Page 1

Referenz WBMgruppe Als eine der großen landeseigenen Immobilienunternehmen in Berlin bewirtschaftet die WBMgruppe ca. 55.000 Wohnungen und mehr als 350.000 m² Gewerbefläche. Um die gebündelte Kompetenz der Unternehmensgruppe zu vermitteln, hat sich die WBMgruppe entschieden, ein Unternehmensportal aufzusetzen, das als Schnittstelle für alle Geschäftsprozesse dient, die für die wesentlichen Zielgruppen von Interesse sind. Die technische Grundlage für die Realisierung des neuen Portals bildet die Einführung des Content Management Systems FIRSTspirit.

* Zielsetzung Zur WBMgruppe gehören neben der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte mbH die BEWOGE Berliner Wohn- und Geschäftshaus GmbH, die WBF Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Friedrichshain mbH, die WBMI Real Estate Aktiengesellschaft Berlin, die IHZ GmbH und die BBCom Berlin-Brandenburgische Communikationsgesellschaft mbH. Mit der Realisierung eines gemeinsamen Portals für die Unternehmensgruppe soll vorrangig das Ziel erreicht werden, über das Internet eine zentrale Schnittstelle für alle Geschäftsprozesse anzubieten, die für die Mieter, für Lieferanten und Handwerker, für Journalisten und Investoren von Bedeutung sind. Die Interessen dieser verschiedenen Beteiligten und Zielgruppen sollen sich im Portal widerspiegeln. Die Plattform muss so offen gestaltet sein, dass wohnungswirtschaftliche Zusatzmodule und nach und nach typische Geschäftsprozesse integriert werden können. Eine weitere wesentliche Anforderung an die Lösung ist, dass alle Redakteure aus den beteiligten Unternehmen in die Lage versetzt werden, eigenverantwortlich Inhalte des Unternehmensportals zu verändern.

TM

FIRSTspirit

* Realisierung Zunächst galt es, die konkreten Anforderungen an ein Unternehmensportal für die WBMgruppe zu erheben. Dazu erarbeitete e-Spirit in Zusammenarbeit mit dem Integrationspartner adesso auf Basis erster Überlegungen innerhalb der Unternehmensgruppe ein Anforderungsdokument. Hier war es wichtig, die Interessen der verschiedenen Beteiligten und Zielgruppen zu einem schlüssigen Gesamtkonzept des Unternehmensportals zu integrieren. Von Beginn an musste im Rahmen der Software-Architektur bedacht werden, dass das Unternehmensportal in Zukunft um eine Reihe zusätzlicher Geschäftsprozesse erweitert werden soll. Aus diesem Grunde wurde eine Softwareumgebung konzipiert, die eine beliebige Erweiterung zulässt, ohne dass Änderungen an der Architektur erforderlich werden. Ein Schwerpunkt der Lösung für die WBMgruppe liegt darin, mit dem Unternehmensportal mehrere sehr unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu müssen. Demgegenüber muss aber jeder einzelne Benutzer des Portals in die Lage versetzt werden, das für ihn relevante Angebot auf Anhieb zu finden. Ermöglicht wird dies durch einen mehrdimensionalen Einstieg. Dabei kann sich ein Benutzer einer bestimmten Zielgruppe (Mieter, Interessent, Investor, Eigentümer, Journalist) zuordnen oder über eine einfach zu bedienende Menüstruktur suchen oder direkt Informationen und Angebote einzelner Unternehmen der Gruppe abfragen. Dieses Konzept erlaubt auch, bei einer späteren Erweiterung des Portals neu angebotene Geschäftsprozesse so zu integrieren, dass der Benutzer sie über verschiedene Wege finden kann, aber immer der kürzest mögliche direkt wählbar ist.

Ansprechpartner WBMgruppe: Stefan Laux (stefan.laux@ihz.de) adesso AG: Stefan Haack (haack@adesso.de)


Bei einem gemeinsamen Unternehmensportal verschiedener Unternehmen innerhalb einer Unternehmensgruppe kommt es besonders darauf an, dass ganz unterschiedliche Redakteure in die Lage versetzt werden, Inhalte im Portal zu verändern. Eine besondere Anforderung ergab sich noch aus der Tatsache, dass redaktionelle Workflows (z.B. Freigabemechanismen) über verschiedene Unternehmen hinweg unterstützt werden mussten. Durch die Einführung des Content Management Systems FIRSTspirit konnten alle Anforderungen aus der Unternehmensgruppe und den einzelnen Einheiten der Unternehmen erfüllt werden. In der initialen Phase unterstützte e-Spirit darüber hinaus bei der Sammlung, Erstellung und Wartung des Content für das Unternehmensportal und erbrachte eigene Dienstleistungen im redaktionellen Bereich. Diese Hilfestellung, zusammen mit der Einführung redaktioneller Workflows in der Unternehmensgruppe, konnte die Zeit bis zum Start des Portals extrem reduzieren. TM

FIRSTspirit

Bei der Entwicklung des Unternehmensportals für die WBMgruppe wurde soweit wie möglich auf vorhandene bzw. fertig zu beschaffende Komponenten zurückgegriffen. Einige der Software-Komponenten mussten jedoch entwickelt werden, so z.B. eine Suchmaschine, welche es ermöglicht, Wohnungen anhand bestimmter Kriterien zu finden, Exposés anzusehen und direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter in Verbindung zu treten bzw. Besichtigungstermine zu vereinbaren. Die Suchmaschine muss auf die Bestände der einzelnen in der WBMgruppe zusammengeschlossenen Wohnungsgesellschaften zugreifen. Alle ineinandergreifenden Softwarekomponenten werden komplett extern bei adesso betrieben. Für die WBMgruppe bedeutete dies vor allem in der ersten Phase eine extrem schnelle Möglichkeit der Verfügbarkeit der Anwendung im Internet nach Projektabschluss und die Vernachlässigung einer größeren Investition in die notwendige Hardwareinfrastruktur. Darüber hinaus kann ein reibungsloser Ablauf und die optimale Verteilung aller notwendigen Bestandteile jederzeit sichergestellt sowie für hinreichende Performanz der Anwendung gesorgt werden.

* Resümee Durch den Einsatz flexibler Softwarekomponenten und FIRSTspirit als optimal geeignetem Content Management System konnte das Unternehmensportal der WBMgruppe in extrem kurzer Zeit entwickelt und den unterschiedlichen Zielgruppen als wertvolle Informations- und Arbeitsplattform zur Verfügung gestellt werden. Die zugrundegelegte flexible Technologie erfüllt das Ziel, dass zukünftig auch Einzelgesellschaften auf der Plattform aufsetzen können: Heute wird auf Basis dieser Plattform wird nicht nur das Gruppenportal www.wbmgruppe.de betrieben, sondern auch www.wbm.de und www.ihz.de.

Ansprechpartner WBMgruppe: Stefan Laux (stefan.laux@ihz.de) adesso AG: Stefan Haack (haack@adesso.de)

The e-Spirit Company GmbH Barcelonaweg 14 D- 44 269 Dortmund Fon: +49 (0)231 - 286 61 30 Fax: +49 (0)231 - 286 61 59 Mail: info@firstspirit.de http://www.firstspirit.de

http://www.pressebox.de/attachments/7356/WBMgruppe  

http://www.pressebox.de/attachments/7356/WBMgruppe.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you