteinschlösser und besuchen den weltberühmten Mährischen Karst.

Autobahn – Zagreb – weiter über Marburg – Graz zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

1. Tag: Tasowice – Znaim – Brünn

1. Tag: Anreise Biograd

Anreise über Graz – Spielfeld – Marburg – Ptuj: Mittagspause. Weiter über Zagreb entlang der Kvarner Bucht – Biograd: Zimmerbezug für eine Nacht.

2. Tag: Trogir – Medjugorje

Nach dem Frühstück Fahrt nach Trogir: Aufenthalt und Mittagspause. Danach weiter nach Medjugorje, Zimmerbezug für 3 Nächte. Die kommenden Tage stehen ganz im Zeichen des Gebetes und der Einkehr: Gottesdienste, Besuch des Erscheinungs- und des Kreuzberges.

3. – 4. Tag: Medjugorje

Aufenthalt im Wallfahrtsort.

5. Tag: Zagreb – Heimreise

Heimreise über Split entlang der

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 1x Nächtigung/Halbpension in Biograd

+ 3x Nächtigung/Halbpension in Medjugorje

+ 2x Mittagessen in Medjugorje (3. und 4.Tag)

EZ-Zuschlag € 55,Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis

€ 430,-

Termin: 19.04. – 23.04.2022

Anreise über Stockerau – Hollabrunn – Haugsdorf – Tasowice/ Tasswitz, der an der Thaya liegt und Geburtsort des heiligen Klemens Maria Hofbauer ist, dem Stadtpatron von Wien und Schutzpatron Südmährens – Hl. Messe. Danach Stadtführung in Znaim. Weiterreise nach Brünn, wo Sie zentral im Hotel Continental wohnen.

2. Tag: Olmütz

Heute steht ein Ausflug nach Olmütz am Programm: Olmütz ist eine der schönsten mährischen Städte und alter Bischofssitz. Die Universitätsstadt wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert. Zunächst feiern Sie in der Basilika Maria Heimsuchung am Heiligen Berg eine heilige Messe. Anschließend geführter Stadtrundgang und Aufenthalt am schönen Marktplatz – Rückfahrt nach Brünn.

3. Tag: Velehrad – Kromeriz

Heute besuchen Sie das mährische Nationalheiligtum und feiern in der

Basilika von Velehrad einen Gottesdienst. Danach Fahrt in die Stadt Kromeriz/Kremsier mit dem imposanten erzbischöflichen Schloss (UNESCO-Weltkulturerbe) und zurück nach Brünn.

4. Tag: Brünn – Mährischer Karst

Nach einer hl. Messe in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Brünn gibt es einen geführten Stadtrundgang in Brünn. Am Nachmittag fahren wir in den Naturpark Mährischer Karst mit der berühmten Maccocha Schlucht. Rückfahrt nach Brünn.

5. Tag: Valtice/Feldsberg – Schloss Lednice

Heimreise über Valtice/Feldsberg, nahe der niederösterreichischen Grenze: Hl. Messe. Heimreise über Poysdorf – zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Stadtrundgang Olmütz und Brünn

+ Eintritt und Führung Schloss Lednice

EZ-Zuschlag € 60,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 560,-

Termin: 29.08. – 02.09.2022


PILGERREISEN

61

Pilgerreise nach Lourdes Zur Quelle des Glaubens 9-Tage-Busreise, Geistliche Leitung: Dechant Pfarrer KR Mag. Herbert Döller Lourdes, in reizvoller Lage am Nordrand der Pyrenäen gelegen, ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der katholischen Kirche. Die Wallfahrt dorthin verdankt ihren Ursprung den Marienerscheinungen, die das Hirtenmädchen Bernadette hatte. Weitere spirituelle Höhepunkte der Pilgerreise sind Madonna della Corona, Bergamo, Rocamadour und Nevers.

1. Tag: Anreise Gardasee – Brescia

Die Anreise führt über Salzburg – Innsbruck – Brenner – Bozen – Gardasee – Madonna della Corona: Hier feiern Sie den ersten Wallfahrtsgottesdienst – Brescia.

2. Tag: Bergamo – Nizza – Marseille

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bergamo: Hl. Messe in Sotto il Monte Giovanni XXIII – Savona – San Remo – nach Nizza, Aufenthalt – entlang der Cote d’Azur bis Cannes und weiter auf der Autobahn bis Marseille.

3. Tag: Marseille – Lourdes

Frühmesse in der Basilika Notre Dame de la Garde, dem bekannten Seefahrerheiligtum hoch über der Stadt – anschließend führt uns die letzte Etappe über Montpellier und Toulouse zu unserem großen Wallfahrtsziel – nach Lourdes.

4. – 6. Tag: Lourdes

Gemeinsam besuchen wir die Gedenkstätten der hl. Bernadette und die Kirchen im hl. Bezirk. Täglich feiern wir gemeinsam die hl.

Messe, so auch an der Grotte Massabielle, wo dem Hirtenmädchen Bernadette Soubirous mehrere Male die heilige Jungfrau Maria erschien. Das Wasser der Quelle, die von Bernadette in der Grotte entdeckt wurde, gilt als heilkräftig. Am Sonntag besuchen wir den internationalen Gottesdienst, der mit allen anwesenden Pilgern gefeiert wird.

7. Tag: Rocamadour – Nevers

Lourdes – Toulouse – Rocamadour: Hl. Messe, das Dorf liegt an einer Steilklippe, die majestätisch über das Alzou-Tal ragt. Wir besuchen die sieben Heiligtümer von Rocamadour, unter ihnen befinden sich die Kapelle Notre-Dame, die Basilika Saint-Sauveur und die Kapelle Saint-Michel. In der Kapelle Notre-

Dame befindet sich die Statue der Schwarzen Madonna aus dem 12. Jahrhundert. In der Nähe dieser Kapelle befindet sich das Grab des Heiligen Amadour, der Namensgeber des Wallfahrtsort ist. Weiterfahrt nach Nevers.

8. Tag: Nevers – Schwarzwald

Nevers: Heute besuchen wir in Nevers das Kloster St. Gildard, wo die hl. Bernadette ihre letzten Lebensjahre verbracht hat und ihr unverwester Leichnam in einem Glasschrein ruht. Nach einer hl. Messe geht die Reise durch das südliche Elsass und über Freiburg im Breisgau bis nach Hüfingen in den Schwarzwald.

9. Tag: Hüfingen – Heimreise

Nach dem feierlichen Abschlussgottesdienst in Beuron treten wir die Heimreise über Ehingen-Ulm an. Rückfahrt zu Ihrer Zustiegsstelle.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 8x Nächtigung/Halbpension + 3x Mittagessen in Lourdes

EZ-Zuschlag € 255,Reiseversicherungspaket ab € 70,-

Pauschalpreis

€ 1.080,-

Termin: 14.07. – 22.07.2022


AKTIVREISEN

Rad- und Wanderreisen – Reisekalender

62

Mai 2022

August 2022

01.05. – 05.05.

Rad & Therme in Ungarn

05.08. – 07.08.

MTB-Tour Watzmann-Hochkönig

09.05. – 14.05.

Rund um den Plattensee

10.08. – 12.08.

Steirische Weinstraßen

21.05. – 22.05.

Mürztalradweg

14.08. – 20.08.

Elberadweg Teil IV

23.05. – 26.05.

Tauern Radweg Teil II

16.08. – 18.08.

Donau-Radweg Teil IV

28.05. – 04.06.

Radtour Polnische Impressionen

23.08. – 25.08.

Rund um Trebon

28.08. – 02.09.

Spree-Radweg Teil II

Juni 2022

September 2022

03.06. – 04.06.

Wandern im Salzkammergut

08.06. – 10.06.

Almen und Seen im Ausseerland

04.09. – 06.09.

Mühlviertler Hochland – Gusental

12.06. – 17.06.

Bodenseeradweg

04.09. – 08.09.

Wandererlebnis Hochkönig

19.06. – 24.06.

Etschradweg

07.09. – 10.09.

Tauern Radweg Teil II

23.06. – 28.06.

Isar Radweg

11.09. – 15.09.

Alpe Adria Radweg

18.09. – 25.09.

Radtour Venetien I

20.09. – 27.09.

Radtour Venetien II

Juli 2022 03.07. – 08.07.

Mainradweg Teil I

12.07. – 17.07.

Inntalradweg Teil II

25.07. – 27.07.

Ennsradweg Teil I

27.07. – 30.07.

Donau-Radweg Teil III

31.07. – 04.08.

Alpe Adria Radweg

Aktivreisen 2022

Oktober 2022 02.10. – 07.10.

Rad & Wellness in Istrien

r itlzoeg tla a am K G t t i z ! et lredserfenst Jm eifno an W

Bestens organisierte Rad- und Wanderreisen seit über 20 Jahren Auf der Suche nach einem Urlaubserlebnis der besonderen Art mit viel Nähe zur Natur? Dann sind unsere Mitterbauer-Aktivreisen genau das Richtige für Sie! Erleben Sie schöne Urlaubsdestinationen von einer ganz besonderen Perspektive – zu Fuß oder vom Rad aus. Genießen Sie die Kombination aus Sport und Reisen und verbringen Sie bei unseren Aktivreisen eine tolle Zeit mit Gleichgesinnten! Ganz nebenbei tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes – stärken Ihre Gesundheit und gönnen Ihrem Körper Entspannung, fernab des Alltags. Unser Aktivreisekatalog für die Rad- und Wandersaison 2022 ist in unseren Reisebüros oder auf Anfrage jederzeit erhältlich. Wir bieten eine breite Vielfalt an abwechslungsreichen Radreisen in 8 Länder, eine Mountainbike-Tour („Watzmann-Hochkönig-Runde“) sowie Wanderrei-

zer smelrit st n a U G fe mit inlese e W

M! A E T

sen ins Salzkammergut und in die Region Hochkönig an. Ebenso stehen zahlreiche Aktiv-Tagesfahrten auf unserem Programm. Freuen Sie sich auf sorgfältig geplante Touren, schöne Hotels der guten oder gehobenen Mittelklasse in optimaler Lage, engagierte Aktivreisebegleiter und Buslenker mit perfektem Knowhow, die sich um Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit vor Ort sorgen, und ein interessantes und attraktives Rahmenprogramm zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Fordern Sie unseren Aktivreisekatalog an und lassen Sie sich zu neuen, aktiven Urlaubswegen inspirieren. Im Aktivreisekalender 2022 finden Sie sowohl altbewährte Ziele, die sich immer wieder großer Beliebtheit erfreuen, als auch neue erlebenswerte Touren. Wir freuen uns auf Ihre Buchung!

v.l.n.r. vorne: Barbara Mitterbauer, Johanna Wachsenegger, Annemarie Gansberger, Alexandra Mitmasser, Bernadette Frühauf v.l.n.r. hinten: Gerhard Rupp, Gerhard Aigner, Erwin Schabes, Ernst Scharner, Werner Schweiger, Daniel Mitmasser, Christoph Mitterbauer nicht am Bild: Marlies Scharner, Thomas Herz, Franz Mitterbauer, Katrin Mitterbauer

Radinfotag 21. Jänner 2022 im Busterminal Ybbs | 10 - 16 Uhr Wir laden Sie herzlich zu unserem Radinfotag am Freitag, 21. Jänner 2022 in unserem Busterminal in Ybbs ein. Informieren Sie sich dabei persönlich bei unserem Team über Ihre gewünschte Reise! (Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuell gültigen COVID-Auflagen statt. Um Voranmeldung wird gebeten!)


AKTIVREISEN

63 25.07. – 27.07.2022

04.09. – 08.09.2022

Almen und Seen im Ausseerland

Der Teil II vom Tauernradweg führt uns zuerst durch den Oberpinzgau und den Pongau durch das Salzachtal zwischen mächtigen Gebirgsmassiven Richtung Norden zum Pass Lueg. Dahinter liegt ein weites Tal und es geht auf ruhigen Radwegen in die Kulturstadt Salzburg. Weiter führt uns die Radtour durch Auwälder nach Burghausen und auf dem Naturerlebnisweg zum Etappenziel, der Inn-Salzach-Mündung bei Braunau

Diese Radtour im Weltkulturerbe- und Naturschutzgebiet Steirisches Salzkammergut – Dachstein führt uns zu den Ursprüngen der Traun und bietet eine atemberaubende Kulisse aus Bergen und Seen mit unvergesslichen Erinnerungen.

Pauschalpreis

€ 598,-

Ennsradweg Teil I Vom salzburgischen Pongau geht es mit einer unverwechselbaren Naturkulisse und einem traumhaften Bergpanorama als ständige Wegbegleiter an der stimmungsvollen Enns entlang zu historischen Städten und Orten, wie Radstadt, Schladming und Admont bis zum Naturjuwel Nationalpark Gesäuse.

Pauschalpreis

08.06. – 10.06.2022

€ 398,-

Pauschalpreis

© Oberösterreich Tourismus GmbH Moritz Ablinger

© Steiermark Tourismus | Thorsten Brönner

23.05. – 26.05.2022 07.09. – 10.09.2022

Tauern Radweg Teil II Variante Salzachtal

04.09. – 06.09.2022

€ 425,-

Mühlviertler Hochland – Gusental Das Mühlviertel bietet eine Vielfalt an Natur und Kultur. Die Tour führt uns in das Grenzgebiet zu Tschechien („Grünes Band“) und durch die hügelige, von dörflicher Struktur geprägte Landschaft vorbei an typischen Mühlviertler Bauernhöfen, auch „Stoabloßgäuser“ genannt. Ausgangspunkt unserer Radreise ist Bad Leonfelden, der Hauptort der Region Mühlviertler Hochland. Pauschalpreis

€ 398,-

Wandererlebnis Hochkönig

Radtour Venetien

Rund um das Hochkönigmassiv im Salzburger Land liegen die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Zwischen den Gipfeln, Almen und Hütten sind Freiheit, Abenteuer, Genuss und Glück zuhause. Die Region Hochkönig wurde mit dem Österreichischen Wandergütesiegel zertifiziert. Im familiengeführten 4* Berg & SPA Hotel Urslauerhof, am Fuße des Hochkönigs gelegen, dürfen wir den Wellness & Spabereich sowie erstklassige Kulinarik genießen.

Wein – Wasser – Gondoliere – Kultur! Mit diesen Worten lässt sich diese einzigartige Radreise vom Gardasee in die Lagunenstadt Venedig zusammenfassen. Durch bekannte Weinbaugebiete und entlang von wichtigen Flüssen und Kanäle geht es per Rad in das romantische Verona, die Stadt von Romeo und Julia, sowie nach Vicenza, auf den Spuren des Renaissancearchitekten Andrea Palladio. Weiter geht über Padua – Richtung Obere Adria in die Lagune von Venedig, wo uns die Schönheit Venedigs verzaubern wird … Pauschalpreis € 1.325,-

Pauschalpreis

€ 695,-

18.09. – 25.09.2022 20.09. – 27.09.2022


BADEREISEN

64

Italienische Adria Erholung und Badevergnügen an der oberen Adria Sie wollen Erholung und Badevergnügen in Lignano oder Bibione, aber eine Anreise mit dem Auto ist Ihnen zu mühsam oder nicht machbar? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Unsere Bäderbusse bieten eine bequeme, entspannte Fahrt direkt an die Adria für alle Reisenden. Mit genügend Platz für Gepäck und Bewegungsfreiheit ist dies nicht nur eine tolle Option für Groß und Klein, sondern auch eine umweltschonende Alternative zu separaten Autofahrten. Nähere Infos erhalten Sie von unseren Reiseprofis in unseren Reisebüros.

Bus Only Reisekosten für den Bäderbus Busfahrt Kinder (bis 15 J.)

€ 190,- € 110,-

Ermäßigter Fahrpreis bei Buchung eines Hotels aus unseren Kontingenten Busfahrt Kinder (bis 15 J.)

€ 180,- € 99,-

Wir freuen uns auf Ihre Buchung.

Termine: 17.06. – 25.06.2022 24.06. – 02.07.2022 26.08. – 03.09.2022

Abfahrten:

Rückfahrt:

jeweils am Freitag ab Ybbs um 22.15 Uhr ab St.Pölten um 23.00 Uhr

jeweils am Samstag ab Bibione um 8.30 Uhr ab Lignano um 9.00 Uhr

Hotel Bembo – BIBIONE

Hotel Excelsior – BIBIONE

Termine

DZ

EZ

Termine

DZ

EZ

18.06. – 25.06.2022

€ 620,-

€ 750,-

18.06. – 25.06.2022

€ 686,-

€ 785,-

25.06. – 02.07.2022

€ 645,-

€ 776,-

25.06. – 02.07.2022

€ 710,-

€ 810,-

27.08. – 03.09.2022

€ 645,-

€ 776,-

27.08. – 03.09.2022

€ 710,-

€ 810,-

Hotel Conca Verde – LIGNANO

Hotel Vittoria – LIGNANO

Termine

DZ

EZ

Termine

DZ

EZ

18.06. – 25.06.2022

€ 595,-

€ 677,-

18.06. – 25.06.2022

€ 702,-

€ 802,-

25.06. – 02.07.2022

€ 578,-

€ 660,-

25.06. – 02.07.2022

€ 702,-

€ 802,-

27.08. – 03.09.2022

€ 545,-

€ 625,-

27.08. – 03.09.2022

€ 702,-

€ 802,-

Zimmerbezug ab 14 Uhr, die angegebenen Preise verstehen sich pro Person und pro Woche inkl. Halbpension und inkl. Strandservice Die Ortstaxe ist vor Ort zu bezahlen Kinderermäßigung auf Anfrage


BADEREISEN

65

Badeurlaub auf der Trauminsel Elba Die Perle im toskanischen Archipel

12-Tage-Busreise Die Insel, berühmt durch das milde Klima und die Mannigfaltigkeit ihrer Küsten und Landschaftsformen, gilt noch immer als Geheimtipp für jene, die Erholung und ungetrübte Badefreuden suchen. Anreise über Bologna – Florenz – Piombino: Fähre nach Portoferraio.

Badeaufenthalt in Marina di Campo und Gelegenheit für verschiedene Ausflüge. Rückfahrt über die gleiche Strecke.

strände der Insel – herrlich weißer Sand in einer weiten, ruhigen Bucht, wo das Meer noch sauber und klar ist.

3*Hotel Villa Etrusca

Weitere Hotels auf Anfrage möglich!

Das Hotel liegt im malerischen Hafenstädtchen Marina di Campo, an einem der schönsten Sand-

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 11x Nächtigung/Halbpension

+ Fährüberfahrt Piombino – Portoferraio – Piombino

EZ-Zuschlag € 210,Reiseversicherungspaket ab € 81,-

Pauschalpreis

€ 1.250,-

Termin: 04.09. – 15.09.2022

Ihre ganz persönliche Reise

unsere Reiseprofis verwandeln Ihre Wünsche in Ihre nächste Reise! Nehmen Sie in unserem Reisebüro Platz, äußern Sie Ihre Urlaubswünsche und lassen Sie sich von unseren Reiseprofis beraten. Unser reiseerfahrenes Team kümmert sich mit viel Erfahrung und Engagement um die Gestaltung und Buchung Ihrer ganz individuellen Reise. Ihre Urlaubswege beginnen bei uns im Reisebüro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


BADEREISEN

66

Abbazia Kaiserliches Seebad

Lošinj Trauminsel in der Adria

Relaxen an der Opatija Riviera

Urlaub auf der kroatischen Adriainsel

9-Tage-Busreise

9-Tage-Busreise

4 Sterne Hotel Kristal, Abbazia/Opatija

4 Sterne Wellnesshotel Aurora, Mali Lošinj

Lage: Direkt an der Adria und an der Küstenpromenade Lungomare mit Privatstrand. Ausstattung: Restaurant mit Terrasse, Cafe-Bar, SPA-Bereich und Innenpool mit beheiztem Meerwasser. Alle Zimmer mit Dusche/ WC, Telefon, Klimaanlage, KabelTV, Minibar, Safe, Fön. Frühstücksbuffet, Menüwahl.

1. Tag: Anreise Abbazia

Anreise über Graz und Postojna nach Abbazia in der Kvarner Bucht.

2. – 8. Tag: Abbazia

Aufenthalt in Abbazia. Unser Hotel Kristal ist ein bestgeführtes Haus, welches direkt an der Uferpromenade gelegen und nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt ist. Während Ihres Aufenthalts in Abbazia haben Sie die Gelegenheit individuelle Ausflüge zu unternehmen.

9. Tag: Heimreise

Nach einer erholsamen Woche treten Sie vormittags die Heimreise über Spielfeld und Graz an.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Unterbringung im 4 Sterne + + + +

Hotel Doppelzimmer mit Du/WC 8x Nächtigung/Halbpension Begrüßungsgetränk freier Eintritt Privatstrand & Meerwasserhallenbad

Termine 2022

Pauschalpreis

Hotel Kristal 07.05. – 15.05. € 590,14.05. – 22.05. € 590,21.05. – 29.05. € 670,28.05. – 05.06. € 670,20.08. – 28.08. € 750,27.08. – 04.09. € 750,03.09. – 11.09. € 750,EZ-Zuschlag € 175,Meerseite-Zuschlag ab € 90,Kurtaxe/Anmeldegebühr vor Ort

Abfahrten: jeweils Samstag 05:15 Uhr ab St. Pölten Rückfahrt: jeweils Sonntag ca. 10:30 Uhr ab Abbazia

Lage: Am Meer, in einer Sonnenbucht umgeben von einem Kiefernwald. Ausstattung: Restaurant mit Terrasse, Aperitif, Bar, Souvenir Shop und Zeitungsladen, Friseur, Spa- & Wellnessbereich auf 2 Etagen mit einem einzigartigen Blick aufs Meer, Innenpool mit beheiztem Meerwasser, Außenpool (mit Meerwasser) mit Sonnenschirme und Liegestühle, Jacuzzi und Saunen. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Fön, Minibar, Safe, Bademantel, Strandtuch. Frühstücks- und Abendbuffet.

4 Sterne Vitalhotel Punta, Veli Lošinj

Lage: Oberhalb des Meeres auf einer Landzunge, umgeben von üppigen Hotelgärten. Ausstattung: Restaurant, Loungeund Cafe-Bar, Pool-, Beach- und Tennisbar, Fitnesszentrum, SpaBereich mit Innenpool und Whirlpool mit beheiztem Meerwasser, Jacuzzi, Saunen, Außenpool mit Meerwasser und Sonnenbadebereich (Schirme und Liegestühle). Alle Zimmer mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Fön, Minibar, Safe, Bademantel, Strandtuch.

1. Tag: Anreise – Abbazia – Insel Lošinj

Anreise Abbazia – Brestova kurze Fährüberfahrt Porozina – Insel Cres nach Mali Lošinj bzw. Veli Lošinj.

2. Tag: Mali Lošinj bzw. Veli Lošinj

Unsere beiden Hotels, das Vitalhotel Punta und das Wellnesshotel Aurora, liegen am Meer. Es besteht die Möglichkeit zu individuellen Ausflügen.

9. Tag: Heimreise Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Unterbringung im gebuchten 4 Sterne Hotel

+ Doppelzimmer mit DU/WC + 8x Nächtigung/Halbpension + Begrüßungsgetränk + freier Eintritt ins Hallenbad + Strandtuch & Bademantel während des Aufenthaltes

Termine 2022

Pauschalpreis

Beide 4* Hotels 07.05. – 15.05. € 790,14.05. – 22.05. € 790,21.05. – 29.05. € 890,28.05. – 05.06. € 890,20.08. – 28.08. € 1040,27.08. – 04.09. € 1040,03.09. – 11.09. € 890,EZ-Zuschlag € 245,Meerseite-Zuschlag € 75,Kurtaxe/Anmeldegebühr vor Ort

Abfahrten: jeweils Samstag 05:15 Uhr ab St. Pölten Rückfahrt: jeweils Sonntag ca. 07:30 Uhr ab Losinj


BADEREISEN

67

Badeurlaub in Petrcane

Rabac Die Perle Istriens

Die Sommeroase nahe Zadar

Entspannte Urlaubstage am Meer

6-Tage-Busreise

7-Tage-Busreise

Sind Sie auf der Suche nach einem schönen Hotel, in dem Sie sich ein paar Tage vollkommen entspannen und zur Ruhe kommen können? Dann ist ein Badeurlaub in Petrcane genau das, was Sie suchen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels Pinija mit einzigartiger Lage auf einer natürlichen Halbinsel. Das Schmuckstück von Petrcane ist sein kleiner malerischer Hafen und die Uferpromenade, die zu Spaziergängen entlang der Küste einladen. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten und entspannen Sie bei einem großartigen WellnessAngebot.

eigene Faust ein Ausflug ins unmittelbare Zadar. Erleben Sie, während Ihres Aufenthaltes, den Zauber des Mittelmeeres, lassen Sie sich von Gourmet-Spezialitäten im Restaurant verwöhnen, wo Ihnen kroatische, dalmatinische und internationale Gerichte geboten werden.

6. Tag: Heimreise

Nach einem genussvollen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise zurück zu Ihrer Zustiegstelle an.

1. Tag: Anreise nach Petrcane

Anreise nach Petrcane und Hotelbezug. Bereits am Ankunftstag können Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels genießen. Entspannen Sie in einer einzigartigen Naturlandschaft, der schönen Unterkunft, erleben Sie die hervorragende Küche und den erstklassigen Service. Freuen Sie sich auch über ein Innen- und Außenpool.

2. – 5. Tag:

Verbringen Sie Ihren Urlaub wie Sie ihn möchten. Sie wohnen hautnah am Meer, denn Ihr Hotel ist nur ein paar Schritte davon entfernt. Da ist die Lust auf Badespaß kaum noch zu bremsen – für Kinder wie auch für Erwachsene! Entspannen Sie bei langen Strandbesuchen und einem Bad im kristallklaren Meer. Wer archäologische Schätze aus der Antike, des Mittelalters und der Renaissance, aber auch die modernen Architekturwerke wie die „Meeresorgel“ besichtigen möchte, dem empfiehlt sich auf

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 5x Nächtigung/Frühstück im + +

4* Hotel Pinija 5x Abendessen vom Buffet Benutzung Hallenbad und Außenpool

EZ-Zuschlag € 120,Reiseversicherungspaket ab € 44,-

Pauschalpreis

€ 599,-

Termine: 20.06. – 25.06.2022 29.08. – 03.09.2022

Freuen Sie sich auch schon auf den lang ersehnten Sommer, Sonne, Strand und Meer? Haben Sie Lust auf Badeerlebnisse und möchten trotzdem die Gegend erkunden? Rabac bietet eine idyllische Landschaft, flach abfallende Kiesstrände und glasklares Wasser. Für Kulturinteressierte haben wir Ausflüge nach Opatja und Pula mit im Gepäck. Sie haben die Wahl!

1. Tag: Anreise nach Rabac

Sie kommen heute direkt nach Rabac und können bereits am Nachmittag einen Spaziergang am Meer unternehmen. Sie checken im 4* Maslinica Resort ein (Hotel Mimosa, Narcis und Hedera), eine Hotelanlage, welche in der geschützten Bucht „Maslinica“ liegt. Genießen Sie den Sommer unter schattigen Bäumen, mit bester Aussicht auf die Adria.

2. Tag: Ausflug Opatija und/ oder Badetag

Relaxen Sie heute in Rabac oder unternehmen Sie mit uns einen halbtägigen Ausflug nach Opatija. Der Ort war schon zur Zeit der Kaiser und Könige sehr beliebt. Überzeugen Sie sich selbst von den Einflüssen der K.u.K. Zeit.

3. + 4. Tag: Badetag

und älteste Stadt Istriens, nach Pula. Besuchen Sie eines der imposantesten Bauwerke der Römer, die Arena. Weitere Attraktionen der Stadt sind u.a. der Dom sowie der Augustustempel.

6. Tag: Badetag

Verbringen Sie Ihre Urlaubstage voller Entspannung oder aktiv im Freien oder am Meer und nutzen Sie die modernen und attraktiven Einrichtungen des Hotels.

7. Tag: Heimreise Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 6x Nächtigung/Halbpension +

inkl. 1 Getränk zum Abendessen Nutzung Hallenbad und Swimmingpool

EZ-Zuschlag Straßenseite € 85,EZ-Zuschlag Meerseite € 120,Reiseversicherungspaket ab € 49,Kinder im Zimmer von 2 EW bis 6,99 Jahre € 60,Kinder im Zimmer von 2 EW: von 7-11,99 Jahre € 340,Kinder im Zimmer von 2 EW: von 12 – 18 Jahre € 490,Sonnenschirme für den Strand und Badetücher gegen Aufpreis vor Ort zu bezahlen

Genießen Sie den Aufenthalt in Ihrem Resort. Dieses bietet für jeden Gast etwas, vom Kiesstrand, der sich durch das kristallklare Meer langsam und sanft in die Meerestiefe wandelt, bis zum Pauschalpreis geräumigen Schwimmbad.

5. Tag: Ausflug Pula und/oder Badetag

Heute kommen Sie in die größte

€ 680,-

Termin: 04.07. – 10.07.2022


THERMENFAHRTEN

68

Portoroz Wellnessreise

Therme Lenti in Ungarn

7-Tage-Busreise

Erholung vom Alltag in der Therme Lenti

Entspannung ist angesagt. Es erwartet Sie wahlweise ein 4 Sterne und ein 5 Sterne Hotel, lokale Gastfreundschaft, kulinarische Genüsse sowie Natur- und Kulturhighlights!

1. Tag: Anreise

Anreise nach Portoroz.

2. – 6. Tag: Wellness und Genusstage

Entspannen Sie in dem hoteleigenen Hallenbad mit beheiztem Meerwasser, unternehmen Sie einen Spaziergang oder besuchen Sie das Casino Portoroz bei freiem Eintritt.

7. Tag: Heimreise

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + Welcomedrink + 6x Nächtigung/HP wahl+

weise im 4* Histrion Hotel oder im 5* Grand Hotel Bernardin freier Eintritt ins Hotelhallenbad mit geheiztem Meerwasser, u.v.m.

EZ-Zuschlag ab € 120Reiseversicherungspaket ab € 39,-

Pauschalpreis ab

€ 498,-

06.02. – 12.02.2022

Der ungarische Ort Lenti befindet sich nicht weit von der österreichischen Grenze. Das Wasser des Bades ist ein 40.000 Jahre altes Heilwasser mit Natrium-Hydrogenkarbonat, das zur Behandlung von bewegungsorganischen Problemen, Wirbelsäulenerkrankungen, Lumbago, Gelenkerkrankungen gut geeignet ist. Genießen Sie erholsame Tage im Thermal Hotel BALANCE mit hoteleigenem Wellnessbereich (Thermalbecken mit Massagedüsen, Aromaund Dampfbad, Kräuter- und Finnische Sauna) und Therme mit Innen- und Außen-Thermalbecken, Erlebnisbecken mit Massagedüsen, Jaccuzzi u.v.m.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 4x Nächtigung/Halbpension + Benützung der Wellnessund Thermeneinrichtungen

+ Leihbademantel & Badetücher

+ täglich unbegrenzter

Thermeneintritt in die Therme Lenti

EZ-Zuschlag € 96,Reiseversicherungspaket ab € 44-

Pauschalpreis

€ 590,-

01.05. – 05.05.2022

Therme Loipersdorf

Therme Bad Waltersdorf

Hotel Garni “Dreilandhof”

4* Hotel Quellenhotel

Genießen Sie die wunderbare Landschaft der Thermenregion und lassen Sie sich in der Wohlfühlwelt der Therme Loipersdorf verwöhnen. Entspannung und Erlebnis pur verspricht die größte Therme Österreichs – das hoch mineralisierte Thermalwasser spendet Ihnen neue Kraft und Wohlbefinden. Unterbringung im familiär geführten Hotel Garni „Dreilandhof“ ca. 900 m von der Therme entfernt.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Frühstück + Thermentransfer + Exklusive: Thermeneintritt

EZ-Zuschlag € 42,Reiseversicherungspaket ab € 20,-

Pauschalpreis

€ 180,-

Lassen Sie die „Seele baumeln“ und tauchen Sie ein in die „Quelle der Ruhe“… Im 4* Quellenhotel & Spa und der Heiltherme Bad Waltersdorf können Sie dem Alltag entfliehen und neue Kraft und Energie schöpfen. In der hoteleigenen Therme „Quellenoase“ wird auf über 3.000 m² Einzigartiges geboten: Ein Thermalpool, eine Ruhe Oase, Aquameditation sowie ein attraktiver Saunabereich.

Leistungen:

+ Fahrt im Komfortbus + 2x Nächtigung/Halbpension mit Wellnessbereich

+ Öffentliches Thermalbad und Sauna

+ Bademantel am Zimmer

EZ-Zuschlag € 55,Reiseversicherungspaket ab € 33,-

Pauschalpreis

€ 380,-

09.02. – 11.02.2022

09.02. – 11.02.2022

09.11. – 11.11.2022

09.11. – 11.11.2022


REISEBEDINGUNGEN

69

Reisebedingungen Alle Informationen für einen reibungslosen Urlaub Reiseveranstalter Reiseveranstalter aller Reisen aus unserem Reisekatalog ist, soweit nichts anderes bei der jeweiligen Reise angeführt ist, die Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH, 3370 Ybbs an der Donau, Busterminalstraße 1.

Buchung/Vertragsabschluss Ihre Buchung kann persönlich in unseren Büros, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Bei Buchung ist eine Anzahlung von 20 % des Arrangementpreises zu leisten, die Restzahlung erfolgt bei Übergabe der Unterlagen, nicht früher als 20 Tage vor Abreise.

Allgemeines Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die jeweils aktuelle und vollständige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie auf unserer Website unter www.mitterbauer.co.at/agbs-reisen oder erhalten diese auf Wunsch bei Buchung. Das Standardinformationsblatt gemäß Anhang I Teil A finden Sie ebenfalls unter obenstehendem Link auf unserer Website und in diesem Katalog auf Seite 70 abgedruckt.

Information gemäß § 3 PRV Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung von der Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH finden Sie auf der Website http://www.gisa.gv.at/abfrage unter der GISA Zahl 13238018. Gemäß der Pauschalreiseverordnung sind Kundengelder bei Pauschalreisen der Veranstalter Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Höhe der Anzahlung beträgt 20% und erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen. Darüberhinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant für die Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH ist die Volksbank Niederösterreich in 3100 St. Pölten mit der Garantie-Nr.: 308-3284-5000. Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler, Europäische Reiseversicherung AG A-1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, T: 01/3172500 (Notruf, 24 Stunden täglich) anzumelden.

Hinweis Covid-19 Alle unsere Reisen können nur stattfinden, wenn dies aufgrund der jeweils aktuellen Lage möglich ist. Die Voraussetzung zur Teilnahme an unseren Reisen ist die Einhaltung der gesetzlichen 2-G-Regel (Stand: Dez. 2021) Hinsichtlich Covid-19 behalten wir uns Programmänderungen und Stornierungen von Reisen vor. Es gelten die allgemeinen Sicherheitsbedingungen der jeweiligen örtlichen Region. Notwendige Programmänderungen bewirken keine Preisminderungsansprüche. Die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben sowie der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich. Alle diesbezügli-

chen aktuellen Bestimmungen finden Sie auf unserer Website unter www.mitterbauer.co.at/sicherheit

Verwendung von Bildnissen zu Werbezwecken Der Reiseveranstalter ist – sofern keine ausdrückliche gegenteilige schriftliche Vereinbarung besteht – berechtigt Lichtbilder zur Bewerbung seiner Tätigkeit zu verwenden. Der Kunde erteilt zur Veröffentlichung zu Werbezwecken des Reiseveranstalters seine ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung und verzichtet auf die Geltendmachung jedweder Ansprüche, insbesondere aus dem Recht auf das eigene Bild gem. § 78 UrhG sowie auf Verwendungsansprüche gem. § 1041 ABGB.

Mindestteilnehmeranzahl 25 Personen, wenn nicht anders angeführt

Sitzplätze Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Wir behalten uns jedoch etwaige Änderungen der vergebenen Sitzplätze vor, falls wir aus organisatorischen Gründen einen anderen Bus mit einem anderen Sitzplan einsetzen müssen.

Leistungsumfang Der genaue Leistungsumfang ist bei jeder Reise im Detail angeführt. Eintritte zu den diversen Sehenswürdigkeiten (z.B. Schlösser, Museen, etc.) sind grundsätzlich nicht im Preis enthalten. Diese sind nur dann inbegriffen, wenn dies in der Leistungsbeschreibung explizit angeführt wurde. Für alle Reisen haben wir gute Hotels der Mittelklasse ausgewählt. Der Pauschalpreis enthält die Unterbringung in Zweibettzimmern mit Dusche/WC. Aufgrund von kurzfristigen Änderungen bzw. aufgrund von Witterungs- oder Straßenverhältnissen kann es immer wieder zu unvorhergesehenen Programmänderungen kommen. Diese begründen jedoch keine Refundierungsansprüche. Reiseleiter/innen, die informativ genannt sind, sind zum Zeitpunkt der Katalogerstellung eingeteilt, werden aber nicht Vertragsbestandteil und begründen daher keinerlei Ansprüche.

Stornokosten bis 30 Tage vor Reiseantritt 10% ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt 25 % ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt 50% ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt 65% ab dem 3. Tag vor Reiseantritt 85% ab 24 Stunden vor Reiseantritt und bei No-Show 100% Abweichende Stornosätze bei Flugreisen, Kreuzfahrten und Fremdreiseveranstaltern. Karten für Veranstaltungen aller Art, Konzerte, Schifffahrten und Visagebühren und ausgestellte Flugtickets können nicht mehr storniert werden, auch wenn sie im Rahmen eines Pauschalarrangements gebucht wurden. Diese werden unabhängig vom Zeitpunkt der Stornierung zu 100 % verrechnet. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Reisedokumente Für Reisen ins Ausland ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Der Reisende ist für das Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente verantwortlich.

Eingeschränkte Mobilität Sofern auf Ihrer Buchungsbestätigung nicht abweichend angegeben, ist die von Ihnen gebuchte Pauschalreise im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne informieren wir Sie auf Verlangen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse.

Stammkundenbonus Mit Erreichen eines Reiseumsatzes (Pauschalpreis) von EUR 1.000,- pro Person erhalten Sie von uns einen Treuebonus in Höhe von EUR 25,- Tagesfahrten, Theaterkarten, Eintritte, Reiseversicherungen, Visagebühren und Buchungen von Fremdreiseveranstaltern werden jedoch nicht auf den Reiseumsatz angerechnet.

Datenschutz und Auskunft an Dritte Unsere Datenschutzerklärung finden Sie auf www.mitterbauer.co.at/datenschutz oder Sie erhalten diese auf Wunsch in unseren Filialen als Ausdruck bzw. als Anhang per E-Mail. Wir sind aufgrund des österreichischen Datenschutzes nicht berechtigt Auskünfte über Reiseteilnehmer an Dritte zu erteilen. Bitte hinterlassen Sie zuhause Kontaktdaten aus den Ihnen bei Buchungsabschluss übermittelten Informationsblättern.

Zustiegsmöglichkeiten Unsere Hauptzustiegsstellen sind St. Pölten (Porschestraße), Herzogenburg (Hauptplatz), Krems (Meisterwirt), Ybbs (Busterminal), Stockerau (Ed.-Rösch-Straße) und Wien 21. (Am Spitz). Weitere Zustiegsstellen sind entlang der Fahrtstrecke nach Vereinbarung kostenfrei möglich. Auf Wunsch wird auch gerne ein Abholservice von anderen Orten angeboten (Preis auf Anfrage). Ihre Zustiegsstelle mit Abfahrtszeit wird Ihnen mit der Buchungsbestätigung bekanntgegeben. Nützen Sie unsere kostenlosen Kundenparkplätze in unseren Kundenzentren in St. Pölten und Ybbs.

Impressum Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH, Busterminalstraße 1, 3370 Ybbs an der Donau, Fotos: Archiv, Shutterstock, Adobe Stock, Fotolia, Alexander Kaufmann, auftragsfoto.at Alle Angaben, Preise und Leistungen entsprechen dem Stand der Veröffentlichung: Dezember 2021. Änderungen der Leistungen und Preise sowie Irrtümer, Druck- und Rechenfehler vorbehalten. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf Ihrer Buchungsbestätigung sowie etwaige Änderungen in den Reiseinformationen auf unserer Website: www.mitterbauer.co.at


INFORMATIONEN

70

BusBahnAuto-KomplettSchutz Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung der Europäischen Reiseversicherung. Reisestorno: Stornokosten bei Nichtantritt der Reise. Erfolgt der Versicherungsabschluss später als 3 Tage nach Reisebuchung sind nur Ereignisse versichert, die ab dem 10. Tag nach Versicherungsabschluss eintreten (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).

Reiseabbruch: Zusätzliche Rückreisekosten. Ersatz der gebuchten, nicht genutzten Reiseleistungen. Verspätungsschutz: Ersatz für notwendige Nächtigung und Verpflegung inkl. Nachreisekosten. Reisegepäck: Neuwertdeckung Einzel bis € 3.500,-, Familie bis € 7.000,-. Bargeldersatz: bis € 150,-. Gepäcksverspätung: Ersatzkäufe: bis 72 Stunden: Einzel bis € 350,-, Familie bis € 700,-; über 72 Stunden: Einzel bis € 750,-, Familie bis € 1.500,-. Reiseunfall: Suche und Bergung bis € 80.000,-. Medizinische Leistungen im Ausland: Stationäre Behandlung: bis € 1.000.000,-. Ambulante Behandlung, Heimtransport (inkl. Ambulanzjet), Verlegungstransport, Krankenbesuch u.v.m. Reiseprivathaftpflicht: bis € 500.000,-. Gültig für eine Bus-, Bahn- oder Autoreise (inkl. Fähren und Motorradreisen) bis max. 31 Tage – nicht für Flug- oder Schiffsreisen. Leistungen nur auszugsweise abgedruckt. Vollständige Informationen erhalten Sie in Ihrem Reisebüro. Es gelten die EUROPÄISCHEN Reiseversicherungsbedingungen ERV-RVB 2021. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: Dezember 2021

Sicher.Entspannt.Unterwegs

BusBahnAutoKomplettSchutz Europa Reisepreis bis

Einzel

€ 150,€ 200,€ 300,€ 400,€ 500,€ 600,€ 800,€ 1.000,€ 1.200,€ 1.400,€ 1.600,€ 1.800,€ 2.000,€ 2.200,€ 2.600,€ 3.000,€ 3.500,€ 4.000,€ 5.000,€ 6.000,€ 7.000,€ 8.000,-

€ 15,€ 21,€ 26,€ 35,€ 39,€ 44,€ 49,€ 58,€ 70,€ 81,€ 93,€ 106,€ 119,€ 130,€ 154,€ 177,€ 198,€ 233,€ 300,€ 370,€ 440,€ 510,-

Familie € 34,€ 43,€ 51,€ 61,€ 69,€ 77,€ 86,€ 96,€ 104,€ 113,€ 123,€ 130,€ 141,€ 163,€ 187,€ 213,€ 240,€ 310,€ 381,€ 452,€ 523,-

Familie: bis zu 7 gemeinsam reisende Personen, davon maximal 2 Erwachsene (21. Geburtstag vor dem Tag des Reiseantritts). Diese Personen müssen weder miteinander verwandt sein noch einen gemeinsamen Wohnsitz haben Europa: Europa im geografischen Sinn, Russland, allen Mittelmeeranrainerstaaten und -inseln, Jordanien, Madeira, Azoren und den Kanarischen Inseln, mit Ausnahme von Syrien und der Krim

Europäische Reiseversicherung AG • Kratochwjlestraße 4 • 1220 Wien Tel. +43 1 317 25 00 • info@europaeische.at • europaeische.at

Standardinformationsblatt für Pauschalreiseverträge der Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz. • Wichtigste Rechte nach der Richtlinie • (EU) 2015/2302 • Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags. • Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen. • Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können. • Die Reisenden können die Pauschalreise – innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten – auf eine andere Person übertragen. • Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pau-

schalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern. • Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung. • Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraus-

sichtlich beeinträchtigen. • Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten. • Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen. • Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. • Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet. • Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstal-

ters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit der Volksbank Ötscherland, 3250 Wieselburg abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung oder den zuständigen Abwickler, Europäische Reiseversicherung AG, A-1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, T: 01/317 25 00, info@ europaeische.at kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH verweigert werden. • Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form: www. justiz.gv.at/pauschalreisegesetz


71

VORSCHAU

g ldunsefest e m n e VoralitzseroWfoeirnlt am ab lich! mit G mög

Schon mal Urlaubspost vom „Ende der Welt“ verschickt?

mit Gamlitzer Weinlesefest

tz!er liw am G e i t i v m Inter esefest l Wein

Mitterbauer macht dies möglich! Nordkap mit Lofoten – das Mitterbauer-Reisehighlight 2023, das Sie nicht verpassen sollten! Kommen Sie mit uns auf der Eisbärenroute zum Nordkap und lernen Sie die einzigartige Natur, Kultur und Landschaft Skandinaviens kennen. Auf der 15-tägigen Reise entdecken Sie die wunderschöne Inselgruppe der Lofoten und Vesteralen, malerische Dörfer, zahlreiche Fjorde und Seen, das Eismeer und vieles mehr. Sie dürfen sich freuen auf eine Stadtbesichtigung in der norwegischen Hauptstadt Oslo, auf die Überschreitung des nördlichen Polarkreises auf dem einsamen Saltfjell sowie auf den Höhepunkt der Reise – das über 300 m hohe Nordkap-Plateau, von dem aus Sie auf das unendlich scheinende Eismeer blicken können. Ein Naturschauspiel pur! Die Reise wird von unserer langjährigen Reiseleiterin Mag. Martina Pajter begleitet. Sie hat das Nordkap bereits 10-15 mal bereist und weiß somit bestens über die Länder, ihre Besonderheiten, Kulturen, Landschaften, usw. Bescheid. Beste Voraussetzungen also, um Sie als Reisegäste in den „hohen Norden“ zu entführen. Als Inspiration und, um Ihre Reiselust anzuregen, haben wir Martina deshalb für diesen Katalog zum Interview gebeten.

Bitte stelle dich unseren Kundinnen und Kunden kurz vor und berichte von deinen Erfahrungen als MitterbauerReisebegleiterin!

Ich bin seit über 20 Jahren als Reiseleiterin, mitunter auch für Mitterbauer Reisen tätig. Kennengelernt habe ich die Firma Mitterbauer noch als örtliche Reiseleiterin in

der Toskana, wo ich einige Jahre gelebt habe. Ich habe ursprünglich Deutsch und Geographie studiert, um dann unterrichten zu können. Nach meinem Studium kam aber alles anders und statt in einer Schule zu unterrichten, habe ich angefangen als Reiseleiterin Gruppen zu begleiten. Es war Liebe auf den ersten Blick und so ist die Reiseleitung für mich nicht nur einfach Arbeit, sondern vielmehr eine Berufung. Bei Mitterbauer Reisen habe ich das Glück dieser Berufung nachgehen zu können.

Was begeistert dich an deinem Job als Reiseleiterin am meisten?

Viele würden diese Frage so beantworten: „Andere geben Geld für Reisen aus und wir bekommen Geld dafür“. Einerseits haben sie auch recht damit, aber es steckt viel mehr dahinter. Ich finde es schön, Leute zu begeistern, anderen etwas zu geben und zu zeigen, was ihre Interessen weckt und wodurch sie die Welt vielleicht mit anderen Augen sehen.

Im Jahr 2023 haben wir ein besonderes Reisehighlight geplant. Bei der MitterbauerReise zum Nordkap darfst du die Reiseleitung übernehmen. Was zeichnet deiner Meinung nach eine Reise zum Nordkap aus?

Eine Reise nach Skandinavien ist immer eine Reise von besonderer Art. Es ist zeitlos, stressfrei, die unberührte Landschaft des Nordens strahlt eine endlose Ruhe aus. Je weiter man nach Norden fährt, umso mehr entfernt man sich vom eigenen Alltag – einfach ein Genuss.

Du warst ja bereits 10-15 Mal beim Nordkap. Was begeistert

dich daran so sehr, dass du immer wieder hin zurückkehrst?

Ich persönlich finde die Ruhe und die Zeitlosigkeit am schönsten. Durch mein Geographiestudium habe ich vielleicht eine andere Beziehung zu dieser Landschaft. Skandinavien ist für mich wie ein aufgeschlagener Bildband in Echt. Die Natur fasziniert mich immer wieder, seien es schroffe Felsen, steile Hänge, laute Lachmöwen, ein Regenbogen, Schafe oder Rentiere am Straßenrand, und und und.

Was erwartet unsere Gäste bei dieser Reise?

Man muss es klar sehen, dass es eine lange und weite Reise ist – man muss zuerst seinen Rhythmus finden. Sicherlich verbringt man relativ viel Zeit im Bus, aber ich sorge jeden Tag für ein wenig Bewegung. Raus und die Natur Skandinaviens genießen. Die geplanten 15 Tage werden zum Schluss ein vielseitiges Gesamtbild ergeben, Städte und Landschaften wechseln sich ab, Vergangenheit und Gegenwart begleiten uns immer, Kultur, Mode, Küche und Natur, alles ist ganz anders.

Welches sind die tollsten, imposantesten, schönsten, … Sehenswürdigkeiten am Nordkap?

Viele reisen nur mit einem Ziel nach Skandinavien, um das Nordkap zu sehen. Wenn man Glück hat, sieht man die Sonne, kann aber durchaus sein, dass sie sich versteckt – es ist immer wie ein 6er im Lotto. Man kann in der Nordkaphalle die Zeit genießen und sich bei den Ausstellungen auf eine Zeitreise begeben. Ein Schluck Sekt darf nach uralten Traditionen auch nicht fehlen.

Was war dein schönstes Reiseerlebnis im hohen Norden?

Ich könnte da persönlich nichts Genaues nennen, da die ganze Reise als Gesamtes beeindruckend ist. Manchen gefallen die nüchternen Städte, manch andere lassen sich mehr von der endlosen Natur begeistern und viele meinen, dass das Nordkap am spektakulärsten ist. Wenn ich doch etwas nennen muss, dann ist es das Licht – das Licht der Nacht. So wie die Provence ein eigenes Licht hat, das viele Künstler inspiriert hat, ist das Licht im Norden auch etwas Überirdisches. Vielen Dank für das Gespräch. Wir können es kaum erwarten, die Reise zum Nordkap gemeinsam mit dir und unseren Gästen anzutreten!

Einzigartige Reise Lassen Sie sich im Reisejahr 2023 von uns in den hohen Norden entführen! Wir planen bereits in die Zukunft und möchten ein Reisehighlight für 2023 ankündigen! – eine Reise zum Nordkap und den Lofoten. Unverbindliche Voranmeldungen ab sofort möglich. Genaue Reise-, Terminund Programmdetails folgen zu einem späteren Zeitpunkt.


ÖSTERREICH

72

Mitterbauer Reisen & Logistik GmbH Busterminalstraße 1 | 3370 Ybbs an der Donau T 07412 / 523 62 | E office@mitterbauer.co.at Porschestraße 31 | 3100 St. Pölten T 02742 / 88 11 100 | E stpoelten@mitterbauer.co.at

Buchungsstelle Krems – Reisebüro Elke Neuhofer Gögl-Straße 11a | 3500 Krems T 02732 / 70 298 | E office@reisegschichten.at Buchungsstelle Stockerau – Reisebüro Moser Sparkassaplatz 7 | 2000 Stockerau T 02266 / 62 023 | E office@moserkuoni.at

www.mitterbauer.co.at

@mitterbauerreisen

@mitterbauerreisen