Issuu on Google+

ONKYO Europe Electronics GmbH Liegnitzer Strasse 6 82194 Gröbenzell Deutschland eu.onkyo.com

PRESSE-INFORMATION Onkyo präsentiert hochwertige, THX-zertifizierte Blu-ray Heimkino-Lösung auf der CES 2010 Separate Einzelkomponenten (Vorverstärker, Endstufe und Blu-rayPlayer) sorgen für erstklassiges Kinoerlebnis Gröbenzell, 12. Januar 2010. Die Blu-ray-Technologie bietet das Potenzial für eine eindrucksvolle Audio/Video-Performance in lebensechter HD Qualität. Damit dieses Potenzial jedoch umfassend erlebbar wird, bedarf es eines Home EntertainmentSystems, das höchsten Ansprüchen an die Audio/VideoVerarbeitung in beliebigen Konfigurationen und bei unterschiedlichsten Raumgrößen gerecht wird. Mit großem Stolz präsentiert Onkyo ein solches System auf der International CES 2010 in Las Vegas. Das erste von Onkyo angebotene THX-zertifizierte Blu-ray HeimkinoSystem integriert drei Spitzenkomponenten von Onkyo: den neuen BD Profile 2.0-kompatiblen Blu ray-Player BD-SP807, die 9 KanalEndstufe PA-MC5500 und den AV Netzwerk-Controller PR-SC5507. Mit diesem Kraftpaket wird fesselnde Kinoqualität nun auch daheim erlebbar. Jede Komponente wurde umfassend von den Ton-Bild-Ingenieuren bei THX getestet. Das Ergebnis: Die Komponenten erfüllten (und überboten) die anspruchsvollen Standards für das ultimative Heimkino-Erlebnis in großen Räumen.

Auf einen Blick… Thema: Onkyo präsentiert hochwertige, THXzertifizierte Blu-ray Heimkino-Lösung auf der CES 2010 Produktnamen: PA-MC5500, BD-SP807, PR-SC5507 Verfügbarkeit: PA-MC5507 März 2010 BD-SP807 Februar 2010 (PR-SC5507 bereits verfügbar) Preis (UeVp): PA-MC5500 BD-SP807 (PR-SC5507

EUR 1699,-EUR 699,EUR 1999,-)

Pressekontakt: Onkyo Europe Electronics GmbH Peter Kafitz Liegnitzer Strasse 6 82194 Gröbenzell Tel. +49 (0)8142 4401 200 Fax +49 (0)8142 4401 333 marketing@onkyo-europe.com

Unter Kinoliebhabern gibt es kaum eine höhere Anerkennung. NEU: Der THX-zertifizierte Blu-ray-Player BD-SP807 Mit dem Siegeszug der Blu-ray-Disc als De-Facto-Standard für hochauflösende Entertainment-Medien begann die Entwicklung des ersten THX-zertifizierten Blu ray-Players von Onkyo, dem BD-SP807 – einer vielseitigen und zuverlässigen Wiedergabelösung für Blu-ray Discs, DVDs, CDs sowie DivX® HD-codierte Medien mit besonders hochwertigen Verarbeitungsqualität. Der BD-SP807 weist nicht nur die bekannte und geschätzte hohe Fertigungsqualität von OnkyoProdukten auf. Das System bietet dank des hochmodernen 297 MHz/12 Bit-Video-DA-Wandlers von Analog Devices (ADV7340) auch eine erstaunlich realistische HD Videoqualität. Mittels NSV (Noise


Shaped Video)-Ausgabe kann der Hochgeschwindigkeits-DA-Wandler Details von HD-Bildern mit einzigartiger Präzision und praktisch frei von Aliasing-Effekten und Bildrauschen darstellen. Wenn Nutzer Videosignale extern verarbeiten möchten (beispielsweise über einen angeschlossenen Netzwerk-Controller), steht ihnen der Direktmodus für HDMI-Quellen zur Verfügung. In diesem Modus werden die unveränderten Original-Videosignale vom Player über HDMI zu einem angeschlossenen Gerät gesendet und können dort weiterverarbeitet werden. Da viele Nutzer immer noch umfangreiche DVD-Bibliotheken besitzen, hat Onkyo Funktionen zur 1080pSkalierung integriert. Filmliebhaber können so auch ältere Filme in höchster Qualität auf ihrem HDBildschirm wiedergeben. Der zur Umwandlung und Skalierung verwendete Video Reference Series-Chip ABT1030 von Anchor Bay gewährleistet durch seine 10 Bit-Verarbeitung die bestmögliche Bildqualität. Aber auch die Audioqualität höchsten Standards gerecht. Für alle Kanäle stehen 192 kHz/24 Bit-DAWandler zur Verfügung. Die Bitstrom-Ausgabe von Soundtracks in Dolby TrueHD- und DTS-HD Master Audio Essential-Qualität (über HDMI) liefert in Verbindung mit dem Netzwerk-Controller PR-SC5507 einen HD Surround-Klang, der keine Wünsche offen lässt (7.1 Kanal-Analogausgänge für die Verwendung mit älteren Receivern/Prozessoren ohne HDMI sind ebenfalls vorhanden). Natürlich ist der BD-SP807 vor allem zu Unterhaltungszwecken gedacht. Doch das System bietet mehr als nur die reine Wiedergabe von Filmen. Nutzer können dank der BD Live-Funktionalität vor, während und nach der Wiedergabe von Filmen weitere interaktive Funktionen genießen, die abhängig von der eingelegten Disc verfügbar sind. Und über den SD-Karten-Steckplatz an der Gerätefront stehen weitere Wiedergabemöglichkeiten Musik, Fotos und Filme (z.B. im DivX- oder AVCHD-Format) zur Verfügung. Die hochwertige Verarbeitung in den unterschiedlichsten Bereichen wird durch ein außergewöhnlich robustes und festes Chassis abgerundet, das Vibrationen und störende Einflüsse von Außen effektiv minimiert. Zusätzlich sorgt die Führung von analogen und digitalen Signalen in getrennten Schaltungen für eine Reduzierung von möglichen Interferenzen und stellt so die bestmögliche Signalqualität sicher.

NEU: THX Ultra 2-zertifizierte 9 Kanal-Endstufe PA-MC5500 Dieses 26 kg schwere Kraftpaket lässt das Herz jedes Filmliebhabers höher schlagen. Die PA-MC5500 profitiert von zahlreichen exklusiv bei Onkyo entwickelten Verstärkertechnologien und ist zudem die perfekte Ergänzung zum Netzwerk-Controller PR-SC5507, denn die Entwicklung beider Geräte wurde eng aufeinander abgestimmt. Die Trennung in Vorverstärker und Endstufe erlaut nicht nur eine flexiblere Aufstellung der Komponenten, sondern reduziert auch mögliche wechselseitige Störungen der analogen und digitalen Schaltungen auf ein Mininmum. Onkyo hat sich entschieden, in der PA-MC5500 auf eine digitale Verstärkung zu gunsten einer vollständig analogen Konfiguration zu verzichten. Damit soll vor allem eine reichhaltige und deutlich wahrnehmbare Steigerung der Klangqualität erzielt werden – etwas, das im Heimkinobereich immer noch nicht selbstverständlich ist. Sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Anschlüsse (über vergoldete XLRs bzw. Vollmessing-Cinch) sind verfügbar. Für eine optimale Performance sollten allerdings die symmetrischen XLR-Ausgänge verwendet werden. Diese unterstützen größere Kabellängen als Cinch-Verbindungen, sind unempfindlich gegenüber Störungen und für alle neun Kanäle verfügbar. Jeder der neun Kanäle der PA-MC5500 stellt kraftvolle 220 Watt (bei 6 Ohm) bereit – mehr als genug, um mit einem ambitionierten Heimkino-Lautsprechersystem ein fesselnd realistisches Klangerlebnis zu ermöglichen. Bei Höchstleistung nimmt der Verstärker eine Leistung von mehr als einem Kilowatt auf. Onkyo präsentiert hochwertige, THX-zertifizierte Blu-ray Heimkino-Lösung auf der CES 2010 – Seite 2


Wie die Experten von THX bestätigten, schafft die PA-MC5500 spielend leicht die Anforderungen größerer Räume, in denen die Zuschauer mehr als 4 Meter vom Bildschirm entfernt sitzen. Die Endstufe ist von einem schweren Chassis aus Stahlblech umgeben, das für eine maximale physikalische Trägheit sorgen soll. Zusätzlich trumpft sie mit einem großen Ringkerntransformator auf, der durch einen massiven Kühlkörper über die gesamte Breite des Geräts räumlich von den empfindlichen Verstärkerstufen separiert ist. Mithilfe der leistungsfähigen Kondensatoren, die über eine Kapazität von 22.000 Mikrofarad verfügen, ist unter allen Bedingungen eine gleichmäßige Leistungsabnahme sichergestellt. Die PA-MC5500 verwendet eine parallele Gegentaktverstärkung mit dreistufiger, invertierter DarlingtonSchaltung zur Minimierung von Störungen. Außerdem wird die von Onkyo entwickelte WRAT (Wide Range Amplifier Technology) eingesetzt, eine Sammlung von Technologien, die über mehrere Jahrzehnte entwickelt wurden und sich bei der Bereitstellung eines einmaligen Kinoerlebnisses mit hoher Klangtreue bewährt haben. Die Schaltung mit geringer Gegenkopplung sorgt beispielsweise dafür, dass die Endstufe einen SACDkompatiblen Frequenzgang mit bis zu 100 kHz erreicht, und dank HICC (High Instantaneous Current Capability) liefert die PA-MC5500 jederzeit die optimale Stromversorung der Lautsprechertreiber, auch bei hohen Momentanströmen. Kurze Signalwege, symmetrisch ausgelegte Verstärkerbaugruppen sowie ein vollständig diskreter Endstufenaufbau unterstützen die PA-MC5500 bei der Bereitstellung eines hochreinen, verstärkten Audiosignals für die anspruchvollsten Mehrkanal-Lautsprechersysteme von ambitionierten Heimkinosystemen.

THX Ultra 2-zertifizierter 9.2 Kanal-AV-Netzwerk-Controller PR-SC5507 – seit Herbst 2009 erhältlich In Verbindung mit den neuen Geräten BD-SP807 und PA-MC5500 bildet der Vorverstärker PR-SC5507 das Herzstück des neuen THX zertifizierten Heimkinosystems. Eines der wichtigsten Merkmale ist – wie der Name bereits verspricht – die umfassende AudioNetzwerkfähigkeit. Der PR-SC5507 ist kompatibel mit DLNA (Digital Living Network Alliance) 1.5 und Windows 7, so dass sowohl die Wiedergabe von Audio-Streams von PC/NAS als auch der Zugriff auf beliebte Internet-Radiodienste wie Last.fm oder vTuner (je nach Verfügbarkeit) möglich ist. Natürlich bietet der Controller auch hochmoderne Schaltungen zur Verarbeitung von Audio/VideoSignalen in HD-Qualität sowie erweiterten Switching-Möglichkeiten. Der Videoprozessor HQV Reon-VX sorgt über HDMI für die 1080p-Skalierung aller Quellen in Studioqualität und bietet außerdem die 1080iSkalierung analoger Component Video-Signale. Das Gerät verfügt über sieben HDMI-, drei Component Video- und sechs S-Video/Composite-Eingänge. Außerdem stehen zwei HDMI-Ausgänge zur Verfügung, die beispielsweise den Einsatz von Systemen mit mehreren Displays oder die Verwendung eines LED-/Plasma-TV und eines Projektors im gleichen Raum erlauben. Auf der Vorderseite des Gerätes (hinter der Klappe) steht ein USB-Anschluss für tragbare Audioplayer zur Verfügung. Ein weiterer befindet sich auf der Rückseite. Selbstverständlich bietet das Gerät auch die bekannte RI (Remote Interactive)-Steuerungsschnittstelle von Onkyo, das die Steuerung von an angeschlossenenen Komponenten über die Systemfernbedienung erlaubt.

Onkyo präsentiert hochwertige, THX-zertifizierte Blu-ray Heimkino-Lösung auf der CES 2010 – Seite 3


Über den neuen Universal Port können Zusatzmodule wie iPod-Dock und DAB-Tuner über ein einziges Kabel angeschlossen werden, das sowohl für die Signalübertragung als auch die Stromversorgung verwendet wird. Auf Audioseite ermöglicht der PR-SC5507 die Decodierung und Verarbeitung aller wichtigen HeimkinoAudioformate, die derzeit auf dem Markt sind, wie z.B. die bei Blu-ray verwendten Surround-Formate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Das Setup der Surround-Lautsprecher bis zur 9.1Konfiguration gestaltet sich dank aktueller Audyssey-Technologien mit automatischer Raumakustikeinmessung dabei mehr als einfach. Auch die digitale Signalverarbeitung des Controller gibt sich dank spezieller Burr-Brown 192 kHz/32 BitDA Wandler mit hoher Taktstabilität für alle Kanäle sowie drei 32 Bit-Aureus DSPs von TI keine Blöße. Zusätzlich haben haben die Ingenieure von Onkyo noch eine Ultra-Low Jitter-PLL (Phase Locked Loop)Schaltung implementiert, die für eine weitere Reduzierung von Jitter sorgt. Die Multiroom-Fähigkeit des PR-SC5507 ermöglicht nicht nur die Audio-Wiedergabe in bis zu zwei weiteren Räumen: für Zone 2/3 stehen auch Monitorausgänge für Composite Video- und HD-Component Video-Signale sowie unabhängige Klangregler zur Verfügung. BD-SP807, PA-MC5500 und PR-SC5507 sind für sich betrachtet bereits Flagschiff-Produkte, die in ihrer jeweiligen Kategorie neue Standards in Sachen Performance, Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit setzen. Doch kombiniert ergeben sie eines der derzeit aufregendsten und im Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugendsten High-End-Systeme im Home Entertainment-Bereich, die der Markt derzeit zu bieten hat. Ein echter Heimkino-Fan sollte es sich nicht nehmen lassen, einen Blick auf Onkyos erstes THX zertifiziertes Blu-ray Heimkino-System zu werfen… Preis (UeVp), Farbvarianten und Verfügbarkeit BD-SP807 (Schwarz/Silber): ab Februar 2010 für EUR 699,PA-MC5500 (Schwarz): ab März 2010 für EUR 1699,PR-SC5507 (Schwarz): bereits erhältlich für EUR 1999,Über Onkyo Onkyo ist weltweit führender Anbieter von Unterhaltungselektronik aus den Bereichen Hi-Fi und Heimkino. Das Produktportfolio des Unternehmens ist vielseitig und reicht von klassischen Hi-Fi-Geräten wie Verstärkern, Tunern oder CD-Playern über Heimkino-Komponenten wie AV-Receivern und DVD-Playern bis hin zu speziellen Lösungen für besondere Ansprüche wie MiniAnlagen, Lifestyle-Geräten oder All-in-One-Lösungen. Außerdem fertigt und vertreibt Onkyo Lautsprecher für die oben genannten Bereiche. Daneben ist Onkyo einer der größten Hersteller für Lautsprecherchassis weltweit und vertreibt diese an globale OEMKunden aus der Automobilindustrie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Onkyo wurde 1946 unter dem Namen "Osaka Denki Onkyo K.K" in Osaka, Japan gegründet. Heute besteht der Onkyo Konzern aus 4 Geschäftsbereichen, von denen die Audio/Video-Consumer Electronics Sparte weltweit am bekanntesten ist. Diese führt die Marken "Integra" und "Integra Research" sowie die wichtigste Marke "Onkyo". Die Unternehmenszentrale ist nach wie vor in Osaka, Onkyo hat aber weltweit derzeit 13 Tochtergesellschaften und 4 Konzerngesellschaften. Chairman und Chief Executive Officer von Onkyo ist Naoto Otsuki. Während der frühen Phase seiner Geschichte, entwickelte sich Onkyo zu einem Innovator und Spezialisten im Audio-Bereich – „Onkyo“ wurde zum Synonym für akustische Spitzenleistung, qualitativ hochwertige Lautsprecher und Hi-Fi-Komponenten. Während der 70er Jahre wurden Onkyo Stereo-Receiver von der Kritik gefeiert. Die Produkte der 80er Jahre, einschließlich der Kassetten-Rekorder, der Erweiterung der M-Reihe, Plattenspielern, AM/FM Tunern wie den 4040 und den 8080 zusammen mit den Receivern ernteten von Kritikern und Verbrauchern Beifall. In den 90er Jahren war Onkyo mit vielen Eigenentwicklungen und Ersteinführungen neuer Technologien einer der Vorreiter des Heimkinos und genießt in diesem Segment heute allerhöchstes Ansehen. Onkyo Europe Electronics GmbH ist die europäische Niederlassung der Onkyo Corporation und wurde 1972 in München gegründet. Hier arbeiten derzeit etwa 30 Mitarbeiter und betreuen die Tochtergesellschaften und Distributionen in ganz Europa. Weitere Informationen zu Onkyo erhalten Sie auch im Internet unter www.eu.onkyo.com.

Onkyo präsentiert hochwertige, THX-zertifizierte Blu-ray Heimkino-Lösung auf der CES 2010 – Seite 4


http://www.pressebox.de/attachments/260581/ONKYO Pressemitteilung PA-MC5500 BD-SP807