Issuu on Google+

Zuwachs 2009 deutlich über Entwicklung des Gesamtmarktes

SEAT Zulassungsplus von 41 Prozent Marktanteil wächst auf 1,8 Prozent

Mörfelden, 8. Januar 2010 – SEAT zählt zu den Zuwachs-Siegern des Jahres 2009: Mit einem Absatzplus von 41 Prozent liegt die spanische Marke deutlich über der Entwicklung des deutschen Pkw-Gesamtmarktes, der um 23 Prozent zulegte. Insgesamt wurden 69.437 SEAT Neufahrzeuge zugelassen – 20.106 Einheiten mehr als 2008. Zugleich wuchs der Marktanteil von 1,6 auf 1,8 Prozent.

Zurückzuführen ist dieses überdurchschnittliche Wachstum auf die Modelle Ibiza und Ibiza SC – dieses Fahrzeugsegment profitierte am stärksten von der staatlichen Umweltprämie: Die SEAT Top-Seller erzielten 2009 einen Zuwachs von über 66 Prozent.

Einen weiteren Beitrag zu dieser Steigerung leisteten auch die SEAT Qualitätsoffensive im Händlernetz sowie das Produktfeuerwerk der Marke. Mit der Markteinführung von Exeo und Exeo ST im April 2009 ist SEAT erstmals in der Mittelklasse vertreten und erschließt sich damit zusätzliches Potenzial – auch im Bereich der Flottenverkäufe. Zudem wurden die erfolgreichen Baureihen Altea, Altea XL Kombi und Leon optisch und technisch rundum optimiert.

Auch für 2010 hat SEAT einen weiteren Ausbau seiner Marktposition im Visier. Noch vor Sommerbeginn wird der neue Ibiza ST, die erste Kombiversion des SEAT Volumenmodells, in den Handel kommen.

Für weitere Informationen: Melanie Stöckl Leiterin Kommunikation Telefon: 0 61 05/208 450 oder melanie.stoeckl@seat.de 1


http://www.pressebox.de/attachments/259858/Zulassungsplus 2009