Issuu on Google+

Pressemeldung jCatalog/CatalogSync

jCatalog übernimmt Datenprüfungswerkzeug DAVID für die SHK-Branche von Intermoves DAVID unterstützt die Sammlung, Prüfung und den Austausch von standardisierten Artikeldaten Dortmund, 15. März 2010 – Die jCatalog Software AG, Anbieter für Product Information Management-Lösungen, und die Intermoves GmbH, Anbieter von Software und Dienstleistungen im Bereich Produktdatenmanagement, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen und in diesem Zuge das Produkt CatalogSync – in der SHK-Branche als DAVID bekannt – an die jCatalog Software AG übertragen. Intermoves ist insbesondere in der Sanitär-, Heizung- und Klimabranche (SHK), der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche (PBS) und der Schloss- und Beschlagsbranche erfolgreich tätig. jCatalog übernimmt damit ab sofort alle Rechte und Pflichten für DAVID. Die Übernahme ist verbunden mit einer strategischen Partnerschaft zwischen jCatalog und Intermoves, u.a. im Bereich von Produktinformationsmanagement (PIM), Ersatzteilinformationen und ProduktKonfiguratoren. Durch die Zusammenarbeit werden die technische Kompetenz der jCatalog und ihrer Standard-Software mit der Branchen- und Prozesskompetenz der Intermoves zusammengeführt. In vielen Branchen, vor allem aber in der Haustechnik- und Bürobedarfsbranche, konnte sich CatalogSync als Standardtool durchsetzen. In der SHK-Branche wird die Software unter dem Namen DAVID eingesetzt. Rund 200 Unternehmen nutzen heute das Produkt, fast 130 Unternehmen davon sind aus der SHK-Branche, darunter alle Mitglieder der ARGE Neue Medien. Seit zwei Jahren nutzt die ARGE Neue Medien die Software der jCatalog für den Stammdatenserver und das Katalogmanagement. Die Zusammenarbeit von jCatalog und der in der SHK-Branche als Spezialist bekannten Intermoves AG begrüßt Frank Kny, Geschäftsführer der ARGE Neue Medien, daher besonders: “Wir sind sehr zufrieden mit beiden Anbietern. Beide Unternehmen verfügen über eine hohe Branchenkompetenz und Zuverlässigkeit. Durch den Zusammenschluss gibt es daher viele Vorteile für Industrie und Handel.“ Die Unternehmen sorgen damit für qualitativ hochwertige Produktinformationen und einen reibungslosen Datenaustausch. Komfortable Import-, Prüf- und Konvertierungsmöglichkeiten vereinfachen den täglichen Umgang mit allen Produktdaten. Denn DAVID prüft Artikel bereits beim Datenimport auf syntaktische und semantische Richtigkeit, identifiziert Dubletten und sorgt für saubere Artikeldaten. Zudem kann die Software einfach in Marktplätze und Stammdaten-Pools integriert werden. So setzt die ARGE Neue Medien DAVID seit fast zehn Jahren erfolgreich ein und sorgt damit für eine Optimierung der Geschäftsprozesse bei allen Marktpartnern und für aktuelle Informationen auf dem SHK-Branchenportal.

1


Pressemeldung jCatalog/CatalogSync Hochwertige Produktinformationen für die SHK-Branche Über eine Million Artikel und Bilder werden mit CatalogSync/DAVID geprüft und aktualisiert. „Durch DAVID haben wir die Qualität der Produktinformationen steigern können und darüber hinaus die Prozesse zwischen der Industrie und der ARGE Neue Medien optimiert“, so Frank Kny. „Alle ARGE-Mitglieder arbeiten inzwischen standardmäßig mit DAVID und der Aufwand ist dadurch deutlich gesunken. Fehler in den Produktinformationen werden von der Software automatisch gefunden. Wir konnten die Qualität unserer Daten damit wesentlich verbessern“.

Die jCatalog Software AG ist führender Anbieter von Lösungen für Product Information Management und Katalogverwaltung. jCatalog verbindet dabei die gesamte Informationskette vom Einkauf und den katalogbasierten Procurementprozessen bis zur Synchronisation, Verwaltung und Verteilung von Produktinformationen über alle Kanäle innerhalb und außerhalb des Unternehmens einschließlich Cross Media Publishing. Die Intermoves GmbH entwickelt und vertreibt u.a. Standardsoftware zur zwischenbetrieblichen Integration von Marktpartnern (B2B) sowie entsprechende Beratungs- und Datenservices. Der modulare Aufbau der Software ermöglicht die Abbildung komplexer Portal- und Marktplatzlösungen. Die offene Architektur der Software ist ausgestattet mit zahlreichen Schnittstellen und unterstützt alle relevanten Datenstandards. Die ARGE Neue Medien ist ein Zusammenschluss von 110 Markenherstellern der Sanitär-, Heizungs- und Klimaindustrie und führender Branchendienstleister im B2B-Bereich. Die ARGE engagiert sich für eine Optimierung der Geschäftsprozesse bei allen Marktpartnern. Gemeinsames Ziel ist die systematische Einführung und Verbreitung neuer Informationsund Kommunikationstechnologien in dieser Branche.

Pressekontakt: Tanja Taube, jCatalog Software AG, Lindemannstr. 79 44137 Dortmund Telefon: +49 (0) 231 3967-0, Email: tanja.taube@jcatalog.com

2


http://www.pressebox.de/attachments/277007/jCatalogPressemeldung_CatalogSync