Issuu on Google+

Pressemitteilung PKV-B: Lösung für Anforderungen des Bürgerentlastungsgesetzes Erfolgreiche Produktpräsentation für Krankenversicherer Hamburg, Dezember 2009 – Gemeinsam mit Capgemini sd&m und der salutaris AG entwickelt die intersoft AG eine Standardsoftwarelösung für private Krankenversicherer bei der Umsetzung der Anforderungen des Bürgerentlastungsgesetzes (BEG). Das BEG erfordert die Einführung neuer Prozesse für die Übermittlung der steuerlich relevanten Beitragsanteile an die zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) und bindet dadurch wichtige Ressourcen in den Fach- und IT-Bereichen der Versicherungsunternehmen. Die hierfür konzipierte Softwarelösung „PKV-Bescheinigungsmodul“ (PKV-B) übernimmt die Datenübertragung an die ZfA, die entsprechenden Verwaltungsprozesse sowie die notwendige revisionssichere Datenhaltung. Auf dem neuesten technischen Stand entwickelt, ist die Lösung leicht in bestehende IT-Systeme einer PKV integrierbar. Am Donnerstag, den 26.11.2009, präsentierten die drei Unternehmen die Lösung im Rahmen eines gemeinsamen Workshops im Schokoladenmuseum in Köln. Die Diskussion von Herausforderungen durch die fristgerechte Umsetzung des BEG und Lösungsansätze aus der Praxis standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Referenten gingen auf den aktuellen Status, die weitere Planung für die Umsetzung sowie auf die bisherigen Erfahrungen mit der ZfA ein. Die Gäste, etwa 40 Experten aus rund 20 Unternehmen der privaten Krankenversicherung, tauschten ihre Kenntnisse außerdem bei einer lebhaften Diskussion aus. Vor einem wunderbaren Ausblick auf den Kölner Dom, die Innenstadt und den Rhein wurden bereits Folgegespräche und ein gemeinsamer Technikworkshop im Januar 2010 mit den Unternehmen vereinbart. Mehr Information zum Softwareprodukt PKV-B erhalten Sie bei der intersoft AG unter 040 / 808 108 - 0 oder info@intersoft.de


Über intersoft: Die intersoft AG, 1990 gegründet, konzentriert sich auf Software für die Versicherungswirtschaft. Das Kerngeschäft ist die stetige Weiterentwicklung der spartenübergreifenden und hochgradig flexiblen lifestream Softwaresuite für Lebens-, Kranken- und Kompositversicherungen. Die Motivation: Eine qualitativ hochwertige und langfristig verfügbare Lösung zu bieten, die durch Prozessoptimierung bei den Kunden maximale Zufriedenheit schafft. Perfekt auf das Know-how der Versicherungsbranche abgestimmt, bietet die intersoft AG in Zusammenhang mit lifestream zudem Consulting- und Implementierungsleistungen in den Bereichen Versicherungswesen und Aktuariat an. intersoft beschäftigt im Moment rund 150 feste und etwa 20 freie Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Hamburg, eine weitere Niederlassung befindet sich in München.

Kontakt: intersoft AG Heidenkampsweg 66 20097 Hamburg

www.intersoft.de Tel.: +49 40 80 81 08 - 0 Fax: +49 40 80 81 08 - 141

Ansprechpartnerin für die Presse: Kathrin Eckert Wir ziehen um! Ab 2010 finden Sie uns mit neuem Logo unter einer neuen Adresse: intersoft AG Frankenstraße 18a 20097 Hamburg


http://www.pressebox.de/attachments/255746/intersoft_PM_Buergerentlastungsgesetz