Page 1

Internet Service

Juli/August/September 2009 Einzelpreis 9 Euro ISSN 1868-5552

– Innovative IT-Lösungen für den Mittelstand –

www.mittelstandsliste.de


Kategoriesieger 2009 und Top 20 Internet Service

Sieger

2 Mittelstandsliste

Nominierter

Nominierter

www.mittelstandsliste.de


Editorial

Internet Service: Das Web der Chancen nutzen

Das World Wide Web entstand im Jahre 1989 aus einem Forschungsprojekt am Genfer CERN-Forschungszentrum und feiert somit schon sein 20. Jubiläum. Mittlerweile gehört es zum Alltag, Bücher im Web zu bestellen, Reisen online zu buchen und mit Zulieferern virtuell zu kooperieren – Tausende andere Beispiele zeigen, wie stark das Internet in unserem Alltag angekommen ist. Und die nächste stürmische Entwicklungsphase mit Schlagworten wie Web 3.0 ist bereits eingeläutet. So werden viele Internet-Dienste immer mehr durch die Nutzer selbst gestaltet.

Jeder kann Autor von Online-Enzyklopädien sein, Musikportale leben vom aktiven Dialog ihrer Nutzer-Community. Selbst in der Politik hat das Web eine neue Dimension der Basisdemokratie eröffnet. Auch das „Business Web“ entwickelt sich rasant – immer mehr Unternehmen koppeln ihre Dienstleistungen mit Außenstellen, Zulieferern und Kunden über moderne Web-Dienste in flexiblen, Service-orientierten Architekturen. Selbst traditionelle Industrieanwendungen in der Fertigung oder Logistik sind häufig durchdrungen von Internet und Semantic Web: So liefert etwa ein RFID-Leser aktuelle Produktdaten einer Maschine über Internet-Protokolle, die Dispositionsplanung erfolgt über ein Web-Interface und die Auswahl von Spediteuren geschieht kostenoptimiert über eine dynamische Service-Architektur. Gerade auch für den Mittelstand bedeutet dies viele neue Chancen und Herausforderungen: Wie elegant wäre es doch, wenn uns das Web als „Internet der Dienste“ automatisch und „intelligent“ genau die passenden Dienstleistungen kombinieren und aufeinander abgestimmt bereitstellen würde – etwa für eine komplexere Online-Buchung, einen Behördengang oder eine Telekonferenz? Und wie viel mehr Wachstum für die mittelständische Industrie steckt im „Internet der Dinge“ – der intelligenten Kombination von Technik, Kommunikation und Web – gerade im Ingenieurland Deutschland? Nutzen wir dieses Web der Chancen, denn wir sind selbst ein Teil davon!

Prof. Dr. Alexander Schill Technische Universität Dresden

Inhalt Seite 4 Kategoriesieger Seite 5 Nominierte

Impressum Die Mittelstandsliste wird herausgegeben von der Initiative Mittelstand und ist eine eingetragene Marke der Huber Verlag für Neue Medien GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Verlag & Redaktion: Huber Verlag für Neue Medien GmbH, Lorenzstraße 29, D-76135 Karlsruhe www.huberverlag.de

Seite 6 TOP 20 Seite 10 IT im Mittelstand

ISSN 1868-5552

www.mittelstandsliste.de

Mittelstandsliste 3


Kategoriesieger Internet Service

eyePlorer.com

Jury-Statement „Der INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand führte zu einer beachtlichen Aktivierung von Kreativität. Von vielen sehr guten Einreichungen machte der eyePlorer das Rennen: Die Suche im Web wird damit grafisch erlebbar. Relevante Begriffe erscheinen nicht mehr nur als Text, sondern sind in einem anschaulichen Beziehungsnetz visualisiert. Eine neue Dimension des Internet-Browsing wird damit eröffnet. Doch das ist erst der Anfang - die Kombination von Forschung, Entwicklung und Umsetzung in die Praxis des Mittelstandes wird das Erfolgsrezept für viele weitere Internet-Innovationen sein.“ Prof. Dr. Alexander Schill

4 Mittelstandsliste

Die visuelle Wissensmaschine eyePlorer.com ermöglicht einen interaktiven und neuen Umgang mit Web-Wissen. Bei der Recherche ist kein Springen von Website zu Website oder von Applikation zu Applikation mehr nötig. Die intuitive grafische Oberfläche präsentiert die relevanten Informationen und Fakten zu Suchbegriffen in kompakter und übersichtlicher Form. Lange Listen von Hyperlinks, die der Nutzer der Reihe nach prüfen müsste, gehören damit der Vergangenheit an. eyePlorer.com verschafft dabei nicht nur sehr effizient einen Überblick über alle wichtigen Begriffe eines neuen Themengebiets, sondern ermöglicht auch das Aufdecken völlig neuer Zusammenhänge. Mit eyePlorer.com kann man sprichwörtlich Äpfel mit Birnen vergleichen und die gemeinsamen Assoziate entdecken – in diesem Beispiel Begriffe, die mit beiden Obstsorten zu tun haben. Fakten sind Sätze, die als Belegstellen dienen; sie veranschaulichen den Zusammenhang eines Assoziats mit dem Suchbegriff. Sie lassen sich in der grafischen Oberfläche auf einem Notizblock ablegen und weiterverarbeiten. Auf diese Weise können sich Nutzer unter ein und derselben Oberfläche über Themen informieren und mit einfachen Mitteln wichtige Notizen sammeln. eyePlorer.com basiert momentan auf der deutschen und englischen Wikipedia sowie auf spezialisierten biomedizinischen Inhalten. Der kontinuierliche Aufbau der Wissensbasis und die benötigte semantische Analyse von Text- und Dokumentsammlungen erfolgt automatisch. Webcode PA1146

vionto GmbH Karl-Marx-Allee 90a D 10243 Berlin Tel. +49 (30) 4020329-0 Fax +49 (30) 4020329-29 info@vionto.com www.vionto.com

www.mittelstandsliste.de


Nominierte Internet Service

1blu-myPage

Der INNOVATIONSPREIS-IT

Mit 1blu-myPage können Unternehmen in weniger als einer Stunde eine professionelle Homepage realisieren. Ohne externe Hilfe und ohne Kostenrisiko. Die Website lässt sich jederzeit individuell anpassen. 1blu-myPage wurde speziell für Nutzer ohne Kenntnisse in Web-Design und Web-Programmierung entwickelt.

Wer lobt den Preis aus? Die Initiative Mittelstand verleiht seit 2004 jährlich den INNOVATIONSPREIS-IT. In diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des BMWi.

Wer stellt die Jury? Eine 60-köpfige Fachjury aus Wissenschaftlern, IT-Ex-

Webcode PA1060

1blu AG Stromstraße 1-5 D 10555 Berlin Tel. +49 (30) 2018-1000 Fax +49 (30) 2018-1001 presse@1blu.de www.1blu.de

perten und Fachjournalisten hat 2000 Bewerbungen in 34 Kategorien gesichtet und bewertet.

Welche Kriterien gelten? Ausgezeichnet werden die

WeFind.de

innovativsten, mittelstandsgeeigneten IT-Lösungen.

WeFind ist eine intelligente Web-2.0-Suchmaschine, die mehrere leistungsfähige vertikale Suchmaschinen kombiniert. Sie ordnet die Suchbegriffe Themen zu und kategorisiert die Treffer in zusammenhängende Spezialgebiete. WeFind eignet sich auch als flexible, integrierte Lösung für die Recherche in Unternehmen. Webcode PA1140

In welchem Rahmen wird der Preis verliehen? Die feierliche Preisverleihung findet jedes Jahr im Rahmen der CeBIT-Messe in Hannover statt. In diesem Jahr mit rund 600 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien.

WeFind AG Robert-Koch-Platz 4 D 10115 Berlin Tel. +49 (30) 24627100 Fax +49 (30) 24627120 contact@company.wefind.com www.company.wefind.com

www.mittelstandsliste.de

Mittelstandsliste 5


Top 20 Lösungen Internet Service

architektsuche.net Das Portal architektsuche.net präsentiert Architekten im Internet. Anhand von persönlichen Interviews werden die Baumeister mitsamt ihren Projektdarstellungen sowie ihrer Konzeption und Philosophie vorgestellt. Potenzielle Kunden können so leichter ihren Wunschkandidaten finden.

architektsuche.net Trautweinstraße 12 D 86899 Landsberg Tel. +49 (8191) 9853-64 sekretariat@architektsuche.net www.architektsuche.net

kommasetzer.de ist ein online Marktplatz zur Vermittlung von Text- und Sprachdienstleistungen. Die Plattform setzt auf das Ausschreibungsprinzip und die Interaktion zwischen Auftraggeber und -Nehmer. So werden Dienstleistungen und Experten Know-how transparent und die Kosten übersichtlich.

A5 Group GmbH & Co KG Industriestraße 1 D 26121 Oldenburg Tel. +49 441 939 27 11-2 info@kommasetzer.de www.kommasetzer.de

Webcode PA1024

kommasetzer.de

Webcode PA1855

CatConnect für MS Publisher CatConnect ist ein neu entwickeltes Plug-In für Microsoft Publisher, mit dem Daten aus beliebigen Quellen wie Datenbanken und ERP-/CRM-Systemen automatisch in Publisher-Dokumente übernommen werden. Größe und Anzahl der verwendeten Layouts im Publisher-Dokument spielen dabei keine Rolle.

datamints GmbH Im Thal 2 D 82377 Penzberg Tel. +49 (8856) 8020-717 info@datamints.com www.datamints.com

Hitmeister.de ist der erste TÜV-zertifizierte Marktplatz für sichere private und gewerbliche Verkäufe. Damit präsentiert sich die Plattform als sichere Alternative zum amerikanischen Auktionshaus ebay. Zum erstklassigen Service zählt ein persönlicher Kundendienst per E-Mail und Telefon.

Hitflip Media Trading GmbH Gürzenichstr. 7 D 50667 Köln Tel. +49 (221) 272407-17 gerald@hitmeister.de www.hitmeister.de

Die neue B2B-Plattform PITCH-POOL bietet Marketing-, Event- und PR-Fachleuten ein ideales Tool, um mit Agenturen einfach und schnell in Kontakt zu treten. Per Klick auf ein Bundesland oder einen PLZ-Bereich ist über die Regio-Suche eine passende Agentur in der Nähe schnell gefunden.

DKN GmbH & Co KG Burgmüllerstraße 28 D 40235 Düsseldorf Tel. +49 (211) 96659-469 info@pitchpool.de www.pitchpool.de

Webcode PA1704

Hitmeister.de

Webcode PA1492

Pitch-Pool

6 Mittelstandsliste

Webcode PA1503

www.mittelstandsliste.de


Top 20 Lösungen Internet Service

tolingo.de tolingo ist ein 24-Stunden-Übersetzungsdienst im Web - für Texte, die schnell, unkompliziert und professionell übersetzt werden sollen. tolingo verfügt über ein weltweites Netzwerk von Übersetzern sämtlicher Fachbereiche. Ein Online-Kalkulator nennt sofort verbindliche Festpreise und Termine.

tolingo GmbH Stahltwiete 16 D 22761 Hamburg Tel. +49 (40) 380787880 support@tolingo.de www.tolingo.de

Das Shopping-Portal DaySie bringt Käufer und Shops zusammen. Neben Geschäften in der Nähe findet DaySie auch kleine aber feine Webshops übersichtlich sortiert nach Themenwelten. Darüber hinaus bietet DaySie eigene Webshop-Angebote für den leichten Einstieg in den E-Commerce.

DaySie Shopping GmbH Westmarkstraße 79 D 76227 Karlsruhe Tel. +49 (721) 82104-77 info@daysie.de www.daysie.de

Webcode PA1511

DaySie Shopping

Webcode PA1061

DYNAMIQ Codes & Coins DYNAMIQ Codes & Coins ist ein aktivierendes Kundenbindungssystem. Die InternetPlattform ist für Endverbraucher Belohnung, Anerkennung und Unterhaltung zugleich. Codes & Coins ist auf alle Spielgrößen skalierbar und somit für Großprojekte wie auch kleine und mittlere Promotions einsetzbar.

[kju:] Digitale Medien Theobaldgasse 7/11 A 1060 Wien Tel. +43 (1) 4022960-0 reaktor@kju.at www.kju.at Webcode PA1516

amiando ViralTickets amiando ist das führende Online-Tool für Event-Organisation in Europa. Es bietet online-basierte Tools für Teilnehmer-Management, Ticketing und Communitybuilding für Events aller Art und Größe. amiando bildet dabei eine eigene Event-Seite, die an das Corporate Design angepasst werden kann.

amiando AG Tumblingerstr. 23 D 80337 München Tel. +49 (89) 55273580 kontakt@amiando.com www.amiando.de

Durch den Einsatz von aufwändiger 3DTechnologie verwandelt daumload.de Standard-Webseiten in optische Leckerbissen. Damit umgewandelte Seiten heben sich angenehm von der Uniformität anderer Darstellungsformen ab. Besucher können den 3D-Effekt durch Mausbewegungen interaktiv beeinflussen.

SeitenART - agentur für webdesign Niederkasseler Straße 80 D 40547 Düsseldorf Tel. +49 (211) 60086-62 info@seitenart.de www.seitenart.de

Webcode PA1517

daumload.de

www.mittelstandsliste.de

Webcode PA1087

Mittelstandsliste 7


Top 20 Lösungen Internet Service

People Zapping People Zapping ist eine Internet-Plattform, die Video-Entertainment und Videokommunikation in einer Community vereint. Firmen mit junger und Internet-affiner Zielgruppe erhalten damit eine preiswerte Möglichkeit, multimediale Vermarktungsformate zur Marken- und Imagestärkung einzusetzen.

Ambitious Bytes GmbH Washingtonstr. 2 D 99423 Weimar Tel. +49 (3643) 9062-45 info@peoplezapping.com www.peoplezapping.com

Telewebber erfindet die Quotenmessung neu und setzt auf eine TV-Community statt auf klassische Instrumente wie Telefonbefragungen. Die „virtuelle TV-Couch“ ermöglicht interessante Geschäftsmodelle, von der Marktforschung über multimediale TVRückkanäle bis zu medienübergreifender Werbung.

telewebber GmbH Dr. Alfred-Neff-Str. 15 D 75015 Bretten Tel. +49 (7252) 9754-19 info@telewebber.com www.telewebber.de

Webcode PA1117

telewebber

Webcode PA1122

Web Extraction Solution (WES) Web Extraction Solution optimiert den Verkaufsprozess von Online-Verzeichnissen. Vertriebsmitarbeiter bekommen vom webbasierten Tool Schlüsselwörter vorgeschlagen und müssen nicht mehr langwierig diejenigen Schlagworte finden, welche das Kerngeschäft des Kunden treffend beschreiben.

Exorbyte GmbH Line-Eid-Straße 1 D 78467 Konstanz Tel. +49 (7531) 36339-0 info@exorbyte.de www.exorbyte.de

Mittelständische Unternehmen brauchen immer öfter die Möglichkeit, Heimarbeitsplätze und Niederlassungen kostengünstig miteinander zu verbinden. Das Real Private Network kann vorhandene Ressourcen nutzen, um einen WAN-Verbund aufzubauen. Dies spart Kosten und erhöht die Flexibilität.

terralink GmbH Wendenstrasse 375 D 20537 Hamburg Tel. +49 (40) 648680-111 hernando@terralink.de www.terralink.de

intermediport.de ist ein Online-Marktplatz für medizinische Neu- und Gebrauchtgeräte. Ärzte, Kliniken und Händler erreichen dadurch neue Kunden und Interessenten. Das Portal dient als Informationsplattform und vermittelt Interessenten die jeweiligen Kontaktdaten des Verkäufers.

intermediport GbR Wilhelm-Busch-Str. 2 D 76684 Östringen Tel. +49 (176) 86201-383 tobias.baer@intermediport.de www.intermediport.de

Webcode PA1166

terralink RPN

Webcode PA1626

intermediport.de

8 Mittelstandsliste

Webcode PA1252

www.mittelstandsliste.de


Top 20 Lösungen Internet Service

Edixs Mit Edixs lassen sich XML-Dokumente besonders schnell und fehlerfrei bearbeiten. Das Tool zeigt Inhalte tabellarisch und ohne störende XML-Struktur an. In einem weiteren Schritt analysiert Edixs die Struktur des XML-Dokuments und stellt diese ebenfalls in übersichtlicher Tabellenform dar.

tooldriver Software GmbH Am Wacholderbusch 17 D 21335 Lüneburg Tel. +49 (4131) 7610-11 andre.jenkel@tooldriver.de www.tooldriver.de

Mit CBooking richten Hotels ein eigenes Reservierungssystem ein. Die Software hebt wichtige Informationen hervor und verknüpft zum Beispiel die Ansicht eines Zimmers gleich mit seiner Verfügbarkeit. Spezialangebote fallen sofort ins Auge, Zusatzleistungen sind nur einen Mausklick entfernt.

HotelNetSolutions GmbH Dircksenstraße 41 D 10178 Berlin Tel. +49 (800) 10123238 info@hotelnetsolutions.de www.hotelnetsolutions.de

TVEED verbindet Fernseh- und Internetinhalte miteinander, ohne dass dazu das TVSignal verändert werden muss. Damit erhalten Medienunternehmen und Werbewirtschaft neue Chancen, ihre TV-Programme wirkungsvoll und ohne Modifikation um browserbasierte und interaktive Web-Inhalte zu ergänzen.

mm1 Königstraße 10c D 70173 Stuttgart Tel. +49 (711) 363095-0 mail@mm1-consulting.de www.mm1-consulting.de

Webcode PA1358

CBooking V2.0

Webcode PA1363

TVEED

Webcode PA1364

hotline sales & marketing hotline sales & marketing ist eine Erweiterung zur Hotelverwaltung hotline frontoffice. Zentrale Funktion ist ein HTMLNewsletter, der mit Bildern und Texten gezielt personalisiert werden kann. So kann etwa eine Anfahrtsskizze automatisch zwei Tage vor Anreise an Gäste gesendet werden.

hotline hotelsoftware gmbh Hindelanger Straße 35 D 87527 Sonthofen Tel. +49 (8321) 6749-0 info@hotlinesoftware.de www.hotlinesoftware.de

Lintegra bietet dem Mittelstand mit remotearchiv.de eine kostengünstige, revisionssichere und fälschungssichere Archivierungslösung für E-Mails. Dabei greift der Kunde komfortabel über ein Web-Frontend auf EMails zu und muss deshalb nicht in zusätzliche Hard- oder Software investieren.

Lintegra Sallingerstr. 13-15 D 86609 Donauwörth Tel. +49 (906) 70014-44 info@lintegra.de www.remote-archiv.de

Webcode PA1055

remote-archiv.de

www.mittelstandsliste.de

Webcode PA1224

Mittelstandsliste 9


IT im Mittelstand

Der INNOVATIONSPREIS-IT Die Initiative Mittelstand ist langjähriger Partner des Mittelstandes und verleiht seit 2004 jährlich den INNOVATIONSPREIS-IT. Mit dieser Auszeichnung fördert sie innovative Produkte und Lösungen, die sich durch einen besonders hohen Nutzen für mittelständische Unternehmen auszeichnen. Auch der diesjährige Wettbewerb, unter der Schirmherrschaft des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, war geprägt durch eine Vielzahlan hochinteressanten Bewerbungen. Eine 60-köpfige ExpertenJury hat dabei mehr als 2000 Einreichungen gesichtet und bewertet und in 34 Kategorien Auszeichnungen für mittelstandsorientierte IT-Innovationen verliehen. Ein wertvoller Impuls zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen, denn immer noch gelangen zu wenige Innovationen auch wirklich in den Markt.

EU setzt mit Fördermitteln auf Vorfahrt für Europas Mittelstand Ohne den Mittelstand geht in Europa nichts – das ist auch der EU klar. 975 Milliarden Euro stellt sie deshalb bis 2013 den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Verfügung – entweder direkt über Subventionen oder über öffentliche Aufträge. Unter KMU versteht die EU Firmen mit maximal 250 Mitarbeitern, einem Umsatz von bis zu 50 Millionen Euro und einer Bilanzsumme von 43 Millionen Euro. Erste Adresse für Unternehmen, die sich für die EU-Finanzhilfen interessieren, ist das Enterprise Europe Network (www.enterprise-europe-network. ec.europa.eu): Hier gibt es Informationen rund um die EU-Gelder und Verweise auf Anlaufstellen in Deutschland. Im zweiten Schritt geht es zum Portal der EU-Kommission zu Finanz-

hilfen (www.ec.europa.eu/grants): Hier finden sich sämtliche Beihilfen, Fonds und Programme nach Branchen und Ressorts geordnet. Wer sich um öffentliche Aufträge bewerben möchte, für den ist www.ec.europa. eu/public_contracts die richtige Adresse. IHK, Handwerkskammern und Berufsverbände unterstützen Unternehmer dabei, an EU-Gelder zu kommen. Außerdem stellt die EU dem „Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation“ (CIP) über eine Milliarde Euro für KMU bereit – in Form von Risikokapital, Kredit- und Eigenkapitalbürgschaften, Mikrokrediten und anderen Finanzinstrumenten. Mehr Informationen zu den Antragsvoraussetzungen unter: www.eif.org

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der CeBIT hat die Initiative Mittelstand die Sieger des INNOVATIONSPREIS-IT 2009 ausgezeichnet. Vor mehreren hundert Gästen aus Politik, Wirtschaft und ITK-Industrie wurden die innovativsten und am besten für den Mittelstand geeigneten IT-Lösungen geehrt. Zu den Gewinnern gehörten Unternehmen wie Google, Grundig, QSC oder Lancom Systems aber auch Institutionen wie das Steinbeis Transferzentrum. Aktuelle Interviews mit Siegern und Nominierten, die erfolgreichen und innovativen Produkte und weitere Informationen finden Sie unter: www.innovationspreis-it.de

10 Mittelstandsliste

Gruppenbild mit Siegern und Nominierten: Die feierliche Preisverleihung des INNOVATIONSPREIS-IT fand wieder auf der CeBIT-Messe in Hannover statt. Über 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien sowie zahlreiche Bewerber waren zu Gast im NORD/LB forum.

www.mittelstandsliste.de


IT im Mittelstand

Zuschuss für die Zukunft

IT muss mittelständisch denken Auszug aus der Keynote: „Das Ende der Eintagsfliege“

ZIM lautet die erste Adresse für innovative Mittelständler auf der Suche nach Forschungszuschüssen. ZIM – das ist das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft. Bis 2013 können Unternehmen mit Geschäftsbetrieb in Deutschland finanzielle Unterstützung für Forschung und Entwicklung beantragen. ZIM fördert Vorhaben einzelner Firmen, Kooperationsprojekte zwischen Firmen, aber auch zwischen Privatwirtschaft und Forschungseinrichtungen sowie Netzwerkprojekte, an denen wenigstens sechs Firmen beteiligt sein müssen. Neu: 2009 und 2010 können auch Unternehmen mit bis zu 1.000 Beschäftigten Zuschüsse beantragen. Sonst gilt: nicht mehr als 250 Mitarbeiter! Mehr Infos unter: www.zim-bmwi.de

Geld für grüne Projekte Seit knapp 20 Jahren fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) innovative Projekte zum Umweltschutz „unter besonderer Berücksichtigung der mittelständischen Wirtschaft“. Bislang unterstützt die BDU mehr als 7.200 Vorhaben, die zusammen auf ein Fördervolumen von mehr als 1,2 Milliarden Euro kommen. Anträge auf Fördermittel kann stellen, wer Produkte oder Verfahren in den Bereichen Umwelttechnik und Umweltforschung, Naturschutzund Umweltkommunikation entwickelt. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter: www.dbu.de

www.mittelstandsliste.de

„Laptops, Smartphones und WirelessInternet haben die Menschen und ihre Art, zu leben und zu arbeiten, so radikal verändert wie kaum zuvor eine technologische Entwicklung – aber wir nehmen es kaum wahr“, stellt der Berliner Medienphilosoph Norbert Bolz fest. Tatsächlich vollzieht sich echter technischer Fortschritt eher langsam. Und das, obwohl das Entwicklungstempo laufend zunimmt. Amerikanische Wissenschaftler sprechen schon von einer „Age of Acceleration“, einem beschleunigten Zeitalter – und die treibende Kraft ist die Technik. Doch was sind nun die echten Innovationen und die nachhaltigen Trends? Definitiv alles rund T IM um Mobilität und Identität: „Internet in der Westentasche“, Identity Management und Dynamic Services („IT auf dem Weg zur Industrialisierung“). Außerdem wird „Green IT“ die IT- und Kommunikationsbranche noch lange beschäftigen. Mehr als ein Hype ist auch „Cloud Computing“, geht es doch um die Neubewertung der Rolle, die Rechenzentren bei der Sicherstellung von Lösungen spielen, die das Business unterstützen sollen. Womit wir beim Punkt wären: „Das Business des Business ist Business“, lautet ein amerikanisches Sprichwort. Das Business des Mittelstands ist nicht IT. Jede Innovation, die es ihm erlaubt, sich stärker auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren, ist deshalb zu begrüßen. IT muss lernen, wie ein Geschäftsmann zu den-

ken. Nur dann ist sie aus Sicht des Mittelstands ein ernst zu nehmender und zuverlässiger Partner. Für die IT heißt das, in Manndeckung gehen, ganz nah dran bleiben am Mittelstand und seinen Bedürfnissen. Aber: Jedes kleine und mittlere Unternehmen ist anders. Globale Lösungspakete und Applikationssuiten scheren alle über einen Kamm und zwingen den Mittelstand, sich der IT anzupassen statt umgekehrt. Die Antwort darauf könnte das Mitmach-Internet sein, das es jedem User erlaubt, sich Gehör zu verschaffen. Web 2.0 ist für Mittelständler die große Chance, IT-LösunCOLE gen und Leistungen zu finden oder maßschneidern zu lassen, die genau ihre ganz besonderen Bedürfnisse erfüllen. Der Mittelstand steht beim Thema Web 2.0 noch ganz am Anfang, aber jeden Tag hört man neue Beispiele, wie kleine Unternehmen erfolgreich Techniken wie Wikis, Blogs, Communities oder Twitter in ihr Geschäftsmodell einbauen. Und viele kleine Ideen können sich mit der Zeit im Sinne von Norbert Bolz zu großen Innovationen anhäufen.

Über Tim Cole Tim Cole (Jahrgang 1950) ist Publizist für Wirtschaft, Internet und Technik. Er lebt und arbeitet in München

Mittelstandsliste 11


1&1 Dedicated-Server für Profi-Sparer. DEDICATED SERVER

DUAL-CORE S

39,

Ein Firmenserver zum unschlagbar günstigen Preis!

99

ab

€/Monat

Mit Plesk 9.0 richten Sie beispielsweise ein eigenes Mail-System für Ihre Firma ein, betreiben ein Intranet und verwalten sämtliche Anwendungen. Und das ganz einfach, sicher und ohne teure Hardwareanschaffungen.

24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Preise inkl. MwSt.

DAUERHAFT SUPERGÜNSTIG! 1&1 Dedicated-Server Dual-Core S NAMD AthlonTM X2 3800+

Dual-Core Prozessor N2,0 GHz N1.024 MB Arbeitsspeicher N2 x 160 GB Festplatte NSoftware RAID 1 N1 Domain inklusive (.at, .biz, .com,

.de, .eu, .info, .name, .net, .org) N1&1 Firewall N1&1 Recovery-Tool N160 GB FTP-Backup NPlesk 9.0 vorinstalliert

Weitere günstige Server-Angebote finden Sie im Internet.

Quality Standard

Übrigens: Als erster deutscher Webhoster bezieht 1&1 aus-schließlich Strom aus erneuerbaren Quellen und spart so bis zu 30.000 Tonnen CO2 pro Jahr!

Jetzt informieren und bestellen unter:

01805 / 001 535

14 ct/Min. dt. Festnetz, Mobilfunkpreise ggf. abweichend

www.1und1.info

Internet Service  

Mittelstandsliste Kategorie Internet Service Ausgabe 01-2009