Page 1

PRESSEMITTEILUNG

17. Dezember 2009

Lokalisten planen ihren Kinobesuch mit kino.de München. kino.de, Deutschlands reichweitenstärkstes Kinoportal mit 1,04 Mio. Unique Usern (AGOF e.V. internet facts III-2009), ist ab sofort bei den Lokalisten vertreten. Registrierte User von lokalisten.de können ihren Kinobesuch über ihren Account planen und sich mit Freunden verabreden. Die Online-Community Lokalisten.de verzeichnet 3,548 Mio. registrierte Mitglieder und ist eines der führenden deutschen Social Networks. Bei den Lokalisten vernetzen sich Personen aus derselben Region, die über den Austausch von Interessen

und

das

Entdecken

gemeinsamer

Freunde

neue

Kontakte

und

Freundeskreise finden. Neben vielfältigen Community-Funktionalitäten können Lokalisten ab sofort mit kino.de auch ihren nächsten Kinobesuch online planen. Die User erhalten unter dem Navigationspunkt „dein kinoprogramm“ das aktuelle Programm aller Kinos und die jeweiligen Spielzeiten der Filme in ihrer Stadt. Zusätzlich werden Adress- und Kontaktdaten sowie eine Umgebungskarte zu den Kinos angezeigt, die einen spontanen Kinobesuch zu jeder Zeit möglich machen. „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Lokalisten, deren entertainmentaffine Zielgruppe von unserem kino.de-Angebot begeistert sein wird. Die Kooperation mit dem

reichweitenstarken

Partner

Lokalisten

ist

für

uns

eine

konsequente

Weiterführung unseres Engagements im Bereich Social Media“, so Peider Bach, Geschäftsführer des Entertainment Media Verlags. „Das Angebot von kino.de fügt sich optimal in die Erlebniswelt unserer Zielgruppe ein und liefert unseren Mitgliedern einen echten Mehrwert. Wir begrüßen Kooperationen, die unsere User dabei unterstützen, sich auch im echten Leben zu treffen und Spaß zu haben. In kino.de haben wir einen solchen Partner gefunden!“ freut sich Frau Stefanie Waehlert, Geschäftsführerin der Lokalisten Media GmbH. kino.de ist das meistgenutzte Kino- und Filmportal im deutschsprachigen Raum und für Filmfans auch von unterwegs mit kino.de mobil oder der kino.de iPhone App nutzbar.


Informationen zum Entertainment Media Verlag Der Entertainment Media Verlag ist der größte deutsche Special-Interest-Verlag für die Unterhaltungsbranche. Der EMV publiziert u. a. die Branchenzeitschriften „GamesMarkt“,

„Blickpunkt:

Film“,

„VideoMarkt“

und

„MusikWoche“,

das

Fachinformationsportal mediabiz.de, die Publikumsmagazine „Treffpunkt Kino“ sowie das führende Filmportal kino.de. Der Verlag ist eine 100-prozentige Tochter des Verlagshauses Gruner + Jahr. Als einziger Verlag in Europa deckt der Entertainment Media Verlag mit seinen Fachmagazinen, Publikumszeitschriften, Onlinediensten

und

Nachschlagewerken

sowie

seiner

Tochterfirma,

dem

Seminarveranstalter MBA - Media Business Academy, sämtliche Bereiche der Entertainmentbranche ab (Kino, Film, Musik, Games, Video). Fast alle Publikationen sind Marktführer in ihrem Segment, einige sogar konkurrenzlos.

Rückfragen: Entertainment Media Verlag GmbH & Co. KG Anja Fink Einsteinring 24 85609 Dornach/München Tel.: +49 (89) 4 51 14-202 Fax: +49 (89) 4 51 14-416 E-Mail: a.fink@e-media.de www.e-media.de

http://www.pressebox.de/attachments/257943/PRESSEMITTEILUNG_Lokalisten planen ihren Kinobesuch mit k  

http://www.pressebox.de/attachments/257943/PRESSEMITTEILUNG_Lokalisten planen ihren Kinobesuch mit kino.de.pdf